Top-Nachrichten - alle Bezirke

Videobotschaft
Van der Bellen bedankt sich bei Gesundheitspersonal

In einer Videobotschaft bedankte sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Freitagabend bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Intensivstationen Österreichs. ÖSTERREICH. "Niemand hat sich in unserem Land einen zweiten Lockdown gewünscht – wir nicht und sie schon gar nicht", sagte Van der Bellen einleitend.  Schon in normalen Zeiten sei die Arbeit in den helfenden Berufen eines Krankenhauses "schon eine echte Herausforderung", sagte der Bundespräsident – und in...

Auch während des Lockdowns konnten die Kinder – an Corona angepasste – Laternenfeste feiern. Die Pädagoginnen, die sie betreuen, sind allerdings am Limit.

Enorme Belastung während der Corona-Krise
Gewerkschaft fordert mehr Personal und mehr Geld für die Kindergärten

Systemerhaltend, aber deswegen noch lange nicht geschützt oder wertgeschätzt: In den Kindergärten wächst der Frust über den Umgang mit der Corona-Krise. WIEN. "Niemand sieht unsere Arbeit. Wir sind da und das ist normal." So beschreibt eine Assistenzkraft eines Kindergartens das Gefühl, das wohl viele ihrer Kolleginnen und Kollegen kennen. Ohne die Kindergärten, die auch jetzt während des zweiten Lockdowns viel stärker besucht sind als die Schulen, würde die Wirtschaft wohl schnell ins...

Die Novelle des Universitätsgesetzes sieht vor, dass Studierende künftig 24 ECTS-Punkte innerhalb von vier Semestern erlangen müssen.

Studium
SPÖ lehnt geplante Mindeststudienleistung entschieden ab

TIROL. Vor Kurzem kündigte die Bundesregierung eine Mindeststudienleistung an. Für SPÖ-NRin Yildirim und SPÖ-Bildungssprecher LA Lentsch ist diese Verschärfung für Studierende völlig unerklärlich.  "Überflüssige Diskussion am Höhepunkt der Pandemie"Warum man den Studierenden am bisherigen Höhepunkt der Pandemie neue Hürden in den Weg legen will, ist für die Sozialdemokraten Yildirim und Lentsch unerklärlich. Es geht um die Pläne der Bundesregierung eine Mindeststudienleistung einzuführen im...

Pauline ist mittlerweile sieben Monate alt und wiegt etwa drei Kilogramm.
1 1 Video 4

Tiergarten Schönbrunn
Erste Bilder des Faultier-Babys Pauline (mit Video)

Schlafen, essen und herumhängen: So stellen wir uns ein gemütliches November-Wochenende vor. Die Faultiere im Tiergarten Schönbrunn verbringen jeden Tag auf diese Weise. Davon können andere Eltern nur träumen. HIETZING. Die Faultiere Alberta und Einstein haben derzeit ein Jungtier. Das Kleine ist bereits am 24. April während der ersten Schließung des Zoos aufgrund des Lockdowns im Frühjahr zur Welt gekommen. Gesehen haben es die Besucher bis jetzt allerdings noch nicht. „In der...

Emil Lusser bringt Schulklassen bei digitalen Schulführungen die umfangreiche Bibelsammlung des Bibelzentrums näher.

Religionsunterreicht
Bibelzentrum: Ab sofort digitale Schulklassen-Führungen

Zur Unterstützung des Religionsunterrichts in Zeiten des distance learnings können Schülerinnen und Schüler das Bibelmuseum via Videokonferenz live besuchen. Ab 30. November bietet das Bibelzentrum am MuseumsQuartier in Wien individuelle Live-Führungen via Videokonferenz für Schulgruppen aus ganz Österreich an. Das neue Angebot soll in Zeiten des distance learnings Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, im Rahmen des Religionsunterrichts virtuell das Bibelzentrum zu besuchen und...

Corona-Massentests: Die Steiermark startet am 12. und 13. Dezember durch.
5

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Wien-Anschlag: Jugendliche harrten in Kirche aus · Steiermark: Massentests am 12./13. · Zentralmatura 2021 verschoben. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Wien-Anschlag: Jugendliche harrten in Kirche ausWie am Freitag bekannt wurde, harrten 17 Jugendliche während des Terroranschlags am 2. November in der Wiener Ruprechtskirche aus. Jugendliche harrten in der Ruprechtskirche aus Massentests: Linz kritisiert die BundesregierungDie Linzer Politik...

