Nachrichten - Österreich

Lokales

Mit einer sprachlichen Intensität entwickelt Alexander Mitterer das Psychogramm des steirischen Terroristen Franz Fuchs.
2 Bilder

Schauspielhaus Graz
Der Patriot! Das Bravourstück von „Alexander Mitterer"!

Applaus, Applaus, Applaus für diese tolle Aufführung!!! Der Briefbomber Franz Fuchs – ein steirischer Terrorist von Felix Mitterer Riesen Applaus für den wunderbaren Schauspieler Alexander Mitterer. Er verkörpert den Südoststeirischen Bombenattentäter Franz Fuchs-der vor gut 20 Jahren für großes Aufsehen sorgte- als wäre er sein Zwilling. Nicht nur sein Aussehen, auch die Körpersprache, die Mimik  und seine  Stimme, in der ganzen Aufführung glaubt man Franz Fuchs persönlich gegenüber...

  • 12.12.18

Informationsoffensive
Freiheitliche starten vorweihnachtliche Bezirkstour

Für zwei Projekte im Jahr 2019 startet die FPÖ im Bezirk Linz-Land in der Vorweihnachtszeit. FPÖ-Bezirkschef Herwig Mahr. „Mit dieser Tour möchten wir auf den von der Bundesregierung neu geschaffenen „Familienbonus Plus‘ und die Online-Petition ,Deutsch am Pausenhof‘ von Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner aufmerksam machen. Mit dem Familienbonus Plus bekommen Familien bis zu 1.500 Euro jährlich pro Kind direkt mehr ins Geldbörserl.“ Gleichzeitig rühren die Freiheitlichen...

  • 12.12.18
3 Bilder

Weihnachtsfeier der Pensionisten in Sieggraben

Am 8. 12. führte die Ortsgruppe Sieggraben gemeinsam mit der SPÖ Ortsgruppe in der Kulturhalle die heurige Weihnachtsfeier durch. Nach den Begrüßungsworten des Bürgermeisters Ing. Andreas Gradwohl und des Ortsgruppenvorsitzenden Walter Wandrasch gab es noch Besinnliches vom Pfarrer. Der SPÖ-Spitzenkandidat des Burgenlandes für die EU-Wahl am 26. 5. 2019 Christian Dax sprach über die Vorteile der EU-Mitgliedschaft Österreichs. Über 80 Personen unterhielten sich danach bis in die...

  • 12.12.18

Weihnachtshochamt in der Pfarrkirche Leonding St. Michael
Mozarts Missa brevis in C und Stille Nacht in der Originalfassung

Mit Trompeten, Pauken und konzertierender Orgel werden Chor und Orchester die Messe zum Christtag gestalten. Wolfgang Amadeus Mozarts Missa brevis in C, die sogenannte Orgelsolo-Messe zählt in ihrer teils erhabenen, teils volkstümlichen und frommen Form zu den beliebtesten geistlichen Werken des Salzburger Meisters. Durchaus stimmig zur populären Orgelsolo-Messe präsentiert das Leondinger Ensemble unter Dirigent Prof. Uwe Christian Harrer, zum Abschluss des feierlichen Hochamtes, passend zum...

  • 12.12.18
Bei der Präsentation von links: Christoph Schöll, Karla Schöll-Tritremmel, Tina Ecker, Ernst-Anton Hihlik, Elisabeth Bilinsky, Maria Schock, Norbert Pingitzer, Erich Schock, Marc Tremmel und Werner Schöll.

Der Hobbyhistoriker präsentiert sein neuestes Werk
Norbert Pingitzer feiert sein "Traktorbuch"

Markt Sankt Martin. Der Kobersdorfer Hobbyhistoriker Norbert Pingitzer präsentierte im Markt Sankt Martiner “Kfz-Technik-Zentrum” sein neuestes Buch “Traktoren – vom Anfang bis 1970”. In dieser reich bebilderten Dokumentation befasst er sich eingehend mit der Entwicklung in der Landwirtschaft und den Veränderungen der eingesetzten Maschinen. Er weiß zu jedem seiner Fotos eine interessante Geschichte zu erzählen und verbindet viele dieser Schmankerl mit den Menschen im bäuerlich geprägten...

