Nachrichten - Oberösterreich

Lokales

15 Bilder

FF Mauerkirchen: Sucheinsatzübung
FF Mauerkirchen: Sucheinsatzübung

Eine großangelegte Sucheinsatzübung ging soeben in Mauerkirchen zu Ende. Übungsannahme war, dass mehrere Kinder in einem Waldstück bzw. auf einer freien Wiesenfläche gespielt hatten und danach als vermisst galten. Die vermissten Jugendlichen konnten von der Hundestaffel der ÖRHB (Österreichische Rettungshundebrigade) sowie mithilfe mehrerer Suchketten und mit Unterstützung mehrerer Wärmebildkameras lokalisiert werden. Zudem waren zwei der vermissten Personen unter einem umgestürzten Holzstoß...

  • 20.10.18
14 Bilder

Kindergarten Parz | Grieskirchen
Natur erleben: Von der Birne zum Saft.

Hubert Enser (Stockbauer) aus Paschallern, dessen Neffe Felix die Gruppe 3 des Kindergartens Parz besucht, bot dem Kindergarten Parz seine Birnenernte von der Obstbaum-Allee St. Georgen an, um daraus Bio–Birnensaft herzustellen. Am 13. Oktober war es soweit: 21 Kinder aus dem Kindergarten Parz marschierten begeistert und aufgeregt zu ihrer Fruchtsaft-Mission. In der Obstbaum-Allee (St. Georgener Allee) angekommen, fanden die Kinder gleich einmal einen vollgedeckten Tisch mit gesunder Jause...

  • 20.10.18
14 Bilder

Grieskirchen: Kindergarten Parz
Natur erleben: Von der Birne zum Saft.

Hubert Enser (Stockbauer) aus Paschallern, dessen Neffe Felix die Gruppe 3 des Kindergartens Parz besucht, bot dem Kindergarten Parz seine Birnenernte von der Obstbaum-Allee St. Georgen an, um daraus Bio–Birnensaft herzustellen. Am 13. Oktober war es soweit: 21 Kinder aus dem Kindergarten Parz marschierten begeistert und aufgeregt zu ihrer Fruchtsaft-Mission. In der Obstbaum-Allee (St. Georgener Allee) angekommen, fanden die Kinder gleich einmal einen vollgedeckten Tisch mit gesunder Jause...

  • 20.10.18

Oberneukirchen: Mountainbiker rammte Reh

OBERNEUKIRCHEN. Ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 20.Oktober 2018, gegen 14:25 Uhr, mit seinem Mountainbike in Oberneukirchen in einer Gruppe mehrerer Radfahrer auf der bergab führenden Lobensteiner Gemeindestraße in Richtung Gramastetten. Laut Polizeibericht prallte er dabei gegen ein über die Fahrbahn laufendes Rehwild. Durch den heftigen Zusammenstoßes stürzte der Radfahrer und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung durch...

  • 20.10.18
Erstes dokumentiertes Autounglück im Garstnertal aus dem Jahr 1925

Erster dokumentierter Autounfall 1925 beim Gasthaus Grundner

BEZIRK (wey). Dieses Foto aus dem Archiv des Heimat- und Museumsvereins Windischgarstens zeigt den ersten dokumentierten Autounfall im Garstnertal. Ereignet hat er sich am 24. Jänner 1925. In der Chronik des Polizeipostens Windischgarsten steht dazu geschrieben: "Um 23 Uhr 30 ereignete sich vor dem Gasthause Grundner in Edlbach ein großer aufsehenerregender Autounfall. Es verunglückten tödlich alle 3 Insassen. (...) Nach den gepflogenen Erhebungen hat der Lenker von Spital a.P. kommend...

