Steyr & Steyr Land - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

WirtschaftBezahlte Anzeige
Am Employer Branding Day informiert auch Gerd Liegerer von der Agentur Bud & Terence über neue Trends.

EBDay in Traun
Employer Branding - die Waffe gegen Fachkräftemangel?

Manche können es schon nicht mehr hören, andere haben damit noch gar nicht begonnen. Die Rede ist von Employer Branding, sprich dem Aufbau der unternehmenseigenen Arbeitgebermarke. „Viele Unternehmen, vorwiegend aus dem Bereich der KMUs, haben Angst dieses Terrain zu betreten, da sie mit den Großbetrieben in Sachen Budget und Ressourcen nicht mithalten können.“, so Mag. Gerd Liegerer, Gründer & Geschäftsführer der Employer Branding Agentur Bud & Terence aus Linz. Aus diesem Grund...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Im Rahmen des Lehrgangs „digi mindset“ macht das BFI Oberösterreich die Teilnehmer fit für die digitale Zukunft.

BFI Oberösterreich
Lehrgang für Coding und Netzwerktechnik

OÖ. Am BFI Oberösterreich wird im Auftrag des AMS Oberösterreich ein neuer Lehrgang durchgeführt. Dieser nennt sich „digi mindset“, gelehrt werden unter anderem Selbst- und Projektmanagement, Strukturen und Prozesse in der IT, Netzwerktechnik und Computational thinking.  Qualifizierungsmöglichkeit für Coding „Dabei handelt es sich um eine Orientierungs- und Vorqualifizierungsmöglichkeit für die Bereiche Coding und Netzwerktechnik“, sagt BFI-Geschäftsführer Christoph Jungwirth. Die...

  • 17.01.19
Wirtschaft

Angelobung
Gerald Gebeshuber ist neuer Notar in Grünburg

GRÜNBURG. Nach dem Wechsel der bisherigen Notarin Romy Hingsammer nach Steyr wurde Gerald Gebeshuber per 1.1.2019 zum neuen Notar in Grünburg ernannt. Zum Amtsantritt wurde Gebeshuber vom Präsidenten des Landesgerichtes Steyr, Erich Dietachmair, am 28.12.2018 in den Räumlichkeiten des Präsidiums des Landesgerichtes Steyr angelobt. Das Notariat Grünburg wird in der bisherigen Amtskanzlei weitergeführt. Das Notariat Grünburg hat den Amtssprengel der Gemeinden Adlwang, Grünburg, Molln,...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Robert Mayer, Wolfgang Kronsteiner, Elmar Podgorschek, Thomas Stelzer, Herbert Gimpl und Helmut Retzl (v. l.).

Landesfeuerwehrverband OÖ
Feuerwehr kommt in die Schule

OÖ. Die Pädagogische Hochschule OÖ und der Landesfeuerwehrverband OÖ wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Ziel ist, die praktische Ausbildung des Feuerwehrwesens in das österreichische Bildungssystem zu integrieren. Lehrer der Sekundarstufe Berufsbildung sollen bei der Umsetzung der Lehrpläne gesellschaftsrelevante Themen vermitteln, wie etwa Schülern den Wert des Freiwilligenwesens in Österreich näherzubringen. „Von einer Kooperation zwischen der Pädagogischen Hochschule und dem...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Michael Nell, Margot Koll, Landesrat Max Hiegelsberger, Margit Steinmetz-Tomala, Maximilian Hirschvogel und Karl Ferdinand Velechovsky (v. l.).