Auch während des Lockdowns konnten die Kinder – an Corona angepasste – Laternenfeste feiern. Die Pädagoginnen, die sie betreuen, sind allerdings am Limit.
Die Novelle des Universitätsgesetzes sieht vor, dass Studierende künftig 24 ECTS-Punkte innerhalb von vier Semestern erlangen müssen.
Pauline ist mittlerweile sieben Monate alt und wiegt etwa drei Kilogramm.
Emil Lusser bringt Schulklassen bei digitalen Schulführungen die umfangreiche Bibelsammlung des Bibelzentrums näher.
Corona-Massentests: Die Steiermark startet am 12. und 13. Dezember durch.
Aktuell

Lokales

17

Taucheinsatz
Luftenberg: Feuerwehr barg Auto aus einem Teich

Ein Auto kam aus unbekannter Ursache ins Rollen und landete in einem Teich beim Luftenberger Golfplatz. Die Feuerwehr barg das Fahrzeug mit Tauchern und einer Seilwinde aus dem Gewässer. LUFTENBERG. Das Fahrzeug eines 34-Jährigen aus dem Bezirk Perg rollte während Ladetätigkeiten vom Abstellplatz weg und in einen Teich beim Golfplatz hinein. Im Auto befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Insassen. Die Feuerwehren Luftenberg und St. Georgen an der Gusen konnten das Fahrzeug mit Tauchern...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
3

Schwertberg
Fahrzeugbergung: Auto kam im Josefstal ins Schleudern

Zwei Alarmierungen innerhalb von sieben Minuten für die Freiwillige Feuerwehr Schwertberg am Freitag, 27. November. Die Feuerwehr wurde zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall im Josefstal gerufen. Ein Brandalarm im Seniorenheim stellte sich als Täuschungsalarm heraus.  SCHWERTBERG. Als sich bereits ein Teil der Mannschaft zu dem Einsatz im Josefstal aufmachte, heulte die Sirene. Um 14.15 Uhr, nur sieben Minuten nach der vorherigen Alarmierung, löste die Brandmeldeanlage im...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
1

Dreister Überfall in Leonding
Vater mit Baby ausgeraubt

Gemeinsam mit seiner sieben Monate alten Tocher, die sich im Kinderwagen befand, war ein 34-Jähriger aus Linz – am 24. November 2020 gegen 12:45 Uhr – in Leonding zu Fuß in der Salzburgerstraße unterwegs. LEONDING (red). Kurz vor der Geh- und Radwegunterführung in der Nähe der Kreuzung Kauttenstraße / Bäckermühlweg näherten sich ihm zwei unbekannte männliche Personen von hinten. Sie packten den Linzer an der rechten Schulter, hielten ihm ein Messer vor und forderten Geld. Sofort...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Im Vorjahr gab es viele beleuchtete Adventfenster in Kaumberg.

"Adventfenster" in Kaumberg

KAUMBERG. Wie schon in den vergangenen Jahren werden wieder Fenster im Ortskern von Kaumberg als Adventkalender geschmückt und erstrahlen. "Gerade jetzt, in der so schwierigen Zeit, sorgt diese schöne Aktion für ein wenig Ablenkung und man kommt auf andere Gedanken. Eine besinnliche Vorweihnachtszeit mit diesem außergewöhnlichenAdventskalender ist garantiert", meint Doris Radinger.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Politik

Anton Napetschnig geht im kommenden Jahr mit der "Liste für Diex" bei den Gemeinderatswahlen ins Rennen.

Bürgermeisterwahl 2021
Anton Napetschnig tritt mit parteiunabhängiger Liste an

Anton Napetschnig, Bürgermeister von Diex, geht bei der Gemeinderatswahl mit der neuen "Liste für Diex" ins Rennen um das Bürgermeisteramt.  DIEX. Anton Napetschnig stellt sich bei der Gemeinderatswahl im kommenden Jahr erneut der Wahl. Allerdings nicht mehr unter der FPÖ. Der Bürgermeister geht mit einer parteiunabhängigen Liste, der "Liste für Diex" an den Start. "Auf eine erfolgreiche Periode mit zahlreichen Investitionen in den Wegebau, Tourismus, sowie Ausbau der Kinderbetreuung kann...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der ehemalige Finanzminister Hans Jörg Schelling „wusste nichts von der Existenz“ der Commerzialbank Mattersburg.
2

