Nachrichten - Oberösterreich

Lokales

8 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Traun
Evakuierungen nach Küchenbrand in einem Trauner Hochhaus

TRAUN (red). Ein Deja Vù erlebten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Traun in den späten Nachmittagsstunde des 15. Jänner 2019. Wieso? Vor knapp zwölf Monaten ereignete sich in einem Trauner Hochhaus-Komplex ein ähnlicher Wohnungsbrand - heute kam es im sechsten Obergeschoss der Anlage zu einem Küchenbrand. „Wunderwaffe“ Rauchverschluss im EinsatzBeim Eintreffen der Einsatzkräfte waren keine Personen mehr in der betroffenen Wohnung. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde ein...

  • 15.01.19
Die "Nacht in Tracht" gibt "Voigas" mit den "Voigasplattlern" ...
5 Bilder

Die „Nacht in Tracht“ der SPÖ Niederneukirchen: Start der NNKner Ballsaison

Mit der „Nacht in Tracht“ machte die SPÖ Niederneukirchen den Auftakt zur heurigen NNKner Ballsaison. Gleich zu Beginn gab der Eröffnungsact – die Voigasplattler – das Tempo der trachtigen Veranstaltung vor: nämlich „Voigas“. Klassische Schuhplattler und moderne Choreographien stimmten die zahlreich erschienen Gäste auf einen stimmungsvollen und abwechslungsreichen Abend ein. Auch viele Ehrengäste folgten der Einladung zur „Nacht in Tracht“: Der Abg. z. NR Hermann Krist, LAbg. Gisela...

  • 15.01.19
Generaldirektor Josef Stockinger und Generaldirektor-Stellvertreter Othmar Nagl (v. l.).

Oberösterreichische Versicherung
Mitarbeiter für ehrenamtliche Schneeeinsätze freigestellt

OÖ. Die Oberösterreichische Versicherung kommt jenen Mitarbeitern entgegen, die bei der aktuell herrschenden Schneesituation im Eisatz sind. „Wer helfen will, muss dafür nicht seinen Jahresurlaub verbrauchen“, betont Generaldirektor Josef Stockinger. Daher gewährt die OÖ. Versicherung ihren Mitarbeitern, die etwa bei der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz sind, zusätzliche Urlaubstage. Ein Nachlassen der Schneefälle ist angekündigt, der Schnee auf Dächern, Schwimmbadabdeckungen oder Carports...

  • 15.01.19
Die Einsatzkräfte der Linzer Berufsfeuerwehr führten vor Ort Nachlösch- und Kontrollarbeiten durch.

Polizeimeldung
Reifenbrand bei LKW auf der A7

Am Dienstag führte der Reifendefekt eines Lkws auf der Autobahn A7 zu einem Fahrzeugbrand. Der Fahrer lenkte das mit Papierschnitzeln beladene Fahrzeug noch bei der Abfahrt Wiener Straße von der Autobahn und alarmierte die Einsatzkräfte. Noch vor dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr gelang es dem Mann, das Feuer zu löschen. Die Einsatzkräfte führten vor Ort nur noch Nachlösch- und Kontrollarbeiten (Bild) durch.

  • 15.01.19
10 Bilder

Schneemann-Gewinnspiel
Die besten Schneeskulpturen werden gesucht

BEZIRK SCHÄRDING (juk). Von der weißen Pracht gab es in den letzten Tagen mehr als reichlich – und damit mehr als genug Material für kreative Winterliebhaber. Die BezirksRundschau rief daher zum großen Schneemann-Gewinnspiel auf. Egal ob Schneemann, Schneefrau, Schneeiglu – macht ein Foto von eurer kreativsten Schneegestalt. Für das beste Foto gibt es einen Familieneintritt für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Eurothermenressort Bad Schallerbach. Einfach online gehen, teilnehmen klicken und...

