Top-Nachrichten - alle Bezirke

Vor allem für Reisebüros soll der Fixkostenzuschuss eine Hilfe sein. Wer schon den Fixkostenzuschuss I in Anspruch genommen hat, kann trotzdem ansuchen.
2

Umsatzrückgänge
Fixkostenzuschuss wird erhöht und verlängert

Einer Erhöhung des Beihilferahmens auf 3 Millionen Euro und der Verlängerung des Fixkostenzuschusses wurde von der EU-Kommission genehmigt. Die zweite Phase des Fixkostenzuschusses mit bis zu 800.000 Euro kann ab 23. November auf FinanzOnline beantragt werden und soll vor allem auch den Reisebüros zu Gute kommen. ÖSTERREICH. Unternehmen können ab sofort den Ersatz von Fixkosten beantragen, wenn ihr Umsatz um mindestens 30 Prozent gefallen ist. Der Fixkostenzuschuss ist für viele Betriebe...

Von li: WK-Tirol-Präsident Christoph Walser, LH Günther Platter, Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.
Video

Corona
Tirol will die Wintersaison "aufsperren" – sobald es die Zahlen zulassen

TIROL. Noch ist nicht sicher, wann die Wintersaison in Tirol losgeht. Jedoch gab Günther Platter heute in einer Pressekonferenz die Devise "Tirol sperrt auf, sobald es die Infektionszahlen zulassen" aus. Planung in diesem Corona-Winter ist schwierig Tirols Tourismusbetriebe stellen sich aktuell Fragen wie "Was erwartet uns diesen Winter? Wie viele Gäste werden kommen? Können wir unsere Personalkosten überhaupt decken?" Auf jeden Fall plant Tourismusreferent und Landeshauptmann, Günther...

Amtsärztin Rosemarie Gössler spricht bereits von einem "Corona-Flächenbrand" im Bezirk.

Mit Abstand die höchste Rate in der Steiermark
Ein Flächenbrand - Pflegeheime und Kindergärten als "Hotspots"

621 Neuerkrankungen in der Sieben-Tage-Inzidenz machen den Bezirk Voitsberg zur traurigen Nummer eins der Steiermark. Amtsärztin Rosemarie Gössler appelliert an die Bevölkerung. VOITSBERG. Es wird immer schlimmer statt besser! Zumindest, was die Zahl der positiv Covid-19-Getesteten angeht. Mit 621 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner in der Sieben-Tages-Inzidenz liegt der Bezirk Voitsberg steiermarkweit einsam an der Spitze, Murau und Murtal folgen mit 493 bzw. 473 mit großem Abstand. Am...

Produktvergleiche und Gelassenheit sind für einen erfolgreichen Einkauf im Internet auf alle Fälle notwendig.

Was beim Online-Einkauf zu beachten ist

Heute startet die Cyber Week und mit ihr die Zeit der sagenhaften Rabatte. Da jedoch nicht jedes Angebot hält, was es verspricht, gilt es die Verkaufstricks der Online-Anbieter zu durchschauen. Dazu die folgenden Tipps: – Rabattangaben: Bei übertrieben hohen Rabattangaben sollten Verbraucher skeptisch sein. Sie beziehen sich häufig nicht auf den tatsächlichen Verkaufspreis eines Produkts, sondern auch die meist deutlich höhere Unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers. Mithilfe...

1 4

SCHMIRN/WIPPTAL
Tour aufs Durra Jöchl

Das Durra Jöchl gehört zu den eher kleineren Bergtouren. Die Gehzeit ist mit einer Stunde angeschrieben. Auch wenn der Aufstieg nicht schwierig ist, so sollte man trotzdem nicht auf festes Schuhwerk verzichten (würde auch Stöcke empfehlen). Speziell die schattigen Passagen können ziemlich vereist sein. Am Gipfel erwartet einem nicht nur das schöne Gipfelkreuz sondern auch eine traumhafte Kulisse.

Zwei Anwälte einer Innsbrucker Anwaltskanzlei haben einen Antrag auf Überprüfung der Verfassungsmässigkeit der Verordnung des Unterrichtsministeriums gestellt, mit der der Präsenzunterricht in allen Schulstufen unterbunden wird.
1 6

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Verfassungsklage gegen Schulschließung · Antrag für Fixkostenzuschuss und Umsatzersatz ab heute · Platter will die Wintersaison „aufsperren“. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Verfassungsklage gegen SchulschließungZwei Anwälte einer bekannten Innsbrucker Anwaltskanzlei haben einen Antrag auf Überprüfung der Verfassungsmässigkeit der Verordnung des Unterrichtsministeriums gestellt, mit der der Präsenzunterricht in allen Schulstufen unterbunden wird....

