Top-Nachrichten - Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

444 folgen Oberösterreich
Pfarrkirche Grein
21 14 3

Wachau
Stadt Grein an der Donau - Perle im Strudengau

Das Schloss Greinburg ist Wahrzeichen der Stadt und das älteste Wohnschloss Österreichs. Sein heutiges Aussehen ist bestimmt von der spätmittelalterlichen Burganlage aus den Jahren 1488 bis 1493 und den Umbauten aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Seit 1488 finden sich Dokumente über die Burg. Im Schloss befindet sich seit 1970 auch das „Oberösterreichische Schifffahrtsmuseum“. Die auf den heiligen Ägidius geweihte römisch-katholische Pfarrkirche Grein steht nordöstlich des Stadtplatzes am...

Aktion

Gewinnspiel
Gemeinsam mit Zipfer verlosen wir für jedes LASK-Heimspiel 5 x 2 Tickets

LASK-Fans aufgepasst: Gemeinsam mit unserem Partner Zipfer verlosen wir für jedes Heimspiel des LASK im Grunddurchgang der Saison 2020/21 jeweils 5 x 2 Karten. Regelmäßig vorbeischauen lohnt sich also! Das Duell gegen die Euro-League-Fighter aus Wolfsberg oder doch lieber Derbystimmung gegen die Wikinger aus Ried – Was ist dein Lieblingsheimspiel in dieser Saison? Eine Woche vor jedem Heimspiel starten wir in diesem Beitrag ein Gewinnspiel – 5 x 2 Karten haben wir für euch, zur Verfügung...

Urlaubsrechnung und ein Foto von deinem Urlaubsmoment an urlaub-daheim@bezirksrundschau.com senden und mit etwas Glück Sparbuchgutscheine in Höhe des Rechnungsbetrags (max. 1.500€ pro Teilnehmer) zurückgewinnen
2 65

JA zum Urlaub daheim
Gewinne deinen Oberösterreich-Urlaub zurück!

Ob Ferien am Bauernhof, Strandurlaub am See, ein Kulinarikaufenthalt im charmanten Schlosshotel oder eine Bergwanderung - Oberösterreich bietet für Erholung und Wellness, Genuss oder auch sportliche Aktivitäten ein facettenreiches Angebot.  Wir sagen JA zu Oberösterreich. Ja zum Urlaub daheim.Mit der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und der BezirksRundschau kannst du deinen Urlaub zurück gewinnen! In den Sommermonaten Juli, August und September bessern wir euer Urlaubsbudget auf und mit...

Die BezirksRundschau sucht gemeinsam mit der HTL Wels Oberösterreichs schärfsten Chili.
2

Sei Scharfmacher
Chili: Wer hat den schärfsten im Land?

Die BezirksRundschau und die HTL Wels suchen gemeinsam mit den OÖ Gärtnern die schärfste Schote im Land. OÖ. Wir suchen den schärfsten Chili Oberösterreichs. Gemessen werden die eingesandten Proben von der HTL Wels: "Durch zahlreiche Versuche und eine Diplomarbeit konnte eine praxistaugliche Methode zur Schärfebestimmung, also zur Auswertung von Capsaicin, entwickelt werden", so Chemie-Professor Harald Baumgartner. Die Laborergebnisse werden in die Scoville-Skala umgerechnet. Die Schärfe...

Mitmachen und die neue PlayStation 5 gewinnen!
3 Aktion Video

LehrlingsRundschau Gewinnspiel
Gewinne die neue PlayStation 5 + FIFA21

Lehrling-Sein ist cool. Spannend. Als Lehrling bist du gefragt. Und hast eine Zukunft vor dir, in der du alles sein kannst, was du willst. YouTuber. Feuerwehrfrau. Klimaretter. Fußballgöttin. Zugführer. Oder was immer du dir erträumst. Die BezirksRundschau widmet deshalb den Lehrlingen eine eigene Sonderausgabe – die LehrlingsRundschau. Unsere Lehrlingsredakteure erzählen ihre Storys. Als Betriebskenner. Als Insider. Als Nachwuchstalente. Von Lehrling zu Lehrling. Engagierte junge Erwachsene...

