Nachrichten - Linz-Land

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.848 folgen Linz-Land

Lokales

Mittlerweile (Stand: 5. April, 18 Uhr) sind 1.265 Personen in OÖ mit dem Corona-Virus infiziert. 654 Personen sind bereits wieder gesund, 20 Personen sind verstorben.
7 Bilder

Neue Corona-Fälle in OÖ
1.265 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 654 sind geheilt!

OÖ. Mit Stand Samstag, 5. April, 18 Uhr, gibt es in Oberösterreich 1.265 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 1.939 – davon abgezogen werden 654 Personen, die bereits wieder gesund sind, sowie 20 weitere Oberösterreicher, die sind mittlerweile verstorben. Achtung, liebe Leser: Das Land OÖ weist seit 31. März die Zahlen in OÖ und in den einzelnen Bezirken abzüglich der bereits wieder gesunden Patienten sowie...

  • 05.04.20
  •  20
  •  1
Eugen Preg, der Präsident der Landarbeiterkammer, verstarb im 61. Lebensjahr.

Im 61. Lebensjahr verstorben
Trauer um Präsidenten der oö. Landarbeiterkammer Eugen Preg

OÖ. Der Präsident der OÖ. Landarbeiterkammer, Eugen Preg, ist im 61. Lebensjahr verstorben. "Für die Oberösterreichische Landarbeiterkammer ist dies ein unersetzlicher Verlust, deren Tragweite noch nicht abgeschätzt werden kann", heißt es in einer Presseaussendung der Landarbeiterkammer. Sein besonderes Anliegen sei es immer gewesen, dass die Dienstnehmer in der Land- und Forstwirtschaft nicht vergessen werden, sondern mitpartizipieren können, so die Landarbeiterkammer. "Sein Engagement ging...

  • 05.04.20
Die Kinderfreunde bieten nun jeden Mittwoch von 20 bis 21 Uhr – via Zoom-Meeting – eine virtuelle Elternbildung an.

Veranstaltungsreihe
Kinderfreunde bieten wöchentlich virtuelle Elternbildung an

OÖ. Die durch das Corona-Virus verursachte Isolation verlangt Eltern einiges ab. Schule, Arbeit, das Familienleben und die eigenen Bedürfnisse – all das muss jetzt unter einen Hut gebracht werden. Die Kinderfreunde wollen Eltern in dieser herausfordernden Zeit unterstützen und bieten nun jeden Mittwoch von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr – via Zoom-Meeting – eine virtuelle Elternbildung an. „Es ist uns wichtig, Familien in dieser Zeit zu unterstützen. Es muss den Eltern klar sein, dass sie mit...

  • 05.04.20
Das Ergebnis einer aktuellen Gallup-Umfrage dürfte wohl wenige Österreicher überraschen: Nur acht Prozent vermissen ihre Chefs oder ihre Chefinnen.
2 Bilder

Corona-Krise in OÖ
Corona-Umfrage: Treffen mit Freunden gehen ab – Chefs werden nicht vermisst

OÖ. Zwei Wochen nach der Schließung von Schulen, Kindergärten, Geschäften und Spielplätzen sind die Österreicher nach wie vor positiv gestimmt. Die gesetzten Maßnahmen werden als realistisch bewertet. Die Regierung erhält nach wie vor hohe Zustimmung für ihr Vorgehen, wenngleich sich hier seit Mitte der Woche eine Trendumkehr abzuzeichnen beginnt (83% vs. 91% in der Woche davor). Die Bereitschaft, für zielführende Maßnahmen Einschränkungen der persönlichen Freiheit in Kauf zu nehmen, ist...

  • 05.04.20
Der Mann aus Puchenau hatte sich beim Skiurlaub in Südtirol angesteckt. Er ist mittlerweile wieder gesund.

