Nachrichten - Oberösterreich

Lokales

Die schwarze Katze wurde in Rohrbach-Berg aufgefunden.

Entlaufene schwarze Katze wartet auf Besitzer

ROHRBACH-BERG. Eine schwarze Katze wurde im Bereich Harrauerstraße/Lerchenweg in Rohrbach-Berg unterversorgt aufgefunden. Sie ist nun bei Tierarzt Doktor Hetzmannseder in der Ordination in Rohrbach-Berg und wird dort versorgt. Sie wartet dort auf ihre Besitzer. Nähere Infos bei Doktor Hetzmannseder unter: 07289/40040.

  • 19.10.18
4 Bilder

Erfolgreiche Bildungsmesse der Arbeiterkammer

FREISTADT. An die 100 Personen kamen kürzlich zur Bildungsmesse in die Arbeiterkammer Freistadt. 30 oberösterreichische Bildungseinrichtungen und Beratungsstellen präsentierten ihre Angebote und wurden regelrecht gestürmt. In spannenden Talkrunden mit Wiedereinsteigerinnen, erfolgreichen Absolventen des zweiten Bildungswegs, Bildungsberaterin Doris Kapfer und Bezirksstellenleiter Klaus Riegler erhielten die Besucher wertvolle Impulse für ihr berufliches Weiterkommen. Bei der Gesprächsrunde...

  • 19.10.18
Der Vorstand wurde kürzlich gewählt.

Marketingverein Rohrbach hielt Generalversammlung ab

ROHRBACH-BERG. Der Marketingverein Rohrbach hielt kürzlich seine Generalversammlung ab. Dabei wurde ein neuer Vorstand gewählt: Omann ist Gerald Laher, Obmann-Stellvertreter sind Walter Würfl und Sabine Leibetseder-Kirschner sowie Obmann für die Folgeperiode Herbert Höller. Schriftführer ist Martin Märzinger, seine Stellvertreterin Anita Hable. Die Funktion des Kassiers haben Regina Almesberger und Josef Almesberger inne, Kassaprüfer ist Klaus Klopf, seine Stellvertreterin Eva...

  • 19.10.18
5 Bilder

Teamtraining der FS Mistelbach in St. Gilgen!
In Gemeinschaft – für die Gemeinschaft Teamtraining der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach in St. Gilgen

Mistelbach. Lernen mit Herz, Hand und Verstand hieß es beim diesjährigen Teamtraining der zweiten Klasse der Landwirtschaftlichen Fachschule in Mistelbach! Gemeinsam mit ihren beiden Klassenvorständen Mag. Elisabeth Humer und Dipl.-Päd. Karina Kreuzwieser machten sich die Schülerinnen und Schüler des zweiten Jahrgangs Anfang Oktober auf den Weg nach St. Gilgen, wo sie zusammen eine tolle Zeit verbrachten! Bei herrlichem Wetter konnten alle das traumhafte Ambiente am Wolfgangsee genießen....

  • 19.10.18
Beim Festakt zur Stadterhebung 1969: Bürgermeister Josef Waidhofer (li.) und Bundeskanzler Josef Klaus.
2 Bilder

Perg ist bald 50 Jahre eine Stadt

Erhebung durch Landesregierung jährt sich im nächsten Jahr 50. Mal PERG. Ein 50-Jahr-Jubiläum feiert die Bezirkshauptstadt im kommenden Jahr: Am 21. April 1969 erhob die OÖ Landesregierung die damalige Marktgemeinde zur Stadt. "In Würdigung ihrer geschichtlichen Vergangenheit und in Anerkennung der besonderen wirtschaftlichen und kulturellen Bedeutung", heißt es in der Pergament-Urkunde. Die "Bürgermeisterkette" Der Festausschuss lud die Bevölkerung zu einem Veranstaltungsreigen, der von...

  • 19.10.18
<f>Bauarbeiten einst:</f> Vor rund 30 Jahren beginnt die Geschichte des größten Einkaufszentrums im Bezirk Perg.
7 Bilder

1990: Eröffnung des Donauparks Mauthausen

MAUTHAUSEN. Die Geschichte des Donauparks reicht zurück bis ins Jahr 1988: Billa, Bp-Tankstelle und ein Restaurant befanden sich vor 30 Jahren auf dem Areal. 1990 eröffnete Leonhard Helbich-Poschacher das eigentliche Einkaufszentrum mit 13 Mietern. Zu den Geschäften der ersten Stunde gehörten unter anderem Fussl und DM. Seitdem wuchs der Donaupark und wurde laufend modernisiert. Durchschnittlich 8.000 bis 10.000 Menschen kommen heute täglich in eines der 59 Geschäfte. 350 Mitarbeiter finden...

