Top-Nachrichten - alle Bezirke

Bei 35 Prozent der österreichischen Haushalte hat sich das Haushaltseinkommen coronabedingt in den letzten 15 Monaten reduziert.Bei 35 Prozent der österreichischen Haushalte hat sich das Haushaltseinkommen coronabedingt in den letzten 15 Monaten reduziert.Bei 35 Prozent der österreichischen Haushalte hat sich das Haushaltseinkommen coronabedingt in den letzten 15 Monaten reduziert.
Aktion 3

Umfrage
Österreichs Haushalte straucheln wegen Corona finanziell

35 Prozent der Haushalte in den letzten 15 Monaten coronabedingt von Einkommenseinbußen betroffen. Ein Faktor dafür war die Kurzarbeit. ÖSTERREICH. Trotz der Corona-Öffnungsschritte bleibt Österreichs Wirtschaft noch belastet. Wie eine Studie des Vergleichsportals "Durchblicker" zeigt, hat sich bei 35 Prozent der österreichischen Haushalte das Haushaltseinkommen coronabedingt in den letzten 15 Monaten reduziert. Jeder Sechste davon hat Schwierigkeiten, seine Fixkosten zu decken. Das sind rund 6...

Arbeiten zur Tunnel-Grabung für die U2/U5.Arbeiten zur Tunnel-Grabung für die U2/U5.Arbeiten zur Tunnel-Grabung für die U2/U5.
3

U-Bahn und Brücken im Fokus
Das wird der Baustellensommer 2021

Diesen Sommer gibt es wieder zahlreiche Baustellen. Das Positive daran: Der Gürtel ist davon kaum betroffen. WIEN. Diesen Baustellensommer geht es wieder rund. Die wichtigsten und größten Baustellen finden Sie hier. Rund ums Rathaus Die Bauarbeiten für die neue U5 sind bereits in vollem Gang und beherrschen auch diesen Baustellensommer. So wird die Tunneldecke auf der 2er-Linie saniert. Betroffen davon ist der Bereich Getreidemarkt, Museumsplatz und Museumsstraße. Im Zeitraum vom 5. Juli bis 5....

Die Polizei Köflach konnten einen 35-Jährigen festnehmen und ihm mehrere Gewalttaten nachweisen.Die Polizei Köflach konnten einen 35-Jährigen festnehmen und ihm mehrere Gewalttaten nachweisen.Die Polizei Köflach konnten einen 35-Jährigen festnehmen und ihm mehrere Gewalttaten nachweisen.

35-Jähriger schlug mehrere Menschen zusammen
Brutale Szenen in Köflach - zwei Zeugen gesucht

Ein 35-Jähriger steht im Verdacht, am Samstag vier Personen zusammengeschlagen und schwer verletzt zu haben. Zwei jugendliche Zeugen werden gesucht. KÖFLACH. Schlimme Szenen spielten sich am vergangenen Samstag in Köflach ab. Gegen 1 Uhr früh wurde die Polizei Köflach alarmiert. Ein Mann lag regungslos am Boden und benötigte Hilfe. Als die Polizisten eintrafen, befand sich der 35-jährige Beschuldigte beim Verletzten, hätte aber laut seinen Angaben mit dem 66-jährigen bewusstlosen Mann aus dem...

Am Montag wurden 45.466 Impfungen verabreicht. Damit haben laut den Daten des E-Impfpasses 4.229.465 Österreicherinnen und Österreicher zumindest eine Teilimpfung erhalten, 47,5 Prozent der Bevölkerung. Am Montag wurden 45.466 Impfungen verabreicht. Damit haben laut den Daten des E-Impfpasses 4.229.465 Österreicherinnen und Österreicher zumindest eine Teilimpfung erhalten, 47,5 Prozent der Bevölkerung. Am Montag wurden 45.466 Impfungen verabreicht. Damit haben laut den Daten des E-Impfpasses 4.229.465 Österreicherinnen und Österreicher zumindest eine Teilimpfung erhalten, 47,5 Prozent der Bevölkerung.
2

Anfragenbeantwortung
CoV-Impfung verhinderte 1.800 Todesfälle in Österreich

Das Gesundheitsministerium schätzt, dass die Corona-Impfung bis Ende April 1.800 Todesfälle verhindert hat.  ÖSTERREICH. Insgesamt sind bisher 10.671 Personen in Österreich nach einer CoV-Infektion verstorben. Aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der NEOS geht nun hervor, dass durch die Corona-Impfung bis Ende April 1.800 Todesfälle verhindert werden konnten. Das Ministerium beziffert zudem die Zahl der Personen, denen dank Corona-Impfung die Einlieferung auf eine...

