Nachrichten - Österreich

Lokales

Blackout - länger andauernder, großflächiger Stromausfall
Ein Stromausfall der alles verändert

Europaweit kein Strom Zu diesem höchst aktuellen Thema referierte der Geschäftsführer des Oö. Zivilschutzverband, Herr Josef Lindner, im vollbesetzten Nebenraum im Gasthaus Dorfstüberl in St. Johann am Wimberg. Initiator Harald Markwirth begrüßte zu dieser Veranstaltung neben St. Johanner Bürgerinnen und Bürgern, Kameraden der FF St. Johann mit dem Kommandanten Wolfgang Kraml, Mitglieder des Seniorenringes und die LAbg. und BOfr. Ulli Wall. Herr Linder gab in seiner 1 ½ stündigen PowerPoint...

  • 17.02.19

Frühjahrsputz

Einen ganzen Sack voll Müll haben Anton und Isabella am Straßenrand vom Raabau-Berg aufgesammelt! Für gesunde Tiere, Menschen und unsere Umwelt!

  • 17.02.19
12 Bilder

Im Waldmüllerzentrum mit Live-Tanzmusik hat es „gebrodelt“

Im Waldmüllerzentrum mit Live-Tanzmusik hat es „gebrodelt“ Es ist für uns das Erste Mal das wir das Favoritner Kulturkränzchen besucht zu haben. Bin sehr schwer begeistert von dieser Veranstaltung. Die Damenspende war eine liebe Überraschung. Mit Harry Kuchera und Petra Valenta war der Abend ein besonderer Hit. Wir wurden die ganze Zeit mit Schlagern bunt durch die „Welt“ unterhalten. Das Duo ist wirklich super in Gesang und musikalische Begleitung durch Harry. Der Saal war wie immer...

  • 17.02.19
  •  2
  •  1

Infonachmittag: Lehre bei der Firma Stark in Irnfritz

IRNFRITZ. Wir laden alle Schüler und Schülerinnen, die sich für den Lehrberuf „Entsorgungs- und Recyclingfachmann Abfall“ interessieren, ein, sich an unserem Infonachmittag über das Berufsbild und die Aufgaben zu informieren. Die Veranstaltung findet am 22.2.2019 von 14 bis 16 Uhr in der Stark GmbH in Irnfritz statt. Bitte um Voranmeldung bei Fr. Edith Sagaster unter 02986 66 55 18 oder unter edith.sagaster@stark-gmbh.at. Die Abfallwirtschaft ist eine Zukunftsbranche. In unserer...

  • 17.02.19

Spitäler in Wien
Krankenhaus Hietzing

Krankenhaus Hietzing Das Krankenhaus Hietzing hieß ursprünglich Kaiser-Jubiläums-Spital, bekam später den Namen Krankenhaus Lainz. Es ist eines der größten Spitäler Wiens. Von 1908 bis 1913 wurde es unter dem Bürgermeister Karl Lueger nach den Plänen von Johann Nepomuk Scheiringer erbaut. Auf dem großen Gelände befindet sich auch das Geriatriezentrum Wienerwald. Die sehr interessante Historie ist bei Wikipedia zu lesen, die mir hier als Quelle diente.

  • 17.02.19
  •  2
  •  1
Bikerparty im Winter in Kössen
15 Bilder

BIKERPARTY IN KÖSSEN
Harleyfahrer feierten Winterparty – Vorfreude auf einen schönen Biker Sommer.

KÖSSEN(jom). Die Harley Davidson Biker vom Kaiserwinkl können auch im Winter eine tolle Party feiern. So geschehen am vergangenen Samstag im Veranstaltungszentrum Kössen mit der Liveband „The Rockin Oldies“ und „DJ Sepp Wilde“. Mit einer Harley- und Custombike-Ausstellung, eine Zubehör Ausstellung sowie einem Showprogramm wurde wieder ausgiebig gefeiert. Viele Motorradfreaks aus nah und fern, Partytiger und Musikfans kamen dabei, bei freiem Eintritt, wieder voll auf ihre Kosten und ruhende...

