Top-Nachrichten - Oberösterreich

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

474 folgen Oberösterreich
Bei diversen Hausdurchsuchungen wurden Drogen, Waffen, Bargeld und Verpackungsmaterial sichergestellt. 40 Personen wurden in Folge angezeigt.

Drogen und Waffen
Polizei deckte zwei Suchtgiftringe im Bezirk Schärding auf

Durch umfangreiche Ermittlungen konnten Drogenfahnder der Kriminaldienstgruppe Schärding im Bezirk Schärding zwei Suchtgiftringe mit insgesamt sechs Beschuldigten  ausheben. 40 Personen wurden in Folge angezeigt. BEZIRK SCHÄRDING. Der erste Ring wurde schon Anfang September entdeckt. Dort führte die Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ried Hausdurchsuchungen bei einem 22-Jährigen und einem 20-Jährigen durch. Da bei dem 22-Jährigen der Verdacht auf illegalen Waffenbesitz bestand, war...

Noch bis 5. Dezember werden die Glasfassaden des Arkadenhofs im Schlossmuseum mit aktuellen Ausstellungsstücken und Gegenständen aus dem Depot bespielt.
4

Schlossmuseum Linz
Kunst im Schaufenster beim Spazierengehen entdecken

Noch bis 5. Dezember bieten die Schau-Fenster im Innenhof des Linzer Schlossmuseums Einblick in die Gegenstände der aktuellen Ausstellungen und des Depots. LINZ. Die ausgestellten Objekte erzählen skurrile und besondere Geschichten: wieso ein Roboter arbeitslos ist, was den Künstler Oli Epp während des ersten Lockdowns beschäftigte und was eine 5.000 Jahre alte Haselnuss in der Sammlung der OÖ Landes-Kultur GmbH zu suchen hat. Videoausschnitte zeigen die versuchte Bergung eines Steyr Autos...

Alle BezirksRundschau-Christkind Fälle 2020 im Überblick.
17

Spendenfälle 2020
Die BezirksRundschau-Christkind Fälle im Überblick

Das BezirksRundschau-Christkind hilft seit Jahren bedürftigen Menschen in den Bezirken. Mit deiner Anmeldung am BezirksRundschau-Christkindlauf kannst auch du Teil des großen gemeinsamen Helfens werden: der Reinerlös des Startgeldes wird zu 100% für den guten Zweck verwendet. Du kannst selbst entscheiden, für welchen Bezirk dein Startgeld verwendet werden soll. Hier findest du alle Spendenfällen aus Oberösterreich im Überblick. BraunauSamuel Hruby (7) ist seit Geburt an blind. Eine...

Anzeige
Wir verlosen unter allen unseren Newsletter-Abonnenten drei Übernachtungen für vier Personen im Alprima Aparthotel inkl. zwei Tages-Skitickets für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm.
5

Newsletter-Abonnenten aufgepasst
Gewinne 3 Nächte im ALPRIMA Aparthotel inklusive Skitickets

Newsletter abonnieren und gewinnen! Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl unseren Newsletter auch deinen Freunden und Bekannten! Anmelden und gewinnen!Unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten Newsletter-Abonnenten, verlosen wir drei...

13

Fotofreunde Schärding
Verschiendene Vogelarten in den InnAuen bei Schärding

In den InnAuen bei Schärding ,habe ich eine Vogelfutterstelle seit ein paar Jahren eingerichtet. Sie wurde sehr oft von verschiedenen Vogelarten besucht,darunter auch fast täglich ein Eichkätzchen ( Oachkatzl) Es ist für mich immer eine wahre Freude sie zu füttern . Zum Dank konnte ich einige sehr gute Bilder machen. In den Sporen der InnAuen konnte ich auch ein seltenen Gast  (Eisvogel ) fotografieren. Für mich ist dieser Platz ein Ruhepol in der Natur

Bei diversen Hausdurchsuchungen wurden Drogen, Waffen, Bargeld und Verpackungsmaterial sichergestellt. 40 Personen wurden in Folge angezeigt.
Noch bis 5. Dezember werden die Glasfassaden des Arkadenhofs im Schlossmuseum mit aktuellen Ausstellungsstücken und Gegenständen aus dem Depot bespielt.
Alle BezirksRundschau-Christkind Fälle 2020 im Überblick.
Wir verlosen unter allen unseren Newsletter-Abonnenten drei Übernachtungen für vier Personen im Alprima Aparthotel inkl. zwei Tages-Skitickets für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm.
2 Aktion

