Top-Nachrichten - alle Bezirke

"Öffnungen im Mai sind möglich" sagt Bundeskanzler Kurz nach dem Corona-Gipfel. Die Bundesregierung allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) traten nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse.  "Öffnungen im Mai sind möglich" sagt Bundeskanzler Kurz nach dem Corona-Gipfel. Die Bundesregierung allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) traten nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse.  "Öffnungen im Mai sind möglich" sagt Bundeskanzler Kurz nach dem Corona-Gipfel. Die Bundesregierung allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) traten nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse.
1 3

Jetzt fix
Österreich sperrt Mitte Mai wieder auf

Alle Branchen sollen Mitte Mai öffnen: Die Bundesregierung trat nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse. Nächste Woche solle ein Öffnungsplan vorgelegt werden, wie Österreich bis Sommer zur Normalität zurückkehren könne. ÖSTERREICH. "Öffnungsschritte im Mai sind möglich", so Bundeskanzler Sebastian Kurz. Ein Detailplan werde nächste Woche ausgearbeitet. Bei allen Öffnungsschritten werde man "behutsam" vorgehen. Masken, Tests und auch der "Grüne Pass" werden...

Ab kommendem Schuljahr kann die Pflegeausbildung mit Matura auch in der Caritasschule gestartet werden.Ab kommendem Schuljahr kann die Pflegeausbildung mit Matura auch in der Caritasschule gestartet werden.Ab kommendem Schuljahr kann die Pflegeausbildung mit Matura auch in der Caritasschule gestartet werden.

Pflege
Kärnten baut Ausbildungsangebot weiter aus

Der Schulversuch Pflegeausbildung mit Matura wird ausgedehnt – Auch Caritas kommt mit an Bord. Das Land trägt Kosten in Höhe von 1,2 Millionen Euro. KÄRNTEN. Knapp 600 Schüler befinden sich in Kärnten aktuell in einer Ausbildung zu einem Pflegeberuf. „Wir sind mit unserer Ausbildungsoffensive, die wir 2018 gestartet haben, auf einem sehr guten Weg. Nichtsdestotrotz ergreifen wir weiterhin jede Möglichkeit, um noch mehr Interessierten den Einstieg in den Pflegeberuf zu erleichtern“, betont...

Die beiden Street Art Künstler Georg Dinstl und Gernot
 Passath vor ihrem Werk an der B67. Die beiden Street Art Künstler Georg Dinstl und Gernot
 Passath vor ihrem Werk an der B67. Die beiden Street Art Künstler Georg Dinstl und Gernot
 Passath vor ihrem Werk an der B67.
9

Street Art Kunst erweckt Industriegebiet zum Leben

In den Ballungszentren Graz, Wien oder auch Linz gehört Street Art Kunst bereits zum alltäglichen Stadtbild, außerhalb des urbanen Wohnraums hingegen ist Street Art noch eher eine schöne Unbekannte. Umso erfreulicher ist es, wenn Unternehmer die Fassade ihres Firmengebäudes mitten im Industriegebiet, von zwei international tätigen Künstlern in ein Gemälde verwandeln lassen. Gleich nach dem verlassen des Kreisverkehrs in Richtung Straß-Spielfeld entdecken wir zwei Bären, die sich in Bewegung...

Nehammer: "10.000 zusätzliche Impf-Dosen für Polizei"Nehammer: "10.000 zusätzliche Impf-Dosen für Polizei"Nehammer: "10.000 zusätzliche Impf-Dosen für Polizei"
Aktion 2

Polizei bis Mai durchgeimpft
Nehammer: "10.000 Impfdosen für Polizei"

Bundeskanzler Sebastian Kurz hat anlässlich der Öffnungsschritte im Mai auch Erfreuliches für Lehrer und Polizei zu berichten. Bis Ende des Monats Mai würden diese beiden Berufsgruppen durchgeimpft sein. Dazu helfen 100.000 Pfizer-Dosen, die noch im April kommen sollen. 300.000 folgen im Mai, 600.000 im Juni. ÖSTERREICH. Innenminister Nehammer zum Impfplan der Polizei: "Ich war bereits ungeduldig, aber freue mich jetzt umso mehr, dass wir mit den zusätzlichen 10.000 Impfungen der Polizistinnen...

