Top-Nachrichten - alle Bezirke

31 Spitzensportler wurden über Erfolg befragt.31 Spitzensportler wurden über Erfolg befragt.31 Spitzensportler wurden über Erfolg befragt.
Aktion 8

Umfrage
Spitzensportler sagen, was ihre Erfolgsformeln sind

Für eine Umfrage gaben 31 prominente Spitzensportler Auskunft über Erfolg, Misserfolg und Glück. Hier sind die Ergebnisse. ÖSTERREICH. Wieso sind manche Menschen erfolgreicher als andere? Ist es schlichtweg Talent oder steckt doch ein wenig mehr dahinter? Marketagent und Sports Selection haben 31 Spitzensportler wie Benni & Marlies Raich, Thomas Morgenstern, Andreas Goldberger, Kira Grünberg, Michael Konsel, Toni Polster, Felix Gottwald und Lizz Görgl nach ihrem persönlichen Bauplan für Erfolg...

Waldbrandgefahr im Bezirk Mistelbach
Rauchen und offenes Feuer im Wald verboten

BEZIRK MISTELBACH. Mit der Hitzewelle wird es auch im Wald wieder trocken und gefährlich. Die Bezirkshauptmannschaft Mistelbach verhängt ein Verbot in den Wäldern zu rauchen oder ein Feuer zu entzünden um Bränden vorzubeugen. Übertretungen werden mit einer Strafe von bis zu 7.270 Euro geahndet. Das Verbot ist bis Ende Oktober in Kraft.

Saftige Wiesen und winterliche Berge, Blick vom Kaunerberg ins Kaunertal.Saftige Wiesen und winterliche Berge, Blick vom Kaunerberg ins Kaunertal.Saftige Wiesen und winterliche Berge, Blick vom Kaunerberg ins Kaunertal.
3

Regionauten-Community
Fotos der Woche aus dem Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Mit den schönsten Fotos der vergangenen Woche von unserer Regionauten-Community wünschen die BEZIRKSBLÄTTER Landeck ein schönes Wochenende! Schnappschüsse der vergangenen Woche "Naturpark Kaunergrat - Der Name ist Programm...", meint unser Regionaut Andreas Pauli zu seinem Schnappschuss: "Oh heiliger Schutzengel, beschütz´  das Holz, i bitt, dass es nit weniger wird!" - Von unserer Regionautin Roswitha Ladner. Pusteblumen haben jeweils an die 300 Schirmflieger - Unsere...

Oberlandler-Ladnerin Claudia Bendl mit Oberlandler-Bauer Heinz  Miegl und Großbauer Erhard Skupa.Oberlandler-Ladnerin Claudia Bendl mit Oberlandler-Bauer Heinz  Miegl und Großbauer Erhard Skupa.Oberlandler-Ladnerin Claudia Bendl mit Oberlandler-Bauer Heinz  Miegl und Großbauer Erhard Skupa.
6

Leobener Oberlandler sorgten für Kirchtagsstimmung

LEOBEN. Der weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Oberlandler Kirchtag auf der Massenburg konnte auch heuer coronabedingt nicht stattfinden. Die Leobenerinnen und Leobener konnten dennoch ein wenig Kirchtagsstimmung einfangen. Am vergangenen Freitag, am Tag an dem üblicherweise die Oberlandler zu ihrem Kirchtag laden, war am Leobener Hauptplatz ein wenig vom Flair des steirischen Brauchtums und der steirischen Geselligkeit zu verspüren. Kirchtagssuppe "to go""Es wurde die...

Start in die Wandersaison des Seniorenbundes Kirchberg

Start in die Wandersaison des Seniorenbundes Kirchberg Die erste Wanderung im heurigem Jahr führte die Kirchberger Wandergruppe des Seniorenbundes nach Feldkirchen an der Donau. 22 Personen nahmen am Donnerstag, 10. Juni an der bei herrlichem Wetter von Wanderguide Gust Grobner durchgeführten ca. 6 km langen Wanderung um die Feldkirchner Badeseen teil. Weil sich alle an die 3 G Regel hielten, stand einer gemütlichen Einkehr auf der Seeterrasse im Gh. Thalhammer nichts mehr im Wege. Unsere...

