Nachrichten - Österreich

Lokales

Zwiebel
Sind kleine Zwiebel gesünder

Zwiebeln gibt es viele: die braune Küchenzwiebel, die ovale Schalotte, rote Zwiebeln, Lauchzwiebel, kleine Silberzwiebel oder große Gemüsezwiebel. Dabei gilt: je kleiner und dunkler übrigens, desto mehr Sulfide stecken darin. Und diese schwefelhaltigen ätherischen Öle sind echte Gesundmacher. Sie wirken entzündungs- und schmerzhemmend und töten als natürliche Antibiotika Bakterien und Pilze ab. Zusätzlich stimulieren Flavonoide (Quercetin) die körperlichen Abwehrzellen. Wer Zwiebeln mag, sollte...

  • 23.01.19
  •  1
Wenn die Spinne mit dem Vampir tanzt, dann ist Kindermaskenball

Kindermaskenball in Gratkorn

Bühne frei für den Kindermaskenball heißt es am 27. Jänner in Gratkorn. Ab 15:00 h gehört das Kulturhaus den kleinen Clowns, Löwen, Feen und Hexen. Obfrau Sandra Kollmann und ihr Team von den Kinderfreunden haben viel an Spieleanimation im Programm, was zu einem Ballvergnügen für Kinder gehört. Für die Kleinen ist der Eintritt frei.

  • 23.01.19

Gedanken
Todesfälle

Der Bezirk trauert um: Anto Rasic Ehenbichl, 70 Jahre, † 10.01.2019 Josef Bailom Höfen, 79 Jahre, † 12.01.2019 Johanna Maria Schnitzer Ehrwald, 91 Jahre, † 14.01.2019 Werner Adolf Ostheimer Musau, 83 Jahre, † 14.01.2019 Wilhelmina Maria Abraham Reutte, 87 Jahre, † 15.01.2019 Isabella Bentschitsch Ehenbichl, 89 Jahre, † 15.01.2019 Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft & Stärke in dieser schweren Zeit!

  • 23.01.19
Die Lustigen Mühlbachkogler z’Hörgas laden zum Steirerball in Gratwein-Straßengel.

Steirerball der Mühlbachkogler

Tanzen können die Mühlbachkogler z’Hörgas, das hat der Trachtenverein aus Gratwein-Straßengel schon vielfach unter Beweis gestellt. Ein gesellschaftlicher Höhepunkt im Vereinsleben ist der Steirerball, der am 26. Jänner im Gasthaus Schusterbauer über die Bühne geht. Ab 20:00 Uhr sorgen die Pagger-Buam und die SoundStage-Disco für musikalische Unterhaltung, für Humor und Spannung das Bierkrügel-Schupfen und die „Katz im Sack“. Auftanz und Mitternachtseinlage kommen von den Gastgebern, mittanzen...

  • 23.01.19
HBI Gernot Pölzl und seine Kameraden der FF Zettling laden zum Feuerwehrball.

Feuerwehrball in Zettling

Die FF Zettling lädt am 26. Jänner zum Feuerwehrball in den Festsaal Zettling. Einlass ist um 19:30 Uhr, ab 20:30 Uhr sorgt die Gruppe Steirer Sound für musikalische Unterhaltung. Ab 01:00 Uhr steht ein Heimfahrttaxi zur Verfügung, das im Umkreis von zehn Kilometer kostenlos genutzt werden kann. Karten im VVK 4 Euro, AK 6 Euro.

  • 23.01.19

Politik

v.l.n.r. Michael Ehmann, Elisabeth Grossmann, Josef Harb, Doris Dirnberger, Oliver Wieser und Karin Greiner beim Neujahrsfrühstück in Gratwein-Straßengel.
18 Bilder

SPÖ Gratwein-Straßengel lud zum Frühstück

Beim traditionellen Neujahrsfrühstück der SPÖ Gratwein-Straßengel begrüßte Ortsparteichefin Vzbgm. Doris Dirnberger zahlreiche Mitglieder und viel rote Prominenz. Die Veranstaltung mit überwiegend familiärem Charakter stimmte dennoch auf bevorstehende Wahlen in 2019 und 2020 ein. „Ich hätte mir nie träumen lassen, dass die großen sozialen Errungenschaften unserer Bewegung Schritt für Schritt abgebaut werden“, zeigte sich Dirnberger wütend und sprach die Zerschlagung der Gebietskrankenkasse,...

