Top-Nachrichten - alle Bezirke

Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck
1 3

Ministerin Schramböck über Lehre
"Der Arbeitsmarkt ist sehr dynamisch"

Margarete Schramböck (ÖVP), Bundesministerin für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung, über die Attraktivierung der Lehrlingsausbildung in Österreich.  RegionalMedien Austria: Gastronomie und Tourismus schlagen seit Monaten Alarm, dass sie keine Lehrlinge finden. Woran liegt es, dass im Vorjahr doch über zehn Prozent Einsteiger in diesen Sparten verzeichnet wurden? Margarete Schramböck: Tourismus und Gastronomie sind der von der COVID-19 Pandemie am härtesten betroffene Wirtschaftszweig....

MFG-Bundesobmann Michael Brunner und seine Partei wollten den Termin ursprünglich im Kaffeehaus abhalten.
1 Aktion 2

MFG-Partei
Pressekonferenz scheiterte wegen fehlender 2G-Nachweise

Merkwürdige Szenen ereigneten sich am Freitag, dem 21. Jänner, vor einem Café in der Innenstadt: Einige Teilnehmer der Pressekonferenz der MFG-Partei durften nicht hinein, da sie keinen 2G Nachweis vorzeigen konnten.  WIEN. Das war ein holpriger Start einer Pressekonferenz der MFG-Partei (Menschen Freiheit Grundrechte) am Freitag, dem 21. Jänner. Angekündigt war, dass die Pressekonferenz mit MFG-Bundesobmann Michael Brunner im Wiener Museums Café, im Ersten, stattfinden sollte.  Die...

An der "Ackerbox" am Flughafen Klagenfurt wird schon fleißig gebaut.
5

Neues Geschäft
Der Klagenfurter Flughafen bekommt eigene "Ackerbox"

Das sind einmal gute Nachrichten vom Flughafen: Es wird eine spezielle "Indoor"-Ackerbox errichtet. KLAGENFURT. Das Konzept der "Ackerboxen" gibt es mittlerweile in Villach und Spittal. Frisches Gemüse, regionales Gebäck und Milchprodukte. Alles zusammengefasst in einer "Ackerbox". 2019 gab es in Spittal den ersten Ackerbox-Standort - für gewöhnlich freistehende Container, deren Innenleben entsprechend adaptiert wurde.  Weitere Ackerbox am Flughafen Nun wird fleißig an einem Ackerbox-Standort...

In einer Pressekonferenz wollte die Impfgegner-Partei MFG erneut ihre Ablehnung gegenüber der Impfung verlautbaren. Doch fehlende 2G-Nachweise für das Cafe, in der die Veranstaltung stattfinden sollte, verhinderten einen Auftritt dort.
11

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Impfgegner-PK scheiterte an 2-G-Regel · Haimbuchner: Impfplicht  "technisch, medizinisch und moralisch" eine "Katastrophe" · Erstmals über 200.000 aktive Corona-Fälle. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Pressekonferenz scheiterte wegen fehlender 2G-Nachweise „Bundesregierung sollte Gesetz zur Impfpflicht überdenken" Erstmals mehr als 200.000 aktive Corona-Fälle Top-Platz für Matthias Mayer in Kitzbühel So wird Wien bis 2040 klimaneutral Warum...

Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck
MFG-Bundesobmann Michael Brunner und seine Partei wollten den Termin ursprünglich im Kaffeehaus abhalten.
An der "Ackerbox" am Flughafen Klagenfurt wird schon fleißig gebaut.
In einer Pressekonferenz wollte die Impfgegner-Partei MFG erneut ihre Ablehnung gegenüber der Impfung verlautbaren. Doch fehlende 2G-Nachweise für das Cafe, in der die Veranstaltung stattfinden sollte, verhinderten einen Auftritt dort.
Die Grafik zeigt den Impffortschritt in Gemeinden an. Gebe dazu einfach im Feld "Suche" den eigenen Bezirk ein.
Aktion

Corona-Durchimpfungsrate
In diesen Gemeinden ist der Impffortschritt am größten

In Österreich haben aktuell (Stand 18.1) 71,7 Prozent der Bevölkerung ein gültiges Impfzertifikat. Im Osten Österreichs ist die Impfbereitschaft höher, als im Westen. ÖSTERREICH. Die folgende Grafik zeigt, wie viel Prozent der Einwohner in einer Gemeinde gegen Corona geimpft sind. Klick dich durch, um den Impffortschritt in deiner Gemeinde zu sehen! Impfbereitschaft im Osten höherDie Impfbereitschaft ist im Osten Österreichs höher, als im Westen. Das Bundesland mit der höchsten Impfrate ist...

