Nachrichten - Österreich

Lokales

Der Männergesangverein Liebenau bringt im Stift Rein die Rottenmanner Messe zur Aufführung.

Stiftertag in Rein

Der Nationalfeiertag steht im Stift Rein ganz im Zeichen des Stifters, dessen Todestag sich am 26. Oktober zum 889. Mal jährt. Die Stiftermesse um 10:00 Uhr liest Salzburgs Erzbischof Franz Lackner mit dem neuen Abt Philipp Helm. Die musikalische Umrahmung kommt vom Männergesangverein Liebenau. Im Anschluss werden Musiker des Musikbezirkes Deutschlandsberg die Klangwolke, komponiert von Rudolf Bodingbauer, im Stiftshof zur Aufführung bringen. Traditionell gibt’s dazu für die Besucher...

  • 24.10.18
In Riedau wurde im Jahr 1933 eine Fahrradsteuer von 5 Schilling im Jahr eingeführt. Außerdem gab's für jedes Rad ein eigenes Nummernschild.

Wussten Sie ...
Kuriositäten aus dem Bezirk Schärding der letzten 100 Jahre

Wussten Sie, dass Riedauer Radfahrer im Jahr 1933 eine jährliche Radsteuer von 5 Schilling zu entrichten hatten? Außerdem bekam jeder Drahtesel ein eigenes Nummernschild. Wissen Sie, was ein Quartiergeher ist? In der Zwischenkriegszeit wurden verarmte Personen im Bezirk Schärding zu Quartiergehern. Sie zogen mit ihren wenigen Habseligkeiten von einem Haus zum nächsten, wo sie Kost und Logis erhielten. Jeder Hausbesitzer war verpflichtet, diese Armen aufzunehmen und zu versorgen. Wussten...

  • 24.10.18
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Hermann Hauer (r.).

Finanzspritze für die Feuerwehr
7.000 Euro für Willendorfs Wehr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Willendorf benötigt einen neuen Mannschaftstransporter mit Allradantrieb. Das Land NÖ unterstützt diese Anschaffung des Fahrzeugs mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. "Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der Bevölkerung", sind sich Landeshauptfrau-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf und Puchbergs Landtagsabgeordneter Hermann Hauer einig.

  • 24.10.18
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Kop-Entsorgungen

Ihr Service in Sachen... Entsorgungen EntrümpelungenÜbersiedlungenTransporteHausarbeitenGartenarbeiten Alles aus einer Hand www.kop-entsorgungen.at Tel.: 0699-16031718 2425 Nickelsdorf

  • 24.10.18
Bezahlte Anzeige
22 Wohnungen der Neuen Eisenstädter entstehen in der Oberwarter Steinamangerstraße

Wohnen in der Steinamangerstraße
Wohnträume der Neuen Eisenstädter in Oberwart

Seit über 30 Jahren baut die NEUE EISENSTÄDTER im gesamten Burgenland zukunftsweisend mit sozialer und ökologischer Verantwortung und ist verlässlicher Partner für Wohnungssuchende, Gemeinden und Unternehmen. Wohnen in der Steinamangererstraße Aktuell verwirklicht die NEUE EISENSTÄDTER nach den Plänen des Architekturbüros BPM GmbH eine Wohnhausanlage in der Steinamangererstraße. Insgesamt werden 22 2- und 3-Zimmer-Wohnungen in zwei Stiegen errichtet. Modernes Wohnen 
Moderne...

  • 24.10.18
Der Meteorit krachte am 5. November 1932 auf einen Acker in der Ortschaft Obergallspach bei Prambachkirchen.
2 Bilder

Meteoritenfall 1932
Als der Außerirdische nach Prambachkirchen kam

Das Ding aus dem Weltraum knallt am 5. November 1932 auf einen Acker in Obergallsbach bei Prambachkirchen. Heute kann man den Meteoriten im OÖ Landesmuseum in Linz sehen. PRAMBACHKIRCHEN (jmi). Keinen Mucks hört man im nebeligen Tal, als plötzlich seltsame Lichterscheinungen den Nachthimmel gegen 21 Uhr erhellen. Dann folgen mehrere schußähnliche Detonationen und ein Sausen. So schnell wie alles begann, endet die Erscheinung mit einem dumpfen Aufschlag. Was am 5. November 1932 in der Ortschaft...

