Nachrichten - Österreich

Lokales

Gerhard Mainhard ist Leiter des Rot Kreuz-Bezirksstelle Feldkirchen.
2 Bilder

Corona-Virus
"Jeder ist daran interessiert gesund zu bleiben"

Gerhard Mainhard, Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes in Feldkirchen, über die Lage im Helfer-Team. FELDKIRCHEN (fri). Die Helfer beim Roten Kreuz haben es in Situationen wie diesen besonders schwer. In Feldkirchen läuft alles in geregelten Bahnen und die Ressourcen werden gut gebündelt. WOCHE: Wie ist die Situation in der Bezirksstelle? GERHARD MAINHARD: Derzeit haben wir genügend Ressourcen. Wir registrieren sogar, dass es einen vermehrten Zulauf von Ehrenamtlichen gibt. In...

  • 01.04.20
Knoten im Kabel statt Knopf im Ohr, hier seht ihr wie man das verhindert.
Video

Alltagstipp der Woche
Knopf im Ohr – so wickelt man Kabel sicher auf

Bezirksblätter Online TV: Egal ob nach dem Laufen, der Telefonkonferenz oder dem rücksichtsvollen Musikhören, Kopfhörerkabel haben die Tendenz sich zu verknoten.  SALZBURG. Mit einem einfachen Trick lassen sich Kabel nicht nur knotensicher aufwickeln, sie können auch platzsparend verstaut werden. Dieser Alltagstipp lässt sich übrigens auf alle dünneren Kabel anwenden. Ein Kabelende zwischen Zeigefinger und Daumen einklemmen. Dann in "Achtern" das Kabel zwischen Zeige- und Mittelfinger...

  • 01.04.20
Bezahlte Anzeige
Öffentlicher Notar Mag. Spath
2 Bilder

Notar
Notariat Mag. Spath: Die notarielle Treuhandschaft

Wird bei einem Liegenschaftskaufvertrag der Kaufpreis beim Notar treuhändig erlegt, kann die Käuferseite sicher sein, dass der Kaufpreis vom Notar nicht an die Verkäuferseite herausgegeben wird, bis die gewünschte Grundbuchserledigung vorliegt oder zumindest sichergestellt ist. Unsere Kontaktinformationen Notariat Mag. Spath Leopold Fessler-Gasse 2 8430 Leibnitz T: +43 3452 / 82643 F: +43 3452 / 71372 office@notar-spath.at www.notar-spath.at So finden Sie zu uns:

  • 01.04.20
Hans Obermaier mit seiner Gattin Ruth. Die beiden fanden es sehr aufregend, persönlich bei einer Aufzeichnung der Barbara Karlich Show dabei zu sein.

Familiäre Spurensuche
Ein Leobener bei der Barbara-Karlich-Show

Dem Bericht in der WOCHE über den Leobener Hans Obermaier, der auf der Suche nach seinem Vater Halbgeschwister fand, folgte einen Einladung zur Barbara-Karlich-Show. LEOBEN. Im August 2018 hatte die WOCHE über das Treffen von Hans Obermaier mit seinen erst kürzlich entdeckten Schwestern Helga und Hannelore berichtet. Die beiden kamen zum 72. Geburtstag ihres Bruders zum ersten Mal von Deutschland nach Leoben. Durch den Online-Bericht stieß die ORF-Redaktion auf Obermaiers besondere...

  • 01.04.20
3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Feuerwehr Sand und Garsten löschten Bahndammbrand

GARSTEN- Am 31. März wurde die Feuerwehr Garsten, gemeinsam mit der FF Sand, zu einem Bahndammbrand alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen stellte sich heraus, dass ein Teil einer Böschung abgebrannt ist und keine Flammen mehr sichtbar waren. Neben kleinen Nachlöscharbeiten wurde die Einsatzstelle noch mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nach gut einer Stunde konnten die beiden Feuerwehren wieder einrücken. Foto: FF Garsten

  • 01.04.20
4 öffentliche WC-Anlagen am Kahlenberg

WC
Nächste öffentliche Toilette am Kahlenberg

KLOSTERNEUBURG (ph): PEE-PLACE ist ein beliebter internationaler Anbieter mit App für das Smartphone, der die nächste öffentliche Toilette auf einer Landkarte anzeigt. PEE-PLACE hat jetzt festgestellt, dass es die nächste öffentliche Toilette vom Stadtplatz aus, zu Fuß in knapp einer Stunde am Kahlenberg erreichbar ist. Mit dem Auto sind es aber nur 13min - so die Information eines großen Routenanbieters.  Da die Rollfähre nach Klosterneuburg leider gesperrt ist, und somit...

