Top-Nachrichten - alle Bezirke

Die FFP2-Maskenpflicht pausiert ab 1. Juni in Supermärkten und Öffis. Die Reaktionen fallen dazu gemischt aus.
Aktion 3

Reaktionen zu Masken-Aus
"Sie fällt, und das ist gut so"

Rasch trudelten erste Reaktionen zu der Entscheidung der Regierung ein, wonach die Maskenpflicht in Supermärkten und Öffis bereits am 1. Juni fallen soll. Erleichtert zeigt sich naturgemäß der Handel, die Wiener Patientenanwältin Sigrid Pilz zeigt sich über Rauchs Wortwahl erstaunt. ÖSTERREICH. Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) begründeten die Befristung der Maskenpflicht-Aussetzung auf drei Monate damit, dass noch nicht das Ende der...

Aktuell steht die IT beim Land Kärnten teilweise still
Aktion

Meldung bestätigt
Kärntner Landesregierung von Hackern angegriffen

Zwei Test-Mails über den Presseverteiler des Landes Kärnten sorgten heute für Verwunderung. Schnell machten Gerüchte die Runde, dass sich die oberste Institution des Bundeslandes einem Hackerangriff ausgesetzt sieht - die Meldungen wurden mittlerweile bestätigt. KÄRNTEN. Sowohl in der Landesregierung, als auch in Bezirkshauptmannschaften gibt es aktuell große IT-Probleme. Details dazu sind noch nicht bekannt. Einige Programme sind gänzlich ausgefallen. IT-Bereich steht stillWer hinter den...

Ab 1. Juni soll die Maskenpflicht bundesweit fallen. Ob Wien mitziehen wird, bleibt noch offe.
2

Corona-Maßnahmen
Krisenstab der Stadt Wien berät über Maskenpflicht

Mit 1. Juni soll die Maskenpflicht bundesweit fallen. Was das für Wien bedeutet, darüber soll der medizinische Krisenstab der Stadt beraten. WIEN. Wie Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) am Montag bekannt gab, fällt am 1. Juni die Maskenpflicht. Nur im Gesundheitsbereich muss auch weiterhin eine FFP2-Maske getragen werden. Das gilt sowohl für Spitäler als auch etwa für Alten- und Pflegeheime. Des Weiteren enden die PCR-Test an den Schulen. Wie die Bundeshauptstadt mit den neuen Vorgaben...

Trotz der aktuell schwierigen geopolitischen Lage gebe es immer noch eine gute wirtschaftliche Entwicklung in Österreich, so Arbeitsminister Martin Kocher.
Aktion 3

Trotz unsicherer Lage
Kocher: Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Arbeitsminister Martin Kocher informierte am Dienstvormittag in einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage am Arbeitsmarkt. Trotz der geopolitischen Unsicherheit sei die Lage am heimischen Arbeitsmarkt positiv. ÖSTERREICH. Aktuell sind 311.000 Personen beim AMS registriert (- 3.694 Personen im Vergleich zur Vorwoche), davon befinden sich 73.244 in Schulungen. Geringer war die Arbeitslosigkeit das letzte mal vor zehn Jahren. Im Vergleich zum Vorjahr sei der Abstand zwar geringer, so Kocher....

2 14

Gewaltiges Gewitter über Althofen

Heute Morgen ging ein gewaltiges Gewitter um ca. 01:50 UHR über Althofen nieder, mit Starkregen und Sturm! Und ich konnte es vom Balkon aus beobachten, wie es Richtung Görtschitztal zog und hier ein paar buntgemischte Bilder vom Gewitter!

Still und heimlich hat sich auch diese Dame aus dem Staub gemacht
Aktion 4

Franz-Jonas-Platz
Warum mussten die Comic-Figuren verschwinden?

