Top-Nachrichten - Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

416 folgen Oberösterreich

Lokales

Mitte März war ein Fernsehteam aus Aserbaidschan beim FIH in Ried. Sie dokumentierten die Selektion der Kalbinnen. Am Foto: Aytakin Celili, Mitarbeiterin vom Ministerium in Baku (mitte), mit Josef Miesenberger (FIH, 2.v.l.) und dem Fernsehteam.
  4

Tiertransporte
Miesenberger: "Man kann Landwirte nicht für alles verantwortlich machen"

Dass Tiertransporte auch anders gehen, weiß Josef Miesenberger, Geschäftsführer des Fleckviehzuchtverbandes Inn- und Hausruckviertel (FIH) in Ried. RIED (schi). Bereits seit den 50er Jahren vermarktet der FIH Zuchtrinder unter dem Motto "Fleckvieh aus Ried in alle Welt!". "Bevor sie ihre lange Reise antreten, bleiben die Tiere einige Wochen bei uns in Quarantäne. Der Amtstierarzt testet sie in dieser Zeit auf verschiedene Krankheiten. Je nach Exportland gelten hier andere Bestimmungen",...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
  3

Musikfrühschoppen
Musik & Genuß – 4. Ternberger Musigspü

Wer einen Vormittag " Musikfrühschoppen mit 3 tollen Gruppen" verbringen möchte, für den haben wir genau das Richtige. Schaut für ein paar "gmiatliche" Stunden zu unserem Frühschoppen vorbei. TERNBERG. Am Sonntag 26. Juli, findet ab 10:00 Uhr beim Marktwirt Derfler in Ternberg der 4. geselliger Musikfrühschoppen statt. Alle Interessierten sind zu dieser bereits traditionellen Veranstaltung herzlich eingeladen. Die Gruppen Die Mostlandstürmer, Echt Max Revival Band und der Junge...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Feuerwehreinsatz
Flurbrand neben Steyrtalbahn

Die Feuerwehren Aschach/Steyr und Mitteregg-Haagen hatten einen Flurbrand neben der Steyrtalbahn zu bekämpfen. ASCHACH. Am 05.07.2020 wurde die Feuerwehren Aschach und Mitteregg-Haagen um 14:57 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Bei der Sommerhubermühle kam es neben den Bahngleisen der Steyrtalbahn zu einem Flurbrand. Aufgrund des beherzten Eingreifens eines Betriebspächters der Sommerhubermühle konnte eine weitere Ausbreitung bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verhindert...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
  7

Kopfgeld 2000 Euro!!!
Unfassbare Tierquälerei: Ente in Ried Beine abgeschnitten

Ried im Innkreis/Lochen (OTS) - Beim Spazierengehen mit ihrem Hund sah eine Riederin am Freitag Vormittag eine flugunfähige Wildente neben einem Weg hinter dem Freibad sitzen, die auch nicht wegflog, als sich ihr Hund näherte. Nach einem Anruf bei der Wildtierhotline der Tierschutzorganisation Pfotenhilfe nahm sie die Ente mit und übergab sie einem Mitarbeiter der Pfotenhilfe, der sofort sah, dass ihr beide Beine etwa ab der Hälfte abgeschnitten wurden. Bei der genauen Untersuchung stellte...

  • Ried
  • stella witt
  45

Pralinenwelt Wenschitz - „Guinness World Records“
Der höchste Schokobrunnen der Welt

Ein Besuch der ersten Pralinenwelt Österreichs in Allhaming (OÖ) mit dem höchsten Schokoladebrunnen der Welt, eingetragen im „Guinness World Records“, lohnt sich nicht nur wegen der vielen süßen Kostproben, sondern auch wegen der Geschichte vom langen Weg der Kakaobohne zur Schokolade bzw. Praline. Durch den 12,3 Meter hohen Schokoladebrunnen mit einem Gewicht von 3 Tonnen fließen 1500 kg süße Schokolade. Am Beginn der Besichtigung kann man im Kugelkino alles Wissenswertes über die...

