Top-Nachrichten - alle Bezirke

Schnee bringt auf den Bergen auch Lawinengefahr
3

Rekordschnee im Osten erwartet
Schneewarnung für fast alle Teile Österreichs

Ein Tief über dem Mittelmeer beeinflusst unser Wetter in der Nacht auf Donnerstag. Schnee fällt sowohl in Vorarlberg und im Außerfern, als auch vom Tiroler Alpenhauptkamm bis zu den Karnischen Alpen. In der Nacht auf Donnerstag gibt es dann fast überall Neuschnee, in Wien werden Rekord-Niederschlagswerte erwartet. Die Autofahrerclubs warnen Autofahrer in Ostösterreich vor verheerenden Verkehrsbedingungen.  ÖSTERREICH. Rekordschneemengen in Teilen Österreichs! Ein Italientief zieht am Donnerstag...

Jetzt ist es fix: Der Wiener Opernball findet auch 2022 nicht statt. Er hätte im Februar über die Bühne gehen sollen.
1 2

Erneute Absage
Der Wiener Opernball findet auch 2022 nicht statt

Dem Wiener Opernball wurde auch für 2022 eine Absage erteilt. Laut Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) wäre der Opernball 2022 „ein falsches Signal“ und sei auch „nicht durchführbar“. WIEN. Jetzt ist es offiziell: Auch im kommenden Jahr wird der Wiener Opernball nicht stattfinden.  Das verkündete Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) am Mittwoch, 8. Dezember. "Der Opernball ist das Ereignis, bei dem es so viele Kontakte zwischen Menschen in einer Dichte gibt,...

„Die Burgenländer sollen merken, dass sich ihr großes Verantwortungsbewusstsein und Engagement beim Impfen auszahlt“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.
Aktion 2

Lockdown-Ende
Burgenland öffnet ab 12. Dezember komplett

Der vierte Lockdown endet am kommenden Wochenende – allerdings mit regional sehr unterschiedlichen Regelungen. Das Burgenland zählt – neben Tirol und Vorarlberg – zu den Bundesländern, die komplett öffnen. BURGENLAND. „Das Burgenland verzeichnet sinkende Infektionszahlen, hat eine stabile Lage in den Spitälern, und wir konnten unsere Vorreiterrolle beim Impfen weiter ausbauen. Jeder dritte Burgenländer, jede dritte Burgenländerin hat sogar bereits den dritten Stich erhalten. Diese gute...

Erste Adventkalenderkekserl aus Gerdas Backstube.
6

Weihnachten im Bezirk Korneuburg
Gerdas Kekserl-Adventkalender für alle!

Die mittlerweile als Bezirks-Kräuterhexe bekannte Gerda, holt in diesem Jahr zu einer Keksoffensive aus – natürlich samt Rezepten und allem drum und dran! STOCKERAU. "Der tägliche, ganz persönliche Adventkalender im Glas war letztes Jahr. Heuer wollte ich einmal meinen Freunden und meiner immer größer gewordenen Fangemeinde eine Freude machen. Ich werde für jeden Tag im Advent, eine Kekssorte backen. Davon mache ich Fotos und stelle sie mit dem Rezept und ein paar persönlichen Worten auf meiner...

7 6 21

Advent in Stadt Schlaining
Stadt Schlaininger Krippenpfad und Burggraben

Vor einigen Tagen habe ich gelesen, dass es in Stadt Schlaining einen Krippenpfad gibt. Gegen Mittag parke ich mein Auto und schlendere die lange Gasse hinunter Richtung Hauptplatz, wo ich dann schon das erste Fenster mit einer Krippe sehe. Nach und nach sehe ich viele verschiedene Krippenvariationen - die kleinste ist glaube ich ca. 10 cm klein. Abends in der Dämmerung ist es wohl schöner und adventlicher, als heute bei Sonnenschein und blauem Himmel. Ich erinnere mich an die schönen...

