Enns - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Besuch in der neuen Entwicklungsstätte von Infineon Technologies in Linz im Rahmen der Langen Nacht der Forschung 2022. Im Bild (v.l.): DI Wilfried Enzenhofer, Upper Austrian Research, Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner und DI Manfred Ruhmer, Geschäftsführer Infineon Linz.
2

Mehr als 35.000 Besucher
Großer Andrang bei Langer Nacht der Forschung

Die Lange Nacht der Forschung hat sich erneut als Publikumsmagnet erwiesen: Mehr als 35.000 Besucherinnen und Besucher unternahmen am Freitag eine nächtliche Entdeckungsreise durch die heimische Forschungslandschaft. OÖ. „In elf Regionen in unserem Bundesland konnte man hautnah erleben, an welchen Zukunftsthemen geforscht wird, wie Lösungen für die Herausforderungen unsere Zeit entstehen und wie die Arbeitswelt der Forscherinnen und Forscher sowie Entwicklerinnen und Entwickler in Hochschulen,...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Peter Angerbauer, Simon Puchner. Karl Dietachmair, neuer Vorstandsvorsitzender Martin Pree, Adolf Stepan (v. li.).

Neuer Vorstand in der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns

„Alles neu macht der Mai“ lautet ein bekanntes Sprichwort. Auch in der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns kam es im Mai zu einer wesentlichen Veränderung in der Führung des Unternehmens.

 SIERNING, ENNS. Direktor Karl Dietachmair beendet seine aktive Berufslaufbahn und beginnt einen neuen Lebensabschnitt. Die erfolgreiche Entwicklung der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns wurde von ihm über vier Jahrzehnte wesentlich geprägt und gestaltet. Im Jahr 1974 begann seine Karriere bei Raiffeisen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Anzeige
4

Caesar-Werbepreis
Caesar 2022 – jetzt einreichen zum größten Werbepreis des Landes!

„Make it happen!“: Zum Caesar-Werbepreis 2022 kann ab sofort wieder eingereicht werden. 4.000 Mitglieds-Unternehmen, die zur Einreichung beim wichtigsten Werbepreis des Landes berechtigt sind, zählt das „Netzwerk Werbung“. „Wer ein gutes Projekt umgesetzt hat, hat schon einen Beitrag für die oö. Wirtschaft geleistet. Und mit der Einreichung beim Caesar-Werbepreis wird man damit auch wahrgenommen!“, unterstreicht Fachgruppen-Obmann Christof Schumacher den olympischen Gedanken. 65 Nominierungen...

  • Linz
  • Armin Fluch
Theresa Mühlberghuber, Absolventin des Master-Studiums „Digital Business Management“ am FH OÖ Campus Steyr und der JKU, wurde geehrt

Theresa Mühlberghuber
Staatspreis für Master-Arbeit von St. Valentiner Studentin

Nachhaltige Mobilität für den ländlichen Raum: Theresa Mühlberghuber, Absolventin des Master-Studiums „Digital Business Management“ am FH OÖ Campus Steyr und der JKU, wurde geehrt ST. VALENTIN. Staatspreise sind die höchsten Auszeichnungen der Republik Österreich. Theresa Mühlberghuber, Absolventin des Master-Studiums „Digital Business Management“ am FH OÖ Campus Steyr und der JKU, hat als Preisträgerin des „Staatspreis Mobilität 2021“ nun als eine von wenigen diese exklusive Auszeichnung von...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Maria Halbmayr, Karl Halbmayr, Edwin Guhsl, Elke Guhsl, Kerstin Suchan-Mayr, Julia Kammerhuber, Peter Haselberger, Bernadette Haselberger, Christoph Mitterlehner, Martina Springs, Karl Stöffelbauer und Waltrud Gundendorfer (von links).
13

Präsentation der Schnäpse und Liköre
„Die scharfen Valentiner und die süßen Valentinerinnen“

In St. Valentin präsentierten lokale Hersteller am Samstag, 14. Mai, ihre besonderen Schnaps- und Sugo-Erzeugnisse am Hof von Karl Halbmayr. ST. VALENTIN. Das Schnapsbrennen sowie das Ansetzen von Likören gehört auch in St. Valentin zur Tradition. Sechs ortsansässige Schnapsbauern starteten 2010 das Projekt "die scharfen Valentiner", ein Jahr später wurden "die süssen Valentinerinnen" ins Leben gerufen. Dabei handelte es sich um: Edwin Guhsl, Karl Halbmayr, Ferdinand Mitterlehner, Karl...

