Nachrichten - Österreich

Lokales

11 Bilder

Kultur und Geschichte des Kirchenchors

RAGGENDORF (rm). Zu einem Imbiss ins Gasthaus Polansky lud der Raggendorfer Ortsvorsteher Alfred Dobrovits die Sänger des örtlichen Kirchenchors. Zuvor erzählte er Anekdoten aus den letzten 150 Jahren der Geschichte der Gemeinde, der Schule, der Kirche und des Kirchenchors. Gesungen wird in der Raggendorfer Kirche vermutlich schon seit dem Jahr 1773, dem Beginn der Aufzeichnungen in der Pfarrchronik. In Gemeindeprotokollen gibt es Hinweise auf die Zusammenarbeit zwischen Schule, Kirche und...

  • 14.11.18
4 Bilder

Einsatz im Bezirk
Menschenrettung nach einem Fahrzeugüberschlag

LEOPOLDSDORF. Am 14. November um 8 Uhr morgens wurden die Freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf und die Freiwillige Feuerwehr Maria Lazendorf mit dem Alarmhinweis "Menschenrettung einer Person aus einem Fahrzeug nach einem Fahrzeugüberschlag" in die Langegasse in Leopoldsdorf alarmiert.  Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten die Einsatzkräfte zum Einsatz aus.Am Einsatzort angekommen wurde ein Personenkraftwagen in der Langengasse auf der Seite liegend - halb auf der Straße und halb auf dem...

  • 14.11.18
39 Bilder

„KATHARSIS“ - eine rituelle Reinigung mit und von Urban Sterzinger

TELFS (bine). "Die Kunst ist zwar nicht das Brot, wohl aber der Wein des Lebens." (Jean Paul) Jede Menge kreativen "Wein" präsentiert der bekannte Telfer Künstler Urban Sterzinger seit der äußerst gut besuchten Vernissage am 14.11. in der Geschäftsstelle Telfs der Hypo Tirol Bank. Die neue Serie „KATHARSIS“ hat Sterzinger eigens für die Ausstellung in der Hypo Tirol geschaffen. Es handelt sich um eine Serie, die sich reduziert und abstrakt mit einer rituellen Reinigung beschäftigt. Der Künstler...

  • 14.11.18
Ein Prost auf den Junker

21 Winzer aus der Ost-, Süd- und Weststeiermark
Junkerfest im prächtigen Ambiente von Schloss Stainz

„Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis“, schwärmte Moderator Gregor Waltl, ein anerkannter Weinakademiker, vom erstmaligen Verkosten des jungen Weines im Jahr.Der Junker wird zumeist als Weiß- und nur selten als Rosé- oder Rotwein ausgebaut. Auch die Sortenreinheit wird nicht hauptsächlich angestrebt, meistens zeigt er sich als Cuvée aus mehreren Sorten. Den Weinbauern braucht man mit solchen Erläuterungen nicht zu kommen. Sie verstehen ihr Geschäft und wissen ganz genau, worauf es bei...

  • 14.11.18
Begeisterte Schülerinnen des Pferdewirtschaftszweigs (von links): Amy Rose Frühwirth, Lisa Zsuppan, Chiara Sallaga.
11 Bilder

Tag der offenen Tür
Landwirtschaftsschule Güssing ist eine echte Bio-Schule

Die Bio-Wende, die die Landesregierung vor kurzem ausgerufen hat, ist in der Landwirtschaftlichen Fachschule Güssing schon vollzogen. "Seit dem Jahr 2012 werden Schüler, Personal und Gäste ausschließlich mit biologisch erzeugten Lebensmitteln versorgt", betont Direktor Gerhard Müllner. Beim Tag der offenen Tür konnten sich Besucher davon überzeugen. Im Schulgebäude, beim Wirtschaftshof und auf dem Gelände wurde reichlich aufgetischt: Bio-Cordon-Bleu, Bio-Speck, Bio-Käse, Bio-Eierspeise,...

