Top-Nachrichten - Oberösterreich

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

556 haben Oberösterreich als Favorit hinzugefügt
Hermann Pühringer zeichnete sich durch sein innovatives Denken, seine zupackende Art und seinen Humor aus. Hermann Pühringer zeichnete sich durch sein innovatives Denken, seine zupackende Art und seinen Humor aus. Hermann Pühringer zeichnete sich durch sein innovatives Denken, seine zupackende Art und seinen Humor aus.

Große Trauer
WKOÖ-Direktor Pühringer verstorben

WKOÖ-Direktor Hermann Pühringer ist nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Große Trauer und tiefe Betroffenheit herrscht in der Wirtschaftskammer Oberösterreich.  OÖ. Hermann Pühringer – 1965 geboren – wuchs in Kleinzell im Mühlkreis auf und maturierte 1984 am Realgymnasium in Rohrbach. Anschließend studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität in Linz. Nach diversen Projekten in der Unternehmensberatung startete er 1991 seine Karriere in der Wirtschaftskammer...

Wolf in freier WildbahnWolf in freier WildbahnWolf in freier Wildbahn
2

Sechs Schafe tot
Verdacht auf Wolfsriss in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Am vergangenen Samstag sind auf einem Bauernhof in Engerwitzdorf, in der Nähe der Autobahnraststelle Denk, insgesamt sechs Schafe verendet aufgefunden worden. Bezirksjägermeister Franz Burner verständigte am Sonntag die Wolfshotline des Landes Oberösterreich. "Ich war mir sicher, dass es kein Luchs-Riss ist. Es kann nur ein Wolf oder ein Hund gewesen sein." Der zuständige Wolfsbeauftragte führte umgehend nach Meldungseingang die Untersuchung der verendeten Schafe durch und...

Der Traunstein am Ostufer des Traunsees.Der Traunstein am Ostufer des Traunsees.Der Traunstein am Ostufer des Traunsees.

Parkmöglichkeiten, Wanderbus und Traunsteintaxi
Entspannte Anreise zu Grünberg, Traunstein & Co

GMUNDEN. Das Ostufer des Traunsees mit dem Grünberg, Traunstein oder Miesweg erfreut sich größter Beliebtheit. Der Individualverkehr "Unterm Stein" verträgt aber keinen Zuwachs mehr. Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist weitaus entspannter. Im Artikel finden Sie einen Überblick über die Parkmöglichkeiten und den Wanderbus. ParkenSeebahnhof 1 (Schrankenanlage): Gebührenpflichtig von Montag bis Sonntag, 9 bis 17 Uhr. Mindestparkdauer 20 Minuten. Kosten: 50 Cent pro halber Stunde,...

6

Feuerwehreinsatz
E-Scooter in die Steyr geworfen

„Scheinbar die neue Mode in Steyr“: Schon wieder landete E-Scooter im Steyr-Fluss STEYR. Beim gemütlichen Muttertags Spaziergang am Sonntag, 09. Mai hatten Passanten um ca. 15 Uhr einen E-Scooter im Steyr-Fluss entdeckt und die Freiwillige Feuerwehr Steyr darüber informiert. Kurz nach der Alarmierung rückten 12 Feuerwehrmänner des Wasserzuges der FF Steyr mit dem Rüst-Wasser, einem Mannschaftstransportfahrzeug und dem Schlauchboot zur Einsatzstelle aus, wo sogleich der im Wasser liegenden...

Hermann Pühringer zeichnete sich durch sein innovatives Denken, seine zupackende Art und seinen Humor aus.
Wolf in freier Wildbahn
Der Traunstein am Ostufer des Traunsees.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Lokales

Anna Wanik-Zwirzitz vom Gösserbräu ist optimistisch.
2

Ab 19. Mai
Wirte fiebern der Öffnung entgegen

Die Öffnung der Lokale voraussichtlich am 19. Mai hat heftige Betriebsamkeit bei den Gastronomen ausgelöst. WELS, WELS-LAND. "Wir scharren mit den Füßen", sagt Hannes Oberndorfer vom gleichnamigen Landwirtshaus in Schmiding/Krenglbach. "Wir und unsere Mitarbeiter sind voll motiviert und fiebern der Öffnung entgegen." Damit trifft er die Stimmung in Stadt und Land: Überall bereiten sich die Gastronomen mit Freude auf den baldigen Neustart vor. Das kann Helmut Platzer, Tourismusobmann der Region...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Von links: Markus Lengauer, Franz Punz und Michael Weißenböck.