Vor allem für Reisebüros soll der Fixkostenzuschuss eine Hilfe sein. Wer schon den Fixkostenzuschuss I in Anspruch genommen hat, kann trotzdem ansuchen.
Von li: WK-Tirol-Präsident Christoph Walser, LH Günther Platter, Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.
Amtsärztin Rosemarie Gössler spricht bereits von einem "Corona-Flächenbrand" im Bezirk.
Produktvergleiche und Gelassenheit sind für einen erfolgreichen Einkauf im Internet auf alle Fälle notwendig.
Zwei Anwälte einer Innsbrucker Anwaltskanzlei haben einen Antrag auf Überprüfung der Verfassungsmässigkeit der Verordnung des Unterrichtsministeriums gestellt, mit der der Präsenzunterricht in allen Schulstufen unterbunden wird.
Aktuell

Lokales

Toller Erfolg: Die Herz-Jesu-Kapelle der Jungbauernschaft aus unserem Bezirk wurde mit dem Landjugend Award 2020 ausgezeichnet!
11

Landjugend-Award
GOLD für unsere Bezirks-Landjugend

Das beste Projekt Österreichs der Jungbauernschaft/Landjugend kommt aus dem Bezirk Innsbruck Stadt und Land! Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck hat mit dem Bau der Herz-Jesu-Bezirksjungbauernkapelle am Rauschbrunnen beim BestOf der Landjugend Österreich eine Goldmedaille gewonnen und wurde mit dem Landjugend-Award als bestes Projekt Österreichs ausgezeichnet! Besondere Gedenkstätte Zwei Jahre Arbeit liegen hinter der Jungbauernschaft/Landjugend des Bezirks Innsbruck. Im...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
3

Einsatz der FF Wiener Neustadt
Patient über Drehleiter gerettet

WIENER NEUSTADT (Bericht der Feuerwehr Wiener Neustadt). In der Nacht auf Montag rückte die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt zur Unterstützung für den Rettungsdienst aus. Anfänglich, um die Wohnungstüre zu öffnen, musste der Patient in weiterer Folge mittels Drehleiter aus der Wohnung im zweiten Stock gerettet werden. Laut der Meldung durch die Rettungsleitstelle Notruf Niederösterreich stand ein Team des Roten Kreuzes vor einer verschlossenen Wohnung. Die Nachtbereitschaft der...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Scheibbs' AMS-Geschäftsstellenleiter Sepp Musil berichtet über die aktuelle Lage.

Online oder Telefonisch
AMS Scheibbs bittet um "Coronagerechte Beratungen"

Durch Corona ist nicht nur das Arbeiten in manchen Branchen erschwert, auch beim Arbeitslos-Sein gibt es einiges zu beachten.  SCHEIBBS. "Es wird gebeten, nicht persönlich ins Arbeitsmarktservice (AMS) Scheibbs zu kommen, sofern eine Kontaktaufnahme auf anderen Wegen möglich ist", so Sepp Musil, Geschäftsstellenleiter vom AMS Scheibbs.  Damit, ist die Arbeitslosenmeldung online via AMS-Homepage oder telefonisch möglich. Bei letzterem kann es zu Spitzenzeiten an Vormittagen jedoch zu...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Es geht um ökologische Zusammenhänge - Christina Köstenbauer, Helmut Fladenhofer
2

Waldpädagoge und Yoga-Lehrerin als Team
Einladung zu einem Waldspaziergang

STAINZ. - Es waren die Waldwanderungen, die den Schülern im Rahmen der Studios der Volksschule Stainz das Zusammenleben von Mensch und Tier im Wald näherbrachten. Mann der ersten Stunde dabei war Oberförster Helmut Fladenhofer, der mit seinen kurzweiligen Ausflügen in den Bründlwald für viel Naturverständnis sorgte. Die Schulschließungen sorgten für einen Stopp: Mit einem Schlag waren Waldwanderungen unmöglich. Es lag an Pädagogin Christina Köstenbauer, einer Kinder- und Purna-Yogalehrerin,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann

Politik

Bürgermeister Klaus Schneeberger präsentiert den neuen Weihnachtsgutschein für die Wiener Neustädter Innenstadt.
2