  • 12.12.18
V.l.: Kulturstadtrat Franz Piribauer, Eveline Klein (Fachverantwortliche Kultur), Bürgermeister Klaus Schneeberger und Florian Scherz vom "Theater im Neukloster"

Maximilian-Jahr
Wiener Neustadt feiert 2019 "seinen" Kaiser ab

Wiener Neustadt (Red.). Der Todestag von Kaiser Maximilian I., der in der St. Georgs-Kathedrale in der Militärakademie begraben ist, jährt sich 2019 zum 500. Mal. Aus diesem Anlass hat die Stadt Wiener Neustadt, deren Geschichte untrennbar mit dem Leben und Wirken des „letzten Ritters“ verbunden ist, gemeinsam mit Partnern ein reichhaltiges kulturhistorisches Programm auf die Beine gestellt, das sich über das gesamte Jahr 2019 spannen wird. Die Details dazu wurden nun im Rahmen einer...

  • 12.12.18

Politik

Andreas Fertner, Renate Gamsjäger, Claudia Dörflinger, Martin Ruhrhofer

Energie- und Umweltagentur NÖ
26 neue Energie- und Umwelt-Kommunalmanager

PURKERSDORF/ST. PÖLTEN (pa). Die Themen Energie, Umwelt- und Naturschutz zählen zu den großen Handlungsfeldern für Niederösterreichs Gemeinden. Im Kommunalen Energie- und Umweltmanager-Lehrgang der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) wurde das nötige inhaltliche und methodische Rüstzeug mitgegeben. Auch im Bezirk St. Pölten wurden drei Kommunalmanager im Bereich Energie & Umwelt neu ausgebildet. 26 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen...

  • 12.12.18
Josef Neubacher übergab den Ortsparteivorsitz an Waltraud Nigl, Nationalrätin Doris Margreiter gratulierte (v.l.).

Waltraud Nigl zur Obfrau der SPÖ Aurach gewählt

AURACH. Bei der Jahreshauptversammlung der SPÖ Aurach am Hongar wurde Waltraud Nigl einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie löst damit Josef Neubacher ab, der diese Funktion zehn Jahre lang innehatte. Zu ihren Stellvertretern wurden Harald Emminger-Baumgartinger und Friedrich Lenglachner gewählt. „Unser aller Aufgabe in den nächsten Jahren wird es sein, die Bevölkerung von unserer guten Arbeit zu überzeugen, attraktive Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl zu finden und...

  • 12.12.18
Freuen sich über verbesserte Luftqualität: Stephan Pernkopf und René Lobner.

Feinstaub
Luftqualität im Bezirk Gänserndorf stark verbessert, Feinstaubemission gesunken

BEZIRK. Niederösterreichs Luftqualität wird besser: Die Feinstaubwerte sind seit dem Jahr 2005 um rund 16 % gesunken. Und in den letzten fünf Jahren kam es in Niederösterreich zu keiner Überschreitung der Feinstaubgrenzwerte. Die Grenzwerte wurden in Österreich so festgelegt, dass diese überschritten werden, wenn an 25 Tagen die Feinstaubbelastung bei über 50 Mikrogramm pro Kubikmeter am Messpunkt liegen. „Auch heuer sind wir wieder weit entfernt vom erlaubten Grenzwert. Beim Messpunkt...

  • 12.12.18
Annemarie Hahn, Bezirksfrauenvorsitzende Bundesrätin Doris Hahn, JG Bezirk Tulln Vorsitzender Valentin Mähner, Ilse und Karl Iselstöger

Gewaltschutz geht uns alle an

TULLN (pa). Unter diesem Motto nutzten die SPÖ-Bezirksfrauen den vergangenen Einkaufssamstag, um in Tulln auf die internationalen Aktionstage „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ von 25. November bis 10. Dezember aufmerksam zu machen. Es wurden nicht nur kleine Goodies verteilt, sondern auch Informationen zu den österreichischen Gewaltschutzzentren sowie zur Frauenhelpline 0800 / 222 555, unter der von Gewalt betroffene Frauen kostenlos, anonym und rund um die Uhr Hilfe bekommen können.

