Nachrichten - Österreich

Lokales

Jahrmarktgelände
Ganzjähriges Eislaufen statt Pendlerparkplatz

Wird man auf dem Urfahraner Jahrmarktgelände bald ganzjährig Schlittschuhlaufen können? Zumindest Vizebürgermeister Markus Hein kann sich das vorstellen. LINZ. Noch immer ist ungeklärt, was mit dem ehemaligen Großparkplatz auf dem Urfahraner Jahrmarktgelände passieren soll. Ein ungewöhnlicher Vorschlag kommt nun von Vizebürgermeister Markus Hein: Er möchte auf dem Gelände ganzjähriges Schlittschuhlaufen anbieten und zwar gänzlich ohne Eis. Möglich machen sollen das selbstschmierende...

  • 24.08.19
Burli ist sehr verschmust und hat eine Allergie.
4 Bilder

Tierschutzverein Ybbstal hofft auf Hilfe: Kranke Mitzitant, Murli und Burli suchen ein Daheim

Burli, Murli, Bobby, Debby und die zuckerkranke Mitzitant: Das sind Katzenschicksale in der Region. BEZIRK AMSTETTEN. Murli ist zehn Jahre und hatte nie ein richtiges Zuhause – sie lebte in einer Garage. "Sie braucht geduldige Menschen, die ihr die Zeit zum Eingewöhnen geben", sagt Margit Schnecker, Mitarbeiterin beim Tierschutzverein Ybbstal. Burli ist ein Jahr alt und sehr verschmust. "Leider leidet er unter einer Allergie und darf ausschließlich getreidefreies Futter fressen", sagt...

  • 24.08.19
Fähnrich Christian Nott, Obmann Thomas Rindler, Fahnenpatinnen Eva Fister und Hannelore Kofler, Weltwintersportlerin des Jahrhunderts Annemarie Moser-Pröll, Hauptmann Manfred Rindler, Abfahrtsolympiasieger Fritz Strobl und Oberleutnant Franz Fister
2 Bilder

Schützengarde
Heißer Sommer für die Tiffner Schützen

Wenn die Tiffner Schützen rufen, dann hilft das ganze Dorf zusammen. TIFFEN (fri). Der Sommer ist fast vorüber und somit auch die unvergesslichen, wunderschönen und eindrucksvollen Feierlichkeiten der Schützengarde Tiffen. 65. Landestreffen Am 7. Juli wurde mit einem ökumenischen Gedenkgottesdienst, zelebriert durch Pfarrer Martin Müller und Diakon Charly Hatzel, in der Jakobus Kirche Tiffen und anschließender Kranzniederlegung das 65. Landestreffen der Kärntner Bürger- und...

  • 24.08.19
Wunderschöner Ausblick von der Alexanderalm (Nockberge) über den Millstättersee in Kärnten
14 Bilder

unser Lebensraum "Wald"
Wochenend' & Sonnenschein ...

Wochenend' und Sonnenschein und dann mit dir im Wald allein weiter brauch ich nichts zum glücklich sein: Wochenend' und Sonnenschein! Über uns die Lärche zieht, sie singt genau wie wir ein Lied; alle Vögel stimmen fröhlich ein: Wochenend' und Sonnenschein! Kein Auto, keine Chaussee und niemand in unserer Näh, und tief im Wald nur Ich und Du. Der Herrgott der drückt ein Auge zu, denn er schenkt uns ja zum glücklich sein: Wochenend' und Sonnenschein! Liedtext: Comedian...

  • 24.08.19
  •  1
  •  1

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Eigenverletzung in Mittersill

Am 23. August, gegen 19:30 Uhr, lenkte eine 74- jährige Pensionistin aus Mittersill ihren Pkw auf der B168 von Niedernsill kommend in Fahrtrichtung Mittersill. NIEDERNSILL/UTTENDORF. Bei Strkm 13,9 fuhr die Lenkerin in eine Straßenbucht. Sie wollte im Anschluss ihren PKW wenden und wieder in Richtung Zell am See fahren. Anstatt zu bremsen, stieg die Frau jedoch stark auf das Gaspedal. Infolge dessen beschleunigte der PKW, kippte auf die Fahrerseite und blieb auf der Bundesstraße liegen....

