Nachrichten - Österreich

Lokales

Hüttschlag und Großarl wurden vom Unwetter schwer getroffen.
16 Bilder

Großarltal
Zivilschutzwarnung aufgehoben, Straße wieder frei, Bilder der Verwüstung

GROßARL, HÜTTSCHLAG, PONGAU (aho). Wie die Behörden über die aktuelle Starkregen-Lage informieren, wurden die Zivilschutzwarnung für die Gemeinden Großarl und Hüttschlag im Laufe des Nachmittages aufgehoben. Laut Informationen des Landes Salzburg ist die Großarler Landesstraße wieder durchgehend befahrbar. Indes erreichten uns aus Hüttschlag Bilder der Verwüstung: Die Feuerwehren im Land Salzburg verzeichneten in der Nacht von 17. auf 18. November 630 Einsätze mit 56 Feuerwehren und...

  • 18.11.19
Wie fühlt es sich an, auf den Rollstuhl und einen Pfleger angewiesen zu sein? Im Kapuzinergarten macht Altenpfleger Lukas den Jugendlichen bewusst, was sich im Alter ändert.
2 Bilder

Männer in Pflege und Kinderbetreuung
Boys' Day soll Burschen für "Frauenberufe" begeistern

INNSBRUCK. "Jetzt kippt mal die Rollstühle nach hinten und zieht eure Klassenkameraden über die Gehsteigkante," leitet Altenpfleger Lukas die Drittklässler des Gymnasiums am Adolf-Pichler-Platz an. "Wie fühlt es sich an, wenn man plötzlich zurückgelehnt wird?" Die Burschen erfuhren während des zwölften Österreichischen "Boys' Day" am eigenen Leib, wie es ist, in der Pflege zu arbeiten und selbst auf Pflege angewiesen zu sein. Einen Vormittag lang konnten sie Pflegern und BewohnerInnen im...

  • 18.11.19
Die Autorin Nina Weitz betreibt selbst ein Hotel in Gambia.
2 Bilder

Ausgewanderte Tirolerin schreibt Roman
Knödel in Gambia

INNSBRUCK. "Auf der Suche nach dem afrikanischen Glücksrezept" war die Tiroler Autorin Nina Waitz selbst. Nun hat sie ihrem Roman "Mango-Knödel" diesen Untertitel gegeben. Ein glückloser Pitztaler will seine Träume in Gambia verwirklichen – dort, wo Waitz ein Hotel eröffnet hat. Wilhelm geht auf die 50 zu und hat gerade seine Mutter zu Grabe getragen, die er viele Jahre pflegte. Nach ihrem Schlaganfall hatte er seine Karriere als Koch aufgegeben und war auf den Bauernhof der Familie im...

  • 18.11.19
Auf drei Seiten von Straßen eingeschlossen, soll der Dreschtennenplatz nun attraktiver werden.

Bach besser sichtbar
Grünplatz neu gestaltet

MILS. Kürzlich waren Gärtner am Dreschtennenplatz zugange: Frisch gepflanzte Sträucher und der aufgewertete Bach sollen den Platz attraktiver machen. Die Liste "Lebenswertes Mils" hatte im April einen Antrag im Gemeinderat eingebracht, den Platz neu zu gestalten. Denn obwohl er von Westen kommend am Dorfeingang liege, sei er nicht sehr ansprechend. Der Gemeinderat nahm den Antrag an und holte Angebote ein. Schließlich wurde gemeinsam mit der Gärtnerei Jäger geplant. Diese hat nun heimische...

  • 18.11.19
Eine Fahrspur weniger stadtauswärts und eine "Begegnungszone Praterstraße" sind unter anderem geplant.

Pläne für die neue Praterstraße
Gibt's in der Praterstraße bald eine Fahrspur weniger?

Praterstraße Neu: Geplant sind breitere Radwege, eine Begegnungszone und eine Fahrspurreduktion. Der Umbau soll bereits im Sommer 2020 beginnen. LEOPOLDSTADT. Veränderungen der Praterstraße werden in der Leopoldstadt schon seit mehreren Jahren diskutiert. Was der ehemalige Bezirksvorsteher Karlheinz Hora (SPÖ) 2016 verhindern wollte, soll nun Realität werden: Zwischen der Aspernbrückenstraße und dem Praterstern soll die Praterstraße stadtauswärts um eine Fahrspur verringert werden....

