Top-Nachrichten - Oberösterreich

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

569 haben Oberösterreich als Favorit hinzugefügt

Kaffeepause oder Bewegungspause? Beides ist möglich!

Mistelbach. Bewegung, die unsere Muskulatur dehnt und kräftigt - viele denken sofort an schweißtreibende Einheiten in Fitnesskursen oder an das Trainieren an den Geräten im Fitnessstudio. Man kann jedoch auch mit wenig Aufwand kurze Bewegungseinheiten in den Alltag integrieren, die regelmäßig ausgeübt, eine Wirkung zeigen. Wer kleine Aus- und Wartezeiten bewusst wahrnimmt und den inneren Schweinehund überwindet ist live dabei, sein Wohlbefinden zu steigern und dem Körper auch mal Zwischendurch...

Fußballderby im Salzkammergut: Ischl vs. GoisernFußballderby im Salzkammergut: Ischl vs. GoisernFußballderby im Salzkammergut: Ischl vs. Goisern

Endlich wieder Fußball-Derbys
Bad Ischl trifft auf Bad Goisern

Endlich hat die Wartezeit ein Ende. Am kommenden Freitag (18. Juni) wird am Ischler Bahnhofsportplatz nach langer Corona-Pause wieder Fußball gespielt. BAD ISCHL. Und das gleich mit dem ewig jungen Derby-Schlager zwischen dem SV Zebau Bad Ischl und dem SV Kieninger Bau Bad Goisern.  Wobei man bei diesem Match am Freitag (18.15 Uhr) am Bad Ischler Bahnhofsportplatz wirklich sagen kann, dass das Ergebnis ausnahmsweise wirklich zweitrangig ist. Schließlich brennen die  Spieler beider Mannschaften...

Anzeige
Wir verlosen unter allen unseren Newsletter-Abonnenten ein KTM 28" E-Trekkingbike »Macina Pro Fun« im Wert von € 2.999,-.Wir verlosen unter allen unseren Newsletter-Abonnenten ein KTM 28" E-Trekkingbike »Macina Pro Fun« im Wert von € 2.999,-.Wir verlosen unter allen unseren Newsletter-Abonnenten ein KTM 28" E-Trekkingbike »Macina Pro Fun« im Wert von € 2.999,-.
5 3 2

Gewinnspiel
E-Bike von KTM gewinnen – mit dem BezirksRundschau-Newsletter

Du willst regionales Insider-Wissen, coole Gewinnspiele und aktuelle Storys aus deinem Bezirk? Das alles bekommst du mit unserem wöchentlichen Bezirks-Newsletter. Außerdem hast du die Chance auf das KTM E-Trekkingbike »Macina Pro Fun«. Anmelden und gewinnen!Newsletter anmelden zahlt sich doppelt aus. Sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem BezirksRundschau-Newsletter. Unter allen zum Stichtag 27.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten Newsletter-Abonnenten, verlosen wir ein KTM 28"...

Das Team „Die Schöneringer“ kurz vor der Abfahrt.Das Team „Die Schöneringer“ kurz vor der Abfahrt.Das Team „Die Schöneringer“ kurz vor der Abfahrt.

Pothole Rodeo 2021
Drei Schöneringer auf der Suche nach den schönsten Schlaglöchern Österreichs

Am 14. Juni war es soweit:  Die „Piloten“ Peter Eidljörg, Martin Pilsner und Harald Woidi, aus dem Wilheringer Ortsteil Schönering, kämpfen mit ihrem Skoda beim Pothole Rodeo 2021 durch Österreich mit 149 weiteren Teams um den Sieg. WILHERING. Pothole heißt auf Deutsch Schlagloch. Und das trifft es auf den Punkt, um das wohl abenteuerlichste Rennen quer durch Österreich zu beschreiben. Teams aus drei Ländern starten in Salzburg. Mit dabei ist das Team „dieschoeneringer“. Die Idee dahinter ist,...

