Nachrichten - Österreich

Lokales

Marion Kindl, Inhaberin von "Vitalkisterl", und Simon Panosch, ihr Mitarbeiter, freuen sich über ihr vielseitiges Angebot.
3 Bilder

Vitalkisterl

WALS-LOIG, SALZBURG (bbu). Das Vitalkisterl ist den meisten Salzburgern mittlerweile ein Begriff. Seit der Gründung vor neun Jahren nutzen viele den wöchentlichen Lieferservice von heimischen Gemüse- und Obstbauern. Dabei wird von den Bauern nur bestellt, was wirklich gebraucht wird und es entsteht keine Überproduktion. Ungewöhnliches Gemüse Früher gab es eine Winterpause. Nun kann man von Februar bis April den "Vitalen Saisonhüpfer" erhalten. Dieses "Kisterl" ist nicht nur gefüllt mit...

  • 22.01.19
Beim Business-Lunch erzählte Rolando Villazón über seine Freiheit als Künstler und Lieblingsorte in der Mozartstadt.
6 Bilder

Business Lunch
Rolando Villazón und der Zauber des Kaleidoskop

SALZBURG (lg). Gut gelaunt und quirlig wie man ihn kennt, erscheint Star-Tenor Rolando Villazón zum Stadtblatt-Business-Lunch. Zum ersten Mal konzipiert Villazón die Mozartwoche, die heuer von 24. Jänner bis dritten Februar stattfindet. Das Stadtblatt sprach mit ihm über sein Programm, seine Liebe zu Salzburg und zur Philosophie und darüber, was Glück für ihn bedeutet. Herr Villazón, Sie haben ein buntes Kaleidoskop mit dabei. Hat das eine besondere Bedeutung für Sie? Rolando Villazón: Das...

  • 22.01.19
Christine Hackl, Trainerin für Wirtschafts- und Sozialkompetenzen spricht über Erfolg

Bildungstag
Christine Hackl: "Arbeiten mag ich, Erfolg lieb ich!"

Der bäuerliche Unternehmertreff bei den Bezirksbildungstagen 2019 hat das Thema "Erfolg" zum Inhalt. GNESAU. Am 25. Jänner 2019 findet der Bezirksbildungstag der Landwirtschaftskammer, Außenstelle Feldkirchen, statt. Heuer in Gnesau mit Christine Hackl, Trainerin für Wirtschafts- und Sozialkompetenzen, als Referentin. Im Interview spricht sie über das Thema "Erfolg". WOCHE: Wie definiert man persönlich Erfolg? Christine Hackl: Erfolg bedeutet, seine gesteckten Ziele zu erreichen. Egal...

  • 22.01.19
Andi im vollen Einsatz gegen den Schnee auf 1.200 Metern Seehöhe.

Dankeschön
Mehrmals täglich grüßt der Schneepflug

Ich möchte an dieser Stelle einen persönlichen Dank anbringen. Meine Wahlheimat liegt auf 1.200 Metern Seehöhe, zu uns führt nur ein einspuriger Güterweg, dennoch kommen mehrmals täglich "unsere" Schneepflüge herauf. ST. VEIT. Bevor bei Manchen im Tal der Wecker klingelt kommen sie zu uns hoch und räumen den Weg frei. Neben dem Klang der Kaffeemaschine ist mir das Geräusch von Schneeketten und Metall auf Schnee schon zum liebsten am frühen Morgen geworden. Kein Tag ohne sie Wenn nötig...

  • 22.01.19
2 Bilder

Expertentipp
Multitasking, Stress und das Vergessen

Wer kennt es nicht: Man sucht verzweifelt nach dem Schlüssel in der Handtasche, dabei ist er gar nicht drinnen. Oder man ist sich nicht mehr sicher, ob das Nudelwasser schon gesalzen wurde. "Falls Ihnen solche Momente öfter passieren, sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie vielleicht zu viel um die Ohren haben", meint die WOCHE-Expertin und psychologische Beraterin Anna Katharina Lanz. Gleichzeitig erledigen Mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen, sogenanntes Multitasking, gilt...