Im März sind am Hof von Familie Franz und Monika Infanger in Maria Neustift Drillinge zur Welt gekommen, im September erneut.
1 3

Zweite Drillingsgeburt heuer
Kälbersegen bei Familie Infanger in Maria Neustift

Im Frühjahr kamen am Hof der Infangers vulgo Mittersonnleiten die Kälber „Korona“, „Karina“ und „Kostantin“ zur Welt. Jetzt zum Schulbeginn gab's schon wieder Kindersegen – und das erneut in Form von Drillingen. MARIA NEUSTIFT. Beim Mittersonnleiten in Maria Neustift ist was los: Franz und Maria Infanger staunten nicht schlecht, als Kuh „Kelly“ am 19. März drei Kälber zur Welt brachte. Passend zur Situation im März tauften die Infangers die Kälber Korona, Karina und Kostantin. Pünktlich...

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ)
1

„Pflanzerei“
SPÖ kritisiert Vorgehen mit 580-Millionen-Paket

Das von der Oö. Landesregierung mit 580 Millionen Euro bezifferte „Oberösterreich-Paket“ zur Hilfe in der Corona-Krise, betitelt Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) als „Pflanzerei“. Viel zu wenig würde wirklich ausbezahlt – und viel zu wenig würde den Menschen direkt helfen. OÖ. Das „Österreich-Paket“ setzt sich aus verschiedenen Maßnahmenpaketen und Fonds zusammen. Jeweils verschieden große Teile der kommunizierten 580 Millionen Euro werden unter anderem für Investitionen in den...

Unter allen Newsletter-Abonennten verlosen wir 5 x 2 Nächte im Dilly Resort in Windischgarsten
3 2 21

meinbezirk Newsletter
5 x 2 Nächte für zwei Personen im Dilly Resort gewinnen

Newsletter abonnieren und gewinnen! Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl unseren Newsletter auch deinen Freunden und Bekannten! Anmelden und Gewinnen!Denn unter allen zum Stichtag 25.09.2020, 23:59 Uhr, aufrechten Newsletter-Abonnenten, verlosen wir 5 x...

Pfarrkirche Grein
Urlaubsrechnung und ein Foto von deinem Urlaubsmoment an urlaub-daheim@bezirksrundschau.com senden und mit etwas Glück Sparbuchgutscheine in Höhe des Rechnungsbetrags (max. 1.500€ pro Teilnehmer) zurückgewinnen
Die BezirksRundschau sucht gemeinsam mit der HTL Wels Oberösterreichs schärfsten Chili.
Mitmachen und die neue PlayStation 5 gewinnen!
Im März sind am Hof von Familie Franz und Monika Infanger in Maria Neustift Drillinge zur Welt gekommen, im September erneut.
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ)
Unter allen Newsletter-Abonennten verlosen wir 5 x 2 Nächte im Dilly Resort in Windischgarsten

Lokales

Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.
1 2 2

Corona OÖ
29 Corona-Fälle im Bezirk Ried

Aktuell gibt es 29 bestätigte Corona-Fälle im Bezirk Ried (Stand: 20. September 2020, 8 Uhr). BEZIRK RIED. Aktuell gibt es im Bezirk Ried 29 positiv getestete Personen. Oberösterreichweit gibt es insgesamt 719 Infizierte. 2.612 Menschen befinden sich in Quarantäne. 69 Personen sind verstorben. Hier geht's zum OÖ-weiten Artikel. Fälle in Fleischverarbeitungsbetrieb im Bezirk RiedSieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden in einem Fleischverarbeitungsbetrieb im Bezirk Ried positiv auf...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März diesen Jahres.
52 3 11

Corona-Fälle in OÖ
719 Corona-Infizierte, 49 Neuinfektionen, 5.008 Genesene

Mit Stand Sonntag, 20. September, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 719 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 49 neue Infektionen gemeldet worden. OÖ. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 5.796 – davon abgezogen werden 5.008 Personen, die eine Infektion mit dem Corona-Virus hinter sich haben, sowie 69 verstorbene Oberösterreicher. Zahl der Personen in Quarantäne: 2.612. In...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Der Fachbereich Tourismus versorgt den Sozialmarkt Ried wöchentlich mit frischem Kuchen.

