Top-Nachrichten - Oberösterreich

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

714 haben Oberösterreich als Favorit hinzugefügt
Der 21-Jährige versteckte sich im benachbarten Bauernhaus unter einem Tisch, wo ihn die Polizisten fanden.

Nach Verkehrsunfall
21-Jähriger versteckte sich unter Wohnzimmertisch

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Alkolenker kam es am 22. Jänner 2022, gegen 6 Uhr, im Gemeindegebiet von Raab. RAAB. Laut Meldung der Polizei fuhr eine 54-Jährige aus dem Bezirk Schärding mit ihrem Transporter auf der B129 Richtung St. Willibald. Zur selben Zeit lenkte ein 21-Jähriger seinen Pkw in die Gegenrichtung. Zum Unfallzeitpunkt herrschten dichtes Schneetreiben und winterliche Fahrbahnverhältnisse. Der 21-Jährige geriet ins Schleudern und kollidierte mit der 54-Jährigen, die...

Die NOPE-Projektpartner an den Maschinen der Webfabrik Haslach (v. l.): Dorian Wessely (Projektmanager im Cleantech-Cluster der Business Upper Austria), Gabriele Ettenberger-Bornberg (OFI), Gerald Beck (React GmbH), Willibald Hackl (Webfabrik Haslach).
4

Webfabrik Haslach
Mit Hanf gegen Viren und Bakterien

Anfang 2020 fiel der Startschuss zum Projekt „NOPE“. Ziel war die Erhaltung der von Natur aus viruziden, bakteriziden und fungiziden Wirkung von Hanf. Ende März sollten die ersten Ergebnisse vorliegen. HASLACH. Der Cleantech-Cluster der oberösterreichischen Standortagentur Business Upper Austria hat das Projekt „NOPE“ (Natural-fibre fOr PrevEntion) initiiert und passende Partner zusammengebracht. Neben der Schneider GmbH – Eigentümer der Webfabrik Haslach – sind das React Oxygen+Sportswear aus...

KOCHANLEITUNGEN in BILDERN
REZEPTE FÜR DIE KLEINEN

Wie lassen sich leckere Speisen und Snacks zubereiten, wenn man des Lesens noch nicht mächtig ist? Die 1. Klassen der BAFEP RIED unter der Anleitung von Frau Martina Hörandner geben mit einer fotografischen Rezepte - Sammlung die passende Antwort. Bilder von Küchenutensilien, benötigten Zutaten schmücken die entwickelten Kochbücher genauso wie Symbole für Zeitangaben und Abläufe. Im 21. Jahrhundert dürfen Emojis natürlich auch nicht fehlen. Für attraktive und kulinarisch wertvolle...

Alle BezirksRundSchau-Christkind Fälle 2021 im Überblick.
17

Spendenfälle 2021
Die BezirksRundSchau-Christkind Fälle im Überblick

Auch heuer wollen wir wieder gemeinsam mit dir helfen: Mit unserer BezirksRundschau-Christkind Aktion sammeln wir für Menschen in Oberösterreich und vielleicht sogar in deiner unmittelbaren Nachbarschaft – die eingegangenen Spenden gehen nämlich direkt an die bedürftigen Familien im eigenen Bezirk. Hier findest du alle Spendenfälle aus Oberösterreich im Überblick. BraunauAdrijana (9) ist körperlich und geistig beeinträchtigt. Mit deiner Spende finanzierst du u.a. einen neuen Rollstuhl....

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
75 3 Video 11

Corona in Oberösterreich
4.119 Neuinfektionen, 21.598 aktuell Infizierte, 18 Intensivpatienten

Die Corona-Zahlen heute: Mit Stand Samstag, 22. Jänner 2022, 8.30 Uhr, gibt es in Oberösterreich 21.598 aktive Fälle mit bestätigter Corona-Infektion. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 4.119 neue Infektion gemeldet worden. Bisher sind 2.375 Menschen in unserem Bundesland mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 125 (-3/24h) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 18 (-2) davon befinden sich auf einer Intensivstation, davon sind rund 90 Prozent nicht vollständig...