  • Linz-Land
  • Hanspeter Lechner
Aktuell (Stand: 5. Juli, 17 Uhr) sind 393 Personen in Oberösterreich an Covid-19 erkrankt. 2.284 Personen sind bereits wieder gesund. 61 Personen sind verstorben.
 31  3   7

Corona-Fälle in OÖ
393 Personen an Covid-19 erkrankt – 2.284 geheilt!

Mit Stand Sonntag, 5. Juli, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 393 bestätigte Fälle von Erkrankungen an Covid-19. Innerhalb der letzten 24 Stunden gab es in Oberösterreich 52 Neuinfektionen. OÖ. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 2.738 – davon abgezogen werden 2.284 Personen, die bereits wieder gesund sind, sowie 61 verstorbene Oberösterreicher. Zahl der Personen in Quarantäne: 2.441. In fünf oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen sind derzeit insgesamt...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Politik

Für den Innenminister waren die Angriffe gegen die Polizei bei den Demo-Unruhen in Wien ein "neues Phänomen."
 1

Wien
Nehammer vermutet türkischen Einfluss bei Demo-Unruhen

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) sieht die Türkei hinter den Krawallen bei den Demonstrationen in Wien-Favoriten. Dem soll nun auch eine Gruppe nachgehen, die sich unter anderem aus Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Landeskriminalämtern rekrutiert. ÖSTERREICH. "Es gibt Hinweise, dass es hier türkischen Einfluss gibt - auch auf die Vereine“, sagte Nehammer in der ORF-Pressestunde zu den Krawallen in Wien Favoriten. Angesprochen ob er glaubt, dass Erdogan in Österreich zündelt, verwies...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Adrian Langer
"Im Zweifel war die Entscheidung richtig", sagt Luger zu den Schulschließungen.
 1

Corona-Krise
Luger verteidigt Schulschließungen: "Das ist wie ein Brand"

Der Linzer Bürgermeister verteidigt die Schulschließungen, fordert aber mehr und schnellere Tests. Die Teststrategie der Stadt Wien sieht er als Vorbild. LINZ. Bürgermeister Klaus Luger stellt sich hinter die viel kritisierte Entscheidung des Landes Oberösterreich, in fünf Bezirken sämtliche Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen zu schließen. "Ja, ich werde das auch mittragen und stehe dazu", sagt Luger gegenüber der StadtRundschau.  "Wir wissen es einfach nicht"Ursprünglich wäre...

  • Linz
  • Christian Diabl
Auf Antrag der Grünen Sophia Hochedlinger, bekommt Linz einen Regenbogen-Zebrastreifen, um für mehr Sichtbarkeit für Anliegen wie Offenheit und Gleichberechtigung zu sorgen.

Gemeinderat Linz
Regenbogen, Hängebrücke, Grillstrafen – Neues aus dem Gemeinderat

In einer langen Sitzung hat der Linzer Gemeinderat unter anderem grünes Licht für die Umwidmung für die Hängebrücke gegeben.  LINZ. Die Gemeinderatssitzung vom 2. Juli war zugleich die letzte vor der Sommerpause und entsprechend voll war die Tagesordnung. Wir haben die wichtigsten Beschlüsse im Überblick. Der Rechnungsabschluss 2019 wurde bei Stimmenthaltung von ÖVP, Neos und KPÖ angenommenSchanigartenentgelte und die Gebühren für Warenkörbe werden bis Jahresende erlassen Die Stadt...