  • 24.10.18

Politik

Telfer Gemeinderätin Theresa Braun (Grüne) - Rückzug von der Kommunalpolitik
Abschied vom Gemeinderat

TELFS. "Mit Beginn meiner Babypause verabschiede ich mich mit Jahresende und ein bisschen Wehmut nach drei Jahren auf unbestimmte Zeit aus der Telfer Kommunalpolitik", erklärte die Telfer Gemeinderätin per Schreiben ihren Rücktritt vom Mandat im Gemeinderat: "Neben Kleinkind, dem Abschließen meines Studiums und der Ausübung meines Brotberufes fehlt ganz einfach die Zeit dieser Aufgabe so nachzukommen, wie ich es von mir selbst erwarte! Von Beginn an war es mir wichtig als Sprachrohr für die...

  • 24.10.18
<f>Übertragung</f> soll Interesse an Gemeindepolitik steigern.
3 Bilder

Gemeinderatssitzung im Livestream: Schremser ÖVP arbeitet Konzept aus

SCHREMS. Wie die Bezirksblätter vorab berichteten, hat die Schremser ÖVP in der letzten Gemeinderatssitzung, diese war am 16. Oktober, ein sogenanntes "Demokratiepaket" eingebracht. Unter anderem beinhaltete dieses den Wunsch, die Sitzungen des Gemeinderats künftig online live zu übertragen. "Wir haben vereinbart, dass wir ein Konzept samt Kostenvoranschlag und wie wir uns das technisch vorstellen liefern. Wir werden das bis zur nächsten Gemeinderatssitzung ausarbeiten und dann hoffentlich...

  • 24.10.18
Horner Bezirksvorstand des SWV NÖ Dr. Robert Porod, LAbg. Mag. Karin Scheele, Sybille Steidl - Plattform "lebendiger Kamp"
8 Bilder

LAbg. Karin Scheele informiert sich Vorort über die neuen Rosenburger-Kraftwerkspläne und deren Auswirkungen

Der Einladung des Horner SWV Bezirksvorsitzenden Robert Porod folgend besuchte SPÖ LAbg. Karin Scheele das Kamptal persönlich. Fr. Steidl Sibylle - federführend in der Plattform „lebendiger Kamp“ konnte dabei heute bei der Begehung des Kampkraftwerkumfeldes viele sachdienliche Informationen näher bringen. Die EVN plant eine um ca. 1,6 m höhere Staumauer, zudem Vergrößerung des Wasserstauraumes, Ausbaggerung des Kamps unterhalb des alten Kraftwerkes in einer Tiefe von ca. 1,5 m im Kampverlauf...

  • 23.10.18
Modell - So könnte es nach der Umsetzung der Maßnahmen in Weitensfeld aussehen
3 Bilder

Weitensfeld
"Masterplan" für den neuen Ortskern steht

In Weitensfeld gibt es einen "Masterplan" für die Ortskernbelebung. Leerstand am Unteren Platz sowie das Verkehrskonzept am Oberen Platz sind Schlüsselmaßnahmen. Konzept wird am Mittwoch im Gemeinderat beschlossen. WEITENSFELD (stp). Durchaus positiv resümiert Franz Sabitzer, Bürgermeister der Gemeinde Weitensfeld, den Bürgerbeteiligungsprozess der letzten Wochen. Die Weitensfelder Bevölkerung – darunter auch Schüler der Volksschule und Neuen Mittelschule – hat gemeinsam Ideen für die...

  • 23.10.18
Bezahlte Anzeige
Bezirksvorsteher Paul Stadler und seine Stellvertreterin Katharina Krammer mit einem Zukunftsweisenden Antrag
2 Bilder

Kran und LKW krachten in Oberleitung
Straßenbahnchaos in Wien!

Ein Kran und ein LKW beschädigten am Montag, den 22.10.2018 im Morgenverkehr eine Oberleitung so schlimm, dass 16 Straßenbahnlinien wegen Stromausfall stillstanden und für Pendler und Schüler nichts mehr ging. Solche Vorfälle können sich jederzeit wieder ereignen und die Krone berichtet auch, dass die Wiener Linien KEINEN Plan B für solche Fälle haben. Oberleitungen sind gefährlich, nicht schön anzusehen und erschweren natürlich Kran und Hebearbeiten. Derartiges höre und sehe ich andauernd...