  • 01.04.20
  •  1

Politik

Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.

Kommentar
Rechtlich legitim, moralisch jedoch nicht

Die unangekündigte Ankunft vierzig „neuer“ Flüchtlinge im Erstaufnahmezentrum Ossiach versetzte die Bevölkerung in Aufregung. Eine Vorgangsweise des zuständigen Innenministeriums ohne jegliches Feingefühl – gerade in hochsensiblen Corona-Zeiten. Zu Beginn vergangener Woche bezogen vierzig „neue“ Flüchtlinge im Erstaufnahmezentrum Ossiach Quartier. Es ist seit Ende 2015 in Betrieb, auf 150 Bewohner ausgerichtet und untersteht dem Innenministerium. Die Ankunft der neuen Asylwerber versetzte...

  • 01.04.20
ÖVP-Chef Christian Sagartz ist über den Doskozil-Brief an die Bundesregierung „weniger glücklich“.
2 Bilder

ÖVP-Chef Christian Sagartz
Doskozil-Brief „wäre nicht notwendig gewesen“

ÖVP-Landesparteichef Chef Christian Sagartz kritisiert im ORF Burgenland-Interview LH Hans Peter Doskozil. Dessen Brief an die Bundesregierung, nachdem Ungarn verschärfte Einreisebestimmungen für Berufspendler ankündigte, trug seiner Ansicht nach nur zur Verunsicherung bei. BURGENLAND. Wie berichtet plante Ungarn eine Bestimmung, wonach ungarische Staatsbürger, bei denen kein COVID-19-Verdacht besteht, sich in 14-tägige Quarantäne begeben müssen. Davon wären auch Berufspendler, die im...

  • 31.03.20
Bezahlte Anzeige

reUpload
offizielle Dokumente zum Corona Virus - Diktatur in Ungarn

Sehr geehrte BürgerInnen, hiermit veröffenlticht AGD nochmals die offiziellen Dokumente zum Corona Virus. In letzter Zeit werden Websites und Beiträge grundlos gelöscht, wie auch unser letzter Beitrag, welcher auf die Website vom Deutschen Bundestag verweist. Wir lassen dies nicht zu, wir haben eine Meinungsfreiheit und die Bürger müssen informiert werden, deshalb haben wir uns nun entschieden einen anderen Weg einzuschlagen. Alle Dateien und Texte sind absofort nach jeder...

  • 31.03.20
Jeder muss ab 6.4.2020 vor dem Betreten in den Supermarkt eine Schutzmaske aufsetzen. Im Bild: eine Schutzmaske, die dem medizinischen Personal vorbehalten ist. Die für die Zivilbevölkerung ist einfacher.
3 Bilder

Zusammenfassung vom Dienstag
Maskenpflicht in Supermärkten ab spätestens 6. April, mehr als 10.000 Infizierte in Österreich

Tag 16 der Ausgangsbeschränkungen: Laut einem Erlass des Gesundheitsministeriums ist das Tragen von Schutzmasken in Supermärkten, Drogerien und Drogeriemärkten spätestens ab kommenden Montag, dem 6. April, Pflicht. Alle "werden ihren Abschluss machen" können, betont Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) am Dienstag. Die Schulen bleiben aber auf jeden Fall bis Ende April geschlossen. Die Zahl der nachweislichen Infektionen mit dem Corona-Virus ist in Österreich am Dienstag auf über 10.000 Fälle...