Sollten Betriebe aktuell Apres-Ski-Partys erlauben, können Behörden nun leichter die Schließung verordnen.
4 Aktion 2

Maßnahmengesetz
Jetzt drohen Betrieben bei Verstößen Schließungen

Donnerstagabend wurde im Nationalrat auch das Covid-Maßnahmengesetz geändert.  Damit können Behörden den Druck auf Unternehmen bei Nichteinhaltung der Corona-Vorschriften erhöhen und höhere Strafen und Schließungsdrohung verhängen. ÖSTERREICH. Ein wenig unbemerkt hat der Nationalrat ohne Ankündigung auch an dem COVID-Maßnahmengesetz geschraubt. Möglicherweise liegt das an einem Video, das unlängst eine wilde Corona-Apres-Party in Kitzbühel zeigte. Gepostet wurde die Aufnahme vom...

Lokales

Payerbach
Payerbach kauft die alte Trafik

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 36.000 Euro wird das gute Stück kosten. Daraus wird der Nahversorger. Noch ist das kleine Geschäft als "Optiker" gekennzeichnet. Doch Bürgermeister Edi Rettenbacher hofft, dass bis März auf dem Standort der Kastl-Greißler durchstarten wird. Dieser soll die Nahversorgung sichern, nachdem der hiesige Spar überraschend geschlossen hat (die RegionalMedien berichteten). Der Grund, auf dem der Nahversorger eröffnen wird, gehört seit Ewigkeiten der Gemeinde. Bloß das Gebäude hat...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Lehrlingsspeeddating in der Polytechnischen Schule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Polytechnische Schule Ternitz startet in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Mayerhofer-Trajkovski mit der Initiative "Lehrlingsmatching" in die nächste Runde. Von 31. Jänner 2022 bis 3. Februar 2022 treffen erneut motivierte Schüler der Polytechnischen Schule Ternitz, angehende Lehrlinge und Ausbildungsbetriebe in einem Speeddating der anderen Art (via Videogespräch) aufeinander. Dabei haben die Teilnehmer*Innen die Chance, durch kurze Vorstellungsgespräche...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bei dem Brand wurde eine Katze schwer verletzt und von der Tierrettung zur Tierärztin gebracht.
6

Ramsauerstraße
Feuerwehr rettet Mensch und Katze aus brennendem Zimmer

Bei einem Zimmerbrand wurden eine Person und eine Katze verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor andere Wohnungen beeinträchtigt wurden. LINZ. In der Ramsauerstraße 85 ist es heute Mittag zu einem Zimmerbrand gekommen. Der Brand brach in einer Wohnung im zweiten Stock aus, eine Person befand sich noch darin und wurde von einem Atemschutztrupp gerettet. Das Treppenhaus wurde durch ein Druckbelüftungsgerät rauchfrei gehalten. Die gerettete Person wurde dem Rettungsdienst...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Innsbrucker Gemeinderäte besuchten letzte Woche den neuen Recyclinghof Tulfes/Rinn. Eine Führung durch die neue Sammelstelle gab es von Bgm. Martin Wegscheider höchstpersönlich.
4

Führung durch den neuen Recy
Innsbrucker Gemeinderäte besuchen Recyclinghof Tulfes/Rinn

TULFES. Über einen neuen Recyclinghof im Westen von Innsbruck wird schon seit Längerem diskutiert. Mehrere Innsbrucker Gemeinderäte machten sich daher kürzlich ein Bild vom neuen Recyclinghof Tulfes/Rinn. Auf Einladung von GR Gerald Depaoli  (Gerechtes Innsbruck) machten sich zahlreiche Innsbrucker Gemeinderäte sowie Vizebürgermeister Markus Lassenberger (FPÖ) auf den Weg nach Tulfes, um sich den neuen Recyclinghof Tufles/Rinn genauer anzusehen. Eine Führung durch das neue...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Politik

