Top-Nachrichten - alle Bezirke

Bundeskanzler Kurz und Gesundheitsminister Mückstein präsentieren am Montag nun die neue Öffnungsverordnung.Bundeskanzler Kurz und Gesundheitsminister Mückstein präsentieren am Montag nun die neue Öffnungsverordnung.Bundeskanzler Kurz und Gesundheitsminister Mückstein präsentieren am Montag nun die neue Öffnungsverordnung.
1 Aktion 2

Corona
Regierung präsentiert am Montag Öffnungsverordnung

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) präsentieren am Montag die neue Öffnungsverordnung, die die Grundlage für weitere  Öffnungsschritte am 19 Mai bilden wird.  ÖSTERREICH. Die Details der Verordnung werden morgen, Montag,  mit den Landeshauptleuten besprochen und anschließend der Öffentlichkeit präsentiert, teilte das Gesundheitsministerium am Sonntag mit. Der Bundeskanzler gab sich zuversichtlich, dass mit 19. Mai ein „großer Schritt in...

Spektakulär
Base-Jumper springt von Klagenfurter Stadtpfarrturm

Am Sonntagmorgen kam es in der Klagenfurter Innenstadt offenbar zu einem "Base-Jump". Eine Person sprang vom Stadtpfarrturm mittels Spezial-Fallschirm in die Tiefe.  KLAGENFURT. Ein auf Instagram veröffentlichtes Video ist nichts für schwache Nerven. Darauf zu sehen: Eine Person am Klagenfurter Stadtpfarrturm bei den letzten Sprung-Vorbereitungen. Wenige Augenblicke später erfolgt der Absprung vom Turm, der gerade renoviert wird. Die Landung erfolgt auf der menschenleeren Straße. Danach endet...

4

300 Menschen bei großer Raddemo gegen Ostumfahrung

Auf Rädern, in Kinderradanhängern und sogar auf einem Rollstuhllastenrad zogen 300 Menschen am Sonntag durch Wiener Neustadt. WIENER NEUSTADT. Bunt und lautstark führte eine Radtour zu sieben Orten, wo leere Politik-Versprechen aufgezeigt wurden. Organisator Helmut Buzzi von der Plattform Vernunft statt Ost ”Umfahrung” spricht von einer Trendwende: "Der Widerstand gegen die Betonpolitik der Stadt und die Ostumfahrung geht mittlerweile quer durch alle Bevölkerungsschichten. Auffallend war, dass...

A Brettljause beim Heurigen: Endlich wird wieder aufg'sperrt. A Brettljause beim Heurigen: Endlich wird wieder aufg'sperrt. A Brettljause beim Heurigen: Endlich wird wieder aufg'sperrt.
Aktion

1.500 Betriebe in NÖ
Buschenschänker bereiten sich auf Wiedereröffnung vor

Niederösterreich hat eine Institution, um die uns viele andere Länder beneiden – den Heurigen oder Buschenschank. Jetzt wird für die bevorstehende Eröffnung nach dem Lockdown auf Hochtouren gearbeitet. NÖ. Der bäuerliche Buschenschank ist ein wertvolles Kulturgut in Niederösterreich. Professionalität, Authentizität und die sympathische, bäuerliche Gastfreundschaft sind für die Buschenschänker genauso selbstverständlich wie ein vielfältiges regionales Speisenangebot. Megatrend Regionalität...

Plakat am Historischen Gebäude der Zinkhütte in GrosskirchheimPlakat am Historischen Gebäude der Zinkhütte in GrosskirchheimPlakat am Historischen Gebäude der Zinkhütte in Grosskirchheim
36

Hebamme trifft Kunst am berg
Hebamme trifft Kunst am Berg

In der Historischen Zinkhütte in Grosskirchheim wurde zur Auftacktveranstaltung "Braucht es noch Geburt" Kunst am Berg, ein Zoommeeting mit Hebammen zum Thema Kräuterwissen im Roten Zelt abgehalten. Bgm Peter Suntinger eröffnete die Veranstaltung begrüste die Initiative der beiden Hebammen Lehnertz und Lercher, sprach aber auch klare Worte zur Überbevölkerung der Welt sowie deren Auswirkungen

Magdalena Stefl und Patricia Grassl haben eine neue Maibaum-Tradition erfunden.Magdalena Stefl und Patricia Grassl haben eine neue Maibaum-Tradition erfunden.Magdalena Stefl und Patricia Grassl haben eine neue Maibaum-Tradition erfunden.