  • 14.11.18

Politik

Gabriel Schuhmann, Fritz Kirchsteiger, Klaus Höllerl, Klaus Bachmair, Erich Rippl und Erich Pilsner.

Gemeindefinanzierung Neu
SPÖ: Deadline für 2019

GRIESKIRCHEN, EFERDING. Die letztes Jahr beschlossene Gemeindefinanzierung neu behagt den SPÖ-Bürgermeistern in den Bezirken Grieskirchen und Eferding nicht besonders. Sie wollen eine frühere Evaluierung der Finanzierung für 2019 – und nicht erst, wie geplant 2021. BEZIRKE (jmi). Die mit Anfang 2018 gültige Gemeindefinanzierung neu schlägt den SPÖ-Bürgermeistern in den Bezirken Grieskirchen und Eferding auf den Magen. Rechnung der SPÖ: Städte und Gemeinden zahlten 2016 rund 240,7 Millionen...

  • 14.11.18
Bürgermeister Gerhard Steinbauer kündigt Verkehrskonzept für Bad Gastein an.

Zentrum Bad Gastein
Verkehrskonzept für Bad Gastein soll bald präsentiert werden

BAD GASTEIN. Bürgermeister Gerhard Steinbauer zeigt sich hoch erfreut über die Entwicklungen im Bad Gasteiner Zentrum. Erst heute (14. November 2018) konnte der Verkaufsprozess für den Straubingerplatz in Bad Gastein abgeschlossen werden.  Verkehrskonzept als Basis für den Kauf In weiser Voraussicht habe man bereits vor zwei Jahren begonnen, ein Verkehrskonzept zu entwickeln, dass nun zeitgleich mit dem Verkauf der Gebäuden im Zentrum in die finale Phase tritt. "Für die...

  • 14.11.18
Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Matthias Brockmann (Travel Charme) und Daniel Eickworth (Hirmer-Immobilien-Gruppe) bei der Vorvertragsunterzeichnung im Sommer.
2 Bilder

Zentrum Bad Gastein
Verkaufsprozess für den Straubingerplatz in Bad Gastein abgeschlossen

Die Gebäude am Straubingerplatz in Bad Gastein gehören nun endgültig der Hirmer-Immobilien-Gruppe aus München. Käufer verpflichtet sich zur Errichtung eines Hotelbetriebs in der 4-Stern-Superior oder 5-Stern-Kategorie binnen drei Jahren ab Erlangung der Genehmigungen. BAD GASTEIN. Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat heute mit Vertretern der Hirmer-Immobilien-Gruppe den Abtretungsvertrag zur Übernahme der Anteile der Straubingerplatz Immobilien GmbH, welche die Gebäude am Straubinger Platz...

  • 14.11.18
Initiator der Schülerlotsen-Aktion Stadtrat Mag. Johannes Sykora (links), Bezirksinspektor Christoph Hradil (Polizeiinspektion Tulln) und Gemeinderätin und Ortsvorsteherin Paula Maringer (beide rechts) mit einigen der ehrenamtlichen Schulwegpolizisten in Neuaigen.

Bürgerengagement
Ehrenamtliche „SchulwegpolizistInnen“ für Neuaigen

TULLN (pa). Nach dem Projektauftakt mit 30 ehrenamtlichen Schulwegpolizisten rund um das BG/BRG Tulln gibt es ab sofort auch in Neuaigen mehr Sicherheit am Schulweg: 11 Väter und Mütter werden morgens bei den stark frequentierten Bushaltestellen als Schulwegpolizisten ehrenamtlich dazu beitragen, die Sicherheit der Schüler im morgendlichen Verkehr zu erhöhen. Weitere ehrenamtliche Schülerlotsen und Schulwegpolizisten für Schulen, Kindergärten und vielfrequentierte Haltestellen sind herzlich...