  • 20.10.18
Hermine Antensteiner (97), Bewohnerin im Altenheim Windischgarsten

Hermine Antensteiner: "Spielzeug gab es nicht"

BEZIRK (wey). Hermine Antensteiner (97), Bewohnerin im Altenheim Windischgarsten, nimmt uns im Gespräch mit der BezirksRundschau mit in ihre jungen Jahre. Frau Antensteiner, in welcher Gemeinde sind Sie aufgewachsen? Antensteiner: In Rosenau, auf der Weinmeisteralm. Meine Eltern waren Bauern, sie haben die Alm bewirtschaftet. Können Sie sich an Ihre Kindheit erinnern? Wir waren sechs Kinder – drei Brüder und drei Schwestern. Ich war die zweitjüngste. Das war damals eine ganz schlechte...

  • 20.10.18

Politik

ÖVP Fraktionsobmann Karl Buchinger (l.) und Vizebürgermeister Jürgen Schinagl werben für die Bürgerbefragung.

Umfrage
Wo happert's? Andorfs ÖVP startet Bürgerbefragung

ÖVP Andorf startet mit Bürgerbeteiligung in die zweite Halbzeit der Gemeinderatsperiode. ANDORF (ebd). Die ÖVP Andorf nimmt die Mitte der Gemeinderatsperiode zum Anlass, um auf erfolgreiche Projekte in der Gemeinde aufmerksam zu machen. Laut Vizebürgermeister Jürgen Schinagl sind dies etwa "die Neuausstattung der Gruppenräume im Kindergarten, die neue Verkehrslösung im Schul- und Sportzentrum, eine Initiative für moderne LED Technik für die Ortsbeleuchtung sowie der Motorikpark". Laut...

  • 19.10.18
Sabine Binder, Günter Pröller, Silke Lackner, Wolfgang Klinger, Michael Raml, Peter Handlos, Silvio Hemmelmayr (v.l.)

Traditionelle Nacht der Patrioten
Freiheitliche Jugend: Patriotenstammtisch und anschließende Nacht der Patrioten

EFERDING (mkr). Bereits zum dritten Mal ging die Nacht der Patrioten in der Pizzeria und Diskothek GoIn in Finklham im Bezirk Eferding über die Bühne. Dabei trafen sich Junge und Junggebliebene zum Gedankenaustausch. „Durch die sehr prominent besetzte Runde konnten wir unseren Jungmitgliedern einen guten Einblick in die Arbeit unserer Abgeordneten geben“, betont der Landesobmann der Freiheitlichen Jugend Oberösterreich, Michael Raml. Er führt weiter aus: „Daher freut es mich sehr, dass unserer...

  • 19.10.18
Der Vizepräsident des Bundesrates, Ewald Lindinger, begrüßt Bundesrätin a.D. Elisabeth Reich und den neuen Bundesrat Bürgermeister Dominik Reisinger im Parlament.

Bürgermeister Dominik Reisinger wurde zum Bundesrat angelobt

HASLACH. Über Entsendung des OÖ. Landtages wurde Dominik Reisinger, Bürgermeister von Haslach, vor wenigen Tagen in der Wiener Hofburg zum Bundesrat angelobt. Er folgt Michael Lindner, der zeitgleich als Vertreter des Wahlkreises Mühlviertel in den OÖ. Landtag eingezogen ist. Reisinger ist damit der einzige Abgeordnete im Parlament aus dem Bezirk Rohrbach. Alle Hände voll zu tun Als sogenannte Länderkammer bringt sich der Bundesrat in den Prozess der Bundesgesetzgebung ein. „Ich freue...

  • 19.10.18
Neben einem Antrag an die Bundesregierung wurde die Wirtschaftskammer auch praktisch tätig: "Wir haben Lehrer und Schüler der Polytechnischen Schule Rohrbach dafür gewonnen, auf freiwilliger Basis ausgewählten Jugendlichen in jeweils zwei Tagen Praxis-Einblicke zu vermitteln, um ihre Lehrberufswahl zu erleichtern", erzählt WK-Obmann Mairhofer.

