Nachrichten - Oberösterreich

Lokales

2 Bilder

NSMS Eferding Süd
Ausbau in der Nachmittagsbetreuung

EFERDING. Als erste Schule im Bezirk Eferding bietet die Neue Sportmittelschule ab dem neuen Schuljahr 2019/2020 Nachmittagsbetreuung in zwei unterschiedlichen Formen an. Dabei gibt es zum einen die sogenannte getrennte Form. Eltern können einzelne Tage wählen, an denen die Kinder bis 16 Uhr betreut werden. Nach dem Vormittagsunterricht und einer Mittagspause werden die Schüler von Fachlehrern beim Erledigen der Hausaufgaben und Lernen unterstützt. Freizeiteinheiten bieten den Schülern die...

  • 16.01.19
21 Bilder

Kinofrühstück war voller Erfolg

KIRCHDORF. Restlos ausverkauft war das Kinofrühstück des Lionsclub Kirchdorf Ambra am Sonntag, 13. Jänner 2019. Mit Süßem, Saurem, Sekt und Kaffee verwöhnten die Lionsdamen die Besucher im Kino Kirchdorf und boten anschließend den Film "Der Junge muss an die frische Luft" über Hape Herkelings Kindheit. „Das große Echo auf unsere Einladung ins Kino Kirchdorf ist eine besondere Freude und wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern ganz herzlich. Mit dem Erlös werden wir ein besonderes...

  • 16.01.19
Ein Schüler beim "schnuppern"

Kompass Schule
Schnupperbesuche erleichtern den nächsten Schritt

Die Rieder Kompass Schule wird nächstes Jahr fünf Jahre alt und die ersten Absolventen sind gerade dabei, sich entweder für eine weiterführende Schule oder eine Lehre zu entscheiden. Die Vorbereitung für diesen Schritt wird durch den Unterricht spezifischer schul- und berufsorientierter Themen, sowie durch verschiedene Betriebs- und Einrichtungsbesuche gefördert. Besonders hilfreich sind auch die Schnupperbesuche bei verschiedenen Firmen und Schulen. Neben der HTL Grieskirchen, der HBLW Ried...

  • 16.01.19

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals 1931: Schneeräumung beim Stifterhaus

In Zeiten, als der kommunale Fuhrpark noch kaum mit Spezialfahrzeugen, geschweige denn Schneepflügen, ausgestattet war, war die Räumung der Straßen im Winter noch mühselige Handarbeit. Der Schnee wurde mit Pferdegespannen abtransportiert und unter der Donaubrücke in die Donau gekippt. Aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit durch die Wirtschaftskrise war Schneeschaufeln Anfang der 1930er ein begehrter Aushilfsjob. Von unserem Kooperationspartner Archiv der Stadt Linz.

  • 16.01.19
5 Bilder

Menschen im Gespräch
Eine Liebeserklärung an den Mariendom

LINZ. Der Linzer Richard Asanger studiert Architektur in Graz und beschäftigt sich mit dem Mariendom. In seinem Fotoprojekt für die Universität Graz untersucht der junge Linzer, wie unterschiedlich Architektur auf Menschen wirkt und wie sich die Perspektive je nach Person ändert. Was fasziniert Sie am Linzer Mariendom? Asanger: Mich fasziniert der Baustil. Es ist beeindruckend, wie die Menschen ohne heutige technische Mittel solche Bauwerke schaffen konnten. Die gewaltigen Säulen,...

  • 16.01.19
Bürgermeister Albert Ortig, Csábané Tóth und Robert Ried.

Geändert und entrümpelt

RIED. Mit „Susy´s Änderungsschneiderei“ ergänzt nun eine weitere Unternehmerin die Geschäftsszene am Roßmarkt: Csábané Tóth bietet im Haus Roßmarkt 3 Änderungen von Kleidungsstücken aller Art wie Reparaturen von Jeans und Reißverschlüssen oder Spezial-Service für Lederbekleidung. "Und das zu leistbaren Preisen“, erklärt die gelernte Schneiderin und Modefachfrau. Öffnungszeiten sind Montag und Dienstag von 14 bis 18 Uhr sowie Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 8 bis 12 Uhr. 8.00 – 12.00...

