Nachrichten - Oberösterreich

Lokales

Gemeinderat Gerhard Haider, Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Nikolaus Florian Himmelbauer, Vorsitzender geschäftsführender Gemeinderat Harald Watzlinger, Gemeinderätin Ursula Lindner, geschäftsführende Gemeinderätin Martina Ortner und die Kinder mit ihren Nikolaus-Geschenken

SPÖ St. Pantaleon-Erla
Nikolaus und Kasperl zu Besuch

ST. PANTALEON. Die Nikolausfeier von der SPÖ St. Pantaleon-Erla ist mittlerweile schon zur Tradition in der Vorweihnachtszeit geworden. Für dieses Event wurde auch der Kasperl eingeladen, um die Wartezeit der Kinder etwas zu verkürzen. Für das leibliche Wohl der Besucher war mit Bratwürstel und Glühwein bestens gesorgt. „Neu war heuer der Auftritt der Kinderperchtengruppe der Haager Schlossteufel – ein beeindruckendes Erlebnis für Groß und Klein!“, sagte Organisator und Ortsparteivorsitzender...

  • 13.12.18

Fotostudio gewährt Einblick

Am Montag, den 26. November 2018 durften 7 Schüler der NMS Hofkirchen, die das Wahlpflichtfach „Musisch-Kreativ“ besuchen, dem Fotostudio Kirschner einen Besuch abstatten. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert und ließen sich ausführlich über die Aufgaben eines Fotografen informieren. Frau Leibetseder-Kirschner nahm sich sehr viel Zeit um den Umgang mit der Kamera zu erklären. Nach einem Rundgang durch das Studio durften die Schüler sogar selbst Hand anlegen und...

  • 13.12.18

Genussfestival
FELIX 2019 – das Wirtshausfestival am Traunsee

GMUNDEN. FELIX 2019 interpretiert die Wirtshauskultur bei unterschiedlichen Veranstaltungen in verschiedensten Facetten mit neugierigem Blick weit über den Tellerrand. Die Traunseewirte verbinden bei originellen Salzkammergut-Abenden die bodenständige Küche mit Musik, Lesung, Bierkulinarien oder hochkarätigen Weindegustationen aus Magnums. Und die vielfach ausgezeichneten Köche der Vereinigung Jeunes Restaurateurs verleihen regionalen Gerichten modernen Touch und rücken heimische Produkte...

  • 13.12.18
9 Bilder

Ermittlungserfolg Bankomatdiebstähle
„Wir waren überrascht“

Sieben Tatverdächtige einer rumänischen Bande befinden sich in Haft. „Wir sind dieser Tätergruppe schon länger auf der Spur. Danke an die Polizeikräfte in den Bezirken, Stadtpolizeikommando Linz und dem LKA für die gute Zusammenarbeit“, betont Gottfried Mitterlehner, Leiter des Landeskriminalamts (LKA). OÖ. „Es ist eine turbolente Woche. Wir Wir schon das ganze Jahr mit dieser Serie –Bankomatdiebstähle – konfrontiert.  Die Täter sind so ähnlich wie Pink Panther Bande organisiert“, zog...

  • 13.12.18
Karin Riegler, BRS-Geschäftsstellenleiterin Diana Postl, sowie Lukas und Bettina Riegler (v. l.).

Spende erhalten
1000 Euro von Riegler Metallbau für BRS-Christkindaktion

STEYR. Das BezirksRundschau-Christkind wird auch heuer wieder von der Firma Riegler Metallbau aus Steyr mit einer großzügigen Spende unterstützt. „Es ist schön und erwärmt unsere Herzen, wenn man gerade zu Weihnachten einer Familie, deren Alltag ganz anders abläuft, so wie wir alle es gewöhnt sind, ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, indem ein Beitrag gespendet wird, der die Finanzierung diverser Anschaffungen für den kleinen Clemens etwas erleichtert“, so die Familie Riegler. Mehr...