  • 23.01.19

Politik
Silber für Hermann Hauer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Puchbergs Landtagsabgeordneten Hermann Hauer (ÖVP) wurde von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik überreicht. "Eine Auszeichnung, die ich mit Demut entgegennahm. Eine auszeichnung für uns alle gemeinsam im Bezirk. Ich danke allen, die mich begleiten und unterstützen", so Hauer zu den Bezirksblättern.

  • 23.01.19
Stehen in regem Gedankenaustausch: Graz-Umgebungs ÖVP-Nationalrat Ernst Gödl und Caritas-Direktor Herbert Beiglböck

"Die Caritas leistet einen unverzichtbaren Beitrag"

Im Gegensatz zu mancher Regierungspartei scheint der Draht zur Caritas im Bezirk ein guter zu sein. Graz-Umgebungs ÖVP-Nationalrat Ernst Gödl baut auf die Erfahrungen großer Trägerorganisationen. Zu einem regen Gedankenaustausch kam es am Freitag mit Caritas-Direktor Herbert Beiglböck, der Überlegungen für die strategische Neuausrichtung der Pflege in Österreich auf den Tisch legte. Dabei ging es sowohl um Vorschläge, wie die häusliche Pflege und die pflegenden Angehörigen besser unterstützt...

  • 23.01.19
Haben zusammen mit den Kärntnern 2020 im Jubiläumsjahr viel vor: Kurator Peter Fritz, LH Peter Kaiser, LR Martin Gruber und Kultur-Abteilungsleiter Igor Pucker

100 Jahre Volksabstimmung
2020 wird in Kärnten gefeiert - und Zukunftspläne geschmiedet

Das Motto des Kärntner Jubiläumsjahres 2020: "CARINTHIja 2020 - ein Land in Zeitreisen und Perspektiven". Viele Aktivitäten sind geplant, insgesamt stehen 6,49 Millionen Euro bereit.  KÄRNTEN. Nächstes Jahr feiert Kärnten 100 Jahre Volksabstimmung. Da will man laut Landeshauptmann Peter Kaiser über das ganze Jahr hinweg Themenschwerpunkte transportieren - von Infrastruktur und Raumplanung über Vernetzung, Nachbarn und Dialog bis hin zu Identität, Erinnerungskultur, Demokratie-Entwicklung...

  • 22.01.19
In Gmünd kommt ein neuer Rotkreuz-Stützpunkt, auch die Musikschule bekommt einen Zubau.
2 Bilder

Gmünd möchte Teil einer Großgemeinde werden

GMÜND (ven). Der Gmündner Bürgermeister Josef Jury hat sich für das Jahr 2019 viel vorgenommen. Er will auch die fünf Gemeinden des Lieser- und Maltatales in einer Großgemeinde zusammenführen. Neubau und Sanierung Zuerst steht der Neubau des Rotkreuz-Stützpunkten für die fünf Gemeinden (Gmünd, Malta, Trebesing, Krems und Rennweg) auf dem Programm (die WOCHE berichtete). Weiters ist ein Zubau für die Ortsmusikschule in einer Größenordnung von 150 Quadratmetern mit Innensanierung der...

  • 22.01.19
Elisabeth Köstinger sieht Chancen für die Windkraft in Kärnten: "Produktion muss Fahrt aufnehmen!"

Bundesministerin
Elisabeth Köstinger: "Stärker dezentral Energie produzieren!"

Die Kärntnerin Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, im WOCHE-Gespräch über Slow Food, Windkraft und die Unterstützung der vom Herbst-Unwetter Betroffenen durch den Bund. WOCHE: Die Bundesregierung hat in Bezug auf die Unwetter im Herbst Hilfe zugesagt. Wie ist der Status quo? ELISABETH KÖSTINGER: Es dauert natürlich immer bis die Schäden aufgearbeitet sind und alles bewertet worden ist. Wir haben als Bundesregierung sehr schnell den Beschluss gefasst, den...

  • 22.01.19

Sport

Der Pistenpinguin Paul sorgt für den Extraspaß der jüngsten Pistenflitzer
4 Bilder

Neues aus dem Schneeland Wenigzell

Im Schneeland Wenigzell gibt es einen neuen Zauberteppich, mit 90 m der längste der Oststeiermark, der auf die Pistenflitzer von morgen wartet. Die Schihütte wurde zum Teil neu adaptiert, mit einem, im neu eingerichteten Wintergarten tollen Rundumblick direkt auf die Piste. Für die extra Portion Spaß der Kleinen sorgt der Pistenpinguin Paul von der Schischule. Freitags ist die Piste von 18:30 – 21Uhr für Nachtschilauf geöffnet. Jeden Freitag ist „Ribs day“ im Schneeland Wenigzell, bei...