  • 18.11.19
  •  1

Sturmschaden
Freiwillige Feuerwehr Wilhering rückte zum technischen Einsatz aus

Starken Windboen brachten in den Nachmittagsstunden des 17. November die Stützen einer Plakatwand, Richtung Almdorf, zur einknicken. Dadurch hing sie gefährlich über die Bundesstraße. WILHERING (red). Nach Alarmierung durch die Polizei sperrten die Einsatzkräfte eine Spur der Fahrbahn um die Plakatwand gefahrenfrei niederlegen zu können. Mittels Seilwinde und Muskelkraft konnte die Plakatwand schlussendlich sicher aus dem Bereich der Bundesstraße entfernt werden.

  • 18.11.19

Politik

Landesobmann Clemens Costisella ( links ) mit Moderator Roland Schurian ( rechts )
3 Bilder

ÖSTERREICHS BESTE FACHLEUTE DISKUTIEREN MIT POLITIKERN DAS UNTERHALTSRECHT
FAMILIENSTRUKTUREN UND UNTERHALTSRECHT WERDEN VON FACHLEUTEN UND POLITIKERN DISKUTIERT

Anlässlich des 30jährigen Bestehens der UNESCO Kinderrechtskonvention am 20. November 2019 veranstaltet der Verein "Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder" eine Podiumsdiskussion zum Thema "FAMILIENSTRUKTUREN IM UMBRUCH - IST DAS DERZEITIGE UNTERHALTSGESETZ NOCH ZEITGEMÄß ?" Heute hat die finale vorbereitende Besprechung mit Landesobmann Clemens Costisella und Moderator Roland Schurian statt gefunden. Die besten österreichischen Fachleute werden mit Politikern im Europahaus...

  • 18.11.19
Simon Luckinger, Jakob Rennhofer, Lejla Visnjic, Ortsgruppenvorsitzender Marc Heger, Anna Winkowitsch, Leonie Heger, Vbgm. Jürgen Marx, Dominik Wenzl, Fabian Lang und Bettina Bettina Zentgraf (v.l.n.r.)

Marc Heger zum Vorsitzenden gewählt
SJ-Ortsgruppengründung in Mörbisch

Die Sozialistische Jugend Burgenland (SJ) gründete vor kurzem in Mörbisch eine neue Ortsgruppe. Vorsitzender ist Marc Heger. MÖRBISCH. Formte sich erst vor rund einem Monat die SJ-Ortsgruppe Wimpassing, wurde nun auch in Mörbisch eine neue Ortsgruppe der Sozialistischen Jugend gegründet. Marc Heger wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. "Wir haben schon sehr viele Projekte, die wir unbedingt umsetzen wollen – darauf freuen wir uns schon. Ich bin unglaublich froh, dass ich diese Aufgabe...

  • 18.11.19
3 Bilder

Aktuelles zum Baulos Halsgraben
Finalisierungsphase des ersten Bauabschnittes läuft

„An der Fertigstellung des 1. Teilabschnitts des Baulos Halsgraben, wird mit Hochdruck gearbeitet. Aktuell finden die Asphaltierungsarbeiten statt“, informiert Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. ST. KONRAD. Die Bauarbeiten am ersten Teilabschnitt des Bauloses Halsgraben, mit einer Gesamtlänge von rund 1.300 Metern, werden im heurigen Jahr umgesetzt. Für die Ausführung der Bauarbeiten musste die B120 an diesem Straßenabschnitt für den gesamten Verkehr gesperrt werden....

  • 18.11.19
Textnachrichten zwischen Heinz-Christian Strache (FPÖ) und dem ehemaligen Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP)    erhärten den Verdacht des Postenschachers.

