Nachrichten - Steyr & Steyr Land

Lokales

4 Bilder

Alpinunfall
Mann stürzt am Schieferstein ab

REICHRAMING. Ein 54-jähriger Mann aus Steyr unternahm am 14.10.2018 eine Bergtour auf den Schieferstein. Nachdem der Alpinist den 1.206 m hohen Gipfel des Schieferstein bestiegen hatte, beabsichtigte er über den Ostgrat in Richtung Großraming abzusteigen. Gegen 16.10 Uhr musste der Mann über einen Felsgrat ab klettern, wobei der Felsblock, an den er sich fest gehalten hatte, ausbrach und der Alpinist dadurch ca. 15 Meter über steiles, felsiges Gelände abstürzte. Der Mann zog sich dabei eine...

  • 15.10.18
v.li.n.re.: Christine Riegler, Hermine Bös, Pauline Leitner, Florentine Mösengruber, Veronika Suchy, 
Heidemarie Corn
Foto: hilu

Steyrer Goldhaubengruppe wählte neuen Vorstand

Nachdem Konsulentin Christine Gabath aus privaten Gründen ihr Amt als Obfrau zurückgelegt hatte, wurde bei der außerordentlichen Generalversammlung am Montag, 1.Oktober 2018, im Vereinslokal Schwechaterhof ein neuer Vorstand mit Stimmenmehrheit gewählt: Obfrau Pauline Leitner, Obfrau-Stv. OSR Dipl.-Päd. Hermine Bös, Schriftführerin Christine Riegler, Schriftf.-Stv. Florentine Mösengruber, Kassiererin Veronika Suchy, Kassierin-Stv. Heidemarie Corn . Die Mitglieder der Steyrer Goldhaubengruppe...

  • 15.10.18
4 Bilder

Tödlicher Motorradunfall in Kleinreifling

KLEINREIFLING. Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land lenkte sein Motorrad am 14. Oktober 2018 gegen 16:30 Uhr auf der Eisenstraße, B115, Richtung Weyer. Am Sozius fuhr seine 56-jährige Gattin mit. Auf der Freilandstraße zwischen Altenmarkt und Kleinreifling kam der 59-Jährige nach einem Überholmanöver aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Felswand. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er trotz einstündiger Reanimation durch das...

  • 15.10.18
Zum Tag der offenen Tür am Nationalfeiertag lädt das Museum Forum Hall in Bad Hall ein.

Nationalfeiertag 2018 in Bad Hall
Tag der offenen Tür im Museum Forum Hall

Nur noch bis 26. Oktober kann die Sonderschau „So ein Theater“ besichtigt werden. Es war die Begleitausstellung zum großen Event des Jahres, der Wiedereröffnung des neuen Theaters. Danach ist Museumsruhe, weil die Temperaturen im Haus zu niedrig sind. Besichtigt werden können natürlich die Dauerausstellung „Heimathaus“, „Handwerkermuseum“ und die einzigartige Haustürensammlung. Am Tag der offenen Tür ist das Museum von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt ist frei.

  • 14.10.18
Reserve-Notspital Bad Hall: Blessierte und Marode mit Sanitätspersonal
3 Bilder

Acht Reserve-Notspitäler in Bad Hall
Linderung des Leidens von „Maroden und Blessierten“ in Bad Hall

Nach Kriegsausbruch 1914 musste der Sanitätsdienst rasch neu strukturiert werden, um effektiv einsatzfähig zu sein. Bei den Truppen waren Militärärzte und Sanitätshilfspersonal tätig. Sie unterschieden nach Art der Verletzung zwischen leicht Verwundeten (Maroden) und den schwer Verwundeten (Blessierten). Feldspitäler an der Front behandelten die schweren Fälle; waren die Soldaten transportfähig, kamen sie in Reserve-Notspitäler, wie im Jodbadeort Bad Hall. Zwar gibt es keine genauen Angaben...

