Top-Nachrichten - alle Bezirke

Die SPÖ wird am Mittwoch im kommenden Plenum einen Neuwahlantrag einbringen. Diese Entscheidung habe man „nicht leichtfertig“ getroffen, erklärte Vize-Klubchef Jörg Leichtfried am Dienstag.
Aktion 3

"Es geht nicht mehr weiter"
SPÖ bringt Neuwahlantrag ein

SPÖ-Vizeklubchef Leichtfried begründet den Neuwahlantrag damit, dass "es nicht mehr weiter geht". Bei den NEOS zeigt man sich skeptisch. Man wolle die Regierung lieber arbeiten sehen. Unterstützung für den Antrag kommt von der FPÖ. ÖSTERREICH. Bereits letzte Woche rechnete die SPÖ am Tag der Angelobung mehrerer ÖVP-Minister und Staatssekretären mit der Regierung ab: "Für die türkis-grüne Regierung heißt es 'Game Over', das muss ÖVP-Kanzler Nehammer endlich begreifen", befand...

Erneut gab es einen Online-Betrugsfall (Symbolfoto)
Aktion

Villach Land
Mann fällt auf Online-Betrug rein - zwei Millionen Verlust

Erneut wurde ein Fall von schwerem Online-Betrug bekannt: Ein Italiener, der im Bezirk Villach Land wohnhaft ist, fiel auf eine Masche herein: Zuerst sah er noch, wie sich das Geld vermehrte. Er bemerkte jedoch zu spät, dass er keinen Zugriff mehr auf dieses hatte. VILLACH LAND. Ein im Bezirk Villach Land wohnhafter, italienischer Geschäftsmann wurde durch einen Bekannten auf eine Investitionsmöglichkeit in Form von Internetaktien aufmerksam. Geld vermehrte sichIn der Hoffnung hohe Gewinne zu...

In Velden musste der Ortskern gesperrt werden
Aktion 2

Polizei zieht Zwischenbilanz
So verlief das GTI-Treffen am Wochenende

Alljährlich sorgt das GTI-Treffen, ob offiziell oder inoffiziell, für große Aufregung im Land. Während die einen sich darauf freuen und sich das ganze Jahr vorbereiten, pochen andere auf ein Unterbinden des Treffens. Nun kann die Polizei eine erste Zwischenbilanz ziehen. KÄRNTEN. Am vergangenen Wochenende reisten zahlreiche Tuningfans nach Kärnten - dies führte zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Bereits zuvor wurden die gesetzlichen Maßnahmen verschärft (wir berichteten). Trotzdem kam es...

Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS)
2

Möglicher Missbrauchsfall
ÖVP droht Stadtrat Wiederkehr mit Misstrauen

Die Wiener ÖVP hat sich aufgrund der jüngst öffentlich gewordenen Missbrauchsfälle in einem Penzinger Kindergarten auf Bildungsstadtrat Wiederkehr eingeschossen – und droht sogar mit einem Misstrauensantrag.  WIEN. Der Missbrauch-Skandal in einem städtischen Kindergarten in Penzing schlägt weiterhin hohe Wellen. Am Dienstag schoss sich die Wiener ÖVP bei einem Pressegespräch in der Parteizentrale auf Bildungsstadtrat und Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (NEOS) ein. Wiederkehr soll selbst...

Eindlich ein schönes Auto und ein adrett gekleideter Security-Mann

Corona-Pandemie
Endlich ein schönes Auto

Über all die letzten Monate ist eine Protestbewegung in Gleisdorf inhaltlich einfach nicht auf den Punkt gekommen. Es blieb beim Lärmen und inzwischen sind da bloß noch etwas banale Slogans übrig. Den zweiten Schritt haben sich die empörten Leute erspart: Ganz konkret und politisch handlungsfähig werden. Also endlich begründen statt verkünden. Eine relevante Mehrheit bilden. Die erregbaren Menschen sind auf einen kleinen Kreis geschrumpft, den man ohne die mobile Lautsprecheranlage glatt für...