  • 23.01.19
Stefan Berger am Rodelstart am Familienschiberg in St. Jakob i. W.

Runter kann jeder - Bergauf-Rodeln am Familienschiberg St. Jakob im Walde

Stephan Berger vom Familienschiberg St. Jakob im Walde ergänzt den Spaß im Schnee in seinem Skigebiet mit einer neuen Rodel-Variante: „Statt den Schlitten mühsam den Berg hinaufzuziehen wird dieser bei uns einfach beim Bügel des Schlepplifts eingehakt und schon geht’s zügig bergauf. Runter fährt sich’s dann von ganz alleine - jeden Samstag von 16.15 Uhr bis 18.15 Uhr, in den Ferien auch donnerstags. Da stehen die Pisten des Familienschibergs ausschließlich den Rodlern zur Verfügung. Für...

  • 23.01.19
Schnupperkurse mit ausgebildetem Schießtrainer für alle Altersgruppen
2 Bilder

Gratis Biathlon Schnupperkurse mit Laser und Luftdruckgewehren auf der Jogllandloipe

Unter Anleitung von ausgebildeten Schießtrainern wird jeden Sonntag von 13 bis 15 Uhr gratis ein fachkundiges Erlernen von Laser- und Luftdruckgewehrschießen angeboten. Konzentrieren, zielen, Luft anhalten, abdrücken! Schnellstmöglich alle fünf Ziele auf 10 m Entfernung ins Schwarze treffen. Auf Wunsch veranstalten wir für Sie während ihres Aufenthaltes einen Biathlon-Wettbewerb ab fünf Personen. Mit dem Lasergewehr schießen sie auf Lasergewehrscheiben und mit dem Luftdruckgewehr auch auf...

  • 23.01.19
Schnupperkurse mit ausgebildetem Schießtrainer für alle Altersgruppen

Gratis Biathlon Schnupperkurse mit Laser und Luftdruckgewehren auf der Jogllandloipe

Unter Anleitung von ausgebildeten Schießtrainern wird jeden Sonntag von 13 bis 15 Uhr gratis ein fachkundiges Erlernen von Laser- und Luftdruckgewehrschießen angeboten. Konzentrieren, zielen, Luft anhalten, abdrücken! Schnellstmöglich alle fünf Ziele auf 10 m Entfernung ins Schwarze treffen. Auf Wunsch veranstalten wir für Sie während ihres Aufenthaltes einen Biathlon-Wettbewerb ab fünf Personen. Mit dem Lasergewehr schießen sie auf Lasergewehrscheiben und mit dem Luftdruckgewehr auch auf...

  • 23.01.19
Dominik Glabatsch ist der Einser-Goalie der "Ravens", und er ist zurzeit der sicherste Tormann der Division II.
4 Bilder

Lungaus junge Talente
Dominik Glabatsch – der beste Tormann der Liga

Für die Raben hält er fast jeden Puck: Dominik Glabatsch aus Sankt Michael ist der beste Eishockey-Tormann der Division II des Salzburger Eishockeyverbandes. RAMINGSTEIN, SANKT MICHAEL. Dominik Glabatsch aus Sankt Michael im Lungau ist der beste Tormann seiner Eishockey-Liga. In der Division II des Salzburger Eishockeyverbandes steht der 17-Jährige für die Ramingsteiner "Raben", die Dark Green Ravens, im Tor. Erst fünfzehn Mal erreichte der Puck einer gegnerischen Mannschaft sein Ziel....

  • 23.01.19
Die jungen Kicker vom SC Kalsdorf holten Bronze beim 1. HCK Kids-Hallencup.
2 Bilder

Fußball-Hallencup in Kalsdorf

Vom Start weg ein Erfolg wurde der erste HCK Kids-Hallencup in Kalsdorf, zu dem Obmann Christian Kauc 14 Teams aus der Region begrüßte. Bei den U6-Nachwuchskickern siegte in einem spannenden Finale der FC Stattegg vor dem SV Gössendorf und dem SC Kalsdorf. In der U7 hatten zwei Teams aus Fürstenfeld die Nase vorn, Platz drei ging an den SC Kalsdorf. Den Gewinnern gratulierten Bgm. Ursula Rauch, GK Karin Boandl-Haunold und GR Michaela Geiger.

