Top-Nachrichten - alle Bezirke

In den letzten 24 Stunden wurden in Österreich mehr als 1.500 Corona-Fälle vermeldet. 892 Corona-Patienten sind in Spitälern.In den letzten 24 Stunden wurden in Österreich mehr als 1.500 Corona-Fälle vermeldet. 892 Corona-Patienten sind in Spitälern.In den letzten 24 Stunden wurden in Österreich mehr als 1.500 Corona-Fälle vermeldet. 892 Corona-Patienten sind in Spitälern.
2

Spitalsauslastung steigt
Über 1.500 Neuinfektionen in Österreich, zehn Todesfälle

Von Montag (1.312) auf Dienstag wurden 1.561 neue Corona-Fälle registriert. Im Vergleich zur Vorwoche (1.240) ist das ein Plus von 321 Fällen. Auch die Zahlen auf den Intensivstationen steigt. ÖSTERREICH. Bisher gab es in Österreich 738.763 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (28. September 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.986 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 707.860 wieder genesen. Zehn weitere Corona-Infizierte starben in den vergangenen 24 Stunden, teilten...

Kooperation
Gemeinden teilen sich ein Gerät zum Schneestangensetzen

URFAHR-UMGEBUNG. Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister Josef Eilmsteiner, Karin Kampelmüller, Doris Leitner und Wolfgang Schartmüller haben gemeinsam ein Gerät zum Schneestangensetzen angeschafft. Mit dieser bezirksübergreifenden Kooperation der Gemeinden Reichenthal, Schenkenfelden, Hirschbach und Waldburg können somit Kosten gespart werden. Auch durch den Betrieb eines gemeinsamen Datenservers mit sechs beteiligten Gemeinden hat sich die Gemeinde-Zusammenarbeit schon seit Jahren...

An beiden betroffenen Gebäuden in Stanz – Wirtschaftsgebäude und Wohnhaus – entstand laut Polizei ein Totalschaden. Zwischenzeitlich wurden von der Gemeinde Stanz zwei Spendenkonten eingerichtet.An beiden betroffenen Gebäuden in Stanz – Wirtschaftsgebäude und Wohnhaus – entstand laut Polizei ein Totalschaden. Zwischenzeitlich wurden von der Gemeinde Stanz zwei Spendenkonten eingerichtet.An beiden betroffenen Gebäuden in Stanz – Wirtschaftsgebäude und Wohnhaus – entstand laut Polizei ein Totalschaden. Zwischenzeitlich wurden von der Gemeinde Stanz zwei Spendenkonten eingerichtet.
9

Nach Großbrand
Große Solidarität in der Gemeinde Stanz

STAN (sica). Nach dem Großbrand vergangenes Wochenende in Stanz zeigt sich eine große Solidarität in der Gemeinde - Für die Betroffenen wurden bereits Spendenkonten eingerichtet. Inzwischen wurde auch die Brandursache ermittelt: Es kann mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass der Brand auf einen technischen Defekt am Traktor zurückzuführen ist. Großbrand in Stanz Am 25. September 2021, um 03:50 Uhr kam es in Stanz bei Landeck zum Brand eines Wirtschaftsgebäudes. Beim...

Ein Einbrecher-Trio soll von Dezember 2020 bis März 2021 insgesamt neun vollendete und sieben versuchte Wohnhauseinbrüche in Niederösterreich, der Steiermark, Kärnten und Oberösterreich verübt haben. Ein Einbrecher-Trio soll von Dezember 2020 bis März 2021 insgesamt neun vollendete und sieben versuchte Wohnhauseinbrüche in Niederösterreich, der Steiermark, Kärnten und Oberösterreich verübt haben. Ein Einbrecher-Trio soll von Dezember 2020 bis März 2021 insgesamt neun vollendete und sieben versuchte Wohnhauseinbrüche in Niederösterreich, der Steiermark, Kärnten und Oberösterreich verübt haben.
Aktion 3

Einbrecher-Trio festgenommen
Wohnungseinbrüche in vier Bundesländern

Ein Einbrecher-Trio soll von Dezember 2020 bis März 2021 insgesamt neun vollendete und sieben versuchte Wohnhauseinbrüche in Niederösterreich, der Steiermark, Kärnten und Oberösterreich verübt haben. Am Dienstag wurden die drei Männer nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich festgenommen. ÖSTERREICH. Das Trio soll bei den Einbrüchen einen Gesamtschaden von knapp 160.000 Euro verursacht haben. In der Nacht auf den 25. März klickten für die drei Männer im Alter von 25 bis 31...