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger
Genusslandes OÖ vernetzt heimische Betriebe mit Gastronomie

OÖ. Das Ziel des Genusslandes Oberösterreich ist, heimische bäuerliche Betriebe mit der ansässigen Gastronomie zu vernetzen. „Gute Lebensmittel sind der Rohstoff unserer erfolgreichen Gastronomie. Die Frische und die hohe Qualität der Lebensmittel sind zentrale Merkmale, die von unseren heimischen bäuerlichen Produzenten durchgehend gewährleistet werden. Freiwillig Herkunftskontrolle  „Die Genussland-Gastropartner wiederum haben sich der Verarbeitung dieser regionalen Produkte...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Alexander Mayrhofer, Ulrich Seiler, Markus Pfistermüller, Katharina Fuchs, Stefan Pletz, Robin Kainz, Hermann Dutzler (v. l.).

FH OÖ Campus Steyr
Kooperation mit MAN Steyr

Der FH OÖ Campus in Steyr zeichnet sich durch Praxisnähe aus. Besonders auch vom umfassenden Netzwerk der Fachhochschule mit regionalen Unternehmen profitieren Studierende als auch die heimische Wirtschaft. STEYR. Kürzlich erstellten vier Studierende des Bachelorstudiums Produktion und Management (PMT) der FH OÖ Fakultät für Management für das Steyrer Unternehmen MAN ein Konzept zur Optimierung der Betriebs- und Hilfsstofflager. Neue Wege zur Optimierung wurden dem Unternehmen...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Franz Brunnmair
2 Bilder

AK-Wahl
Franz Brunnmair an der Spitze des „Team ÖAAB-FCG“ im Bezirk Steyr Land

STEYR-LAND. Vom 19. März bis 1. April 2019 finden in Oberösterreich Arbeiterkammerwahlen statt. Auf der Kandidatenliste des „Team ÖAAB-FCG“ sind 5 Kandidaten aus dem Bezirk Steyr Land vertreten. An der Spitze steht mit Franz Brunnmair ein engagierter Arbeitnehmervertreter. Daneben finden sich weitere Kandidaten, die die Vielfalt der Arbeitswelt widerspiegeln und Erfahrung und Kompetenz aus den verschiedensten Bereichen mit einbringen. Die Kraft der OÖVP in der Arbeiterkammer Der...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Judith Ringer (2. v. li.).

Kommerzialrat-Titel für Judith Ringer

STEYR. Im Dezember bestellte Bundeskanzler Sebastian Kurz Vertreter der Wirtschaft zu Mitgliedern der bei der Bundesanstalt "Statistik Österreich" eingerichteten Wirtschaftskurie. Der Österreichische Berufstitel „Kommerzialrat“ wird ehrenhalber an Angehörige des Wirtschaftslebens verliehen, welche sich in ihren langjährig ausgeübten Berufen Verdienste um die Republik Österreich erworben haben. Judith Ringer ist seit 2008 Geschäftsführerin des Unternehmens „STEYR Trucks Sales and Services...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Die Arbeitswelt wird immer digitaler. Die AK Oberösterreich hat deshalb den Zukunftsfonds ins Leben gerufen

Digitalisierung
AK-Zukunftsfonds fördert Projekte zur Verbesserung der modernen Arbeitswelt

OÖ. Die Digitalisierung stellt  Unternehmen und deren Mitareiter vor verschiedenste Herausforderungen. Die Empfindungen reichen dabei von der Furcht, irgendwann den Job an einen Roboter zu verlieren bishin zu den Vorteilen des Homeoffices oder dem Arbeiten von unterwegs. Digitalisierung positiv einbinden Um der teils zunehmenden Verunsicherung entgegenzuwirken, fördert die Arbeiterkammer Oberösterreich ab sofort Projekte, die sich mit Digitalisierung auseinandersetzen und die Arbeit...

  • 11.01.19
Wirtschaft

Gesundheitsberufe im Fokus
Infotag an der FH Gesundheitsberufe OÖ

OÖ. Beim Infotag am 18. Jänner öffnet die FH Gesundheitsberufe OÖ von 10 bis 16 Uhr in Linz, Ried, Steyr, Vöcklabruck und Wels für Interessierte ihre Türen. Lehrende und Studierende beantworten alle Fragen zu Bewerbung und Aufnahmeverfahren, Studieninhalten, Lehrveranstaltungen, Standorten, Praktika, Auslandsaufenthalten sowie zu den Berufsaussichten. Erstmals vorgestellt werden heuer die zwei neuen Weiterbildungslehrgänge in der Pflege –  für die Kinder- und Jugendlichenpflege sowie die...

