Top-Nachrichten - alle Bezirke

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des Vorwurfs der Falschaussage im "Ibiza"-U-Ausschuss rund um die Bestellung des Aufsichtsrats und des Alleinvorstands der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG). Es gilt die Unschuldsvermutung. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des Vorwurfs der Falschaussage im "Ibiza"-U-Ausschuss rund um die Bestellung des Aufsichtsrats und des Alleinvorstands der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG). Es gilt die Unschuldsvermutung. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des Vorwurfs der Falschaussage im "Ibiza"-U-Ausschuss rund um die Bestellung des Aufsichtsrats und des Alleinvorstands der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG). Es gilt die Unschuldsvermutung.
Aktion 2

Verdacht auf Falschaussage
Kurz wird von Richter befragt

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird im Zuge der Ermittlungen gegen ihn wegen mutmaßlicher Falschaussage im U-Ausschuss von einem Richter befragt werden und nicht von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA). ÖSTERREICH. Das bestätigte das Justizministerium am Montag nach einem Online-Bericht der "Presse". "Diese Entscheidung zur gerichtlichen Beweisaufnahme betrifft ausschließlich die Beschuldigteneinvernahme des Bundeskanzlers“, teilte das Justizministerium am...

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauer fiebert seiner Premiere entgegen - Olympia-Show vom 26.07.2021

NÖ. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte Christopher den bis dahin über zwei Jahrzehnte bestehenden Rekord von Maxim Podoprigora und unterbot somit auch das Olympia-Limit. Der Schwimmer hat sich bereits gut in...

Es ist zu befürchten, dass die Hochwassereignisse zunehmen werden.Es ist zu befürchten, dass die Hochwassereignisse zunehmen werden.Es ist zu befürchten, dass die Hochwassereignisse zunehmen werden.

Sicherheitstipps des Zivilschutzverbandes
Die wichtigsten Maßnahmen bei Starkregen

Der Zivilschutzverband Burgenland informiert über die wichtigsten behördlichen sowie Selbstschutz-Maßnahmen, um gegen Starkregenereignisse gerüstet zu sein. BURGENLAND. Starkniederschläge wie in den vergangenen Tagen und Wochen in Form von Starkregen verursachen Hochwasser, Hangrutschungen, Felsstürze, Gebäudeeinstürze und andere bedrohliche Situationen. Wobei die Bedrohung durch Hochwasser noch immer von besonderer Bedeutung ist. In Folge von Starkregen kommt es zu Überflutungen großer...

Die Rettung brachte den Buben ins Spital, dort konnte er aber nicht mehr gerettet werden.Die Rettung brachte den Buben ins Spital, dort konnte er aber nicht mehr gerettet werden.Die Rettung brachte den Buben ins Spital, dort konnte er aber nicht mehr gerettet werden.
7

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Kleinkind nach Fenstersturz verstorben · „Kontroll-Erlass“ für Nacht-Gastro· Kohlenmonoxid-Unfall in Lasberg. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben.  Kleinkind nach Fenstersturz verstorbenIn Wien-Floridsdorf ist am Sonntag ein Kleinkind aus dem fünften Stock eines Wohnhauses gestürzt und hatte schwerste Verletzungen erlitten. Im Krankenhaus ist der Bub verstorben. Einjähriger nach Fenstersturz verstorben „Kontroll-Erlass“ für Nacht-GastroIn Discos und Clubs...

Video 34

Bezirk Perg
Heftiges Unwetter zog eine Spur der Verwüstung

Das Unwetter am Sonntag-Abend (25. Juli) hatte es in sich. Vor allem zahlreiche Bäume hielten dem Sturm nicht stand. BEZIRK PERG. Freiwillige Feuerwehren im Bezirk hatten laut Einsatzseite des Landesfeuerwehrkommandos OÖ ab 18.20 Uhr mehr als 60 Einsätze zu bewältigen. Der Großteil der Ausrückungen erfolgte aufgrund von Sturmschäden. Zahlreiche Alarmierungen gab es unter anderem in der Stadt Perg, in Schwertberg, in St. Georgen an der Gusen, in Ried in der Riedmark und Allerheiligen im...