Fußballderby im Salzkammergut: Ischl vs. Goisern
Wir verlosen unter allen unseren Newsletter-Abonnenten ein KTM 28" E-Trekkingbike »Macina Pro Fun« im Wert von € 2.999,-.
Das Team „Die Schöneringer“ kurz vor der Abfahrt.
Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

Anzeige
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Digitalisierte Arbeit

Die Beschäftigten im Handel spüren die Digitalisierung schon jetzt hautnah: Scan-ner-Kassen, die alle Daten aufzeichnen und Kassierer/-innen zu gläsernen Mitar-beitern/-innen machen. Selbstbedienungskassen, die Arbeitsplätze kosten. Massive Konkurrenz durch Online-Handel – gerade jetzt verstärkt in der Pandemie. Diese massiven Veränderungen führen zu großen Sorgen bei den Handelsange-stellten: Habe ich morgen noch meinen Arbeitsplatz? Erledigt meine Arbeit bald der Computer? Werden unsere...

Anzeige
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt

Ein Schwerpunkt der AK-Future Days ist der Handel. Die erste Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 17. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr. Sie heißt „Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt“. Interessierte können zuhause vor Ihrem Computer einen informativen Vortrag und spannende Diskussionen erleben. Und sie können selbst auch an der Diskussion teilneh-men. Mit dabei sind als Experten: Anton Salesny von der Wirtschaftsuniversität Wien („Handel/Supermarkt der Zukunft“), Dominik...

Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

Lokales

Anna Weidinger schwingt gerne den Kochlöffel. Ihre jahrzehntelange Koch und Backerfahrung gibt sie nun in Form eines Rezeptbuchs an die nachfolgenden Generationen weiter.
2

Lieblingsrezepte von Anna Weidinger
"Oma, bitte koch für uns!"

Kochen ist ihre Leidenschaft – nun hielt Altbäuerin Anna Weidinger ihre 250 liebsten Rezepte in einem Buch händisch geschrieben fest. Ausschlaggebend dafür waren ihre 13 Enkel, die ihre Oma immer wieder dazu gedrängt hatten, ihre Kochkunst zu verewigen.  FRAHAM. Lange drängten Anna Weidingers vier Töchter, 13 Enkel und vier Urenkel ihre kocherfahrene Mutter, Groß- und Urgroßmutter dazu, ihre Lieblingsrezepte für die nächsten Generationen niederzuschreiben. "Ich habe mich dagegen gewehrt, bis...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Von links: Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs, Vizebürgermeister Christian Hennerbichler, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, Bürgermeisterin Elisabeth Teufer (alle ÖVP) und Vizebürgermeister Christian Gratzl (SPÖ) mit Kindergartenkindern.
2

"Sonnenhaus" in Freistadt
Feierliche Eröffnung des Kindergarten-Zubaus

FREISTADT. Kinder und Sonne strahlten bei der offiziellen Eröffnung des Zubaus beim Pfarrcaritas-Kindergarten "Sonnenhaus" am Dienstag, 15. Juni, um die Wette. „Der neue Kindergarten ist eine Wohlfühloase", sagt Teufer. "Hier sind unsere Kinder bestens aufgehoben." Zum Abschluss der Eröffnungsfeier segnete Pfarrassistentin Irmgard Sternbauer das neue Gebäude. Die Kinder überreichten liebevoll gestaltete Gastgeschenke an die Ehrengäste – unter ihnen Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Für die Kindergärten Rohrbach und Berg wurden neue Tischagarnituren angekauft.
2