  • 14.11.18
LA Bernhard Heinreichsberger, LR Ludwig Schleritzko und LA Christoph Kaufmann

Mobilitätsbefragung
Jetzt mitmachen: So soll's im Bezirk Tulln sein

BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG (pa). Seit wenigen Wochen läuft die große Mobilitätsbefragung des Landes Niederösterreich. „Bei der Befragung geht es darum, alles über das typische Mobilitätsverhalten in Niederösterreich herauszufinden“, erläutern die Landtagsabgeordneten Christoph Kaufmann und Bernhard Heinreichsberger. Dabei erhalten mehr als 30.000 Haushalte in Niederösterreich einen Fragebogen, der wichtige statistische Daten abfragt. Für all jene die keinen Fragebogen erhalten haben, ist...

  • 14.11.18
Vanessa Pichler, Chefredakteur-Stv., WOCHE Kärnten

Kommentar
Große Chance für Kärnten nutzen!

Infineon baut in Villach groß aus. Autos, Smartphones, Ausweise: In all diesen wichtigen Protagonisten unseres Alltags steckt Know-how von Infineon. Am Wochenende wurde in Villach mit dem Spatenstich für den Bau der 1,6 Milliarden Euro-Fabrik der Grundstein für eine "Jahrtausendchance" gelegt (Zitat IV-Präsident Timo Springer). Und es ist wirklich eine Chance, etwa den Standort Kärnten wieder für andere Unternehmen attraktiver zu positionieren. Denn eine solche Investition kann...

  • 14.11.18

Sport

ESV Bad Häring - v.l. Obmann ESV Konstantin Knapp, Erwin Kaufmann, Hubert Margreiter, Wolfgang Drexler, Eckhart Kaufmann, Bezirksobmann Matthias Erharter

Tiroler Landes Eis- und Stocksportverband
ESV Bad Häring Bezirkscupsieger

BAD HÄRING (sch). Das Bezirks-#+cupfinale 2018 fand auf der Stocksportanlage des ESV Bad Häring statt. Ein packendes Duell gab es zwischen Walchsee und Bruckhäusl um Platz drei, mit dem besseren Ausgang für die Stocksportler aus Bruckhäusl (4:6). Danach gab es eine souveräne Leistung des Heimteams aus Bad Häring mit einem 7:1-Sieg über Angerberg 1. Der ESV Bad Häring krönt mit dem Cupsieg eine großartig gut gespielte Gesamtsaison. Die Cupsieger: ESV-Obmann Konstantin Knapp, Erwin Kaufmann,...

  • 14.11.18
Starker Auftritt der Mädels vom SC Wörgl.
2 Bilder

Schwimmsport
230 Teilnehmer beim Wave-Meeting in der Wörgler Wasserwelt

Am 10. November veranstaltete der Schwimmclub Wörgl zum 13. Mal das int. Wave-Meeting. Insgesamt 17 Vereine aus Italien, Slowakei, Deutschland und Österreich kamen mit 230 Schwimmerinnen und Schwimmern, um sich zu messen. Bei der Veranstaltung für Kinder bis 14 Jahren wurden starke Leistungen erbracht. So schwamm Jan Bacher vom ASV SC Brixen (ITA) zum neuem Meeting-Rekord im Finale über 100 m Lagen. Der Vereins-Tagessieg ging ebenfalls nach Italien zum ASV SC Brixen. Die Schwimmerinnen und...

  • 14.11.18
<f>David Gritsch</f> mit der Nummer 55 beim EHC Kundl.
2 Bilder

Eishockey Eliteliga
Eishockey Eliteliga: Kein Feuer zum Saisonstart 2018

BEZIRK (sch). Weder in Kundl noch in Kufstein ist man mit dem Eishockey-Saisonstart in der Eliteliga nach vier Runden zufrieden. Für beide Eliteliga-Teilnehmer aus dem Bezirk Kufstein setzte es am vergangenen Samstag in den Auswärtsspielen Niederlagen. Dabei konnte der EHC Kundl mit der 4:2-Niederlage gegen den amtierenden Meister Hohenems noch besser leben, als Kufstein mit dem Silzer 9:6-Heimsieg. Sechs erzielte Tore in der regulären Spielzeit sollten eigentlich für Auswärts-#+punkte...