Verkaufsstart nach dem Lockdown
Weihnachtsgutschein für die Innenstadt mit 20% Rabatt

WIENER NEUSTADT (Red.). Die bunte Stadtregierung der Stadt Wiener Neustadt startet nach dem Lockdown eine groß angelegte Aktion zur Unterstützung der Innenstadt. Sobald der Handel wieder aufsperren darf (aus derzeitiger Sicht am 7. Dezember) legt die Stadt einen Weihnachtsgutschein exklusiv für die Innenstadt-Geschäfte auf. Als besondere Unterstützung werden 20% der Kosten (das sind zum Beispiel beim Kauf von Gutscheinen im Wert von 100,- Euro 20,- Euro) von der Stadt Wiener Neustadt...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Die rechtliche Grundlage für den digitalen Bildabgleich bei Strafdaten liefert das Sicherheitspolizeigesetz.
1 3

Innenministerium
Digitale Gesichtserkennung bereits 931 mal im Einsatz

Seit Dezember 2019 setzt die Polizei bei Straftaten auch vermehrt auf eine Gesichtserkennungssoftware. Und diese wird öfter eingesetzt, als gedacht. Laut Innenministerium wurde die Software bisher bei 931 Straftaten eingesetzt.  ÖSTERREICH. Bis 1. Oktober 2020 wurden mit Hilfe der Gesichtserkennungssoftware 1.343 Verdächtige überprüft. Das geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage von SPÖ und NEOS durch Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) hervor. Bis zum 1. Oktober 2020 wurde...

  • Julia Schmidbaur
Spitzenkandidat Markus Hein beim Sommergespräch mit der StadtRundschau.

Gemeinderatswahl 2021
Markus Hein wird Spitzenkandidat der Linzer FPÖ

Vizebürgermeister Markus Hein wird die Linzer FPÖ in die Gemeinderatswahlen im kommenden Jahr führen. LINZ. Bereits im Sommergespräch mit der StadtRundschau hat Vizebürgermeister Markus Hein angekündigt, dass es bei der Wahl des Spitzenkandidaten keine Überraschung geben wird. Nun ist es fix: Hein wird die Linzer FPÖ in die Gemeinderatswahlen 2021 führen. Hein, der auch Bürgermeisterkandidat wird, erhielt alle Stimmen in der Bezirksparteileitung. "Linz muss sich zu einer Stadt mit hoher...

  • Linz
  • Christian Diabl
Mehr Grün für Graz: Judith Schwentner (vorne mit grünem Schild) und der neu bestellte Vorstand der Grazer Grünen

Neues Team: Das ist der Vorstand der Grazer Grünen

Die Grazer Grünen haben ihren neuen Vorstand bestellt. Bereits im September wurde Judith Schwentner als Parteivorsitzende und Spitzenkandidatin für die nächste Gemeinderatswahl bestätigt. „Ein unglaublich vielseitiges und motiviertes Team für ein Grünes Graz. Ich freue mich sehr, mit diesem Team an einer Grünen Zukunft für Graz arbeiten zu können“, sagt Judith Schwentner, Parteivorsitzende der Grazer Grünen über den neuen Vorstand. Sie war bereits im September zur Spitzenkandidatin für die...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Regionauten-Community

8

Wildvögel
Höchste Zeit, Futterstellen für Wildvögel bereitzustellen!

Heimische Vögel im eigenen Garten oder auf Balkon und Terrasse zu beobachten, ist sehr beliebt. Wer mit dem Füttern beginnt, sollte es auch konsequent und täglich bis zum Ende des Winters tun. Die Vögel verlassen sich auf ihre Futterplätze. Mit der Futterauswahl lassen sich also gezielt bestimmte Vogelarten anlocken. Weichfutterfresser: Rotkehlchen, Zaunkönig, Amsel, Star Körnerfresser: Fink, Spatz, Zeisig, Gimpel Allesfresser: Meise, Specht, Kleiber Nicht vergessen,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Kurt Schäffel
Kilian Knorr, Elisabeth und Peter Platzer, Renate Knorr
1

Spende von Jäger an das Kinderhospiz
Niederösterreichs Jägerschaft hat ein Herz für Kinder

Weinviertel:     Im Sommer heurigen Jahres feierte der Weinviertler Jägerstammtisch sein zweijähriges Bestandsjubiläum. Der Jägerstammtisch wird regelmäßig im Clubraum des Dorferneuerungsvereines Bisamberg abgehalten. Die Initiatoren dieser jägerischen Interessengemeinschaft und Gründer des Jägerstammtisches, der leidenschaftliche Jäger, Hundeführer, Schütze und Schießtrainer Kilian Knorr aus Bisamberg und seine Mutter Renate, ebenfalls leidenschaftliche Jägerin und Obfrau des...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
2 1 4

