Nachrichten - Oberösterreich

Lokales

Einsätze im Minutentakt
Verkehrsunfall auf der Trauner Kreuzung

TRAUN (red). Gerade, Abendstunden des 15. Dezember,  standen die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Feuerwehr bei einem Brandmeldealarm an einem nahen Gebäude im Einsatz, als sie einen dumpfen Knall hörten. Dieser wurde von einen Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Trauner Kreuzung erzeugt. Sofort eilten Kameraden zur Unfallstelle und kümmerten sich um die Beteiligten, wobei glücklicherweise keine Personen in ihren Fahrzeugen eingeschlossen waren.

  • 15.12.18

Von der Straße abgekommen
Pkw blieb auf Dach liegen

PERG (red). Ihr Fahrzeug lenkte eine 57-Jährige aus Linz auf der B3 Richtung Mauthausen. Vermutlich aufgrund winterlicher Fahrbahnverhältnisse kam sie im Ortsgebiet von Luftenberg von der Fahrbahn ab und stürzte in das dortige Augebiet. Der Pkw kam auf dem Dach zum Liegen. Die Lenkerin wurde von der Feuerwehr Steyregg/Luftenberg mit einer Bergeschere geborgen und mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die B3 in Richtung Mauthausen musste...

  • 15.12.18

Mit dem Umbringen bedroht
Frau verletzte Polizisten in Neuzeug

STEYR-LAND (red). Gegen 20 Uhr randalierte eine junge Frau aus dem Bezirk Steyr-Land, am 14 . Dezember,  in Neuzeug in einer Imbissstube. Die herbeigerufenen Polizisten versuchten die Frau zu beruhigen und ihre Identität festzustellen. Da beides nicht gelang, wurde sie vorübergehend festgenommen. Dabei trat die Frau gegen den linken Oberschenkel eines Beamten und verletzte ihn. Außerdem versuchte sie, bereits im Funkwagen sitzend, gegen die Genitalien des zweiten Beamten zu treten. Bei...

  • 15.12.18
Ein Spendenbetrag von 400€ konnte der Lebenshilfe Braunau übergeben werden.
Leiter Andreas Wimmer (links) übernahm den Scheck gemeinsam mit seinen Klienten von Stefan Wilhelm (TSV Simbach, 2.v.l.), Gerhard Mayr (Athletikclub Frauenstein, 4.v.l.) und Nicole Jankowski (Triathlon ATSV Braunau, 5.v.l.)
2 Bilder

Spende des 5. Inn obi-auffi Laufs übergeben
Auch heuer durften sich die Tafel Ausgabestelle Simbach und die Braunauer Lebenshilfe über eine Spende von 800€ freuen

Rechtzeitig zu Weihnachten wurden die Spenden des 5. Inn obi-auffi Laufs übergeben. "Wir freuen uns sehr, auch heuer wieder eine Summe von 800€ weitergeben zu können", so das Organisationsteam aus TSV Simbach, LC Geinberg, Athletikclub Frauenstein und Triathlon ATSV Braunau, "Danke an alle Teilnehmer, die so fleißig gespendet haben, die Kuchenspenden sowie unsere Unterstützer Privatbrauerei Schnaitl, Volkskreditbank Braunau, Fitnessstudio Fit Fabrik und Interspar Braunau“. Walter Huber von...

  • 15.12.18

Kollision
Verkehrsunfall in Redlham

VÖCKLABRUCK. Mit seinem Pkw fuhr am 14. Dezember 2018 ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck – um 17:15 Uhr –  im Gemeindegebiet von Redlham vom Parkplatz einer Firma auf die B1. Er wollte dabei nach links Richtung Attnang abbiegen. Beim Einfahren übersah er den aus Richtung Attnang kommenden 36-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck, welcher sein Auto geradeaus Richtung Schwanenstadt lenkte. Verletzungen unbestimmten Grades erlittenEs kam zur Kollision. Die beiden Lenker wurden...

  • 15.12.18

Der Welser Bestsellerautor zwischen Mythen und Legenden
Ein mysteriöser Autounfall und eine Zeitanomalie am Untersberg

Und wieder vereint der Bestsellerautor Marcus E. Levski seine Forschungen mit  Kunst und Literatur. Auf der Jagt nach den Zeitanomalien und Paranormalen Vorgängen, ist der Buchautor im Jahre 2016 auf ein mysteriöses Ereignis gestoßen, das er weiterführend in seinem neuen Roman "Die Goldene Stadt im Untersberg 3 - das Empyreum" veröffentlicht hat.  Der Buchautor stellt in diesem Zusammenhang eine Leseprobe zur Verfügung:  … Hannes war auch einer der ausschlaggebenden Gründe gewesen, weshalb...

