Politik
2 Bilder

CORONA-TICKER
Corona-Virus führt zu historischem Arbeitslosenrekord

Tag 17 der Ausgangsbeschränkungen: Am Dienstag ist in Österreich die Zahl der nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten erstmals auf über 10.000 Personen gestiegen. Laut Gesundheitsministerium konnten bis Mittwoch 10.192 Infektionen nachgewiesen werden (Stand 08.00 Uhr). Schulen und Hochschulen bleiben vorerst weiterhin geschlossen. Ab heute wird in Österreich das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Supermärkten forciert. Ab 6. April soll dies verpflichtend sein. ÖSTERREICH. Wir, die...

Nachrichten - Enns

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2.411 folgen Enns

Lokales

Symbolfoto

Nur notwendige Entsorgungen
Altstoffsammelzentren öffnen wieder

Ab 3. April werden die OÖ Umwelt Profis in den meisten Bezirken die ASZ wieder öffnen. Allerdings unter eingeschränktem Betrieb. OÖ. Im Rahmen der bestehenden Corona-Maßnahmen können die Altstoffsammelzentren (ASZ) in Oberösterreich wieder öffnen. Die Bezirksabfallverbände bzw. Städte entscheiden je nach Bezirkssituation, ob und welche ASZ aufsperren. „Es muss aber möglichst bald zu einer kontinuierlichen Öffnung aller ASZ kommen, um die notwendigen Anlieferungen durch die Bürger nicht...

  • 01.04.20
Derzeit ist der Besuch im Tierpark nur virtuell möglich.
30 Bilder

Bildergalerie
Rundgang durch den Tierpark Stadt Haag

"Mama, wenn Corona vorbei ist, gehen wir dann wieder in den Tierpark?" Um den Kindern die Wartezeit auf den heiß ersehnten Ausflug etwas zu verkürzen, gibt es hier einen fotografischen Rundgang durch den beliebten Tierpark Stadt Haag mit Bildern aus dem Herbst 2019. OÖ, STADT HAAG. Rund 700 Tiere gibt es in dem 1973 eröffneten Tiergarten üblicherweise zu sehen, derzeit ist als "vorbeugende Maßnahme zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus (Covid-19)" geschlossen.  Weitere...

  • 01.04.20
Bezahlte Anzeige

Ostern
Süße Grüße schenken

Fein, klein und höchster Genuss aus Österreich! Der Manner Frühlingsgruß ist das ideale Präsent, um Osterfreude zu verbreiten. Entdecke die ganze Oster-Vielfalt unter www.manner.com

  • 01.04.20
  •  2
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 01.04.20
Mittlerweile (Stand: 1. April, 8 Uhr) sind 1.307 Personen in OÖ mit dem Corona-Virus infiziert. 300 Personen sind bereits wieder gesund, zehn Personen sind verstorben.
7 Bilder

Neue Corona-Fälle in OÖ
1.307 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 300 sind geheilt!

OÖ. Mit Stand Mittwoch, 1. April, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 1.307 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 1.618 – davon abgezogen werden 300 Personen, die bereits wieder gesund sind, elf weitere Oberösterreicher sind mittlerweile verstorben. Achtung, liebe Leser: Das Land OÖ weist seit 31. März die Zahlen in OÖ und in den einzelnen Bezirken abzüglich der bereits wieder gesunden Patienten sowie der bereits...

  • 31.03.20
  •  20
  •  1
"Die verhängten notwendigen Beschränkungen beginnen langsam zu greifen. Diese gilt es aber weiterhin konsequent einzuhalten, um auf die notwendigen Verbreitungsraten von unter rund vier Prozent täglich zu kommen", heißt es von Seiten des Landes OÖ.
2 Bilder

Corona-Krise
Aktuelle Corona-Lage in OÖ – "nur" 59 Neuinfektionen an einem Tag

OÖ. Laut einer Presseaussendung des Landes OÖ kam es im Tagesvergleich – zwischen 30. März, 11.30 Uhr, und 31. März, 11.30 Uhr – zu "nur" 59 neuen Corona-Infektionen im Bundesland. Die Experten im Krisenstab des Landes warnen aber eindrücklich davor, von einer Trendumkehr zu sprechen. "Die verhängten notwendigen Beschränkungen beginnen langsam zu greifen. Diese gilt es konsequent einzuhalten, um auf die notwendigen Verbreitungsraten von unter rund vier Prozent täglich zu kommen", heißt es von...