Moosbrunner Maibaum einmal anders

MOOSBRUNN. Die lange Tradition des Maibaum-Aufstellens wird in Moosbrunn meist ordentlich gefeiert. Aufgrund der leider immer noch anhaltenden Corona-Situation sind solche Feste - mögen sie noch so klein gehalten werden - leider nicht möglich. Um die Tradition in gewisser Weise trotzdem fortführen zu können, haben sich Magdalena Stefl und Patricia Grassl etwas ganz Besonderes einfallen lassen, wie die zwei erklären: „Der Maibaum steht seit jeher für Gedeihen und Wachstum sowie für Glück und...

Claudia Auer plädiert für mehr Authentizität in der Mutterrolle und kritisiert, dass die Gesellschaft auf junge Mütter extremen Druck ausübt.Claudia Auer plädiert für mehr Authentizität in der Mutterrolle und kritisiert, dass die Gesellschaft auf junge Mütter extremen Druck ausübt.Claudia Auer plädiert für mehr Authentizität in der Mutterrolle und kritisiert, dass die Gesellschaft auf junge Mütter extremen Druck ausübt.
3 3

Hürden im Berufsleben
"Mama sein sollte eine zusätzliche Superkraft im Lebenslauf sein"

Claudia Auer, Autorin des Blogs "Windelwecker" spricht im Interview mit den Regionalmedien (RMA) über die Herausforderungen als junge Mutter im Alltag und Berufsleben, warum Authentizität wichtiger ist als Perfektionismus und warum es manchmal auch schön ist, mit jemandem zu reden, der auch Augenringe hat wie man selbst. RMA: Wie bist du auf die Idee deines Blogs gekommen? Claudia Auer: Mit diesem Blog möchte ich zeigen, dass Mamas nicht alles perfekt machen müssen. Jeder Tag ist anders, einmal...

Bundeskanzler Kurz und Gesundheitsminister Mückstein präsentieren am Montag nun die neue Öffnungsverordnung.
A Brettljause beim Heurigen: Endlich wird wieder aufg'sperrt.
Plakat am Historischen Gebäude der Zinkhütte in Grosskirchheim
Magdalena Stefl und Patricia Grassl haben eine neue Maibaum-Tradition erfunden.
Claudia Auer plädiert für mehr Authentizität in der Mutterrolle und kritisiert, dass die Gesellschaft auf junge Mütter extremen Druck ausübt.


Lokales

Der neue Termin für den Luis aus Südtirol ist der 14. Oktober 2021. Alle bisher gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, die Karten für den neuen Termin sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

Vorstellung verschoben
Luis aus Südtirol am 14. Oktober 2021 im FoRum

Neuer Termin! Eingefleischte Fans sind jetzt sicherlich enttäuscht, denn die geplante Veranstaltung im Mai 2021 musste erneut verschoben werden. Der neue Termin ist für den Herbst angesetzt. RUM. Die geplante Vorstellung von Luis aus Südtirol, die ursprünglich am 14. Oktober 2020 im FoRum Rum geplant und bereits auf den 27. Mai 2021 verschoben worden war, musste nun ein weiteres Mal verschoben werden. Der neue Termin ist der 14. Oktober 2021. Alle bisher gekauften Karten behalten ihre...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Zur Verbesserung der Wasserqualität wird abgepumpt.
2

Fehlender Durchfluss und Biberschäden im Gänseteich
Abpumpen steigert die Wasserqualität