  • 16.01.19

Politik

Landehauptmann Thomas Stelzer und die OÖVP-Kandidatin für das EU-Parlament, Angelika Winzig.

EU-Wahlkampf: Angelika Winzig wird Spitzenkandidatin der OÖ.Volkspartei

OÖ. Der OÖVP-Landesparteivorstand hat heute die Kandidatenliste für die EU-Wahl beschlossen. Die Vöcklabruckerin Angelika Winzig tritt als  Spitzenkandidatin für die Oberösterreichische Volkspartei an. Sie wird auf der Bundesliste der ÖVP auf einem Listeplatz gereiht, der einen Einzug ins Europaparlament sicherstellt. Der langjährige Welser EU-Abgeordnete Paul Rübig kommt bei der EU-Wahl somit nicht mehr zum Zug. „Seit 23 Jahren ist Paul Rübig eine starke Stimme für Oberösterreich im...

  • 16.01.19

OÖ Landtag
Böker: "Dämme alleine reichen nicht"

LINZ/URFAHR-UMGEBUNG. LINZ. „Wir müssen beim Hochwasserschutz umdenken. Der normale Schutz alleine reicht nicht. Wir müssen den dezentralen Hochwasserschutz forcieren.“ Damit ließ die Grüne Hochwasserschutzsprecherin LAbg. Uli Böker aufhorchen. Das Wasserbautenförderungsgesetz umfasse nur den Bau von Dämmen und großen Retentionsbecken, nicht aber dezentralen Hochwasserschutz. Dieser konzentriert sich nicht nur auf die Fließgewässer, sondern schafft kleinere Speicherräume zur...

  • 16.01.19
Franz Allerstorfer
2 Bilder

Freizeitwohnungspauschale
Allerstorfer: "Zuschlag bei Zweitwohnsitzen ist fair"

URFAHR-UMGEBUNG (fog). Nach dem BezirksRundschau-Bericht mit der Titelschlagzeile "Wohnung leer, Steuer her" gingen die Wogen in Feldkirchen hoch. Denn wie sich herausgestellt hat, heben alle Gemeinden in Urfahr-Umgebung, bis auf Reichenthal, einen Zuschlag, der bis zu 200 Prozent betragen darf, bei der Freizeitwohnungspauschale ein. Das heißt, Zweitwohnsitze und Wohnungen, die länger als 26 Wochen im Jahr leer stehen, dürfen seit 1. Jänner 2019 von den Gemeinden mit bis zu 216 Euro (bis 50...

  • 16.01.19
Stolpersteine werden es nicht, aber Linz bekommt ein öffentliches Gedenken.

Erinnerung
Grünes Licht für Erinnerungszeichen

LINZ. Stadtregierung einigt sich auf Wettbewerb mit Jury. Nach dem heftigen Streit um ein öffentliches Gedenken an die Linzer NS-Opfer gibt es nun eine All-Parteien-Einigung im Stadtsenat. Die Stadt Linz schreibt einen Wettbewerb aus, der die Einreichung von Erinnerungszeichen mit verschiedenen Positionierungsvarianten möglich machen soll. In der Wettbewerbsjury sind unter anderem die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde, Charlotte Herman, Kunstuni-Rektor Reinhard Kannonier,...

  • 15.01.19
Franz Lumetsberger, Cornelia Pöttinger, August Wöginger (v. l.).

Arbeiterkammerwahlen
ÖAAB zieht Bilanz und gibt Ausblick auf 2019

OÖ. Die Arbeiternehmervertretung der Volkspartei, der ÖAAB, geht mit Cornelia Pöttinger als Spitzenkandidatin in die Arbeiterkammerwahlen, die von 19. März bis 1. April stattfinden. Ziel sei es, mehr Mandate zu erreichen und zweitstärkste Kraft in der Arbeiterkammer zu bleiben, so Pöttinger und ÖAAB-Landesobmann August Wöginger. Anrechnung von Karenzzeiten Inhaltlich wolle man die arbeitenden Menschen entlasten und die Steuern senken. „Auch für die Anrechnung von Karenzzeiten bei allen...

