Top-Nachrichten - alle Bezirke

Der Weg für 3G am Arbeitsplatz ist frei. Der Weg für 3G am Arbeitsplatz ist frei. Der Weg für 3G am Arbeitsplatz ist frei.

Umfrage
84 Prozent unserer Leser gegen 3G am Arbeitsplatz

3G am Arbeitsplatz steht vor der Tür. Darüber hat sich die Regierung am Dienstag mit der SPÖ geeinigt. Halten die Arbeitnehmer hierzulande die 3G-Regel am Arbeitsplatz für sinnvoll? Die Regionalmedien Austria haben nachgefragt.  ÖSTERREICH. Im Rahmen einer Umfrage auf meinbezirk.at haben unsere Leserinnen und Leser abgestimmt, ob sie für oder gegen 3G am Arbeitsplatz sind. Von insgesamt 20773 abgegeben Stimmen beantworteten fast 85 Prozent (84,22 Prozent) die Frage eindeutig mit "Nein". Weniger...

Nach dem Schlepper wird mit allen verfügbaren Einsatzkräften gesuchtNach dem Schlepper wird mit allen verfügbaren Einsatzkräften gesuchtNach dem Schlepper wird mit allen verfügbaren Einsatzkräften gesucht
2 3

Zwei Flüchtlinge tot
Großfahndung nach Schlepper in Siegendorf dauert an

Im Bezirk Eisenstadt-Umgebung läuft seit dem Nachmittag eine Großfahndung gegen einen Schlepper. Am Dienstag hatte er 28 Menschen, vermutlich Kurden und Syrier, illegal über die ungarische Grenze ins Burgenland gebracht. Zwei geschleppte Personen wurden laut Information der Polizei tot aufgefunden. Nach dem Schlepper wird auch gegen 20 Uhr am Abend noch gesucht, wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte. EISENSTADT. Soldaten des Bundesheeres hatten in der Siegendorfer Puszta an der...

Cobra-Einsatz
Kuh entwischte in Wolfsberg - Sondereinheit tötete Tier

Einen ungewöhnlichen Einsatz gab es am Dienstag in Wolfsberg. Das Sondereinsatzkommando Cobra musste eine Kuh töten. WOLFSBERG. Am Dienstag um 9.45 brach eine Kuh beim Verladen am Bahnhof Wolfsberg aus und lief in Richtung Schloss Wolfsberg. Nachdem mehrere Versuche die Kuh einzufangen bzw. in einen Viehtransporter zu treiben negativ verliefen und die Kuh bei den Fluchtversuchen auch ein Polizeifahrzeug leicht beschädigte und mehrere Zäune beschädigt wurde mit dem Besitzer und einem anwesenden...

Die Zahl der Arbeitslosen lag das letze mal im Jahr 2012 unter dem aktuellen Wert.Die Zahl der Arbeitslosen lag das letze mal im Jahr 2012 unter dem aktuellen Wert.Die Zahl der Arbeitslosen lag das letze mal im Jahr 2012 unter dem aktuellen Wert.
9

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

84 Prozent unserer Leser gegen 3G am Arbeitsplatz · Burgenland: 2 tote Flüchtlinge in Kastenwagen · Fischler: Schmid wollte IHS-Direktor bestimmen. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. 84 Prozent unserer Leser gegen 3G am Arbeitsplatz Großfahndung nach Schlepper in Siegendorf "Problemwolf" auf der Abschussliste Fischler: Schmid wollte IHS-Direktor mitbestimmen 55.000 Euro aus Tresor gestohlen Gemüse-Giganten aus Penzing AMS braucht mehr Mitarbeiter Die Burg...

20

Eisriesenwelten
Eisriesenwelten

Die Eisriesenwelt ist ein Höhlensystem im Tennengebirge, bei Salzburg. Die Eisriesenwelt gilt mit einer Gesamtlänge von 42 km als die größte Eishöhle der Welt. Entdeckt wurde sie 1879 durch den Salzburger Naturforscher Anton von Posselt-Czorich. Der Höhleneingang befindet sich in 1642 Meter Seehöhe. Wir sind mit dem Zug von Salzburg bis Werfen gefahren. Die Burg Werfen sticht uns gleich ins Auge . Dann fuhren mit dem Bus bis zum Besucherzentrum. Von dort führt ein mäßig ansteigender Fußweg in...