Neue Tischgarnituren
Kindergärten Rohrbach und Berg nun neu ausgestattet

Im Mai wurden für die Freibereiche der beiden Kindergärten Rohrbach und Berg neue Tischgarnituren angekauft. ROHRBACH-BERG. Die Garnituren sollen den Kindern und Pädagoginnen die Möglichkeit geben, nach anstrengendem Spaß und Spiel neue Kraft bei einer guten Jause aufzutanken. Ermöglicht wurde diese Anschaffung durch die vom Land Oberösterreich zur Verfügung gestellten Mittel „zur Stärkung der Regionen“. Bürgermeister Andreas Lindorfer und die zuständige Stadträtin Frau Bettina Stallinger freut...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
In der 28-seitigen Corona-Zeitung wurden verschiedene Themen aufgegriffen.
2

iMS Ulrichsberg
Schüler hielten Corona-Zeit in einer Zeitung fest

Ulrichsberger Schüler verpackten ihre Sicht über die Pandemie und ihre Auswirkungen in einer Schulzeitung. ULRICHSBERG. Im Zuge des Deutschunterrichts beschäftigten sich die Schüler der iMS Ulrichsberg mit den Geschehnissen rund um Corona. In Gedankensplittern wurde die eigene Gefühls- und Gedankenwelt zu Papier gebracht. Wie geht es den Kindern mit der Situation? Was haben die einzelnen Schüler erlebt? Was vermissen sie? Mit welchen Problemen kämpft der Einzelne und welche beschäftigen alle...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Politik

Alkoholkonsum ist ab Juli nur noch in den Gastronomiebetrieben rund um den Schillerpark erlaubt.

Öffentlicher Raum
Ab Juli kommt Alkoholverbot in Schillerpark und Volksgarten

SPÖ, FPÖ und ÖVP planen ein Alkoholverbot im Schillerpark und im Volksgarten. Dort haben Gruppen alkoholisierter Personen in letzter Zeit vermehrt für Beschwerden gesorgt. Vorbild ist der Hessenpark. Kritik kommt von der KPÖ. LINZ. Ab 2. Juli wird der Konsum von alkoholischen Getränken sowie der Aufenthalt von offenkundig alkoholisierten Personen im Schillerpark und im Volksgarten untersagt. Darüber hinaus wird das Bereithalten oder Öffnen von Behältnissen alkoholischer Getränke verboten....

  • Linz
  • Christian Diabl
Auf der Trasse der alten Bahnstrecke wird ab Herbst um 760.000 Euro ein Radweg errichtet.

760.000-Euro-Projekt
Kein durchgängiger Radweg von St. Florian bis Linz

Grünen-Klubobmann Helge Langer spart nicht mit Kritik am geplanten "Rad-Highway" von St. Florian nach Ebelsberg. LINZ. Schon bald sollen Radfahrer auf der Trasse der ehemaligen Florianerbahn entlang der Bundesstraße B1 von St. Florian bis Ebelsberg pedalieren. Das 760.000-Euro-Projekt ist laut Landesrat Günther Steinkellner und Stadtrat Michael Raml "auf Schiene" – im Herbst soll mit den Bauarbeiten begonnen werden. „Mit dem neuen Radweg, der zu einem großen Teil auf den Gleisen der ehemaligen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Reichraming wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Reichraming bereitet man sich bereits für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Herbst vor. Die ÖVP schickt Oliver Brandner als Kandidat für den Bürgermeistersessel ins Rennen. REICHRAMING. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ Federn lassen – sie verlor 1,9 Prozent. Als Wahlsieger ging die Volkspartei mit einem Plus von 11 Prozent hervor. Wahlbeteiligung: 86,6 Prozent. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Reinhold Haslinger (SPÖ) im ersten Wahlgang...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr
Gerhard Kroiß, Christa Raggl-Mühlberger und Andreas Rabl (v.l.) führen das Team Rabl in den kommenden Wahlkampf.