Ex-Finanzminister Schelling
„Die Commerzialbank war nie ein Thema“

Hans Jörg Schelling, von 2014 bis 2017 Finanzminister, war als Auskunftsperson im U-Ausschuss zur Commerzialbank Mattersburg geladen. Er sieht bei diesem Bankenskandal vor allem Aufsichtsrat und Wirtschaftsprüfer in der Verantwortung. BURGENLAND. Gleich zu Beginn stellte Schelling klar, dass er von der Existenz dieser Bank bis zu dem Zeitpunkt, als der Skandal medienöffentlich wurde, nichts wusste. „Während meiner Amtszeit war die Commerzialbank nie ein Thema“, so Schelling. Auch zu der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Der "alte" und neu gewählte Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ).
4

Favoriten
Angelobung der neuen Bezirksräte

Am Mittwoch, dem 26. November, wurde das neu zusammengesetzte Bezirksparlament angelobt. FAVORITEN. Aufgrund der Corona-Krise wurde die konstituierende Sitzung der Favoritner Bezirksvertretung im Festsaal des FH Campus Wien vorgenommen. Zuschauer waren nur via Live-Stream erlaubt.  Die Angelobung der Bezirksrätinnen und Bezirksräte nahm die gebürtige Favoritnerin Vizebürgermeisterin Kathrin Gaál vor. Die Wahlen brachten eine neue Situation im Zehnten: neun Parteien sitzen nun im...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Videobotschaft
Van der Bellen bedankt sich bei Gesundheitspersonal

In einer Videobotschaft bedankte sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Freitagabend bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Intensivstationen Österreichs. ÖSTERREICH. "Niemand hat sich in unserem Land einen zweiten Lockdown gewünscht – wir nicht und sie schon gar nicht", sagte Van der Bellen einleitend.  Schon in normalen Zeiten sei die Arbeit in den helfenden Berufen eines Krankenhauses "schon eine echte Herausforderung", sagte der Bundespräsident – und in...

  • Julia Schmidbaur

Regionauten-Community

11

Zwei gestrandete Zirkussen in OÖ

In einer TV Sendung wurde auf die Probleme von zwei gestrandeten Zirkussen in OÖ berichtet. Durch einen seit längerer Zeit bedingten Ausfall von Aufführungen, ist die Versorgung von Mensch und Tier schwierig und kaum mehr möglich. Angeregt durch eine Privatinitiative von Richard Kothmaier haben sich dankenswerter Weise einige Personen und Unternehmer spontan bereit erklärt durch Sachspenden einen Beitrag zu leisten, um so die Not etwas zu lindern. So konnten div. Lebensmittel,...

  • Vöcklabruck
  • August Schwertl
3

Zum 120. Geburtstag. Rudolf Ullik - Künstler, Arzt und Philosoph.

Rudolf Ullik, der bedeutende Wiener Maler und Arzt (ehemaliger Vorstand der Universitätsklinik für Kiefer- und Gesichtschirurgie am Allgemeinen Krankenhaus Wien), geriet in der letzten Zeit leider etwas in Vergessenheit, doch in letzter Zeit kommen wieder sehr schöne Werke auf den Markt. Ullik, geboren im November 1900 in Wien, verstarb 1996. Nach dem Studium unter Günther Baszel an der Wiener Akademie für Angewandte Kunst besuchte er zehn Jahre lang die Sommerakademie von Oskar Kokoschka in...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Peter Markl
9

Reinerlös geht zur Gänze für in Not geratene Familien und Kinder
Weihnachtsgeschenke für den guten Zweck von Round Table 48 Amstetten

"Besondere Zeiten erfordern besondere Hilfeleistungen. Als Service Club haben wir uns überlegt, dass man doch das besonders Gute mit dem besonders Wichtigen verbinden sollte. Herausgekommen sind zwei tolle Projekte: einerseits der Round Table 48 Likör Edition 2020 in einer wunderschönen Holzkiste verpackt, andererseits unsere Donau & Wein-Schifffahrt", zeigt sich Thomas Heiligenbrunner (Präsident vom Round Table 48 Amsetten) begeistert. "Der Reinerlös von beiden Projekten wird zur Gänze für...

