Nachrichten - Österreich

Lokales

Die zweite Modekollektion der Wiener Linien besteht aus neun Teilen.

Wiener Linien
Die neue Streetwear-Kollektion ist da

Seit heute ist die zweite Modekollektion der Wiener Linien erhältlich. Die neun Streetwear-Teile sind vor allem für jüngeres Publikum gedacht.   WIEN. Bei einer Release-Party im MuseumsQuartier haben die Wiener Linien gestern Abend ihre neue Kollektion "WL19" vorgestellt. Dominiert werden die neun Kleidungsstücke von der Farbe Schwarz sowie dem neu entworfenen Logo. Das neue Logo greift die Initialen der Wiener Linien "WL" auf und ist in Rot und Weiß gehalten. Die Streetwear umfasst neun...

  • 22.10.19
Von der Bezirksstelle Zistersdorf: Rosemarie Kreutzer, Roland Reckendorfer, Robin Gaida und Rene Göschl, Schüler_Innen und Lehrer_Innen der Volks- und Mittelschule Hohenruppersdorf

90 Kids zeigten wie einfache Helfen ist
Helfi-Olympiade in Hohenruppersdorf

Am 15. Oktober 2019 besuchten 4 Rettungssanitäter_Innen die Volks- und Mittelschule Hohenruppersdorf, um gemeinsam mit den Lehrer_Innen eine Helfi-Olympiade für die Schülerinnen und Schüler zu veranstalten. Die Kids zeigten an dem gemeinsamen Vormittag, wie einfach Helfen ist und was im Notfall zu tun ist. 12 „Helfi-Teams“ mit insgesamt 90 Schulkindern stellten topmotiviert ihr Können in der Ersten Hilfe in den Räumlichkeiten der Schulen in Hohenruppersdorf unter Beweis. Am Programm standen...

  • 22.10.19
Der Audi kollidierte mit einem VW Bus.

Unfall bei Maissau
Auto geriet auf Gegenfahrbahn

Aus bisher ungeklärter Ursache kommt ein PKW der Marke Audi auf der Umfahrung Bereich Ausfahrt Amethystwelt in den Gegenverkehr und touchiert einen VW Bus auf der linken Fahrzeugseite. MAISSAU. Dem Bus wird durch die Wucht der linke Hinterreifen samt Achse ausgerissen und beide Fahrzeuge kommen auf der Umfahrung zum Stehen. Glücklicherweise wurde keiner der Insassen, weder der Fahrers des Audis noch die Personen in dem mit mehreren Personen besetzte VW-Bus bei dem Unfall verletzt. Nachdem...

  • 22.10.19
Peter Haibach von "probahn" appelliert an die Gemeinden, die Bevölkerung nicht zu verunsichern.

Viergleisiger Ausbau der Westbahnstrecke
Köstendorf für attraktiven Nahverkehr notwendig

Die Initiative "probahn" appelliert an die Gegner des ÖBB-Tunnels, weil er für einen attraktiven Nahverkehr unabdingbar ist. SALZBURG. Die überparteiliche Fahrgastvertretung "probahn" Österreich appelliert an die Anrainer, aber auch an die Landes- und Bundespolitik und die Gemeinden, den viergleisigen Ausbau der Weststrecke mitzutragen und auch gegenüber ihren Bürgern zu vertreten. Vereinzelte Bürgermeister sollten sich nicht als „Hobby-Planer“ betätigen und die Bevölkerung nicht...

  • 22.10.19
Svatomir Vodak mit seinen Musikerkollegen.
2 Bilder

In Concert von Svatomir Vodak
"Solch wunderbare Musik ist selten zu hören"

GMÜND. Beim dritten musikalischen Abend “In Concert“ von Svatomir Vodak im Palmenhaus Gmünd wurde ein breites Spektrum an russischer bzw. slawischer Musik geboten. Etwa das Violinkonzert von A. Khachaturjan oder die vier Romantischen Stücke von A. Dvorak. Weiters waren Werke von Rachmaninoff und Shostakovich zu hören, außerdem überraschte Svatomir Vodak das Publikum mit zwei eigenen Arrangements urtypischer, russischer Musik. Der Hauptgast des Waldviertler Geigers war heuer Linus Köhring,...