  • 31.03.20

Politik

Die Bundesregierung: Ab Mittwoch müssen in Supermärkten Masken getragen werden.

Corona-Krise in OÖ
Bundeskanzler Kurz – ab 1. April gilt Maskenpflicht im Supermarkt

OÖ. Noch keine definitive Aussage, wie es nach Ostern weiter gehen soll, dafür die Verpflichtung beim Einkaufen eine Maske zu tragen: Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) stellten am 30. März in einer Pressekonferenz weitere Corona-Maßnahmen in Österreich vor. Ab Mittwoch, 1. April, sollen die ersten Supermärkte mit der Ausgabe von Masken beginnen. Beim Betreten eines...

  • 30.03.20
Die Bundesregierung will in den nächsten Tagen die Corona-Zahlen evaluieren.

Corona-Krise in OÖ
Corona-Maßnahmen – Evaluierung in den nächsten Tagen

OÖ/Ö. Anstatt des angekündigten Ausblicks, wie es mit den Corona-Maßnahmen nach Ostern weiter geht, setzten Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) in einer Pressekonferenz am 27. März auf Durchhalteparolen. "Bitte halten Sie weiter durch", lautete die Botschaft. Es würden die Infektionszahlen laufend evaluiert, weshalb es noch zu früh für eine Prognose sei, wie die Ausgangsbeschränkungen sowie Schul- und Betriebsschließungen nach Ostern weitergeführt...

  • 27.03.20
  •  1
Rudi Anschober, Sebastian Kurz und Karl Nehammer.

Corona-Krise in OÖ
Kurz will Hunderttausende Österreicher testen

OÖ. Am 27. März werde die Bundesregierung darüber informieren, wie lange die Corona-Maßnahmen in Österreich noch in Kraft bleiben. Das kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz in einer Pressekonferenz an. Man habe erst am Freitag valides Zahlenmaterial und könne dann über die Dauer der Maßnahmen informieren, so der Bundeskanzler. Kurz will zudem Hunderttausende Österreicher mit Schnelltests auf das Corona-Virus testen lassen. Man werde die Testkapazitäten auf 15.000 pro Tag hochfahren, heißt...

  • 24.03.20
Landeshauptmann Thomas Stelzer über Folgen der Corona-Krise: Weg vom grenzenlosen Wachstum und der totalen internationalen Vernetzung.

Corona-Virus
Landeshauptmann Stelzer: "Neue Normalität" nach Corona

Landeshauptmann Thomas Stelzer skizziert im Interview mit der BezirksRundschau die Lage durch das Ausbreiten des Corona-Virus in Oberösterreich und stellt klar, dass das Einhalten der verordneten Maßnahmen absolute Bürgerpflicht ist. Der Wirtschaftsstandort Oberösterreich müsse nach Corona noch breiter aufgestellt werden, um wichtige medizinische Produkte vor Ort zu produzieren. Er sieht ein Ende für das "grenzenlose Wachstum" und die "totale internationale Vernetzung" als Teil einer "neuen...

  • 23.03.20
  •  2
"In der aktuellen Krise werden jene Menschen, die rasche Hilfe zur Deckung der Wohnkosten benötigen, rasch und unbürokratisch unterstützt", sagt LH-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ).