Casinos-Affäre
Neue Chatprotokolle erhärten Verdacht des Postenschachers

Die Ermittlungen in der Causa rund um die Bestellung des früheren FPÖ-Kommunalpolitikers Peter Sidlo zum Finanzvorstand der Casinos Austria schlagen weiter hohe Wellen. ÖSTERREICH. "Lieber Hartwig! Herzlichen Dank für deine Unterstützung bezüglich CASAG! LG HC", schrieb EX-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache im Februar 2019. Mit "lieber Hartwig" ist Hartwig Löger, ehemaliger ÖVP-Finanzminister, gemeint. CASAG bezeichnet die Casinos Austria AG. Wie die Wochenzeitung "Falter" am Sonntagabend...

  • 18.11.19
Kid Pex, Roman Gregory (4. und 5. v.l.) und viele andere helfen den Flüchtlingen in Bosnien und Herzegowina.
3 Bilder

Spendenaktion "SOS Balkanroute"
"Schandfleck Europas" - Hunderte Menschen ohne Strom und Wasser

Der Winter steht vor der Tür: Mit der Hilfsaktion "SOS Balkanroute" wollen Kid Pex, Roman Gregory, Lusy Skaya und viele andere hunderten Flüchtlingen in Bosnien helfen. PENZING. Möglicherweise, so Roman Gregory, Sänger der Band Alkbottle, werde das Engagement von ihm und einigen anderen Wiener Künstlern wieder einen richtigen Schub der Hilfsbereitschaft auslösen. Einen Schub, der an die glorreichen Zeiten erinnert, in denen Österreich seinen Nachbarn so bemerkenswert geholfen hat. Denn...

  • 18.11.19
Das ursprüngliche Projekt ist zu teuer, erklärt Raunig.
2 Bilder

way2smart in Korneuburg
Gemeindebau – zurück auf Anfang

way2smart: Teure "Technik" würde sozialen Wohnbau unmöglich machen. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Es war ein visionäres Projekt, das die Stadtgemeinde Korneuburg vor mittlerweile vier Jahren in Angriff genommen hat. Unter dem Motto "way2smart" sollte in der Leobendorfer Straße, Ecke Kreuzensteiner Straße, ein Gemeindebau entstehen, der nicht nur niedrige Mieten bieten, sondern auch in Sachen Energie vorbildhaft sein sollte. Um dies zu erreichen, nahm Korneuburg an einem Forschungsprojekt Teil,...

  • 18.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

3 Bilder

Kunstturnen Staatsmeisterschaften
Braunauer Kunstturner turnte erfolgreich bei den Staatsmeisterschaften in Graz

Am 9. und 10. November traf sich die Österreichische Kunstturnelite in Graz zu den Staatsmeisterschaften. Auch der Braunauer Kunstturner Jakob Lindlbauer turnte am Samstag im Teambewerb und um die Qualifikation für das Einzelfinale am Seitpferd. Er wurde mit dem Team Oberösterreich Vizestaatsmeister und qualifizierte sich außerdem als Drittbester für das Seitpferdfinale. Dort erturnte er sich dann am Sonntag den ausgezeichneten 5. Rang.

  • 18.11.19
Ak 13 v.l. Patricia Prodan, Julia Offenhuber, Simon Herejk und Jonas Pichler
2 Bilder

Turn 10 Mannschaftsbundesmeisterschaften
Ausgezeichnete Ergebnisse für die Turnerinnen und Turner des ÖTB TV Braunau bei den Mannschafts-Bundesmeisterschaften

Rekordbeteiligung bei den 10. Österreichischen Turn 10 Meisterschaften am 16. und 17. November in Ried im Innkreis. Insgesamt 800 Jugendliche und Junggebliebene turnten in 200 Teams am letzten Wochenende in verschiedenen Altersklassen um den österreichischen Mannschaftsmeistertitel. Der ÖTB TV Braunau stellte 2 Mannschaften und kann zurecht stolz sein auf die Leistung der Turnerinnen und Turner. Die Mannschaft AK 13 Mix mit Julia Offenhuber, Patricia Prodan, Jonas Pichler und Simon...

  • 18.11.19
Toller Erfolg für die Stockschützen aus Wang: Die Union ESV Wang konnte sich den Landesmeistertitel in Amstetten sichern.