  • 23.10.18
Unmittelbar neben dem Landesstudio am Rundfunkplatz liegt die Arena Dornbirn in der Höchsterstraße.

Areal in Dornbirn
Mächtig viel Druck aufgebaut

Beim Thema „Arena Höchsterstraße“ scheiden sich in Dornbirn die Geister Mächtig viel Druck aufgebaut haben Dornbirns Stadtvertreter der SPÖ und FP auf die Bürgermeisterin. Grund: Es geht um die schon längst „in die Jahre“ gekommene Arena unmittelbar neben dem ORF-Landesstudio. Für die Experten ist klar: Die an der Höchsterstraße (und damit zentral) gelegene Arena muss neu gebaut werden. Sowohl die Kunsteisbahn als auch die dazu gehörenden Gebäude sind nicht mehr sanierungsfähig. Drei der...

  • 23.10.18

Sport

Cachibol und Volleyball sind sich ähnlich, aber Cachibol ist einfacher zu erlernen.

Cachibol
Neuer Sport für Mamas und Frauen ab 30 in Schrems

Am 30. Oktober gibt ein Cachibol-Schnuppertraining SCHREMS. Die Sportunion Granit Schrems, die Ende August gegründet wurde, holt gemeinsam mit mamanet austria eine neue dynamische Sportart nach Schrems: Mamanet ist eine internationale Sportbewegung für Mütter jeden Alters und Frauen ab 30. Frei nach dem Motto „every mother/woman can!“ wird miteinander Cachibol gespielt. Das ist Cachibol Cachibol ist dem Volleyball sehr ähnlich. Der Ball wird dabei aber nicht gebaggert und gepritscht,...

  • 24.10.18
Zu zwei neuen Laufrekorden gratulieren Alexandra Toth Saubermacher Hans Roth, Gerhard Peinhaupt und Marion Kreiner.
32 Bilder

Leichtathletik holte Rekorde vor den Vorhang

Der steirische Leichtathletik-Verband (STLV) ehrte in Feldkirchen seine Staatsmeister 2018, holte die heurigen Rekorde vor den Vorhang und würdigte verdienstvolle Legenden. Mit dabei Alexandra Toth/ATG, die schnellste Frau der Steiermark, und der Leibnitzer Werner Edler Muhr, Olympiateilnehmer 1996 in Atlanta, der nach wie vor den Männer-Freiluft Rekord in 800 (1:47,21), 1000 (2:21,46), 1500 (3:36,55), 2000 (5:09,86), 3000 (8:03,64) und 5000 (13:50,92) m hält „Die Sportler sind Vorbild für...

  • 24.10.18
Die neue Mannschaft im Jahr 1992.
6 Bilder

Skispringen in Hinzenbach
Seit über 80 Jahren eine "wüde Partie" beim Skispringen

HINZENBACH (jmi). In der kleinen Gemeinde Hinzenbach schlägt 1933 die Geburtsstunde des Skispringens: Damals fand hier eines der ersten Events dieser Art in Österrreich statt. „Es war schon eine wilde Geschichte, was die Älteren erzählten. Und wenn ich mir anschaue, wie die damals gesprungen sind ...“, erzählt Bernhard Zauner, Präsident des UVB Hinzenbach. Stimmt: Fußmarsch über Steilhänge und eine Schanze, die heutigen Sicherheitsstandards nicht genügt hätte, inklusive. Ende der 30er-Jahre...

  • 24.10.18
Kasuba ist der neue Chef-Coach beim SC Hof.

Sportfunktionär der Woche
Patrick Kasuba ist neuer Coach beim SC Hof

HOF AM LEITHAGEBIRGE (flake). Dritter Trainerwechsel beim SC Hof. Nach Peter Slosarek und Martin Karner übernimmt nun Patrick Kasuba den Chefsessel beim 1. Klasse Ost-Club. Kasuba ist kein Unbekannter. Der 41-Jährige machte sich einen Namen als Trainer des Brucker Damen-Teams oder auch als Trainer beim SC Leopoldsdorf. Aktuell coacht er auch eine Jugend-Mannschaft von Austria Wien und die Wiener Sportclub Damen. Kasuba wird als Spieler-Trainer fungieren und soll Hof vor dem Abstieg bewahren....

