Nachrichten - Enns

Lokales

Zwei Personen erleiden CO-Vergiftung

Das Rote Kreuz St. Valentin wurde zu einem Anfall von Übelkeit, Kopfschmerzen und weiteren Symptomen gerufen. Später stellte sich heraus, dass es sich um zwei Patienten mit dem gleichen Krankheitsbild handelte. Das irritierte die Sanitäter und dann detektierte auch noch das Kohlenmonoxidmessgerät eine erhöhte Konzentration des geruchlosen Gases. So gingen die Santitäter von einer Kohlenmonoxidvergiftung der Betroffenen aus. Zur Sicherheit und Unterstützung wurde über die Leitstelle die...

  • 16.11.18
v.l.: Doppelmayr Harald, Gassner Manfred, Schaurhofer Johann, Vzbgm. Saffertmüller Johann, Bgm. Huber Karl, Schwödiauer Franz, Dolzer Josef.
2 Bilder

Wildwarner für Ernsthofen
Jagdgesellschaft will Wildunfälle reduzieren

ERNSTHOFEN. Wie in anderen Gemeinde, hat auch die Jagdgesellschaft Ernsthofen in den letzten Jahren eine enorme Steigerung von Wildunfällen im Gemeindegebiet festgestellt. Der Abschlussplan der Bezirksverwaltungsbehörde sieht den Abschuss von 165 Stück Rehwild vor. Mehr als ein Drittel davon werden Opfer des Straßenverkehrs. Die Konsequenzen: Wildunfälle bedeuten großes Tierleid. Außerdem geht die wertvolle Ressource Wildfleisch der wirtschaftlichen Verwertung verloren. Meist bedeuten...

  • 15.11.18
Christian Mülleder, Leitung JugendService des Landes,  Christa Pacher, Leitung des LandesJugendReferates und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v. l.).

Noch besser erreichbar
JugendService erweitert seine Öffnungszeiten

Die Regionalstellen des JugendService haben ihre Öffnungszeiten erweitert und sind mehrmals pro Woche bis 17 Uhr vor Ort erreichbar. „Das JugendService, die Jugendinfo des Landes Oberösterreich steht Jugendlichen zwischen 12 und 26 Jahren mit Rat und Tat zur Seite. Die Mitarbeiter sind Ansprechpartner, Wegweiser und Unterstützer in vielen Lebenslagen. Um besser erreichbar zu sein, gibt es in den Regionalstellen nun noch umfangreichere Öffnungszeiten“, betont Landeshauptmann Thomas...

  • 15.11.18
Bezahlte Anzeige
6 Bilder

Winterurlaub
Der Nockberge-Trail in Kärnten

Österreichs erste online buchbare Skidurchquerung: Mehrtägig Wildnis, Wellness und viel Genuss! Mit der Wintersaison 2017/18 startete ein neues Leuchtturmprojekt im Kärntner Winter: Der Nockberge-Trail. 4 Tage - 5 SkigebieteDer Nockbergetrail durchquert auf vier Tagesetappen die Nockberge und verbindet damit die Kärntner Skiressorts Katschberg, Innerkrems, Turracher Höhe, Falkertsee und Bad Kleinkirchheim. Der Nockberge-Trail ist eine auf Genuss und Wohlbefinden ausgerichtete mehrtägige...

  • 15.11.18

Politik

Landesrat Max Hiegelsberger über das Agrarbudget 2019.

Agrar- und Gemeindebudget
Mehr Budget für Agrar und Gemeinden

OÖ. Agrar- und Gemeindelandesrat Max Hiegelsberger präsentierte das Agrar- und Gemeindebudget 2019. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das Agrarbudget um mehr als 1,8 Prozent erhöht werden und liegt 2019 bei knapp 82 Millionen Euro. Allein für die Direkthilfe aus dem Maßnahmenpaket Dürre sind rund 7.5 Millionen Euro aus Landesmitteln vorgesehen. Als Ausgaben nennt Hiegelsberger das Umweltprogramm ÖPUL mit dem Grundwasserschutzprogramm, die Bergbauernförderung, das Programm ländliche Entwicklung...

  • 12.11.18
Eine Grafik, um sich im Ernstfall an die Richtige Bildung der Rettungsgasse zu erinnern.

Lebensretter Rettungsgasse
Verstärkte Kontrolle der Rettungsgasse

OÖ. Auf Weisung von Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ), soll die Bundespolizei die Bildung und das verbotene Befahren der Rettungsgasse verstärkt kontrollieren. OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr und OÖVP-Sicherheitssprecher Wolfgang Stanek begrüßen das. „Bei Missachtung muss mit einer Strafe von bis zu 726 Euro gerechnet werden”, sagt Steinkellner. Wer ein Einsatzfahrzeug behindert, bei dem werde sich die Strafe verdreifachen. Grundsätzlich funktioniere die Herstellung einer...