Bundeskanzler Nehammer, Gesundheitsminister Mückstein und Verfassungsministerin Edtstadler haben die Details zur Impfpflicht vorgestellt.
5

Corona
Impfpflicht in Österreich ab 18 – Start im Februar

Bundeskanzler Karl Nehammer, Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler haben Sonntagmittag den Entwurf zum Impffplichtgesetz präsentiert – die Eckpunkte: Gültigkeit, Ausnahmen und Strafen Inkrafttreten der Impfpflicht ab 18 Jahren für Österreicher und Menschen mit Wohnsitz in Österreich mit Anfang Februar und einer Eingangsphase, in der nochmals verstärkt informiert wird.Ausgenommen sind Schwangere und Menschen, für die eine Impfung aus eng gesetzten...

Primar Lamprecht erklärt im Videovortrag die unterschiedlichen Wirkweisen von Totimpfstoff, Vektorimpfstoff (AstraZeneca & Johnson) sowie mRNA-Impfstoff (Pfizer & Moderna).
9 5 Video 7

Corona-Experte erklärt im Video
Was ist bei Covid-19 gefährlicher? Krankheit oder Impfung

Wie gefährlich ist Covid-19 wirklich? Kann die Krankheit einem gesunden Menschen überhaupt schaden? Welche Nebenwirkungen hat die ab Februar verpflichtende Covid-19-Impfung? Und warum ist eine dritte Impfung notwendig – wirkt sie überhaupt? OÖ. Die BezirksRundSchau hat Primar Bernd Lamprecht gebeten, die Gefahren einer Corona-Erkrankung den möglichen Nebenwirkungen der Impfung gegenüberzustellen. Der Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretende Dekan...

selbstgemachte Vollkornbandnudeln mit Spitzkrautsauce
13

Schnelle Küche für die ganze Familie
Vollkornnudeln mit Spitzkrautsauce

Selbstgemachte Vollkornbandnudeln mit Spitzkrautsauce. Ein schmackhaftes Wintergericht das beweist, dass man auch mit Wintergemüse herrliche Gerichte zaubern kann, die der ganzen Familie schmecken. Krautfleckerl sind ein bekanntes österreichisches Gericht, das die meisten kennen. Das heutige Rezept ist eine Abwandlung davon und zeigt, wie schmackhaft Spitzkraut zubereitet als Nudelsauce mit Bergkäse sein kann. Zutaten ( 4 Portionen) NUDELN 200 g Weizenmehl200 g Weizenvollkornmehl3 Eier3 EL...

Der 21-Jährige versteckte sich im benachbarten Bauernhaus unter einem Tisch, wo ihn die Polizisten fanden.
Die NOPE-Projektpartner an den Maschinen der Webfabrik Haslach (v. l.): Dorian Wessely (Projektmanager im Cleantech-Cluster der Business Upper Austria), Gabriele Ettenberger-Bornberg (OFI), Gerald Beck (React GmbH), Willibald Hackl (Webfabrik Haslach).
Alle BezirksRundSchau-Christkind Fälle 2021 im Überblick.
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
Bundeskanzler Nehammer, Gesundheitsminister Mückstein und Verfassungsministerin Edtstadler haben die Details zur Impfpflicht vorgestellt.
Primar Lamprecht erklärt im Videovortrag die unterschiedlichen Wirkweisen von Totimpfstoff, Vektorimpfstoff (AstraZeneca & Johnson) sowie mRNA-Impfstoff (Pfizer & Moderna).
selbstgemachte Vollkornbandnudeln mit Spitzkrautsauce

Lokales

Aus noch zu ermittelnden Ursachen ist im Heizraum auf einem Bauernhof im Gemeindegebiet Sankt Marien ein Brand ausgebrochen.
3

Feuerwehr im Einsatz
Brand in Heizraum ausgebrochen

Ein Brand im Heizraum auf einem Bauernhof beschäftigte die Feuerwehr am Vormittag des 22. Jänner 2022. ST. MARIEN. Aus noch zu ermittelnden Ursachen ist im Heizraum auf einem Bauernhof im Gemeindegebiet Sankt Marien ein Brand ausgebrochen. Drei Feuerwehren rückten an, die die Situation allerdings rasch unter Kontrolle hatten.

  • Linz-Land
  • Martina Weymayer
Der Gesamtschaden durch diese Betrugsmasche beläuft sich bislang auf rund 50.000 Euro.