5

Agatha-Kirche in Eisenreichdornach
Amstettner Kinder erkundeten eine der ältesten und sagenumwobensten NÖ-Kirchen

Unter der Leitung von Pädagogin Anita Eichhorn besuchten Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Privaten Volksschule (PVS) der Amstettner Franziskanerinnen die St. Agathakirche in Eisenreichdornach bei Amstetten. Sonja Jandl von der Pfarre Amstetten Herz Jesu führte die Mädchen und Burschen durch die Filialkirche (alle hatten drinnen FFP2-Masken auf). Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie hörten, dass das sagenumwobene Kirchlein auf das 9. Jahrhundert zurückgeht. Auch das große...

Kaiserin Maria Theresia machte den Apfelstrudel bei uns salonfähig. Eine besondere Mehlspeise, die einfach schmeckt.Kaiserin Maria Theresia machte den Apfelstrudel bei uns salonfähig. Eine besondere Mehlspeise, die einfach schmeckt.Kaiserin Maria Theresia machte den Apfelstrudel bei uns salonfähig. Eine besondere Mehlspeise, die einfach schmeckt.

Kulinarik
Ein Tag zu ehren des Apfelstrudels

Am 17. Juni 2021 wird weltweit der internationale „Tag des Apfelstrudels“ zelebriert. Sein Ursprung in Österreich führt auf Kaiserin Maria Theresia zurück, sie machte die feine Mehlspeise national salonfähig. BEZIRK SPITTAL. Es ist wohl ein Stück Luxus, sich nachmittags ins Café zu setzen, den herrlichen regionalen Ausblick zu genießen, den Duft von Kaffee zu inhalieren und dazu ein Stück Apfelstrudel mit der Extraportion Schlagobers zu genießen. Mit der gefragten Mehlspeise verbinden wir nicht...

Lilienelds Immobilienpreise steigen derzeit stark an.Lilienelds Immobilienpreise steigen derzeit stark an.Lilienelds Immobilienpreise steigen derzeit stark an.
Aktion 2

Einfamilienhäuser innerhalb eines Jahres um ein Drittel teurer
Immobilienpreise im Bezirk steigen stark

Die Pandemie löste am Lilienfelder Immobilienmarkt ein Erdbeben aus. Die Preise schnellten in die Höhe. BEZIRK. Weltweite Knappheit an Baustoffen lassen den geplanten Hausbau für viele Lilienfelder zum fast unkalkulierbaren Risiko werden. Also warum nicht ein bestehendes Eigenheim erwerben? Geringeres AngebotSo steigt seit Monaten die Nachfrage. Gleichzeitig sank jedoch das Angebot. "Die Preise bei den Einfamilienhäusern stellen ganz gut die derzeit herrschende aufgeheizte Stimmung in diesem...

Am Donnerstag könnte Österreich bei der EURO 2020 in Amsterdam nach 31 Jahren endlich wieder über die Niederlande siegen. Ob Stürmer Marko Arnautovic nach den rassistischen Beleidigungen im Kader sein wird, bleibt fraglich. Am Donnerstag könnte Österreich bei der EURO 2020 in Amsterdam nach 31 Jahren endlich wieder über die Niederlande siegen. Ob Stürmer Marko Arnautovic nach den rassistischen Beleidigungen im Kader sein wird, bleibt fraglich. Am Donnerstag könnte Österreich bei der EURO 2020 in Amsterdam nach 31 Jahren endlich wieder über die Niederlande siegen. Ob Stürmer Marko Arnautovic nach den rassistischen Beleidigungen im Kader sein wird, bleibt fraglich.
Aktion 4

Vor Match gegen Niederlande
Wird Marko Arnautovic bei Europameisterschaft gesperrt?

31 Jahre ist es her, als Österreich zuletzt im Fußball gegen die Niederlange in einem Ländermatch gewann. Morgen könnte es wieder soweit sein, wenn es bei der EURO 2020 heißt: Österreich gegen die Niederlande. Am Donnerstag den 17. Juni um 21 Uhr ist Ankick. Spannend bleibt, ob Stürmer Marko Arnautovic nach seinen rassistischen Beleidigungen zuletzt im Match gegen Nordmazedonien auch spielen darf. Noch steht das Urteil der UEFA aus, es wird für heute erwartet. ÖSTERREICH. Es war das Jahr 1990...