  • 15.01.19
8 Bilder

Tag der offenen Schultür 2019
Einblicke in die Vital-NMS Geinberg

Den heutigen Tag der offenen Tür am 15.1.2019 haben viele Interessenten aus den umliegenden Volksschulen genutzt, um die NMS Geinberg zu "entdecken" und erlebten dabei feurige Experimente, musikalische Darbietungen und sportliche Action. Turn- und Tanzvorführungen, das Programmieren eines sprechenden Avatars, ein Werk-Workshop, ein Bibliotheksquiz, erste Kochversuche, Sportbewerbe und gemeinsames Musizieren mit dem Schulorchester - das waren die Attraktionen an diesem Vormittag. Mehr...

  • 15.01.19

Politik

Stolpersteine werden es nicht, aber Linz bekommt ein öffentliches Gedenken.

Erinnerung
Grünes Licht für Erinnerungszeichen

LINZ. Stadtregierung einigt sich auf Wettbewerb mit Jury. Nach dem heftigen Streit um ein öffentliches Gedenken an die Linzer NS-Opfer gibt es nun eine All-Parteien-Einigung im Stadtsenat. Die Stadt Linz schreibt einen Wettbewerb aus, der die Einreichung von Erinnerungszeichen mit verschiedenen Positionierungsvarianten möglich machen soll. In der Wettbewerbsjury sind unter anderem die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde, Charlotte Herman, Kunstuni-Rektor Reinhard Kannonier,...

  • 15.01.19
Franz Lumetsberger, Cornelia Pöttinger, August Wöginger (v. l.).

Arbeiterkammerwahlen
ÖAAB zieht Bilanz und gibt Ausblick auf 2019

OÖ. Eine klare Handschrift von OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und Fraktion Christliche Gewerkschaft (FCG) sei in zahlreichen positiven Maßnahmen der Bundesregierung erkennbar. Unter anderem zählen die Entlastung von Familien, die Pensionserhöhung 2019 oder das „Upgrade“ der Lehre dazu. „Daheim vor stationär“ Auch 2019 soll weiterhin der Ausgleich zwischen sozialer Sicherheit und der Gerechtigkeit für die arbeitenden Menschen im Mittelpunkt stehen. Ziel sei es, die arbeitenden Menschen zu...

  • 15.01.19
Bislang notwendige naturschutzrechtliche Bewilligung für den Bau von Forststraßen würden bis auf wenige Ausnahmen entfallen

Natur- und Landschaftsschutzrechtsnovelle 2019
Naturschutzbund OÖ über das neue Naturschutzgesetz

OÖ. Laut Naturschutzbund OÖ soll ein Naturschutzgesetz, das sich gegen die Natur richtet, in Oberösterreich bald Wirklichkeit werden. In der Natur- und Landschaftsschutzrechtsnovelle 2019 sollen unter dem Deckmantel der Deregulierung künftig zahlreiche Bewilligungspflichten wegfallen, unter anderem die bislang notwendige naturschutzrechtliche Bewilligung für den Bau von Forststraßen, bis auf wenige Ausnahmen.  Verantwortung für Natur übernehmen Gleichzeitig würde die Natur ihrer Stimme...

  • 15.01.19
Groß war der Andrang beim Fusionsparteitag in Helfenberg.

ÖVP Helfenberg: 40 Kandidaten im Bürgermeisterteam

HELFENBERG. Die ÖVP Ortsgruppen Ahorn und Helfenberg haben im Zuge der Gemeindefusion ihren Fusionsparteitag abgehalten. Michael Falkner wurde als neuer Gemeindeparteiobmann einstimmig bestätigt.  Am 7. April 2019 findet in der neuen Gemeinde Helfenberg dann die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl statt. Notwendig wurde dies durch die Fusionierung mit Ahorn und der Ortschaft Waldhäuser aus der ehemaligen Gemeinde Afiesl. Die ÖVP Helfenberg hat sich dafür bestens aufgestellt und beim...

  • 15.01.19
Thomas Leitenberger (FPÖ), Siegrid Haslberger und Dietmayr Mayr bei der Spendenübergabe.