  • 22.10.19
Das Begräbnis ist ein wichtiger Abschieds-Akt.

Rat im Trauerfall
Wichtige Hilfe nach einem Todesfall

Bestatter sorgen gemeinsam mit Hinterbliebenen für das angemessene Begräbnis des Verstorbenen. SALZKAMMERGUT. Ein Toesfall ist für die Angehörigen immer eine einschneidende Erfahrung. In dieser Ausnahmesituation gilt es trotzdem, viele Schritte und Maßnahmen zu setzen. Dabei stehen die Bestatter im Bezirk immer zur Seite. Auf bestatter.at hat die Fachgruppe der Bestatter die wichtigsten Schritte, die zu beachten sind, zusammengefasst. Bei einem Todesfall zu Hause muss ein Arzt benachrichtigt...

  • 22.10.19

Politik

Max Lercher vermutet einen Angriff aus den eigenen Reihen, nachdem er an der Bundespartei zuletzt immer wieder Kritik geübt hatte.
2 Bilder

Causa Lercher
SPÖ-Konflikt zieht sich über Bundesländer

Bei den Sozialdemokraten fliegen weiter die Fetzen. Am Montag meldete sich Parteichefin Pamela Rendi-Wagner zu Wort. Kritik an ihrem Vorgehen kommt vom steirischen SPÖ-Chef Schickhofer. ÖSTERREICH.  Vorausgegangen war den Streitigkeiten ein Bericht einer Tageszeitung über ein angebliches Beraterhonorar für Max Lercher. Der ehemalige SPÖ-Bundesgeschäftsführer hätte demnach 20.000 Euro monatlich von der Bundespartei erhalten. Lercher und die SPÖ dementieren das. Er vermutet hinter der...

  • 22.10.19
Gemeinderätin Kerstin Schatzlmayr, Vizebürgermeister Gregor Binder, Gemeinderat Lukas Paulusberger, Landtagsabgeordnete Sabine Binder, Gemeinderat Manuel Straßl (v.l.) mit den fleißigen Kürbisschnitzern.

Freiheitliche Partei
Kürbisschnitzen in Bad Schallerbach

Die Vorbereitungen für Halloween sind am Marktplatz in Bad Schallerbach mit der FPÖ schon im vollen Gange. BAD SCHALLERBACH. Die Freiheitliche Partei lud zum Kürbisschnitzen am Marktplatz in Bad Schallerbach ein. Die Kinder durften sich einen Kürbis aussuchen und diesen schnitzen oder bemalen. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt. Die Familien freuten sich und konnten im Anschluss die schönen Kürbisse nach Hause mitnehmen. Die Besucher und auch die Partei freuen sich schon auf...

  • 22.10.19
Erich Schaudy, Karl Tupi, Stadträtin Elke Liebminger und Hannes Schießer .

Einsatzbereit
Neue FF Fahrzeug für Siebenhirten

SIEBENHIRTEN. Das neue Fahrzeug und das noch im Bau befindliche neue Haus sind der ganze Stolz der Siebenhirtner Feuerwehrkameraden. Jetzt schon wünschte die FPÖ-Stadträtin Elke Liebminger “Gut Wehr”, gesundes Heimkommen von den Einsätzen und dankte dem Autohaus Lehr die gute Bestückung des Fahrzeuges.

  • 22.10.19
Bürgermeisterin Tanja Kreer im Gespräch mit Johanna Sams, Sprecherin der Bürgerinitiativen-Plattform Aktion lebenswerter Flachgau, über den ÖBB Tunnel bei Köstendorf.

Hochleistungsstrecke
ÖBB soll Ausbaupläne Richtung Wels offenlegen

STRASSWALCHEN, KÖSTENDORF. Gemeinsam mit der Bürgerinitiativen-Plattform „Aktion lebenswerter Flachgau“ fordert die Straßwalchner Bürgermeisterin Tanja Kreer eine offene Diskussion über die weiteren Ausbaupläne der ÖBB sowie von Nahverkehrskonzepten für den Flachgau.  Offene Diskussion gefordertNach Gesprächen mit Bürgerinitiativen-Vertreter unterstützt die Straßwalchner Bürgermeisterin eine offene Diskussion über den weiteren Bahnausbau Richtung Wels.„Niemand ist grundsätzlich gegen die...