  • 13.12.18
Obmann-Stv. August Anezeder, Obmann Karl Knoll, Landesobmann Gerhard Mayr, Kassier-Stv. Hannelore Kellner, Schriftführer-Stv. Manuela Schatzl, Kassier Josef Haider (stehend, v. l.), Beirat Gerald Hohensinn und Schriftführer Robert Huemer (vorne, v. l.)

Vorstandswahl
OÖ Zivilschutzverband Grieskirchen/Eferding hat gewählt

GRIESKIRCHEN, EFERDING. Unter der Leitung von Landesobmann Gerhard Mayr wurde im Rasthaus Stritzing der Vorstand der Bezirksgruppe Grieskirchen des oberösterreichischen Zivilinvalidenverbandes neu gewählt. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen aus Obmann Karl Knoll und seinem Stellvertreter August Anezeder. Als Kassier fungiert Josef Haider mit Stellvertreterin Hannelore Kellner. Schriftführer ist Robert Huemer mit Stellvertreterin Manuela Schatzl. Im Beirat ist Gerald...

  • 13.12.18

Politik

Budget der Stadt Braunau
Braunau investiert ordentlich

BRAUNAU (höll). Positives berichtete Stadtrat Josef Knauseder (ÖVP) bei der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres in Braunau: "Das Jahr 2018 war ein sehr gutes für unsere Stadt", resümiert der Finanzausschuss-Obmann am Dienstag vergangener Woche.  50 Millionen Gemeindebudget Knapp 50 Millionen Euro Budget stehen für das kommende Jahr der Stadtgemeinde zur Verfügung. Die 2018 erwirtschafteten Rücklagen von 4,1 Millionen Euro sind bereits wieder für Investitionen verplant.  Gesundheit...

  • 13.12.18

Diskussion um Förderung
Y4U: Föderung für 2019 ist fixiert

BRAUNAU (höll). Wie jedes Jahr, kam es auch heuer im Braunauer Gemeinderat zur Diskussion um die Förderung des Y4U-Jugendforums. 72.174 Euro erhält das vierköpfige Team rund um Leiterin Nikola Stachl für den Betrieb der drei Standorte in Ranshofen, Braunau und der Neustadt.  Für Vizebürgermeister Christian Schilcher (FPÖ) ist das zu viel Geld. Er könne die Zahl der Arbeitsstunden für administrative Aufgaben nicht nachvollziehen. Zudem sei ihm nicht klar, wieviele Jugendliche überhaupt das...

  • 13.12.18
Josef Neubacher übergab den Ortsparteivorsitz an Waltraud Nigl, Nationalrätin Doris Margreiter gratulierte (v.l.).

Waltraud Nigl zur Obfrau der SPÖ Aurach gewählt

AURACH. Bei der Jahreshauptversammlung der SPÖ Aurach am Hongar wurde Waltraud Nigl einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie löst damit Josef Neubacher ab, der diese Funktion zehn Jahre lang innehatte. Zu ihren Stellvertretern wurden Harald Emminger-Baumgartinger und Friedrich Lenglachner gewählt. „Unser aller Aufgabe in den nächsten Jahren wird es sein, die Bevölkerung von unserer guten Arbeit zu überzeugen, attraktive Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl zu finden und...

  • 12.12.18
Landespolizeidirektor Andreas Pilsl und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v. l.).

Sicherheits- und Kriminalitätslage
Problem mit steigender Kriminalität von Asylwerbern

OÖ. „Wir haben ein Problem steigender Kriminalität unter jungen Asylwerbern. Da dürfen wir nichts schön reden und schon gar nicht die Augen davor verschließen“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer. Daher hat der Landeshauptmann den Landespolizeidirektor Andreas Pilsl gebeten, im Rahmen der Sitzung des Landessicherheitsrates, einen aktuellen Bericht zur Sicherheits- und Kriminalitätslage abzugeben. Zudem erwartet sich Stelzer Empfehlungen, wie man diese Problematik lösen kann. „Es muss uns...