Im schlimmsten Fall könnte die illegal angelegte Strecke bei einem Hochwasser katastrophale Auswirkungen haben.
3

Traisenufer
Illegale Mountainbike-Strecke entdeckt

Illegale Mountainbike-Strecke entdeckt ST. PÖLTEN (pa). Es wird vermutet, dass Jugendliche in einem kleinen Waldstück am Traisenufer eine Mountainbike-Strecke mit Sprungschanzen und Abfahrten angelegt haben. Dabei handelt es sich um eine illegale Aktion, die im Falle eines Hochwassers zu schweren Schäden in den angrenzenden Siedlungsgebieten führen kann. Spaziergänger haben die illegal angelegten Mountainbike-Strecken entdeckt und der Stadt gemeldet. Die Trails, wie sie in der Fachsprache...

Inn- und Hausruckviertler Pferde präsentierten sich von ihrer schönsten Seite.
Video 4

37. Pferdemarkt Grieskirchen
Pferde und Kutscher trotzten dem Regenwetter

Nach zweijähriger Pause konnte am 13. Mai endlich der 37. Pferdemarkt der Stadt Grieskirchen stattfinden.  GRIESKIRCHEN. Der Freude der Veranstalter, wieder zum traditionellen Pferdemarkt in die Bezirkshauptstadt laden zu können, wurde das Wetter nicht gerecht – es schüttete, sprichwörtlich, wie aus Eimern. Trotzdem sollte das viele Pferdeliebhaber nicht davon abhalten, den Markt am 13. Mai zu besuchen. Gestartet wurde mit einer Pferdeschau und Bewertung um 9 Uhr. Bei Prämierung und Festzug am...

Jeder fünfte Bub hat bereits Bluthochdruck.
Aktion 3

Übergewicht und Stress
Jeder fünfte Bub leidet unter Bluthochdruck

Bluthochdruck ist die häufigste chronische Erkrankung, die zu schweren Komplikationen wie zum Beispiel Schlaganfall führen kann. Anlässlich des heutigen Welt-Hypertonietages am 17. Mai macht die MedUni Uni darauf aufmerksam, dass immer mehr Jugendliche unter Bluthochdruck leiden, Burschen seien drei- bis viermal häufiger betroffen. Das liegt an Fettleibigkeit, Bewegungsmangel und zunehmend chronische psychische Belastungen. ÖSTERREICH. Rund 20 Prozent der männlichen Jugendlichen haben...

Die Kurzarbeit soll bis Ende 2022 verlängert werden.
1 Aktion 3

Martin Kocher
Kurzarbeit soll bis Ende des Jahres verlängert werden

Das Kurzarbeitsmodell hätte eigentlich mit Ende Juni auslaufen sollen, wird nun aber verlängert, wie Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) am Dienstag bestätigte. Die Gewerkschaft stimmte gegen eine Verlängerung in der geplanten Form. ÖSTERREICH. "Es wird die Kurzarbeit weitergeben - mit strengerer Prüfung", das sagte Martin Kocher am Dienstagvormittag bei einer Pressekonferenz. Ein entsprechender Vorschlag des Arbeitsministeriums sowie des Arbeitsmarktservice (AMS) werde heute im...

Die SPÖ wird am Mittwoch im kommenden Plenum einen Neuwahlantrag einbringen. Diese Entscheidung habe man „nicht leichtfertig“ getroffen, erklärte Vize-Klubchef Jörg Leichtfried am Dienstag.
Erneut gab es einen Online-Betrugsfall (Symbolfoto)
In Velden musste der Ortskern gesperrt werden
Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS)
Eindlich ein schönes Auto und ein adrett gekleideter Security-Mann
Im schlimmsten Fall könnte die illegal angelegte Strecke bei einem Hochwasser katastrophale Auswirkungen haben.
Inn- und Hausruckviertler Pferde präsentierten sich von ihrer schönsten Seite.
Jeder fünfte Bub hat bereits Bluthochdruck.
Die Kurzarbeit soll bis Ende 2022 verlängert werden.
Aktuell

