Top-Nachrichten - alle Bezirke

Der Ehemann wurde als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.Der Ehemann wurde als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.Der Ehemann wurde als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.
1 Aktion 2

Nächster Femizid?
Erstochene Frau in Wiener Wohnung aufgefunden

In Wien hat sich am Mittwoch möglicherweise der zwölfte Femizid des Jahres ereignet. Die Polizei spricht von einem "bedenklichen Todesfall", eine Obduktion wurde angeordnet. WIEN/SIMMERING. In den Morgenstunden des Mittwoch wurde die Wiener Polizei gegen 5.30 Uhr vom Rettungsdienst wegen eines "bedenklichen Todesfalls" verständigt. In einer Wohnung in Wien-Simmering war eine 36-jährige Frau tot aufgefunden worden. Laut Pressemitteilung der Polizei wies die Tote Verletzungen im Halsbereich auf....

Christa, Fritz und Niklas Stölzl (von links) vom Schloss-Restaurant WolfsbergChrista, Fritz und Niklas Stölzl (von links) vom Schloss-Restaurant WolfsbergChrista, Fritz und Niklas Stölzl (von links) vom Schloss-Restaurant Wolfsberg
3

Lavanttaler Gastro-Szene
Eine Öffnung mit gemischten Gefühlen

Nach einer siebenmonatigen Zwangspause darf der Betrieb in Gaststätten nächste Woche wieder starten. LAVANTTAL. Die Sehnsucht nach einem gemütlichen Dinner zu zweit und einem Bier an der Theke wuchs in den vergangenen Monaten stetig an: Der letzte Besuch in einer Gaststätte liegt mehr als ein halbes Jahr zurück, doch nun scharren die Gastronomen in den Startlöchern und freuen sich schon auf die ersten Gäste. Mit Mittwoch, dem 19. Mai 2021, stehen die Türen wieder offen, doch viele Auflagen...

Mathias aus dem Bezirk Murtal.Mathias aus dem Bezirk Murtal.Mathias aus dem Bezirk Murtal.
1 2

TV-Show
Wieder ein Murtaler bei "Bauer sucht Frau"

"Mathias - der fesche Waldbursche" sucht sein Glück auf ATV. MURTAL. Die regionale Beteiligung bei der beliebten TV-Sendung "Bauer sucht Frau" hat bereits eine gewisse Tradition. Nach einer kurzen Pause in der letzten Saison gibt es in der mittlerweile 18. Staffel wieder einen Kandidaten aus dem Murtal. "Mathias - der fesche Waldbursche" wird ab 2. Juni auf ATV zu sehen sein. Beschreibung "Der 27-Jährige betreibt eine 180 Hektar große Forstwirtschaft und möchte bei der 18. Staffel die große...

Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.
Aktion 5

Mutmaßliche Falschaussage
Jetzt hagelt es Rücktritts-Aufforderungen an Kurz

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und dessen Kabinettschef Bernhard Bonelli eingeleitet. Es geht um mutmaßliche Falschaussagen vor dem Ibiza-U-Ausschuss. Die Opposition reagiert empört. ÖSTERREICH. Kanzler Kurz hatte seinen Beschuldigtenstatus am Mittwochvormittag selbst öffentlich gemacht. Gegen ihn werde ermittelt, weil er vor dem Ibiza-U-Ausschuss nicht die Wahrheit gesagt haben soll. Konkret geht es um die...

Kräuterexpertin Sabine Haider (rechts) und Kräuterfex Andi Lehner (Mitte) bei ihrer gemeinsamen Kräuterwanderung (heuer: am 22. Mai)Kräuterexpertin Sabine Haider (rechts) und Kräuterfex Andi Lehner (Mitte) bei ihrer gemeinsamen Kräuterwanderung (heuer: am 22. Mai)Kräuterexpertin Sabine Haider (rechts) und Kräuterfex Andi Lehner (Mitte) bei ihrer gemeinsamen Kräuterwanderung (heuer: am 22. Mai)
5

Naturpark Obst-Hügel-Land
Endlich wieder Veranstaltungen im Naturpark Obst-Hügel-Land

Die Vorfreude im Naturpark-Team ist groß: nach langen Monaten der Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie können endlich wieder Veranstaltungen im Naturpark stattfinden. Vor allem unsere Natur- und LandschaftsvermittlerInnen stehen schon bereit und freuen sich darauf, wieder Besucher und Schulklassen im Naturpark begleiten zu dürfen. Für alle Veranstaltungen gelten selbstverständlich die vorgegebenen Corona-Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen. Darüber hinaus finden die...