Gewinnspiel JugendRundschau
Gscheid Wyld! Gewinne das neue iPHONE 12

Was bewegt die Jugend heutzutage? Wofür brennt sie? Wofür ist sie bereit, sich zu engagieren? Gibt es tatsächlich nur mehr „online und digital“ oder sind junge Menschen vielfältiger, als es manche Vorurteile aussagen? Mit der JugendRundschau versuchen wir, diese Fragen zu beantworten. Wir werfen einen tiefen Blick in den Alltag der „heutigen Jugend“. Und wir bieten dir als Jugendlichem Beiträge, Tipps und Themen, die genau dich ansprechen. Die JugendRundschau findest du am 5./6. November in...

Lokales

Renate Heitz fordert die Politik zum Handeln auf.

SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Renate Heitz
„Stopp der Gewalt an Frauen“

„Jetzt dürfen wir die  Frauen nicht allein lassen und müssen alles tun, um Gewalt zu verhindern“, betont die Bezirksfrauenvorsitzende und designierte Landesvorsitzende der SPÖ Frauen, die Ansfeldnerin Renate Heitz. LINZ-LAND (red). Dieser Appell erfolgt vor den 16 Tagen gegen Gewalt, diese finden vom 25. November bis 10. Dezember statt. Die SPÖ-Frauen fordern einen raschen Ausbau der Gewaltschutz- und Frauenberatungseinrichtungen in ganz Österreich, ein Soforthilfepaket von 5 Millionen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Ein Streifenwagen der Autobahnpolizei Ried wurde direkt im Innenhof von einem Suchtgiftlenker gerammt.

Unter Drogeneinfluss
Suchtgiftlenker rammte im Innenhof der Autobahnpolizei Ried einen Streifenwagen

RIED. Am 23. November 2020 gegen 13:15 Uhr führ ein 26-jähriger rumänische Staatsbürger mit seinem Auto von der Innkreisautobahn A8 kommend direkt zur Dienststelle der Autobahnpolizeiinspektion Ried. Im Innenhof kollidierte sein Auto mit einen Streifenwagen, welches dabei an der hinteren Stoßstange erheblich beschädigt wurde. Die Polizisten führten einen Alkovortest durch, der negativ verlief. Da der Rumäne aber eindeutige Symptome einer Beeinträchtigung aufwies und verwirrt schien, wurde ein...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Kein Stress für Tier und Mensch: die WauMau Messe setzte auf kleineren Rahmen mit begrenzter Ausstellerzahl.

WauMau-Messe
Neuartige Messe rund um Hund, Katze und Pferd in Ried geplant

RIED. Von 18. bis 19. September 2021 ist am Rieder Messegelände eine neue Gastmesse geplant: Die WauMau-Messe, eine Messe in kleinerem Rahmen rund um die Themen Hunde, Katze und Pferd. Gründerin Maike Grahn hat selbst früher auf Hundemessen ausgestellt. Ihre Erfahrungen, welche sie als kleines Einzelunternehmen auf großen Verbrauchermessen sammeln musste, brachten sie zu ihrer Idee, eine Mini-Messe ins Leben zu rufen.  Kleiner Rahmen ohne StressDas Veranstaltungsteam hat sich auf eine...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Im Wilheringer Ortsteil Dörnbach wirken sich die installierten Tempobremsen bereits positiv aus.

Aufatmen in Wilhering
„Tempobremsen wirken bereits!“

 „Der Verkehrsausschuss, dessen Obmann Franz Hohenbichler und ich beschäftigen uns schon länger mit dem Einsatz von Tempobremsen“, betont Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck. WILHERING (red). Der Ortschef erklärt, dass am meisten Tröge oder Verschwenkungen, wie sie zum Beispiel in Kirchberg-Thening, Pasching und Alkoven zum Einsatz kommen, gewünscht werden. „Danke an alle Autofahrer, dass sie dafür Verständnis aufbringen“So hat die Gemeinde Wilhering bei der Volksschule Dörnbach...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Politik

Die rechtliche Grundlage für den digitalen Bildabgleich bei Strafdaten liefert das Sicherheitspolizeigesetz.
1 3

Innenministerium
Digitale Gesichtserkennung bereits 931 mal im Einsatz

Seit Dezember 2019 setzt die Polizei bei Straftaten auch vermehrt auf eine Gesichtserkennungssoftware. Und diese wird öfter eingesetzt, als gedacht. Laut Innenministerium wurde die Software bisher bei 931 Straftaten eingesetzt.  ÖSTERREICH. Bis 1. Oktober 2020 wurden mit Hilfe der Gesichtserkennungssoftware 1.343 Verdächtige überprüft. Das geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage von SPÖ und NEOS durch Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) hervor. Bis zum 1. Oktober 2020 wurde...

