Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Sitzend: Fünfter Platz: Sebastian Hölzl, FF St. Margareten/Sierning; Zweiter Platz: Lukas Gaschinger FF Hafnerbach; Erster Platz: Paul Schöberl FF St. Pölten/Stattersdorf; Dritter Platz: Felix Kaiblinger FF St. Pölten/Ratzersdorf.
Stehend: Max Ovecka, Richard Kraus, Romano Casoria, Max Stockinger, Walter Grünstäudl, Walter Czech, , Bezirkssachbearbeiter Andreas Haindl.

Orientierungswettbewerb der FF-Jugend in Stollhofen

STOLLHOFEN (pa). Am dreizehnten Oktober trafen sich die Mitglieder der Feuerwehrjugend des Bezirkes zum Orientierungsbewerb in Stollhofen, wo sie das Fertigkeitsabzeichen Melder erwerben konnten. Entlang einer Wanderstrecke konnten die Feuerwehrjugendmitglieder die einzelnen Stationen des Fertigkeitsabzeichens absolvieren. Hauptaugenmerk war das Thema Funk in der Feuerwehr. Dank der guten Vorbereitung innerhalb der Feuerwehrjugendgruppen konnte die weiße Fahne gehisst werden.

  • 18.10.18
Lokales
3 Bilder

Feuerwehr
Exkursion

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Weitra führte unter Leitung von Abschnittskommandant Brandrat Franz Mörzinger eine Fachexkursion  in die Feuerwehr Zentrale nach Laa/Thaya durch. Unter der Fachkundigen Führung von Oberbrandrat Reinhard Steyrer durch die gesamte Anlage und Besichtigung des umfangreichen Fuhrparkes konnten einige neue Erkenntnisse und Anregungen in den Abschnitt Weitra mitgenommen werden. Durch den Austausch von Erfahrungswerten auf allen Linien des Feuerwehrwesens kann die...

  • 18.10.18
Lokales
Der Brandanschlag hat an den Wänden des Durchgangs bei der Lynkeusgasse deutliche Spuren hinterlassen.
10 Bilder

13 Brände in zwei Wochen
Brandstifter geht in Hietzing um

In der Siedlung Hermeswiese ist es zu 13 Brandanschlägen auf Altpapiercontainer gekommen. Eine Bewohnerin der Siedlung Hermeswiese tritt vor ihre Haustür in der Lynkeusgasse, um die Blumen im Vorgarten zu gießen. "Um kurz vor 5 Uhr früh hat es laut geknallt. Dann ist der Altpapiercontainer im Durchgang auch schon in Flammen gestanden", berichtet sie von den Geschehnissen am Sonntag, 14. Oktober. "Die Feuerwehr war aber schnell da und hat alles gelöscht. Nur die Lampe an der Decke des...

  • 18.10.18
Lokales
Jugendwart OLM d.F. Stefan Heidenbauer mit der neuen Branddienstuniform
2 Bilder

Branddienstuniform
Neue Branddienstuniform für die FF Gleisdorf

Nach mehr als 10 Jahren und hunderten ( 2.676 !!! ) Einsätzen hat die alte Branddienstuniform ausgedient und diese Woche konnten die neuen Uniformen an die Kameradinnen und Kameraden ausgegeben werden!Die neue Branddienstuniform der Fa. Rosenbauer wird die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gleisdorf in den nächsten Jahren bei all deren  Einsätzen, die Sie Jahr für Jahr zu bewältigen haben begleiten! Ein großer Dank gilt wie immer der Stadtgemeinde Gleisdorf für die...

  • 17.10.18
Lokales
Der Unterabschnitt Ost übte seine Zusammenarbeit.

Waldbrand als Übung für die Feuerwehr

MARIA ANZBACH (mh). Bei der Unterabschnittsübung am vergangenen Dienstag übten die Feuerwehren Maria Anzbach, Unter-Oberndorf und Eichgraben ihre Zusammenarbeit. Übungsannahme war ein Waldbrand in der Lughofgasse. "Herausfordernd waren besonders die beengten Platzverhältnisse am Einsatzort und die Löschwasserversorgung zum als abgelegen angenommenen Brandort", berichtet Andreas Hödl von den Maria Anzbacher Florianis. Das Hauptaugenmerk lag auf dem Verhindern der Ausbreitung und dem Schützen des...

  • 17.10.18
Lokales
6 Bilder

Frau kam mit PKW von der Fahrbahn ab

WALDNEUKIRCHEN. Die Feuerwehren Waldneukirchen und Steinersdorf wurden gestern (16.10) zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Steyrtalstraße im Gemeindegebiet von Waldneukirchen ist gestern Abend kurz nach 18:00 eine Frau in ihrem PKW von der Fahrbahn abgekommen. Die Lenkerin war in Richtung Sierning unterwegs, als der Unfall geschah. Das Fahrzeug fuhr danach etwa 30 Meter in der Wiese bis es frontal gegen die Böschung hinter einer Bushaltestelle prallte. Die Frau war beim...