  • 22.01.19

Politik

An einigen Übergängen dürfen Pkw und Motorräder wieder die Grenze passieren.

Grünes Licht für Grenzübergänge Gaas und Neumarkt

Vier für den Autoverkehr gesperrte Grenzübergänge nach Ungarn werden wieder für Autos geöffnet. Das gab der ungarische Staatssekretär Levente Magyar bei einem Treffen mit Landeshauptmann Hans Niessl bekannt. Unter diesen befindet sich auch der Gaas - Prostrum (Szentpéterfa). Für den Übergang Neumarkt an der Raab nach Unterzemming (Alsószölnök) gibt es laut Niessl zumindest eine bilaterale Einigung. Allerdings müsse noch in den Staatsvertrag aufgenommen werden. Die Auto-Sperren für...

  • 21.01.19
Thomas Steurer ist Kommandant der FF Stixneusiedl.
2 Bilder

Freistellung für Einsatzkräfte
Bruck beweist Solidarität

BEZIRK. Durch das Schneechaos in den vergangenen Tagen wurden Feuerwehrmänner aus ganz Niederösterreich in die Region Hochkar entsandt, um die dortigen Kameraden zu unterstützen. Neu entflammt ist die Diskussion über die Job-Freistellung der Einsatzkräfte. Die Bezirksblätter haben sich dazu umgehört. Selbstverständlichkeit Thomas Steurer ist Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Stixneusiedl und findet, "dass die Freistellung für Katastropheneinsätze eine Selbstverständlichkeit ist und auch...

  • 21.01.19
Hans Hiden überreichte seiner Nachfolgerin Klaudia Stroißnig einen Blumenstrauß.
6 Bilder

Geistthal-Södingberg
Unser Bezirk hat wieder eine Bürgermeisterin

Das Gasthaus Kreuzwirt in Geistthal-Södingberg war Schauplatz eines historischen Ereignisses. Zum zweiten Mal nach Erna Wagnest, die vor knapp 30 Jahren in St. Martin/W. zur Bürgermeisterin im Bezirk Voitsberg gewählt wurde, steht mit Klaudia Stroißnig wieder eine Frau an der Spitze einer weststeirischen Gemeinde. Nach dem überraschenden Rückzug von Hans Hiden hatte Vize-Bgm. Andreas Läßer kurzzeitig die Geschäfte geführt. "Hiden hatte schon mehrmals angedeutet, sich zurückzuziehen und so traue...

  • 21.01.19
Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl mit Bürgermeisterin Karin Gorenzel in Oberwölbling.

Schnabl auf Gemeindebesuchstour bei Bürgermeisterin Gorenzel in Wölbling

WÖLBLING. Für Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl ist die optimale Unterstützung der Gemeinden von Seiten des Landes einer der wichtigsten Bausteine, den Bürgern ein attraktives Zuhause bieten zu können. „Wir müssen stets darauf achten, dass die den Gemeinden übertragenen Aufgaben auch finanzierbar bleiben und den Gemeinden nicht das Letzte abverlangen. Nur durch Gestaltungsspielraum für die Gemeinden können reale Phänomene, wie die Abwanderung verhindert werden. An dieser Stelle gilt...

  • 21.01.19
Michael Lindner aus Kefermarkt ist Landtagsabgeordneter der SPÖ.

Lindner: "Prückl sofort ausschließen!"

PREGARTEN. "So ein Verhalten ist untragbar!" - mit diesen Worten reagierte der SPÖ-Landtagsabgeordnete Michael Lindner auf das Bekanntwerden des tätlichen Angriffes des Pregartner FPÖ-Chefs Michael Prückl auf einen 15-jährigen Burschen. "Die einzige Konsequenz der FPÖ kann nur der sofortige Rücktritt und Parteiausschluss Prückls sein." Dieser müsse als FPÖ-Vorsitzender in Pregarten abgesetzt werden. FPÖ-Chef versetzte 15-Jährigem Faustschlag

  • 21.01.19
Freuen sich über Platz 7 auf der Kandidatenliste für die EU-Wahl: ÖVP-Landeschef Thomas Steiner und EU-Kandidat Christian Sagartz