Rainer Will ist Geschäftsführer des Handelsverbands, der 110 Einzelhänder vertritt.
3

Lockdown für Ungeimpfte
Händler wenden sich an Verfassungsgerichtshof

Der bundesweite vierte harte Lockdown in Österreich wird mit 12. Dezember 2021 zwar größtenteils beendet, allerdings nur für Geimpfte und Genesene. Der Non-Food Handel wird den Betrieb in den meisten Regionen Österreichs am 13. Dezember, noch vor Gastronomie und Hotellerie, wieder aufnehmen. Kritik kommt von Handelsvertretern, rund 60 von ihnen haben den Verfassungsgerichtshof angerufen. ÖSTERREICH. In Tourismusregionen darf der Handel auch am Sonntag offenhalten – hier öffnen die Pforten...

Insgesamt 400.000 Christbäume kaufen die Wiener jedes Jahr. Im Schnitt werden 31 Euro für einen Baum ausgegeben.
2

Alle Christbaum-Verkaufsstände in Wien
Tipps und Tricks rund um den Christbaum-Kauf

Schütteln, kratzen und streicheln: Wir haben alle Tricks für den Christbaum-Kauf und eine Liste aller Verkaufsstellen in Wien. WIEN. 400.000 Bäume werden heuer am 24. Dezember in Wien für strahlende Augen sorgen. Mehr als 60 Prozent aller Wiener kaufen ihren Baum beim "Standler". Der Verkauf an 279 verschiedenen Orten in Wien startet am 12. Dezember. Täglich von 8 Uhr bis maximal 20 Uhr kann man dann bis 24. Dezember dort Christbäume, Reisig, Mistelzweige und natürlich auch Christbaumkreuze...

www.wikipedia.org/Foto-AG Gymnasium Melle
2 2

FPÖ-Chefideologe Mölzer
"Ohne Impfung wäre ich auf der Intensiv gelandet"

Das freiheitliche Urgestein Andreas Mölzer im Gespräch über die Impfung, seine eigene Erkrankung und die Linie seiner Partei. Sie gelten als der Chef-Ideologe der FPÖ. Trotzdem haben Sie sich impfen lassen. Nachdem ich der Hochrisikogruppe angehöre, war das für mich logisch. Einerseits habe ich es schon als „Beschiss“ empfunden, dass ich mich trotz doppelter Impfung mit Astrazeneca nach fünf Monaten vor kurzem und wenige Tage vor meinem dritten Stich infiziert habe, weil eben die Wirkung bei...

Schnee bringt auf den Bergen auch Lawinengefahr
Jetzt ist es fix: Der Wiener Opernball findet auch 2022 nicht statt. Er hätte im Februar über die Bühne gehen sollen.
„Die Burgenländer sollen merken, dass sich ihr großes Verantwortungsbewusstsein und Engagement beim Impfen auszahlt“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.
Erste Adventkalenderkekserl aus Gerdas Backstube.
Rainer Will ist Geschäftsführer des Handelsverbands, der 110 Einzelhänder vertritt.
Insgesamt 400.000 Christbäume kaufen die Wiener jedes Jahr. Im Schnitt werden 31 Euro für einen Baum ausgegeben.
www.wikipedia.org/Foto-AG Gymnasium Melle

Lokales

Siegi Hoffmann, der künstlerische Leiter des St. Pauler Kultursommers, gibt sich auch für das Jahr 2022 optimistisch.