  • 15.01.19
Bislang notwendige naturschutzrechtliche Bewilligung für den Bau von Forststraßen würden bis auf wenige Ausnahmen entfallen

Natur- und Landschaftsschutzrechtsnovelle 2019
Naturschutzbund OÖ über das neue Naturschutzgesetz

OÖ. Laut Naturschutzbund OÖ soll ein Naturschutzgesetz, das sich gegen die Natur richtet, in Oberösterreich bald Wirklichkeit werden. In der Natur- und Landschaftsschutzrechtsnovelle 2019 sollen unter dem Deckmantel der Deregulierung künftig zahlreiche Bewilligungspflichten wegfallen, unter anderem die bislang notwendige naturschutzrechtliche Bewilligung für den Bau von Forststraßen, bis auf wenige Ausnahmen.  Verantwortung für Natur übernehmen Gleichzeitig würde die Natur ihrer Stimme...

  • 15.01.19
  •  1

Sport

3 Bilder

Neue Dressen bei Vereinsmeisterschaft präsentiert
Eckerstorfer auf Klaffegger Tischtennis-Thron

Nicht zu schlagen war Florian Eckerstorfer bei den Vereinsmeisterschaften der Union Klaffer. Er setzte sich im Finale souverän gegen Routinier Josef Höpfler durch, auf den Plätzen folgten Stefan Bauer und Franz Fuchs. Mustergültig organisiert wurde das Turnier vom neuen Sektionsleiter Florian Kasper. Dass sich die drei Mannschaften der Sektion Tischtennis in der Rückrunde der Mannschaftsmeisterschaft mit neuen Dressen präsentieren können, verdanken sie einer großzügigen Spende der Firma Reifen...

  • 16.01.19
Am Sonntag, 3. Februar startet die Laufgemeinde beim Johannesbad Thermen-Marathon ins Sportjahr.

26. Johannesbad Thermen-Marathon
Olympionikin gibt Startschuß

BAD FÜSSING. Am Sonntag, 3. Februar, gibt Olympionikin und Langstreckenläuferin Anja Scherl um 9.45 Uhr den Startschuss für den  26. Johannesbad Thermen-Marathon. Läufe über zehn Kilometer, die Halb- und Marathondistanz sowie ein Schülerlauf über 1,8 Kilometer stehen zur Wahl. Der Sieger und die Siegerin im Marathon bekommen jeweils eine einwöchige Reise in die Karibik für zwei Personen. Anmeldungen werden bis 25. Januar unter www.thermen-marathon.de entgegen genommen. Am 2. und 3. Februar ist...

  • 16.01.19
Über Platz drei und die Bronzemedaille jubelten die Tigers Vöcklabruck beim Champions Cup in der Schweiz.

Faustball
Tigers holen Platz drei beim Champions Cup

VÖCKLABRUCK. Mit einem Paukenschlag wurde am vergangenen Wochenende das Faustballjahr 2019 eröffnet: Die Tigers Vöcklabruck nahmen zum ersten Mal seit mehr als 25 Jahren am Hallen-Europapokal der Landesmeister, dem EFA Champions Cup, teil. Im Halbfinale wartete niemand Geringerer als der deutsche Seriensieger TSV Pfungstadt, der als beste Hallenmannschaft der Welt gilt. Den zweiten Satz gewann Vöcklabruck verdient, im dritten und vierten Satz hatten die Tigers jeweils Satzbälle, Pfungstadt...

  • 16.01.19

fussball
Attnanger U-10 gewinnt bei ASKÖ-Turnier

LENZING. 36 Teams beteiligten sich an den diesjährigen Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften der ASKÖ Salzkammergut in der Turnhalle Lenzing. Der Sieg bei den Kampfmannschaften ging an den ATSV Rüstorf. Erfolgreichster Verein beim Nachwuchs war die ASKÖ Ohlsdorf mit drei Titeln (U-8, U-14, U-16). ASKÖ Vorchdorf stellte das beste Team in der Altersklasse U-12. Den einzigen Nachwuchs-Hallentitel für den Bezirk Vöcklabruck holte die U-10 des FC Attnang (Bild).