Mehr als 70 Straftaten angezeigt
Polizei warnt erneut vor Kurierdienst-Betrug

Seit der ersten Presseaussendung der Polizei am 19. November 2021 wurden mit derselben Vorgehensweise mehr als 70 Straftaten in ganz Österreich bei der Polizei angezeigt. OÖ. Damals gab es gehäuft Anzeigen im Zusammenhang mit einer gefälschten Post-Website. Aufgrund einer Verkaufsanzeige auf Online-Marktplätzen wurden die Verkäufer von Betrügern kontaktiert, welche Kaufinteresse vortäuschten, die angebotene Ware aus verschiedensten Gründen aber nicht persönlich abholen konnten. Aus...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Corona-Bluttest
2

Corona-Fälle in Urfahr-Umgebung
1.253 Corona-Infizierte, 250 Neuinfektionen im Bezirk Urfahr-Umgebung

Mit Stand , Samstag, 22. Jänner 2022, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Urfahr-Umgebung 1.253 mit dem Corona-Virus positiv getestete Menschen bzw. 250 Neuinfizierte innerhalb von 24 Stunden. Das sind aktuell um 93 "aktive" Fälle mehr als vor 24 Stunden. Die Zahl der Neuinfizierten ist in den vergangenen Tagen rasant angestiegen. Der Bezirk hat eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1.485,5 Infizierten (Mehr dazu weiter unten). BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Wer hilft am Wochenende?
2 1 2

Ärztenotdienst
Ärztenotdienst und Hausärztlicher Notdienst im Bezirk Linz-Land

Gesundheitsnummer 1450 Gesundheitsberatung, was zu tun ist und wer weiterhilft, wenn nachts der Zahn pocht, der Bauch krampft oder Ähnliches vorliegt. Hausärztlicher Notdienst: (inkl. Schiedlberg, Wolfern, Dietach) Ordination Samstag, Sonn- und Feiertag von 9 - 12 Uhrs sowie von 17.30 bis 18.30 Uhr, Visitendienst von 7 bis 7 Uhr darauffolgender Werktag. Tel.: 141 22.1. Dr. Eveline Kremer, Pasching, Tel. 07221/88290         Dr. Manfred Türkis, Traun  Tel. 07229/70280         Dr. Rosw....

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Politik

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
75 3 Video 11

Corona in Oberösterreich
4.119 Neuinfektionen, 21.598 aktuell Infizierte, 18 Intensivpatienten

Die Corona-Zahlen heute: Mit Stand Samstag, 22. Jänner 2022, 8.30 Uhr, gibt es in Oberösterreich 21.598 aktive Fälle mit bestätigter Corona-Infektion. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 4.119 neue Infektion gemeldet worden. Bisher sind 2.375 Menschen in unserem Bundesland mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 125 (-3/24h) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 18 (-2) davon befinden sich auf einer Intensivstation, davon sind rund 90 Prozent nicht vollständig...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Manfred Haimbuchner plädiert dafür, dass das Impfpflichtsgesetz zurückgenommen werden müsse.

Manfred Haimbuchner
„Bundesregierung sollte Gesetz zur Impfpflicht überdenken"

Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) spricht sich weiterhin gegen die Impfpflicht aus und sieht in dieser Verfehlungen. OÖ. In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Stadtrat Michael Raml spricht sich Manfred Haimbuchner für eine Abschaffung der Impfpflicht aus, deren Einführung gestern beschlossen wurde. „In unserem Land gibt es nur eine einzige Partei, die die individuelle Freiheit der Menschen schätzt", behauptet Haimbuchner, bezogen auf die gestrige Abstimmung des...

  • Oberösterreich
  • Manuel Tonezzer
Karl Walch, Bezirksvorsitzender der SPÖ, fordert einen Ausbau der Testinfrastruktur und Testergebnisse innerhalb von 24 Stunden.

Bezirk Schärding
Walch (SPÖ) kritisiert zu lange Wartezeiten bei PCR-Tests

Karl Walch kritisiert Pandemie-Management von Bundesregierung und Landeshauptmann in der Omikron-Welle. SCHÄRDING. „Eine hohe Impfquote und ein Testangebot, auf das sich die Bürgerinnen und Bürger verlassen können, sind das Um und Auf um die Omikron-Welle zu bewältigen“, sagt SPÖ-Bezirksparteivorsitzender Karl Walch. Ob für Krankenhaus-Besuche oder private Treffen zu Hause: Sich testen zu lassen ist ein bewährtes Mittel, um Infektionsketten frühzeitig zu unterbrechen. „Leider ist das ohnehin...