  • 15.12.18

Politik

Landtagsabgeordneter Gerald Weilbuchner erneut bei Alkofahrt angehalten.

Stelzer: "Er wird aus dem Landtag ausscheiden"
Weilbuchner gibt erneut Führerschein ab

WIEN, BURGKIRCHEN (höll). Jetzt ist es ihm schon wieder passiert. Jungpolitiker Gerald Weilbuchner (ÖVP) muss den Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgeben. Wie nun bekannt wurde, wird Weilbucher als Konsequenz seines Fehlverhaltens nun auch seinen Sitz im Landtag abgeben: „Der mittlerweile zweite Vorfall von Trunkenheit am Steuer durch Gerald Weilbuchner ist nicht nur unverantwortlich, sondern auch inakzeptabel", betont LandeshauptmannThomas Stelzer. Wer Weilbuchner im Landtag...

  • 15.12.18
Der Bad Ischler Bürgermeister Hannes Heide tritt als SPÖ-Spitzenkandidat in Oberösterreich zur EU-Wahl im Mai 2019 an.

SPÖ EU-Kandidat Heide: "Höhere Wahlbeteiligung und stärker werden"

OÖ. Seit 2007 ist Hannes Heide Bad Ischler Bürgermeister. 2009 wählten ihn 74,1 Prozent der Ischler, beim Wahlgang 2015 waren es 71,3 Prozent. Bei der nächsten Wahl zu der Heide antritt, wäre er wohl mit knapp 25 Prozent schon hoch zufrieden. Der 52-Jährige zieht als Spitzenkandidat der SPÖ Oberösterreich in den EU-Wahlkampf – im Mai 2019 wird das Europäische Parlament neu gewählt. Inhaltlich betont Heide die Notwendigkeit das Migrationsthema auf europäischer Ebene zu lösen, will die...

  • 14.12.18
Das Mahnmal für den Frieden in der Anton-Riepl-Straße wurde 2008 von Bundespräsident Heinz Fischer eröffnet.

Wirbel im Gemeinderat Gallneukirchen
SPÖ- und Grün-Mandatare verließen Saal wegen Kürzung des Mauthausenkomitees

GALLNEUKIRCHEN (fog). Wirbel in der Gemeinderatssitzung Gallneukirchen am 13. Dezember: Ein FPÖ-Gegenantrag, der die Subvention des Mauthausen Komitees Gallneukirchen von 4.000 und 2.500 Euro kürzt, wurde von 14 ÖVP- und 3 FPÖ-Mandaten mehrheitlich beschlossen.  Die 9 SPÖ- und 5 Grün-Mandatare verließen empört den Saal. Davor soll es noch zu heftigen Wortgefechten zwischen den beiden "Lagern" SPÖ/Grüne und ÖVP/FPÖ gekommen sein. Spargedanken "Das ist meines Wissens noch nie dagewesen, dass...

  • 14.12.18
Bei der Gemeinderatssitzung am 13. Dezember in Altheim ging es um Schulden, die Freibadsanierung und einen Finanzplan für 2019.

Sanierung und Schuldenstand
Das Schwimmbad in Altheim zahlt sich aus

ALTHEIM. Ende Mai 2018 wurde das generalsanierte Freibad in Altheim eröffnet. Bei der Gemeinderatssitzung am 13. Dezember wurde nun eine erste Bilanz gezogen: Georg Spindler der FPÖ unterbreitete dem Gemeinderat Zahlen und Fakten zum bisherigen Verlauf der Freibadsaison.  Generalsanierung hat sich ausgezahltDas Freibad in Altheim war seit Eröffnung im Mai an insgesamt 106 Tagen geöffnet. In dieser Zeit wurden 39.700 Eintritte registriert. Das sind gleich hohe Erlöse wie vor der Sanierung....