  • 08.11.18
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer präsentierte die Budgetzahlen für 2019 und die Schwerpunkte im Sozialressort.

Budget Sozialressort 2019
Handlungsbedarf in der Altenpflege

OÖ. Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) erzählt, dass für das Budget des Sozialressorts 2019 ein Plus von drei Prozent vorgesehen ist. Das Geldvolumen des Ressorts setzt sich aus dem der einzelnen Abteilungen zusammen: Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendanwaltschaft und Budget der Abteilung Soziales. Insgesamt liege das Basisbudget der Abteilung Soziales 2019 bei knapp 560 Millionen Euro. Die unterschiedlichen Schwerpunkte für die Verwendung des Geldes sind: Leistungen für Menschen mit...

  • 07.11.18
Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Klaus Luger, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesrätin Christine Haberlander und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (v. l.).

Zukunft der Spitalslandschaft
Entwicklung der OÖ. Gesundheitsholding

OÖ. Die OÖ Gesundheits- und Spitals AG (gespag) und das Kepler Universitätsklinikum GmbH (KUK) sollen unter dem Dach der Oberösterreichischen Gesundheitsholding zusammengefasst werden, erklärt Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP). Ziel sei die Erfahrungen der letzten Jahre aktiv in die Entwicklung der gemeinsamen Holding einzubringen. Kernthema für acht Monate war es, Synergien der gespag und der KUK zu finden. „Insgesamt soll das Ersparnispotenzial im nicht medizinischen Bereich, bei...

  • 07.11.18

Sport

16 Bilder

Gipfelstürmer unterwegs
Zum "Voralpenblick" mit dem Alpenverein Enns

ENNS.  Zum Jahresabschluss der Wander- und Bergsteigergruppen des Ennser Alpenvereins ging es am Sonntag, 11. November, mit rund 40 jungen und junggebliebenen Teilnehmern aus Enns und Umgebung nochmals auf Tour. Von Sankt Michael am Bruckbach im Mostviertel führte die Wanderung bei Sonnenschein vorbei an der Hubertuskapelle zur Aussichtswarte "Voralpenblick" und wieder hinunter nach Ertl. Danach zeichnete  Familiengruppenleiterin Martina Aschauer die vier fleißigsten Gipfelstürmer der...

  • 12.11.18
Zwei Mal konnte Bernhard Haumer (r.) den Gäste-Keeper überwinden.
34 Bilder

1. Klasse Nordost
Klarer Sieger im Kellerduell

Dank eines hochverdienten 4:0-Heimerfolges über die Union Pabneukirchen überwintert der SC St. Pantaleon-Erla vier Punkte vor dem Relegationsplatz. ST. PANTALEON. In der letzten Runde vor der Winterpause empfing St. Pantaleon-Erla Samstagnachmittag den direkten Konkurrenten aus Pabneukirchen. Die Ausgangslage war klar: Der Verlierer dieser Partie geht mit Relegationsplatz 12 in die Winterpause. Die Pantas setzten deshalb von Anfang an alles daran dieses "Sechs-Punkte-Spiel" für sich zu...

  • 10.11.18

ASKÖ Kronstorf
Judokas waren erfolgreich

KRONSTORF. Bei der dritten Runde des Judo Bezirkscup in Micheldorf erreichten die teilnehmenden Judokas des ASKÖ in Kronstorf hervorragende Platzierungen. Manuel Karlseder belegte den vierten Platz. Den zweiten Platz schafften Moritz Raschko und Katharina Hirschhofer. Auf den ersten Platz kämpfte sich Andreas Frühwirt. In der Bezirkscup-Gesamtwertung erreichten Frühwirt, Raschko und Hirschhofer den zweiten Platz.

  • 09.11.18
2 Bilder

Ennser Sportunion bietet neues Programm: SeniorenFit

ENNS. Immer wieder habe es Anfragen bei der Sport Union Enns wegen Übungseinheiten für „ältere Menschen“ zur Verbesserung der Beweglichkeit im Alltag gegeben. Das ist kein Wunder. Denn: Gymnastik und Bewegung sind in jedem Alter wichtig, kräftigen und fördern das Zusammenspiel der Muskeln im Körper und machen sie beweglicher. Bei Menschen die wenig aktiv sind kann sich die Muskulatur verkürzen und es kommt oft zu einseitigen Belastungen von Muskeln. Muskelverspannungen, Bewegungseinschränkungen...

