Top-Nachrichten - alle Bezirke

Los geht es mit dem Schnee im Laufe des Freitagabends: die Schneefallgrenze sinkt im Westen auf unter 1500 Meter Seehöhe ab.
1 2

Schnee bis auf 1100 Meter
Am Wochenende kommt der Winter zurück

Am Wochenende verabschiedet sich der warme Spätsommer. Eine Kaltfront bringt herbstliches Wetter. In den Bergen sinkt die Schneefallgrenze auf unter 1.500 Meter, so die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). ÖSTERREICH. Am Mittwochnachmittag beginnt astronomisch gesehen um 15.31 Uhr der Herbst. Während damit im Norden der Winter beginnt, startet auf der Südhalbkugel der Sommer. Bis zum Freitag bleibt das Wetter größtenteils aber noch sommerlich. Am Wochenende...

Nach dem coronabedingten Anstieg der Arbeitslosenzahlen, sind die Entwicklungen für die Jugendarbeitslosigkeit seit dem Sommer sehr erfreulich.

Jugendarbeitslosigkeit
Land Niederösterreich wird immer größerer "Lehrherr"

Das Land Niederösterreich will Jugendlichen eine Perspektive bieten. Umso wichtiger ist, dass die Jugendarbeitslosigkeit unter Kontrolle bleibt. Nach dem Lockdown im Frühjahr zeigt die Kurve nun wieder in die richtige Richtung. NIEDERÖSTERREICH (pa). Im April 2020, zum Höhepunkt der Corona-Krise am Arbeitsmarkt, ist die Jugendarbeitslosigkeit auf 114,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Im Juli ist sie auf mittlerweile im Vergleich zum Vorjahr auf 43,5 Prozent gesunken. Damit...

Bisher wurden laut Angaben der Landesregierung acht Teilnehmer der Hochzeit positiv auf das Covid-19-Virus getestet.

Cluster
Corona-Virus befiel Hochzeitsgesellschaft aus St. Michael

Rund um eine Hochzeitsgesellschaft aus St. Michael im Bezirk Güssing hat sich ein Corona-Cluster gebildet. Bisher wurden laut Auskunft der Landesregierung acht Teilnehmer der Hochzeit positiv auf das Covid-19-Virus getestet. Noch nicht alle Tests ausgewertetDie Zahl der Infizierten könnte sich noch erhöhen. Das Rote Kreuz hat auf Anweisung der Bezirkshauptmannschaft Güssing die Hochzeitsgäste getestet, noch liegen aber nicht alle Testergebnisse vor. "Contact Tracing" läuftDie Infizierten...

Der Diskussionsabend in der Robert-Jungk-Bibliothek.
Video

Flüchtlingslager Moria
VIDEO - Forderung nach mehr Solidarität

Ärzte ohne Grenzen sprachen in der Robert-Jungk-Bibliothek über Moria. SALZBURG. In der Robert-Jungk-Bibliothek fand vergangene Woche die Auftaktveranstaltung der "Corona Lecture" statt – das ist eine Veranstaltungsreihe, die den gesellschaftlichen Diskurs fördern soll. Beim Vortrag "Die Grenzen unserer Solidarität" wollte man jene Menschen in den Vordergrund rücken, die aus der öffentlichen Wahrnehmung beinahe verschwanden: die Geflüchteten in Moria. Dazu sprachen zwei Ärztinnen von Ärzte...

Mit Bewegung macht der Unterricht mehr Spaß
2

Schulbeginn in der Kompass Schule
Die Schule schätzen lernen

Manche Dinge lernt man erst richtig schätzen, wenn man sie nicht mehr hat. In diesem Sinne ist auch bei vielen Kindern der Stellenwert der Schule während der Corona-Krise gestiegen. „In unserer Schule arbeiten die Kinder vorwiegend selbständig – entweder allein oder in verschiedenen Gruppen, und oft Mithilfe von Montessori Materialien“, sagt Julia Flotzinger, Klassenlehrerin der Mittelschule. „Während der Zeit des „Distance Learnings“ und des „verdünnten Unterrichts“ war dies leider entweder...

(Symbolbild aus 2018) Das "GTI-Chaos" der vergangenen Tage beschäftigte am Dienstag auch die Kärntner Landesregierung. Strengere Strafen bis hin zum Fahrzeug-Entzug werden gefordert.
1 1 5

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Strengere Strafen nach "GTI-Chaos" gefordert· Wien und Niederösterreich ziehen bei Vorverlegung der Sperrstunde nicht mit · Gurgeltests sollen schneller Klarheit an Schulen liefern. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Mobile Teams testen an Wiener SchulenIn Wien sollen Gurgeltests jetzt schneller Klarheit an Schulen liefern. Mobile Teams sollen ab sofort im Verdachtsfall umgehend an Schulen kommen und schnell Ergebnisse liefern. Gurgeltests sollen...