EU-Wahl
Christian Sagartz auf Platz 7 der ÖVP-Liste

Im ÖVP-Bundesparteivorstand wurde die Liste für die Europawahl beschlossen. Erfreut über das Ergebnis zeigt sich die burgenländische ÖVP. „Mit Platz 7 konnten wir den besten Listenplatz in der Geschichte der Europawahlen für das Burgenland erreichen“, so Landesparteiobmann Thomas Steiner. EISENSTADT. „Das ist einerseits eine persönliche Auszeichnung für Christian Sagartz, andererseits aber auch eine große Wertschätzung unseres Bundesparteiobmanns Sebastian Kurz der Volkspartei Burgenland...

  • 21.01.19

Sport

6 Bilder

MSV-Schwanenstadt veranstaltet Motocross – Staatsmeisterschaftsläufe am 15./16. Juni 2019

Die MSV Schwanenstadt informiert: Rückblick und Vorschau Im vollbesetzten Saal des Gasthauses Gruber in Schwanenstadt fand die Jahresabschlussfeier der MSV Schwanenstadt statt. Präsident Peter Aicher ging in seinem Bericht auf die vielfältigen Aktivitäten des Clubs im abgelaufenen Vereinsjahr ein. Höhepunkt war, neben dem Motocross- Trainingslehrgang für die Jugendlichen im Frühsommer, natürlich der 11. Int. Oldtimer Grand – Prix in Pitzenberg/ Aich am ersten Wochenende im...

  • 21.01.19
13 Bilder

Kurzbahnmeisterschaften 2019 des Burgenländischen Schwimmverbandes
Die Kids des Union Schwimmclub Eisenstadt holen 106 Medaillen

Bei den bgld. Kurzbahnmeisterschaften am 19. u. 20.1. in Neusiedl am See konnten die Kids des Union Schwimmclub Eisenstadt als kleinste teilnehmende Mannschaft mit 41 Gold-, 35 Silber- und 30 Bronzemedaillen doppelt so viele Medaillen pro Teilnehmer wie die Konkurrenz, sowie 8 Landesmeistertitel, 3 Gesamtsiege und zwei neue Landesrekorde erreichen. Bestens in Form zeigte sich Benjamin Schalling, der nicht weniger als 13 Gold-, 4 Silber- und eine Bronzemedaille errang, darunter 6...

  • 21.01.19
Fulpmer Sporthalle
4 Bilder

Tischtennis
Spielbeginn der Tiroler Tischtennismeisterschaft

Ab 30.Jänner 2019 beginnen wieder die Spiele für die Fulpmer in der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft.Die Heimspiele werden in der Sporthalle Tanglplatz 4 neben der Schule ausgetragen.Zuschauer sind immer herzlich willkommen! Landesliga Play-Off A/B, Durchgang 1, Runde 1 Mitwoch 30.01.2019 20:00 Uhr FULP1(TSV AustriAlpin Fulpmes ) gegen SVGT2 (SVg. Tyrol) Freitag 01.02.2019 20:00 Uhr FULP2 (TSV AustriAlpin Fulpmes ) gegen JOHN1 (TTV St. Johann) Landesliga...

  • 21.01.19
Stefan Matzner fuhr auf Platz 3 beim Weltcup auf Neuseeland.
2 Bilder

Radsport
Stefan Matzner bei Bahnrad-Weltcup Dritter

OBERWART. Vom 18. bis 20 Jänner 2019 war Cambridge (Neuseeland) die vorletzte Station im Bahnrad-Weltcups Der RSC ARBÖ Südburgenland war mit Verena Eberhardt und Stefan Matzner vertreten. Im Scratch Rennen holte sich Stefan Matzner mit Rang 3 wieder einen Podiumsplatz. Vor dem letzten Bahnweltcup-Bewerb in Hong Kong (25.-27.01. 2019) liegt er in der Scratch Weltcup-Gesamtwertung auf Platz 2. Verena nach Sturz 16.Verena Eberhardt erreichte im Omnium Platz 16. Angesichts ihres Stutzes im...