FPÖ Grünbach
500 Euro für FF Lichtenau gespendet

GRÜNBACH. Die FPÖ Grünbach unterstützt die FF Lichtenau mit 500 Euro. Mit der Übergabe der Spende an Kommandant Markus Lengauer und seinem Stellvertreter Michael Weißenböck bedankt sich FPÖ-Gemeindevorstand Franz Punz bei den Kameraden für das ehrenamtliche Engagement. Die FF Lichtenau kann das Geld für das derzeit in Umbau befindliche Feuerwehrhaus und den bevorstehenden Ankauf eines neuen Kleinlöschfahrzeuges gut brauchen.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Am Montag kam es in Innerschwand zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Verkehrsunfall
Drei Vereletzte nach Crash mit Gegenverkehr

Am Montag, 10. Mai, kam es im Gemeindegebiet von Innerschwand zu einer Kollision zwischen einem Baustellenfahrzeug und einem Pkw. INNERSCHWAND AM MONDSEE. Ein 17-Jähriger und sein Arbeitskollege, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, fuhren gegen 18 Uhr mit einem Baustellenfahrzeug auf der B151 im Gemeindegebiet von Innerschwand Richtung Unterach am Attersee. "Vor den beiden fuhr ein 21-Jähriger aus Salzburg. Dieser wollte links in den Güterweg Spoiß abbiegen. Da der 21-Jährige jedoch im...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Wir haben mit Robert Hatzmann von der Mesnersölde in Utzenaich gesprochen, wie das perfekte Steak vom Steinplattengrill gelingt.
5

Grilltipps
Robert Hatzmann von der Mesnersölde weiß, wie das Steak gelingt

Die Grillsaison ist eröffnet! Wir haben mit Robert Hatzmann von der Mesnersölde in Utzenaich gesprochen, wie das perfekte Steak vom Steinplattengrill gelingt. Das wichtigste zuerst: Worauf ist bei der Fleischauswahl zu achten? Hatzmann: Egal um welche Fleischart es sich handelt empfehle ich darauf zu achten, dass es sich um ein heimisches Produkt handelt – am besten mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet oder von einem Direktvermarkter der „ab Hof“ verkauft. Bei Rindfleisch ist es wichtig, dass...

  • Ried
  • Lisa Nagl

Politik

Paul Mahr will auch 2021 wieder Bürgermeister werden.

Bürgermeisterwahl
SPÖ Marchtrenk schickt Mahr ins Rennen um das Bürgermeisteramt

Bei der Jahreshauptversammlung der SPÖ Marchtrenk wurden zuletzt die Weichen für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am 26.9.2021 gestellt. MARCHTRENK. Als Bürgermeisterkandidat wird erneut Paul Mahr ins Rennen gehen und die Kandidatur zur Gemeinderatswahl der SPÖ-Marchtrenk wird erstmals auch unter „Paul Mahr und sein SPÖ Team“ erfolgen. Mahr erreichte 91,5 % Zustimmung aus seinen eigenen Reihen. Er übernahm auch den Vorsitz der SPÖ Marchtrenk von Sozialstadtrat Christoph Schneeberger....

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
6

Wahl 2021
So reagierten Bezirksparteien aus Urfahr-Umgebung um BezirksRundschau-"Sonntagsfrage"

Das sagten die Bezirksobmänner zur BezirksRundschau-"Sonntagsfrage" zur Wahl im Herbst. URFAHR-UMGEBUNG. Die Bezirksparteien reagierten natürlich unterschiedlich auf die Rundschau-Umfrage des beauftragten GMK Meinungsforschungsinstituts. Für den ÖVP-Bezirksobmann NAbg. Michael Hammer ist das Ergebnis "erfreulich", weil die ÖVP deutlich vorne liegt und klar über dem Ergebnis von 2015. "Wir wollen uns aber nicht ausruhen, sondern OÖ und unsere Region gestärkt durch die Corona-Krise bringen. Ich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
ÖVP-Bezirksobmann Christian Mader, Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer, Bezirksobmann Wilhelm Auzinger, Franz Ebner (v.l.)