85 Prozent der Beleuchtungen wurden bereits auf LED umgestellt.85 Prozent der Beleuchtungen wurden bereits auf LED umgestellt.85 Prozent der Beleuchtungen wurden bereits auf LED umgestellt.
Aktion 3

Noch kein Strom
Mitte Oktober – erste Weihnachtslichter hängen schon in Wien

Lebkuchen stehen seit September in den Supermarktregalen, auf Wiens Straßen wird bereits jetzt die Weihnachtsbeleuchtung angebracht. WIEN/INNERE STADT. Sie gehört zu Weihnachten in Wien genauso wie Maronistandln und die vielen Christkindlmärkte: die funkelnde Beleuchtung der Einkaufsstraßen. In einigen Teilen der Stadt wird bereits Mitte Oktober mit der Montage begonnen – zum Beispiel im 1. Bezirk in der Kärntner Straße, wie aktuelle Fotos zeigen. "Zum Großteil können die Montagearbeiten nur in...

Ex-EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Ex-EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Ex-EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.
3

Auszeichnung
Jean-Claude Juncker erhielt Ehrenzeichen der Stadt Wien

Während seiner Amtszeit als Kommissionspräsident war er dafür bekannt, alle gleichermaßen mit Küsschen zu begrüßen: Jean-Claude Juncker. Der ehemaligen Präsident der Europäischen Kommission und langgediente Luxemburger Regierungschef hat am Dienstag das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien mit dem Stern erhalten.  WIEN. Sein Humor, die Bussis und die Umarmungen waren während seiner Amtszeit die Markenzeichen von Jean-Claude Juncker. Aber auch seine Bemühungen um ein...

Der VfGH wies die Beschwerde der Ehefrau des Waffenherstellers Gaston Glock zurück. Die Persönlichkeitsrechte Glocks seien bei der Befragung durch die NEOS-Fraktionsführerin im U-Ausschuss nicht verletzt worden.Der VfGH wies die Beschwerde der Ehefrau des Waffenherstellers Gaston Glock zurück. Die Persönlichkeitsrechte Glocks seien bei der Befragung durch die NEOS-Fraktionsführerin im U-Ausschuss nicht verletzt worden.Der VfGH wies die Beschwerde der Ehefrau des Waffenherstellers Gaston Glock zurück. Die Persönlichkeitsrechte Glocks seien bei der Befragung durch die NEOS-Fraktionsführerin im U-Ausschuss nicht verletzt worden.
2

Entscheid
VfGH weist Beschwerde von Kathrin Glock zurück

Die Unternehmerin Kathrin Glock ist mit ihrer Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) über die NEOS-Abgeordnete Stephanie Krisper abgeblitzt. ÖSTERREICH. Wie der VfGH am Dienstag per Aussendung mitteilte, waren Äußerungen über Glock im „Ibiza“-U-Ausschuss „im Spielraum zulässiger Kritik".  Kathrin Glock war im Jänner 2021 vom Ibiza-U-Ausschuss als Auskunftsperson im Zusammenhang mit ihrer damaligen Funktion als Mitglied des Aufsichtsrates der Austro Control GmbH befragt worden. Die...

Der Weg für 3G am Arbeitsplatz ist frei.
Nach dem Schlepper wird mit allen verfügbaren Einsatzkräften gesucht
Die Zahl der Arbeitslosen lag das letze mal im Jahr 2012 unter dem aktuellen Wert.
85 Prozent der Beleuchtungen wurden bereits auf LED umgestellt.
Ex-EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.
Der VfGH wies die Beschwerde der Ehefrau des Waffenherstellers Gaston Glock zurück. Die Persönlichkeitsrechte Glocks seien bei der Befragung durch die NEOS-Fraktionsführerin im U-Ausschuss nicht verletzt worden.