Das Präventionsprojekt „gutbegleitet - Frühe Hilfen“ bietet Familienbegleitung an. Heißt, die Familie bekommt eine gleichbleibende Familienbegleiterin zur Seite gestellt. Das Präventionsprojekt „gutbegleitet - Frühe Hilfen“ bietet Familienbegleitung an. Heißt, die Familie bekommt eine gleichbleibende Familienbegleiterin zur Seite gestellt. Das Präventionsprojekt „gutbegleitet - Frühe Hilfen“ bietet Familienbegleitung an. Heißt, die Familie bekommt eine gleichbleibende Familienbegleiterin zur Seite gestellt.
2

Frühe Hilfe
Unterstützung für Eltern, bevor es eskaliert

Es war eine erschütternde Meldung: Ein Vater hat sein Baby geschüttelt und so schwer verletzt, dass es an den Folgen verstorben ist. Für junge Eltern, die in einer herausfordernden Situation stecken, bietet das Präventionsprojekt „gutbegleitet - Frühe Hilfen“ Unterstützung. WIEN. Die Kinderschutzorganisation „die möwe“ betreibt seit vielen Jahren in Wien das Projekt „gutbegleitet - Frühe Hilfen“. Dabei geht es um die frühzeitige und damit gewaltpräventive Unterstützung von Familien mit Kindern...

Sonne und Hitze können im Extremfall einen Herz-Kreislauf-Stillstand auslösenSonne und Hitze können im Extremfall einen Herz-Kreislauf-Stillstand auslösenSonne und Hitze können im Extremfall einen Herz-Kreislauf-Stillstand auslösen
6

Hitzewelle
Extreme Hitze wird zur Gesundheitsgefahr

Die erste Hitzwelle des Jahres trifft Österreich diese Woche. Die Temperaturen klettern auf bis zu 35 Grad hinauf. Die Naturschutzorganisation WWF warnt vor gesundheitlichen Folgen der Hitze, die durch Bodenversiegelung verstärkt wird.  ÖSTERREICH. Mehr als 235.400 Hektar Boden ist in Österreich versiegelt. Das entspricht beinahe der Fläche Vorarlbergs. Der dadurch verursachte Lärm, sowie die steigende Hitze wird vor allem für ältere Menschen in urbanen Räumen zunehmend zur gesundheitlichen...

Bei 35 Prozent der österreichischen Haushalte hat sich das Haushaltseinkommen coronabedingt in den letzten 15 Monaten reduziert.
Arbeiten zur Tunnel-Grabung für die U2/U5.
Die Polizei Köflach konnten einen 35-Jährigen festnehmen und ihm mehrere Gewalttaten nachweisen.
Am Montag wurden 45.466 Impfungen verabreicht. Damit haben laut den Daten des E-Impfpasses 4.229.465 Österreicherinnen und Österreicher zumindest eine Teilimpfung erhalten, 47,5 Prozent der Bevölkerung.
Kaiserin Maria Theresia machte den Apfelstrudel bei uns salonfähig. Eine besondere Mehlspeise, die einfach schmeckt.
Lilienelds Immobilienpreise steigen derzeit stark an.
Am Donnerstag könnte Österreich bei der EURO 2020 in Amsterdam nach 31 Jahren endlich wieder über die Niederlande siegen. Ob Stürmer Marko Arnautovic nach den rassistischen Beleidigungen im Kader sein wird, bleibt fraglich.
Das Präventionsprojekt „gutbegleitet - Frühe Hilfen“ bietet Familienbegleitung an. Heißt, die Familie bekommt eine gleichbleibende Familienbegleiterin zur Seite gestellt.
Sonne und Hitze können im Extremfall einen Herz-Kreislauf-Stillstand auslösen

Lokales

Bürgermeister Matthias Stadler und Baudirektor Wolfgang Lengauer am Areal in der Linzer Straße.

St. Pölten
Stadt setzt Maßnahmen gegen Deponiegestank

Die fallweise auftretende Geruchsbelästigung durch die Deponie in der Linzer Straße soll bald der Vergangenheit angehören. Die Errichtung einer Halle samt Abluftreinigung soll Abhilfe schaffen. ST. PÖLTEN. „In den vergangenen Monaten ist es phasenweise zu einer Geruchsbelästigung durch die Mülldeponie der Firma Zöchling gekommen. Überprüfungen durch die für den Umweltschutz zuständige Landesabteilung haben jedoch zu keinem Ergebnis geführt. Die Lebensqualität der AnrainerInnen ist uns ein...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
8

Freiwillige Feuerwehr Brunn
Legende wurde restauriert

BEZIRK MÖDLING. Das Feuerwehr nicht nur ein Hobby, sondern auch wahre Leidenschaft sein kann haben die Kameraden der Feuerwehr Brunn am Gebirge bewiesen. Normalerweise werden Feuerwehrfahrzeuge nach spätestens 25 Dienstjahren ersetzt und ausrangiert. Dies geht manchen Kameraden mehr ans Herz als das eigene Privatfahrzeug, weil viele Geschichten über Einsätze und das Erlebte damit verbunden werden. Geschichte Leben einhauchen Aus diesem Grund hat sich ein schlagkräftiges Team unter der Leitung...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Die Geschwister Silvia und Bernhard erhielten eine Auszeichnung.