  • 16.01.19

Eishockey
Licht und Schatten bei den Vöcklabrucker "Kings"

VÖCKLABRUCK. Einen Sieg und eine Niederlage gab es für das Farmteam (Bild) des EHC Kiwi Voralpenkings Vöcklabruck in den jüngsten beiden Runden der OÖ Amateur Hockey Liga (AHL). Einem 2:5 gegen die Innviertel Black Eagles folgte ein umjubelter 6:3-Heimsieg gegen die Amstettner Wölfe. Dem vorweihnachtlichen Kantersieg – 12:1 bei den Traunsee Sharks Gmunden 2 – ließ die Einser-Mannschaft der Voralpenkings ein 8:6 gegen Puckjäger Traun 2 folgen. Damit sind die Vöcklabrucker in der 2. OÖ....

  • 16.01.19
Auch heute stehen beim Kendo noch Werte im Zentrum, die auf den Ehrenkodex der Samurai zurückgehen.
4 Bilder

Kendo
Die Kampfkunst der japanischen Samurai

LINZ. Druck machen, den Gegner aus der Ruhe bringen, eine Öffnung erzwingen – der japanische Kampfsport Kendo kennt viele Strategien, die es einem erlauben, den Gegner zu dominieren: Kendo ist eine Schwertkampfkunst, die auf die Samurai zurückgeht. Gekämpft wird in Maske und engmaschigen Baumwollrüstungen sowie einem hohlen Bambusschwert. Präzises RegelwerkIm Wettkampf gilt es, ein präzises Regeln einzuhalten. Das Erlernen der Bewegungsabläufe geht Hand in Hand mit der Festigung des eigenen...

  • 16.01.19

Wirtschaft

Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesrat Markus Achleitner,  FACC CEO Robert Machtlinger und zwei Mitarbeiterinnen beim Rundgang durch das Werk 4 in Reichersberg.
14 Bilder

Jahresauftaktklausur der OÖVP bei FACC in St. Martin/Reichersberg
"Der Fachkräftemangel ist das große Thema"

REICHERSBERG. Der Fachkräftemangel in Oberösterreich und was wir dagegen tun können – die heurige Jahresauftaktklausur der OÖVP am 14. Jänner bei FACC in St. Martin/ Reichersberg stand ganz im Zeichen dieser brisanter Themen. 1999 errichtete das Unternehmen FACC neben seinem Hauptsitz in Ried ein zweites Werk in St. Martin. "Vorher war hier ein Erdbeerfeld, von Aufbruchstimmung keine Spur", erinnert sich FACC-CEO Robert Machtlinger. 20 Jahre und zahlreiche Investitionen später ist das...

  • 16.01.19
Gezeigt werden all jene Angebote, die jungen Menschen die bestmögliche Unterstützung am Weg ins Berufsleben bieten.

Polytechnischen Schule Urfahr
Polytechnische Schule Urfahr gewährt Einblicke

Die Polytechnische Schule Urfahr (PTSU) lädt zum Tag der offenen Tür. Als eine der größten Polytechnischen Schulen Oberösterreichs bietet die Bildungseinrichtung eine Vielzahl an Fachbereichen sowie praxisnahen Unterricht. Lehrgang "Junge Pflege" wird vorgestelltJob- und Jugendcoachings, Bewerbungstrainings oder aber Kooperationen mit namhaften Firmen und Institutionen ebnen Schülern den Weg zu mehr als 200 Lehrberufen oder weiterführenden Bildungswegen wie etwa der Lehre mit Matura. In...