Lokales

Petra Hillebrand, Emmerich Ruess und Bgm. Waltraud Walch (alle Bildmitte) mit Gewinnern des Kleintierzuchtvereins ST8.
37

Kaninchen, Enten, Geflügel, Vögel
Kleintierzüchter zeigten ihre Erfolge

In Dobl-Zwaring präsentierte der Kleintierzuchtverein ST8 Graz-Umgebung 500 seiner schönsten Tiere, darunter auch Züchtungen der neuen Vereinsmeister. „Es geht nicht so sehr ums Gewinnen. Uns ist wichtig, dass wir den Besuchern eine schöne Ausstellung zeigen können“, sagt der mehrfach preisgekrönte Züchter Alois Jäger. Der Vasoldsberger wurde mit seinen Bahamaenten in der Sparte Ziergeflügel Gesamtausstellungssieger vor Iris Schacherl aus Gratwein-Straßengel, die sich auch einen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bernhard Hohmann/Wohnbauforschung, Werner Nussmüller, Johann Seitinger, Manfred Komericky, Wolfram Sacherer/Ennstal und Rainer Rosegger/Scan beim Start des Projektes Kolibri.
12

Bauprojekt in Kalsdorf
Projekt Kolibri in Kalsdorf denkt Wohnbau neu

Bei einem Bauvorhaben in Kalsdorf wird das Wohnen neu gedacht. In der Bahnhofstraße entstehen auf dem Gelände einer ehemaligen Tischlerei 40 bis 50 geförderte Eigentumswohnungen. Im Mittelpunkt stehen Gemeinschaftsflächen, die von allen Bewohnern genutzt werden können. Nachnutzung statt Flächenversiegelung In Österreich stehen 50.000 Hektar Industrie-, Gewerbe und Wohnflächen leer. Auf der anderen Seite werden fruchtbare Ackerböden zugepflastert. Dem wirkt das Projekt Kolibri entgegen. „Wohnbau...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der neue Obersteirer, Ausgabe vom 19. Oktober 1996
2

Zurückgeblättert
Das geschah vor 25 und vor 50 Jahren

Vor 25 Jahren Der neue Obersteirer 19. Oktober 1996 Nahezu vollzählig vertreten waren die 24 Autohändler des Bezirkes Mürzzuschlag bei der "Hofübergabe" von Bezirksmeister Rudolf Reichel an Hans Scheikl im Berggasthof Ochensberger im Kindtalgraben. Dort wo die SPÖ vor einigen Wochen ihren gesamtösterreichischen EU-Wahlkampfauftakt vollzog – in Kapfenberg - erlitt sie am Sonntag eine ihrer schwersten Niederlagen: minus 15 Prozent gegenüber der Nationalratswahl. Ob der GAK in einem Jahr noch in...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern

Politik

Manfred Sampl, der Bürgermeister in St. Michael und Landtagsabgeordneter, ist auch Lungaus Regionalverbandsobmann.
Aktion 2

Preise für Bauland
Lungauer Gemeinden drücken auf die Preisbremse

Lungaus Orte reagieren: Baulandsicherungsmodelle sollen die Preise auf leistbarem Niveau halten und Spekulanten möglichst fern halten. LUNGAU. Während die Bevölkerungszahl in sämtlichen Bezirken Salzburgs stetig am Wachsen ist, stagniert sie im Lungau seit Jahrzehnten bei in etwa 20.000 Einwohnern. Einheimischen jungen Leuten vor Ort Wohnraum zu bieten und so Abwanderungstendenzen entgegenzuwirken, war daher erklärtes Ziel vergangener Regional- und Kommunalpolitikergenerationen und ist auch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der VfGH wies die Beschwerde der Ehefrau des Waffenherstellers Gaston Glock zurück. Die Persönlichkeitsrechte Glocks seien bei der Befragung durch die NEOS-Fraktionsführerin im U-Ausschuss nicht verletzt worden.
2

Entscheid
VfGH weist Beschwerde von Kathrin Glock zurück

Die Unternehmerin Kathrin Glock ist mit ihrer Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) über die NEOS-Abgeordnete Stephanie Krisper abgeblitzt. ÖSTERREICH. Wie der VfGH am Dienstag per Aussendung mitteilte, waren Äußerungen über Glock im „Ibiza“-U-Ausschuss „im Spielraum zulässiger Kritik".  Kathrin Glock war im Jänner 2021 vom Ibiza-U-Ausschuss als Auskunftsperson im Zusammenhang mit ihrer damaligen Funktion als Mitglied des Aufsichtsrates der Austro Control GmbH befragt worden. Die...

