Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Den gebrauchten und aus Spenden finanzierten Tanklöschwagen lassen der Wörterberger Hannes Langmann (links) und der Stinatzer Franz Grandits nach Afrika bringen.

Organisatoren aus Wörterberg und Stinatz
Ein Feuerwehrauto für Burkina Faso

Im nördlichen Teil von Burkina Faso in Westafrika, wo Feuerwehren eine rare Ausnahme sind, wird ab nächstem Jahr ein österreichisches Feuerwehrauto zu Einsätzen ausrücken. Das haben der Wörterberger Kommandant Hannes Langmann und der Stinatzer Franz Grandits, Obmann des Vereins „Hilfe Direkt“, möglich gemacht. Gebrauchter TanklöschwagenDer gebrauchte Tanklöschwagen stand bis heuer in Kienberg (Niederösterreich) in Verwendung. Langmann, der auch ein Handelsunternehmen für gebrauchte...

  • 19.12.18
Leute
Das "neue Einsatzfahrzeug" nahm Jubilar Rainer Freißmuth (3.v.l.) mit Gattin Petra sowie den Kindern Patrick und Selina von Feuerwehrverwalter Wolfgang Kniedl entgegen.
2 Bilder

Kommandant Rainer Freißmuth staunte
Neues Limbacher "Einsatzauto" zum Geburtstag

Als Einsatzfahrzeug für den Ernstfall würde es zwar nicht durchgehen, aber als Geburtstagsgeschenk passt es allemal. Das hölzerne Feuerwehrauto spendierte nämlich die Feuerwehr Limbach ihrem Kommandanten Rainer Freißmuth zum 50. Geburtstag. Außerdem stemmten seine Kameraden mit vereinten Kräften und einem kräftigen „Hooo-ruck!“ einen Geburtstagsbaum in die Höhe. Jubilar Rainer Freißmuth übt seit 14 Jahren die Funktion des Ortsfeuerwehrkommandanten aus. Die Gratulationen im Namen der...

  • 18.12.18
Lokales
Der Verletzte wurde mithilfe der Drehleiter vom Dach gerettet.
4 Bilder

Feuerwehr Enns
Personenrettung auf Baustelle

ENNS. Auf einer Baustelle in Enns kam es zu einem Arbeitsunfall. Die Feuerwehr wurde gegen 12.40 Uhr zur Personenrettung alarmiert, wie Fotokerschi.at berichtet. Ein Arbeiter hatte sich mit einer Nagelpistole in den Fuß geschossen. Das Rote Kreuz alarmierte die Feuerwehr mit der Drehleiter, um den Verletzten vom Dach des Hauses zu retten.

  • 18.12.18
Lokales
Das Fahrzeug wurde Ende November von der Feuerwehr übernommen und soll im kommenden Jahr bei einem Fest gesegnet und in Dienst genommen werden.

Fahrzeug für die Feuerwehr
Deutsch Minihof: Wagenwechsel nach 34 Jahren

Die Feuerwehr Deutsch Minihof hat ein neues Mehrzweckfahrzeug angeschafft, nachdem das alte Kleinlöschfahrzeug 34 Jahre lang im Einsatz gestanden war. Der neue Wagen der Type Mercedes-Sprinter weist unter anderem eine Schnelllöscheinrichtung auf. Die Gesamtkosten von 137.000 Euro tragen die Gemeinde, das Land Burgenland und die Feuerwehr zu je einem Drittel.

  • 18.12.18
Lokales
Sind zu Weihnachten in Bereitschaft: Florian Kandesldorfer, Achim Lechner, Julian Henschel und Moritz Lisson (v.l.).
3 Bilder

Sechs Engel auf Erden
"Wir arbeiten auch am Heiligen Abend!"

WIENER NEUSTADT. Ildiko Hars, Diplom-Gesundheits und Krankenpflegerin im Marienhof Wr. Neustadt, hat am 24.12. Nachtdienst. „Wir betreuen unsere Heimbewohner rund um die Uhr, da gibt es keine Feiertage oder Sonntage. An Heiligabend ist das natürlich eine besondere Herausforderung – dafür ist es aber umso schöner, zu spüren, dass wir für viele von ihnen eine Art Ersatzfamile geworden sind und wie viel Freude es ihnen macht, mit uns dieses Fest der Familie zu verbringen", so Hars. Frau Szabo von...

