Top-Nachrichten - alle Bezirke

 Gegen die Novelle des Universitätsgesetztes laufen Studierende Sturm. Es werden drastische Verschlechterungen für Studierende wie auch für Lehrende befürchtet.
Aktion 3

Novelle des Universitätsgesetzes
Massiver Widerstand gegen neue Unireform

Mit dem 15. Jänner 2021 endet die Begutachtungsfrist für die Türkis-Grüne Novelle des Universitätsgesetzes. Zahlreiche kritische Stellungsnahmen sind bisher eingelangt, jüngst gab es auch in mehreren Städten Demonstrationen gegen das neue Gesetz, auch vor dem Ministerium am Wiener Minoritenplatz. ÖSTERREICH. Die Initiative "Bildung brennt", politische Studierendenvereinigungen und die Universitätenkonferenz sind sich einig. Die angedachten Änderungen bringen für Studierende und Lehrpersonal...

Im Falle einer positiven PCR-Testung wird die Probe zur näheren Analyse an die AGES weitergeleitet und geprüft, ob die britische Mutationsvariante vorliegt.

Britische Mutation
Aufruf zu freiwilligen PCR-Tests in Bad Aussee und Bad Mitterndorf

Nach den Verdachtsfällen auf die Coronavirus-Mutation wird nun die Bevölkerung in den betroffenen Gemeinden Bad Aussee und Bad Mitterndorf aufgerufen, sich vorsorglich mittels kostenlosem PCR-Test (Mund-Rachen-Abstrich) auf das Coronavirus testen zu lassen. Die dafür vorgesehenen Teststationen werden vom Roten Kreuz betrieben und befinden sich an den Standorten Bad Aussee mit vier Testspuren (Kur- und Congresshaus), Bad Mitterndorf mit zwei Testspuren (Grimminghalle) und Tauplitz mit ebenfalls...

Auf Grund der heftigen Schneefälle wurde durch das Land Vorarlberg ein Hubschrauber für Transport- und Erkundungsflüge angefordert.

Schnee in Vorarlberg
Bundesheer in Alarmbereitschaft

Transport- und Erkundungsflüge sind angefordert Auf Grund der heftigen Schneefälle wurde durch das Land Vorarlberg ein Hubschrauber für Transport- und Erkundungsflüge angefordert. Die Ankunft der Augusta Bell 212 wird je nach Flugwetter heute am Nachmittag in der Walgaukaserne in Bludesch erwartet. Zusätzlich ist seit gestern Abend der Lawineneinsatzzug des Hochgebirgs- Jägerbataillon 23 in der Walgaukaserne in der Stärke von 60 Mann in Bereitschaft, welche auch über das Wochenende anhalten...

Anna Turnheim, Bereichsleiterin der Corona Station im Barmherzige Schwestern Krankenhaus in Mariahilf, bekam die Corona-Impfung.
3

Corona in Mariahilf
Barmherzige Schwestern Krankenhaus startet Covid-Impfungen

Seit Donnerstag, 14. Jänner, werden im Barmherzige Schwestern Krankenhaus in Mariahilf die Mitarbeiter der Corona Normal- und Intensivstation gegen das Virus geimpft. MARIAHILF. Das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien hat seit 6. November des Vorjahres eine Corona Normal- und Intensivstation. Seit Donnerstag, 14. Jänner 2021, werden die Mitarbeitenden dieser Stationen und anschließend die Mitarbeitenden der weiteren Stationen gegen das Coronavirus geimpft. Die hauseigene Apotheke bereitet...