  • 14.12.18
Ulrike Kaser kandidiert für den Posten der Ortschefin in Meggenhofen.
2 Bilder

Bürgermeisterwahl
Ulrike Kaser (SPÖ) will Ortschefin von Meggenhofen werden

MEGGENHOFEN. Spannung darf man bei der Bürgermeisterwahl in Meggenhofen am 13. Jänner erwarten. Für die SPÖ geht Fraktionsobfrau Ulrike Kaser ins Rennen. Die 40-Jährige arbeitet als Energetikerin und macht gerade eine Ausbildung zur Mentaltrainerin. Acht Jahre lang war sie Betriebsrätin in der Eurotherme Bad Schallerbach. Seit 2015 engagiert sich Kaser im Gemeinderat und Gemeindevorstand. Ehrenamtlich arbeitet sie seit vielen Jahren bei der MPS-Gesellschaft, die sich für schwer kranke...

  • 14.12.18
ÖVP GR Robert Berghammer, DI (FH) Peter Neudorfer ,Obmann Dr. Karl Leitner, Obmann Stv. Bgm. Peter Groiß
2 Bilder

Nachhaltigkeit
Ager-West Mitgliedergemeinden investieren in nachhaltige Abwasserentsorgung

Attnang-Puchheim. Wasser gilt als Träger des Lebens. Der Abwasserverband Ager-West leistet Tag für Tag zum Erhalt der Wasserqualität einen wertvollen Beitrag. Dieser Beitrag benötigt allerdings viel Energie. Nachhaltige Investitionen im Bereich der Abwasserentsorgung gelten als wertvoll. Der Abwasserverband Ager-West wird am in eine 150kWp Photovoltaik und ein neues 170 kWh Blockheizkraftwerk investieren. Obmann Dr. Karl Leitner berichtet. Die Erneuerung der Blockheizkraftwerke im...

  • 13.12.18
  •  1
  •  2

Sport

110 Bilder

Bildergalerie
Boulder Jam in Vöcklabruck

An die 160 Teilnehmer aus ganz Österreich waren am Start beim 8. Boulder Jam im Delta Sportpark in Vöcklabruck. Dabei waren alle Altersstufen vom Jahrgang 1954 - 2005 anzutreffen. Veranstaltet wurde dieses Wettklettern neben dem Delta Sportpark, vom Kletterverband OÖ., der Alpinschule 4 Elemente und D14 Climbing. In 40 Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade musste jeder der Kletterer und Kletterinnen in Eigenregie die Parcours je nach eigener Leistung "abarbeiten" und so blieben im...

  • 15.12.18
die Jugend von Esv Ruprechtshofen und Union Pergkirchen
11 Bilder

Stocksport
Esv Ruprechtshofen und Askö Schwertberg ihrer Favoritenrolle gerecht

Wintercup 2018/19 Hinrunde absolviert. In der Gruppe A erreichte Esv Ruprechtshofen 1 ohne Punkteverlust den ersten Rang, gefolgt von Union Rechberg, die Jung‘s des Askö Schwertberg 2 und Askö Perg 2 die Punkte gleich, nur durch die Quote getrennt, sich an den zweiten bis vierten Platz reihen. In der Gruppe A ist in der Retourrunde für Spannung gesorgt um ins Viertelfinale auf zusteigen. Askö Schwertberg 1 ist in der Gruppe B ohne Punkteverlust an erster Stelle gefolgt von den Jung‘s des Esv...

  • 14.12.18
Katrin Khoddam Hazrati vertrat Oberösterreich in der spektakulären Hallenvielseitigkeit bei den Amadeus Horse Indoors.

REITEN
Welser Reiter holen sieben Platzierungen beim Amadeus Horse Indoors

SALZBURG. Zum 13. Mal waren die Amadeus Horse Indoors ein Fest für die ganze Familie. 42.000 Besucher erlebten vier Tage lang Tage Pferdesport der Extraklasse mit 800 Pferden in über 100 Spring-, Dressur-, Vielseitigkeits- und Fahrbewerben sowie zwei Weltcupetappen in Dressur und Voltigieren. Aus dem Bezirk Wels waren Stefan Eder, Cora Dieringer und Katrin Khoddam Hazrati für das Pferdezentrum Stadl Paura am Start und sammelten insgesamt sieben internationale Platzierungen. Allen voran Stefan...

  • 14.12.18
Michael Offenhauser trainert beim ÖSV.