Leistung der Woche
Wanger Stocksportler holten sich den Landesmeistertitel

In der Amstettner Eishalle setzten sich die Stockschützen des ESV Wang durch. WANG/AMSTETTEN. Vor Kurzem wurden in der Amstettner Eishalle die Sportunion Landesmeisterschaften der Herren im Stocksport ausgetragen. Elf Mannschaften spielten um die Plätze. Favorit aus Wang setzte sich durch Der Favorit ESV Union Wang setzte sich ganz klar durch. Thomas Feregyhazy, Wolfgang Karl sowie Jakob und Stefan Solböck gewinnen mit einem Unentschieden und einer Quote von 5,5 klar vor Wallsee und...

  • 18.11.19
Bezirksobmann Florian Kohlhauser mit den ersten drei im Herren-Teambewerb: Dechantskirchen, Stubenberg und St.Johann in der Haide.

Fast nur neue Sieger-Gesichter beim Hartberger Bezirkskegeln

Beim Bezirkskegeln 2019 des Regionalbezirkes Hartberg in neudau konnten sich außer der Saifenbodnerin Anna Karner keine Vorjahrsieger durchsetzen. Den Damen-Sprintbewerb gewann Anna Karner mit 27/22 Kegeln, vor Maria Gremsl 26/25 und Ludmilla Schärf 26/18 Kegel beide aus Dechantskirchen. Die Damen-Teamwertung holten sich die Stubenberger mit 277 Kegel vor Dechantskirchen 270 und Saifenboden 267 Kegel. Der Herren-Sprintbewerb ging an Herman Kohlhauser aus St.Johann in der Haide mit 30/29 Kegel...

  • 18.11.19
Sandra Wittibschlager und Markus Valant auf der ersten gemeinsamen WM.
3 Bilder

Weltmeisterschaft Rock’n’Roll Akrobatik Main Class Contact Style
Trauner Paar feiert WM Debüt

Am vergangenen Wochenende, 16. November, vertraten Markus Valant und Sandra Wittibschlager Österreich bei den Weltmeisterschaften der Rock'n'Roll Akrobatik in der Startklasse Main Class Contact Style in St. Maurice L’Exil nahe Lyon, Frankreich. LINZ-LAND/LYON. Nach einer erfolgreichen nationalen Saison konnten sich die beiden den Vizemeister Titel in Österreich sichern. Als Teil des Nationalkaders bestritten sie mit der WM ihr erstes internationales Turnier. Nach einer noch etwas...

  • 18.11.19
Engagiertes Trainerteam in Purgstall an der Erlauf: Die Leichtathletik-Coaches sind stolz auf ihre erfolgreichen "Schützlinge".

Sportverein der Woche
Viele Spitzenplätze für die Purgstaller Leichtathleten

Die Leichtathleten aus Purgstall konnten sich in der österreichischen Bestenliste gleich 37 Mal unter den Top Ten platzieren. PURGSTALL. Einen sehr guten Überblick über die Qualität der Vereinsarbeit liefert die österreichische Bestenliste in den verschiedenen Altersklassen der leichtathletischen Bewerbe. Die Leichtathleten der Sportunion Purgstall können auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken – die Bilanz kann sich sehen lassen. 37 Top Ten Platzierungen Die Athleten aus...

  • 18.11.19

Wirtschaft

Die Mitarbeiter erhielten eine gravierte Uhr und einen Geschenkskorb.

382,8 Jahre Wintersteiger
Zehn Mitarbeiter verabschieden sich in den Ruhestand

Zehn Mitarbeiter der Wintersteiger AG treten ihren Ruhestand an. Insgesamt arbeiteten sie 382,8 Jahre im Unternehmen. RIED. Bei einer stimmungsvollen Abschiedsfeier wurden die zehn Mitarbeiter für ihre Verdienste für Wintersteiger geehrt. Dazu lud das Unternehmen die Mitarbeiter mit Partnerinnen in das Gasthaus Rieder Wirt ein. Nach der Begrüßung durch Finanzvorstand Harold Kostka würdigten die Vorgesetzten die Leistungen ihrer ehemaligen Mitarbeiter und berichteten über deren...

  • 18.11.19
8 Bilder

Bundesverband Credit Management Österreich
Zombieunternehmen bei KMU´s im Vormarsch!