Lehre und Asyl
Wirtschaftskammer kontert Kritik der Neos

BEZIRK ROHRBACH. Nach Kritik von den Neos und von einigen Unternehmern aus dem Bezirk, die BezirksRundschau berichtete, zeigt sich der Obmann der Wirtschaftskammer Rohrbach, Herbert Mairhofer enttäuscht und holt zum Gegenschlag aus. "Der verständliche Ärger der betroffenen Unternehmen, möglicherweise ihre Lehrlinge zu verlieren, wird von den Neos, in der Person von Martin Leibetseder, schamlos für politisches Kleingeld missbraucht", heißt es in einer Aussendung.  Die Präsidentin der...

  • 19.10.18
Helmut Kobler (r.) und FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber (3.v.l.) mit dem Vorstand.

Bezirkstag
Bezirkstag des Seniorenringes

BEZIRK (sta). Mitte Oktober fand der Bezirksseniorentag des Oberösterreichischen Seniorenringes im Gasthaus Schinagl in Klaus statt. Nach interessanten Vorträgen über Kräuter sowie die aktuelle politische Lage fanden auch Neuwahlen statt, bei denen Helmut Kobler aus Kirchdorf als Bezirksobmann wiedergewählt wurde. „Ich möchte Helmut und seinen Stellvertretern Helga Kogseder (Grünburg), Bruno Oberhauser (Kremsmünster), Josef Kals (Grünburg) und Helga Polterauer (St.Pankraz) herzlich...

  • 19.10.18
Foto v.l.: BPO LAbg. Wolfgang Stanek, GPO GR Christoph Lichtenauer, LR Christine Haberlander, Vbgm. Ulli Holderbaum, Bgm. Manfred Huber

Neuer ÖVP-Obmann in Hargelsberg

HARGELSBERG. Beim letzten Gemeindeparteitag der OÖVP Hargelsberg wählten die zahlreich anwesenden Mitglieder den 35-jährigen Christoph Lichtenauer zum neuen Gemeindeparteiobmann. Die Mitglieder zeigten ihr Vertrauen und der neue Obmann wurde einstimmig gewählt. Lichtenauer übernimmt das Amt von Vizebürgermeisterin Ulli Holderbaum, die 22 Jahre lang Gemeindeparteiobfrau war. Bei der Präsentation der Halbzeitbilanz konnten Holderbaum und Bürgermeister Manfred Huber darlegen, wie sich Hargelsberg...

  • 19.10.18

Sport

In Folge eine Bilddokumentation von Goalie David Plavac
19 Bilder

OÖ LIGA
Das darf doch nicht wahr sein! Gegen St. Florian das 0:1 in der Nachspielzeit!

Doppeltes Pech für Interimscoach Kurt Peterstorfer. Libero Tomas Oravec musst verletzungsbedingt ausscheiden (41.) Der Florianer Siegtreffer fiel in der 92. (!!!) Spielminute aus überaus stark abseitsverdächtiger Position. Kurz zusammengefasst: In Halbzeit eins gab´s eigentlich nur einen gefährlichen Torschuss, und diesen setzte Rumen Kerekov ab (18.) - Tormann Dominik Leonhartsberger kratzte die Kugel gerade noch vom linken unteren Eck in den Korner. In Halbzeit zwei mussten die Marchtrenker...

  • 20.10.18
65 Bilder

Bildergalerie
Frauenfussball VBSC Ladies

VBSC Ladies vs SV Hohenzell 0 : 1 Im letzten Heimspiel der Herbstsaison haben die Vöcklabrucker Ladies die Damen des SV Bögl Hohenzell zu Gast. Beide am unteren Ende der Tabelle und somit berechtigte Hoffnung der VBSC Ladies zumindest heute einen Heimsieg einzufahren. Sektionsleiter Klaus Stagl ist aber gerade dabei, das Damenteam neu aufzustellen. Mit vielen jungen Neuzugängen, einige aus dem bewährten Kader und dann auch wieder mit Torjägerin Lisa Mair wird nächstes Jahr wieder neu...