  • 17.02.19

Politik

Gratulationen für Bürgermeister Wilhelm Pammer (Mitte), der sein Amt vor genau 30 Jahren angetreten hat.
8 Bilder

Feier für Wilhelm Pammer
Gerersdorf: 30er des dienstältesten Bürgermeisters im Land

Mit dem 30er-Dienstjubiläum, das Wilhelm Pammer letzte Woche feierte, ist er der längstdienende Bürgermeister im Burgenland. Seit 1989 leitet der pensionierte Lehrer die Geschicke der Gemeinde Gerersdorf-Sulz. Zum Jahrestag fanden sich zahlreiche Gratulanten im Gemeindeamt in Gerersdorf ein: Landtagsabgeordneter Walter Temmel und Regional-Assistentin Karin Lebitsch namens der ÖVP, Vbgm. Günther Peischl vom politischen Vis-à-vis SPÖ, dazu Ortsvorsteher, Gemeinderäte und...

  • 17.02.19
4 Bilder

SPÖ stand im Schneetreiben beim Mahnmal Wöllersdorf
Gedenken der Opfer des Faschismus

Bezirk Wiener Neustadt (Fotos und Bericht von Karl Kreska). Trotz Kälte und Schnee kamen am 12. Februar viele Menschen zum Mahnmal beim ehemaligen Anhaltelager Wöllersdorf, um den Opfern der blutigen Februarkämpfe zu gedenken, mit denen das Ende der 1. Republik besiegelt wurde. Unter ihnen waren auch NR a. D. Johann Stippel, Reinhard Hundsmüller (SPÖ-Klubobmann im NÖ Landtag), NR Peter Wittmann, Vbgm- Margarete Sitz, GR Peter Kurri und LA Alfredo Rosenmaier,

  • 17.02.19
 Der neue Vorstand wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt, Vorsitzender Anton Fabian wurde in seiner Funktion mit 100 Prozent bestätigt
9 Bilder

Ein tolles Wahlergebnis gibt Motivation für die Zukunft
Stadtparteitag mit Neuwahl der SPÖ Stadtorganisation

Im Rahmen der Mitgliederhauptversammlung der SPÖ Stadtorganisation stand auch die Neuwahl des Vorstandes auf dem Programm. Als Ehrengäste konnte Vorsitzender Vizebgm. Anton Fabian im Laßnitzhaus neben Bürgermeister Mag. Josef Wallner, SPÖ Landesgf. Günter Pirker, sowie NAbg. Josef Muchitsch, der auch für das Gastreferat verantwortlich zeichnete, in der Mitte begrüßen. Weitere Grüße galten Bgm. a. D Ing. Hubert Zingler, EO Karl Stiegler, SR. Barbara Spiz, sowie Abordnungen der umliegenden...

  • 17.02.19
V.l.: StR Franz Piribauer, Bezirkskandidat Christoph Beisteiner, Bezirkskandidat Johannes Frauenberger, NR Johann Rädler, Bezirksspitzenkandidat Bgm. Uwe Mitter, LAbg. StR Franz Dinhobl, Bezirkskandidatin Marlene Laschober, AK-Vizepräsident und Spitzenkandidat Josef Hager, Bezirkskandidat Franz Berner, Bezirkskandidat Franz Hatvan, LAbg. Franz Rennhofer, NÖAAB-Bezirksobmann Bgm. Thomas Heissenberger.

NÖAAB-FCG-Hager/Mitter: „Verändern beginnt mit Zuhören.“
Betriebsbesuche des NÖAAB

WIENER NEUSTADT (Red.). Der Spitzenkandidat der Liste 2 „Volkspartei Niederösterreich NÖAAB-FCG“ besucht Betriebe in ganz Niederösterreich. Die Themenbereiche Ausbildung und Arbeit sind zwei seiner Schwerpunkte. „Arbeit zu haben, Arbeit zu finden und Arbeit zu sichern, das sind die wichtigsten Anliegen unserer Landsleute und damit die wichtigsten Anliegen für uns. Aus vielen Gesprächen mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern weiß ich, dass es jetzt höchste Zeit für eine neue Dynamik in der...