  • 18.12.18
Lokales
6 Bilder

Zimmerbrand in der Kottingbrunnerstraße

BAD VÖSLAU. Am 12. Dezember wurde die FF Gainfarn um 13:56 Uhr mit dem Alarmbild „B2 Zimmerbrand“ in die Kottingbrunnerstraße gerufen. Schon bei der Alarmierung wurde bekannt, dass sich keine Personen mehr im Haus befinden. Die gemäß Alarmplan mitalarmierte FF Bad Vöslau war mit einem Tanklöschfahrzeug als erste am Einsatzort; der Gruppenkommandant schickte sofort einen Atemschutztrupp in das Obergeschoß, um dort mit einem Kleinlöschgerät erste Löschmaßnahmen vorzunehmen. Inzwischen...

  • 18.12.18
Lokales
Fast 200 Mann waren im Einsatz

Fürnitz
200 Milchziegen in Brand verendet

Fast 200 Milchziegen verendet. Pferde gerettet. FAAK AM SEE. Gestern gegen 21.00 Uhr, brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Milchziegenbetrieb eines 33-jährigen Landwirtes in Fürnitz, Marktgmeinde Finkenstein, Bezirk Villach ein Brand aus. Milchziegen verendet, Pferde gerettet Durch den Brand verendeten 196 Milchziegen, die nicht mehr aus dem Stallgebäude gerettet werden konnten. Fünf Pferde wurden rechtzeitig aus dem Objekt gerettet. Im Einsatz standen zahlreiche Feuerwehren...

  • 18.12.18
Lokales
Die Feuerwehr rückte mit 33 Mann zu dem Brandort aus.

Brand
Wäsche geriet in Brand

BAD HOFGASTEIN. Zu einer starken Rauchentwicklung in einem Hotel in Bad Hofgastein kam es, laut Landespolizeidirektion, am Vormittag des 17. Dezember. In einem als Trocken- und Wäschelager genützten Zimmer sei ein eingeschalteter Raumlüfter in Brand geraten und auf darunter liegende Wäsche gefallen. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein war mit sechs Fahrzeugen und 33 Mann vor Ort und konnte den Brand rasch löschen. Gäste und Personal waren nicht gefährdet. Weitere Erhebungen sind...

  • 18.12.18
Lokales
Die Technische Hilfeleistungsprüfung forderte vollen Einsatz bei den Florianijüngern.
7 Bilder

Technische Hilfeleistungsprüfung absolviert

14 Kameradinnen und Kameraden der FF Hörmsdorf und der FF Pitschgau-Haselbach absolvierten kürzlich, nach wochenlangen Vorbereitungen, die Technische Hilfeleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold. Bei der Technischen Hilfeleistungsprüfung geht es um die Abarbeitung eines simulierten Verkehrsunfalles mit eingeklemmter Person. Tätigkeiten wie das Absichern der Einsatzstelle, der Aufbau von Brandschutz und Beleuchtung sowie Aufbau und simulierte Menschenrettung mit den hydraulischen...

  • 18.12.18
Lokales
Zahlreiche Jungfeuerwehrmänner erhielten Auszeichnungen.
3 Bilder

Haibacher Wehr zog Bilanz

HAIBACH. Die Einleitung der diesjährigen Jahresversammlung der Haibacher Wehr bildete der Imagefilm „Mit Feuer und Flamme“ über den Einsatz der Frauen in der Feuerwehr. Die Haibacher leben dieses Motto, denn der Feuerwehr steht seit fast einem halben Jahr Tanja Ruhsam als Kommandant-Stellvertreterin zur Verfügung. Frauen und Mädchen sind aus den Feuerwehren des Bezirkes nicht mehr wegzudenken: In 60 der 66 Feuerwehren des Bezirkes sind bereits Frauen aktiv. Ob in der Jugendgruppe oder im...

  • 18.12.18
Lokales
6 Bilder

Frau bei schwerem Unfall auf B3 eingeklemmt

STEYREGG. Am Wochenende wurden die Feuerwehren Steyregg und Luftenberg um 8:59 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B3 alarmiert. An der Einsatzstelle, welche sich auf Höhe Steining Richtung Perg befand, stellte sich heraus, dass sich ein Fahrzeuge am Dach liegend im Straßengraben befand und die verletzte Fahrerin noch eingeklemmt war. Seitens der Feuerwehr Steyregg wurde umgehend mit Hilfe des Hydraulischen Rettungsgerät die Beifahrertüre entfernt, so dass die Verletze mit der Schaufeltrage...

  • 17.12.18
Lokales
Die erfolgreiche Feuerwehrjugend Ennsdorf.