  • 24.08.19

Politik

Die Landesgruppe OÖ des Klimavolksbegehrens lud im Walker Linz zu einem Informationsabend mit der Initiatorin des Volksbegehrens Katharina Rogenhofer und der Klimaexpertin und Nobelpreisträgerin Renate Christ.

Klimavolksbegehren
Erster OÖ Klimastammtisch in Linz

Die Landesgruppe OÖ des Klimavolksbegehrens lud im Walker Linz zu einem Informationsabend mit der Initiatorin des Volksbegehrens Katharina Rogenhofer und der Klimaexpertin und Nobelpreisträgerin Renate Christ. LINZ. Am Donnerstag, den 22. August, fanden sich etwa 80 Interessierte aus ganz Oberösterreich in der Bar Walker am Linzer Hauptplatz ein. Dort konnten sie sich über das Klimavolksbegehren (KVB) informieren, ihre Unterstützung kundtun und den Reden der beiden Ehrengäste des...

  • 24.08.19
Bürgermeister Klaus Luger mit den Vertretern der Bürgerinitiative Erich Gusenbauer (li.), Aldo Frischenschlager (2. v. re.)  und Erwin Leitner.

Einigung
Stadt Linz bekennt sich zum restlichen Grüngürtel

Bürgermeister Luger bekennt sich zum Schutz des Grüngürtels am Pichlinger See. Die bereits herausgelösten Grundstücke sollen aber nicht wieder unter Schutz gestellt werden. LINZ. Nach dem Aus für das LASK-Stadion am Pichlinger See haben sich die Bürgerinitiative und Bürgermeister Klaus Luger bei einem Treffen am 22. August auf die weitere Vorgehensweise geeinigt: Luger wird den Fraktionen im Gemeinderat eine Selbstbindung vorschlagen, ein "Bekenntnis zum Schutz und zur Erhaltung des...

  • 23.08.19
Dieses Foto stammt von der Wahlparty, am 10. März 2019. Der frisch gewählte Ramingsteiner Bürgermeister Günther Pagitsch (li.) dachte an diesem Tag vermutlich noch nicht daran was so alles auf ihn zukommen wird, wie etwa das Ladübertragen. Bernhard Kendlbacher (re.), der Festkomiteeobmann und seine Leute, werden dem neuen Ortsoberhaupt am 7. September mit diesem alten Brauch alle erdenklichen Ehren zu erweisen versuchen.

Ramingstein
Die Lade wandert vom alten zum neuen Bürgermeister

Die Ramingsteiner fiebern dem traditionelles Ladübertragen zu Ehren ihres neugewählten Bürgemeisters Günther Pagitsch entgegen. Am 7. September 2019 ist es soweit. Worum es bei diesem Brauch, bei dem eine Truhe auf nicht gerade unspektakuläre Art und Weise von einem auf den anderen Bürgermeister übergeht, geht, verraten wir im Folgenden. RAMINGSTEIN. "Das Ladübertragen ist ein uralter Brauch und soll der Überlieferung nach bis in die Slawenzeit zurückreichen. Heute wird dieser Brauch nur...

  • 23.08.19
Ein seinerzeitiger Beschluss des Gemeinderats über die Auftragsvergabe ist laut Bgm. Reinhard Deutsch in den Protokollen bis heute nicht auffindbar.

Verdacht auf mündliche Auftragsvergabe
Jennersdorfer Bürgermeister stoppt Kanal-Digitalisierung

Der Jennersdorfer Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) hat die seit drei Jahren laufende Digitalisierung des Kanalsystems im Gemeindegebiet eingestellt und die Zahlungen an die ausführende Firma gestoppt. "Es liegt kein Beschluss des Gemeinderats über die damalige Vergabe an die Firma Depisch (Anm.: aus Fehring) vor", begründete Deutsch seinen Schritt vor den Mitgliedern des Gemeinderats. Zum Zeitpunkt der Auftragsvergabe im Jahr 2015 war Willi Thomas (ÖVP) Bürgermeister. "Der Gemeinderat...