  • 14.11.18
Niederlage für Ö-U15 Nationalteam (rot) gegen das Nachwuchsteam Italiens (blau).
6 Bilder

Eishockey Österreich
Zu starke Gegner für Österreichs U15 Nationalteam

In den Spielen gegen Sachsen/Berlin und Italien (blau) in der Kufstein Arena (Kufstein-Cup) konnte das österreichische U15-Auswahlteam (rot) längere Zeit ein 2:2-Unentschieden halten, für einen Punktegewinn reichte es aber in allen drei Begegnungen nicht. Endstand: 1. Bayern (12 Punkte); 2. Italien (9); 3. Sachsen/Berlin (3); 4. Österreich (0). (sch)

  • 14.11.18
Christoph Plattner - Mannschaftsbester des ESV Wörgl 1.
2 Bilder

Sportkegeln
Keglerkrimi beim Sieg über den KSK Wacker Innsbruck

WÖRGL (red). Das Auswärtsspiel des ESV Wörgl I gegen KSK Wacker Innsbruck konnte an Spannung nicht übertroffen werden. Nach einem Rückstand von 88 Kegel kämpfte das Team der Wörgler bis zum letzten Durchgang. Belohnt wurden sie mit einem Gesamtholz von 3043 Kegel (Schnitt 507,2) und konnten daher mit 18 Kegel Vorsprung einen 6:2-Sieg feiern. Mannschaftsbester bei Wörgl wurde Christoph Plattner mit 532 Kegel. Beim Heimspiel des ESV Wörgl II waren die Damen des ESV Kufstein zu Gast. Leider musste...

  • 14.11.18

Wirtschaft

Die Geschäftsleute am Mutter-Teresa-Platz bitten zum langen Einkaufsabend am Donnerstag, dem 22. November.
5 Bilder

Fünf Geschäfte haben am 22. November bis 20.30 Uhr offen
Langer Einkaufsabend rund um die Jennersdorfer Kirche

Mehr als nur eine erste Vorahnung auf Weihnachten bietet der lange Einkaufsabend am Donnerstag, dem 22. November, in Jennersdorf. Fünf Geschäfte in unmittelbarer Nähe der Stadtpfarrkirche haben sich zusammengetan und öffnen gemeinsam für ihre Kunden bis 20.30 Uhr: der Weltladen, Uhren/Schmuck Potetz, der Naturladen Schenk, die Boutique Piccolo und die Drogerie "Gewußt wie". "Wir wollen unseren Kunden zeigen, dass man in Jennersdorf viele gute Ideen für Weihnachtseinkäufe verwirklichen kann",...

  • 14.11.18
Geschäftsführer des Agrar Marketings Gerald Reisecker bei der Eröffnung des neuen Marktstandes
27 Bilder

Neuer Marktplatz vom Salzburger Agrar Marketing für Salzburger Bauern auf der Messe "Alles für den Gast"
Eine neue "Bühne" für die regionalen Produkte der Salzburger Bauern auf der Messe "Alles für den Gast"

Ein neuer Marktplatz der Salzburger Landwirtschaft präsentierte sich heuer auf der Messe "Alles für den Gast". Den Auftakt bildete ein Salzburger Frühstück mit so vielen regionalen Schmankerln, dass sich der Tisch bog - Gott sei Dank sorgte das Möbelstück von Dreikant für nötige Stabilität. Geladen waren Partner der Salzburger Landwirtschaft, Journalisten und Aussteller, der Geschäftsführer des Salzburger Agrar Marketings, Gerald Reisecker, freute sich, dass die Gäste so zahlreich erschienen...

