Top-Nachrichten - alle Bezirke

Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.
Aktion 3

Mutmaßliche Falschaussage
Ermittlungen gegen Kanzler Kurz und Kabinettschef

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und sein Kabinettschef Bernhard Bonelli werden wegen mutmaßlicher Falschaussagen im Ibiza-U-Ausschuss von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) als Beschuldigte geführt. ÖSTERREICH. Wie die "Presse" am Mittwoch berichtet, wird gegen den Kanzler und seinen Kabinettschef ermittelt. Das habe das Bundeskanzleramt gegenüber der Zeitung bestätigt. Es gilt die Unschuldsvermutung. Wie auch der "Standard" schreibt, geht es um die Aussagen der...

Die gestrige Ankündigung, dass der "Kleine Grenzverkehr" mit heute wieder erlaubt werde, sorgte für Verwirrung und Ratlosigkeit. Nun steht fest: Eine Änderung der Grenzregeln auf österreichischer Seite werde es frühestens ab 19. Mai geben.Die gestrige Ankündigung, dass der "Kleine Grenzverkehr" mit heute wieder erlaubt werde, sorgte für Verwirrung und Ratlosigkeit. Nun steht fest: Eine Änderung der Grenzregeln auf österreichischer Seite werde es frühestens ab 19. Mai geben.Die gestrige Ankündigung, dass der "Kleine Grenzverkehr" mit heute wieder erlaubt werde, sorgte für Verwirrung und Ratlosigkeit. Nun steht fest: Eine Änderung der Grenzregeln auf österreichischer Seite werde es frühestens ab 19. Mai geben.

Braunauer Bezirkshauptmann stellt klar:
"Es gilt nach wie vor die aktuelle Verordnung" – Kleiner Grenzverkehr noch nicht offiziell erlaubt

UPDATE vom 12. Mai 2021: Wie der Braunauer Bezirkshauptmann Gerald Kronberger soeben gegenüber der BezirksRundschau bestätigt hat, gelten, anders wie gestern von Bundeskanzler Sebastian Kurz und dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder kommuniziert, weiterhin die bisher gültigen Grenzregeln. BEZIRK BRAUNAU, BAYERN (ebba). Der "Kleine Grenzverkehr" ist damit vorerst noch nicht offiziell wieder erlaubt: Grund: "Es liegt uns bis jetzt weder eine Aufhebung, noch eine Änderung der...

Zwei Leichen wurden am 11. Mai an einem Friedhofsparkplatz in Vöcklabruck entdeckt.Zwei Leichen wurden am 11. Mai an einem Friedhofsparkplatz in Vöcklabruck entdeckt.Zwei Leichen wurden am 11. Mai an einem Friedhofsparkplatz in Vöcklabruck entdeckt.

Totes Ehepaar
Gemeinsamer Abschiedsbrief gefunden

Am Dienstag, 11. Mai, wurden um 8 Uhr zwei Leichen am Schöndorfer Friedhofsparkplatz in Vöcklabruck aufgefunden. VÖCKLABRUCK. Laut Informationen der Landespolizeidirektion handelt es sich bei den Toten um ein Ehepaar – einen 78-Jährigen und eine 79-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck. Am Tatort wurde von der Polizei eine Faustfeuerwaffe sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete die Obduktion der beiden Leichen an. Diese soll heute noch am späteren Nachmittag durchgeführt werden. Der...

Bildungsminister Heinz Faßmann stellt den neuen "Testpass" für Schüler vor: Schüler kleben künftig Sticker nach jedem Test, der Pass gilt dann beim Sport-Training oder im Lokal. Bildungsminister Heinz Faßmann stellt den neuen "Testpass" für Schüler vor: Schüler kleben künftig Sticker nach jedem Test, der Pass gilt dann beim Sport-Training oder im Lokal. Bildungsminister Heinz Faßmann stellt den neuen "Testpass" für Schüler vor: Schüler kleben künftig Sticker nach jedem Test, der Pass gilt dann beim Sport-Training oder im Lokal.
1 Aktion 3

Coronavirus
Jetzt kommt der Testpass für Schüler

Wie bei den „Panini-Stickern“ soll es künftig zugehen, wenn es um den Testnachweis der Schüler geht, sagt Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) bei einer aktuellen Pressekonferenz darüber, wie der Schulbetrieb in den letzten Schulwochen vor den Sommerferien ablaufen soll. Schüler kleben also künftig einen Sticker nach jedem Test in ihren neuen Pass, dieser Pass mit drei „Test-Stickern“ gilt dann für den Schüler als Nachweis, um etwa das Freibad, das Fußballtraining, den Friseur oder das Gasthaus...