  • Amstetten
  • Markus Wurzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Marie Angerer mit Ida Hörmanseder.
3

Leichtathletik
Schärdinger Athleten in Nachwuchskader berufen

BEZIRK (ebd). Nachdem die IGLA long life Topathleten, wie Ina Huemer, Patricia Madl und die Danner Zwillinge Agnes und Ida vom Österreichischen Leichtathletikverband in verschiedene Nationalkader einberufen wurden, stehen ihnen die Nachwuchsathleten um nichts nach. Die Andorferin Ida  Hörmanseder (Hürden), die Schärdingerin Marie Angerer (Sprint, Hürden, Mehrkampf), die Sighartingerin Christina Gangl (Wurf) und Julian Mesi aus St. Thomas (Sprint) wurden durch ihre tollen Leistungen in der...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Athletiker mussten sich im Heimspiel gegen Royal Antwerpen Football Club mit 0:2 geschlagen geben.
12

UEFA EUROPA LEAGUE
LASK will zurück auf Erfolgsspur

LINZ (rei). In einer knappen Partie musste sich der LASK gegen den belgischen Cup-Sieger Royal Antwerp Football Club geschlagen geben, wodurch die Aufstiegschancen für die Linzer Athletiker in weite Fern rücke, denn holen die Belgier gegen Ludogorez Razgrad zumindest einen Zähler, ist der LASK endgültig aus dem Rennen. Doppelt bitter ist für die Linzer, dass Kapitän Gernot Trauner in der 50. Minute mit Rot vom Platz musste und damit im Heimspiel gegen Tottenham am kommenden Donnerstag fehlen...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Hubert Forstinger im offiziellen Outfit des ÖFB.
3

Sportlegenden aus Wels
Der "Mister Souverän" unter den Schiedsrichtern

Wenn sich einer diese Bezeichnung verdient hat, dann war es der Welser Fußball-Referee Hubert Forstinger. Ohne groß zu gestikulieren leitete er unzählige Spiele und wird von ehemaligen Spielern bis heute hoch angesehen. WELS. "Er war immer super korrekt und hat sich nie in den Mittelpunkt eines Spieles gesetzt. Ich habe mich immer gefreut, wenn er gepfiffen hat", kommt der frühere Fußball-Profi Paul Perstling beinahe ins Schwärmen. Der heute 74-jährige pensionierte Schiedsrichter sei, laut...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Volleyballer sind nach der gezwungenen Corona-Pause wieder motiviert für neue Herausforderungen.

Nach Covid-19-Fällen
Die Nordmänner trainieren wieder

Nach einem Covid-19-Ausbruch ruhte der Spiel- und Trainingsbetrieb der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW). Nun sind die Spieler samt Trainer wieder gesund, fit und voll motiviert zum Training in der Stadthalle Zwettl angerückt. ZWETTL. Nach über zehntägiger Quarantäne stand für die Volleyballer zuerst ein leichtes Athletiktraining und Ballgewöhnung auf dem Programm. Vor der ersten Trainingseinheit unterzogen sich die Spieler noch einem Test beim Teamarzt zur Freigabe. "Wir müssen...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz

Wirtschaft

Die Zuckerfabrik Leopoldsdorf bleibt zumindest im Jahr 2021 noch in Betrieb.

Agrana
Aufsichtrat der Agrana entscheidet: Zuckerfabrik Leopoldsdorf bleibt 2021 in Betrieb

LEOPOLDSDORF. Erleichterung bei Belegschaft und Gemeinde: Heute Freitag, hat der Aufsichtsrat der Agrana zugestimmt, dass die Zuckerfabrik Leopoldsdorf für ein weiteres Jahr bestehen bleibt. Bereits vor zwei Wochen hatte Agrarministerin Elisabeth Köstinger mitgeteilt: „Die Bauern werden im kommenden Jahr auf 38.000 Hektar Rüben anbauen“, somit ist die Bedingung der Agrana zum Erhalt der zweiten österreichischen Zuckerfabrik - neben Tulln - erfüllt. Seit Jahren ist der Rübenanbau rückläufig,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Christian Klug: "Handwerkerbonus muss wieder eingeführt werden"