Lokales

Der Stand des Lagerhauses bot ein kniffliges Spiel für interessierte Schüler.
11

Hollabrunn
71 Aussteller für Job und Bildung

Auf der Job- und Bildungsmesse Hollabrunn fand man neben den Ausbildungsmöglichkeiten in Betrieben auch die Vielfalt an weiterführenden Schulen und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Matura. HOLLABRUNN. Abgerundet wurde dieses Angebot durch eine Vielzahl von Beratungsstellen zu den Themen Arbeit, Soziales, Frauen oder Möglichkeiten nach der Matura.
 Das Besondere an dieser Messe war, dass sich die Besucher nicht nur über die Ausbildung informieren, sondern bei vielen Ständen auch etwas Neues...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Am Kardinalplatz befinden sich (noch) zwei Fernsprecher.
5

Die Geschichte der Fernsprecher
Sprech-Zellen aus einer anderen Zeit

KLAGENFURT. Hand aufs Herz: Wann haben Sie zum letzten Mal in einer Telefonzelle jemanden angerufen?“ Wahrscheinlich liegt das Jahrzehnte zurück, der eine oder andere wird sich noch an den Klang erinnern, als er die Schillingmünzen nachlegte. Spätestens seit die Zahl der Smartphones in Österreich auf mehr als 10 Millionen gestiegen ist, wurden die Fernsprechzellen quasi obsolet. Aber hie und da sind noch welche zu sehen. Zahlen und Fakten Es befinden sich 890 Fernsprechzellen in Kärnten, davon...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Harald Schwarzenbrunner ist ein "Vollzeitbürgermeister"

Bezirksblätter vor Ort - Weißenbach
Schwarzenbrunner ist "Vollzeitbürgermeister"

Im Vorfeld der Gemeinderatswahlen 2022 hatte Harald Schwarzenbrunner angekündigt, im Fall seiner Wahl zum Bürgermeister seinen "Brotberuf" aufzugeben. Diesen Schritt hat er inzwischen vollzogen. WEISSENBACH. 36 Jahre und ein paar Monate war Harald Schwarzenbrunner bei der Firma Bihler in Halblech tätig, u.a. kümmerte er sich hier als stellvertretetender Betriebsratsvorsitzender um die Interessen der 900 Beschäftigten des Unternehmens. Versprechen eingelöst Nachdem er sich entschieden hatte, bei...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Blick von der Aussichtsplattform Kaiserhütte in Maria Rain.
1 2

L(i)ebenswertes Maria Rain
Kaiserlicher Ausblick

Die L(i)ebenswerte Gemeinde Maria Rain im Rosental ist eine wahre Perle für Naturliebhaber. Für den Gemeindereport stellt meinBezirk.at zwei der Highlights aus der Gemeinde vor.  MARIA RAIN. In Maria Rain gibt es sehr viele schöne Ecken zum Erleben und zu besichtigen. Der wohl bekannteste Aussichtspunkt ist die Kaiserhütte und der Erlebnis-Rundwanderweg mit beeindruckenden Aussichten auf der Ort, die Karawanken und das umliegende Rosental. KaiserhütteDie Kaierhütte wurde, wie es der Namen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer

Politik

Reinhold Lopatka fungiert als Sonderbeauftragter für den parlamentarischen Dialog zur Ukraine.
3

Besondere Mission für Reinhold Lopatka
„Alles tun, um den Krieg zu beenden“

Der steirische Nationalratsabgeordnete Reinhold Lopatka wurde von der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) zum Sonderbeauftragten für den parlamentarischen Dialog zur Ukraine ernannt. MeinBezirk.at hat den oststeirischen Politiker und nunmehr "Friedensvermittler" zum Interview gebeten. STEIERMARK. Das Ziel der Bestellung zum OSZE-Sonderbeauftragten ist klar: Frieden in der Ukraine. Es müsse laut Lopatka alles unternommen werden, um den Krieg so...

  • Steiermark
  • Alfred Mayer
Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bezirksparteiobfrau Martina Diesner-Wais (v.l.).