  • 14.10.18
Erinnerungsbild an die Gefallenen Soldaten und die eingerückten und heimgekehrten Adlwanger
2 Bilder

Heimatfront: Leben & Leiden in den Landgemeinden
Adlwang: Not macht erfinderisch

„Scherbalg-Hüte gegen die Not“ In Adlwang, damals knapp 1000 Einwohner, beklagen viele die Ersatzstoffe in den Lebensmitteln. „Dem Brot wird viel Hafermehl beigemischt, was sich immerhin noch als besser erweist, als die Beimengung von Mais- oder Kastanienmehl oder gar Baumrinde“, heißt es in der Ortschronik. Wöchentlich mussten von der Gemeinde vier Stück Schlachtvieh abgeliefert und täglich 180 Liter Milch in das Militärspital nach Bad Hall gebracht werden. Geringe Einkommen konnten junge und...

  • 14.10.18

Politik

„Wir sind das letzte Schutzschild der Arbeitnehmer“, sind sich AK-Präsident Hans Kalliauer, BMW-Betriebsrat Andreas Brich, der Steyrer Bürgermeister Gerald Hackl und FSG-Regionalvorsitzender, Franz Damhofer, einig (v.l.n.r.).

FSG-SPÖ-Vernetzungstreffen
Vernetzungstreffen in der Arbeiterkammer Steyr

„Wir werden sicher nicht tatenlos zusehen, wenn Errungenschaften für die ArbeitnehmerInnen nach und nach abmontiert werden“, sagt Johann Kalliauer, anlässlich des FSG-Vernetzungstreffen in Steyr. STEYR. Egal ob Einführung des 12-Stunden-Tages, Kindergartensteuer oder Amputation eines funktionierenden Gesundheitssystems – die aktuelle Regierung kenne kein Tabu und montiere laut FSG nach und nach wichtige Errungenschaften für die Arbeitnhmer ab. Um ein Zeichen zu setzen, dass die Fraktion...

  • 15.10.18
23 Lehrlinge feierten ihren Abschluss bei der RLB OÖ.

Raiffeisen OÖ bildet seit 46 Jahren Lehrlinge aus
Schaller: „Lehrlinge sind wertvolle Leistungsträger“

OÖ. 1.588 junge Menschen haben bisher eine Lehre bei Raiffeisen Oberösterreich absolviert. „Die Absolventen der dualen Berufsausbildung sind für uns wertvolle Leistungsträger. Mit der Lehre erhalten sie eine überaus fundierte und breite Ausbildung“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller bei der Lehrabschlussfeier für 23 erfolgreiche Lehrabsolventen. Raiffeisen Oberösterreich bildet bereits seit 1972 Lehrlinge aus. Kompetenz und Charme Vor 46 Jahren hat Raiffeisen als erste...

  • 12.10.18
Der typische Preis für ein Einfamilienhaus liegt in Oberösterreich bei 225.469 Euro

Einfamilienhäuser: Rekordjahr
Noch nie so viel verkaufte Häuser in Oberösterreich.

OÖ. Laut aktuellem Re/max-Imobilienspiegel wurden im ersten Halbjahr 2018 und ein Viertel mehr  Einfamilienhäuser als im Vorjahr verkauft und damit so viel wie noch nie zuvor. Das ist das Rekordergebnis an Einfamilienhauskäufen in Oberösterreich in Zahlen: 1.051 im ersten Halbjahr 2018, um +214 Einheiten oder +25,6 Prozent mehr als zuletzt. Damit hat Oberösterreich seinen dritten Platz im Bundesländerranking gut behauptet, denn Kärnten, die Nummer vier, meldet nur gut halb so viele...

  • 02.10.18
Engelbert Eckhart

SPÖ-Resthof lädt zu Info-Abend über neues Arbeitszeitgesetz ein

STEYR. Die Steyrer SPÖ-Sektion Resthof veranstaltet einen Info-Abend über das neue Arbeitszeitgesetz. „Wir haben dafür einen ausgezeichneten Referenten gewonnen, nämlich Engelbert Eckhart“, so Gemeinderätin und Sektionsvorsitzende Rosi Hieß. Engelbert Eckhart ist Landes-Geschäftsführer der Gewerkschaft „vida“. Rosi Hieß sagt: „Die 60-Stunden-Woche und der angeblich freiwillige 12-Stunden-Tag werden für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Fragen aufwerfen, wir bieten Infos aus ersten...