Waal-Experte Werner Holzner dokumentiert den interessanten Fund am Köll-Areal.Waal-Experte Werner Holzner dokumentiert den interessanten Fund am Köll-Areal.Waal-Experte Werner Holzner dokumentiert den interessanten Fund am Köll-Areal.
3

Entdeckung während Bauarbeiten für GHS-Projekt in Telfs
Rätsel gelöst: Wasserwaal-Kanal etwa 400 Jahre alt

TELFS. Die "Rettungskette" wurde am 7. Juli in Gang gesetzt - eine "Rettungsgrabung" erfolgte schon Tage später. Die Rede ist von einem historischen Kanal am Telfer Obermarkt, den Baggerarbeiten für ein GHS-Wohnbauprojekt ans Licht brachten. Die Zeit drängte, der Wohnbau erlaubt keine langen Verzögerungen. Hier musste die Archäologie eine lang zurückliegende Zeit in sehr kurzer Zeit erfassen. (Hier zum ersten Bericht: Archäologen dokumentierten jahrhundertealten Kanalbau ) Zurück zur...

Achtung, Polizeikontrolle: Die lokalen Gesundheitsbehörden werden mittels Erlass angewiesen, Kontrollen der 3-G- bzw. 2-G-Regel in der Nachtgastro zu verstärken. Das gaben heute Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bekannt. Achtung, Polizeikontrolle: Die lokalen Gesundheitsbehörden werden mittels Erlass angewiesen, Kontrollen der 3-G- bzw. 2-G-Regel in der Nachtgastro zu verstärken. Das gaben heute Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bekannt. Achtung, Polizeikontrolle: Die lokalen Gesundheitsbehörden werden mittels Erlass angewiesen, Kontrollen der 3-G- bzw. 2-G-Regel in der Nachtgastro zu verstärken. Das gaben heute Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bekannt.
1 Aktion 3

Ausgetanzt
Jetzt kommt Polizeikontrolle in Nachtgastro

Die steigenden Corona-Infektionszahlen führen Experten vor allem auch auf die Nachtgastro zurück. In Discos und Clubs soll es an den „Zutrittskontrollen“ hapern, so Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne). Mittels eigenem „Kontroll-Erlass“ will man dies nun unterbinden, Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) droht mit Schwerpunktkontrollen der Exekutive. ÖSTERREICH. Ein eigener „Kontroll-Erlass“ soll’s jetzt richten: Die Gesundheitsbehörden sind aktuell angewiesen worden, gemeinsam mit der...

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des Vorwurfs der Falschaussage im "Ibiza"-U-Ausschuss rund um die Bestellung des Aufsichtsrats und des Alleinvorstands der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG). Es gilt die Unschuldsvermutung.
Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Es ist zu befürchten, dass die Hochwassereignisse zunehmen werden.
Die Rettung brachte den Buben ins Spital, dort konnte er aber nicht mehr gerettet werden.
Waal-Experte Werner Holzner dokumentiert den interessanten Fund am Köll-Areal.
Achtung, Polizeikontrolle: Die lokalen Gesundheitsbehörden werden mittels Erlass angewiesen, Kontrollen der 3-G- bzw. 2-G-Regel in der Nachtgastro zu verstärken. Das gaben heute Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bekannt.

Lokales

Krumbach
Mädchen blieb in brennender Scheune

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 30.07.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. Die 21-jährige Hermine B. spielte am 19. Juli im elterlichen Anwesen mit den Kindern ihres Bruders Josef, der fünfjährigen Elfriede und dem vierjährigen Martin, zwischen 8 und 8.30 Uhr in der Scheune des Anwesens in Krumbach. Und sie spielten auch mit Zündhölzern. Die Folge war, dass die Scheune in Brand geriet und das Feuer auch auf andere Teile des Bauernhofes übergriff. Als der Brand entdeckt wurde, lief die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
79

Leitfaden für Gardisten
Murauer Bürgergarde: Vielleicht Südkorea?