  • 19.10.18

Politik

Der Vizepräsident des Bundesrates, Ewald Lindinger, begrüßt Bundesrätin a.D. Elisabeth Reich und den neuen Bundesrat Bürgermeister Dominik Reisinger im Parlament.

Bürgermeister Dominik Reisinger wurde zum Bundesrat angelobt

HASLACH. Über Entsendung des OÖ. Landtages wurde Dominik Reisinger, Bürgermeister von Haslach, vor wenigen Tagen in der Wiener Hofburg zum Bundesrat angelobt. Er folgt Michael Lindner, der zeitgleich als Vertreter des Wahlkreises Mühlviertel in den OÖ. Landtag eingezogen ist. Reisinger ist damit der einzige Abgeordnete im Parlament aus dem Bezirk Rohrbach. Alle Hände voll zu tun Als sogenannte Länderkammer bringt sich der Bundesrat in den Prozess der Bundesgesetzgebung ein. „Ich freue...

  • 19.10.18
Neben einem Antrag an die Bundesregierung wurde die Wirtschaftskammer auch praktisch tätig: "Wir haben Lehrer und Schüler der Polytechnischen Schule Rohrbach dafür gewonnen, auf freiwilliger Basis ausgewählten Jugendlichen in jeweils zwei Tagen Praxis-Einblicke zu vermitteln, um ihre Lehrberufswahl zu erleichtern", erzählt WK-Obmann Mairhofer.

Lehre und Asyl
Wirtschaftskammer kontert Kritik der Neos

BEZIRK ROHRBACH. Nach Kritik von den Neos und von einigen Unternehmern aus dem Bezirk, die BezirksRundschau berichtete, zeigt sich der Obmann der Wirtschaftskammer Rohrbach, Herbert Mairhofer enttäuscht und holt zum Gegenschlag aus. "Der verständliche Ärger der betroffenen Unternehmen, möglicherweise ihre Lehrlinge zu verlieren, wird von den Neos, in der Person von Martin Leibetseder, schamlos für politisches Kleingeld missbraucht", heißt es in einer Aussendung.  Die Präsidentin der...

  • 19.10.18
Helmut Kobler (r.) und FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber (3.v.l.) mit dem Vorstand.

Bezirkstag
Bezirkstag des Seniorenringes

BEZIRK (sta). Mitte Oktober fand der Bezirksseniorentag des Oberösterreichischen Seniorenringes im Gasthaus Schinagl in Klaus statt. Nach interessanten Vorträgen über Kräuter sowie die aktuelle politische Lage fanden auch Neuwahlen statt, bei denen Helmut Kobler aus Kirchdorf als Bezirksobmann wiedergewählt wurde. „Ich möchte Helmut und seinen Stellvertretern Helga Kogseder (Grünburg), Bruno Oberhauser (Kremsmünster), Josef Kals (Grünburg) und Helga Polterauer (St.Pankraz) herzlich...

  • 19.10.18
Foto v.l.: BPO LAbg. Wolfgang Stanek, GPO GR Christoph Lichtenauer, LR Christine Haberlander, Vbgm. Ulli Holderbaum, Bgm. Manfred Huber

Neuer ÖVP-Obmann in Hargelsberg

HARGELSBERG. Beim letzten Gemeindeparteitag der OÖVP Hargelsberg wählten die zahlreich anwesenden Mitglieder den 35-jährigen Christoph Lichtenauer zum neuen Gemeindeparteiobmann. Die Mitglieder zeigten ihr Vertrauen und der neue Obmann wurde einstimmig gewählt. Lichtenauer übernimmt das Amt von Vizebürgermeisterin Ulli Holderbaum, die 22 Jahre lang Gemeindeparteiobfrau war. Bei der Präsentation der Halbzeitbilanz konnten Holderbaum und Bürgermeister Manfred Huber darlegen, wie sich Hargelsberg...