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger
Volle Frauenpower: von links Tina Kirisits (Geschäftsführerin), Annika Armbrüster und Christina Kaltenberger.
2

Kronstorf
Onlineshop Coffeechecker am 17. Mai bei "2 Minuten 2 Millionen“

Das Frauenpower-Team rund um Tina Kirisits freut sich über den super Pitch ihrer Gründerfreunde Patrick Pranger und Josef Kirisits. KRONSTORF. Die Mitgründerin des Onlineshops Coffeechecker war in der Show noch als Marketingleiterin hinter den Kulissen dabei. Die Gründung des Unternehmens erfolgte im ersten Lockdown, den man genutzt hat, um erfolgreich einen Webshop ins Leben zu rufen. Nun pitchen die Kronstrofer bei der bekannten Puls-4-Show „2 Minuten 2 Millionen“ mit dem Onlineshop für...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Thomas Bürgler (K1-MET), Wilfried Enzenhofer (UAR), Franz Androsch (voestalpine), Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner, Elgin Drda (JKU) und Gerald Reisinger (FH OÖ, v.l.).

Lange Nacht der Forschung
Forschung erleben am 20. Mai

Am 20. Mai ist es wieder so weit. 150 Aussteller bieten in ganz Oberösterreich bei der "Langen Nacht der Forschung" die Möglichkeit, Forschung hautnah zu erleben. OÖ. Der Forschungsstandort Oberösterreich präsentiert sich bei der zehnten Auflage der "Langen Nacht der Forschung" (LNdF) am 20. Mai mit mehr als 150 Ausstellern an rund 100 Standorten in elf Regionen. Die LNdF findet von 17 bis 23 Uhr statt. „Vom Hightech-Leitbetrieb bis zum innovativen KMU wurde und wird in unserem Bundes-land...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Anzeige
Ein Job im SPA Resort Therme Geinberg bedeutet nicht nur viel Teamgeist, sondern auch ständige Weiterentwicklung.
2

Einblicke in die Geinberg-Family
Im SPA Resort Therme Geinberg macht die Arbeit Freude

Arbeiten in der Therme Geinberg bedeutet Teamwork, Vielfalt, Gemeinschaft und Freude an der Arbeit. Sie sorgen nicht nur dafür, dass man sich im blütenweißen, frisch aufgeschlagenen Bett des nächtens wie im Himmel fühlt, alle Räumlichkeiten gelüftet werden und die Dekoration immer perfekt arrangiert ist, sie schwirren wie ein intelligenter Bienenschwarm ums Resort, sichern den ästhetischen Anspruch des Hauses und sorgen maßgeblich dafür, dass sich jeder Gast im Haus wohlfühlt. Teamgeist...

  • Linz
  • Armin Fluch
Bis 2030 sollen nur in OÖ auf 200.000 Dächern Sonnenstrom erzeugt werden. Was dafür fehlt, sind praktikable Steuer-Regeln. Denn woran viele nicht denken: Übersteigen die Einkünfte aus dem Einspeisen von Strom der eigenen Photovoltaikanlage ins Netz die 730-Euro-Freigrenze in der Arbeitnehmerveranlagung, dann muss dafür Einkommenssteuer bezahlt werden.
7 Aktion