FPÖ Wels
Das Team Rabl präsentiert seine Liste für den Gemeinderat

Das Team Rabl rüstet sich für die Wahlen im Herbst und stellte am 14. Juni seine Gemeinderatskandidaten vor. Wenig überraschend  besetzten Bürgermeister Andreas Rabl, und die Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Christa Raggl-Mühlberger die ersten drei Positionen. WELS. Die genannten drei werden, so das das Wahlergebnis hergibt auch die Plätze im kommenden Stadtsenat einnehmen. Bei der letzten Wahl erreichte die FPÖ vier Sitze im Stadtsenat und 13 Gemeinderatsmandate. Stadträtin Margarete...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker

Regionauten-Community

2

Stocksport Staatsliga
Letzte vorrunde

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte St. Willibald das Duell gegen Fresing mit 9:1 für sich entscheiden damit Sieger der Gruppe C. Das Viertelfinal - Heimspiel findet in der Stocksporthalle St. Willibald gegen Tal Leoben Stm. am 26. Juni um 16 Uhr statt. Zuschauer zum Anfeuern sind nach den 3 G Regeln wieder erlaubt. Foto Thomas Hamedinger

  • Schärding
  • johann schopf

Wunder der Nacht
Milchstrasse

War heute Nacht unterwegs, um die Milchstrasse zu fotografieren. Da es ja zurzeit kaum Finster wird, habe ich die klare Nacht genützt, und war von 1-3 Uhr nachts unterwegs - wobei es um 3 Uhr schon richtig hell wurde. Diesen Hotspot habe ich schon öfter aufgesucht und dieses mal ist es mir gelungen, eine Sternschnuppe zu erwischen. LG.Albert

  • Urfahr-Umgebung
  • albert friedl
Anzeige
3

Neue Fenster im Altbau
Einrichtungstipps für den Altbau: Schwerpunkt Fenster

Neue Fenster im Altbau: Schöner, als Sie zu träumen gewagt haben! Mit einer Fenstersanierung können Sie ein in die Jahre gekommenes Haus in ein Gebäude mit faszinierenden, sehr individuellen Wohnräumen verwandeln. Bei der Sanierung zeigt sich schnell, dass Fenster mehr als nur Lichtquellen sind: Sie schaffen völlig neue Wohnwelten. Welche Fenster passen zu meinem Haus?Im Zuge der energetischen Sanierung macht es Sinn, alte Fenster gegen neue auszutauschen. Allerdings passt nicht jedes Material...

  • Linz
  • Fenster Schmidinger

Sachunterrichtsprojekt
Von der Raupe zum Schmetterling

Im Rahmen des Sachunterrichtes erlebten die Kinder der 1d Klasse, wie Schmetterlinge entstehen. Die Schüler/-innen haben einen Aufzuchtbecher mit 6 Raupen erhalten. Die Kinder konnten die Raupen beobachten, wie sie immer dicker und größer worden und sich schließlich verpuppten. Nach 16 Tagen schlüpfte der erste Distelfalter. Die anderen Schmetterlinge ließen auch nicht mehr lange auf sich warten. Nachdem wir sie mit dem empfohlenen Futter versorgt haben, schenkten wir Ihnen nach 2 Tagen die...

  • Wels & Wels Land
  • Marchtrenk Volksschule 1

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Sport

Hinten, v. l.: Sophia Höger, Antonia Reisz, Julia Schwarzinger, Alexandra Scheftner, Catina Ahrer, Johanna Plank; Vorne: Susanne Walli und Sarah Lagger

Leichtathletik
TGW Zehnkampf Union-Frauen verteidigen Titel in Graz

Die Damen der TGW Zehnkampf-Union krönten sich in Graz erneut zum österreichischen Vereins-Titel. Bei den Herren fehlte am Ende nur das nötige Quäntchen Glück. GRAZ/LINZ. Das TGW Zehnkampf-Union Frauen-Team verteidigte am Wochenende im Grazer Stadion Eggenberg österreichischen Vereine-Meistertitel aus dem Jahr 2019 in eindrucksvoller Manier. Nach insgeamt 15 Disziplinen lagen die Linzer Athletinnen mit klaren Vorsprung vor den anderen sieben Vereinen voran. Kugelstoß- und Speerwurf-Siegerin...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
 SVR-Geschäftsführer Rainer Wöllinger und Thomas Reifeltshammer.
2