31 Spitzensportler wurden über Erfolg befragt.
Saftige Wiesen und winterliche Berge, Blick vom Kaunerberg ins Kaunertal.
Oberlandler-Ladnerin Claudia Bendl mit Oberlandler-Bauer Heinz  Miegl und Großbauer Erhard Skupa.

Lokales

Bgm Manfred Schafferer, Rebecca Köck und Bezirksoberschützenmeister Joachim Steinlechner.
6

Rebecca Köck ist Vize-Europameisterin
Die Absamerin gewinnt in Kroatien Silber mit dem Kleinkalibergewehr.

Der frisch gebackenen Vize-Europameisterin wurde am vergangenen Wochenende in ihrer Heimatgemeinde Absam ein herzlicher Empfang bereitet. Nahezu die gesamte Schützengilde war ausgerückt, um der 21-jährigen Heeressportlerin zu gratulieren. Allen voran Neobürgermeister und Oberschützenmeister Manfred Schafferer, für den Rebecca eigentlich ja Europameisterin ist: “Da kürzlich der Mixed-Bewerb anstelle der Männer- und Frauenbewerbe eingeführt wurde, ist Rebecca eigentlich Frauen-Europameisterin“,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Hubmann
Mordfall in Kufstein: Laut dem Anwalt des Beschuldigten, soll der 29-Jährige aus Rache getötet haben. Das spätere Opfer soll den Mann in der Vergangenheit sexuell missbraucht haben.

Wende
Bei Mord in Kufstein könnte es um Rache gegangen sein

Paukenschlag bei Mordfall in Kufstein: Anwalt von Beschuldigtem räumt ein, dass dieser aus Rache getötet haben könnte. Dabei könnte laut Anwalt sexueller Missbrauch durch das 77-jährige Opfer der Grund sein. KUFSTEIN. Ein geplanter Mord an einem Unbekannten oder ein Racheakt? Diese Frage stellt sich nun im kürzlichen Mordfall in Kufstein. Ein ein 29-Jähriger, der in Kufstein wohnhaft ist, hatte sich am 14. Juni am frühen Abend bei der Polizeiinspektion Kufstein gestellt und angegeben einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Unfall geschah im Ortsgebiet von Pörtschach

Pörtschach
Schwerer Unfall im Ortszentrum - Hubschrauber stand im Einsatz

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw kam es am Samstag im Ortsgebiet von Pörtschach. PÖRTSCHACH.  Eine 17-jährige aus dem Bezirk Klagenfurt Land bog gegen 13:40 Uhr mit ihrem Pkw vom Parkplatz eines Geschäftes in Pörtschach am Wörthersee, Bezirk Klagenfurt Land, nach links auf die B83 Richtung Klagenfurt ein. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 56-jähriger Wolfsberger mit seinem Motorrad auf der Hauptstraße in Richtung Velden. Er übersah bei einem Überholmanöver den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Klose
Aus ungeklärter Ursache touchierte der Motorradlenker in einer Rechtskurve die Leitschiene auf der Gegenfahrbahnseite und kam in weiterer Folge zu Sturz.

Leitschiene touchiert
26-Jähriger stürzte mit Motorrad in Munderfing

Am 19. Juni 2021, gegen 15:55 Uhr, fuhr ein 26-Jähriger, der erst seit kurzem die Lenkberechtigung für die Klasse A besitzt, mit seinem Motorrad in Munderfing auf der B147. MUNDERFING. Wie die Polizei berichtet, touchierte der Mann aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve die Leitschiene auf der Gegenfahrbahnseite und stürzte. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 6 ins UKH Salzburg geflogen.