St. Pauler Kultursommer
Organisatoren präsentieren das neue Programm

Der 42. St. Pauler Kultursommer findet unter dem Titel "Musik zwischen Himmel und Erde" statt. ST. PAUL. In Zeiten der Einschränkung und Begrenzung zeigt sich der St. Pauler Kultursommer (Kuso) bei der schon fast traditionellen vorweihnachtlichen Programm-Präsentation für das bevorstehende Festival durchaus zuversichtlich. Organisatoren hoffen nun, dass die insgesamt 21 geplanten Veranstaltungen im Benediktinerstift St. Paul auch im neuen Jahr über die Bühne gehen dürfen. Hoffnung auf KulturDie...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Mit einer Workshopreihe und Graffitis sollte auf Gewalt gegen Mädchen aufmerksam gemacht werden.
Video 2

Aktion gegen Gewalt
Mädchen wehren sich mit Graffitis

Der Grazer Verein Mafalda war Teil einer österreichweiten Kampagne gegen Gewalt an Mädchen GRAZ. Gewalt betrifft nicht nur Frauen, sondern auch Mädchen und junge Frauen. Das wollte das Institut für Konfliktforschung (IKF) mit dem Projekt "#GirlsCAN" zeigen, in dessen Verlauf Mädchen in ganz Österreich Graffiti-Botschaften im Öffentlichen Raum hinterließen. Auch der Grazer Verein Mafalda hat sich an dem Projekt beteiligt. Die Universität Graz übernahm die wissenschaftliche Begleitung. Mein...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger

Bezirk Neunkirchen
16 Botschaften gegen Gewalt an Frauen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit einprägsamen Botschaften gegen Gewalt an Frauen wollen die SPÖ-Frauen 16 Tage wachrütteln. Mehr dazu liest du hier.  "Gemeinsam werden wir gegen die Gewalt gewinnen!" Nina Krausner, SPÖ-Frauen Heißer Draht bei Gewalt zuhause Gewaltschutzzentrum NÖ: 02622/24300 E-Mail: office.wr.neustadt@gewaltschutzzentrum-noe.at Weißer Ring: 0800 112 112, www.opfernotruf.at Frauenhelpline: 0800 222 555, www.frauenhelpline.at

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wals-Siezenheim ist das größte Dorf Österreichs.

Ortsreportage
Daten und Fakten zu Wals-Siezenheim

WALS-SIEZENHEIM (schw). Das größte Dorf Österreichs hat rund 13.600 Einwohner und erstreckt sich auf 26,7 Quadratkilometern. 1948 wurde die bisherige Gemeinde Siezenheim in Wals-Siezenheim umbenannt. In diesem Jahr fand auch die Verleihung des Wappens statt. Die Einwohnerzahl stieg im Zeitraum von 1947 bis 2001 von rund 1.000 auf 11.000 Bewohner. Die Ortschaft Wals war früher schon Teil der damals eigenständigen Gemeinde Siezenheim, zu der auch Liefering und ein großer Teil des Salzburger...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer

Politik

In Salzburg wird im ersten Schritt der der Handel, die körpernahen Dienstleister, die Sport- und Kulturbetriebe für Geimpfte und Genesene öffnen.
2

Corona in Salzburg
Salzburg öffnet nur schrittweise ab 12. Dezember

Am 12. Dezember öffnen Handel, körpernahe Dienstleister sowie der Sport- und Kulturbetriebe für Geimpfte und Genesene in Salzburg. Die Nachtgastronomie muss weiter geschlossen werden. Gastronomie und Hotellerie öffnet am 17. Dezember.  SALZBURG. Ein Ende des österreichweiten Lockdowns für Geimpfte und Genesene ist mit 12. Dezember möglich, wobei die Länder – je nach regionaler Lage hinsichtlich Hospitalisierungen – zusätzliche Maßnahmen beziehungsweise Verschärfungen treffen können. Gastronomie...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
„Die Burgenländer sollen merken, dass sich ihr großes Verantwortungsbewusstsein und Engagement beim Impfen auszahlt“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.
Aktion 2