  • 10.01.19
Wirtschaft

Dreitägige Intensivkurse
Medizinstudium: gespag bietet Vorbereitungskurse für Aufnahmetest an

OÖ. Um potenzielle Medizinstudenten dabei zu unterstützen, einen Studienplatz an der Johannes Klepler Universität Linz (JKU) zu erlangen, bietet die Oberösterreichische Gesundheitsholding (gespag) auch heuer wieder Vorbereitungskurse für den Aufnahmetest zum Studium der Humanmedizin an. Der dreitägige Intensivkurs bereitet die Studienanwärter in allen Testbereichen auf das Aufnahmeverfahren an den Universitäten Wien, Graz, Innsbruck und Linz vor. Durchgeführt werden die Kurse an der...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Die Preisträger zusammen mit den Ehrengästen.

Bildungspreis
Zum 21. Mal wurde der Erwin Wenzl Preis vergeben

OÖ. Diese Woche wurde im Bildungshaus Sankt Magdalena der Erwin Wenzl Preis verliehen. Bereits zum 21. Mal wurden junge Oberösterreicher mit dem Bildungspreis in den Kategorien Schule, Lehre und Universität ausgezeichnet. In den drei Kategorien gab es insgesamt 350 Einreichungen. Der neue Präsident des Erwin-Wenzl-Preis-Vereins, Werner Steinecker (Generaldirektor Energie AG OÖ), übergab die Preise gemeinsam mit Landeshauptmann Thomas Stelzer an die Preisträger. Der Ehrenpreis für sein...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Heinz W. Engl, Martina Mara, humanoider NAO-Roboter, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Johann Lefenda (v. l.).
2 Bilder

OÖ. Zukunftsakademie
„TechVisionen – Neues aus der Zukunft“

OÖ. „TechVisionen – Neues aus der Zukunft“ titelt die Sonderausstellung der OÖ. Zukunftsakademie. Diese kann von 9. Jänner bis 31. März im Schlossmuseum Linz bestaunt werden. Im Zuge der Eröffnung erklärte Johann Lefenda, Leiter der OÖ. Zukunftakademie: „Maßgebliche Innovationsfelder für die Erforschung und Entwicklung zukünftiger Technologien ziehen sich vom Leichtbau und der Mechatronik über die Informations- und Kommunikationstechnologien bis zur Werkstoffforschung.“ Spannende neue...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Umwelt-Landesrat Rudi Anschober.

Umwelt-Landesrat
21.000 Kilogramm weniger Abfall

OÖ. „Reparieren statt Wegwerfen“ ist das Ziel des Mitte September 2018 in Oberösterreich gestarteten Reparatur-Bonus. Wer ein Elektrohaushaltsgerät reparieren lässt, erhält als Motivation eine kleine Förderung des Umweltressorts. Mehr als 500 reparierte Geräte Im Durchschnitt lag die Förderhöhe bisher bei mehr als 70 Euro. „Weg von der Wegwerfgesellschaft und hin zu mehr Nachhaltigkeit lautet das erklärte Ziel“, gibt sich Umwelt-Landesrat Rudi Anschober entschlossen. Am stärksten wurden...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Bernhard Aichinger, Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft OÖ.