Die Comic-Figuren am Franz-Jonas-Platz waren für viele Floridsdorferinnen und Floridsdorfer nicht mehr wegzudenken. Doch nun haben sie sich scheinbar über Nacht aus dem Staub gemacht - was steckt dahinter? WIEN/FLORIDSDORF. Sie standen in stoischer Ruhe direkt im Zentrum Floridsdorfs - egal ob es stürmte, schneite oder die Sonne vom wolkenlosen Himmel brannte: Die Comic-Figuren waren mittlerweile schon eine Institution am Franz-Jonas-Platz. Viele Floridsdorferinnen und Floridsdorfer sind mit...

Alexander Van der Bellen erklärte am Montagabend in der ZIB2 seine Ziele für den bevorstehenden Wahlkampf.
Aktion 2

Van der Bellen
"Es braucht das Amt des Bundespräsidenten"

Alexander Van der Bellen erklärte am Montagabend in der "Zeit im Bild 2", warum es das Amt des Bundespräsidenten weiterhin braucht und worin der Unterschied zwischen dem Ibiza-Video und den ÖVP-Chats besteht. ÖSTERREICH. Bereits am Sonntag hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen in sozialen Netzwerken bestätigt, dass er im Herbst wieder ins Rennen um die Hofburg gehen wird. Österreich brauche jetzt „Erfahrung, Ruhe, Unabhängigkeit“, diese könne er bieten, behauptete er dann am Montag....

Die FFP2-Maskenpflicht pausiert ab 1. Juni in Supermärkten und Öffis. Die Reaktionen fallen dazu gemischt aus.
Aktuell steht die IT beim Land Kärnten teilweise still
Ab 1. Juni soll die Maskenpflicht bundesweit fallen. Ob Wien mitziehen wird, bleibt noch offe.
Trotz der aktuell schwierigen geopolitischen Lage gebe es immer noch eine gute wirtschaftliche Entwicklung in Österreich, so Arbeitsminister Martin Kocher.
Still und heimlich hat sich auch diese Dame aus dem Staub gemacht
Alexander Van der Bellen erklärte am Montagabend in der ZIB2 seine Ziele für den bevorstehenden Wahlkampf.
Aktuell

Lokales

Manhartsbrunn
Maindacht im Märchenwald

MANHARTRSBRUNN. Die Wandergruppe Manhartsbrunn hat einen Märchenwaldweg geschaffen, um den Kindern in der heutigen schnelllebigen Zeit wieder die Natur, den Wald und die Märchen näher zu bringen. Kindergarten und Jungschar haben auch mit geholfen. Nun wurde der Märchenwaldweg in Manhartsbrunn eröffnet. Bei herrlichen Wetter hielt Pfarrer Lawrence Ogunbanwo eine Maiandacht umrahmt von unserem Chor mit sehr schönen Liedern. Er segnete unseren Märchenwaldweg und alle Kinder konnten entweder selbst...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Anzeige
Wenn man im Steirischen Vulkanland von Edelbränden spricht, meint man stets 100 Prozent reine Frucht. Dahinter stecken Handarbeit, Feingefühl und eine große Portion Leidenschaft.
4

Genuss im Südosten Österreichs
Erlebnisreiches Steirisches Vulkanland

SÜDOSTSTEIERMARK. Eines vorweg: Der Stolz ist in die Region zurückgekehrt. Heute wissen die Südoststeirer mit den Errungenschaften der vergangenen 20 Jahre umzugehen. Das Steirische Vulkanland hat sich vom Grenzland ohne Hoffnung zum innovativen Zukunftsraum entwickelt. Die Kulinarik feiert fröhliche Urständ. Und das Handwerk der Region ist dermaßen gut, dass die ganze Welt darauf zurückgreift. Das aktuell beste Beispiel ist die Tischlerei Radaschitz in Riegersburg, die beim diesjährigen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Robert Grabner