LA NINA IST SEIT 10 JAHREN WIEDER ZURÜCK
DAS WETTERPHÄNOMEN BRINGT UNS WEISSE WEIHNACHTEN

Jedes Jahr werden Prognosen über Weiße Weihnachten gestellt. Heuer sieht es aus, als würden sie tatsächlich eintreten.....ENDLICH WIEDER WEIßE WEIHNACHTEN. Wir sind jetzt 1 Monat davon entfernt....und doch gibt es aufgrund des kühlen und nassen Herbstes, eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass wir dieses Jahr weiße Weihnachten erleben. Ein Wetterphänomen Namens LA NINA...hat sich bemerkbar gemacht , und sich über den Pazifik zusammengebraut.....das Wetterexperten laut diesem Phänomens mit...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Corona bremst bei den Sportaktivitäten
Onea: Trotz Behinderung ein Vollprofi

DEUTSCH-WAGRAM (rm). Ein Profisportler durch und durch ist Andreas Onea aus Deutsch-Wagram. Trotzdem er bei einem Autounfall seinen linken Arm verlor, schaffte er es, eine Karriere als Sportler und Moderator aufzubauen. Zahlreiche Preise, Medaillen und Pokale errang er bei diversen Bewerben und Paralympics. Seit seinem Weltcupsieg in Berlin bestritt der Vorzeigesportler keine Bewerbe mehr, da diese alle dem Coronavirus zum Opfer fielen. "Als Spitzensportler bin ich wenigstens vom...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Die Bundesligamannschaft des UTC Fischer Ried.
4

Florian Reiter
"In der Bundesliga möchten wir ins Final4 einziehen!"

Florian Reiter, Sportlicher Leiter des UTC Ried, über die Erfolge des Vereins im Coronajahr 2020 und die Ziele für 2021. Wie war das Sportjahr 2020 für den UTC Fischer Ried? Reiter: Aufgrund der Corona-Situation im Frühjahr war es lange Zeit unklar, ob und in welcher Form die Tennismeisterschaften 2020, sowohl national als auch regional, über die Bühne gehen konnten. Nachdem das "GO" für nahezu alle Ligen - mit Ausnahme einiger Seniorenklassen - vorhanden war, gingen unsere Spieler äußerst...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Gute Beratung hilft, den richtigen Schneeschuh zu finden.
3

Tipps
Schneeschuhwandern ist ein Naturerlebnis

Beim Schneeschuhwandern ist die richtige Ausrüstung entscheidend. Wir haben für euch nachgefragt. ABTENAU. Abseits der Langlaufloipen und Skigebiete die winterliche Natur erleben: Das bietet nur eine Wanderung mit Schneeschuhen. Mit richtiger Ausrüstung und guter Motivation kann die Umgebung erkundet werden - ganz ohne Trubel und Tourismus. "Wie beim Wandern setzt man beim Schneeschuhwandern einen Fuß vor den anderen. Der Unterschied ist, dass die Füße bei einer Schneeschuhtour durch...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Kopf an Kopf! Dominik Jordanich fuhr beim "Race of Austrian Champions" mit dem weißen Honda Civic RX auf den 2. Rang.

Motorsport | Dominik Jordanich
Dominik Jordanich mit Platz 2 beinahe ein Wiederholungstäter

Halsbrecherische Rennen in verschiedenen Rennklassen vor malerischer Wald-Kulisse, den Fuß beim „Race of Austrian Champions“ zum letzten Mal in diesem Jahr auf dem Gaspedal – auf dem Papier versprach das Streckenlayout im PS Racing-Center Greinbach für Dominik Jordanich mit vielen Kurven im selektiven Rundkurs ein Rennspektakel zum Saisonabschluss. OBERPETERSDORF/GREINBACH (Oliver Frank). Mit dem erst 24-jährigen Oberpetersdorfer, der als amtierender Rallycross-Staatsmeister ein namhaftes...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Oliver Frank

Wirtschaft

Die Pielachtalerin Bianca Gamsjäger betreibt mittlerweile zwei Onlineshops rund um Schulbedarf und Bastelmaterialien.
2