BEZIRK. „Der Handwerkerbonus hat viele Vorteile: Er stärkt die Konjunktur, schafft Aufträge für kleine und mittlere Unternehmen und Einpersonenunternehmen und somit Jobs und macht Sanierungen und bauliche Maßnahmen für Privatpersonen leistbar, was wiederum die Schwarzarbeit eindämmt“, erklärt der Eschenauer Christian Klug, Vizepräsident und Bezirksvorsitzender des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) NÖ. Er fordert eine Wiedereinführung des Handwerkerbonus auf Landes- und...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Wer ShopIn Köflach-Gutscheine kauft, wird von der Stadtgemeinde Köflach belohnt.
3

ShopIn-Köflach Gutscheine
Ein Fünftel vom Wert gratis dazu

Eine Belohnung der Stadtgemeinde Köflach für alle, die regional einkaufen. KÖFLACH. Das Coronajahr 2020 zeigt es deutlich: Wenn man merkt, dass Amazon & Co. nicht helfen können, wenn eine Armbunduhr stehen bleibt, der Taschenrechner kaputt ist und das im Homeschooling unterrichtete Kind sofort einen neuen braucht oder man hinsichtlich der Auswahl der passenden Hautpflege persönliche Beratung benötigt, dann lernt man unsere Unternehmen vor Ort erst richtig zu schätzen. Die Sicherung von...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Anzeige
 (v.l.: Stefan Scholze (WK Tirol), LRin Patrizia Zoller-Frischauf, Christoph Walser (WK Tirol), Marcus Hofer (Standortagentur Tirol).

Onlinevoting
Das sind die FinalistInnen des 120 Sekunden Ideencastings!

TIROL. Die FinalistInnen des 120 Sekunden Castings stehen fest! Nun hast du es in der Hand: Stimme beim Onlinevoting unter www.120sekunden.at ab, wer Tirols blitzgescheiteste Geschäftsidee hat. Viele Tirolerinnen und Tiroler haben in den letzten Wochen ihre 120 Sekunden genutzt. So lange hatten sie Zeit, um ihre Geschäftsidee einer Jury zu präsentieren. Sechs davon haben es bis ins Finale geschafft. Nun gilt es herauszufinden, ob diese Ideen nicht nur die TüftlerInnen selbst begeistert,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ideencasting 120 Sekunden

Leute

Mag. Gilbert Zinsler hat seine Apotheke geöffnet
3

"Der Lockdown dauert noch ein bisschen!"

Jetzt haben wir schon so viel hinter uns gebracht, jetzt sind es lediglich nur noch wenige Tage bis der 2. Lockdown ein Ende hat. Wir haben diese Woche wieder drei Persönlichkeiten befragt, welche Tätigkeiten Sie jetzt in der Zeit, wo alles anders ist, ausüben!  Mag. Gilbert Zinsler hat seine Stephans Apotheke selbstverständlich geöffnet, die Theke, die er betreibt, ist bis auf weiteres geschlossen. Auf der Facebook-Seite gibt es dafür jeden Tag einen "Spruch des Tages" zum...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Anton Mück, Toni Kurz, Mag. Gilbert Zinsler und GR Martin Seidl und Hans-Peter Trimmel
9

90 Jahre Museumsverein Horn

1930 wurde der Museumsverein von den Horner Bürgern gegründet. Auf Grund von Covid-19 konnte heuer leider keine Feier im herkömmlichen Sinn abgehalten werden. Daher wurde der Anlass für eine Festschrift genommen, mit dem Titel "Aus dem Schatten der Venus - 90 Jahre Museumsverein Horn". Primär behandelt das Buch die wissenschaftliche Arbeit von Oliver Fries über das Thema Bürgerspital. Zusätzlich wird über die Stadtgeschichte erzählt, dies war eigentlich der Grundstein der Publikation....

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Obfrau Waia Polymeridis präsentiert den Musikvereinskalender der Knappenkapelle Breitenau.