Photovoltaik
Steuerpflicht fürs Einspeisen von Sonnenstrom ins Netz

"Ich speise Strom aus meiner Photovoltaikanlage ins öffentliche Netz ein und bekomme dafür Geld von einem Energieversorger – muss ich diese Einkünfte versteuern"? Die Antwort: Ja – seit 2014. Denn damals wurde die zuvor sehr  Anlagenbetreiber-freundliche und einfache Regelung durch einen rigiden und komplizierten Photovoltaikerlass des Finanzministeriums ersetzt, der alles andere als ein Beitrag zur Energiewende ist.  ÖSTERREICH. Selbst einen Beitrag zur Energiewende leisten, sauberen Strom aus...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
6

Photovoltaik
Geht's auch ohne Steuerberater, Herr Finanzminister?

Wer den Finanzminister wegen der bis zu 285 Euro Förderung pro installierter Kilowattstunde Photovoltaik-Leistung am Hausdach abends in seine Gebete einschließt, denkt vermutlich nicht daran, dass die Einkünfte aus dem Einspeisen von Sonnenstrom ins Netz steuerpflichtig sind – zumindest wenn sie über der 730-Euro-Freigrenze in der Arbeitnehmerveranlagung liegen. Das ist durch die stark gestiegenen Strompreise inzwischen meist der Fall. Klarheit schafft eine nicht gerade simple Berechnung. Sie...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Traunviertler
Top-Betriebe wurden ausgezeichnet

Der Wirtschaftspreis "Traunviertler" ging an die Yoga Villa Steyr, Thermowhite, Fural und die Tischlerei Bernegger. TRAUNVIERTEL. Rund 50 Unternehmen haben sich um den Wirtschaftspreis "Traunviertler" beworben, den die BezirksRundschau mit Sparkasse OÖ, Land OÖ und Wirtschaftskammer OÖ vergibt. "Im Traunviertel haben viele traditionsreiche Unternehmen ihren Sitz. Klein- und Mittelbetriebe mit gelebter Innovationskraft sind eine wichtige Säule in einem funktionierenden Wirtschaftskreislauf. Sie...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Der Onlineriese Amazon soll Interesse an einem großen Betriebsbaugebiet in Kronstorf zeigen.
5

UPDATE: Onlineriese in Kronstorf
Amazon soll für Betriebsbaugebiet angefragt haben

Nach Google, nun Amazon: Der Onlineriese Amazon soll am Standort Kronstorf Interesse gezeigt haben, ein neues Verteilzentrum zu errichten. Bürgermeister Christian Kolarik klärt auf. KRONSTORF. "Wir bekommen sehr viele Anfragen für das entsprechende Baugebiet", sagt Kronstorfs Bürgermeister Kolarik. Ob es nun auch welche vom Onlineriesen Amazon gebe, möchte er nicht bestätigen, streitet er aber nicht ab: "Wir befinden uns mit vielen interessierten Unternehmen in Ergebnis-offenen Gesprächen."...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Viele Gäste aus Politik und Wirtschaft waren beim Spatenstich zum neuen Gebol-Gebäude vor Ort.
3

140 moderne Arbeitsplätze
Spatenstich für neue Gebol-Zentrale erfolgte

Gebol investiert 20 Millionen Euro: Nicht weit vom jetzigen Sitz in Enns entfernt, entstehen auf einer Fläche von 22.600 Quadratmetern ein offenes, modernes Bürogebäude sowie ein leistungsfähiges Lager- und Logistikzentrum. Am Freitag, 29. April, erfolgte der verzögerte Spatenstich. ENNS. Seit nunmehr 22 Jahren ist das Unternehmen in Enns verankert und werde als fester, verlässlicher regionaler Partner wahrgenommen. Der Stadt Enns eine Standortgarantie zu geben und zugleich Mitarbeiterinnen und...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
7

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
low rise - high density 2. Platz: Innungsgeschäftsführer Markus Hofer, Lukas Bayer, Elisabeth Wurzinger, Paul Kickinger, Bauinnungsmeister Norbert Hartl (v.l.)