GÄNSERNDORF. Vor nun über 15 Jahren wurde der Gänseteich im Landschaftspark errichtet. Durch den fehlenden Durchfluss und die steigende Biberpopulation ist dieser nun bereits stark beschädigt und verschlammt, darunter leidet die Wasserqualität vor allem im Sommer durch den niedrigen Wasserstand. Aus diesem Grund wurde in Zusammenarbeit mit der Wasserbau Abteilung der NÖ Landesregierung die Entfernung der Schlammschicht geplant. In Zusammenarbeit mit der Gänserndorfer Feuerwehr konnten vor den...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
8

"Henderl Drive-in" FF Gschwandt

"Henderl Drive-in" bei der freiwilligen Feuerwehr Gschwandt am Muttertag 9.5.2021 übertraf alle Erwartungen. "Mit 700 Portionen war unser Limit erreicht, Bestellungen wären weit über 1000 Portionen gewesen! Mehr konnte ich mit meinen 30 Feuerwehrkameraden nicht stemmen!" so Kommandant Jürgen WEISMANN hocherfreut. Durch optimale Zeiteinteilung der Vorbestellungen kam es zu keinem Stau bei der Abholung und auch zu keinen Wartezeiten. Die Mama`s ersparten sich das Kochen und wurden auch an der...

  • Salzkammergut
  • Peter SOMMER
Kameraden der FF Braunau retteten eine Frau, die diese steile Böschung hinuntergestürzt war.

Freiwillige Feuerwehr Braunau
Personenrettung am Innufer

BRAUNAU. Heute, 9. Mai wurde der dritte Zug der Feuerwehr Braunau um kurz vor 7 Uhr in der Früh zu einer Personenrettung  in der Uferstraße alarmiert. Aus unbekannter Ursache stürzte eine Frau über eine steile Böschung und kam im Uferbereich vom Inn zum liegen. Zwei Kameraden stiegen an Seilen gesichert gemeinsam mit dem Notarzt zur Verunfallten ab. Parallel dazu wurde das Arbeitsboot zu Wasser gelassen. Die verletzte Person wurde mit dem A-Boot abtransportiert und dem Roten Kreuz zur weiteren...

  • Braunau
  • Bernadette Wiesbauer

Politik

Bezirksversammlung des NÖ Gemeindebundes
Bezirksobmann Köck wiedergewählt

BEZIRK Bei der Bezirksversammlung des NÖ Gemeindebundes in Höflein wurde der Vorstand für die kommenden Jahre gewählt. Unter Einhaltung aller geltenden Corona-Maßnahmen hielt der Niederösterreichische Gemeindebund der VP NÖ seine statutenmäßige Bezirksversammlung in der Limeshalle ab, bei der die personellen und politischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt wurden. Bei den Neuwahlen wurde Johann Köck – seit fast achtzehn Jahren Bürgermeister der Marktgemeinde Prellenkirchen – als Obmann...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Josef Gokl engagiert sich neben dem Engagement im Trauner Gemeinderat nun als Bezirksobmann für die Bürgerlisten Oberösterreich. Hier kandidiert er auch als Landtagskandidat für den Bezirk Linz-Land.

Update – Bürgerlisten Oberösterreich
Josef Gokl wird Bezirksobmann für Linz Land

Josef Gokl, Fraktionsobmann des Bürgerforum Pro Traun, wird bei Bezirksobmann für die Bürgerlisten Oberösterreich und tritt für diese im Bezirk Linz-Land als Landtagskandidat an. TRAUN. Der Trauner steht für eine offene, transparente und bürgernahe Politik in den Linz-Land. „Wir setzen uns für das Wohl der Bürger und der Sicherung einer hohen Lebensqualität ein, dabei wird aber auf die Bedürftigen nicht vergessen“, betont Gokl. „Damit die Politik wieder näher zu den Bürgern rückt“Seit 2009...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Mit Männertreu hat sich die FPÖ Stainz eine beliebte Zierpflanze ausgesucht
5