Marktgemeinde Arnoldstein
Hohe diözesane Auszeichnung für zwei Arnoldsteiner

Die Geschwister Silvia Braun und Bernhard Wolfgruber bekamen für ihre langjährige Tätigkeiten in der Pfarrgemeinde eine besondere Auszeichung verliehen. ARNOLDSTEIN. Ihr langjähriges Engagement wird belohnt: die Geschwister Silvia Braun und Bernhard Wolfgruber erhielten von dem Kirchenmusikreferent der Diözese Kärnten Christoph Mühltaler eine Auszeichung. Die Ehrung fand am 6. Juni statt. Seit vielen JahrenSchon von klein auf wurden die beiden von ihren Eltern nicht nur mit dem geistlichen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Gästeservice-Leiter Hermann Signitzer mit dem neuen Audio-Guide und Domkustos Johann Reißmeier mit den Tickets.
2

Vieles neu im Dom
Ab Herbst Eintrittsgebühr in den Salzburger Dom

Der Salzburger Dom macht sich fit für die Zukunft und will mit täglichen Führungen und Konzerten den Besuchern ein breites Angebot bieten. Ab Herbst 2023 wird von den Gästen ein Eintritt von fünf Euro verlangt.  SALZBURG. Wer in die Geschichte der Salzburger Bischofskirche eintauchen möchte, kann das ab sofort mit dem neuen Audio-Guide machen. Diesen gibt es entweder kostenlos in der „Progressive Web App“, über die man via QR-Code und die Website des Dom zum Download kommt – oder man holt sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Politik

Es soll Demos vor dem Bundeskanzleramt geben.
Aktion 3

20. Juni
Aktionen in ganz Österreich zum Weltflüchtlingstag geplant

Am 20. Juni ist der Weltflüchtlingstag. Im ganzen Land sollen Demonstrationen abgehalten werden, um auf die Lage an den EU-Außengrenzen hinzuweisen. ÖSTERREICH. Der Weltflüchtlingstag wird bereits seit 2001 jährlich am 20. Juni begangen. In diesem Jahr sind mehrere Aktionen in Österreich geplant, um auf die Situation an den EU-Außengrenzen aufmerksam zu machen, berichtet die Asylkoordination Österreich. Langer MarschEine lange Route hat etwa der Vorarlberger Harald Purkart vor sich: Er startete...

  • Lukas Urban
Margarete Buchsteiner ist Spitzenkandidatin.

Wahl 2021
Grüne treten auch in Tiefgraben an

Bei der Gemeinderatswahl im Herbst können die Tiefgrabener Bürger auch bei den Grünen ein Kreuzerl machen. TIEFGRABEN.  Eine Grüne Gemeindegruppe wurde dort kürzlich gegründet. „Es braucht neue Ideen, Bürgerbeteiligung und Transparenz. Dafür werden wir uns ab Herbst stark machen, wenn wir in den Gemeinderat gewählt werden“ so Spitzenkandidatin Margarete Buchsteiner. Die Grünen setzen sich für ein ausgewogenes Miteinander, leistbares Wohnen, innovative Unternehmen, zeitgemäße Landwirtschaft,...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Sebastian Wintschnig

Bruck/Mur
Gemeinderat im Nachwuchs-Förderungsprogramm des EU-Ausschusses der Regionen

Der Brucker NEOS-Gemeinderat Sebastian Wintschnig wurde als einziger Steirer unter 185 jungen EuropäerInnen aus 20 Ländern ausgewählt, im Young-Elected-Programm teilzunehmen. Mit dem Young-Elected-Programm (YEP) vernetzt der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) junge gewählte Mandatare aus allen europäischen Staaten. Diese tauschen sich dabei über für Gemeinden und Regionen relevante Themen aus und bringen Ideen und Anliegen aus ihren Gemeinden in die EU-Institutionen ein. Wintschnig dazu:...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Am Montag wurden 45.466 Impfungen verabreicht. Damit haben laut den Daten des E-Impfpasses 4.229.465 Österreicherinnen und Österreicher zumindest eine Teilimpfung erhalten, 47,5 Prozent der Bevölkerung.
2

Anfragenbeantwortung
CoV-Impfung verhinderte 1.800 Todesfälle in Österreich

Das Gesundheitsministerium schätzt, dass die Corona-Impfung bis Ende April 1.800 Todesfälle verhindert hat.  ÖSTERREICH. Insgesamt sind bisher 10.671 Personen in Österreich nach einer CoV-Infektion verstorben. Aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der NEOS geht nun hervor, dass durch die Corona-Impfung bis Ende April 1.800 Todesfälle verhindert werden konnten. Das Ministerium beziffert zudem die Zahl der Personen, denen dank Corona-Impfung die Einlieferung auf eine...