Pielachtal Onlineshopping
Christkind shoppt heuer online

2020 ist in vieler Hinsicht anders als die Jahre zuvor. Das wirkt sich auf die Art des Weihnachtseinkaufs aus. PIELACHTAL. Wenn alles geschlossen ist, wo besorgt das Christkind heuer die Geschenke? Richtig – online, ganz bequem von zu Hause aus. Denn, im Pielachtal gibt es einige Onlineshops. Wir haben uns drei davon herausgesucht. Shoppen im Tal Bianca Gamsjäger aus Kirchberg betreibt seit 2015 ihren Onlinehandel "DeinSchulbedarf.at". Diesen hatte sie damals aus einer Konkursmasse...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bäckerei-Gewinnspiel: „Kornspitz Sport Team“-Direktor Christoph Sumann macht vor wie es geht.

Backaldrin-Gewinnspiel
Lieblingsbäcker in Region unterstützen und gewinnen

Wer mit einem Einkauf beim Lieblingsbäcker die regionale Nahversorgung unterstützt, hat täglich vom 24. November bis 11. Dezember die Chance, einen 100 Euro-Gutschein von backaldrin zu gewinnen. ASTEN. Das österreichische Familienunternehmen mit Sitz in Asten setzt in der Corona-Krise mit der Kampagne #gemeinsambackenwirdas ein Solidaritätszeichen für Bäcker. Diese haben auch im Lockdown täglich geöffnet und stellen frische Backwaren her. Das veränderte Einkaufsverhalten durch die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
WK-Präs. Christoph Walser und LH Günther Platter applaudieren für die Initiative #tirolwartet der Tiroler Bezirksblätter.

Initiative der Bezirksblätter
#tirolwartet – bis zum 7. Dezember

#tirolwartet. Auf das Öffnen der Geschäfte und kauft nicht bei Großkonzernen online. TIROL. Bis 6. Dezember ist der Handel geschlossen. Die Verlockung, heuer die Weihnachtseinkäufe bei Amazon und Co. zu kaufen, ist groß. Doch Tirol wartet, bis die heimischen Geschäfte wieder aufsperren oder kauft bei den heimischen Onlinehändlern (viele Adressen finden Sie unter meinbezirk.at/kaufdahoam oder bei der GemNova-Initiative ganznah.tirol). Denn immerhin sind es nach dem 6. Dezember noch mehr als...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Lerncoaches und Mentoren unterstützen an der LWBFS Schülerinnen und Schüler bei der schulischen und persönlichen Entwicklung.

LWBFS Andorf
An LWBFS gibt´s Mentoren und Lernhilfe für Schüler

In der landwirtschaftlichen Fachschule Andorf haben sich alle Lehrkräfte zusammengeschlossen und übernehmen eine persönliche Betreuung von fünf bis zehn Schülerinnen im laufenden Schuljahr. ANDORF. Es finden kurze Gespräche über das Schulleben statt – den Lernerfolg, Lernstrategien, Stressbewältigung, mögliche Hilfestellungen, aber auch andere Anliegen der der Schülerinnen werden angesprochen. Das Projekt wurde vor fünf Jahren ins Leben gerufen und hat sich gut entwickelt. Manche Schüler...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Leute

Ohne die Hilfe von Jokern wusste Christoph Götzendorfer (li.) aus Esternberg die Antwort auf die Millionenfrage.
8

Christoph Götzendorfer
Er wusste richtige Antwort auf die Millionenfrage

Christoph Göztendorfer aus Esternberg hat eine Million Euro in der ORF-Millionenshow gewonnen. Ohne die Hilfe von Jokern wusste der Esternberger die Antwort auf die Millionenfrage.  ESTERNBERG. Wissen Sie, warum die Waldorfschule so heißt wie sie heißt? Am Montagabend war dieses Wissen eine Million Euro wert – zumindest für Christoph Götzendorfer. Der 35-Jährige hat diese Frage als Millionenfrage im ORF-Fernsehquiz "Millionenshow" gestellt bekommen – und richtig beantwortet. Dabei war der...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Der Lions Club Fürstenfeld, unter seinen Präsidenten Josi Thaller (M.), will durch den Verkauf von Weihnachtsgeschenken Menschen in Not unterstützen.