Heuer Selbstbedienungsstand
FPÖ-Muttertagsblumen in Stainz

„Die Blumen zum Muttertag haben bei uns eine lange Tradition“, wollte FPÖ-Ortsparteiobmann Werner Gradwohl die Verteilungsaktion auch zu Corona-Zeiten nicht ausfallen lassen. Die Erkundigungen bei der Bezirkshauptmannschaft erbrachten grünes Licht für die Aktion, dem Blumenstand im unteren Hauptplatzbereich stand damit nichts mehr im Wege. Die Blumenstöcke im aparten Porzellantopf standen in Reih und Glied unter dem Partyzeltdach. Einmal mehr hatten sich die Stainzer Freiheitlichen für...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Bundeskanzler Kurz und Gesundheitsminister Mückstein präsentieren am Montag nun die neue Öffnungsverordnung.
1 Aktion 2

Corona
Regierung präsentiert am Montag Öffnungsverordnung

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) präsentieren am Montag die neue Öffnungsverordnung, die die Grundlage für weitere  Öffnungsschritte am 19 Mai bilden wird.  ÖSTERREICH. Die Details der Verordnung werden morgen, Montag,  mit den Landeshauptleuten besprochen und anschließend der Öffentlichkeit präsentiert, teilte das Gesundheitsministerium am Sonntag mit. Der Bundeskanzler gab sich zuversichtlich, dass mit 19. Mai ein „großer Schritt in...

  • Julia Schmidbaur

Regionauten-Community

2

Noch nichts los
Wurstelprater

Am Wochenende war ich im Wurstelprater fotografieren. Da der Lockdown der Bundesregierung noch immer anhält, war er fast menschenleer. Für mich war das aber ideal, da mich so kaum jemand beim Fotografieren gestört hat. Hier ein Vorher/Nachher-Vergleich eines Bildes aus meiner Serie. Bearbeitet habe ich das RAW am iPad Pro mit Lightroom mobile.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Tomislav JOSIPOVIC

Kuenz&Co schaffen das Olympialimit leider nicht
Leider kein Olympiaticket für den RSC Inzing

Beim Welt Qualifikationsturnier vom 6.-9.5. in Sofia, lief es leider nicht nach Vorstellung unserer Athletinnen. Dabei startete Martina Kuenz in der Klasse bis 76kg nach einem Freilos in der 1. Runde mit einem fulminanten Sieg gegen die Afrikanerin Amy Youin (CIV) durch Technische Überlegenheit mit 11:0. Im Viertelfinale konnte Martina die Vize EM Janett Nemeth aus Ungarn mit einem klaren 4:1 Sieg bezwingen, ehe es im Halbfinale zu einer Neuauflage gegen die vierfache EM Yasemin Adar aus der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Klaus Draxl
Nicky Eggl "ein Schotte im Wienerwald" und Feat. Riccardo Alberio zu Gast in "Kultur eingekocht". v.l.n.r. Franz Alexander Langer Musiker, Komponist und Produzent, Musiker Riccardo Alberio sein Herz schlägt für die Irische Volksmusik und begleitet Nicky Eggl. Promiwirt Roland Mayer, sein musikalisches Talent ist das Posthorn. Produzent und Tontechniker Tom Niesner. Multitalent an den Musikinstrumenten ist Nicky Eggl, im Herzen ein Schotte. Für dieses Foto vor der Kamera, ansonsten immer dahinter Andreas Paul Strasser, er sorgte für das richtige Licht, das beste Video und den perfekten Ton.
32

Promi - Stammtisch im Gasthaus Mayer
Kultur eingekocht mit Nicky Eggl

Kultur in "Dosen" oder auch eingerexte Unterhaltung. So oder ähnlich trifft  es "Kultur eingekocht" im Bühnenwirtshaus Mayer. Den Menschen hinter dem Musiker oder der Musikerin kennenlernen, eine Kostprobe ihrer Performance, ihre Geschichte und ihre Geschichten, wie es  weitergeht und wie kann es anders sein,  Lieblingsgerichte der Gäste. Liebevoll von Promiwirt Roland Mayer vorbereitet, wird am Prominenten-Stamm- Tisch geschnippelt, gerührt, gestampft und frittiert. Gut befragt von Roli Mayer...