Niedrigzinspolitik in Kombination mit fehlendem Wissen über Kreditmanagement bedrohen die Zahlungsfähigkeit vieler Unternehmen. „OMG! Zombieunternehmen!“ Unter diesem Titel veranstaltete am 14. November der Bundesverband Credit Management Österreich (BvCM) einen Event in den Räumlichkeiten des Hauptsponsors Hofmann Personal in St. Florian. Eine Woche vor dem Veranstaltungstermin musste die Anmeldung geschlossen werden – Status AUSGEBUCHT! Mit so einem großen Andrang hatte der Veranstalter...

  • 18.11.19
  •  1

FB Ketten zum Sieger bei Austria’s Leading Companies gekürt

Innsbruck / Kufstein Der ALC-Preis ist der wichtigste Wirtschaftspreis Österreichs. Seit 21 Jahren werden im Wettbewerb Austria’s Leading Companies heimische Betriebe in verschiedenen Kategorien von „Die Presse“, KSV 1870 und dem Wirtschaftsprüfer PwC gekürt. FB Ketten gewann die Auszeichnung bereits zum zweiten Mal in der Kategorie National tätige Unternehmen mit Jahresumsatz bis max. 10 Millionen Euro. Die Auszeichnung wird nicht durch eine Jury ermittelt, Basis ist der tatsächliche Einsatz...

  • 18.11.19
Fahrbahnwechsel bei der GKB. Franz Weintögl (r.) freut sich über die GKB-Fahrplanerweiterung.

Graz-Köflacher-Bahn
145.000 Zugkilometer mehr pro Jahr

Ab dem 15. Dezember gibt es neue Zugverbindungen der GKB zwischen Graz und Köflach. GRAZ. Bereits jetzt nutzen 6,29 Millionen Fahrgäste die drei S-Bahn-Linien der GKB in der Weststeiermark, um 2,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Im Vergleich zu 2010 entspricht dies sogar einer Steigerung von 37 Prozent mehr Fahrgästen. Außerdem erfreut sich die GKB mit einem Pünktlichkeitsgrad von 99,2 Prozent, sehr hoher Kundenzufriedenheitswerte. Mit dem Fahrplanwechsel ab 15. Dezember erfolgt nun eine...

  • 18.11.19
Das neue Bezirksteam der Jungen Wirtschaft mit prominenten Gratulanten
2 Bilder

Land und Bezirk
Neue Chefs der Jungen Wirtschaft

Die Junge Wirtschaft Voitsberg hat mit Hans Peter Schreiner einen neuen Vorsitzenden. VOITSBERG. Hans Peter Schreiner löste Hannes Buchhauser als Bezirksvorsitzenden der Jungen Wirtschaft Voitsberg ab. Der neue Vorsitzende wurde einstimmig mit seinem Team gewählt. Neben Schreiner sind dies Hans-Peter Sturmann (Glas Fischer), Daniel Muik (Santina Fashion), Tanja Uhl (Stadtcafe), Elvira Schmiedbauer (Friseurin) und Alexander Lackner (Schmankerlschenke Fuchs). Buchhauser...

  • 18.11.19
v. l.: Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker, Viktoria Schwarz aus der Energie AG Sportfamilie und LASK-Vizepräsident Johannes Lehner.
3 Bilder

Energie AG
Vorentscheid zur eBundesliga im Energie AG-PowerTower

Am Vorentscheid der eBundesliga nahmen am 17. November im PowerTower der Energie AG 64 Spieler teil. Sechs Kandidaten werden Anfang Februar ins Finale in Wien einziehen.  OÖ. Am 17. November fand im PowerTower der Energie AG der Vorentscheid zur eBundesliga statt. 64 Teilnehmer qualifizierten sich in der Online-Vorausscheidung für den Event. Am Ende konnten sich folgende fünf Teilnehmer durchsetzen: David Huemer, Mahmut Günduz, Haroun Yassin, Dominik Heimbuchner und Samet Kudun. Gemeinsam...

  • 18.11.19

Leute

Alle 9e
Kegelturnier der FPÖ Asten

Bei guter Laune und viel Spaß fand das traditionelle Kegeln statt. Vizebgm. Christian Partoll aus Ansfelden und GV Thomas Altof aus Pucking konnten als Gäste begrüßt werden. ASTEN (red). Den Männern wurden aber die Grenzen aufgezeigt, erstmals ging der Wanderpokal an eine Dame. Veranstalter, Vizebgm. Roland Kappl aus Asten, überreichte die Siegestrophäe.