2

Wörgl
Liste Hedi Wechner will weiterhin für Stabilität sorgen

Bgm. Hedi Wechner stellt ihr Team und Programm für die anstehende Gemeinderatswahl im Februar vor. Man wolle keine großen Versprechen machen, sondern bereits begonnene Projekte zu Ende bringen. WÖRGL. Nun hat auch der Wahlkampf für Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner begonnen. Im vorderen Listenbereich sind mit SR Emil Dander (Unabhängiges Forum Wörgl), Christian Kovacevic (SPÖ), GR Herbert Pertl, GR Gabi Madersbacher, GR Andreas Schmidt sowie GR Hans-Peter Hager "die arrivierten Kräfte zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Peter Steger stellt sich in Ehrwald der Wahl. Er möchte auch Bürgermeister werden.

Gemeinderatswahl Tirol 2022
Steger möchte Ehrwald in neue Zeiten führen

Peter L. Steger war der erste Ehrwalder, der seine Kandidatur für die Wahlen im Februar bekannt gab. Er hofft möglichst viele Mandate und das Bürgermeisteramt erobern zu können. EHRWALD. Dr. Peter L. Steger (Jhg. 1964) ist in Ehrwald aufgewachsen. Er maturierte am BRG-Reutte und studierte danach in Linz. Hier blieb er zunächst "hängen", wie er es formuliert, kehrte 2011 aber in seine Heimat zurück und ist seit 2014 selbständiger Unternehmer mit einem Ingenieurbüro für Energie- und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Barbara Thaler blickt den nächsten zweieinhalb Jahren als stellvertretende Verkehrssprecherin der EVP  im EU-Parlament entgegen.

EU-Parlament
Barbara Thaler bleibt Vize-Verkehrssprecherin der EVP

Die gebürtige Thierseerin Barbara Thaler wurde als Vize-Verkehrssprecherin der Europäischen Volkspartei (EVP) bestätigt. TIROL. Die Koordinatoren der verschiedenen Fraktionen in den Fachausschüssen werden alle zweieinhalb Jahre analog zur Wahl des Präsidium des Europäischen Parlaments neu gewählt. Seit 2019 ist Barbara Thaler im Europaparlament vertreten und als Vize-Verkehrssprecherin der EVP tätig. Bei der am Mittwoch, den 19. Jänner stattgefunden Halbzeit-Wahl wurde die Tiroler Abgeordnete...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Das Team von "Wörgl bewegen" fordert Mut zur Veränderung.
2

Team "Wörgl bewegen"
Riedhart: "Veränderungswille ist deutlich spürbar"

Das Team von "Wörgl bewegen" rund um Bürgermeisterkandidat Michael Riedhart stellt sich vor - mit dabei sind einige bekannte Gesichter, aber auch viele Neueinsteiger.  WÖRGL. In der Stadt Wörgl sei es Zeit für Neues, so Spitzen- und Bürgermeisterkandidat Michael Riedhart vom Team "Wörgl bewegen" (VP). In vielen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern habe man in Erfahrung gebracht, was die Bevölkerung tatsächlich beschäftige. Themen wie der Hochwasserschutz, die Nordtangente oder fehlende...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner

Regionauten-Community

Video 3

Nachtfotografie
Streetfotografie in der Favoritenstraße

Ein Spaziergang durch Wiens Fußgängerzone und Einkaufsstraße im 10. Wiener Gemeindebezirk, der Favoritenstraße, an einem kalten Abend im Jänner mit der legendären Kamera Fujifilm X-Pro1. Heuer feiert das Unternehmen Fujifilm sein 88-jähriges Bestehen und die Kamera X-Pro1 ihr 10-jähriges Jubiläum. Sie macht - ebenso wie vor 10 Jahren - sensationelle Fotos. Ob das an dem magischen X-Trans-Sensor der 1. Generation liegt? Mehr Fotos gibt es im Video zu sehen - viel Spaß beim Ansehen!

  • Wien
  • Favoriten
  • Tomislav JOSIPOVIC

Politik Menschen Ausgrenzung Gemeinsam Wahrheit
Mangel an aktueller Berichterstattung?