  • 31.03.20
  •  1
  •  4
Die Kärntner Feuerwehren bekommen nun Mund- und Nasenschutz.
7 Bilder

Corona-Virus
Nun über 10.100 Patienten in Österreich, 278 in Kärnten

Tag 16 der Corona-Ausgangsbeschränkungen und gestern kamen noch einige Maßnahmen hinzu: Ab Mittwoch sollen wir in Supermärkten verpflichtend Mund-Nasen-Schutz tragen, Hotels dürfen per Erlass nicht mehr touristisch genutzt werden. Und: Besonders gefährdete Gruppen sollen ins Home-Office bzw. – wenn dies nicht möglich ist – verpflichtend vom Job freigestellt werden. Hier alle Ereignisse von Dienstag, 31. März. Mittlerweile (8 Uhr) 26 Kärntner Patienten wieder gesund.9.30 Uhr: 128 Todesfälle,...

  • 31.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Österreichische Schülermeisterschaften
Meistertitel für Maja Waroschitz

SCHWAZ(wk). Kürzlich wurden am Zwieselberg im Skigebiet Hochficht (OÖ) die Österreichischen Schülermeisterschaften Ski Alpin durchgeführt, wobei für die über 140 Talente der Jahrgänge 2004- 2007 drei Rennen und eine Kombinationswertung auf dem Programm standen. Maja Waroschitz vom Ski Klub Schwaz war dabei sehr erfolgreich. Die Allrounderin sicherte sich den Meistertitel im Riesenslalom, freute sich über den Gewinn der Silbermedaille im Slalom und wurde gute Vierte im Super- G, womit sie die...

  • 31.03.20

Handball
Josefine Huber im Aufbautraining

SCHWAZ/ERFURT(wk). Im vergangenen Herbst zog sich die Schwazerin Josefine Huber in einem Meisterschaftsspiel der Deutschen Frauen Handball Bundesliga einen Kreuzbandriss zu, wonach für die 24- jährige Kreisläuferin eine lange Verletzungspause folgte. Kürzlich konnte die Silberstädterin aber wieder mit dem Aufbautraining beginnen. Die Deutsche Bundesliga wurde unterdessen abgebrochen, ob das Cup Final4 am 23./24. Mai, für das sich ihr Thüringer HC qualifiziert hat, ausgetragen wird, ist noch...

  • 31.03.20
Marcus Hofbauer, Unfallchirurgie AKH Wien.
4 Bilder

Schwerpunkt Gesundheit
Medizinische Analyse über Wintertrendsportarten

Außergewöhnliche Sportarten haben ihren Reiz. Führen aber auch zu außergewöhnlichen Verletzungen. Zu den klassischen Wintersportarten wie Skifahren, Rodeln, Eislaufen oder Schneeschuhwandern werden von Reisebüros und Tourismusverbänden jährlich zusätzlich neue Trendsportarten in Form von Sport-Urlauben angeboten. ÖSTERREICH (sch). Die Angebote werden als "verrückte Wintersportreisen" im Web mit Hinweisen auf infrastrukturellen Voraussetzungen, wie zum Beispiel beim Snowtubing als...

  • 31.03.20

Keine Alternative für den eXtrem Triathlon Graz zum Dachstein
6. Austria eXtreme Triathlon erst 2021

Die aktuelle Entwicklung um COVID-19 zwingt uns den 6. Austria eXtreme Triathlon am 27. Juni 2020 nach Rücksprache mit dem Österreichischen Triathlonverband zu verschieben. Diese Entscheidung fällt uns sehr schwer, sie ist aufgrund der weltweiten Lage allerdings alternativlos. Aus heutiger Sicht ist es absolut unwahrscheinlich, dass die internationalen Teilnehmer/innen, welche etwa 80% des Starterfeldes ausmachen, anreisen können. Es ist derzeit aber auch nicht zu erwarten, dass eine...

  • 31.03.20

Fußball im Pinzgau
USC Saalbach hat einen neuen Trainer

Beim USC Saalbach hat es im Winter einen Trainerwechsel gegeben - Stoyan Uzunov folgte Josef Kendler. SAALBACH. Für den USC Saalbach-Hinterglemm hat sich schon im Winter einiges getan. Stoyan Uzunov leitete schon das Wintertraining. Was sagt SL Helmut Kurej über die Situation: "Die Lage sieht beim USC Raiffeisen Saalbach gleich aus wie bei den anderen Vereinen auch. Wären natürlich motiviert, aber in Zeiten wie diesen ist Fußball nicht das wichtigste."  Neuer Trainer ab Winter "Mit...