  • 23.08.19
v.l.: Finanzreferent Manuel Winkler, Obmann-Stellvertreter Simon Fleisch, Schriftführerin Bianca Rott und Bezirksparteiobmann Fabian Walch.

FPÖ-Bezirksparteitag
Fabian Walch mit 100 Prozent wiedergewählt

REUTTE. Am Donnerstagabend trafen sich die Außerferner Freiheitlichen zum Bezirksparteitag im Alpenhotel Ernberg in Breitenwang. Gut 50 Delegierte wählten dabei einen neuen Bezirksparteivorstand für die nächsten drei Jahre im vollen Veranstaltungssaal. Der Pflacher Fabian Walch wurde dabei mit 100 Prozent erneut zum Bezirksparteiobmann gewählt. Als seine Stellvertreter wurden Simon Fleisch aus Forchach und Vinzenz Schedle aus Lechaschau bestimmt. Die Funktion als Finanzreferenten übt künftig...

  • 23.08.19
Das Kulturzentrum wird verkauft. Dem Gemeinderat liegt das Angebot eines Tauschs mit einem anderen Grundstück an der Hauptstraße vor.

Gemeinderat hat beschlossen
Jennersdorf sagt Ja zu KUZ-Verkauf und neuer Halle

Der Jennersdorfer Gemeinderat hat in seiner gestrigen Sitzung den Verkauf des Kulturzentrums und den Bau einer Mehrzweckhalle beschlossen. Beim Beschluss handelt es sich einstweilen um einen grundsätzlichen, denn Kaufvertragsentwurf, Planung oder Finanzierungskonzept liegen noch nicht vor. Beschleunigt hatte den Prozess ein Angebot des Raffel-Besitzers Claudio Cocca. Er schlug im Vorfeld vor, von der Gemeinde das Kulturzentrum zu erwerben und ihr im Gegenzug ein bebautes Grundstück an der...

  • 23.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Mario Kröpfl leistete für beide Tore von Varga die perfekte Vorarbeit.

Lafnitz siegte bei den Violets

Obwohl der SV Licht Loidl Lafnitz im Auswärtsmatch gegen die Young Violets nur schwer in die Partie fand, gingen die Oststeirer als 3:2 Sieger vom Platz. Nach der 1:0 Pausenführung der Wiener konnte Barnabas Varga mit einem Doppelpack in eine 2:1 Führung umdrehen (68. Und 71.). Beide Male leistete Mario Kröpfl die ideale Vorarbeit. Maximilian Entrup schloss einen schönen Angriff zur 3:1 Führung ab. Die Violets konnten dann nur noch zum 2:3 aus ihrer Sicht verkürzen. Der SV Licht Loidl Lafnitz...

  • 24.08.19
Isabella Holpfer (G&CC Bad Tatzmannsdorf) spielte sich auf Rang 2.

Golf
Isabella Holpfer auf Platz 2

BAD TATZMANNSDORF. Eine starke Leistung bot Isabella Holpfer vom Reiters Golf & Country Club Bad Tatzmannsdorf bei den Girls' British Open Amateur Championship. Die Olbendorferin scheiterte erst im Finale an Bia Babnik aus Slowenien mit 3:4 und beendete das Turnier damit auf dem tollen zweiten Platz. Es war für die Südburgenländerin der bereits zweite 2. Platz bei diesem Turnier. "Ich hätte nie gedacht, dass ich es wieder bis zum Finale schaffe", freute sich Isabella über den...