51

Fußball
SV Ried sichert sich mit einem 0 : 0 gegen Admira den Klassenerhalt

RIED (zema). In der 30. Runde der tipico Bundesliga trennen sich die SV Guntamatic Ried und der FC Flyeralarm Admira mit einem 0:0-Unentschieden. Die Heraf-Elf sicherte sich somit den Klassenerhalt. Muntere Anfangsphase im Innviertel Die Mannen von Andreas Heraf starteten mutig und couragiert in die Begegnung. Bereits nach wenigen Sekunden konnte die SVR das erste Ausrufezeichen verbuchen. Die Eckballhereingabe von Marco Grüll (1.) fiel allerdings etwas zu weit aus, weshalb keine Gefahr...

Polizei InnsbruckPolizei InnsbruckPolizei Innsbruck

Polizei Innsbruck
Brutaler Überfall in Privatwohnung

Am 11.5. kam es Frühmorgens zu einem brutalem Überfall in einer Privatwohnung von zwei jungen Damen in Innsbruck. INNSBRUCK. Heute Morgen gegen 02:15 Uhr läuteten drei unbekannte Personen an einer Wohnungstüre in einem Mehrparteienhaus in Innsbruck. Als die beiden Bewohnerinnen im Alter von 24 und 26 Jahren die Tür öffneten, drängten die Personen in die Wohnung. Die 26-Jährige wurde anschließend von einem Täter in der Küche festgehalten während die 24-Jährige von einem anderen Täter mehrere...

Mathias aus dem Bezirk Murtal.Mathias aus dem Bezirk Murtal.Mathias aus dem Bezirk Murtal.
2

TV-Show
Wieder ein Murtaler bei "Bauer sucht Frau"

"Mathias - der fesche Waldbursche" sucht sein Glück auf ATV. MURTAL. Die regionale Beteiligung bei der beliebten TV-Sendung "Bauer sucht Frau" hat bereits eine gewisse Tradition. Nach einer kurzen Pause in der letzten Saison gibt es in der mittlerweile 18. Staffel wieder einen Kandidaten aus dem Murtal. "Mathias - der fesche Waldbursche" wird ab 2. Juni auf ATV zu sehen sein. Beschreibung "Der 27-Jährige betreibt eine 180 Hektar große Forstwirtschaft und möchte bei der 18. Staffel die große...

Wifo-Lebenssituationsindex 2019Wifo-Lebenssituationsindex 2019Wifo-Lebenssituationsindex 2019
1 Aktion 5

WIFO-Index
So lebt es sich in Österreichs 2.122 Gemeinden

Der aktuelle Wifo-Lebenssituationsindex beleuchtet für die Regionalmedien Austria (RMA) die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in Österreichs Gemeinden, und zwar unmittelbar vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie im Frühjahr 2020. Dieser Index offenbart die unterschiedlichen Lebensbedingungen zwischen städtischen und ländlichen Regionen, explizit im Vorkrisenjahr (siehe interaktive Graphik unten). Aber er zeigt auch die von der Corona-Pandemie am stärksten betroffenen Regionen, die in Tirol und...

Das Notarzt Team konnte in Anger nur mehr den Tod des Verunglückten feststellen.Das Notarzt Team konnte in Anger nur mehr den Tod des Verunglückten feststellen.Das Notarzt Team konnte in Anger nur mehr den Tod des Verunglückten feststellen.

Tödlicher Arbeitsunfall
Mit Kippmulde acht Meter abgestürzt

Am Dienstagmorgen  ereignete sich in Anger auf einem Firmenareal ein tödlicher Arbeitsunfall. Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Der langjährige Mitarbeiter der Firma (55, aus dem Bezirk Weiz) war gegen 6:25 Uhr damit beschäftigt, Ladegut von einer Kippmulde (42 Tonnen Eigengewicht) abzukippen. Dabei stürzte die Kippmulde aus derzeit ungeklärter Ursache zirka acht Meter über eine Halde ab und überschlug sich. Arbeitskollegen beobachteten den Unfall und verständigten sofort den Notruf....

Die Lage auf Intensivstationen dürfte sich zunehmend entspannen. Im Bild: Die Intensivstation 11 des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf.Die Lage auf Intensivstationen dürfte sich zunehmend entspannen. Im Bild: Die Intensivstation 11 des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf.Die Lage auf Intensivstationen dürfte sich zunehmend entspannen. Im Bild: Die Intensivstation 11 des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf.
Aktion 4

Inzidenz unter 100
Experten über Öffnung: Risiko "überschaubar"

Der Tag der Öffnung naht, die Infektionszahlen sinken. Könnte sich die Lage wieder verschärfen. Drei Experten gehen nicht davon aus und führen die Impfung sowie saisonale Effekte ins Feld. ÖSTERREICH. Ab dem 19. Mai kommt Österreich der Normalität wieder ein gutes Stück näher. Das Land sperrt auf und beendet den "Soft-Lockdown". Gastronomie, Hotellerie, Kulturveranstaltungen und Sportstätten dürfen wieder ihre Pforten öffnen. Doch wie wird sich das auf die zuletzt immer weiter sinkenden...

Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.
Die gestrige Ankündigung, dass der "Kleine Grenzverkehr" mit heute wieder erlaubt werde, sorgte für Verwirrung und Ratlosigkeit. Nun steht fest: Eine Änderung der Grenzregeln auf österreichischer Seite werde es frühestens ab 19. Mai geben.
Zwei Leichen wurden am 11. Mai an einem Friedhofsparkplatz in Vöcklabruck entdeckt.
Bildungsminister Heinz Faßmann stellt den neuen "Testpass" für Schüler vor: Schüler kleben künftig Sticker nach jedem Test, der Pass gilt dann beim Sport-Training oder im Lokal.
Polizei Innsbruck
Mathias aus dem Bezirk Murtal.
Wifo-Lebenssituationsindex 2019
Das Notarzt Team konnte in Anger nur mehr den Tod des Verunglückten feststellen.
Die Lage auf Intensivstationen dürfte sich zunehmend entspannen. Im Bild: Die Intensivstation 11 des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf.
Ab 19. Mai 2021 endet der "Soft-Lockdown" in Österreich und neue Corona-Regeln bestimmen den Alltag.
1 Aktion 4

Österreich öffnet wieder
Das sind neuen Corona-Regeln ab 19. Mai

Nach Beratungen mit den Ländern hat die Bundesregierung heute, Montag die Corona-Öffnungsregeln fixiert (RMA berichtete), die ab dem 19. Mai die Grundlage für die geplanten Öffnungsschritte nach dem Corona-Lockdown bilden sollen. Weitere Öffnungsschritte sollen spätestens ab 1. Juli kommen. ÖSTERREICH. "Wir haben ausschließlich gute Nachrichten", so Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zu Beginn. Erstmals seit Oktober liege man bei der 7-Tages-Inzidenz unter 100. Die Zahl der Geimpften steigt und...

Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.
Aktion 5

1.194 Neuinfektionen, 15 Todesfälle
Über eine Million Österreicher voll immunisiert

Innen- und Gesundheitsministerium melden am Mittwoch 1.194 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 15 Todesfälle. Gestern hatte es 870 neue Corona-Fälle gegeben. Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.  Der Großteil der voll immunisierten Menschen erhielt zwei Dosen Biontech/Pfizer. ÖSTERREICH. Zwei Mal schon lagen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen diese Woche unter 1.000,  nun befinden sie sich wieder darüber, wenn...



Reisen bleibt eine Herzensangelegenheit der Österreicher. Im vergangenen Jahr zählte Reisen zu den am stärksten vermissten Aktivitäten. Ob Pauschalreise, Ferienhaus oder Camping: Der Wunsch zu reisen ist groß.
Aktion 5

Umfrage
Wohin die Österreicher heuer auf Urlaub fahren

Reisen bleibt eine Herzensangelegenheit der Österreicher. Im vergangenen Jahr zählte Reisen zu den am stärksten vermissten Aktivitäten. Ob Pauschalreise, Ferienhaus oder Camping: Der Wunsch zu reisen ist groß. Das zeigen auch die Buchungszahlen, die in den vergangenen Tagen stark gestiegen sind. Das zeigt aber auch unsere Umfrage, wie ihr hier im Video seht. ÖSTERREICH. „Einige unserer Flüge im Juni, zum Beispiel jener nach Kreta, sind bereits ausgebucht. Wir verstärken daher das Angebot...

Lokales

Regionssprecher Clemens Gatt macht sich für seine Kollegen und für „Gehalt statt Taschengeld“ stark.
3

Lebenshilfe setzt sich für mehr Rechte ein
Klient Clemens Gatt schickte BK Kurz Postkarte

Betroffene fordern inklusiven Arbeitsmarkt für alle und Gehalt statt Taschengeld.  STEINACH. Anlässlich des Tages der Inklusion übergaben Vertreter der Lebenshilfen und des Österreichischen Behindertenrats Bundeskanzler Kurz und Arbeitsminister Kocher kürzlich ihre Forderungen nach einem inklusiven Arbeitsmarkt und fairer Entlohnung. Mit im Gepäck hatten sie rund 8.000 Unterschriften von Menschen, die das Anliegen teilen – und eine Postkarte aus Steinach. Weil der Wipptaler Clemens Gatt heuer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
6

Kottingbrunn:
Die Hauptstraße wird "wie neu"

KOTTINGBRUNN. Bürgermeister Christian Macho kommt gerade aus der wöchentlichen Baubesprechung mit den Experten von Gemeinde und ausführenden Firmen. Denn kein Stein bleibt auf dem anderen in der Hauptstraße Kottingbrunn, und es gibt viel zu bereden. Der etwa 500 Meter lange Straßenabschnitt der Hauptstraße (vom Schloss bis zur Rotkreuz-Siedlung) wird bis Juni saniert. Die Arbeiten liegen im Plan, ebenso die Kosten von rund 1,4 Millionen Euro, verkündet der Bürgermeister. 20 Bäume, 50...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Breitband-Anschluss bei der Firma ANA-U in Kalch: A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb, ANA-U-Geschäftsführer Ewald Ulrich, Bürgermeister Reinhard Jud-Mund, Wirtschaftslandesrat Leonhard Schneemann, Vizebürgermeisterin Monika Pock (von links).
3