  • Linz
  • Christian Diabl
Von links: Bundesrätin Johanna Miesenberger aus Pregarten und Nationalrätin Johanna Jachs aus Freistadt.
 1   3

ÖVP-ABGEORDNETE
"Menschen in der Krise nicht alleinlassen"

BEZIRK FREISTADT. Die beiden ÖVP-Abgeordneten, die den Bezirk Freistadt in Wien vertreten, stehen zu hundert Prozent hinter der Regierung, was deren Umgang mit Corona betrifft. "Sie hat absolut richtig gehandelt", betonten Nationalrätin Johanna Jachs (28) aus Freistadt und Bundesrätin Johanna Miesenberger (45) aus Pregarten. Nur durch das beherzte Einschreiten und die Verhängung verhältnismäßig harter Maßnahmen habe in Österreich bislang das Schlimmste verhindert werden können. Nulldefizit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Corona-Maßnahmen
Regierung plant neues Krisen- und Katastrophenschutzgesetz

Man wolle aus der Erfahrung der vergangenen Monate der Corona-Krise lernen, erklärte Kanzler Kurz am Freitag und einen zweiten Lockdown verhindern.  ÖSTERREICH. Die Bundesregierung wird auf Basis der vergangenen Lehren ein Krisen- und Katastrophenschutzgesetz auf den Weg bringen. Das erklärte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Freitag bei einer Pressekonferenz. Dafür werde man sich den Sommer über Zeit nehmen, so Kurz. "In der Krise hat vieles gut funktioniert aber Grund dafür waren...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Max Hiegelsberger (Oberösterreich, rechts) übergab seinen Vorsitz der Agrarreferentenkonferenz jetzt an seinen Kollegen Josef Schwaiger (Salzburg).

Hiegelsberger/Schwaiger
Der Vorsitz der Landesagrarreferenten-Konferenz geht an Salzburg

Salzburgs Landesrat Josef Schwaiger ist jetzt der neue Vorsitzende der Agrarreferentenkonferenz. Oberösterreichs Agrarlandesrat Max Hiegelsberger übergab seinen Vorsitz in Berndorf. OÖ. Nachdem Oberösterreich den Vorsitz der Agrarreferentenkonferenz für ein halbes Jahr innehatte, folgt nun das Bundesland Salzburg. Die Agrarreferentenkonferenz dient der Abstimmung der Bundesländer in zentralen Fragen zur Stärkung und Ausweitung des Tiergesundheitsdienstes und zur Einführung von...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Die 5. Herrenmannschaft: Thomas Blaschegg, Christian Ocenasek, Mannschaftsführer Alex Obrenovic, Christof Kranabitl sowie Patrick Mikenda und Christof Loidl (beide vorne hockend). Nicht im Foto: Manuel Unterberger.

Mannschaftsmeisterschaft
Ischler Tennis-Asse feiern sensationelle Erfolge

Sensationssieg für die Kampfmannschaft gegen Ried und Kantersiege im Unterhaus. BAD ISCHL. In der OÖ-Liga trafen Ischls Tennis-Herren dieses Mal auswärts auf die Kampfmannschaft des UTC Fischer Ried. Mannschaftsführer Alex Bucewicz hatte bereits im Vorfeld mit einer "harten Nuss" gerechnet, was für ein Krimi sich aber tatsächlich entwickeln würde, übertraf die kühnsten Träume der Kaiserstädter. Während Kirschner und Schnaitter die Top-Partien klar für sich entscheiden konnten, mussten...

  • Salzkammergut
  • TC Bad Ischl
  4

Motocross
Rang 2 für Rene Hofer beim Auftakt

ALBERNDORF. Der österreichische MX2 Red Bull KTM Werkspilot Rene Hofer erreichte im ersten Rennen nach der COVID-19 Zwangspause den zweiten Tagesrang. Nach insgesamt 111 Tagen ohne Rennpraxis, stand der Alberndorfer Rene Hofer beim Auftakt Ende Juni zur Tschechischen Motocross Meisterschaft in Dalečín erstmals wieder hinter dem Startgatter. In der Qualifikation fuhr Hofer die zweitschnellste Zeit in seiner Gruppe und lag lediglich 0,07 Sekunden hinter seinem Teamkollegen Tom Vialle. Den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
  2