  • Schärding
  • Judith Kunde
SP-Bürgermeister Franz Scheiböck muss Kritik der ÖVP einstecken.
2

Pichl bei Wels
Scharfe ÖVP-Kritik an SP-Bürgermeister Franz Scheiböck

Handfester Politstreit in der Marktgemeinde Pichl bei Wels. Laut VP-Vizebürgermeister Gerhard Seemann sei Scheiböck völlig planlos. Auf die VP-Kritik am Budgetvorschlag folgte die Verschiebung der Gemeinderatssitzung ohne politischen Diskurs. PICHL. Nachdem die ÖVP-Fraktion kommunizierte, dass sie dem Budgetentwurf nicht ohne weitere "Auseinandersetzung" zustimmen wird, kam es zur Verschiebung der Sitzung. Dazu äußert sich Seemann wie folgt: „Der Budgetentwurf war nicht ausgegoren. Er wurde in...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker

Regionauten-Community

Ines Herrmüller beim Wurf
4

Handball in Eferding
Landesliga Frauen - Sieg und Niederlage in einer Woche

LINZ/EFERDING. In dieser Woche begegneten die Eferdingerinnen jeweils zum zweiten Mal in dieser abgehakten Saison SG Wels/Linz und SK Keplinger-Traun. Am Montag, in der Partie gegen Wels/Linz, dominierten die Eferdingerinnen klar über den gesamten Spielverlauf hinweg. Die Heimmannschaft konnte gegen die Spielweise der Damen des HC Eferding kein geeignetes Mittel finden, um dem entgegenzuwirken. Der Endstand von 16:22 (5:11) war demnach äußerst gerechtfertigt. Meisterschaftsspiel gegen Traun zur...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Eva Doppelbauer MA
5

HAK/HAS Ried stellt sich vor
Digitaler Tag der offenen Tür am 28. Jänner

Eine praxisorientierte Ausbildung ist die beste Investition in die Zukunft! Der digitale Tag der offenen Tür an der HAK/HAS Ried informiert am 28. Jänner über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten. Die Teilnahme am digitalen Tag der offenen Tür ist jederzeit zwischen 13:30 und 16:30 Uhr über www.hakried.at möglich. Lehrer/innen und Schüler/innen stehen für Fragen in Videokonferenzen und Chats zur Verfügung. Weiters gibt es viele Informationen über die Ausbildung und das Schulleben. Mit der...

  • Ried
  • Hubert Wiesinger

WIR KÖNNEN DIGITAL...
...und stehen auf ANALOG - Anmeldung an der BAFEP bis 28.1.

Wenn man etwas über die Zukunft sagen kann, dann das: Sie wird von unseren Kindern gestaltet. An der BAFEP hast du es mit dem Wichtigsten zu tun, was diese Welt zu bieten hat - mit unseren Kindern. Die Entscheidung für eine sinnstiftende Tätigkeit im Bereich der Elementarbildung wird meist mit dem Herzen getroffen. Und das ist gut so. Wenn dein Herz "ja" sagt, gibt es bis 28. Jänner die Chance, dich an der BAFEP RIED (Bildungsanstalt für Elementarpädagogik) anzumelden. - Alle nötigen Infos...

  • Ried
  • Reinhard Wimroither - BAFEP RIED
3

UND WIEDER GROSSES INTERESSE
HORTAUSBILDUNG AN DER BAFEP RIED - 3 Berufe in 5 Jahren

Die Hortausbildung stellt eine freiwillige Zusatzausbildung an der BAFEP dar. Am Ende der 2. Klasse kann kann man sich für das Angebot "HORTPÄDAGOGIK" entscheiden. Während der 3-jährigen Ausbildung lernt man den Umgang mit 6 - 14-jährigen Kindern. Lernbegleitung und Freizeitgestaltung spielen dabei die größte Rolle. Auch in diesem Schuljahr wählten wieder viele Schüler*innen des zweiten Jahrgangs dieses Zusatzangebot, denn die Arbeit mit allen Kindern liegt den zukünftigen Pädagog*innen am...