Feuerwehrjugend Ennsdorf
Feuerwehrjugend Ennsdorf erreicht „Feuerwehrtechnik"-Abzeichen

ENNSDORF. Am Samstag, 15. Dezember, wurde von der Feuerwehrjugend Ennsdorf das Fertigkeitsabzeichnen „Feuerwehrtechnik" im Ennsdorfer Feuerwehrhaus durch Bewerbsleiter Johann Reindl und Walter Forstenlechner abgenommen. Die Aufgaben waren ein schriftlicher Test und eine praktische Prüfung über Geräte und das richtige Absichern einer Unfallstelle. Die Feuerwehrjugend Ennsdorf übte in den letzten paar Wochen fleißig – mit Erfolg. Jugendführer Thomas Wahl bedankte sich bei der Feuerwehrjugend für...

  • 17.12.18
Lokales
3 Bilder

FF-Einsatz
Fahrzeugbergung nach Schneefall

KRITZENDORF (pa). Nach den stärkeren Schneefällen in der vorangegangenen Nacht musst die Freiwillige Feuerwehr Kritzendorf am Samstagvormittag in einer der steilen Gassen im Dorf ausrücken. Ein PKW mit einem Anhänger kam auf den noch ungeräumten Straßen ins Rutschen und kam am steilsten Stück quer zur Fahrbahn zum Stehen. Die ausgerückten Mannschaften sicherten den Anhänger, damit der PKW zuerst hinunter fahren konnte. Dann wurde der Anhänger mit einem Kleinwagen drauf mit der Seilwinde...

  • 17.12.18
Lokales
10 Bilder

Weihnachtsmarkt beim Wirt in der Ebene Reichenau

Weihnachtsmarkt am Samstag am 15. Dezember  2018  Auto Präsentation 4x4 Ford Ranger Tombola zugunsten der FF Ebene Reichenau Stockbrot am offen Feuer Kinderquiz mit Weihnachtsmann und Christkind mit kleine Geschenke Lebkuchenhaus-Schätzspiel

  • 17.12.18
  •  1
Lokales
Ein heißer Aschekübel löste den Einsatz aus.
3 Bilder

Gmünd
Wohnhaus wegen Aschekübel evakuiert

GMÜND. Am Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 10.11 Uhr zu einem Kohlenmonoxidaustritt in die Stiftergasse alarmiert. Eine Bewohnerin hatte gesundheitliche Probleme gemeldet. Als der Rettungsdienst die Wohnung betrat, schlug dessen CO-Warngerät an. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Bewohnerin bereits vom Roten Kreuz aus der Wohnung gerettet worden. Das gesamte Wohnhaus wurde vorsorglich auf Anordnung des Einsatzleiters evakuiert. Ein Trupp unter schwerem...

  • 17.12.18
Lokales
8 Bilder

Brand bei Firma Agrana: Feuerwehr flutete Silo mit Stickstoff

GMÜND. Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 12.34 Uhr zu einem Brandverdacht in der Firma Agrana alarmiert. Im Bereich einer Produktionsanlage wurde eine unerklärliche Rauchentwicklung gemeldet. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich rasch heraus, dass es tatsächlich in einem Silo brannte. Das bestätigten auch die vorliegenden Messwerte der Wärmebildkameras. Vom Einsatzleiter wurde daraufhin unverzüglich die Alarmstufe auf B2 erhöht. Damit erfolgte die...

  • 17.12.18
Lokales

Edelweißverein unterstützt Jugendarbeit

Die Jugendorganisationen der Feuerwehren von Deutschfeistritz, Peggau, Großstübing, Friesach-Wörth sowie Kleinstübing und des Österreichischen Roten Kreuzes, Ortsstelle Übelbach, durften sich über ein vorweihnachtliches Geschenk freuen: Der Edelweißverein Deutschfeistritz unter der Leitung von Kurt Mirtschin unterstützt jedes Jahr lokal einen guten Zweck mit einer Geldspende. Bei einer gemütlichen Feierstunde wurde die großzügige Spende dieses Mal vom Obmann persönlich und dem Vereinskassier...

  • 17.12.18
  •  1
Lokales
6 Bilder

2 leicht verletzte Personen nach Verkehrsunfall in Ohlsdorf

Am Freitag, 14. Dezember 2018, wurde die Feuerwehr Ohlsdorf um 10:58 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf L1303 nach Peiskam alarmiert. Aus unbekannter Ursache stießen auf Höhe Elektro Leutgeb zwei Fahrzeuge zusammen. Beide Lenker wurden dabei verletzt und von den Ersthelfer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt. Nach der Versorgung durch den Notarzt wurden diese in das Salzkammergutklinikum Gmunden gebracht. Seitens der Feuerwehr wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle...