  • 23.10.18
Christian & Petra Mayrhofer aus Pollham vertreten Österreich bei der Junioren-II WM in Sibiu/Rumänien

Tanzsport/WDSF World Dancesport Championship Junior II Standard – Sibiu, 3.November
Pollhamer Tanzpaar zur Junioren-II WM entsandt!

Das junge Pollhamer Tanzpaar Christian & Petra Mayrhofer, welches für den TSC Grün-Rot-Wels startet, wird vom österreichischen Tanzsportverband zur Junioren-II Weltmeisterschaft in den Standardtänzen nach Sibiu/Rumänien entsandt! Eine große Ehre und der Lohn für konsequentes Training: das junge Turniertanzpaar des Tanzsportclubs Grün-Rot-Wels vertritt Österreich bei der Weltmeisterschaft Junioren-II – der Altersgruppe der 14- und 15-jährigen - am 3.November im rumänischen Sibiu! ...

  • 23.10.18
Christian & Petra Mayrhofer vom TSC Grün-Rot-Wels vertreten Österreich bei der Junioren-II WM in Sibiu/Rumänien

Tanzsport/WDSF World Dancesport Championship Junior II Standard – Sibiu, 3.November
Welser Tanzpaar zur Junioren-II WM entsandt!

Das junge Tanzpaar Christian & Petra Mayrhofer, welches für den TSC Grün-Rot-Wels startet, wird vom österreichischen Tanzsportverband zur Junioren-II Weltmeisterschaft in den Standardtänzen nach Sibiu/Rumänien entsandt! Eine große Ehre und der Lohn für konsequentes Training: das junge Turniertanzpaar des TSC Grün-Rot-Wels vertritt Österreich bei der Weltmeisterschaft Junioren-II – der Altersgruppe der 14- und 15-jährigen - am 3.November im rumänischen Sibiu! Christian und Petra...

  • 23.10.18

Wirtschaft

Mittagessen in Kindergärten und Schulen unter der Lupe.

Schul- und Kindergartenessen: Innsbruck, Kufstein und Telfs im Greenpeace-Check
Greenpeace-Test: Kein "Bio"-Essen in Telfer Schulen und Kindergärten

TELFS. In 25 Städten und Orten in Österreich hatte Greenpeace von Juni bis September 2018 einen Essens-Check durchgeführt und ermittelte die Mittagsverpflegung in den öffentlichen Kindergärten und Schulen. Darunter waren auch die drei bevölkerungsreichsten Gemeinden Tirols: Innsbruck, Kufstein und Telfs. Abgefragt wurde, wie hoch der Anteil an biologischen Lebensmitteln ist, wie viel regionale Kost auf den Teller kommt und wie es um die Auswahl an fleischlosen Mahlzeiten steht. Das Ergebnis:...

  • 24.10.18
Bezahlte Anzeige

Stapf Trachtenoutlet Wörgl
Trachten Finale

Trachten  Finale! Der Sommer muss raus: Mehr als 2000 Dirndl, Lederhosen, Blusen und Hemden bis zu 70% günstiger ! 30% Zusatzrabatt auf den roten Preis**Zusatzrabatt anwendbar auf die gesamte Sommerware bis 31.10.2018 Öffnungszeiten: Mo – Fr 9:00 – 18:00 Uhr Samstag 9:00 – 14:00 Uhr Stapf Fabriksverkauf und Trachten Outlet Jakob-Prandtauer Straße 6300 Wörgl T+43 664 883 14 886 Tirol | Austria Stapf Trachten Outlet Wörgl

  • 24.10.18
Bezahlte Anzeige

Strabag AG, Marktplatz 3, 8435 Wagna

Die STRABAG ist als eines der führenden Bauunternehmen österreichweit bekannt. Eine Niederlassung davon ist in der Marktgemeinde Wagna. Geschäftsführer Adolf Kaiser und sein Team sind hier die ersten Ansprechpartner, wenn es um Baufragen geht. Die LeistungenHoch- und Ingenieurbau: Brückenbau, Kraftwerksbau, Wohnbau, öffentliche Gebäude,...Verkehrswegebau: Bahnbau, Gussasphalt, Kanaltechnik, Lärmschutzbau, Leitungs- und Kanalbau, Pflasterungen, Straßenbau, Erdbau,..Die STRABAG führt die...