  • 22.10.19
Der Tanz um das Mürzzuschlager Parkdeck beim Bahnhof ist noch nicht vorbei. Nun erhält die Bürgerinitiative Unterstützung der Grünen.

Bürgerinitiative
Das Mürzzuschlager Parkdeck wird politisch

Das Bürgeranliegen in Mürzzuschlag erhält Grüne Unterstützung. Auf Einladung der örtlichen Initiative rund um Johann Reisinger stattete der Grüne Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner Mürzzuschlag einen Besuch ab, um Druck für das Anliegen einer Aufwertung der geplanten Park-and-Ride-Anlage zu machen. "Der Bahnhof Mürzzuschlag ist Haupteinzugsgebiet für Pendler und Reisende auf der steirischen Seite des Semmerings. Wir wollen daher, dass dieses wichtige Kernprojekt auch mit einem...

  • 22.10.19

Lesermeinung zu Artikel - Viktoria Prinz tritt in Schrems mit eigener Liste an BB/21.10.2019
Nichts dazugelernt? Droht Schrems ein "zweites Gmünd"?

Im Bund ist es bei der SPÖ angekommen, nach mehreren bitteren Niederlagen bei diversen Wahlen wurden jetzt "Zukunftslabors" ins Leben gerufen - "An die Arbeit" lautet das Motto eines "Erneuerungsprozesses" der SPÖ. Bis zu den Gemeinden ist das offensichtlich noch nicht durchgedrungen, in Gmünd wurde die SPÖ nach dem "Rauswurf" des jetzigen Vizebürgermeisters H. Hauer bei der GR-Wahl 2015 dafür "bestraft"! In Schrems droht ein ähnliches Szenario fünf Jahre später und es geht dabei wieder einmal...

  • 22.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Kraubath holte in St. Peter einen Punkt.

Fußball Unterliga Nord B
Niklasdorf ging in St. Margarethen unter

St. Peter/Kbg. – TuS Kraubath 1:1 (1:0). Tore: Palli bzw. Kargl. "Legende" Jürgen Kogler hat vor dem Spiel das Trainerzepter in Kraubath übernommen und konnte in St. Peter am Kammersberg überraschend einen Punkt entführen. Die Heimischen gingen zwar in der 16. Minute durch einen Fallrückzieher von Patrick Palli in Führung, doch in der zweiten Halbzeit gelang Florian Kargl der verdiente Ausgleich. TSV Neumarkt – Rapid Kapfenberg 0:0. Mit dem 0:0 in Neumarkt sind die Kapfenberger nun schon neun...

  • 22.10.19
Voller Einsatz bei den Amateuren.

Fußball Oberliga Nord
Kindberg weiter an der Spitze

KSV Amateure – Hinterberg 5:0 (3:0). Tore: Graschi (2), Krasniqi, Thürschweller, Omic. Auf dem Kunstrasen im Fekete-Stadion machten die Jungfalken von Beginn an Druck und gingen durch Tore von Christoph Graschi (6.) und Leke Krasniqi (13.) früh 2:0 in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Jonas Thürschweller auf 3:0 (43.). Nach der Pause trafen Graschi, mit seinem zweiten Tor, und Adin Omic zum klaren 5:0. Trofaiach – Krieglach 1:1 (1:1). Tore: Simunovic bzw. Wieger. Die frühe Führung durch...

  • 22.10.19
Schily holte den Klassensieg in Bozen.

Trail
Schily bester Österreicher

Hannes Schily vom LSC Rennweg siegte beim Bozen City Trail in der Klasse SM40. SPITTAL. Hannes Schily vom LSC Rennweg vertrat Österreichs Farben beim Bozen City Trail hervorragend. Der Spittaler bewältigte die Distanz von 16 Kilometern und 700 HM mit Start am Waltherplatz in 1.19.43 Stunden und sicherte sich damit den Sieg in der Klasse SM40. Im Gesamtklassement landete Hannes Schily als bester Österreicher unter 56 Teilnehmern auf Rang 11. Die Strecke führte durch die Bozner Altstadt,...