  • 12.12.18
  •  2
V.l.n.r.: Karl Ortner, Ulrike Fiedler, Elisabeth Schörgenhuber, Hubert Schörgenhuber, Helmut Fiedler, Thomas Schörgenhuber, Ulrike Wall, Andreas Breuer und Alfred Ortner

Helmut Fiedler als Obmann der FPÖ Auberg bestätigt

AUBERG. Beim Ortspareitag der Freiheitlichen in Auberg wurde Helmut Fiedler einstimmig als Ortsparteiobmann wiedergewählt. Er geht somit in seine bereits vierte Amtsperiode. Seit 1997 ist er als Gemeinderat in der Kommunalpolitik verankert. Ebenfalls in den Parteivorstand wählten die Mitglieder Alfred Ortner als Obmann Stellvertreter und Finanzreferenten und Ulrike Fiedler als Schriftführerin. Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall gratulierte dem neugewählten Team und überreichte zum Abschluss...

  • 12.12.18

Sport

Gerald Baumgartner fungiert ab 1. Jänner als Headcoach und Sportlicher Leiter.
2 Bilder

Vorbereitungsprogramm der SV Guntamatic Ried
Training startet mit neuem Headcoach

RIED. Mit dem neuen Jahr startet das Vorbereitungsprogramm der SV Guntamatic Ried und zwar unter dem neuen Headcoach und Sportlichen Leiter Gerald Baumgartner. Auch der frühere langjährige CO-Trainer der SVR Gerhard Schweitzer kehrt mit Jahreswende zurück und wird in der Spiel- und Spielerbeobachtung sowie bei der Talenteförderung tätig sein.   Bevor am 23. Februar der Meisterschaftsauftakt gegen der SK Vorwärts Steyr stattfindet, stehen folgende Termine auf dem Programm.  • Donnerstag,...

  • 13.12.18
Trainer Herbert Schwarz mit Kindern des Skikurses
2 Bilder

Erfolgreicher Skikurs des ASVÖ SC Höhnhart
Mit 50 Kindern auf die Reiteralm

HÖHNHART. Trotz sehr schlechten Wetters nahmen rund 50 Kinder bei der ersten alpinen Ausfahrt des ASVÖ SC Höhnhart auf die Reiteralm teil. 16 Betreuer rund um Sektionsleiter Stefan Stranzinger sorgten trotz Schlechtwetters für optimale Bedingungen. Während des Skikurses schloss Lena Gruber den Übungsleiterkurs des Oberösterreichischen Landesskiverbands mit einem ausgezeichneten Erfolg ab, was gleichzeitig die Aufnahmeprüfung zum ÖSV Instruktor bedeutet. „Mit einer weiteren Übungsleiterin in...

  • 13.12.18

Freistädter Kegler in Wels top drauf

BEZIRK FREISTADT. 252 Mitglieder des Pensionistenverbandes lieferten sich beim 1. OÖ Kegel-Mixed-Turnier spannende Duell. Den Sieg in der Rotax-Halle trug Veranstalter Wels davon, gleich dahinter landete Freistadt auf dem hervorragenden zweiten Platz. Die Bezirksteams bestanden jeweils aus neun Damen und Herren.

  • 13.12.18
"Rodelfloh" Tina Unterberger

Weltcup-Auftakt im Kühtai
Tina Unterberger startet in Naturbahn-Rodelsaison

KÜHTAI. Für die Goiserin Tina Unterberger startet am 15. und 16. Dezember 2018 die neue Weltcup-Saison und es ist wie jedes Jahr die erste richtige Standortbestimmung unter Wettkampfbedingungen. Aufgrund der anhaltenden warmen Temperaturen musste sich die Spitzen-Naturbahnrodlerin ein wenig in Geduld üben. Der Weltcup-Auftakt wurde von Anfang Dezember auf den 15. und 16. Dezember verschoben. Für Unterberger jedoch keineswegs schlimm, denn: „Kühtai ist immer schwierig, es ist das erste Rennen...