Auer dominiert Rottenmanner Zeitfahren, Zoidl gewinnt Tour

Am Sonntagvormittag fand die letzte Etappe der Palten- Ennstal /Ausserland Tour statt. Das Finale wurde in Form eines Einzelzeitfahrens ausgetragen, dieses führte entlang der „Rottenmanner Umfahrung“. Die selektive Strecke forderte von den Fahrern alles ab, am besten kam das WSA KTM Graz Team mit diesen Bedingungen zu recht. Das Grazer Profi Team feierte in der Paltenstadt einen Dreifachsieg angeführt von Daniel Auer, Felix Ritzinger und Jodok Salzmann. Den Gesamtsieg sicherte sich...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier

Filippo Fortin und Moran Vermeulen beim Prolog am Podest
Sieg für Riccardo Zoidl auf der Tauplitzalm zum Neustart der Radsportsaison

Dieses Wochenende wurde in Österreich die Radsportsaison mit Einzelzeitfahren gestartet. Bei der Palten-Ennstal Tour 2020 standen in der Steiermark am Samstag zwei Rennen auf dem Programm: Riccardo Zoidl zeigte, dass er während der monatelangen rennfreien Zeit nichts von seiner Klasse eingebüßt hat. Beim schweren Bergzeitfahren auf die Tauplitzalm war der Felbermayr-Profi nicht zu schlagen und siegte in einer Zeit von 26:55,60 Minuten und einem Schnitt von 22,3 km/h. Auf der 10 Kilometer langen...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier
Bewegungsfest in St. Georgen am Walde.
 1   6

Ugotchi-Bewegungsfest
Sport, Spaß, Action für Kids

ST. GEORGEN/WALDE. Zum großen regionalen Ugotchi-Bewegungsfest für Kinder von sechs bis zehn Jahren (Volksschüler) lädt die DSG Sportunion St. Georgen/Walde ein. Das Fest steigt am Mittwoch, 15. Juli 2020, von 15 bis 17.45 Uhr am Sportplatz Kranzberg. Am Programm stehen: Hindernis-Parcours, Slackline, Airtrack, Reifen, Ballspiele, viele weitere sportliche Betätigungen und jede Menge Spaß und Action. Die erfolgreiche Initiative der SPORTUNION startet in die 15. Auflage, „Ugotchi Punkten mit...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Schlagtraining mit Abstand war bisher das Motto – nun fiebern die Linzer Softballerinnen den ersten Testmatches entgegen.

Softball
Weg frei für den Ligastart bei den Softballerinnen der Witches Linz

LINZ. Nach dem "Go" der Bundesregierung sowie der Austrian Baseball Federation, jubeln die Softballerinnen der Witches Linz auf den nun bald möglichen Ligastart. "Wir freuen uns über diese Freigabe. Vor allem im Hinblick auf den Aufbau unserer Nachwuchsspielerinnen wäre eine Zwangspause von einem Jahr zu lange", so Witches-Spielerin Gabriele Hardinger. Softball-EM auf 2021 verschobenDavor mussten die Softballerinnen bereits die Absage des Slowpitch-Europacups sowie die Verschiebung der EM...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Wirtschaft

Günter Neumann, Vorsitzender der Fachvertretung der OÖ Schienenbahnen

Fachvertretung gewählt
Günter Neumann erneut Vorsitzender der OÖ. Schienenbahnen

GMUNDEN. Günter Neumann (56), Geschäftsführer der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft sowie der Stern & Hafferl Touristik GmbH in Gmunden, wurde für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 erneut zum Vorsitzenden der Fachvertretung Schienenbahnen in der WKO Oberösterreich gewählt. Neumann, 1964 in Gmunden geboren, absolvierte die HTL für Maschinenbau-Betriebstechnik in Vöcklabruck. Seine Berufslaufbahn startete er Mitte 1993 bei der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft in Gmunden. Nach...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
77 Prozent der Arbeitnehmer vermuten, dass die Corona-Pandemie den Arbeitsmarkt dauerhaft verändern wird. Das ist eines der Ergebnisse des neuen Arbeitsmarkt-Klima-Indexes im Auftrag der Arbeiterkammer Oberösterreich (Symbolbild).
  2