SKI
"In OÖ ist der Skisport städtisch"

Der Skiklub ESKA Wels legt großen Wert auf Breite und den Rennsport. WELS. Das belegen die Zahlen, die der Skiklub ESKA Wels jedes Jahr ausweist. Mit rund 1.200 Mitgliedern ist der Traditions-Verein nicht nur der zweitgrößte im Bundesland. Auch national spielt der städtische Skiklub unter der langjährigen Leitung von Hans Doppelbauer eine wichtige Rolle, sind es doch die mitgliederstarken Vereine und deren Landesverbände, die im Österreichischen Skiverband aliquot zu ihrer Mitgliederzahl...

  • 14.12.18
Union-Obmann Eduard Atzinger, Bezirksobmann Alois Langmayr, Georg Pachinger und Bürgermeister Franz Steininger.
9 Bilder

JUBILÄUM
Union Fischlham feiert 50 Jahr Jubiläum und lud zur Festveranstaltung

FISCHLHAM. Die im Jahre 1968 gegründete und aus den Sektionen Damenfitness, Stocksport, Tennis, Kinder und Jugend, Kultur und Sportklettern bestehende Turn- und Sportunion Fischlham feierte heuer das 50-Jahr-Jubiläum. Im Rahmen dieses Jubiläums ging kürzlich die Festveranstaltung „50 Jahre Union-Fischlham“ über die Bühne. Ein kurzweiliger Abend mit einigen Höhepunkten, wie etwa der Turneinlage der Sektion Kinder und Jugend, der Musikeinlage der Union-Singrunde oder der lustige Sketch der...

  • 14.12.18
5 Bilder

ÖTB Kirchdorf
Nikolaus-Schauturnen in der Stadthalle

KIRCHDORF (sta). 250 begeistert Zuschauer und 105 Aktive Turner waren bein diesjährigen Nikolaus-Schauturnen des ÖTB in der Kirchdorfer Stadthalle mit dabei. Neben hervorragenden sportlichen Darbietungen aller Alterslassen kam auch der Nikolaus zu Besuch und brachte Nikolaussackerl mit. Fotos: ÖTB Hota un Reinhold Schiemer

  • 14.12.18

Wirtschaft

Bürgermeisterin Katharina Seebacher, Thomas Höfer, Andrea Spernbauer-Gierer, die 50.000ste Kundin (mit Tochter), Landtagsabgeordneter Christian Dörfel, Landesrat Max Hiegelsberger (v.li.).

Genuss
50.000stes „Bschoad Binkerl“ bereits vor Weihnachten verkauft

SCHLIERBACH (sta). Der Genuss steht in der Weihnachtszeit im Mittelpunkt. Doch der Mega-Trend Regionalität ist nicht nur auf dem Weihnachtstisch, sondern auch unter dem Christbaum ein brandaktuelles Thema. „Kulinarische Geschenke aus der Region erfreuen sich großer Beliebtheit und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher schätzen zunehmend Geschenke, die Genuss, Exklusivität und Nachhaltigkeit vereinen und finden in unserem heimischen Genusshandwerk und...

  • 14.12.18
Bad Ischler Kristall-Salz
2 Bilder

Salinen Austria AG
Bad Ischler Salz gewinnt 2018 den "Marken-Oscar"

BAD ISCHL, EBENSEE. Das Bad Ischler Salz der Salinen Austria AG wurde mit dem Superbrands Award 2018 prämiert und ist damit eine der erfolgreichsten Marken Österreichs. Die Auszeichnung basiert auf einer umfangreichen Konsumentenstudie von GfK Austria. „Die hohe Bekanntheit von Bad Ischler Salz ist ein schöner Beweis für das Vertrauen, das uns Kunden seit Jahrzehnten schenken. Es ist das Salz, das zur österreichischen Küche einfach dazugehört“, so  Peter Untersperger, Vorstandsvorsitzender der...

  • 14.12.18
Das speziell errichtete 1200 Quadratmeter Gebäude auf 3040 Meter Höhe, gebaut in die Spitze des Gaislachkogl Berges.
3 Bilder

007 ELEMENTS
AV Stumpfl produzierte Leinwände für James Bond Projekt

WALLERN. Auf dem Gaislachkogl Berg steht ein Gebäude, welches speziell für große Fans von Leindwandkinos in dessen Spitze gebaut wurde. Die Thematik lautet: James Bond. Bei diesem Partnerschaftsprojekt 007 ELEMENTS war das Unternehmen AV Stumpfl aus Wallern für die Leinwandtechnologie verantwortlich. Bei 007 ELEMENTS in Sölden, Österreich, handelt es sich um eine James Bond Installation für Kinoliebhaber. Die Umgebung des Gebäudes auf dem Gaislachkogl Berges diente als Schauplatz für Teile des...