  • 21.01.19
Marcel und Hans-Peter (Team Dornau)
3 Bilder

Team Dornau/Special Olympics
Schneeschuhlaufbewerb in Wenigzell

Im verschneiten Wenigzell fand am 19. Jänner 2019 zum wiederholten Male ein Schneeschuhlaufbewerb statt, an dem rund 30 Special Olympics Athletinnen und Athleten aus dem Burgenland, der Steiermark und aus Wien teilnahmen. Für das Team Dornau aus Neumarkt im Tauchental war die Veranstaltung ein großer Erfolg, denn mit 4 Gold-, 5 Silber – und 7 Bronzemedaillen kehrte man vollen Stolzes aus der Steiermark zurück. "Ich bin so stolz auf meine Leistung", resümiert Marcel Golacz nach seinem...

  • 21.01.19
Die Kindergartenkinder waren mit viel Freude beim Schikurs dabei.
3 Bilder

Schikurs
Großpetersdorfer Kindergartenkinder lernen Ski fahren

GROSSPETERSDORF. Im Rahmen von“ Bewegter Kindergarten“ organisierte im Jänner 2019 der Kindergarten Großpetersdorf gemeinsam mit dem Skiclub Großpetersdorf und der Zusammenarbeit mit dem ASKÖ einen Skikurs in St. Jakob im Walde für 26 sportbegeisterte Kinder. Am letzten Tag konnten die Kinder bei einem Skirennen ihr Erlerntes den Eltern zeigen. Ein großer Dank gilt den Skilehrern des Skiclubs Großpetersdorf für ihre vorbildhafte Arbeit mit den Kindern. Dadurch erlernten alle das Ski...

  • 21.01.19

Wirtschaft

Wintersaison 2018/2019: Dezember und November waren im Lungau top.

Tourismus
Wintersaison schon jetzt im Plus

LUNGAU. Mit 161.138 Nächtigungen im Dezember und 13.490 im November hatte die Ferienregion Lungau einen Wintersaisonstart, der mit 7,72 Prozent beziehungsweise 19,91 Prozent gegenüber den Vergleichsmonaten des Jahres 2017 deutlich im Plus lag. Dementsprechend angestiegen waren auch die Ankünfte: im Dezember um 1,84 Prozent auf 40.366 und im November um 35,65 Prozent auf 5.784. Wintersaison 2017/2018 gesamt In der gesamten Wintersaison 2017/2018 – also von November bis April – gab es...

  • 22.01.19
Handshake: "FH-Guru" Dr. Gerhard Pramhas (l.) und Ternitz Bürgermeister Rupert Dworak.
8 Bilder

Gute Techniker sind rar
"Wunderwuzzi" hilft dabei die Ternitzer FH-Pläne wahr zu machen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dr. Gerhard Pramhas war unter anderem  Geschäftsführer der FH und Fotec Wiener Neustadt tätig. Auch bei Mauser Kabinen Breitenau war er Entwicklungsleiter, bevor er sich als Unternehmensberater im Herbst 2012 selbstständig machte. Eben jener Dr. Pramhas soll Ternitz den Weg zu FH-Studienlehrgängen ebnen. Seine Anregungen präsentierte er am 21. Jänner vor dem Stadt- und Gemeinderat Ternitz. Dabei will der Unternehmensberater den Fokus auf technische Berufe, im Idealfall in...

  • 22.01.19
Regionaltypische Lebensmittel wollen Ute Lagler, Margarethe Reichsthaler und Verena Dunst (von links) forcieren.

Marketing-Instrument
Südburgenländisches "Uhudlerland" soll "Genussregion" werden

Das "Uhudlerland" in den Bezirken Güssing und Jennersdorf könnte in den Reigen der aktuell 102 österreichischen "Genussregionen" aufgenommen werden. "Die Gespräche darüber laufen", berichtete Agrarlandesrätin Verena Dunst bei einem Pressegespräch. Unter dem Titel "Genussregion" werden regionaltypische Lebensmittel und Agrarerzeugnisse vermarktet. "Pro Region gibt es je ein Leitprodukt", erklärte Österreich-Koordinatorin Margarete Reichsthaler. Im Südburgenland sind bisher vier...