Arbeitsklima-Index
Jede fünfte Person sieht ihre Existenz gefährdet

77 Prozent der oberösterreichischen Arbeitnehmer denken, dass die Corona-Pandemie den Arbeitsmarkt dauerhaft verändern wird. Jede fünfte Person sieht gar ihre Existenz gefährdet. Das sind zentrale Ergebnisse des Arbeitsklima Index der Arbeiterkammer Oberösterreich. Er wurde im März 2020 um ungefähr 15 Fragen zur aktuellen Situation erweitert. OÖ. Wie geht es den Oberösterreichern in der Arbeit? Wie zuversichtlich blicken sie in die Zukunft und was hat sich seit Ausbruch der Corona-Pandemie...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Fachhochschulen Oberösterreich bekommen 40 weitere Studienplätze. Darunter ist der neue Bachelorstudiengang "Digital Arts" am Campus Hagenberg (Bild: Außenaufnahme des Science Parks in Hagenberg).

Stelzer/Achleitner
Bund genehmigt 40 neue Studienplätze an den Fachhochschulen

Das Wissenschaftsministerium hat am 3. Juli 2020 40 neue Studienplätze an den Fachhochschulen (FH) in Oberösterreich genehmigt. Damit sollen der neue Bachelorstudiengang "Digital Arts" und zusätzliche Studienplätze für den Bachelorstudiengang "Agrartechnologie und Management" angeboten werden. OÖ. Das Wissenschaftsministerium hat am 3. Juli 2020 österreichweit insgesamt 339 Anfängerstudienplätze an den Fachhochschulen genehmigt. Berücksichtigt wurden ausschließlich Studienfächer aus dem...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
v.l.n.r. Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Gattin Christina, Pfarrer von St. Wolfgang Zbigniew Tomasz Klimek, Vorstandssprecher der Salzburg AG Leonhard Schitter, Geschäftsführer der Salzburg AG Tourismus Management GmbH und Salzkammergutbahn GmbH Christian Wörister und Mario Mischelin, Bürgermeister von St. Wolfgang Franz Eisl, Landeshauptmann Thomas Stelzer mit Gattin Bettina

SchafbergBahn erweitert Fuhrpark
Taufe der neuen Lokomotiven „Land Oberösterreich“ und „Land Salzburg“

ST. WOLFGANG. Am 3. Juli wurden die zwei neuen dieselelektrischen Lokomotiven der SchafbergBahn im Beisein der beiden Landeshauptleute von Oberösterreich und Salzburg, Thomas Stelzer und Wilfried Haslauer, dem Vorstandssprecher der Salzburg AG, Leonhard Schitter, und dem Bürgermeister von St. Wolfgang, Franz Eisl, offiziell auf die Namen „Land Oberösterreich“ und „Land Salzburg“ getauft. Die Segnung vollzog St. Wolfgangs Pfarrer Zbigniew Tomasz Klimek. Mit den zwei neuen Lokomotiven der Firma...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Karl Pichler
  2

Karriere mit Lehre bei Voith Austria
Geschäftsführer Karl Pichler: "Ich würde es genauso wieder machen"

Karl Pichler ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Voith Austria GmBH und Vice President Operations Fabrics & Rolls Systems EMEA. Der Frankenmarkter hat "Karriere mit Lehre" gemacht. LAAKIRCHEN. Im Interview mit der BezirksRundschau gibt er jungen Menschen Tipps, wie sie ihren Karriereweg optimal starten können. Würden Sie Ihren Karriereweg wieder so gestalten? Wo liegt für Sie der Vorteil an einer Lehre – und späteren Karriere? Ich würde es genauso wieder machen. Ich habe so...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Franz Pernkopf

Gastfreundschaft und Sicherheit im Salzkammergut
Kostenlose Mitarbeitertestungen bei Beherbergungsbetrieben

