Top-Nachrichten - alle Bezirke

Bienen brauchen Blüten:  Der größte Trend 2021 heißt "Nachhaltigkeit": Im Prinzip geht es darum, rücksichtsvoll mit den Ressourcen aus dem eigenen Garten umzugehen. Man kann etwa das Regenwasser sammeln, um Wasser einzusparen, einen Kompost für Bioabfälle anlegen. Ein weiterer Trend ist, auf die Tiere im Garten zu achten und sie zu unterstützen.Bienen brauchen Blüten:  Der größte Trend 2021 heißt "Nachhaltigkeit": Im Prinzip geht es darum, rücksichtsvoll mit den Ressourcen aus dem eigenen Garten umzugehen. Man kann etwa das Regenwasser sammeln, um Wasser einzusparen, einen Kompost für Bioabfälle anlegen. Ein weiterer Trend ist, auf die Tiere im Garten zu achten und sie zu unterstützen.Bienen brauchen Blüten:  Der größte Trend 2021 heißt "Nachhaltigkeit": Im Prinzip geht es darum, rücksichtsvoll mit den Ressourcen aus dem eigenen Garten umzugehen. Man kann etwa das Regenwasser sammeln, um Wasser einzusparen, einen Kompost für Bioabfälle anlegen. Ein weiterer Trend ist, auf die Tiere im Garten zu achten und sie zu unterstützen.
1 Aktion 4

Trends 2021
Unser Garten wird jetzt "smart"

Endlich wird's Frühling und Gartenfreunde freuen sich auf eine neue Saison. Doch welche Trends sind heuer angesagt und wie lassen sich diese umsetzen?  Hier ein Überblick, wie auch euer Garten zum grünen Highlight wird. BAUEN UND WOHNEN. Der größte Trend 2021 heißt "Nachhaltigkeit": Dabei geht es darum, rücksichtsvoll mit den Ressourcen aus dem eigenen Garten umzugehen. Man kann etwa das Regenwasser sammeln, um Wasser einzusparen, einen Kompost für Bioabfälle anlegen, der sich wunderbar in...

Was bedeutet COVID-19 für Psoriatiker?Was bedeutet COVID-19 für Psoriatiker?Was bedeutet COVID-19 für Psoriatiker?

Schuppenflechte, Covid-19
Psoriasis in Zeiten von Corona

Regelmäßige Arztbesuche und Therapietreue sind für Psoriatiker wichtig. ÖSTERREICH. Viele Menschen mit Schuppenflechte fragen sich, was die aktuelle Corona-Situation für ihre Erkrankung, die Therapie und die Kontrolle beim Arzt bedeutet. Dabei kommen Fragen wie "Gibt es ein erhöhtes Corona-Risiko für Psoriasis-Patienten?" oder "Soll die Behandlung in der aktuellen Situation abgesetzt werden?" auf. Psoriasis und Corona Die Angst ist unbegründet. Es gibt kein erhöhtes Corona-Risiko. Psoriasis...

Ob im Job oder in der Freizeit, wie wertvoll unser Gehör ist, wird einem meistens erst dann bewusst, wenn es nicht mehr einwandfrei funktioniert.Ob im Job oder in der Freizeit, wie wertvoll unser Gehör ist, wird einem meistens erst dann bewusst, wenn es nicht mehr einwandfrei funktioniert.Ob im Job oder in der Freizeit, wie wertvoll unser Gehör ist, wird einem meistens erst dann bewusst, wenn es nicht mehr einwandfrei funktioniert.

Welttages des Hörens am 3. März
Bei Hörentwöhnung die Ohren trainieren

Schätzungen zufolge hören rund 1,7 Millionen Österreicher schlecht, was unterschiedliche Ursachen haben kann. ÖSTERREICH. Viele Menschen haben Probleme, ihre Gesprächspartner in lauterer Umgebung zu verstehen, obwohl ihre Ohren gut funktionieren. Dann liegt meist keine Hörminderung vor, sondern eine Hörentwöhnung. Betroffene Personen „vergessen“ bestimmte Laute und Tonfrequenzen, weil ihr Gehirn verlernt hat, Sprache richtig zu verarbeiten. In solchen Fällen kann ein spezielles Hörtraining die...