  • 13.12.18
OÖ-Fußballverbandspräsident Dr. Gerhard Götschhofer mit den Geehrten Thomas Götschhofer, Hannes Wallmen und Ernst Schachner.

ASKÖ Vorchdorf
Hohe Auszeichnung für Fußballfunktionäre

VORCHDORF. Bei der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung der ASKÖ Schachner Vorchdorf wurde Obmann Thomas Götschhofer mit seinem Team einstimmig wiedergewählt. In Grußworten bedankten sich Bürgermeister Gunter Schimpl, ASKÖ-Bezirksobmann Max Ebenführer und Fußballverbandspräsident Gerhard Götschhofer für die umfassende Arbeit, die von den zahlreichen ehrenamtlichen Funktionären und Trainern im Nachwuchs- wie Erwachsenenfußballs geleistet wird. Besondere Freude herrschte bei Ehrengästen wie der...

  • 13.12.18
Die Badminton-Kids aus Ohlsdorf freuten sich über ihre Erfolge in Weiz.

Meistertitel für Sarah Dlapka
Ohlsdorfer Badminton-Kids erfolgreich bei Schülermeisterschaft

WEIZ, OHLSDORF. Von 8. bis 9. Dezember fanden in Weiz die Österreichischen Badminton-Meisterschaften der Schüler, also der Altersklassen U13 und U15, statt. Aus Ohlsdorf reisten insgesamt sechs Spieler in die Steiermark, um sich mit den besten Spielern des Landes in den Einzel-, Mixed- und Doppelberwerben zu messen und jeder von ihnen kehrte mit zumindest einer Medaille heim. Für Sarah Dlapka reichte es sogar zum souveränen Österreichischen Meistertitel im Damendoppel U13 mit ihrer...

  • 13.12.18

Wirtschaft

Es gibt unterschiedliche Hilfen des Landes, zur Unterstützung für die Arbeits- beziehungsweise Schulwege.

Jugendticket-NETZ
Geld sparen am Arbeits- und Schulweg

OÖ. Lehrlinge haben für die Fahrt vom Wohnort zum Lehrbetrieb und zur Berufsschule nach Erfüllung der jeweiligen Voraussetzungen einen Anspruch auf Freifahrt oder Fahrtenbeihilfe. Am einfachsten haben es jene, die täglich mit einem öffentlichen Verkehrsmittel von zu Hause zum Lehrbetrieb oder in die Berufsschule fahren. Der Freifahrausweis wird direkt beim Verkehrsbetrieb, jeweils für ein Lehr- oder Schuljahr beantragt. Ein Selbstbehalt von 19,60 Euro bleibt. Anspruch auf eine solche...

  • 13.12.18
Johannes Kastner, Jasmin Poxrucker und Franz Molterer (v. l.).

Beschäftigte der e2 Elektro GmbH haben Arbeiterkammer-Gewinnspiel gewonnen

AIGEN-SCHLÄGL. Die Mitarbeiter der e2 Elektro GmbH aus Aigen-Schlägl haben an einem Arbeiterkammer-Gewinnspiel für Betriebe teilgenommen und wurden als Gewinner gezogen. Der stellvertretende Direktor der Arbeiterkammer Oberösterreich, Franz Molterer, überreichte den 500 Euro-Gutschein an Geschäftsführer Johannes Kastner (l.) und Jasmin Poxrucker, die den Preis stellvertretend für die e2-Belegschaft entgegennahm. Bei der Preisübergabe betonte Molterer, MAS (r.) die enormen Leistungen, die die...

  • 13.12.18
Der Umsatz im Advent entspricht den Erwartungen und schließt an die Vorjahreswerte an.