London, Moskau, Rom, Lissa: war man ja schon. Man wird doch noch träumen dürfen, also vielleicht eine Reise nach Südkorea. Hervorragender Besuch durch die Gardisten und Marketenderinnen zeigte am 23. Juli 2021 bei der Jahreshauptversammlung der Murauer Bürgergarde im Brauhaus Murau die Lebendigkeit dieser Murauer Institution. Die mit ihrem Samson zum immateriellen Kulturerbe erhoben wurde und jetzt mit souveränem Engagement von Martin Lienhart als Obmann geleitet wird. Da war selbst Ehrengast...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
2

Neunkirchen
Bundesrätin spendete ihr Teststraßen-Salär

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Doppelt lobenswert: Neunkirchens Bundesrätin Andrea Kahofer versah einige Male Dienst in den Teststraßen. "Den Betrag, den sie als Entschädigung erhielt,  hat sie aufgestockt und der Feuerwehrjugend gespendet. Kahofer übergab einen Verpflegungsgutschein in der Höhe von 200 Euro. "Denn die Feuerwehrmänner und Frauen, die ausbilden und die jungen Menschen selbst, die bereit sind, sich einzubringen, verdienen echt Dank."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Brauchtum ist zurück. Für die meisten Markedenderinnen und Schützen war es das heurige Magdalena-Fest das erste "Ausrücken" seit langem.
14

Brauchtum lebt am Plateau auf
Magdalena-Tag in Leutasch gefeiert

LEUTASCH. Ein ganz besonderes Fest spielte sich am vergangenen Donnerstag in Leutasch ab. Viel Tradition und echtes Brauchtum durften beim großen Fest zu Ehren der Heiligen Magdalena begeistert endlich wieder zurückkehren. Prozession und KirchtagDas Fest das Jahr für Jahr dutzende Besucher anlockt, wurde heuer noch stärker zelebriert als sonst. Musste man doch so lange auf Brauchtum und Kammeradschaft im Verein verzichten. Nachdem zuerst die Prozession in malerischer Kulisse in Leutasch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Politik

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des Vorwurfs der Falschaussage im "Ibiza"-U-Ausschuss rund um die Bestellung des Aufsichtsrats und des Alleinvorstands der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG). Es gilt die Unschuldsvermutung.
Aktion 2

Verdacht auf Falschaussage
Kurz wird von Richter befragt

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird im Zuge der Ermittlungen gegen ihn wegen mutmaßlicher Falschaussage im U-Ausschuss von einem Richter befragt werden und nicht von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA). ÖSTERREICH. Das bestätigte das Justizministerium am Montag nach einem Online-Bericht der "Presse". "Diese Entscheidung zur gerichtlichen Beweisaufnahme betrifft ausschließlich die Beschuldigteneinvernahme des Bundeskanzlers“, teilte das Justizministerium am...

  • Julia Schmidbaur
Was wäre ein Wochenbeginn, ohne einen Witz der Woche ... ;-) 
In dieser Woche der Versuch vom Redakteur Martin Schöndorfer (der von sich selbst behauptet, keinen Witz erzählen zu können)
Video

Witz der Woche der Bezirksblätter
"Hey, Oida..." von Martin Schöndorfer

OBERALM. Was wäre ein Wochenbeginn, ohne einen Witz der Woche ... ;-)  In dieser Woche der Versuch vom Redakteur Martin Schöndorfer (der von sich selbst behauptet, keinen Witz erzählen zu können), ein Witz über die Kommunikation zwischen jung und Alt... älter... Fazit: Die Kommunikation läuft auf keiner guten Ebene. Unhöflichkeit vs. "österreichischer Grant".

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, Bundesministerin Leonore Gewessler.
9

Unsere Erde
Nur noch Ökostrom bis 2030 – so soll das in Salzburg funktioniere

Rund Dreiviertel des Salzburger Stroms kommen derzeit aus erneuerbaren Quellen. Bis 2030 müssen es hundert Prozent sein. Dafür braucht es vor allem den massiven Ausbau bei Wind- und Wasserkraft.   SALZBURG. Bis 2030 soll Österreich seinen Strom komplett aus heimischen und erneuerbaren Quellen produzieren. Den gesetzlichen Weg dorthin beschloss der Nationalrat mit dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG). Damit soll Strom aus erneuerbarer Erzeugung der erste klimaneutrale Sektor in Österreich sein. ...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die ÖVP Gosau führte eine Bürgerbefragung durch.