  • 12.12.18
Die Herausgeber Karl Hren und Karl Anderwald, Landeshauptmann Peter Kaiser und Altlandeshauptmann Christof Zernatto (von links) bei der Präsentation des politischen Jahrbuchs 2018

Politik-Jahrbuch
Die Kärntner Landtagswahl 2018 im Fokus

Die mittlerweile 25. Publikation "Kärntner Jahrbuch für Politik" wurde im Spiegelsaal der Landesregierung vorgestellt. KÄRNTEN. Jubiläum für das "Kärntner Jahrbuch für Politik": Die Herausgeber Karl Anderwald  und Karl Hren präsentierten nun schon die 25. Ausgabe. Da kann man einen kurzen Blick zurück werfen: 295 Autorinnen und Autoren waren in den letzten 25 Jahren an der kritischen und unabhängigen Publikation beteiligt; 558 Analysen zu gesellschaftlich relevanten Themen in Kärnten wurden...

  • 12.12.18

EUundDU Bezirk Baden
Über das Leader-Programm hilft die EU den Regionen

Warum wurde aus der Kleinregion eine Leaderregion? Was unterscheidet eine LEADER Region von einer Kleinregion? 2007 hat sich die Kleinregion Triestingtal dazu entschieden am LEADER Programm teilzunehmen. Denn dieses Programm der EU zur ländlichen Entwicklung ermöglicht den Mitgliedsgemeinden innovative Projekte durch ein mehrjähriges Programm umzusetzen. Welche Qualifikationen hat die Chefin der Leaderregion und welche Fähigkeiten sind im Alltag besonders wichtig? Waren Sie schon in...

  • 12.12.18

Sport

5 Bilder

Raiffeisen FIS Serie Tirol
Erfolgreiches FIS Slalomrennwochenende im Kühtai

Silz, Oberperfuss, Zirl- Reichlich Arbeit für den SV Oberperfuss Ski und den SKI TRI Zirl brachte der Nikolaus, so trugen die beiden Vereine  gemeinsam über das gesamte Wochenende verteilt mehrere FIS Rennen aus. Unter der Leitung von Manuel und Maike Hujara aus Oberperfuss  veranstalteten die beiden Vereine vor allem zum ersten Mal weltweit  einen FIS Parallelslalom, wobei als Qualifikation ein regulärer Slalomdurchgang mit vollen FIS-Punkten stattgefunden hat. Unzählige Helferinnen...

  • 12.12.18

Fussballturnier
38 Teams kicken bei Maro-Nachwuchscup

SCHWANENSTADT. Der 7. "Maro-Personal"-Nachwuchscup 2018 findet am kommenden Wochenende in der Ballsporthalle Schwanenstadt statt. "38 Teams sind gemeldet", sagt Turnierleiter Markus Streicher. Darunter auch der Nachwuchs der Bundesligaklubs LASK und SV Ried. Weitere Mannschaften kommen aus Grödig in Salzburg sowie aus den Bezirken Vöcklabruck, Gmunden und Grieskirchen. Drei Tage NachwuchsfußballDas Fußballturnier beginnt am Freitag, 14. Dezember, mit der U-14 (16 bis 20.30 Uhr). Am Samstag,...

  • 12.12.18
Der Boxsport ist in Linz wieder voll im Trend.

Linzer Steel Fists
Fäuste aus Eisen im Süden der Stahlstadt

LINZ. "Schwebe wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene", sagte Boxlegende Muhammad Ali. Das Ziel, auf die große Bühne zu kommen, verfolgen die Boxer der Linzer Steel Fists, deren Trainingsanlage im Linzer Süden den Charme eines Hinterhofes in Manchester versprüht. Von verrucht "kann keine Rede sein", sagt Funktionär Gerald Hirsa, der sich seit einigen Jahren gemeinsam mit seinem Vater Franz für eine Renaissance des Boxsports in der Stahlstadt einsetzt. "Bei uns kann jeder mitmachen, der...