  • 18.11.19
In Erinnerung an die 2, kürzlich verstorbenen Legenden der Volksmusik kann man zwei typische Musikstücke aus der CD "Auf zum Tanz" der Wernberger Buam anhören.
10 Bilder

Zwei Legenden der Volksmusik sind verstorben!
Erinnerung an zwei verstorbene Urgesteine der "Wernberger Buam!"

In Erinnerung an die zwei Legenden der "Wernberger Buam," die kürzlich verstorben sind, stelle ich für unsere Freunde zwei typische Musikstücke der Wernberger Buam in das Internet, die man im "YouTube" unter "https://youtu.be/CDWzHPlDa34" genießen kann. Es sind dies Jakob "Joke" Rader (89) mit seinem unvergleichlichen Ton auf der Klarinette und am Saxophon sowie das Gründungsmitglied der Wernberger Buam, (1948) Gottfried "Gote" Schellander (91), der immer mit viel Herz und Einfühlungsvermögen...

  • 18.11.19
  •  1

Verdiente Rot-Kreuz-Mitarbeiter wurden ausgezeichnet
Das Ehrenamt ist ein wesentliches Rückgrat im sozialen Oberösterreich.

Das Land OÖ würdigte in einer Feier im Steinernen Saal des Landhauses das „offizielle“ Oberösterreich. Landeshauptmann Thomas Stelzer hob in seiner Rede die herausragenden Leistungen der Rotkreuz-Mitarbeiter hervor, die einen Teil ihrer Freizeit dem qualifizierten Helfen widmen. Auch Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger bedankte sich bei seinen bereits jahrzehntelang tätigen Kollegen mit herzlichen Worten. Urfahr-Umgebung: Ing. Franz Mittmasser aus Herzogsdorf, Anton Josef Mayer aus Zwettl,...

  • 18.11.19
Wolfgang Engelhardt (M.) mit Otto Prantl (l.) und Gerhardt Bathelt (r.)
3 Bilder

Vortrag
"Mein Weg zum Ironman"

Wolfgang Engelhardt begeisterte das Publikum in der Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Raika". SCHWAZ (dkh). Hartes Training, viel Ehrgeiz und ein starker Wille: Das alles und noch viel mehr braucht man, um ein Ironman zu werden. Wolfgang Engelhardt hat das erreicht und nahm heuer an allen drei österreichischen Ironman-Bewerben teil. Sein Highlight war die Absolvierung der Langstrecke in Klagenfurt – die Königsdisziplin der Triathleten. Über seine Erfahrungen, wie man als Amateursportler über...

  • 18.11.19
Das Wildbach Trio begeisterten die Besucher vom "Steirischen G‘miat" im Almenland.
31 Bilder

Steirisches G‘miat
Das Wildbach Trio in St. Kathrein am Offenegg

"Zeiten ändern sich, Musik bleibt im Herzen, die Zeit vergeht, Musik besteht", so lautet das Motto rund um den musikalischen Familienbetrieb von Johannes Wagner, Christian Wagner und Hannes Wagner Junior aus Gschaid bei Birkfeld in der Oststeiermark. Jetzt gab das Trio in St. Kathrein am Offenegg eines ihrer viel zu seltenen Live Auftritte. Moderator Kevin Lagler begrüßte außerdem noch das Volksmusik Duo "Inge und Peter". Im nächsten Jahr feiert das Wildbach Trio übrigens schon ihr 35...

  • 18.11.19

Gedanken

Walter und Christine Rampl waren zehn Jahre lang unterwegs – da musste eine Stärkung schon mal sein!
17 Bilder

Einzigartige Tirolensie
Band 6: "Ein Haus voll Glorie schauet"

Seit 12 Jahren sind sie im „Land im Gebirge“ zwischen der nördlichsten Kirche in Erl und der südlichsten in Borghetto bei Avio/Trentino, der westlichsten in Galtür und der östlichsten in Nikolsdorf/Osttirol unterwegs: Walter und Christine Rampl besuchten mit ihrem Chow-Chow "Soraya" alle Kirchen Tirols und „schossen“ ca. 80.000 Fotos, um sie dann in schönen Bildbänden zu präsentieren. Nun erscheint der 6. und letzte Band „Südtirol 3“ und beschließt eine einzigartige Tirolensie zum Thema...