Hier geht's um Rapid

Auf der Rapid-Sportanlage dreht sich alles um den runden Ball, der ins Eckige muss. 171 Spieler sind hier derzeit aktiv. FEFFERNITZ. Gekickt wird schon seit 1947. Die Begeisterung reicht von der U8 bis hin zur Kampfmannschaft des SV Rapid. Obmann Dietmar Lagger ist ebenso wie Präsident Stefan Robert Mathis seit 2016 im Amt. Für ihn ist das Besondere am Verein Rapid Feffernitz, dass es viele treue Zuschauer gibt, die sich kaum ein Heimspiel entgehen lassen. Auf die Nachwuchsförderung sind die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
3

Fugengrün liegt absolut im Trend
"Natürlichkeit" bekommt in der Stadt Feldkirch eigenen Stellenwert

Bis in die Fugen sauber im "subara" Ländle, gehört der Vergangenheit an. Dank Klimaschutz wird das Grün zwischen den Fugen in Zukunft akzepiert In der Vergangenheit war es eine Kernaufgabe des Stadtbauhofes, aufkommenden Grünwuchs wie Gras, Moos oder  Rosettenpflanzenaus den Fugen der Pflasterung der historischen Altstadt zu entfernen, um ein einwandfreies Ortsbild zu gewährleisten. Mit zunehmender Sensibilisierung in Hinblick auf die Themen Klimaschutz, Klimawandelanpassung sowie Erhalt der...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • RZ Regionalzeitung

Politik

Landtagsabgeordneter Josef Wiesinger, Regionsobmann Lukas Brandweiner, Pavel Hroch, Landtagsabgeordnete Margit Göll, Landesrat Martin Eichtinger, Ceske Velenice's Bürgermeister Jaromir Slima Jaromir, Frantisek Stangl und Bundesrat Eduard Köck (v.l.)

Jubiläum
Silva Nortica: Weitere EU-Millionen fließen

Am Freitag, 20.Mai fand in Ceske Velenice die Jubiläumsgeneralversammlung der Region Silva Nordica statt. Silva Nordic ist eine Arbeitsgemeinschaft von Waldviertel mit Südböhmen. In dieser Arbeitsgemeinschaft werden Projekte mit EU Förderung abgewickelt. WALDVIERTEL. In diesen 20 Jahren wurde unter anderem die gemeinsame Landesausstellung in Raabs/Horn und Telc abgewickelt. Die junge Uni in Raabs so wie viele anderen Projekte folgten. Für die nächsten fünf Jahre sind wieder 100 Millionen Euro...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Seit 2014 wurden rund 196.000 Menschen in Tirol mit Glasfaseranschlüssen versorgt. Derzeit haben sich 183 Tiroler Gemeinden und 21 Planungsverbände für den kommunalen Glasfaserausbau entschieden.
2

Breitbandförderung
Anschlussförderung für Glasfasernetz in Tirol

Um den bereits erfolgreichen Ausbau von Glasfasernetzen in Tirol weiter zu fördern, beschloss die Tiroler Landesregierung die „Breitband Austria 2030: OpenNet Anschlussförderung Tirol“. Die Richtlinie tritt rückwirkend mit 21. März 2022 in Kraft. TIROL. Wer größere Datenmengen beansprucht braucht auch eine leistungsfähige Datenübertragung. Um in Tirol künftig noch schnelleres Internet zu haben, beschloss man in der Tiroler Landesregierung den Breitbandausbau noch weiter zu fördern. Das Projekt...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
NR Reinhold Lopatka stellt sich nicht mehr der Wiederwahl als Bezirksparteiobmann.
4

Bilanz nach 19 Jahren
VP-Lopatka: Positive Entwicklung im Bezirk

NR Reinhold Lopatka zog erfolgreiche Bilanz als ÖVP-Bezirksparteiobmann. HARTBERG. Nach ingesamt 19 Jahren an der Spitze der Bezirks-ÖVP (1989-1996 und 2010 bis 2022) wird NR Reinhold Lopakta diese Funktion beim Bezirksparteitag am 2. Juni in jüngere Hände legen. Mit einstimmigem Beschluss des Bezirksparteivorstandes wird LAbg. Lukas Schnitzer den Delegierten beim Parteitag als Nachfolger vorgeschlagen. Lopatka wird dem Bezirksparteivorstand kraft seines Mandates als Abgeordneter weiter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
v.l.: Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr, Vorsitzende "BildungGrenzenlos" und W.I.R. Mitglied Heidi Schrodt, Stv. Geschäftsführerin FSW Susanne Winkler, Alisa Khokhulya von Drusi&Hawara, Integrationsexperte und W.I.R. Mitglied Kenan Güngör, Ukrainischer Botschafter Vasyl Khymynets
4