Das ist Isabella Bösch-Weiss von Biobauernhof hofwärts aus der Südoststeiermark: unsere erfahrene Online Workshopleiterin!
9

Camembert einfach selbst gemacht – in einem Online Workshop für zuhause!
Isabella Bösch-Weiss vom Biobauernhof „hofwärts“ leitet die Herstellung Schritt für Schritt an Termin: 1. Februar 2021, 17:00 – 20:30 Uhr

Camembert einfach selbst gemacht – in einem Online Workshop für zuhause! Isabella Bösch-Weiss vom Biobauernhof „hofwärts“ leitet die Herstellung Schritt für Schritt an Termin: 1. Februar 2021, 17:00 – 20:30 UhrWer lernen will, aus Milch Käse zu machen, der kann das nun online tun. Wir treffen uns online zum Käse machen! Die Biobäuerin und Selbstversorgerin Isabella Bösch-Weiss stellt das Rezept vor, dann gehen die Teilnehmenden in ihren eigenen Küchen ans Werk. Der Käse: Der Käse entsteht in...

Bürgermeister Michael Luwdig (SPÖ) eröffnete am Freitag die Impfaktion in der Messehalle.
1 7

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Britische CoV-Mutation in der Steiermark bestätigt· Erste große Impfaktion in der Wiener Messe · Maskenpause nach drei Stunden ist fixiert . Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Britische CoV-Mutation in der Steiermark bestätigtDie Landessanitätsdirektion bestätigt am Freitag einen Fall, wonach die britische Virusmutation in der Steiermark labormäßig durch die AGES nachgewiesen wurde. Bei weiteren acht Fällen handelt es sich nach wie vor um Verdachtsfälle,...

 Gegen die Novelle des Universitätsgesetztes laufen Studierende Sturm. Es werden drastische Verschlechterungen für Studierende wie auch für Lehrende befürchtet.
Im Falle einer positiven PCR-Testung wird die Probe zur näheren Analyse an die AGES weitergeleitet und geprüft, ob die britische Mutationsvariante vorliegt.
Auf Grund der heftigen Schneefälle wurde durch das Land Vorarlberg ein Hubschrauber für Transport- und Erkundungsflüge angefordert.
Anna Turnheim, Bereichsleiterin der Corona Station im Barmherzige Schwestern Krankenhaus in Mariahilf, bekam die Corona-Impfung.
Das ist Isabella Bösch-Weiss von Biobauernhof hofwärts aus der Südoststeiermark: unsere erfahrene Online Workshopleiterin!
Bürgermeister Michael Luwdig (SPÖ) eröffnete am Freitag die Impfaktion in der Messehalle.
Aktuell

Lokales

Zahlreiche Kräfte waren nach den Lawinenabgängen in der Lizum im Einsatz.
11

Axamer Lizum
Lawinengefahr in den Bergen

Am Freitag kam es unterhalb einer Piste im freien Gelände in der Axamer Lizum einem Lawineabgang. 20 Mann der Bergrettung Axams, 3 Alpin-Polizisten, Polizeihubschrauber Libelle und der Christophorus 1 suchten gemeinsam nach Verschütteten. Während dem Einsatz kam es durch Skifahrer zu zwei weiteren Lawinenabgängen in den benachbarten Hängen. Meldungen zufolge wurden bei den Vorfällen keine Personen verletzt. Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bernhard Smole  (voco), Erich Gruber (Pfarre St. Nikolai), Christine Singer (Leiner), Bernhard Plasounig (WKK), Christine Mirnig (Adventkranz-Wunderwald), Pater Terentius Gizdon (Pfarre St. Nikolai)

Für neue Kinderzimmer
Familie in Not erhielt 10.400 Euro Unterstützung

Für die Familie Rauter wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Gemeinsam konnten mehr als 10.400 Euro gesammelt werden.  VILLACH. Eine wunderbare Spendenaktion im Advent. Unter dem Motto "Villach hilft zusammen" entstand mit der Pfarre St. Nikolai und dem "Voco Villach & Congress Center Villach" gemeinsam mit dem Adventkranz-Wunderwald am Nikolaiplatz eine Kooperation für die gute Sache. Mehr als 10.400 Euro wurden gesammelt "Es gelang ein soziales Zeichen in einer herausfordernden Zeit zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Schwerer Skiunfall auf Gerlitzen
Bei Sturz Skistock in die Brust gerammt