Innovatives Insektenhotel: gesehen in WollsdorfereggInnovatives Insektenhotel: gesehen in WollsdorfereggInnovatives Insektenhotel: gesehen in Wollsdorferegg
2 2

REGIONALE SCHÄTZE - Insektenhotels
Ein Paradies für unsere kleinsten Mitbewohner

Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und viele andere Insekten sind wichtig für die Funktion unserer Ökosysteme und für uns Menschen. Sie bestäuben eine Vielzahl von Pflanzen, die für unsere Nahrung unverzichtbar sind, vertilgen Schädlinge und halten Ökosysteme im Gleichgewicht. Leider sind viele Schmetterlings- und Wildbienenarten gefährdet oder gar vom Aussterben bedroht. Seit 1989 ist der Insektenbestand um beinahe 80 Prozent zurückgegangen. Das Ausmaß ist erschreckend. Private Gärten werden...

Natascha Kreiner und Fabian Kainz hoffen, dass sie bald wieder Gäste im Landhaus Kainz begrüßen können.Natascha Kreiner und Fabian Kainz hoffen, dass sie bald wieder Gäste im Landhaus Kainz begrüßen können.Natascha Kreiner und Fabian Kainz hoffen, dass sie bald wieder Gäste im Landhaus Kainz begrüßen können.
Aktion

Langer Lockdown der Gastronomie
Den Lehrlingen fehlt die Praxis

Die Gastronomie ist eine der Branchen, die die Corona-Pandemie besonders hart getroffen hat. Bereits seit November müssen die Restaurants, Gasthäuser und Buschenschänken geschlossen sein, viele Mitarbeiter befinden sich in Kurzarbeit. Praxis kaum möglichDoch was machen die Jugendlichen, die in der Gastronomie eine Lehre absolvieren? Wenn die Gaststuben leer sind und die Küche meist kalt ist, ist es schwer, praktische Erfahrung zu sammeln. Die 16-jährige Natascha Kreiner aus Weinburg am Saßbach...

Das "Museum der Zukunft" ist ab sofort wieder am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet.Das "Museum der Zukunft" ist ab sofort wieder am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet.Das "Museum der Zukunft" ist ab sofort wieder am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet.

Ausflugs-Tipp
Ars Electronica Center ab sofort am Wochenende wieder geöffnet

Das Ars Electronica Center hat ab sofort wieder am Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Aufgrund der begrenzten Besucherkapazitäten ist eine Online-Ticketreservierung vorab empfohlen. LINZ. Weder Regen, Schnee noch Sturmböen beinträchtigen hier ebenso unterhaltsame wie inspirierende Ausflüge für die ganze Familie. Vom virtuellen Rundgang durch die dreidimensionale Cheops-Pyramide im Deep Space 8K über eine lockere Trainingssession mit einem selbstfahrenden Auto im „Machine Learning...

Gemeindebund, Städtebund und "Österreich impft" als größte Organisatoren der Impfungen in Österreich.Gemeindebund, Städtebund und "Österreich impft" als größte Organisatoren der Impfungen in Österreich.Gemeindebund, Städtebund und "Österreich impft" als größte Organisatoren der Impfungen in Österreich.
Aktion 4

Österreich impft
Hier kann man sich für Corona-Impfung anmelden

Gemeindebund und Städtebund sind wichtige Partner bei der Organisation der Impfung in Österreich. Bei einer Präsentation der Impfstraße des Austria Center Vienna wurde ein gemeinsames Ziel bekräftigt, „die flächendeckende Versorgung mit Impfstoffen für die Bevölkerung auch in Zukunft zu gewährleisten und kontinuierlich auszubauen. Wie die Bevölkerung mithelfen kann und wie man sich online vormerken kann. ÖSTERREICH.  Die Initiative „Österreich impft“ wird von mehr als 200 Partner-Unternehmen,...