  • 17.02.19
V.l.: Stadtrat Piribauer, Vizebürgermeister Stocker, Gemeinderat Filipp und Seniorenbundobmann Regel.

Am Valentinstag
Blumengrüße der Volkspartei Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (Red.). Die Volkspartei Wiener Neustadt hatte gestern für die Mitarbeiterinnen in unserer Innenstadt einen kleinen Valentinstagsgruß. „Wir möchten uns am heutigen Valentinstag bei den Mitarbeiterinnen in der Innenstadt mit Blumen für ihren unermüdlichen Einsatz für Wiener Neustadt bedanken.“ so Stadtparteiobmann Christian Stocker.

  • 17.02.19

Erfolgreicher Musiker
Andreas Gabalier hat die Ehrung verdient!

Graz möchte Andreas Gabalier ehren. Kaum ist das bekanntgeworden, kommen schon die Neider aus dem linken Lager und legen die eigene Ehrung aus Protest zurück. Wo sind wir denn? Typisch österreichisch: die Neidgenossenschaft der Opposition hat schon wieder zugeschlagen. Aber ich bin der Meinung: Andreas Gabalier hat die Ehrung verdient! Endlich mal ein Prominenter, der sich gegen die Verhunzung der Nationalhymne durch die Gender Tussis stellt (richtig!) - denn die Origialhymne mit "bist Du...

  • 17.02.19
  •  2

Sport

Bestens gelaunt und voll Zuversicht reisten 438 TSV Hartberg Fans vom Bahnhof in Hartberg nach Wien ab.
106 Bilder

Aufbruch zum Cupschlager

Mit 438 TSV Prolactal Hartberg Fans lief der Sonderzug pünktlich um 13.10 Uhr vom Bahnhof in Hartberg Richtung Allianz Arena nach Wien zum Cupschlager zwischen Rapid Wien und dem TSV Prolactal Hartberg aus. In der Bildergalerie einige Eindrücke von diesem geradezu denkwürdigen Ereignis in der Vereinsgeschichte des TSV Hartberg.

  • 17.02.19
Hier lässt Armin Heim (hellblau 21) die SPG-Jungs alt aussehen und netzt zum 2:0 ein.

Weerberg setzt sich durch
7:3 gegen die SPG und Einzug in`s Finale

Da haben die Weerberger nichts anbrennen lassen. 8:1 und 7:3 gegen die Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst und die Weerberger-Cracks stehen im diesjährigen Play-off-Finale der Tiroler Eishockeymeisterschaft. Weerberg hat konsequenter gespielt, die nicht allzu vielen Chancen optimal genutzt, sie waren einfach die bessere Mannschaft.  Einer der verletzten Spieler der Scorpions hat es selbstkritisch so auf den Punkt gebracht: "Nur 20 Minuten von einem 60-ig Minuten Spiel gut zu sein, das reicht...

  • 17.02.19
Hier versenkt Armin Heim (hellblau 21) die Scheibe zum 2:0 in Kasten der SPG.

An die Wand gespielt ...
Weerberg setzt sich gegen die SPG klar durch

Weerberg hat sich gegen seinen Play-off-Gegner die Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst klar durchgesetzt. 8:1 und 7:3, so lauteten die Ergebnisse der beiden Partien. Konsequenter, zielstrebiger an der Scheibe und mit einem Brennen nach dem Sieg, das war der Stoff aus dem die Siege waren. Im Finale treffen die Weerberger nun auf Mils. Die Milser haben sich ebenso eindeutig gegen Kundl durchsetzen können.  Weerberg hat der Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst gleich zwei mal gezeigt, wer der Chef im Ring...

  • 17.02.19

Gute Berufschancen!
Prüfung zum Gesundheitstrainer-Assistenten

Am Freitag den 15.2. fand bereits zum vierten Mal die Prüfung zum Gesundheitstrainer-Assistenten im Turnsaal der HLW -Frohsdorf statt. Durch eine Kooperation mit dem WIFI-NÖ werden die SchülerInnen unter der Leitung von Mag. Peter Handler ein Semester lang auf die praktische und theoretische Prüfung vorbereitet. 14 der 16 TeilnehmerInnen waren erfolgreich und halten nun ein Zeugnis in ihren Händen, welches ihre Chancen beim Berufseinstieg nach der Matura durchaus verbessern kann!