Fürstenfeld
Löwenstarke Weihnachtsgeschenke, die doppelt Freude bereiten

Der Lions Club Fürstenfeld bietet exklusive Weihnachtsgeschenke für den guten Zweck zum Verkauf an. Mit den Einnahmen sollen hilfsbedürftige Menschen in der Region unterstützt werden. FÜRSTENFELD. Coronabedingt ist es dem Lions Club Fürstenfeld nicht gestattet, Veranstaltungen abzuhalten. Da es dadurch auch nich möglich ist, Einnahmen für die Lions Club Activity-Kassa zu lukrieren, hat der Lions Club, um Präsident Josi Thaller nach anderen Möglichkeiten gesucht, in dieser herausfordernden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Dachsberger Maturant Paul Doppelbauer wurde für seine vorwissenschaftliche Arbeit mit einem ÖBB-Gutschein belohnt.

„Wir sind Europa“
Dachsberger Maturant für VWA mit Preis ausgezeichnet

Paul Doppelbauer, Maturant aus dem Gymnasium Dachsberg, erhielt Auszeichnung für seine Abschlussarbeit. Er untersuchte die Auswirkungen der Europäischen Union auf die österreichische Landwirtschaft. PRAMBACHKIRCHEN. Die ersten Gewinner des neuen Preises „Wir sind Europa“ stehen fest: Neun junge Menschen, die europäische Themen in ihren insgesamt sechs vorwissenschaftlichen Arbeiten und Diplomarbeiten in den Mittelpunkt rücken, wurden ausgezeichnet – darunter auch Paul Doppelbauer aus dem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger

Gedanken

Leserbrief zu geplanten Corona-Massentestungen

Die Bundesregierung plant Corona Massentests. Geplanter Start 5. Dez. Doch viele Fragen sind offen. Es ist bekannt, dass der PCR-Test fehleranfällig ist und der Erfinder sich seinerzeit massiv gegen die Anwendung zum Nachweis von HIV, dem Verursacher von Aids, ausgesprochen hat. Heute würde er sich gegen die Verwendung als Nachweis des SARS-CoV2 aussprechen. Vor über 40 Jahren hatte ich ein Gespräch mit einem Chefarzt der Wr. Krankenkasse. Es kam ein Anruf herein. Der Anrufer teilte mit,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Hunderten Waisenkindern sowie ihren Haushaltsangehörigen kommt langfristige Unterstützung, beispielsweise in Form von Schweinen zur Aufzucht, zu.

Gedanken
Ein Glücksschwein für Uganda

INNSBRUCK. 2020 bilden Waisenkinder in Uganda den Schwerpunkt der Adventsammlung von Bruder und Schwester in Not. Die Spendengelder ermöglichen Kindern in der Diözese Kiyinda-Mityana den Zugang zu elementarer Schulbildung. Bischof Hermann Glettler betont: „Wir beginnen mit unserer Hilfe bei den Kleinsten. Das entspricht dem Ereignis von Betlehem am meisten – wo Gottes Barmherzigkeit zur Welt gekommen ist.“ Das Hauptprojekt „Ein Glücksschwein als Starthilfe“ bietet direkte Unterstützung für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Wer 1-Cent-Münzen übrig hat, kann diese dem Verein Knack:punkt für ein Kunstwerk zukommen lassen.
2

Aufruf
Cent-Münzen für die Kunst gesucht

Die gute Nachricht des Tages: aus vielen einzelnen Cent-Münzen wird ein Kunstwerk entstehen, das den Zusammenhalt darstellt. SALZBURG. Dem Verein knack:punkt ist es gelungen, im Rahmen des Projektes "Weil ich eine Frau bin" eine Kooperation mit den Künstlerinnen von raisinghands zu sichern. Ende Februar sollen die Künstlerinnen nach Salzburg kommen und zusammen mit den Frauen ein Kunstwerk aus Ein-Cent-Münzen schaffen. Dazu werden nun intensiv Ein-Cent-Münzen gesammelt. Bis Mitte Februar...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ein "stiller" Advent 2020.

Leserbrief - Corona-Gedicht
"Stiller Advent" 2020

Anton Gogl stellte uns ein Gedicht zum "Corona-Advent" zur Verfügung. Ganz still und leise naht der Advent, kein Kind mehr zu Freunden und zur Schule rennt. Die Straßen sind leer, Geschäfte und Restaurants öffnen auch nicht mehr. Was ist passiert? Es ist kaum zu glauben, ein Virus versucht uns unser Leben zu rauben. Alte Menschen sind alleine, Besuche gibt es so gut wie keine. Die Kinder verstehen die Welt nicht mehr, auch Krampus und Nikolaus kommt keiner mehr. Daheim am Fenster...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.