  • 01.10.18

Bezirksvorstand der Jungen Generation neu gewählt.
„Gemeinsam die besten Ideen für junge Menschen in unserem Bezirk umsetzen!“

BEZIRK. Eine starke Mischung junger Sozialdemokraten aus Steyr Stadt und Land findet sich im neuen Bezirksvorstand der Jungen Generation in der SPÖ. Dieser wurde am 21. September bei einer Konferenz neu gewählt. Zu Gast war neben zahlreichen jungen SPÖ-Sympathisanten und dem Steyrer Nationalratsabgeordneten Markus Vogl auch die JG-Landesvorsitzende, Nationalrätin Eva-Maria Holzleitner aus Wels. JG-Bezirksvorsitzender Johannes Fisecker wurde für zwei weitere Jahre bestätigt. Der Sierninger...

  • 27.09.18
 Gerda Weichsler-Hauer

SPÖ-Frauen Steyr und Steyr-Land:
„Wir lassen uns nicht unterkriegen: Jetzt Frauen*Volksbegehren unterschreiben!“

STEYR. „Die schwarz-blaue Regierung hat frauenpolitisch den Rückwärtsgang eingelegt, aber wir sind weiterhin für die Frauen da!“, erklärt 3. Landtagspräsidentin und SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Gerda Weichsler-Hauer. Deshalb rufen die SPÖ Frauen dazu auf, vom 1. bis zum 8. Oktober das Frauen*Volksbegehren zu unterschreiben. „Die Regierung unter Kanzler Kurz bedient großzügig ihre Spender, aber für Frauen hat sie nichts über“, sagt Steyrs Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger, sie ist...

  • 27.09.18

Sport

machte seine ersten Punkte in der 1.Judo Bundesliga - Alex Klaus-Sternwieser (in weiß)
7 Bilder

Judo
Judo Bundesliga: Erneut knappe 6:8 Niederlage des Aufsteigers Reichraming

In der letzten Runde der 1.Judo Bundesliga war im OÖ Derby  LZ Multikraft Wels zu Gast in Ternberg. Das knappe Endergebnis von 6:8 gab es bereits zum vierten Mal in dieser Saison, gegen die Final Four-Teilnehmer UJZ Mühlviertel und Wimpassing sowie gegen JU Pinzgau. Seine ersten Punkte in der 1.Judo Bundesliga machte auf 60kg Alexander Klaus-Sternwieser, der in beiden Durchgängen souverän den Punkt für Reichraming machte. Simon Reisinger war ebenfalls an diesem Tag nicht zu schlagen und...

  • 15.10.18
Clemens Pichler und Marco Landerl

Judo
Reichraminger Judonachwuchs erreicht sensationelles Ergebnis beim int. Colop Masters in Wels

Bei der 26.Auflage des Turniers waren insgesamt 326 Starter aus 44 Vereinen und 6 Nationen am Start. 15 davon aus Reichraming, die sich mit 6 Goldmedaillen und 4 Bronzenen ganz stark präsentierten. In der Vereinswertung belegte man hinter UJKZ Potsdam (GER) den hervorragenden 2.Platz. Klassensiege erreichten: Marcel Landerl, Florian Kölzer, Isabella Stögmann, Tanzila Muntsurova, Emily Starzer und Carina Klaus-Sternwieser dritte Platz erkämpften sich: Stefan Stögmann, Mohamed Muntsurov,...

  • 15.10.18
Alex Demse erreichte Rang 23.
2 Bilder

Leichtathletik
Rang 7 für LAC-Männer bei Staatsmeisterschaften im Halbmarathon

Eine tolle Leistung lieferte das Männerteam des LAC Amateure Steyr am Sonntag, 14. Oktober, bei den Staatsmeisterschaften im Halbmarathon in Graz ab.  STEYR. Für den LAC Amateure Steyr ging in Graz ein sehr junges Team an den Start. Leider war Nationalteamläufer Valentin Pfeil nicht vor Ort. Gewonnen hat Lemawork Ketema, SVS Schwechat, Pfeils Kollege vom Nationalteam. Die drei jungen LAC Läufer lieferten in Graz eine Topleistung. Zwei davon persönliche Bestzeiten. Schnellster der...

  • 15.10.18

1. NÖ Landesliga
Gaflenzer verlieren gegen Kilb

Der SV Harreither ist vom Glück derzeit wahrlich nicht begünstigt… GAFLENZ. 250 Zuschauer kamen in das Stadion des SCU Kilb, um das Match gegen den SVH Gaflenz nicht zu verpassen.  Von der ersten Minute an waren die SVHler top motiviert, hatten aber in den ersten 20 Minuten Probleme, ins Spiel zu finden. Dazu zeigte der eine oder andere doch spielerische Schwächen. So darf es nicht verwundern, dass die Hausherren diktierten. Nach dieser Phase fanden aber die Gaflenzer besser ins Spiel und...