  • Julia Schmidbaur
Spitzenkandidat Markus Hein beim Sommergespräch mit der StadtRundschau.

Gemeinderatswahl 2021
Markus Hein wird Spitzenkandidat der Linzer FPÖ

Vizebürgermeister Markus Hein wird die Linzer FPÖ in die Gemeinderatswahlen im kommenden Jahr führen. LINZ. Bereits im Sommergespräch mit der StadtRundschau hat Vizebürgermeister Markus Hein angekündigt, dass es bei der Wahl des Spitzenkandidaten keine Überraschung geben wird. Nun ist es fix: Hein wird die Linzer FPÖ in die Gemeinderatswahlen 2021 führen. Hein, der auch Bürgermeisterkandidat wird, erhielt alle Stimmen in der Bezirksparteileitung. "Linz muss sich zu einer Stadt mit hoher...

  • Linz
  • Christian Diabl
Laura Seiler

Neue SJ-Bezirksgruppe
Laura Seiler ist Vorsitzende der jungen Roten im Bezirk Perg

Sozialistische Jugend (SJ) Bezirk Perg gegründet – Laura Seiler aus St. Georgen ist Vorsitzende BEZIRK PERG. Neben einigen aktiven Ortsgruppen der Sozialistischen Jugend (SJ) im Bezirk Perg, unter anderem in St. Georgen an der Gusen, Katsdorf, Luftenberg, Perg und Mauthausen, hat sich nun auch eine Bezirksorganisation gegründet. Die 20-jährige Studentin Laura Seiler aus St. Georgen wurde bei einer digitalen Konferenz einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Die Bezirksorganisation will sich für...

  • Perg
  • Michael Köck
Es gibt auch die Möglichkeit, dass Covid-19 Erkrankte vier Wochen nach deren Genesung eine Plasmaspende zur Gewinnung von sogenanntem Rekonvaleszenz-Plasma abgeben können.

Plasma-Spende in Linz möglich
Blutspenden vier Wochen nach Corona-Erkrankung wieder möglich

Die Schritte und Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. OÖ. Das Rote Kreuz OÖ bittet deshalb die Bevölkerung zur Teilnahme an den lokalen Blutspendeaktionen. Zu Blutspendeterminen kommen sollte nur, wer sich gesund und fit fühlt. Husten, Schnupfen, Heiserkeit oder ähnliche Symptome sind immer ein Ausschlussgrund vom Blutspenden. Spender müssen außerdem bis zu zwei Wochen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Regionauten-Community

Daniel Friedrich war mit 29 Treffern und 7 Assists Gmundens Held des Abends.

Basketball-Superliga
Friedrich wirft Swans zum Heimsieg gegen St. Pölten

GMUNDEN. Die Swans Gmunden fuhren am Sonntag gegen den SKN St. Pölten einen 77:74-Heimsieg ein. Daniel Friedrich traf 29-mal und avancierte zum Spieler der Partie. In der Basketball-Superliga befinden sich die Oberösterreicher nun punktgleich mit Klosterneuburg an der Tabellenspitze, die bei den Gunners Oberwart mit 67:70 verloren. Als nächstes steht für die Swans das Auswärtsspiel bei BC Vienna an, ehe es am 8. Dezember im FZZ-Happyland zum großen Duell gegen die Dukes kommt. Gmunden setzt nun...

  • Salzkammergut
  • David Schima
 Obmann Harald Gritzner mit Fr. Bgm. Kerstin Suchan

70 Jahre Blasorchester Sankt Valentin

Das Blasorchester St.Valentin Steyr Traktoren feiert dieses Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Aufgrund der aktuellen Corona Lage blieb es den Musikerinnen und Musikern leider verwehrt ihr Jubiläum mit einem Konzert gebührend zu zelebrieren. Dennoch nahm Fr. Bgm. Kerstin Suchan den diesjährigen Jahrestag zum Anlass zu gratulieren und eine Spende zu überbringen, die der Nachwuchsarbeit und Jugendförderung des Musikvereins zugutekommen soll. Blasorchester St. Valentin Steyr Traktoren

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
3

Wirtsleute seit 60 Jahren unzertrennlich...
Herta&Alois Wolfsjäger feiern Diamantene Hochzeit

Seit 60 Jahren sind Herta und Alois Wolfsjäger verheiratet. Die Seniorwirtsleute vom Schoiber am Damberg feierten am Wochenende ihre Diamantene Hochzeit. Die 7 Kinder, 16 Enkerl und 3 Urenkerl konnten aufgrund der monentanen Situation dem Jubelpaar nicht persönlich gratulieren. Angestossen wurde dennoch mittels Familienvideokonferenz. Herzlichen Glückwunsch!