  • Julia Schmidbaur

Regionauten-Community

1 2 7

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Supercircus Dimitri in Wolfsberg Marktgelände von 25. Juni bis 4. Juli 2021

Supercircus Dimitri in Wolfsberg Marktgelände von 25. Juni bis 4. Juli 2021 Täglich um 17 Uhr Sonntag 11.00 und 17.00 Uhr Dienstag Spielfrei !!! RESERVIERUNG DRINGEND ERFORDERLICH ! ZELT BESTENS BELÜFTET ! Kartentelefon MO - SA von 8 bis 11 Uhr 0664 / 38 32 340 Alle Informationen zu den aktuellen Zutrittsregeln finden Sie auf der Webseite www.dimitri.at ZELT BESTENS BELÜFTET ! DAS PROGRAMM FÜR 2021 !! Leon Alberto – Clownerie ★ Österreich ★ Unser liebenswürdiger Clown Leon führt als roter Faden...

  • Kärnten
  • Robert Rieger
1 3

Arbeitgeber Haubis
Studie zeigt: Haubis zählt zu besten Arbeitgebern NÖ

Familienunternehmen Haubis schneidet hervorragend in Arbeitgeber-Studie ab. Qualifizierte Kenner erachtet eine Anstellung bei Haubis als gute Referenz für den eigenen Lebenslauf. Im Frühjahr 2021 wurden vom Market Institute im Rahmen von groß angelegten Studien (mit etwa 5.000 Interviews) die besten Arbeitgeber in Wien, Niederösterreich und Burgenland aus Sicht der für den Arbeitsmarkt relevanten Bevölkerung ermittelt. "Als Familienunternehmen liegt Haubis das Wohl aller Mitarbeiter am Herzen....

  • Melk
  • Sarah Welter

lichtfürmich
Lampengeschäft am Brunnenplatz groß angekündigt - dämmert weiter dahin

Die Corona-Krise scheint überwunden zu sein die groß plakatierte Ankündigung hat man schon sooft gesehen das man sie satthat kaum mehr wahr nimmt, weil noch immer geschlossen ist. Die Eröffnung des Geschäftslokals war im Sommer 2020 vorgesehen doch ein weiterer Lockdown verhindert die angekündigte Eröffnung. Was steckt tatsächlich dahinter wenn man bedenkt dem Mieter entstehen Monat für Monat Mietkosten ohne Einnahmen - Schon seltsam? Ist das Lokal vielleicht ein Umschlagplatz für ......  die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Rudolf Rauhofer
Der neue Obmann Lois Guggi: Sein Herz schlägt für das Gröbminger Heimatmuseum.
5

Das Heimatmuseum Gröbming wurde neu gestaltet

Das Heimatmuseum in Gröbming hat nun wieder geöffnet und präsentierte sich kürzlich bei einer Pressekonferenz im neuen Kleid. Altbürgermeister Lois Guggi wurde zum neuen Obmann gewählt. Sein Stellvertreter ist Professor Wilfried Seipel, ein profunder Kenner vieler Museen. Durch sein umfassendes Wissen gilt er als Gewinn für das Gröbminger Heimatmuseum. Zum Schriftführer wurde Gert Mayer bestellt. Kassier Wolfgang Staska mit seiner Stellvertreterin Viktoria Mandl runden den Vorstand ab....

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Mädchen-Fußballcamp zum Thema "Die Eiskönigin 2" in Neusiedl

Mini-Fußball-Camp für junge Kickerinnen
Damen des SC Neusiedl bieten Trainings zum Thema "Die Eiskönigin 2"

Die Damenmannschaft des SC Neusiedl veranstaltet zu Ferienbeginn ein Mini-Fußball-Camp für junge Nachwuchs-Kickerinnen. NEUSIEDL. Mädchen im Alter von fünf bis acht Jahren sind eingeladen, "Die Eiskönigin 2" spielerisch neu zu entdecken. Die Eiskönigin trifft auf FußballBeim dreitägigen Mini-Camp des UEFA Playmakers by Disney Programm unter dem Motto "Die Eiskönigin 2" lernen junge Mädchen gemeinsam mit den Kickerinnen der NSC 1919 Damen den beliebten Disney-Film von einer neuen Seite aus...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Michael Kohlhofer war am Hochwechsel nicht zu schlagen.
2

Michael Kohlhofer und Felix Geieregger
Zwei Siege für LTV Köflach-Athleten

Michael Kohlhofer siegte beim Ultratrail am Hochwechsel, Felix Geieregger wurde österreichischer U-23-Meister über 5.000 Meter. KIRCHBERG. In Kirchberg am Wechsel fand der erste Hochwechsel-Ultratrain statt. Für die Läufer galt es eine Strecke über den Hochwechsel mit 79 Kilometern und 3.300 Höhenmetern zu bewältigen. Für den LTV Köflach war Michael Kohlhofer am Start, für den es der erste Ultralauf im Renntempo war. Mit Wendelin Mörtendorfer setzte er sich von Beginn an ab. Am letzten Downhill...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Absage am Erzberg
3