Die Abwasserleitungen führen direkt durch die Westbucht des Wörthersees.Die Abwasserleitungen führen direkt durch die Westbucht des Wörthersees.Die Abwasserleitungen führen direkt durch die Westbucht des Wörthersees.
6

Abwasser
Das Umweltrisiko im Wörthersee kommt nun weg

Drei Abwasserleitungen führen durch die Westbucht des Wörthersees. Ihre Tage sind jedoch gezählt. VELDEN. Drei Abwasserleitungen queren die Westbucht des Wörthersees. Errichtet wurden die sogenannten Seedruckleitungen 1975 und 1981. Sie befördern das Abwasser des nordöstlichen Teils der Gemeinde durch den See zu einem Pumpwerk. Von dort werden die Fäkalien in die Kläranlage nach Rosegg gepumpt. Mit diesem Procedere soll jedoch bald Schluss sein. Gregor Wagner, der Geschäftsführer des...

Zahlreiche Gewaltdelikte gegen Frauen, allein im heurigen Jahr, beschäftigen das Land: In Graz fordert die FPÖ nun ein zweites Frauenhaus.Zahlreiche Gewaltdelikte gegen Frauen, allein im heurigen Jahr, beschäftigen das Land: In Graz fordert die FPÖ nun ein zweites Frauenhaus.Zahlreiche Gewaltdelikte gegen Frauen, allein im heurigen Jahr, beschäftigen das Land: In Graz fordert die FPÖ nun ein zweites Frauenhaus.
Aktion 3

Debatte um zweites Frauenhaus in Graz

Im Gemeinderat wurde über eine zweite Einrichtung diskutiert: In Sachen Gewaltschutz herrscht kein Konsens. Diese Statistik macht nachdenklich und betroffen: Allein zwischen Jänner und Mai wurden in Österreich elf Frauenmorde verübt, die jüngsten Vorfälle sind wenige Tage alt. Die Debatte nach besserem Opferschutz ist nun wieder entflammt, von der Bundesregierung abwärts werden Verbesserungen angekündigt. Dass Frauen und ihre Kinder von Gewalt betroffen sind, ist aber keine Erkenntnis der...

Diese ungewohnten Töne des Finanzministers sind wohl auch dem APA-Vertrauensindex geschuldet. Dort stürzten Blümels Werte beinahe ins Bodenlose.Diese ungewohnten Töne des Finanzministers sind wohl auch dem APA-Vertrauensindex geschuldet. Dort stürzten Blümels Werte beinahe ins Bodenlose.Diese ungewohnten Töne des Finanzministers sind wohl auch dem APA-Vertrauensindex geschuldet. Dort stürzten Blümels Werte beinahe ins Bodenlose.
Aktion 2

U-Ausschuss
Vermittlungsgespräch auf wackeligen Beinen

Das von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) arrangierte Vermittlungsgespräch zur Aktenlieferung des Finanzministeriums an den Ibiza-Untersuchungsausschuss steht kurz vor dem Termin am Mittwochnachmittag auf wackeligen Beinen. Nur eine Stunde vor Beginn tagt nämlich der Hauptausschuss des Nationalrats. Außerdem fordert die Opposition auch die Teilnahme von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP), was aber am Vormittag nach wie vor fraglich war.  ÖSTERREICH. Erstmals in der Geschichte der...

3

WIFO-Studie
Das Gaubitscher Paradies

BEZIRK MISTELBACH. Das WIFO hat sich exklusiv für die Bezirksblätter die Lebensumstände der Österreicher angesehen. Gemessen an den Faktoren Einkommen, Erwerbsintensität, Alter und Qualifikation wurden ein Index über die Lebenssituation in den Gemeinden erstellt. Je höher der Indexwert ausfällt, desto günstiger ist die Situation in der Gemeinde. Dabei werden Werte von 1 bis 10 vergeben. Basis der aktuellen Auswertung sind Zahlen, die direkt vor dem Ausbruch der Corona-Krise liegen.  Speckgürtel...

Im Gespräch mit der APA wies OGH-Sprecherin Alexandra Michel-Kwapinski Unterstellungen, man habe sich bei dieser Entscheidung zu lange Zeit gelassen, deutlich zurückIm Gespräch mit der APA wies OGH-Sprecherin Alexandra Michel-Kwapinski Unterstellungen, man habe sich bei dieser Entscheidung zu lange Zeit gelassen, deutlich zurückIm Gespräch mit der APA wies OGH-Sprecherin Alexandra Michel-Kwapinski Unterstellungen, man habe sich bei dieser Entscheidung zu lange Zeit gelassen, deutlich zurück
1 Aktion 2

Höchstdauer der U-Haft überschritten
IS-Terror-Verdächtiger auf freien Fuß gesetzt

Ein mutmaßliches Mitglied der radikalislamistischen Terror-Miliz "Islamischer Staat" (IS) enthaftet werden. Die zulässige Maximaldauer der U-Haft  war überschritten worden. Nun ist der 32-Jährige Tschetschene, der sich im Jahr 2012 in Syrien an Kampfhandlungen beteiligt und auch weitere terroristische Straftaten begangen haben soll, wieder auf freiem Fuß. ÖSTERREICH. Tulpal I. (32) wurde bereits am 5. Mai enthaftet. Der Tschetschene soll sich 2012 an Kampfhandlungen in Syrien beteiligt haben...