Los geht es mit dem Schnee im Laufe des Freitagabends: die Schneefallgrenze sinkt im Westen auf unter 1500 Meter Seehöhe ab.
Nach dem coronabedingten Anstieg der Arbeitslosenzahlen, sind die Entwicklungen für die Jugendarbeitslosigkeit seit dem Sommer sehr erfreulich.
Bisher wurden laut Angaben der Landesregierung acht Teilnehmer der Hochzeit positiv auf das Covid-19-Virus getestet.
Der Diskussionsabend in der Robert-Jungk-Bibliothek.
Mit Bewegung macht der Unterricht mehr Spaß
(Symbolbild aus 2018) Das "GTI-Chaos" der vergangenen Tage beschäftigte am Dienstag auch die Kärntner Landesregierung. Strengere Strafen bis hin zum Fahrzeug-Entzug werden gefordert.

Lokales

Alun Williams (l.) bespricht mit dem Suchhundeteam von dogs4help die Übung.

Mantrail Einsatzseminar im Südburgenland
Der internationale Trainer Alun Williams schulte die dogs4help Mantrailer

Einsatztaktik, die richtige Probennahme und effizientes Suchen nach vermissten Personen stand am Schulungsprogramm der Mantrail Teams des Rettungshundevereins dogs4help. Dazu hatte sich, der zu Jahresbeginn im Südburgenland gegründete Verein, den renommierten Polizeihundeausbilder i.R. Alun Williams eingeladen.  Nach zwei Tagen intensiver Schulung konnten die sechs Rettungshundeteams von dogs4help auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken.

  • Bgld
  • Güssing
  • dogs4help
7

Lost Place....
Fotowalk in Siebenhirten

📸 Morgen! Mittwoch, 23.9.2020, ab 18.00 Uhr treffen wir uns beim Cafe Melange, Ketzgergasse 30 Entdecken wir Spannendes, Interessantes, Überraschendes, Gruseliges... 🙂 😲 Ich bin schon mal gestern herumspaziert auf der Suche nach Motiven... Ein kleiner Vorgeschmack!

  • Wien
  • Liesing
  • Monika Kaltenecker
4

Viele leere Parkplätze beim Gottesdienst
Autofreier Sonntag in der Pfarre Gratkorn

Schöpfungsfreundlichkeit hat in der Pfarre Gratkorn auch in der Covid-19 Krise einen hohen Stellenwert. Dies hat sich am Sonntag den 20.9. beim sogenannten Autofreien Sonntag besonders schön gezeigt. Fast 3/4 der Gottesdienstbesucher waren umweltfreundlich zum Gottesdienst gekommen und durften sich anschließend über eine geschenkte Schokolade freuen. Pfarrer P. Benedikt und das Umwelt-Team der Pfarre haben für den Sonntag in der europäischen Mobilitätswoche (16.-22.9) aufgerufen, möglichst...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
Im Vergleich zum Montag gibt es vierzehn Neuinfektionen – immerhin sind zwölf Infizierte seither wieder genesen und die Zahl der Genesenen steigt auf 555.

Corona-Virus
118 infizierte Personen im Burgenland

Zwölf Personen seit Montag genesen, aber 14 Neuinfizierte im Burgenland BURGENLAND. Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums gibt es mit Stand Dienstagabend im Burgenland 118 positive COVID-19-Fälle. Im Vergleich zum Montag gibt es vierzehn Neuinfektionen – immerhin sind zwölf Infizierte seither wieder genesen und die Zahl der Genesenen steigt auf 555. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Burgenland beträgt 684. Neun Infizierte im SpitalLaut dem Koordinationsstab...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Politik

13

Bürgerinitiative Neunkirchen
Fotoaktion "Wir haben Platz"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Recht kurzfristig fand am Dienstagabend eine Fotoaktion der Bürgerinitiative Neunkirchen am Hauptplatz in Neunkirchen statt. Einige Menschen versammelten sich mit Sprüchen wie "Wir haben Platz", "Leave no one behind" und "refugees welcome". "Es ist wichtig, dass von der Bevölkerung Druck auf bestimmte Leute in der Bundesregierung gemacht wird, die gegen die Aufnahme von unbegleiteten Flüchtlingen sind. Wir beziehen uns ganz besonders auf das Flüchtlingslager in Moria auf der...