Schnelles Internet
Breitband-Ausbaufahrplan für Bezirke Güssing und Jennersdorf fixiert

Ewald Ulrich zeigte sich zutiefst erleichtert. "Für die Firma ANA-U ist schnelles Breitband-Internet von großer Bedeutung, und auch für den Wirtschaftsstandort ist es extrem wichtig  Das Burgenland kann hier gegenüber den Ballungsräumen Wien und Graz punkten", erklärte der Geschäftsführer des Kalcher Technologieunternehmens, nachdem dieses im April von A1 ans Breitband-Netz angeschlossen wurde. ANA-U entwickelt LED-Systeme im Regalbau für Handelsketten und Architekten sowi...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Durch die Bereitschaftsdienste ist man in Währingauch am Wochenende und in der Nacht nie weit entfernt von einer offenen Apothek. Das Bild zeigt die Billroth-Apotheke in der Billrothstraße 39.

Nachtapotheke Döbling
Diese Apotheken haben von 12. bis 19. Mai Nachtdienst

Welche Apotheke im 19. Bezirk oder in der Nähe ist heute rund um die Uhr und am Wochenende für Sie da? Hier finden Sie eine Übersicht für die aktuelle Woche. WIEN/DÖBLING. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Apotheken gibt es in jedem Bezirk zumindest eine, die in Bereitschaft rund um die Uhr und am Wochenende geöffnet ist. Die Bereitschaftsdienste laufen dabei jeweils bis 8 Uhr am darauffolgenden Tag. Allerdings fallen außerhalb der regulären Öffnungszeiten Gebühren an: 3,80 Euro in der...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik

Politik

„Unser Ziel war und ist es stets, den Tiroler Gemeinden bei ihren breitgefächerten kommunalen Aufgaben sowohl mit umfassenden finanziellen Mitteln als auch in der Umsetzung wichtiger behördlicher Tätigkeiten bestmöglich zur Seite zu stehen.", so LR Johannes Tratter zur Gesetzesnovelle.

Novelle
Die Vorteile in der neuen Tiroler Gemeindeverordnung

TIROL. Durch eine kürzlich beschlossene Gesetzesnovelle wurden wesentliche Änderungen in der Tiroler Gemeindeordnung vorgenommen. Laut LR Tratter und Vizepräsidentin Jicha, birgt die Gesetzesnovelle zahlreiche Vorteile für die Gemeinden. Vorteile der Gesetzesnovelle?Die Neuerungen der Tiroler Gemeindeverordnung (TGO) sind in den Augen des Gemeindereferenten LR Tratter und der Vizepräsidentin Jicha eindeutige Optimierungen. So sehen sie die Bestellung von Aufsichtsorganen, mehr Transparenz in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Regionaltag in der Oststeiermark mit LR Ursula Lackner (2. Bild v.l.) wurde heuer erstmals online abgehalten.

Virtueller Regionaltag
Mit vereinten Kräften für den Klima- und Umweltschutz

Erstmals absolvierte Umweltlandesrätin Ursula Lackner ihren traditionellen Regionaltag in der Oststeiermark per Videokonferenz und stellte innovative Maßnahmen zum Schutz des Klimas und der Umwelt vor. Der Klima- und Umweltschutz stand im Zentrum des Regionaltages von SPÖ-Landesrätin Ursula Lackner, der heuer zum dritten Mal, aber erstmals auf digitalem Weg, stattfand. "Nachdem seit vergangenen März die Regionaltage vor Ort ins Wasser gefallen sind, kam es zur Überlegung, die Zeit aktiv zu...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Alexandra Haider, Susanne Kaltenegger (beide ÖVP), Sebastian Wiltschnig (Neos), Raphael Pensl (FPÖ), Jürgen Klösch (KPÖ).