Polytechnische Schule Ried
Hilfreicher Einstieg ins Berufsleben

Die Wahl eines Lehrberufes ist eine ganz wichtige Entscheidung im Leben, vielen Jugendlichen fällt aber gerade diese besonders schwer. Hier unterstützt die Polytechnische Schule durch zahlreiche Angebote die Entscheidungsfindung. RIED. In einer vierwöchigen Orientierungsphase haben die Schüler Gelegenheit, interessante Fachvorträge von Firmenvertretern zu hören, Einblick in den Arbeitsalltag zu erhalten und auch das erste Betriebspraktikum zu absolvieren. Am Ende der Orientierungsphase steht...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
26

Olditour
Herbstausfahrt 2020 des IMVC Mattighofen

Bei bestem Wetter lud der Obmann des 1.Innviertler Motor Veteranen Club (IMVC) von Mattighofen Gottfried Reichinger, zur alljährlichen Herbstausfahrt. Coronabedingt war diese Herbstausfahrt mit rund 20 Fahrzeugen eine überschaubare und gemütliche Veranstaltung. Alle Fahrzeuge, vorwiegend Cabrios und Roadster der 50er, 60er und 70er Jahre brachten ihre Fahrer und Beifahrer ohne technische Probleme über die 120 km lange Strecke. Vom kleinsten, ein Puch 500 (Maier J.) bis hin zu zwei amerikanische...

  • Braunau
  • Johann Zehner

Politik

"Die Corona-Ampel ist unbedeutend", ist Bürgermeister Klaus Luger über die bundesweit einheitlichen Verschärfungen der Bundesregierung erfreut.

Trotz neuer Corona-Rekordzahlen
Bürgermeister Luger sieht keine zweite Welle auf Linz zurollen

Bürgermeister Klaus Luger und Gesundheitsstadtrat fordern raschere Testungen bei Corona-Verdachtsfällen sowie schärfere Kontrollen in Nachtgastronomie und Verteilerzentren. Eine zweite Welle sieht man im Rathaus nicht auf Linz zurollen. LINZ. Bürgermeister Klaus Luger wirkte am Freitag vor versammelter Presse im Renaissancesaal des Alten Rathauses wesentlich gelassener als noch vor zwei Wochen. Damals hatte die Bundesregierung die neue Corona-Ampel vorgestellt und Linz gleich einmal auf...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Holzleitner und JG NÖ-Landesvorsitzender Michael Kögl fordern jetzt Maßnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit. Sie sind "wütend über die Untätigkeit der Bundes- und Landesregierung".

Holzleitner/Kögl
Junge Generation in der SPÖ fordert Ausbildungsgarantie bis 25

Durch Corona ist die Arbeitslosigkeit um mehr als 40 Prozent gestiegen. In der Altersgruppe bis 25 Jahre sind mehr Menschen arbeitslos als jemals zuvor. Das sagt jetzt die Junge Generation (JG) der SPÖ OÖ. Um Arbeitslosigkeit vorzubeugen, fordern sie unter anderem eine Ausbildungsgarantie bis 25. OÖ. Betriebsschließungen wie aktuell bei MAN verknappen das Angebot an Arbeitsplätzen. Die Lage für Arbeitslose verschärft sich damit weiterhin. Auch junge Menschen würden dadurch Perspektiven...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Bauland soll gewidmet werden und nicht zu Spekulationszwecken dienen, sagen jetzt SPÖ OÖ Klubvorsitzender Christian Makor und Bürgermeister Erich Rippl. Sie fordern jetzt Maßnahmen für leistbares Wohnen bei der Raumordnungsnovelle 2020 ein.

Makor/Rippl
Leistbares Wohnen soll Teil der Oö. Raumordnungsnovelle sein

Die Oberösterreichische Raumordnungsnovelle 2020 ist "inkonsequent". Das kritisiert jetzt die SPÖ Oberösterreich. Sie plant einen Dringlichkeitsantrag im Landtag für den 24. September. OÖ. Oberösterreich soll ein neues Raumordnungsgesetz bekommen. Geplant ist, dass die Novelle im November im Landtag beschlossen wird. Zuvor wird die SPÖ OÖ einen Dringlichkeitsantrag zu den Punkten Bodenbeschaffungsfonds, Ablaufdatum für altes Bauland und neues Bauland für Bauwillige einbringen. Das kündigten...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Autorin Birgit Kelle und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner sprachen jetzt über den aktuellen Stand der traditionellen Familie in der Gesellschaft.