Seniorenbund
Viele Wähler über 60

Senioren sind eine wichtige Gruppe bei der Wahl. Der Seniorenbund gibt ihnen eine starke Stimme. BEZIRK. "Noch bei keiner Wahl in Oberösterreich waren so viele Menschen der Generation 60 plus wahlberechtigt", erklärte Josef Pühringer, Landesobmann des OÖ Seniorenbundes, kürzlich bei einer Pressekonferenz im ÖVP-Büro Vöcklabruck. "Jeder dritte Wähler ist eine Seniorin oder ein Senior." Rund 102.300 Menschen sind bei der Landtags- und Gemeinderatswahl am 26. September im Bezirk wahlberechtigt,...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Etwa 150 Bilder wurden im Bezirkssekretariat abgegeben.
2

ÖVP Bezirk Ried
150 Teilnehmer bei der Ostermalaktion

BEZIRK RIED. Um die Langeweile in der Lockdown-Zeit etwas aufzulockern, lud die ÖVP Bezirk Ried die Kinder zu einer Malaktion ein. Die kleinen Künstler waren fleißig am Werk und so wurden etwa 150 Kunstwerke im Bezirkssekretariat abgegeben und sie erhielten dafür ein Geschenk. Bezirksparteiobmann Günther Lengauer war begeistert von der regen Teilnahme bei dieser Aktion, die heuer zum ersten Mal stattfand: „Im Vordergrund stand, unseren Kindern eine Freude zu machen und etwas Spaß und...

  • Ried
  • Lisa Nagl

Regionauten-Community

9

Restaurants fiebern dem 19. Mai entgegen

Es wird geputzt, es wird poliert, es wird gepflanzt, es wird gebaut, es wird Neues ausprobiert. So wie hier im Fischermandl in der Linzer Landwiedstraße bereiten sich viele Restaurants, Hotels und Gasthäuser auf den 19. Mai vor. Können doch nach langer Schließung, viel Bürokratie, Kampf um Entschädigung, endlich wieder Gäste empfangen werden. Wen auch noch mit strengen Covid-19-Auflagen, so hoffen die Wirtsleute doch, dass ihr Aufwand mit vielen Gästen belohnt wird. Von den Chefleuten, den...

  • Linz
  • Hanspeter Lechner
2

Audit of Art
Zwei Goldene Leistungsabzeichen für Hohenzell

Toller Erfolg für den erst 17-jährigen Schlagzeuger Simon Stempfer aus Hohenzell. Er absolvierte die Abschlussprüfung „Audit of Art“ am 6. Mai 2021 in der Landesmusikschule Mattighofen mit Auszeichnung und überzeugte die Jury dermaßen von seinem Talent, dass der Vorsitzende, Wolfgang Auinger, eine Empfehlung an den Salzburger Uni-Professor und Marimba-Großmeister, Martin Grubinger, aussprach. Unterricht nimmt der HTL-Schüler beim Innviertler Schlagwerk-Experten Viktor Burgstaller. Einen Tag...

  • Ried
  • Musikverein Hohenzell
4

Verkehrssicherheit
Kematen mit Verkehrssicherheits-Award des Landes OÖ ausgezeichnet

„Ich Namen aller Gemeindebürgerinnen und -bürger bedanke ich mich beim Verkehrsressort des Landes OÖ und beim zuständigen Landesrat Günther Steinkellner für die erhaltene Auszeichnung“, so der Kematner Bürgermeisterkandidat Christian Deutinger. „Dieser Award ist Wertschätzung und Bestätigung zugleich für die geleistete Arbeit zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Kematen!“ So konnte u.a auf Initiative der Freiheitlichen der Fußgängerübergang in der Linzerstraße beim Grabergasse mit einer...

  • Linz-Land
  • Christian Deutinger
Die Radtouristen finden in der SB-Infostelle am Heindlkai nicht nur Printinfos sondern auch eine ganz neue digitale Infosäule. Die Touristiker Anita Peterseil und Hans Wörnhörer haben alle Vorkehrungen für einen optimalen Start in den Frühling getroffen.
5

Eintauchen in die Historie des Donaumarktes Mauthausen!
Heimat- und Museumsverein und Mauthausen Tourismus sind gerüstet für die neue Saison.