  • 15.10.18
Ab 13.15 Uhr geht's los in der Schiedlberger Oktoberfest Arena.

Derby mit tollen Preisen
Nachbarschaftsderby zwischen den Schiedlberger „Oktoberfestkickern“ & dem SV Sierning

Ein Derby in der Bezirksliga Ost steht am kommenden Wochenende auf dem Programm: Die „Oktoberfestkicker“ der Union Freller Dach Schiedlberg begrüßen am Samstag, 20. Oktober, ab 13:15 Uhr den SV Sierning in der Schiedlberger Oktoberfest Arena. SCHIEDLBERG. Die Gäste können sich auf ein umfangreiches Rahmenprogramm freuen. Neben dem köstlichen „SchiedlBurger“ und köstlichem Sturm werden nostalgische Dressen-Raritäten zum Flohmarktpreis angeboten. Ein besonderes Geschenk erhalten die Besucher...

  • 15.10.18
Nik Felbermayr beim Rennen in Steinhaus bei Wels.

Einzelzeitfahren in Wels
Steyrer kürt sich zum Stadt- und Bezirksmeister am Rad

ASCHACH. Zum Abschluss einer sehr starken Saison konnte sich Nik Felbermayr aus Aschach an der Steyr in Wels mit einem Sieg zum Stadt- und Bezirksmeister am Rad küren. Der Spezialist für Einzelzeitfahren bewältigte den welligen und windigen Kurs über 14 Kilometer in Steinhaus bei Wels mit 44 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit und sicherte damit seinem Verein "Radclub ARBÖ Felbermayr Wels" den Titel. Schon über die ganze Radsportsaison zeigte Nik Felbermayr mit starken Ergebnissen auf: Neben...

  • 15.10.18

Wirtschaft

Datensicherheit & DSGVO
Keine Angst vor Cyberattacken

STEYR. In den vergangenen Wochen und Monaten haben sich Unternehmen auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet und nun ist es soweit: Die EU-einheitlichen Datenschutz-Regelungen gelten für alle Organisationen und Unternehmen, die personenbezogene Daten (z.B. Kunden oder Mitarbeiterdaten) verarbeiten! Doch haben Sie wirklich alle Anforderungen erfüllt? Nutzen Sie (nochmal) die Chance zum Querchecken und holen Sie sich Tipps aus der Praxis zum Schutz Ihrer Daten und...

  • 15.10.18
WKOÖ-Vizepräsidentin & FidW-Landesvorsitzende Margit Angerlehner, Silvia Pranzl, FidW-Landesvorsitzende-Stv. & Bezirksvorsitzende Steyr-Land Ing. Judith Ringer, Erika Lottmann, Sprecherin der Initiative Lebensraum Ennstal (v. li.).

„g’lernt is g’lernt“
Frau in der Wirtschaft zeichnet Silvia Pranzl aus

GROSSRAMING. Wie die Lehre zum Sprungbrett ins Unternehmerinnentum werden kann, zeigt die Kampagne „g’lernt is g’lernt“ von Frau in der Wirtschaft OÖ auf. „Mit dieser Initiative wollen wir Bewusstsein dafür schaffen, was Oberösterreichische Unternehmerinnen tatsächlich leisten und wie die Lehre zur Basis für ihren Erfolg wurde“, sagt Margit Angerlehner, WKOÖ-Vizepräsidentin und Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, die Silvia Pranzl aus Grossraming gestern die Auszeichnung...

  • 15.10.18
Die Sprecher der Initiative mit den Mitgliedern, die sich über die Mitgliedsurkunden und die gelungene erste Regionalkonferenz freuen.

steyrland – we will rock you!
Erster Bildungskatalog rockt Schulen und Wirtschaft

Am 11. Oktober feierte „steyrland – we will rock you!“ mit der ersten Regionalkonferenz ersten Geburtstag. Im KUBEZ Kultur- und Begegnungszentrum in Dietach wurden die Ergebnisse der bisherigen Arbeit der Arbeitgeberinitiative präsentiert. Dazu gehören der Bildungskatalog und die neue Regionalmarke für die Region Steyr-Land. Andreas Fill, Geschäftsführer der Fill GmbH und Sprecher der Initiative „Hot Spot! Innviertel“, stellte sich dem Erfahrungsaustausch. Über 60 Unternehmen, Gemeinden und...