Junge Wirtschaft OÖ
Wirtschaftliche Stimmung weiterhin hoch

OÖ. Laut einer Umfrage der Jungen Wirtschaft (JW) ist die wirtschaftliche Stimmung unter den jungen Selbstständigen weiterhin hoch. Zudem seien laut einer Studie des market-Instituts vom Dezember 2018 mehr als 50 Prozent der Jungunternehmer in Oberösterreich der Meinung, dass sich die Konjunktur weiterhin verbessern wird. Vereinfachung der Lohnverrechnung „Mit unserer guten wirtschaftlichen Grundstimmung liegen wir österreichweit an erster Stelle“, freut sich JWOÖ-Landesvorsitzender...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Oberösterreichs Betriebe investieren viel in die Lehrlingsausbildung.

Lehrlingsbilanz 2018
Plus bei neuen Lehrlingen

OÖ. Als "Fünf-Jahres-Hoch" bezeichnet WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, die aktuellen Zahlen der Lehrlingsbilanz 2018. Konkret starteten 7.368 Personen eine Lehre – um 3,9 Prozent mehr als 2017. Mehr als 48 Prozent der Jugendlichen entscheiden sich in Oberösterreich für einen Lehrberuf. Der österreichweite Durchschnitt beträgt knapp 40 Prozent. Die größten Zuwächse gab es in den Berufen Kraftfahrzeugtechnik, Mechatronik und Bürokaufmann. Platz 3 für OÖInsgesamt gibt es zurzeit 23.160...

  • 09.01.19
Wirtschaft
In der neuen Lehrwerkstätte ist alles auf dem letzten Stand der Technik.

Lounge mit Tischfußball & mehr
Moderne Lehrwerkstätte bei Agru in Bad Hall

Wegweisende Lehrlingsausbildung bei AGRU: Auf dem Werksgelände 1 entstand dieses Jahr ein neues Gebäude mit interessanter Architektur. BAD HALL. Während das Erdgeschoß den Produktionsmaschinen Platz bietet, ist das komplette, 860 m² große Obergeschoß der Lehrwerkstätte vorbehalten. Hinter der gerippten Betonfassade geht's um Kunststoff- und Gebäudetechnik. Denn die ersten beiden Lehrjahre sollen die zehn Lehrlinge hier in diesem Bereich verbringen. Erst im dritten Lehrjahr entscheidet sich,...

  • 09.01.19
Wirtschaft
Beim Speed Dating der IT Experts Austria können Interessierte in ungezwungener Atmosphäre Vertreter aus der IT-Branche kennenlernen.

IT Experts Austria & WKO Steyr
Speed Dating ist ein Karriere-Booster

Zum 8. Mal bitten die IT Experts Austria am 21. Jänner 2019 zum Rendevouz. IT-Interessierte können beim Speed Dating Vertreter der Branche kennenlernen. STEYR.  „Wir haben mittlerweile sieben Speed Dating-Veranstaltungen erlebt. Jede einzelne war spannend und ein großer Erfolg“, freut sich Wolfgang Bräu, Sprecher der IT Experts Austria und Geschäftsführer der Auris-Consult. Eine erfolgreiche Idee für die IT 2012 wurde die Idee erstmals umgesetzt, IT-Interessierten in lockerer Atmosphäre...

  • 09.01.19
Wirtschaft
Harald Großauer Geschäftsführer des ÖAMTC OÖ.

Mobilität
Führungswechsel beim ÖAMTC Oberösterreich

OÖ. Mit Jahreswechsel trat Josef Thurnhofer nach 38 Jahren beim Mobilitätsclub ÖAMTC in den beruflichen Ruhestand. Sein Nachfolger ist der 45-jährige Harald Großauer. „Schon immer war es oberstes Ziel des ÖAMTC, das Mitglied in seinen Mobilitätsbedürfnissen bestmöglich zu unterstützen. Veränderungen in Sachen Mobilität Diesen erfolgreichen Pfad möchte ich natürlich auch in Zukunft beschreiten“, betont der neue ÖAMTC-Landesdirektor. Im Fokus stehen für Großauer regionale und künftige...

  • 08.01.19
Wirtschaft
Kostenvorteile für Kunden des Netz OÖ.