Corona-Krise in OÖ
OÖ beschließt neue Wohnkostenbeihilfe

OÖ. Am 23. März wurde von oö. Landesregierung eine neue Wohnkostenbeihilfe beschlossen, die direkte Auswirkungen der „Corona-Krise“ auf mögliche Einkommensausfälle abfedern soll. Die Wohnkostenhilfe wird in all jenen Fällen ermöglicht, in denen in Folge der „Corona-Krise“ aufgrund von Kündigungen oder Betriebsschließungen plötzlich keine monatlichen Einkünfte verfügbar sind, oder wenn Alimentationszahlungen ausbleiben. Dabei wird rasche und unbürokratischen Hilfe geboten, wo dies zur...

  • 23.03.20
Bundeskanzler Sebastian Kurz mit Gesundheitsminister Rudi Anschober (li.) und Innenminister Karl Nehammer (re.).

Corona-Virus in Österreich
Corona-Maßnahmen und Ausgehbeschränkung bleiben bis 13. April in Kraft

Ö/OÖ. Die Corona-Maßnahmen in Österreich – inklusive Ausgangsbeschränkungen – bleiben noch bis 13. April in Kraft: Das kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz am 20. März in einer Pressekonferenz an. „Wir tun das Richtige“, so der Kanzler. Es würden alle Experten den Kurs bestätigen und auch immer mehr europäische Länder dem österreichischen Vorbild folgen. Gleichzeitig appellierte Kurz an die österreichische Bevölkerung: „Halten Sie durch“ – jeder, der die Maßnahmen mittrage sei ein...

  • 20.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Rotes Kreuz-Schulungsleiter Peter Reinthaler und LASK-Mitarbeiterinnen Karina Rainer und Franziska Lindorfer (v. l.).
2 Bilder

Corona-Krise
LASK und Rotes Kreuz gemeinsam gegen Corona

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Corona" arbeiten LASK-Mitarbeiter ab sofort für das Rote Kreuz. LASK-Fans sind aufgerufen sich dem Kampf gegen das Virus anzuschließen. LINZ. Das Corona-Virus bekommt es mit einem neuen Gegner zu tun: Während die Duelle auf dem Rasen derzeit pausieren müssen, nimmt der LASK gemeinsam mit dem Roten Kreuz den Kampf gegen Corona auf. So werden die Mitarbeiter des LASK ihre vereinsbezogenen Tätigkeiten ab sofort einstellen und in die Organisation des Roten...

  • 27.03.20
  •  1
Lukas Kaufmann stärkt seinen Körper, um Verletzungen und Rückenproblemen vorzubeugen.

Zuhause fit bleiben
So trainiert Lukas Kaufmann daheim

Durch die vorherrschenden Ausgangsbeschränkungen ist auch Extrem-Mountainbiker Lukas Kaufmann aus Kronstorf auf viel Training zuhause angewiesen. KRONSTORF. Das Rennen, welches Kaufmann Mitte März bestreiten wollte, wurde aufgrund des Corona-Virusses auch kurzfristig abgesagt. "Ich bin dann Gottseidank noch schnell nach Hause gekommen", sagt der Mountainbiker. Derzeit seien auch alle Rennen bis Ende April abgesagt und aufgrund der aktuellen Situation wäre es für den Kronstorfer eine...

  • 25.03.20
Aktuell darf nur zuhause trainiert werden.

Zuhause fit bleiben
Turnverein St. Valentin & Your Limit bieten Home-Training

Die Ausgangsbeschränkungen treffen auch Sport-Vereine und Fitnessstudios. Deshalb haben sich der Turnverein St. Valentin 1911 und Personal- und Medizintrainerin Susanne Holzer vom Ennser Studio "Your Limit" etwas einfallen lassen.  ST. VALENTIN. "Nachdem noch nicht abzusehen ist, wann wir unser Bewegungsangebot wieder fortsetzen können, haben wir in den letzten Tagen intensiv daran gearbeitet, den Turnverein zu euch nach Hause zu bringen", heißt es vom Turnverein St. Valentin...