  • 17.11.19
Sinnloser Vandalismus an Infopoint.
2 Bilder

Vandalismus an städtischen Einrichtungen
Vor den Idioten ist nichts sicher

WIENER NEUSTADT. Zu Beginn der Fußgängerzone Wiener Straße, gleich bei der Museumskirche St. Peter a. d. Sperr weiß man, warum Geschäftsleute und Stadt vorsichtig bei Aufstellen von Vitrinen bzw. Infosäulen sind. Der sehr moderne und mit viel Infos zur Landesausstellung ausgestattete elektronische Info-Point wurde mit sinnlosem Gekritzel beschmiert. Danke an all jene, die dieses Wortgestammel zerstörerischer Volltrotteln wieder säubern und die Hoffnung nicht aufgeben, dass solche Vandalen...

  • 17.11.19
  •  1
Beim Tag der Berufung in Kaltenbrunn

Gedanken
Der eigenen Berufung nachgespürt

Jugendliche, junge Erwachsene und Multiplikatoren aus den Dekanaten Prutz, Imst und Landeck mit Interesse an der Berufungspastoral haben sich am Sonntag, 10. November im Wallfahrtsort Kaltenbrunn mit Bischof Hermann getroffen, um dem Thema der eigenen Berufung nachzuspüren. INNSBRUCK. Unter musikalischer Mitgestaltung des Jugendchores Kantatonix aus dem Kaunertal feierten sie zuerst gemeinsam mit vielen Gläubigen, Pfarrer Wieslaw Blas, Dekan Franz Hinterholzer und Regens Roland Buemberger...

  • 16.11.19
Der Eingang zur Kapelle.

Gedanken
Schnuppertage im Priesterseminar

Schnuppertage im Priesterseminar für Burschen ab 16 Jahren vom 22.11. bis 24.11.2019. Geboten werden Infos über die Priesterausbildung sowie das Mitleben in der Gemeinschaft des Priesterseminars. Der Gedanke, vielleicht Priester zu werden, löst viele Fragen aus: Was heißt es heute, als Priester zu leben? Welche Aufgaben sind damit verbunden? Wie sieht die Ausbildung aus? Für eine gute Entscheidung ist es wichtig, sich diesen Fragen zu stellen. Dabei kann es helfen, sich mit Gleichgesinnten...

  • 16.11.19
Volxtheologie bietet Raum für spannenden Diskussionen
2 Bilder

Gedanken
Grüne Weihnachten – Was hat die Geburt Jesu mit Ökologie zu tun?

In der Diskussionsreihe "Volxtheologie, Religion und Spirualität im Alltag" der Diözese Innsbruck wird am 6. Dezembver im ORF Studio 3 diskutiert. INNSBRUCK. Die Hoffnung auf „weiße Weihnachten“ weckt glückliche Kindheitserinnerungen. Das Ausbleiben von Schnee hingegen wird von vielen als Störfaktor empfunden. Bei der Rede von „grünen Weihnachten” geht es jedoch um mehr. Weihnachten ist ein zutiefst ökologisches Fest. Zwischen der Geburt Jesu und der aktuell so...

  • 16.11.19
  •  1
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.

Kommentar
Nichtraucher stehen jetzt auch draußen

Durch das Rauchverbot in den Lokalen komme ich als Nichtraucher jetzt auch immer öfters an die frische Luft. Denn, wenn die Qualmer jetzt alle das Wirtshaus oder Kaffeehaus verlassen, um sich draußen eine anzuzünden, werde ich sicherlich nicht alleine am Tisch sitzen bleiben, sondern mich der munteren Gesellschaft anschließen. Ob dies jedoch im Sinne des Erfinders gewesen ist, dass sich jetzt das gesellige Treiben vor dem Lokal abspielt und früher oder später polizeiliches Einschreiten wegen...