Gosau
Bürgerbefragung zeigt Wünsche der Gemeinde Gosau

Die ÖVP-Bürgerbefragung machte zwei wichtige Punkte sichtbar: die Gosinger wollen an der Gestaltung ihrer Gemeinde aktiv mitarbeiten und die Bevölkerung der Dachsteingemeinde hat auch sehr klare Vorstellungen davon, was in ihrem Ort zukünftig wichtig ist. GOSAU. Die ÖVP Gosau führte eine Bürgerbefragung durch. Mit den Themen „Kinderbetreuung“, „Leistbare Baugründe für Einheimische“ und „Stopp für Zweitwohnsitze“ kristallisierten sich konkrete Punkte heraus, die deutlich machen, dass in Gosau...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf

Regionauten-Community

Eberschwanger Stadlfest kehrt 2021 zurück
Die HausRocker rocken das Eberschwanger Stadlfest

2021 kehrt das Eberschwanger Stadlfest – nach der Corona-bedingten Pause im letzten Jahr – mit voller Kraft zurück. Der Samstag, 31. Juli, steht ganz im Zeichen der „NEXT! GENERATION“ mit Acts aus dem Innviertel. Während die Stadlbühne heuer wieder von den beliebten HausRockern mit einem perfekten Mix aus Rock, Pop und traditioneller Blasmusik gerockt wird, sorgt DJ Manuel Valencia im Party Schuppen für Rambazamba. Tickets sind heuer ausschließlich an der Abendkasse für €10,- pro Stück...

  • Ried
  • Bauernkapelle Eberschwang
2

Kein Sommer wie damals
Die Wehranlage des Zickenbaches einst und heute

Die ehemalige Wehranlage des Zickenbaches in Eisenzicken sah einst so aus -  wie auf dem 1. Bild. Sie wurde im Zuge des Baues des Hochwasserschutzes umgestaltet - Bild 2. Die Wasserfläche war seit jeher ein beliebter Treffpunkt zum Planschen und sogar um zu schwimmen. Mit etwas Phantasie und Gutem Willen hätte man jetzt auch trotz Umbau mehr daraus machen können. Aber wenn der Wille fehlt und kein Interesse daran besteht was die Menschen wollen kommt so etwas heraus. Schade um die vertane...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Franz Polster
V.l.n.r.:
Günther Schüller (OÖ), Mario Bentele (VBG), Martin Kögl (T)
3

Schiesssport
Österreichische Meisterschaften der Sportschützen an der Gilde Hopfgarten

Zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie wurden von Freitag, den 23. Juli bis Sonntag, den 25. Juli an der Schützengilde Hopfgarten wieder die Österreichischen Meisterschaften in der Disziplin PPC1500 (Precision Pistol Competition) ausgetragen. Organisiert wurde die Veranstaltung durch den neuen, derzeit interimsmäßigen Bundessportleiter Erich Bohn (OÖ), der übrigens auch mehrfacher, amtierender österreichischer Meister in Einzeldisziplinen des PPC1500 ist. In der Königsdisziplin des PPC1500...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Anna-Susanne Paar
1 2 13

Überraschende Schauspiel am Gipfel des Schartnerkogels
Tanz der großen Schmetterlinge

Ein unglaublich tolles Erlebnis wurde unsere Wanderung am 22.7. auf den Schartnerkogel. Als wir um 13 Uhr den Gipfel erreichten war dort ein unglaublich große Zahl großer Schmetterlinge, die man sonst eher nur selten und einzeln beobachten kann. Da schwebten majestätisch Segelfalter, aber nur solange bis ein anderer Falter in die Nähe kam und sofort wurde aus dem Segelflug ein wilder Tanz mit Schwalbenschwanz, Großer Schillerfalter und Weißem Waldportier. Und manchmal schaute auch noch ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Anpfiff