Wiener Integrationsrat
Geflüchtete aus der Ukraine bringen Herausforderungen

Bei einer Podiumsdiskussion im Wiener Rathaus sprachen "W.I.R. – der Wiener Integrationsrat", der Wiener Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (NEOS) über die Fluchtbewegung aus der Ukraine. WIEN. Die geflüchteten Menschen aus der Ukraine stellen die Bundeshauptstadt vor eine große Herausforderung, bemerkt der Wiener Integrationsrat. Rund 21.500 aus ihrer Heimat Vertriebene sind derzeit in Wien untergekommen. Ein großer Teil der Geflüchteten sind Frauen und Kinder, die in Wien Zuflucht suchen....

  • Wien
  • Miriam Al Kafur

Regionauten-Community

Österr. Meisterschaft
ÖM-Bronze für Paul Viehböck

Im Rahmen des traditionellen Kindberg-Bergrennens wurden dieses Jahr neben die Österr. Meisterschaften am Berg für die Kategorien Masters und Amateure auch für die U17 und Junioren die ÖM-Medaillen vergeben - dabei sicherte sich Paul Viehböck vom Radclub ARBÖ ASKÖ NF Auto Eder Walding die ÖM-Bronze-Medaille in der U17-Kategorie. Beim zeitgleich ausgetragenen Einzelzeitfahren der U13 holte sich Marc Hierschläger zum wiederholten Mal einen unangefochtenen Sieg. Am Folgetag, beim Österr.-Cuprennen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Hammerschmid

BHAK/BHAS Oberwart
60jähriges (!) Maturatreffen der Absolvent/innen des Maturajahrganges 1961/62

Zum ersten Mal in der langjährigen Schulgeschichte konnten wir zu einem 60jährigen Maturatreffen begrüßen! Vergangene Woche waren 11 Absolventinnen und Absolventen des Maturajahrganges 1961/62 in der Schule zu Gast! Organisiert wurde das Treffen von Frau Rosa Fürbass, der wir sehr herzlich für die Initiative zu diesem außergewöhnlichen Klassentreffen danken. Nach der Begrüßung erläuterte Direktor Andreas Lonyai die aktuellen Entwicklungen an der BHAK/BHAS Oberwart. Beim Durchblättern der alten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • BHAK/BHAS Oberwart
1 13

Schwertlilien
Neubergs Wappenblumen blühen

Im Neuberger Naturschutzgebiet "Lug" blühen derzeit wieder die Wappenblumen von Neuberg, nämlich die Schwertlilien. Die violette Sibirische Schwertlilie und die gelbe Wasserschwertlilie. Ein Naturjuwel, das es zu schützen gilt, damit auch noch nachfolgende Generationen sich an dem Anblick erfreuen können.

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Verleihung durch Sektionschef J. Meindl - Foto: Barbara Palffy
3

Enzersfeld ist Kammersänger
Republik ehrt Mehrzad Montazeri

"Es ist uns eine besondere Freude, hiermit bekannt geben zu dürfen, dass dem beim Publikum wie auch im Kollegenkreis allseits beliebten Künstler Mag. Mehrzad Montazeri für seine außergewöhnlichen Leistungen an der Volksoper Wien im Rahmen der Festvorstellung - Die Fledermaus - am 12. Mai 2022  vom Bundespräsidenten der Ehrentitel Kammersänger verliehen wird." So stand es in der Festschrift der Volksoper Wien. Direktor Robert Mayer hob in seiner Laudatio besonders hervor - in den letzten 15...