  • 24.08.19
21 Bilder

Wir machen mit
Die große Schlacht von Rauchenwarth

Die Rauchenwarther Gemeindeführung legte sich auf dem Paintballfeld mit den Bezirksblättern an. RAUCHENWARTH (les). Bürgermeister Ernst Schüller, Maria Ecker und Lisa Weilguny sind bereits "markiert" und aus dem Spiel. Die Sonne brennt auf den verlassenen Autofriedhof. Hinter einem Autowrack kauert Rauchenwarths Vizebürgermeister Martin Buchberger, etwa 15 Meter weiter, lehnt Redakteur Markus Leshem mit dem Rücken an einer kleinen Holzhütte. Ein vorsichtiger Blick nach vorne, schon...

  • 24.08.19
43 Bilder

Fußball
SV Guntamatic Ried - Grazer AK 1 : 2 (1 : 0)

RIED (zema). 1 : 0 für SV Ried durch Jefté Betancor in der 12. Minute. Arase spielt die Kugel Richtung Jefté in die Spitze. GAKs Lukas Graf will den Ball abfangen, doch er erwischt ihn nicht und so kommt der Spanier an die Kugel und lupft schließlich die Kugel cool über den herauskommenden Goalie Haider ins Tor. Ried führt dank eines umstrittenen Treffers von Jefté aus Minute 12 mit 1:0. Der Spanier nahm sich nach einem Zuspiel von Arase die Kugel unabsichtlich mit der Hand mit und lupfte den...

  • 24.08.19
Regionalliga Tirol: Kufstein vs Telfs 2:2 (1:1).
6 Bilder

Fussball Tirol - Regionalliga Tirol
Freude und Trauer beim FC Kufstein

Der FC Kufstein, wie auch der SV Telfs befanden sich in diesem Spiel auf der Siegerstraße. Kufstein etwas näher als Telfs. Daher fühlt sich das 2:2 Unentschieden für das Team aus dem Tiroler Unterland eher wie eine Niederlage an. Gekämpft um den einen Punkt haben beide Mannschaften. Kufstein: weiß. Telfs: grün. Zum Spiel:Kufstein Trainer „Ogi“ stellte seinen Abwehrbereich um. Am Anfang des Spieles jedoch noch nicht mit dem zu erwartenden Erfolg. Obwohl die erste große Möglichkeit in der...

  • 23.08.19
Simon Madersbacher (SPG Axams/Grinzens, Mitte) hielt hier gleich zwei Gegner in Schach – am Ende gab es ein 2:2-Remis!
27 Bilder

Fußball
Hart erkämpfter Punkt für die SPG

Ein rasantes Duell lieferten sich die Spielgemeinschaft Axams/Grinzens und der SV Oberhofen im Ruifachstadion. Die neu gegründete SPG zeigte sich am Freitag in der Gebietsliga erneut im höchsten Maße konkurrenzfähig. Von Beginn an gingen beide Mannschaften ein bemerkenswertes Tempo. Durch einen Elfmeter gingen die Gäste zwar in Führung, die SPG war über weite Strecken das bessere Team. In der zweiten Hälfte gab es einen "Überfall" der Hausherren, die wenige Sekunden nach Wiederanpfiff durch...

  • 23.08.19

Wirtschaft

Unternehmenspleite in St. Marien
HTI High Tech Industries AG in Gefahr

Die Konzerntochter Gruber & Kaja schickt der börsennotierte HTI High Tech Industries AG mit Sitz in St. Marien in Oberösterreich in die Insolvenz. Diese Pleite könnte den gesamten Konzern mitreißen. ST. MARIEN (red). „Weder bei der Tochter noch bei der Mutter sei eine Fortführung sicher“, betonte die HTI am 'Freitag, 23. August. Mehr als 200 Personen sind bei der HTI beschäftigt, fast alle bei der wichtigen Tochter. „HTI verhandelte schon länger mit potenziellen Investoren für die...

  • 24.08.19
Markus Tuider und Nikolaus Berlakovich stellten das Innovationsprojekt vor. Die Betriebe präsentieren sich auf der Inform Oberwart.