Corona-Krise in OÖ
Oberösterreichs erster Corona-Patient ist wieder gesund

OÖ. Am 5. März wurde bei 80-jährigen Puchenauer (Urfahr-Umgebung) eine Corona-Infektion festgestellt. Der Mann war damit der erste diagnostizierte Corona-Fall in Oberösterreich. Er hatte sich beim Skiurlaub in Südtirol angesteckt. Mittlerweile ist er von der Krankheit wieder genesen und die häusliche Isolierung wurde aufgehoben. In diesem Zusammenhang verweist der Krisenstab des Landes nochmals auf die Regeln, wann und wie man sich beim Arzt gesund melden soll. "Die Experten bitten diese zu...

  • 05.04.20
Erstmals keine Steigerung an Neuerkrankungen: So verteilen sich die Erkrankungen auf Österreich.

Corona-Hoffnungsschimmer
Erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen

Mit Stand heute, 8 Uhr, vermeldete das Gesundheitsministerium im 24-Stunden-Intervall 354 neue Fälle – im Gegenzug dazu sind seit Freitag in der Früh weitere 485 Personen als vom Coronavirus geheilt gemeldet worden. Damit gibt es erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen, aktuell gelten 2.507 Personen als wieder gesund. Erstmals kein Anstieg an Erkrankungen Damit sind aktuell 8.832 aktive Fälle an Corona-Kranken registriert, nachdem es am Vortag in der Früh noch 8.981 gewesen sind, gibt...

  • 04.04.20
  •  3
  •  5

Politik

LH-Stellvertreterin Christine Haberlander, Landeshauptmann Thomas Stelzer und LH-Stellvertreter Manfred Haimbuchner.

Corona-Krise in OÖ
Land OÖ zahlt Mitarbeitern in Gesundheits- und Pflegeberufen eine Prämie

OÖ. Mitarbeiter in der "systemkritischen" Infrastruktur, die derzeit das Gesundheits- und Pflegesystem am Laufen halten, bekommen eine steuerfreie Prämie vom Land OÖ. Das gaben Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und LH-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) am 5. April bekannt. Wie hoch genau die Prämie ausfallen wird, blieb noch offen. „Alle Mitbürger sind in diesen Tagen gefordert und tragen mit ihrem Verhalten dazu bei, Risikogruppen zu schützen. Diese Disziplin und Konsequenz ist...

  • 05.04.20
Am 6. April soll Klarheit geschaffen und der sogenannte "Oster-Erlass" erklärt werden.

Corona-Krise in OÖ
Regierung will "Oster-Erlass" am 6. April erklären

Ö/OÖ. Gut gemeint ist oft das Gegenteil von gut: Das musste Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) am Wochenende hautnah erleben. Nachdem sein Ressort einen Erlass veröffentlichte, wonach in geschlossenen Räumen – Stichwort Osterfest – maximal fünf Personen zusammenkommen dürfen, hagelte es Kritik von Verfassungsjuristen und Oppositionsparteien. Auch der Versuch des Ministeriums, den Erlass freundlicher zu deuten, wonach pro Haushalt fünf Personen zu Besuch kommen dürfen, half nichts. Nun...

  • 05.04.20
"Viele Mitarbeiter leisten derzeit Enormes. Die Corona-Prämie ermöglicht es, Zulagen und Bonuszahlungen, die aufgrund der Krise zusätzlich gleistet werden, bis zu 3.000 Euro steuerfrei zu stellen", sagt ÖVP-Klubobmann August Wöginger.

Corona-Krise in OÖ
Wöginger: "Steuerfreie Corona-Prämie & Pendlerpauschale für Home Office"

OÖ. Neben den zahlreichen Corona-Hilfspaketen fährt Bundesregierung auch steuerpolitisch einen pragmatisch-unterstützenden Kurs: So kann die Pendlerpauschale, auch wenn Arbeitnehmer derzeit im Home-Office sind, weiterhin bezogen werden. Zudem ermöglicht eine spezielle "Corona-Prämie" Zulagen und Bonuszahlungen, die aufgrund der Krise zusätzlich geleistet werden, bis zu 3.000 Euro steuerfrei zu stellen, erklärt ÖVP-Klubobmann August Wöginger. „Außerdem wird es weiterhin steuerfreie...