  • 17.02.19
Michaela Weinrich erzielte zwei Tore.

Floorball
Die Wikings gehen in der Best-of-3-Halbfinalserie mit 1:0 in Führung

Am Samstag trafen die Wikings auf die Spielgemeinschaft Wiener FV/FBC Dragons in der Best-of-3-Serie. Mit dem 1. Platz im Grunddurchgang sicherten sie sich das Heimrecht, so fand das 1. Spiel im BORG Mittersill statt. Das erste Drittel begann zaghaft auf beiden Seiten und für die Zuseher eher einschläfernd. Die Wienerinnen konnten dann den ersten Treffer an diesem Nachmittag erzielen. Die Wikings mussten aufwachen, Lisa Pichler nutzte einen Abpraller eiskalt aus. Kurz darauf konnte Michi...

  • 17.02.19
Hannah Koglbauer (l.) bei Klaus Schneeberger.

Sportlerin mit großer Zukunft
Triathletin Hannah Koglbauer zu Besuch im Rathaus

WIENER NEUSTADT (Red.). Sportlichen Besuch bekam Bürgermeister Klaus Schneeberger von der jungen Triathletin Hannah Koglbauer im Alten Rathaus. Die 15-Jährige trainiert im Sportunion Triathlonverein Wiener Neustadt und hat es bereits in den ÖTRV Nachwuchs Kader B geschafft. Ihre größten Erfolge bislang sind Titel als Österreichische Meisterin 2018 im Triathlon, Aquathlon, Crosslauf und 3.000-Meter-Bahnlauf. Derzeit bereitet sich die Wiener Neustädterin auf Mallorca auf die Qualifikation zur...

  • 17.02.19

Wirtschaft

Bei der Ehrung: Mair, Klug, Szabó, Mahrer (v. l.)

Hohe Auszeichnung für A&R Carton Graz

Großer Erfolg für die A&R Carton Graz GmbH: Der Spezialist für hochwertig veredelte Faltschachteln holte sich bei Austria's Leading Companies, dem bedeutendsten heimischen Wirtschaftswettbewerb, den ersten Platz in der Kategorie International. Zum ersten Mal in der Firmengeschichte ging der goldene ALC-Flügel damit nach Graz. "Nach zwei intensiven Jahren, welche uns vor einige Herausforderungen gestellt haben, ist diese Auszeichnung eine Anerkennung für die harte Arbeit", sagt...

  • 17.02.19
AK-Präsident Johann Kalliauer (links) mit Hannes Stockhammer, Bezirksstellenleiter AK Kirchdorf

Bilanz der Arbeiterkammer
Knapp 5.700 Menschen wandten sich 2018 an die AK Kirchdorf

Im vergangenen Jahr wandten sich 5.686 AK-Mitglieder mit arbeits- und sozialrechtlichen Fragen an die Arbeiterkammer Kirchdorf. BEZIRK. Eine Arbeitnehmerin aus dem Bezirk war mehr als 30 Jahre bei einer Firma als Sachbearbeiterin beschäftigt, zuletzt als Teilzeitkraft. Als sie gekündigt wurde, kam sie zur Arbeiterkammer (AK), um die Endabrechnung prüfen zu lassen. Die Juristen stellten fest, dass die Abfertigung falsch berechnet worden war, es fehlten fast 3.900 Euro. Schlussendlich kam ein...

  • 17.02.19
2 Bilder

HAK Ybbs an der Donau: ab dem Schuljahr 2019/20 kompetent in die digitale Welt mit der HAK Digital Business

Digitalisierung 4.0 - damit hat sich die Welt der Wirtschaft massiv verändert. Die Handelsakademie Digital Business (kurz: HAK digBiz) bereitet Schülerinnen und Schüler auf zukunftsorientierte Berufe in der digitalen Welt vor, die hohe Wirtschafts- und Technologiekompetenzen verlangen. Wir legen besonderen Wert auf den sicheren Umgang mit der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie auf die Entwicklung entsprechender Lösungen. Neue Medien (Internettechnologien, Webauftritte,...