HTL 1 Bau und Design Linz
Florianer holt Auszeichnung bei Bautechnikpreis

OÖ Bautechnikpreise: Landesinnungen Bau und Holzbau sowie proHolz OÖ fördern die praxisnahe Ausbildung angehender HTL-Ingenieur*innen ST. FLORIAN. Der OÖ Bautechnikpreis ist ein Planungs- und Gestaltungswettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der HTL 1 Bau und Design Linz. Sechs reale und praxisnahe Projekte waren die Aufgabenstellungen für die Abteilungen Hoch-, Tief- und Holzbau sowie Bauwirtschaft. 133 Schülerinnen und Schüler reichten insgesamt 42...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Backaldrin-Geschäftsführer Harald Deller macht sich bei Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner für eine sichere Erdgasversorgung der backenden Betriebe in Österreich stark.
2

Appell aus Asten
Backaldrin: Erdgas für heimische Bäcker unverzichtbar

Die heimischen Bäcker brauchen Erdgas für ihre Produktion. Backaldrin hat deshalb bei Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner mit einem Brief auf die prekäre Situation aufmerksam gemacht. ASTEN. Die österreichische Bundesregierung hat Ende März die Frühwarnstufe im Notfallplan für die Gasversorgung ausgerufen. Gestern wurde dann bekannt, dass Russland die Gaslieferungen an Bulgarien und Polen eingestellt hat.  Dieser Umstand ist für die heimische Backbranche im höchsten Maße...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Das AMS unterstützt sowohl ältere Arbeitsuchende als auch Unternehmen, die auf der Suche nach qualifiziertem Personal sind.
2

AMS Traun
"Ältere Mitarbeiter können Betriebe enorm bereichern"

Arbeitsuchende "50+": "Menschen ab 50 Jahre bringen Ausbildung, Erfahrung, Loyalität, Gelassenheit und Dankbarkeit, doch noch oder doch wieder Arbeit gefunden zu haben, in Betriebe ein", sagt Gernot Grammer vom AMS Traun. REGION ENNS. "Beim AMS Traun sind derzeit – mit Stand Ende März – 2.744 Menschen in Arbeitslosigkeit gemeldet. Davon gehören 1.071 Arbeitslose zur Gruppe der 50- bis über-60-Jährigen", sagt Gernot Grammer, stellvertretender Leiter des AMS Traun. In dieser Gruppe habe sich die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Erster Platz Kosmetik geht an die Neuhofnerin Nadine Fröhlich. Am Bild: Spartenobmann-Stv. Ursula Krepp, LIM Eva Danner-Parzer, Nadine Fröhlich, WKOÖ-Vizepräsident Leo Jindrak (v. l. n. r.).
4

Landeslehrlingswettbewerb Kosmetiker
Neuhofnerin Nadine Fröhlich errang ersten Platz

Oberösterreichs Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure zeigten beim Landeslehrlingswettbewerb ihr Können. NEUHOFEN. Die beste Nachwuchskosmetikerin Oberösterreichs ist Nadine Fröhlich aus Neuhofen. Sie absolviert ihre Lehre beim Neuhofner Institut Isabella Holzmann. Lehrling von Meixner’s Wellness Beauty Center aus Leonding ausgezeichnetNeben den Kategorien Fußpflege, Kosmetik und Massage, in denen die Lehrlinge der Abschlussklassen antraten, war in der Kategorie Fantasie Make-up unter dem Motto...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Haben sichtlich Freude mit dem Buch zur Bank: die Autoren Reinhard Ebner und Erwin Brunmayr sowie Direktor Karl Dietachmair und Aufsichtsratsvorsitzender Stefan Landerl (v.r.).

Neues Buch
Die Geschichte der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns

Sierning-Guide Erwin Brunmayr und der Grünburger Journalist Reinhard Ebner arbeiteten gemeinsam die Geschichte der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns auf. Das 180-Seiten-Buch soll sich so spannend wie ein Roman lesen. ENNS, SIERNING. 1892 wurde eine Vorschusskasse der Messererzunft gegründet. Sie ist die Vorgängerin der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns, die damit heuer ihr 130-jähriges Jubiläum feiert. Grund genug für den ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden Erwin Brunmayr und den...