Anpfiff

2. Runde Landesliga West • Reutte : Fritzens Samstag, 31.07.21, 18.00 Uhr Drei Tannen Stadion Reutte • Vils : SV Weber Beton Oberperfuss Sonntag, 01.08.21, 17.30 Uhr Sportplatz Vils Bezirksliga West • SPG Lechtal : Zirl 1b Samstag, 31.07.21, 18.00 Uhr Sportplatz Elbigenalp 1. Klasse West • Lechaschau : SPG Mieminger Plateau Samstag, 31.07.21, 17.00 Uhr Sportplatz Lechaschau • SPG Oberes Gericht : Zugspitze Samstag, 31.07.21, 18.00 Uhr Sportplatz Pfunds 1. Runde 2. Klasse West • Vils 1b :...

  • Tirol
  • Reutte
  • Sandra Haid
Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauer fiebert seiner Premiere entgegen - Olympia-Show vom 26.07.2021

NÖ. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte Christopher den bis dahin über zwei Jahrzehnte bestehenden Rekord von Maxim Podoprigora und unterbot somit auch das Olympia-Limit. Der Schwimmer hat sich bereits gut in...

  • Niederösterreich
  • Werner Schrittwieser
Das Projektkomitee: Bürgermeister Fabio Halb, Präsident Alfred Propst, Obmann Ernst Wolf, Kassier Rudolf Roposa (von links).

200.000 Euro Investition
Sportverein Mühlgraben baut seine Anlage aus

Beim Sportverein Mühlgraben steht eine große Investition ins Haus. Noch heuer sollen die Arbeiten für einen Zubau ans Vereinsgebäude und für eine Überdachung der Tribüne beginnen. Komitee bereitet vorEin Komitee, bestehend aus Präsident Alfred Propst, Obmann Ernst Wolf, Kassier Rudolf Roposa und Bürgermeister Fabio Halb, hat sich des Projekts angenommen. Es geht dabei um eine Vergrößerung des Kabinentrakts, um weitere WC-Anlagen und um die Errichtung einer zweiten Ausschank. Die derzeitigen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Herbert Gadermeier hat seinen Vertrag mit dem UVC Ried verlängert.

Elektro Gadermeier und Felix Breit
Premiumpartner und Mittelblocker verlängern Vertrag mit UVC Weberzeile Ried

RIED, LOHNSBURG. Herbert Gadermeier ist mit seinem Unternehmer bereits seit mehreren Jahren ein Premiumpartner des Innviertler Volleyballclubs UVC Weberzeile Ried. Vor allem die Nachwuchsarbeit liegt dem Unternehmen am Herzen: So unterstützt er den UVC-Nachwuchs sondern und sucht auch für sein Unternehmen aktuell Lehrlinge. „Herr Gadermeier hat den UVC mitgegründet und die ganze Familie ist sowohl abseits als auch am Court unterstützend tätig. Es freut mich sehr, dass wir einen so starken...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Wirtschaft

Landtagspräsidentin Verena Dunst mit dem neuen Tourismusverbands-Geschäftsführer Martin Ochsenhofer.

Neue Variante
Dunst bringt Land als Buschenschank-Betreiber ins Spiel

Die weniger werdenden Buschenschanken in den Weingegenden des Bezirks Güssing haben Landtagspräsidentin Verena Dunst auf den Plan gerufen. "Wenn sich zu wenige Buschenschenker finden, werden wir vom Land etwas machen müssen. Bevor wir uns vor unseren Gästen blamieren, machen wir selber einen auf oder vermieten ihn", so Dunst bei einer Pressekonferenz. Ganz wichtig wäre die Gegend von Heiligenbrunn. "Aber ich hoffe, dass es nicht so weit kommen muss", räumte Dunst ein.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Von links: Destillerie-Inhaber Josef Puchas, Loipersdorfs Thermen-Geschäftsführer Philip Borckenstein, Destillerie-Betriebsleiter Michael Wukovits, Gastronomieleiter Gerhard Meier.