Seit vielen Wochen nehmen immer mehr Menschen donnerstags abends auch am Hartberger Friedens-Spaziergang für Menschenwürde, Selbstbestimmung und Meinungsfreiheit teil. Warum berichtet die "Woche HARTBERG" nicht darüber? Ist diese Minderheit von vielleicht kritischeren Menschen, die möglicherweise Ungereimtheiten in Politik und Gesellschaft hinterfragen, und Dies lautstark friedlich kundtun wollen, es nicht wert, darüber zu berichten? Wo doch selbst Redakteur Alfred M. selbst, am Donnerstag...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Erwin Schweighofer
Das restaurierte "Buchstabenbild" im Schloss Trautenfels
4

Das "Buchstabenbild" im Fürsthof
Rettung eines wertvollen Kulturguts

Wenig erinnert heute nur mehr an den ehemaligen "Fürsthof" in Rottenmann. Denn obwohl das Gebäude ursprünglich sogar unter Denkmalschutz stand, wurde es 2007 endgültig abgebrochen. Noch weniger bekannt ist, dass sich im Innenhof des Gebäudes eines der Kultur- und Wirtschaftsgeschichtlich interessantesten Zeugnisse befand. ROTTENMANN. Heute noch erinnert die Fürstgasse in Rottenmann an das dort ehemals befindliche Gebäude. Dessen wechselhafte Geschichte ist eng mit dem wirtschaftlichen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Peter Reichmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Maria und Emanuel Eder freuen sich über den Erfolg bei den Österreichischen Meisterschaften in der Allgemeinen Klasse.
12

Österreichische Schwimm-Mannschaftsmeisterschaften
Rinner Spitzenschwimmer räumen ab

Die Spitzenschwimmer Maria und Emanuel Eder aus Rinn glänzten  vor kurzem bei den österreichischen Schwimmmeisterschaften. Silberne Trophäen gab es bei den Damen als auch bei den Herren. RINN. Mitte Jänner fanden in der Innsbrucker USI-Halle die österreichischen Schwimm-Mannschaftsmeisterschaften statt. Die Meistertitel (Damen und Herren) gingen dabei an die Mannschaften des SC Innsbruck. Teil der Siegermannschaften waren die Spitzenschwimmer Maria und Emanuel Eder aus Rinn. Sowohl Maria Eder...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Frischluft Outdoor Fitness World Gründer Florian Karasek hat noch viel  mit seinem Unternehmen vor.

Fitness Trend
Personaltrainer und Spielerberater feilt an neuen Ideen

Der ehemalige Profifußballer von Austria Salzburg und heutige Fitness-Trainer sowie Spielerberater Florian Karasek (46) gründete im Jahr 2010 die „Frischluft Outdoor Fitness World" in Obertrum. Seither hat sich viel bei seinem Unternehmen getan und viele Projekte stehen bei seinem Unternehmen Frischluft Outdoor Fitness World in naher Zukunft an. OBERTRUM. Der ehemalige Profifußballer von Wüstenrot Austria Salzburg und heutige Personal-Fitness-Trainer sowie Spielerberater bei der Sportagentur...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
"Do schaut´s her" - Norwegens Ski-Superstar Aleksander Aamodt Kilde freute sich, ließ er doch erfolgreich seine Muskel spielen
22

200. Herren-Rennen in Kitzbühel seit 1931
Hahnenkammrennen 2022: Norweger-Sieg zum Jubiläum

KITZBÜHEL. Aleksander A. Kilde gewinnt erste von zwei Streif-Abfahrten. ÖSV-Sieghoffnung Matthias Mayer (4.) von Sensationsmann Giezendanner (FRA) vom Podest verdrängt. Aleksander Aamodt Kilde ist zurück - und das stärker als zuvor. Letztes Jahr war der Norweger in Kitzbühel noch zum Zuschauen verurteilt. Außer Gefecht gesetzt von einem Kreuzbandriss, der in der Vorbereitung auf die Hahnenkammrennen passierte und das Saisonende bedeutete. Heuer war Kilde bei der ersten von zwei Streif-Abfahrten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerald Habison
In letzter Minute musste der Dolomitenlauf 2022 abgesagt werden. Die BH erteilte dem Antrag des Veranstalters auf die Ausführung in Form einer offenen Spur keine Zusage.