  • Enns
  • Sandra Würfl
Leo Jindrak, Landesinnungsmeister-Stellvertreter, WKOÖ-Vizepräsident, Nachwuchskonditorin Ines Salzner und Walter Hemetsberger von der Bildungsdirektion OÖ (v.l.)
2

Konditorlehrlingswettbewerb
Ines Salzner aus St. Florian auf Platz zwei

Die St. Florianerin Ines Salzner stellte ihr Können beim Landeslehrlingswettbewerb der oberösterreichischen Konditoren unter Beweis und holte Platz zwei. ST. FLORIAN. Insgesamt nahmen 13 Mädchen und zwei Burschen an dem Wettbewerb teil. Unter Zeitdruck mussten die Nachwuchskonditorinnen und -konditoren schwierige Aufgaben bewältigen, unter anderem das Anfertigen einer zweistöckige Aufsatztorte, Marzipanfiguren und kunstvollen Pralinen. Konditorei Baumberger Lehrling, Ines Salzner aus St....

  • Enns
  • Sandra Würfl
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker (v. l.) stellten in Weibern die Breitband Oberösterreich GmbH vor.

"Synergien nutzen"
Land OÖ gründet neue Breitbandgesellschaft

Um den Breitbandausbau in Oberösterreich  voranzutreiben, legt das Land Oberösterreich die Fiber Service OÖ GmbH und den "Fibre to the Home" (FTTH)-Bereich der Energie AG zusammen. Mit der neu gegründeten Breitband Oberösterreich GmbH soll das ausgegebene Ziel der flächendeckenden Breitbandversorgung nun noch schneller erreicht werden. OÖ, WEIBERN. Bislang teilten sich die Energie AG und die Fiber Service OÖ – ein Tochterunternehmen des Landes – die flächendeckende Breitbandsversorgung in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Martin Gaber ist Geschäftsführer von Thomas Philipps Österreich.
3

Neuer Diskonter
Enns bekommt ersten Thomas Philipps-Markt in OÖ

Nach dem gelungenen Debüt in Köflach Ende März 2022 kündigt das familiengeführte Unternehmen Thomas Philipps aus Deutschland für Juni einen weiteren Standort in Enns an. ENNS. Das Erfolgskonzept aus umfangreichen Sortiment mit innovativen Produkten zum günstigsten Preis soll auch hier im Vordergrund stehen. Für die zweite österreichische Niederlassung plant der Diskonter die Einstellung von etwa zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Region. Zweiter Markt in Österreich Erst Ende März...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Nur bis Ende März wurden heuer bereits 7000 Anträge auf Einspeisung von Sonnenstrom an die Netz Oberösterreich GmbH gestellt – im gesamten Jahr 2021 waren es 9000. Das Bearbeiten der Anträge dauert deshalb deutlich länger als die sonst üblichen einigen Werktage.
3

Photovoltaik
Was die Nutzung der Sonnenenergie derzeit bremst

Die hohen Energiepreise als Folge des Krieges in der Ukraine sorgen für einen Boom bei den Photovoltaik-Anlagen in Oberösterreich. Lange Wartezeiten auf die Montage wegen Material- und Personalmangel, Einspeisebeschränkungen sowie das Ringen um die Förderungen bremsen die Euphorie etwas. OBERÖSTERREICH. Dass so viel Energie wie möglich selbst erzeugt werden sollte, um weniger abhängig von russischen Öl- und Gaslieferungen zu werden, steht außer Frage. Das Sonnenkraftwerk am eigenen Dach wollen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Compact Days 2022: Mehr als 1.200 Besucher – angehende Techniker und deren Familien – konnte Wacker Neuson begrüßen.
2