Sie öffnen wieder, die Schlossmuseen Mauthausen mit dem einzigartigen Apotheken- und Heimatmuseum sind vom 22. Mai bis 31. Oktober 2021 wieder für Besucher geöffnet. Jeweils Samstag bzw. Sonntag von 14 bis 17 Uhr sind seltene Exponate, wie ein original Mammutzahn aus der Umgebung, oder ein Kräuterbuch aus 1624 zu bewundern. Wussten Sie, dass die Sonnencreme vom Apotheker Benjamin Green erfunden wurde? Dass die Ohropax  und die Rauhfastertapete ebenfalls Apothekern zu verdanken sind? Im Rahmen...

  • Perg
  • gottfried kraft

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen im Rennradsattel: Heinz Reiter, der Ottnanger Josef Bichl, Herbert Lackner, Hannes Krivetz und Lothar Färber (v.l.).

Neues Team hat große Ziele
Radsport: Senioren starten durch

Der Ottnanger Radsportler Josef Bichl (74) tritt im neuen Crataegutt Seniors Racing Team in die Pedale. OTTNANG. Sieben radsportbegeisterte ältere Herren haben sich zum Crataegutt Seniors Racing Team zusammengeschlossen. Ihr Durchschnittsalter beträgt 71 Jahre. Mit dem 74-jährigen Josef Bichl aus Ottnang ist auch ein erfahrener Sportler aus dem Bezirk Vöcklabruck im Team. Weiters dabei: Herbert Lackner – Teamkapitän und mit 81 Jahren der Senior, Hannes Krivetz aus Niederösterreich, Heinz Reiter...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das letzte Spiel der Lichtenberger Kicker im Herbst
1 3

Abbruch Unterhaus
Leichte Enttäuschung bei den Aufstiegskandidaten in Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG. Seit 3. Mai steht fest, dass die Fußball-Unterhaus-Meisterschaft zum zweiten Mal in Folge aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen wird. Anfang November 2020 fanden die letzten Meisterschaftsspiele statt – die Hinrunde wurde in den meisten Fällen aber nicht fertig gespielt. Weil die Bundesregierung erst per 19. Mai Lockerungen im Sport angekündigt hat, geht sich die vollständige Meisterschaftshinrunde inklusive einer entsprechenden Trainingsvorbereitung nicht mehr aus. "Der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Fußball Unterhaus
Askö Treffling darf in die 1. Klasse aufsteigen

ENGERWITZDORF. Die Annullierung der Meisterschaft 2020/21 betrifft alle Fußball-Unterhausligen mit nur zwei Ausnahmen. Bei den Männern wurde die 2. Klasse Nordost gewertet und bei den Frauen die Frauenklasse Nordost. Der Grund: In beiden Ligen konnte die Hinrunde im Herbst vollständig absolviert werden. Für den Verein ASKÖ Treffling, der in der 2. Klasse Nordost aktuell Zweiter ist, bedeutet das den Aufstieg in die 1. Klasse. "Recht viel mehr Glück kann man nicht haben. Das war nicht zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Im Bezirk Freistadt werden drei Camps abgehalten.
2

Fußballschule OÖ
Drei Camps in Rainbach, Wartberg und Gutau

RAINBACH, WARTBERG, GUTAU. Die Fußballschule Oberösterreich hält in diesem Sommer wieder drei Camps im Bezirk Freistadt ab. Für 125 bzw. 170 Euro werden Kinder zwischen sechs und 14 Jahren von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern zwei Mal am Tag trainiert. Zwischen den Trainingseinheiten steht der Spaß im Vordergrund, unter anderem ist eine Technikolympiade geplant. "Neben vielen fußballerischen Spiel- und Trainingsformen bieten wir den Kindern bei unseren Camps auch rundherum ein...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Wirtschaft

Hundetrainierin Diana Ablinger aus Attersee hat vor vier Jahren die Hundeschule "Canine Fellows" gegründet.