Bruck/Mur
Heftige Kritik von der Opposition

Nachdem Bürgermeister Peter Koch das "Ende der Zusammenarbeit" in der Brucker Stadtpolitik bekanntgegeben hatte, trat die Opposition (mit Ausnahme der Grünen) in der Vorwoche im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam an die Öffentlichkeit. "In schwierigen Zeiten sollte ein Stadtoberhaupt auf Zusammenarbeit setzen statt diese zu beenden", sagte VP-Vizebürgermeisterin Susanne Kaltenegger, und kritisierte neben den Missständen bei der Brucker Wohnbau dass "die Stadt ein Liquiditätsproblem hat....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der 22-jährige ÖH-Vorsitzende Mario Hofer studiert Rechtswissenschaften und führt die AG als Spitzenkandidat in die Wahl.
7

Uni-Vertretung
Spannende Ausgangsposition vor der ÖH-Wahl an der JKU

Alle zwei Jahre wählen Österreichs Studierende ihre Interessensvertretung, die ÖH. An der Linzer JKU könnten die Wahlen heuer besonders spannend werden, da die Gras aufgrund eines Formalfehlers nicht antreten darf und ihre Stimmen von 2019 somit "auf dem Markt" sind. Auch die Liste just4all tritt nicht mehr eigenständig an. LINZ. Von 18. bis 20. Mai 2021 wählen Studierende in ganz Österreich ihre Interessensvertretung. An der Johannes Kepler Universität (JKU) gibt es derzeit eine...

  • Linz
  • Christian Diabl

Regionauten-Community

Anzeige
Verlängerung der telefonischen Krankmeldung bis 30.06.2021

Pandemiebedingte Maßnahme zur Einschränkung von Kontakten
ÖGK verlängert telefonische Krankmeldung bis Ende Juni

Die Österreichische Gesundheitskasse verlängert noch einmal die Möglichkeit der telefonischen Krankmeldung. Diese war im März des Vorjahres pandemiebedingt eingeführt worden und war zuletzt bis Ende Mai befristet. Um sowohl Versicherte als auch Vertragsärztinnen und Vertragsärzte vor möglichen Ansteckungen zu schützen, gilt die kontaktlose Arbeitsunfähigkeitsmeldung bis Ende Juni. Bis dahin sollten die Infektionszahlen weiter zurückgehen. Außerdem ist geplant, dass dann jeder und jede...

  • Mistelbach
  • ÖGK Kundenservice Mistelbach
S. Georgener FF- Jugendgruppe beim Wissenstest

Sankt Georgen bei Obernberg
Feuerwehrjugend beim Wissenstest

Die Freiwillige Feuerwehr St. Georgen ist bekannt für ihre sehr erfolgreiche Jugendarbeit.  Mit 2 Abzeichen in Bronze, 4 in Silber und einem Abzeichen in Gold haben ein Teil der Jugendgruppe der FF St. Georgen den Wissenstest der Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich bestanden. (Bronze: Lisa Schmidleitner, Jonathan Reisecker; Silber: Maximilian Gurtner, Paul Hubauer, Clemens Plunger, Martin Unfried; Gold: Daniel Schneebauer)

  • Ried
  • Gerhard Wipplinger
Kräuterexpertin Sabine Haider (rechts) und Kräuterfex Andi Lehner (Mitte) bei ihrer gemeinsamen Kräuterwanderung (heuer: am 22. Mai)
5

Naturpark Obst-Hügel-Land
Endlich wieder Veranstaltungen im Naturpark Obst-Hügel-Land

Die Vorfreude im Naturpark-Team ist groß: nach langen Monaten der Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie können endlich wieder Veranstaltungen im Naturpark stattfinden. Vor allem unsere Natur- und LandschaftsvermittlerInnen stehen schon bereit und freuen sich darauf, wieder Besucher und Schulklassen im Naturpark begleiten zu dürfen. Für alle Veranstaltungen gelten selbstverständlich die vorgegebenen Corona-Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen. Darüber hinaus finden die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Siglinde Hollnsteiner

Buchpräsentation mit Ex-Kanzler Vranitzky!
„Rückkehr in die Heimat“: Band 3 der Trilogie Herbert Lackners!

„Rückkehr in die Heimat“ nennt sich der dritte Band der Trilogie des Journalisten und Autors Herbert Lackner, die sich mit den Schicksalen prominenter Schriftsteller, Schauspieler, Musiker und Intellektueller vor, während und nach der Nazi-Diktatur auseinandersetzt. Während Band 1 die „Flucht der Dichter und Denker“ (so auch der Titel) beleuchtet und Band 2 („Als die Nacht sich senkte“) sich mit der Zeit des langsam, aber stetig wachsendem Faschismus in der Zwischenkriegszeit beschäftigt, wirft...

  • Wien
  • Wieden
  • Oliver Plischek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Lange Gesicher bei der HSG Remus im ersten Viertelfinalspiel in Hard

Handball-Viertelfinale
HSG Remus ging im "Ländle" unter

Eine klare 23:32-Niederlage setzte es für die HSG Remus Bärnbach/Köflach im ersten Viertelfinalspiel beim Favoriten Hard. Am Freitag kommt es in Bärnbach zur Revanche. HARD. Die Hoffnungen auf ein kleines Handball-Wunder hielt 22 Minuten, als die Weststeirer bei Alpha Hard mit 10:11 den Rückstand in Grenzen hielten. Die Vorarlberger spielten von Beginn an aggressiv, Klemen Cehte und Kollegen ließen sich nicht abschütteln, rannten aber immer einem Rückstand hinterher. Mit einem Time-Out der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Leobenkeeper Pazemeckas hatte einen Sterntag.