  • 19.10.18

Neuer Obmann gewählt
Andreas Ledinegg mit 100 Prozent Zustimmung neuer Obmann der ÖVP Pinsdorf

PINSDORF. Vollste Zustimmung erhielt Gemeindevorstand Andreas Ledinegg als neuer Obmann der Ortsgruppe Pinsdorf. "Er setzt sich gerne mit Herz und Hausverstand für Pinsdorf ein", beschreibt ihn auch Landtagsabgeordneter Rudi Raffelsberger. Der dreifache Familienvater und Gemeindevorstand leitete bisher den Kinderbetreuungsausschuss und brachte sich unentwegt bei den Gemeinderatssitzungen mit seinem Erfahrungsschatz und seinem Know-how ein. „Ich bin sehr dankbar, dass mein Team ein solches...

  • 19.10.18
FPÖ-Landesrat Elmar Podgorschek (re.) mit FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber

"Kirchdorf ist ein Vorzeigebezirk"

KIRCHDORF (sta). Auf seiner Bezirks-Tour besuchte FPÖ-Landesrat Elmar Podgorschek unter anderem auch die Bergrettung Kirchdorf, die Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Kirchdorf und das Bezirks-Polizeikommando. Bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Magdalenaberg (Pettenbach) wurde die Situation der sechs Feuerwehren besprochen. FPÖ-Bezirksobmann Michael Gruber: "Ich wünsche mir, dass der eingeschlagene Weg mit der Erneuerung des Fuhrparkes unserer Feuerwehren im Bezirk weitergeführt wird...

  • 19.10.18

Sport

<f>Der Tsv Grein</f> tritt im nö. Meistercup an.

Von 26. bis 28. Oktober
Fußball-Termine im Bezirk Perg

• OÖ Liga (13) Freitag, 26. Oktober: Union Perg – Grieskirchen (15.30) • Landesliga Ost (11) Donnerstag, 25. Oktober: Marchtrenk – Naarn (19.30) SO, 28. Oktober: V'weißenbach – U. Katsdorf (14.30) • Bezirksliga Ost (11) Freitag, 26. Oktober: Schwertberg – Bad Hall (17) • 1. Klasse Nordost (11) Freitag, 26. Oktober: Rainbach – Ried (15.30); Mitterkirchen – Gutau (18); Tragwein – Pabneukirchen (19) Samstag, 27. Oktober: Saxen – Mauthausen (14.30) Sonntag, 28. Oktober: Lasberg –...

  • 19.10.18
die Sieger der TopTalent Wahl 2018 - Daniel Leutgeb (verweilt noch bei den YOG in Buenos Aires) wurde durch Schwester Lisa (rechts) vertreten
2 Bilder

Judo
2. Platz für Daniel Leutgeb bei Top-Talentwahl 2018

Bereits zum 24.Mal fand die TopTalent Wahl statt. Im Rahmen einer feierlichen Gala in Linz wurden die Sieger dieser Wahl präsentiert. Den Titel Volksblatt Top Talent sicherte sich der Wasserski-Sportler vom MYC Nibelungen Linz Alexander Gschiel mit 64.785 Stimmen vor unseren Daniel mit 21.038 Stimmen und der Eiskunstläuferin Stefanie Pesendorfer (19.574). Daniel konnte den Preis nicht persönlich entgegennehmen, er verweilt noch bei den Jugendspielen in Buenos Aires, und wurde von seiner...

  • 19.10.18

Bezirksmeisterschaft
Ennstal Hallenbad Losenstein: Die Schnellsten im Schwimmen gesucht

Am Sonntag, 11. November, findet im Hallenbad Losenstein die Bezirksmeisterschaft im Schwimmen statt. Ab 9 Uhr beginnt das Einschwimmen, um 10 Uhr ist Wettkampfbeginn.  LOSENSTEIN. Die schnellsten Schwimmer werden in den Disziplinen Brust und Freistil ermittelt. Sie matchen sich über die Distanzen 25 und 50 Meter. Außerdem wartet der Bewerb „Auf den Punkt genau“ und eine „Gaudistaffel“: Die Staffel besteht aus vier Personen – eingebaut in diesen Bewerb werden Leiberl, Ball und...

  • 19.10.18
3 Bilder

NMS Bad Leonfelden beim Lidl-Lauf in Traun

BAD LEONFELDEN. Der alljährlich stattfindende Lidl-Lauf in Traun begrüßte seine Teilnehmer auch heuer mit reibungslosem Ablauf, attraktivem Rahmenprogramm und einem großen Starterfeld. Wie schon in den vergangenen Jahren reiste die Neue Mittelschule Bad Leonfelden mit Schülern aus verschiedenen Jahrgängen an. Das Ziel war, mit Spaß und Freude an den Wettbewerb heranzugehen und eventuell mit einem Auge auf die Plätze am Podium zu schielen. Bei hervorragendem Wetter spurteten die Kinder teils mit...