  • 24.03.20
Foto in der MITTERHUEMER Technik-Welt
2 Bilder

SPORT - VORTRAG
Vortrag in der MITTERHUEMER Technik-Welt in Steyr

Hallo Es freute mich sehr, dass vergangenen Dienstag – trotz der derzeit angespannten Corona-Situation - über 50 Personen in die MITTERHUEMER Technik-Welt in STEYR kamen und sich gemeinsam mit mir mehr als 150 Bilder + Videos von meinen Mountainbike-Events im Jahr 2019 ansahen!! Beim Vortrag in Steyr gab es auch die Möglichkeit, dass man sich Shimano Produkte die ich auch verwende (Helm, Brille, Schuhe, Gewand) zu einen Spezialpreis von -20% kaufen konnte.. Diese Möglichkeit wird es auch...

  • 15.03.20
Von links: Niki Franzmair, Gerald Steindl und Isaac Kosgei.

Valentiner Triathlet
Landesmeistertitel für Steindl bereits zu Saisonbeginn

Der St. Valentiner Triathlet Gerald Steindl holte sich vergangenes Wochenende bei den Geländelaufmeisterschaften in Oberschlierbach gleich zu Saisonbeginn den oberösterreichischen Landesmeistertitel. ST. VALENTIN, OBERSCHLIERBACH. Mit einer starken Mannschaftsbesetzung der Zehnkampf-Union Linz wurde der Erfolg wahr gemacht. Das Trio Niki Franzmair, Isaac Kosgei und Gerald Steindl zeigten ihr Können und werden noch weitere Events gemeinsam bestreiten.

  • 12.03.20

Fußball
ÖFB stellt gesamten Spielbetrieb ein

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb ab sofort bis auf weiteres auszusetzen. Ö/OÖ. Betroffen davon sind alle Spiele mit Ausnahme jener der Fußball-Bundesliga der Männer sowie der Nationalteams. Die Durchführung von Trainings obliege den Vereinen, so eine Presseaussendung. „Mit dieser Maßnahme möchte der österreichische Fußball seiner Verantwortung als größter Sport-Fachverband des Landes...

  • 12.03.20

Wirtschaft

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer: „Die Regierung reagiert damit auf unsere Anregungen. Denn alle die Hilfe brauchen, müssen auch Hilfe bekommen.“

Corona-Härtefonds
Zugang wird erweitert

Der Kreis der Härtefallfonds-Berechtigten wird erweitert. Auch Gründer bekommen Geld, Ober- und Untergrenzen fallen als Zugangskriterien weg. OÖ. Die Zugangsvorausetzungen zum Corona-Härtefallfonds werden in Phase zwei erweitert. Zusätzlich anspruchsberechtigt sollen folgende Gruppen sein: Unternehmer, die im Monat mehr als 5.000 Euro brutto verdient haben. Bisher galten besser verdienende Selbstständige nicht als „Härtefälle“. Unternehmer die unter der Geringfügigkeitsgrenze...

  • 31.03.20
Nach zweiwöchiger Schließunge werden in den Josko-Werken in Andorf und Kopfing sowie auf den Baustellen die Arbeiten wieder aufgenommen. Seit Dienstag herrscht wieder Vollbetrieb. Während der Unterbrechung wurden neue Sicherheitsrichtlinien implementiert sowie Schutzausrüstung für Mitarbeiter besorgt, so die Geschäftsführung.

Unter Sicherheitsvorkehrungen
Josko nimmt Produktion und Baustellenbetrieb wieder auf

Nach einer zweiwöchigen Betriebsunterbrechung aufgrund der COVID-19-Pandemie startete Josko gestern (30.März)  mit dem schrittweisen Hochfahren der Produktionsstandorte in Kopfing (Holz und Aluminium) und Andorf (Kunststoff). KOPFING, ANDORF (juk). Bereits Dienstag herrscht wieder Vollbetrieb.  Während der Unterbrechung wurden rechtskonforme Sicherheitsvorkehrungen für die internen Arbeitsplätze sowie für die Arbeitskräfte auf Baustellen geschaffen und Schutzausrüstung besorgt. Der...