Compact Days 2022
Wackner Neuson präsentierte spannende Technikwelt

Einen Blick hinter die Kulissen bot Wacker Neuson bei den Compact Days 2022, am 8. und 9. April, in Hörsching. HÖRSCHING.Unter dem Motto „charged wie e-motion“ gab der führende Hersteller von Kompakt- und Baumaschinen angehenden Technikern tiefe Einblicke in Forschung, Entwicklung und Produktion von Baggern und Dumpern und präsentierte eine Vielzahl an Berufsfeldern. Werksführungen, Demoshows bis hin zur Testung der MaschinenVor Ort in Hörsching standen dabei die Themen digitale Transformation...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Wirtschaft aus Österreich

In Bezug auf Arbeitsbedingungen und Sicherheit am Arbeitsplatz kann Österreich punkten.
3

AUVA-Gütesiegel
Auszeichnung für "gesunde und sichere" Unternehmen

Um die Attraktivität von Arbeitsplätzen und Arbeitgebern wesentlich mitzubestimmen, sollen österreichische Vorzeigebetriebe mit einem neuen Gütesiegel in Sachen Arbeitsschutz und Sicherheit vor den Vorhang geholt und ihr Engagement für ganz Österreich sichtbar gemacht werden. ÖSTERREICH. Das neue AUVA-Gütesiegel soll künftig zeigen, dass sichere und gesunde Arbeitsbedingungen im Unternehmen nachweislich umgesetzt werden. Das erhöhe den Schutz im ganzen Betrieb und bringe auch beim Recruiting...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, fordert eine offenere Diskussion über Technologieanwendungen in Österreich, um die Klimaziele zu erreichen.
1 1 4

Wolfgang Hesoun
"Wasserstoff und E-Fuels für Autos – die Diskussion fehlt!"

Wie Siemens Österreich Vorstandsvorsitzender Wolfgang Hesoun, einer der erfahrensten Manager Österreichs, unter dessen Führung allein in Österreich 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, tätig sind, die Erreichung der Klimaziele einschätzt und welche großen Chancen Österreich nicht verpassen sollte.  ÖSTERREICH. Wolfgang Hesoun, Generaldirektor von Siemens Österreich
 im Rahmen des "Medien.Mittelpunkt Ausseerland" im Gespräch mit den RegionalMedien Austria zum Thema Energieversorgung in...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Laut Wifo sei das Risiko einer bevorstehenden signifikanten Einschränkung der Gasverfügbarkeit in Österreich hoch.
Aktion 2

Für Herbst
Wifo mahnt zu Vorbereitungen auf Gasknappheit

Das Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) zeigt in einer aktuellen Studie  wirtschaftspolitische Optionen zur Vorbereitung auf eine Gasreduktionen auf – und mahnt zum Sparen.  ÖSTERREICH. Eine signifikante Reduktionen der gelieferten Gasmengen würde jedenfalls "nicht nur die Lebensbedingungen vieler Haushalte verschlechtern, sondern darüber hinaus zu signifikanten wirtschaftlichen Konsequenzen führen", schreibt das Wifo in der Studie.  Laut Wifo drängt die Zeit, denn insbesondere der...

  • Julia Schmidbaur
Die Opposition übte Kritik am Budget der Regierun und fordert weitere Entlastungsmaßnahmen.
Aktion 3

Budgetnovelle beschlossen
Defizit wächst 2022 auf 19,1 Milliarden Euro an

Die von der Regierung Ende April auf den Weg gebrachte Budgetnovelle wurde am Mittwoch im Nationalrat beschlossen. Durch die Novelle erhöht sich das Defizit um 6,5 Milliarden Euro. Die Opposition übte unterdessen Kritik am Budget und forderte weitere Entlastungen. ÖSTERREICH. Die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs würden die Abänderungen des Budgets erforderlich machen, erklärte der neue Staatssekretär Florian Tursky (ÖVP). Adaptiert werden aufgrund der Novelle sowohl das Budget 2022 sowie der...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.