  • 24.10.18
<f>Der Access Industrial Park Austria Gmünd</f> mit Blick auf das Gründer- und Beratungszentrum und die Firma Bioma Energie.
4 Bilder

Gmünd ist Bezirk der Wirtschaftsparks

Gebündelte Arbeitskraft, geballtes Know-how: Ein Blick in die Wirtschaftsparks des Bezirks Gmünd. BEZIRK GMÜND. Ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, stellt in 17 Wirtschaftsparks Unternehmensstandorte zur Verfügung. Drei davon befinden sich im Waldviertel, genauer gesagt liegen alle im Bezirk Gmünd. Gmünd, Heidenreichstein, Schrems – es gibt noch freie Kapazitäten. Vorzeigeprojekt Europas Der Access Industrial Park Austria Gmünd an der Grenze von Österreich und...

  • 24.10.18
Bezahlte Anzeige
3 Bilder

Freiwilliges Sozialjahr beim Roten Kreuz
Rotes Kreuz Leibnitz, Metlika Straße 12, 8435 Wagna

FREIWILLIGES SOZIALES JAHR -> Du möchtest dich sozial engagieren? -> Du arbeitest gerne im Team? -> Der Kontakt mit Menschen liegt dir? -> Du möchtest ein Freiwilliges Sozialjahr absolvieren? Dann bist du beim Roten Kreuz Steiermark genau richtig! DAS FREIWILLIGE SOZIALJAHR FÜR DICH! Rettungsdienst, Gesundheits- und Soziale Dienste, oder Migration und Flüchtlingsbetreuung - in diesen Bereichen kannst du dich im Rahmen des Freiwilligen Sozialjahres beim Roten Kreuz...

  • 24.10.18

Leute

Renate Roth ließ die dicke Zeit hinter sich und nahm mit Disziplin in einem Jahr 60 kg ab.
3 Bilder

Der Spiegel war ihr größter Feind

Nichts schmeckt so gut, wie  gesund und schlank sein sich anfühlt. 60 kg weniger auf der Waage und eine Begeisterung für Sport haben Renate Roth ein neues Lebensgefühl gegeben. Die Gössendorferin ließ mit eiserner Disziplin, ohne Ernährungscoach und ohne kostenaufwändige Therapien die Kilos purzeln und macht mit ihrer Erzählung anderen Mut, es ihr gleichzutun. In der Nacht vom 11. August 2016 ließen Schmerzen im Knie die damals 59jährige nicht schlafen. „Das waren die Stunden, wo es bei mir...

  • 24.10.18
Lara & Martin 
Geburt: 26. Juli
Eltern: Nicole Nast und 
Wilfried Uitz, Hohenbrugg
1.990 g, 2.590 g, 43 cm, 48 cm
15 Bilder

Unsere Babys der Woche

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren kleinen Schatz gern in der WOCHE veröffentlicht, um Ihr Glück zu teilen? Mailen Sie ein Foto Ihres Babys mit Angaben zu Geburtstag, Gewicht, Größe sowie Namen und Wohnort der Eltern an feldbach@woche.at. (Fotos: Babysmile und privat)

  • 24.10.18
Zuhörer bei Lesung Scholl im Pfarrzentrum St. Jakobus in Buchkirchen
2 Bilder

Bücherei Buchkirchen liest
Scholl in Buchkirchen

Geschichte in Geschichten, so gedenken und erinnern Büchereien 2018 der Ausrufung der Republik Österreich im Jahr 1918 oder aber auch an den Anschluss Österreichs an Hitler-Deutschland. Die Bücherei Buchkirchen lud dazu im Rahmen der Woche „Österreich liest“, am Mittwoch 17. Oktober 2018, die ehemalige ORF-Russland-Korrespondentin und nunmehrige Buchautorin Susanne Scholl in das Pfarrzentrum St. Jakobus ein. Sie las aus ihrem aktuellen Buch „Wachtraum“ und spannte dabei anhand einer...