Das Jahr 2020 brachte dank viel Regen ein wenig Erholung für die Wälder der Österreichischen Bundesforste. Diese konnten sehr viel Schadholz aufarbeiten.Das Jahr 2020 brachte dank viel Regen ein wenig Erholung für die Wälder der Österreichischen Bundesforste. Diese konnten sehr viel Schadholz aufarbeiten.Das Jahr 2020 brachte dank viel Regen ein wenig Erholung für die Wälder der Österreichischen Bundesforste. Diese konnten sehr viel Schadholz aufarbeiten.
5

Winterbilanz
ÖBf orten erholsames Jahr für Wälder im Unterinntal

Die Österreichischen Bundesforste ziehen für 2020 Bilanz: Mehr Niederschläge machten Bäume gegenüber dem Borkenkäfer resistenter. Heuer sollen rund 25.000 Jungpflanzen zur Aufforstung im Bezirk Kufstein gepflanzt werden. BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Der Winter 2020/21 ist noch nicht ganz vorbei. Dennoch können die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) und der dazugehörige regionale Forstbetrieb Unterinntal bereits eine erste Bilanz ziehen – diese fällt durchaus positiv aus. Im Waldjahr 2020 hat es in...

Schlungen Gerd kann auf viel Erlebtes zurückblicken. Schlungen Gerd kann auf viel Erlebtes zurückblicken. Schlungen Gerd kann auf viel Erlebtes zurückblicken.
5

Portrait
Heimatverbunden und weltoffen

Ein Gespräch mit einem ewig Junggebliebenen AXAMS (suit). Jahrgang 1935 und man hat das Gefühl, er ist wie Wein und altert nicht: Gerhard Happ, bei den Axamern besser bekannt als „Schlungen Gerd“ ist ein Evergreen, der auf ein bewegtes Leben zurückblicken kann: Er erlebte als Kind die Kriegsjahre hautnah, verlor mit drei Jahren seinen Vater, fuhr im Nachwuchskader auf den berühmtesten Abfahrtsstrecken der Welt, frisierte Boxweltmeister Floyd Patterson die Haare und war auf den höchsten Gipfeln...

Gesundheitsminister Rudolf Anschober: 1,1 Millionen Impfdosen kommen im MärzGesundheitsminister Rudolf Anschober: 1,1 Millionen Impfdosen kommen im MärzGesundheitsminister Rudolf Anschober: 1,1 Millionen Impfdosen kommen im März
1 2 Aktion 2

1,1 Mio. Impfdosen im Anrollen
Zahl der Neuinfektionen stark gestiegen

Entsprechend der Liefertermine und Liefermengen gewinnt die österreichische Impfkampagne an Tempo, wie Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Samstag bekannt gab. Bis inklusive Freitag wurden bereits 620.000 Impfungen im e-Impfpass erfasst, am Freitag war der bisher stärkste Impftag mit knapp 39.000 (eingetragenen) Impfungen. Es ist ein Lauf gegen die Zeit – die Infektionen steigen wieder. Von Freitag auf Samstag gab es 2.457 Neuinfektionen österreichweit. SPÖ-Chefin Pamela...

Bienen brauchen Blüten:  Der größte Trend 2021 heißt "Nachhaltigkeit": Im Prinzip geht es darum, rücksichtsvoll mit den Ressourcen aus dem eigenen Garten umzugehen. Man kann etwa das Regenwasser sammeln, um Wasser einzusparen, einen Kompost für Bioabfälle anlegen. Ein weiterer Trend ist, auf die Tiere im Garten zu achten und sie zu unterstützen.
Was bedeutet COVID-19 für Psoriatiker?
Ob im Job oder in der Freizeit, wie wertvoll unser Gehör ist, wird einem meistens erst dann bewusst, wenn es nicht mehr einwandfrei funktioniert.
Das Jahr 2020 brachte dank viel Regen ein wenig Erholung für die Wälder der Österreichischen Bundesforste. Diese konnten sehr viel Schadholz aufarbeiten.
Schlungen Gerd kann auf viel Erlebtes zurückblicken.
Gesundheitsminister Rudolf Anschober: 1,1 Millionen Impfdosen kommen im März

Lokales

Die Mitarbeiter des Heims konnten das Feuer löschen, verletzt wurde durch den Vorfall niemand.