  • 16.01.19
Eine überdachte und beheizte Poolanlage gehört zu den Annehmlichkeiten im Camp MondSeeLand.
2 Bilder

Camping.info Award
Camp MondSeeLand ist erstmals in europaweiten Top Ten

TIEFGRABEN. Der Online-Campingführer www.camping.info ermittelte auch heuer wieder Europas beliebteste Campingplätze. Unter mehr als 22.000 Campingplätzen aus 44 europäischen Ländern schaffte es das Camp MondSeeLand in Tiefgraben heuer erstmals unter die Top Ten. Der Campingplatz im Mondseeland konnte sich in der Europa-Wertung um sieben Plätze verbessern und landete auf Platz zehn. In Österreich holte er sogar den zweiten Platz. Das Camp MondSeeLand besteht seit den 70ern und wurde ab 2000...

  • 16.01.19
Lenzing-Vorstände Robert van de Kerkhof (l.) und Thomas Obendrauf.

Faserhersteller
Lenzing verlängert Vorstandsmandate

LENZING. Der Aufsichtsrat der Lenzing AG hat die Mandate von Finanzvorstand Thomas Obendrauf und Marketing- und Vertriebsvorstand Robert van de Kerkhof verlängert. Obendraufs Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2022, jener von van de Kerkhof bis zum 31. Dezember 2023. „Thomas Obendrauf und Robert van de Kerkhof haben seit ihrem Start bei der Lenzing AG maßgeblich an der erfolgreichen Re-Positionierung des Unternehmens als ein Premium-Anbieter im weltweiten Fasermarkt beigetragen", sagt Hanno...

  • 16.01.19
Der OÖ Familienbund bietet ab Februar Grundausbildungen zur Spielgruppenleiterin, Tagesmutter und Helferin.

OÖ Familienbund
Kurse für Tagesmütter und Spielgruppenleiter starten

LINZ. Der OÖ Familienbund bietet Menschen, die gerne mit Kindern arbeiten möchten, mit regelmäßigen Ausbildungen die Möglichkeit, ihren Berufswunsch zu verwirklichen. Am 28. Februar im Volkshaus Neue Heimat sowie am 6. März im FBZ Puchenau starten die Grundkurse zur Spielgruppenleiterin, Tagesmutter und Helferin. Individuelle Kursgestaltung Darin werden Inhalte aus den Bereichen Entwicklung, Pädagogik, Recht, Medizin sowie Ernährung vermittelt. Ein modularer Aufbau garantiert eine ganz...

  • 16.01.19
Landtagspräsident Viktor Sigl, Gewinner Andreas Spary und Geschäftsführer Herbert Strasser.

Perg: Vom Strasser Markt zum Ausschuss der Regionen nach Brüssel

PERG, ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Beim Landesfinale des „EuropaQuiz – Quiz politische Bildung“ des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur zeigte Andreas Spary in der Kategorie „Berufsschulen“ auf und setzte sich gegen die starke Konkurrenz durch. Landtagspräsident Viktor Sigl besuchte den Angestellten bei seinem Arbeitgeber Strasser Markt Perg und lud ihn zu einer zweitägigen Reise zum Ausschuss der Regionen nach Brüssel ein. Gemeinsam mit Sigl wird Spary aus St. Georgen/Gusen die...

  • 16.01.19

Leute

BezirksRundschau-Christkind 2018
Tischlerei Freudenthaler spendete 1.500 Euro

ALTENBERG. Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Nächstenliebe. Die Tischlerei Freudenthaler und seine Belegschaft hatte sich entschieden, anstelle von Weihnachtsgeschenken Matthias Herger aus Altenberg und seiner Familie eine Freude zu bereiten. Matthias leidet am sogenannten "Leigh-Syndrom", einem Defekt der Mitochondrien. Mit diesem speziellen Defekt ist der Sechsjährige überhaupt der erste im ganzen deutschsprachigen Raum. Der Bub hat seine Gehfähigkeit leider verloren. 1.500 Euro...