  • 23.10.18
Zwei Generationen der "Bär"-Gastgeber-Familie Windisch mit den Stanglwirt-Gastgebern Hauser
12 Bilder

"Der Bär" feierte
60 Jahre den Gästen zu Diensten

ELLMAU (nos). Zum Endspurt der Sommersaison und vor der kurzen Erholungspause bis zur Wintersaison für die Gastgeber im Hotel "der Bär" wurde am Samstag, dem 20. Oktober, noch einmal unter Beweis gestellt, was das Haus ausmacht. Familie Windisch lud zum 60-Jahr-Jubiläum an den Kirchbichl und neben langjährigen Partnern, Freunden und Wegbegleitern folgten auch dem "Bär" besonders verbundene Stammgäste der vielversprechenden Einladung mit Freude. Etwa 130 Gäste konnte die Familie in ihrem Haus...

  • 23.10.18
Das Herbstkonzert der Werkskapelle Donawitz begeisterte das Publikum restlos.

Werkskapelle Donawitz
Mit Musik in den Herbst

LEOBEN. "Ausverkauft" hieß es kürzlich beim Herbstkonzert der Werkskapelle Donawitz im Kammersaal. Rund 500 Besucher ließen sich mit Schlager, Hits und Evergreens begeistern. Kapellmeister Sören Röhrig und seine mehr als 50 Musikerinnen und Musiker warteten an diesem gelungenen Konzertabend mit Melodien von ABBA, Udo Jürgens oder etwa Dirty Dancing auf. Erwähnenswert war auch die Leistung der Werkskappel-Juniors unter der Leitung von Jugendkapellmeister Julian Schadauer. Anna Simunic, Luca...

  • 23.10.18

Gedanken

Viel Service durch den Sprengel.

Selbstbestimmtes Leben zu Hause mit dem Sozialsprengel

ST. JOHANN (niko). 25 Jahre sind vergangen seit der Gründung des Gesundheits- und Sozialsprengels St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf. Die Organisation ist zu einem mittelgroßen Wirtschaftsbetrieb gewachsen. "Unsere Aufgabe ist aber die Gleiche geblieben: Wir leisten einen wertvollen und unverzichtbaren Beitrag bei der Versorgung älterer und kranker Mitbürger. Der Sprengel bietet mehr als 30 Personen eine Anstellung", erklärt GF Claus Hutter. Durch gesellschaftliche Veränderungen bleibt für...

  • 23.10.18
Peter Habeler berichtet von Bergabenteuern.

Tourismusschulen
Habeler-Vortrag für den sozialen Zweck

ST. JOHANN. Peter Habeler hält in der St. Johanner Tourismusschule den Vortrag "Der Gipfel ist das Ziel" ohne Honorar; der Erlös des Abends kommt einer jungen, blinden Frau zugute (für einen Blindenhund, Anm.). Der Vortrag des bekannten Alpinisten findet am Mittwoch, 7. 11., 19 Uhr statt. Eintritt 20 Euro inkl. Flying Buffet und Getränke). Reservierungen: 050-902825, info@tourismusschulen.at

  • 23.10.18
Bei der Jubelfeier in Kirchbichl.
2 Bilder

Kirchbichler feierten
Zwanzig Jubelpaare von Pfarre geehrt

KIRCHBICHL (red). Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich am Sonntag, dem 14. Oktober, zwanzig Jubelpaare vor der Kirche, um gemeinsam mit Altpfarrer Günther Guggumos den Festgottesdienst zu feiern und ihr Hochzeitsgelöbnis zu erneuern. Es galt silberne, rubin, goldene und auch zwei diamantene Hochzeitspaare zu ehren. Nach der Messe und dem berührenden Schlusslied des Kirchenchors unter der Leitung von Karoline Seil ging's zum Mittagessen ins Restaurant Strandbad, musikalisch...

  • 22.10.18
Logo der Diözese Innsbruck

Gedanken
Kurzlehrgang für SprachbegleiterInnen

Ehrenamtliche im Fluchtbereich benötigen oftmals Anregungen, wie Menschen beim Erlernen der deutschen Sprache optimal begleitet werden können. Bei uns finden Sie einen Rahmen, der Ihnen genau diese Unterstützung anbietet: Ab Mittwoch, 7. November 2018 Kurzlehrgang für SprachbegleiterInnen Schwerpunkt Alphabetisierung für AsylwerberInnen Mit Magdalena Kofler, BA, Sprachwissenschaftlerin, zertifiziert für DaZ/DaF, Sprachtrainerin Weitere Informationen wie alle 3 Kurstermine und den...