  • 12.12.18
Bgm. Marcus Martschitsch und Dir. Wolfgang Kampl gratulierten dem Team des Lehrlingshauses Hartberg zum sechsten Platz.

Lehrlinge zeigten großes Talent mit dem runden Leder

Vierzehn Mannschaften aus den LUV-Stützpunkten der Lehrlingshäuser der Wirtschaftskammer Steiermark nahmen am dritten LUV-Hallenfußballcup der Lehrlingshäuser teil, der in der Stadtwerke-Hartberghalle ausgetragen wurde. Im Finale, das im Siebenmeterschießen entschieden wurde, siegte das Team Lehrlingshaus Knittelfeld. Zweiter wurde das Lehrlingshaus Arnfels vor Eibiswald. Sechster wurde das Team vom Lehrlingshaus Hartberg, gecoacht von Mario Riedenbauer und Josef Glatz. Torschützenkönig mit 14...

  • 12.12.18
Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung nach dem ersten Turnier.

Tennis: Osttiroler Kids- und Jugendwintercup
Erstes Turnier des Wintercups war voller Erfolg

40 TeilnehmerInnen gingen bei Auftaktturnier in der Dolomitenhalle an den Start. LIENZ. Im Rahmen des Ersten Osttiroler Kids und Jugend Wintercups werden in der Dolomitenhalle in Lienz von Dezember bis März vier Tennisturniere ausgetragen. Mit knapp 40 TeilnehmerInnen von 5 Vereinen ging das erste Turnier am 8. Dezember über die Bühne. Viele Burschen und Mädchen spielten das erste mal außerhalb ihres Vereines bei einem Turnier mit. In 6 Bewerben und 61 Matches wurden schließlich die Sieger...

  • 12.12.18
Elisa Maria Gigerl: Das Multisporttalent ist auf Erfolgskurs und kann auf eine sensationelle Saisonbilanz verweisen.

Sport
Sensationelle Bilanz eines Multisporttalentes

31 Siege bei 37 Rennen - Elisa Maria Gigerl kann im Jahr 2018 auf eine sensationelle Saison verweisen. PÖLSTAL. Während sich Elisa Maria Gigerl bereits intensiv auf die Wintersaison vorbereitet und im Cross-Laufcup auch bereits wieder mit einem Siegeslauf erfolgreich abgeschnitten hat, freut man sich bei ihrem Stammverein Topsport Kolland Gaal über ihre sensationellen Erfolge im Jahr 2018. In vielen Sparten erfolgreichDie 13-Jährige hat nämlich in mehreren Sportarten national und...

  • 12.12.18

Wirtschaft

29 Bilder

Eröffnungsfeier in Grünbach
Ein Gedicht für den neuen Billa

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Grünbachs neuer Billa wurde am 12. Dezember feierlich eröffnet. Eine Kundin dichtete sogar über den Supermarkt. Fünf Monate Bauzeit Binnen fünf Monaten Bauzeit entstand am Hauptplatz 6 in Grünbach ein neuer Billa mit über 500 Quadratmetern Verkaufsfläche. Zu den Herzstücken zählen die Feinkostabteilung und der Backshop. "Regionalmeter" für Genuss Die lokale Wertschöpfung genießt bei Billa einen hohen Stellenwert. Billa-Vetriebsmanager Dominik Nagel: "Deshalb haben...

  • 12.12.18
20 Berufsgruppen - hier die Elektrotechniker - haben qualitativ anerkannten Nachwuchs bekommen.