  • 14.11.18
99 Bilder

Erneut großer Ansturm auf die siebte AMS Lehrlingsmesse in Gmunden

Einen wahrhaften Ansturm gab es am Mittwoch 14.11.2018 bei der Lehrlingsmesse im AMS Gmunden. Aus allen Orten des Bezirkes waren ca 1000 Schüler/innen mit Lehrpersonen und am Abend an die 180 Eltern mit Ihren Kids angereist und nützten die Gelegenheit, sich bei den 41 Betrieben/Ausstellern über die möglichen  70 Lehrberufe zu erkundigen. Am Abend wurden auch bereits konkrete Beratungen in Richtung Abschlüsse von Lehrverträgen getätigt. Das Team des AMS Gmunden um Leiter Leopold TREMMEL, seiner...

  • 14.11.18
Ökoenergie-Experten vor der neuen Forschungsanlage in Strem (von links): Johannes Fuchs, Gerhard Schöny, Elisabeth Sonnleitner, Julius Pirklbauer, Siegfried Legath, Bernhard Deutsch und Andrea Moser.

Ökoenergie-Forschung
Strem: Aus Biogas wird testweise Biomethan

Der Frage, wie sich Biomethan noch stärker als Ökoenergieträger nutzen lässt, geht ein neues Forschungsprojekt in Strem nach. Bei der bestehenden Biogasanlage wurde zu Testzwecken eine Aufbereitungsanlage aufgestellt, die konventionelles Biogas in Biomethan mit Erdgasqualität umwandelt, berichtet Andrea Moser vom Europäischen Zentrum für erneuerbare Energie (EEE) in Güssing. "Biogas, wie es in Strem zur Stromerzeugung verwendet wird, hat einen Methangehalt zwischen 50 und 55 Prozent",...

  • 14.11.18
Geschäftsführer Walter Scherb jun.
6 Bilder

Wasser im Glas statt in Pet-Flaschen füllen

Gasteiner Mineralwasser bringt erste Ein-Liter-Glasflasche in den Handel. BAD GASTEIN. Im Zuge ihres Nachhaltigkeitsprogrammes führt Gasteiner Mineralwasser in den nächsten Tage österreichweit die erste Ein-Liter-Glasflasche in den Handel ein. Bislang war diese nur für die Gastronomie erhältlich. Geschäftsführer Walter Scherb jun. geht es bei dieser Markteinführung um effiziente Verpackung: "Wir sind überzeugt davon, damit einen weiteren wichtigen Schritt in Sachen Nachhaltigkeit zu gehen...

  • 14.11.18
Weibliche Fachkräfte und Lehrlinge sind bei Stölzle sehr gefragt.
4 Bilder

Stölzle Oberglas
Leitbetrieb der Lipizzanerheimat

Acht verschiedene Lehrberufe können bei Stölzle Oberglas in Köflach, dem Hersteller von Verpackungsglas für Pharmazie und Lebensmittel erlernt werden. Diese Vielseitigkeit zeichnet den Leitbetrieb der Lipizzanerheimat und gleichzeitig größten Arbeitgeber der Region aus. Heuer wurde das neue Ausbildungszentrum für Fachkräfte in der Glasindustrie im Köflacher Stammhaus nach nur einem halben Jahr Bauzeit eröffnet, das Ausbildungsräume für Mechatronik, Elektrotechnik, Produktion, Zerspanungstechnik...

  • 14.11.18

Leute

30 Bilder

Bildergalerie
Learn4Life in Peuerbach begeisterte die Besucher

PEUERBACH. Motivationsschub gefällig? Bittesehr: Nach der Idee der nach(t)leben-Gruppe holte Organisator Franz Lindner von Lindner Entertainment das "Learn4Life"-Projekt in den Bezirk Grieskirchen. Beim Vortrag "Was denkst Du wer du Bist!?" überzeugte Erfolgs- und Motivationstrainer Biyon Kattilathu. Seine Mission ist es, mehr Leistungsstärke und Lebensfreude zu vermitteln. Und dafür nutzt er auch seine eigenen, persönlichen Erfahrungen aus dem Taekwondo – und das begeisterte auch die...