Lockdown-Ende
Burgenland öffnet ab 12. Dezember komplett

Der vierte Lockdown endet am kommenden Wochenende – allerdings mit regional sehr unterschiedlichen Regelungen. Das Burgenland zählt – neben Tirol und Vorarlberg – zu den Bundesländern, die komplett öffnen. BURGENLAND. „Das Burgenland verzeichnet sinkende Infektionszahlen, hat eine stabile Lage in den Spitälern, und wir konnten unsere Vorreiterrolle beim Impfen weiter ausbauen. Jeder dritte Burgenländer, jede dritte Burgenländerin hat sogar bereits den dritten Stich erhalten. Diese gute...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
"Die Pandemie ist noch nicht gemeistert", stellt Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) fest. Deshalb setzt Wien auf eine schrittweise Öffnung.
1 Aktion 2

Gastro öffnet verspätet
Lockdown endet in Wien mit Einschränkungen

Schrittweise Öffnung in Wien: Mit 13. Dezember enden die Ausgangsbeschränkungen für Geimpfte. Handel, körpernahe Dienstleister und Sportstätten öffnen unter speziellen Auflagen. Erst am 20. Dezember folgen Gastronomie und Hotellerie. WIEN. Am Sonntag, 12. Dezember, um Mitternacht endet der Lockdown in Wien. Was das genau bedeutet, gab die Regierung heute in einer Pressekonferenz bekannt.  Wie erwartet gleichen die regional unterschiedlichen Regelungen bis Weihnachten einem Fleckerlteppich. In...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Bundeskanzler, Gesundheitsminister und Landeschefs verkündeten die neuen Maßnahmen der Regierung.
6

Regional unterschiedliche Regeln
So sieht das Lockdown Ende in Österreich aus

Am Wochenende endet der vierte Lockdown für die Österreicherinnen und Österreicher, wie Neo-Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Dienstag angekündigt haben. Wie es danach weitergehen soll, darüber hat die Regierung am Mittwochvormittag mit der Expertenrunde sowie mit den Landeshauptleuten beraten. Die Ergebnisse: Regional unterschiedliche Geschwindigkeiten und Regelungen., die FFP2-Maskenpflicht wird unser wichtigster Begleiter. Verstoßen...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Regionauten-Community

Mahnfeuer mit Blick auf Attnang
3

Für Klein- und Bergbauern
Österreichweite Mahnfeuer

Auf EU-Ebene wird derzeit die gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der Mitgliedsstaaten für die Jahre 2021 bis 2027 fertig verhandelt. Die GAP ist ein zentrales Instrument für das Erreichen der Ziele des Europäischen Green Deal (EGD). Was tun gegen das Bauernsterben und den Verlust der Artenvielfalt? Der Green Deal sollte eine Ökologisierung der Landwirtschaft bringen, Förderungen sollten an Umweltauflagen geknüpft sein. Aber die großen Agrarlobbys bremsen, wie auch viele Mitgliedsstaaten. Mehr Geld...

  • Vöcklabruck
  • Gertrud Schöffl
4

Wiener Spaziergänge
Wo hat er sich bloß versteckt?

Man muss zweimal hinschauen, genauer durch Geäst und bunte Lichtgirlanden hindurch schauen, um den sonst so dominanten Rathausturm zu finden. Er zieht sich diskret in den Hintergrund zurück, während im Rathauspark jeder Baum eine besondere Dekoration hat und so gut wie alles durch spezielle Lichteffekte geschmückt wird. Advent der Lockdownzeit, ganz ohne Plüschnikolos, Hirschgeweihe, Jagatee, Würstl aller Art etc., denn die Christkindlmarkt-Buden sind im Lockdown zu, der optische Eindruck...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
7

Wiener Spaziergänge
Im Rathauspark

Der Christkindlmarkt ist im Lockdown nicht aufgesperrt, trotzdem gibt es Spaziergänger, hauptsächlich junge Familien. Denn der glitzernde Rathausplatz ist auch ohne Shoppingmöglichkeiten und Esen-Trinken eine Attraktion. Es riecht nicht nach Langos und Punsch, sondern nach Gras und Nadelbäumen. Auch gut! Der Herzerlbaum auf dem Bussiplatz mit der Plattform, wo man sich küsst und von Fremden vertrauensvoll fotografieren lässt. Die ruhigen Warteschlangen, alle in Masken, mit Abstand, es...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Am Gerzkopf-Gipfel. Das Panorama versteckt sich derweilen in den Schneewolken.
8