Freiheitliche Spende für Obdachlosenverein

NEUSTIFT. Thomas Leitenberger übergab im Namen der Freiheitlichen aus Neustift eine Spende über 500 Euro an den Obdachlosenverein B37 und die Linzer Streetwork-Einrichtung OBST. „Gerade in der Winterzeit wird einem bewusst, wie wichtig ein Dach über dem Kopf ist. Diese Institutionen unterstützen wir gerne und möchten uns gleichzeitig bei Siegrid Haslberger und Dietmar Mayr für deren langjährige Arbeit in diesem Bereich bedanken.“

  • 14.01.19
Der Punschstand der Freiheitlichen in Aigen-Schlägl brachte 300 Euro für sie Spielgruppe.
2 Bilder

Freiheitliche Spenden im Doppelpack

AIGEN-SCHLÄGL, SCHWARZENBERG. Die Freiheitlichen aus Aigen-Schlägl veranstalteten, wie jedes Jahr, einen Punschumtrunk für einen guten Zweck. Dieses Jahr sind 300 Euro zusammengekommen, die an die Spielgruppe übergeben wurden. „Ich bedanke mich bei allen Unterstützern für die Spende bei unserem Punschstand“, zeigte sich FP-Ortsparteiobmann Ricardo Lang erfreut. Auch Schwarzenberger FPÖ-ler spendetenIm Zuge der Friedenslichtübergabe der FF Schwarzenberg an die deutsche Nachbargemeinde...

  • 14.01.19

Sport

8 Bilder

Handball in Eferding
Panthers veranstalten größtes Jugendhandballturnier in Oberösterreich

Nach dem Erfolg im letzten Jahr, fand am 12.1.2019 zum zweiten mal das Jugendhandballturnier "Panthers Junior Cup" der Union Teamsportfreunde Panthers in der Eferdinger Sporthalle statt. Es wurde in drei Kategorien (xU10, mU12, wU13) gespielt und Teams aus Ungarn, Serbien, der Steiermark und Oberösterreich stellten sich der Herausforderung. Die insgesamt 16 Teams mit ca. 200 Aktiven, konnten die vielen Zuseher in der gut gefüllten Halle zu sehr viel positiver Stimmung hinreißen. Spannende...

  • 15.01.19
17 Herrenpaarungen des UTC St. Florian kämpften in drei Gruppen  um den Sieg.

Tennis
Traditionsturnier des UTC St. Florian

ST. FLORIAN (ebd). Das Herrendoppel-Winterturnier in Bad Füssing ist seit Jahrzehnten ein fixer Veranstaltungstermin des UTC St. Florian. 17 Herrenpaarungen kämpften am 5. Jänner in drei Gruppen um den begehrten Sieg. Sieger in der ersten Gruppe wurden Michael Wakolbinger/Thomas Sageder vor Roland Mairleitner/Fabian Spitzenberger. Die zweite Gruppe gewannen Sigi Hartmaier/Peter Schneebauer vor Thomas Falkner/Jakob Aichmayr. Hannes Part/Martin Reschenhofer siegten vor Anton Ellerböck/Christoph...

  • 15.01.19
41 Bilder

Bandenzauber vom Feinsten beim 7. Hallenturnier in Feldkirchen

Traumtore, Spitzkicker, und viel Schweiß- am 12. Jänner fand die 7. Auflage des Hallenturniers in der Sporthalle der Neuen Mittelschule statt. Die Sportsektion der Union lockte wieder zahlreiche fußballgeisterte Menschen in die neue Halle und dementsprechend war die Stimmung hervorragend. Selbstverständlich freut eine derartig gelungene Veranstaltung die Hauptverantwortlichen Raphael Mair und Philipp Zauner. „Als Veranstalter ist es immer schön zu sehen, wenn ein solches Event in unserer...

  • 15.01.19
Karoline Mischek in vollem Einsatz für Linz AG Froschberg 1.