  • 21.01.19
Die beiden Kfz-Spezialisten Thomas Messenlehner (rechts) und Christian Kulovics haben sich selbstständig gemacht.
2 Bilder

"Kar Garage"
Neuer Kfz-Betrieb für Spengler- und Lackierarbeiten in Güssing

Mit ihrem Unternehmen "Kar Garage" haben sich die beiden Kfz-Spezialisten Thomas Messenlehner und Christian Kulovics in Güssing selbstständig gemacht. In den ehemaligen Hallen der Maschinenbaufirma Dunst bieten die beiden Karosserie- und Lackierarbeiten jeder Art. Dazu zählen Hagelreparaturen, Dellenservice, Windschutzscheiben-Reparaturen nach Steinschlag sowie allgemeine Service- und Reparaturarbeiten. Das neue Unternehmen in der Wiener Straße ist dienstags bis samstags geöffnet.

  • 21.01.19
Die Gäste wurde natürlich vom Schülerinnen-Team bewirtet, Dir. Margit Langmann hatte die Organisation inne.
10 Bilder

Tag der offenen Tür
Berufsabschlüsse á la Maria Lankowitz

Die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Maria Lankowitz ist einzigartig im Bezirk Voitsberg. Und so luden Direktorin Margit Langmann und ihr Team zu einem vielseitigen Tag der offenen Tür, wo sie ein breites Bildungsangebot mit folgenden Berufsabschlüssen präsentierten: Heimhelfer/in, Pflegeassistent/in, Kinderbetreuer/in und Tagesmutter/-vater, Facharbeiter/in für ländliches Betriebs- und Haushaltmanagement, Office Assistent/in, Bürofachkraft im medizinischen Bereich. Optional...

  • 21.01.19
Fotos: Walter Kellner
6 Bilder

Landessieger beim Lehrlingswettbewerb der Schuhmacher kommt aus Oberneukirchen!

Der Sieger beim Lehrlingswettbewerb der Orthopädie-Schuhmacher und Schuhmacher kommt aus Oberneukirchen. Am 18. und 19. Jänner wurde in Schrems (NÖ) der Lehrlingswettbewerb in der Landesberufsschule Schrems ausgetragen. Mit einem rahmengenähten Maßschuh konnte sich Klaus Führlinger von der Orthopädie-Schuhtechnik Führlinger aus Oberneukirchen den OÖ Landessieg sichern. Bei der Siegerehrung wurde der Preis feierlich von den Landesinnungsmeistern aus OÖ und NÖ, Andreas Mitterhauser und Wolfgang...

  • 21.01.19

Leute

17 Bilder

Charity
Benefizkonzert für eine Familie in Not

BRUCK/L. (Nim). Hinter dem rockigen Benefiz-Austropopkonzert der Band "liveandpur" verbirgt sich eine traurige Geschichte. Wie bereits berichtet, befindet sich die Bruckerin Daniela Werner derzeit in einem kostspieligen Sorgerechtsstreit um ihre Kinder in Italien. "Wir versuchen, Daniela so gut es geht zu unterstützen, damit sie ihre vier Söhne bald wieder nach Bruck holen kann", so Bandmitglied und Helferin der ersten Stunde Rita Baumann. Mit den Einnahmen des Konzertes soll zumindest ein Teil...

  • 21.01.19
<f>Jung und Alt</f> beim 1. St.Veiter Mensch ärgere dich nicht Turnier
4 Bilder

'Spaß beim Ärgern' in St. Veit

ST. VEIT. ST. VEIT. Am Samstag lud Initiatorin Christine Lechner ins Cafe "Zeitweis" zum 1. "Mensch ärger dich nicht"-Turnier und konnte sich über einen gelungenen Nachmittag freuen, bei dem vom 3-jährigen Jonas Gamböck bis zur 70-jährigen Maria Lechner Jung und Alt zusammenfanden. Auf vier Tischen wurde von den 16 Teilnehmern gewürfelt, gezogen und andere Figuren nach Herzenslust rausgeschmissen. Am Ende durfte sich Gewinnerin Alina Gunacker über eine NÖ-Card als Hauptpreis freuen. Trotz...