Zwischenbilanz Weihnachtsgeschäft 2018
"Kling, Kasse, klingelingeling"

Der Handel zieht nach der Hälfte des Advents eine positive Bilanz aus dem Weihnachtsgeschäft. WELS & WELS-LAND. Die bisher verregnete Vorweihnachtszeit kam laut Thomas Brindl, Leiter der WKO Wels, den Einkaufszentren am Stadtrand zugute, sorgte jedoch für bescheidene Kundenfrequenzen in der Stadt Wels. "Die Einzelhändler der Innenstadt sind dennoch optimistisch und rechnen mit einem guten Weihnachtsgeschäft. Auch war der 8. Dezember für den Handel gut, wenngleich die damit verbundenen...

  • 13.12.18
Förderungen für 2017 sind noch bis Ende des Jahres (31. Dezember 2018) zu beantragen.

Geld für 2017
Förderanträge für 2017 stellen

BRAUNAU. Der ÖAAB (Österreichischer Arbeitnehmerbund der OÖVP) weist auf die Antragsfrist vieler Förderungen hin. Ein großer Teil an Unterstützungen ist nur noch bis 31. Dezember zu beantragen. Dabei kommt es auf den Eingangsstempel der Behörden an. Wer also Anträge auf Postweg verschickt, sollte mehrere Tage Postweg einkalkulieren.  Förderungen für 2017 noch bis 31. Dezember Die Fernpendlerbeihilfe für das Jahr 2017 ist noch bis Ende Dezember beim Amt zu beantragen. Jede Person, die vom...

  • 13.12.18
Der Mühlferdl, wie dieser BMW i3, der in Haslach steht, wird vom VCÖ lobend hervorgehoben.

Bezirk Rohrbach hat österreichweit zweithöchsten E-Pkw Anteil

BEZIRK ROHRBACH. Rohrbach hat mit 6,3 Prozent heuer österreichweit den zweithöchsten E-Auto Anteil in ganz Österreich. Das zeigte eine Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ).  Der Österreich-Schnitt liegt bei 1,9 Prozent. 976 E-Pkw wurden heuer in Oberösterreich neu zugelassen, um 128 mehr als zur gleichen Zeit des Vorjahres. "Großes Potenzial für mehr E-Autos gibt es in den Regionen, insbesondere bei nichtkommerziellem E-Carsharing, wie auch das erfolgreiche Pilotprojekt im Mühlviertel,...

  • 13.12.18
Die Geschäftsführer der Siwa Online GmbH Jochen Landvoigt (links) und Matthias Zwittag (Mitte) bei der TYPO3-Award-Preisverleihung in Berlin.

Hagenberger Firma gewinnt internationalen TYPO3-Award

HAGENBERG. Die Siwa Online GmbH – ansässig im Softwarepark Hagenberg – darf sich seit Kurzem Preisträger des internationalen TYPO3-Award 2018 nennen. Jedes Jahr werden im Zuge der internationalen TYPO3-Konferenz die besten Webseiten prämiert. Siwa war heuer mit zwei Projekte im Rennen um den begehrten Preis: B&R Automation in der Kategorie „Beste Enterprise Webseite“ und die Soziale Dienste GmbH Assista in der Kategorie „Beste Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) Webseite“. Letztere konnte...

  • 13.12.18

Leute

3 Bilder

Alpenverein Enns
Adventwanderung des Alpenverein Neugablonz-Enns

ENNS. Die Wandergruppe des Alpenvereins Neugablonz-Enns war mit 36 Teilnehmern auf Adventwanderung im Mostviertel unterwegs. „Der Wettergott hatte ein Einsehen mit uns und so wanderten wir bei trockenem Wetter und teils sogar blauem Himmel von St. Leonhard am Walde über den Höhenzug des Schoberberges nach Waidhofen an der Ybbs“, so der Tourenführer Wolfgang Stross vom Ennser Alpenverein.  Nach Besuch des Adventmarktes im Schloss Rothschild ging es weiter zum Gasthof Kerschbaumer zur schon...