Anzeige
Die Willersdorfer Schlucht tritt im Burgenland als "Schönster Platz 2021" an.Die Willersdorfer Schlucht tritt im Burgenland als "Schönster Platz 2021" an.Die Willersdorfer Schlucht tritt im Burgenland als "Schönster Platz 2021" an.
9

Oberschützen
Willersdorfer Schlucht bei "9 Plätze 9 Schätze" im Rennen

Die Gemeinde Oberschützen ist heuer mit der Willersdorfer Schlucht bei der Suche nach den schönsten Plätzen Österreichs dabei. WILLERSDORF. Die Willersdorfer Schlucht wird im heurigen Jahr ins Rennen um den schönsten Platz im Burgenland und später dann vielleicht auch in Österreich gehen. Am Nationalfeiertag wird in der ORF-Live-Show "9 Plätze 9 Schätze" der schönste Platz Österreichs gekürt. Zuvor gibt es in jedem Bundesland eine Vorauswahl. Die Willersdorfer Schlucht, das Schloss Halbturn und...

Nationalratsabgeordnete Rebecca Kirchbaumer aus Polling.Nationalratsabgeordnete Rebecca Kirchbaumer aus Polling.Nationalratsabgeordnete Rebecca Kirchbaumer aus Polling.

Digitalisierungsoffensive
3.000 Laptops und Tablets für Schulen im Bezirk

TELFS. Unlängst hat die österreichische Bundesregierung einen 8-Punkte-Plan für die Digitalisierung des Bildungsbereichs präsentiert. Das Herzstück der Initiative ist eine Geräteoffensive für die Schülerinnen und Schüler in der 5. und 6. Schulstufe. Österreichweit sollen 150.000 Schülerinnen und Schüler mit Laptops und Tablets ausgestattet werden. Telfs und Umgebung bekommt Digitalisierungs-Boost„In Tirol werden in 145 Schulen 705 Klassen digitalisiert. Das bedeutet, dass fast 14.000...

Österreich erhält 450 Millionen Euro aus den Corona-Hilfsfonds der Europäischen Union. Insgesamt fließen 3,5 Milliarden Euro an Zuschüssen nach Österreich.
Österreich erhält 450 Millionen Euro aus den Corona-Hilfsfonds der Europäischen Union. Insgesamt fließen 3,5 Milliarden Euro an Zuschüssen nach Österreich.
Österreich erhält 450 Millionen Euro aus den Corona-Hilfsfonds der Europäischen Union. Insgesamt fließen 3,5 Milliarden Euro an Zuschüssen nach Österreich.
2

EU-Zuschüsse
Österreich erhält 450 Millionen Euro aus Corona-Hilfsfonds

Österreich erhält 450 Millionen Euro aus den Corona-Hilfsfonds der Europäischen Union. Insgesamt fließen 3,5 Milliarden Euro an Zuschüssen nach Österreich. ÖSTERREICH. Österreich hat die erste Tranche der Corona-Hilfen aus dem neuen europäischen Wiederaufbaufonds erhalten. Am Dienstag teilte das Finanzministerium mit, dass die zuständige EU-Kommission 450 Millionen Euro an die Republik überwiesen habe. Insgesamt erhält Österreich 3,5 Milliarden Euro an EU-Zuschüssen. Bahn- und...

In den letzten 24 Stunden wurden in Österreich mehr als 1.500 Corona-Fälle vermeldet. 892 Corona-Patienten sind in Spitälern.
An beiden betroffenen Gebäuden in Stanz – Wirtschaftsgebäude und Wohnhaus – entstand laut Polizei ein Totalschaden. Zwischenzeitlich wurden von der Gemeinde Stanz zwei Spendenkonten eingerichtet.
Ein Einbrecher-Trio soll von Dezember 2020 bis März 2021 insgesamt neun vollendete und sieben versuchte Wohnhauseinbrüche in Niederösterreich, der Steiermark, Kärnten und Oberösterreich verübt haben.
Die Willersdorfer Schlucht tritt im Burgenland als "Schönster Platz 2021" an.
Nationalratsabgeordnete Rebecca Kirchbaumer aus Polling.
Österreich erhält 450 Millionen Euro aus den Corona-Hilfsfonds der Europäischen Union. Insgesamt fließen 3,5 Milliarden Euro an Zuschüssen nach Österreich.