SALZKAMMERGUT. Das Salzkammergut ist eine touristische Spitzenregion. Franz Pernkopf, Tourismussprecher des Bezirks Gmunden, ist deshalb von der Initiative „Sichere Gastfreundschaft“ angetan. „Der Bund macht es jetzt möglich, dass sich die Mitarbeiter von Beherbergungsbetrieben kostenlos testen lassen können“, ist Pernkopf erfreut. Auch Wirtschaftskammer Gmunden-Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank sieht die Aktion sehr positiv. „Nachdem diese Initiative in fünf österreichischen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Leute

  85

Kirtag 2020
Endlich wieder Kirtag in Rainbach

RAINBACH (juk). An einem herrlichen Sommersonntag ging in Rainbach im Innkreis der Kirtag über die Bühne. Lang war unklar, ob er stattfinden kann, daher war die Freude über das familienfreundliche Event, das bei Jung und Alt beliebt ist, groß.

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
  118

Rückblick – große Bildegalerie
Das war der erste Gatschfuatnlauf in St. Marien

„Ein Exempel auf einer höheren Ebene statuieren“:  Dieses Ziel hatte Thomas Schachner, einer der Organisatoren, mit dem ersten Gatschfuatnlauf in Weichstetten vor. Und es gelang: Ein breites Teilnehmerfeld trotzte bei hochsommerlichen Temperaturen den Bedingungen und absolvierte in rekordverdächtigen Zeiten den Parcours. Herzliche Gratulation an unsere Bestplatzierten! Einzelbewerb: 1. Platz : Michael Lehner 2. Platz : Oli Ver Mitterberger 3. Platz : Erik und Lorenz Ebner (ex...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
  2

Predigt für Sonntag, 5. Juli
"Was Jesus uns aufbürdet, ist keine unerträgliche Last"

Die Predigt für Sonntag, 5. Juli, stammt von Christa Recheis-Kienesberger von der Pfarre Pinsdorf: Gedanken zum Evangelium Mt 11,25 – 30. SALZKAMMERGUT. Jesus dankt in dieser Schriftstelle Gott dafür, dass er besonders für jene Menschen da ist, die der Botschaft der Liebe in ihrem Leben Raum geben, einfach und unverblümt, wie Kinder es tun. Und er redet davon, dass die Last, die er Menschen aufbürdet, eine leichte sein darf. Wenn das Leben zur Last wird, dann ist vieles schwer, manchmal...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Besuch am Einblick in Eisenberg
  6

St. Kathrein/Kollerschlag
Zwei Mühlviertler radelten bis ins Südburgenland

In drei Tagen druchquerten Lukas Saxinger und Tobias Hutsteiner halb Österreich bis in die Weinidylle Südburgenland. ST. KATHREIN/KOLLERSCHLAG. Zwei Oberösterreichern ist in der vergangenen Woche ein wahres Meisterstück geglückt. In nur drei Tagen radelten die beiden Mühlviertler, Lukas Saxinger und Tobias Hutsteiner, von Kollerschlag bis nach Sankt Kathrein ins Südburgenland zum Weingut Mittl, um Freunde zu besuchen und in der Weinidylle Südburgenland erholsame Tage zu verbringen....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Von links: Bürgermeister Klaus Luger, LH-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, neue Mieter, Vizebürgermeister Bernhard Baier und WSG-Obmann Stefan Hutter.

WSG-Wohnanlage
Feierliche Schlüsselübergabe in Pichling

Im Rahmen einer feierlichen Schlüsselübergabe wurden die letzten 36 Wohnungen der WSG-Wohnanlage am Fasanweg und Drosselweg in Pichling übergeben. LINZ. Am 25. Juni fand die Übergabe des letzten Bauabschnittes mit 36 Miet- und Mietkaufwohnungen der WSG-Wohnanlage Linz-Pichling am Fasanweg/Drosselweg statt.Die gesamte WSG-Anlage umfasst neun mehrgeschossige Häuser mit 157 Wohneinheiten, drei Tiefgaragen sowie drei Reihenhäuser. Übergabe an neue MieterGemeinsam mit LH-Stellvertreter Manfred...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Gedanken

Gedicht von Marianne Kollmann als Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise.