  • Neunkirchen
  • Eva R.
Von links nach rechts: 
Waltraud Schober (Realisierung der Sesselinstallation), 
Franz Zeiger (Pfarrer), 
Maria Scholl (Realisierung der Sesselinstallation).
3

#Wir haben Platz #Moria
Elend in Moria schreit zum Himmel

Die Bilder aus dem griechischen Flüchtlingslager Moria gehen zu Herzen und erschüttern. Viele Menschen fragen sich: Wie ist so etwas möglich? Die österreichische Bischofskonferenz fordert die Bundesregierung zu einer „Aufnahme eines fairen Kontingentes von Flüchtlingen aus Moria“ auf. Durch eine Installation mit Kindersesseln und Teddybären am Kirchenplatz der Pfarre Linz - St. Peter und ähnlichen Aktionen in zahlreichen weiteren Linzer Pfarren soll nachdrücklich auf die katastrophale...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
3

#Wir haben Platz #Moria
Elend in Moria schreit zum Himmel

Die Bilder aus dem griechischen Flüchtlingslager Moria gehen zu Herzen und erschüttern. Viele Menschen fragen sich: Wie ist so etwas möglich? Die österreichische Bischofskonferenz fordert die Bundesregierung zu einer „Aufnahme eines fairen Kontingentes von Flüchtlingen aus Moria“ auf. Durch eine Installation mit Kindersesseln und Teddybären am Kirchenplatz der Pfarre Linz - St. Peter und ähnlichen Aktionen in zahlreichen weiteren Linzer Pfarren soll nachdrücklich auf die katastrophale...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
NR Karin Greiner (SPÖ) fordert Unterstützung für Sportvereine.

Unterstützung für den Sport gefordert

Die Nationalrätin und Rechnungshofsprecherin der SPÖ, Karin Greiner, forderte Vizekanzler Werner Kogler dazu auf, Konzepte zur Hilfe von Sportvereinen in Österreich vorzulegen. "Die Pandemie hat zu zahlreichen Problemen für Sportvereine in Österreich geführt. Neben finanziellen Problemen ist es derzeit besonders schwer für Vereine, Funktionäre zu halten und zu gewinnen. Ich fordere den Sportminister Werner Kogler dazu auf, umgehend Konzepte zur Hilfe der Vereine vorzulegen." Die ohnehin schon...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Gallneukirchens Kicker (weiß) wussten phasenweise spielerisch bei Altenberg zu überzeugen, belohnten sich aber nicht.
22

BEZIRKSLIGA NORD
Altenberg und Gallneukirchen hamstern Punkte

Nach siegerlosem Derby in Altenberg sollen nun Dreier her. BEZIRK (rei). Schlag auf Schlag geht es in der Bezirksliga Nord am Wochenende weiter: Gallneukirchen empfängt den Ersten aus Julbach, während Altenberg nach Wartberg muss. Beide Urfahraner trennten sich im Derby leistungsgerecht. "In der Pause haben wir reagiert und mit drei Stürmern gespielt. Danach hatten wir mehr vom Spiel, in Summe war es am Ende aber ein mehr oder weniger gerechtes 1:1-Remis", sagt Altenbergs Coach Joachim...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
4

Stocksport Bezirk 03 - Unteres Mühlviertel
3. SSW Sommer Cup 2020

PERG. Am 19. September 2020 fand nun der würdige Abschluss des 3. Südstadtwirt Sommer Cup 2020 statt. Der mit 32 Mannschaften durchgeführte SSW Sommer Cup war ein voller Erfolg für den ASKÖ Perg. Es konnten sehr viele Hobby-Stocksportler von dieser schönen Sportart überzeugt werden. Der Südstadtwirt Erich Mitterlehner war Organisator dieser Veranstaltung. Die Teilnehmer konnten sich über Warenpreisen und Plaketten freuen. Im Finale standen sich Josef Brunner und Christian Standfest...

  • Perg
  • Sandra Raab Pressesprecherin B03 Unteres Mühlviertel
14

Landeseinzelmeisterschaften im Gewichtheben
Medaillenregen für ESV Wels - Gewichtheben

Beim Tag der Landesmeisterschaften schlugen die Athleten des ESV Wels wieder kräftig zu. Die U17 gewann Patrick Hansalek mit einer Leistung von 87kg im Reissen und 120kg im Stossen, was persönliche Bestleistung für ihn bedeutete. Auf Platz 2 landete Martin Aigelsreiter mit ebenfalls persönlichen Bestleistungen im Reissen mit 59kg und im Stossen mit 78kg. Zusätzlich holte er sich die Silbermedaille in der Allg. Klasse bis 61kg. Martin hat ein Körpergewicht von gerade mal 57,0 kg. Platz 3...