  • Ried
  • Reinhard Wimroither - BAFEP RIED

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Marie Angerer (r.) mit Ida Hörmanseder.
5

Leichtathletik
Hallen-Landesmeisterschaften wegen Corona abgesagt – Schärdingerinnen enttäuscht

Wegen Omikron wurden die für dieses Wochenende geplanten U18 und U20 Hallen-Landesmeisterschaften in Linz abgesagt. Schärdings Athletinnen sind enttäuscht. BEZIRK SCHÄRDING. Die Vorfreude war groß für die Nachwuchsathleten der Sportunion IGLA long life, dass sie sich am Wochenende bei den U18 und U20 Hallen-Landesmeisterschaften mit dem Rest von Oberösterreich messen können. Doch leider wird daraus nichts, da ein Teil des Organisationsteams positiv auf COVID-19 getestet wurde: Dazu Athletin...

  • Schärding
  • David Ebner
Nachwuchsleiter Bürgermeister außer Dienst Günther Kellnreitner übergab im Namen des Geschäftsführers der Gaflenzer Firma Mirako-Holz, Hans Stadler, die von diesem Unternehmen gesponserten Allwetterjacken.
2

SV Gaflenz
Mirako-Holz Gaflenz unterstützt Nachwuchskicker mit Jacken

Da wegen Corona bisher jegliche Feiern verschoben werden mussten, übergab der Verantwortliche für den Nachwuchs des SV Gaflenz, Bürgermeister a.D. Günther Kellnreitner, im Namen des Geschäftsführers der Firma Mirako, Hans Stadler, Allwettertrainingsjacken an die U9 und U12 Teams. GAFLENZ. Die U14 erhielt diese bereits vor Weihnachten. Die Kleinsten, die Minis, bekamen Sportrucksäcke. Insgesamt wurden rund 70 Kinder und Jugendliche “nachweihnachtlich” beschenkt.

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Alex Klaus-Sternwieser in Aktion. Er hält den Anfängerkurs im Gymnastikraum der Neuen Mittelschule Reichraming ab.

Ab 11. Februar
Askö Judo Reichraming startet Kurs für Anfänger

Judo fördert neben Bewegung, Koordination und Gleichgewicht auch Konzentration sowie Disziplin und macht Spaß. Für Interessierte startet der Askö Judo Reichraming am Freitag, 11. Februar um 16 Uhr, wieder einen Kurs für Buben und Mädchen ab dem sechsten Lebensjahr.  REICHRAMING. Judo bietet den Kindern eine Möglichkeit, sich auf eine kontrollierte Art und Weise auszutoben. Judo basiert auf verschiedenen Regeln, so bekommen die Kinder eine gehörige Portion Disziplin und Respekt vor dem Gegenüber...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Die 20. Ausgabe des Kid's-Cup muss leider weiter auf die Austragung warten.

Austragung muss leider warten
Pausetaste für den Kid's Cup Gaflenz

Der Kid's-Cup Gaflenz ist seit mehr als zwei Jahrzehnten eines der größten Schirennen für Kinder und Jugendliche in der Region. Leider muss die Sektion Schisport des Winter-Sommersportvereins Gaflenz nun wenige Tage vor dem ersten und zweiten Lauf die Veranstaltung vorläufig absagen. GAFLENZ. „Der Kid's Cup ist immer ein wahres Schifest. Unter den aktuellen Rahmenbedingungen ist aber eine Durchführung am 28. Jänner kaum möglich und wir wollen kein unnötiges Risiko für die Teilnehmer und für uns...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

Wirtschaft

Anzeige
Ortig bildet Spengler und Dachdecker/Spenglerl aus.

Lehre bei Ortig Dach & Wand
Mit einer Dachdeckerlehre bei Ortig hoch hinaus

Einen krisensicheren Job mit guten Zukunftsaussichten kannst du bei Ortig Dach & Wand erlernen. Dazu hast du Action, Abwechslung im Beruf und echte Aufstiegschancen. Wir bilden interessierte Jugendliche in den Lehrberufen Spengler (dreijährige Lehrzeit) sowie Dachdecker/Spengler (Doppellehre mit vierjähriger Lehrzeit) aus. Mit Engagement steigt ein guter Handwerker im Unternehmen schnell auf zum Vorarbeiter. Mit Praxis und Einsatz kannst du sogar Bauleiter werden und im Alleingang ganze...