Lokales

Tüfteln und Fehlersuche. Rene mag es, bei Wärmepumpen Fehlern nachzugehen
3

Lehrlings-Schwerpunkt
Hollabrunn: Herumtüfteln und Fehlersuche

Fachkräftemangel hin oder her, als Installateuer hat man immer genug zu tun. HOLLABRUNN. Durch das weitläufige Aufgabengebiet und gute Auftragslage ist die Lehre für Rene Kisser beim Familienunternehmen Seifried in Hollabrunn durchaus eine gute Wahl. Kisser weiß auch in Zeiten des Fachkräftemangels, dass er in einer Branche Fuß gefasst hat, wo man auch in Krisenzeiten Sicherheit beim Job hat. Durch ein Video im Internet ist er auf die Firma aufmerksam geworden. Nach Bewerbung und anschließenden...

  • Hollabrunn
  • Daniel Arbes
Hans Bürger kommt zur Lesung und Diskussion nach Hitzendorf

Gespräch mit Hans Bürger

Der ORF-Journalist und Autor Hans Bürger kommt am 30. September nach Hitzendorf. Ab 19:30 Uhr liest er im Rohrbacherhof aus seinem Buch „Selbstverständlich ist nichts mehr“. Der Focus der Veranstaltung des Kulturreferats Hitzendorf in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung liegt dabei in der Diskussion mit dem Kommentator. Eintritt: freiwillige Spende, begrenzte Teilnehmerzahl, Infos Bibliothek Hitzendorf.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Rund 50 Personen eröffneten am 25. Septemeber 2021 mit den Bürgermeistern der Anrainergemeinden und den Geografen Horst Ibetsberger und Markus Häupl den neu gestalteten Themenweg „Rund um den Grabensee“.

Neueröffnung
Neu gestalteter Themenweg „Rund um den Grabensee"

Am Samstag, den 25. September 2021 trafen sich 50 Personen, um den neu gestalteten Themenweg "Rund um den Grabensee" zu eröffnen. Mit dabei waren auch die Bürgermeister der Anrainergemeinden, Bürgermeister von Perwang Josef Sulzberger, Bürgermeister von Mattsee Michael Schwarzmayr und Vizebürgermeister von Seeham Christian Altendorfer. Nach einer kurzen Einführung durch Bürgermeister von Berndorf, Hans Stemeseder, der als "Hausherr des Grabensees" und im Namen des Bildungswerkes Berndorf zu...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Bundesrat Bernhard Hirczy (ÖVP) begrüßt die Ausstattung der Schulen mit neuen digitalen Endgeräten.

Tablets und Laptops
253 neue Schulcomputer für den Bezirk Jennersdorf

253 Tablets und Laptops hat die Bundesregierung an Schulen im Bezirk Jennersdorf ausgeliefert. "

Das Distance Learning während der Corona-Pandemie hat deutlich gezeigt, wie wesentlich Digitalisierung und die entsprechende Infrastruktur im Bildungssektor sind", betonte Bundesrat Bernhard Hirczy (ÖVP). Laut seinen Angaben beteiligen sich im Bezirk Jennersdorf alle Schulen an der Initiative. "Die Mittelschule Jennersdorf bekommt in den nächsten Tagen 148 Endgeräte, weitere Schulen wie zum...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Politik

ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer: Konnten das Innviertel zurück gewinnen.
3

Wahl in Oberösterreich
ÖVP konnte von Freiheitlichen das Innviertel zurückgewinnen

Die ÖVP führt mit allen im Landtag vertretenen Parteien Gespräche. Keine Festlegung gab es bisher auf einen möglichen Koalitionspartner. OÖ. Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) rückte zwei Tage nach geschlagener Landtagswahl aus, um den Erfolg der Volkspartei in Worte und Grafiken zu gießen. Besonderes hervorgehoben wird, dass die ÖVP von den Freiheitlichen das Innviertel zurückgewinnen konnte. "Das Innviertel ist nach dieser Wahl wieder eine Hochburg der ÖVP", sagt...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Die Veranstalter der SPÖ Ottendorf mit den glücklichen Gewinnern des E-Bikes im Wert von 2.750 Euro.