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel
2

Nostalgie - Rundfunkempfänger
Rundfunkempfänger- Minerva Tempocord.

Seit ein paar Tagen bin ich stolze Besitzerin eines Minerva Tempocord - Rundfunkempfängers aus dem Jahr 1957. Die Firma Minerva wurde 1919 in Wien gegründet und begann 1924 mit der Produktion von  Radioempfängern. Kann mich noch erinnern dass meine Großeltern im Besitz eines solchen Geräts waren, dass mich schon damals fasziniert hat. Das Holzgehäuse und die vielen Knöpfe die notwendig sind um ihn in Betrieb zu nehmen, so etwas ist für mich nicht nur Nostalgie sondern sehr faszinierend. Bedanke...

  • Tirol
  • Landeck
  • Martha Orgler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Neu im Team der LAG Ried: Susanne Aumair.

Flotter Neuzugang
LAG Ried holt Susanne Aumair ins Boot

RIED (mafr). Mit 37:48 Minuten über zehn Kilometer und Platz neun gelang Susanne Aumair im April eine gelungene Meisterschafts-Premiere für die LAG Ried. Nur wenige Wochen später holte sich die 28-Jährige mit der 3 x 800-m-Damenstaffel Silber. „Ich war nur bei einem Radverein in Grieskirchen und suchte einen Laufverein, mit dem ich Meisterschaftsrennen bestreiten kann. Durch eine Freundin kann ich zur LAG“, so die Triathletin. Aumair, die mit ihrem ebenfalls sportlichen Partner, Andreas...

  • Ried
  • Mario Friedl
Der Kampf um die Championsleague bleibt spannend.

Glasner auf Champions-League-Kurs
“Nicht die Zeit, über die Zukunft zu sprechen”

SVR-Rekordspieler Oliver Glasner ist in der deutschen Bundesliga sportlich erfolgreich. Die Zukunft des 46-jährigen Trainers ist allerdings noch offen.  RIEDAU/WOLFSBURG (mafr). Mit einem klaren 3:0-Sieg am Samstag im Heimspiel gegen Union Berlin – dem Kroaten Josip Brekalo gelang ein Hattrick - bleibt Oliver Glasner mit dem VfL Wolfsburg weiterhin auf Champions-League-Kurs. „Ich bin heute sehr zufrieden. Von der ersten Minute an war es ein toller Auftritt der Mannschaft. Wir waren sehr gut im...

  • Ried
  • Mario Friedl
Leoben gewann gegen Atzgersdorf.

Handball
Leoben bleibt im Rennen

Die Handball Sportunion Leoben hat sich zurückgekämpft. Nach dem 29:32 in Atzgersdorf im Viertelfinale der spusu Liga schlugen die Leobener nach einem dramatischen Spiel daheim mit einem 22:21-Sieg zurück und glichen in der "best of three"-Serie auf 1:1 aus. Vater des Erfolges war mit etlichen Glanzparaden an seinem 33. Geburtstag Keeper Aistis Pazemeckas. Zwei Wermutstropfen allerdings gab es. Sabazgiraev sah schon früh eine umstrittene rote Karte, kurz vor der Pause schied Kapitän Mathias...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Das Duell Wartberg gegen Stanz wird es erst im Herbst wieder geben.
2

Fußball
Die Saison ist zu Ende

Das vorzeitige Saisonende im steirischen Amateurfußball sorgt bei den Vereinen für geteilte Meinungen. Seit der Vorwoche steht fest, dass die Fußballsaison 2020/21 in der Steiermark abgebrochen wird. Die Folgen dieses Beschlusses: In allen Ligen von der Regionalliga abwärts gibt es keine Meister, daher auch keine Aufsteiger und Absteiger. Die Meinungen über das vorzeitige Saisonende gehen bei den Vereinen weit auseinander. Ganz hart trifft es natürlich die Mannschaften an der Spitze. „Wir waren...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Thomas Dormann