"Öffnungen im Mai sind möglich" sagt Bundeskanzler Kurz nach dem Corona-Gipfel. Die Bundesregierung allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) traten nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse.
Ab kommendem Schuljahr kann die Pflegeausbildung mit Matura auch in der Caritasschule gestartet werden.
Die beiden Street Art Künstler Georg Dinstl und Gernot
 Passath vor ihrem Werk an der B67.
Nehammer: "10.000 zusätzliche Impf-Dosen für Polizei"
Innovatives Insektenhotel: gesehen in Wollsdorferegg
Natascha Kreiner und Fabian Kainz hoffen, dass sie bald wieder Gäste im Landhaus Kainz begrüßen können.
Das "Museum der Zukunft" ist ab sofort wieder am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet.
Gemeindebund, Städtebund und "Österreich impft" als größte Organisatoren der Impfungen in Österreich.


Lokales

Am 16. April 2021 lag die 7-Tages-Inzidenz im Bezirk Zwettl bei 340,6.
4

Coronavirus
Zwettl weiter mit höchster 7-Tages-Inzidenz im Land

Während im ganzen Land die Zahlen sinken, steigen die Infektionen im Bezirk Zwettl seit Tagen an – mittlerweile stellt man den Hotspot des Landes dar und entwickelt sich zum neuen Sorgenkind Österreichs. +++ Hinweis der Redaktion: dieser Beitrag wird laufend aktualisiert +++ BEZIRK ZWETTL. Mit Mittwoch, 14. April 2021, hat der Bezirk Zwettl die kritische Marke von 300 Infektionen pro 100.000 Einwohner, die sogenannte 7-Tages-Inzidenz, übertroffen. Ab diesem Zeitpunkt tritt die Vorwarnstufe im...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Am Freitag Abend konnte Michael Russ aus Tillmitsch bei seinem Starmania-Auftritt leider nicht punkten.

Starmania 2021
Aus für Michael Russ bei Starmania

Mit einem Song von Georg Michael stand der Südsteirer Michael Russ aus Tillmitsch am Freitag Abend auf der großen Starmania-Bühne. Knapp vor 21:30 Uhr verließ Michael Russ die Starmania-Bühne. Gesanglich war es aus der Sicht der Jury ein guter Song, aber dennoch schaffte es Michael Russ nicht weiter. Doch die Jury ist sich einig, dass Michael Russ irgendwann im Radio zu hören sein wird und seinen musikalischen Weg erfolgreich bestreiten wird. Wir wünschen weiterhin alles Gute!

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Bei den großen Einkaufszentren Burgenlands – wie hier im Designer Outlet Parndorf – gilt ab Montag eine Maskentragepflicht auch im Freien.

Ab 19. April im Burgenland
Maskenpflicht im Freien bei drei Einkaufszentren

Am Montag, 19. April, endet im Burgenland der Lockdown. Allerdings wurde nach dem Muster von Wien eine Maskentragepflicht an stark frequentierten bestimmten Orten im Freien zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 verfügt. BURGENLAND. Davon betroffen sind das  Designer Outlet Parndorf, die Arena Mattersburg und das Einkaufszentrum Oberwart. Die Maskentragepflicht (FFP2-Masken) gilt für das gesamte Gelände der Einkaufszentren für „Fußgänger und Benutzer von Fortbewegungsmittel jeglicher...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Kollision in Tillmitsch
Pkw-Lenkerin und Traktorlenker kollidierten in Tillmitsch

Zu einer Kollision zwischen einer 26-jährigen Pkw-Lenkerin und einem 74-jährigen Traktorlenker kam es am 16. April in Tillmitsch. Beide am Unfall beteiligten Personen wurden verletzt. LEIBNI´TZ. Ein Unfall zwischen einer 26-jährigen Pkw-Lenkerin und 74-jährigen Traktorlenker ereignete sich am Freitagnachmittag in Tillmitsch. Die Autofahrerin war gegen 15.15 Uhr aus dem Bezirk Südoststeiermark auf der L602 von Lebring kommend in Richtung Leibnitz unterwegs. Zur selben Zeit fuhr der 74-Jährige...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Politik

Bgm. Hannes Dolleschall, Inge Garber, Thorsten Wohleser, Petra Weiß.