Red Bull
Vorgeschmack auf's Erzbergrodeo 2022 in der Steiermark

600.000 Aufrufe Red Bull Erzbergrodeo HUMER Anhänger Test Graham Jarvis Das Erzbergrodeo 2021 fiel den Corona-Bestimmungen zum Opfer. Umso größer ist die Vorfreude azf das Rodeo im Juni 2022. Um die Wartezeit darauf zu verkürzen gibt es einige Schmankerl von Red Bull.  NÖ. Seit Beginn der Corona-Pandemie wurde das soziale und sportliche Leben beinahe völlig auf Eis gelegt. So haben auch viele Motorsportveranstaltungen nicht stattfinden können. Das Erzbergrodeo macht dabei keine Ausnahme und...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Nach vielen Jahren Pause findet heuer in Mondsee wieder ein Triathlon statt. Am 29. August wird dabei gelaufen, geschwommen und geradelt.

Nach langer Pause
Ein Triathlon findet wieder in Mondsee statt

Der "ALOHA TRI Mondseeland" feiert am 29. August mit einem internationalen Starterfeld seine Premiere. MONDSEE. Die wunderschöne Landschaft in der Marktgemeinde Mondsee eignet sich optimal für den Sport. Sei es zum Schwimmen im glasklaren Wasser, zum Radfahren in der Mittelgebirgslandschaft oder auch zum Laufen entlang des Ufers. Diese drei Sportarten kombiniert der "ALOHA TRI Mondseeland". Bei der Premiere werden nicht nur die schnellsten Oberösterreicher gekürt, auch ein internationales...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger

Wirtschaft

Pharmakonzern Takeda will entlang seiner Pharma-Produktionskette in den nächsten 20 Jahren klimaneutral sein.
3

Ja zum Klimaschutz
Linzer Industrie am Weg zur Klimaneutralität

Mit den Konzernen voestalpine AG, Takeda und Borealis setzen sich gleich mehrere Linzer Industrie-Giganten die Klimaneutralität zum Ziel. Das Patent zur klimafreundlichen Stahlerzeugung hat sich die voestalpine AG bereits gesichert. LINZ. "Beim Klimaschutz wollen wir Teil einer Lösung sein“, gibt voestalpine AG-Vorstandsvorsitzender Herbert Eibensteiner das langfristige Ziel aus. Bis 2030 setzt sich der Linzer Stahl- und Technologiekonzern das Ziel, 30 Prozent seiner CO2-Emissionen einzusparen....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Matthias Stadler begrüßt die Mitarbeiter der Hudej-Gruppe am neuen Standort in St. Pölten.

St. Pölten
Zinshaus-Spezialist eröffnet in St. Pölten

ST. PÖLTEN. St. Pölten wird für Investoren immer attraktiver. Dafür spricht auch die Büroeröffnung der Hudej Zinshäuser Gruppe, die sich in den vergangenen Jahren zum führenden Spezialisten am österreichischen Zinshausmarkt entwickelt hat. Mit Standorten in Wien, Salzburg, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und seit kurzem auch in St. Pölten unterstützt das Unternehmen beim Verkauf sowie beim Erwerb von Zinshäusern und Grundstücken. „Das die Hudej Zinshäuser Gruppe nun auch ein Büro in St....

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Gemeinsame Freude über die erfolgreiche Veranstaltung:
Hans Moser, Andreas und Ilse Achleitner, Christian Prechtl (v. l.).

Tipps für Unternehmer
Erstes GUUTE-Frühstück im Biohof Achleitner

In Kooperation mit der WKO Eferding fand auf Initiative des GUUTE-Verein Eferdinger Land das erste GUUTE-Frühstück im Biohof Achleitner in Eferding statt. EFERDING. WKO-Obmann Christian Prechtl und Ilse Achleitner luden zum Frühstück in den seit Jahren aufstrebenden regionalen Leitbetrieb Biohof Achleitner ein. Das Geheimnis des Erfolges seien eine nachhaltige Firmenstrategie und top-motivierte Führungskräfte aus dem Familienverbund und engagierte Mitarbeiter, so die Geschäftsführerin...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Bein Spatentstich in Aktion: Peter Weiser, Markus Neumayer, Josef Kohl und Helmut Weiser.
4

Baustart
Das erste Weinviertelhaus entsteht in Drösing

DRÖSING. "Es steht 1:0 für die Neumayer GmbH ... was die Planung betrifft," gibt Peter Weiser ehrlich und mit Augenzwinkern zu. Das Weinviertelhaus ist jedoch kein Soloprojekt der Meidlinger BeteiligungsgmbH sondern ein Gemeinschaftsprojekt mit der Drösinger Baumeister Weiser GmbH. "Im Herbst entstand die Idee, beim Fußballmatch-Schauen haben wir beschlossen, unsere Kompetenzen zusammenzulegen und ein Haus für die Region zu entwickeln", erzählt Markus Neumayer. Das Ziel: Es sollte nicht der...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Leute