Familienwandertag der SPÖ
Familien wanderten zum 40 Mal durch Ottendorf

300 Wandersleute schnürten beim traditionellen Familienwandertag der SPÖ Ottendorf die Wanderschuhe. OTTENDORF. Zum 40. Mal wurde von der SPÖ Ottendorf der traditionelle Familienwandertag veranstaltet. Mehr als 300 Teilnehmer weit über die Region hinaus nahmen bei herrlichem Herbstwetter an der Wanderung teil, die 14 Kilometer quer durch das malerische oststeirische Hügelland führte. Bei der anschließenden Preisverlosung im VZO Ottendorf konnten sich Zero Weissler, Freundin Paula und Freunde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Gemeinderat Manfred Hammerl, Bezirksgeschäftsführer Simon Schmidt, Landtagsabgeordneter Christian Gepp, Gemeinderätin Kristina Mandl, Nationalratsabgeordneter Andreas Minnich, Stadtrat Kal Hana, Gemeinderat Julian Brugger.

Korneuburger Trio
ÖVP Gerasdorf im Dialog mit Bund und Land

GERASDORF. Zu einem Arbeitsgespräch mit Nationalratsabgeordnetem Andreas Minnich und Landtagsabgeordnetem Christian Gepp traf das Team der Gerasdorfer Volkspartei um Stadtrat Kal Hana und die Gemeinderäte Kristina Mandl, Manfred Hammerl und Julian Brugger zusammen. Stadtrat Kal Hana freut sich über das erfolgreiche Gespräch: „Gute Vernetzung ist mir sehr wichtig, um neue Informationen und Anregungen zu bekommen. Es freut mich, dass ich mich mit unseren Abgeordneten in Bund und Land über die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Mit Stand 13. September wurden rund 890.261 Impfungen durchgeführt. Auch 12- bis 15-Jährige erhalten bereits einen Impftermin.
4

Tirol impft
Über 906.600 Corona-Impfungen in Tirol: weiterhin Appell sich impfen zu lassen

TIROL. Mit Stand 28. September wurden in Tirol insgesamt über 906.600 Corona-Impfungen durchgeführt. Das Land Tirol appelliert an alle Impfwilligen, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Dazu gibt es aktuell die Aktion "Impfen ohne Voranmeldung". Zahlen zum 28. SeptemberIn Tirol wurden bis heute, 28. September über 906.600 Covid-Impfungen durchgeführt. Davon rund 478.300 Erst- und rund 426.000 ZweitimpfungenWeiters wurden über 2.300 Auffrischungsimpfungen verabreichtDamit gelten derzeit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Regionauten-Community

3

12. Stanzer Trailrun
12. Stanzer Trailrun

Am Samstag, dem 25. September hat in Stanz der traditionelle Trailrun mit Start und Ziel bei der Sport- und Kulturhalle Stanz stattgefunden. Gerhard Lukas absolvierte die 47km mit ca 1900 Höhenmetern in einer Zeit von 5:10:56 und belegte Gesamt Platz 8 und in der AK30 Platz 2.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Running Team Lannach

Wird sich mein Lebensstil künftig ändern
Die Frage sollten sich sehr viele von uns stellen

Der Fernfahrer-Mangel lässt in England die Tankstellen verdursten. Fernfahrer war einmal der Beruf, was den Verdienst betraf. Sein eigener Herr war man unterwegs, niemand quatschte drein. Es gab kein irreführendes Navi, kein Handy, rasten konnte man wo man wollte und tun wie sich die Gelegenheit ergab. Der Nachteil war Fernfahrer bekannt, wenn man seinen Schatz und Kind(er) wochenlang allein lies. Fernfahrer hat man alles genommen, was diesen Beruf, so reizvoll machte. Der Gas-Preis wird uns...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Rudolf Rauhofer
Chiara Etzinger spielt seit sieben Jahren Klarinette.