Haimbuchner
"Kinder von vornherein abzulehnen ist unverständlich"

Unter dem Titel "Ist die traditionelle Familie noch zeitgemäß?" hielt Autorin und Referentin Birgit Kelle am 16. September einen Vortrag in Wels. Anschließend wurde eine Podiumsdiskussion mit dem Landeshauptmann-Stellvertreter und Familienlandesrat Manfred Haimbuchner durchgeführt. Dabei meinte er, dass die traditionelle Familie gefördert werden müsse. Kinder von vornherein abzulehnen sei für ihn unverständlich. OÖ. Die traditionelle Familie sei nach wie vor das "Gesellschaftsmodell Nummer...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

"Atemberaubende" Kopfballduelle
23

Landesliga Ost
Riesen Enttäuschung beim 1:3 in Katsdorf

Unglaublich, die Marchtrenker hatten in diesem Match mindestens 70% Ballanteil und trotzdem verließ man als Verlierer das Spielfeld. Mit ein Grund war, dass das Spielglück nicht unbedingt auf Seiten der Blau-Gelben war. Zudem kam, dass die Abwehr in wenigen Ausnahmen nicht sattelfest agierte. 1. Halbzeit: Sukzessive übernahm die Kensy-Elf das Kommando und schnürte, mit der Sonne im Rücken, den Gegner in deren Hälfte ein. Und was half´ s: nichts, weil zum ersten ein Zeko-Knaller an der Latte...

  • Wels & Wels Land
  • Johann Oberlaber

Warm-Up für Straßen-Rad-WM 2020 in Imola – 5. Platz für Riccardo Zoidl beim King of the Lake

Am 27. September 2020 wird Riccardo Zoidl für Österreich bei der Straßen Rad-WM 2020 in Imola/Italien an den Start gehen. Dort warten auf Zoidl und seine fünf heimischen Mitstreiter ein äußerst schwerer Kurs, der dem Felbermayr-Radprofi aber entgegenkommt. „Dieses Rennen ist in der heuer sehr schwierigen Saison ein absolutes Highlight“, so Riccardo Zoidl, der als bestes WM-Ergebnis bereits einen 14. Platz zu Buche stehen hat. Quasi zum Aufwärmen startete Ricci heute beim King of the Lake und...

  • Vöcklabruck
  • Robert Wier
2

Auf der Felge mit einem Schnitt von 37,9 km/h ins Ziel
Walter Ablinger mit beeindruckender Leistung beim King of the Lake 2020

Walter Ablinger startete nach seinem Europacup-Doppelsieg in der Slowakei vergangenes Wochenende heute erstmals beim King of the Lake. Und die insgesamt 10. Auflage dieses Radklassikers rund um den Attersee hatte es für den Innviertler Weltklasse-Handbiker in sich. „Mein Ziel war ein Rennschnitt von 40 km/h auf den insgesamt 47,2 Kilometer. Bis Kilometer 40 war ich auch voll auf Kurs“, betont Ablinger. Doch dann hatte der Handbike-Weltcup-Gesamtsieger 2019 rechts hinten einen „Platten“ und...

  • Vöcklabruck
  • Robert Wier
Kilian Kreiseder (am Ball) ist einer von mehreren Nachwuchshoffnungen in Pettenbach für die Kampfmannschaft.
2

Erster Punkteverlust für die Union Pettenbach
Pettenbach trotz Punkteverlust Tabellenführer

Im Freitagsspiel zur sechsten Runde empfing die Union Pettenbach den SC Schwanenstadt 08. Die Gäste aus Schwanenstadt standen vor dieser Partie auf den 10. Tabellenplatz mit lediglich vier Punkten. Zudem wechselte der bisherige Trainer Kiril Penchev Chokchev diese Woche vom SCS zum Ligarivalen SV Gmunden. Das Amt beim SCS 08 übernahm ein Ex-Pettenbacher - Hristo Veselinov Markov. Die Heimelf fand zunächst gut in die Partie und kam vor allem über den Brasilianer Vinicius Galvao gefährlich vor...