  • Ried
  • Eva Berger
Die neue Technische Universität Oberösterreich wird sich die Räumlichkeiten vorerst mit der Johannes Kepler Universität teilen.
2

Am JKU-Campus
Neue Technische Uni wird in Linz entstehen

Die neuen TU wird in der oberösterreichische Landeshauptstadt Linz am Standort der Johannes-Kepler-Universität eingerichtet  und vorerst auch die Gebäude nutzen. LINZ. Wie nun bekanntgegeben wurde, wird die neue Technische Universität (TU) für Oberösterreich vorerst in den Gebäuden der Johannes Kepler Universität Platz finden. Erst im Laufe der Zeit sollen neue Räumlichkeiten entstehen. Bereits im Herbst 2023 will man den Betrieb aufnehmen – allerdings erst 2024 in den Vollbetrieb gehen. Im...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
JKU Rektor Meinhard Lukas freut sich über die endgültigte Standort-Entscheidung für die neue Technische Universität OÖ.
2

Entscheidung gefallen
Linz bekommt seine Technische Universität

Rektor Meinhard Lukas freut sich über die Entscheidung der Politik, die neue Technische Universität Oberösterreich am Campus der Johannes Kepler Universität Linz zu errichten. LINZ. Am Freitag fiel die Entscheidung für den Standort der neuen Technischen Universität in Oberösterreich (TU OÖ). Die neue Uni soll am Campus der Linzer Johannes Kepler Universität (JKU) stehen. Bildungsminister Martin Polaschek, Landeshauptmann Thomas Stelzer sowie der Leiter der wissenschaftlichen Konzeptgruppe...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Von links: WKO-Leiter Hans Moser, Obmann Tobias Luger und WKOÖ-Direktor Gerald Silberhumer.
3

WKO Eferding
Tobias Luger offiziell als Obmann bestellt

Bei der gestrigen Bezirksstellenausschusssitzung der WKO Eferding wurde der Geschäftsführer der Werbeagentur Lemontec zum Nachfolger von Christian Prechtl bestellt. BEZIRK EFERDING. Der 31-jährige Tobias Luger wurde am 20. Jänner von WKOÖ-Direktor Gerald Silberhumer zum neuen Obmann der WKO Eferding bestellt. Luger tritt damit die Nachfolge von Christian Prechtl an, der seit 1. Oktober 2018 an der Spitze der Eferdinger Wirtschaft stand. „Ich will in meiner neuen Funktion die Arbeit der WKO...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif

Leute

Unter anderem gratulierten OÖSB Landesobmann LH a. D. Dr. Josef Pühringer (2. v. l.), der ortsansässige Bürgermeister Volker Krennmair (2. v. r.), der OÖSB Bezirksobmann Georg Hude (3. v. r.) sowie der Ortsgruppenobmann Franz Breuer (3. v. l.) Frau Kiesenhofer (4. v. r.) zum 100. Geburtstag.

Jubiläum
Josefa Danninger aus Stroheim feierte 100. Geburtstag

Seniorenbund-Obmann und Landeshauptmann a. D. Josef Pühringer stattete Josefa Danninger aus Stroheim anlässlich ihres 100. Geburtstag einen Besuch ab. STROHEIM. Neben Pühringer gratulierten auch der ortsansässige Bürgermeister Volker Krennmair, der Bezirksobmann Georg Hude sowie der Ortsgruppenobmann Franz Breuer Josefa Danninger und gratulierten ihr recht herzlich. Pühringer ließ es sich nicht nehmen, Frau Danninger, die schon seit über 39 Jahren Mitglied des Seniorenbundes ist, persönlich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Gerhard Fischer, Vorsitzender der Radlobby OÖ, spendete heuer jeweils 500 Euro für vier Bezirke.