  • Steyr & Steyr Land
  • Annemarie Wolfsjäger
1 5

HLW Freistadt lädt ein:
Info-Nachmittag ONLINE

Der Informationsnachmittag am 4. Dezember 2020 findet online statt, und zwar am Freitag, 4. Dezember 2020,ab 14 Uhr- mit vielfältigen Themen. Das Bildungsberaterteam, Unterrichtende sowie Schulleiter stehen an diesem Tag zur Verfügung. Interessierte sind eingeladen, sich ein Bild von derQualität derAusbildung an HLW Classic und HLW KOME samt neuer Spezialisierungsmöglichkeiten zu machen: * HLW Classic: Höhere Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe mit Diplom- und Reifeprüfung...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Die Bundesligamannschaft des UTC Fischer Ried.
4

Florian Reiter
"In der Bundesliga möchten wir ins Final4 einziehen!"

Florian Reiter, Sportlicher Leiter des UTC Ried, über die Erfolge des Vereins im Coronajahr 2020 und die Ziele für 2021. Wie war das Sportjahr 2020 für den UTC Fischer Ried? Reiter: Aufgrund der Corona-Situation im Frühjahr war es lange Zeit unklar, ob und in welcher Form die Tennismeisterschaften 2020, sowohl national als auch regional, über die Bühne gehen konnten. Nachdem das "GO" für nahezu alle Ligen - mit Ausnahme einiger Seniorenklassen - vorhanden war, gingen unsere Spieler äußerst...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Der Finanzvorstand der SV Guntamatic Ried, Roland Daxl.

Partnerschaft verlängert
Oberbank bleibt Namenspatron des VIP-Clubs der SV Ried

RIED. Die Oberbank und die SV Guntamatic Ried haben ihre Partnerschaft verlängert. Der. VIP-Club der SV Ried  in der „josko ARENA“ heißt auch in dieser Saison „Oberbank Business Club“. „Gerade in Zeiten, in denen wir den ‚Oberbank Business Club‘ aufgrund der Corona-Krise nicht für unsere Gäste öffnen dürfen, ist das ein besonderes Zeichen der Verbundenheit mit unserem Verein“, betont SVR-Finanzvorstand Roland Daxl. „Die SV Ried ist ein Verein, den mit der Oberbank besonders viel verbindet....

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Franz Kutil, wie man ihn im Stadion kannte.

Nachruf, Franz Kutil
Ein Leben für den Fußball

Am 17. November hat Franz Kutil, der allen fußballbegeisterten Menschen ein Begriff war, die Bühne des Lebens mit 79 Jahren verlassen. Eine Bühne die er selbst nie gesucht hatte, wurde er doch als  zurückhaltender Mensch beschrieben. WELS. Von Zivilberuf bekleidetet er viele Jahre die Position des Leiters des Bauhofes Wels.  Seine große Bekanntheit erlangte Franz Kutil  jedoch in den 80-iger Jahren, als er als Trainer von Union Raika Wels, die Mannschaft bis in die höchste Spielklasse...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Valentin Voit
5

Valentin Voit
"Jede Trainingssekunde in den USA genossen"

GUTAU. Drei Monate verbrachte der Gutauer Leichtathlet Valentin Voit (TGW Zehnkampf Union) an der Lenoir-Rhyne University im US-Bundesstaat North Carolina. Bis 4. Jänner befindet er sich sozusagen auf Heimaturlaub. Wir haben den 19-Jährigen zum Interview gebeten. Wir ist es dir in Amerika gegangen? Sehr gut. Ich bin als Hoch- und Weitspringer dort angekommen, wurde aber bald zum Mehrkämpfer umfunktioniert. Aufgrund dessen hatte ich jeden Tag vier bis fünf Stunden Training und dann noch...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Wirtschaft

Bäckerei-Gewinnspiel: „Kornspitz Sport Team“-Direktor Christoph Sumann macht vor wie es geht.