Ein Niederösterreicher stürzte heute Vormittag beim Skifahren auf der Gerlitzen schwer. Er wurde mit dem Hubschrauber ins LKH gebracht.   PATERNION. Am heutigen Vormittag kam es zu einem folgenreichen Sturz auf der Skipiste. Ein 56-jähriger Mann aus Niederösterreich fuhr gegen 11:30 Uhr mit Alpinskiern vom Gipfel der Gerlitze in Richtung Kreuzungsbereich Neugarten-Speedabfahrt. Er bog in die Speedabfahrt ein, verschnitt mit seinen Skiern und wurde in das freie Schigelände katapultiert wo er...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
15

Feuerwehreinsatz
Auf schneebedecktem Güterweg überschlagen

MARIA NEUSTIFT. Kurz nach 5:15 Uhr wurde Freitagfrüh (15. Jän.) die Freiwillige Feuerwehr Maria Neustift zu einer Fahrzeugbergung in der Nähe des Güterweges „Lurnwiese“ in Maria Neustift alarmiert. Dort ist ein Mann mit seinem Fahrzeug bei glatter Schneefahrbahn vom Güterweg abgekommen und hat sich dabei überschlagen, ist jedoch zum Glück wieder auf den Rädern gelandet. Der Fahrer hatte Glück und blieb unverletzt und konnte das Auto von selbst verlassen. Die Einsatzstelle wurde von den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Politik

Markus Kienast (l.) in der Gemeinderatssitzung.
3

Nach VfGH-Urteil
Schlagabtausch bei Stadträtewahl in Groß Gerungs

Trotz anders lautendem VfGH-Urteil: ÖVP Groß Gerungs nimmt wieder alle Stadtratssitze für sich in Anspruch. GROSS GERUNGS. Für gewaltigen Wirbel sorgte die Anfechtung der Stadtratswahl nach der Gemeinderatswahl im Jänner 2020 vor dem Verfassungsgerichtshof (VfGH) von Markus Kienast von der Bürgerliste GERMS. Er bekrittelte damals jenen Umstand, dass die ÖVP Groß Gerungs alle fünf Stadtratssitze für sich beanspruchte – bei 68 Prozent der Wählerstimmen. Das Urteil des VfGH vom 8. Oktober...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
„Tiere sind fühlende Wesen. Sie sind von uns zu respektieren und zu schützen. Doch Millionen Tiere erhalten diesen Schutz nicht und leiden unermessliche Qualen. Wir wollen ihnen in Österreich eine starke Stimme geben. Um Tierleid zu beenden und Alternativen zu fördern, verlangen wir (verfassungs-)gesetzliche Änderungen vom Bundesgesetzgeber. Diese sollen heimische BäuerInnen stärken und sich positiv auf die Gesundheit, Umwelt und Klima und auf die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder auswirken“, so lautet der Wortlaut des Tierschutzvolksbegehrens laut der Homepage des Innenministeriums. (Symbolfoto)
Aktion 3

Tierschutzvolksbegehren
Weil auch die Tiere eine Stimme brauchen

„Jede Stimme trägt dazu bei, dass dem Tierschutz endlich der Wert und die Beachtung zukommt, die er verdient“, betonten Kimbie Humer-Vogl, die Klubchefin der Grünen im Salzburger Landtag, und Volksbegehren-Initiator Sebastian Bohrn-Mena. SALZBURG. Das Tierschutzvolksbegehren kann man von 18. bis 25. Jänner unterschreiben, worauf die Salzburger Grünen in einer aktuellen Aussendung hinweisen. Volksbegehren liegen bei allen Gemeindeämtern auf. >> Informationen und Details zum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Johann Perner aus Pilsbach tritt bei der Landwirtschaftskammer-Wahl auf Listenplatz 21 für den Bauernbund an.
2