Wirtschaftskammer verlieh Dekrete
359 neue Meister burgenlandweit

359 Meisterbriefe und Befähigungsurkunden in 20 Berufsgruppen hat die Wirtschaftskammer Burgenland bei der Landes-Meisterfeier in Eisenstadt verliehen. "Die Meisterprüfung oder Befähigungsprüfung ist die wichtigste fachliche Qualifikation, um Unternehmer zu werden. Die hohe Anzahl der Kandidaten zeigt, dass diese Form der Ausbildung gefragter ist als je zuvor“, freute sich Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth, der die Dekrete mit Landeshauptmann Hans Niessl und Wirtschaftslandesrat...

  • 12.12.18
Franz Müller, Prokurist im Lebensmittelgroßhandel  Kastner (links), gehört seit 49 Jahren dem Unternehmen an. Geschäftsführer Christoph Kastner dankte.
5 Bilder

Jubiläum mit Seltenheitswert
Jennersdorf: Seit 49 Jahren im selben Betrieb

Ein schier unglaubliches Jubiläum hatte der Lebensmittelgroßhandel Kastner in Jennersdorf zu feiern. Franz Müller, Standortleiter und Prokurist, gehört seit mittlerweile 49 Jahren dem Unternehmen an und wurde für diese außergewöhnliche Betriebstreue geehrt. Auch anderen Mitarbeitern dankten Kastner-Geschäftsführer und der designierte Standortleiter Ronald Tanczos für ihre lange Betriebszugehörigkeit. Franz Rindler wurde mit dem „Goldenen Apfel“ für 37 Jahre ausgezeichnet. Seit 30 Jahren...

  • 12.12.18
Quer durch alle Branchen gibt es einen eklatanten Mangel an Lehrlingen und damit auch Fachkräften.

Lehre mit Zukunft
Viele offene Stellen – Lehrlinge sind gefragt

Es gibt viel zu wenige Lehrlinge im Bezirk: 62 Suchenden stehen 451 offene Lehrstellen gegenüber. VÖCKLABRUCK. Aktuell gibt es im Bezirk rund 2.160 Lehrlinge in weit mehr als 600 Ausbildungsbetrieben. Die Zahl der offenen Lehrstellen ist innerhalb des vergangenen Jahres jedoch stark gestiegen. Laut Arbeitsmarktservice (AMS) Vöcklabruck waren mit Ende November 451 offene Stellen gemeldet, 243 davon sofort verfügbar. Demgegenüber standen lediglich 62 Lehrstellensuchende. Im Vergleichszeitraum...

  • 12.12.18
Bezahlte Anzeige
Das motivierte Team des Bildungszentrums Lenzing, das seit 20 Jahren in der Berufsausbildung tätig ist.
2 Bilder

Bildungszentrum Lenzing
BZL: Bildungsprofi seit 20 Jahren

Das Bildungszentrum Lenzing ist eine der renommiertesten Bildungseinrichtungen Österreichs. Seit 20 Jahren werden im Bildungszentrum Lenzing (BZL) verschiedenste Berufe ausgebildet. Mehr als 300 Unternehmen greifen jährlich auf das Angebot zu, das Fachausbildungen und Maßnahmen zur Personal- und Organisationsentwicklung umfasst. Das BZL bietet nach dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ Fachausbildungen im Kunststoff-, Chemie-, Metall- und Elektrotechnikbereich an. Erwachsene und...

  • 12.12.18

Expert Sabitzer - Der Lieblingsshop der WOCHE-Leser

Elektrofachhändler Expert Sabitzer aus Althofen ist der WOCHE Lieblingsshop 2018. ALTHOFEN (stp). Nach dem Erfolg bei der WOCHE Supershop-Wahl 2016 ist Elektrofachhändler Walter Sabitzer mit seinem Team auch dieses Jahr erfolgreich. Von rund 4.000 Stimmen für die teilnehmenden Shops im Bezirk St. Veit erhielt Expert Sabitzer in der Kreuzstraße in Althofen am meisten. "Das ist eine super Bestätigung für unsere Arbeit, da hier wirklich der wählt, der auch bei uns einkauft - nämlich der Kunde",...