  • 14.11.18
Valentin Zsifkovits, im Bild mit dem Stinatzer Bürgermeister Andreas Grandits, feierte sein 60-jähriges Priesterjubiläum.

Priesterjubiläum in Stinatz

Valentin Zsifkovits, Theologe und früherer Institutsvorstand an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz, feierte seinen 85. Geburtstag und sein 60-jähriges Priesterjubiläum. Zsifkovits war lange am Institut für Ethik und Gesellschaftslehre als Vorstand tätig. Weiters verfasste er viele Werke zu diversen Themen der Ethik und Religion. Je eine Ausgabe aller seiner Publikationen überreichte er vor kurzem dem Stinatzer Bürgermeister Andreas Grandits.

  • 14.11.18
21 Bilder

Die Gesunde Region Vorau hat auch ein gesundes Vereinsleben!

Was wäre eine Ortschaft ohne Menschen, für die es eine Selbstverständlichkeit ist, ehrenamtlich zum Wohle der Gemeinschaft beizutragen? – fragte Moderator Alois Gaugl die Anwesenden des vollbesetzten Mehrzwecksaal der NMS Vorau sehr treffend. Nicht weniger als 57 Personen wurden von Voraus Gemeindeverantwortlichen bei der öffentlichen Veranstaltung „Tag des Ehrenamtes“ vom gesamten Vorauer Gemeinderat feierlich geehrt, und - was besonders viel Freude und Sympathie erntete - mit einem...

  • 14.11.18
Alfred Brandner, Präsident der Perger Faschingsgilde, das Prinzenpaar Carina und Gerhard sowie Bgm. Anton Froschauer.
36 Bilder

Die Narren erobern die Stadt Perg

Faschings-Auftakt: Bürgermeister übergab Schlüssel der Stadt an das neue Perger Prinzenpaar. PERG (eg). Mit Trommelwirbel, Gardemädchen sowie Abordnungen der Faschingsgilden Pregarten und Bad Zell stürmte eine große Schar Narren den Hauptplatz und eröffnete am 11. 11. traditionell den Fasching. Bürgermeister und Bundesrat Anton Froschauer musste den Schlüssel der Stadt an das neue Prinzenpaar, Carina die Erste von Haider Druck und Blaulicht und Prinz Gerhard den Ersten von Hagebau und...

  • 14.11.18

Gedanken

In der Vorweihnachtszeit werden in Laufen die Fenster weihnachtlich geschmückt und ein Umtrunk davor organisiert.

Gutes tun
Das Laufner Adventfenster

BAYERN (sm). Das Adventfenster erfreut sich im bayerischen Laufen großer Beliebtheit. Auch dieses Jahr laden Vereine und Gruppen, Privatfamilien, Institutionen wie Seniorenheime und Kirchen, Schulen, Kindergärten und z.B. Geschäftsleute wieder im Dezember zum Adventfenster ein. Jeden Tag ein anderes Haus Jeden Abend ab dem ersten Dezember kommen Menschen zusammen, um sich mit dem Öffnen der Adventfenster und einem kleinen Rahmenprogramm im Freien auf Weihnachten einzustimmen. Traditionell...

  • 14.11.18
Rainbows-Tirol bietet professionelle Hilfe.