Oberösterreich wählt
LWK-Wahl: Bauern machen den Anfang

"Wir brauchen eine stabile Vertretung", sagt Bauernbund-Bezirksobmann Alfred Lang vor der Landwirtschaftskammer-Wahl. BEZIRK. Bei der Landwirtschaftskammer-Wahl am 24. Jänner wählen knapp 130.000 Bäuerinnen und Bauern sowie Grundeigentümer ihre Vertretung. Die Wahl falle bedingt durch die Corona-Pandemie in sehr herausfordernde Zeiten. „Gerade diese Situation im vergangenen Jahr hat deutlich gemacht, wie notwendig eine stabile und sichere Vertretung für uns Bäuerinnen und Bauern ist“, betont...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Sepp Wumbauer aus St. Kathrein geht als Spitzenkandidat für den Bauernbund ins Rennen um die Landwirtschaftskammerwahl.
Video 2

LK-Wahl
Bauernbund setzt auf die Vielfalt im Bezirk

Mit Kammerobmann Sepp Wumbauer als Spitzenkandidat tritt die ÖVP im Bezirk Weiz zu den Landwirtschaftskammerwahlen an. Am 24. Jänner 2021 wählen die 14.274 Wahlberechtigten im Bezirk Weiz ihre Vertretung für die nächsten fünf Jahre in der Landwirtschaftskammer Steiermark und in der Bezirkskammer Weiz. Der Steirische Bauernbund tritt mit einem erfahrenen Team an, um die Zukunft der bäuerlichen Betriebe und des ländlichen Raums zu gestalten. „Der Bezirk Weiz als Bezirk der Vielfalt ist Heimat...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli

Regionauten-Community

1 2 8

Corona Entscheidung von Kurz
Lockdown-Entscheidung wird am Samstag verkündet werden

Bundeskanzler Sebastian Kurz vorsichtig: Lockdown-Entscheidung wird am Samstag verkündet !! Am kommenden Wochenende will die Regierung entscheiden, wie es mit dem Lockdown weitergeht, also welche Öffnungsschritte es ab 25. Jänner geben soll. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bremste aber am Donnerstag allzu hohe Erwartungen: Die Situation sei eine "höchst volatile", man müsse weiterhin "extrem behutsam vorgehen", betonte er. Derzeit habe man in Österreich rund 2.000 Neuansteckungen pro Tag und...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 5

Winterträume

Magische Winterlandschaft... der Schnee verwandelt die Landschaft und verleiht Ihr etwas Märchenhaftes.

  • Horn
  • Johanna Auer
4 3 2

Portrait à la carte
Christiana Uikiza portraitiert Badens Starfotografen Robert Rieger

Christiana Uikiza portraitiert den Starfotografen Robert Rieger Am 12. Jänner war es soweit. Vor der Staatsoper Wien übergab Künstlerin Christiana Uikiza Badens Promifotograf ein neues Portrait zum erweitern seiner Sammlung. Der Corona Lockdown und das Veranstaltungsverbot machten es möglich das Sängerin Christiana Uikiza die Kunst dem Portrait malen widmete. Fotograf Robert Rieger war sofort begeistert von dieser Idee. BIOGRAFIE DER KÜNSTLERIN CHRISTIANA UIKIZA Singer / Songwriter / Recording...

  • Baden
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

"Bubi" widerstand den Verlockungen anderer Vereine. Er blieb der Union Unterweißenbach immer treu.
2

Unterhaus-Legenden
Der Torgarant aus Unterweißenbach

(von Sarah Pum) UNTERWEISSENBACH. Manfred Mayrhofer ist ein Unterweißenbacher durch und durch. Sein Fußballerdasein begann mit zwölf Jahren. Schon damals war sein Talent nicht zu übersehen: In der U 12 traf er in zehn Spielen unglaubliche 40 Mal. In der Kampfmannschaft debütierte „Bubi“ als 15-Jähriger und wurde gleich in der ersten Saison Torschützenkönig. Zehn weitere Top-Torjäger-Kronen sollten folgen. 194 Tore in 363 Spielen In seinen 363 Spielen für die Erste der Union Unterweißenbach traf...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Skizentrum Sillian Hochpustertal schließt von 18. bis 21. Jänner.