Mikl-Leitner/Diesner-Wais
"Sind die Niederösterreich-Partei"

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und VP-Bezirksparteiobfrau Martina Diesner-Wais sprachen darüber, wie wichtig die Zusammenarbeit des Bezirkes Gmünd mit dem Land für die erfolgreiche Entwicklung der Region ist. BEZIRK GMÜND. "Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Die Unsicherheit wird größer, die Unberechenbarkeit wächst. Und in dieser Zeit müssen wir genau wissen, wer wir sind, wo wir stehen und vor allem für wen wir da sind. Unsere Antwort ist klar und deutlich: Wir sind die...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Der Rechnungsabschluss für 2021 wurde heute präsentiert.

Landesfinanzen
Land Kärnten präsentiert Rechnungsabschluss 2021

LHStv.in Schaunig: Nettofinanzierungssaldo wurde verringert, Landesvermögen aufgebaut – Nach Bewältigung der Pandemie ist rasches Einschwenken auf Konsolidierungskurs möglich KÄRNTEN. Der Rechnungsabschluss 2021 des Landes Kärnten wurde in der heutigen Regierungssitzung beschlossen und an den Landtag weitergeleitet. Finanzreferentin LHStv.in Gaby Schaunig erläuterte die Eckpunkte in der Pressekonferenz nach der Regierungssitzung. Das Zahlenwerk weist für das Jahr 2021 einen...

  • Kärnten
  • David Hofer
Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS)
2

Möglicher Missbrauchsfall
ÖVP droht Stadtrat Wiederkehr mit Misstrauen

Die Wiener ÖVP hat sich aufgrund der jüngst öffentlich gewordenen Missbrauchsfälle in einem Penzinger Kindergarten auf Bildungsstadtrat Wiederkehr eingeschossen – und droht sogar mit einem Misstrauensantrag.  WIEN. Der Missbrauch-Skandal in einem städtischen Kindergarten in Penzing schlägt weiterhin hohe Wellen. Am Dienstag schoss sich die Wiener ÖVP bei einem Pressegespräch in der Parteizentrale auf Bildungsstadtrat und Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (NEOS) ein. Wiederkehr soll selbst...

  • Wien
  • Kevin Chi

Regionauten-Community

Die Jugendlichen besichtigen die Produktionshalle
3

Kompass Schule
Ein Blick in die Welt der Hydraulikpressen

In der ersten Maiwoche durften die Schülerinnen und Schüler der Kompass Schule Ried die Firma Langzauner besuchen. Geschäftsführer Thomas Witzmann führte die kleine Gruppe höchstpersönlich durch die Büroräume und Montagehallen und erklärte den jungen Erwachsenen, wie verschiedenste – und zum Großteil riesige – Press-Systeme im familieneigenen Betrieb zusammengestellt werden. Die Schülerinnen und Schüler waren beeindruckt von der Tatsache, dass es heutzutage keinen Ski gibt, der nicht mit...

  • Ried
  • Claudia Ender
2

Friedensbotschafter des Ferdinandus Ordens 1561
Überreichung des Friedensbotschafter am Traditionstag

Am Traditionstag wurde durch den Ferdinandus Orden 1561, der Friedensbotschafter als Dekret an Mag. Ulrike Mayer (die Mayerin) und den Kindern der Schulen von Bad Sauerbrunn überreicht. Dem Ferdinandus Orden 1561 geht es darum Mitmenschen, die der Hilfe bedürfen, zu helfen, u.a. auch seinen Beitrag zur Erhaltung des Friedens in der Welt beizutragen und das Miteinander zu fördern. Das Vorgehen und die Überreichung der Urkunde wurde mit Herrn Landeshauptmann und der Bildungsdirektion abgesprochen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Silvia Kugler
Regionautentreffen Graz 2022
2 3 10

Regionautentreffen am 19. Juni 2022 in Graz!