Neu in der Region Attersee-Attergau
Pilotprojekt: Hundesitter für Urlaubsgäste

Erstmals Gassiservice für Urlauber im Landhotel Waldmühle mit Hundetrainerin Diana Ablinger. STRASS IM ATTERGAU. Eine Kooperation des Landhotels Waldmühle mit Hundetrainerin Diana Ablinger ab kommender Saison bietet Gästen mit Hund einen besonderen Service. Ein “Gassiservice auf Profiebene“ soll Hundebesitzer entlasten und einen Mehrwert bieten. Ist das Pilotprojekt erfolgreich, dann soll es in der Region Attersee-Attergau ausgebaut werden. Ausflüge auch ohne HundViele Hundebesitzer schätzen es...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Axel Kühner (li.), Vorstandsvorsitzender Greiner AG und Hannes Moser, Finanzvorstand Greiner AG

Greiner
Rekordergebnis im Krisenjahr 2020

Greiner beweist Krisenfestigkeit und Zukunftsfähigkeit im Covid-19-Jahr: Der Konzernumsatz konnte auf 1,93 Milliarden Euro Umstz gesteigert werden. Das ist ein Plus von 15 Prozent und bedeutet das beste Konzernergebnis in der Unternehmensgeschichte. KREMSMÜNSTER. "Herausfordernd, anstrengend und erfolgreich" – das war das pandemiegeprägte Jahr 2020 für Greiner. Greiner mit Sitz in Kremsmünster ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kunststoff- und Schaumstofflösungen und beschäftigt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Stefan und Nicole Binder haben die Saftmacherei 2020 gegründet. Die Herstellung von Sirupen hat eine lange Tradition am Hof der Familie.
3

Saftmacherei Hirschbach
"Qualität braucht keine Geschmackverstärker"

Stefan und Nicole Binder produzieren und verkaufen seit einem Jahr auf ihrem Hof in Hirschbach knapp 20 verschiedene Sirup-Sorten mit puren und unverfälschtem Geschmäckern.  HIRSCHBACH. Stefan Binder ist Nebenerwerbslandwirt in der Kräutergemeinde Hirschbach. 2016 hat er den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern übernommen und seither laufend weiter entwickelt. Hauptberuflich ist der 32-Jährige Verkaufsleiter und stellvertretender Geschäftsführer bei der Österreichischen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Hermann Pühringer zeichnete sich durch sein innovatives Denken, seine zupackende Art und seinen Humor aus.

Große Trauer
WKOÖ-Direktor Pühringer verstorben

WKOÖ-Direktor Hermann Pühringer ist nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Große Trauer und tiefe Betroffenheit herrscht in der Wirtschaftskammer Oberösterreich.  OÖ. Hermann Pühringer – 1965 geboren – wuchs in Kleinzell im Mühlkreis auf und maturierte 1984 am Realgymnasium in Rohrbach. Anschließend studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität in Linz. Nach diversen Projekten in der Unternehmensberatung startete er 1991 seine Karriere in der Wirtschaftskammer...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Leute

NTS-Arbeitseinsatz in der Rettenbachalm in Bad Ischl.
2

Flurreinigungsaktion in Bad Ischl
Langläufer sammeln Müll in der Rettenbachalm

Am vergangenen Samstag fand ein Arbeitseinsatz der Interessensgemeinschaft Rettenbachalm (IGR) statt. BAD ISCHL. Bei herrlichem Wetter trafen sich Vertreter der IGR und zahlreiche Nachwuchslangläufer des ASVÖ Nordic Skiteam Salzkammergut (NTS) und deren Eltern in der Rettenbachalm. In einem mehrstündigen Arbeitseinsatz wurde der gesamte Loipenbereich des Almgebietes abgegangen und Müll eingesammelt. Neben Müllresten der Wintersportler wurde der Almboden auch von anderen für das Weidevieh...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Tischtennis-Spieler von TTE waren mit dabei.

Wings for Life-Worldrun
Ernsthofener liefen für den guten Zweck

Die Gemeinde und Tischtennis Ernsthofen (TTE) luden am 9. Mai ein, an einem Lauf-Walk – dem Wings for Life-Worldrun – für den guten Zweck mitzumachen. ERNSTHOFEN. Viele Freiwillige sind der Einladung gefolgt. Die meisten Kilometer im Ernsthofner Team schaffte mit 16,1 Eva Mühlberghuber, dahinter klassierten sich Flo Rittmannsberger und Tom Wandrak. Der Lauf ging bei höchst sommerlichen Temperaturen über die Bühne. "Es war sensationell zu sehen, aus welchen Ecken und Enden unserer Gemeinde nach...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Bei der Verteilung: Fritz Auinger und Helmut Eisner.