Forderung
"Jeder sollte diese Chance bekommen"

Die SPÖ will mit der "Aktion 40.000" Langzeitarbeitslose wieder eingliedern. JUDENBURG. Inge Garber ist ein leuchtendes Beispiel für eine gelungene Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Die Judenburgerin war "viele Jahre" auf Jobsuche, ehe sie im Zuge der damaligen "Aktion 20.000" von der Stadtgemeinde Judenburg als Verwaltungs-assistentin für den Bildungsbereich engagiert wurde. "Frau Garber hat sich unentbehrlich gemacht - deshalb haben wir sie weiterbeschäftigt", sagt Bürgermeister Hannes...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Wahl 2021 in Oberösterreich
Leonding wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Leonding tritt Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelink SPÖ bei der Wahl 2021 an. Bei der letzten 2015 war noch ihr Vorgänger Walter Brunner im Amt. Für die ÖVP geht Vizebürgermeister Thomas Neidl ins Rennen. Aller Guten Dinge sind drei lautet es bei den Grünen Leondings. Diese stellen Sven Schwerer zum dritten Mal auf. Bei den Neos bewirbt sich Markus Pirsch um das Bürgermeisteramt. Der freie Gemeinderat Johann Katstaller lässt seinen Antritt bei der  Wahl um den Bürgermeisterwahl noch offen....

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
"Öffnungen im Mai sind möglich" sagt Bundeskanzler Kurz nach dem Corona-Gipfel. Die Bundesregierung allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) traten nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse.
1 3

Jetzt fix
Österreich sperrt Mitte Mai wieder auf

Alle Branchen sollen Mitte Mai öffnen: Die Bundesregierung trat nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse. Nächste Woche solle ein Öffnungsplan vorgelegt werden, wie Österreich bis Sommer zur Normalität zurückkehren könne. ÖSTERREICH. "Öffnungsschritte im Mai sind möglich", so Bundeskanzler Sebastian Kurz. Ein Detailplan werde nächste Woche ausgearbeitet. Bei allen Öffnungsschritten werde man "behutsam" vorgehen. Masken, Tests und auch der "Grüne Pass" werden...

  • Anna Richter-Trummer
Nehammer: "10.000 zusätzliche Impf-Dosen für Polizei"
Aktion 2

Polizei bis Mai durchgeimpft
Nehammer: "10.000 Impfdosen für Polizei"

Bundeskanzler Sebastian Kurz hat anlässlich der Öffnungsschritte im Mai auch Erfreuliches für Lehrer und Polizei zu berichten. Bis Ende des Monats Mai würden diese beiden Berufsgruppen durchgeimpft sein. Dazu helfen 100.000 Pfizer-Dosen, die noch im April kommen sollen. 300.000 folgen im Mai, 600.000 im Juni. ÖSTERREICH. Innenminister Nehammer zum Impfplan der Polizei: "Ich war bereits ungeduldig, aber freue mich jetzt umso mehr, dass wir mit den zusätzlichen 10.000 Impfungen der Polizistinnen...