  • 22.10.19
Hochspannung auf der Kapfenberger Bank.
2 Bilder

Basketball
Erst NBA, dann warten die "Hämmer"

Mit dem 75:65 über Traiskirchen ist die Generalprobe gelungen, am Mittwoch (19 Uhr) beginnt für Basketballmeister Kapfenberg die Gruppenphase im FIBA Europe Cup. Auftaktgegner in Gruppe B ist das israelische Top-Team Ironi Ness Ziona, beheimatet in einer 50.000 Einwohnerstadt südlich von Tel Aviv und im Vorjahr im Europe Cup-Achtelfinale. Herausragende Akteure sind Corey Fisher, der schon bei Cibona Zagreb und zuletzt in der spanischen ACB tätig war, und US-Landsmann Jeff Withey. Vor seiner...

  • 22.10.19
Die beiden Geschäftsführer der St. Antoner Trampolinhalle: Andy Gohl (li.) und Christoph Giggo Wolf.
7 Bilder

Neue Trampolinhalle
Größte High Performance Halle Tirols in St. Anton eröffnet

ST. ANTON. Seit Sommer 2019 ist St. Anton am Arlberg um eine sportliche Einrichtung reicher: Der aktive St. Antoner Freestyler Andy Gohl und der langjährige Freestyle-Trainer Christoph Giggo Wolf aus Zams haben eine Firma gegründet, die Arl OG, unter welcher die beiden als Geschäftsführer die Trampolinhalle „Arl.park“ führen. Offiziell eröffnet wurde diese am 19. Oktober, ab November sollte eine Freestyle-Leistungssportschiene installiert werden – die erste Österreichs. Etwas cooles für...

  • 22.10.19

Unterstützung
Neue Stöcke für Krummnußbaums Schützen

KRUMMNUSSBAUM. Um auf die diesjährigen Turniere und Meisterschaftsspiele perfekt vorbereitet zu sein, haben die Schützen des Eis- und Stocksportvereins (ESV) Krummnußbaum 14 neue Stöcke angekauft. Diese gibt es natürlich nicht umsonst und so ist man natürlich überglücklich, wenn man starke Partner zur Seite hat, die einem beim Ankauf der Sportgeräte unterstützen. So fassten sich die Firmen Fasching, Tober und Bierbaumer, die Raiffeisenbank, die Firma Rath und Optik Fuchs ein "Schützenherz" und...

  • 22.10.19

Wirtschaft

Die Vermittlung digitaler Kompetenz müsse laut Landeshauptmann-Stellvertreterin und Bildungsreferentin Christine Haberlander und WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer schon in der Schule beginnen.
2 Bilder

WKOÖ
"Kein Techniktalent darf uns verloren gehen"

OÖ. Ein Ziel der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) ist es, heimische Betriebe bei ihrer Suche und Entwicklung der zukünftigen Fachkräfte bestmöglich zu unterstützen. Denn bis 2030 würden mehr als 40.000 Fachkräfte im MINT-Bereich fehlen. MINT-Fächer werden immer wichtigerDie Themenbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik würden in Zukunft aber immer wichtiger werden. "Die Lust am Forschen und Experimentieren möglichst früh zu wecken, heißt schon heute den...

  • 22.10.19
Bezahlte Anzeige
Prok. Andreas Doblhamer, Bankstellenleiter.
2 Bilder

Raiffeisen Spartage: Top Konditionen

Wir sind flexibel, damit auch Sie es sein können. Als wichtigster finanzieller Nahversorger in unserer Region setzen wir mit unserem starken Bankstellenetz auf umfassende Betreuung. Unsere Produkte werden auf Basis Ihrer Anforderungen und Ziele erarbeitet. Egal, ob Sie online rund um die Uhr Ihre Bankgeschäfte erledigen wollen oder ein persönliches Beratungsgespräch wünschen, wir sind flexibel für Sie da, wann und wo immer wir Sie unterstützen können. Mein Tipp Am 31. Oktober ist...