Lehrlingsredakteurin Chiara Etzinger
"Musik ist ein Teil meines Lebens"

Ihre Musikalität wurde Chiara Etzinger aus Ort im Innkreis quasi in die Wiege gelegt: "Meine Familie ist sehr musikalisch und so wurde ich auch von meiner Oma erzogen", sagt die Lehrlingsredakteurin, die vor ihrer Lehre zur Maschinenbautechnikerin bei Langzauner den musischen Zweig einer Mittelschule besuchte. ORT. Vor rund 100 Jahren hatte ihre Familie sogar eine eigene Musikkapelle in Ort, die nur aus Familienmitgliedern bestand. Heute spielt Chiara bereits seit sieben Jahren Klarinette. "Ich...

  • Ried
  • chiara lehrlingsredakteur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Christof Strobl mit Patrik Manhartsgruber.
Video 2

Angebot für Fill-Mitarbeiter
Zirkeltraining mit Patrick Manhartsgruber (inklusive Video)

Bei Fill gibt es verschiedene Sportangebote, damit sich die Mitarbeitenden fit halten können und einen Ausgleich zum Arbeitsalltag haben. Es werden Kurse wie Yoga oder auch Krafttraining unter Anleitung angeboten. Weiters starten einzelne Teams von Fill bei Laufevents oder treten bei firmeninternen Tennis- oder Tischtennisturnieren gegeneinander an. GURTEN. Heuer findet das Krafttraining zum dritten Mal mit dem Physiotherapeut Patrick Manhartsgruber aus Gurten statt. Der Ablauf des Kurses ist...

  • Ried
  • Christof Lehrlingsredakteur
Johann Stöger
2

Kickboxen
Silber und Bronze für Johann Stöger aus Tragwein

TRAGWEIN. Johann Stöger eroberte beim Amateur-Kickbox-Weltcup in Wagrain (Salzburg) die Silbermedaille in seiner Lieblingsdisziplin „Chinesische Schwertform“. Außerdem gab es für den Tragweiner Oldie noch Bronze in der Disziplin "Softstyle". Unter strengsten Corona-Auflagen wurden in zwei Hallen insgesamt 1.288 Starts mit Teilnehmern aus 26 Nationen durchgeführt.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Golf-Runde: Brutto-Siegerin Petra Staudacher (links),  "Ladies Trophy"-Organisatorin Erika Auernig, "Assistentin" Martha Bruder sowie Wolfgang Krenn (Bürgermeister Berg im Drautal)
2

Golf
Neue Vereinsmeister und ein rundes Jubiläum in Berg im Drautal

Golfclub Berg im Drautal: Erika Auernig feierte ihr 20-jähriges Jubiläum als Ladies Captain. Petra Staudacher und Philipp Ertl neue Vereinsmeister. BERG. Beim Golfclub Berg im Drautal wurden die Vereinsmeister ermittelt. Bei den Herren sicherte sich Philipp Ertl den Titel. Mit einer sensationellen 66er-Runde bzw. drei Birdies und elf Pars rettete er sich nach missglücktem ersten Durchgang in ein Stechen mit Titelverteidiger Friedrich Kamnik (149 Punkte). Im Showdown hatte Ertl dann ebenfalls...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Strahlende Gesichter bei den siegreichen Lavanttaler Bogenschützen.

Treffsichere Schützen
Medaillenregen für Bogensportclub Wolfsberg

Der Bogenschützenclub Wolfsberg trumphierte beim letzten Turnier des Kärnten Cups in Göschelsberg. GÖSCHELSBERG. Bie diesem Turnier stand wieder der gesamte teilnehmende Nachwuchs des BSC Wolfsberg auf dem Podest. Zugleich wurde die Wertung des Kärnten Cups vorgenommen. Besonders hervorzuheben sind die Kärnten Cup Gewinner 2021. In der Kategorie "Schüler 1 - Instinktiv Bogen" siegte Lorenz Moitzi, gefolgt von Georg Zellnig und Gregor Dohr. In der Kategorie "Schüler 2 - Instinktiv" belegte Paul...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Wirtschaft

Sajaad Almasudi hat gerade das zweite Jahr seiner Ausbildung zum zahnärztlichen Fachassistenten an der Detalklinik Margareten begonnen.
6

Lehre in der Dentalklinik
Hier wird auf den Zahn gefühlt

Angst vor dem Zahnarzt kennt Sajaad Almasudi nicht. Die Lehrstelle in der Dentalklinik Margareten ist genau das Richtige für ihn. WIEN/MARGARETEN. Sajaad Almasudi hat gerade das zweite Jahr seiner Ausbildung zum zahnärztlichen Fachassistenten an der Detalklinik Margareten begonnen. Der 17-jährige gebürtige Iraker ist einer von fünf Lehrlingen, die hier aktuell in diesem Beruf ausgebildet werden. „Eigentlich wollte ich Zahnarzt werden, aber am Gymnasium lief es nicht gut genug“, erklärt Sajaad,...