Innovative Landwirtschaft
25 Betriebe rittern um Preis der Landwirtschaftskammer

Der Schwerpunkt Innovative Landwirtschaft ist komplett neu und erstreckt sich auf gut 150m² Ausstellerfläche. Austernpilzzucht auf Kaffeesud, Spirulina-Algen, Hanfproduktion, aber auch Kräuter-Produkte findet man hier. "Wir holen Betriebe vor den Vorhang, die im ersten Augenblick oft nicht mit Landwirtschaft in Verbindung gebracht werden, aber aufzeigen, wie vielfältig und lebendig dieser Bereich doch ist“, berichtet Markus Tuider. Innovation als Chance"Innovation ist ein Schwerpunkt der...

  • 24.08.19
Flexibilität gehört für Walter Zwiletitsch zum Alltag.
4 Bilder

So bio ist das Burgenland
Biohof Walter Zwiletitsch

Hier gibt es ganz besondere Bio-Produkte, manche werden auch aus Rosen gewonnen. HORNSTEIN. Walter Zwiletitsch und seine Partnerin Nermina führen das Unternehmen seit 2003 als Bio-Betrieb. 1992 hat Walter die Arbeit am Hof von seiner Mutter übernommen. In erster Linie handelt es sich hierbei um einen Ackerbaubetrieb, nebenbei kümmern sich die beiden Bio-Freunde auch noch um Obst- und Rosenanbau. Umstieg Schon von Beginn an war Walter sehr experimentierfreudig und probierte immer mehr in...

  • 24.08.19
Der Ökopark Hartberg: Ein Zentrum für umweltbewusstes Handeln.
2 Bilder

Nachhaltigkeit und Umwelt
Ökologisch und innovativ: Hier hat die Zukunft bereits begonnen

Wenn es um die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Energie geht, zählt der Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zu den absoluten Vorreitern. So sind der Ökopark Hartberg, die Ökoregion Kaindorf sowie die Ökoenergieregion Fürstenfeld vorbildliche Beispiele für schon gelebte Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung. Zukunftsorientiert: Ökopark Hartberg Der Ökopark Hartberg etwa bietet einen ökologisch orientierten Branchen-Mix und fördert heimische Klein- und Mittelbetriebe, die sich mit der Produktion...

  • 24.08.19
Positive Bilanz: Aufsichtsratsvorsitzender HR Johann Schmidt, Obm. KommR Alfred Kollar und ObmStv Rainer Wallner
13 Bilder

Oberwart
15.500 Wohnungen von der OSG betreut

OBERWART.  Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) kann auch für 2018 wieder positiv bilanzieren. Zum Jahresende hatte die größte burgenländische Wohnbaugenossenschaft 23.792 Einheiten unter ihrer Verwaltung (um 4,6 Prozent mehr als 2017). Die OSG verwaltet 15.500 Wohnungen und Reihenhäuser. "Jeder achte Burgenländer wohnt in einer Wohnung der OSG", betonte OSG-Obm. KommR Alfred Kollar. Die stetige Zunahme der Aufträge und Erhöhung des Mitarbeiterstandes - derzeit 103 - machte auch die...

  • 23.08.19
Im Zentrum von Zell soll Vogel-Lärm gestört haben.

Erpressung
Mit falschen Bewertungen Druck ausüben

Gastronomie wehrt sich gegen Fake-Behauptungen auf Online-Portalen. ZELL AM SEE. Ein Ehepaar aus München verlangte nach einem Aufenthalt in Zell am See von dem Nächtigungsbetrieb sein Geld zurück. Die Gäste fühlten sich durch zu lautes Vogelzwitscher gestört. In der Reklamationsmail wurde mit einer schlechten Bewertung im Internet gedroht. Unlautere Erpressungen "Der Betrieb befindet sich im Zentrum von Zell am See, es gibt hier sicher keinen Anlass für diese Beschwerde", betont Johanna...