Feuerwehreinsatz in Absam
Zigarette einer Heimbewohnerin löste Brand aus

Gestern Samstag kam es in einem Altersheim in der Gemeinde Absam zu einem Brandgeschehen. Die Mitarbeiter des Heims konnten das Feuer löschen, verletzt wurde durch den Vorfall niemand. ABSAM. Noch einmal mit dem Schrecken davongekommen sind die Bewohner eines Pflegeheims in der Gemeinde Absam. Am Samstag zur Mittagszeit kam es in einem Heim zu einem Brand. Eine vergessene Zigarette am Tisch einer Heimbewohnerin dürfte der Grund für das Feuer gewesen sein. Das Pflegepersonal konnte das Feuer vor...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Heute erzählen Christine und Georg aus Niederösterreich über ihr Familienleben in der Corona-Krise. Sie mit ihren fünf Kindern in einer kleinen Ortschaft im Waldviertel.
Aktion 5

Familie in Corona-Krise
Mit fünf Kindern im Corona-Lockdown

Das ganze Jahr steht bei den Regionalmedien Austria unter dem Fokus-Thema Familie. In der Österreich-Serie "Familie in Corona-Krise" sprechen Frauen, Männer und Kinder mit RMA-Redakteurin Anna Richter-Trummer über ihre Familie und berichten, wie sie die Zeit der Pandemie erleben. Heute erzählen Christine und Georg aus Niederösterreich über ihr Familienleben in der Corona-Krise. Sie leben mit ihren fünf Kindern in einer kleinen Ortschaft im Waldviertel. ÖSTERREICH. Der Familienalltag ist straff...

  • Anna Richter-Trummer
Daniela Simlinger ließ sich umschulen.
Aktion 3

Umschulung
Von der Psychologie in die Pflegeassistenz

Was will ich später einmal werden? Diese Frage stellt man sich im Leben öfter mal und schlägt dann einen beruflichen Werdegang ein. Doch manchmal stellt sich heraus, dass dieser Beruf doch nicht ganz passend für einen ist. ST. PÖLTEN. Eine die dieses Gefühl kennt ist Daniela Simlinger. "Ursprünglich habe ich Psychologie studiert und als Fachassistenz für Schüler mit autistischer Wahrnehmung gearbeitet. Was ich nach dem Studium konkret machen möchte, wurde mir nicht klar und es hat sich...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Die neue Führung der Türnitzer Bergretter mit Bgm. Christian Leeb.

Werner Eigelsreiter übernimmt die Führung
Neuwahl bei der Bergrettung Türnitz

Einsätze trotz Pandemie nicht gestiegen. TÜRNITZ. Bei der Bergrettung Türnitz wurde gewählt. Neuer Ortsstellenleiter wurde Werner Eigelsreiter, zu seinem Stellvertreter Manfred Hintermayer und als Finanzreferentin Daniela Biberle gewählt. Der neue Ortsstellenleiter bedankte sich bei seinem Vorgänger Dietmar Swoboda, der mit dem Kauf der ehemaligen Schischule und den darauf folgenden Umbau den Grundstein für eine moderne Einsatzzentrale legte. "Erstaunlicherweise sind durch den Ansturm auf die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Politik

ÖVP-Gesundheitssprecherin Gaby Schwarz fragt sich, welchen Plan A die SPÖ  den vergangenen Monaten zur Bewältigung der Corona-Krise verfolgt hat.
1 1

Gaby Schwarz (ÖVP)
„Die SPÖ irrt völlig planlos durch die Krise“

Für ÖVP-Gesundheitssprecherin Gaby Schwarz ist die Forderung von LH Hans Peter Doskozil nach einem Plan B in der Corona-Politik ein weiterer Beweis für die „Planlosigkeit“ der SPÖ. WIEN/BURGENLAND.  „Dass der burgenländische Chef-Polterer einen Plan B fordert, um aus der Krise zu kommen, wirft die Frage auf, welchen Plan A die SPÖ denn in den vergangenen Monaten verfolgt haben soll“, so Gaby Schwarz. Rendi-Wagner warnt vor weiteren ÖffnungsschrittenDie burgenländische...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Der Fußball-Nachwuchs der SpG Geschriebenstein will wieder trainieren.
Aktion 4