Rainbows hilft Kindern bei Trennung und Schmerz

Kinder trauern anders, sie springen in Trauerpfützen hinein und wieder heraus… (red.). Die Kernkompetenz von Rainbows ist es, Kinder bei Trennung, Scheidung oder Tod naher Bezugspersonen zu unterstützen und durch begleitende Gespräche auch deren Angehörige zu entlasten. 12 der rund 40 Mitarbeiterinnen von Rainbows-Tirol sind professionelle Kinder-Trauerbegleiterinnen und arbeiten landesweit mit einem umfangreichen Methodenrepertoire, mit großem sozialem Engagement. Eine Trauerbegleitung...

  • 14.11.18
Organisatoren der Benefizaktion mit anwesenden Künstlern, Bgm. Paul Sieberer und Pfarrer Sebastian Kitzbichler.

Benefizaktion zugunsten der Pfarrkirche Hopfgarten

HOPFGARTEN (be). Die Renovierungsarbeiten bei der Pfarrkirche Hopfgarten wurden bereits gestartet; wie sich herausstellte, kommen die Arbeiten teurer als erwartet. Einige engagierte Bürger haben deshalb eine Benefizaktion ins Leben gerufen, die mit einer Vernissage startete. Mehrere Künstler haben einige ihrer Kunstwerke gratis oder stark vergünstigt zur Verfügung gestellt; der Erlös kommt den Renovierungsarbeiten zugute. Ein ganz besonderes Werk stellte Patrizia Karg bereit. Zahlreiche...

  • 13.11.18
Das Salzburger Team beim Boys Day: Eberhard Siegl und Thomas Kraft.

Gleichstellung der Geschlechter
Junge Buben schnuppern in "weibliche" Berufe

SALZBURG (sm). Der Kindergarten Maxglan ließ am Boys Day gezielt fünf Burschen in den Beruf des Elementarpädagogen hineinschnuppern. Für fünf Stunden bastelten, spielten und turnten die jungen Männer mit den Kindergartenkindern. Man bildete einen Sitzkreis, las vor und unterstützte die Pädagogen. So lernten die Burschen den Tagesablauf eines immer noch weiblich geprägten Berufes. Burschen als Altenpfleger "Ich habe mit den Pensionisten gespielt, ich hab ihnen beim Essen geholfen", schreibt...

  • 12.11.18
Beleuchtung im Advent

Gedanken
VolkXtheologie: Künstliches Licht, geblendete Herzen. Wozu Advent?

“VolkXtheologie”: Diözese Innsbruck, Theologische Fakultät der Universität Innsbruck und ORF-Landesstudio Tirol machen mit dieser Veranstaltungsreihe im Studio 3 Lust auf religiösen und theologischen Fragen. Am Freitag, 16. November 2018 um 19.30 Uhr lautet das Thema: Künstliches Licht, geblendete Herzen. Wozu Advent? Das theologische Geheimnis von Advent und Weihnachten hat viel mit der Sehnsucht der Menschen, damit auch mit der Menschlichkeit des Menschen zu tun....

  • 09.11.18
Neuer Leiter des Bischofsbüros Innsbruck: Michael Schallner mit Bischof Hermann Glettler

Gedanken
Wechsel im Innsbrucker Bischofsbüro

Michael Schallner folgt auf Josef Walder am Innsbrucker Domplatz TIROL (dibk). Anfang November kam es im Büro von Bischof Hermann Glettler in Innsbruck zu einem Personalwechsel. Auf den bisherigen Leiter des Bischofsbüros in Innsbruck und theologischen Referenten Josef Walder folgt Michael Schallner als Büroleiter und Programmkoordinator. Walder war in den vergangenen 14 Jahren im Bischofsbüro am Innsbrucker Domplatz tätig, also nahezu die gesamte Amtszeit von Bischof Manfred Scheuer...

  • 09.11.18

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Überraschendes Geständnis: So sehr litt Fürstin Charlene nach ihrer Hochzeit mit Prinz Albert!