  • 23.08.19

Leute

Vom 4. bis 8. September spielen Martin Weinek, Christoph Krutzler, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger (von rechts).
3 Bilder

Mit neuem Regisseur ab 4. September
"Kruzitiakn!" Uhudlertheater spielt im Weinmuseum Moschendorf

Das Uhudler-Landestheater schlägt erneut im Weinmuseum Moschendorf seine Zelte auf. Das Stück "Kruzitiakn" vom 4. bis 8. September wird eine unterhaltsame Collage von Dialogen und Texten, die sich den Themen Identität, Heimat und Stolz nähern. Die Texte stammen von Autoren aus der Weltliteratur. "Kruzitiakn" bildet den ersten Part der Trilogie "Der Ring des Heanznjungen", die sich das Uhudlertheater für heuer und die Folgejahre vorgenommen hat. Unter dem neuen Regisseur Andy Hallwaxx...

  • 24.08.19
Reitvorführungen gab es beim Tag der offenen Stalltür ebenso.

NEUHAUS/WART
"Tag der offenen Stalltür" bei Equestrian Facility

NEUHAUS/WART. Bereits den fünften "Tag der offenen Stalltür" veranstaltete bei schönstem Wetter der Reitverein Equestrian Facility am 15. August. Rund 350 Besucher nutzten den Tag, um die Pferde und die Stallungen sowie die Halle zu besichtigen. Vor allem für "kleinen" Gäste wurde viel geboten: Ponyreiten, Kinderschminken, ein Karikaturist und eine Hüpfburg sowie Spielen mit Steckenpferden machten den Tag für die Kinder zu einem Erlebnis. Das abwechslungsreiche Showprogramm mit Spring-,...

  • 24.08.19
33 Bilder

Eventfotos
Party-Stimmung mit der Feuerwehr Aue

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Drei Tage nonstop feierte die Freiwillige Feuerwehr Aue ihr launiges Zeltfest. Höhepunkt am Freitag war der Auftritt der "Grafen" und von Hannah aus Tirol. Bettina Wülfrath und ihre Freunde genossen den Abend ebenso wie Grafenbachs Vizebürgermeister Bernd Heel mit Fabinan, Ronald, Magret, Vanessa und Gertraud Heel, Kornelia Fellner, Petra, Julia und Markus Baumegger sowie Eva Schinkovits, Christina Perzinger und viele mehr.

  • 24.08.19

Veranstaltung
"Der Machatschek" und Dunkelschwarze Lieder im Kulturkeller

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Franz Joseph Machatschek ist Wiener. Dafür kann er nichts. Er macht Musik. Da ist er schuldig; rechtskräftig verurteilt; lebenslänglich. Leute vergleichen ihn mit Ludwig Hirsch, Helmut Qualtinger und Georg Kreisler. Er selbst sagt, „I moch was i kann“. Mit seiner urtypischen Melange aus charmantem Grant und bissigem Wortwitz fabriziert „Der Machatschek“ diese speziellen Lieder, die wie ein Kuss mitten ins Herz und ein Faustschlag mitten in die Magengrube wirken. Seinem...

  • 24.08.19

Gedanken

Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.

Kommentar
Auf eine gute Nachbarschaft

Die "Grätzel-Serie" der Bezirksblätter, bei der sich einzelne Viertel/Grätzel vorstellen und ein Fest gewinnen können (diesmal Seite 4), läuft hervorragend an. In Stadt und Bezirk finden sich Menschen, die einander besser kennen lernen möchten, sei es, weil sie erst zugezogen sind oder weil es ihnen schon länger ein Anliegen war, die Leute in der Umgebung zu treffen. Gemeinderat Franz Hatvan hat die Gelegenheit genutzt und einen Pavillon, der zum Abriss vorgesehen war, abgebaut. Der Platz für...

  • 21.08.19
  •  1
Andrea List-Margreiter: Ein Lob den verbliebenen Fleischhauern.