  • 17.02.19
Machen die Lehre für Jugendliche schmackhaft: Lieselotte Puntigam, Petra Josefus, Igor Smoljan und Karin Kaufmann-Kräftner (v.l.)

Lehrstellensuche
"Lehre statt Leere" – Talk im Berufsinformationszentrum

Die Schwerpunktsetzung der betrieblichen Lehre hat sich Lieselotte Puntigam, Leiterin des AMS Feldbach, heuer vorgenommen: "Früher kamen mehrere Jugendliche auf eine offene Lehrstelle, mittlerweile hat sich das Ganze verändert." Aufgrund der guten Konjunktur werden aktuell verstärkt Lehrstellen von den Betrieben ausgeschrieben. Man möchte mit der Reihe "Lehre statt Leere" die Jugendlichen in der Region halten, und diese letztendlich damit auch stärken. Petra Josefus vom...

  • 16.02.19
"Lunasoaps" beim Eurospar: Manuela Majer und Moritz Neuhauser in Wieselburg.

Lunasoaps
Wolfpassinger Seifen gibt's jetzt beim SPAR

Manuela Majers Naturseifen aus Wolfpassing werden nun auch beim Eurospar in Wieselburg zum Verkauf angeboten. WIESELBURG/WOLFPASSING. Manuela Majer freut sich, dass sie ihre Naturseifen, die sie unter dem Namen "Lunasoaps" in Wolfpassing produziert, nun beim Eurospar im City Center Wieselburg bei Filialleiter Moritz Neuhauser zum Verkauf anbieten darf. Naturseifen aus pflanzlichen Rohstoffen Alle Naturseifen von "Lunasoaps" werden aus natürlichen, ausgewählten, hochwertigen und rein...

  • 16.02.19
  •  1
Monica Rintersbacher, die Geschäftsführerin von Leitbetriebe Austria und Gerald Schatz, CEO Linz Center of Mechatronics GmbH (v.l.).

Auszeichnung
Linz Center of Mechatronics als Leitbetrieb rezertifiziert

Das Linz Center of Mechatronics ist ein Unternehmen für angewandte Mechatronikforschung und wurde erneut als österreichischer Leitbetrieb rezertifiziert. LINZ. Die Auszeichnung wurde von Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher im Rahmen des Jahresstartevents an CEO Gerald Schatz übergeben. Als Leitbetriebe werden vorbildhafte Unternehmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen. „Wir freuen uns...

  • 16.02.19

Leute

4 Bilder

Faschingstreiben in der Prein

BEZIRK NEUNKIRCHEN (scharfegger). Im Preiner-Stadl, in Scharfegger’s Raxalpen Resort in Prein a. d. Rax, gings wieder lustig her. Bei der Masken-Prämierung konnten die Jury für den 1. Platz die aufwändig gebastelten "Simpsons" überzeugen. Platz 2 ging an die "Neandertaler" und Platz 3 an die "Trolle".  In der Einzel-Kleingruppenwertung haben die "Smileys" gewonnen. Bernd Scharfegger freut sich und betont: "Der volle Stadl und die fantastischen aufwändigen Masken sind eine Auszeichnung für...

  • 17.02.19
Auf Einladung des Bücherei-Teams stellte Autorin Theodora Bauer (3.v.r.) ihren Roman "Chikago" vor.

"Chikago" mit Theodora Bauer
USA-Auswanderung als Lesungs-Thema in Ollersdorf

Abschnitte aus ihrem 2018 erschienenen Roman "Chikago" stellte die Großhöfleiner Schriftstellerin Theodora Bauer bei einer Lesung im Ollersdorfer Gemeindeamt vor. Die Handlung spielt vor dem Hintergrund der Amerika-Auswanderung der Burgenländer in den 1920er Jahren. Dazu präsentierte Edith Strobl Fotos von Ollersdorfer USA-Auswanderern, die sie in den vergangenen Jahren zusammengetragen hatte.