  • 20.10.18
Letzte 3 Spiele ohne Verlusttreffer, aber 12 Tore erzielt: Altmünsters Frauenelf mit den Trainern Mario Zolgar (links) und Jürgen Wabitsch (rechts)!(Foto: K. Stelzhammer)

Höchster Auswärtssieg von Altmünsters Fußballerinnen im Bezirksderby!

Mit 7:0 (5:0) fertigte  heute die Frauenelf des FC Altmünster in Kirchham die „Gastgeberinnen“ des SV Scharnstein im lokalen Landesliga- Schlagerspiel ab. Scharnstein- „Schreck“ Mariana Strübler-Pilic sorgte schon in der 13. Minute per Kopf für die 1:0-Führung der Gäste, 2 Minute später erhöhte Kathi Hrouda per Elfmeter auf 2:0, ehe Strübler-Pilic in der 21. Minute bereits ihren „Doppelpack“ finalisierte. Debi Mirjanic stellte in der 37. Minute auf 4:0, ehe Kapitänin Steffi Wallinger in der...

  • 20.10.18
<f>Ein Skisprung-Kurs</f> für Jugendliche zur Weihnachtszeit des Jahres 1925 in Windischgarsten.
6 Bilder

Anfänge des Skisports
Als die "Brettl-Affen" im Bezirk Kirchdorf Einzug hielten

PYHRN-PRIEL. In der Pyhrn-Priel-Region gab es am Beginn des 20. Jahrhunderts die ersten Skipioniere. Als erster Mensch durchquerte der Norweger Fridtjof Nansen im Jahr 1888 Grönland auf Skiern. Er schrieb ein Buch darüber, das auch in Wien Aufsehen erregte. "Man hat sich sofort draufgestürzt und Ski importiert. Damals waren sie noch 2,50 Meter lang", weiß Jörg Strohmann, der Obmann des Heimatvereins Windischgarsten. Die ersten, die in unserer Gegend auf Skiern unterwegs waren, waren...

  • 20.10.18
Das 2. Eisschwimmen am Hallstättersee findet am 1. Dezember 2018 statt.

Obertraun
2. Hallstättersee Ice Swimming am Hallstättersee

OBERTRAUN. Im März dieses Jahres ging die erfolgreiche Premiere des 1. Hallstättersee Ice Swim-Events über die Bühne. 40 Athleten aus 6 verschiedenen Ländern waren dabei, die 3,7 Grad erfrischende Wassertemperatur im Obertrauner Strandbad mehr als eine Herausforderung. Viel früher als erwartet steigt nun am Samstag, 1. Dezember 2018, die 2. Auflage des außergewöhnlichen Sportevents. Erster Bewerb in der Eisschwimmer-Saison 2018/19„Zum Jahreswechsel startet die Eisschwimmer-Saison so richtig...

  • 19.10.18
Am Ball und doch wieder nicht: Landesligist Gallneukirchen hat das sportliche Pech auf den Beinen kleben.

"Gallier" brechen in die Kurstadt auf

Von Leichtigkeit und Zufriedenheit ist keine Rede mehr, wenn Bad Leonfelden auf Gallneukirchen trifft. GALLNEUKIRCHEN (rei). "Wir lassen uns mit Sicherheit zu keinen Alibiaktionen hinreißen", sagt der sportliche Leiter Gallneukirchens Arnold Rockenschaub. Dabei bezieht er sich konkret auf die Situation, dass seine "Gallier" nach neun Runden nur drei Zähler am Konto haben. "Nicht zufriedenstellend, das steht außer Frage, doch wir gehen den jungen Gallneukirchener Weg unbeirrt weiter", so der...