Handball
Entscheidung Donnerstag - Füchse holen Meleschnig

Die Handball Sportunion Leoben hat sich zurückgekämpft. Nach dem 29:32 in Atzgersdorf im Viertelfinale der spusu Liga schlugen die Leobener nach einem dramatischen Spiel daheim mit einem 22:21-Sieg zurück und glichen in der "best of three"-Serie auf 1:1 aus. Vater des Erfolges war mit etlichen Glanzparaden am 33. Geburtstag Keeper Aistis Pazemeckas, zwei Wermutstropfen allerdings gab es. Sabazgiraev sah schon früh eine umstrittene Rote Karte, kurz vor der Pause schied Kapitän Mathias Nikolic...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Direktor Fritz Weber von der Xundheistswelt, Mario Menhart, Franz Mitteröcker und Franz Glaser (v.l.)

Ultra-Radrennen
Groß Gerungser radelten rund um Niederösterreich

Der Radclub (RC) Groß Gerungs beteiligte sich mit einem 3-er Team, die Xundheitswelt Racer,  am diesjährigen Race around Niederösterreich (RAN), einem Ultra Radrennen über 600 Kilometer und 6.000 Höhenmeter mit Start und Ziel in Weitra. GROSS GERUNGS. Franz Glaser, Mario Menhart und Franz Mitteröcker starteten am 7. Mai um 21.18 Uhr hoch motiviert und voller Enthusiasmus in dieses große Abenteuer. Als besondere Herausforderungen erwiesen sich die Nachtfahrten bei Temperaturen um den...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Lilli Ochsenhofer holte auf Roi du Soleil MT Platz 2 in Ungarn.
2

Dressurreiten
Topplatzierungen für Oskar und Lilli Ochsenhofer in Ungarn

Lilli und Oskar Ochsenhofer aus Bad Tatzmannsdorf landeten bei Dressurturnier in Máriakálnok mehrmals im Spitzenfeld. BAD TATZMANNSDORF. Vom 6. bis 9. Mai fand in Máriakálnok in Ungarn das internationale Dressurturnier statt. Die Geschwister Lilli und Oskar Ochsenhofer vom Reit- und Therapiezentrum Bad Tatzmannsdorf erzielten dabei tolle Erfolge. Oskar startete mit seiner bewährten Hannoveranerstute Sanibel. Gemeinsam erreichten sie im Vorjahr das Finale bei der Europameisterschaft. Auch der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Wirtschaft

Mit der Renovierung des ehemaligen Dorfgasthauses will Scheiblhofer seine Heurigen-Angebot nun auch langfristig anbieten
5

Scheiblhofers „The Quarter 2.0“
Pop-up-Heuriger eröffnet im Herzen des Weinguts

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr sorgt das Familienunternehmen Scheiblhofer mit seinem Pop-up-Heuriger „The Quarter 2.0“ auch heuer für ein gastronomisches Highlight. ANDAU. Das Weingut Scheiblhofer in Andau besticht seit Jahren sowohl durch sein vielfältiges Angebot an erstklassigen Weinen als auch durch die laufenden Erweiterungen des Kerngeschäfts, unter anderem durch Hotel- oder Gastronomieprojekte. Tradition trifft ModerneMit 19. Mai öffnet das innovative Gastronomie-Projekt "The Quarter...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Korneuburg geht langsam zurück. Aktuell suchen 2.703 Personen einen Job.

Nur mit negativem Test ins AMS
Arbeitslosigkeit in Korneuburg geht zurück

Ende April waren im Bezirk Korneuburg 2.703 Personen arbeitslos vorgemerkt, 1.300 davon Frauen, 1.403 Männer. Das AMS Korneuburg verzeichnet somit einen Rückgang der Arbeitslosigkeit gegenüber April 2020 um 30,6 Prozent. UND: Ab 19. Mai braucht es einen negativen Coronatest für den Besuch im AMS! BEZIRK KORNEUBURG. Auch gegenüber dem Vormonat März ist die Zahl der Arbeitslosen gesunken – 257 Menschen konnten wieder ins Berufsleben zurückkehren. Ein kurzer Vergleich noch mit Vor-Corona-Zeiten:...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
FACC ist nach wie vor der größte Arbeitgeber im Bezirk Ried.
Video 7

Ranking
Die größten Arbeitgeber im Bezirk Ried

FACC, das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, die Scheuch Holding, Fill Maschinenbau in Gurten, die Wintersteiger AG und die Schmidt Holding sind die  größten Arbeitgeber im Bezirk Ried. Platz eins: FACCMit 2500 Mitarbeitern im Bezirk Ried ist die FACC AG nach wie vor der größte Arbeitgeber, und das, obwohl zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie und des Einbruchs der Luftfahrtbranche 650 Mitarbeiter gekündigt werden musste. 200 weitere Mitarbeiter arbeiten außerhalb des Bezirkes Ried für den...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Evelyn Liebl (l.) und Anna Rafbauer (r.) unterstützten uns bei der LehrlingsRundschau 2020 in der Redaktion in Braunau.