Backaldrin-Gewinnspiel
Lieblingsbäcker in Region unterstützen und gewinnen

Wer mit einem Einkauf beim Lieblingsbäcker die regionale Nahversorgung unterstützt, hat täglich vom 24. November bis 11. Dezember die Chance, einen 100 Euro-Gutschein von backaldrin zu gewinnen. ASTEN. Das österreichische Familienunternehmen mit Sitz in Asten setzt in der Corona-Krise mit der Kampagne #gemeinsambackenwirdas ein Solidaritätszeichen für Bäcker. Diese haben auch im Lockdown täglich geöffnet und stellen frische Backwaren her. Das veränderte Einkaufsverhalten durch die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Lerncoaches und Mentoren unterstützen an der LWBFS Schülerinnen und Schüler bei der schulischen und persönlichen Entwicklung.

LWBFS Andorf
An LWBFS gibt´s Mentoren und Lernhilfe für Schüler

In der landwirtschaftlichen Fachschule Andorf haben sich alle Lehrkräfte zusammengeschlossen und übernehmen eine persönliche Betreuung von fünf bis zehn Schülerinnen im laufenden Schuljahr. ANDORF. Es finden kurze Gespräche über das Schulleben statt – den Lernerfolg, Lernstrategien, Stressbewältigung, mögliche Hilfestellungen, aber auch andere Anliegen der der Schülerinnen werden angesprochen. Das Projekt wurde vor fünf Jahren ins Leben gerufen und hat sich gut entwickelt. Manche Schüler...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Bei TGW wird Familie und Beruf groß geschrieben.
2

TGW
Platz 1 bei Familienfreundlichkeit

Im Frühjahr 2020 durfte sich TGW über den Felix Familia Award als familienfreundlichstes Unternehmen Oberösterreichs freuen. Zudem wurde der Intralogistik-Spezialist auch für den Staatspreis Familie & Beruf nominiert. Am 19. Oktober 2020 fand die Verleihung im Rahmen eines Online-Events statt. In der Kategorie „Private Wirtschaftsunternehmen über 101 Mitarbeiter“ belegte TGW den ersten Platz. MARCHTRENK. Mit dem Award holt das Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend Unternehmen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Während des ersten Lockdowns wurden sechs "Kuschelsuiten" errichtet.

Hotellerie im Bezirk
Hotel Winzer in St. Georgen ausgezeichnet

Bereits zum zweiten Mal wurde das Hotel Winzer in St. Georgen im Attergau von den Leading-Spa-Resorts-Verantwortlichen mit den "Leading Spa Award" ausgezeichnet. ST. GEORGEN/ATTERGAU. Mit 3.500 Online-Stimmen setzte sich das Hotel heuer gegen die österreichweiten Mitbewerber durch. Besonders gefiel den Wählern der Spa Bereich. Stetige Verbesserungen Hinter diesem Erfolg stehen für Geschäftsführer Markus Winzer vor allem die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung. "Es gibt...

  • Vöcklabruck
  • Florian Meingast

Leute

Ohne die Hilfe von Jokern wusste Christoph Götzendorfer (li.) aus Esternberg die Antwort auf die Millionenfrage.
8

Christoph Götzendorfer
Er wusste richtige Antwort auf die Millionenfrage

Christoph Göztendorfer aus Esternberg hat eine Million Euro in der ORF-Millionenshow gewonnen. Ohne die Hilfe von Jokern wusste der Esternberger die Antwort auf die Millionenfrage.  ESTERNBERG. Wissen Sie, warum die Waldorfschule so heißt wie sie heißt? Am Montagabend war dieses Wissen eine Million Euro wert – zumindest für Christoph Götzendorfer. Der 35-Jährige hat diese Frage als Millionenfrage im ORF-Fernsehquiz "Millionenshow" gestellt bekommen – und richtig beantwortet. Dabei war der...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Der Dachsberger Maturant Paul Doppelbauer wurde für seine vorwissenschaftliche Arbeit mit einem ÖBB-Gutschein belohnt.