  • Korneuburg
  • Hans Eichberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Eine österreichische Sportlegende: Clemens Doppler gibt uns auf der Woche-Stage die Ehre.
6

Die Party steigt
Alles bereit für das "Woche"-Sportfest im Rahmen von "Fifteen seconds"

Großartige Speaker – auch aus der deutschen Bundesliga – werden am 9. und 10. Juni für ein großartiges Fest des Sports in der Grazer Stadthalle sorgen. GRAZ. Wie man so schön sagt im Sport: Es ist angerichtet! Die Vorbereitungen für die "Woche"-Sportstage im Rahmen des "Fifteen Seconds"-Festival am 9. und 10. Juni in der Grazer Stadthalle laufen auf Hochtouren, vieles steht noch, die eine oder andere Überraschung haben das Team rund um Stefan Stücklschweiger von "Fifteen Seconds" und die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Vorturner Helmut Karllinger will seine Sportbegeisterung an den Turnnachwuchs weitergeben.

Supercoach 2022
"Der Turnsport ist mein Leben"

Seit seinem zweiten Lebensjahr ist der 51-jährige Helmut Karllinger beim ÖTB Turnverein Schärding 1862 im Einsatz – davon 30 Jahre als Trainer. Nun wurde er für den Supercoach 2022 nominiert. SCHÄRDING. Seit rund 30 Jahren trainiert Karllinger ehrenamtlich Kinder und Jugendliche in der Leistungsriege – hauptsächlich Burschen. "Der Turnsport ist mein Leben. Ich liebe es, den Kindern und Jugendlichen das Geräteturnen beizubringen. Ich selbst hab bereits als Zweijähriger zu turnen begonnen und das...

  • Schärding
  • David Ebner
Die frischgebackenen Meister.

Schulhandball Oberstufe
HTL Kapfenberg gewann dramatisches Finale

Nach klaren Siegen gegen das Abteigymnasium Seckau, das BORG Köflach und gegen die HAK Voitsberg ging es für die HTL Kapfenberg im direkten Duell mit dem Grazer BORG Oeversee um den Landesmeistertitel im Oberstufen-Schulhandball. KAPFENBERG. Kampf- und Teamgeist, geniale Angriffszüge und eine sichere Deckung sicherten den Schülern der HTL den Sieg in einem unglaublich spannenden Endspiel. Die Spieler des BORG Oeversee mussten sich in einem Herzschlagfinale mit einem Tor Unterschied geschlagen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Verleihung des Ehrenzeichens.

Judoclub Kirchberg
Verdienst-Ehrenzeichen in Bronze für Carina Friesinger

KIRCHBERG. Kürzlich fand in Innsbruck die Generalversammlung des Judo-Landesverbandes statt. In diesem Rahmen werden auch Ehrungen für besondere Verdienste im Tiroler Judosport verliehen. Heuer wurde auch ein Mitglied des Judoclubs Raika Kirchberg geehrt. Für ihre langjährige Tätigkeit und ihr Engagement auf und abseits der Matte überreichte Verbandspräsident Martin Scherwitzl an Carina Friesinger das Verdienst-Ehrenzeichen in Bronze.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Wirtschaft

GF Thomas Oberhuber (ofp kommunikation), Marion Pichler (Projektleiterin, TVB PillerseeTal), Melanie Nago (ofp), GF Armin Kuen (TVB PillerseeTal).

TVB PillerseeTal - Magazin
"Bühne frei" für mehr Digitalität

"Bühne frei" Magazin im PillerseeTal wird mit Augmented Reality Elementen digitaler. PILLERSEETAL. Durch Augmented Reality, interaktive Elemente, Videos und Audio-Elementen das TVB-Magazin "Bühne frei" digitaler. Die neue Ausgabe des Magazins ist kürzlich erschienen und überzeugt mit neuem, interaktivem Leseerlebnis. Das analoge, haptische Blättern im Printprodukt wird durch digitale Elementen auf dem Mobilgerät zum vertieften Virtual Reality Phänomen. Erstmals kommt im PillerseeTal nun auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
m Zuge eines Rundgangs durch die Stadt lernten die zwei Klassen des Gymnasiums verschiedene Berufe und Betriebe kennen.