LehrlingsRundschau Braunau
Wanted: Lehrlingsredakteure

Auch dieses Jahr präsentieren wir im Herbst wieder eine ganz besondere Ausgabe der BezirksRundschau Braunau: Die LehrlingsRundschau. Dafür sind wir auf der Suche nach motivierten, schreibbegeisterten Lehrlingen, die uns dabei in der Redaktion in Braunau unterstützen. BEZIRK BRAUNAU (kat). Du machst gerade eine Lehre? Zu deinen Hobbys zählt das Schreiben? Du interessierst dich für deine Region und wolltest immer schonmal wissen, wie es hinter den Kulissen einer Zeitung abläuft? Dann bist du bei...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Leute

Die Vertreterinnen der Tierschutzvereine freuen sich über die großzügigen Tierfutterspenden der Billa-Kunden.

Spendenübergabe
Große Tierfutterspende für den Tierschutzverein Linz

Mit einer gemeinsamen Spendenaktion im Billa Plus-Markt in Ansfelden wurde Tierfutter für den oberösterreichischen sowie den Linzer Tierschutzverein gesammelt. LINZ. „Mit unserer Spendenaktion zugunsten des Oberösterreichischen Tierschutzvereins ist uns auch ein echtes Plus für hilfsbedürftige Tiere gelungen. So konnten wir bereits im April im Billa Plus-Markt Ansfelden eine große Anzahl an gespendeten Produkten übergeben“, freut sich Josef Holzleitner, regionaler Vertriebsdirektor Billa...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die erfolgreichen Trial-Cracks des MC Laakirchen Trialgarten Teams.

Trophäen endlich übergeben
Verspätete Preisverleihung für Trialgarten-Fahrer

LAAKIRCHEN. Wegen der Corona-Sperre wurde die Jahressiegerehrung 2020 des Österreichischen Trialsportverbandes ÖTSV im November abgesagt. Aber nun dürfen sich die Trial Cracks des MC Laakirchen Trialgarten Teams dennoch über ihre Trophäen freuen. Beim Clubtraining des MC Laakirchen wurden die Preise von ÖTSV Vorstandsmitglied Nina Fürthauer und Trialgarten Boss Hartwig Kamarad vorige Woche den Gewinnern übergeben. ÖTSV Vizemeister in ihren Klassen wurden Heli Ornetseder, Andi Mayrhofer, Karl...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Antonella Sterner und Kevin Petter mit Stadtrat Matthäus Bachernegg
3

Neueröffnung in Kapfenberg
Neue Drogerie eröffnet am Schirmitzbühel

"Hanfbrunnen" nennt sich die neue Drogerie, die von Antonella Sterner und Kevin Petter am Schirmitzbühel, nähe Billa und Post, eröffnet wurde. Zum Antrittsbesuch stellte sich Stadtrat Matthäus Bachernegg ein. Die Drogerie mit Schwerpunkt Hanf bietet viele hochwertige CBD-Produkte für Mensch und Tier – regional und nachhaltig produziert. Im „Hanfbrunnen“ finden Kunden eine sorgfältig ausgewählte Palette von Artikel, die auf natürliche Weise das Wohlbefinden steigern und beispielsweise den Schlaf...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Mathias aus dem Bezirk Murtal.
2

TV-Show
Wieder ein Murtaler bei "Bauer sucht Frau"

"Mathias - der fesche Waldbursche" sucht sein Glück auf ATV. MURTAL. Die regionale Beteiligung bei der beliebten TV-Sendung "Bauer sucht Frau" hat bereits eine gewisse Tradition. Nach einer kurzen Pause in der letzten Saison gibt es in der mittlerweile 18. Staffel wieder einen Kandidaten aus dem Murtal. "Mathias - der fesche Waldbursche" wird ab 2. Juni auf ATV zu sehen sein. Beschreibung "Der 27-Jährige betreibt eine 180 Hektar große Forstwirtschaft und möchte bei der 18. Staffel die große...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Österreich

"Alle zwei Wochen wird Frau in Österreich von Ex ermordet, doch die Regierung betreibt reine Ankündigungspolitik", kritisiert die Vorsitzendes des Österreichischen Frauenrings Klaudia Frieben.
Aktion 5

Gewaltschutzgipfel
"Nur leere Ankündigungen, keine Budgeterhöhung"

Heute tagte der Gewaltschutzgipfel: Von 8.30 bis 10 Uhr waren Opferschutzeinrichtungen im Bundeskanzleramt geladen. Nach dem elften Femizid in Österreich in diesem Jahr kündigt Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP) nun die größte Gewaltschutzoffensive der Republik an, in der 24,6 Millionen Euro investiert werden sollen, wie hier im Video angekündigt. Doch dass sich dadurch tatsächlich etwas ändert, bleibt unwahrscheinlich, wie Klaudia Frieben vom Österreichischen Frauenring berichtet. ...