Jubiläumskalender der Knappenkapelle Breitenau

Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus und so möchte auch die Knappenkapelle Breitenau auf ihr 150-jähriges Bestehen im kommenden Jahr schon heuer aufmerksam machen, und die Vereinsverantwortlichen um Obfrau Waia Polymeridis kamen zur Überzeugung, einen Kalender zu machen. Der bekannte Unterwasser- und Reportagefotograf Heinz Toperczer, der in Breitenau wohnt, komponierte im wahrsten Sinn des Wortes atemberaubende Aufnahmen, in der sowohl die Musikerinnen und Musiker, als auch...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Mit von der Partie ist zum Start Hannes Glanz.
1

"Frische Hochkultur"
Virtuelle Hochkultur am Adventsamstag mit Hannes Glanz und Co

Regionale Kulturinitiative präsentiert Top-Programm für Adventsamstage.  REGION. Die Initiative "Frisch Hochkultur" hat Kulturschaffende der Region aufgerufen, an Advent-Samstagen online live auf Facebook via Zoom ein Kunstprogramm mitzugestalten. Das Echo war riesig. Das Programm mit Moderatorin Karola Sakotnik steht. Den Beginn machen am 28. November um 17 Uhr u.a. Satiriker Hannes Glanz und das Duo Werner Poglits und Robert Knapp. Atelierbesuch bei Karin ScheucherAm 5. Dezember steht...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Gedanken

Bei einem Zwischenstopp auf dem Weg zum Begräbnis von Pfarrer Anton Kofler erhielt Bischof Hermann Glettler einen der ersten Mini-Adventkranz geschenkt, die an alle Haushalte im Dekanat Sillian verteilt werden.
2

Advent in Osttirol
Kreativer Kontakt zu den Menschen - Der Advent 2020 in Osttirol

Die Osttiroler Dekanate suchen in Zeiten wie diesen sehr engagiert den Kontakt zu den Gläubigen, auch wenn sich derzeit vieles auf die eigenen vier Wände beschränkt. OSTTIROL. Die katholischen Pfarren Osttirols brechen angesichts des Lockdowns zu den Menschen im Bezirk auf. Die Lockdown-Vorschriften, Hygieneregeln und Social Distancing haben die MitarbeiterInnen der Pfarren kreativ werden lassen. So sind über die diözesanweiten Hilfestellungen, wie die Kirche im kleinen Kreis und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Anita Köchl, die Schauspielerin, Kabarettistin, Produzentin und Mitglied des künstlerischen Leitungsteams des Kleinen Theaters Salzburg, mimt wieder einen Begriff.
Video

Ratespiel der Woche
Ein Rätsel von Anita Köchl an die Leser

Macht mit und erratet den erklärten oder pantomimisch dargestellt Begriff im Video. Die Lösung von letzter Woche lautet Ochsenmaulsalat. FLACHGAU. Jede Woche gibt es hier ein Video zum Mitmachen. Für unser Ratespiel der Woche konnten wir zwei bekannte Salzburger Schauspieler gewinnen. Anita Köchl und Edi Jäger werden jede Woche abwechselnd unsere "Activity Stars" sein. Lösung gesucht Im Video wird ein Begriff entweder erklärt oder pantomimisch dargestellt. Darunter werden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Erzdiözese Salzburg lädt die Menschen ein zu Hause zu feiern und stellt viele Angebote auf der Plattform www.trotzdemnah.at zur Verfügung.

Adventkranz, Rorate und Co.: Kirche stellt vielfältige Angebote bereit
Der Advent im Corona-Jahr

BEZIRK. Der Adventbeginn steht unmittelbar bevor und so wie vieles andere auch werden die damit verbundenen Feierlichkeiten im diesem Jahr coronabedingt anders ablaufen. Advent und Weihnachten fallen aber nicht aus: Die Erzdiözese Salzburg lädt die Menschen ein zu Hause zu feiern und stellt viele Angebote auf der Plattform www.trotzdemnah.at zur Verfügung. Do-it-yourself-Adventkranzsegnung Am ersten Adventwochenende finden alljährlich die Adventkranzsegnungen statt. So wie bereits vor...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
Anlässlich des jährlichen Gedenktages für verstorbene Kinder stellen Betroffene und Mitfühlende um 19 Uhr brennende Kerzen in die Fenster.

Ein Licht geht um die Welt
Weltgedenktag für verstorbene Kinder

KUSFTEIN. Anlässlich des jährlichen Gedenktages für verstorbene Kinder am 2. Sonntag im Dezember, dieses Jahr am 13. Dezember stellen seit Jahren Betroffene und Mitfühlende rund um die ganze Welt um 19 Uhr brennende Kerzen in die Fenster. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle in 24 Stunden die ganze Welt umringt. In den vergangenen Jahren fand an diesem Tag eine kleine andachtsvolle Lichterfeier in der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.