  • 21.01.19
Robert Zawiacic & Michael Manak
10 Bilder

SIRS die Band aus den 60iger Jahren
Die Band „THE SIRS“ haben sich getrennt.

Ich, Robert Zawiacic, ein Mitbegründer der „THE SIRS“ gibt bekannt, dass sich „THE SIRS“ nach 50 Jahren gemeinsamer Musikgeschichte, von Peter Güttenberger getrennt haben.     Peters unprofessionelle, mittels Playbacks selbstgestrickte Songs, ließen sich nicht mehr mit meiner und Mikes Vorstellung von Musik, unter unserem Namen "THE SIRS" vereinen. Weiters sind finanzielle Differenzen aufgetreten, die ich nicht für gut befinden kann. Von nun an gehen sowohl "Peter von den Sirs", als auch...

  • 21.01.19
Elina Aschaber wurde Romakönigin 2019.
11 Bilder

Romaball in Unterwart
Elina Aschaber zur Romakönigin gekrönt

UNTERWART. Der Romaball- Romano Mulantischago fand im Kulturhaus Unterwart statt. Der Romaball hat Tradition und war auch heuer wieder bestens besucht. Veranstaltet wurde er vom Verein KARIKA. Die Roma Band Skupina Del Tuha aus Slowenien und Mundartband ZimmerKuchlKabinett aus Niederösterreich begeisterten die Gäste - darunter Bgm. LA Georg Rosner, Bgm. Klara Liszt, LA Christian Drobits und LA Wolfgang Spitzmüller. Großer Höhepunkt war die Krönung der Romakönigin. Es gewann die 15-jährige...

  • 21.01.19

Kleines Einkommen zwingt zu Einschränkung
Frauen verdienen weniger als Männer und das schon eine Weile

Eine der Gründe ist die beliebte Teilzeitbeschäftigung bei Frauen mit dem Nachteil das sie nicht vollbeschäftigt angemeldet sind und dadurch weniger verdienen als Vollbeschäftigte. In ihr Pensionskonto können sie jederzeit ein- sehen wieviel angespart ist. Logisch wird am Pensionskonto aufgrund der Teil- zeitbeschäftigung weniger Geld am Konto sein als bei einem Mann der Voll- zeit beschäftigt angemeldet ist. Ich will in diesem Beitrag Frauen erwähnen die einer Teilzeitbeschäftigung...

  • 21.01.19
8 Bilder

Kinderfasching in der Alten Spinnerei

POTTENDORF (fs). "Das ist eindeutig der mit Abstand am besten besuchte Kindermaskenball der ÖVP!", freuten sich die Organisatoren Marianne Schmitner, Nadine Hompasz, Michael Roth und Alexandra Frania. Und tatsächlich, im Festsaal war der Bär los. Aber auch Cowboys, Elfen, Prinzessinnen & Co tobten über die Tanzfläche. Der Musiker und Alleinunterhalter Tommy hatte verbal ganz schön zu kämpfen, um die fröhliche Kinderschar zur Polonaise zu formieren. Aber nicht nur die Kleinen hatten ihren...

  • 21.01.19

Gedanken

Die Barbarakapelle in der Gemeinde Tux

TUX (red). Im Bereich des ehemaligen Magnesitwerkes bei der Schrofenalm (ca. 1.700 m) oberhalb von Tux-Vorderlanersbach steht die im Jahre 1953 nach Plänen von Wilhelm Nikolaus bzw. Hubert Prachensky erbaute Barbarakapelle. Das Gemälde über dem Eingang ist ein Werk von Max Weiler, dem großen Tiroler Maler der Morderne. Thema ist der göttliche Schutz des immer wieder von Lawinen und anderen Gefahren bedrohten Magnesitwerkes und seiner Arbeiter, symbolhaft dargestellt durch eine große, das Werk...