Bergauf & Bergab
Gemütliche Skiwanderung auf den Gerzkopf

Gerade bei wechselhaftem Wetter und/oder unsicheren Lawinenverhältnissen ist der Gerzkopf eine Alternative. Der 1728 Meter hohe Gerzkopf – übrigens seit 2006 als europäisches Schutzgebiet Natura 2000 ausgewiesen – liegt irgendwie ziemlich mittig. Entsprechend wäre die Rundumsicht: Dachstein, Gosaukamm, Tennengebirge, Hagengebirge, Hochkönig, Hohe und Niedere Tauern, alles da. „Wäre“, denn viele, die im Winter auf den Gerzkopf kommen, sehen von alledem nur wenig. Die relativ einfache Skitour –...

  • Salzburg
  • Thomas Neuhold
Philip Hoffmann hat sich vergangene Woche auf der Reiteralm mit Trainer Brandstätter perfekt auf seinen ersten Europacupeisatz vorbereiten können.
3

Philip Hoffmann: ÖSV B-Kader und Europacup
Jetzt wird es richtig hart

Der Rothenthurner Philip Hoffmann ist in den ÖSV B-Kader aufgestiegen. FIS- und Europacuprennen, sowie Jugendweltmeisterschaften stehen im Rennkalender. Rothenthurn/Faak am See. Der neunzehnjährige Philip Hoffmann darf sich seit seiner Gold- (Teambewerb) und Bronzemedaille (Riesentorlauf) bei den Olympische Jugend-Winterspiele 2020 Alpin in Lausanne (Schweiz) zwar als Olympiasieger fühlen, aber dieses Fühlen alleine bringt ihn nicht weiter an die Weltspitze der Slalom- und Riesentorlaufläufer...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Daniel Tschofenig konnte in Wisla mit perfekten Fugsysystem wieder Weltcuppunkte machen.
2

Daniel Tschofenig
Das Flugsystem ist perfekt

Der Hohenthurner Daniel Tschofenig sprang in die Weltcupränge. Die Juniorenweltmeisterschaft ist eines seiner heurigen Ziele. HOHENTHURN. Daniel Tschofenig hat im Schisprungweltcup die richtige Flugrichtung eingeschlagen. Vergangenen Sonntag konnte der 19-Jährige beim Weltcup-Hauptbewerb in Wisla mit zwei guten Sprüngen über 115,5 und 118 Metern weitere wertvolle Weltcuppunkte anschreiben. In Summe hält der, für den SV Achomitz/SD Zahomc startende ÖSV-B Kaderspringer, bereits bei 25...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Daumen nach oben: Für den ÖSV-Adler Michael Hayböck geht es wieder aufwärts.
2

Michael Hayböck
ÖSV-Adler ist zurück auf der Schanze

Seine ersten Sprünge, zwei Monate nach seiner Bandscheiben-Operation, wagte Michael Hayböck am 8. Dezember in Seefeld KIRCHBERG-TH. Für den 30-jährigen Kirchberg-Theninger stellte dies den nächsten logischen Schritt auf seinem Weg zurück dar, nachdem er Mitte November wieder ins Training eingestiegen war. Statt der Weite stand die Belastungi m VordergrundIm Laufe des Trainings absolvierter der ÖSV-Adler mehrere Sprünge auf der kleinen Schanze. Im Vordergrund stand weniger die Weite, sondern die...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Wirtschaft