Loipersdorfer Thermal-Gin
Kukmirner Destillerie verbindet Gin mit Thermalwasser

Die Destillerie Puchas und die Therme Loipersdorf sind eine hochprozentige Zusammenarbeit eingegangen. Was Josef Puchas in seiner Destillerie in Kukmirn aus Wacholderbeeren brennen lässt, wird mit Loipersdorfer Thermalwasser kombiniert und ergibt so den "Thermal-Gin". "Feiner Wacholder im Vordergrund, mit einem Hauch von Zitrusnoten und leicht salzig-mineralischen Anklängen am Gaumen", beschreibt Puchas das Endresultat, das es im Thermenfoyer, in der Destillerie Kukmirn und im Online-Shop zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Michael Gerbavsits (links) und Harald Zagiczek bleiben die Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Burgenland.

Doppelführung
Sulzer Gerbavsits bleibt Wirtschaftsagentur-Chef

In der Wirtschaftsagentur Burgenland sind die bisherigen Geschäftsführer Michael Gerbavsits und Harald Zagiczek in ihrer Funktion bestätigt worden. Der Sulzer Gerbavsits war seit 1. Jänner interimistisch einer von zwei Geschäftsführern der Landesagentur. Der Nordburgenländer Zagiczek leitet die Geschäfte der Vorgängergesellschaft WiBuG seit 2017. Die Wirtschaftsagentur ist für Betriebsansiedlungen, Förderberatung und -abwicklung, Beteiligungen und Unternehmensentwicklung zuständig. Auch die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Jürgen Leppelt (r.) vom Wirtschaftsbund gratulierte zur Eröffnung.
1

Neuer Friseur in Fernitz-Mellach

Avdyil Kushtrim, auch allseits bekannt unter dem Namen Trimi, selbiger wird auch als Salonname verwendet, ist ein ehemaliger Mitarbeiter von dem lang ansässigen Friseur Irene in Fernitz-Mellach und Kalsdorf. Kushtrim hat am 1. Juli den Standort in Fernitz-Mellach übernommen. Mit viel Leidenschaft und Engagement will Trimi mit seinem vierköpfigen Team auch in Zukunft ans Werk gehen. Der Wirtschaftsbund Fernitz-Mellach wünschte dafür viel Erfolg.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Leute

4

VESPA House Running/Driving vom Turm des Grauens!

VESPA House Running/Driving vom Turm des Grauens! Man stelle sich vor einen der höchsten Kamintürme der Welt mit 110 Meter Höhe in Pezinok/Slowakei, eine Vespa wird senkrecht daran angehängt, Du steigst auf und fährst senkrecht den Turm hinunter! Nicht möglich ganz klar, aber er - Günter SCHACHERMAYR, 43. jähriger Stuntman aus Steyr/Oberösterreich und sonst keiner hat es gewagt. Akribische, wochenlange Vorbereitung waren notwendig, um diesen Weltrekord zu wagen. Am Samstag 24.7.2021 um exakt...

  • Salzkammergut
  • Peter SOMMER
43

Hirschwang an der Rax
Katharina Straßer verzauberte als Cissy Kraner 140 Zuhörer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mehr als ausverkauft war das Parkhotel Hirschwang als die Schauspielerin und Sängerin Katharina Straßer zum Mikro griff und ihr Programm "Alles für'n Hugo" präsentierte. Ein Begrüßungsdrink erwartete Besucher des Parkhotels Hirschwang am 26. Juli. Katharina Straßer schlüpft in das bewegte Leben von Cissy Kraner und gab Chansons zum Besten. So erfuhren die Zuhörer mehr über das Milieu und das 27-er Haus. Normalerweise ist im Hotelsaal Platz für 120 Sessel. Katharina Straßer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eine Wanderung führt durch 126 Arbeiten, allesamt in metergroßen Formaten: 2 x 3 m und 4 x 6 m.
1