  • 19.10.18

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
Mit Stolz übergibt der Chef Michael Mitterhofer (r.) seinem Lehrling Jessica Pieringer den ersten Glasschneider.
2 Bilder

Ausbildung wird groß geschrieben
Neuer Lehrling bei Glasbau Putz

PINSDORF. Karriere mit Lehre – mit diesem Motto freut sich Michael Mitterhofer, Inhaber und Geschäftsführer der Gmundner Glaserei Putz, seinen ersten Lehrling im Team begrüßen zu dürfen. Sein Vater Emil Putz hat jahrzehntelang selbst unzählige Lehrlinge ausgebildet, die allesamt heute erfolgreich im Glaserbusiness tätig sind. Viele darunter haben es bis zum Meister gebracht und leiten heute selber Glasbetriebe. Mit der Neuübernahme der Glaserei Putz im Jahr 2016 durch Michael Mitterhofer nach...

  • 19.10.18
V. li: Bettina Wielach, FidW Bezirksvorsitzende Perg, Anita Moser (Private Taste GmbH) und Sylvia Mitterhuber (Tante Fanny Frischteig GmbH)

Einblick in Schwertberger Schauküche von Tante Fanny

SCHWERTBERG. Einen spannenden Einblick in die Unternehmensgeschichte gewährte Sylvia Mitterhuber von der Tante Fanny Frischteig GmbH 27 Damen des Netzwerks "Frau in der Wirtschaft". Was 1999 mit einer Rolle frischen Blätterteig und vielen Ideen begann, entwickelte sich zu einem Betrieb mit zahlreichen Mitarbeitern und einem bekannten Frischteig-Sortiment. Zu den Netzwerk-Partnern von Tante Fanny gehört auch die Linzer Unternehmerin Anita Moser, die ihr Kochbuch "Private Taste" präsentierte. Und...

  • 19.10.18
IV OÖ-Präsident Axel Greiner mit technikbegeisterten Kindern im Welser Welios.

5. Kindertag der OÖ. Industrie im Welios

WELS. Der 5. Kindertag der OÖ. Industrie (Kidi 2018) – der im AEC Linz und im Welios Wels stattfand – erlebte großen Zuspruch. Sowohl das Interesse der teilnehmenden Kinder als auch der beteiligten Firmen war höher als im Vorjahr. Mehr als 1.000 Schüler von der dritten bis zur sechsten Schulstufe tauchten wieder an zwei Tagen sowie an zwei Veranstaltungsorten in die Welt der Technik und der Industrie ein. 19 Unternehmen aus der OÖ. Industrie machten den Kindern in 20 verschiedenen Workshops und...

  • 19.10.18

Insolvenzen im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Der Kreditschutzverband (KSV) 1870 gab Unternehmens- und Privatinsolvenzen für die ersten drei Quartale des Jahres 2018 bekannt: Im Bezirk Perg wurden sieben Unternehmensinsolvenzen eröffnet. Neun Verfahren wurden mangels Kostendeckung nicht durchgeführt. Im selben Zeitraum 2017 gab es sechs Insolvenzen und ein nicht eröffnetes Verfahren. Außerdem wurden heuer 25 Privatkonkurse eröffnet, im Jahr davor waren es 24.

  • 19.10.18
DI Andreas Fackler (RM Regionales Mobilitätsmanagement), Sandra Schwarz, MSc (RM Raum- und Regionsentwicklung), DI Stefanie Moser, BA (RM Nachhaltigkeit und Umwelt), Brigitte Dieplinger (Geschäftsstellenleitung & RM Grenzüberschreitende Zusammenarbeit), Bgm. Albert Ortig (Vorsitzender Inn-Salzach-EUREGIO), Bgm. Mag. Hannes Waidbacher (Stv. Vorsitzender Inn-Salzach-EUREGIO), Dr. Jennifer Daferner (RM Raum- und Regionsentwicklung), Vzbgm. Thomas Dim (Vorstandsmitglied Inn-Salzach-EUREGIO)