  • 31.03.20
6 Bilder

Frischobst
Marillen haben keine Angst vor dem Corona-Virus, dafür aber vor dem Frost

NIEDERNEUKIRCHEN. Es ist ein unglaublicher Anblick und lässt nicht nur Naturliebhabern, sondern jedem Betrachter das Herz höher schlagen. Die über achttausend blühenden Marillenbäume der Familie Gruber aus Niederneukirchen. Sie stehen da und recken ihre Blütenpracht der Sonne entgegen. Sie haben keine Angst vor dem zur Zeit alles beherrschenden Corona-Virus, sondern sie haben einzig und alleine Angst vor dem Frost der kommenden Tage. Die Familie Gruber hat sich 2013 vom ursprünglichen...

  • 31.03.20
Gerade in Krisenzeiten kann jeder helfen, indem er bei regionalen Händlern online bestellt.

Snooop-Plattform
Unterstützung für den lokalen Handel

Die Plattform snooop.net mit Unternehmenssitz in Enns unterstützt den lokalen Handel sowie Betriebe, um im Internet sichtbar zu sein und ohne großen Aufwand deren Neuigkeiten oder Aktionen zu posten. ENNS. Die Geschäfte können sich selbst auf der Seite anmelden und ihre Standorte eintragen. Nach Prüfung und dem Freischalten können die Betriebe ihren Eintrag jederzeit aktualisieren und ihre Neuigkeiten und Produkte posten. Diese werden dann beim jeweiligen Betrieb und zentral auf der...

  • 31.03.20
Fritz Käferböck-Stelzer ist Betriebsseelsorger von Linz-Land.

Beetriebsseelsorge Linz-Land
Mobbingtelefon für Krisenzeit erweitert

Das Angebot des Mobbingtelefons der Betriebsseelsorge Oberösterreich wurde im Bezirk Linz-Land erweitert. REGION. "Krisenzeiten bringen neue Herausforderungen mit sich und lassen nach neuen Antworten suchen. Wir haben unser Mobbingtelefon der Betriebsseelsorge Oberösterreich bis auf weiteres erweitert", sagt Fritz Käferböck-Stelzer von der Betriebsseelsorge Linz-Land. Es gibt das Gesprächsangebot auch an zusätzlichen vier Werktagen und eine online-Beratung wurde installiert. "Das soll...

  • 30.03.20
Die Lagerhäuser bieten unkomplizierte Hauszustellungen in Zeiten der Corona-Krise.

Corona-Lieferservice
Regionale Lagerhäuser beliefern Kunden

Lagerhäuser versorgen Garten- und Balkonbesitzer auch in der aktuellen Krisensituation und bieten kurzfristig Hauszustellungen per E-Mail oder Telefon. OÖ. Ein Zustellservice bietet das Lagerhaus bereits über einen zentralen Online-Shop. Aufgrund der aktuellen Situation können Kunden nun aber auch im regionalen Lagerhaus Bestellungen per E-Mail oder Telefon aufgeben. „Das Spektrum bietet Blumenerde oder Pflanzen, aber auch Baustoffe oder Heizmaterialien. Bei der Lieferung werden...

  • 30.03.20

Leute

Die Schüler des Bundesrealgymnasiums Enns wurden kreativ und übten – jeder für sich – den Song „Shotgun“ ein.

BR/BRG Enns
Schüler singen gegen Corona

Am Bundesrealgymnasium Enns hat das gemeinsame Singen und Musizieren einen bedeutenden Stellenwert. Nach zwei Wochen „Distance Learning“ sind die Schüler und Lehrer kreativ geworden und haben ein Musikvideo produziert. ENNS. Am BG/BRG Enns hat das gemeinsame Singen und Musizieren im Schulalltag einen bedeutenden Stellenwert, da treffen sich auch nach dem Unterricht Schüler und Lehrer gerne zur Chor- oder Orchesterprobe. Nach zwei Wochen „Distance Learning“ alleine in den eigenen vier Wänden...