  • Anna Richter-Trummer

Regionauten-Community

18

An der schönen grauen Donau

Von der U2 Station Donaumarina stromabwärts gibt es wunderschöne Ansichten. Leider ließ sich die Sonne heute nicht blicken aber es war trotzdem sehr interessant für mich weil ich da noch nie spazieren ging. Ich werde das bei schönerem Wetter und wenn die Lokale wieder geöffnet haben sicher wiederholen.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Christa Posch
2 1 17

Frühlingserwachen
Unsere schöne Heimat

BILDERGRÜßE von unserem schönen Österreich. Eindrücke von der Buckligen Welt und dem Pittental.Momentan befinden wir uns noch in einer  Kaltfront mit  einigen Regenschauern, aber ab dem nächsten Wochenende beginnen die Temperaturen wieder zu steigen, und mit dem Frühlingstemperaturen die angekündigte Freiheit dieser ewig langen Pandemie (hoffentlich). Elisabeth Peinsipp

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Patrick Spitzinger war einer der vielen jungen HSG Remus-Spieler, die in Graz im Einsatz waren.

Handball-Derby in Graz
Der HSG Remus ging im Derby die Luft aus

26:30-Niederlage für die HSG Remus Bärnbach/Köflach im Derby in Graz. GRAZ. Die HSG Remus Bärnbach/Köflach hatte schon vor dem Derby in Graz das Viertelfinalticket in der Tasche, daher traten die Weststeirer mit einer blutjungenb Truppe an. Es fehlten nicht nur Sebastian Hutecek und Stephan Wiesbauer, sondern auch Kapitän Deni Gasperov, der von Trainer Vladimir Vujovic eine Pause bekam und die Mannschaft als Betreuer unterstützte. Die Gastgeber wollten unter Interimstrainer Pajicic zeigen, dass...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Juniorenweltmeister Elias Medwed, flankiert von Bgm. Markus Haid (li.) und Sportausschussobmann Georg Haid
4

Elias Medwed
Birgitz ehrte den Juniorenweltmeister

Elias Medwed feierte in der abgelaufenen Skisprung-Saison mit dem Weltmeistertitel im Teamspringen der Junioren in Lahti einen herausragenden Erfolg. Die Gemeinde Birgitz gratulierte dem sportlichen Aushängeschild! Bürgermeister Markus Haid und Sportausschussobmann Georg Haid überreichten ein Präsent der Gemeinde. "Neben Manuel Fettner ist Elias Medwed ein weiterer ÖSV-Adler, der unserer Gemeinde Flügel verleiht", zeigte sich der "Skisprung-Bürgermeister" rhetorisch in Hochform. Sportlich in...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg startet mit aktuellen Weltmeistern in die Staatsliga.

Stocksport-Staatsliga
Zwei Weltmeister bei Voitsberg - Köflach ersatzgeschwächt

Das Warten hat ein Ende. Die Stocksport-Staatsliga mit ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg und ESV Köflach Stadt startet dieses Wochenende. VOITSBERG. 14 Monate mussten die Herren den Stock zur Seite stellen, das letzte Turnier war die Winter-Staatsmeisterschaft im Februar 2020. Dank eines strengen Covid-19-Präventionskonzepts treten 16 Herren-Teams in vier Gruppen gegeneinander an. In der Gruppe B empfängt Staatsmeister ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg in Rosental den ESV Ladler Tal Leoben am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
2

Nachwuchs-Fussball
SV Geradorf/Stammersdorf bietet Einzeltrainings

Beim SV Geradorf / Stammersdorf wird trotz Lockdown weitertrainiert. Die Nachwuchstrainer bieten den Kindern Einzeltrainings an, um den Kindern weiter Sport und Bewegung zu ermöglichen. GERASDORF.  In halb Stunden Einheiten wechseln sich die Kinder am SVG Platz zum Einzeltraining ab. Die drei Rasen-Trainingsplätzen bieten neben dem Hauptplatz ausreichend Platz um mehrere Trainings parallel abzuhalten. Nach zwei Wochen Kleingruppen-Training mit Abstand im März, wäre die Enttäuschung der Kinder...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Wirtschaft

Violeta Hodosi (Mitte) freute sich Bürgermeister Stefan Bubich und Gemeindevertreter in ihrem neuen Regionalladen begrüßen zu dürfen.