  • Kirchdorf
  • Wolfgang Feichtinger

Wirtschaft

Mit dem breiten zero emission Portfolio kann eine typische innerstädtische Baustelle emissionsfrei und geräuscharm betrieben werden. Die zero emission Lösungen kommen meist in Umgebungen zum Einsatz, in denen Abgase und Lärm vermieden werden sollen, beispielsweise bei Abbruch- und Sanierungsarbeiten im Innenraum oder auf Nachtbaustellen in der Innenstadt.

Umweltgedanken unterstützen
Geld zurück beim Kauf elektrischer Baumaschinen von Wacker Neuson

Unkompliziert bares Geld zurückholen können sich Käufer von elektrischen Baumaschinen, dank einer Kooperation zwischen Wacker Neuson und klimaaktiv mobil – einer Initiative des Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK). Diese wurde im September 2020 abgeschlossen. HÖRSCHING (red). „Die klimaaktiv Programmpartnerschaft stellt uns einen starken Partner zur Erhöhung der Akzeptanz von klimafreundlichen Produkten zur Seite. Mit unserer zero...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Michael Obermaier (Vizepräsident SKV), Reinhard Schlager (Präsident SKV), Fritz Floimayr  und Florian Hippesroither von gorumetfein bei der Vertragsunterzeichnung

ZELLINGER – Feinkost by gourmetfein“ konnte für einen langfristigen Sponsoringvertrag gewonnen werden. Das Logo samt der „Zellinger-Krone“ prangt nun auf der Brust unserer Kampfmannschaft.
„ZELLINGER – Feinkost by gourmetfein“ neuer Brustsponsor beim SKV

Bereits im April beteiligte sich die regionale Feinkostmanufaktur „ZELLINGER – Feinkost by gourmetfein“ an der Aktion „Vorwärts beats Corona“, die Vorwärts-Fans ins Leben gerufen haben. Für ein fiktives Spiel kaufte das Steyrer Traditionsunternehmen Tickets im Wert von 10.000 Euro. Damit wurde der SKV nicht nur in einer besonders schweren Zeit unterstützt, sondern auch der Grundstein für eine weitere Partnerschaft gelegt. „Mit Freude dürfen wir bekanntgeben, dass wir „ZELLINGER – Feinkost...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabrina Waldbauer
Durch die Pandemie hat Homeoffice bei den Arbeitnehmern an Beliebtheit gewonnen.

Umfrage zeigt
Mehrheit der Arbeitnehmer fordert dauerhaftes Home-Office

Solange es keinen Impfstoff gegen Covid-19 gibt, wünschen sich 61 Prozent der Beschäftigten vom Arbeitgeber die Gewährung eines dauerhaften Home-Office-Einsatzes. Gleichzeitig hoch im Kurs stehen mehr Freiräume bei Entscheidungen sowie der Wunsch, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Distanz online zu führen. Das sind Ergebnisse der Studie „Arbeitsplatz der Zukunft in der digitalen Welt“ der Kapsch Group. Dafür wurden bevölkerungsrepräsentativ 1.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von einem...

  • Adrian Langer
Der neue OGV-Präsident Franz Reischl wurde einstimmig im Verbandsrat gewählt.

Staffelübergabe an ÖGV-Spitze
Franz Reischl zum Präsidenten des Österreichischen Genossenschaftsverbandes gewählt

Der Österreichische Genossenschaftsverband (ÖGV) hat mit Franz Reischl, dem Vorstand der Regionalentwicklungsgenossenschaft ProNahGeno und langjährigen Geschäftsführer der Bäcker- und Konditorengenossenschaft BÄKO, einen neuen Präsidenten. LINZ. "Die Welt seit Corona ist eine andere. Aber unsere Genossenschaften haben sich in dieser Zeit als äußerst krisenfest erwiesen, nicht zuletzt dank ihres klaren Förderauftrags", so der Oberösterreicher Reischl. Er folgt auf Gerhard Hamel,...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Leute

Barbara Moser

Predigt am Sonntag
Barbara Moser: "Gemeinsam solidarisch"