BezirksRundschau-Christkind
Gerhard Fischer spendet jeweils 500 Euro in vier Bezirken

Gleich vier BezirksRundSchau-Christkinder unterstützt Gerhard Fischer, Vorsitzender der Radlobby OÖ, heuer mit jeweils 500 Euro. Die Familien aus Linz, Linz-Land, Urfahr-Umgebung sowie Perg sagen Danke! LINZ. "Es ist ein Privileg, wenn man helfen kann", meint Gerhard Fischer, als er zu seiner großzügigen Spende befragt wird. Bereits voriges Jahr half er in zwei Bezirken aus – heuer verdoppelte er die Summe nochmals auf insgesamt 2.000 Euro. Während der Corona-Zeit habe er viel Geld gespart....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
1 16

Gemeldet
Standesmeldungen aus Grieskirchen und Eferding

Hier finden Sie die aktuellen Geburten, Jubilare, Eheschließungen, Ehejubilare und Sterbefälle der Region Grieskirchen und Eferding. Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) können wir diese Meldungen mit Ausnahme der Sterbefälle nur veröffentlichen, wenn ein ausgefülltes und unterschriebenes Formular mitgeschickt wird. Dieses erhalten Sie auf Anfrage unter grieskirchen@bezirksrundschau.com. Wir bedanken uns für Ihre Einsendungen. Wir wünschen allen Geburtstagskindern, Hochzeitspaaren...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Ohne zu den einzelnen Museen reisen zu müssen, konnten die Steyrer Seniorinnen und Senioren das umfangreiche Werk des begnadeten Renaissancemalers kennenlernen.

Seniorenbund Steyr-Stadt
Ein Nachmittag mit Raffaelo da Urbino

2020 war Raffaelo da Urbino's 500. Todestag. Corona-bedingt konnte der Vortrag über den italienischen Maler erst jetzt gehalten werden. STEYR. Kulturreferent Robert Wandl hat für das Projekt „Schule des Betrachtens“ die schönsten Bilder Raffaels ausgesucht. Besondere Beachtung und Betrachtung fanden seine berührenden und anmutigen Madonnen-Darstellungen und die Fresken in den vatikanischen Stanzen. Ohne zu den einzelnen Museen reisen zu müssen, konnten die Steyrer Seniorinnen und Senioren das...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

Österreich

100 Gemeinden und 5 Regionen aus ganz Österreich mit staatlichem Gütezeichen für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.
2

Auszeichnung
100 Gemeinden und 5 Regionen sind offiziell familienfreundlich

Weitere 100 Gemeinden und 5 Regionen zählen ab sofort zu den familienfreundlichen Gemeinden bzw. familienfreundliche Regionen Österreichs. "Familienfreundliche Maßnahmen in Gemeinden bedeuten eine Erhöhung der Lebensqualität für Österreichs Familien und mehr Flexibilität in ihrer Lebensgestaltung“, betonte Familienministerin Susanne Raab (ÖVP) bei der Verleihung der Preise . ÖSTERREICH. „Gerade in den letzten Jahren hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf neu an Bedeutung gewonnen, so die...

  • Adrian Langer
Der Omikron-Subtyp BA.2 weist ähnlich viele Mutationen im Vergleich zu BA.1 auf, so der Genetiker Ulrich Elling.
1 3

Einschätzung
Was bisher über die Omikron-Subvariante BA.2 bekannt ist

Während Omikron für Rekord-Neuininfektionen auch in Österreich sorgt, breitet sich in Europa bereits ein neuer Untertyp der Virusvariante aus. "BA.2" unterscheidet sich durch 18 Mutationen beim Spike-Protein und könnte laut dem dem Genetiker Ulrich Elling dem Immunschutz noch besser entkommen. Die Wandelbarkeit des Erregers zeige jedoch, dass nur eine möglichst breit aufgebaute Immunantwort den Weg in die ersehnte Endemie ebnen wird. Was über die Subvariante von Omikron alles bekannt ist....

  • Adrian Langer
In einer Pressekonferenz wollte die Impfgegner-Partei MFG erneut ihre Ablehnung gegenüber der Impfung verlautbaren. Doch fehlende 2G-Nachweise für das Cafe, in der die Veranstaltung stattfinden sollte, verhinderten einen Auftritt dort.
11

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Impfgegner-PK scheiterte an 2-G-Regel · Haimbuchner: Impfplicht  "technisch, medizinisch und moralisch" eine "Katastrophe" · Erstmals über 200.000 aktive Corona-Fälle. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Pressekonferenz scheiterte wegen fehlender 2G-Nachweise „Bundesregierung sollte Gesetz zur Impfpflicht überdenken" Erstmals mehr als 200.000 aktive Corona-Fälle Top-Platz für Matthias Mayer in Kitzbühel So wird Wien bis 2040 klimaneutral Warum...