DGKP Inge Leniere und Sandra Manseder mit ihrem Baby Elina

St. Pölten
Universitätsklinikum: Elina Manseder ist das 400. Baby

ST. PÖLTEN. Im Universitätsklinikum St. Pölten erblickte die kleine Elina Manseder am 12. Juni 2021 um 15.55 Uhr als diesjähriges 400. Baby das Licht der Welt. Sie wiegt 3.095 Gramm und misst 50 cm. Das Team der Klinischen Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Klinikleitung gratulieren den glücklichen Eltern aus Großrust sehr herzlich zu ihrem Nachwuchs!

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Anzeige
3

Ausflugstipp
Sommer am Ökopark Hartberg

Im Sommer ist am Ökopark Hartberg wieder so einiges los. Die Besucher erwartet eine imposante Ausstellung, ein Familienworkshop, neue spannende Filme im Maxoom Kino und verlängerte Öffnungszeiten. Africa´s Big 5Für alle Abenteuerlustigen gibt es im Juli eine Sonderausstellung mit den größten Tieren Afrikas. Auf einer Safari durch den Ökopark kann man die gefährlichen Tiere entdecken und kennenlernen. Durch interaktive Spiele bei den verschiedenen Stationen wird so einiges über die Bewohner...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Robert Lehrbaumer/Künstlerische Leiter von Schloss Thalheim Classic, Daniela Fally und Michael Kraus/Leiter des Opernstudios der Wiener Staatsoper.
4

Kultur in der Region
Daniela Fally bezauberte auf Schloss Thalheim

SCHLOSS THALHEIM. (pa) Charmant und humorvoll präsentierte Kammersängerin Daniela Fally gemeinsam mit Michael Kraus, dem Leiter des Opernstudios der Wiener Staatsoper die Stars von morgen im Festsaal von Schloss Thalheim. Bei einer wunderbaren Reise durch die klassische und romantische Oper zeigten internationale Gesangssolistinnen und -solisten ihr beeindruckendes Können. Begeistert von der Spitzenqualität der Künstler zeigten sich u.a. die Bürgermeister der Region mit Gattinnen, Walter...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Viktoria Grießbauer.

Musikschule Mariazellerland
Erste Abschlussprüfung auf der Klarinette

Viktoria Grießbauer aus der Klasse von Markus Adam ist die einzige Absolventin der Musikschule Mariazellerland in diesem Schuljahr und allererste Klarinettistin in der Musikschulgeschichte überhaupt. Sie überzeugte vor Kurzem in ihrem Abschlussprüfungskonzert die Prüfungskommission durch große Musikalität und ausgereifte Technik. Ein Bassklarinettenblues und klassische Klarinettenkonzerte wurden von ihr überaus gefühlvoll dargeboten. Sie erhält dafür auch das Goldene Leistungsabzeichen des...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur

Österreich

Es soll Demos vor dem Bundeskanzleramt geben.
Aktion 3

20. Juni
Aktionen in ganz Österreich zum Weltflüchtlingstag geplant

Am 20. Juni ist der Weltflüchtlingstag. Im ganzen Land sollen Demonstrationen abgehalten werden, um auf die Lage an den EU-Außengrenzen hinzuweisen. ÖSTERREICH. Der Weltflüchtlingstag wird bereits seit 2001 jährlich am 20. Juni begangen. In diesem Jahr sind mehrere Aktionen in Österreich geplant, um auf die Situation an den EU-Außengrenzen aufmerksam zu machen, berichtet die Asylkoordination Österreich. Langer MarschEine lange Route hat etwa der Vorarlberger Harald Purkart vor sich: Er startete...

  • Lukas Urban
Am Donnerstag könnte Österreich bei der EURO 2020 in Amsterdam nach 31 Jahren endlich wieder über die Niederlande siegen. Ob Stürmer Marko Arnautovic nach den rassistischen Beleidigungen im Kader sein wird, bleibt fraglich.
Aktion 4

Vor Match gegen Niederlande
Wird Marko Arnautovic bei Europameisterschaft gesperrt?

31 Jahre ist es her, als Österreich zuletzt im Fußball gegen die Niederlange in einem Ländermatch gewann. Morgen könnte es wieder soweit sein, wenn es bei der EURO 2020 heißt: Österreich gegen die Niederlande. Am Donnerstag den 17. Juni um 21 Uhr ist Ankick. Spannend bleibt, ob Stürmer Marko Arnautovic nach seinen rassistischen Beleidigungen zuletzt im Match gegen Nordmazedonien auch spielen darf. Noch steht das Urteil der UEFA aus, es wird für heute erwartet. ÖSTERREICH. Es war das Jahr 1990...