  • 04.04.20
Die Bundesregierung: Ab Mittwoch müssen in Supermärkten Masken getragen werden.

Corona-Krise in OÖ
Bundeskanzler Kurz – ab 1. April gilt Maskenpflicht im Supermarkt

OÖ. Noch keine definitive Aussage, wie es nach Ostern weiter gehen soll, dafür die Verpflichtung beim Einkaufen eine Maske zu tragen: Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) stellten am 30. März in einer Pressekonferenz weitere Corona-Maßnahmen in Österreich vor. Ab Mittwoch, 1. April, sollen die ersten Supermärkte mit der Ausgabe von Masken beginnen. Beim Betreten eines...

  • 30.03.20
Die Bundesregierung will in den nächsten Tagen die Corona-Zahlen evaluieren.

Corona-Krise in OÖ
Corona-Maßnahmen – Evaluierung in den nächsten Tagen

OÖ/Ö. Anstatt des angekündigten Ausblicks, wie es mit den Corona-Maßnahmen nach Ostern weiter geht, setzten Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) in einer Pressekonferenz am 27. März auf Durchhalteparolen. "Bitte halten Sie weiter durch", lautete die Botschaft. Es würden die Infektionszahlen laufend evaluiert, weshalb es noch zu früh für eine Prognose sei, wie die Ausgangsbeschränkungen sowie Schul- und Betriebsschließungen nach Ostern weitergeführt...

  • 27.03.20
  •  1
Rudi Anschober, Sebastian Kurz und Karl Nehammer.

Corona-Krise in OÖ
Kurz will Hunderttausende Österreicher testen

OÖ. Am 27. März werde die Bundesregierung darüber informieren, wie lange die Corona-Maßnahmen in Österreich noch in Kraft bleiben. Das kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz in einer Pressekonferenz an. Man habe erst am Freitag valides Zahlenmaterial und könne dann über die Dauer der Maßnahmen informieren, so der Bundeskanzler. Kurz will zudem Hunderttausende Österreicher mit Schnelltests auf das Corona-Virus testen lassen. Man werde die Testkapazitäten auf 15.000 pro Tag hochfahren, heißt...

  • 24.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Lukas Eidenhammer (dzt. U21-Nationalspieler Österreich).

Corona-Krise in OÖ
Faustball U-18 WM in Grieskirchen wird auf 2021 verschoben

OÖ/GRIESKIRCHEN. Die International Fistball Association IFA hat heute gemeinsam mit dem Grieskirchner Organisationsteam und den Behörden aufgrund der aktuellen Corona-Krise die IFA Faustball U18 Männer- und Frauen-Weltmeisterschaft in Grieskirchen auf Juli 2021 verschoben. Ursprünglich hätte das Faustball- Event von 23. bis 26. Juli 2020 im Hausruckviertel stattfinden sollen. Die ebenfalls in Grieskirchen geplante EFA U21 Männer Europameisterschaft wurde vom Europäischen Faustballverband...

  • 04.04.20
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
  •  2
Renate Staufer ist selbstständige Physiotherapeutin und Osteopathin.
2 Bilder

Sport zu Hause
Putzen gilt noch nicht als Sport

Renate Staufer ist Physiotherapeutin und Osteopathin in Neuhofen an der Krems. Seit 2002 ist sie selbständig und im Moment auch stark von der Corona-Krise betroffen. Besonders für Personen, die auf ihre Hilfe angewiesen Sinn, ist diese Zeit besonders schlimm. Dennoch hat Renate Staufer ein paar Tipps, um sich auch zu Hause fit halten zu können. Wie kann ich mich auch in den eigenen vier Wänden fit halten? 
Stiegen steigen, Springschnur springen,.... allerdings ist Keller putzen oder im...