Gedicht
Unversehrt

Gedicht von Marianne Kollmann als Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise. Getreten werden – aufstehn. Geknickt werden – sich aufrichten. Entwurzelt werden – neu anfangen; und blühen, blühen, blühen! Das lern ich von dir, kleine Blume auf dem Weg.

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried.

Herausforderung für Christen
Dreifaltigkeit – Gott in drei Personen

Gedanken von Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried. Selbst für uns Christen bleibt das Festgeheimnis vom Dreifaltigkeitssonntag eine Herausforderung: Dreifaltigkeit – nicht nur eine abstrakte, schwer verständliche Vorstellung, sondern auch eine, mit der viele für ihren persönlichen Glauben nicht mehr viel anfangen können. Dreifaltigkeit ist nicht rationell erklärbar, sie ist erfahrbar. Manche Radiosender veranstalten in regelmäßigen...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Gedanken von Berta Burghuber, regionale Koordinatorin der Caritas OÖ im Bezirk Ried.

Berta Burghuber
"Vertrauen wir darauf, dass uns die Kraft von oben führt"

Gedanken von Berta Burghuber, regionale Koordinatorin der Caritas OÖ im Bezirk Ried. Neulich saßen wir mit Nachbarn zusammen und – wie könnte es anders sein – es ging um Corona. Die richtigen und erforderlichen oder vielleicht doch überzogenen Maßnahmen, um das „herunterfahren und hochfahren“. Und plötzlich kippte die Stimmung. So viele Themen beschäftigen uns heutige Menschen: Erziehung, Ernährung, Politik, Religion, Generationsfragen, Flüchtlinge, Klima ... vehement werden Meinungen...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Gedanken von Anton Riedl, ständiger Diakon und Gefangenenseelsorger in Ried.

Gedanken
Die betende Urgemeinde - ein Anstoß für unsere Gebetspraxis

Gedanken von Anton Riedl, ständiger Diakon und Gefangenenseelsorger in Ried. Im heutigen Abschnitt der Apostelgeschichte berichtet der Evangelist Lukas von einer Zeit des Überganges: Jesus ist nach seiner Heimkehr zum Vater („Himmelfahrt“) nicht mehr erfahrbar, und die Sendung des Gottes-Geistes („Heiliger Geist“) steht noch aus. Die Männer und Frauen der Jesusbewegung „verharren dort (im Obergemach) einmütig im Gebet“. Dieses gemeinsame Beten trägt sie über den Verlust ihres geliebten...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Sarah Hellwagner
 1

Gedanken
Jesus sagt: "Ich bin der Weg"

Im heutigen Evangelium heißt es „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben“. Dabei sehe und höre ich mich in meinem Freundeskreis um und stelle mir eine Frage: „Für wen ist Jesus in der heutigen Zeit noch der Weg, die Wahrheit oder das Leben?“ – Gedanken von Sarah Hellwagner. Unsere pluralistische Gesellschaft ist von individuellen Wegen geprägt. Jesus spielt dabei eine immer weniger bedeutende Rolle. Oftmals ist das Wissen über Jesus und sein Leben verloren gegangen und dadurch keine...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Helene Geßwagner, Pastoralassistentin für das Projekt Glaubenserfahrung-Glaubensbildung-Glaubensvertiefung im Dekanat Ried

Helene Geßwagner
Gedanken zum vierten Sonntag der Osterzeit

Gedanken von Helene Geßwagner, Pastoralassistentin für das Projekt Glaubenserfahrung-Glaubensbildung-Glaubensvertiefung im Dekanat Ried. Wenn dich ein Fremder anspricht und dir sagt: „Komm, ich hab’ etwas Schönes für dich!“, dann geh’ ja nicht mit! "Unter keinen Umständen darfst du mit jemandem mitgehen, den du nicht gut kennst", das wird einem bereits als kleines Kind eingeschärft. Im heutigen Evangelium geht Jesus davon aus, dass wir diese Vorstellung verinnerlicht haben und es...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.