  • 17.10.18
Lokales
8 Bilder

Schadstoffeinheiten üben gemeinsam für den Ernstfall

GARSTEN/STEYR. Am Abend des 16. Oktobers 2018 fand eine Gemeinschaftsübung des Technischen Zuges der Freiwilligen Feuerwehr Steyr mit der Feuerwehr Garsten statt. Übungsschwerpunkt: Schadstoffaustritt – Maßnahmen bis zum Eintreffen des Gefährlichen Stoffe Fahrzeuges (GSF) der Feuerwehr Pettenbach. Beim ortsansässigen Lagerhaus in Garsten ist ein an der Laderampe gelagerter IBC Container aus unbekannter Ursache leck geschlagen. Ein vorbei gehender Passant schlug Alarm und alarmierte...

  • 17.10.18
Lokales

Feuerwehr
Kameraden aus Kappel absolvieren Atemschutz-Prüfung

Atemschutz: Die Feuerwehr Kappel am Krappfeld erstrahlt mit sechs Kameraden in Gold! KAPPEL. Zwei Teams der FF Kappel am Krappfeld, insgesamt 6 Kameraden, stellten sich Anfang Oktober 2018 in der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt der Herausforderung und absolvierten die Atemschutz-Leistungsprüfung in Gold. Die monatelange Vorbereitung und das Training haben sich für alle bezahlt gemacht. Die Kameraden David Bischof, Diethard Gruber, Werner Kogler jun., Philip Leitner, Helmut Proprentner...

  • 17.10.18
Lokales
Feuerwehrleute kontrollierten die Ladung auf weitere Glutnester.
4 Bilder

Dobersberg: Holztansporter fing während der Fahrt Feuer

DOBERSBERG. Mittwochfrüh gab es rund um Dobersberg Sirenenalarm. Ein vollbeladener Holztransporter mit Anhänger begann im Ortsgebiet von Dobersberg plötzlich zu brennen. Vier Feuerwehren rückten daraufhin zum Löscheinsatz aus. Der LKW war gegen 04:30 Uhr auf der B36 im Ortsgebiet von Dobersberg Richtung Waidhofen unterwegs, als der Fahrer plötzlich die Flammen am Anhänger bemerkte. Er lenkte den Lastwagen auf einen Parkplatz und stellte das Gespann ab. Ein Anrainer wurde auf die Situation...

  • 17.10.18
Freizeit
Feuerwehrball in Kirchberg.

Fire & Frogs
Feuerwehr lädt zum Ball in Kirchberg

KIRCHBERG. "Fire & Frogs" heißt es beim Feuerwehrfall der FFW Kirchberg am Samstag, 27. 10., 20 Uhr, in der arena365. "Die Sumpfkröten" sorgen für Stimmung. Es gibt auch eine Versteigerung. Der Erlös wird für den Ankauf von Geräten verwendet. Reserv.: 0664-4624755 oder 0676-847398500. VV 5 €, AK 7 €.

  • 17.10.18
Lokales
Zerstörungen nach dem Beben in der Wiener Neustädter Straße in Pitten.
3 Bilder

Im April 1972 erschütterte das Seebenstein-Erdbeben die Ostregion
Als sich der Erdboden bewegte

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Abgesehen von den von Menschen verursachte Weltkriegen war es das Erdbeben vom 16. April 1972, das die Menschen in unseren Bezirk gewaltig erschütterte. Es war ein sonniger Sonntag. Zehn Minuten nach Elf. Im Radio wurde "Ein Sonntag in Reichenau" aus dem Thalhof live übertragen, als plötzlich das Radio verstummte. Augenblicke später begann die Erde heftig zu beben. In Guntrams und Schwarzau/Stf. stürzten Gebäude ein und vom Turm der Schwarzauer Kirche donnerten zwei...

  • 17.10.18
  • 1
Lokales
9 Bilder

Sirenenalarm um 4:40 Uhr in Rietz: Schwerer Verkehrsunfall
PKW und LKW krachten in Rietz frontal zusammen

RIETZ. Ein 61-jähriger Österreicher lenkte am 17.10.2018 gegen 04:50 Uhr einen vollbeladenen Sattelzug auf der Bundesstraße 171 im Gemeindegebiet von Rietz in westliche und ein 31-jähriger Österreicher mit seinem Pkw in östliche Richtung. Eines der beiden Fahrzeuge dürfte zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten sein, wodurch es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Beide Fahrzeuge durchbrachen die Leitschiene und der gesamte Sattelzug kippte auf der steil abfallenden Böschung in den Straßengraben...