Liebe Regionautinnen und Regionauten, sowie alle Mitarbeiterlnnen der WOCHE und auch alle Begleitpersonen,  wir laden Euch sehr herzlich zum REGIONAUTENTREFFEN in Graz ein. Wir treffen uns am Sonntag, dem 19. Juni 2022 um 10 Uhr, vor dem Eingang vom Schloss Eggenberg. Wir besuchen den Schlosspark und werden um ca. 13 Uhr, das Mittagessen gemeinsam genießen. Nach dem Mittagessen werden wir mit den Öffis in Richtung Grazer Innenstadt fahren. Wir werden am Südtiroler Platz die Straßenbahn...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
3

Jugend vor 🎾🚀
Sternchenturnier beim ESV Wels Tennis

Der vergangene Sonntag stand beim ESV Wels ganz im Zeichen der Jugend. Beim OÖTV Sternchenturnier konnten die Kids erste Matcherfahrungen sammeln.  Der Eisenbahner Sportverein Wels, Sektion Tennis veranstaltete am Sonntag ein OÖTV Sternchenturnier für die Kleinsten unter den Nachwuchstalenten. Gespielt wurde ein U8 und ein U10-Bewerb. Bei sonnigem Wetter konnten die Eltern auf der Terrasse mitfiebern wie Ihre Kinder fleißig kämpfen. "Wir vom ESV haben das Jahr 2022 zum Jahr der Jugend...

  • Wels & Wels Land
  • ESV Wels Tennis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Vorarlberger Behindertensportverband (VBSV) - die Schoool Games sind in Vorarlberg angekommen.
5

Schoool Games sind in Vorarlberg
Spiel, Sport und vor allem sehr viel Spaß

Nachdem wir 2020 und 2021 immer Pandemie-bedingt absagen mussten, konnten wir die Games endlich durchführen. Am 11.5.2022 war es soweit. DORNBIRN. Die Schulen SPZ Langenegg, SPZ Feldkirch, SPZ Götzis und Lauterach Unterfeld waren mit dabei. Trotz der herausfordernden Zeit gerade auch für die Schulen, ließen sie es sich nicht nehmen nach Dornbirn ins Olympiazentrum zu kommen. Der Präsident des VBSV Edgar Mayer begrüßte die Kinder und Lehr-, bzw. Begleitpersonen persönlich und eröffnete die...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Nachrichten Vereine
Die beiden Mannschaften: SV Weikertschlag/Thaya (l.): Lukas Schmalzbauer, Horst Zach, Hans-Jürgen Fanter und Daniel Zoder; USV SPK Allentsteig (r.): Kevin Kittler-Löw, Michael Kittler, Franz Löw und Heinz Kotschar
2

Stockschießen
Weikertschläger ziehen in 2. Runde des NÖ Cups ein

WEIKERTSCHLAG. In Allentsteig wurde die erste Runde des NÖ-Cups ausgetragen. Der SV Weikertschlag/Thaya setzte sich mit einem souveränen 8:0 gegen den USV SPK Allentsteig durch. Damit steht der SV Weikertschlag/Thaya in der zweiten Cup-Runde.

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Die Stocksportlerinnen des ESV Autal haben in der Staatsliga noch Aufholbedarf. In den kommenden Heimspielen sollen Punkte her.
2

Pischelsdorf und Söding kommen
Stocksport: Autal-Damen mit zwei Steirer-Derbies

Halbzeit für Autals Stocksportlerinnen in der Staatsliga. Derzeit liegen Beatrix Karner und ihre Teamkolleginnen nur auf Rang vier, wollen sich aber in den kommenden Wochen nach oben arbeiten. Diesen Sonntag steht das erste Steirer-Dery an, wenn Pischelsdorf kommt (10 Uhr). Und am Samstag drauf (28. 5., 10 Uhr) ist Söding in Autal zu Gast. “Wir haben die dichteste Gruppe, gegen uns spielen alle in Höchstform, aber es ist noch nichts verloren“, weiß Karner. In der Herren-Bundesliga liegt Prüfing...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Yvonne Marzinke startete auch bei den Paralympics 2021.
2

Paracycling
EM vor der Haustür für Yvonne Marzinke

Behinderten- und Breitensport gemeinsam ausüben: Radrundfahrt Ende Mai in Oberösterreich. Auch Yvonne Marzinke aus Mondsee kämpft bei den Paracycling European Championships um eine Medaille. OÖ. Eine Kombination aus Behinderten- und Breitensport sind die Paracycling European Championships und die Upper Austria Cycling Tour von 25. bis 29. Mai 2022. "Ein Schwerpunkt der Veranstaltung war von Beginn an die Inklusion. Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen, dass körperlich beeinträchtigte#%und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Wirtschaft