  • Wels & Wels Land
  • Brigitte Pfaffenberger

Wirtschaft

Manfred Kamleitner - Lehrling Isabella Prommer
19

Manfred Kamleitner und der Weg nach oben
Anrei-Lehrling, Produktionsleiter, Prokurist

PABNEUKIRCHEN. Entgegen den Erwartungen seiner damaligen Lehrer in der Hauptschule hat sich Manfred Kamleitner vor 28 Jahren nicht für eine weiterführende Schule entschieden. Für Manfred war schon damals klar: Es muss eine Handwerker-Lehre sein! „Ich wollte einfach mit meinen Händen aktiv sein und etwas schaffen. Durch meine Naturverbundenheit und Begeisterung für den Werkstoff Holz entschied ich mich ganz bewusst für das Tischlerhandwerk. ANREI in Pabneukirchen bot mir dazu das beste...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Auch am Voestalpine-Standort in Leoben-Donawitz starteten die Nachwuchskräfte ihre Ausbildung. 25 Lehrplätze sind noch zu besetzen.

Voestalpine investiert in Nachwuchskräfte

Trotz der wirtschaftlich schwierigen Situation starteten 300 Nachwuchskräfte ihre Lehrausbildung bei der Voestalpine. Am Standort Leoben-Donawitz werden noch Fachkräfte gesucht.  LEOBEN. „Nur mit bestens ausgebildeten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können wir unsere führende technologische Position im internationalen Wettbewerb absichern. Wir halten daher auch in der momentan wirtschaftlich sehr herausfordernden Zeit an den hohen Qualitätsstandards in unserer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Yvonne Hoppel strahlt, wenn sie Blumen sieht.
1 14

Pinkafeld/Grafendorf
Yvonne Hoppel liebt Blumen und Hochzeitsdekoration

Die Grafendorferin Yvonne Hoppel schloss ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung aus. PINKAFELD/GRAFENDORF (ms). "Nervös war ich am Anfang schon", meint die 20-jährige Grafendorferin Yvonne Hoppel, die ihre Lehre als Floristin mit Auszeichnung bestand und auch von der Wirtschaftskammer Burgenland geehrt wurde. "Ich habe mich aber toll vorbereitet im Betrieb und in der Schule. Eine Auszeichnung hatte ich schon ins Auge gefasst und ich freue mich sehr, dass es mir auch gelungen ist. Der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Adelheid Stieger-Lietz präsentierte beim Thalia in Linz ihr Coaching-Buch "Sei dein Kraftwerk".

Adelheid Stieger-Lietz
Selbstcoaching in Krisenzeiten

Führungskräfte-Coach Adelheid Stieger-Lietz berät und begleitet seit mehr als 25 Jahren Menschen durch herausfordernde Zeiten. Im Thalia in Linz stellte sie jetzt ihr neues Selbstcoaching-Set "Sei dein Kraftwerk" vor. LINZ. Wie gelingt es, Herausforderungen mit Kraft, Kreativität, Optimismus und Selbstverantwortung zu begegnen? Darauf gibt die Linzer Wirtschaftspsychologin und Coach Adelheid Stieger-Lietz in ihrem neuen Werk "Sei den Kraftwerk" Antworten. "Wir alle gehen immer wieder...

  • Linz
  • Katharina Wurzer

Leute

Maschinenbautechnikerin: Bianca Weidacher (24) schätzt die vielfältigen Möglichkeiten in ihrem Beruf.

MaschinenbautechnikerIn: Ein Job mit vielfältigen Berufsaussichten

Bianca Weidacher aus Raaba-Grambach ist quasi in einer Werkstatt groß geworden. Zusammen mit ihren drei Brüdern hat die 24-Jährige dort viel Zeit verbracht und wusste bald, dass ein "klassischer Frauenberuf" sie auf Dauer nicht glücklich macht.  Sie entschied sich für eine Lehre zur Maschinenbautechnikerin. Vielfältige Berufsmöglichkeiten "MaschinenbautechnikerInnen entwerfen, planen und erstellen unterschiedlichste Maschinen, Apparate und Anlagen, die in der Industrie gebraucht werden. Zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Marie Mayer
4

Sensorikweg
Barfuß durchs Leben

Lambrechten. Unter dem Jahresthema „Jung und Gsund – aus gutem Grund“ hat sich die Landjugend heuer mit der jüngeren Generation beschäftigt. Deshalb wurde für die Volksschule, dem Kindergarten und dem Kindernest ein Sensorikweg, ein Barfußweg und ein Wasserspiel errichtet. Da viele Kinder heutzutage nicht wissen wie es sich anfühlt Barfuß zu gehen, hat die Landjugend rundum den Lehmbackofen und ein kleines Stück im Kindergarten für einen Barfußweg genutzt. Hier können die Kinder über Holz,...