Corona-Pandemie
Wirtschaft und Sport fordern baldige Öffnungen

Mit entsprechenden Präventions- und Sicherheitskonzepten wollen weite Teile der Wirtschaft und des Sports öffnen. Bislang blieben diese Forderungen allerdings ungehört. BEZIRK OBERWART. Am Montag, 1. März, soll es weitere Informationen zu möglichen Öffnungsschritten im März bei Gastronomie, im Tourismus, Sport oder der Kultur geben. Mittlerweile sprechen sich fast alle Bereiche für Eintrittstestungen aus. Auch die Sport- und Freizeitwirtschaft hofft auf einen baldigen Start. Seit vier Monaten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lernen, Spielen und vieles mehr bieten die Lerncamps im Burgenland. Diese werden heuer ausgeweitet: Daniel Karacsonyi (Schulleiter SMS Oberschützen/Verein mit BiSS), LR Daniela Winkler, Andrea Liebmann (STEP Gästehäuser)
1 2

„FIT 4 FUTURE“
Neues Lern- und Betreuungsangebot für Sommer präsentiert

Familien- und Bildungslandesrätin Daniela Winkler ergänzt das Lern- und Betreuungsangebot für Schüler während der Sommerferien. BURGENLAND. Das Projekt „FIT 4 FUTURE“ wurde vor einem Jahr initiiert und bot letzten Sommer Schülerinnen und Schülern in den Hauptfächern zwei Wochen digitale Lernunterstützung mit pädagogischer Begleitung. Mit der Ausdehnung auf Lern- und Betreuungscamps weitet Landesrätin Winkler das Angebot während der Ferien aus. Im August werden an insgesamt 13 Standorten in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Homeschooling war sowohl für Kinder als auch für Eltern nicht einfach zu meistern.

216 Lehrposten mehr in Oberösterreich
Corona-Förderpaket für Pflichtschulen

Wochen des Distance-Learnings erschwerten bei vielen Kindern das Lernen, wodurch Lernlücken entstanden. Um diesen entgegenzuwirken, präsentierte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) ein Corona-Förderpaket im Volumen von rund 200 Millionen Euro. OÖ. „Für Oberösterreich bedeutet dieses Förderpaket eine Ausweitung um 216 zusätzliche Lehrposten im Pflichtschulbereich in diesem Jahr. Damit können jene Schüler gezielt gefördert werden, die auf Grund des Distance-Learnings einen Lernrückstand...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Regionauten-Community

Gesellschaft auf dem Prüfstand
Indianer kennen keinen Schmerz!

In Corona-Zeiten erleben wir Menschen, die mit Nachdruck ihre Rechte einfordern, sich permanent über Andere stellen und solche, die sich schlichtweg nur vor den Karren spannen lassen (Staatsverweigerer, Impfdränger, Mitläufer). ‚Der Fremde in uns‘ ist der Titel eines Buches von Arno Grün. Der Autor führt, vereinfacht ausgedrückt, einen wissenschaftlichen Diskurs darüber, WIE und WARUM Menschen zu Bestien werden und WARUM sich Menschen von den menschlichen Grundeigenschaften wie Empathie und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gabriele Grinninger
19

Freizeit
Eine Wanderung im Frühlingshaften Februar! PVÖ OG Völkermarkt

Eine Wanderung im Frühlingshaften Februar! Wenn es die Corona-Pandemie nicht geben würde, dann hätte diese schon - im vorhinein geplante Wanderung, der PVÖ Ortsgruppe Völkermarkt, am 27. Februar 2021 – eine sehr hohe Beteiligungsquote gehabt. Angesichts dessen, haben sich aber doch - einige Damen und Herren dazu entschlossen, bei angenehmen Plusgraden und Sonnenschein, 7,5 Kilometer – von der Ritzing zum Stausee und durch den Mühlgraben in die Stadt - wieder auf die Ritzing, zu wandern....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Klaus Hofer
24

SCHÖNE ANSICHTEN!

BLICK INS LAND! Bei schönem Warmen Wetter auf Bergeshöhen. Klarer Blick und gute Sicht. Kaum Begegnungen, viel Freiraum und gute Laune. So soll es auch weiterhin sein und bleiben.