  • 16.01.19
Von Vorbereitungsstress keine Spur: Beim Redaktionsbesuch in der BezirksRundschau Schärding war die Raaber Faschingsgilde bestens gelaunt.
4 Bilder

Faschingsgilde Naarrabia Raab
Bei Faschingssitzungen wirds hoch hergehen

RAAB (juk). Augenklappen, Säbel und Piratenflaggen werden von 31. Jänner bis 2. Februar 2019 in der Neuen Mittelschule Raab zu sehen sein. Dann kapert die Faschingsgilde Naarraabia Raab die Schulaula als Veranstaltungsort für ihre drei Faschingssitzungen. Zu viel verraten werden darf natürlich noch nicht, aber: Etwa 16 Nummer sind vorbereitet. Motto: Narraabia Piraten Warum Piraterie in einigen Fällen durchaus zulässig ist, warum es nicht nur auf Gut Aiderbichl sondern auch politisch viele...

  • 16.01.19
Obmann-Stellvertreter Siegfried Pilz, Bürgermeister Johann Reiter, Isolde Zelzer von der Kulturabteilung der Gemeinde, Obmann Walter Kickinger und Gemeindevorstand Kurt Berger.

Ausstellung
Fotoclub zeigt Werke in der Rathausgalerie

SEEWALCHEN. Vergangene Woche eröffnete der Fotoclub Weyregg seine fünfte Ausstellung in der Rathausgalerie Seewalchen. Die Galerie im Foyer und in den Gängen des Marktgemeindeamtes gibt es seit 1998. In den vergangenen 20 Jahren wurden hier insgesamt 115 Ausstellungen mit 62 Vernissagen durchgeführt. Derzeit sind die Werke von zwölf Hobbyfotografen zu besichtigen, die an der Klubmeisterschaft anlässlich der 25-jährigen Jubiläums des Fotoclubs Weyregg teilgenommen haben. Die Fotografien zeigen...

  • 16.01.19
17 Bilder

Neujahrsempfang Andorf
Andorf hat sich für 2019 viel vorgenommen

ANDORF (juk). Am Neujahrsempfang begrüßte Bürgermeister Peter Pichler zahlreiche Gäste in der Fachschule Andorf, um mit ihnen auf das vergangene Jahr zurück zu blicken und die vielen Projekte für 2019 vorzustellen. 5.207 Menschen leben aktuell in Andorf, die Einwohnerzahl steigt seit Jahren. Als Projekte 2019 stellte Andorf den Ausbau des Baugebiets Andorf West, die Sanierung und den Bau eines fünften Tennisplatzes für die Tennissektion des ATV Andorf und die Anschaffung eines neuen Lkw mit...

  • 16.01.19

BezirksRundschau-Christkind
Punschstand in Sonnberg zugunsten Matthias

SONNBERG. Die Sonnberger Roland Keplinger (Bildmitte) und Christoph Brenner (l.) veranstalteten am 30. Dezember beim Mehrzweckgebäude der Gemeinde einen Punschstand, der ausgezeichnet besucht war. Es gab auch selbst gemachten Glühmost und Kinderpunsch. Die Einnahmen von 1.340 Euro spendeten sie für Matthias Herger aus Altenberg, das BezirksRundschau-Christkind. Der sechsjährige Bub leidet an Mitochondriopathie und sitzt im Rollstuhl. Auch das Gemeinschaftsgefühl innerhalb Sonnbergs konnte...

  • 16.01.19

Gedanken

4 Bilder

Veranstaltungs-Tipps
Frühlingsaktivitäten des Siedlervereins Pregarten

Ein interessantes Programm hat sich der Siedlerverein Pregarten für die kommenden Monate vorgenommen: Obstbaumschnitt, Pflanzlkirtag und eine Gartenreise sind die Highlights im Frühjahr. PREGARTEN. Bereits mit den ersten wärmeren Tagen beginnt die Gartensaison mit einem Baumschnittkurs. Am Freitag, 8. März, 14 Uhr, übermittelt Gärtnermeister Andreas Aichinger beim Mostheurigen Windischhofer (Mistlberg 16, Tragwein) Fachwissen zur naturnahen Obstbaumpflege. Pflanzl- und GartlerkirtagDer...