  • 06.11.18
3 Bilder

„Glückspilz“ in der Au in Erla

Ernst Rozanek ist bereits 81 Jahre alt und immer noch topfit. ENNSDORF, ST. PANTALEON-ERLA. Neue Lebensfreude und Kraft hat der 81-jährige Ennsdorfer Ernst Rozanek durch die Au in Erla gewonnen. Mindestens drei Mal pro Woche ist er in der Au unterwegs. Mittlerweile kennt er jeden Tümpel, jeden Baum und natürlich auch den aktuellen Baufortschritt des Hochwasserschutzdammes. „Manchmal begleiten wir ihn bei seinen Spaziergängen. Er zeigt uns dabei voller Stolz die Highlights der Au", sagt seine...

  • 06.11.18

Spannendes Volleyball-Bundesliga-Derby in Enns

ENNS. Am Samstag, 10. November wird ein spannendes OÖ-Derby der 2. Volleyball-Bundesliga über die Bühne gehen. In der Sporthalle Enns kommt es um 20 Uhr zum Aufeinandertreffen der Supervolleys OÖ und den Spielern der Union VBC Steyr. Das vergangene Match der Ennser gegen das Hypo Tirol Volleyballteam ging leider mit 3:1 an die Gäste. Umso mehr erwartet sich Supervolley OÖ für die bevorstehende Partie auf heimischen Parkett. Die junge Truppe rund um Trainer Tomáš Kratochvil hält derzeit bei vier...

  • 06.11.18

Wirtschaft

Ältere Arbeitnehmer punkten mit Berufs- und Lebenserfahrung.
3 Bilder

Arbeitslos über 50
Mehr Chancen für Ältere

REGION (up). "Seit Februar 2018 sinkt auch bei der Gruppe 50 plus die Zahl der Arbeitslosen. Daraus sehen wir, dass sich das Einstellverhalten der Betriebe langsam ändert und Ältere durchaus auch wieder Chancen haben", weiß Karl Steininger, Leiter des Arbeitsmarktservice (AMS) Traun. Die besten Aussichten bestünden im Lebensmittelhandel, im Fachhandel und in der Gastronomie. Was älteren Arbeitnehmern oft die Suche erschwert, seien Vorurteile. "Die Annahme, alle Älteren wären kränklich,...

  • 14.11.18
Die Mitglieder von "Ennsdorf lebt" mit dem neuen Obmann Stellvertreter Peter Bugram, Obmann Thomas Wahl (Vorne, Mitte) und Ehrenobmann Herbert Jobst

Jahreshauptversammlung
„Ennsdorf lebt“: Thomas Wahl ist neuer Obmann

ENNSDORF. "Ennsdorf lebt", der Gewerbeverein zur Förderung von Klein- und Mittelbetrieben in Ennsdorf, hielt im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung auch Neuwahlen ab. Obmann Herbert Jobst legte nach siebenjähriger Tätigkeit seine Funktion zurück. Auf Grund seiner Aktivitäten, wie zum Beispiel der jährliche Gewerbeflohmarkt und auch die Zusammenarbeit mit dem überregionalen Westwinkel-Projekt, wurde er in der Jahreshauptversammlung zum Ehrenobmann ernannt. Zum neuen Obmann wurde Thomas Wahl,...

  • 12.11.18
Tom Bauer, COO VAMED Vitality World und Gerhard Gucher, Direktor der VAMED Vitality World (v. l.).

World Spa Awards 2018
Hohe Auszeichnung für VAMED Vitality World

OÖ. Der Gesundheitskonzern VAMED Vitality World, der unter anderem die Therme Geinberg im oberösterreichischen Innviertel betreibt, wurden bei den "World Spa Awards 2018" mehrfach ausgezeichnet. Bei der Verleihung auf den Malediven konnten die Verantwortlichen fünf der international begehrten Trophäen entgegennehmen – darunter einen Preis für die Dachmarke selbst und eine Auszeichnung für die Private Spa Villas der Therme Geinberg. Im Bild: Thomas Bauer, COO der VAMED Vitality World (links) und...

  • 12.11.18
Oberösterreich zählt zu den von Dürre und Trockenheit am meisten betroffenen Regionen.
3 Bilder

Maßnahmenpaket erweitert
Oberösterreich leidet unter Trockenheit

OÖ. Oberösterreich zählt zu den von Dürre und Trockenheit am meisten betroffenen Regionen. Landeshauptmann Thomas Stelzer sagt, dass das Land Oberösterreich daher das Maßnahmenpaket der Bundesregierung um weitere 1,9 Millionen Euro erweitere. „Oberösterreichs Bauern haben in der Landespolitik einen nachhaltigen und starken Partner. Auf den können sie sich in Krisenzeiten verlassen“, betont Stelzer. Vor der Erweiterung, seien rund 10 Millionen Euro für Oberösterreichs Bauern vorgesehen gewesen....