  • Kärnten
  • Villach
  • rudolf nositzka
Blick auf den Wechsel
24

Wandern im Steirischen/HWW
Burg Bärnegg - Station des Historischen Weitwanderweges Wechselland/HWW

Voriges Wochenende habe ich schon eine Hinweistafel auf den Historischen Weitwanderweg Wechselland - kurz HWW - gesehen und ein bisschen im Internet recherchiert. Heute wollte ich eigentlich einen Rundweg 'Schäffern - Bärnegg' gehen. Ich habe mein Auto beim Gasthaus Laglmühle abgestellt und bin Richtung Elsenau - Bärnegg los marschiert. Nachdem ich keine Markierung gesehen habe, mich mehrmals im Kreis gedreht habe und dann nette Menschen entdeckte, erkundigte ich mich erstmal und folgte dann...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Sascha Horvath (li) und Seifedin Chabbi schossen Hartberg zum Sensationssieg
3

TSV Hartberg nimmt nach einem Sensationssieg Kurs auf die Meistergruppe
Hartberg besiegte auswärts den LASK

Mit einem 2:1 Sensationssieg in Pasching gegen den LASK nimmt der TSV Prolactal Hartberg nun richtig Kurs auf die Meistergruppe der Fußball Bundesliga. Nach der Linzer Führung drehten Seifedin Chabbi und Sascha Horvath, der beste Mann am Platz erzielte sein erstes Tor für Hartberg, innerhalb von vier Minuten die Partie. Nun empfangen die Oststeirer am Samstag, 6. März, um 17 Uhr Flyeralarm Admira. "Es schaut für uns im Hinblick auf die Meistergruppe jetzt wieder gut aus, wir müssen aber jetzt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Bettina Digruber erfüllte sich bei der Masters Ski WM 2015 in Italien doch noch ihren Kindheitstraum.

Bettina Digruber und ihr Weltmeistertitel
Wenn ein Traum doch noch in Erfüllung geht

MITTERBACH. Lange Zeit trauerte Bettina Digruber ihrem großen Kindheitstraum nach. Sie wollte von klein auf immer Skirennläuferin werden und bei einem Großereignis mal ganz oben stehen. Aus der Skikarriere wurde aber leider nichts. Dennoch erfüllte sich die Athletin der Union Mitterbach diesen Traum viele Jahre später dann doch noch. Im Alter von 40 Jahren krönte sich Bettina Digruber bei der Masters Ski WM 2015 im italienischen Abetone zur Weltmeisterin im Super G. „Es war ein wunderschönes...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Der virtuelle Run bestand aus 3 Etappen: Einer ging Aui, einer fuhr Achi und einer fuhr mit Langlaufski eine Runde Umadum.
5

Aui, Achi & Umadum
Ein gelungener Dorfcup in Lechaschau

LECHASCHAU. Da heuer auf Grund der Corona-Situation keine Skiveranstaltungen möglich waren, hat sich der SC-Lechaschau unter dem Obmann Martin Hohenrainer etwas besonderes überlegt: Unter dem Titel "Aui, Achi & Umadum" fand von 15. bis 21. Februar 2021 ein virtueller Triathlon in dr Ascha statt. Virtueller Run als Wettkampf-Ersatz Das Rennen wurde virtuell über eine App-Run absolviert. Ganz ohne Zuschauer, Torlauf oder Siegerehrung. Jeder konnte sich anmelden und mitmachen. Jeder lief ganz ohne...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Dario Tadic (re) nützte seine Chance zum Ausgleichstreffer
184

Der TSV Prolactal Hartberg kämpft in Linz um die Chance auf das Meisterplayoff in der Bundesliga
Hartberg will den LASK fordern

Nach dem 1:1 Remis im Heimspiel gegen Guntamatic Ried sind die Chancen des TSV Prolactal Hartberg im Hinblick auf einen Einzug in die Top 6 der Tabelle und damit ins Meister-Playoff stark gesunken. "Wir müssen einfach zu viel dafür tun, um uns für eine gute Leistung, die wir, ausgenommen die ersten 20 Minuten, zweifellos gebracht haben, auch zu belohnen", sagte TSV Prolactal Hartberg Trainer Markus Schopp nach dem Spiel. Am kommenden Samstag gastieren die Oststeirer um 17 Uhr beim LASK. "Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer

Wirtschaft

„Keine Krise der Welt kann uns aus der Bahn werfen“
2

„Jerusalema von und für die Neunkirchner Wirtschaftstreibenden“
Neunkirchner Firmen tanzen in eine „Neue Zukunft“