Der Ehemann wurde als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.
Christa, Fritz und Niklas Stölzl (von links) vom Schloss-Restaurant Wolfsberg
Mathias aus dem Bezirk Murtal.
Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird ermittelt.
Kräuterexpertin Sabine Haider (rechts) und Kräuterfex Andi Lehner (Mitte) bei ihrer gemeinsamen Kräuterwanderung (heuer: am 22. Mai)
Die Abwasserleitungen führen direkt durch die Westbucht des Wörthersees.
Zahlreiche Gewaltdelikte gegen Frauen, allein im heurigen Jahr, beschäftigen das Land: In Graz fordert die FPÖ nun ein zweites Frauenhaus.
Diese ungewohnten Töne des Finanzministers sind wohl auch dem APA-Vertrauensindex geschuldet. Dort stürzten Blümels Werte beinahe ins Bodenlose.
Im Gespräch mit der APA wies OGH-Sprecherin Alexandra Michel-Kwapinski Unterstellungen, man habe sich bei dieser Entscheidung zu lange Zeit gelassen, deutlich zurück
Ab 19. Mai 2021 endet der "Soft-Lockdown" in Österreich und neue Corona-Regeln bestimmen den Alltag.
4 Aktion 4

Österreich öffnet wieder
Das sind neuen Corona-Regeln ab 19. Mai

Nach Beratungen mit den Ländern hat die Bundesregierung heute, Montag die Corona-Öffnungsregeln fixiert (RMA berichtete), die ab dem 19. Mai die Grundlage für die geplanten Öffnungsschritte nach dem Corona-Lockdown bilden sollen. Weitere Öffnungsschritte sollen spätestens ab 1. Juli kommen. ÖSTERREICH. "Wir haben ausschließlich gute Nachrichten", so Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zu Beginn. Erstmals seit Oktober liege man bei der 7-Tages-Inzidenz unter 100. Die Zahl der Geimpften steigt und...

Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.
Aktion 5

1.194 Neuinfektionen, 15 Todesfälle
Über eine Million Österreicher voll immunisiert

Innen- und Gesundheitsministerium melden am Mittwoch 1.194 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 15 Todesfälle. Gestern hatte es 870 neue Corona-Fälle gegeben. Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.  Der Großteil der voll immunisierten Menschen erhielt zwei Dosen Biontech/Pfizer. ÖSTERREICH. Zwei Mal schon lagen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen diese Woche unter 1.000,  nun befinden sie sich wieder darüber, wenn...



Der aktuelle Wifo-Lebenssituationsindex beleuchtet für die Regionalmedien Austria (RMA) die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in Österreichs Gemeinden, und zwar unmittelbar vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie im Frühjahr 2020.
1 Aktion 8

WIFO-Index
So lebt es sich in Österreichs 2.122 Gemeinden

Der aktuelle Wifo-Lebenssituationsindex beleuchtet für die Regionalmedien Austria (RMA) die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in Österreichs Gemeinden, und zwar unmittelbar vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie im Frühjahr 2020. Dieser Index offenbart die unterschiedlichen Lebensbedingungen zwischen städtischen und ländlichen Regionen, explizit im Vorkrisenjahr (siehe interaktive Graphik unten). Aber er zeigt auch die von der Corona-Pandemie am stärksten betroffenen Regionen, die in Tirol und...

Lokales

Dauereinsatz im Burgenland
Rotes Kreuz umrundete 2020 82 mal die Erde

Der jährliche Leistungsbericht des Roten Kreuzes Burgenland ist erschienen und bildet Zahlen und Fakten für das Corona-Jahr 2020 ab. Ein Auszug BURGENLAND. Seit März 2020 befindet sich das Rote Kreuz Burgenland im Corona-Dauereinsatz. Eine Schlüsselrolle kommt der Rettungsorganisation unter anderem bei den Corona-Tests zu: bisher 250.000 PCR-Tests und mehr als 1,25 Millionen Antigentests wurden laut eigenen Angaben überwiegend von RK-Sanitätern durchgeführt. Im größten Leistungsbereich, dem...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Ab sofort beginnt der Bau der neuen Krabbelstube. Sie soll bis spätestens Juni 2022 fertiggestellt werden.

Spatenstich
Neue Krabbelstube entsteht in Schörfling

Eine neue Krabbelstube mit Platz für drei Gruppen wird in Schörfling am Attersee gebaut. SCHÖRFLING AM ATTERSEE. Ab sofort wird in Schörfling mit den Bauarbeiten für eine neue Krabbelstube begonnen. Insgesamt drei Gruppen werden im neuen Gebäude Platz haben. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der dazugehörige Spatenstich im kleinstmöglichen Rahmen abgehalten. Bürgermeister Gerhard Gründl (SPÖ), Amtsleiterin Regina Hager, Diakon Christian Landl, Architekt Christian Sumereder und Baumeister...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Zwei Mitglieder der Stadtfeuerwehr Pinkafeld mit dem geretteten Biber.
8