  • 31.03.20
"Weirder" geht’s kaum: Im Jänner probierten Dorina und Ronja Klinger "Ski-Volleyball".
2 Bilder

Schwerpunkt Gesundheit
"Weird Workouts": Schräges Training mit den Klinger-Schwestern

Dorina und Ronja Klinger können nicht nur Beachvolleyball: Im Netz begeistern sie mit ihren verrückten Workout-Videos. FRAUENTAL. Trainieren und dabei Spaß haben? Mit den Klingers geht das auf jeden Fall: Jeden Mittwoch posten Dorina und Ronja Klinger ihren #WeirdWorkoutWednesday auf Instagram und Facebook. Dort stellen die Beachvolleyball-Schwestern aus Frauental verrückte, lustige, coole Workouts vor, oft auch den undenkbarsten Orten. Wie auf einer Skipiste, wo sie auf Skiern Volleyball...

  • 31.03.20

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
Der Osterhase bringt am 11. April den Kindern die Fahrräder. Gefahrlos und Kontaktlos!
3 Bilder

#salzburghilftsalzburg
Osterhase von Radsport Sampl

Heuer kommt der Osterhase von Radsport Sampl in St. Margarethen mit Überraschungen nach Hause! Anders als in den vergangenen Jahren kommt heuer der Osterhase am Karsamstag von Radsport Sampl zu Euch nach Hause und hat für jedes Kind eine kleine Überraschung mit! Wir wollen den kleinen Kindern den Osterhasen nicht vorenthalten und unser "Osterhase" stellt am Karsamstag, dem 11. April, zu! Geschenk für jedes Kind!Sie wollem Ihrem Kind zu Ostern bei Radsport Sampl ein Fahrrad kaufen? Unser...

  • 01.04.20
Bezahlte Anzeige

Raiffeisen Bank
Gemeinsam schaffen wir das

„Was einer nicht schafft, das schaffen viele.“ Raiffeisen unterstützt Unternehmer und Private. Die Corona-Krise bleibt für viele Betriebe, aber auch Arbeitnehmer nicht ohne Folgen. Die Bundesregierung stellt ein umfassendes Garantie- und Haftungspaket für Unternehmen zur Verfügung, um Schlimmstes zu verhindern. Raiffeisen hat bereits alle Regelungen getroffen, um die in Aussicht gestellten Mittel möglichst einfach und unbürokratisch verfügbar zu machen. Aber auch Privatkunden werden...

  • 01.04.20
Niki Neunteufel nutzt die Zwischenzeit um sein Nikodmus auf Hochglanz zu bringen.

COVID19 in der Region
Nikodemus wird auf Vordermann gebracht

PURKERSDORF. (sas) Für die Unternehmer der Region Purkersdorf heißt es jetzt auch kämpfen und schauen wie es jetzt weitergeht.  Hochglanz für Neustart Im Nikodemus beispielsweise wird die Zwischenzeit so gut wie möglich genutzt um das Lokal auf Vordermann zu bringen. "Es gibt jede Menge im Nikodemus zu tun. Wir renovieren Dinge die schon lange angestanden sind, putzen den Laden auf Hochglanz um gut gerüstet zu sein wenn es wieder los geht", so Niki Neunteufel aus Purkersdorf. Neues...

  • 01.04.20
Schüler und Lehrer der Fachschule Andorf machten sich Gedanken zum Tag der Hauswirtschaft.

Lebensschule in Corona-Zeiten
Andorfer Fachschule begeht Tag der Hauswirtschaft

Lehrkräfte und Schüler der land- und hauswirtschaftlichen Fachschule in Andorf machten sich in Homeoffice Gedanken über Hauswirtschaft. ANDORF (bich). Der Tag der Hauswirtschaft wird jährlich am 21. März gefeiert. Heuer verbrachte ihn fast die gesamte westliche Welt in den eigenen vier Wänden. "Das ist Hauswirtschaft in reiner Form", meint Schulleiterin Angelika Schwendinger. Denn Kinder erledigen daheim ja nicht nur ihre schulischen Aufgaben. Durch gemeinsames Kochen mit den Eltern,...