  • 17.10.18
Leute
Die Teilnehmer bei der Menschenrettung und Absturzsicherung - Weiterbildung BFV Weiz vor dem Alten Feuerwehrhaus in Nitscha Dorf.
86 Bilder

BFV Weiz
Menschenrettung und Absturzsicherung - Weiterbildung BFV Weiz in Nitscha

Dreißig Kameraden aus den verschiedensten Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz trafen sich am 13. Oktober 2018 zu der jährlichen Weiterbildung für das Aufgabengebiet der Menschenrettung und Absturzsicherung in Nitscha. Zu Beginn der Veranstaltung konnte der Weiterbildungsverantwortliche, Bereichsbeauftragte für den Flugdienst im Bereichsfeuerwehrverband Weiz, BI d.F Christian Hermann gemeinsam mit den Teilnehmern den Bereichsfeuerwehrkommandant Stellvertreter Brandrat Johann...

  • 16.10.18
  • 2
Leute
Die Einsatztaucher hatten auch Aufgaben bei der Übung zu erfüllen.
19 Bilder

Feuerwehr Wasserdienst
Wasserdienstübung der Tauchstaffel V in Großwilfersdorf

Am 13. Oktober 2018 fand in Großwilfersdorf die Wasserdienstübung der Tauchstaffel V statt. Insgesamt 30 Kameraden folgten der Einladung von Bereichswasserdienstbeauftragtem BI d.F. Attila Dirnberger (BFV FF) Die Tauchstaffel V setzt sich mit den Kameraden aus den Wasserdienststützpunkten der Bereiche Weiz, Hartberg und Fürstenfeld zusammen. Von der Feuerwehr Gleisdorf nahmen sechs Kameraden teil.  Die Wasserdienstbeauftragten aus den Bereichen BI d.F Martin Schellnast (BFV WZ) und ABI d.F....

  • 16.10.18
  • 1
Lokales
13 Bilder

"Jugend OK" in Fulpmes
Von Rettungsautos bis Spurensicherung

FULPMES (kr). Mit der Aktion "Jugend OK" will die Tiroler Polizei wichtige Präventionsthemen altersgerecht vermitteln. Ziel dabei ist es, Kinder einerseits auf die Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen, andererseits die Arbeit der Blaulichtorganisationen näher zu bringen und den Kindern einen Einblick zu gewähren. In Fulpmes fand die Aktion "Jugend OK" am Dienstag statt: Zahlreiche Kinder aus der zweiten Schulstufe der Stubaier Mittelschulen sowie der Ski-Mittelschule Neustift waren dabei, um...

  • 16.10.18
Lokales
35 Hektar Wald wurden 1998 in Trögern Raub der Flammen. 1.000 Menschen standen insgesamt im Löscheinsatz
2 Bilder

100 Jahre Republik Österreich
Schicksalstage im Bezirk Völkermarkt

35 Hektar wurden 1998 in Trögern ein Raub der Flammen.  TRÖGERN. In unserer Serie "100 Jahre Republik Österreich" geht es diesmal um Schicksalstage in unserem Bezirk, von denen es einige gibt. Man denke nur an den Bombenanschlag im Völkermarkter Rathaus vom 18. September 1979, bei dem bis heute viele Fragen ungeklärt sind oder in jüngster Vergangenheit die Folgen von Sturm Yves, der in der Nacht von 11. auf den 12. Dezember 2017 über den Bezirk hinwegfegte. Einer dieser Schicksalstage, den...

  • 16.10.18
Lokales
4 Bilder

Feuerwehrübung in Schützen
Unfall mit zwei PKW und einem Linienbus

SCHÜTZEN. 125 Feuerwehrmänner aus Oggau, Donnerskirchen, Oslip, Purbach, Breitenbrunn, Rust und Schützen trafen sich vor kurzem in Schützen, um gemeinsam eine Großübung abzuhalten. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall, in dem zwei PKW sowie ein Linienbus involviert waren.  Großübung beim Kreisverkehr Donnerskirchen 25 Statisten mimten unterschiedlich starke Verletzungen, einige Personen waren in den Fahrzeugen eingeklemmt. Neben den Statisten und der Feuerwehr waren bei der Übung auch...