Stadtfeuerwehr Pinkafeld
Floriani retten Biber aus Wasserkraftwerk

Ein Biber war in einem Becken gefangen und wurde von der Stadtfeuerwehr Pinkafeld und Energie Burgenland befreit. PINKAFELD. Am Vormittag des 12. Mai 2021 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld von Mitarbeitern der Energie Burgenland zu einer Tierrettung ins Wasserkraftwerk in der Ewerkstrasse alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug) und vier Mann zum Einsatz aus. Bei Revisionsarbeiten wurde das Wasser im Kraftwerksinneren abgesenkt. Als das Becken fast...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Eröffnung der Wander-Ausstellung „Boden für Alle“ im Alten Kino in Leibnitz (v.l.): Christian Hofmann, Johannes Stangl , Joachim Schnabel, Bernadette Kerschler, Kuratorin Katharina Ritter, Helga Sams, Michael Schumacher, Astrid Holler.
2

Wanderausstellung in Leibnitz
Ausstellung "Boden für Alle" gewährt interessante Einblicke

Die Wanderausstellung „Boden für Alle“ tourt durch Österreich und macht derzeit Station im Alten Kino in Leibnitz. LEIBNITZ. In Anwesenheit von Kuratorin Katharina Ritter und namhafter Prominenz erfolgte am Dienstag Abend die Eröffnung der Wanderausstellung "Boden für Alle" im Alten Kino in Leibnitz. Die vom Architekturzentrum Wien kuratierte Ausstellung tourt seit Mai für die kommenden zwei Jahre durch ganz Österreich. Die Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH und die Stadtgemeinde haben...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Politik

Am heutigen 12. Mai ist der Tag der Pflege
2

Pflege
Personal schlägt seit einem Jahr Alarm, passiert ist wenig

TIROL. In Zeiten der Pandemie steht der heutige Tag der Pflege in besonderem Anbetracht. Tirols ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth zeigt sich enttäuscht, dass sich seit einem Jahr fast nichts in der Pflege geändert hat. Mit einer Kundgebung am Landhausplatz soll erneut auf die Probleme aufmerksam gemacht werden. Eine traurige Bilanz „Es ist bereits fünf Minuten nach 12, ein starkes soziales Netz ist das, was unsere Gesellschaft jetzt mehr denn je braucht", so Wohlgemuth. Die Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vizebürgermeister Alois Mondschein (2. von links) hat mit ÖVP-Vertretern das Ergebnis der Güssinger Kultur-Petition im Landhaus in Eisenstadt übergeben.

ÖVP-Petition
1.261 Unterschriften für "Sowohl Burg als auch Kulturzentrum Güssing"

1.261 Unterschriften hat die ÖVP Güssing im Eisenstädter Landhaus abgegeben. Die Unterzeichner einer Petition treten dafür ein, dass in Güssing sowohl das Kulturzentrum (KuZ) als auch die Burg saniert und für Kulturveranstaltungen genutzt wird. Die Landesregierung will hingegen über die Frage "Burg oder KuZ" am 27. Juni die Wahlberechtigten in einer Volksbefragung entscheiden lassen. "Wer beides will, muss beides ankreuzen", sagte Vizebürgermeister Alois Mondschein (ÖVP), der auch mit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
FPÖ-Sportsprecherin Ina Aigner aus Hetzmannsdorf fordert eine tägliche Sporteinheit für alle Pflichtschüler.

Kritik
FPÖ fordert: eine tägliche Sporteinheit für alle Schüler

Landtagsabgeordnete und FPÖ-Sportsprecherin Ina Aigner kritisiert die Arbeit von ÖVP-Landesrat Jochen Danninger. Dieser habe, so der Vorwurf, nach 435 Tagen im Amt, noch keine Landessportratssitzung abgehalten. NIEDERÖSTERREICH | BEZIRK KORNEUBURG. Ebenso vermisst Aigner einen Sportgipfel mit Experten und Vertretern aller demokratisch legitimierten Parteien im Landtag. "Unter Petra Bohuslav hätte es das nicht gegeben." Auch das Argument, es hätte coronabedingt keine Sitzung gegeben, lässt...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
"Gerade beim Homeoffice hat sich aber gezeigt, dass man hier hinsichtlich herkömmlicher Wohnverhältnisse oft an seine Grenzen stößt", sagt der Landtagsabgeordnete Wolfgang Pfeifenberger. "Daraus ist die Idee entstanden, Leerstände in Gemeinden verstärkt für Public Home Office zu nutzen, sprich professionelle Infrastruktur in den Gemeinden für qualitätsvolles Arbeiten in der Nähe des Wohnortes auch für Angestellte zur Verfügung zu stellen. Ein Pilotprojekt, beispielsweise im Lungau, soll dazu Erfahrungswerte liefern."
Aktion 2

Idee für Leerstände
"'Co-Working Spaces' für Telearbeiter einrichten"