  • 31.03.20
Gekonnt ist gekonnt. Die beiden Unternehmer produzieren Schutzmasken und Trennwände aus Plexiglas
13 Bilder

Coronavirus
Schutz-Ausrüstung made in Villach

Zwei lokale Unternehmer passen sich der Corona-Situation an und produzieren Schutzmaterialen aus Kunststoff. Die Trennwände und Masken aus Plexiglas sind heiß begehrt.  VILLACH. Angefangen habe alles eigentlich mit zwei Freundschaftsaufträge für befreundete Ärzte, erzählt Michael Ehrenreich von Ehrenreich Kunststoff in Villach. Die Trennwände aus Plexiglas, die er produziert, schützen Angestellte und Patienten vor Viren, wie aktuell dem Coronavirus.  Viele werden damit ausgerüstet Viele...

  • 31.03.20
Glaswände in der Stadtapotheke Perg schützen die Kunden und die Mitarbeiter vor der Übertragung von Viren.
2 Bilder

Corona
Viel Arbeit in Perger Apotheken: "Großes Danke!"

Mitarbeiter von Apotheken gehören zu den Helden des Alltags, für die es jetzt keine Verschnaufpause gibt. Die Perger Apothekerin Julia Ladenbauer-Wimmer berichtet, wie sich ihre Arbeit verändert hat und welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. PERG. Wie auch in vielen anderen Branchen, hat sich die Arbeit in Apotheken in Zeiten von Corona verändert und die Mitarbeiter vor neue Herausforderungen gestellt. „Innerhalb kürzester Zeit wurde das e-Rezept eingeführt, wir haben unseren...

  • 31.03.20

Leute

Martin Horvath
169 Bilder

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats März 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • 01.04.20
John-Luca
Geburt: 7. Februar
Eltern: Patrizia und 
Gottfried Mörth, St. Stefan
3.420 g, 52 cm
15 Bilder

Unsere Babys der Woche

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren kleinen Schatz gern in der WOCHE veröffentlicht, um Ihr Glück zu teilen? Mailen Sie ein Foto Ihres Babys mit Angaben zu Geburtstag, Gewicht, Größe sowie Namen und Wohnort der Eltern an feldbach@woche.at. (Fotos: Babysmile und privat)

  • 01.04.20
credit: corona-koller.blogspot.com

Aufruf zu sozialer Nähe!
Umarmt Euch!

Diese Umarmung lässt sich verschicken, sie baumelt aber auch gern an Türschnallen. Die Empfänger können sie sich später um den Hals hängen. Nähe aus der Ferne! Umarmt euch! Gesamter Artikel auf: Coronaferien

  • 01.04.20
2 Bilder

FACEBOOK LIVE ÜBERTRAGUNG AUS DEM ' CIRCUS LOUIS KNIE ' AM 6. 4. 2020 UM 18.00
Show Highlights aus dem Programm 2020 " Zauber der Manege "

Als Regionaut gebe ich bekannt: Erstmals in der Geschichte des CIRCUS LOUIS KNIE sendet dieser via einem Facebook Live Übertragung Highlights aus einem seiner Tourneé Programme. Das Tourneé Programm 2020 mit der Show " Zauber der Manege " konnte wegen des Corona-Virus nur einige Male vor Publikum in Seiersberg bei Graz gezeigt werden und bis jetzt sind bis auf weiteres generell alle Shows sowie die gesamte Tourneé gestoppt und der CIRCUS LOUIS KNIE kann deshalb nicht mehr live vor...

  • 31.03.20
Marlies Zechner spricht über ihren neuen Alltag seitdem in Österreich die Ausgangsbeschränkungen gelten.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Marlies Zechner: Mit Schutzausrüstung bei der Arbeit

Um das Stimmungsbild einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren, bat Jacqueline Juri verschiedene Menschen aus Trofaiach zum Telefoninterview.  Eine der Interviewpartnerin von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, war Marlies Zechner, Bereichsleitung Kasse Merkur. Sie ist 38 Jahre alt, verheiratet, Mutter eines Sohnes und lebt in Trofaiach Wie verbringen Sie Ihre Zeit bzw. Ihren Alltag seit die Ausgangsbeschränkung in Österreich begonnen hat? MARLIES...