  • Julia Schmidbaur
Die Strom-, Gas- und Ölpreise steigen vor dem Hintergrund einer (künstlichen?) Energieverknappung. Darüber hinaus herrscht bei der CO2-Bepreisung Erklärungsbedarf.
1

KOMMENTAR
Schlittern wir jetzt in eine Energiekrise?

Ich zähle mich nicht zu jenen Journalisten, die dem allgemeinen Mainstream erlegen sind. Deshalb hinterfrage ich auch die Sinnhaftigkeit der sogenannten Energiewende und der in diesem Zusammenhang vielgepriesenen Elektromobilität, die auch uns Österreicher vor den negativen Folgen des Klimawandels bewahren soll. Wer's glaubt, wird selig! Denn all das, was uns Bürgern da von der Regierung als ökologisch, nachhaltig und ressourcenschonend verkauft - und ich meine wirklich verkauft - wird, ist...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Der neue Vizebürgermeister Philipp Liesnig will frischen Wind ins Rathaus Klagenfurt bringen.

Klagenfurt
Vizebürgermeister Liesnig: "Politische Kultur reformieren"

Nicht nur die Bildung liegt dem neuen Klagenfurter Vizebürgermeister Philipp Liesnig am Herzen, auch die Förderung der Mitarbeiter sowie eine neue politische Kultur im Rathaus.  KLAGENFURT. "Ein Paukenschlag" auch in seiner Lebensplanung bedeutete die Einberufung Philipp Liesnigs als neuen Vizebürgermeister in Klagenfurt, nachdem Jürgen Pfeiler überraschend zurückgetreten war. "Ich war sehr glücklich in der Privatwirtschaft", so der mittlerweile ehemalige Geschäftsführer des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mirela Nowak-Karijasevic

Regionauten-Community

Dreifachsieg für den SVV über 100 m Schmetterling AK 13 - v. l. n. r. Marie Marschall, Pia Part, Sara Maric

OÖ Hallenlandesmeisterschaften in Traun
SVV-Talente 64mal unter OÖ Top 3

Ein klares und deutliches Statement setzten die Vöcklabrucker Schwimmer bei den OÖ Hallenlandesmeisterschaften von 15. bis 17. Oktober in Traun. Mit sage und schreibe 64 Medaillen platzierte sich das SVV-Team hinter dem ASV Linz und dem Welser TV 1862 auf dem hervorragenden 3. Rang im Medaillenspiegel. Gesamt schafften es 24 SVV-Aktive auf das Podest - dies unterstreicht die mannschaftliche Stärke! Das Mädchen-Staffelteam (Sara Maric, Zoe Schneider, Sarah Föttinger, Marie Marschall/Pia Part) in...

  • Vöcklabruck
  • Stefanie Krechl
15

Haus des Meeres - Neuigkeiten!
Haus des Meeres - Neuigkeiten!

Das Haus des Meeres wartet nach intensiven Umbau mit einigen Neuigkeiten auf. Im 7. Stock befindet sich ein 3 Millionen Euro teures, 500 Tonnen schweres, 120 Quadratmeter großes Haibecken - Rundum begehbar . Schwarz und Weißspitzen Riffhaie, ein Leopardenhai, 2 Gitarrenhaie und ein Schwarm Fledermaus Fische. In einem anderen Teil kann man 2 Komodo Warane sehen. Gegenüber gibt es Riesige Schildkröte die sich mit Kattas und eine Zwergmanguste den Lebensraum teilen. Ein weiterer Raum huldigt dem...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Schneeweiss
"Tschelsie " Christina Berger, Julia Bachtrögler, " Tschelsie  Berger Gesang, Julia Bachtrögler am  Flügel mit Liedern vonGerhard Brauner , Georg Danzer, sissy Krammer Lori Krainer
7