  • 15.10.18
195 Bilder

School@Company: Schüler der vierten Klassen lernten regionale Betriebe und deren Lehrberufe kennen

Uns ist das Image der Lehre wichtig. Der Bedarf an Fachkräften ist da. Junge Leute sollen die Chance bekommen, viele verschiedene Berufe und Lehrbilder kennenzulernen", erklärt Bettina Stelzer Wögerer Frau in der Wirtschaft-Bezirksvorsitzende Steyr-Steyr. Mit  ´School@Company` soll die Vielfältigkeit der Lehrberufe dargestellt und in den Vordergrund gerückt werden. In einem Arbeitskreis mit der NMS Rudigier wurde das Projekt auf die Beine gestellt. Die zwei vierten Klassen mit 48 Schülern der...

  • 15.10.18
218 Bilder

JOP modeAccessoires - Fashion Show Herbst/Winter 2018/19
Die Musthaves der aktuellen Damenmode

Steyr: JOP-MODENSCHAU Herbst-Winter 2018/19 Ein angenehmer Herbstabend mit Late Night Shopping und die JoP-FASHION SHOW sorgten für beste Stimmung bei Kundinnen, Gästen & Models. Unsere fantastischen Models Beatrice, Julia, Katharina, Margot, Patrizia, Renate, Sandra präsentierten charmant, elegant und wunderbar begeisternd unsere Mode-Accessoires wie Taschen, Bags, Gürtel, Mützen, Hauben, Kappen, Schals, Tücher, Pashminas, Handschuhe, Uhren, Ketten, Ringe, Ohrringe, Armbänder,...

  • 12.10.18
Christoph Wurm, (Generaldirektor VKB Bank), KommRat Laurenz Pöttinger (Obmann-Stv. OÖGKK),  Julia Kalkhofer (HR BMD), KR Ferdinand Wieser (Geschäftsführer BMD), Sabrina Gaßner (Uniqa Versicherung), Renate Krenn (Geschäftsführerin ASZ Linz)

OÖ Gesundheitspreis
BMD Steyr für OÖ Gesundheitspreis nominiert

Am 11. Oktober wurde bereits zum 12. Mal der OÖ Gesundheitspreis im feierlichen Rahmen in den Räumlichkeiten des Kundenforums der VKB Bank in Linz verliehen. BMD schaffte es unter die Nominierten und freut sich über diese Anerkennung. STEYR. Sei es in der Arbeitsgruppe „gesundes Unternehmen“, in vielerlei gesundheitsfördernden Aktivitäten oder im betrieblichen Gesundheitsmanagement: Durch die Nominierung zum OÖ. Gesundheitspreis als eines von drei Unternehmen in der Kategorie über 100...

  • 12.10.18

Leute

vlnr.: stehend: Franz und Monika Desch (Familienausschuss der Pfarre Gaflenz), Diakon Mag. Martin Rögner, Franz und Stefanie Desch (50 Jahre), Norbert und Margarethe Fürnholzer (50 Jahre), Heinrich und Elisabeth Gruber (50 Jahre), Franz und Maria Forster (50 Jahre), Franz und Elfriede Hofer (50 Jahre), Pfarrer Karl Lindner, Karl und Stefanie Krenn (50 Jahre), Johanna und Bgm. Günther Kellnreitner
Sitzend: Anton und Anna Kopf (60 Jahre), Franz und Erna Drechsler (60 Jahre)

Urkunde vom Landeshauptmann
Jubelpaare feierten

GAFLENZ. Vergangenen Sonntag feierten acht Jubelpaare in Gaflenz ihre Hochzeitsjubiläen. Der Festgottesdienst wurde von Sonja Schaupp und Helga Bleiner musikalisch gestaltet. Anschließend lud Bürgermeister Günther Kellnreitner die Jubelpaare ins GH Pfandlwirt zum Essen, wo er die Urkunden von Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte.