  • 31.03.20
Video
3 Bilder

“Sperrt's den Steffl zua”
Wienerlied gegen die Corona-Krise

Die großen Krisen in Österreich wurden immer schon von Musik begleitet. War zuletzt mit “Going to Ibiza” ein ironischer 90’s-Song in den Charts, kann es für die aktuelle, noch viel ernstere Krise eigentlich nur etwas Ruhigeres, Melancholischeres, Bluesigeres sein: Ein Wienerlied. Wolfgang Strobl, Inhaber des Cabaret Fledermaus, hat mit Pianist Frantisek Drafi und ehemaligen Mitgliedern der Falco-Band einen eigenen Song kreiert: "Sperrt's den Steffl zua". Keine Konzerte, keine Events, keine...

  • 31.03.20

Gedanken

Dieser Leserbrief erreichte uns von Brigitte Rohrmoser aus Hüttschlag.

Leserbrief
Ein großes Dankeschön an den "Kramer Mani"

Aus Hüttschlag erreicht die Bezirksblätter diese Nachricht, in der jene gelobt werden die jeden Tag für uns da sind. So soll es weitergehen Seit vielen Tagen ist "Kramer Mani", Inhaber unseres einzigen Lebensmittelgeschäftes, mit seinem Team unermüdlich im Einsatz, um die Bewohner von Hüttschlag und Umgebung mit all dem zu versorgen, was man zum Leben braucht. Und das macht er in vorbildlicher Weise, um andere und auch seine Mitarbeiter nicht zu gefährden. Ein großes Dankschön an alle für...

  • 31.03.20
Pfarrer Sebastian Kitzbichler zelebriert täglich eine Heilige Messe.

Pfarre Hopfgarten
Pfarrer macht sich Gedanken über Zeit nach der Krise

Sebastian Kitzbichler, Pfarrer in Hopfgarten, lädt ein, die Palmbuschen selbst zu segnen. HOPFGARTEN (be). Trotz des Versammlungsverbotes zelebriert der Hopfgartner Pfarrer Sebastian Kitzbichler täglich eine Heilige Messe. Zu denken gibt ihm allerdings, so wie vielen anderen Menschen auch, wohin sich die Gesellschaft nach der Corona-Krise entwickeln wird. "Osterwoche wird eigenartig" „Die Not kann das Beten lehren, aber leider auch das Fluchen“, weiß der Pfarrer. Für ihn ist die...

  • 30.03.20
Online-Gottesdienst der Zeugen Jehovas in Zeiten von Covid-19.

Covid-19
Jehovas Zeugen feiern Gottesdienste über Videokonferenzen

BEZIRK LANDECK. Die Corona-Krise verlangt allen größere Veränderungen ab. Jehovas Zeugen in Landeck reagieren darauf mit der Nutzung digitaler Technik. Gottesdienste trotz Quarantäne gemeinsam zu erlebenDas bundesweite Versammlungsverbot stellt viele Kirchen und Gemeinden vor eine große Herausforderung. Jehovas Zeugen teilen in einer Presseaussendung mit, dass sie auf die neue Situation durch digitale Technik reagiert haben. Bereits seit 2013 bieten Jehovas Zeugen in Landeck kranken...

  • 30.03.20
Gottesdienste aus Landeck werden übertragen.
Video

Covid-19
Landecker Gottesdienste im Kabel TV und auf Youtube - mit VIDEO

LANDECK. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden die Hl. Messen aufgezeichnet, welche dann bei Landeck TV oder auf Youtube mitgefeiert werden können. Gottesdienste zuhause feiernAus aktuellem Anlass hat sich Dekan Martin Komarek um eine alternative Lösung bemüht, um die Teilnahme an der Messfeier trotz Versammlungsverbot ermöglichen zu können. Die Messen werden im Landecker Kabel TV übertragen und stehen auf dem Youtube-Kanal "Seelsorgeraum Landeck" zur Verfügung.  Gottesdienste für...

  • 30.03.20
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Wir alle sitzen im gleichen Boot

Die Zeit, in der wir leben, stellt uns momentan alle vor neue Herausforderungen. Neu ist allerdings nicht, dass wir in allen unseren Gemeinden über ein gut funktionierendes Müll- und Abfallentsorgungssystem verfügen. Nur weil die Altstoffsammelzentren vorübergehend zum Schutze aller geschlossen sind, kann es nicht die Lösung sein, dass manche Bürger vorübergehend ihre privat angehäuften Müllberge, die sich sicherlich nicht erst während der letzten Wochen angehäuft haben, dort entsorgen, wo sie...