„Rundum G’sund“
Neuer Regionalladen eröffnet in Oslip

Am 1. April eröffnet Violeta Hodosi in dem ehemaligen Restaurant „Siga Siga“ in Oslip den Regionalladen „Rundum G’sund“. OSLIP. Insgesamt 17 Jahre lang war Violeta Hodosi im Lebensmittelhandel beschäftigt, jetzt realisierte sich die 57-Jährige ihren lang ersehnten Traum von einem eigenen Geschäft. Die Fläche dafür stand ihr bereits zur Verfügung. Hodosi war die Vermieterin des ehemaligen Restaurants „Siga Siga" in Oslip. „Die Geschäftsfläche ist mein Eigentum und als der Mieter abgesprungen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
In Österreich produziert Wittmann an Standorten in Wien, Kottingbrunn und Wolkersdorf. 2019 hat die Gruppe Umsatzerlöse in Höhe von 377 Millionen Euro erwirtschaftet.

Wittmann Battenfeld meldet stärksten Auftragseingang seiner Firmengeschichte

KOTTINGBRUNN. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie kommen von manchen Betrieben wirtschaftliche Erfolgsmeldungen. Den stärksten Auftragseingang in seiner Unternehmensgeschichte verbucht zurzeit der Spritzgießmaschinen-Hersteller Wittmann Battenfeld, der in Kottingbrunn im Bezirk Baden einen seiner Hauptstandorte betreibt. „Wir liegen in nahezu allen Bereichen an der Kapazitätsgrenze“, erklärt Michael Wittmann, geschäftsführender Gesellschafter der Wittmann Group, in einem Interview mit dem...

  • Baden
  • Maria Ecker
Auch die Gemeinde Ramsau stellte bereits um (Foto stammt aus Vor-Corona-Zeit).

Ölkessel-Tausch positiv für Umwelt und Klimaschutz
Fünf Lilienfelder Gemeinden heizen umweltfreundlich

Bonus für Privathaushalte wurde verlängert. BEZIRK. Im Bezirk Lilienfeld haben bereits fünf Gemeinden ihre fossilen Heizungsanlagen auf ein umweltfreundliches Heizsystem wie eine Pelletsanlage oder eine Wärmepumpe umgestellt und sind somit raus aus dem Öl-Heizen. „Das trägt maßgeblich zum Schutz unserer Umwelt und des Klimas bei und sichert nicht zuletzt Arbeitsplätze in den Regionen, da zusätzliche Aufträge zu den Betrieben gelangen. Mit dem vermehrten Einsatz von erneuerbaren Energien werden...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
David Saad (r). ist der neue Geschäftsführer im Lagerhaus Absodrf-Ziersdorf.

Zukunft
Neue Lagerhaus-Geschäftsführer in Absdorf

David Saad übernimmt die Geschäftsführung des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf. ABSDORF (pa).  Das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf hat einen neuen Geschäftsführer. David Saad übernimmt die Geschäftsführung im Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf. Günter Zaiser, sein Vorgänger, ist nunmehr für das Lagerhaus Gmünd-Vitis verantwortlich. Beide verfügen über jahrelange Erfahrung im Lagerhaus-Verbund. Ihre Aufgabe ist es nun, die Lagerhaus-Genossenschaften als Unternehmen weiterhin stabil durch die Corona-Pandemie...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Leute

Tochter Christine Osabal-Peyrer-Heimstätt, Bürgermeister Erich Stubenvoll, Jubilarin Elisabeth Peyrer-Heimstätt, Ortsvorsteher Erich Stubenvoll und Tochter Lilly Ferkl

Personalia
90. Geburtstag in Lanzendorf

LANZENDORF. Elisabeth Peyrer-Heimstätt aus Lanzendorf feierte den 90. Geburtstag. Tochter Christine Osabal-Peyrer-Heimstätt, Bürgermeister Erich Stubenvoll, Ortsvorsteher Erich Stubenvoll und Tochter Lilly Ferkl gratulierten sehr herzlich.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Ortsvorsteher Karl Stubenvoll, Sohn Manfred Blahota, Bürgermeister Erich Stubenvoll, Jubelpaar Hildegard und Rudolf Blahota, Tochter Hildegard Zitny und Stadtrat Josef Strobl