Wunschkonzert mit Brunch
Leute

WUNSCHKONZERT mit BRUNCH Altlengbach / Im blauen Waggon des Lions Club Altlengbach beim Hotel BÖSWARTH wurden die Besucher auf COVID getestet, Grund war das „Wunschkonzert mit Brunch“ bei dieser Veranstaltung galten natürlich auch die aktuellen Corona Bestimmungen. Es war ein tolles und ein gut besuchtes Event, Wunschkonzert mit Brunch mit „Tschelsie BERGER“. Es wurden Songs von Gerhard BRAUNER, Georg DANZER, Lore Krenner bis Sissy Krenner an geboten. Begleitet wurde „Tschelsie Berger am...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Heribert Punz

Amtseinführung in Mörbisch
Evangelischer Superintendent ins Amt eingeführt

Die Evangelische Pfarrgemeinde Neuhaus am Klausenbach war mit einer kleinen Abordnung bei der Amtseinführung des neuen Superindenten für das Burgenland, Dr. Robert Jonischkeit dabei. Ort der Feierlichkeiten war die Kirche in Mörbisch. Zahlreiche AmtskollegenInnen aus mehreren Bundesländern, hohe Vertreter aus Politik und Öffentlichen Dienst nahmen daran teil. Die Amtseinführung wurde durch den Evangelischen Bischof Mag. Michael Chalupka vorgenommen. Nach dem Gottesdienst gab es einen Empfang im...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sigi Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Heuer hatte der Sv Tainach bereits viele Gründe zum jubeln
3

Sport
Tainacher Heimspektakel

Am Samstag den 23.10.2021 veranstaltet der SV Tainach unter dem Motto „Heimspektakel“ die Saisonabschluss-Party mit einem umfangreichen Rahmenprogramm in der Hubert Bluder Arena. TAINACH. Der SV Tainach war in der Ersten Klasse D lange Zeit das Maß aller Dinge und das Team, das es zu schlagen gilt. Mit neun Siegen aus zwölf Spielen belegen die Tainacher den zweiten Taballenrang und daher darf die Mannschaft von Trainer Hermann Lippusch mit der bisher erbrachten Leistung durchaus zufrieden sein....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Stefan Bleyer
Die Mitglieder des TV Globasnitz sind "aufgefiedelt" und schon bereit für die neue Saison.
5

Sport
Globasnitzer Tennis-Titelhamster

Der Nachwuchs des Tennisverein ASKÖ Globasnitz/Globasnica kehrte heuer mit zahlreichen Trophäen von ihren Turnierauftritten nach Hause. Nicht nur der Nachwuchs, auch die allgemeine Klasse konnte sich auszeichnen und erreichte in der Kärntner Meisterschaft zwei Mal Platz 1 für den Verein aus Unterkärnten. GLOBASNITZ. Das zweite Oktoberwochenende verlief für die Globasnitzer sehr erfolgreich. In Wolfsberg fand die Kärntner Kids-Hallentennismeisterschaften statt, sich sich Sienna Zankl bei den den...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Stefan Bleyer
Im letzten Schlager servierte Marco Koller (Ballführer) Topsscorer Thomas Ogradnig (29) das Siegestor (1:0). Nach Saisonende wechselte Ogradnig zum SV Spittal.
3

Kärntner Liga Fußballschlager: St. Jakob/Ros. vs Dellach/Gail
Sicherer Rückhalt im Schlager

SV St. Jakob/Ros. empfängt den ungeschlagen Tabellenführer Dellach/Gail zum Schlager. Bei den Gastgebern sind beide Torhüterbesetzungen möglich und gut.  St. Jakob/Ros. (Peter Tiefling). Nachdem die Rosentaler drei Spieltage in Serie (Ferlach/2:2, Völkermarkt/2:2), Gmünd/1:1) zwar ungeschlagen, aber ohne vollen Punktezuwachs geblieben sind, wurde am vergangenen Freitag gegen SAK Klagenfurt wieder voll angeschrieben. Das GeburtstagsgeschenkAber es waren nicht nur die drei Zähler, die Trainer St....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Heidelinde Jeitler veranstaltet in Leitersdorfberg ein Halloween Nachtturnier