  • 21.01.19
Das Vorbereitungsteam des Gottesdienstes mit Bischof Hermann Glettler
12 Bilder

Gedanken
Glettler an Jugendliche: Eigene Welt mit Gottes Hilfe verändern

INNSBRUCK (dibk). Junge Menschen sollen nicht Teil einer "Weg-Schau-Gesellschaft" sein und sich bloß ein gemütliches Leben machen, sondern "hinschauen, aufzeigen und aufstehen für eine gerechtere Welt": Diesen Appell hat Bischof Hermann Glettler am Sonntag an Jugendliche gerichtet. "Bitte hört nicht auf, euch zu Wort zu melden. Wenn nötig, auch eure Empörung laut hinauszuschreien! Wichtig ist die Vision einer gerechteren Welt und ein leidenschaftliches Engagement dafür", sagte Glettler bei...

  • 21.01.19
Starttag der "Weggemeinschaften"

Gedanken
Starttag der "Weggemeinschaften"

(dibk). In so genannten "Weggemeinschaften" sollen Menschen ermutigt werden über ihr Leben und den Glauben miteinander ins Gespräch zu kommen. In diesen Begegnungen soll zudem ein Netz der Aufmerksamkeiten entstehen. "Lassen wir uns von Gott inspirieren, knüpfen wir Knoten und bilden Frischzellen des Glaubens", so Bischof Hermann Glettler beim Starttag der "Weggemeinschaften" im Bildungshaus St. Michael, zu dem 80 Interessierte aus rund 35 Pfarren der Diözese gekommen waren. Informationen dazu...

  • 21.01.19
Der Lecher K.Club konnte der Bruderschaft St. Christoph 1.600 Euro an Spenden übergeben, im Bild von links: Bruderschaftsmeister Adi Werner, Werner Grissemann (K.Club), Schatzmeisterin Gerda Werner und Johannes Pfefferkorn (K.Club).
2 Bilder

"Bruder Werner Gin"
St. Christoph: Spendenübergabe an die Bruderschaft

ST. CHRISTOPH. Das Credo der Bruderschaft St. Christoph ist das Helfen. 1386 von Heinrich Findelkind gegründet, zählt diese Dank des unermüdlichen Einsatzes der Familie Gerda und Adi Werner mittlerweile über 22.000 Mitglieder aus aller Welt. Über 18 Millionen Euro konnten bisher an bedürftige Familien gespendet werden – kürzlich übergaben zwei Betriebe aus der Region – die Firma Neurauter Frisch aus Ötztal-Bahnhof sowie der Lecher K.Club - jeweils eine großzügige Spendensumme an diese...

  • 21.01.19
MitarbeiterInnen der Raiffeisenbank Hall fotografierten letztes Jahr bei einem Stadtspaziergang mit BewohnerInnen des Netzwerk St. Josef Motive, die anschließend in der Raiffeisenbank ausgestellt wurden.

Gedanken
Jetzt anmelden: Freiwilligentag – eine echte Chance

Freude schenken und mindestens gleich viel Freude erfahren. Das ist der Freiwilligentag Tirol, der Einzelpersonen, Gruppen oder Firmen die Gelegenheit bietet, sich an einem Tag für andere einzusetzen und sich gleichzeitig zu einem dynamischen Team zu vernetzen. Die Aufgaben können zwischen zwei und acht Stunden dauern. Je nach Interesse kann aus der breiten Palette an Einsatzmöglichkeiten ausgewählt werden: Sie organisieren beispielsweise ein Fest oder einen Ausflug für Heimbewohner/innen,...

  • 18.01.19
2 Bilder

Schwimmkurs für Erwachsene in Sandl

SANDL. Immer mehr Menschen haben das Schwimmen verlernt, fühlen sich im Wasser nicht sicher oder haben es nie gelernt, weil es dazu keine Gelegenheit gab. Eine solche Gelegenheit gibt es jetzt im Hallenbad Sandl: Am Sonntag, 27. Jänner, 9 Uhr, startet dort ein Erwachsenen-Schwimmkurs. Schwimmen fördert die Gesundheit, vor allem, da die Gelenke im Wasser nicht belastet werden, und ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten. "Auch als Erwachsener kann man das Schwimmen noch problemlos lernen",...