  • 14.12.18
Laden zum CULINARYartFESTIVAL 2019 ein: Gastronomie-Fachgruppenobmann Thomas Mayr-Stockinger, Hotellerie-Fachgruppenobmann und Gastronomie-Fachgruppenobmann-Stv. Gerold Royda, hotspots-Obmann Michael Nell und Muto-Restaurant-Chef Michael Steininger (v. l.).

Neufeldnerin und Ulrichsbergerin bei "Culinary Art Festival 2.0" in Linz mit dabei

LINZ, ULRICHSBERG. Am Mittwoch, 30. Jänner geht das "Culinary Art Festival 2.0 – the next generation" im Linzer Restaurant "Cubus" über die Bühne. Die Karten dafür sind bereits bei der Markthalle Linz (Altstadt 12) oder online unter http://www.hotspots-linz.at bestellbar. Vielversprechende Gaumenfreuden zaubern der Goiserer Daniel Lichtenegger, Roland Hermann aus Roßbach, Tobials Wipplinger aus Linz und Pascal Fabian Dober aus Enns als Oberösterreichs vielversprechendste Nachwuchsköche auf die...

  • 14.12.18
<f>Günther Haslinger (OÖ Ärztekammer)</f>, Bürgermeister Horst Hufnagl und der neue Eigentümer Klaus Stöckler (v.li.).

Verkauft
Michelpark wird zu neuem Leben erweckt

MICHELDORF (sta). Viele Jahre lang war der Baumarkt in Micheldorf Anziehungspunkt für Heimwerker. Nach der Abwanderung in die Nachbargemeinde Kirchdorf ist die riesige Fläche verwaist. Ein gebürtiger Kirchdorfer hat jetzt große Pläne für das 20.000 Quadratmeter großes Areal. Klaus Stöckler aus Walding und sein Partner Christian Mitterbauer haben die Immobilie von der Ärztekammer OÖ gekauft. Stöckler, ein gebürtiger Kirchdorfer sagt: "Für die Nachnutzung und für die Entwicklung von Gewerbe- und...

  • 14.12.18
Thomas Prenneis, neuer Geschäftsführer der OÖ Thermenholding, übergab die Spende an das BezirksRundschauChristkind an Chefredakteur Thomas Winkler.

Neuer Eurothermen-Chef Prenneis setzt Unterstützung fort
3000 Euro-Spende von den Eurothermen fürs BezirksRundschauChristkind

BAD SCHALLERBACH. Zu den treuen Unterstützern des BezirksRundschauChristkinds gehören die Eurothermen auch unter neuer Führung: Seit kurzem leitet der gebürtige Vöcklabrucker Thomas Prenneis (49) das Unternehmen und übergab nun BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler eine Spende von 3000 Euro fürs BezirksRundschauChristkind. Prenneis ist als Nachfolger des neuen Standort-Landesrats Markus Achleitner nun auch Fachgruppenobmann der oö. Gesundheitsbetriebe in der Wirtschaftskammer OÖ....

  • 14.12.18

Leute

15 Bilder

Faszination Modelleisenbahn im Bezirk Urfahr-Umgebung
"..... da fährt nicht nur der Zug ab .... "

Viele,  die in ihrer Kindheit den Berufswunsch Lokführer hatten, leben heute ihren Traum als Modelleisenbahner und betreiben das Hobby mit glühendem Perfektionismus. Das „ewige Spielzeug“ hat es vor allem dem männlichen Geschlecht angetan. Etliche wundern sich bezüglich des sehr intensiven Faibles in Sachen Schienen und Zügen, aber das ist einem eingefleischten „Zugfan“ egal! Die Realität ist das Vorbild der Modelleisenbahner. Die imposanten Dampflokomotiven gelten bei der großen Fangemeinde...