Der Lungauer ÖVP-Landtagsabgeordnete Wolfgang Pfeifenberger spricht sich dafür aus, Leerstände in den Gemeinden innovativ zu nutzen und für hochwertige Telearbeitsplätze aufbauend auf dem Konzept von "Co-Working Spaces" zu verwenden. Für den Standort eines möglichen Pilotprojektes, wo Möglichkeiten und Chancen ausgelotet werden könnten, bringt er seinen Heimatbezirk ins Spiel. LUNGAU, SALZBURG. "Leer stehende Gebäude und Räume sowie aufgelassene öffentliche Bauten im Zentrum bergen ein großes...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Regionauten-Community

Ideenwettbewerb: FH Kärnten suchte kreative Konstruktions-Ideen für Selbstbedienungs-Räume aus Holz

Entwürfe von Schüler*innen der HTL Mödling sowie Bachelor-Studierenden der TU Wien und FH Kärnten sowie überzeugten die Jury. Unter dem Projekttitel „speiseKAMMER21“ schrieb der Studienbereich Bauingenieurwesen & Architektur der FH Kärnten bereits zum zehnten Mal einen österreichweiten Ideen-Wettbewerb aus. Entwürfe von Bachelor-Studierenden der TU Wien und FH Kärnten sowie Schüler*innen der HTL Mödling überzeugten die Jury und erhielten den Hauptpreis in den Kategorien AM HOF (Projekt 001),...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Birgit Marktl

Protest gegen Abriss-Neubau-Vorhaben in Kremser Altstadt reißt nicht ab
Klima schützen - Altbau nützen!

Rund sechs Monate ist es her, dass die BewohnerInnen sowie Gewerbetreibende des intakten innerstädtischen Altbauensembles Obere Landstraße/Sparkassengasse/ Spitalgasse von der Eigentümerin SK Immobilien GesmbH informiert worden sind, dass der Abriss ihres Hauses für die Errichtung eines Hotels, hochpreisigen Wohnungen und einer zweistöckigen Tiefgarage mit rund 100 Stellplätzen für den öffentlichen Bedarf bei dem Magistrat der Stadt Krems beantragt worden ist. Es dauerte nicht lange, dass sich...

  • Krems
  • Fridays For Future Krems
von li.: GR Michael Strozer (Vorsitzender des Sozial-Ausschusses) und GGR Manuela Bannauer (stv. Vorsitzende des Sozial-Ausschusses) mit Bürgermeister Peter Buchner

Betreuungsangebot für den Sommer
„Mauerbacher Feriensommer 2021“ auf Schiene

Nachdem sich das letzte Jahr gestartete Modell der Ferienbetreuung bewährt hat, wird dieses auch 2021 wieder angewendet. Für Mehrkinderfamilien wird die Unterstützung zusätzlich aufgestockt. Durch die finanzielle Förderung von Sommercamps und -kursen der Mauerbacher Vereine wurde im letzten Jahr von Sozial-Ausschussvorsitzendem GR Michael Strozer und seiner Stellvertreterin GGR Manuela Bannauer eine gute Möglichkeit geschaffen, um anstelle von zuvor gängigen Spielenachmittagen eine fundierte...

  • Purkersdorf
  • Matthias Pilter
2

Kunstvielfalt im 9. Bezirk
Atelier of fine arts Wien Erich Handlos

Ab sofort ist die Kunstvielfalt von Erich Handlos im 9. Bezirk zu finden! In der Fuchsthallergasse unweit der Volksoper! Kunst und Design für ein schöne und kreative Einrichtung! Die Bandbreite geht von Gemälden vieler Techniken sowie Skulpturen aus Keramik und Metall bis zum Spiegel wie auch Gartenkeramik. Mehrere außergewöhnliche Schmuckkollektionen rundet die Vielfalt ab! Der Künstler erfüllt auch gerne Kundenwünsche und freut sich auf Ihren Besuch! Mo-Fr  10-18 Uhr  Sa  10-14 Uhr

  • Wien
  • Alsergrund
  • Erich Handlos

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Rainer Wöllinger, Geschäftsführer der SV Guntamatic Ried.

U21-EURO-Qualifikation in Ried
Karten-Vorverkauf für das Match gegen Estland startet

RIED. Heute, 12. Mai, startet der Karten-Vorverkauf für das UEFA U21-EURO-Qualifikationsspiel Österreich – Estland am Dienstag, 8. Juni, um 19.10 Uhr in der „josko Arena“ in Ried. Tickets sind online und in der Geschäftsstelle der SV Guntamatic Ried erhältlich. Ein Sitzplatz kostet 12 Euro, ermäßigt 6 Euro. Ermäßigte Karten erhalten Kinder und Jugendliche zwischen siebe und 15 Jahren,  Pensionisten, Zivil- und Präsenzdiener und SVR-Dauerkartenbesitzer. Kinder bis 6 Jahren sind frei. VIP-Tickets...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Auf dem Gelände des Wiener Eislaufvereins stehen nun 50 Geräte für Sportbegeisterte zur Verfügung.
2