„Wir sind Europa“
Dachsberger Maturant für VWA mit Preis ausgezeichnet

Paul Doppelbauer, Maturant aus dem Gymnasium Dachsberg, erhielt Auszeichnung für seine Abschlussarbeit. Er untersuchte die Auswirkungen der Europäischen Union auf die österreichische Landwirtschaft. PRAMBACHKIRCHEN. Die ersten Gewinner des neuen Preises „Wir sind Europa“ stehen fest: Neun junge Menschen, die europäische Themen in ihren insgesamt sechs vorwissenschaftlichen Arbeiten und Diplomarbeiten in den Mittelpunkt rücken, wurden ausgezeichnet – darunter auch Paul Doppelbauer aus dem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
7

Zusammenkommen in der Corona-Krise
Landjugend Linz-Land lud zu Online-Jahreshauptversammlungen ein

Noch mit strengen Auflagen konnte die Landjugend Linz-Land, Mitte Oktober, die Herbsttagung im kleinen Rahmen durchgeführen. Aufgrund weiterer Verschärfungen wird und war es für unsere Ortsgruppen nicht möglich die Jahreshauptversammlung präsent durchzuführen. LINZ-LAND (red). „Einige unserer Ortsgruppen konnten die Jahreshauptversammlung bereits online über die Bühne bringen einige haben es noch vor sich. Jahreshauptversammlungen bei der Landjugend zeichnen sich dadurch aus, dass gemeinsam...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Predigtgedanken zum Evangelium Markus 13, 33-37 am 1. Adventsonntag.
2

Predigt zum Adventsonntag
"Seid wachsam in Zeiten der Unsicherheit"

Eva-Maria Bergmayr, Dekanatsassistentin Wels-Stadt, mit ihren Predigtgedanken zum Evangelium Markus 13, 33-37 am 1. Adventsonntag. WELS. Im Evangelium vom 1. Adventsonntag (Mk13,33-37) mahnt uns Jesus, wachsam zu sein. Wachsam zu bleiben, in Zeiten der Unsicherheit, des Krieges und der Verzweiflung. Seid wachsam! Die Zeit damals scheint unserer Situation heute gar nicht so unähnlich: Wir wissen nicht, wann die Zeit der Erfüllung da ist. Wir wissen nicht, wann die Zeit der Pandemie vorbei...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Gedanken

Leserbrief von Hans Stockmayr zum Thema Gemeindefusion Eferding/Fraham/Hinzenbach/Pupping.
1

Leserbrief
Gemeindefusion

Leserbrief von Hans Stockmayr zum Thema Gemeindefusion Eferding/Fraham/Hinzenbach/Pupping. Natürlich gehören die Klein- und Kleinstgemeinden in Oberösterreich zusammengelegt. Allein schon wegen der Raumplanung (Stichwort: wuchernder Siedlungs- und Gewerbebau) und der Bündelung von Kompetenzen in diversen juristischen und technischen Feldern. Leider opponieren betroffene Bürgermeister, die ihren nettes Salär verlieren würden und umtriebige Kleingeister dagegen. Man sollte den Zwerggemeinden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Leserbrief von Thaddäus Berneder aus Ried.

Leserbrief
Frieden kann nur durch Frieden gelernt und erhalten werden

Leserbrief von Thaddäus Berneder aus Ried im Innkreis. Zum Leserbrief von Kurt Gärtner „Leben wir auf einem anderen Planeten“ und dem Kant-Zitat „Der Friede ist kein Naturzustand, er ist vielmehr ein Zustand des Krieges“ (der nur mit Waffen erhalten werden kann) erlaube ich mir, Mahatma Gandhi zu zitieren: „Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten“. Gewalt baut immer nur Hierarchien auf, die dann auch zu bewahren sind. Wir analysieren ständig, wie gewalttätig und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Gedicht von Marianne Kollmann als Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise.
1 1

Gedicht
Unversehrt

Gedicht von Marianne Kollmann als Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise. Getreten werden – aufstehn. Geknickt werden – sich aufrichten. Entwurzelt werden – neu anfangen; und blühen, blühen, blühen! Das lern ich von dir, kleine Blume auf dem Weg.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried.
1

Herausforderung für Christen
Dreifaltigkeit – Gott in drei Personen

Gedanken von Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried. Selbst für uns Christen bleibt das Festgeheimnis vom Dreifaltigkeitssonntag eine Herausforderung: Dreifaltigkeit – nicht nur eine abstrakte, schwer verständliche Vorstellung, sondern auch eine, mit der viele für ihren persönlichen Glauben nicht mehr viel anfangen können. Dreifaltigkeit ist nicht rationell erklärbar, sie ist erfahrbar. Manche Radiosender veranstalten in regelmäßigen...

  • Ried
  • Lisa Nagl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.