Tischtennis
Froschberg und Villach weiter Kopf an Kopf

LINZ. In der ersten Sammelrunde der Damen gaben sich Linz AG Froschberg 1 und der TTC "CarinthiaWinds" Villach keine Blöße. Beide Teams gewannen ihre ersten Rückrundenpartien im Sportpark Lissfeld trotz Abwesenheit ihrer Top-Spielerinnen Sofia Polcanova und Amelie Solja. Mischek und Bergström ohne SatzverlustFroschberg 1 setzte sich im ersten Spiel gegen Linz AG Froschberg 2 mit 5:2 durch. Dabei gaben Karoline Mischek und Linda Bergström keinen Satz ab. Auch im zweiten Spiel gegen den ESV...

  • 15.01.19
Der erste Lauf zum Mondseelandcup 2019 wurde am vergangenen Wochenende in Oberaschau ausgetragen.

Ski Alpin
Skiläufer trotzten dem Schneechaos

Erste Rennen zum Zwergerl- und zum Mondseelandcup in Oberaschau. BEZIRK VÖCKLABRUCK. In Oberaschau fand der erste Lauf des Intersport Asen Zwergerlcups 2019 statt. Für die reibungslose Abwicklung des Rennens zeichnete die Union Zell am Moos verantwortlich. 138 Kinder nahmen die Piste in Angriff. Am schnellsten unterwegs war das Geschwisterpaar Schoberleitner aus Ottnang. Bei den Mädchen war die achtjährige Magdalena schneller als die älteren Konkurrentinnen und bei den Burschen war Matthias...

  • 15.01.19
  •  1
Die FIS Snowboard Parallelslaloms werden wieder in Gosau gefahren.

Snowboard
FIS Snowboard Parallelslalom am 19. & 20. Jänner in Gosau

GOSAU. Am 19. und 20. Jänner gastiert der Snowboard-Zirkus mit zwei internationalen Parallelslaloms auf der Hornspitz-Rennpiste in Gosau. Der austragende Verein SBC Ebensee erwartet wieder ein starkes Starterfeld mit Teilnehmern aus zehn Nationen. Die Top-Athleten werden beim zeitgleich stattfindenden Weltcup-PGS in Rogla (SLO) am Start sein, dennoch haben sich in Gosau etliche Europacup- und Nachwuchsteams angekündigt. Bei OK-Chef Andreas Spitzer läuft das Telefon heiß, nach Rücksprache mit...

  • 15.01.19

Wirtschaft

Robert Mayer, Wolfgang Kronsteiner, Elmar Podgorschek, Thomas Stelzer, Herbert Gimpl und Helmut Retzl (v. l.).

Landesfeuerwehrverband OÖ
Feuerwehr kommt in die Schule

OÖ. Die Pädagogische Hochschule OÖ und der Landesfeuerwehrverband OÖ wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Ziel ist, die praktische Ausbildung des Feuerwehrwesens in das österreichische Bildungssystem zu integrieren. Lehrer der Sekundarstufe Berufsbildung sollen bei der Umsetzung der Lehrpläne gesellschaftsrelevante Themen vermitteln, wie etwa Schülern den Wert des Freiwilligenwesens in Österreich näherzubringen. „Von einer Kooperation zwischen der Pädagogischen Hochschule und dem...

  • 15.01.19
Das Linzer Start-up presono hat sich neu aufgestellt: Sebastian Gierlinger, Martin Behrens und Lukas Keller (v. l.).

Ex-Microsoft Manager wird CEO
Linzer Start-up presono präsentiert neue Spitze

LINZ. In der Vorwoche begeisterte das Linzer Start-up presono die Gäste des Neujahrsempfangs von Bürgermeister Klaus Luger: Die Gestaltung von Lugers Vortrag erfolgte mittels der Präsentations-Software des Linzer Start-ups. Aber nicht nur damit ließ das Jungunternehmen aufhorchen, sondern auch mit einem Führungswechsel: Ex-Microsoft-Manager Lukas Keller wurde als neuer CEO präsentiert. Co-Gründer Hannes Freudenthaler wandert in den Beirat. Co-Gründer Martin Behrens wechselt gemeinsam mit ...