  • Braunau
  • Martina Weymayer

Politik

SPÖ-Stadtrat aus Oberösterreich angezeigt

Update – Erpressung mit Sexfotos
SPÖ-Stadtrat aus Oberösterreich angezeigt

Paukenschlag in Oberösterreichs Kommunalpolitik: Ein SPÖ-Stadtrat soll im Internet mehrere Personen mit pornografischen Aufnahmen erpresst haben. OÖ. Darüber berichtete die „Kronen Zeitung“ in ihrer Samstagsausgabe. Heidi Klopf, Pressesprecherin der Landespolizeidirektion Oberösterreich, bestätigte eine Anzeige in dieser Causa. Darüber hinaus hüllt sich die Exekutive in Schweigen. Als „15-Jähriges Mädchen“ ausgegebenAuf einer Online-Kontaktbörse für Homosexuelle soll sich der Kommunalpolitiker...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Breitenau
Frauen sind das System

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Neunkirchnerin Gerlinde Metzger wurde erneut einstimmig zur  Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ-Frauen gewählt. Im Breitenauer Steinfeldzentrum tagten am 18. Juni die SPÖ-Bezirksfrauen. Gemeinderätin Gerlinde Metzger: "Ich sehe diese Wahl als Spiegel unserer vergangenen Arbeit und freue mich wirklich sehr über dieses Wahlergebnis. Ich sehe es aber auch als Auftrag, uns weiter für die Frauen im Bezirk einzusetzen, wie zB unsere schon geplanten Kampagnen zur...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Innenminister Karl Nehammer im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko.
2 Aktion 6

Karl Nehammer
"Rückführungen von Migranten schon vor der EU-Außengrenze"

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Weltflüchtlingstag über Migration, Demos, Gewalt, Cyberkriminalität und Einbürgerungen.  ÖSTERREICH. Im Interview mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko gab der Innenminister Einblicke in die aktuell heißesten Themen seines Ressorts. RMA: Wie wollen Sie im Sommer mit illegalen Versammlungen umgehen, um die Sicherheit der Teilnehmenden, von Zivilisten und der Polizei zu gewährleisten, ohne demokratische Grundrechte zu verletzen? Und haben Sie Verständnis für...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Diskussionsleiter Bernd Pinzer mit Helmut Brandstätter im gut besuchten Seminarraum des College Garden Hotel in Bad Vöslau
1 3

Ein "Kurztrip" nach Bad Vöslau

BAD VÖSLAU/BADEN. "Demokratie und saubere Politik". Um darüber zu diskutieren, kam NEOS-Nationalratsabgeordneter Helmut Brandstätter auf einen Kurztrip nach Bad Vöslau, ins College Garden Hotel. Sein Rezept für saubere Politik sind "größtmögliche Transparenzn und Kontrolle". Mit ihm diskutierte auch LAbg. Helmut Hofer-Gruber, Gemeinderat aus Baden, der sich als "Freund des Rechtsstaates" bezeichnete. Brandstätter eilte unmittelbar nach der Diskussion zurück nach Wien, um weiter an der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Regionauten-Community

Und das vor dem Altar: v.l.n.r.: 
vordere Reihe: 
Mekhaeel, Celina, Cayenne, Alesandro, Zoey, Mario, Ricardo

hintere Reihe: 
Betreuerin Marianna Komáromi,  Dean, Noel,  Kaplan Sylvère Buzingo, Daniel, Propst Franz Xaver Brandmayr, Valerie, Mia und Betreuerin Elisabeth Gosling
62

Flugfeldpfarre St. Anton
Erstkommunion, ein großes Fest für die 12 Kleinsten am Wiener Neustädter Flugfeld!

War das wieder ein großer Tag in der Wiener Neustädter Flugfeldpfarre ! 12 Erstkommunionkinder zogen mit sichtlicher Spannung und Aufregung auf diesen Tag feierlich in die Kirche ein. Gemeinsam mit Propst Franz Xaver Brandmayr leitete Kaplan Sylvere Buzingo diesen Festgottesdienst und spendete den Kindern der Flugfeldpfarre St. Anton die Erstkommunion. Die 12 Erstkommunionkinder wurden von den beiden Betreuerinnen Marianna Komáromi und Elisabeth Gosling eingehend vorbereitet und beim...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
1 17

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 19.6.2021

Zahl der Testungen gesamt: 10.116.833 Laborbestätigte Fälle: 107.934 Genesene Fälle: 105.175 Verstorbene Fälle: 1.654 Aktive Fälle: 1.105 zusätzlich verfügbare Normalbetten: 108 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 77 Aktive Fälle auf Normalstation: 26 Aktive Fälle auf Intensivstation: 20 Hotlines, 7 Tage die Woche, 0 - 24 Uhr: Infoline Coronavirus: 0800 555 621 Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung Bei Verdacht auf eine Infektion: 1450 Angaben ohne Gewähr: Archiv: Robert Rieger...