Personalia
Blahotas feiern 60 Jahre Ehe

MISTELBACH/HÖRERSDORF. Die Hörersdorfer Hildegard und Rudolf Blahota feiern diamantene Hochzeit. Es gratulierten Ortsvorsteher Karl Stubenvoll, Sohn Manfred Blahota, Bürgermeister Erich Stubenvoll, Tochter Hildegard Zitny und Stadtrat Josef Strobl.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Mit ihrer Tanzperformance "4 A.M." luden die beiden Choreografinnen Olivia Mitterhuemer und Farah Deen in die ArgeKultur.
Video 5

Im Club Tanzen lernen
Hip Hop in jeder Faser des Körpers spüren

Als Jugendliche kam Olivia Mitterhuemer zum Hip-Hop. Jetzt bietet die Tänzerin selbst Hip-Hop-Tanzkurse in der Stadt Salzburg an. SALZBURG. Für Olivia Mitterhuemer war es eine entscheidende Begegnung, als sie mit 13 Jahren einen Hip-Hop-Tanzkurs besuchte und dort Farah Deen kennenlernte. Die zwei Mädchen freundeten sich an, gründeten später die Tanzcompany "Potpurri" und initiierten das Streetdance-Festival "Flavourama". Letzte Woche fand in der ArgeKultur ein Stream ihres "House-Dance"-Tanzes...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Leserbrief: Mein Reiting

Der Reiting ist mein Hausberg im wahrsten Sinne des Wortes. Ich sehe ihn täglich von unserem Haus und Hof. Er ist für mich ein imposanter Berg. In meiner Jugendzeit habe ich mir immer gedacht, was meine älteren Brüder am Reiting schön finden, wo kein Schutzhaus ist und kein Wasser. Aber man ändert sich. Als ich mit meinem Zwillingsbruder das erste Mal auf den Reiting kam, wars für mich ein sehr schöner Berg mit seiner Flora und Fauna. Wir kamen zwar nicht zum Gipfel, aber beim Abstieg machte...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic

Österreich

7.000 Arbeitslosen kommt aus der Hotellerie oder Gastronomie.
13

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Schulungen bereiten auf Wiedereröffnung des Tourismus' vor · Österreich sperrt Mitte Mai wieder auf · Grazer Wissenschafter zeigen Behandlungskonzept gegen Thrombosen. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Homeoffice erhöht Cyberkriminalität Daten wirksam vor Zugriffen von Cyberkriminellen zu schützen, ist ein elementares Anliegen der IT-Security. Solche Cyber-Attacken betreffen immer mehr auch Tiroler Institutionen und Firmen. Nahezu wöchentlich wird vor...

  • Anna Richter-Trummer
"Öffnungen im Mai sind möglich" sagt Bundeskanzler Kurz nach dem Corona-Gipfel. Die Bundesregierung allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) traten nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse.
1 3

Jetzt fix
Österreich sperrt Mitte Mai wieder auf

Alle Branchen sollen Mitte Mai öffnen: Die Bundesregierung trat nach der Videokonferenz mit den Landeshauptleuten und Experten vor die Presse. Nächste Woche solle ein Öffnungsplan vorgelegt werden, wie Österreich bis Sommer zur Normalität zurückkehren könne. ÖSTERREICH. "Öffnungsschritte im Mai sind möglich", so Bundeskanzler Sebastian Kurz. Ein Detailplan werde nächste Woche ausgearbeitet. Bei allen Öffnungsschritten werde man "behutsam" vorgehen. Masken, Tests und auch der "Grüne Pass" werden...