Messehalle A
Ausstellungswanderung durch Steve McCurrys Reich

Am Donnerstag, 29. Juli 2021, laden Fotograf Christian Jungwirth und Weltweitwandern-Gründer Christian Hlade um 18 Uhr in die Steve McCurry Ausstellung in der Messehalle A ein. Durch großflächige, farbintensive Bilder, die im abgedunkelten Raum schweben, wird man von den beiden erzählerisch begleitet. Während der Ausstellungswanderung erzählt der Weltweitwandern-Gründer Christian Hlade von seinen Reisen, Begegnungen und weltweiten Bildungsprojekten. Jungwirth berichtet über Steve McCurry und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Weinkönigin Susanne I. überreichte Martin Zieger den Preis für für dessen Sieg bei der Landesweinprämierung, Vbgm. Monika Pock freute sich mit.
2

Preisübergabe
Weinkönigin kam nach Neuhaus am Klausenbach

Der Anlass, für den die burgenländische Weinkönigin Susanne Riepl aus Gols zum Weingartenpicknick auf dem Zieger-Hof in Neuhaus am Klausenbach anreiste, war ein erfreulicher. Sie hatte die Aufgabe, Martin Zieger die offizielle Auszeichnung für dessen Sieg bei der Landesweinprämierung zu überreichen. Zieger gewann die Kategorie "Aromasorten" mit einem Gelben Muskateller und war damit der einzige Südburgenländer unter den 17 Preisträgern.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Österreich

Der Zahnstein menschlicher Überreste gibt Aufschluss über die Landwirtschafts-Ausbreitung in Europa. Dort ist das Erbgut von Mundmikroben der Steinzeitleute konserviert.
Aktion 10

Mundmikroben der Steinzeitleute
Zahnstein gibt Aufschluss über Landwirtschafts-Ausbreitung in Europa

Der Zahnstein menschlicher Überreste gibt Aufschluss über die Landwirtschafts-Ausbreitung in Europa. Dort ist das Erbgut von Mundmikroben der Steinzeitleute konserviert. Damit lässt sich die Ausbreitung der Landwirtschaft im Süden Europas dokumentieren, berichtet ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung. ÖSTERREICH. Demnach ersetzten die Mundhöhlenbakterienlinien der Bauern aus dem Nahen Osten jene der heimischen Jäger und Sammler. Die "Anaerolineaceae"-Bakterien waren damals am...

  • Ted Knops
Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des Vorwurfs der Falschaussage im "Ibiza"-U-Ausschuss rund um die Bestellung des Aufsichtsrats und des Alleinvorstands der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG). Es gilt die Unschuldsvermutung.
Aktion 2

Verdacht auf Falschaussage
Kurz wird von Richter befragt

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird im Zuge der Ermittlungen gegen ihn wegen mutmaßlicher Falschaussage im U-Ausschuss von einem Richter befragt werden und nicht von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA). ÖSTERREICH. Das bestätigte das Justizministerium am Montag nach einem Online-Bericht der "Presse". "Diese Entscheidung zur gerichtlichen Beweisaufnahme betrifft ausschließlich die Beschuldigteneinvernahme des Bundeskanzlers“, teilte das Justizministerium am...

  • Julia Schmidbaur
Die Rettung brachte den Buben ins Spital, dort konnte er aber nicht mehr gerettet werden.
7

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Kleinkind nach Fenstersturz verstorben · „Kontroll-Erlass“ für Nacht-Gastro· Kohlenmonoxid-Unfall in Lasberg. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben.  Kleinkind nach Fenstersturz verstorbenIn Wien-Floridsdorf ist am Sonntag ein Kleinkind aus dem fünften Stock eines Wohnhauses gestürzt und hatte schwerste Verletzungen erlitten. Im Krankenhaus ist der Bub verstorben. Einjähriger nach Fenstersturz verstorben „Kontroll-Erlass“ für Nacht-GastroIn Discos und Clubs...