Benedikt Gründler, Margit Megay, Helga Kaspar, Wolgang Garber

Hollabrunn
GmbH Gründungsfest der PV Garber

Vom Einzelunternehmen zur GmbH - das Team der PV Garber GmbH feierte ihr GrÜndungsfest mit Freunden, Kollegen und Partnern. HOLLABRUNN. Seit Oktober 2020 ist das neue Büro bereits in der Wiener Straße in Hollabrunn untergebracht. Die Räumlichkeiten in Oberthern sind zu klein geworden. Zudem verabschiedet sich Eigentümer Wolfgang Garber in den Ruhestand. Die Geschäftsleitung übernimmt der Miteigentümer Benedikt Gründler. Beim Gründungsfest der GmbH wurde auf die erfolgreiche Vergangenheit und...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
3

Neue Marke
"Wiener Gusto" bringt stadteigene Bio-Produkte auf die Teller

Die Stadt Wien startet ab 1. Juni mit einer neuen Marke: "Wiener Gusto" vereint alle Bio-Produkte, die auf den Feldern der Stadt angebaut werden. WIEN. Kaum zu glauben aber wahr: Mit seinen rund 2.000 Hektar Acker- und Weinflächen zählt Wien zu den größten heimischen Bio-Betrieben Österreichs. Im Sinne des Klimaschutzes und um noch mehr Lust auf regionale Bio-Produkte zu machen, werden fasst die Stadt Wien die Produkte jetzt unter der neuen Marke "Wiener Gusto" zusammen. Die Felder der Stadt...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Sieben Stationen gibt’s im OTELO im OKH Vöcklabruck.

Lange Nacht der Forschung
OTELO Vöcklabruck: Von 3D-Druck bis Kaffeegenuss

Bei der Langen Nacht der Forschung werden im OTELO Vöcklabruck an sieben Stationen verschiedene interessante Themen vorgestellt. • Carbonized – wie kann man Klimaschutz durch Brettspiele vermitteln? Sie lieben Gesellschaftsspiele und interessieren sich für Klimaschutz? Dann sind Sie hier genau richtig! • Urban Movement – Physik mal ganz praktisch? Beim Urban Movement geht es darum, die Schwerkraft zu nutzen, um den schnellsten oder manchmal auch den spannendsten Weg in der Stadt zu nutzen. •...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Open House am 20. Mai bei FACC in Reichersberg.

20. Mai
Tag der offenen Tür bei FACC

Am Freitag, 20. Mai, öffnet FACC von 14 bis 21 Uhr seine Tore und gibt faszinierende Einblicke in die Welt der Luftfahrt. REICHERSBERG. Bei den Werksführungen erhalten die Gäste faszinierende Einblicke in die neuesten technischen Produktentwicklungen. Oder wussten Sie, dass ein Gepäckfach eines Flugzeugs bis zu 2,5 Tonnen Gewicht aushält? Oder dass die "Blocker Doors" ohne Probleme das Gewicht eines Elefanten aushalten können? Eine Anmeldung zum Open House Event ist nicht erforderlich, auch für...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Leute

Der Richard Wagner Verband Linz feierte am 10. Mai sein 40-jähriges Jubiläum.

Jubiläum
Richard Wagner Verband Linz feierte 40-jähriges Bestehen

Der Richard Wagner Verband Linz feierte am 10. Mai sein 40-Jähriges Bestehen mit einem großen Fest im Landesmuseum. Auf die Gäste wartete ein gelungener Abend mit umfangreichem Programm. LINZ. Zu Jahresbeginn des Parisfal-Jahr 1982 wurde der Richard Wagner Verband Linz als eigenständige Institution gegründet. Am 10. Mai 2022 feierte der Verband nun sein 40-Jähriges Jubiläum im Festsaal des Landesmuseums. Auf die zahlreichen Gäste wartete ein gelungener Abend mit umfangreichem Programm ganz im...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
Christof Spörk gastiert am Samstag, dem 21. Mai, mit seinem Programm "Dahaam" auf Schloss Tabor.