Sandkistenaktion
Volle Sandkisten zum Muttertag in St. Pantaleon Erla

Am Samstag, 8. Mai, füllte die Volkspartei 52 Sandkisten in St. Pantaleon, Erla und Pyburg mit von der Firma JK Beton gesponserten Sand. ST. PANTALEON-ERLA, PYBURG. "Ein Herzliches Dankeschön an Anita Kirchweger für diese Unterstützung", heißt es von der VP.  Die Anlieferung des Sandes erfolgte mit einem Lkw der Firma Kirchweger. Organisator Fritz Auinger und Helmut Eisner kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf der Aktion. Es waren insgesamt etwa 300 Scheibtruhen zu befüllen und zu...

  • Enns
  • Michael Losbichler
"Der Weg zum Zauberbaum, wo Wünsche wahr werden" lautet der Titel für die beiden gespendeten Bilder der Künstlerin Petra Berndorfer (links). Berndorfer übergab ihre Werke kürzlich an Marianne Praschl, Pflegeexpertin für Onkologie, am Klinikum Schärding.

Kunst-Spende
Petra Berndorfer spendet Klinikum Schärding zwei Werke

Für den neuen Aufenthaltsraum im fünften Obergeschoss des Klinikums Schärding spendete Künstlerin Petra Berndorfer zwei ihrer farbenfrohen Werke. SCHÄRDING. Unter dem Titel "Der Weg zum Zauberbaum, wo Wünsche wahr werden" hat sie zwei Bilder aus Wachs angefertigt. "Die Bilder sollen die Patientinnen und Patienten verzaubern und ihnen vor allem Hoffnung geben, damit sie schnell wieder gesund werden", erklärt die Malerin. Petra Berndorfer malt schon seit ihrer frühen Kindheit und hat zahlreiche...

  • Schärding
  • Michelle Bichler

Österreich

Österreich sperrt am 19. Mai wieder auf.
1 Aktion 3

870 Neuinfektionen
Öffnungs-Regeln sind da, einige Unklarheiten bleiben

Innen- und Gesundheitsministerium melden am Dienstag 870 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 21 Todesfälle. Noch vor einer Woche hatte es 1.644 neue Corona-Fälle und 20 Tote gegeben. ÖSTERREICH. Somit setzt sich der Trend im Land fort: Fast 1.000 Neuinfektionen weniger als vor sieben Tagen. Neben der Impfkampagne hoffen Experten zudem auf saisonale Effekte, um diese Entwicklung beizubehalten. Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung: Burgenland: 17Kärnten:...

  • Lukas Urban
Die Preise für Ferienhäuser und Mietwagen liegen heuer deutlich über jenen, die man noch vor der Coronapandemie 2019 verlangt hatte.
Aktion 6

Österreich
Ferienhäuser um 50 Prozent teurer

Tiefer in die Tasche greifen, das müssen all jene, die heuer im Urlaub ein Ferienhäuschen samt Pkw mieten wollen. Denn die Preise haben deutlich angezogen. In Österreich wurden Feriendomizile zum Mieten sogar um 50 Prozent teurer. ÖSTERREICH. Endlich ist eine Ende des Lockdowns in Sicht, mit 19. Mai öffnen wieder Gastronomie und Hotellerie, ganz Österreich freut sich darauf zu verreisen, und dann das: Die Preise für Ferienhäuser und Mietwagen liegen heuer deutlich über jenen, die man noch vor...

  • Anna Richter-Trummer
Aktuell sind 341.000 Menschen in Österreich als arbeitslos gemeldet. Das sind um 5.000 weniger, als im Vergleich zur Vorwoche.
Aktion 2

Arbeitsmarkt erholt sich schleppend
5.000 weniger Arbeitssuchende als in Vorwoche

Die Arbeitslosenzahlen im Wochenvergleich sind in Österreich wieder gesunken.  ÖSTERREICH. Aktuell sind 341.000 Personen beim Arbeitsmarktservice (AMS) arbeitslos gemeldet, das sind 5.000 Personen weniger als in der Vorwoche. "Der Arbeitsmarkt erholt sich langsam aber sicher von den Folgen der Pandemie und der wirtschaftlichen Krise", sagte Arbeitsminister Kocher (ÖVP) bei einer Pressekonferenz am Dienstag. Im Vergleich zu 2019 seien etwa 50.000 Personen mehr arbeitslos. Das sei ein...