  • 23.01.19

Wirtschaft

<f>Diskurs mit Genuss:</f> Marion Ebner-Ebenauer genießt das Bistro-Flair des Salons.
4 Bilder

Weingut Ebner-Ebenauer
Die Salonière aus Poysdorf

POYSDORF. Sie prägten das gesellschaftliche Leben der Donaumonarchie seit der Aufklärung: die Grand Dames in ihren Salons. Es waren Orte der Diskussion, des kulturellen Austausches oder auch der puren Lebenslust.  Salon Marion Ebner-Ebenauer kann dem Konzept viel abgewinnen. Gerade wurden die Arbeiten am "Salon" des Weingutes abgeschlossen. Entstanden ist weit mehr als ein Präsentationsraum. Es ist ein wahres Schmuckkästchen. "Wir wollten eine Bühne für unsere Weine und eine Oase für die...

  • 23.01.19
Die Ziegenkäsebällchen des Ziegenhofs Goldberg in Enzenkirchen sind per Hand geformt und zeichnen sich durch ein mildes Aroma aus. Verfeinert werden sie mit ausgewählten Kräutern und Gewürzen.
2 Bilder

Gold- und Silbermedaille
Enzenkirchner Ziegenkäse räumt bei 14. Käsiade ab

ENZENKIRCHEN. Gleich zwei Medaillen konnte Käsemeister Cyriak Laner von der 14. Internationalen Käsiade mit nach Hause nehmen. Von einer fachkundigen Jury wurde der Camembert des Gold Ziegenhofs in Enzenkirchen mit Gold und die Ziegenkäsebällchen mit Kräuter und Knoblauch mit Silber ausgezeichnet. "Für eine Medaille muss das Produkt nicht nur fehlerfrei und gut sein, sondern darüber hinaus noch einen besonderen Charakter und Geschmack aufweisen", erklärte Juror Klaus Dillinger. Dies traf sowohl...

  • 23.01.19
SchülerInnen der 4A- und 4B-Klasse mit Trainer Urs Bürki (li.) und Fachvorstand Wolfgang Mucher (re.)
3 Bilder

Ausbildung
Zusatzqualifikation "Bankett ManagerIn" an der Villa Blanka

Die Villa Blanka ist wieder einmal Vorreiter: Planen, durchführen und auswerten lautet die Devise, wenn Entrepreneurs zu Bankettprofis ausgebildet werden ("Entrepreneurship" ist der englische Begriff für Unternehmertum)! Als erste Schule in Tirol bietet die Villa Blanka die Zusatzqualifikation "Bankett ManagerIn" an. In Kooperation mit dem Unternehmen "Bankettprofi" arbeiten SchülerInnen der 4. Klassen mit einer speziell entwickelten Software, die international im Bankett- und...

  • 22.01.19
Dieter Stöhr, Rüdiger Lex und Hanno Vogl-Fernheim
25 Bilder

Holzbaupreis Tirol 2019
Fünf Auszeichnungen und 13 Anerkennungen für Bauprojekte mit Holz – mit Video!

INNSBRUCK (cia). Bereits zum sechsten Mal haben proHolz Tirol und die Kammer der ZiviltechnikerInnen und ArchitektInnen mit dem Holzbaupreis herausragende Projekte vor den Vorhang geholt. 136 Projekte wurden dafür eingereicht. Am Dienstag, dem 22. Jänner 2019 wurden die Preisträger in der Wirtschaftskammer Tirol bekannt gegeben. 34 der eingereichten Holzbauprojekte wurden schlussendlich nominiert, 5 Auszeichnungen und 13 Anerkennungen in 5 Kategorien gingen daraus...

  • 22.01.19
3 Bilder

NMS Kühnsdorf immer was los
Besuch des Lakeside Science & Technology Park

Physik-Lehrerin und Klassenvorstand der Klasse 2A Katrin Skrinar besuchte mit Begleitlehrerin Heidemarie Markovitz und den Schülerinnen und Schülern ihrer Klasse im Lakeside Science & Technology Park Klagenfurt einen Kurs des NAWImix zum Phänomenkreis Akustik: „Die Physik der Musik“. In Gruppen bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler vorgegebene Aufgaben und wurden an insgesamt 5 Stationen selbst tätig. So mussten auf unterschiedliche Art Töne erzeugt werden und anhand eines...