Oberpullendorf
Berufsorientierung mit dem AMS BerufsInfoZentrum

Die Schüler der 3. Stufe des Gymnasiums Oberpullendorf erkundeten gemeinsam mit dem AMS im Zuge eines Stadtrundgangs, welche Berufe die Stadt bietet. OBERPULLENDORF. "Die berufliche Orientierung ist einer der wichtigsten WEichenstellungen im Leben der Jugendlichen", so Karin Steiner, stellvertretende Landesgeschäftsführerin AMS Burgenland. "Wichtig dabei ist, Möglichkeiten und Alternativen zu kennen und zu wissen was man möchte und was man kann. Dabei wollen wir die Jugendlichen unterstützen."...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Lintinger Reinhard (1. v.l.), Brandtner Alfred (2. v.l.), Georg Lintner (rechts)

Bezirk Lilienfeld, WKNÖ Bezirk
Kaumberg: Gelungene Kooperation

KAUMBERG. Bezirksstellenleiter Georg Lintner besuchte die Betriebe von Malermeister Reinhard Lintinger und Tischlermeister Alfred Brandtner. Die Einmietung beim Tischlermeister bringt für beide viele Vorteile, vor allem durch die kurzen Wege.

  • Lilienfeld
  • Franziska Pfeiffer
20 Gästebetten mehr im A-Rosa erwünscht.

Kitzbühel - Gemeinderat
Umwidmung für A-Rosa-Resort zurück in den Ausschuss

Tourismus-Debatte im Kitzbüheler Gemeinderat; Umwidmung für Hotel muss erneut behandelt werden. KITZBÜHEL. In der jüngsten GR-Sitzung in Kitzbühel stand eine Flächenwidmungsplanänderung für das A-Rosa-Resort auf der Tagesordnung. Es ging um die "Verwandlung" von 20 bisherigen Mitarbeiterbetten in Gästebetten, womit die Bettenanzahl im Hotel auf 320 ansteigen würde. Darüber und über die Bezeichnung "Chalet" im Widmungsstempel entzündete sich eine grundsätzliche Tourismusdiskussion. "Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Leute

Zeller, Hagenauer, Filz, Zeh, Grüner, Ambichl, Zeh, Schilcher und Waxenegger feierten gemeinsam den Geburtstag.

Gerhard Grüner feierte mit dem ÖAAB
Gratulation zum 60. Geburtstag

Der Obmann des Österreichischen Arbeitnehmerbund - Ortsgruppe Wald, Gerhard Grüner feierte vergangene Woche seinen sechsten runden Geburtstag. PYHRA. Viele Mitglieder des "ÖAAB Pyhra Wald", gratulierten Herrn Grüner herzlich zum 60. Geburtstag. Unter anderem waren Fritz Zeller, Franz Hagenauer, Michael Filz, Erika Zeh, Franz Ambichl, Alexander Zeh, Willi Schilcher und Michaela Waxenegger dabei.

  • St. Pölten
  • Fabian Zagler
Viel los am Dorfplatz.

IDUS-Sommerspiele
IDUS-Sommerspiele im St. Ulricher Dorfzentrum

ST. ULRICH. Am 22. Mai war das Ortszentrum von St. Ulrich Schauplatz für die heurigen IDUS-Sommerspiele. Bei verschiedenen Stationen konnten die zahlreichen TeilnehmerInnen Inklusion durch Sport feiern. Auch Bürgermeister Martin Mitterer und Vize-Bürgermeisterin Katharina Würtl waren dabei.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der jüngste Ausflug führte die Heimschuher Damen nach Schloss Seggau.
3