  • Tulln
  • Robert Rieger
1 18

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 19.6.2021

Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 649.445 Fälle, 10.679 verstorben und 635.886 genesen. 251 hospitalisiert, davon 83 intensiv. 136 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 649.445 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (19. Juni 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.679 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 635.886 wieder genesen. Derzeit befinden sich 251 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Robert Rieger
1 7

Wiesenblumen am Wasserweg Miesenbach

Siloballen und 5, 6 oder…. mal mähen. Da bleibt keine Zeit das die Blumen groß werden oder gar Samen abwerfen können. Und auch Dünger ist der Blume Tod…. Doch Gott sei Dank gibt es beim uns immer öfter Wiesen die erst im Juni gemäht werden ….. Und heuer wurden von den meisten Heu geerntet…. Der Duft nach frischem Heu….. Nix als Miesenbach LG Karl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

 Flowerpower, Love & Peace: Am 7. Juli beginnt die Happy Nightskate-Serie mit der "Hippie-Night"!
4

Happy Nightskate
Let’s skate the night away

Auf die Plätze, fertig, los! Der Happy Nightskate zieht 2021 wieder seine Züge durch die Innsbrucker City. Unter dem Motto "Let’s skate the night away" cruisen die Teilnehmer durch die Stadt. Nachdem im Vorjahr die beliebte Veranstaltung leider nur sehr eingeschränkt stattgefunden hat, findet der Happy Nightskate dieses Jahr voraussichtlich wie gewohnt statt - natürlich unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. "Wir freuen uns sehr, dass jeden Mittwoch im Juli der in Innsbruck...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Jubel bei den Admiranern nach dem Last-Minute-Sieg in Matrei

Aufstieg
Admira Villach siegt und steigt in die Kärntnerliga auf

Admira Villach holt die Meisterschaft in der Unterliga West und schafft damit den Aufstieg in die Kärntnerliga. MATREI. Welch packendes Finale. Admira Villach siegt in Matrei mit 2:1. Das Siegestor wurde dabei in der letzten Spielminute erzielt. Damit überholten die Admiraner noch Nußdorf und krönten sich zum Unterliga-Champion. Dadurch ist der Aufstieg in die Kärntnerliga nun fix. KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer gratulierte bereits: "Danke für die ausgezeichnete Arbeit mit vielen...

  • Thomas Klose
82

1. Station des BOLK-Städte-Grand-Prix:
1. Vöcklabrucker Sparkassen 5000er und Landesmeisterschaft: heißer Auftakt und tolle Wettkämpfe! Tagessiege an Schenk und Pfeil!

Der 1. Vöcklabrucker Sparkassen 5000er, der Volkslauf im Stadion, im Rahmen des BOLK Städte Grand Prix war in mehrfacher Hinsicht eine heiße Angelegenheit. Die Temperaturen, die Konkurrenz, der Einsatz vieler AthletInnen ... sorgten fast ausnahmslos bei allen TeilnehmerInnen für ein „gesundes“ Schweißbad. Annähernd 30 Grad um 20:00 Uhr abends ließen nur vereinzelt Bestleistungen zu. Die tolle Stimmung brachte aber die allermeisten LäuferInnen gut ins Ziel. Gut 200 SportlerInnen nutzten diesen...

  • Vöcklabruck
  • Alois Huemer
Jon Simic (links) und Maximilian Sorger lieferten sich einen intensiven Zweikampf um den Ball...
2

Fußball/Kärntner Liga
Lendorf bleibt auch in Wolfsberg ohne Punkte

FC Hand in Hand Werker Lendorf verlor in der Fußball Kärntner Liga in Wolfsberg mit 1:2. Völkermarkt siegte erneut. Torfestival in Kraig. KÄRNTEN. Der FC Hand in Hand Werker Lendorf wurde in Wolfsberg kalt erwischt. Patrick Pfennich brachte den ATSV Wolfsberg nach nur sieben Minuten 1:0 in Führung. Die Oberkärntner zeigten sich davon unbeeindruckt, blieben jedoch im Abschluss glücklos: Mario Zagler traf nach einer Ecke in Minute 8 nur Aluminium und ließ in weiterer Folge zwei Top-Chancen auf...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Wirtschaft