Thomas Reifeltshammer beendet aktive Karriere
Vom Stadion ins Management

Mit 27 Spielern, darunter acht Neuzugänge, vier Perspektivspieler und drei Testspieler, startete die SV Guntamatic Ried am 14. Juni in die neue Saison. Thomas Reifeltshammer gab im Rahmen des Auftakts seinen Rücktritt als Spieler bekannt. RIED. Der langjährige Kapitän ist ab sofort für die Organisation des Profi-Bereichs zuständig. Seit 1994 ist Reifeltshammer bei der SV Guntamatic Ried im Einsatz. 2008 unterschrieb er seinen ersten Profi-Vertrag. Nach mehr als 300 Pflichtspielen wechselt der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Erstmal ein Selfie – Margarita Baltusyte (l.) feiert mit ihren Teamkolleginnen den 21. Tischtennis-Meistertitel für Linz AG Froschberg.
4

Froschberg kämpfte sich zurück zum Titel

Linz AG Froschberg musste sich beim Finalturnier in Villach gegen die Gastgeberinnen von einem frühen Rückstand zurückkämpfen. Am Ende jubelten die Sofia Polcanova & Co. über den 21. Titel der Vereinsgeschichte. VILLACH/LINZ. Mit 0:2 lagen die Tischtennis-Damen von Linz AG Froschberg im Bundesliga-Finale gegen CarinthiaWinds Villach bereits zurück. Doch dann schlug der Titelverteidiger zurück und drehte das Match. Dank zweier Siege von Margarita Baltusyte und je einem Erfolg von Sofia Polcanova...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Neue Vizestaatsmeister: Theo Machgraber, Caroline Stadler, Katharina Zeilinger, Tamina Abbassi, Paula Radinger und Tobias Unterholzer (von links).
5

Tamina Abbassi
Nachwuchs-Golftalent aus Enns ist Vizestaatsmeisterin

Tamina Abbassi, 14-jährige Golferin aus Enns, kürte sich mit dem Golfclub Kremstal zur Vize-Mannschaftsstaatsmeisterin U18 im GC Graz Thalersee. ENNS, GRAZ. Nach einem Sieg in der ersten Runde belegte die Mannschaft Rang drei und stieg somit in die nächsten Matchplay-Runden auf. Ausschlaggebend für den Einzug ins Finale waren Tobias Unterholzer mit Tamina Abbassi am Vormittag im Matchplay. Sie bezwangen ihre Gegner aus dem GC Klagenfurt-Seltenheim in einem fulminanten Spiel von Beginn weg mit...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Wirtschaft

Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (r.) bei der Verleihung des Agrarfuchs 2020 in Gold.

Agraria Wels
Sechs Gewinner erhielten den Agrarfuchs 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Agraria Wels 2020 auf 2022 verschoben werden. Trotzdem verlieh die Messe Wels gemeinsam mit der Österreichischen BauernZeitung den Innovationspreis für Agrartechnik – den Agrafuchs 2020. WELS. „Wir freuen uns, dass wir heuer die Innovationspreisträger des Agrarfuchses 2020 vor den Vorhang holen dürfen. Innovationskraft und Agraria sind unwillkürlich miteinander verbunden“, sagt Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FPÖ). Insgesamt habe es 87 Einreichungen...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek

Prüfung bestanden
Erfolgreiche Absolventen aus dem Bezirk Braunau

Zahlreiche Kandidaten aus dem Bezirk Braunau haben im Mai ihre Meister-, Befähigungs- oder Unternehmerprüfung erfolgreich absolviert.   OÖ, BEZIRK BRAUNAU. Im Mai haben bei der WKO Oberösterreich 20 Kandidaten aus Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark  die Meisterprüfung, 54 Kandidaten aus Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg, Kärnten und Wien die Befähigungsprüfung sowie 33 Kandidaten aus Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark die Unternehmerprüfung...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
3