Schloss Seggau-Besuch
Ausflug der Frauenbewegung Heimschuh

Unter dem Motto „Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“ lud die Frauenbewegung Heimschuh ihre Mitglieder kürzlich zum Muttertags-Ausflug in das Schloss Seggau ein. Zu Beginn wurde in der bekannten Michaelskapelle des Schlosses unter der Leitung von Sabine Jos eine berührende Andacht gefeiert. Musikalisch umrahmt wurde diese von der Ortsleiterin Josefine Ornig, die mit ihrem schönen Zitherspiel für eine große Überraschung sorgte. Messweinverkostung Nach der Andacht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Wolfgang Götz ist Herz und Hirn der Karaoke-Show. Und er singt selbst.
5

Singen ohne Hemmungen
Karaoke im Steirisch Irish Pub

An Donnerstagen gibt es ab 20 Uhr im Steirisch Irish Pub in Krems Karaoke. Hier entpuppen sich flüchtige Bekanntschaften als großartige Interpreten. Aber das wichtigste ist der Spaß. KREMS. Die Liste, der Songs, zu denen sich Gäste die Seele aus dem Leib singen können, ist lang: 60.000 Songs. Das besonders Gute ist: Alle sind willkommen, ihre Stimmen erklingen zu lassen. Ob sie sich nun für begnadete Sänger halten oder nicht. Nicht Perfektion ist das Ziel, sondern der Spaß. Etwas anderer...

  • Krems
  • Simone Göls

Österreich

In den nächsten Wochen soll wohl entschieden werden, ob es eine Reservierungspflicht geben wird.
Aktion 3

Nach Rauswürfen trotz Ticket
ÖBB überlegen Reservierungspflicht

Die Auslastung der ÖBB-Züge zieht vor allem im Fernverkehr wieder an. Nachdem es an starken Reisetagen in überfüllten Zügen sogar  zu Rauswürfen gekommen ist, überlegen die ÖBB nun offenbar eine Reservierungspflicht.  ÖSTERREICH. "Wir schauen uns alle Möglichkeiten an", erklärte ein ÖBB-Sprecher im "Kurier" (Dienstagsausgabe). Zuletzt seien verschiedene internationale Modelle analysiert und eigene Fahrgäste zum Thema Reservierungen befragt worden. In den nächsten Wochen soll entschieden werden,...

  • Julia Schmidbaur
Die FFP2-Maskenpflicht pausiert ab 1. Juni in Supermärkten und Öffis. Die Reaktionen fallen dazu gemischt aus.
Aktion 3

Reaktionen zu Masken-Aus
"Sie fällt, und das ist gut so"

Rasch trudelten erste Reaktionen zu der Entscheidung der Regierung ein, wonach die Maskenpflicht in Supermärkten und Öffis bereits am 1. Juni fallen soll. Erleichtert zeigt sich naturgemäß der Handel, die Wiener Patientenanwältin Sigrid Pilz zeigt sich über Rauchs Wortwahl erstaunt. ÖSTERREICH. Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) begründeten die Befristung der Maskenpflicht-Aussetzung auf drei Monate damit, dass noch nicht das Ende der...

  • Adrian Langer
Trotz der aktuell schwierigen geopolitischen Lage gebe es immer noch eine gute wirtschaftliche Entwicklung in Österreich, so Arbeitsminister Martin Kocher.
Aktion 3

Trotz unsicherer Lage
Kocher: Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Arbeitsminister Martin Kocher informierte am Dienstvormittag in einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage am Arbeitsmarkt. Trotz der geopolitischen Unsicherheit sei die Lage am heimischen Arbeitsmarkt positiv. ÖSTERREICH. Aktuell sind 311.000 Personen beim AMS registriert (- 3.694 Personen im Vergleich zur Vorwoche), davon befinden sich 73.244 in Schulungen. Geringer war die Arbeitslosigkeit das letzte mal vor zehn Jahren. Im Vergleich zum Vorjahr sei der Abstand zwar geringer, so Kocher....