  • 15.01.19
Geschäftsführer Merlin Wintersteiger
4 Bilder

Wo die Familie zählt

ERNSTHOFEN. Die Kora Gruppe ist ein Familienunternehmen, das in der zweiten Generation von Merlin Wintersteiger geführt wird. Das Unternehmen handelt einerseits mit Verpackungen für Kosmetika, pharmazeutische Produkte und Nahrungsergänzungsmittel und übernimmt andererseits die Lohnabfüllung von Flüssigkeiten, Cremes, Pulver und Granulaten. Besonderen Wert legt Kora auf Nachhaltigkeit und den verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Mensch. Familienfreundlichkeit gehört hier dazu....

  • 15.01.19
Chefin Karin Entner
2 Bilder

Frisuren Trends für 2019

ENNSDORF (eg). „Die Frisurentrends für 2019 setzen sich heuer aus einem kunterbunten Mix aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammen“, sagt Karin Entner vom Salon Karin in Ennsdorf. Sie hat bereits 1992 ihre Meisterprüfung abgelegt und sich schon vor 27 Jahren selbständig gemacht. Durch zahlreiche Schulungen und Seminare während des Jahres ist sie und ihr sechsköpfiges Team immer am Puls der Zeit, wenn es um die neuesten Trends und Stylings bei Haaren geht. Auch Tochter Laura, sie...

  • 15.01.19
Michael Nell, Margot Koll, Landesrat Max Hiegelsberger, Margit Steinmetz-Tomala, Maximilian Hirschvogel und Karl Ferdinand Velechovsky (v. l.).

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger
Genusslandes OÖ vernetzt heimische Betriebe mit Gastronomie

OÖ. Das Ziel des Genusslandes Oberösterreich ist, heimische bäuerliche Betriebe mit der ansässigen Gastronomie zu vernetzen. „Gute Lebensmittel sind der Rohstoff unserer erfolgreichen Gastronomie. Die Frische und die hohe Qualität der Lebensmittel sind zentrale Merkmale, die von unseren heimischen bäuerlichen Produzenten durchgehend gewährleistet werden. Freiwillig Herkunftskontrolle  „Die Genussland-Gastropartner wiederum haben sich der Verarbeitung dieser regionalen Produkte...

  • 15.01.19
<f>Bürgermeister Franz Karlhuber</f> (3.v.re.) konnte zahlreiche Gäste beim Wirtschaftsempfang im Foyer der Neuen Mittelschule in der Gemeinde Wartberg begrüßen.

Wartberg/Krems
Wirtschaftsempfang in Wartberg

WARTBERG (sta). Zum bereits zehnten Mal hat Bürgermeister Franz Karlhuber zum Wirtschaftsempfang in Wartberg geladen. "Danke an die zahlreichen Unternehmen in unserer Gemeinde, ohne sie würde vieles nicht so funktionieren. Die Kommunalsteuern, welche die zahlreichen Firmen an die Gemeinde abliefern sind im letzten Jahr mit etwa 1,2 Millionen Euro stark angestiegen." Landtagsabgeordneter Christian Dörfel, Bürgermeister von Steinbach an der Steyr dazu: "Diese Tatsache zeigt, wie erfolgreich die...

  • 15.01.19

Leute

Bezahlte Anzeige
14 Bilder

Bei gutem Sekt rülpst man nicht
Gastronomie-Branchen-Treff in der Linzer Dombar

Karl Steininger gilt als „Sekt-Doyen“ und gibt bereits seit vielen Jahren den Takt bei der Schaumweinproduktion in Österreich vor. „1989 haben wir zum ersten Mal aus unseren Weinen Sekt produziert“, sagte der Winzer aus Langenlois bei einem Gastronomie-Branchen-Treff, das Weinhändler Hannes Wakolbinger anlässlich dieses 30-Jahres-Jubiläums in der Dombar in Linz organisiert hatte. Für rund 40 anwesende Gastronomen aus ganz Oberösterreich wie die Eidenberger Alm-Chefs Monika und Johann Schürz,...