Tourismusschulen Bad Leonfelden
ÖHV-Kongress war Bühne für die Schüler

Drei Tage lang waren insgesamt 70 Schüler der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Bad Leonfelden beim Catering für die beinahe 400 Gäste des Kongresses der Österreichischen Hoteliervereinigung im Design Center im Einsatz. BAD LEONFELDEN/LINZ. Unter der fachkundigen Anleitung ihrer Lehrer und in Zusammenarbeit mit DoNs-Catering erledigten die BaLeTour-Schüler alle Arbeiten vom Frühstücksservice, über das Flying Buffet bis hin zum Servieren des 3-Gänge-Galamenüs am Abend. Dazwischen wurden die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Anfang Juni übernahm Harald Limberger die Betriebskantine Kai 7 am Ennshafen von Willy Krempl (v.l.).

Nachfolge
Harald Limberger neuer Pächter des Kai 7

ENNS. Harald Limberger hat seit Anfang Juni eine neue Wirkstätte. Neben dem Gasthaus Schäferhof und dem Brotway Catering ist er nun Pächter der Betriebskantine Kai 7 am Ennshafen. Limberger folgt dem langjährigen Pächter Willy Krempl nach, der im besten Einvernehmen gegangen ist. Seit 7. Juni ist die Kantine samt Gastgarten im Vollbetrieb geöffnet. Mit Limberger am Ruder werden ab sofort drei verschiedene Tagesmenüs, à la carte-Speisen und ein Cateringservice angeboten.

  • Enns
  • Christina Gärtner

Leute

6

VS Losenstein
Nervenkitzel in luftiger Höhe

Ein Abenteuertag im Hochseilgarten Großraming LOSENSTEIN. Am Donnerstag, 10. Juni, startete die 4. Klasse der VS Losenstein einen spannenden Tag. Mit dem Zug fuhren sie Richtung Großraming, um das Abschlussjahr gebührend ausklingen zu lassen. Eine Mitarbeiterin des Hochseilgarten Großraming erklärte den 14 Schülern  geduldig die Sicherheitsvorkehrungen und half ihnen in „Notfällen“. In unterschiedlichen Parcours konnten die Jungen und Mädchen ihre Kräfte messen. Geschickt kletterten sie über...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Als Dankeschön lädt der Circus Althoff zu einer großen „Dankesvorstellung“ am 20. Juni ein.
3

Am 20. Juni
Circus Althoff bedankt sich mit „Gratisvorstellung“

Als Dankeschön für die zahlreiche Unterstützung lädt der Circus Althoff zu einer „Dankesvorstellung“ ein. WELS. Im November vergangenen Jahres strandete der Circus Althoff im Messegelände in Wels. Unterstützt wurde der Zirkus durch die wöchentliche Berichterstattung der BezirksRundschau Wels und Wels Land sowie der großen Hilfsbereitschaft der Einwohner. Viele brachten Heu, Stroh, Futter für die Tiere sowie Babynahrung, Lebensmittel für die Menschen, Windeln, Gas sowie Geldspenden. Ende Juni...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Daniela Palk, Vorständin Diakoniewerk (Projekt #guteNachbarschaft) und Landeshauptmann Thomas Stelzer
4

OÖ Menschenrechtspreis 2020
Nachbarschaftshilfe des Diakoniewerks ausgezeichnet

GALLNEUKIRCHEN. Der „OÖ Menschenrechtspreis 2020“ wurde an Schwester Tarcisia Valtingoier, Volksschuldirektorin i.R. Maria Atteneder und #guteNachbarschaft des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen verliehen. Projekt #guteNachbarschaft Das Evangelische Diakoniewerk Gallneukirchen wird als erste Organisation für ihr besonderes Engagement in der Corona-Pandemie ausgezeichnet. Es hat rasch auf die neue Situation durch die Pandemie reagiert. Daher wurden besonders jene in den Fokus gestellt,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Das Kinderschutzzentrum Tandem Wels besitzt jetzt eine neue IT-Ausstattung.
2