  • 01.04.20
Hoch motiviert gehen die jungen Sportler auch zuhause ans Werke.

Fit auch zuhause
Daheim trainieren und andere motivieren

Der ASKÖ Taekwondo Traun ist auch in Zeiten von Corona und  aktiv, wobei dem Einfallsreichtum kaum Grenzen gesetzt sind. TRAUN (red). So gab es seitens des Trainers Ismael die Idee, die Kinder und Jugendlichen online zu motivieren. Der Trainingsplan kommt per Whatsapp, die hochmotivierten Sportler werden gefilmt und die Videos der Fleißigsten – gerne auch Erwachsene –  werden laufend auf youtube hochgeladen. Diese Aktion wird in Kooperation mit der Upper Austria Taekwondo Federation...

  • 29.03.20
Rotes Kreuz-Schulungsleiter Peter Reinthaler und LASK-Mitarbeiterinnen Karina Rainer und Franziska Lindorfer (v. l.).
2 Bilder

Corona-Krise
LASK und Rotes Kreuz gemeinsam gegen Corona

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Corona" arbeiten LASK-Mitarbeiter ab sofort für das Rote Kreuz. LASK-Fans sind aufgerufen sich dem Kampf gegen das Virus anzuschließen. LINZ. Das Corona-Virus bekommt es mit einem neuen Gegner zu tun: Während die Duelle auf dem Rasen derzeit pausieren müssen, nimmt der LASK gemeinsam mit dem Roten Kreuz den Kampf gegen Corona auf. So werden die Mitarbeiter des LASK ihre vereinsbezogenen Tätigkeiten ab sofort einstellen und in die Organisation des Roten...

  • 27.03.20
  •  1
Ex-Linz-Ass Florian Reisinger traf bei seinem Debüt für Traun sechsmal.

Handball
Florian Reisinger feiert siegreiches Debüt

TRAUN (red). Meister Traun legt in der Handball-Landesliga vor: Die Sieben von Zoran Ban feierte gleich zwei Siege binnen 25 Stunden. Zuerst fertigte die Mannschaft rund um Ex-HLA-Ass Florian Reisinger (6 Tore)  Urfahr  mit 31:17 ab. Im zweiten Spiel fegten die Mannen um Alwin Zulehner Neue Heimat mit 46:30 aus der Halle. Trotz der beiden Siege bleibt Cupsieger Edelweiß/Linz AG nach Verlustpunkten Spitzenreiter.

  • 22.03.20

Wirtschaft

Familie Velechovsky am Spargelfeld. Nun hilft die ganze Familie mit.

Auswirkungen Corona-Virus
Spargelernte am Nussböckgut startet zwei Wochen später

„Er wächst schön langsam“: Der Leondinger Spargel- und Weinbauer Karl Ferdinand Velechovsky mit seiner Familie beim Lokalaugenschein am Spargelfed. LEONDING (nikl). Eigentlich könnte diese Woche die Ernte starten, doch die Situation bei den Erntehelfern ist aufgrund der Corona-Krise im Moment dramatisch. „Deshalb haben wir uns auch entschieden, die Spargelfelder heuer nicht mit einer Plastikfolie abzudecken, so verzögert sich die Ernte um zwei Wochen“, betont Karl-Ferdinand Velechovsky, der...

  • 05.04.20
Die großen Lebensmittelketten schränken ab 11. April ihr Sortiment ein.

Corona-Krise in OÖ
Supermärkte beschränken ab Karsamstag, 11. April, das Non-Food-Sortiment

Ö/OÖ. In einem gemeinsamen Statement haben die großen Lebensmittelketten Spar, Rewe, Hofer, Lidl und Metro beschlossen, ab 11. April den Verkauf des Non-Food-Sortiments einzuschränken. Soll heißen: Fernseher, PCs, große Haushaltsgeräte, Fahrräder, Möbel, Gartenmöbel, Heimwerkergroßgeräte, Sport- und Babybekleidung, Poolzubehör und Fitnessgroßgeräte werden aus dem Angebot gestrichen. Die großen Handelsketten sprechen in einer gemeinsamen Pressemeldung von einem "Solidaritätsakt". Man wolle...