So schauen sie aus, die echten Heurigen aus Österreich.
4

Zum Heimischen greifen
Erdäpfel-Heurigenernte in NÖ gestartet

Aufgrund der kühlen Temperaturen im Frühjahr hat sich der Erntebeginn der "Heurigen" dieses Jahr nach hinten verschoben. Ab-Hof gab es die ersten bereits Ende Mai. Nun ist die Ernste voll im Gange und die echten, österreichischen "Heurigen" sind auch in Supermärkten erhältlich. NIEDERÖSTERREICH | BEZIRK KORNEUBURG. Obwohl die Ernste später begonnen hat, standen den Österreichern jeder Zeit heimische Erdäpfeln zur Verfügung – zum einen Dank guter Erträge im Vorjahr und den durch Corona bedingten...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
5

OLLERSDORF
Leonhardimarkt eröffnet

OLLERSDORF (bc). Träume können auch wahr werden. Alles hat mit einer Vision, einem Wunsch begonnen. Seit 19. Juni ist das Projekt LEO Wirklichkeit. Ortsvorsteher Rene Zonschits hat es geschafft, mit viel Engagement und unter Mithilfe der Gemeinde sowie Fördermittel vom Land Niederösterreich und vielen Freiwilligen den Leonhardimarkt zu realisieren. Nur Produkte aus der Region600 Produkte von Produzenten aus der Region werden zum Verkauf angeboten. Der Zutritt ist täglich von 5.00 Uhr bis 23.00...

  • Gänserndorf
  • Brigitte Castellitz
32

Langenlois
Endlich wieder Genussmarkt!

LANGENLOIS (mk) Da strömten am Samstag, 19. Juni 2021, die Langenloiserinnen und Langenloiser sowie die Gäste der Stadt bei bestem Sommerwetter zum Holzplatz, um endlich wieder einmal auf dem Genussmarkt zu flanieren, Bekannte zu treffen, sich zu unterhalten, einzukaufen und das eine oder andere Achtel zu verkosten. Hier ein Bilderbogen der Standbetreiberinnen und -betreiber sowie einiger Gäste, die während des Fotobummels angetroffen wurden.

  • Krems
  • Manfred Kellner
Höhepunkt der Ein-Jahres-Feier bei Nidec Fürstenfeld war die offizielle Einführung der neuen FMX-Kompressorenlinie nach dem Festakt.

Nidec installiert neue FMX-Linie
Wachstumsturbo gezündet

Durch Corona bedingter Weißwaren-Boom ließ Mitarbeiterstand bei Nidec von 0 auf 200 im ersten Jahr wachsen. Bei einem Ein-Jahresjubiläum von Nidec Fürstenfeld in den Werkshallen in der Jahnstraße verkündete Nidec Europa-Präsident und CEO Valter Taranzano vor einer Vielzahl an geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft gute Nachrichten für Standort und Belegschaft. "Wir sind nach der Übernahme vor zwölf Monaten bei Null gestartet und inzwischen bei 200 Mitarbeitern angelangt. Unsere...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann

Leute

Elisabeth Grossmann und Ewald Raudner bei der Verleihung in Graz
2

Gemeinderat und ABI
Goldes Ehrenzeichen des Landes für Ewald Raudner

Der Krottendorfer Ewald Raudner bekam auf Vorschlag von Bundesrätin Elisabeth Grossmann das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark überreicht. KROTTENDORF-GAISFELD. In der Grazer Burg überreichte LH Hermann Schützenhöfer Ewald Raudner das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark aufgrund seiner Verdienste in der Kommunalpolitik und im Feuerwehrwesen. Er war in seinen Funktionen Als Feuerwehrkommandant-Stellvertreter der FF Gaisfeld und Abschnittsbrandinspektor. In den 90er-Jahren rief er...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Karl Ratzer und Peter Herbert mit den Cellistinnen von eXtracello.
9

Edler Chamber Jazz mit Karl Ratzer und eXtracello in der Bühne
Erst die Razzia, dann der Ratzer