Wirtschaft

ÖGB ruft zur Gründung von Betriebsräten auf

Seit April läuft die ÖGB-Betriebsratskampange "Mit reicht's". In einer Online-Umfrage können Arbeitnehmer ihre Meinung zu den Arbeitsbedingungen und dem Betriebsklima äußern. "Die Menschen teilten mit, was sie besonders unfair finden und ändern möchten", erklärt ÖGB-Regionalsekretär Karl Heinz Platzer. Nun startete der zweite Schritt: Die Gewerkschafter verfolgen das Ziel, engagierte Arbeitnehmer zur Betriebsratsgründung zu motivieren. "Denn gerade jetzt brauchen Arbeitnehmer tatkräftige...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Mit der neuen Suchmaschine öffnet sich ein Jobangebot in ganz Österreich

Arbeitsmarktservice
Auf nur einen Klick Jobs in Österreich im Blick

Ab sofort ist durch die neue Job-Suchmaschine unter www.ams.at/allejobs fast das komplette Jobangebot in Österreich auf einen Klick zugänglich. Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass der Arbeitsmarkt trotz Corona-Krise immer in Bewegung ist. Es gibt freie Stellen, aber den Überblick zu bewahren und passende Angebote zu finden, ist aufgrund der Vielzahl an Karriereplattformen und Firmenjobportalen nicht immer einfach. Die neue Job-Suchmaschine des AMS Österreich bietet mit fast 300.000...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Siegerin Christina Dietzen (mi) hielt sich an einen exakten Einkaufsplan, Ferdinand Ruppert (re) begleitete durch den Vormittag

Werbeaktion der „Stainzer Wirtschaft“
Gratis-Einkaufsbummel durch Stainz

Zum dritten Mal lud heuer die „Stainzer Wirtschaft“ zu einer Einkaufstour im Wert von 500 Euro durch die Stainzer Mitgliedsbetriebe. Teilnahmebedingung Nummer 1: Interessenten/innen mussten per Mail erklären, was sie in ihren Einkaufskorb packen würden. Teilnahmebedingung Nummer 2: Glücksgöttin Fortuna musste exakt ihr persönliches Mail aus dem Körbchen ziehen. Die Verlosung erfolgte zur öffentlichen Einsicht einmal mehr über Facebook. Technisch betreute Johanna Messner die Session, als...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Bürgermeister Edi Rettenbacher betont, man verhandle an allen Fronten.

Payerbacher Nahversorger-Problem
"Wir haben mit der Suche schon Erfahrung"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der örtliche Spar schließt im Sommer. Um etwas Geduld bittet Payerbachs Bürgermeister Edi Rettenbacher. Man verhandle mit Lebensmittelhändlern und Lebensmittelkonzernen. Es gelte bis zum Sommer eine Lösung für die Sicherung der Nahversorgung im Ort zu finden. "Dabei war die Marktgemeinde Payerbach in den vergangenen Jahren nicht untätig. Es gab viele Kontakte und Verhandlungen mit Lebensmittelhändlern und -konzernen über mögliche Konzepte. Letztlich wollte man aber den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Leute

Muttertag
FPÖ Pucking überbrachte Blumengrüße

Kurz vor dem 9. Mai waren die Freiheitlichen Pucking wieder in der Gemeinde unterwegs. PUCKING. Anlässlich des Muttertages verteilten die Freiheitlichen Pucking Blumen der Puckinger Gärtnerei Loizenbauer.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
12