  • 17.02.19
Die Mädels warten voller Freude auf Ihren Auftritt.
59 Bilder

Das Ballett erzahlt eine Geschichte

WAIDHOFEN. Wien um 1900 war das Zentrum tiefer und nachhaltiger Veränderung. Neue Strömungen in Kunst und Kultur prägen diese Zeit mit Gustav Klimt im Mittelpunkt. Die Frauen beginnen sich ihren Platz im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben zu erobern. Dies also ist der Rahmen der neuen Ballettproduktion 2019. Gustav Klimt, getanzt von Alena Brunner, die Modedesignerin Emilie Flöge, getanzt von Magdalena Panagl, die Fotografin Madame d`Ora , getanzt von Hannah Hofmann– sie alle und...

  • 17.02.19
51 Bilder

Jubiläumsball im neuen Kulturzenttrum

ZISTERSDORF (rm).  Im neu gestalteten Kulturzentrum K9 in Zistersdorf fand anlässlich des zehnjährigen Balljubiläums "Balle9e" eine von allen Katastralgemeinden besuchte Veranstaltung statt. Zur Musik der "Rangers" tanzten zahlreiche Besucher, darunter das Ballkommitee mit Stadtrat Gottfried Zelenka, NR Bgm. Angela Baumgartner, Bgm. Helmut Doschek, Vize Helmut Lehner und Ex-Bgm. Wolfgang Peischl. Highlights waren eine tolle Tombola, Showeinlagen, Damenspende und die berühmten Faschingskrapfen,...

  • 17.02.19
11 Bilder

Ausstellungseröffnung Dr. Engeljehringer im Palais Palffy
Präsidentin Doris Bures eröffnet die Ausstellung "Proud women"

Grandiose Ausstellungseröffnung der Donaustädter Künstlerin Dr. Isolde Engeljehringer durch die Zweite Präsidentin des Nationalrates Doris Bures im Palais Palffy am Josefsplatz. Die Laudatio zur bestens besuchten und erfolgreichen Ausstellung hielt die bekannte Wiener Galeristin Marina Thurnhofer. Für die Gestaltung der Ausstellung bin ich dem Hausherrn Erich Peischl zu großem Dank verpflichtet . Dauer 14. bis 21. Februar 2019 Die Ausstellung im 1. Stock und das Phantastenmuseum Wien sind...

  • 17.02.19
  •  1
12 Bilder

Ausstellungseröffnung Dr. Engeljehringer im Palais Palffy
Präsidentin Doris Bures eröffnet die Ausstellung "Proud women"

Grandioseste Ausstellungseröffnung der Donaustädter Malerin Dr. Isolde Engeljehringer durch die Zweite Präsidentin des Nationalrates Doris Bures im Palais Palffy am Josefsplatz. Die Laudatio zur bestens besuchten und erfolgreichen Ausstellung hielt die bekannte Wiener Galeristin Marina Thurnhofer. Für die Gestaltung der Ausstellung bin ich dem Hausherrn Erich Peischl zu großem Dank verpflichtet . Dauer 14. bis 21. Februar 2019 Die Ausstellung im 1. Stock und das Phantastenmuseum Wien sind...

  • 17.02.19
  •  1

Gedanken

Pfarrer Peter Ferner, Leiter des Seelsorgeraums im westlichen Mittelgebirge, betont die Wichtigkeit der Wortgottesdienste.

Kirche
Neu: Wort-Gottes-Feiern im Seelsorgeraum

"Allem, was neu ist, nähern wir uns mit Vorbehalten oder mit Neugierde. Das gilt auch für die Wort-Gottes-Feiern im Westlichen Mittelgebirge," sagt der Axamer Pfarrer Peter Ferner. "Wir feiern nun monatlich in jeder Pfarrei einen Wortgottesdienst. Geleitet werden diese von einem Team, das eigens dafür ausgebildetet wurde und das dafür eine bischöfliche Sendung erhalten hat. In vielen Pfarreien unserer Diözese sind Wortgottesdienste inzwischen eine selbstverständliche religiöse Feier. In...