  • 12.11.18
Arbeiterkammer OÖ-Frauenbüro-Leiterin Erika Rippatha und Arbeiterkammer OÖ-Präsident Johann Kalliauer (v. l.).

Elternbefragung der AK
Eltern mit Kinderbetreuung unzufrieden

OÖ. Eine Elternbefragung der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) zeigt, dass die Eltern mit der Kinderbetreuung in Oberösterreich nicht zufrieden sind. Johann Kalliauer der Präsident der AK OÖ sagt über die Nachmittagsgebühr: „Die Eltern müssen für eine soziale Dienstleistung zahlen, die sich trotz der Einführung der Beiträge nicht verbesserte, sondern verschlechterte.“ Kritik übt Kalliauer an der Befragung durch die zuständigen Landesrätin Christine Haberlander. Einerseits soll nur ein...

  • 12.11.18
Google könnte in Zukunft Arbeitsplätze in Kronstorf schaffen.

Google interessiert
Kronstorf könnte Standort werden

KRONSTORF. Im Jahr 2008 hat sich Google ein 70 Hektar großes Grundstück in der Gemeinde Kronstorf gesichert, um dort bis zu 300 Millionen Euro in ein Datenzentrum zu investieren. Eine Entscheidung darüber ist noch nicht gefallen. Deshalb hat der regionale INKOBA-Verband Kronstorf-Hargelsberg gemeinsam mit der oberösterreichischen Standortagentur Business Upper Austria in intensiven Verhandlungen mit Google eine Lösung ausgearbeitet: „Google verfolgt die Pläne in Kronstorf weiter und es gibt...

  • 09.11.18

Leute

das Ennser Jugendrotkreuz 2018
2 Bilder

Nachwuchs beim Roten Kreuz Enns
Professionell in Szene setzen

.. ließ sich die Ennser Jugendrotkreuzgruppe „Red Sharks“ im November im Schloss Ennsegg mit freundlicher Unterstützung des Fotografen ‚Goophil‘ und verewigte so auch die stetig hoch motivierte Nachwuchsförderung beim Roten Kreuz Enns. Ziel der Jugendrotkreuzgruppen ist es soziale Kompetenzen zu stärken, Erste Hilfe zu erlernen und anzuwenden und diese auch im Wettkampfmodus unter Beweis zu stellen. ,Mit großem Stolz können wir sagen, dass das Jugendrotkreuz Enns den Kindern und...

  • 17.11.18
2 Bilder

Tag des Apfels
Gesunde Jause für die Kinder in Hargelsberg

HARGELSBERG. Am 15. November war der offizielle Tag des Apfels. Auch in Hargelsberg würdigte man den Klassiker unter den Obstsorten. Die Gesunde Gemeinde kaufte köstliche Äpfel von Familie Kamptner in Enns an und verteilte sie an die Kinder der beiden Kindergärten und der Volksschule. Dieses Mal wurden Äpfel der Sorte „Gala" verkostet. Diese sind rotbackig, süß, saftig und mit geringem Säuregehalt – ein idealer Kinderapfel. Samt informativem Folder nahmen die Kinder den Apfel mit nach...

  • 16.11.18
In der richtigen Montur ging es zu Faschingsbeginn auf den Almkogel.

Naturfreunde Kronstorf
Wanderung zur Ennserhütte

KRONSTORF. Am 10. November machten sich die Naturfreunde Kronstorf auf den Weg zur Ennserhütte. Gemütlich ließen sie den Abend in der Hütte ausklingen bevor es am nächsten Tag, 11. November, auf den Gipfel des Almkogel ging. Um 11.11 Uhr stießen die Naturfreunde, teilweise verkleidet, auf den Faschingsbeginn an. Ein gemütliches Wochenende bei strahlendem Sonnenschein.

  • 15.11.18
2 Bilder

Theaterbesuch in Linz
Die HLBLA St. Florian bei „Der zerbrochene Krug"

ST. FLORIAN. Am Dienstag, 13. November, besuchten die Schüler der ersten drei Jahrgänge der HLBLA St. Florian die Theatervorstellung „Der zerbrochene Krug" von Heinrich von Kleist, aufgeführt in der Tribüne Linz. Das Stück zählt zu den weltberühmtesten Dramen und wir vor allem im Schulunterricht immer wieder zum Thema. In der Komödie, welche erstmals 1811 uraufgeführt wurde, werden auf komische Art und Weise die Themen Machtmissbrauch, Korruption und sexuelle Gewalt gezeigt. Zusammengefasst...

  • 14.11.18