  • 13.12.18
Wiener Städtische Versicherungsverein Vorstandsdirektorin Helene Kanta, die „PflegerInnen mit Herz“ aus Oberösterreich Marcela Jamroškovičová, Judith Sturmberger-Sambs, Alois Dorfer und WKÖ-Fachverbandsobmann Andreas Herz (v.l.n.r.)

Ein Neustifter ist "Pfleger mit Herz" 2018

NEUSTIFT. Oberösterreichs „PflegerInnen mit Herz“ 2018 sind gekürt. Der Gewinner der Kategorie "pflegende Angehörige" kommt aus Neustift. „Ich war schon immer ein aktiver Mensch und habe gerne gearbeitet. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, auch in hohem Alter dem Leben eine Bedeutung zu geben und mich um meine Frau zu kümmern. Es freut mich sehr, dass ich dafür nun sogar zum ‚Pfleger mit Herz‘ gekürt werde“, freut sich Alois Dorfer über die Auszeichnung. Neuer EinreichrekordNoch...

  • 13.12.18

Weihnachtsbeleuchtung & Krippe
Weihnachtlicher Marktplatz in Reichenthal

REICHENTHAL. Für Weihnachtsstimmung sorgt die neue Weihnachtsbeleuchtung und Krippe am Marktplatz in Reichenthal. Im feierlichen Rahmen wurde die Krippe von Pfarrer Karol Bujnowski gesegnet. Bürgermeisterin Karin Kampelmüller bedankte sich herzlich bei der Reichenthaler Wirtschaft für die Organisation und Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung und bei den Schülern der Neuen Mittelschule Reichenthal, die in vielen Stunden diese Krippe gebaut haben. Die Beleuchtung und das handwerkliche...

  • 13.12.18
Verleihung “PflegerIn mit Herz” 2018
50 Bilder

Auszeichnung
Österreichs "PflegerInnen mit Herz" 2018 wurden geehrt

Ein Abend im Zeichen der Pflege. Im Wiener Erste Campus wurden Österreichs PflegerInnen mit Herz ausgezeichnet. Noch nie gab es so viele Nominierungen wie in diesem Jahr. ÖSTERREICH. Mit knapp 3.900 Einsendungen in diesem Jahr wurden so viel Nominierungen wie noch nie für "PflegerInnen mit Herz" eingeschickt. Bei der feierlichen Abendveranstaltung im Erste Campus Wien wurden wieder 27 Gewinner aus allen Bundesländern ermittelt und geehrt. "Die Siegerinnen und Sieger stehen stellvertretend...

  • 13.12.18
Spendenübergabe

Kekserlwanderung
Kekserlwanderung von Ennsdorf nach Gollensdorf

Bei unserer diesjährigen "Kekserl-Wanderung" vom GH Stöckler in Ennsdorf nach Gollensdorf zur Fam. Bräuer hatten wir sehr schlechtes Regenwetter. Es fanden sich nur 9 wetterfeste Wanderer. Der Rest (6 Pers.) fuhr mit dem Auto und machte in Gollensdorf einen kurzen Spaziergang. Fam. Bräuer lud uns zu Tee, Aufstrich-Jause und Kekse ein. Nach einem gemütlichen Nachmittag ließen wir das "Körberl" rundherum gehen. Das gesammelte Geld wurde Fam. Bräuer überreicht. Diese werden es an Ärzte ohne...

  • 12.12.18

Gedanken

Die MAS Alzheimer-Ausbildungsoffensive ist ein großer Erfolg. Die Nachfrage nach MAS-Demenztrainern ist 2018 gestiegen.