Kommentar von Andrea List-Margreiter, Bezirksstellenleiterin der Wirtschaftskammer NÖ
"Fleischer vor Ort stehen für hohe Qualität"

"Gerade jetzt, wenn über eine so genannte Schnitzel-Steuer diskutiert wird, zeigt sich wie wichtig unsere Fleischer vor Ort sind. Sie sorgen mit regionalen Produkten für kurze Anfahrtswege und damit für eine geringe C02-Belastung. Sie stehen außerdem für eine hohe Qualität und sind in unseren Orten identitätsstiftend. Aus einer Umfrage wissen wir, dass 99 Prozent der Niederösterreicher für die Erhaltung lebendiger Ortskerne sind. Kein Wunder, schließlich spielt sich in den Ortszentren unser...

  • 21.08.19
Reinhard Foidl (li.) und Gerhard Schreder (re.) bei der Spendenübergabe an Claudia, Theresa, Bernhard.
4 Bilder

Dorffest in Waidring
Beim Dorffest der Vereine in Waidring zum Spenden animiert

Übergabe Spenden vom Waidringer Dorffest der Vereine an Theresa. WAIDRING (red.). Beim Dorffest der Vereine in Waidring wurde unter dem Motto „Waidring hilft Waidringern“ für Theresa eine Spendenaktion gestartet. Eine seltene Stoffwechselerkrankung macht das Leben von Theresa sehr schwer und finanziell äußerst aufwändig. Die Vereine und Clubs stellten Spendenboxen auf und animierten die Festbesucher zum Spenden. Der Dank ging auch an das Faschingskomitee Waidring und Andreas Schreder für...

  • 21.08.19
Vizeobmann Klaus Dillinger, Susanne Köferle, Obmann Sebastian Wimmer.

36. Milchwirtschaftliche Wallfahrt
Humorige, nachdenkliche Predigt auf der Kraftalm

ITTER (be). Der Verband der Käserei- und Molkereifachleute hat vor nunmehr 36 Jahren eine Kapelle auf der Kraftalm errichtet. Alljährlich findet seither dorthin eine Wallfahrt der Mitglieder und dem Verband zugehörigen Menschen statt. Zur heurigen Wallfahrt begrüßte Obmann Sebastian Wimmer zahlreiche Wallfahrer; die BMK Itter umrahmte die Bergmesse musikalisch, die Feuerwehr sorgte für die Verpflegung. Pfarrer Peter Zeiner predigte humorvoll, regte aber auch zum Nachdenken an. Geehrt...

  • 21.08.19

Gedanken
Gottesdienste

Neuapostolische Kirche So., 25.08.: 09.30 Gottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde So., 25.08.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte; 17.00 Gottesdienst in Ehrwald/St. Anna-Kapelle; 17.00 Gottesdienst in Tannheim/St. Martins-Kapelle Pfarrkirche St. Anna, Reutte Fr., 23.08.: 08.00 hl. Messe, anschl. Eucharistische Anbetung So., 25.08.: 10.15 Wortgottesdienst mit Kommunionfeier Di., 27.08.: keine hl. Messe Herz-Marienkirche, Tränke Sa., 24.08.: keine hl....

  • 21.08.19

Kommentar
Schwammerln nur etwas für Kenner

Erst vor wenigen Tagen war ich zu Besuch bei meinen Nachbarn. Stolz breitete das Ehepaar eine Zeitung aus, auf der sich verschiedene Pilzstückchen fanden. Die selbstgesammelten Schwammerln hatten die beiden von jemandem geschenkt bekommen. Um welche Pilze es sich handelte, ließ sich kaum mehr herausfinden. Weiße, braune, große, kleine: mehr Hackschnitzel als ganze Pilze. Na Mahlzeit, wenn da nur ein einziger giftiger Pilz dabei ist. Und auch wenn die Geste, Schwammerl zu verschenken, lieb...