  • 22.10.19
Bezahlte Anzeige
Der neue Ofen  wurde bereits angeliefert.
2 Bilder

Katzlberger
In die Zukunft investiert

METTMACH. Schon seit zwei Jahrzehnten versorgt das Fernwärmenetz der Firma Katzlberger zahlreiche Abnehmer mit wohliger Wärme. Nun wird das Herzstück dieser Einrichtung erneuert: Der bestehende Ofen, der 20 Jahre lang im Einsatz war, wird ausgetauscht und durch einen neuen Ofen auf dem aktuellsten Stand der Technik ersetzt. Die Zukunft im Blick „Als Familienunternehmen sind wir im Innviertel verwurzelt und wissen um den Wert unserer schönen Natur. Daher ist uns Nachhaltigkeit ein großes...

  • 22.10.19
Ein gewöhnliches Spielgerüst für den Garten sieht man bei Ali Baqeri in Melk kaum. Es muss ausgefallen sein.
4 Bilder

Wirtschaft in Melk
Melks Ali hat ein Händchen für Dekorationen im Garten

MELK. Ali Baqeri, ursprünglich aus Afghanistan, hat schon viele seiner teils ungewöhnlichen Dekorationsideen auf der ganzen Welt umgesetzt. Doch ein richtiges "Zuhause" fand er mit seinem Deko-Unternehmen nicht wirklich. Bis dato. Jetzt hat der sympathische Dekorateur in Melk einen schönen Schauraum gefunden. "In den Ländern Iran, Dubai und Afghanistan konnte ich mit meiner Firma über 2.000 Projekte verwirklichen. Ich freue mich sehr, nun in Österreich zu leben und hier tätig zu sein", sagt Ali...

  • 22.10.19
Martin und Doris Hinterleitner (Mitte) mit "Zweitagesbart" bei der Jubiläumsfeier.
7 Bilder

Mado
Mostviertler Event-Experte feiert seinen "20er"

Manks "Mado" lud seine Wegbegleiter zur Jubiläumsfeier und zur Büroeröffnung in die Bauhalle. MANK. Was als Partyveranstalter für die legendären "Boarderpartys" in der alten Bauhalle in Mank und mit einem Büro zu Hause in Texingtal begonnen hat, ist nun zu einer "erwachsenen" Full-Service Eventagentur gewachsen. Die Rede ist vom Event-Paar Martin und Doris Hinterleitner, besser bekannt unter dem Firmennamen "Mado". Seit 20 Jahren im Geschäft "Vom Partyorganisator zum seriösen...

  • 22.10.19
Ludwig Neumayer (Weingut Ludwig Neumayer), Hubert Kalteis (Gasthaus Kalteis), Renate Schaufler (Landgasthof Bärenwirt), Stefan Hueber (Gasthaus Hueber), Max Hofschweiger (Landgasthof Bärenwirt), Gudrun Vösenhuber (Mostviertel Tourismus) und Erich Mayrhofer (Landgasthof Bärenwirt)
2 Bilder

Knapp 60 Gäste beim Bärenwirt in Petzenkirchen
Ein Feldversuch voller Genuss und Begeisterung

PETZENKIRCHEN. Der zweite Teil der „Drei Tage, drei Köche, drei Feldversuche“-Trilogie im Landgasthof Bärenwirt war geprägt von bester Stimmung und hervorragender Kulinarik. Auch diesmal durften die Gäste gemeinsam mit Gastgeber Erich Mayrhofer, Hubert Kalteis (Gasthaus Kalteis) und Stefan Hueber (Gasthof Hueber) selbst mit anpacken – oder einfach nur genießen. Engagierte Küchenteams Wie bereits bei der Premiere im Gasthaus Kalteis im August holten sich die drei Küchenchefs gemeinsam mit...

  • 22.10.19

Leute

Für das neue Buch "Kopftuchmafia" hat Thomas Stipsits einiges dem Dorfleben in Stinatz entnommen. Am Bild der Autor mit seiner Oma (vorne) am Bankerl
3 Bilder

Stinatz-Krimi
"Kopftuchmafia": Neues Buch von Thomas Stipsits

Die Braut verschwindet bei ihrer Hochzeit in Stinatz und wird am nächsten Tag ermordet aufgefunden. Das sind die dramatischen Grundzutaten des Beginns von "Kopftuchmafia", dem ersten Krimis von Kabarettist Thomas Stipsits. Stinatzer ColumboDer Mordfall in seiner Heimatgemeinde wird Inspektor Sifkovits zugeteilt, der zunächst vor einigen Rätseln steht. Doch wird er bei seiner Arbeit tatkräftig von seiner Mutter Baba, der Resetarits Hilda und der Grandits Resl, liebevoll die...