  • 03.04.20
  •  1
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Landeshauptmann Thomas Stelzer.
2 Bilder

Engpass bei 24-Stunden-Betreuung
„Jeder, der das gelernt hat, kann sich melden“

Dem Corona-bedingten Engpass in der 24-Stunden-Pflege und - Betreuung soll flexibel durch vorhandene Fachkräfte, etwa aus den mobilen Diensten entgegengewirkt werden. Auch neue Fachkräfte will man anwerben. OÖ. Wegen Corona-bedingter Probleme bei der Durchreise gibt es einen Engpass bei osteuropäischen Fachkräften für die 24-Stunden-Pflege und -Betreuung. Zur Erklärung: Die Pfleger oder Betreuer, vorwiegend aus der Slowakei und aus Rumänien sind jeweils einige Wochen bei den...

  • 03.04.20

Corona-Kurzarbeit
Flexible Gestaltung zulässig

Auf- und Abstockung der zu leistenden Arbeitszeit ist während der laufenden Kurzarbeit jederzeit möglich. OÖ. Der Arbeitgeber definiert im Rahmen des Kurzarbeitsantrages das voraussichtliche Arbeitsvolumen während der Kurzarbeit. Viele Unternehmen schöpfen den gesetzlichen Rahmen voll aus und reduzieren die Arbeitszeit um durchschnittlich 90 Prozent bzw. in der ersten Phase sogar auf gar keine Arbeitsleistung. Lässt die Corona-Krise wieder mehr Arbeitsleistung zu, dürfen die Arbeitsstunden...

  • 03.04.20
Vizekanzler Werner Kogler (Die Grünen)

„So viel wie notwendig“
Bund plant „langsames Hochfahren“ der Wirtschaft

Die Bundesregierung will schon nächste Woche Pläne für ein „langsames Hochfahren“ der österreichischen Wirtschaft während der Corona-Krise präsentieren. Ö. „So viel wirtschaftliches Leben wie notwendig, sinnvoll und möglich“ soll es schon bald wieder geben. Das kündigte Werner Kogler am Freitag an. „In allen Bereichen“ sei das nicht möglich  – die „Fahrpläne eines langsamen Hochfahrens“ will man kommende Woche bekanntgeben, so der Vizekanzler. Ausgleich für UmsatzeinbußenWeiters gaben...

  • 03.04.20
Große Erleichterung für Gastronomen: Speisen dürfen seit 3. April wieder beim Wirt abgeholt werden.

Corona-Krise in OÖ
Das Abholen von Essen beim Wirt ist wieder erlaubt

Ö/OÖ. "Das Abholen vorbestellter Speisen beim Gastwirt ist ab sofort erlaubt. Zu beachten ist dabei lediglich, dass die Speisen nicht vor Ort im Lokal konsumiert werden und der auch sonst vorgeschriebene Sicherheitsabstand von einem Meter eingehalten wird", informiert die Wirtschaftskammer Österreicher (WKÖ) in einer Aussendung. Die bisherige Regelung habe defacto nur einen Lieferservice zugelassen, da die Abholregelungen nicht umsetzbar gewesen seien. Damit ist nun aber Schluss. Das...

  • 03.04.20

Leute

Mohnanbau
2 Bilder

Landwirte im vollen Einsatz

NEUHOFEN (hst):Man sieht sie wieder, Traktore mit Anbaugeräten, Landwirte die auf den Feldern unterwegs sind um für die Konsumenten den Tisch mit heimischen Lebensmitteln zu decken. Einige Landwirte gehen neue Wege und suchen Marktlücken im Lebensmittelbereich wie die Fotos zeigen. Nicht nur die alljährliche Feldarbeit steht am Programm, sondern jeden Tag in den Stall zu gehen um dort die Schweine oder Kühe zu füttern um die Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Produkten zu versorgen....