  • 15.02.19
  •  1
Heinrich Schellhorn und Hildegund Amanshauser mit dem Plakat der Sommerakademie.
4 Bilder

Kultur
Sommerakademie stellt neues Programm vor

Sommerakademie stellt mit diesjährigen Motto "Wo stehen wir?" spannende Frage zur Selbstreflexion. SALZBURG (sm). „Das Thema der diesjährigen Sommerakademie „wo stehen wir“ klingt auf den ersten Blick banal, aber wenn man sich das überlegt, merkt man was da alles drin steckt“, eröffnet Heinrich Schellhorn die Programmvorstellung der Sommerakademie. Für ihn sei die Sommerakademie längst eine feste Institution, dessen Strahlkraft er schätzt, die sich von der Festung Hohensalzburg in die...

  • 15.02.19
  •  1
Geladene Experten diskutierten am Gerberei-Podium.

Erfolgreicher erster Abend der Klima-Filmtage

ST. JOHANN (niko). In „Immer noch eine unbequeme Wahrheit“ kämpft der ehemaligen US-Vizepräsident Al Gore zehn Jahre nach seiner ersten Dokumentation weiterhin gegen die Zerstörung unseres Planeten und warnt einmal mehr von den verehrenden Folgen der globalen Erwärmung. Der erste Film der dreiteiligen Veranstaltungsreihe „Klima- Filmtage“ der KEM Leukental in der alten Gerberei war ein Erfolg. Im Anschluss diskutieren Experten der Uni Innsbruck, der alpS GmbH und der ZAMG die Fragen des...

  • 12.02.19
  •  2
Projektteam: Isabella Ortner (Freiwilligenzentrum Tiroler Unterland), Caritas Demenz-Expertin Katja Gasteiger und Andrea Wieser (Caritas-Zentrum St. Johann).

Neue Demenz-Kursreihe ab 26. Februar

KITZBÜHEL (niko). Rund 100.000 Menschen in Österreich leiden an Demenz. Wenn Familienangehörige erkrankt sind, treten im Alltag vielfach Probleme auf. Caritas-Demenz-Referentin Katja Gasteiger vermittelte beim Demenz-Vortrag in Kitzbühel im Jänner dem interessierten Publikum ein Grundverständnis zum Thema. Die Caritas unterstützt und begleitet Angehörige mit Kursen, um die täglichen Herausforderungen im Leben mit einem Menschen mit Demenz besser meistern zu können. Der nächste...

  • 12.02.19
  •  1
Erzbischof Franz Lackner überreicht Claudia Höckner- Pernkopf das Ernennungsdekret.

Neue erzbischöfliche Medienreferentin

Claudia Höckner-Pernkopf übernimmt Pressearbeit für Erzbischof Franz Lackner SALZBURG (eds-1. 2. 2019) / Mit 1. Februar ist Claudia Höckner-Pernkopf für die erzbischöflichen Medienagenden zuständig. Heidi Zikulnig wird nach der apostolischen Visitation in der Diözese Gurk ihre Arbeit als Medienreferentin beenden. Nach vier Jahren im diözesanen Dienst wechselt Heidi Zikulnig zurück in die steirische Landesregierung. Noch bis zum Ende der apostolischen Visitation in der Diözese Gurk wird...

  • 08.02.19
  •  2
Anfang März startet die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft wieder eine Trauergruppe.

Gedanken
Ab März: Tiroler Hospiz-Gemeinschaft startet Trauergruppe

TIROL (dibk). Einen Menschen für immer zu verlieren, ist eine der schmerzhaftesten Erfahrungen. Die Lücke, die ein Mensch hinterlässt, kann nicht mehr geschlossen werden. Nach dem Tod eines geliebten Menschen, ist nicht mehr wie es war. In Trauergruppen haben Trauernde die Möglichkeit sich in einem geschützten Rahmen mit anderen auszutauschen, über ihre unterschiedlichen Gefühle zu sprechen und Gemeinschaft zu erfahren. Der einzig heilsame Weg durch diesen Verlust und Schmerz hindurch ist,...