  • 22.01.19
  •  1
Das Team des Café "Mitt'n drin" mit Ferenc Ullmann, dem Geschäftsführer der Lebenshilfe Leoben (Mitte) sowie NRAbg. Birgit Sandler (2.v.r.) und dem Organisator des Wirtschaftsfrühstücks Sigi Nerath (re.).
30 Bilder

Leobener Wirtschaftsfrühstück
"Mitt'n drin" beim Leobener Wirtschaftsfrühstück

Anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums als Geschäftsführer der Lebenshilfe Leoben lud Ferenc Ullmann zum Wirtschaftsfrühstück ins Café "Mitt'n drin". LEOBEN. "Wenn man was bewegen will, dann muss man sich auch selbst bewegen", betonte Ferenc Ullmann im Rahmen des 124. Leobener Wirtschaftsfrühstücks. Passend zu seinem zehnjährigen Jubiläum als Geschäftsführer der Lebenshilfe Leoben fand das regionale Netzwerktreffen dieses Mal im Café "Mitt'n drin" – dem Café der Lebenshilfe –...

  • 22.01.19

Leute

Manfred Kaufmann, Obmann des Theatervereins Hausmannstätten, lädt zur verflucht teuflischen Komödie „Eine höllische Nacht“.
3 Bilder

Vorhang auf für eine höllische Nacht

Manfred Kaufmann schlüpfte auf der Bühne schon in viele Rollen. Nach einem Oberforstmeister, Bestatter, Arzt oder Polizisten spielt er in der jüngsten Produktion des Theaters Hausmannstätten unter der Regie von Veronika Milocco einen Buchhalter. Mit Zahlen hat der Auftritt des Laienschauspielers nichts zu tun. Humorvoll schaurig zieht er in dem Stück von Balthasar Alletsee Bilanz über Gut und Böse, wenn ein Mensch von der Bühne des Lebens abberufen wird. Premiere ist am 27. Jänner im Festsaal...

  • 23.01.19
Ronja
Geburt: 20. Dezember
Eltern: Ingrid und 
Ronald Gsöls, Kirchberg
3.500 g, 51 cm
15 Bilder

Unsere Babys der Woche

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren kleinen Schatz gern in der WOCHE veröffentlicht, um Ihr Glück zu teilen? Mailen Sie ein Foto Ihres Babys mit Angaben zu Geburtstag, Gewicht, Größe sowie Namen und Wohnort der Eltern an feldbach@woche.at. (Fotos: Babysmile und privat)

  • 23.01.19

Es ist wieder Zeit für den Kerzenball

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Er ist immer DAS Ball-Highlight in Edlitz: der Kerzenball. Am 16. Februar ist es wieder soweit. Man darf bereits gespannt sein, was sich die Organisatoren heuer für die Balleröffnung haben einfallen lassen. 16. Februar, ab 20 Uhr Gasthaus Grüner Baum Markt 26, 2842 Edlitz

  • 23.01.19
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.

Kommentar
Ein bisserl feiern tut jetzt allen gut

Ein Ball hier, eine Party dort, sogar ein Gschnas hat es bereits gegeben. Da stellte sich die Frage, ob es denn jetzt angebracht sei, derart abzufeiern, nach den Frauenmorden in Stadt und Bezirk. Ich denke, es war eine Woche danach sicher nicht schlecht, ein wenig die spürbare Beklemmung zu lockern, zumal die Veranstaltungen ja alle schon Wochen zuvor vorbereitet werden mussten. Was ich persönlich nicht geschafft hätte: Zuerst den Gedenkmarsch für die tote 16-Jährige mitzumachen und dann noch...

  • 22.01.19
4 Bilder

Kulturprojekt:
HLW-Literaturcafé wiederbelebt

Nach einigen Jahren wagte sich die HLW Freistadt wieder an ein Kulturprojekt, das in früheren Jahren recht erfolgreich gewesen war: Aus dem Plan, ein Literaturcafé nach dem Vorbild der historischen Wiener Kaffeehäuser als Treffpunkt von literarisch Aktiven zu inszenieren wurde ein klassenübergreifendes Projekt mit Einbindung kurzer Texter ganz junger SchülerInnen bis hin zu MaturantInnen. Dabei zeigten gleich mehrere Klassen viel Mut und wagten sich mit literarischen Leistungen an die...