  • 15.01.19
Sabine Hartl setzt sich ehrenamtlich für Streunerkatzen ein und kümmert sich um deren Kastration.

Tierschutzverein
"Fangdiekatz" kümmert sich um Streunerkatzen

FREISTADT. Seit 2005 gilt in Österreich die gesetzliche Kastrationspflicht für Katzen. Das heißt, jeder Freigänger, der nicht als Zuchtkatze gemeldet ist, muss kastriert sein. Zuchtkatzen müssen gechipt und registriert sein. In der Realität sieht die Situation jedoch anders aus: Viele Landwirte und Privatpersonen lassen die Tiere weiterhin nicht kastrieren, weil es zu teuer und zu aufwendig ist. Es fehlt außerdem an nötigen Kontrollen. Die Zahl der Streunerkatzen und die damit verbundenen...

  • 15.01.19
Locken und Wellen sind weiter angesagt. für eine weiche, natürliche Bewegung werden die Wellen mit den Händen geknetet.
2 Bilder

Extravagante und lässige Frisuren liegen 2019 im Trend

FREISTADT, PREGARTEN. Ob kurz oder lang, offen oder hochgesteckt – in diesem Jahr sind Trendfrisuren einerseits cool und lässig, andererseits edel und extravagant. Kurzhaarschnitte wie ein frecher, wild gestufter Bob oder ein moderner Short Cut sind 2019 besonders angesagt. "Bei langem Haar ist erlaubt, was der Trägerin gefällt", verrät die Inhaberin der Freistädter Haarmanufaktur Manuela Primetzhofer. "Hauptsache die Haarpracht hat den richtigen Glam-Faktor." Der Trend geht heuer eindeutig zu...

  • 14.01.19
In ihrem ersten Buch beschreibt Christina Reindl ihren Weg in die Selbstständigkeit und möchte andere motivieren, ihre Träume zu erfüllen.

Buchpräsentation
"Ein Appaloosa macht das Leben bunter"

HAGENBERG. In ihrem ersten Buch mit dem Titel "Ein Appaloosa macht das Leben bunter" schreibt die Hagenbergerin Christina Reindl über ihren beruflichen Werdegang und die Erfüllung ihres Lebenstraumes. Sie wollte schon immer mit Pferden arbeiten, hat sich aber nie getraut. Ihre Appaloosa-Stute Ruby hat sie schließlich ermutigt, ihr Vorhaben endlich in die Tat umzusetzen und den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Das Pferd hat ihr, wie sie selbst sagt, das fehlende Vertrauen...

  • 07.01.19
4 Bilder

Regionale Glücksbringer für Silvester

FREISTADT. Massenhaft Plastikschweinderl zu schenken, das war gestern. Wer zu Silvester kreative, handwerkliche Alternativen zu Kitsch und Klumpert schenken möchte, der achtet auch bei den Glücksbringern fürs neue Jahr auf Regionalität. Handgemachtes und Einzigartiges zum Jahreswechsel bietet etwa das Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) in Freistadt: Wenn Schmied Karl Pölz im Thurytal bei Freistadt das Feuer schürt, dann glühen die kleinen Hufeisen, die zum Jahreswechsel die Besucher im MÜK...

  • 17.12.18
  •  1
Barkeeper Klaus Ganglbauer mit seinen regionalen Cocktailkreationen für Silvester.

Winterliche Cocktails für Silvester

FREISTADT. Zu Silvester stoßt man meistens mit einem Gläschen Sekt an. Wer dieses Jahr seinen Gästen besondere Drinks anbieten möchte, dem empfehlen wir zwei Silvester-Cocktails, die uns Barkeeper Klaus Ganglbauer von der Freistädter Kultbar Sailor's verraten hat.  Sektbowle mit regionalen ZutatenFür acht Cocktails brauchen Sie: je drei Äpfel und Birnen, acht bis zehn Zentiliter Birnen- oder Apfelbrand (am besten von einem regionalen Schnapsbrenner) und zwei Flaschen Birnenfrizzante...

  • 17.12.18