  • Wien
  • Margareten
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Stolz über die Auszeichnung: Michaela Eibel von Der M-Effekt mit Siegfried Kettner, Kettner Buchhaltung & Co.
2

Platz 1 beim Constantinus Award
Dieses Tool schafft Motivation und Begeisterung

Marketingagentur Der M-Effekt und Kettner Buchhaltung & Co. wurden für ihr eigens entwickeltes Bonussystem mit dem Constantinus Award ausgezeichnet. FÜRSTENFELD. „Für die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter braucht es das beste Bonussystem!“ - das dachte sich Michaela Eibel, Inhaberin von der Marketingagentur "Der M-Effekt" in Fürstenfeld und entwickelte  zusammen mit Siegfried Kettner, Inhaber von Kettner Buchhaltung & Co. kurzerhand im herausfordernden Corona-Jahr ein eigenes...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die beiden Gründer des Unternehmens Optronia: CEO Nicola Baldo und CTO Ulrich Hausmann
Video 13

JUP 2020
Diese Sensoren retten unzählige Jungtiere vor dem Mähtod

INNSBRUCK. Eine Technologie, die mit ihren Hochgeschwindigkeitssensoren die Welt zu einem besseren Ort macht: Die beiden Gründer und Gewinner des Jungunternehmerpreises 2020 in der Sonderkategorie Start-Up, Ulrich Hausmann (CTO) und Nicola Baldo (CEO) von Optronia haben Sensoren entwickelt, die Objekte jeglicher Art erfassen, erkennen und analysieren. Change the GameDas im Jahr 2018 gegründete Jungunternehmen Optronia ist ein wahrer Gamechanger wenn es darum geht, Landwirtschaft...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Günther Reder ist neuer Obmann der Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe.

Günther Reder folgt auf Franz Danninger
Neuer Obmann der WKOÖ-Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe

Günther Reder wurde neuer Obmann der Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe. Er ist auch Fachverbandsobmann auf Bundesebene. Reder folgtFranz Danninger, dieser war seit 2013 Fachgruppenobmann und bereits seit 2007 Fachgruppenobmann-Stellvertreter. HÖRSCHING. Der 47-jährige Günther Reder ist gemeinsam mit seinem Bruder Harald Eigentümer der Reder Group mit Hauptsitz in Hörsching. Neben Reder Transporte zählen auch Tazytrans Logistik und die Erro Spedition zur Gruppe. „Sind bei der Klimastrategie...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Leute

NÖs Senioren Gemeindegruppe Mistelbach
Mistelbacher Senioren mit vollem Programm

MISTELBACH. Zahlreiche Senioren kamen zur Auftaktveranstaltung in den Stadtsaal. Für gute Stimmung sorgten die Weinviertler Buam und auch Bürgermeister Erich Stubenvoll legte so manches Tänzchen aufs Parkett. 20 Teilnehmer freuten sich über den Gewinn eines Reisegutscheines die von der Reisewelt zur Verfügung gestellt wurden. Auch der angebotenen Schnuppertanzkurs „Tanzen ab der Lebensmitte“  war ein voller Erfolg. Aufgrund dieses Erfolges wird ein Kurs zu fünf Terminen weitergeführt. Ausflug...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Auf der Road to Equality von Riegersburg bis Großwiflersdorf: Soroptimist International Club Fürstenfeld Aquin, um Präsidentin Veronika Sihler, lud zu ihren GEH-Sprächen.
Video 14