  • 15.12.18
2 Bilder

Jubiläums Silvester- GALA
JAHRESAUSKLANG IN SILBER

Zum 25. Male tönt es beschwingt durch die Kürnberghalle, wenn das Leondinger Symphonie Orchester mit beliebten Melodien, Tänzen und Märschen durch den Silvesterabend führt. Die Sopranistin Eva-Maria Marschall und der Tenor Claus Durstewitz zeigen ihre Bühnenpräsenz bei Soli und Duetten aus Werken von Emmerich Kálmán, Franz Lehár, Franz v. Suppé, Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini, Karl Millöcker und Johann Strauß. Ein kurzweiliger Abend erwartet uns in der Zeit vor dem mitternächtlichen Feiern...

  • 15.12.18
2 Bilder

Welser veröffentlicht erstes Permkultur-Buch in Kiswahili

Permakultur ist mehr als nur ein wilder Garten, so Bernhard Gruber, Präsident des Österreichischen Waldgarten-Instituts in Wels. Es geht darum bewirtschaftete Ökosysteme zu schaffen, die mehr Ertrag liefern als konventionelle Landbewirtschaftung. Es geht aber auch darum künftigen Generationen oder Menschen in anderen Ländern genügend Ressourcen für ein gutes, zufriedenes Leben zu lassen. Seit Jahren tauschen wir uns mit Kleinbauern in Ländern des Südens aus und unterstützen sie in ihrem Tun...

  • 14.12.18
50 Bilder

Punschen & Ratschen am Dietmarbrunnen

Die Weihnachtshütten rund um den Dietmarbrunnen sind derzeit wieder der Treffpunkt für Jung & Alt. RIED (tazo). Alle Jahre wieder, wenn der verlockende Duft von Zimt, Kekserl, Glühwein und Punsch über der Bezirkshauptstadt liegt, ist es soweit: die Weihnachtshütten rund um den Dietmarbrunnen am Unteren Hauptplatz öffnen ihre Pforten. Vom 16. November bis 23. Dezember kann man sich an den Standln wieder so richtig aufwärmen. Ob Jung oder Alt - die weihnachtlich geschmückten Stände sind...

  • 14.12.18
Walter Labmayer (links) und Bürgermeister Alois Stadler (rechts) übergaben Spendenscheck in Höhe von 800 Euro an Lebenshilfe-Obfrau Maria Bachmaier.

Nach Wernstoana Advent
Kulturausschuss Wernstein spendet an Lebenshilfe

WERNSTEIN. Der vom Kulturausschuss Wernstein am Inn organisierte Adventmarkt „Wernstoana Advent – drent & herent 2018“ war wieder ein voller Erfolg. Besucher, Aussteller und Teilnehmer zeigten sich von den Handwerkskunst, den regionalen Schmankerln und den musikalischen Darbietungen begeistert.  Bei der Veranstaltung wurde eine Spendenbox für die Lebenshilfe Münzkirchen aufgestellt. Als Resultat konnten am 10.Dezember der Obmann des Kulturausschusses, Walter Labmayer, und Bürgermeister...

  • 14.12.18
2 Bilder

Regionale Geschenkideen
Regionale Geschenkideen

STEYR. Nicht selten tut man sich bei der Auswahl der Geschenke für Familie und Freunde schwer. Je nach Geschmack gibt es eine Vielzahl an Geschenksideen. Wer etwas Bleibendes schenken möchte, der kann dies zum Beispiel mit einem Gutschein für Fotoshootings machen. "Bei mir werden sehr gerne Paar- bzw. Einzelshootings gebucht beziehungsweise verschenkt.", erklärt Werner Kerschbaumsteiner aus Ternberg. Der passionierte Fotograf hat zudem eine Fotobox im Angebot, die für verschiedenste Anlässe...

  • 14.12.18

Gedanken

BUCH TIPP: Constanze Hill – "Ich seh, ich seh, was du nicht siehst – denn ich bin blind"
Blind und trotzdem nicht unglücklich

Die Autorin Constanze Hill ist blind und moderiert bereits seit 20 Jahren Radiosendungen zum Thema Liebe und Beziehungen. Sie sagt: "Wenn ich noch einmal geboren werde, würde ich mir wünschen, wieder blind auf die Welt zu kommen." Wie sie zu dieser Erkenntnis gelangt ist, wird im Buch erklärt. Diese Einstellung ist für viele unverständlich, jedoch ist eine Welt ohne Sehen nicht wirklich "schlechter". Interessante Einblicke in ein anderes Leben. 
Ueberreuter Sachbuch, 160 Seiten, 22,95€

  • 13.12.18
Die MAS Alzheimer-Ausbildungsoffensive ist ein großer Erfolg. Die Nachfrage nach MAS-Demenztrainern ist 2018 gestiegen.