  • 01.04.20
Krankenpflegerin in Schutzkleidung

Sie hätten es sich am Meisten verdient
Staat soll eine kräftige Prämie für die Helden"innen der Pflege ausschütten

Hoffe doch das der Staat diese Helden*innen" nicht vergisst und sie mit einer merkbar spürbaren Prämie belohnt, sie stehen nämlich an der "Front". Besonders das Krankenhauspersonal welches auf Corona-Isolierstationen arbeiten muss, sowie auch die Hauskrankenpfleger*innen von Caritas, Volkshilfe, Hilfswerk, Rotes Kreuz, usw. die nie wissen wenn sie die Haustüre öffnen, was sie in diesen Tagen zusätzlich zur schweren Arbeit sonst noch erwartet, aber auch alle die in Altenheimen bei...

  • 27.03.20
  •  4
  •  1
Hannes Wirlinger studierte Kommunikations- und Politwissenschaft und schrieb unter anderem auch Drehbücher für Soko Kitzbühel.
2 Bilder

Vogelschorsch-Autor Hannes Wirlinger
"Bücher eröffneten mir eine neue Welt"

Der St. Valentiner Buchautor spricht im Interview darüber wie er zum Schreiben kam, über den Vogelschorsch und wie er die aktuell durch Ausgangsbeschränkungen gewonnene Zeit nützt. BezirksRundschau: Wie kamen Sie zum Schreiben? Wirlinger: Ich bin über das Lesen zum Schreiben gekommen. Meine Mutter hat mich immer in die Bibliothek in St. Valentin mitgenommen. Dort habe ich mir unzählige Bücher ausgeborgt. Grundsätzlich habe ich alle Bücher gelesen, die mir in die Hände gefallen sind – sie...

  • 25.03.20
21 Bilder

Rücktritt

Alles hat einmal ein Ende. So auch meine Tätigkeit als Obmann der Herzgruppe Enns. 20 Jahre war der Herzverband der Inhalt meines Pensionistenlebens. Mein gesundheitlicher Zustand, Herzprobleme, werden immer größer, (11Stent`s im Herz) gebietet mir Ruhe zu geben. Ich habe mit Wirkung 11. März (wäre Hauptversammlung gewesen) meine Tätigkeit zurückgelegt. Ich wünsche meinem Nachfolger alles Gute und viel Erfolg.  Bilder von Vortragenden, Ausflüge und Radtouren. Franz Panhuber HG-L- Enns (in...

  • 24.03.20
  •  1
55 Bilder

Rückblick Bildergalerie 2:tages:bart
Wie es vor Corona noch in der Spessart „eskalierte“

Vollgas gaben die Gäste Ende Februar in der Spessart in Neuhofen an der Krems. 2:tages:bart gaben ein Stelldichein in der einzigen Discothek in Linz-Land und es wurde ordentlich gefeiert. NEUHOFEN (nikl). Seit einigen Jahren sind Carlos und Pascal alias 2:tages:bart in ganz Österreich und darüber hinaus unterwegs. Die Entertainer überzeugen dabei sowohl am Mikrofon als Moderatoren, als auch hinter den Plattentellern als DJs. Die Verantwortlichen der Spessart sorgen auch heuer wieder für...

  • 22.03.20
  •  1
Zahlreiche Besucher ließen sich den Vortrag von Historiker Josef Reisinger nicht entgehen.

Josef Reisinger
Spannender Vortrag über das römische Imperium

Am 6. März lud der Historiker Josef Reisinger zu dem Vortrag „An den Außengrenzen im Römischen Imperium: Der römische Limes an der Donau und sein Hinterland“ in das geschichtliche Museum St. Valentin ein. ST. VALENTIN. Im Sommer 2017 wurde in St. Pantaleon-Erla im Ortsteil Stein, sieben Kilometer östlich des späteren Legionslagers Lauriacum/Enns, ein Römerkastell entdeckt. Mittels Drohnenflug und geophysikalischen Messgeräten wurden vom Verein ArchaeoPublica, Untersuchungen des Geländes...

  • 16.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.