  • 19.10.18
2 Bilder

Erste Staatsmeisterschaft für neuen Taekwondo Verein

Victoria Schopf und Marco Hüthmair sind bereits erfahrene Poomse Sportler. Auf zahlreichen nationalen und regionalen Turniere konnten die Beiden bereits unzählige Medaillen gewinnen.  Trotzdem gibt es am Sonntag, 20.10 eine Premiere. Die jungen Taekwondosportler treten nämlich offiziell zum ersten Mal für den neuen Taekwondo Verein Attnang an.  Neuer Verein - alte Ziele Der Verein ist aus der ehemaligen Sektion des Turnvereins Attnang entstanden und wurde erst im Sommer 2018...

  • 18.10.18
5 Bilder

Tokio 2020 ruft
Walter Ablinger in der Rennsaison 2018 mit insgesamt 10 Siegen

Auf eine erfolgreiche Rennsaison 2018 kann Weltklasse-Handbiker Walter Ablinger aus Rainbach bei Schärding zurückblicken. Highlight des Jahres war der Weltcupsieg beim Straßenrennen über 66 Kilometer in Kanada, beim Einzelzeitfahren lachte Ablinger dort als 3. ebenfalls vom Podest. Dieser Sieg entschädigte auch für den 4. Platz beim Einzelzeitfahren bei der WM in Maniago/Italien, bei der trotz eines Drehers die sichere Medaille um nur 3,63 Sekunden verpasste. Insgesamt konnte der Innviertler...

  • 18.10.18

Wirtschaft

Erster Rauchfangkehrerbetrieb in Oberösterreich hat Projekt zur Gesundheitsförderung für Mitarbeiter gestartet.
(V. l.) Rauchfangkehrermeister Gerhard Hofer, Feuer & Raum,  Mirjam Hangler, Gesellin, Albert Maringer, Obmann OÖGKK
2 Bilder

Betriebliche Gesundheitsförderung
Gesundheitsmaßnahmen für Rauchfangkehrer

LINZ. Rauchfangkehrer arbeiten in großer Höhe und oft mit schweren Gerätschaften. Das fordert nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche. Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse (OÖGKK) holt jetzt "Feuer & Raum" als ersten Betrieb in OÖ vor den Vorhang, der gesundheitsfördernde Maßnahmen gestartet hat. Am meisten leiden die Mitarbeiter unter Stress, der durch hohen Zeitdruck und komplexe Koordinationsaufgaben entsteht. Feuer & Rauch hat aus diesem Grund die Wegeinteilung...

  • 19.10.18
Helene Pfeiffer (4.v.l.) qualifizierte sich für das Culinary Art Festival.

Lehre
Ulrichsbergerin beim Culinary Art Festival

ULRICHSBERG. Mit tollen Leistungen zeigte Oberösterreichs touristischer Berufsnachwuchs bei den JuniorSkills OÖ ("Lehrlings Landesmeisterschaft") in der Berufsschule Altmünster auf. Nachdem es Helene Pfeiffer aus Ulrichsberg, beschäftigt beim Hotel INNs Holz, im regulären Bewerb nicht unter die besten drei schaffte und sich damit nicht für das Culinary Art Festival 2019 qualifizierte, bekam sie als "Lucky Looser" doch noch einen Startplatz.

  • 19.10.18
Herwig Untner verlängerte seinen Vertrag mit dem Braunauer Ausstellungsverein um weitere fünf Jahre.

Braunauer Messen
Erfolgslauf der Braunauer Messen ist ungebremst

BRAUNAU. Erst einen Monat ist es zirka her, dass die Herbstmesse in Braunau zu Ende ging. Trotzdem laufen die Vorbereitungen für die Frühjahrsmesse 2019 schon auf Hochtouren.  Frühjahrsmesse im MärzDie Frühjahrsmesse findet von 24. bis 26. März statt. Dafür sind bereits 60% belegt. "Dass wir sechs Wochen nach Beginn der Anmeldephase schon zu zirka 60% gebucht sind, hätte ich mir nicht träumen lassen", ist Messeleiter Herwig Untner, der seit 2018 auch als Obmann fungiert, begeistert. Als...