  • 15.01.19

NMS Andorf
Als einzige Schule des Bezirks bei den Business Masters

ANDORF (juk). Als einzige Neue Mittelschule des Bezirks nahmen Schüler der 4b des NMS Andorf am Business Master Wettbewerb teil. Der Wirtschafts-Wettbewerb wurde in der HAK Ried im Innkreis ausgetragen. Am selben Tag nahm eine andere Klasse beim BezirksRundschau "Renn mit und huif"-Lauf in Schärding teil. Und noch vor den Weihnachtsferien unterstützen die Andorfer Schüler eine weitere gute Sache: die Aktion Määäry Christmas. 38 Lebensmitttelpakete, vier Paketspenden im Wert von je 25 Euro...

  • 15.01.19

Spende
BioBauernladen unterstützt Menschen im Südsudan

KIRCHDORF (sta). Mit Hilfe des BioBauernladens Kirchdorf mit Geschäftsführerin Andrea Kastinger (li.) und seinen Kunden wird der Verein "MiakWadang" unterstützt. Der BioBauernladen sorgt mit seinem Mittagstisch für ausgezeichnete Ernährung. Mit der Unterstützungsaktion wird auch dafür gesorgt, dass im Südsudan Schulkindern ein Mittagstisch zur Verfügung gestellt werden kann. Herbert Bronnenmayer vom Verein MiakWadang sagt: "Die Kinder und deren Eltern sind unsagbar dankbar dafür. Eine...

  • 15.01.19
<f>E. Lindinger </f>(Vizepr. Bundesrat), LA Ch. Dörfel, Amtsärztin S. Lausecker, BH D. Goppold, WKO-Obmann K. Aitzetmüller (v.li.).

Neujahrsempfang
Mit 3,54 Promille aus dem Verkehr gezogen

KIRCHDORF (sta). Neues aus dem Bezirk Kirchdorf präsentierte Dieter Goppold beim traditionellen Neujahrsempfang. Die Bürgermeister des Bezirkes, Persönlichkeiten des öffentlichen Dienstes, der Blaulichtorganisationen und der Kammern waren auch heuer der Einladung zum "Empfang des Bezirkshauptmannes" gefolgt. Bezirkshauptmann Dieter Goppold präsentierte dabei die neuesten Kennzahlen aus dem Bezirk, der flächenmäßig (62 Prozent Waldfläche) der zweitgrößte in Oberösterreich ist. Mit 56.797...

  • 15.01.19

Wernstein
Neujahrsempfang drent und herent

WERNSTEIN. Zu einem grenzüberschreitenden Neujahrsempfang luden Bürgermeister Alois Stadler, Wernstein, und sein bayrischer Amtskollege Wolfgang Lindmeier aus Neuburg am Inn zahlreiche Gäste ins Wernsteiner Pfarrheim. Zeit genug zum beiderseitigen Meinungsaustausch und sich gegenseitig kennenlernen.

  • 15.01.19

Gedanken

4 Bilder

Veranstaltungs-Tipps
Frühlingsaktivitäten des Siedlervereins Pregarten

Ein interessantes Programm hat sich der Siedlerverein Pregarten für die kommenden Monate vorgenommen: Obstbaumschnitt, Pflanzlkirtag und eine Gartenreise sind die Highlights im Frühjahr. PREGARTEN. Bereits mit den ersten wärmeren Tagen beginnt die Gartensaison mit einem Baumschnittkurs. Am Freitag, 8. März, 14 Uhr, übermittelt Gärtnermeister Andreas Aichinger beim Mostheurigen Windischhofer (Mistlberg 16, Tragwein) Fachwissen zur naturnahen Obstbaumpflege. Pflanzl- und GartlerkirtagDer...

  • 15.01.19
Sabine Hartl setzt sich ehrenamtlich für Streunerkatzen ein und kümmert sich um deren Kastration.