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wirtschaftstreibende aus Neunkirchen, setzten am Freitag den 26. Februar, mit dem „Jerusalema Dance“ ein Zeichen, um die Stadt in eine positive Zukunft zu lenken. Am vergangenen Freitag fand bei herrlich- warmen Temperaturen am Parkplatz der „Nemec Tours“, unter der Federführung von Patrick Nemec und Brigitte Wieselthaler, die „Jerusalema Dance Challenge“ statt.  Mit tatkräftiger Unterstützung der SPÖ-NK (Gerlinde Metzger und Patricia Genser), ÖVP (Wir Neunkirchnerinnen,...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Statt mit einem Tag der offenen Tür präsentiert sich die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Schärding bei einer Online-Infoveranstaltung.
2

Krankenpflegeschule Schärding
Online-Infotage für Gesundheitsberufe am 4. und 5. März

Am 4. und 5. März informiert die OÖ Gesundheitsholding online über die Ausbildungsmöglichkeiten im Gesundheitsbereich  – dort präsentiert sich auch die Gesundheits- und Krankenpflege Schule Schärding. SCHÄRDING. Am 4. und 5. März informiert die OÖ Gesundheitsholding online über die Ausbildungsmöglichkeiten im Gesundheitsbereich. Für alle, die sich für einen Beruf im Gesundheitswesen interessieren, setzen die Schulen der OÖ Gesundheitsholding heuer aufgrund von Corona erstmals auf eine...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Glückwünsche an Tatjana Zwesper.

Tati´s Blumenkistl
Neuübernahme des Hainfelder Blumengeschäfts

Der Blumenhandel lebt in Hainfelds Innenstadt weiter. HAINFELD. Über viele Jahre hat Barbara Moser ihr Blumengeschäft in Hainfeld geführt. Nun wird es von Floristin Tatjana Zwesper übernommen. Stadtrat Christian Köberl und die Gemeinderäte Genovefa Scheibenreiter, Sandra Böhmwalder und Helmut Schmölz wünschten „Tati´s Blumenkistl“ viel Erfolg.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
VP-Agrarsprecherin Carina Laschober-Luif mit ihren Schweinen am eigenen landwirtschaftlichen Betrieb.

ÖVP
Carina Laschober-Luif fordert Unterstützung für Schweine-Betriebe

Die Volkspartei fordert einen Unterstützungsbonus für Schweine-haltende Betriebe im Burgenland. PINKAFELD. Der Selbstversorgungsgrad mit Schweinefleisch liegt im Burgenland unter 50 Prozent. „Gerade die Coronakrise hat gezeigt, wie wichtig die regionale Versorgung ist. Davon profitieren alle: Die Burgenländerinnen und Burgenländer, die frische und qualitativ hochwertige Produkte bekommen, die Umwelt durch kurze Transportwege und auch die Wirtschaft, da Arbeitsplätze in der Region erhalten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Österreich

Heute erzählen Christine und Georg aus Niederösterreich über ihr Familienleben in der Corona-Krise. Sie mit ihren fünf Kindern in einer kleinen Ortschaft im Waldviertel.
Aktion 5

Familie in Corona-Krise
Mit fünf Kindern im Corona-Lockdown

Das ganze Jahr steht bei den Regionalmedien Austria unter dem Fokus-Thema Familie. In der Österreich-Serie "Familie in Corona-Krise" sprechen Frauen, Männer und Kinder mit RMA-Redakteurin Anna Richter-Trummer über ihre Familie und berichten, wie sie die Zeit der Pandemie erleben. Heute erzählen Christine und Georg aus Niederösterreich über ihr Familienleben in der Corona-Krise. Sie leben mit ihren fünf Kindern in einer kleinen Ortschaft im Waldviertel. ÖSTERREICH. Der Familienalltag ist straff...

  • Anna Richter-Trummer
Gesundheitsminister Rudolf Anschober: 1,1 Millionen Impfdosen kommen im März
1 2 Aktion 2

1,1 Mio. Impfdosen im Anrollen
Zahl der Neuinfektionen stark gestiegen

Entsprechend der Liefertermine und Liefermengen gewinnt die österreichische Impfkampagne an Tempo, wie Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Samstag bekannt gab. Bis inklusive Freitag wurden bereits 620.000 Impfungen im e-Impfpass erfasst, am Freitag war der bisher stärkste Impftag mit knapp 39.000 (eingetragenen) Impfungen. Es ist ein Lauf gegen die Zeit – die Infektionen steigen wieder. Von Freitag auf Samstag gab es 2.457 Neuinfektionen österreichweit. SPÖ-Chefin Pamela...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Bei der Gruppe unter 30 ist ein abenteuerlicher Roadtrip ohne konkretes Ziel besonders beliebt.
1 Aktion 2