Absage
Dolomitenlauf findet nicht statt

OBERTILLIACH. Am Wochenende hätte der 47. Dolomitenlauf in Obertilliach stattfinden sollen. Doch nun erhielt das OK-Team einen Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Lienz, wonach auch die vorgeschlagene offene Spur für die Hobbyläufer nicht gestattet wird. "Über 500 Teilnehmer aus über 20 Nationen sind schon seit Tagen in Osttirol, um am Dolomitenlauf teilzunehmen. Aus alle dem wird nun wohl nichts", zeigt sich Organisator Franz Theurl enttäuscht. Die Bezirkshauptmannschaft Lienz habe dem...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber

Wirtschaft

Bezirk Baden:
331 geförderte "junge Wohnungen"

BEZIRK BADEN. „Mit der bis Ende 2022 verlängerten Förderschiene ‚Junges Wohnen‘ rückt das Land Niederösterreich weiterhin junge Landsleute in den Fokus und baut Wohnungen speziell für deren Bedürfnisse“, erklärt NÖ Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger die Ziele der Förderaktion ‚Junges Wohnen‘, die den Zugang zu leistbarem eigenen Wohnraum für die jüngere Generation erleichtert. Im Bezirk Baden waren mit Ende Dezember 2021 266 Wohneinheiten bezogen. In Summe wurden bereits 331 Wohnungen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Anzeige
Ortig bildet Spengler und Dachdecker/Spenglerl aus.

Lehre bei Ortig Dach & Wand
Mit einer Dachdeckerlehre bei Ortig hoch hinaus

Einen krisensicheren Job mit guten Zukunftsaussichten kannst du bei Ortig Dach & Wand erlernen. Dazu hast du Action, Abwechslung im Beruf und echte Aufstiegschancen. Wir bilden interessierte Jugendliche in den Lehrberufen Spengler (dreijährige Lehrzeit) sowie Dachdecker/Spengler (Doppellehre mit vierjähriger Lehrzeit) aus. Mit Engagement steigt ein guter Handwerker im Unternehmen schnell auf zum Vorarbeiter. Mit Praxis und Einsatz kannst du sogar Bauleiter werden und im Alleingang ganze...

  • Ried
  • Eva Berger

Herausforderungen 2022
WK-Tirol Präsident Christoph Walser, WK-Schwaz Obfrau Martina Entner und WK-Schwaz GF Stefan Bletzacher luden zum JahresstartHerausforderungen Zukunft

SCHWAZ. WK-Tirol Präsident Christoph Walser, WK-Schwaz Obfrau Martina Entner und WK-Schwaz GF Stefan Bletzacher luden zum Jahresstart. Sie forderten die Politik auf, die Professionalität der Betriebe zu vertrauen und selbst die Weichen für die Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Das neue Jahr startet mit der nächsten Herausforderung für die Tiroler Wirtschaft: der Ausbreitung der Omikron-Variante. Trotzdem steht für Präsident Walser fest: „Wir haben jetzt fast zwei Jahre Erfahrung mit dem...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Die neue Technische Universität Oberösterreich wird sich die Räumlichkeiten vorerst mit der Johannes Kepler Universität teilen.
2

Am JKU-Campus
Neue Technische Uni wird in Linz entstehen

Die neuen TU wird in der oberösterreichische Landeshauptstadt Linz am Standort der Johannes-Kepler-Universität eingerichtet  und vorerst auch die Gebäude nutzen. LINZ. Wie nun bekanntgegeben wurde, wird die neue Technische Universität (TU) für Oberösterreich vorerst in den Gebäuden der Johannes Kepler Universität Platz finden. Erst im Laufe der Zeit sollen neue Räumlichkeiten entstehen. Bereits im Herbst 2023 will man den Betrieb aufnehmen – allerdings erst 2024 in den Vollbetrieb gehen. Im...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Leute

(v.l.nr.) Christoph Kainz (Landtagsabgeordneter), Landesrat Ludwig Schleritzko, Helene Stinakovits (Büchereileiterin), Christian Macho (Bgm. Kottingbrunn), Ursula Liebmann (GF Treffpunkt Bibliothek), Pfarrer Walter Reichel
2