Halloween Nachturnier in Leitersdorfberg

Der Bogenschützenverein „Thermenland“ veranstaltet am 30. Oktober auf dem Bogenschützenparcours in Leitersdorfberg mit Beginn um 19 Uhr ein Halloween-Nachtturnier. Es gibt beleuchtete und unbeleuchtete Ziele. Deshalb ist es bestimmt sinnvoll einen Gehilfen mit einer guten Taschenlampe mitzunehmen, damit die Ziele angeleuchtet werden können. Anmeldungen sind bei Turnierleiterin und Organisatorin Heidelinde Jeitler unter 0676/3296790 möglich. Weiter geht es im Thermenland am 6. November in der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer

Wirtschaft

Anzeige
Horst Dolak ist Geschäftsführer des Naturparks Heidenreichsteiner Moor. Er sorgte gemeinsam mit Helfern für ein modernes Gesamtkonzept für den Naturpark und ist ein #Durchstarter21.
3

durchstarter21
Gmünd: Wie ein Moor voll durchstartet

#Durchstarter21: Jede einzelne Erfolgsgeschichte trägt ihren Teil zum großen Ganzen in Niederösterreich bei. HEIDENREICHSTEIN. Horst Dolak hat Bahnbrechendes für den Naturpark Heidenreichsteiner Moor geleistet, doch welche waren die größten Meilensteine? "Die Eröffnung des Moorlehrpfades 1979 war der eigentliche Startschuss zur Entwicklung des heutigen Naturparks, daher beginnt die Geschichte schon lange vor meiner Geburt, ich habe die Geschäftsführung erst im Herbst 2015 übernommen", erklärt...

  • Gmünd
  • Heidi Gimpl
Anzeige
Die "Tiny Homes" werden individuell nach Kundenwunsch gefertigt und können flexibel transportiert werden.
3

durchstarter21
Bruck/Leitha: Mini-Häuser mit großem "Wow"

Die Tinyhomes OG aus Arbesthal produziert mobile Minihäuser. Eine #Durchstarter21-Idee mit Potenzial. ARBESTHAL. Der Trend vom "Tiny House" (sehr kleines Haus) kommt ursprünglich aus den USA. Dabei werden komplette Häuser mit stark reduziertem Wohnraum produziert. Corinna Hirschl und Jürgen Pulec sind mit ihrem Unternehmen "Tinyhomes OG" einer der wenigen Anbieter in Österreich und fertigen die kleinen Häuschen im Bezirk Bruck an der Leitha. Kleiner wohnen Die Tinyhomes OG produziert komplette...

  • Bruck an der Leitha
  • Heidi Gimpl
Anzeige
Expertentipp von Ihrem Steuerexperten MMag. Thomas Wohlschlager.

Expertentipp ECA Pichler
Das alles bringt Ihnen die Steuerreform 2022

MMag. Thomas Wohlschlager von der Kanzlei ECA Mag. Pichler in Altenmarkt informiert über die Neuerungen durch die Steuerreform 2022.  Die Bundesregierung hat sich kürzlich auf eine Steuerreform geeinigt: Die zweite Besteuerungsstufe der Einkommen- und Lohnsteuer soll ab Juli 2022 von 35 auf 30 Prozent und die dritte Besteuerungsstufe soll ab Juli 2023 von 42 auf 40 Prozent gesenkt werden. Zudem soll die Körperschaftsteuer von 25 auf 24 Prozent (ab 2023) bzw. 23 Prozent (ab 2024) gesenkt werden....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Anzeige
8

"Ich bin ein #Durchstarter21"

Was für eine Geschichte: Von der Pflegerin zur selbstständigen Kosmetikerin. Sabine Woller startet durch. HOLLABRUNN. "Ich möchte Zeit für den Menschen haben", Sabine Woller startet mit ihrem neuen Business voll durch. Nach 30 Jahren in der Pflege als allgemein und psychiatrisch diplomierte Krankenpflegerin wollte sie so nicht mehr weitermachen. Der Alltag war geplagt von Überlastung, Überstunden und Stress, nicht zuletzt aufgrund Personalmangels. "Die Arbeit mit den Menschen war wunderschön....

  • Hollabrunn
  • Heidi Gimpl

Leute

Standesamtliches
Todesfälle

Der Bezirk trauert um: Kaltenecker Klara-Marie, Reutte, † 09.10.2021 Schletterer Sigmund Josef, Reutte, † 09.10.2021 Heinrich Elisabeth Elfriede, Reutte, † 09.10.2021 Kaiser Marija, Reutte, † 13.10.2021 Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft & Stärke in dieser schweren Zeit!