"Blaue Blase" ist Start in neue Kultursaison

Eine Kunstinstallation am Hauptplatz in Fehring ist der Beginn für das Programm des Vereines Gerberhaus. Die "Bla Bla" (Blaue Blase) unter dem Pavillon am Fehringer Hauptplatz markierte für einen Tag den Startschuss für die diesjährige Kultursaison. Die Grazer Künstlergruppe 77 präsentiert in ihrer Ausstellung "Ginkgo" im Gerberhaus einen Teil ihrer aktuellen Arbeiten. Gerberhaus-Obmann Karl Hermann und Aurelia Meinhart seitens der Künstler erläuterten die Hintergründe der Schau. Bürgermeister...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Helfen ist bei den Brandls eine wichtige Familienangelegenheit. Von links: Peter Brandl, Petra Antensteiner-Brandl, Ruth Brandl.

Rotes Kreuz
Für Familie Brandl gehört das Helfen zur gelebten Familientradition

Seit 30 Jahren ist das Rote Kreuz Teil des Lebens von Familie Brandl aus Kremsmünster.
 KREMSMÜNSTER. Sie schauen hin, wenn andere wegsehen und helfen, wenn Hilfe benötigt wird. Vier von zehn Oberösterreichern engagieren sich freiwillig für ihre Mitmenschen. Bei Familie Brandl aus Kremsmünster gehört das Helfen zur gelebten Familientradition. Ihr Engagement und das vieler weiterer „Rotkreuz-Familien“ steht am Tag der Familie, dem 15. Mai, im Mittelpunkt. Alles begann mit dem Jugendrotkreuz: Die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
51

Rückblick
Weichstettner Musiker luden zur Mostkost

ST. MARIEN (cs). Zum achten Mal fand am Samstag, 12. Mai 2018, die traditionelle Genussveranstaltung am Hof der Familie Manzenreiter statt. Rustikale Schmankerl bis zur HüpfburgZur kulinarischen Stärkung gab es unter anderem hervorragende Moste, rustikale Schmankerl und Brote, Mehlspeisen sowie selbstgemachte Bauernkrapfen. Neben der Prämierung der besten Möste gab es auch ein tolles Rahmenprogramm: Dafür sorgten die Musikkapelle Schiedlberg sowie am Abend die Damberg Lumpen. Auch die jüngsten...

  • Linz-Land
  • Christopher Schenkenfelder

Österreich

Bundeskanzler Kurz und Gesundheitsminister Mückstein präsentieren am Montag nun die neue Öffnungsverordnung.
1 Aktion 2

Corona
Regierung präsentiert am Montag Öffnungsverordnung

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) präsentieren am Montag die neue Öffnungsverordnung, die die Grundlage für weitere  Öffnungsschritte am 19 Mai bilden wird.  ÖSTERREICH. Die Details der Verordnung werden morgen, Montag,  mit den Landeshauptleuten besprochen und anschließend der Öffentlichkeit präsentiert, teilte das Gesundheitsministerium am Sonntag mit. Der Bundeskanzler gab sich zuversichtlich, dass mit 19. Mai ein „großer Schritt in...

  • Julia Schmidbaur
Claudia Auer plädiert für mehr Authentizität in der Mutterrolle und kritisiert, dass die Gesellschaft auf junge Mütter extremen Druck ausübt.
3 3

Hürden im Berufsleben
"Mama sein sollte eine zusätzliche Superkraft im Lebenslauf sein"

Claudia Auer, Autorin des Blogs "Windelwecker" spricht im Interview mit den Regionalmedien (RMA) über die Herausforderungen als junge Mutter im Alltag und Berufsleben, warum Authentizität wichtiger ist als Perfektionismus und warum es manchmal auch schön ist, mit jemandem zu reden, der auch Augenringe hat wie man selbst. RMA: Wie bist du auf die Idee deines Blogs gekommen? Claudia Auer: Mit diesem Blog möchte ich zeigen, dass Mamas nicht alles perfekt machen müssen. Jeder Tag ist anders, einmal...