Am Heumarkt
Wiener Eislaufverein wird zum Outdoor-Fitnesscenter

Sportschuhe statt Schlittschuhe: Auf dem Gelände des Wiener Eislaufvereins eröffnet ein neuer Sport-Hotspot seine Pforten. WIEN/LANDSTRASSE. Wo für gewöhnlich Schlittschuhe über das Eis gleiten, heißt es ab jetzt: Vollgas geben und den inneren Schweinehund besiegen. Am Areal des Wiener Eislaufvereins am Heumarkt eröffnet der Malu Sportsclub ein Outdoor-Fitnessstudio. In unmittelbarer Nähe zum Stadtpark wurden auf dem 6.000 Quadratmetern großen Areal ein Gerätepark mit über 50 Trainingsmaschinen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
WSC Hertha: Die Aufsstiegschance unschuldig verpasst - dafür sind die Welser kommende Saison im ÖFB-Cup dabei.
3

ÖFB-Cup
Diskussion um Nominierung des ATSV Stadl-Paura

Der oberösterreichische Fußballverband nominierte mit WSC Hertha, den FC Wels und ATSV Stadl-Paura drei Regionalligisten für den Österreichischen Fußballcup. WELS, STADL-PAURA. Dass die beiden Welser Vereine dafür nominiert werden stellt keine große Überraschung dar, gehören sie doch zu den besten Amateurmannschaften in Oberösterreich. Lediglich die Nominierung der Stadlinger löste rege Diskussionen aus. Einerseits ist die sportliche Qualifikation des ATSV unbestritten, andererseits laufen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Das Team hat gemeinsam eine stolze Spendensumme gesammelt.

Wings for Life Run
Skiworld sammelte für Lebenshilfe

Gemeinsam mit der Lebenshilfe Radstadt hat sich das motivierte Team von Skiworld Obertauern entschlossen, heuer ein Team für den Wings for Life Run zu gründen. Um zusätzlich aber noch die heimische Hilfsorganisation der Lebenshilfe zu unterstützen haben sich die Skiworld-Läufer etwas ganz besonderes einfallen lassen.  OBERTAUERN, RADSTADT. Zum internationalen Wings for Life Run haben sich das Sportgeschäft Skiworld in Obertauern und die Lebenshilfe in Radstadt dazu entschlossen mit einem Team...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger

Wirtschaft

Teamarbeit in der produktion wird bei List GC groß geschrieben.
6

Familienunternehmen in Bad Erlach
List GC sucht Tischler-Profis für das Besondere

BAD ERLACH. Die Spezialisten von List General Contractor (List GC) beweisen tagtäglich, was Handwerk der Spitzenklasse bedeutet. Sie sind Möglichmacher, die sich für einzigartige Innenausstattung begeistern und Herausforderungen gemeinsam als Team meistern. Aktuell werden zusätzliche Fachkräfte für die Tischlerei gesucht – sie erwartet bei List GC ein Job mit außergewöhnlichen Möglichkeiten in einer wirtschaftlich stabilen Branche. Denn Projekte im Luxussegment sind etwas ganz Besonderes....

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
V.l.: Alexander Susanek (Geschäftsführer), Dominik Spanring (Leiter Motorenmontage) und Josef Heinrich (Leiter Logistik) mit dem 25 millionsten Motor, der im Steyrer Werk vom Montageband lief.
4

BMW Werk Steyr Jubiläum
25 millionste Motor lief vom Montageband

Am Montag, 11. Mai, lief 39 Jahre nach Beginn der Serienproduktion der 25 millionste Motor im BMW Werk Steyr vom Montageband. STEYR. 1982 wurde im BMW Group Werk Steyr der erste Motor produziert. Inzwischen handelt es sich um das weltweit größte Motorenwerk der BMW Group, in dem zu Spitzenzeiten 5.500 Motoren am Tag gefertigt werden. 39 Jahre nach Beginn der Serienproduktion lief am 11. Mai 2021 der 25 millionste Motor vom Montageband. Die Zahlen belegen die Bedeutung des Standorts: Im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
OA Andi Binaj, Prim.Domagoj Javor und Thomas Hübl mit dem neuen High-End Ultraschallgerät

Universitätsklinikum Krems
Neues High-End Ultraschallgerät für Patienten mit Lebererkrankung

Das Klinische Institut für Radiologie erstellt zahlreiche Befunde für alle Klinischen Abteilungen des Universitätsklinikum Krems, welche als Grundlage zur weiterführenden Behandlung der Patienten dienen. KREMS. Durch das neu angeschaffte High-End Ultraschallgerät kann ab sofort der Fibrose- und Zirrhosegrad der Leber festgestellt werden. Neu: High-End Ultraschallgerät Am Klinischen Institut für Radiologie wird ab sofort ein neues High-End Ultraschallgerät verwendet. Durch die damit verbundene,...

  • Krems
  • Doris Necker
Leopold Pöcksteiner von der AMAG (l.) übergab ein Whiteboard an Erika Bernroitner von der Volksschule Laab. Volksschulkinder haben sich mit einer Botschaft dafür bedankt.