Freizeit
Auch Skizentrum Sillian Hochpustertal schließt vorübergehend

Die Liftanlagen werden von 18. bis 21. Jänner geschlossen und sind ab 22. Jänner wieder in Betrieb. SILLIAN. „Mit Ferienende ist die Resonanz in unseren Osttiroler Skigebieten weiter deutlich gesunken. Der Betrieb unter der Woche wird daher nicht ausreichend genutzt, um weiterhin geöffnet zu halten“, so Martha Schultz, Mitinhaberin der Schultz Gruppe. Nach den Skiliften in St. Jakob im Defereggental und in Kals am Großglockner schließt nun auch das Skizentrum Sillian Hochpustertal in der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
40 Mitarbeiter der Volksbank haben sich am Christkindlauf beteiligt.

BezirksRundschau Christkind
Volksbank mit 40 Mitarbeitern beim Christkindlauf am Start

SCHÄRDING. Von den insgesamt 275 Teilnehmern aus dem Bezirk Schärding beim virtuellen BezirksRundschau Christkindlauf, waren 40 Starter von der Volksbank dabei. Es wurde aber nicht nur gelaufen, sondern auch gewalkt. Der Erlös kommt wie berichtet dem BezirksRundschau Christkind, der Familie von Xaver Peham-Schenk aus Schardenberg zugute.

  • Schärding
  • David Ebner
Laura Wienroither will in die Champions League.

Große Ziele in Hoffenheim
Wienroither nahm Training wieder auf

Legionärin bei der TSG 1899 Hoffenheim nach Muskelfaserriss wieder fit. HOFFENHEIM, FRANKENBURG. TSG-Hoffenheim-Legionärin Laura Wienroither konnte nach ihrem ausgeheilten Muskelfaserriss, den sie sich im Finish der Herbstmeisterschaft der 1. Deutschen Frauen-Bundesliga zugezogen hatte, wieder in die Vorbereitung des Tabellendritten einsteigen. „Bei mir ist alles wieder gut, ich konnte den Trainingsauftakt ohne Probleme voll mitmachen“, strahlt die achtfache A-Teamspielerin über das vorzeitige...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Wirtschaft

ÖGB und AK fordern eine "Corona-Vermögensabgabe", um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern.
Aktion 3

Coronavirus
ÖGB und Arbeiterkammer fordern "Corona-Vermögensabgabe"

ÖGB und Arbeiterkammer (AK) präsentierten am Freitag in einer Pressekonferenz ihre Lösungen, wie man die Arbeitslosigkeit bekämpfen kann. Neben altbekannten Forderungen sprachen sich die Vertreter der Arbeitnehmer für eine "Corona-Vermögensabgabe" aus. ÖSTERREICH. Für AK-Präsidentin Renate Anderl ist ein Punkt klar: "Das neoliberale Wirtschaften hat sich als falsch erwiesen. Ohne Sozialstaat würden wir viel schlechter dastehen". Neben gesundheitlichen Maßnahmen brauche es jetzt aber dringend...

  • Adrian Langer
Stadtmarketing-Obmann Simon Pecher und Stadtmanagerin Ulli Meinhart vom Stadtmarketing.

Kreativ und spontan durchs Jahr
Stadtmarketing Vöcklabruck war 2020 aktiv

Kleine, spontan organisierte Veranstaltungen statt großer Events. VÖCKLABRUCK. Im Stadtmarketing ist 2020 einiges passiert. Zu Beginn des Jahres fiel die Entscheidung für die neue Stadtmanagerin auf Ulli Meinhart. „Sie ist in Vöcklabruck sehr gut vernetzt. Das ist ausgesprochen wichtig in diesem Job“, sagt Stadtmarketing-Obmann Simon Pecher. Seit Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr war Kreativität und Spontaneität gefragt. So wurden im März der Besorgungsnotdienst gemeinsam mit der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die beiden Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar und Lukas Sattlegger