  • 22.10.19
V.l.: Tortenanschnitt mit Josef Pühringer, Martina Noll (Pro Mariendom), Dompfarrer Max Strasser, Gertraud Wagner (Oberbank), Josef Stockinger (OÖ. Versicherung) sowie einige junge Herren der Sängerknaben.
5 Bilder

Benefizkonzert
St. Florianer Sängerknaben singen für den Mariendom

Vergangenen Samstag begeisterte der Traditionschor der St. Florianer Sängerknaben bei einem Benefizkonzert im Linzer Mariendom. LINZ. Auf Einladung der Oberbank und der OÖ. Versicherung gab der traditionsreiche Chor der St. Floiraner Sängerknaben ein fulminantes Konzert im Mariendom. Mit einer musikalischen Weltreise, von Bruckner bis Michael Jackson, begeisterten die Sängerknaben rund 1.000 Besucher. Musikalisch geleitet wurde das Konzert von Markus Stumpner und Franz Farnberger, an der...

  • 22.10.19
9 Bilder

Leute
Mit Kernölamazonen zu Kunst im Einsatz

Regelmäßig lädt die Götzendorfer Wallensteinkaserne mit dem Organisationsteam um Obstlt. Helmut Gekle zur Kulturreihe "Kunst im Einsatz". Im Bestreben, immer neue Ausdrucksformen der bildenden Kunst auf den Galeriewänden der Kaserne zu präsentieren wurde diesmal die Grazer Künstlerin Valentina Eberhardt zur Ausstellung eingeladen. Während Caroline Athansiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt, besser bekannt als Kernölamazonen, mit ihrem neuesten Kabarett die Lachmuskeln der Gäste strapazierten,...

  • 22.10.19

Ein Windhauch im Haus der Musik in Gleinstätten

Die Präsentation des „theologischen Handbuchs“ Windhauch hat die gut 100 Besucher nachhaltig beeindruckt. Der erfahrene Autor Dr. Christian T. Rachlé und die junge Theologin und Historikerin Anja Asel wenden sich vor allem an Menschen in Sinn- und Lebenskrisen und geben Antworten auf die Urfragen der Menschheit. Das Publikum in Gleinstätten hat die Informationen und Leseproben sehr konzentriert aufgenommen und die Musik des Bläserquintetts genossen. Sehr viele Bücher wurden während der Agape ...

  • 22.10.19

Neue Mittelschule Königswiesen
Neue Trainingspuppen eingeweiht

KÖNIGSWIESEN. Den diesjährigen "Tag der Wiederbelebung" nutzten die Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Königswiesen dazu, die Herzdruckmassage zu üben. Rund 140 Kinder und Lehrer trainierten die Rettungsmaßnahme an neuen Trainingspuppen. Gespendet wurden die Puppen von der Königswiesener Firma Sonos Architektur. Geschäftsführer Stefan Punz mischte sich am "Tag der Wiederbelebung" unter die Schüler und Lehrer der NMS.

  • 22.10.19
LHStv Josef Geisler (re.) verabschiedet gemeinsam mit Bernd Stigger (li.) von der Straßenerhaltung die vier Tiroler Snowfighter (von li.) Manuel Kronberger, Martin Penz, Christoph Grießer und Stefan Moser, die unser Bundesland bei der Österreichischen Schneepflugmeisterschaft in Tulln vertreten.

Tirols Snowfighter
Vier Tiroler bei den Österreichischen Schneepflug-Meisterschaften

TIROL. Es geht wieder los: die Österreichische Schneepflug-Meisterschaft! Vom 22. bis 24. Oktober werden sich die besten österreichischen Schneepflugfahrer in Tüll in Niederösterreich messen. Aus Tirol gehen vier Mitarbeiter der Straßenmeistereien des Landes ins Rennen.  Tiroler Snowfighter verabschiedetMit vielen Glück- und Erfolgswünschen wurden die Tiroler Snowfighter, Manuel Kronberger und Stefan Moser von der Straßenmeisterei Vomp, Martin Penz von der Straßenmeisterei Matrei am Brenner...