  • 22.10.18

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Benedict Cumberbatch: So hätte es "Sherlock" fast in "Avengers: Infinity War" geschafft

Eine Anspielung auf "Sherlock" in "Infinity War"? Das wäre tatsächlich fast Realität gewesen. Die Russo-Brüder haben in einem Interview verraten, dass auch Benedict Cumberbatch ganz scharf auf diesen Joke gewesen wäre. Inzwischen ist er einer der gefragtesten Schauspieler in Hollywood, doch die meisten kennen Benedict Cumberbatch wahrscheinlich aus zwei Rollen: Einmal verkörpert er natürlich seit mehreren Jahren den exzentrischen Detektiv "Sherlock", und dann spielt er seit einiger Zeit auch...

  • 23.10.18

Kate Middleton schwanger: Werden es Zwillinge?

Kate Middleton soll wieder schwanger sein! Wird sie nach Baby Louis nun endlich Zwillinge bekommen? Bei weiteren Kindern würde die royale Familie noch größer werden und weiter wachsen. Die Liebe von Prinz William und Kate Middleton ist wirklich zu beneiden. Beide haben sich früher an der Uni kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Naja außer das eine Mal, als Kate und William kurz getrennt waren. Aber Höhen und Tiefen prägen jede Beziehung! 2011 folgte dann die Hochzeit, bei der wir...

  • 22.10.18

Kate Middleton: Prinz William gibt ihr einen süßen Tipp

Gibt es ein süßeres Paar als Kate Middleton und Prinz William? Beide sind einfach so vertraut und warmherzig miteinander, da kann man glatt neidisch werden. Und Will kümmert sich auch extrem liebevoll um das Wohl seiner Frau. Bevor Kate Middleton in ihrem wunderschönen Hochzeitskleid 2011 zur Frau von Prinz William wurde, führten beide bereits eine langjährige Beziehung. Zwar waren sie zwischenzeitlich mal getrennt, haben dann aber gemerkt, dass sie einfach zusammengehören. Mittlerweile...

  • 21.10.18

Meistgelesene

Kate Middleton schwanger: Werden es Zwillinge?

Kate Middleton soll wieder schwanger sein! Wird sie nach Baby Louis nun endlich Zwillinge bekommen? Bei weiteren Kindern würde die royale Familie noch größer werden und weiter wachsen. Die Liebe von Prinz William und Kate Middleton ist wirklich zu beneiden. Beide haben sich früher an der Uni kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Naja außer das eine Mal, als Kate und William kurz getrennt waren. Aber Höhen und Tiefen prägen jede Beziehung! 2011 folgte dann die Hochzeit, bei der wir...

  • 22.10.18

Kate Middleton: Prinz William gibt ihr einen süßen Tipp

Gibt es ein süßeres Paar als Kate Middleton und Prinz William? Beide sind einfach so vertraut und warmherzig miteinander, da kann man glatt neidisch werden. Und Will kümmert sich auch extrem liebevoll um das Wohl seiner Frau. Bevor Kate Middleton in ihrem wunderschönen Hochzeitskleid 2011 zur Frau von Prinz William wurde, führten beide bereits eine langjährige Beziehung. Zwar waren sie zwischenzeitlich mal getrennt, haben dann aber gemerkt, dass sie einfach zusammengehören. Mittlerweile...

  • 21.10.18

Benedict Cumberbatch: So hätte es "Sherlock" fast in "Avengers: Infinity War" geschafft

Eine Anspielung auf "Sherlock" in "Infinity War"? Das wäre tatsächlich fast Realität gewesen. Die Russo-Brüder haben in einem Interview verraten, dass auch Benedict Cumberbatch ganz scharf auf diesen Joke gewesen wäre. Inzwischen ist er einer der gefragtesten Schauspieler in Hollywood, doch die meisten kennen Benedict Cumberbatch wahrscheinlich aus zwei Rollen: Einmal verkörpert er natürlich seit mehreren Jahren den exzentrischen Detektiv "Sherlock", und dann spielt er seit einiger Zeit auch...

  • 23.10.18