  • 22.01.19
  •  1
8 Bilder

Seniorentreff
Seniorenbund Jedenspeigen/Sierndorf 9.Jänner 2019

Beim monatlichen Seniorentreff im Pfarrheim trafen sich auch im neuen Jahr erstmals wieder viele Senioren zum gemütlichen Kaffeeklatsch. Nebenbei wurden die im Jänner geborenen Senioren gebührend gefeiert. und natürlich auch auf die Jubilare ordentlich angestoßen . Bei Kaffee und Mehlspeise sowie beim Kartenspielen unterhielten sich die Senioren bis in die späten Abendstunden.

  • 22.01.19

Gedanken

Kommentar
Eine schwere Kost exzellent präsentiert

"Rafael hat es in die Championsleague geschafft", sagt Stefan Ritzer, der Präsident des Vereins "Stille Nächte Lungau". Er ist stolz, so hochwertige Kulturangebote im Lungau anbieten zu können. Vier Veranstaltungen des Vereins gab es bereits: Die H-Moll-Messe in der Pfarrkirche Tamsweg, Jazz im Tatort in Tamsweg, ein Festkonzert in der Basilika Maria-pfarr und eben jetzt den Liederabend. Ziel sei es, dass das weiter gehen soll – über Jahre noch, wie Ritzer betont. Fingerlos habe die Kontakte zu...

  • 22.01.19
Ordinariatskanzler Elisabeth Kandler-Mayr, Marie-Luise Zuzan und Erzbischof Franz Lackner (v.l.)

Einsatz für Familien
Rupert-und-Virgil-Orden in Gold verliehen

SALZBURG (red). Marie-Luise Zuzan beendete vor Kurzem ihr 10-jähriges Engagement als Vorsitzende des Katholischen Familienverbands. Für ihr außerordentliches Engagement für Bedürfnisse von Familien und Kindern wurde sie nun mit dem Rupert-und-Virgil-Orden in Gold ausgezeichnet. Ihr Wunsch: Österreich zu einem Land zu machen, in dem Paare mit Kinderwunsch gerne eine Familie gründen. Der Orden wurde Marie-Luise durch Erzbischof Franz Lackner verliehen. Lobende Worte für Zuzan „Dein großes Herz,...

  • 22.01.19

Die Barbarakapelle in der Gemeinde Tux

TUX (red). Im Bereich des ehemaligen Magnesitwerkes bei der Schrofenalm (ca. 1.700 m) oberhalb von Tux-Vorderlanersbach steht die im Jahre 1953 nach Plänen von Wilhelm Nikolaus bzw. Hubert Prachensky erbaute Barbarakapelle. Das Gemälde über dem Eingang ist ein Werk von Max Weiler, dem großen Tiroler Maler der Morderne. Thema ist der göttliche Schutz des immer wieder von Lawinen und anderen Gefahren bedrohten Magnesitwerkes und seiner Arbeiter, symbolhaft dargestellt durch eine große, das Werk...

  • 21.01.19
Das Vorbereitungsteam des Gottesdienstes mit Bischof Hermann Glettler
12 Bilder

Gedanken
Glettler an Jugendliche: Eigene Welt mit Gottes Hilfe verändern

INNSBRUCK (dibk). Junge Menschen sollen nicht Teil einer "Weg-Schau-Gesellschaft" sein und sich bloß ein gemütliches Leben machen, sondern "hinschauen, aufzeigen und aufstehen für eine gerechtere Welt": Diesen Appell hat Bischof Hermann Glettler am Sonntag an Jugendliche gerichtet. "Bitte hört nicht auf, euch zu Wort zu melden. Wenn nötig, auch eure Empörung laut hinauszuschreien! Wichtig ist die Vision einer gerechteren Welt und ein leidenschaftliches Engagement dafür", sagte Glettler bei...

  • 21.01.19
Starttag der "Weggemeinschaften"

Gedanken
Starttag der "Weggemeinschaften"

(dibk). In so genannten "Weggemeinschaften" sollen Menschen ermutigt werden über ihr Leben und den Glauben miteinander ins Gespräch zu kommen. In diesen Begegnungen soll zudem ein Netz der Aufmerksamkeiten entstehen. "Lassen wir uns von Gott inspirieren, knüpfen wir Knoten und bilden Frischzellen des Glaubens", so Bischof Hermann Glettler beim Starttag der "Weggemeinschaften" im Bildungshaus St. Michael, zu dem 80 Interessierte aus rund 35 Pfarren der Diözese gekommen waren. Informationen dazu...