  • Adrian Langer
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) beim Besuch der Corona-Impfstraße in Wiener Neustadt Ende April.
2

1.026 Neuinfektionen am Sonntag
Kurz sieht Österreich in Pandemie auf gutem Weg

In Österreich wurden am Sonntag laut Innen- und Gesundheitsministerium 1.026 Neuinfektionen gemeldet. Die "massiven Testungen und die regionale Differenzierung" hätten sich bewährt, ist Bundeskanzler Kurz überzeugt.  ÖSTERREICH. Derzeit befinden sich 1.270 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 409 auf Intensivstationen betreut. Mit heutigem Stand (9. Mai 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.382 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und...

  • Julia Schmidbaur
Margarete Kriz-Zwittkovits, Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft setzt sich für Unternehmerinnen ein.
Aktion 4

Muttertag 2021
Ausbau der Betreuung für die Kleinsten gefordert

Damit die Mehrfachbelastung reduziert wird und mehr Frauen mit Kleinstkindern ihrer selbstständigen Karriere nachgehen können, braucht es einen Ausbau der Kinderbetreuung, fordert Margarete Kriz-Zwittkovits, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft am Tag des Muttertag. Denn die finanzielle Unabhängigkeit von Frauen gehöre gefördert, Mutterschaft dürfe keine Einschränkungen mit sich bringen, ist sie überzeugt. Zudem könne auf weibliche Expertise in keinem Wirtschaftsbereich verzichtet...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

Was bedeutet es eigentlich Mutter zu sein? Für Aloisia Wipplinger, selbst zweifache Mutter war es "ein großes Geschenk", als aus der "Liebe zwischen Mann und Frau" Kinder entstanden.

Muttertag 2021
Gedanken einer Mutter im Gedicht zusammengefasst

Aloisia Wipplinger aus der Stadt Salzburg schreibt leidenschaftlich gerne Gedichte. Die zweifache Mutter und selbst Großmutter lässt zu Muttertag in ihrem Gedicht Revue passieren.   SALZBURG. Zu Muttertag, heute am 9. Mai 2021, sandte uns unsere Bezirksblätter-Leserin Aloisia Wipplinger, aus Gnigl, das Gedicht "Muttertag aus Sicht einer Mutter", das wir hier sehr gerne veröffentlichen: Muttertag aus Sicht einer Mutter Das größte Glück für mich auf Erden war, dass ich durfte Mutter werden.  Als...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Neunmonatige kostenlose Ausbildung bereitet auf die Arbeit am Telefon und in der Onlineberatung vor
2

Gedanken
Menschen mit Einfühlungsvermögen gesucht

INNSBRUCK. Die Telefonseelsorge Innsbruck sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eine neunmonatige kostenlose Ausbildung bereitet auf die Arbeit am Telefon und in der Onlineberatung vor. Schwerpunkte„Sie wollen Menschen in Krisen und schwierigen Lebenssituationen am Telefon und im Netz helfen? Sie suchen eine Möglichkeit sich sozial zu engagieren und einen Weg zur persönlichen Weiterentwicklung? Die Telefonseelsorge Innsbruck sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Abschluss der Firmlingswallfahrt wurde in der Pfarre Sillian mit einer Online-Andacht, die per Livestream auch zu den nicht anwesenden Firmlingen gelang, gefeiert.
4

Gedanken - Firmlingswallfahrt
Osttiroler Firmlingswallfahrt 2021 „GEHTRAGEN“

Die Osttiroler Firmlingswallfahrt 2021 stand unter dem Motto „GEHTRAGEN“ und war eine besondere Wallfahrt mit Paten und Patinnen. OSTTIROL. Im heurigen Jahr wurden die FirmkandidatInnen der Dekanate Lienz, Matrei und Sillian auf individuelle Wallfahrten zu individuellen Plätzen mit ihren Paten und Patinnen eingeladen.  Sie machten sich sozusagen zu einer persönlichen Wanderung auf den Weg, um sich gegenseitig besser kennenzulernen und auch miteinander ein Stück des Weges zum Erwachsenwerden zu...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.