Energie AG
Strom und Erdgas werden günstiger

OÖ. Das neue Jahr hat kaum begonnen, schon gibt es für Kunden der Netz Oberösterreich GmbH sowie der Netzgesellschaft der Energie AG Oberösterreich Grund, sich zu freuen. Im Jahr 2019 sollen sowohl die Kosten für Strom als auch Erdgas sinken. Die Netzentgelte im Stromnetz sinken für Haushaltskunden um mehr als sechs, im Erdgasnetz um mehr als 13 Prozent. Zudem gehört die Netz Oberösterreich GmbH nach den aktuellen Netzbetreiber-Effizienzvergleichen zu den effizientesten Netzbetreibern in...

  • 08.01.19
Wirtschaft
Wolfgang Greil, Thomas Stelzer, Doris Hummer, Christoph Leitl, Christine Haberlander, Markus Achleitner (v. l.).

Wirtschaftsbund OÖ
Ziel: "Mehr Netto vom Brutto für Arbeitnehmer"

OÖ. „2018 war ein gutes Jahr für die oberösterreichische Wirtschaft“, betont Wirtschaftsbund (WB)-Landesobfrau Doris Hummer. Die Prognosen für 2019 würden aber erste Wolken am Konjunkturhimmel zeigen. Eine Mitglieder-Umfrage des WB OÖ ergab, dass als großer Erfolg die Arbeitszeitflexibilisierung bezeichnet werden könne. Für beinahe 50 Prozent der Befragten sei das neue Arbeitszeitgesetz eine Win-win-Situation. Die größten Herausforderungen seien mit 95 Prozent die Themen Deregulierung und...

  • 08.01.19
Wirtschaft
41 Bilder

SBS Steyr gratulierte den Gewinnern des Energiespar-Gewinnspiel

Am Montag, den 7. Jänner 2018  erfolgte in der SBS die Preisübergabe an die Gewinner im Beisein von Vizebürgermeister und SBS-Aufsichtsratsvorsitzenden Wilhelm Hauser: „Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern sehr herzlich und bedanken uns bei den Betrieben für die gute Kooperation. Energiesparen mit der SBS: Das ist immer ein Gewinn!“ Bereits seit 2015 läuft die von der Stadtbetriebe Steyr GmbH (SBS) und der Stadt Steyr initiierte, erfolgreiche „Steyrer Energiesparoffensive“....

  • 08.01.19
Wirtschaft
ALPHA-Lesecoach Christine Schlair und OÖ-Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger.

„Alpha. meine Chance.“
Rotes Kreuz sagt der Leseschwäche den Kampf an

OÖ. Mit der Initiative des OÖ. Roten Kreuzes (RK) „Alpha. meine Chance.“ soll jungen Menschen mit Lesedefiziten eine bessere Zukunft ermöglicht werden. Laut OÖRK würde das Lesen nicht nur bilden, sondern auch zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung sein. Bildung rettet Lebensläufe „Unser Engagement in Bildung rettet auf den ersten Blick kein Leben, beeinflusst aber die Lebensläufe der Heranwachsenden positiv“, betont Christine Schlair, eine von mehr als 160 freiwilligen...

  • 07.01.19
Wirtschaft

Gründerworkshops der WKO
Die richtigen Gründungsschritte setzen

Das Gründerservice der WKOÖ bereitet in allen Bezirken auf die Selbständigkeit vor. STEYR. In einem Gründer-Workshop erfahren angehende Jungunternehmer Schritt für Schritt alles Wesentliche, um richtig durchzustarten. Die Berater des WKOÖ-Gründerservice besprechen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtliche und betriebswirtschaftliche Fragen und navigieren sie mit Plan in das Unternehmertum. Im Workshop wird einerseits zu rechtlichen Themen wie Gewerberecht, Rechtsformen, Steuern und...

  • 06.01.19

Beiträge zu Wirtschaft aus