  • Anna Richter-Trummer
Nehammer: "10.000 zusätzliche Impf-Dosen für Polizei"
Aktion 2

Polizei bis Mai durchgeimpft
Nehammer: "10.000 Impfdosen für Polizei"

Bundeskanzler Sebastian Kurz hat anlässlich der Öffnungsschritte im Mai auch Erfreuliches für Lehrer und Polizei zu berichten. Bis Ende des Monats Mai würden diese beiden Berufsgruppen durchgeimpft sein. Dazu helfen 100.000 Pfizer-Dosen, die noch im April kommen sollen. 300.000 folgen im Mai, 600.000 im Juni. ÖSTERREICH. Innenminister Nehammer zum Impfplan der Polizei: "Ich war bereits ungeduldig, aber freue mich jetzt umso mehr, dass wir mit den zusätzlichen 10.000 Impfungen der Polizistinnen...

  • Anna Richter-Trummer
Nach dem Bund-Länder-Gipfel informieren Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Die Gtünen) über das weitere Vorgehen.
2

Kommen Öffnungen im Mai?
Corona-Gipfel im Bundeskanzleramt

Aktuell finden Beratungen der Bundesregierung mit Opposition und Bundesländern statt. Thema sind die CoV-Maßnahmen und welche Auswirkung die früher erwartete knappe Million an Biontech-Pfizer-Impfstoffdosen haben wird, die im April, Mai und Juni kommen soll. ÖSTERREICH. Das Pressestatement im Anschluss an die Videokonferenz der Bundesregierung, Experten und den Landeshauptleuten zum Thema „Auswirkungen der einen Million zusätzlichen Impfdosen und der aktuellen Corona-Situation“ ist um 15.30...

  • Anna Richter-Trummer

Gedanken

Die beiden Autoren begeben sich auf die Suche nach den schönsten Pilger- und Wallfahrtsorten Tirols. Das Buch erscheint im April 2021.

Pilgern in Tirol
Wallfahrtsziele und Besinnungswege in Ost- und Nordtirol

TIROL. Sich besinnen, Kraft tanken oder eine kurze Auszeit vom stressigen Alltag nehmen - für viele Gläubige ist das Pilgern ein fester Bestandteil im Leben. Im April erscheint dazu ein neues, interessantes Buch von Susanne und Walter Elsner. Die beiden Autoren erkunden und erwandern Traumpilgerziele in Ost- und Nordtirol. Kraftorte in den Tiroler BergenDie vielen Bergkapellen, Kirchen und Klöster, Kraftorte und Besinnungswege im „heiligen Land“ Tirol sind nicht nur Ausdruck lebendiger und oft...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
"Was mich besonders ärgert ist, dass ich jeden Tag auf der Strecke von Niederzirking nach Haid mindestens ein bis zwei RedBull-Dosen und zwei- bis dreimal pro Woche fast ganz volle 1,5 bis 2-Liter-Flaschen Fanta, Clever-Eistee, Mezzomix ... wegräume", schreibt Maria Hunger.
3

Leserbrief
"Das passt nicht zusammen!"

Leserbrief von Maria Hunger aus Ried/Riedmark Betrifft: Flurreinigungsaktionen, Müll in der Natur und in der Landwirtschaft In den letzten Wochen wurden in vielen Gemeinden im Zuge der Flurreinigungsaktion viele Wiesen und Felder entlang der Straßen vom Müll gereinigt. An alle, die sich so fleißig daran beteiligt haben, hier erstmals ein großes Dankeschön! Denn achtlos weggeworfener Müll wird zu einem immer größeren Problem für uns Landwirte. Vor allem Dosen und Flaschen sind eine große Gefahr...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Bauernregeln sollten das Wetter recht genau vorhersagen können.

Wie wird das Wetter?
Bauernregeln zum Nachlesen

Jeder kennt einige Bauernregeln und Sprüche und hat sie im Alltag schon verwendet. Meist thematisieren sie das Wetter und die Folgen für die Landwirtschaft. Manche Menschen sind der Meinung, dass Bauernregeln nur altkluge Sprüche sind, die sich nicht bewahrheiten. Allerdings basieren die meisten Regeln auf langjährigen Beobachtungen und teilweise sogar auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Und so halten sich einige Bauernregeln hartnäckig und werden auch heutzutage noch als verlässliche...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.