Neue Studie zeigt auf
Welche Wünsche junge Paare haben

Wegen Corona wurden geplante Hochzeiten oft wieder abgesagt. Trotzdem stehen auf der Liste von jungen Paaren ganz traditionelle Wünsche wie Haus, Hochzeit oder Familie. Ältere Paare sehnen sich hingegen vermehrt nach Reisen. ÖSTERREICH. Ganze 60 Prozent wünschen sich für die gemeinsame Zukunft ein Traumhaus bzw. eine Traumwohnung und 50 Prozent wollen eine Familie gründen. Etwas weniger als die Hälfte der Befragten unter 30 wünscht sich zu heiraten, mehr Frauen übrigens (53 Prozent) als Männer...

  • Adrian Langer
 Der ehemalige Justizminister und heutige Verfassungsrichter Wolfgang Brandstetter (ÖVP) steht im Verdacht, Informationen aus einem laufenden Strafverfahren weitergegeben zu haben. Das wäre Amtsmissbrauch. Die Staatsanwaltschaft konnte ein „elektronisches Gerät“ sicherstellen, ebenso wie bei Justiz-Sektionschef Christian Pilnacek.

Trotz Korruptionsermittlungen
Brandstetter bleibt als Verfassungsrichter im Amt

Nach den Vorwürfen rund um den ehemaligen Justizminister und heutige Verfassungsrichter Wolfgang Brandstetter (ÖVP) – er steht im Verdacht, Informationen aus einem laufenden Strafverfahren weitergegeben zu haben – wurde am Freitag bekannt, dass dieser weiterhin auf seinem Posten im Verfassungsgericht bleibt.  ÖSTERREICH. Christoph Grabenwarter, Präsident des Verfassungsgerichtshofs (VfGH), teilte am Freitag mit, Brandstetter wolle trotz der laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wien am...

  • Julia Schmidbaur

Leute

15

Mahnwache zur Solidarität mit Menschen auf der Flucht (Lesbos, Vucjak)

Mahnwache zur Solidarität mit Menschen auf der Flucht (Lesbos, Vucjak) „Wir können nicht schweigen über das, was wir gesehen und gehört haben!“ so die Begrüßungsworte von Pfarrerassistentin und leitende Seelsorgerin der Pfarre Gschwandt Anna-Maria MARSCHNER bei der Mahnwache zur Solidarität mit Menschen auf der Flucht, die heute Samstag 27.2.2021 vor der Pfarrkirche Gschwandt stattfand. Diese Mahnwache gab es auch in vielen Orten Österreichs wie Schwechat, Wels, Graz, Schärding, die um 21:00...

  • Salzkammergut
  • Peter SOMMER
Karin Bauer vor jener Hütte, mit der die Trödel-Leidenschaft begann. Freitag und Samstag, von 9 bis 16 Uhr ist der Flohmarkt "Bauer's Trödelhütte" geöffnet.
3

Neuberg/Mürz
"Bauer's Trödelhütte": Eldorado für Flohmarktfans

Neuberg an der Mürz: Seit neun Jahren betreibt Karin Bauer den Flohmarkt "Bauer's Trödelhütte", der sich mittlerweile über zehn Räume erstreckt. "Irgendwann hat mich diese Sphäre nicht mehr losgelassen", sagt Karin Bauer. Seit neun Jahren hat sich die Neubergerin voll und ganz altem Trödel verschrieben. Was mit "Bauer's Trödelhütte" begann, umfasst mittlerweile bereits zehn Räume, Hütten und Garagen auf ihrem Privatgrund, in denen tausende von Altwaren auf neue Besitzer warten. Freitag und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Herr Walter alias Clyde aktiviert seinen Erfindergeist, wenn es um die Beschaffung von Süßigkeiten geht.
2

Per Luftpost nach oben
Bonnie and Clyde im Seniorenpflegeheim St. Martin in Aldrans.