  • Ried
  • Christine Herzog
Annemarie Jöbstl mit ihrem Corona-Bild.

Corona-Kunst
Annemarie Jöbstl aus Aflenz

Zur Künstlerin: Die Aflenzerin Annemarie Jöbstl gehört seit Jahren der Malrunde von Christine Ludl aus Wien an. Sie malt seit vielen Jahren in Acryl und Eitempera und ist Mitglied des Künstlerbundes in Bruck und der Artfactory in Graz. Sie hat an der großen Obeliskenausstellung 2017 in Gleisdorf teilgenommen – ein Obelisk, genannt "Vier Jahreszeiten" steht vor der Volksschule in Aflenz. Zahlreiche Ausstellungen in Wien, Baden, Kapfenberg, Bruck, Graz und viele in Aflenz begleiteten ihr...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
1 2 50

Jo zua Mundoat - Ja zu OÖ
Griaß Di! Ein Streifzug durch die OÖ Mundart

Wir Oberösterreicher sind schon was ganz Besonderes. In dieser herausfordernden Zeit stehen wir nicht nur zu unseren regionalen Produkten und Dienstleistungen sondern auch zu unseren Eigenheiten, wie unserer typischen Sprache. Wir sagen JA zu unserer Mundart und JA – bzw. „JO zu OÖ“! Wir haben hier ein paar oberösterreichische Begriffe für Euch zusammengestellt. Verwendet Ihr den einen oder anderen häufig selber oder ist Euch ein Begriff noch unbekannt? Wir liefern natürlich auch die...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Gedanken

Der Jaguar-Nachwuchs im Zoo zeigt fauchend seine Zähne. Selbstbewusst wählte er auch seinen Vornamen selbst aus.
2 8

Bildergalerie
UPDATE - Jaguar wählte selbst seinen Namen

Die Gute Nachricht des Tages: nachdem sich der kleine Jaguar-Nachwuchs im August den Besuchern gezeigt hatte, stand nun die Namengebung an. Das witzige dabei, der kleine Jaguar durfte selbst wählen wie er fortan heißt. SALZBURG. Vorsichtig entdeckte der kleine Jaguar den Innenbereich der Jaguaranlage. Für den Ende Juni geborenen Kater war es der erste Ausflug. Unter den Augen seines Vaters, dem 17-jährigen Sir William wurde der kleine jedoch mutiger und probierte sich bereits in den ersten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Diskussionsabend in der Robert-Jungk-Bibliothek.
Video

Flüchtlingslager Moria
VIDEO - Forderung nach mehr Solidarität

Ärzte ohne Grenzen sprachen in der Robert-Jungk-Bibliothek über Moria. SALZBURG. In der Robert-Jungk-Bibliothek fand vergangene Woche die Auftaktveranstaltung der "Corona Lecture" statt – das ist eine Veranstaltungsreihe, die den gesellschaftlichen Diskurs fördern soll. Beim Vortrag "Die Grenzen unserer Solidarität" wollte man jene Menschen in den Vordergrund rücken, die aus der öffentlichen Wahrnehmung beinahe verschwanden: die Geflüchteten in Moria. Dazu sprachen zwei Ärztinnen von Ärzte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
1

Leserbrief
Die Spitalsgärten aus der Sicht eines Jugendlichen

Immer wieder höre ich die Diskussionen über den Mangel an Parkplätzen bei dem neuen Projekt "Spitalsgärten" und gleichzeitig lese ich, dass bei diesen Wohnungen an die jungen Menschen/Familien gedacht wird. Wir jungen Menschen wachsen in einer Welt auf, die durch die Klimakrise massiv bedroht ist, wir wissen, dass wir jetzt und sofort gegensteuern müssen, und wir wissen, dass der Individualverkehr eines der allergrößten Probleme im Klimawandel ist, sowohl vom CO2 her, als auch von der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Nacht der 1000 Lichter am 31.10.2020 in Reith.

Corona - Krone
"Nacht der 1000 Lichter" in der Pfarrkirche Reith

REITH.B.SEEFELD. Die Pfarre Reith bei Seefeld organisiert am Samstag, dem 31. Oktober 2020 von 18:30 bis 21:00 Uhr die "Nacht der 1000 Lichter" in der Pfarrkirche Reith. Ein Spurensuche nach der Krone der Schöpfung im Rahmen eines Stationswegs mit Musik und meditativen Texten in- und außerhalb der Pfarrkirche. 

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.