100 Jahre Soroptimist International
Clubschwestern wanderten auf der Road to Equality (+Video)

Das 100-jährige Bestehen von Soroptimist International feierte auch der Club Fürstenfelder AquVin mit einer Wanderung auf der "Road to Equality" sowie einem Festakt mit Buchpräsentation im Weinschloss Thaller. GROSSWILFERSDORF. Seit 100 Tagen wandern die Soroptimistinnen Österreichs mit ihren GEH-Sprächen im Zeichen der Gleichberechtigung durch ganz Österreich, um auf ihre Themen wie Frauen und Finanzen, Frauen und Wohnen, Frauen und Gewalt sowie Frauen und Gesundheit aufmerksam zu machen....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Jubilarin Melitta Piller mit ihrem neuen Globus den sie zum 60. Geburtstag überreicht bekam.
2

Marz
Zum 60er wurde ein lange gehegter Wunsch erfüllt

Volksschuloberlehrerin Melitta Piller aus Marz feierte kürzlich ihren 60. Geburtstag. Zu diesem schönen Anlass überraschten sie ihre Kolleginnen mit einem ganz besonderen Geschenk. MARZ. Die langjährige Volksschullehrerin aus Marz bekam zu ihrem 60er einen Globus überreicht – schon lange wünschte sich Jubilarin Melitta Piller einen neuen. Ihre Kolleginnen wünschen ihr mit diesem persönlichen Geschenk viele schöne Reisen in der Pension. Direktor Wolfgang Kampitsch überbrachte mit dem...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Von links: OÖRK-Landesgeschäftsleiter Erich Haneschläger, Rotkreuz-Generalsekretär Michael Opriesnig, OÖRK-Präsident Walter Aichinger und OÖRK-Landesgeschäftsleiter-Stv. Thomas Märzinger.

Linz-St. Florian
OÖ. Rotes Kreuz lud zum großen Charity-Golfturnier

Bei besten Wetterbedingungen folgten 71 Golfer der Einladung des OÖ Roten Kreuzes (OÖRK) zum großen Charity-Turnier auf den Golfplatz Linz-St. Florian. Insgesamt wurde ein beachtlicher Spendenbetrag von 55.000 Euro erspielt. Der Betrag kommt dem Haus Litz - einem einzigartigen Projekt für Kinder und Jugendliche zugute. LINZ. "Mit dem Spendenbeitrag leisten die Golfer einen wesentlichen Beitrag, um unser Litz fit für die Zukunft zu machen“, freut sich OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger. Mit...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Österreich

Während die SPÖ eine Verlängerung des Härtefallfonds für Selbständige fordert, ist die NEOS dagegen. Letztere fordern das genaue Gegenteil und sprechen sich für das Ende aller Wirtschaftshilfen aus.
Aktion 3

SPÖ dafür, NEOS dagegen
Streit um Verlängerung des Härtefallfonds

Während die SPÖ eine Verlängerung des Härtefallfonds für Selbständige fordert, ist die NEOS dagegen. Letztere fordern das genaue Gegenteil und sprechen sich für das Ende aller Wirtschaftshilfen aus. ÖSTERREICH. Für Selbständige sollte der Härtefallfonds verlängert werden, fordert die SPÖ. "Die Pandemie und ihre Folgen sind noch nicht überwunden", erklärte SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter am Dienstag und kündigte einen entsprechenden Antrag im Wirtschaftsausschuss des Parlaments...

  • Ted Knops
Persönliche soziale Netzwerke hat für viele Alleinerzieherinnen katastrophale Auswirkungen, sie sind wichtiger existenzsichernde Faktor für die Alltagsbewältigung.
2

Internationaler Tags der Alleinerziehenden
"Regierung darf Alleinerziehende nicht länger im Stich lassen!“

Der 28. September ist der Internationale Tag der Alleinerziehenden. Die SPÖ-Frauen zeigen sich solidarisch und fordern mehr Unterstützung für Betroffene von der Bundesregierung. 
 ÖSTERREICH. Gefordert wird unter anderem die Erhöhung des Arbeitslosengelds auf 70 Prozent, eine aktuelle "Kinderkostenanalyse" und der Ausbau der ganztägigen Kinderbetreuung. SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner: „ Die Anforderungen für Alleinerziehende sind"riesig", die Corona-Pandemie hat die Situation noch...