  • 22.10.19

Gedanken

Ingrid Riezler-Kainzner informierte zusammen mit Othmar Schneglberger über die Kinderarmut.
2 Bilder

Schockierend
"Einfach laut sein gegen Kinder-Armut"

Jedes fünfte der in Salzburg lebenden 110.000 Kinder und Jugendlichen ist arm oder armutsgefährdet. SALZBURG (sm). "Es ist ein heikles Thema – man will es einfach nicht wahrhaben, dass Österreich als so reiches Land doch so viele armutsgefährdete Kinder hat", sagt Othmar Schneglberger von der Volkshilfe Salzburg. "Wir wollen aufrütteln, das Problem bewusst machen und mit den Möglichkeiten, die wir haben, politische Veränderungen herbeiführen." Suppe gegen Spende Mit Erdäpfel- oder...

  • 22.10.19
Einsamkeit hat viele Facetten,
2 Bilder

Gedanken
Caritas Tirol initiiert „Bildungswochen Einsamkeiten“

Einsamkeit betrifft jede und jeden. Diese schmerzhafte Erfahrung geht oft einher mit Scham und treibt die Betroffenen noch mehr in den Rückzug. Die Ursachen der Vereinsamung sind vielfältig: Krankheit, Trennungen, Arbeitsplatzverlust, Mobbing, erzwungener Umzug, gemeinschaftshemmender Wohnbau, der eher an Schließfächer als an Wohnfühlräume erinnert, und Lebenswenden, zum Beispiel Pensionierung und vieles mehr. INNSBRUCK (dibk). Hektik, Dauerstress und die aggressive Belagerung der Menschen...

  • 22.10.19
Waltraud Fischer

Eines der liebsten Fotomotive

Die Südsteiermark ist begehrt an beliebten Fotomotiven, die von der Herzerlstraße, erreichbar über die Grenzgemeinde Sulztal, über unsere begehrten Schlösser (von Spielfeld, Ehrenhausen und Seggau bis Mantrach) bis hin zum Riesenklapotetz am Demmerkogel reichen. Als besonders beliebtes Fotomotiv sind heuer die farbenprächtigen Blumenpyramiden am Hauptplatz in Leibnitz ins Auge gestochen. Täglich können wir beobachten, wie Urlauber und Leibnitzer sich vor den wunderschönen Blumenarrangements...

  • 21.10.19
Festgottesdienst: Kirche begrüßt 36 neue MitarbeiterInnen.
3 Bilder

Gedanken
Kirchliche "Hoffnungszeichen"

In einem Festgottesdienst im Innsbrucker Dom zu St. Jakob sendete Bischof Hermann Glettler 35 zukünftige MitarbeiterInnen in ihren Dienst in der Kirche und in der Welt. Bischof Hermann Glettler: „Ich ermutige euch Neues zu wagen und Pioniere zu sein. Bleibt in Beziehung zu Jesus.“ Glettler sieht die große Anzahl an KandidatInnen als Hoffnungszeichen, dass sich junge Menschen für die Kirche engagieren wollen und ermutigt: „Ihr habt mein Vertrauen!“ Die neuen Mitarbeiter:Karoline Neuner,...

  • 21.10.19
Eine farbenfrohes Fest zum 10-Jahr-Jubiläum der afrikanischen Gemeinde in Innsbruck.
6 Bilder

Katholische Gemeinde
Stimmungsvolles 10-Jahr-Jubiläum

In einem stimmungsvollen Festgottesdienst mit Bischof Hermann Glettler beging die afrikanische katholische Gemeinde von Innsbruck in der Schutzengelkirche ihr 10-Jahr-Jubiläum. INNSBRUCK (dibk). Bischof Hermann Glettler nahm in seinen Worten Bezug auf den Weltmissionssonntag: „Wir gehören alle zusammen aus den unterschiedlichsten Nationen. Jesus ist gekommen und macht uns weltweit zu Geschwistern.“ WeggemeinschaftGlettler warb erneut für die Idee und Errichtung von Weggemeinschaften, wo...