  • Anna Richter-Trummer
Am Montag wurden 45.466 Impfungen verabreicht. Damit haben laut den Daten des E-Impfpasses 4.229.465 Österreicherinnen und Österreicher zumindest eine Teilimpfung erhalten, 47,5 Prozent der Bevölkerung.
2

Anfragenbeantwortung
CoV-Impfung verhinderte 1.800 Todesfälle in Österreich

Das Gesundheitsministerium schätzt, dass die Corona-Impfung bis Ende April 1.800 Todesfälle verhindert hat.  ÖSTERREICH. Insgesamt sind bisher 10.671 Personen in Österreich nach einer CoV-Infektion verstorben. Aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der NEOS geht nun hervor, dass durch die Corona-Impfung bis Ende April 1.800 Todesfälle verhindert werden konnten. Das Ministerium beziffert zudem die Zahl der Personen, denen dank Corona-Impfung die Einlieferung auf eine...

  • Julia Schmidbaur
Bei 35 Prozent der österreichischen Haushalte hat sich das Haushaltseinkommen coronabedingt in den letzten 15 Monaten reduziert.
Aktion 3

Umfrage
Österreichs Haushalte straucheln wegen Corona finanziell

35 Prozent der Haushalte in den letzten 15 Monaten coronabedingt von Einkommenseinbußen betroffen. Ein Faktor dafür war die Kurzarbeit. ÖSTERREICH. Trotz der Corona-Öffnungsschritte bleibt Österreichs Wirtschaft noch belastet. Wie eine Studie des Vergleichsportals "Durchblicker" zeigt, hat sich bei 35 Prozent der österreichischen Haushalte das Haushaltseinkommen coronabedingt in den letzten 15 Monaten reduziert. Jeder Sechste davon hat Schwierigkeiten, seine Fixkosten zu decken. Das sind rund 6...

  • Lukas Urban

Gedanken

Die Klanginstallation „The Forty Part Motet“ von Janet Cardiff begleitet die Menschen in Zeitraum der gesamten Sommerszene.
Video

Sommerszene in Salzburg
Poetische Klangistallation in der Kollegienkirche

Im Rahmen der diesjährigen Sommerszene kann man noch bis zum 25. Juni die Klanginstallation in der Kollegienkirche, in der Stadt Salzburg bewundern. SALZBURG. Bei freiem Eintritt erleben die Besucher das Projekt der kanadischen Künstlerin Janet Cardiff. Die Künstlerin präsentiert "The Forty Part Motet" – die akustische Aufnahme eines vierzigstimmigen Chors, die aus vierzig kreisförmig angeordneten Lautsprechern abgespielt wird. Zwischen den aufgestellten Lautsprechern ist genügend Platz, um...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Jakob Quehenberger vom Gasthof Brüggler in Radstadt verrät sein Kaspressknödelrezept
Aktion Video 2

Tipp zur Wochenmitte
Spatzen, Nocken oder Knödel so funktionierts

Jakob Quehenberger vom Gasthof Brüggler Radstadt erklärt diesen Mittwoch wie er Nockerl und Kaspressknödl macht. Warum man dabei nicht mit den Eiern sparen sollte, erfahrt ihr im Video RADSTADT. Der junge Radstädter Jakob Quehenberger ist Koch mit Leib und Seele. Erst 2020 gewann er den Fallstaff Young Talents Cup und dieses Jahr produzierte mit drei Kollegen einen Film über ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf. Er verrät uns im Video wie er Nockerl für Kasnockn und Kaspresseknödel macht....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Kommentar
Lei lossn, sagen die Kärntner

Die Gemeinden haben zunehmend mit höheren Kosten zu kämpfen. Kein Wunder, dass sich viele Gemeindevertreter dann Großinvestoren ins Boot holen, die Hotels und Resorts in bisher kleinen, schmucken Landgemeinden aus dem Boden stampfen. Doch die unmittelbare Bevölkerung sieht darin großteils ein Problem. Alles soll und muss so bleiben, wie es ist, streng nach dem Motto "Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht" oder ganz typisch Kärntnerisch "Lei lossn". Die Kärntner wollen ihre Idylle nicht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer

Kirchliches
Gottesdienste

Neuapostolische Kirche So., 20.06.: 09.30 Gottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde So., 20.06.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte, zeitgleich Kindergottesdienst; 17.00 Gottesdienst in Ehrwald/Neue Mittelschule Pfarrkirche St. Anna, Reutte Möglichkeit der Mitfeier in St. Anna – es stehen 46 markierte Plätze zur Verfügung. Fr., 18.06.: 08.00 hl. Messe, anschließend Eucharistische Anbetung (bis 12 Uhr) Sa., 19.06.: 19.00 hl. Messe So., 20.06.: 08.30 Feier der Erstkommunion –...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.