  • Julia Schmidbaur
Achtung, Polizeikontrolle: Die lokalen Gesundheitsbehörden werden mittels Erlass angewiesen, Kontrollen der 3-G- bzw. 2-G-Regel in der Nachtgastro zu verstärken. Das gaben heute Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bekannt.
1 Aktion 3

Ausgetanzt
Jetzt kommt Polizeikontrolle in Nachtgastro

Die steigenden Corona-Infektionszahlen führen Experten vor allem auch auf die Nachtgastro zurück. In Discos und Clubs soll es an den „Zutrittskontrollen“ hapern, so Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne). Mittels eigenem „Kontroll-Erlass“ will man dies nun unterbinden, Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) droht mit Schwerpunktkontrollen der Exekutive. ÖSTERREICH. Ein eigener „Kontroll-Erlass“ soll’s jetzt richten: Die Gesundheitsbehörden sind aktuell angewiesen worden, gemeinsam mit der...

  • Anna Richter-Trummer

Gedanken

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe besprechen das neue Konzept für die Ehevorbereitung.

Gedanken
Ehevorbereitung neu: Paar-Begleitung wird ausgebaut

INNSBRUCK. Ein neuer Leitfaden für kirchliche Ehevorbereitung rückt Paare mehr in den Blick der Pastoral in den Gemeinden. LeitfadenKnapp vier Jahre lang hat eine interdiözesane Arbeitsgruppe einen neuen Leitfaden für die Ehevorbereitung entwickelt. Das nun vorliegende Konzept wurde von der Österreichischen Bischofskonferenz im Juni angenommen und soll jetzt schrittweise in den Diözesen umgesetzt werden. „Ausgangspunkt für das neue Konzept war das päpstliche Schreiben 'Amoris Laetitia', in dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bergmessen erfreuen sich vorallem in den Bergen Tirols immer größerer Beliebtheit und haben eine lange Tradition.
3

Gottesdienst in den Bergen
Bergmessen – Natur spirituell erleben

Bergmessen erfreuen sich großer Beliebtheit und sind ein besonderes Erlebnis mit einem ganz eigenen Flair. Tirolweit finden in den kommenden Wochen zahlreiche Gottesdienste im Gebirge statt - die Diözese Innsbruck bietet einen Überblick im Internet. TIROL/OSTTIROL. In der Natur ist die Größe der Schöpfung hautnah zu empfinden. So ist es nur natürlich, dass es im Sommer die Kirche verstärkt "nach draußen" zieht. In der Diözese Innsbruck bietet die Abteilung Gemeinde einen Überblick über...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Ein solches Unwetter kann uns jederzeit treffen und ist nicht vorhersehbar.

Caritas bitten dringend um Spenden
Soforthilfe-Aktion nach Unwetter

BEZIRK. Die Caritas Salzburg startet für die vom Unwetter betroffenen Privatpersonen ein Soforthilfeprogramm. Momentan wird über die regionalen Caritas-Zentren, gemeinsam mit den Gemeinden und Pfarren, die Betroffenheit und der Bedarf an Hilfe abgeklärt. In der Region Hallein, im Oberpinzgau und in Kufstein sind schon jetzt etwa 200 Haushalte bekannt, die Hilfe benötigen – Spenden sind dringend nötig. „Die Soforthilfe wird aus Spenden finanziert“, erklärt Johannes Dines, Direktor der Caritas...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
Die wiedererrichtete und nun fertiggestellte Linderhütte mit neuem Dach liegt nur wenige Höhenmeter unterhalb des "Lienzer Hausbergs" - dem Spitzkofel.
2

Gedanken - Segnungen
Wiedererrichtete Linderhütte wird eingeweiht

2019 wurde die einzigartige Selbstversorgerhütte in den Lienzer Dolomiten von einem Sturm zerstört. Nach vollendeter Komplettsanierung wird sie nun feierlich eingeweiht. LIENZ. Am Samstag, 31. Juli, wird die wiedererrichtete Linderhütte, die am Weg zum Spitzkofel auf  2.583 m Seehöhe liegt, eingeweiht. Pater Martin von den Franziskanern in Lienz beginnt mit der Segnung der Selbstversorgerhütte um 11 Uhr und tritt so in die Fußstapfen seines Vorgängers Pater Theodor, der die Ersteinweihung der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.