  • Julia Schmidbaur
Gesundheitsminister Rauch und Verfassungsministerin Edtstadler geben am Dienstag das erneute Aussetzen der Impfpflicht sowie ein vorläufiges Ende der Maskenpflicht ab 1. Juni bekannt.
1 Aktion 3

Impfpflicht bleibt ausgesetzt
Maskenpflicht fällt bereits ab 1. Juni

Aufgrund der positiven Lage in den Spitälern und der niedrigen Infektionszahlen wird die FFP2-Maskenpflicht im lebensnotwendigen Handel und in öffentlichen Verkehrsmitteln bereits ab dem 1. Juni auslaufen, verkündet die Regierung am Dienstag.  ÖSTERREICH. "Die Pandemie schafft uns eine Atempause, aber es ist noch nicht vorbei", mahnt Gesundheitsminister Johannes Rauch in einer Pressekonferenz mit Verfassungsministerin Karoline Edtstadler. In Alters- und Pflegeheimen bleibt die Maskenpflicht...

  • Adrian Langer

Gedanken

Aktuelle Sterbefälle im Bezirk Braunau. Hier findet ihr die Trauer- und Todesanzeigen vom Mai 2022.
37

Sterbefälle im Mai 2022
Trauer- und Todesanzeigen aus dem Bezirk Braunau

Gedenken an unsere Toten im Bezirk Braunau im Mai. Für eine persönliche Anteilnahme finden Sie die Parten in diesem Beitrag in einer Galerie. Wir trauern um: Josef Hintermaier ✝︎ 23. Mai 2022Oliver Steinke ✝︎ 23. Mai 2022Albert Gerlich ✝︎ 22. Mai 2022 Johann Ablinger ✝︎ 21. Mai 2022Helmut Daxecker ✝︎ 21. Mai 2022Theresie Lutz ✝︎ 20. Mai 2022Hedwig Steinberger ✝︎ 20. Mai 2022Josef Binder ✝︎ 18. Mai 2022Werner Hager ✝︎ 16. Mai 2022Elisabeth Ruspekhofer ✝︎ 16. Mai 2022Ralf Müller ✝︎ 15. Mai...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Geht’s um was, sind wir wer...

Sportlich gesehen war die vergangene Woche mit vielen Highlights und vor allem Emotionen verbunden. Austria Lustenau ist wieder in der 1. Bundesliga und der SCR Altach bleibt dort und steigt nicht ab. Die VEU Feldkirch oder wie auch immer sie sich nennen werden, steigt in die höchste österreichische Eishockeyliga auf. Mir ist durchaus bewusst, dass ich an dieser Stelle sehr viele Sportarten außer Acht lasse - das ist weder fair noch steht es für die tollen Leistungen in diesen Sportarten. Mir...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold

Kommentar
Bitte mehr Sachlichkeit beim Thema Energie

Auch wenn es offenbar Teil des Betätigungsfeldes einer ÖVP-Generalsekretärin sein dürfte, ist es doch überraschend, dass ein neues Logo des burgenländischen Landesenergieversorgers für Laura Sachslehner eine Presseaussendung wert ist. Darin spricht sie von „Skandal“ und „sündteuren Marketing-Phantasien des Landeshauptmannes“. Natürlich kann und soll man die Kosten von Marketing-Maßnahmen eines Landesstromversorgers hinterfragen, doch etwas Gelassenheit ist angesichts der wahren Probleme...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Kommentar
Vindobona erlebt eine Renaissance

Unter dem einstigen "Vindobona" war Wien über Gmünd mit Prag verbunden. Schon länger waren Gerüchte im Umlauf und seit vergangener Woche ist es fix: Die geschichtsträchtige Vindobona-Linie wird nun unter dem Namen "Silva Nortica" zurückkehren. Nach 26 Jahren wird es somit wieder einen Zug auf der Franz-Josefs-Bahn geben, der direkt von Wien über Gmünd nach Prag fährt. Die Franz-Josefs-Bahn war schon immer für viele Menschen im Waldviertel eine wichtige Verbindung, besonders um nach Wien und...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.