Digitalisierung
Neue IT-Ausstattung für Kinderschutzzentrum Tandem

Das Kinderschutzzentrum Tandem hat eine neue IT-Ausstattung bekommen bekommen. Unterstützung lieferten dabei der Lions Club Wels und das Unternehmen x-tention. WELS. Anstoß dafür sei ein jährliches Benefiz Golfturnier des Lions Club gewesen sowie der Wunsch, mit den dabei aufgebrachten 5.500 Euro ganz gezielt ein spezielles Projekt des Kinderschutzzentrums Tandem mit zu finanzieren. Zusammen mit der damaligen Geschäftsführerin Silvia Neubauer wurde die Erneuerung der bereits sehr alten IT...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek

Österreich

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat entschieden: Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren sollen sich mit dem Wirkstoff von BioNTech gegen Covid impfen lassen können.
Aktion 5

Impfung für 12-Jährige
Nur wenige melden sich für Corona-Impfung an

Das Gesundheitsministerium plant, in und auch nach den Sommerferien viele Jugendliche gegen das Coronavirus zu impfen. Gemeinsam mit dem Bildungsministerium von ÖVP-Minister Heinz Faßmann organisiere man die Zusammenarbeit für die Impfung an den Schulen. Doch aktuell gibt es nur wenige Anmeldungen zur Corona-Impfung für Jugendliche in Österreich. ÖSTERREICH. Noch sind nur vereinzelt Schüler geimpft, im Gesundheitsministerium setzt man auf Aufklärung und verweist auf die Bundesländer....

  • Anna Richter-Trummer
So sieht die "Islam-Landkarte" aus. Es sollen noch weitere Punkte auf der Karte und Informationen zu einzelnen Organisationen hinzukommen.
2

Umstrittenes Projekt
Islam-Landkarte ist wieder online

Die heftig kritisierte Islam-Landkarte stellt wieder eine Auflistung der muslimischen Glaubenseinrichtungen dar. Aktuell ist für die Nutzung keine Registrierung notwendig. ÖSTERREICH. In der Karte wird aufgeführt, zum welchem Verein bzw. zu welcher Gemeinschaft eine Moschee zählt und wann sie gegründet wurde, teilweise mit Links zu den Social-Media-Seiten der Einrichtung und Angabe der Adresse. Laut dem Projekt-Leiter Ednan Aslan von der Uni Wien war sie knapp zwei Wochen aufgrund des Wechsels...

  • Adrian Langer
Erste Unterstützungserklärungen für das Volksbegehren sollen in zwei bis drei Wochen möglich sein.
Aktion 3

Prominente Initiatoren
"Rechtsstaat & Anti-Korruptionsvolksbegehren" startet bald

Juristen und Korruptionsjäger starten ein Volksbegehren für den Rechtsstaat und gegen Korruption. Einige sehr prominente Namen sind involviert. ÖSTERREICH. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde am Dienstag das "Rechtsstaat & Anti-Korruptionsvolksbegehren" öffentlich vorgestellt, nachdem erste Berichte darüber am Montag die Runde gemacht hatten. Zwölf namhafte Initiatoren wollen sich damit für die Bekämpfung von Korruption und die Verbesserung der politischen Kultur in Österreich einsetzen. Das...