Wohnbau
Groß-Enzersdorfer Bauträger auch 2021 auf Wachstumskurs

GROSS-ENZERSDORF.  Trotz der Pandemie verzeichnete Glorit 2020 ein Wachstum von über 20 Prozent. "Aktuell befinden sich so viele Wohnbauprojekte wie nie zuvor in der Pipeline", gibt das Unternehmen bekannt. „Wir sind in der Krise buchstäblich über uns hinausgewachsen“, so Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar. Glorit ist Bauträger, Baufirma und Fertighausproduzent in einem. „Dadurch sichern wir nicht nur unseren hohen Qualitätsstandard, sondern können schnell und flexibel auf sich ändernde...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Der Unterricht an der TU soll lebensnah, lösungsorientiert und international gestaltet werden. (Symbolbild)

TU Oberösterreich
Lebensnaher Unterricht und Standort "an der Donau"

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer präsentiere kürzlich acht Voraussetzungen für den Erfolg der neuen Technischen Universität, kurz TU. Dafür wurden unter anderem Unternehmer zu ihren Wünschen und Anforderungen an die TU befragt. Zudem wurden Gespräche mit Vertretern renommierter Universitäten geführt. OÖ. Für Hummer ist die neue TU ein Flaggschiff für das Technologieland Oberösterreich. Damit die Universität auch Erfolg hat, müssten dort vor allem "Generalisten" ausgebildet werden. Die...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast

Leute

Thomas Wanitschek befindet sich in der Corona Zwangspause
11

"Der dritte Lockdown und seine Herausforderungen"

Thomas Wanitschek ist Geschäftsführer der Eventtechnikfirma WHAT Event GmbH und befindet sich seit März 2020 in Corona-Zwangspause. Er nützt die viele ungewohnte Zeit für Freundin und Familie, Weiterbildung und die Etablierung zweier neuer Geschäftsfelder, um durch diese schwierige Zeit zu kommen. Es laufen bereits Vorbereitungen für das zweite Halbjahr 2021, doch auch diese stehen aufgrund der Coronamaßnahmen unter keinem guten Stern. Er bleibt dennoch positiv gestimmt und hofft für alle auf...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Peter Dietrich servierte auch Bürgermeister Harald Bergmann einen Burger.

Knittelfeld
Ein Genuss zum Mitnehmen

Genussmeister Peter Dietrich serviert seine Köstlichkeiten beim Drive-In am Kapuzinerplatz. KNITTELFELD. Parade-Gastronom Peter Dietrich ist für seinen Einfallsreichtum bekannt und hat mit Murtal Catering, den Genussmeister-Automaten in Spielberg und Leoben und dem Genussmeister am Hauptplatz in Knittelfeld in den letzten Jahren einige Neuheiten auf den Weg gebracht. Neuer Streich Der neueste Streich ist ein Drive-In am Knittelfelder Kapuzinerplatz. Von Wind und Wetter durch Zelte der Firma...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Viel Lob und Auszeichnungen erntete die Landjugend Bezirk Vöcklabruck für ihr Jahresprojekt 2020 "WunderWasser".

Landjugend Bezirk Vöcklabruck
Wieder Gold für das Wasser-Projekt

Die sonst als Gala-Nacht veranstaltete Landesversammlung der Landjugend Oberösterreich ging heuer erstmals online über die Bühne. Dabei wurden ein neuer Vorstand präsentiert und die besten Projekte Oberösterreichs gekürt. BEZIRK VÖCKLABRUCK.  Die Landjugend Bezirk Vöcklabruck wurde nach der Bundesauszeichnung "Bestof20" für ihr Projekt "WunderWasser – unser Lebenselexier, darauf schauen wir" auch auf Landesebene mit "Gold" bedacht. Bereits im November hatte es für "WunderWasser" den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Fällt einmal mehr durch markige Aussagen auf:  Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier
Aktion