  • 19.10.18

Gehaltsschere
Equal Pay Day war am 4. Oktober

BEZIRK. Am 4. Oktober war Equal Pay Day für den Bezirk Schärding. Es ist der Tag an dem Männer so viel verdient haben wie Frauen im ganzen Jahr. Frauen verdienen im Bezirk Schärding etwa ein Viertel weniger als ihre männlichen Kollegen. Durch den kollektivvertraglichen Mindestlohn von 1.5000 Euro habe sich zwar die Lohn- und Gehaltsschere in den vergangen Jahren etwas geschlossen. "Der Unterschied ist zwar geringer, aber das passiert viel zu langsam.", kritisiert Christine Winzer, ÖGB...

  • 19.10.18
Sepp Eisl züchtet am Wolfgangsee Schafe und produziert Schafmilchprodukte.
3 Bilder

Ceres Award 2018 in Berlin
Bauer vom Wolfgangsee ist "Biolandwirt des Jahres"

WOLFGANGSEE. Sepp Eisl ist Biolandwirt aus voller Überzeugung. Mit viel Mut und Pioniergeist führt er gemeinsam mit seiner Frau Christine seit über 30 Jahren seine Landwirtschaft mit Milchschafhaltung, Direktvermarktung und seit 2017 auch Speiseeisproduktion. Dabei haben für den Bio-Austria-Landwirt Qualität und nachhaltiges Wirtschaften oberste Priorität. Jetzt wurde Sepp Eisl aus Abersee am Wolfgangsee bei der „Nacht der Landwirtschaft“ in Berlin mit dem Ceres Award als „Biolandwirt des...

  • 19.10.18

"Was ist, wenn mit mir was passiert?"
Vorsorgetag für Unternehmer am 30. Oktober in der WKO Gmunden und Bad Ischl

SALZKAMMERGUT. Vor schweren Unfällen, längerer Krankheit oder Todesfall ist niemand gefeit. Wenn man nicht mehr in der Lage sein sollte, selbst zu entscheiden oder sich zu äußern, kann das schwerwiegende Folgen für den Betrieb und die Angehörigen haben. Eine rechtzeitige Vorsorge kann vieles erleichtern. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich und die Notariatskammer machen am 30. Oktober in der WKO-Bezirksstelle Gmunden als auch in der WKO Bad Ischl gemeinsam auf Absicherungsmöglichkeiten...

  • 19.10.18

Leute

16 Bilder

Erfolgsgeschichte geht weiter
Intersport Kaltenbrunner in der SC Wels eröffnet

WELS, GMUNDEN. Ski-Stars wie Franz Klammer, Patrick Ortlieb, Fritz Strobl oder Nicole Schmidhofer haben nicht lange gezögert, als sie von Familie Kaltenbrunner zur Eröffnung von Intersport Kaltenbrunner in der Shopping City Wels eingeladen wurden. Barbara, Karl und Karl jun. Kaltenbrunner schreiben seit 1989 eine großartige Erfolgsgeschichte. Damals wurde Intersport Kaltenbrunner im SEP Gmunden gegründet, 2007 folgte die Eröffnung des Braunauer Standortes. Von 2014 bis 2017 kamen die Filialen...

  • 19.10.18
Die alte Schusterwerkstätte von Rupert Hörlezeder verrät vile Geheimnisse
8 Bilder

Schusterhandwerk anno dazumals
Einer von der alten Schule: Der letzte gelernte Schustermeister Haslachs im Gespräch

HASLACH (hed). „1927 gab es noch zehn Schustermeister, zwei Gesellen und zwei Lehrbuben in Haslach“, erzählt Rupert Hörlezeder. In der einen Hand ein Foto mit Jahreszahl. In der anderen sein Gesellenprüfungszeugnis von 1953. „Übriggeblieben bin nur ich“. 2007 schloss auch sein Geschäft. Die Werkstätte hingegen ist noch erhalten. Zeitweise repariert er dort Schuhe oder bessert Taschen aus – als Freundschaftsdienst. Ledergeruch liegt nach wie vor in der Luft. Ein Kasten mit Schubläden fällt ins...

  • 19.10.18

Ehrung für Mitgliedstreue

KRONSTORF, HARGELSBERG. Der Vorstand des Pensionistenverbandes Kronstorf-Hargelsberg ehrte bei einer gemütlichen Feier mehr als 30 Personen für die langjährige Treue zum Verein. Zugehörigkeitszeiträume von 10 bis 35 Jahren wurden gefeiert. Die Ehrengäste Heinz Leitl, Heinz Hillinger und Hermann Krist überreichten die Ehrenadel und Urkunden.