  • 21.08.19

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Area 51 Raid: Jetzt gibt es sogar eine Netflix-Doku

Der Sturm auf die Area 51, am 20. Sept. sorgt für Wirbel. Jetzt gibt es sogar eine Netflix-Dokumentation zum Thema. Worum es darin geht? Die Facebook-Veranstaltung “Area 51 Raid” sorgt für Aufregung. Es geht dabei um eine offene Veranstaltung, bei der sich eine Menge Menschen verabredet haben, am 20. September vor dem Gelände der Area 51 zu stürmen, um einen Alien zu sehen oder sogar zu retten. Die Area 51 ist ein, ehemals geheimer, Militärstützpunkt, dessen Existenz erst 2013 offiziell...

  • 24.08.19

Kate Middleton überrascht mit Makeover

Kate Middleton hat ein Makeover gewagt, um mit Konkurrentin Meghan Markle mitzuhalten und ihr Mut zur optischen Veränderung hat sich offensichtlich gelohnt. Sie kennt das Scheinwerferlicht und steht schon viele Jahre im Mittelpunkt: Kate Middleton, auch bekannt als Herzogin Catherine. Zuletzt tauchte aber eine andere Frau auf und raubte ihr die Aufmerksamkeit. Die amerikanische Schauspielerin Meghan Markle wurde die Ehefrau von Prinz Harry, somit ein Mitglied der royalen Familie und ein...

  • 23.08.19

Liam Payne: Schickt er Fans etwa Nacktfotos?

Harte Vorwürfe gegen One-Direction-Star Liam Payne. Schickt er seinen Fans etwa unanständige Fotos? Intime Bilder tauchten auf Instagram auf, wurden aber kurze Zeit später wieder gelöscht. Die  Beziehung mit Cheryl Cole ging in die Brüche. Tröstet sich Liam Payne von One Direction jetzt etwa mit weiblichen Fans? Es gibt neue Gerüchte, laut denen er anzügliche Bilder an seine Follower bei Instagram versendet. Am Sonntag tauchte ein Foto in Liams Instagram-Story auf, auf dem er offensichtlich...

  • 23.08.19

Meistgelesene

Schwangere Kate Middleton: Beweisen diese Bilder Baby Nummer 4?

Ist Kate Middleton erneut schwanger? Die Gerüchte über eine mögliche Schwangerschaft halten sich hartnäckig. Nun glauben Royal-Fans, erste Beweise in neuen Bildern von Herzogin Catherine entdeckt zu haben. Es vergeht kein Jahr, an dem nicht darüber spekuliert wird, ob Kate Middleton ein weiteres Mal schwanger ist. Nun heizen neue Paparazzi-Schnappschüsse die Gerüchteküche gewaltig an, auf denen es fast so aussieht, als ob sich unter einem Sommerkleid ein kleines Bäuchlein wölbt. Könnte es...

  • 21.08.19

Prinzessin Charlotte: Die wahre Geschichte hinter ihrem frechen Auftritt

Kate Middleton staunte nicht schlecht, als Prinzessin Charlotte kürzlich negativ auffiel und frech die Zunge zeigte. Doch niemand kannte die wahre Geschichte hinter ihrem Auftritt - bis jetzt. Prinz William und Kate Middleton nahmen jüngst bei einer Charity-Segel-Regatta teil. Doch der gute Zweck und der Wettkampf des Ehepaars rückte relativ schnell in den Hintergrund. Am nächsten Tag berichtete die Presse nämlich hauptsächlich über einen Vorfall: Prinzessin Charlotte, die sich gar nicht so...

  • 22.08.19

Area 51 Raid: Nevada County wappnet sich für den Notfall

Stürmen Tausende im September die Area 51, um Aliens zu befreien und Geheimnisse zu lüften? In Nevada wappnet man sich jetzt für den Notfall. Der Militärstützpunkt Area 51 ist schon seit vielen Jahrzehnten der Fokus zahlreicher Legenden und Mythen. Fans von Verschwörungstheorien glauben, dass sich dort übernatürliche Geheimnisse verstecken. Sie glauben, dass die Regierung dort Außerirdische festhalten und sogar abgestürzte UFOs horten. Ob die Geschichten einen wahren Kern besitzen, soll...

  • 21.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.