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Standesamtliches
Geburten

Der Bezirk freut sich über unsere neuen Bürger: Liam Felix am: 05.10.2021 Eltern: Karabegovic Hanifa und Socher Josef Felix aus Breitenwang Elias am: 09.10.2021 Eltern: Lutz Kathrin und Lutz Dominik aus Reutte Selina Emilia am: 11.10.2021 Eltern: Stricker Tanja Brigitte und Stricker Mathias Engelbert aus Biberwier Wir gratulieren den frisch gebackenen Eltern und wünschen alles Gute für die Zukunft!

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Standesamtliches
Hochzeiten

Geheiratet haben: 13.10.2021: Ostheimer Renate Maria und Moore Michael Franz aus Pflach Wir gratulieren den frisch vermählten Brautleuten und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
Ein fröhliches Duo: Jirkal und Mistelbachner.
15

Fredi Jirkal und "21" brillierten im Gasthaus zur Zuckerfabrik
Kabarett in Leopoldsdorf

LEOPOLDSDORF. Ein Kabarettwochenende organisierte das Kulturforum Leopoldsdorf/Breitstetten mit Neoobmann Thomas Mistelbachner im Gasthaus zur Zuckerfabrik in Leopoldsdorf. Zunächst ließ Fredi Jirkal mit seinem Programm "Wechseljahre" das Publikum, darunter Mario Freiberg von der Agrana und Altbürgermeister Thomas Nentwich, auf seine unnachahmliche heitere Weise in Lach- und Beifallstürme ausbrechen. Jirkal, der schon seit 2002 Kabarettist ist, zeigte sich auch abseits der Bühne von der...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold

Österreich

Aktion 5

Nachhaltigkeit & Minimalismus
Die Kastanie: der Herbst-Allrounder

Eine kleine braune Kugel ist im Herbst nicht von Wiesen und aus Parks wegzudenken: die Kastanie. Während die Einen daraus lustige Männchen oder elegante Kränze basteln, nutzen Andere Kastanien als Reinigungsmittel oder für müde Füße. Woher sie kommt und was sie zum absoluten Herbst-Allrounder macht? Wir haben es zusammengefasst. ÖSTERREICH. Zuallererst: Kastanie ist nicht gleich Kastanie. Auf der einen Seite findet man die Edelkastanie oder Esskastanie, die besser unter dem Namen Maroni bekannt...

  • Magazin RMA
4

Herbstfarben der Natur
Pantone stellt Farben der Saison vor

Auch für den Herbst richtet sich die Aufmerksamkeit der Fashionistas und Modehäuser wieder auf den Fashion Color Trend Report vom Pantone Color Institute. Die zehn London Fashion Week Trendfarben werden von vier Klassikern begleitet: Von Gelb, Rot, Blau bis Beige ist alles mit dabei. ÖSTERREICH. Bei den Trendfarben der Saison handelt es sich um „Ein Spektrum ermutigender Farbtöne, die die Natur um uns herum widerspiegeln“, erklärt Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color...

  • Magazin RMA
Bei Sport im Herbst geht es um keine Bestzeiten oder Topleistungen. Viel mehr schlägt sich die Bewegung an der frischen Luft positiv auf den Gemütszustand.
3

Vorbereitung fürs Laufen
Die wichtigsten Tipps für Joggen im Herbst

Bei Sport im Herbst geht es um keine Bestzeiten oder Topleistungen. Viel mehr wirkt sich die Bewegung an der frischen Luft positiv auf den Gemütszustand aus. Darum heißt es gerade im Herbst: Laufschuhe anziehen und hinaus in die Natur! Was man dabei beachten sollte, haben wir zusammengefasst. ÖSTERREICH. Egal, ob man bereits eingefleischter Läufer ist oder erst mit dem Laufen beginnen möchte: Der Herbst ist die ideale Zeit fürs Joggen! Darum haben wir uns angesehen, was es für den Start in die...