Kabarett am 21. Mai
Christof Spörk ist auf Schloss Tabor "dahaam"

"Dahaam" ist für Christof Spörk nicht weit weg von Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach. "Dahaam" ist auch der Titel des aktuellen Programms, das der Kabarettist aus Henndorf am Samstag, dem 21. Mai, präsentiert. Dahaam ist immer etwas los - oder auch nicht. Dahaam schmeckt's am besten - oder auch nicht. Dahaam ist für Spörk der globale Klimawandel im Bonsaimodus. Den Beweis tritt er um 19.30 Uhr an. Karten gibt es auf www.kultur-burgenland.at.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Christian Leitgeb, Hermann Schützenhöfer, Engelbert Huber, Alfred Jauk und Klaus Gehr bei der Verleihung der Verdienstzeichen in der Alten Universität Graz

Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg
Verdienstzeichen für zwei Feuerwehroffiziere

In den Räumlichkeiten der Alten Universität Graz erhielten zwei Feuerwehroffiziere aus dem Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg ihr Verdienstzeichen der Republik Österreich. VOITSBERG. Ehrenlandesfeuerwehrrat und Mooskirchener Bürgermeister Engelbert Huber und Abschnittsbrandinspektor außer Dienst Alfred Jauk wurden von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Landesrat Christopher Drexler und SPÖ-Klubobmann Hannes Schwarz mit dem Verdienstzeichen der Republik Österreich ausgezeichnet....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Justin Schrapf

Mistelbach
Alex Kristan auf Kabarettschiene

MISTELBACH. Zu alljährlichen Kabarettveranstaltung lud diesmal die Mistelbacher JVP in den Stadtsaal. Die Abonnenten der Kabarettschiene, die abwechselnd von der ÖVP oder der SPÖ organisiert wird, wurden mit einem Glas Gratis-Sekt begrüßt. Hinter der Ausschank waren diesmal Lukas Mammerler, Vanessa Lehner, Alexander Weik, Dominik Gail, Juliane Polak, Alex Kristan, Simon Hirtl, Bernadette Prinz, Katharina Faber, Michael Schamann. Auf der Bühne konnten die Gäste mit Alex Kristan lachen.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Österreich

Nur 27 Prozent der Studierenden gaben an, sehr zufrieden oder zufrieden mit der ihrer finanziellen Situation zu sein.
3

Alarmierende Zahlen
Studierende laut Umfrage in finanzieller Not

Studium und Job sind für jeden zweiten Studierenden schwer vereinbar. Zusätzlich kämpft jeder dritte Studierende mit finanziellen Problemen. Zu diesen Ergebnis kommt eine Umfrage der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) mit rund 28.000 Studierenden im Februar und März. Was sich Studierende von der Politik wünschen. ÖSTERREICH. Grund für die Befragung war die zuletzt niedrige Wahlbeteiligung der Interessenvertretung mit 15,7 Prozent. Laut der Befragung ist es für etwa ein Drittel aller...

  • Adrian Langer
Norbert Totschnig: Der gebürtige Lienzer war seit 2017 Bauernbund-Direktor.
Aktion 3

Landwirtschaftsminister
Norbert Totschnig nach Covid-Erkrankung angelobt

Die Angelobung des designierten Landwirtschaftsministers Norbert Totschnig (ÖVP) wird am Mittwoch um 9 Uhr nachgeholt. ÖSTERREICH. Der Nachfolger der zurückgetretenen Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger – sie war auch für Tourismus zuständig – Norbert Totschnig, hätte bereits vor genau einer Woche angelobt werden sollen. Seine Angelobung hatte damals allerdings ein positiver Coronavirus-Test kurzfristig verhindert. Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird Totschnig in der Hofburg...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Eine Räumung geschehe nach reiflicher Abwägung aller Risiken und nie willkürlich, weist die Gewerkschafter die Vorwürfe zurück.
3

Gewerkschaft zu Kritik
"Räumung überfüllter Züge niemals willkürlich"

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) weist Vorwürfe, wonach es in Zügen der ÖBB in letzter Zeit zu willkürlichen Rauswürfen gekommen sei, zurück. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sei immer die Sicherheit der Fahrgäste maßgeblich. ÖSTERREICH. In letzter Zeit häuften sich Situationen, in denen Fahrgäste aufgrund von Überfüllung Züge der ÖBB verlassen mussten. Den Vorwürfen, dass diese Räumungen teilweise auch willkürlich passiert seien, tritt der ÖGB nun entschieden entgegen. "Muss...