Die Corona-Krise hat unseren Alltag verändert. Jeder und jede von uns war und ist betroffen. Am härtesten traf es aber die Ärmsten in unserer Gesellschaft. Es geht um Menschen, die verzweifelt vor einem leeren Kühlschrank stehen. Menschen, die ihren Arbeitsplatz verloren oder Angst davor haben, ihre Wohnung zu verlieren. Oder um Menschen, die obdachlos sind. Sie brauchen unsere Solidarität. Die Caritas Sozialberatungsstellen informieren, welche Unterstützungen es gibt und helfen in...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
1 3

Wanderfreunde
38 Wanderfreudige

Bei wunderschönem, spätsommerlichem Wetter machten sich 38 Wanderfreudige am 18. September, in zwei Gruppen geteilt, von Krottental nach Weichstetten auf den Weg. Der Start bei Jakob und Eva Haumann wurde mit einem Stamperl unterstützt. Unser Ziel war das Gasthaus Gartner in Weichstetten. Dorthin kamen noch weitere Mitglieder unserer Ortsgruppe dazu. Mit Köstlichkeiten, wie "Bratl in der Rein", Putenstreifen, Backhendl, usw. und Getränken traten wir gestärkt wieder den Rückweg an. Der...

  • Enns
  • Markus Schönböck
Der "Dom" ist das Herzstück des neuen Seminarzentrums.
14

der baum
Seminarzentrum in Inzersdorf eröffnet

Das Seminarzentrum, die unterhalb des Altholz-Ideenhauses in Inzersdorf entstanden ist, zeichnet sich durch eine besonders stilvolle Holz-Architektur aus. Das Programmangebot des richtet seinen Fokus auf die Körperarbeit, die der persönlichen Weiterentwicklung dient. INZERSDORF (sta). Hubert Baumgartner ist der Initiator des neuen Seminarzentrums "der baum". Mit der Errichtung des Seminarzentrums verbindet sich ein lang gehegter Herzenswunsch mit seinem nachhaltigen, am gemeinsamen Schaffen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Gedanken

Leserbrief von Hans Stockmayr zum Thema Gemeindefusion Eferding/Fraham/Hinzenbach/Pupping.

Leserbrief
Gemeindefusion

Leserbrief von Hans Stockmayr zum Thema Gemeindefusion Eferding/Fraham/Hinzenbach/Pupping. Natürlich gehören die Klein- und Kleinstgemeinden in Oberösterreich zusammengelegt. Allein schon wegen der Raumplanung (Stichwort: wuchernder Siedlungs- und Gewerbebau) und der Bündelung von Kompetenzen in diversen juristischen und technischen Feldern. Leider opponieren betroffene Bürgermeister, die ihren nettes Salär verlieren würden und umtriebige Kleingeister dagegen. Man sollte den Zwerggemeinden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Leserbrief von Thaddäus Berneder aus Ried.

Leserbrief
Frieden kann nur durch Frieden gelernt und erhalten werden

Leserbrief von Thaddäus Berneder aus Ried im Innkreis. Zum Leserbrief von Kurt Gärtner „Leben wir auf einem anderen Planeten“ und dem Kant-Zitat „Der Friede ist kein Naturzustand, er ist vielmehr ein Zustand des Krieges“ (der nur mit Waffen erhalten werden kann) erlaube ich mir, Mahatma Gandhi zu zitieren: „Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten“. Gewalt baut immer nur Hierarchien auf, die dann auch zu bewahren sind. Wir analysieren ständig, wie gewalttätig und...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Gedicht von Marianne Kollmann als Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise.
1

Gedicht
Unversehrt

Gedicht von Marianne Kollmann als Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise. Getreten werden – aufstehn. Geknickt werden – sich aufrichten. Entwurzelt werden – neu anfangen; und blühen, blühen, blühen! Das lern ich von dir, kleine Blume auf dem Weg.

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried.

Herausforderung für Christen
Dreifaltigkeit – Gott in drei Personen

Gedanken von Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried. Selbst für uns Christen bleibt das Festgeheimnis vom Dreifaltigkeitssonntag eine Herausforderung: Dreifaltigkeit – nicht nur eine abstrakte, schwer verständliche Vorstellung, sondern auch eine, mit der viele für ihren persönlichen Glauben nicht mehr viel anfangen können. Dreifaltigkeit ist nicht rationell erklärbar, sie ist erfahrbar. Manche Radiosender veranstalten in regelmäßigen...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.