Wohnraum in Graz ist heiß begehrt.
3

Grazer Wohntrends 2021
Neue Trends und altbekanntes beim Thema Wohnen

Das Jahr 2021 hat auch auf dem Grazer Wohnungs- und Immobilienmarkt seine Spuren hinterlassen. Der Experte Gerald Gollenz, auch bei der Wirtschaftskammer in der Immobiliensparte aktiv, gibt Einblicke in die Trends, die das Jahr geprägt haben und sich für die Zukunft abzeichnen. GRAZ. "Dieses Jahr war natürlich sehr coronalastig", meint Gollenz. "Die Lockdowns haben auch das Verhalten der Leute auf dem Wohnungsmarkt geprägt." Der Experte spielt damit auf verschiedene Entwicklungen an, zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner

Neunkirchen
Feierstunde für verdiente Banker

Dieser Abend gehörte den langjährigen Sparkassen-Mitarbeitern. Im Restaurant Reisenbauer in Scheiblingkirchen wurden (vor dem Lockdown) langjährige Sparkassen-Mitarbeiter vor den Vorhang gebeten. Zwölf Personen sind seit 25 Jahren bei der Sparkasse Neunkirchen tätig, eine bringt es sogar auf beachtliche 40 Dienstjahre bei der Sparkasse. Gleichzeitig wurden sechs Banker in den Ruhestand verabschiedet.   Die Vorstandsdirektoren Peter Prober und Gertrude Schwebisch hielten eine Laudatio auf die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
Kulinarische Hochgenüsse, bewusst und nachhaltig produziert gibt es auf der Vulkanland Route 66.
7

Das Christkind nutzt die Vulkanland Route 66

Kulinarische Hochgenüsse, bewusst und nachhaltig produziert, gibt es auf der Vulkanland Route 66 – der offiziellen Einkaufsstraße des Christkindes Das Christkind hat es heuer besonders einfach, regional zu schenken. Ganze 20 Erlebniseinkaufsbetriebe liegen an der Vulkanland Route 66. Hier gibt es regionale Köstlichkeiten, persönliche Beratung und meist auch etwas zum Verkosten. So kann sich das Christkind selbst von der Qualität der genussvollen Geschenke überzeugen. Straße der Lebenslust Die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Victoria Haas
Anzeige
Genussvolle Auszeit: In der Parktherme Bad Radkersburg die Seele baumeln lassen.
4

Winterzauber in der Parktherme

Eintauchen in die Parktherme Wasserwelten und den Alltagsstress hinter sich lassen Tauchen Sie ein in das besonders reichhaltige Thermalwasser und spüren Sie die regenerierende Wirkung auf Körper und Geist! In Bad Radkersburg strömt das hochmineralisierte Thermalwasser aus 2.000 Metern Tiefe empor und sorgt bei 34 bis 36 Grad in den vielfältigen Wasserwelten der Parktherme für wohlig warmen Thermengenuss. Genießen Sie Momente vollkommener Entspannung bei sprudelnden Massagen im Vital- und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Victoria Haas

Leute

Adventkalender der RegionalMedien Burgenland 2021
9. Dezember

Der Tag der WeihnachtskarteJährlich wird am 9. Dezember der "Tag der Weihnachtskarte" in den Vereinigten Staaten gefeiert. Besonders zur Weihnachtszeit sind Glückwunschkarten etwas ganz Besonderes, in der heutigen Zeit von Smartphone, Laptop und Co. aber eine Seltenheit. Nichts ist jedoch so persönlich wie handgeschriebene Worte auf Papier! Wir nehmen diesen "Feiertag" heute zum Anlass und haben euch hier eine Sammlung an Weihnachtsgrüßen, schönen Gedichten und Sprüchen zusammengestellt, die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Julia Hahnekamp
Mit der ganzen Let's Dance Family auf Tour durch Deutschland. Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov.
2

Tanzsport
Die Let's Dance Tour ist Geschichte - Tanzsportweltmeisterin wieder daheim

"Die Zeit vergeht so schnell, wenn man das tut, was man wirklich liebt - kaum zu glauben, dass die Show schon wieder zu Ende ist!" FRANZENSDORF. "This was the Greatest Show"! Mit diesem Zitat meldet sich Kathrin Menzinger zurück von ihrer erfolgreichen Tanz-Tour, durch Deutschland. Nachgefragt, wie man sich diese Tanzreise vorstellen kann erklärt Kathrin, dass mit dieser Tournee das Format Let's Dance auf die Bühne gebracht wurde. Insgesamt Sechs Tanzpaare bestehend aus Promis und Profis...