  • Adrian Langer
Kinderspielplatz im Salzburger Krispl-Gaissau.
1 2

Fokus Familie
Die schönsten Kinderspielplätze Österreichs

In den wärmeren Jahreszeiten drängt es viele Familien in den Bezirken auf Kinderspielplätze. Die Regionalmedien Austria (RMA), die sich auch als Sprachrohr für die Familien verstehen, präsentieren die schönsten Kinderspielplätze des Landes.  ÖSTERREICH. Viele Kinder fühlen sich zu wenig ausgelastet. Kinderspielplätze sind ein idealer Hotspot für Familien, um einander zu treffen und für Kinder und Jugendliche, um sich richtig auszutoben. Viele Spielplätze haben auch Geräte mit...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

"Was mich besonders ärgert ist, dass ich jeden Tag auf der Strecke von Niederzirking nach Haid mindestens ein bis zwei RedBull-Dosen und zwei- bis dreimal pro Woche fast ganz volle 1,5 bis 2-Liter-Flaschen Fanta, Clever-Eistee, Mezzomix ... wegräume", schreibt Maria Hunger.
3

Leserbrief
"Das passt nicht zusammen!"

Leserbrief von Maria Hunger aus Ried/Riedmark Betrifft: Flurreinigungsaktionen, Müll in der Natur und in der Landwirtschaft In den letzten Wochen wurden in vielen Gemeinden im Zuge der Flurreinigungsaktion viele Wiesen und Felder entlang der Straßen vom Müll gereinigt. An alle, die sich so fleißig daran beteiligt haben, hier erstmals ein großes Dankeschön! Denn achtlos weggeworfener Müll wird zu einem immer größeren Problem für uns Landwirte. Vor allem Dosen und Flaschen sind eine große Gefahr...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Die Speisen gewannen durch die Segnung besondere Kräfte.
2

Osterbrauch
Speisensegnung gibt es seit dem siebten Jahrhundert

KIRCHDORF. Der Brauch der Speisensegnung lässt sich auf das siebte Jahrhundert zurückverfolgen. Eier und Fleisch, die in der mittelalterlichen Fastenordnung verboten waren, gewannen durch die Segnung im Volksglauben besondere Kräfte. Ostereier, auch "Antlasseier" (Eier die am Gründonnerstag gelegt wurden), ein gebackenes Osterlamm, Brot, Salz und ein kleines Saatstück von einem Getreidefeld werden gesegnet. Dieses setzt man nach der Segnung wieder zurück an die Ausstichstelle.

  • Ried
  • Lisa Nagl

Leserbrief
Zum Bericht "Nicht impfen ist ein Foul"

Leserbrief von Josef Peham zum Bericht "Nicht impfen ist ein Foul an der Gesellschaft". Vor fünfzehn Minuten, in den Sieben-Uhr-Abend-Nachrichten, am heutigen Tag – der 30. März –, wurde im den OÖ Nachrichtensender gemeldet, das Hamburg und München den Impfstoff von Astra Zeneca vorläufig für Unter-60-Jährige nicht verwenden. Grund dafür sind 9 Todesfälle, die kürzlich zeitnah mit der Impfung zusammenfielen. Herr Niedermoser schreibt, jede Komplikation sei tragisch, aber die Vorteile würden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bischof Manfred Scheuer: "Nach Corona werden wir in gewisser Weise Auferstehung feiern."

Gastkommentar von Bischof Scheuer
Von der Auferstehung her leben

"Corona nervt“ – so oder so ähnlich höre ich es immer wieder. Die vergangenen Monate waren und sind für die meisten Menschen mit vielen Einschränkungen verbunden. Ängste, Hoffnungen, Unverständnis und die große Frage „Wann wird das endlich vorbei sein?“ prägen unsere Zeit. Und mitten drin wird Ostern gefeiert. Ostern ist die zentrale Feier des Christentums. In den liturgischen Feiern wird über eine ganze Woche lang ein Spannungsbogen erzeugt. Der Palmsonntag mit dem Jubel über den Einzug Jesu...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.