  • 12.12.18

Leute

Spendenübergabe

Kekserlwanderung
Kekserlwanderung von Ennsdorf nach Gollensdorf

Bei unserer diesjährigen "Kekserl-Wanderung" vom GH Stöckler in Ennsdorf nach Gollensdorf zur Fam. Bräuer hatten wir sehr schlechtes Regenwetter. Es fanden sich nur 9 wetterfeste Wanderer. Der Rest (6 Pers.) fuhr mit dem Auto und machte in Gollensdorf einen kurzen Spaziergang. Fam. Bräuer lud uns zu Tee, Aufstrich-Jause und Kekse ein. Nach einem gemütlichen Nachmittag ließen wir das "Körberl" rundherum gehen. Das gesammelte Geld wurde Fam. Bräuer überreicht. Diese werden es an Ärzte ohne...

  • 12.12.18

HELP mobile hilft konkret!
HELP mobile hilft konkret! Musikinstrumente für Rainman's Home.

Heuer werden bei den Weihnachtsfeiern von Rainman’s Home neue Töne zu hören sein; und zu verdanken ist das HELP mobile. Andrea Pichler, Obfrau der Hilfsorganisation des Mobilfunk-Anbieters, hatte eingeladen und im Rahmen einer kleinen Feier ORFF-Instrumente von höchster Qualität und in großer Vielfalt an Rainman’s Home übergeben. Schon am nächsten Tag wurden einige Klangstäbe und Glockenstäbe erstmals in den musiktherapeutischen Stunden von Frau MMag. Urszula Ghoshal ausprobiert und...

  • 12.12.18
10 Bilder

Großartiges Wunschkonzert

Einen großartigen Konzertabend erlebten die Besucher beim traditionellen Wunschkonzert des MV Altenhof am Hausruck. Kapellmeister Stefan Voraberger hatte ein breit gefächertes Programm mit Stücken verschiedenster Musikrichtungen einstudiert. Tradition und Moderne trafen hier aufeinander. Die Zuhörer lauschten den musikalischen Abenteuern von „Tim und Struppi“, folgen sie den Klängen von Leonard Bernstein´s „West Side Story“ und genossen die südamerikanischen Rhythmen zu „Danzas Cubanas“. Im...

  • 12.12.18
Obmann übergibt die Spenden an Fam. Bräuer

Kekserlwanderung

Bei unserer diesjährigen "Kekserl-Wanderung" vom GH Stöckler in Ennsdorf nach Gollensdorf zur Fam. Bräuer hatten wir sehr schlechtes Regenwetter. Es fanden sich nur 9 wetterfeste Wanderer. Der Rest (6 Pers.) fuhr mit dem Auto und machte in Gollensdorf einen kurzen Spaziergang. Fam. Bräuer lud uns zu Tee, Aufstrich-Jause und Kekse ein. Nach einem gemütlichen Nachmittag ließen wir das "Körberl" rundherum gehen. Das gesammelte Geld wurde Fam. Bräuer überreicht. Diese werden es an Ärzte ohne...

  • 12.12.18

Gedanken

Tablet-Kurse: Das Schnuppertreffen ist kostenlos und findet am 16. Jänner 2019 um 14 Uhr statt.

Gedanken
Tableteria: "Kann ich das Internet löschen?"

Diese und ähnliche Fragen tauchen immer wieder in den Tablet-Kursen des Katholischen Bildungswerkes auf, um dort eingehend geklärt zu werden. Mit diesem speziell auf Senioren zugeschnittenen Angebot sollen Berührungsängste abgebaut und ein spannender, lustvoller Zugang zu dieser neuen Alltagstechnologie geschaffen werden. Das beginnt beim Einschalten des Geräts im Schnuppertreffen und endet nach dem dreiteiligen Einsteigerkurs mit skypenden und chattenden Menschen, die nicht mehr vor dem Tablet...

  • 12.12.18
Hunderte Besucher bei den Basaren.