  • 16.12.18
Lokales
Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft.
2 Bilder

St. Pölten
Verdiente Mitglieder der Feuerwehr wurden vor den Vorhang geholt

Vor Kurzem fand im Rathaus die Ehrung für langjährige verdiente Mitglieder des Feuerwehrabschnittes St. Pölten-Stadt statt. ST. PÖLTEN (pa). Insgesamt 53 Feuerwehrmänner waren eingeladen, um für ihre langjährige Tätigkeit ausgezeichnet zu werden. „Mitglied einer Wehr zu sein, bedeutet auch Opfer zu bringen, für die Gemeinschaft, mehr zu leisten als andere, kostbare Freizeit aufzuwenden, ein wirkliches Vorbild zu sein, auch wenn das vielleicht mehr Zeit und Kraft kostet, als ein...

  • 16.12.18
Lokales
6 Bilder

Altmünster
Ausgedehnte Ölspur beschäftigt drei Feuerwehren

Insgesamt acht Säcke Ölbindemittel waren am Samstagvormittag notwendig, um eine langgezogene Ölspur beginnend auf der Großalm-Landesstraße beim Neukirchner Fußballplatz über die Maximilian- und Ebenzweierstraße bis ins Ortszentrum von Altmünster abzustreuen. Der Verursacher der Straßenverunreinigung konnte trotz intensiver Recherchen leider nicht ermittelt werden. Somit bleiben die Feuerwehren auf den Material- und Entsorgungskosten „sitzen“. Bei dem mehr als zweistündigen Umwelteinsatz...

  • 16.12.18
Lokales
6 Bilder

Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Zwei zum Teil schwerverletzte Personen forderte heute in den frühen Morgenstunden ein Verkehrsunfall auf der Autobahn A1, Fahrrichtung Wien, im Bereich der Raststätte Lindach Süd. Bei Ankunft der alarmierten Feuerwehren Laakirchen und Steyrermühl zeigte sich folgendes Lagebild: Ein Kleinbus war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Dämpfungspoller geprallt. Das Fahrzeug befand sich am Dach liegend, zwei Insassen waren im Fahrzeug eingeklemmt, eine davon schwer. Die...

  • 16.12.18
Lokales
Die jungen Feuerwehrkräfte stellten ihr Können in der Feuerwehrschule in Lebring unter Beweis.
3 Bilder

Feuerwehr
Neue Kräfte für die 4.000 Florianis

54 Florianis von 24 Feuerwehren im Bereich Feldbach und sieben Teilnehmer aus Gastfeuerwehren aus den Bereichen Deutschlandsberg, Graz-Umgebung, und Leibnitz haben die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen.  Alle Nachwuchskräfte, darunter 24 Damen, hatten zuletzt in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring ihr praktisches Können an fünf Stationen unter Beweis gestellt. Zu den Praxisbereichen zählen Handhabung von Strahlrohren, Brandbekämpfung mit Schaum, Menschenrettung mit diversen...

  • 16.12.18
Lokales

Türöffnung
Türöffnung in Maria Lankowitz

Am Samstag, dem 15.12.2018 wurde die Feuerwehr Maria Lankowitz um die Mittagszeit zu einer Türöffnung in den Ortsteil Puchbach alarmiert. Bereits bei der Alarmierung war klar, dass sich eine verletzte Person in der verschlossenen Wohnung befindet. Beim Eintreffen am Einsatzort machte sich Einsatzleiter OBI Daniel Gspurning ein kurzes Bild von der Situation und besprach das Vorgehen mit dem Rettungsdienst. Umgehend wurde die Wohnungstür mit Hilfe des „Hooligan Tool“ geöffnet. Nachdem der Notarzt...

  • 16.12.18
  •  1
Lokales
Tragischer Einsatz für die Helfer: Zwei Menschen fielen den Flammen zum Opfer.
2 Bilder

Brandursache: Hitzestau eines Heizlüfters
Stiefvater und Sohn bei Rettungsversuch gestorben

UPDATE: 15.43 Uhr Die Brandstelle wurde am Sonntagvormittag durch einen Brandsachverständigen und im Beisein der Ermittlungs- und Tatortbeamten untersucht. Als wahrscheinliche Brandursache wird ein elektrischer Defekt in den Kabelführungen bzw. ein Hitzestau eines mobilen Heizlüfters angenommen. Die weiteren Erhebungen werden durch die Brandgruppe des Landeskriminalamtes Oberösterreich geführt. BAD KREUZEN. Bei dem Brand eines Wohnhauses in der Nacht auf Sonntag, 16. Dezember, in Bad...

  • 16.12.18