  • Magazin RMA
5

Tipps fürs Herrchen und Frauchen
So schön ist der Herbst mit dem Hund

Auch im Herbst gilt es, ein paar Dinge auf der täglichen Gassirunde mit dem Hund zu beachten. Wir haben die fünf wichtigsten Punkte zusammengefasst. ÖSTERREICH. Schon im Frühling haben wir ein Auge auf die vierbeinigen Begleiter geworfen und mit Tipps für einen guten Start in die neue Jahreszeit gesorgt. Auch im Herbst gilt es wieder, ein paar Dinge zu beachten, damit Hund und Mensch die dritte Jahreszeit so richtig genießen können.  Ich seh, ich seh…  Wenn es später hell und früher dunkel...

  • Magazin RMA

Gedanken

Am 31. Oktober erstrahlen in vielen Osttiroler Pfarren wieder tausende Lichter. Sie ermahnen uns dazu, in sich zu gehen und das "strahlende" in sich selbst wieder zu finden.
1 3

Allerheiligen
Die Nacht der 1000 Lichter in Osttirol

OSTTIROL. Am Vorabend des Allerheiligentages, am  31. Oktober, erstrahlen viele Pfarren erneut im Lichterglanz tausender Kerzen. In dieser Nacht möchten uns die zahlreichen brennenden Kerzen auf das Allerheiligen-Fest einstimmen. Kirchen, Kapellen, besondere Orte, Wege, Labyrinthe - beinahe 180 Projekte im ganzen Land - laden dazu ein, in die besondere Atmosphäre dieser Nacht einzutauchen. Das mittlerweile österreichweite Projekt entstand ursprünglich im Franziskanerkloster in Lienz bzw. wurde...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Die Vortragenden mit den jeweiligen Organisatoren: Sarah Hauser mit Martin Salcher, Sabrina Schweiger mit Christoph Stöckl und Reinhard Zoller mit Thomas Adam.

Rotaryclub Wörgl-Brixental
Ein Dankeschön für interessante Vorträge

WÖRGL, BRIXENTAL. In den rotarischen Clubs ist es üblich, dass Menschen Vorträge über ihre Arbeit, ihr freiwillige Engagement oder dergleichen halten. Während der Lookdowns war dies allerdings nicht im üblichen Rahmen möglich. Die Meetings wurden per Internet abgehalten, was für viele eine Herausforderung darstellte. Dem Rotaryclub Wörgl-Brixental ist es trotzdem gelungen, mit spannenden Vorträgen die Mitglieder zum Dabeisein zu animieren. Die Kirchbergerin Sabrina Schweiger (Schreibkraft...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Renate Egger packt seit mehr als 20 Jahren Schuhkartons.
2

Weihnachten im Schuhkarton
Liebe lässt sich einpacken...

…die schönste Beschreibung für die internationale Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. KUFSTEIN, BEZIRK KITZBÜHEL. Ein Schuhkarton voll mit Geschenken lässt die Augen eines Kindes strahlen und setzt ein Zeichen der Hoffnung. Das ist Motivation genug für Renate Egger, die seit mehr als 20 Jahren die Sammelstelle in Kufstein leitet: „Ich freue mich, dass es mittlerweile so viele Menschen sind, die einen Schuhkarton mit Weihnachtspapier bekleben und mit Geschenken befüllen, um damit einem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Elise Rottensteiner (Vorstand), Hannah Schenk (Moderatorin und ehem. Montessori-Schülerin), Jan-Uwe Rogge (Vortragender), Monika Pelz (Geschäftsführung), Ronald Jacobs (Vorstand).

Montessori St. Johann
Erfolgreicher Vortrag: Kinder in all ihren Emotionen annehmen

ST. JOHANN. Kürzlich veranstaltete der Montessori-Verein Bezirk Kitzbühel einen Vortrag mit dem Bestsellerautor und Erziehungsberater Jan-Uwe Rogge im ausverkauften Kaisersaal. Das Thema war „So große Gefühle. Kinder in all ihren Emotionen annehmen“. Im Vortrag hinterfragte Rogge humorvoll so manchen Erziehungsstil und viele der anwesenden Eltern fühlten sich ertappt bei den anschaulichen und praktischen Beispielen. Der Schlüssel für ein friedlicheres Miteinander in der Familie ist für den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.