  • 15.11.19
  •  4
  •  1

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Bella Thorne spricht über ihre Erfahrung mit Polyamorie

Bella Thorne sorgte in letzter Zeit vor allem durch ihre Beziehung zu dritt für Schlagzeilen. Doch Polyamorie hat nicht nur Sonnenseiten, wie sie in einem neuen Interview verrät. Sie ist Sängerin, Schauspielerin und ein ehemaliger Disney-Star, doch zuletzt schaffte sie es vor allem durch ihre Partner auf die internationalen Titelseiten: Bella Thorne! Die 22-Jährige hatte nämlich zuletzt meist mehrere Partner gleichzeitig. Zuletzt befand sie sich meist in einer Beziehung mit einer Frau und...

  • 18.11.19

Harry Styles disst Zayn Malik bei Saturday Night Live

Harry Styles' Auftritt bei "Saturday Night Live" wird von den One-Direction-Fans mit gemischten Gefühlen betrachtet, denn ausgerechnet im Eröffnungsmonolog disst er Ex-Kollege Zayn Malik. Ist Harry Styles dieses Mal zu weit gegangen? Der Brite wird von den Fans für sein sensibles Verhalten geschätzt, doch davon fehlte bei seinem Auftritt bei "Saturday Night Live" jede Spur. Der 25-Jährige trat nicht nur als Musik-Act bei der Show auf, sondern auch als Moderator und Darsteller. Kritik -...

  • 18.11.19

Unwetter Salzburg
Straßen- und Bahnsperren im Pongau

Die B311 zwischen Schwarzach und Lend bleibt gesperrt, auf der Tauernbahnstrecke ins Gasteinertal ist derzeit keine Zugverbindung möglich. PONGAU. Die Sperre der Tauernstrecke vom Bahnhof Schwarzach- St. Veit bis ins Gasteinertal bleibt aufrecht, ebenso die die Strecke zwischen Schwarzach-St. Veit und Spittal-Millstättersee. Zwischen Bischofshofen und Spittal-Millstättersee wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Im Gasteinertal ist derzeit kein Schienenersatzverkehr...

  • 18.11.19

Meistgelesene

Kate Middleton: So unverschämt sprach Prinzessin Anne über Prinz George

Ganz Großbritannien freute sich über die Geburt von Prinz George im Jahr 2013. Lediglich Prinzessin Anne äußerte sich "respektlos" gegenüber Kate Middleton und dem Baby, wie Royal-Fans urteilen. Gespannt wartete die ganze Welt auf den ersten royalen Nachwuchs von Kate Middleton und Prinz William, die 2011 ihre Märchenhochzeit feierten. Am 22. Juli 2013 war es dann soweit und Prinz George Alexander Louis von Cambridge, der erstgeborene Sohn von Kate & William, erblickte das Licht der...

  • 17.11.19

Unwetter Salzburg
Straßen- und Bahnsperren im Pongau

Die B311 zwischen Schwarzach und Lend bleibt gesperrt, auf der Tauernbahnstrecke ins Gasteinertal ist derzeit keine Zugverbindung möglich. PONGAU. Die Sperre der Tauernstrecke vom Bahnhof Schwarzach- St. Veit bis ins Gasteinertal bleibt aufrecht, ebenso die die Strecke zwischen Schwarzach-St. Veit und Spittal-Millstättersee. Zwischen Bischofshofen und Spittal-Millstättersee wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Im Gasteinertal ist derzeit kein Schienenersatzverkehr...

  • 18.11.19

Kate Middleton: Diese Farbe hat sie noch NIE getragen

Kate Middleton beeindruckt mit ihren modischen Outfits bei öffentlichen Auftritten, doch es gibt eine Farbe, um die Prinz Williams Ehefrau einen großen Bogen macht.  Im Jahr 2011 heiratete Kate Middleton ihre große Liebe Prinz William und wurde dadurch zu einem offiziellen Mitglied der britischen Royals. Seitdem ruhen viele Augen auf der mittlerweile dreifachen Mutter - nicht nur durch ihre Position in der königlichen Familie, sondern auch, weil in Herzogin Catherine eine wahre Mode-Ikone...

  • 16.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.