Eröffnung am 21. Jänner
5.500 Medien in der Schlossbücherei

KOTTINGBRUNN. Lesen und Wohlfühlen. Das bietet die neu eröffnete Schlossbücherei in Kottingbrunn mit funktionalen Räumen und freundlichem Ambiente. 15 Ehrenamtliche stehen künftig den "Bücherwürmen" mit Beratung und Unterstützung zur Verfügung. "Da kann man sich zu Hause fühlen", zeigte sich der zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko bei der Eröffnung am 21. Jänner begeistert. „Büchereien sind so viel mehr als manche meinen – sie verstehen sich als Treffpunkt und Inspirationsquelle für alle...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Fürs Eislaufen auf den zugefrorenen Güssinger Fischteichen bildet die Burg eine malerische Kulisse.
5

Überblick
Aktuelle Eislaufplätze in den Bezirken Güssing und Jennersdorf

Den Eisdecken in den Bezirken Güssing und Jennersdorf können derzeit auch die zarten Plusgrade tagsüber nichts anhaben. Dem Eislaufen steht nichts im Wege. Eine der schönsten Kulissen bildet dabei die Burg Güssing, wenn sich Jung und Alt auf den großen, zugefrorenen Güssinger Fischteichen am Fuße des Burgbergs tummeln. In den Bezirken Güssing und Jennersdorf kann man derzeit an folgenden Stellen eislaufen (Auszug): Güssing: FischteicheNeuhaus am Klausenbach: Eislaufplatz beim...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Moderation bei CoV-Demo: Polizeisprecher von Aufgaben entbunden.
2

Von den Diensten entbunden
Vorarlberger Polizeioffizier moderierte Corona-Protest

BREGENZ. Ein hochrangiger Offizier der Vorarlberger Polizei hat laut APA vor Kurzem eine in Bregenz durchgeführte Demonstration gegen Corona-Maßnahmen moderiert. Weil er keine Schutzmaske trug, als er sich anschließend unter die Teilnehmer der Demonstration mischte, erhielt er eine Anzeige. Nun wurde er von seinen vordringlichsten Aufgaben entbunden, auch disziplinarrechtliche Konsequenzen werden geprüft, bestätigte am Freitag ein Polizeisprecher einen Artikel der "Vorarlberger Nachrichten"....

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
73

Heart of Stone
Bildergalerie: Buchpräsentation - Liverpool-Feeling in der Provinz

Buchpräsentation - Liverpool-Feeling in der Provinz Mit der WOCHE Voitsberg seid ihr einfach näher dran. Viele Kunterbunte Veranstaltungen im Bezirk Voitsberg begeistern nicht nur zahlreiche Besucher, sondern lockten auch unseren Fotograf René Lederer ins Geschehen. Dieses Mal war er bei der Buchpräsentation - Liverpool-Feeling in der Provinz live vor Ort und hat die besten Bilder für euch mitgebracht. Wir freuen uns wenn wir euch beim nächsten Mal wieder begrüßen dürfen und wünschen viel Spaß...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • René Lederer

Österreich

100 Gemeinden und 5 Regionen aus ganz Österreich mit staatlichem Gütezeichen für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.
2

Auszeichnung
100 Gemeinden und 5 Regionen sind offiziell familienfreundlich

Weitere 100 Gemeinden und 5 Regionen zählen ab sofort zu den familienfreundlichen Gemeinden bzw. familienfreundliche Regionen Österreichs. "Familienfreundliche Maßnahmen in Gemeinden bedeuten eine Erhöhung der Lebensqualität für Österreichs Familien und mehr Flexibilität in ihrer Lebensgestaltung“, betonte Familienministerin Susanne Raab (ÖVP) bei der Verleihung der Preise . ÖSTERREICH. „Gerade in den letzten Jahren hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf neu an Bedeutung gewonnen, so die...

  • Adrian Langer
Der Omikron-Subtyp BA.2 weist ähnlich viele Mutationen im Vergleich zu BA.1 auf, so der Genetiker Ulrich Elling.
3

Einschätzung
Was bisher über die Omikron-Subvariante BA.2 bekannt ist

Während Omikron für Rekord-Neuininfektionen auch in Österreich sorgt, breitet sich in Europa bereits ein neuer Untertyp der Virusvariante aus. "BA.2" unterscheidet sich durch 18 Mutationen beim Spike-Protein und könnte laut dem dem Genetiker Ulrich Elling dem Immunschutz noch besser entkommen. Die Wandelbarkeit des Erregers zeige jedoch, dass nur eine möglichst breit aufgebaute Immunantwort den Weg in die ersehnte Endemie ebnen wird. Was über die Subvariante von Omikron alles bekannt ist....