  • 05.04.20
80 Bilder

Rückblick
Après-Ski-Party der Freiwilligen Feuerwehr Axberg

Am 30. März war nun so weit. Eine Premiere: Das Update des Axberger Maskenballs fand statt. KIRCHBERG-TH. (red). Der Veranstalter, die Freiwillige Feuerwehr Axberg, startete  mit der Après-Ski-Party in eine neue Ära, im Gemeindeamt in Kirchberg-Thening. „Das ist die Fortsetzung des altbewährten Axberger Maskenballs“, betont Michael Moser von der Freiwilligen Feuerwehr Axberg. Kunstschnee bis SkihaserlWas erwartete die Gäste? Moser: „Fünf Bars auf drei Floors begleiteten unsere Partygäste...

  • 05.04.20
2 Bilder

Schule zu Hause

Seit ein paar Wochen geht es den Schülerinnen und Schülern der NMS 2 Haid so wie allen anderen auch. Die Schule ist geschlossen und der Unterricht findet zu Hause statt. Mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mittel versuchen die Lehrerinnen und Lehrer die Kids so gut wie möglich zu unterstützen. Auch die Eltern sind in der Situation sehr gefordert. Wie man auf den Bildern sieht haben sich auch die Schülerinnen und Schüler und der Lehrkörper mit der Situation arrangiert. Nach den Osterferien...

  • 03.04.20
86 Bilder

Rückblick Bildergalerie
Das was der Maturaball 2020 des BRG Traun

Beim Maturaball des BRG Traun konnten, eine ganze Nacht lang, die 1920er-Jahre wiederauferstehen und wurden  2020er-Jahre gegenübergestellt. TRAUN (red). Das war am Samstag, 11. Jänner 2020 der Fall. Vor Ort im BRG Traun wurde  wird einmal mit den Eltern und Freunden groß gefeiert. Unter dem Motto „The Golden 20s – das große Comeback“ erwartete die Gäste eine rauschende Ballnacht im BRG in Traun. Weitere Bilder – von der Fotobox – vom Maturaball 2020 am BRG Traun findest du...

  • 29.03.20
  •  1
37 Bilder

Ehrungen vorgenommen
Leonding zeichnete verdiente Bürger aus

Ehre wem Ehre gebührt hieß vergangenen Freitag im Doppel:Punkt in Leonding. LEONDING (red). Insgesamt 40 Ehrungen standen an diesem Abend am Programm, angefangen vom Ehgrenzeichen bis hin zur Ehrenbürgerschaft der Stadt. Letzteres erhielt Altbürgermeister Walter Brunner von seiner Nachfolgerin Sabine Naderer-Jelinek verliehen. Doch Brunner war längst nicht der Einzige, der an diesem Abend vor den Vorhang geholt wurde. So erhielt etwa Vizebürgermeister ausser Dienst, Franz Kreinecker den...

  • 22.03.20
55 Bilder

Rückblick Bildergalerie 2:tages:bart
Wie es vor Corona noch in der Spessart „eskalierte“

Vollgas gaben die Gäste Ende Februar in der Spessart in Neuhofen an der Krems. 2:tages:bart gaben ein Stelldichein in der einzigen Discothek in Linz-Land und es wurde ordentlich gefeiert. NEUHOFEN (nikl). Seit einigen Jahren sind Carlos und Pascal alias 2:tages:bart in ganz Österreich und darüber hinaus unterwegs. Die Entertainer überzeugen dabei sowohl am Mikrofon als Moderatoren, als auch hinter den Plattentellern als DJs. Die Verantwortlichen der Spessart sorgen auch heuer wieder für...

  • 22.03.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.