  • 21.01.19

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Kylie Jenner: Das verrät sie jetzt über ihre neue Schwangerschaft!

Verheimlicht Kylie Jenner uns wieder, dass sie schwanger ist? Es wird spekuliert, dass die Schwester von Kendall Jenner erneut Nachwuchs mit Freund Travis Scott erwartet. Jetzt hat sich Kylie selbst dazu geäußert. Als Kylie Jenner mit Baby Stormi Webster schwanger war, wussten alle bis zur Geburt nicht, dass sie überhaupt ein Kind erwartet. Ganze neun Monate hat die Sis von Kim Kardashian ihren Babybauch versteckt gehalten. Erst nach der Geburt lüftete Kylie, die mit ihrem Lip Kit und ihrer...

  • 22.01.19

Meghan Markle: Witziger Spitzname für die Frau von Prinz Harry

Wusstet ihr, dass Meghan Markle einen ziemlich ungewöhnlichen und witzigen Spitznamen hat? Doch irgendwie passt der Name extrem gut zur Frau von Prinz Harry. Nach der Hochzeit mit Prinz Harry bringt Meghan Markle frischen Wind in den Palast. Die frühere Schauspielerin, die Jahre lang bei “Suits” mitgespielt hat, ist weniger traditionell als Kate Middleton oder die Queen. Meghan bringt stets ein wenig Moderne in den Buckingham Palace. Das sieht man auch schon an ihrem Style. Die Herzogin von...

  • 22.01.19

Nach Ariana Grande: Pete Davidson hat ein Date mit einer mysteriösen Frau

Nicht nur Ariana Grande kann “Thank u, next” sagen. Auch Pete Davidson scheint so langsam über die Trennung hinweg zu kommen. Zumindest wurde er nun mit einer geheimnisvollen Frau gesehen. Die Trennung von Ariana Grande und Pete Davidson war genauso ein großer Schock, wie die schnelle Verlobung der beiden. Obwohl beide, als sie noch ein Paar waren, ständig voneinander geschwärmt haben, folgte nach nur wenigen Monaten die Trennung. Danach musste vor allem Pete ganz schön viel einstecken. Die...

  • 22.01.19

Meistgelesene

Kate Middleton schwanger: DANN kommt das vierte Baby auf die Welt

Angeblich sollen Kate Middleton und Prinz William Baby Nummer 4 erwarten. Die Gerüchte, dass sie schwanger ist, gibt es schon länger. Aber wann können wir mit neuem Nachwuchs rechnen? Die Gerüchte nehmen einfach kein Ende. Es wird seit Wochen spekuliert, ob Kate Middleton nach der Geburt von Prinz Louis erneut schwanger ist. Herzogin Kate und Prinz William lieben Kinder über alles und es wäre schon ziemlich plausibel, dass die beiden sich noch mehr Nachwuchs wünschen. Bis jetzt gab es aber...

  • 20.01.19

Schwanger: Kate Middleton stellt Meghan Markle in den Schatten

Meghan Markle kann sich einfach nicht gegen Kate Middleton behaupten. Es scheint, als wäre die Frau von Prinz Harry der Buh-Mann in der Familie. Irgendwie bekommt sie nämlich immer den Shitstorm ab. Vor negativen News und Schlagzeilen ist Kate Middleton irgendwie immer sicher. Herzogin Kate hat nämlich noch nie für irgendwelche schlechten Nachrichten gesorgt. Stattdessen wird die Herzogin, die mittlerweile drei Kinder hat, stets in den Himmel gelobt. Egal, was Catherine tut, es wird nie...

  • 22.01.19

Kate Middleton schwanger: Heftiges Verbot für die Herzogin

Wenn Kate Middleton schwanger ist, muss die Herzogin sich an ein heftiges und sehr absurdes Verbot halten. Auch Meghan Markle, die ihr erstes Baby erwartet, muss auf eine Sache verzichten. Die Royals haben manchmal schon echt absurde Regeln und Vorschriften, an die sie sich halten müssen. Teilweise machen die ganzen Regeln auch augenscheinlich überhaupt keinen Sinn. Doch da Meghan Markle und Kate Middleton ihr altes Leben aufgegeben haben und offiziell Mitglieder der britischen Königsfamilie...

  • 21.01.19