  • Anna Richter-Trummer
Nach den enttäuschenden ersten Spielen um die Teilnahme an den Weltmeisterschaften 2022 hat Teamchef Franco Foda nun den Kader für die bevorstehenden Länderspiele auswärts gegen die Färöer (9.10.) und Dänemark (12.10.) bekannt gegeben.
Aktion 2

Fußball
Diese ÖFB-Elf soll die WM-Teilnahme sichern

Nach den enttäuschenden ersten Spielen um die Teilnahme an den Weltmeisterschaften 2022 hat Teamchef Franco Foda nun den Kader für die bevorstehenden Länderspiele auswärts gegen die Färöer (9.10.) und Dänemark (12.10.) bekannt gegeben. ÖSTERREICH. Am 9. Oktober tritt die österreichische Fußball-Nationalmannschaft gegen die Färöer-Inseln an, am zwölften Oktober geht's gegen die Dänen, beide Spiele finden auswärts statt: Nun Hat Foda im Rahmen der European Qualifiers für den FIFA World Cup 2022...

  • Anna Richter-Trummer
Österreich erhält 450 Millionen Euro aus den Corona-Hilfsfonds der Europäischen Union. Insgesamt fließen 3,5 Milliarden Euro an Zuschüssen nach Österreich.
2

EU-Zuschüsse
Österreich erhält 450 Millionen Euro aus Corona-Hilfsfonds

Österreich erhält 450 Millionen Euro aus den Corona-Hilfsfonds der Europäischen Union. Insgesamt fließen 3,5 Milliarden Euro an Zuschüssen nach Österreich. ÖSTERREICH. Österreich hat die erste Tranche der Corona-Hilfen aus dem neuen europäischen Wiederaufbaufonds erhalten. Am Dienstag teilte das Finanzministerium mit, dass die zuständige EU-Kommission 450 Millionen Euro an die Republik überwiesen habe. Insgesamt erhält Österreich 3,5 Milliarden Euro an EU-Zuschüssen. Bahn- und...

  • Ted Knops

Gedanken

Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Wer möchte Klassensprecher werden?

Die Wahl des Klassensprechers ist nie ganz einfach. Zumal es zu wenig Freiwillige gibt, ähnlich wie derzeit bei ehrenamtlichen Tätigkeiten. Zum anderen ist man als Klassensprecher immer ein Mittelsmann/-frau zwischen den Lehrer- und Klassenfronten. Also im Grunde eine undankbare Aufgabe. Am Ende wird es meist einer der besseren Schüler, ja nicht der Klassenclown, denn dieser hat ja schon eine Funktion inne. Klassensprecher und Klassenclown sind diplomatisch ungünstige Kombinationen. Ich kann...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold

Offener Brief an den Bürgermeister von Baden

Diesen Brief an den Bürgermeister zum Thema "Parken" und "Zukunftsentwicklung" stellte unserer Redaktion Christian Vana zur Verfügung. Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herrn! Nach der von der Wirtschaftskammer wohl wirklich zu Recht als unausgegoren bezeichneten Ausweitung der Parkraumbesteuerung erfüllt mich die Ankündigung des nächsten Streichs der Stadtverwaltung wieder mit neuer Sorge. So wie ich die stolze Ankündigung lesen muß, ist es das Vorhaben, Baden de facto...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Kommentar
Die (Groß)-Küche als kulinarischer Ort der Extreme

Der heutige Kommentar behandelt da Ansehen von Köche und die oftmals unterbezahlte Arbeit in der Gastronomie.  Es schlägt mir auf den Magen, wenn ich die langen Arbeitszeiten in der Gastronomie mit dem Lohn vergleiche. Die Aussage: "Wer nichts wird, wird Wirt" fühlt sich für so manche Gastronomen an wie heißes Fett auf der Haut. Woher die Aussage stammt, ist mir ein Rätsel, aber sie schmeckt sehr bitter. "Es hätte nie einer gedacht, dass die Gastro ausfällt" Dabei ist das Handwerk des Kochens...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ein Lehrberuf bringt eine Jobgarantie mit

In Zeiten der Digitalisierung haben sich unsere beruflichen Aufgaben immens geändert. Doch eines ist gewiss: Die menschliche Arbeitskraft werden auch modernste Computer, robotergesteuerte Maschinen und die schnellste Internetleitung aller Zeiten nicht ersetzen können. Wer sich heute für einen Lehrberuf entscheidet, hat auch in Zeiten, in denen viele Menschen verzweifelt eine Arbeit suchen, beste Karten in der Hand. Die Aussichten, die Karriereleiter emporzuklettern, sind vielversprechend....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.