  • 08.02.19
  •  2

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

One Direction: Liam Payne klagt über die Liebe

Liam Payne spricht nun ganz offen über die Liebe. Doch glücklich klingt das ehemalige Mitglied von One Direction nicht. Stattdessen macht er eher einen unbeholfenen Eindruck, wenn es um das Thema geht. Mit der Liebe hatte Liam Payne bis jetzt noch nicht sonderlich viel Glück. Seine Beziehung zu Sängerin Cheryl Cole hielt leider nicht auf Dauer. Trotz der Tatsache, dass sie ein gemeinsames Kind haben, trennte sich das Paar vor Monaten. Seither war nicht bekannt, dass der Ex-Kollege von Louis...

  • 17.02.19

Nach Robert Pattinson: Schockierende Veränderung von Kristen Stewart

Ist das auf den Fotos wirklich Kristen Stewart? So hat man die Ex-Kollegin und Ex-Freundin von Robert Pattinson noch nie gesehen. Die optische Veränderung sorgt dafür, dass man sie kaum erkennen kann. In den letzten Jahren, seit dem Ende von “Twilight”, hat sich Kristen Stewart ganz schön verändert. Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie sie plötzlich ihre Haare abrasierte und zur Blondine wurde? Diese Frisur sorgte vor vielen Monaten für News auf der ganzen Welt. Die Verflossene von Robert...

  • 17.02.19

Endlich: Nina Dobrev hat Ian Somerhalder ersetzt!

Die Mysteryserie um Elena, Stefan und Damon “Vampire Diaries” machte Nina Dobrev weltweit berühmt! Dazu lernte sie auf dem Set ihren Freund Ian Somerhalder kennen, sie wurden ein Paar. Jetzt ist er jedoch mit Nikki Reed verheiratet. Hat Nina nun auch Ersatz gefunden? Die Beziehung von Nina und Ian fanden viele “Vampire Diaries”-Fans toll. Ihre Lieblingscharaktere sind nicht nur auf dem Bildschirm ein Paar, sie lieben sich auch privat. Als die Beziehung beendet wurde, waren die Fans bestürzt....

  • 17.02.19

Meistgelesene

Kate Middleton: Endlich zeigt sie wieder Prinz Louis!

Kate Middleton hält ihr drittes Baby, Prinz Louis, eigentlich ziemlich versteckt vor der Öffentlichkeit. Doch jetzt hat die Duchess of Cambridge endlich wieder ihren kleinen Nachwuchs gezeigt. Oft haben wir den Bruder von Prinzessin Charlotte und Prinz George noch nicht zu Gesicht bekommen. Live durften wir ihn eigentlich erst zwei Mal sehen. Das erste Mal war kurz nach seiner Geburt. Sieben Stunden, nachdem Louis auf die Welt kam, präsentierte uns Kate Middleton Baby Nummer drei. Das...

  • 15.02.19
  •  1

Meghan Markle: Die Frau von Prinz Harry MUSS Schluss machen

Meghan Markle hat es bei den Royals nicht einfach. Die Frau von Prinz Harry musste in den Monaten nach der Hochzeit sehr viel einstecken, dabei sollte sie sich doch eher auf andere Dinge konzentrieren. Im Gegensatz zu Kate Middleton, musste Meghan Markle schon so manche negative News über sich ergehen lassen. Zuletzt war es der angebliche Streit mit Herzogin Kate. Es wurde berichtet, dass Meghan sich mit den Angestellten von Catherine angelegt haben soll, was Middleton böse aufgestoßen sein...

  • 16.02.19

Robert Pattinson: Romantisches Sonntags-Date mit Suki Waterhouse

Robert Pattinson hat endlich wieder Glück in der Liebe und lässt damit seine Ex-Freundinnen Kristen Stewart und FKA Twigs hinter sich. Suki Waterhouse ist jetzt nämlich seine Neue. Lange Zeit drehte sich alles nur um Filme und die Karriere, denn nach der Trennung von Kristen oder FKA hatte Robert Pattinson einfach kein wirkliches Glück in der Liebe. Statt einer Freundin, war er also für einige Monate Single. Doch das sieht mittlerweile endlich anders aus. Suki Waterhouse ist nun seine neue...

  • 16.02.19