  • Adrian Langer
Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck
1 3

Ministerin Schramböck über Lehre
"Der Arbeitsmarkt ist sehr dynamisch"

Margarete Schramböck (ÖVP), Bundesministerin für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung, über die Attraktivierung der Lehrlingsausbildung in Österreich.  RegionalMedien Austria: Gastronomie und Tourismus schlagen seit Monaten Alarm, dass sie keine Lehrlinge finden. Woran liegt es, dass im Vorjahr doch über zehn Prozent Einsteiger in diesen Sparten verzeichnet wurden? Margarete Schramböck: Tourismus und Gastronomie sind der von der COVID-19 Pandemie am härtesten betroffene Wirtschaftszweig....

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

Bischof Manfred Scheuer: "Die Sehnsucht nach Weihnachten, die Hoffnung darauf, dass die Dunkelheit nicht die Oberhand behält, kann uns vielleicht helfen, die Bereitschaft für ein Miteinander zu erhöhen."
1 2

Gastkommentar von Bischof Scheuer
Die Dunkelheit behält nicht die Oberhand

Bischof Manfred Scheuer hat für die Leserinnen und Leser der BezirksRundSchau einen Weihnachts-Gastkommentar verfasst: Angst im Dunkeln ist kein seltenes Phänomen, nicht bei Erwachsenen und schon gar nicht bei Kindern. Auch wenn diese Angst oft diffus ist, ist sie für Kinder unglaublich greifbar und real. Am besten helfen dagegen ebenso reale Gegenmittel, wie es in einem Kinderbuch anschaulich beschrieben wird. Da wird dem kleinen Max von seinem Papa eine Taschenlampe geschenkt. Ist es ihm zu...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Leserbrief
"Landesbudget 2022 – In Bildung für Kinder investieren"

Leserbrief von Martin Kraschowetz, St. Georgen an der Gusen,  Vorsitzender der Kinderfreunde Mühlviertel Betrifft: Der oberösterreichische Landtag beschließt das Budget fürs Jahr 2022 Es ist Zeit fürs Budget 2022 in Oberösterreichs Landtag. Wir fordern die Oö. Landesregierung einmal mehr auf, verstärkt in den Kinderbildungs- und betreuungsbereich zu investieren. Jeder Cent, der in Kinderbildung gesteckt wird, kommt in Zukunft tausendfach zurück. Darüber hinaus haben sich die MitarbeiterInnen in...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg

Leserbrief
Schräge Wege in der Pflege

Leserbrief von Manuela Ferihumer zum Thema Pflege. In Zeiten wie diesen, wo die Corona-Schutzmaßnahmen gerade in den Alten- und Pflegeheimen für Zündstoff sorgen, bekommt man nicht nur die allgegenwärtigen situativen Schreckensnachrichten zu lesen, sondern auch vermehrt Schlagzeilen, die das Pflegenotstandsproblem noch einmal eindrucksvoller auf den Tisch bringen. „In der Pflege läuft das Personal davon“, stand da kürzlich wo geschrieben und das läge nicht nur an den Folgen der Pandemie,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
1

Leserbrief
Zum Bericht "Abschiedsbrief von Höckner stößt SPÖ sauer auf"

Leserbrief von Peter Inzinger zum Bericht "Abschiedsbrief von Jürgen Höckner stößt SPÖ sauer auf". Der Aufmacher "Brief von Jürgen Höckner stößt der SPÖ sauer auf" und der Vorspann sind einfach total daneben gegriffen und stößt mir als Leser sauer auf. Da schreibt Jürgen Höckner an die Schartner Bevölkerung einen Abschiedsbrief, in dem er seine Sichtweise schildert. Und wenn man das liest, kommen einem die Tränen. Wenn man bedenkt, was er und seine Familie mitmachen. Stattdessen räumen Sie...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.