Förderung
Inn-Salzach-EUREGIO ermöglicht unkomplizierten Zugang zu Fördermitteln

BRAUNAU. Der Verein Inn-Salzach-EUREGIO vergibt mit einfachen Kriterien Fördermittel an Projekte mit Regionalentwicklungsbezug. Die Region Innviertel-Hausruck ist seit Anfang September Pilotregion für Regionales Mobilitätsmanagement.  Einfache Kriterien Für die 137 Mitgliedsgemeinden stellt Inn-Salzach-EUREGIO/ Regionalmanagement Innviertel-Hausruck seit 2006 jährlich einen Betrag von durchschnittlich 30.000 Euro, für Projekte mit Regionalentwicklung, zur Verfügung. Sechs Kriterien werden...

  • 19.10.18
Das Gasthaus Dafner wurde 1240 erbaut und ist somit das älteste Wirtshaus im Bezirk.

Traditionsunternehmen
Traditionsunternehmen im Bezirk

BRAUNAU (kath). Im Bezirk Braunau haben sich seit jeher immer wieder Traditionsunternehmen angesiedelt. Viele davon wurden vor mehr als 100 Jahren gegründet. "Was du ererbt von deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen", wusste schon Johann W. Goethe. In Braunau gibt es viele Unternehmen, die sich wohl an diesem Grundsatz orientierten.  Historischer Rückblick Der älteste Traditionsbetrieb im Bezirk befindet sich in Neukirchen an der Enknach. Das Gasthaus Dafner wurde bereits 1240 als...

  • 19.10.18

Leute

26 Bilder

HUACH ZUA TOUR - SOLO ZU VIERT in Oberneukirchen
Mega-Stimmung im ausverkauften Schnopfhagen-Stadl

Zum zweiten Male war die steirische Band „Solo zu Viert“ im Schnopfhagen Stadl in Oberneukirchen zu Gast und überzeugte einmal mehr das Publikum mit ihren unnachahmlichen Gesang in österreichischer Sprache. „Solo zu Viert“ waren vor einiger Zeit noch DER Geheimtipp im Austropop. Doch die vier Liedermacher aus der Steiermark sind längst über die Grenzen hinaus bekannt und begeistern JUNG und JUNGGEBLIEBENE gleichermaßen. Das Publikum war ab der ersten Nummer des abwechslungsreichen Programmes...

  • 21.10.18
Moritz, Clemens und Hubert
50 Bilder

COED Slowpitch Staatsmeisterschaft in Wels

Eine Prämiere in Wels. Die Jumpin' Chickens Wels, freuten sich das die diesjährigen Staatsmeisterschaften im Slowpitch vom Samstag den 20. bis Sonntag den 21. Oktober 2018 in Ihrem Stadium ausgetragen wurden. Zum ersten Mal fanden die COED Slowpitch Staatsmeisterschaften in Wels statt. Eine Abweichung vom Baseballsport, bei dem eine der Besonderheiten ist, dass Frauen und Männer in einem gemischten Team spielen. Je 5 Frauen und 5 Männer traten in Teams gegeneinander an. Seit 1999 werden die...

  • 20.10.18
Ein Teil der Pfadfindergruppe mit Wolfgang Weixlbaumer (5.v.re.)

Kulturmedaille des Landes für Wolfgang Weixlbaumer

Große Freude herrscht bei der Pfadfindergruppe Kremstal, da auf ihren Vorschlag hin Alt-Obmann Wolfgang Weixlbaumer (5.v.re.) von Landeshauptmann Thomas Stelzer die Kulturmedaille des Landes OÖ überreicht bekommen hat. Damit würdigt die Landesregierung seine umfangreichen Aktivitäten im kulturellen Bereich. In seine Funktion als Kulturstadtrat von Kirchdorf fiel die Erneuerung und Revitalisierung von Neupernstein. Er war auch einer der Initiatoren der Veranstaltungsreihe „Kultur im...