  • 19.10.18
Der Seniorenbund Meggenhofen in Rom.
4 Bilder

Seniorenbundreise
Meggenhofner Senioren besuchten den Papst

MEGGENHOFEN. "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie gesehen haben" – unter diesem Motto brach der Seniorenbund Meggenhof zur Reise nach Rom auf. Zu sehen gab es für die rüstigen Teilnehmer einiges, denn:  Kaum eine andere Stadt ist so reich an gewaltigen und beeindruckenden Bauten sowie Kunstwerken der bedeutensten Epochen. Für die Truppe ging es nach Bolognio, dann über Florenz  nach Orvieto, einer Stadt im Weinbaugebiet gelegen und...

  • 19.10.18
(V. l.) Herbert Walzhofer (Vorstandsdirektor Retail Sparkasse OÖ), Judith Zila (Künstlerin), Gerhard Pfoser (Regionalleiter Sparkasse OÖ).

Vernissage
"Erlebtes & Gefühltes"

LINZ. Am 16. Oktober lud die Sparkasse OÖ zur Vernissage "Erlebtes & Gefühltes" der Künstlerin Judith Zila in ihre Filiale in Linz-Ebelsberg. Die Bilder der Künstlerin erzählen stets eine Geschichte, die Erlebtes und Gefühltes beinhaltet. "Ich spiele mit dem Zufall, experimentiere, verwerfe und gestalte neu", so Zila. Ihre Bilder sind geprägt von Emotionen, Spontanität und Mut. Die Besucher zeigten sich begeistert, darunter auch Herbert Walzhofer, Sparkasse OÖ-Vorstandsdirektor Retail:...

  • 19.10.18
Das Jubelpaar Elfriede und August Bankhammer, flankiert von Bürgermeister Egon Höll und PV-Obmann Rudi Höll.

Obertraun
Goldene Hochzeit im Hause Bankhammer

OBERTRAUN. Das Fest der Goldenen Hochzeit feierten vor wenigen Tagen Elfriede und August Bankhammer aus Obertraun. Das Jubelpaar war natürlich Mittelpunkt zahlreicher Gratulationen. Seitens der Gemeinde stellte sich Bürgermeister Egon Höll mit einem Ehrenpräsent ein, vom Pensionistenverband Hallstatt-Obertraun gratulierte Obmann Rudi Höll. Bürgermeister Höll bedankte sich beim Jubelpaar für ihre lange und wertvolle Arbeit in der Dachsteingemeinde. So waren sie – gemeinsam mit Edda und Hans...

  • 19.10.18

Gedanken

Abschließend wurden vor der Pfarrbaracke Kränze niedergelegt.
13 Bilder

Gedenkfeier in Ternberg
Schauspieler Harald Krassnitzer bei Gedenkraum-Jubiläum in Ternberg

Mehr als 250 Menschen gedachten am Freitag, 28. September 2018, in der Pfarrbaracke Ternberg auf Einladung der Katholischen Jugend der Region Ennstal der Opfer des Nationalsozialismus im KZ-Außenlager Ternberg. TERNBERG. Schauspieler Harald Krassnitzer hielt eine aufrüttelnde Gedenkrede. Das Gedenken in Ternberg fand heuer bereits zum zehnten Mal statt. 2008 war im Zuge der größten Jugendsozialaktion Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ mit 45 Jugendlichen aus den Dekanaten Weyer und Steyr...

  • 30.09.18
2 Bilder

Bischof Manfred Scheuer: "Es braucht den Mut zum Neubeginn!"

Mit Ende Jänner wird Bischof Manfred Scheuer nach Linz wechseln TIROL. „Angesichts der Tragödien, die derzeit die Tagesordnung bestimmen, ist eine Bischofsernennung wohl zweitrangig“, sagt Manfred Scheuer bei der Pressekonferenz anlässlich seiner Berufung nach Linz. Die nicht ganz freiwillig gekommen war. „Ich habe mich nicht beworben, ich wurde auch nicht gefragt, und ich habe in Rom meine innere Abneigung gegen den Wechsel bekundet. Aber Papst Franziskus hatte sich bereits entschieden“,...

  • 18.11.15

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14