  • 21.10.19

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Prinz William enthüllt Georges geheime Obsession

Prinz George liebt nicht nur Ballett, sondern hat auch eine Vorliebe, die es nicht ausschließt, dass sich der Sohn von Kate Middleton auch mal dreckig macht. Das verriet nun Prinz William in einer neuen Dokumentation. Kleine Kinder lieben es in der Natur zu sein und herumzutollen und es sieht ganz danach aus, als ob der royale Nachwuchs da nicht anders ist. Das berichtet nun "People" und bezieht sich dabei auf eine neue Dokumentation, in der Prinz William zu Wort kommt. Er erzählt, dass...

  • 22.10.19

POLIZEIMELDUNG
Arbeitsunfall bei Zweiersesselbahn

Gestern Nachmittag (21.10.2019) kam es bei Arbeiten an einer Zweiersesselbahn in Großarl zu einem Arbeitsunfall GROSSARL. Laut Landespolizeidirektion war ein Angestellter der Großarler Bergbahnen an der Talstation einer Zweiersesselbahn mit Revisionsarbeiten beschäftigt. Als er bei einem Sicherungskasten Sicherungen tauschen wollte, dürfte es zu einem Kurzschluss gekommen sein, worauf dem 59-jährigen Angestellten eine Stichflamme entgegenschlug. Kollegen kamen zu Hilfe Arbeitskollegen,...

  • 22.10.19

Niall Horan äußert sich zu Selena Gomez Gerüchten

Sind Niall Horan von One Direction und Selena Gomez ein Paar? Fans rätseln bereits seit Wochen. Jetzt meldet sich der Brite selbst zur Wort. Niall Horan und Selena Gomez liefen sich bereits vor mehreren Jahren über den Weg, doch erst jetzt soll es so richtig zwischen den beiden gefunkt haben. Das behaupten zumindest Fans, die das Verhalten der beiden in letzter Zeit ganz genau beobachtet haben. Und tatsächlich: Erst schwärmte sie über seine neue Single, dann posierte er mit einem Foto von...

  • 21.10.19

Meistgelesene

Ariana Grandes Verhalten wird immer verrückter

Muss Ariana Grande gerade irgendwas kompensieren? Sie ist eine erfolgreiche Sängerin und Geschäftsfrau, dennoch deutet ihr Verhalten darauf hin, dass etwas nicht stimmt. Erst vor kurzem machte Ariana Grande mit ihrem merkwürdigen Einkauf in einem Shop in Dublin Schlagzeilen, wo sie eine Elvis Presley-Piñata erwarb. Nun kam die nächste merkwürdige Aktion der “thank you, next”-Interpretin. Ariana Grande war mit ihrer Welttour auch in Irland. Dort wagte sie  erneut einen Shoppingtrip mit ihrer...

  • 20.10.19

Kate Middleton: Wieso eine langjährige Angestellte jetzt gehen musste

Noch vor kurzem machte Meghan Markle Schlagzeilen, weil sie so oft Angestellte feuere, nun scheint es Kate Middleton ihr nachzumachen. Meghan Markle sorgte kürzlich wieder für Schlagzeilen, als eine - angeblich - ehemalige Nanny berichtete, dass Meghan in den ersten Monaten mit Baby Archie schon vier Kindermädchen gefeuert hätte. Die britische Presse regte sich über den Angestelltenverschleiß der Amerikanerin auf. Doch nun entließ auch Herzogin Kate Middleton eine treue Angestellte, nach...

  • 20.10.19

Kristen Stewart: So denkt sie heute über "Twilight"

Seit Jahren versucht die Schauspielerin, Kristen Stewart, ihr Image des süßen Mädchen, Bella Swan, abzulegen. Nun kann sie endlich stolz auf “Twilight” sein. Die “Twilight”-Saga öffnete ihr erst die Türen, doch sie brachte auch Hindernisse, für Kristen Stewart, mit sich. An der Seite von Robert Pattinson, spielte Kristen in der Vampir-Saga Bella Swan. Die menschliche Frau verliebt sich Hals über Kopf in den Vampir, Edward Cullen. Bedingt durch die Story und ihre Rolle, wurde Kristen Stewart...

  • 20.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.