Herr Walter ist mit seinen 95 Jahren einer der ältesten Bewohner des Seniorenpflegeheims St. Martin in Aldrans. Nach einer überstandenen Covid19-Infektion auf der Intensivstation des KH Innsbruck, wo er sich neben einer Lungenentzündung auch noch einen Krankenhauskeim einfing, ist er im April vergangenen Jahres vollkommen wiedergenesen zurück nach Aldrans gekommen. Dort spult er seitdem in seinem Zimmer zweimal täglich einige Runden auf dem Hometrainer ab, geht mit Begleiterin Erika am...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Hubmann
Stefan Franke

Buch-Neuerscheinung
Stefan Franke: "Der Konzern"

KLOSTERNEUBURG. Er hat es wieder getan: Obwohl Stefan Franke, Inhaber einer Werbeagentur in Klosterneuburg, im vergangenen Jahr nicht wenig zu tun hatte, legt er nur ein Jahr nach seinem Roman Verborgene Welten oder Die Reise zum verlorenen Ich ein neues Buch vor. "Der Konzern" nimmt den Leser mit in einen undurchdringlichen Dschungel an Andeutungen, Bürokratie und Drohungen. Er erscheint Mitte März im Hollitzer Verlag. InhaltFlorian Köhler wird von einem Konzern als Unternehmensberater...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Gedanken

Leserbrief
"Marita Kramer – Weltmeisterin der Herzen"

Leserbrief von Josef Aichinger zur Nordischen Ski-WM in Oberstdorf.  "Über die sportlichen Ereignisse beim Skisprung Bewerb der Damen bei der WM in Oberstdorf rund um die Teilnahme unserer jungen Skispringerin Marita Kramer wurde in den diversen sozialen Medien ohnehin schon ausreichend berichtet und Stellung genommen. Auch für mich ich als einen jahrelangen und großen Fan sowie eifrigen Beobachter der Skisprungszene waren die Vorkommnisse beim 2. DG hinsichtlich Verkürzung des Anlaufes bei der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
E. Bamberger macht sich Gedanken darüber, wo Gott in unserer heutigen Welt geblieben ist.

Buch-Tipp: "Gott und die Welt" von E. Bamberger
Gedanken zur Schöpfung für Gläubige

In seinem neuen Buch "Gott und die Welt" macht sich Eckehard Bamberger Gedanken zur Schöpfung. Das Buch ist für Gläubige, aber auch für all jene gedacht, die auf dem Weg zu Gott sind. Wo ist Gott geblieben? Eckehard Bamberger, Philosoph und tief gläubiger Katholik, hinterlässt uns in seinem neuen Werk „Gott und die Welt“ eine beeindruckende philosophische Abrechnung mit der Gegenwart. Seine Fragen sind so einfach wie die eines Kindes und damit in ihrer Klarheit so fordernd wie alles, was an die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Hans Naglmayr zeigte Bezirksblätter-Redakteur Alexander Holzmann das pure Naturerlebnis im Angertal in Gastein.
Video 13

(Geheim-)Tipps & Sehenswürdigkeiten
Mit Hans Naglmayr unterwegs im Angertal

VIDEO :::: Für unsere neue Folge von Bezirksblätter Online TV Salzburg (OTVS) haben wir den ehemaligen Nationalpark-Ranger Hans Naglmayr begleitet. Er führte uns bei einer Schneeschuhwanderung zu seinem persönlichen Lieblingsplatzerl ins Angertal in Gastein. BAD HOFGASTEIN. Für den (Geheim-)Tipp der Woche nahm uns Hans Naglmayr mit zu einem Winterspaziergang vom Skizentrum Angertal entlang des Baches hinein zu einem alten Goldwaschplatz. Der Gasteiner Naturfreund ist ganzjährig in dieser Gegend...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die 1983 in Oberösterreich geborene Autorin legt einen wunderbaren Erstlingsroman vor, der bereits große Lust auf mehr macht. "Ameisenmonarchie" beschreibt das Leben verschiedener Hausbewohner.
2

Buchrezension Romina Pleschko
Ameisen, die um die Monarchie kämpfen

Mit "Ameisenmonarchie" legt Romina Pleschko ihren ersten Roman vor, der auf unterhaltsame Art hinter die bürgerliche Fassade mehrere Hausbewohner blickt.  SALZBURG. Erfreute vor ein paar Wochen noch der deutsche Tatort mit der Folge "Unser Haus" die Gemüter der Zuschauer, können sich Lesefreunde nun auf einen Roman freuen, der Parallelen dazu aufweist und genauso gut unterhält. Ameisenmonarchie von Romina Pleschko  Das Buch "Ameisen Monarchie" von Romina Pleschko lässt uns an verschiedenen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.