PURKERSDORF. Das vierte Konzert seit dem Ende des Lockdowns war doppelt aufregend: Gleich zu Beginn erschien die Polizei zur Maskenkontrolle, konnte aber keinen Grund für Beanstandungen finden. "Mit unserem Covid-Sicherheitskonzept sind wir Klassenprimus", zeigte sich Bühnen-Chef Karl Takats erleichtert. Aufregend war danach auch der kammermusikalische Jazz von Altmeister Karl Ratzer. Der Cousin von Harri Stojka spielte auf einer akustischen Gitarre, die fast so groß war wie ein Cello. Passend...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
197

Neues Gipfelkreuz am Greim wurde gesegnet
Rund 300 Wanderfreudige pilgerten zur Segnungsfeier in 2474 m Seehöhe

Diese Feier werden der Großteil der Teilnehmer an der Segnungsfeier am Samstag lange in Erinnerung behalten: Letztes Jahr wurde das Kreuz aufgestellt, diesmal war es ein Herrgott, der nun am Dach des Greims die Region vor Unwettern schützen wird. Geschaffen wurde der Corpus vom heimischen Künstler Hans Leitner mit Unterstützung seiner Gattin Margreth. Verantwortlich für das Greimkreuz ist der Greimausschuss mit Obmann Diethard Zirker, die Segnung nahm Diakon Rupert Unterkofler vor. Der...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Rudolf Felber sen. und jun. mit zwei Mitarbeiterinnen
4

OLLERSDORF
Das muss gefeiert werden

OLLERSDORF (bc). Fünf Jahre Zeisl Wirt, wenn das kein Grund zu feiern ist. Ein Familienbetrieb mit SeltenheitswertRudolf Felber sen. und Rudolf Felber jun. führen mit viel Geschick und Menschlichkeit das Gasthaus Zeisl Wirt. Gute bodenständige Küche, nettes Ambiente, schattiger Gastgarten und stets freundliche Kellnerinnen und Wirtsleute. Jeder nimmt sich Zeit mit den Gästen zu plaudern und zu „philosophieren“.  Viele zufriedene Gäste„Hier fühlt man sich immer wohl und gerne gesehen, ein echter...

  • Gänserndorf
  • Brigitte Castellitz

Österreich

31 Spitzensportler wurden über Erfolg befragt.
Aktion 8

Umfrage
Spitzensportler sagen, was ihre Erfolgsformeln sind

Für eine Umfrage gaben 31 prominente Spitzensportler Auskunft über Erfolg, Misserfolg und Glück. Hier sind die Ergebnisse. ÖSTERREICH. Wieso sind manche Menschen erfolgreicher als andere? Ist es schlichtweg Talent oder steckt doch ein wenig mehr dahinter? Marketagent und Sports Selection haben 31 Spitzensportler wie Benni & Marlies Raich, Thomas Morgenstern, Andreas Goldberger, Kira Grünberg, Michael Konsel, Toni Polster, Felix Gottwald und Lizz Görgl nach ihrem persönlichen Bauplan für Erfolg...

  • Lukas Urban
Innenminister Karl Nehammer im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko.
2 Aktion 6

Karl Nehammer
"Rückführungen von Migranten schon vor der EU-Außengrenze"

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Weltflüchtlingstag über Migration, Demos, Gewalt, Cyberkriminalität und Einbürgerungen.  ÖSTERREICH. Im Interview mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko gab der Innenminister Einblicke in die aktuell heißesten Themen seines Ressorts. RMA: Wie wollen Sie im Sommer mit illegalen Versammlungen umgehen, um die Sicherheit der Teilnehmenden, von Zivilisten und der Polizei zu gewährleisten, ohne demokratische Grundrechte zu verletzen? Und haben Sie Verständnis für...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Zahlreiche Hunde sterben jeden Sommer qualvoll in überhitzten Autos.
1 7

Hitzefalle Auto
Scheibe einschlagen, um einen Hund zu retten

Die heißen Monate sind auch für Vierbeiner gefährlich. Sie sollten daher nie alleine im Auto gelassen werden. Wenn man jedoch einen allein gelassenen Hund sieht, gilt es schnell zu handeln. ÖSTERREICH. Die erste Hitzewelle des Jahres kommt auf Österreich zu. Das kann vor allem für Hunde zur Gefahr werden. Die Anzahl der Hunde, die allein in stehenden Autos an der Hitze gestorben sind, hat in den letzten Jahren zugenommen. Niemals alleine im Auto lassenSchon bei Außentemperaturen von 20 Grad...