AMAG unterstützt Schulen
White Boards an Schulen übergeben

Die AMAG unterstützt Schulen am Weg zur Digitalisierung: Volks-, Mittelschulen und höherbildende Schulen in Braunau, Ranshofen und Neukirchen erhielten Whiteboards, Laptops und Tablets. RANSHOFEN. "Gerade im letzten Jahr, das durch die Corona-Pandemie völlig aus den Fugen geraten ist, haben wir gemerkt, wie wichtig der Einsatz von neuen Technologien ist. Die AMAG hat mit dem großzügigen Sponsoring fur die Mittelschule Braunau-Stadt einen sehr wichtigen Beitrag dafür geleistet, dass die Schüler...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Leute

Willi Rutensteiner, Moderator Florian Danner und Landeshauptmann Thomas Stelzer beim Live-Talk.
3

OÖ International
Landeshauptmann im Live-Talk mit Auslandsoberösterreichern

Teamchef der israelischen Fußball-Nationalmannschaft, Willi Ruttensteiner aus Wolfern und die gebürtige Puchenauerin Doris Berger, leitende Kuratorin des neuen OSCAR-Museums in Los Angeles, plauderten als LIVE-GÄSTE mit dem Landeshauptmann und Moderator Florian Danner. WOLFERN, OÖ. „Guten Morgen und Mahlzeit nach Amerika, schönen Nachmittag und guten Abend nach Europa und Afrika, gute Nacht nach Asien und Australien“, so hieß der Landeshauptmann seine Landsleute im Ausland beim ersten Online...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Künstlerin Nina Markart und Festivalleiter Günther Pedrotti.
4

Wasser Biennale Fürstenfeld
Stille Baumeister in Yahoos Garden

Die Fürstenfelder Wasser Biennale "Yahoos - Garden 2021.2" startet am 29. Mai mit der Fluctugraphin Nina Markart an der Rittschein in Übersbach. Zum Einsatz bei der Fortsetzung der 7. Fürstenfelder Wasserbiennale auf einem Seitenarm der Rittschein bei der Pöltlmühle im Stadtteil Übersbach kommt zum zweiten Mal - nach seismografischen Messungen in der Feistritz im Sommer 2020 - der Fluctugraph der Künstlerin Nina Markart zum Einsatz. Dabei steht bereits fest, dass sich die emsigen und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Knifflige Aufgaben lösten die Schüler des BORG Linz beim Mathematik-Wettbewerb Náboj.

Náboj
"Gehirntraining, Teamwork und viel Spaß" beim Mathematik-Wettbewerb

Oberösterreichische Gymnasiast*innen zeigen beim internationalen Náboj-Wettbewerb ihr mathematisches Können. Paulina Exner vom BORG Linz berichtet. LINZ. Am 23. April 2021 fand der internationale Mathematik-Wettbewerb Náboj heuer bereits zum 23. Mal statt. Rund 1.200 Teams aus elf verschiedenen, hauptsächlich europäischen, Ländern nahmen teil und Oberösterreichs Gymnasien waren mit rund 250 Teilnehmer*innen sehr stark vertreten und konnten große Erfolge feiern. "Alles oder nichts"Zwei Stunden...

  • Linz
  • Christian Diabl
Freiheit ist dem bekennenden Fan von USA-Reisen das Wichtigste - Die kommende Single von Dominik R. trägt den Titel "Der Wind".
Video 4

Dominik R.
Der Traum von der großen Freiheit: Neue Single "Der Wind"

ISCHGL. Nach seinem Debut-Album „Fernweh“ reiht sich „Der Wind“ nahtlos in die Liste von Dominik Rudigiers musikalischen Werken ein. Alle seine Titel sind Geschichten vom Leben selbst geschrieben. Freiheit ist dem bekennenden Fan von USA-Reisen das Wichtigste und er besingt dieses Lebensgefühl. "Freiheit ist hohes Gut"„Je länger die Corona-Pandemie andauert umso bewusster wird uns Menschen, dass Freiheit ein hohes Gut und nicht selbstverständlich ist. „Der Wind“ soll Zuversicht geben....

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

Österreich

Im Gespräch mit der APA wies OGH-Sprecherin Alexandra Michel-Kwapinski Unterstellungen, man habe sich bei dieser Entscheidung zu lange Zeit gelassen, deutlich zurück
1 Aktion 2

Höchstdauer der U-Haft überschritten
IS-Terror-Verdächtiger auf freien Fuß gesetzt

Ein mutmaßliches Mitglied der radikalislamistischen Terror-Miliz "Islamischer Staat" (IS) enthaftet werden. Die zulässige Maximaldauer der U-Haft  war überschritten worden. Nun ist der 32-Jährige Tschetschene, der sich im Jahr 2012 in Syrien an Kampfhandlungen beteiligt und auch weitere terroristische Straftaten begangen haben soll, wieder auf freiem Fuß. ÖSTERREICH. Tulpal I. (32) wurde bereits am 5. Mai enthaftet. Der Tschetschene soll sich 2012 an Kampfhandlungen in Syrien beteiligt haben...