Fürstin Charlene von Monaco machte lange Zeit durch ihre traurige Miene Schlagzeilen. Nach ihrer Hochzeit sah man sie zunächst nur selten lachen. Und das aus gutem Grunde, denn sie musste sich erstmal bei Hofe einfinden.  Im Jahr 2011 stand ein großer Tag im Leben von Charlene Wittstock an: Die ehemalige Leistungsschwimmerin heiratete den monegassischen Fürsten Albert und wurde zu Fürstin Charlene von Monaco. Und sie wurde schnell eine traurige Berühmtheit. Fast nie sah man die Blondine...

  • 14.11.18

Kate Middleton Hochzeit: Es war nicht märchenhaft!

Die Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William wirkte auf die Fans wie ein echtes Märchen. Doch die Wirklichkeit sah anders aus. In Wahrheit war die Hochzeit nämlich alles andere als märchenhaft. Eigentlich hätten wir gedacht, dass die Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William nicht hätte schöner sein können. Der Moment, als Kate in ihrem traumhaften Hochzeitskleid von ihrem Vater und ihrer Schwester Pippa zum Altar begleitet worden war, bleibt unvergessen. Aber auch wenn die...

  • 14.11.18

Selena Gomez: Wegen ihr hat Justin Bieber nun große Angst!

Selena Gomez lernt Justin Bieber nun das Fürchten. Nachdem die beiden sich getrennt haben, muss Biebs jetzt ganz schön Angst haben. Packt Selena nun endgültig die ganze Wahrheit aus? Bis jetzt war Selena Gomez stets zurückhaltend und hat nicht wirklich über die gemeinsame Zeit mit Ex-Freund Justin Bieber gesprochen. Stattdessen soll sie ihrem früheren Freund sogar alles Gute mit Hailey Baldwin gewünscht haben. Aber werden schon bald die Fakten auf dem Tisch geknallt? Der “No...

  • 14.11.18

Meistgelesene

Kate Middleton: Ist Meghan Markle die Böse?

Macht uns Meghan Markle die ganze Zeit was vor? Anscheinend ist die Herzogin nicht gerade so nett wie Kate Middleton. Stattdessen soll sie hinter den Kulissen ihr wahres Gesicht gezeigt haben. Kate Middleton ist der Liebling der Royal-Fans. Sie hat es geschafft in die Fußstapfen von Prinzessin Diana zu treten. Mit ihrem Style und ihrer freundlichen Art begeistert sie immer wieder die Massen. Bei Meghan Markle sieht das ein bisschen anders aus. Die Öffentlichkeit war gegenüber der früheren...

  • 12.11.18

Überraschendes Geständnis: So sehr litt Fürstin Charlene nach ihrer Hochzeit mit Prinz Albert!

Fürstin Charlene von Monaco machte lange Zeit durch ihre traurige Miene Schlagzeilen. Nach ihrer Hochzeit sah man sie zunächst nur selten lachen. Und das aus gutem Grunde, denn sie musste sich erstmal bei Hofe einfinden.  Im Jahr 2011 stand ein großer Tag im Leben von Charlene Wittstock an: Die ehemalige Leistungsschwimmerin heiratete den monegassischen Fürsten Albert und wurde zu Fürstin Charlene von Monaco. Und sie wurde schnell eine traurige Berühmtheit. Fast nie sah man die Blondine...

  • 14.11.18

Kate Middleton: Prinz William tanzt aus der Reihe!

Kate Middleton ist ziemlich pflichtbewusst und nimmt ihre royalen Aufgaben natürlich ernst. Als Frau von Prinz William steht sie immerhin im Fokus der Öffentlichkeit. Aber wusstet ihr, dass Prinz William sich in einer Sache von den anderen Royals unterscheidet? Familie und Pflichten? - Für Kate Middleton ist es gar kein Problem beide Sachen unter einen Hut zu bekommen. Als sie letztes Jahr noch schwanger war, hat sie sogar mit XXl-Babybauch noch gearbeitet. Gerade braucht sie aber eine...

  • 12.11.18