  • Gänserndorf
  • Regina Courtier
Die besinnliche Zeit birgt leider auch Gefahren
4

Weiz
Damit die Advent- und Weihnachtszeit nicht zum Desaster wird

Der Advent hat bereits begonnen und daher ist es auch an der Zeit , vor den zu Weihnachten drohenden Gefahren zu warnen. Mit einigen Tipps der Feuerwehr könnten Brände verhindert werden. Damit Weihnachten nicht zum Desaster wird , wie Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Johann Maier Paar zu genüge berichten kann. In der Adventzeit , könnte die vorweihnachtliche Stimmung schon durch einen Brand verdorben werden, wenn man am Adventkranz die Kerzen anzündet und ihn dann unbeaufsichtigt lässt....

  • Stmk
  • Weiz
  • Franz Kaplan
1 1

WEIHNACHTSMÄRCHEN
Das kleine Weihnachtsenglein. Märchen und Geschichten für Erwachsene, Kinder und Kind gebliebene - Teil 144

In diesem Jahr handeln meine Weihnachtsgeschichten und Lieder allesamt von unseren kleinen himmlischen Helfern, den Engeln. Ich denke der Gedanke, dass es mitten unter uns Wesen gibt, die uns in all dem Tohuwabohu ringsherum helfen und durch klitzekleine Wunder wieder auf die Beine helfen, ist ein sehr ansprechender. Ist er auch noch so kindlich, so kann er doch, wenn man es schafft an ihn zu glauben, Kraft und Perspektiven schenken. Ja, und manchmal, da haben die Engerl nicht einmal die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler

Österreich

Die Gastronomie sperrt in manchen Bundesländern später als am 13. Dezember auf. Die Sicherheitsvorkehrungen sind enorm. Bei Verstößen hagelt es hohe Strafen.
3

Neue Corona-Regeln
Betriebe müssen bei Verstößen Corona-Hilfen zurückzahlen

Bei einer Pressekonferenz gab Bundeskanzler Karl Nehammer gemeinsam mit Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Vertretern der Länder die neuen Maßnahen der Regierung punkto Corona-Regeln bekannt. Dabei kündigte er an , dass es bei Verstößen für die Betriebe saftige Strafen hageln werde – sie müssen bereits geleistete Unterstützungsgelder zurück erstatten. Kritik an den Maßnahmen kommt nicht nur vom Handel, sondern auch aus der Gastronomie und Hotellerie. ÖSTERREICH. Wer sich nicht an die...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Rainer Will ist Geschäftsführer des Handelsverbands, der 110 Einzelhänder vertritt.
3

Lockdown für Ungeimpfte
Händler wenden sich an Verfassungsgerichtshof

Der bundesweite vierte harte Lockdown in Österreich wird mit 12. Dezember 2021 zwar größtenteils beendet, allerdings nur für Geimpfte und Genesene. Der Non-Food Handel wird den Betrieb in den meisten Regionen Österreichs am 13. Dezember, noch vor Gastronomie und Hotellerie, wieder aufnehmen. Kritik kommt von Handelsvertretern, rund 60 von ihnen haben den Verfassungsgerichtshof angerufen. ÖSTERREICH. In Tourismusregionen darf der Handel auch am Sonntag offenhalten – hier öffnen die Pforten...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Schnee bringt auf den Bergen auch Lawinengefahr
3