Alzheimer-Ausbildungsoffensive ist großer Erfolg

PREGARTEN, OÖ. Die Nachfrage an Demenztrainer-Kursen der MAS Alzheimerhilfe ist 2018 spürbar gestiegen. Auch in Pregarten beschäftigt sich eine Demenzservicestelle der Alzheimerhilfe mit diesem immer relevanter werdenden Thema. Mit den Aus- und Weiterbildungsprogrammen vermittelt die Alzheimerakademie fundiertes Wissen über Demenz und Alzheimer und gibt ein Handwerkszeug für die Begleitung von Personen mit Demenz. Ziel ist es, die Fähigkeiten von erkrankten Menschen zu erkennen und zu fördern,...

  • 12.12.18
Von links: Florian Prückl (Brennerei Dambachler), Landesrat Max Hiegelsberger, Konditormeister Michael Müller, Margit Steinmetz-Tomala (Genussland) und Kommerzialrat Leo Jindrak präsentieren die Dambachler-Gin-Praline aus dem Hause Jindrak.

Mühlviertler Long Gin trifft Linzer Schokoladenkunst

GUTAU, LINZ. Die neueste Kooperation im Genussland Oberösterreich verbindet genussvolles Meisterhandwerk mit brennender Innovationskraft. Leo Jindrak verknüpft edle Schokolade mit dem prämierten Gutauer Long Gin aus dem Hause Dambachler und vereint damit zwei Top-Produzenten des Genusslands OÖ. Der Hype um Gin als Trendgetränk hält an. Allein im Genussland Oberösterreich gibt es 13 Top-Gin-Produzenten. Gin ist vielseitig, lebt vom Ideenreichtum der Produzenten und lädt zum Experimentieren ein....

  • 11.12.18

BUCH TIPP: Thomas Hochradner, Michael Neureiter – "Stille Nacht - Das Buch zum Lied"
Stille Nacht – das vielsprachigste Lied

Das erste Mal erklungen ist "Stille Nacht" bereits im Jahr 1818, Ursprung ist das Salzburger Land. Es entstand als Kirchenlied und wurde als solches zunächst handschriftlich in Lehrer- und Organistenkreisen des Salzburgischen Flachgaus und entlang dessen Grenze zu Oberösterreich verbreitet. Namhafte AutorenInnen bieten Fakten, Hintergründe und Interpretationen zum bekanntesten und vielsprachigsten Weihnachtslied. Pustet Verlag, 260 Seiten, 29 €

  • 10.12.18

BUCH TIPP: Sabine Weiss – "Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser"
Andenken an den "letzten Ritter"

Als Kaiser Maximilian (1459-1519) geboren wurde, regierte sein Vater Friedrich III. einen Bereich, der kleiner war als das heutige Österreich. Als er starb, herrschte sein Enkel Karl V. über ein Weltreich. Sabine Weiss legt eine neue umfassende und reich bebilderte Monografie zum 500. Todestag des Kaisers vor, beschreibt die zukunftsweisenden und weitreichenden Errungenschaften des Herrschers mit vielen spannenden und neuen Details. Tyrolia Verlag, 400 Seiten, 39,95 € ISBN...

  • 03.12.18
Abschließend wurden vor der Pfarrbaracke Kränze niedergelegt.
13 Bilder

Gedenkfeier in Ternberg
Schauspieler Harald Krassnitzer bei Gedenkraum-Jubiläum in Ternberg

Mehr als 250 Menschen gedachten am Freitag, 28. September 2018, in der Pfarrbaracke Ternberg auf Einladung der Katholischen Jugend der Region Ennstal der Opfer des Nationalsozialismus im KZ-Außenlager Ternberg. TERNBERG. Schauspieler Harald Krassnitzer hielt eine aufrüttelnde Gedenkrede. Das Gedenken in Ternberg fand heuer bereits zum zehnten Mal statt. 2008 war im Zuge der größten Jugendsozialaktion Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ mit 45 Jugendlichen aus den Dekanaten Weyer und Steyr...

  • 30.09.18