  • Franziska Marhold
Mittlerweile sucht bereits rund ein Drittel nach 5G-fähigen Smartphones.
3

Kamera, 5G und Co.
Worauf Kunden beim Handykauf achten

Beim Handy-Kauf ist für viele die Kamera wichtiger als die Netzqualität. Auch die Akkuleistung und das Angebot an 0-Euro-Handys sind kaufentscheidend. ÖSTERREICH. Für fast drei Viertel der Handynutzer ist das Netz, in dem sie surfen so unbedeutend, wie etwa die Farbe des Gerätes. Das zeigt ein Vergleich des Mobilfunk-Vergleichsportal tarife.at hat. Im Vordergrund steht beim Wunschhandy Preis und Kameraqualität. Auch Dual-SIM und Kopfhörerbuchse ist für die Kaufentscheidung laut tarife.at...

  • Julia Schmidbaur

Gedanken

Die Klanginstallation „The Forty Part Motet“ von Janet Cardiff begleitet die Menschen in Zeitraum der gesamten Sommerszene.
Video

Sommerszene in Salzburg
Poetische Klangistallation in der Kollegienkirche

Im Rahmen der diesjährigen Sommerszene kann man noch bis zum 25. Juni die Klanginstallation in der Kollegienkirche, in der Stadt Salzburg bewundern. SALZBURG. Bei freiem Eintritt erleben die Besucher das Projekt der kanadischen Künstlerin Janet Cardiff. Die Künstlerin präsentiert "The Forty Part Motet" – die akustische Aufnahme eines vierzigstimmigen Chors, die aus vierzig kreisförmig angeordneten Lautsprechern abgespielt wird. Zwischen den aufgestellten Lautsprechern ist genügend Platz, um...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Jakob Quehenberger vom Gasthof Brüggler in Radstadt verrät sein Kaspressknödelrezept
Aktion Video 2

Tipp zur Wochenmitte
Spatzen, Nocken oder Knödel – so funktionierts

Jakob Quehenberger vom Gasthof Brüggler Radstadt erklärt diesen Mittwoch wie er Nockerl und Kaspressknödl macht. Warum man dabei nicht mit den Eiern sparen sollte, erfahrt ihr im Video RADSTADT. Der junge Radstädter Jakob Quehenberger ist Koch mit Leib und Seele. Erst 2020 gewann er den Fallstaff Young Talents Cup und dieses Jahr produzierte mit drei Kollegen einen Film über ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf. Er verrät uns im Video wie er Nockerl für Kasnockn und Kaspresseknödel macht....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Kirchliches
Gottesdienste

Neuapostolische Kirche So., 20.06.: 09.30 Gottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde So., 20.06.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte, zeitgleich Kindergottesdienst; 17.00 Gottesdienst in Ehrwald/Neue Mittelschule Pfarrkirche St. Anna, Reutte Möglichkeit der Mitfeier in St. Anna – es stehen 46 markierte Plätze zur Verfügung. Fr., 18.06.: 08.00 hl. Messe, anschließend Eucharistische Anbetung (bis 12 Uhr) Sa., 19.06.: 19.00 hl. Messe So., 20.06.: 08.30 Feier der Erstkommunion –...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Kommentar
Lei lossn, sagen die Kärntner

Die Gemeinden haben zunehmend mit höheren Kosten zu kämpfen. Kein Wunder, dass sich viele Gemeindevertreter dann Großinvestoren ins Boot holen, die Hotels und Resorts in bisher kleinen, schmucken Landgemeinden aus dem Boden stampfen. Doch die unmittelbare Bevölkerung sieht darin großteils ein Problem. Alles soll und muss so bleiben, wie es ist, streng nach dem Motto "Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht" oder ganz typisch Kärntnerisch "Lei lossn". Die Kärntner wollen ihre Idylle nicht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.