  • 16.10.18
Lokales

Die Feuerwehren des Abschnitts 4 übten für den Ernstfall
Die Feuerwehren des Abschnitts 4 übten für den Ernstfall

Am 13. Oktober fand die einmal jährlich organisierte Abschnitts-Atemschutz und Sanitätsübung für den Abschnitt 4 des Bereiches Graz Umgebung in Grambach statt, bei der 72 Kameradinnen und Kameraden teilnahmen. Schwerpunkt bei dieser Übung ist der Einsatz mit schwerem Atemschutz und die Versorgung von Verletzten durch Feuerwehrsanitäter. Um eine solche Situation möglichst realitätsnah darstellen zu können, wurden die Opfer, für die sich 14 zum Großteil Feuerwehrjugendliche zur Verfügung stellten...

  • 16.10.18
Lokales
Namens der Feuerwehr sagten Mario Buchfeller (li.) und Peter Stangl Adieu. Der alte Chevrolet kam nach Oberösterreich.
6 Bilder

Feuerwehr
Neustifter Feuerwehrauto: Abschied nach 38 Jahren

In Neustift bei Güssing haben Feuerwehrleute und Freunde ihr ausgedientes Transportfahrzeug verabschiedet. 38 Jahre lang leistete der Chevrolet der Mannschaft treue Dienste, künftig wird er in Bachmanning (Oberösterreich) seine Kilometer zurücklegen. Ein privater Autofreund hat ihn gekauft. Ob ein neues Ersatzfahrzeug angekauft wird, ist derzeit noch unsicher. "Gemeinde und Feuerwehr sind in Gesprächen, was den Bedürfnissen und dem Brandschutz am besten entspricht", sagt Bürgermeister Franz...

  • 15.10.18
Lokales
Die Feuerwehrjugend vom Bezirk Oberwart beim gemeinsamen Foto
4 Bilder

Feuerwehrjugend
Weiße Fahne für Feuerwehrjugend im Burgenland

BEZIRK OBERWART. 124 Mitglieder der Feuerwehrjugend erwarben das begehrte Leistungsabzeichen. Mit der Überreichung der FJLA in Gold an 116 Burschen und Mädchen von Feuerwehren aus allen burgenländischen Bezirken und an acht Jugendliche aus Niederösterreich und Wien endete der 6. Bgld. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb um das FJLA in Gold. Da sich die Mitglieder der Feuerwehrjugend durch geeignete Ausbildungsveranstaltungen und Schulungen auf Orts-, Abschnitts-, Bezirks- und Landesebene...

  • 15.10.18
Lokales
23 Bilder

Weinzierl/ St. Johann: 10 Feuerwehren bei Großübung in der Volksschule

Am 21. September 2018 fand eine großangelegte Übung in der Volksschule St. Johann mit Feuerwehr, Roten Kreuz und Polizei statt. Eingeladen waren alle im Alarmplan beteiligten Feuerwehren: 7 Feuerwehren aus der Gemeinde Weinzierl am Walde, sowie die FF Marbach (Bez. Krems), FF Els und FF Gschwendt aus dem Bezirk Zwettl. Somit stehen 10 Feuerwehren bereit, sollte es zu einem größerem Brandereignis in der Schuleinrichtung kommen. Wie bei einem Ernstfall waren auch Exekutive und Rettung bei der...

  • 15.10.18
Leute
Silberne Atemschutzgeräteträger: Florian Jost, Markus Astner und Andreas Astner
3 Bilder

ARNOLDSTEIN
Auszeichnungen für Kameraden

Trupps der Feuerwehr bekamen Gold bei Atemschutzleistungsprüfung. ARNOLDSTEIN. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase wurde es kürzlich ernst. Nach fünf Stationen, in denen den ATS-Trägern alles Wissen und Erfahrung abverlangt wurde, stand das Ergebnis fest, alle Trupps hatten den Bewerb mit Bravour gemeistert und konnten das ATS-Leistungsabzeichen in ihren Händen halten. Kürzlich trat erstmals ein Trupp der FF Tröpolach zur Atemschutzleistungsprüfung in Silber am Gelände des Kärntner...

  • 15.10.18
Lokales
6 Bilder

2 eingeklemmte Personen: Verkehrsunfall auf der B17
Verkehrsunfall mit Personenrettung auf der B17 in Sollenau

In der Sonntag Nacht ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B17, Umfahrung Sollenau-Theresienfeld. Um 22:29 Uhr alarmierte die BAZ unsere Wehr zu einem Verkehrsunfall. Kurz, nachdem ausgerückt war und aufgrund ungenauer Angaben die vermeintliche Unfallstelle von zwei Seiten angefahren wurde, wurde bekannt, dass es sich um zwei eingeklemmte Personen handelte. Sofort nach Eintreffen am Einsatzort bereiteten wir das hydraulische Rettungsgerät vor, sodass der Rettungstrupp beginnen...

  • 15.10.18