Advent
Adventbasare in den Pflegeheimen

ST. JOHANN/OBERNDORF (navi). Zu den beliebten Adventbasaren luden das Wohn- und Pflegeheim Oberndorf und das Pflegeheim St. Johann. Die Aktivierungsgruppen und BewohnerInnen bastelten Gestecke, Kränze, Dekos uvm.; Hunderte Besucher zeigten sich begeistert. "Ein großes Danke geht an alle Unterstützer, MitarbeiterInnen und freiwillige HelferInnen; der Reinerlös geht an die BewohnerInnen der beiden Heime", so Daniela Aufinger (Freiwilligen Aktivierungskoordinatorin).

  • 12.12.18
Die Heimatbühne Kirchdorf führte ein Krippenspiel im Dorfsaal auf.

Heimatbühne Kirchdorf
Ein „wundervolles“ Krippenspiel

Heimatbühne Kirchdorf berührte die Herzen der Zuschauer KIRCHDORF (gs). In dem bis auf den letzten Platz gefüllten Dorfsaal erlebten die Zuschauer einen stimmungsvollen Adventnachmittag. Autorin Monika Steiner (als Erzählerin) und Hans Edenhauser (als Botschafter) beleuchteten die Geschichte aus der Sicht der jungen Gottesmutter Maria. Auf ihrer Reise nach Bethlehem erlebt sie mit Josef zahlreiche göttliche Wunder, die man mit einem offenen Herzen aber auch in der heutigen Zeit erkennen...

  • 12.12.18
Die Sternsinger unterwegs in Schoppernau, Diözese Feldkirch.
6 Bilder

Gedanken
Dreikönigsaktion 2019 – Zeichen für eine gerechtere Welt

TIROL (cia). Jahr für Jahr erheben tausende von Sternsingerkindern in allen Ecken und Winkeln von Tirol ihre Stimme, um auf globale Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen. Caspar, Melchior und Balthasar bringen den Segen in die Häuser und erinnern an die Verantwortung für eine gemeinsame Welt. Rund 500 Projekt in Afrika, Asien und Lateinamerika können mit dem gespendeten Geld unterstützt werden. Auf diese Weise ist es den Menschen in benachteiligten Gebieten der Erde möglich, ihre...

  • 12.12.18
Mundartdichterin Lisi Wimmer (li.) führte durch das Programm.

Seniorenbund Hopfgarten stimmte sich auf Weihnachten ein

HOPFGARTEN (jos). In Festsaal der Salvena konnte Hopfgartens Seniorenbund-Obmann Pepi Decker kürzlich neben den vielen Besuchern auch LR Beate Palfrader und Bürgermeister Paul Sieberer bei der Weihnachtsfeier begrüßen. Die Anwesenden wurden musikalisch mit dem Quartett „Die Kitzbühler-Horn Sänger“ sowie mit drei Musikschulpädagogen unter der Leitung von Direktor Sepp Gandler auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Sieberer überbrachte die Weihnachtsgrüße der Gemeinde und dankte Decker mit seinem...

  • 12.12.18
Die MAS Alzheimer-Ausbildungsoffensive ist ein großer Erfolg. Die Nachfrage nach MAS-Demenztrainern ist 2018 gestiegen.

Alzheimer-Ausbildungsoffensive ist großer Erfolg

PREGARTEN, OÖ. Die Nachfrage an Demenztrainer-Kursen der MAS Alzheimerhilfe ist 2018 spürbar gestiegen. Auch in Pregarten beschäftigt sich eine Demenzservicestelle der Alzheimerhilfe mit diesem immer relevanter werdenden Thema. Mit den Aus- und Weiterbildungsprogrammen vermittelt die Alzheimerakademie fundiertes Wissen über Demenz und Alzheimer und gibt ein Handwerkszeug für die Begleitung von Personen mit Demenz. Ziel ist es, die Fähigkeiten von erkrankten Menschen zu erkennen und zu fördern,...