  • 20.10.18

Obernberg am Inn feiert seine ,,runden" Bewohner - Herzlichen Glückwünsch an Frau Lenzbauer Hermine zum 85er;

Frau Lenzbauer Hermine aus Obernberg am Inn, fühlt sich mit ihren 85 Jahren immer noch äußerst wohl in ihrer Heimatgemeinde und das sieht man ihr auch an. Vor kurzem wurde der Jubilarin vom Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg am Inn, Martin Bruckbauer, eine Aufnahme des schönsten Marktplatzes Österreichs und Gutscheine der Marktgemeinde im Namen des gesamten Gemeinderates überreicht. Mit diesem Beitrag möchten wir im Namen der Marktgemeinde noch einmal herzlich gratulieren und Frau...

  • 20.10.18
202 Bilder

Ü30 Party Evers

Am Freitag den 19. Oktober feierte die Generation 30+ plus  wieder im evers Unterweitersdorf „wie damals“ und ließen Jugenderinnerungen aufleben. Diesmal heizten die Jungs von "THE GRANDMAS" im evers Tanzstadl so richtig ein. Mit fetziger Live-Musik rockten sie das evers bis in die frühen Morgenstunden. Im Club legte der DJ die beliebtesten Discoklassiker aus den 90er, 2000er bis hin zu den Hits von heute auf. Hier gibts alle Bilder der BezirksRundschau-Fotobox im Überblick.

  • 20.10.18

41 Jahre, 5 Generationen, 1 Landjugend
Erster Generationenabend der Landjugend Rüstorf

Mit dem Wunsch von ehemaligen Mitgliedern, alte Landjugendfotos zu sehen, war vor fünf Jahren die Idee für einen Generationenabend geboren. 2018 setzte die Landjugend Rüstorf den Plan in die Tat um. Am 12. Oktober 2018, einen Tag vor dem Rüstorfer Oktoberfest, lud die aktuelle Landjugend Rüstorf alle ehemaligen Mitglieder zu einem Abend der Gemeinschaft und Erinnerung an die eigene Landjugendzeit ein. Wochenlange Planungen und Vorbereitungen und eine tolle Lokation, die die bereits fertig...

  • 19.10.18

Gedanken

Abschließend wurden vor der Pfarrbaracke Kränze niedergelegt.
13 Bilder

Gedenkfeier in Ternberg
Schauspieler Harald Krassnitzer bei Gedenkraum-Jubiläum in Ternberg

Mehr als 250 Menschen gedachten am Freitag, 28. September 2018, in der Pfarrbaracke Ternberg auf Einladung der Katholischen Jugend der Region Ennstal der Opfer des Nationalsozialismus im KZ-Außenlager Ternberg. TERNBERG. Schauspieler Harald Krassnitzer hielt eine aufrüttelnde Gedenkrede. Das Gedenken in Ternberg fand heuer bereits zum zehnten Mal statt. 2008 war im Zuge der größten Jugendsozialaktion Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ mit 45 Jugendlichen aus den Dekanaten Weyer und Steyr...

  • 30.09.18
2 Bilder

Bischof Manfred Scheuer: "Es braucht den Mut zum Neubeginn!"

Mit Ende Jänner wird Bischof Manfred Scheuer nach Linz wechseln TIROL. „Angesichts der Tragödien, die derzeit die Tagesordnung bestimmen, ist eine Bischofsernennung wohl zweitrangig“, sagt Manfred Scheuer bei der Pressekonferenz anlässlich seiner Berufung nach Linz. Die nicht ganz freiwillig gekommen war. „Ich habe mich nicht beworben, ich wurde auch nicht gefragt, und ich habe in Rom meine innere Abneigung gegen den Wechsel bekundet. Aber Papst Franziskus hatte sich bereits entschieden“,...

  • 18.11.15

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14