  • 18.01.19

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Nach Selena Gomez: Justin Bieber hat ein kuscheliges Date mit Hailey Baldwin

Justin und Hailey Bieber sind mittlerweile unzertrennlich: das verheiratete Paar machte vor Kurzem einen langen Spaziergang am Strand von Santa Monica, die beiden lachten Paparazzis an und genossen sichtlich die gemeinsame Zeit.  Justin Bieber und Hailey Baldwin galten letztes Jahr als DAS Pärchen überhaupt. Bis vor kurzem die Instagram- Namensänderung von Hailey Baldwin auf ,,Bieber” erfolgte. Nun sind sie nämlich kein ,,Pärchen” mehr, sondern richtige Eheleute. Dass die Stars trotz vollem...

  • 21.01.19

Nach Robert Pattinson: Kristen Stewart ganz verliebt mit neuer Freundin

Kristen Stewart hat wieder die rosarote Brille auf. Die frühere Freundin von Robert Pattinson ist nämlich wieder verliebt und verbringt gerade sehr viel Zeit mit Sara Dinkin, ihrer neuen Partnerin. Im Dezember scheiterte die nächste Beziehung von Kristen Stewart. Zwischen ihr und Stella Maxwell hat es auf Dauer einfach nicht funktioniert, auch wenn es keine Anzeichen für eine Krise gab. Doch Stewart, die am Anfang ihrer Karriere mit Robert Pattinson zusammen war, weint ihrer Ex-Freundin...

  • 21.01.19

Kendall Jenner: Bestätigt sie jetzt endlich die Beziehung mit Ben Simmons?

Sind sie ein Paar oder nicht? Das fragen sich Kendall - Fans seitdem gemunkelt wird dass die zweitjüngste der Kardashians in einer Beziehung mit Ben Simmons ist. Nun scheint Kendall Jenner die Gerüchte endgültig bestätigt zu haben. Kendall Jenner ist von all ihren Schwestern die einzige, die ihr Liebesleben gerne geheim hält. Und obwohl die kleine Schwester von Kim Kardashian nicht dafür bekannt ist, eine feste Beziehung öffentlich preiszugeben, kommt das ein oder andere Verhältnis dennoch...

  • 21.01.19

Meistgelesene

Kate Middleton: Große Hoffnung für die Herzogin

Es gibt noch große Hoffnung, dass sich für Kate Middleton eine belastende Sache ändert. Allerdings braucht das ganze Zeit und lässt sich nicht von heute auf morgen ändern. Letztes Jahr mussten sich die Royals ein paar Veränderungen stellen. Für Kate Middleton und Prinz William gab es beispielsweise ein drittes Baby, denn nachdem Catherine 2017 bestätigte schwanger zu sein, kam im April Prinz Louis zur Welt. Neben der Geburt eines weiteren royalen Spross, gab es letztes Jahr auch ein...

  • 19.01.19

Kate Middleton schwanger: DANN kommt das vierte Baby auf die Welt

Angeblich sollen Kate Middleton und Prinz William Baby Nummer 4 erwarten. Die Gerüchte, dass sie schwanger ist, gibt es schon länger. Aber wann können wir mit neuem Nachwuchs rechnen? Die Gerüchte nehmen einfach kein Ende. Es wird seit Wochen spekuliert, ob Kate Middleton nach der Geburt von Prinz Louis erneut schwanger ist. Herzogin Kate und Prinz William lieben Kinder über alles und es wäre schon ziemlich plausibel, dass die beiden sich noch mehr Nachwuchs wünschen. Bis jetzt gab es aber...

  • 20.01.19

Meghan Markle: HIER kickt sie das Baby voll in den Bauch! (VIDEO)

Meghan Markle ist inzwischen etwa im sechsten Monat schwanger, und so langsam aber sicher scheint das Baby richtig aktiv zu werden. Bei einem Auftritt vor wenigen Wochen bekam die werdende Mama einen heftigen Tritt! Mitte Oktober verkündete der britische Palast, dass wieder einmal royaler Nachwuchs unterwegs ist: Prinz Harry und Meghan Markle werden Eltern! Irgendwann im Frühjahr wird das Baby auf die Welt kommen. Inzwischen dürfte die junge Herzogin also wohl etwa im sechsten Monat sein,...

  • 19.01.19