  • Adrian Langer
In einer Pressekonferenz wollte die Impfgegner-Partei MFG erneut ihre Ablehnung gegenüber der Impfung verlautbaren. Doch fehlende 2G-Nachweise für das Cafe, in der die Veranstaltung stattfinden sollte, verhinderten einen Auftritt dort.
11

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Impfgegner-PK scheiterte an 2-G-Regel · Haimbuchner: Impfplicht  "technisch, medizinisch und moralisch" eine "Katastrophe" · Erstmals über 200.000 aktive Corona-Fälle. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Pressekonferenz scheiterte wegen fehlender 2G-Nachweise „Bundesregierung sollte Gesetz zur Impfpflicht überdenken" Erstmals mehr als 200.000 aktive Corona-Fälle Top-Platz für Matthias Mayer in Kitzbühel So wird Wien bis 2040 klimaneutral Warum...

  • Adrian Langer
Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck
1 3

Ministerin Schramböck über Lehre
"Der Arbeitsmarkt ist sehr dynamisch"

Margarete Schramböck (ÖVP), Bundesministerin für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung, über die Attraktivierung der Lehrlingsausbildung in Österreich.  RegionalMedien Austria: Gastronomie und Tourismus schlagen seit Monaten Alarm, dass sie keine Lehrlinge finden. Woran liegt es, dass im Vorjahr doch über zehn Prozent Einsteiger in diesen Sparten verzeichnet wurden? Margarete Schramböck: Tourismus und Gastronomie sind der von der COVID-19 Pandemie am härtesten betroffene Wirtschaftszweig....

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

Wolfgang Gaube, Lokalredakteur der Woche Leoben

Kommentar
Viel mehr als nur ein Kongresszentrum

Es nimmt bereits konkrete Formen an, das neue Veranstaltungs- und Kongresszentrum in der Leobener Innenstadt (siehe nebenstehenden Bericht). Mit dem "Live Congress Leoben", so lautet die offizielle Bezeichnung, wird die zweitgrößte Stadt der Steiermark nicht allein über eine moderne Infrastruktur verfügen. Abseits von Veranstaltungen und Kongressen will man eine lebendige Begegnungsstätte für alle Bevölkerungsgruppen und Kulturinteressierte schaffen. Ein attraktives AngebotBereits beim Betreten...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Sozialberatung der Caritas Salzburg ist jetzt auch online, per Video oder Chat, möglich.

Caritas Online-Sozialberatung und Plattform „Wegweiser“

BEZIRK. Menschen beraten und unterstützen, wenn sie in Not sind. Niederschwellig, flächendeckend und präventiv: das ist das Ziel der Caritas Salzburg. Schon bisher gab es die persönliche und die telefonische Sozialberatung. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Krise, die eine Beratung vor Ort erschweren, aber auch aus persönlichen Gründen wie begrenzter Mobilität, Krankheit oder den eigenen Arbeitszeiten möchten sich immer mehr Menschen per Video oder Chat beraten lassen. Hilfe zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
Flohmarkt ist derzeit nicht möglich.

carla St. Johann
carla bietet 30 % auf Winterware

ST. JOHANN. Bei carla (Caritasladen) in der Fieberbrunnerstraße in St. Johann können aufgrund der allgemeinen Corona-Situation erst im Frühjahr wieder Flohmärkte veranstaltet werden, wenn es outdoor möglich ist. Deshalb gibt es stattdessen im Moment auf alle Winterwaren und -bekleidung minus 30 %. Die laufenden Aktionen werden auch auf facebook veröffentlicht. Info: 05352/62522.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Fasching erneut um ein Jahr verschoben
Wenn die Narren sich vernünftig zeigen...

Gedanken von „Tschako” Raimund Jäger über die erneute Verschiebung der Tradition Fasching in Bregenz Eine eher betrübliche Nachricht erreichte mich unlängst: der Verein ‚Ore Ore Kinderfasching‘ gab bekannt, dass sämtliche öffentliche Events auch für dieses Jahr abgesagt sind. Ich wunderte mich ohnehin, dass am 11. 11. im Kornmesser ein neues Prinzenpaar präsentiert wurde. Da aber die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt und man Thomas und Theresia Zwerger beim allerbesten Willen keine dritte...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • RZ Regionalzeitung

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.