  • Anna Richter-Trummer
Diese ungewohnten Töne des Finanzministers sind wohl auch dem APA-Vertrauensindex geschuldet. Dort stürzten Blümels Werte beinahe ins Bodenlose.
Aktion 2

U-Ausschuss
Vermittlungsgespräch auf wackeligen Beinen

Das von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) arrangierte Vermittlungsgespräch zur Aktenlieferung des Finanzministeriums an den Ibiza-Untersuchungsausschuss steht kurz vor dem Termin am Mittwochnachmittag auf wackeligen Beinen. Nur eine Stunde vor Beginn tagt nämlich der Hauptausschuss des Nationalrats. Außerdem fordert die Opposition auch die Teilnahme von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP), was aber am Vormittag nach wie vor fraglich war.  ÖSTERREICH. Erstmals in der Geschichte der...

  • Ted Knops
Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.
Aktion 5

1.194 Neuinfektionen, 15 Todesfälle
Über eine Million Österreicher voll immunisiert

Innen- und Gesundheitsministerium melden am Mittwoch 1.194 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 15 Todesfälle. Gestern hatte es 870 neue Corona-Fälle gegeben. Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.  Der Großteil der voll immunisierten Menschen erhielt zwei Dosen Biontech/Pfizer. ÖSTERREICH. Zwei Mal schon lagen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen diese Woche unter 1.000,  nun befinden sie sich wieder darüber, wenn...

  • Anna Richter-Trummer
Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.
Aktion 3

Mutmaßliche Falschaussage
Ermittlungen gegen Kanzler Kurz und Kabinettschef

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und sein Kabinettschef Bernhard Bonelli werden wegen mutmaßlicher Falschaussagen im Ibiza-U-Ausschuss von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) als Beschuldigte geführt. ÖSTERREICH. Wie die "Presse" am Mittwoch berichtet, wird gegen den Kanzler und seinen Kabinettschef ermittelt. Das habe das Bundeskanzleramt gegenüber der Zeitung bestätigt. Es gilt die Unschuldsvermutung. Wie auch der "Standard" schreibt, geht es um die Aussagen der...

  • Lukas Urban

Gedanken

Kirchliches
Gottesdienste

Do., 13.05.: Christi Himmelfahrt Neuapostolische Kirche Do., 13.05.: 09.30 Gottesdienst So., 16.05.: 09.30 Gottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde Do., 13.05.: 10.00 Gottesdienst am Riedener See So., 16.05.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte, zeitgleich Kindergottesdienst Pfarrkirche St. Anna, Reutte Möglichkeit der Mitfeier der Gottesdienste in St. Anna - es stehen 46 markierte Plätze zur Verfügung. Do., 13.05.: 10.15 hl. Messe Fr., 14.05.: 08.00 hl. Messe, anschließend...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
Der Primiziant Martin Müller (in der Mitte) vor seinem Elternhaus (rechts Pfr. Eugen Knabl)
3

50 Jahre Gymnasium Telfs: drei Erfolgsgeschichten
"Es gab Höhen und Tiefen"

TELFS/SCHWAZ. Der Gründungsdirektor des Gymnasiums Telfs möchte anlässlich des 50 jährigen Jubiläums von 3 besonderen Erfolgsgeschichten berichten, deren Protagonisten ebenfalls ein Jubiläum feiern können: Vor 30 Jahren wurden im „Großen Dom von Neustift“ von Bischof Reinhold drei junge Männer zum Priester geweiht. Der damalige Direktor des Gymnasiums, der dazu eingeladen war, erinnerte sich und meinte: „Mächtig stolz war ich, als der Bischof in seiner Begrüßungsrede mich namentlich begrüßte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Neue Leitung für Seelsorgeraum Jenbach-Wiesing-Münster.

Neue Leitung für Seelsorgeraum Jenbach-Wiesing-Münster
Weitere Personaländerungen in der Diözese Innsbruck

MÜNSTER. Vom Generalvikariat der Diözese Innsbruck wurden weitere personelle Entscheidungen getroffen. Die jeweiligen Gemeinden wurden darüber am Wochenende informiert. Weitere Umbesetzungenwerden in den nächsten Wochen bekanntgegeben. Seelsorgeraum Jenbach-Wiesing-Münster Pfarrer Wolfgang Meixner tritt ein schon seit längerem mit der Diözese vereinbartes Sabbatjahr an. Neuer Pfarrer und Leiter des Seelsorgeraumes wird Stefan Hauser, derzeit interimistischer Leiter der Pfarren Sölden, Gurgl und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.