  • 12.12.18

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Kate Middleton: Diesen Style kennen wir doch irgendwoher

Kate Middleton und ihr Ehemann Prinz William legten mal wieder einen glamourösen Auftritt bei den Tusk Conservation Awards hin. Doch das Kleid der Herzogin kommt uns irgendwie bekannt vor. Kate Middleton begeistert Millionen Fans Weltweit mit ihrer Erscheinung. Bei öffentlichen Auftritten macht die Herzogin nämlich stets einen königlichen und trotzdem bodenständigen Eindruck. Zu ihrer sympathischen Art kommt noch ihr toller Modegeschmack. Ob Hochzeit, Geburtstag, Staatsempfang oder andere...

  • 12.12.18

Kate Middleton: Gute Mine zum bösen Spiel?

Wie geht es Kate Middleton wirklich? Nach außen hin strahlt die Herzogin zwar immer, aber sieht es innerlich ganz anders aus? Als Royal muss man immerhin stets eine Fassade aufrechterhalten. Früher konnte Kate Middleton noch tun und lassen, was sie wollte. Doch seit der Hochzeit ist sie nun Herzogin und damit teil der britischen Royals. Viele Regeln und Vorschriften bestimmen nun das Leben von Catherine. Sie muss immer darauf achten, dass sie die Fassade der perfekten Familie aufrechterhält...

  • 12.12.18

Kate Middleton: Sie hat eiskalt eine royale Regel gebrochen!

Von wegen Kate Middleton ist perfekt! Die Herzogin hat tatsächlich eiskalt eine Regel gebrochen, die Queen Elizabeth aufgesetzt hat. Das passt eigentlich so gar nicht zum Image von Catherine. Alle glauben immer, dass Kate Middleton keine Fehler macht und die perfekte Herzogin ist. Tatsächlich vermittelt sie das Bild auch stets. Genau so rein wie ihr Hochzeitskleid 2011 war, ist auch ihre Weste. Sie hat sich in all den Jahren so gut wie keinen Fehler erlaubt. Und die Tatsache, dass sie sich...

  • 12.12.18

Meistgelesene

Kate Middleton: Sie hat eiskalt eine royale Regel gebrochen!

Von wegen Kate Middleton ist perfekt! Die Herzogin hat tatsächlich eiskalt eine Regel gebrochen, die Queen Elizabeth aufgesetzt hat. Das passt eigentlich so gar nicht zum Image von Catherine. Alle glauben immer, dass Kate Middleton keine Fehler macht und die perfekte Herzogin ist. Tatsächlich vermittelt sie das Bild auch stets. Genau so rein wie ihr Hochzeitskleid 2011 war, ist auch ihre Weste. Sie hat sich in all den Jahren so gut wie keinen Fehler erlaubt. Und die Tatsache, dass sie sich...

  • 12.12.18

Polizei
Einbruchsdiebstahl in Handy-Geschäft in Preding

Einbrecher entwendeten Mobiltelefone aus dem Lagerraum eines Handyshops in Preding. PREDING. Unbekannte Täter sind am Sonntag in der Früh, dem 9. Dezember, in ein Geschäft eingebrochen und haben zahlreiche, hochwertige Mobiltelefone gestohlen. Die Höhe der Beute steht noch nicht fest. Die Täter stemmten vermutlich nach Mitternacht in einem Gewerbepark die Außenmauer eines Handyshops auf und gelangten so in den Lagerraum. Dort stemmten sie außerdem die Mauer zum Tresorraum auf, wo sich...

  • 11.12.18
  •  1

Kate Middleton: Geheime Nachrichten mit Meghan Markle

Kate Middleton muss als Royal auf Instagram, Facebook, Twitter und Co. verzichten. Doch Gruppenchats mit Meghan Markle und den Rest der Family darf sie aber trotzdem haben. Es ist immer noch ein echtes Rätsel, wie Meghan Markle und Kate Middleton sich verstehen. Nach der Hochzeit schienen beide eigentlich ganz gut miteinander klar zu kommen. Doch seit Wochen gibt es nur negative News über die zwei. Markle soll sich mit einigen Aktionen selbst ins Aus gespielt haben. Herzogin Kate soll wegen...

  • 10.12.18