Alzheimer-Ausbildungsoffensive ist großer Erfolg

PREGARTEN, OÖ. Die Nachfrage an Demenztrainer-Kursen der MAS Alzheimerhilfe ist 2018 spürbar gestiegen. Auch in Pregarten beschäftigt sich eine Demenzservicestelle der Alzheimerhilfe mit diesem immer relevanter werdenden Thema. Mit den Aus- und Weiterbildungsprogrammen vermittelt die Alzheimerakademie fundiertes Wissen über Demenz und Alzheimer und gibt ein Handwerkszeug für die Begleitung von Personen mit Demenz. Ziel ist es, die Fähigkeiten von erkrankten Menschen zu erkennen und zu fördern,...

  • 12.12.18
Von links: Florian Prückl (Brennerei Dambachler), Landesrat Max Hiegelsberger, Konditormeister Michael Müller, Margit Steinmetz-Tomala (Genussland) und Kommerzialrat Leo Jindrak präsentieren die Dambachler-Gin-Praline aus dem Hause Jindrak.

Mühlviertler Long Gin trifft Linzer Schokoladenkunst

GUTAU, LINZ. Die neueste Kooperation im Genussland Oberösterreich verbindet genussvolles Meisterhandwerk mit brennender Innovationskraft. Leo Jindrak verknüpft edle Schokolade mit dem prämierten Gutauer Long Gin aus dem Hause Dambachler und vereint damit zwei Top-Produzenten des Genusslands OÖ. Der Hype um Gin als Trendgetränk hält an. Allein im Genussland Oberösterreich gibt es 13 Top-Gin-Produzenten. Gin ist vielseitig, lebt vom Ideenreichtum der Produzenten und lädt zum Experimentieren ein....

  • 11.12.18

BUCH TIPP: Thomas Hochradner, Michael Neureiter – "Stille Nacht - Das Buch zum Lied"
Stille Nacht – das vielsprachigste Lied

Das erste Mal erklungen ist "Stille Nacht" bereits im Jahr 1818, Ursprung ist das Salzburger Land. Es entstand als Kirchenlied und wurde als solches zunächst handschriftlich in Lehrer- und Organistenkreisen des Salzburgischen Flachgaus und entlang dessen Grenze zu Oberösterreich verbreitet. Namhafte AutorenInnen bieten Fakten, Hintergründe und Interpretationen zum bekanntesten und vielsprachigsten Weihnachtslied. Pustet Verlag, 260 Seiten, 29 €

  • 10.12.18

BUCH TIPP: Sabine Weiss – "Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser"
Andenken an den "letzten Ritter"

Als Kaiser Maximilian (1459-1519) geboren wurde, regierte sein Vater Friedrich III. einen Bereich, der kleiner war als das heutige Österreich. Als er starb, herrschte sein Enkel Karl V. über ein Weltreich. Sabine Weiss legt eine neue umfassende und reich bebilderte Monografie zum 500. Todestag des Kaisers vor, beschreibt die zukunftsweisenden und weitreichenden Errungenschaften des Herrschers mit vielen spannenden und neuen Details. Tyrolia Verlag, 400 Seiten, 39,95 € ISBN...

  • 03.12.18
Abschließend wurden vor der Pfarrbaracke Kränze niedergelegt.
13 Bilder

Gedenkfeier in Ternberg
Schauspieler Harald Krassnitzer bei Gedenkraum-Jubiläum in Ternberg

Mehr als 250 Menschen gedachten am Freitag, 28. September 2018, in der Pfarrbaracke Ternberg auf Einladung der Katholischen Jugend der Region Ennstal der Opfer des Nationalsozialismus im KZ-Außenlager Ternberg. TERNBERG. Schauspieler Harald Krassnitzer hielt eine aufrüttelnde Gedenkrede. Das Gedenken in Ternberg fand heuer bereits zum zehnten Mal statt. 2008 war im Zuge der größten Jugendsozialaktion Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ mit 45 Jugendlichen aus den Dekanaten Weyer und Steyr...

  • 30.09.18