  • Lukas Urban
Marco Arnautovic schoss das dritte Goal für Österreich. Nach seinem umstrittenen Torjubel in Richtung seines nordmazedonischen Kontrahenten Ezgjan Alioski drohen dem 32-Jährigen nun Konsequenzen.
Aktion 2

Torjubel mit Konsequenzen?
UEFA setzt wegen Arnautovic-Torjubel einen Ermittler ein

Nach dem umstrittenen Torjubel von Marco Arnautovic im EM-Auftaktspiel am Sonntag setzt die UEFA einen Ermittler ein. Der Nordmazedonier Ezgjan Alioski zeigte sich hingegen versöhnlich – Arnautovic habe sich nach dem Spiel bei ihm entschuldigt. ÖSTERREICH. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat wegen der umstrittenen Torjubel von Marko Arnautovic bei seinem Torjubel in Österreichs EM-Auftaktspiel am Sonntag in Bukarest gegen Nordmazedonien einen Ethik- und Disziplinar-Ermittler...

  • Julia Schmidbaur

Gedanken

"Was mich besonders ärgert ist, dass ich jeden Tag auf der Strecke von Niederzirking nach Haid mindestens ein bis zwei RedBull-Dosen und zwei- bis dreimal pro Woche fast ganz volle 1,5 bis 2-Liter-Flaschen Fanta, Clever-Eistee, Mezzomix ... wegräume", schreibt Maria Hunger.
3

Leserbrief
"Das passt nicht zusammen!"

Leserbrief von Maria Hunger aus Ried/Riedmark Betrifft: Flurreinigungsaktionen, Müll in der Natur und in der Landwirtschaft In den letzten Wochen wurden in vielen Gemeinden im Zuge der Flurreinigungsaktion viele Wiesen und Felder entlang der Straßen vom Müll gereinigt. An alle, die sich so fleißig daran beteiligt haben, hier erstmals ein großes Dankeschön! Denn achtlos weggeworfener Müll wird zu einem immer größeren Problem für uns Landwirte. Vor allem Dosen und Flaschen sind eine große Gefahr...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Die Speisen gewannen durch die Segnung besondere Kräfte.
2

Osterbrauch
Speisensegnung gibt es seit dem siebten Jahrhundert

KIRCHDORF. Der Brauch der Speisensegnung lässt sich auf das siebte Jahrhundert zurückverfolgen. Eier und Fleisch, die in der mittelalterlichen Fastenordnung verboten waren, gewannen durch die Segnung im Volksglauben besondere Kräfte. Ostereier, auch "Antlasseier" (Eier die am Gründonnerstag gelegt wurden), ein gebackenes Osterlamm, Brot, Salz und ein kleines Saatstück von einem Getreidefeld werden gesegnet. Dieses setzt man nach der Segnung wieder zurück an die Ausstichstelle.

  • Ried
  • Lisa Nagl

Leserbrief
Zum Bericht "Nicht impfen ist ein Foul"

Leserbrief von Josef Peham zum Bericht "Nicht impfen ist ein Foul an der Gesellschaft". Vor fünfzehn Minuten, in den Sieben-Uhr-Abend-Nachrichten, am heutigen Tag – der 30. März –, wurde im den OÖ Nachrichtensender gemeldet, das Hamburg und München den Impfstoff von Astra Zeneca vorläufig für Unter-60-Jährige nicht verwenden. Grund dafür sind 9 Todesfälle, die kürzlich zeitnah mit der Impfung zusammenfielen. Herr Niedermoser schreibt, jede Komplikation sei tragisch, aber die Vorteile würden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bischof Manfred Scheuer: "Nach Corona werden wir in gewisser Weise Auferstehung feiern."

Gastkommentar von Bischof Scheuer
Von der Auferstehung her leben

"Corona nervt“ – so oder so ähnlich höre ich es immer wieder. Die vergangenen Monate waren und sind für die meisten Menschen mit vielen Einschränkungen verbunden. Ängste, Hoffnungen, Unverständnis und die große Frage „Wann wird das endlich vorbei sein?“ prägen unsere Zeit. Und mitten drin wird Ostern gefeiert. Ostern ist die zentrale Feier des Christentums. In den liturgischen Feiern wird über eine ganze Woche lang ein Spannungsbogen erzeugt. Der Palmsonntag mit dem Jubel über den Einzug Jesu...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.