Rekordschnee im Osten erwartet
Schneewarnung für fast alle Teile Österreichs

Ein Tief über dem Mittelmeer beeinflusst unser Wetter in der Nacht auf Donnerstag. Schnee fällt sowohl in Vorarlberg und im Außerfern, als auch vom Tiroler Alpenhauptkamm bis zu den Karnischen Alpen. In der Nacht auf Donnerstag gibt es dann fast überall Neuschnee, in Wien werden Rekord-Niederschlagswerte erwartet. Die Autofahrerclubs warnen Autofahrer in Ostösterreich vor verheerenden Verkehrsbedingungen.  ÖSTERREICH. Rekordschneemengen in Teilen Österreichs! Ein Italientief zieht am Donnerstag...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Bundeskanzler, Gesundheitsminister und Landeschefs verkündeten die neuen Maßnahmen der Regierung.
6

Regional unterschiedliche Regeln
So sieht das Lockdown Ende in Österreich aus

Am Wochenende endet der vierte Lockdown für die Österreicherinnen und Österreicher, wie Neo-Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Dienstag angekündigt haben. Wie es danach weitergehen soll, darüber hat die Regierung am Mittwochvormittag mit der Expertenrunde sowie mit den Landeshauptleuten beraten. Die Ergebnisse: Regional unterschiedliche Geschwindigkeiten und Regelungen., die FFP2-Maskenpflicht wird unser wichtigster Begleiter. Verstoßen...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

Vollmond.

LYRIK-ECKERL
Vollmond

Die Nacht ist wie ein Traum erregend ist ihr Dunkel, umhüllt von weichem Licht Millionen Sterne funkeln, es ist ein heimlich Sehnen das nun dein Herz erfüllt, wenn diese helle Scheibe ein Schleier sanft umhüllt. Nun stehst du überwältigt, genießt den Augenblick und tief in deiner Seele bleibt Friede nur zurück.                                          Maria Schneider

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Wer sich einsam fühlt, freut sich über ein Geschenk oder eine Aufmerksamkeit besonders.

Kommentar über das Geben
Das verschenkte Lächeln zählt doppelt

Der heutige Kommentar von Sabrina Moriggl behandelt die Weihnachtszeit und das damit verbundene Schenken, wie die vielen Dinge der Herzenspost in Itzling. SALZBURG. Schenken ist eine Win-win-Situation. Ich gebe etwas und freue mich, dass der Beschenkte etwas erhält, das ihn glücklich macht. So ging es auch vielen Kindern aus Itzling mit der "Herzenspost", bei der sich auch Kinder aus Mattsee beteiligten. Sie teilten ihre Gedanken und öffneten ihr Herz für Senioren und völlig fremde Menschen, um...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Weniger streiten und mehr Verständnis

Mit Vorfreude auf Weihnachten steht bereits das dritte etwas andere Adventwochenende vor der Tür. Liebevoll geschmückte Häuser im Bezirk und wunderbarer Lichterglanz am Hauptplatz in Leibnitz sorgen alle Jahre für besonders einladende und harmonische Stimmung. Harmonie, die in der Gesellschaft derzeit leider oft zu wünschen übrig lässt. Wer nicht Zeit hat, dass er an der Kassa wenige Minuten ruhig warten kann, soll bitte daheim bleiben. Achtung, Schreiattacken in der Apotheke tragen nicht dazu...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Wolfgang Gaube, Lokalredakteur RegionalMedien Leoben

Kommentar
Neue Ideen für den Leobener Stadtteil Leitendorf

Auf dem Gelände der ehemaligen Magindag-Fabriksanlage in Leitendorf hat sich lange Zeit nichts getan. Nach dem Abbruch der Werkshallen und des riesigen Schlotes im Jahr 2019 sollte dort eine Recycling-Anlage entstehen. Dieses Projekt kann nicht realisiert werden, dennoch wird das Areal bald neu "bespielt" werden. Wasserstoff-ForschungDie Montanuniversität hat die Liegenschaft gekauft und wird dort die Wasserstoff-Forschung konzentrieren, sozusagen als "verlängerte Werkbank" der Büros und Labors...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.