Alpen-Rebell wieder auf Polarisierungskurs
Gabalier macht gegen Corona-Impfung Stimmung

Andreas Gabalier liebt es zu polarisieren und das ist ihm im Zuge der aktuellen Debatte rund um die Corona-Schutzimpfung wieder einmal mehr als gelungen: Nein, er werde sich vorerst nicht impfen lassen. „Ich glaube, dass man uns als Kind viel zu viel hineingespritzt hat. Das weiß man ja heute. Vom Hausverstand her glaube ich, dass ein Medikament, das bei schweren Verläufen hilft, besser wäre", meint das steirische Aushängeschild der Volkspopkultur in einem Interview mit dem Weekend-Magazin....

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

Gedanken

Studiogespräch mit Bischof Glettler über die Notsituation auf Lesbos
"Hilfe vor Ort reicht nicht aus!"

INNSBRUCK (rs). Am 17. Jänner wird das Studiogespräch mit Sandra Szabo und dem Innsbrucker Bischof Glettler neben vielen anderen spannenden Themen im im ORF-Regionalmagazin auf ORF2 um 12:30 Uhr ausgestrahlt. Bischof Hermann Glettler der Diözese Innsbruck kritisiert die Regierung angesichts der andauernden Notsituation von Flüchtlingen auf der griechischen Insel Lesbos scharf. Die Rede von einer „Hilfe vor Ort“ als Ersatz für eine Evakuierung des Lagers sei angesichts von winterlichen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Der Ökumenische Arbeitskreis macht auf die anstehende Weltgebetswoche aufmerksam.

Weltgebetswoche
Einheit und Hoffnung in schweren Zeiten

TIROL. Der Ökumenische Arbeitskreis ruft in diesen schwierigen Zeiten zum Zusammenhalt trotz der gesellschaftlichen Polarisierung auf. In einem Schreiben will der Arbeitskreis in Tirol auf die bevorstehende Weltgebetswoche für die Einheit der Christen vom 18. bis zum 25. Jänner aufmerksam machen.  Hoffnung und Zuversicht in schweren ZeitenDer Vorstand des Ökumeneforums wünscht sich möglichst viele teilnehmenden Kirchen und Gemeinden: “Die Kirchen, die sich gemeinsam auf dem ökumenischen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Kürzlich war auch der Hauptplatz von Deutschlandsberg Schauplatz für eine Demonstration gegen Corona- Maßnahmen.
1

Leserbrief
Corona ist kein "Spaziergang"

Leserbrief zu den Demonstrationen gegen die Coronamaßnahmen, Test- und Impfzwang von Gerfried Schmidt in Steyeregg in Wies: „Spaziergang“ als Wort für eine politische Demonstration – das ist so, als würde man ein illegales Autorennen als „Ausflug“ bezeichnen. Die Demo-Teilnehmer sprechen sich gegen „Test- und Impfzwang“ aus. Das ist wieder ein manipulativer Begriff. „Zwang“ nennt man eine ungerechtfertigte Vorschrift. Das Gegenstück dazu heißt „Pflicht“. Wir sprechen ja auch von der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Behelf wurde von Christian Palfrader grafisch gestaltet, die Illustrationen sind von Lucia Joglar Ongay.
3

Impulsgeber
Petrus-Canisius-Jahr mit „Spirituelle Schatzkiste“

INNSBRUCK. Die Diözese Innsbruck hat anlässlich des 500. Geburtstags von Petrus Canisius neue Unterlagen für Exerzitien im Alltag herausgegeben. „Heute – Leben und glauben mit Herz und Verstand“ sind inspiriert durch das Wirken des Diözesanpatrons. Über Exerzitien hinaus soll diese „Spirituelle Schatzkiste“ als Impulsgeber für den Alltag dienen. Sie besteht aus einer Mappe mit Unterlagen zur Gestaltung von Exerzitien im Alltag über einen Zeitraum von zumindest vier Wochen. Zusätzlich wird ein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.