  • Ted Knops
Die "Corona-Matura" wurde von vielen Schülerinnen und Schülern positiv abgeschlossen.
2

Seit Einführung der Zentralmatura
Erfolgsquote bei der "Corona-Matura" am höchsten

2018 hatten erstmals mehr Personen (18 Prozent) in Österreich einen Hochschulabschluss als einen Pflichtschulabschluss. Das Bildungsniveau steigt, wie aktuelle Zahlen der Statistik Austria zeigen. ÖSTERREICH. Wie die Statistik Austria am Mittwoch berichtet, war die Erfolgsquote bei der "Corona-Matura" zum Sommertermin 2020 die höchste seit Einführung der Zentralmatura: Beim klassischen Sommertermin bestanden 85,9 Prozent der AHS-Schüler und 90,9 Prozent der BHS-Schüler an Abschlussklassen die...

  • Julia Schmidbaur
Der Ehemann wurde als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.
1 Aktion 2

Nächster Femizid?
Erstochene Frau in Wiener Wohnung aufgefunden

In Wien hat sich am Mittwoch möglicherweise der zwölfte Femizid des Jahres ereignet. Die Polizei spricht von einem "bedenklichen Todesfall", eine Obduktion wurde angeordnet. WIEN/SIMMERING. In den Morgenstunden des Mittwoch wurde die Wiener Polizei gegen 5.30 Uhr vom Rettungsdienst wegen eines "bedenklichen Todesfalls" verständigt. In einer Wohnung in Wien-Simmering war eine 36-jährige Frau tot aufgefunden worden. Laut Pressemitteilung der Polizei wies die Tote Verletzungen im Halsbereich auf....

  • Wien
  • Simmering
  • Lukas Urban
Da waren es "erst" neun Opfer. Immer mehr weibliche Opfer im heurigen Jahr.
3

Serie von Femiziden
Darum werden immer mehr Frauen Opfer von Morden

Die Gewalttaten gegen Frauen in Österreich häufen sich. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht eine Meldung über einen Mord an einer Frau durch die Medien geht – der jüngste Fall ereignete sich am Mittwoch in der Früh in Wien. Motivforscherin Sophie Karmasin über mögliche Motivationen der vermehrten Verbrechen. Plus: Die wichtigsten Hilfsstellen und Projekte für Frauen, die sich bedroht fühlen oder vorbeugen wollen. ÖSTERREICH. In Wien-Simmering ist heute früh eine 36-jährige Frau tot...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

Kirchliches
Gottesdienste

Do., 13.05.: Christi Himmelfahrt Neuapostolische Kirche Do., 13.05.: 09.30 Gottesdienst So., 16.05.: 09.30 Gottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde Do., 13.05.: 10.00 Gottesdienst am Riedener See So., 16.05.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte, zeitgleich Kindergottesdienst Pfarrkirche St. Anna, Reutte Möglichkeit der Mitfeier der Gottesdienste in St. Anna - es stehen 46 markierte Plätze zur Verfügung. Do., 13.05.: 10.15 hl. Messe Fr., 14.05.: 08.00 hl. Messe, anschließend...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
Der Primiziant Martin Müller (in der Mitte) vor seinem Elternhaus (rechts Pfr. Eugen Knabl)
3

50 Jahre Gymnasium Telfs: drei Erfolgsgeschichten
"Es gab Höhen und Tiefen"

TELFS/SCHWAZ. Der Gründungsdirektor des Gymnasiums Telfs möchte anlässlich des 50 jährigen Jubiläums von 3 besonderen Erfolgsgeschichten berichten, deren Protagonisten ebenfalls ein Jubiläum feiern können: Vor 30 Jahren wurden im „Großen Dom von Neustift“ von Bischof Reinhold drei junge Männer zum Priester geweiht. Der damalige Direktor des Gymnasiums, der dazu eingeladen war, erinnerte sich und meinte: „Mächtig stolz war ich, als der Bischof in seiner Begrüßungsrede mich namentlich begrüßte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Neue Leitung für Seelsorgeraum Jenbach-Wiesing-Münster.

Neue Leitung für Seelsorgeraum Jenbach-Wiesing-Münster
Weitere Personaländerungen in der Diözese Innsbruck

MÜNSTER. Vom Generalvikariat der Diözese Innsbruck wurden weitere personelle Entscheidungen getroffen. Die jeweiligen Gemeinden wurden darüber am Wochenende informiert. Weitere Umbesetzungenwerden in den nächsten Wochen bekanntgegeben. Seelsorgeraum Jenbach-Wiesing-Münster Pfarrer Wolfgang Meixner tritt ein schon seit längerem mit der Diözese vereinbartes Sabbatjahr an. Neuer Pfarrer und Leiter des Seelsorgeraumes wird Stefan Hauser, derzeit interimistischer Leiter der Pfarren Sölden, Gurgl und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.