  • 30.03.20

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Coronavirus: Diese Stars sind in Gefahr

Das Coronavirus wütet immer noch auf der ganzen Welt. Für einige Risikogruppen wäre eine Infektion besonders gefährlich. Weil diese Stars dazu gehören, müssen sie sich besonders schützen. Zu 100% kann sich niemand vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen. Es kann jeden treffen. Besonders gefährlich ist diese Lungenerkrankung für ältere Menschen und Personen, die bereits an Vorerkrankungen leiden. In schlimmen Fällen kann das Coronavirus bei diesen Risikogruppen sogar zum Tod führen....

  • 31.03.20

Prinz Harry: Hat sich die Lage in Kanada beruhigt?

Prinz Harry und Meghan Markle sind nur noch bis zum morgigen Tag Senior-Mitglieder der Königsfamilie. Der Umzug nach Kanada soll dazu geführt haben, dass sich die Situation für das Paar verbessert hat.  Die vergangenen Monate waren nicht einfach für Prinz Harry und Meghan Markle. Nachdem sie öffentlich Kritik geäußert hatten - Harry bestätigte unter anderem Differenzen mit seinem älteren Bruder William - herrschte Eiszeit im Palast. Die restlichen Royals sollen dem jungen Paar aus dem Weg...

  • 30.03.20

"Alle meine Frauen" in Quarantäne: Wo steckt Kody Brown?

Das Coronavirus hat auch Amerika und die Stars von "Alle meine Frauen" im Griff. Doch mit welcher seiner vier Frauen verbringt Polygamist Kody Brown die Quarantäne? Weltweit sind die Bürge dazu aufgefordert, gemeinsam mit ihrer Familie in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Lockdown in Amerika! Doch wie sieht es bei Kody Brown von der Show "Alle meine Frauen" aus? Der bekennende Polygamist befindet sich in vier verschiedenen Beziehungen, die allesamt nicht unter einem Dach leben. Kody musste...

  • 30.03.20

Meistgelesene

"Outlander"-Star Sam Heughan wehrt sich gegen Fan-Hass

Verhält sich Sam Heughan verantwortungslos während der Corona-Pandemie? Das werfen ihm die "Outlander"-Fans vor. Doch der Schotte lässt das nicht auf sich sitzen.  Die Coronakrise ist ernst und in allen Ländern der Welt helfen die Menschen zusammen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Soziale Kontakte werden eingeschränkt und die Menschen werden dazu aufgerufen, zu Hause zu bleiben und sich zu isolieren. "Outlander"-Star Sam Heughan scheint davon jedoch nicht viel zu halten. Der...

  • 29.03.20

Prinz Harry & Meghan Markle sprechen über Einsamkeit

Das Ende als Royals rückt für Prinz Harry und Meghan Markle näher, doch ihr Einfluss auf ihre große Fangemeinde bleibt bestehen. Ihre Reichweite nutzen sie, um nun über schwierige Themen zu sprechen und den Menschen Mut zu machen. Am 31. März 2020 endet die Zeit als Royals für Meghan Markle und Prinz Harry. Das Paar will sich aber weiterhin für Wohltätigkeitsorganisationen einsetzen und dabei helfen, die Welt ein bisschen besser zu machen. Dazu nutzen die beiden auch ihren Instagram-Account,...

  • 29.03.20

"Alle meine Frauen" in Quarantäne: Wo steckt Kody Brown?

Das Coronavirus hat auch Amerika und die Stars von "Alle meine Frauen" im Griff. Doch mit welcher seiner vier Frauen verbringt Polygamist Kody Brown die Quarantäne? Weltweit sind die Bürge dazu aufgefordert, gemeinsam mit ihrer Familie in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Lockdown in Amerika! Doch wie sieht es bei Kody Brown von der Show "Alle meine Frauen" aus? Der bekennende Polygamist befindet sich in vier verschiedenen Beziehungen, die allesamt nicht unter einem Dach leben. Kody musste...

  • 30.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.