Tierschutzverein
"Fangdiekatz" kümmert sich für Streunerkatzen im Bezirk

FREISTADT. Seit 2005 gilt in Österreich die gesetzliche Kastrationspflicht für Katzen. Das heißt, jeder Freigänger, der nicht als Zuchtkatze gemeldet ist, muss kastriert sein. Zuchtkatzen müssen gechipt und registriert sein. In der Realität sieht die Situation jedoch anders aus: Viele Landwirte und Privatpersonen lassen die Tiere weiterhin nicht kastrieren, weil es zu teuer und zu aufwendig ist. Es fehlt außerdem an nötigen Kontrollen. Die Zahl der Streunerkatzen und die damit verbundenen...

  • 15.01.19
Locken und Wellen sind weiter angesagt. für eine weiche, natürliche Bewegung werden die Wellen mit den Händen geknetet.
2 Bilder

Extravagante und lässige Frisuren liegen 2019 im Trend

FREISTADT, PREGARTEN. Ob kurz oder lang, offen oder hochgesteckt – in diesem Jahr sind Trendfrisuren einerseits cool und lässig, andererseits edel und extravagant. Kurzhaarschnitte wie ein frecher, wild gestufter Bob oder ein moderner Short Cut sind 2019 besonders angesagt. "Bei langem Haar ist erlaubt, was der Trägerin gefällt", verrät die Inhaberin der Freistädter Haarmanufaktur Manuela Primetzhofer. "Hauptsache die Haarpracht hat den richtigen Glam-Faktor." Der Trend geht heuer eindeutig zu...

  • 14.01.19
In ihrem ersten Buch beschreibt Christina Reindl ihren Weg in die Selbstständigkeit und möchte andere motivieren, ihre Träume zu erfüllen.

Buchpräsentation
"Ein Appaloosa macht das Leben bunter"

HAGENBERG. In ihrem ersten Buch mit dem Titel "Ein Appaloosa macht das Leben bunter" schreibt die Hagenbergerin Christina Reindl über ihren beruflichen Werdegang und die Erfüllung ihres Lebenstraumes. Sie wollte schon immer mit Pferden arbeiten, hat sich aber nie getraut. Ihre Appaloosa-Stute Ruby hat sie schließlich ermutigt, ihr Vorhaben endlich in die Tat umzusetzen und den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Das Pferd hat ihr, wie sie selbst sagt, das fehlende Vertrauen...

  • 07.01.19
4 Bilder

Regionale Glücksbringer für Silvester

FREISTADT. Massenhaft Plastikschweinderl zu schenken, das war gestern. Wer zu Silvester kreative, handwerkliche Alternativen zu Kitsch und Klumpert schenken möchte, der achtet auch bei den Glücksbringern fürs neue Jahr auf Regionalität. Handgemachtes und Einzigartiges zum Jahreswechsel bietet etwa das Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) in Freistadt: Wenn Schmied Karl Pölz im Thurytal bei Freistadt das Feuer schürt, dann glühen die kleinen Hufeisen, die zum Jahreswechsel die Besucher im MÜK...

  • 17.12.18
  •  1
Barkeeper Klaus Ganglbauer mit seinen regionalen Cocktailkreationen für Silvester.

Winterliche Cocktails für Silvester

FREISTADT. Zu Silvester stoßt man meistens mit einem Gläschen Sekt an. Wer dieses Jahr seinen Gästen besondere Drinks anbieten möchte, dem empfehlen wir zwei Silvester-Cocktails, die uns Barkeeper Klaus Ganglbauer von der Freistädter Kultbar Sailor's verraten hat.  Sektbowle mit regionalen ZutatenFür acht Cocktails brauchen Sie: je drei Äpfel und Birnen, acht bis zehn Zentiliter Birnen- oder Apfelbrand (am besten von einem regionalen Schnapsbrenner) und zwei Flaschen Birnenfrizzante...

  • 17.12.18