  • Dominique Rohr
Die SPÖ wird am Mittwoch im kommenden Plenum einen Neuwahlantrag einbringen. Diese Entscheidung habe man „nicht leichtfertig“ getroffen, erklärte Vize-Klubchef Jörg Leichtfried am Dienstag.
Aktion 3

"Es geht nicht mehr weiter"
SPÖ bringt Neuwahlantrag ein

SPÖ-Vizeklubchef Leichtfried begründet den Neuwahlantrag damit, dass "es nicht mehr weiter geht". Bei den NEOS zeigt man sich skeptisch. Man wolle die Regierung lieber arbeiten sehen. Unterstützung für den Antrag kommt von der FPÖ. ÖSTERREICH. Bereits letzte Woche rechnete die SPÖ am Tag der Angelobung mehrerer ÖVP-Minister und Staatssekretären mit der Regierung ab: "Für die türkis-grüne Regierung heißt es 'Game Over', das muss ÖVP-Kanzler Nehammer endlich begreifen", befand...

  • Adrian Langer

Gedanken

Redakteurin Lisa Gold

Kommentar zum Thema Toleranz
Bunt und schrill, aber eben nicht nur

Wie bunt Salzburg sein kann, wurde bei der "Langen Nacht der Vielfalt" deutlich gezeigt. Die Teilnehmer setzten in den Farben des Regenbogens ein Zeichen für Lebensfreude und Toleranz. Schrill, gut gelaunt und bunt – das verbinden viele mit der "Hosi". Das ist auch fester Bestandteil, aber es zeigt eben nur eine Seite und lässt ein verzerrtes Bild entstehen. Denn für homo- oder bisexuelle, transidente oder intergeschlechtliche Menschen ist es nicht immer nur Spaß und Gaudi – auch wenn sich die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Kommentar
Wenn's die Autos draußen hält

Ich bin kein Fan von Autos in Städten. Wenn's nach mir ginge, wäre der Verkehr in der Stadt noch mehr eingeschränkt. Vielleicht in Richtung einer City-Maut, auch wenn das natürlich auf großen Gegenwind stoßen würde. Deshalb finde ich die Idee von Klaus Otzelberger nicht so schlecht. Prinzipiell halte ich alle Ansätze, Autos von Städten fernzuhalten, für positiv und diskussionswürdig. Nur sehe ich es ähnlich wie Bürgermeister Stadler: Wer würde denn nach der Autofahrt für den letzten Kilometer...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl

LYRIK-ECKERL
Es ist net fair!

Warum mocht da russische Bär uns as Lebm so schwer? Des is net fair! Er kommt oanfoch daher, im Anschlog as Gwehr. Eahm scheart koa Geplärr. Des is net fair! Jeder rennt hin und her, irgendwie kreuz und quer. Die Speiskammern leer. Ih kaunn nimmer mehr. Es is oanfoch net fair!                              Josef Graßmugg

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Influencer:In oder Pfleger:In werden?

Seit vergangenen Donnerstag ist es fix. Die Pflegemilliarde wird kommen. Gesundheitsminister Johannes Rauch präsentierte seinen Maßnahmenkatalog mit 20 Punkten. Es sei die größte Pflegereform seit Jahrzehnten, betonte die Grünen-Clubobfrau Sigi Maurer. Zahlreiche Experten aus dem Pflegebereich begrüßen diesen Schritt, warnen aber gleichzeitig vor zu viel Euphorie. Der berühmte Tropfen auf den heißen Stein sei diese Reform und das dafür budgetierte Geld. Am Ende fehlt es nach wie vor an...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.