  • 15.10.18
Gartenexperte Karl Ploberger hielt einen Vortrag in Weyer und verzichtete sogar auf seine Gage.
2 Bilder

Gartenexperte zu Gast
Weyrer garteln mit Karl Ploberger

Karl Ploberger, österreichischer Journalist, Moderator und Sachbuchautor, auch bekannt als „Bio-Gärtner“ im ORF, besuchte letzten Mittwoch mit seiner Gattin Ulrike Weyer und hielt im Egererschloss einen kurzweiligen, humorvollen und hochinteressanten Vortrag über das „Garteln“ in Österreich und in der ganzen Welt.  WEYER. Die Vorsitzende des Weyrer Seniorenbundes Gertraud Hrubes ist mit dem Gartenexperten über Aktionen beim Österreichische Roten Kreuz gut bekannt und konnte ihn für die...

  • 15.10.18
Christine Riegler, Hermine Bös, Pauline Leitner, Florentine Mösengruber, Veronika Suchy, Heidemarie Corn (v. l.).

Neuwahl
Steyrer Goldhaubengruppe wählte neuen Vorstand

Nachdem Konsulentin Christine Gabath aus privaten Gründen ihr Amt als Obfrau zurückgelegt hatte, wurde bei der außerordentlichen Generalversammlung am Montag, 1.Oktober 2018, im Vereinslokal Schwechaterhof ein neuer Vorstand mit Stimmenmehrheit gewählt. STEYR. Obfrau Pauline Leitner, Obfrau-Stv. Hermine Bös, Schriftführerin Christine Riegler, Schriftf.-Stv. Florentine Mösengruber, Kassiererin Veronika Suchy, Kassierin-Stv. Heidemarie Corn. Die Mitglieder der Steyrer Goldhaubengruppe danken...

  • 15.10.18
78 Bilder

Themenweg in Sierning wurde feierlich eröffnet

Jana Würleitner, Viktoria Heißinger, Johanna Kirchmayr und Franziksa Leeb von der 5 AKM der HLW Steyr starteten im Juni Ihr DIplomarbeitsprojekt "Sierning unter die Lupe genommen". Dabei wurde Sierning im wahrsten Sinn des Wortes genau unter die Lupe genommen und es entstand ein Themenweg, durch Sierning. Die vier Schülerinnen wurden unterstützt von Karl Reiter, der auch das Design der Tafeln entwarf und Gemeinderätin und Kulturreferentin Irene Moser. Letzten Samstag wurde nun der Themenweg...

  • 15.10.18
38 Bilder

Pfarre St. Michael feierte Erntedank

Pater Ransom Pereira leitete den Festgottesdienst zum Erntedankfest in der Michaelakirche in Steyr. Er segnete die mitgebrachten Gaben vor dem Altar. Das Motto in der Pfarre St. Michael des Pastoral Jahres 2018-19 lautet Jung und Alt- durch das Jahr.

  • 15.10.18
156 Bilder

Modeschau des Pensionistenverbandes Münichholz

Gut besucht war die Modeschau des Pensionistenverbandes Münichholz letzte Woche im Gasthaus Zöchling. 8 Models präsentierten die Mode des Modehauses Adlers, vom Anzug bis zur Tracht. Moderiert wurde die Modeschau von Gemeinderätin Rosa Hieß, Obmann Gerherd Schlader bedankte sich bei allen Mitwirkenden und Gästen für Ihr Kommen, im Anschluss an die Modeschau gab es noch Kaffee und Kuchen, später folgte dann der schon bekannte Fünf Uhr Tee.

  • 15.10.18

Gedanken

Abschließend wurden vor der Pfarrbaracke Kränze niedergelegt.
13 Bilder

Gedenkfeier in Ternberg
Schauspieler Harald Krassnitzer bei Gedenkraum-Jubiläum in Ternberg

Mehr als 250 Menschen gedachten am Freitag, 28. September 2018, in der Pfarrbaracke Ternberg auf Einladung der Katholischen Jugend der Region Ennstal der Opfer des Nationalsozialismus im KZ-Außenlager Ternberg. TERNBERG. Schauspieler Harald Krassnitzer hielt eine aufrüttelnde Gedenkrede. Das Gedenken in Ternberg fand heuer bereits zum zehnten Mal statt. 2008 war im Zuge der größten Jugendsozialaktion Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ mit 45 Jugendlichen aus den Dekanaten Weyer und Steyr...

  • 30.09.18

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14