Kronstorf

Beiträge zum Thema Kronstorf

In der Volksschule Kronstorf bleiben die Schüler durch Videokonferenzen in Kontakt.
4

Neue Routine & alte Probleme
So geht es Schulen der Region Enns im zweiten Lockdown

Kommunikation ist im zweiten Lockdown zentrales Thema in den Schulen der Region Enns. REGION. "Die größte Herausforderung im derzeitigen Schulalltag ist die sehr kurzfristige Kommunikation. Rahmenbedingungen werden grob verändert und wir müssen diese sofort als Schule umsetzen", sagt Daniela Posch, Direktorin der Volksschule Kronstorf. Das erfordere aktuell viel Flexibilität, was an den Kräften des Lehrkörpers zehre. Seit Schulbeginn wurden die Schüler der dritten und vierten Schulstufe im...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Köstliche Wildgerichte oder das traditionelle Martinigansl können auch zuhause genossen werden – einfach beim Wirt des Vertrauens bestellen und abholen.

Abhol- und Lieferservice Region Enns
Wirte unterstützen mit Take-Away

Nach dem ersten Lockdown dieses Jahres müssen die Wirte in der Region erneut schließen – voraussichtlich bis Ende November. Darum bieten zahlreiche Gastronomen wieder einen Abhol- und Lieferservice an. ENNS. Seit 3. November befindet sich ganz Österreich im zweiten Lockdown: Viele Branchen wurden erneut in die Knie gezwungen – besonders die Gastronomie ist von den neuen Verordnungen stark betroffen. Jetzt liegt es an uns, unsere regionalen Wirte zu unterstützen: Viele haben bereits ihren...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
15

Schnappschuss der Woche
Herbstliche Stimmung am Baumlehrpfad

KRONSTORF. BezirksRundschau-Leserin Lisa Gürtler aus Winkling hat das schöne Sonntagswetter genutzt, um einen Spaziergang am Kronstorfer Baumlehrpfad zu machen. Dabei hat sie die herbstliche Stimmung gekonnt eingefangen. Sie fotografieren auch? Dann schicken Sie uns doch gerne Ihre Schnappschüsse mit ein paar Zeilen und Ihrem Namen an enns.red@bezirksrundschau.com.

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Regional einkaufen ist in der aktuellen Situation wichtiger denn je – die Betriebe benötigen jetzt unsere Unterstützung.

Region Enns im Lockdown
Diese Shops haben für euch geöffnet

Seit 17. November ist ganz Österreich erneut im Lockdown: Viele Geschäfte müssen bis voraussichtlich 8. Dezember schließen – wir verraten euch, welche Shops in der Region Enns weiterhin geöffnet haben.  REGION ENNS. Um die hohen Zahlen der Corona-Neuinfektionen in Österreich einzudämmen, hat die Bundesregierung am 14. November einen erneuten Lockdown angekündigt. Dieser tritt mit 17. November in Kraft und trifft vor allem den Handel und die Gastronomie. Hier erfahrt ihr, welche Shops in der...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Bei einem Vortrag in der Josef-Heiml-Halle wurde vor dem Lockdown das mögliche Szenario eines Blackouts diskutiert.

Blackout
Kronstorf startet nächstes Jahr mit Vorbereitungs-Projekt

Kronstorf rüstet sich für einen möglichen Blackout und will im nächsten Jahr mit einem Projekt zur Vorbereitung starten. KRONSTORF. Das Szenario eines kompletten Stromausfalls, die Folgen und die möglichen Vorbereitungsmaßnahmen wurden vor dem Lockdown in einem Blackout-Vortrag, gehalten von Oberst i.R. Gottfried Pausch und Geschäfstführer des OÖ Zivilschutzverbandes Josef Lindner, in der Josef-Heiml-Halle diskutiert. „Da es keine Frage des ob, sondern des wann ist, wird die Marktgemeinde...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Das Team rund um Bürgermeister Christian Kolarik besucht als Nikolo verkleidet am 5. und 6. Dezember angemeldete Kinder an der Haustür.

Gemeinde Kronstorf
Nikolo kommt zu Kindern an die Haustür

Die traditionelle große Nikolausfeier am Brucknerplatz in Kronstorf findet heuer nicht statt, dafür kommt der Nikolo aber an die Haustüre – Anmeldungen sind bis 4. Dezember möglich. KRONSTORF. Traditionell ermöglicht das Team rund um Bürgermeister Christian Kolarik am 6. Dezember am Kronstorfer Brucknerplatz vielen Kindern das Zusammentreffen mit dem Nikolaus. Da wegen der Corona-Krise heuer keine große Veranstaltung möglich ist, hat man sich eine Lösung einfallen lassen:  Bürgermeister a.D....

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Robert Würmer (l.) und Andreas Floimayr (r.) mit den beiden Ox- Lehrlingen Daniel Bönhold und Christopher Anthofer (vorne Mitte) und Küchenchef Raphael Bogner (hinten Mitte).
2

Projekt Thalinger Hof und Ox
Lehrlinge kochen ihre Lieblingsgerichte

Unter dem Motto „Des Lehrlings Lieblingsgericht“ bietet der Thalinger Hof in Kronstorf in Kooperation mit Ox – Steaks & Grill in Steyr Gerichte an, die von Lehrlingen zubereitet werden. KRONSTORF, STEYR. „Schwierige Zeiten erfordern neue Ideen“, dachten sich der Thalinger Hof in Kronstorf und das Ox – Steaks & Grill in Steyr und starteten ein neues Projekt: In der Küche des Thalinger Hofs kochen Lehrlinge von beiden Lokalen gemeinsam mit Küchenchef Raphael Bogner ein Tagesgericht....

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Vertreter der Gemeinde Kronstorf und der Polizei Enns stimmen sich regelmäßig zu Sicherheitsfragen ab.

Kronstorf
Polizei und Gemeinde stets im Sicherheitsdialog

Regelmäßig stimmen sich die Polizeidirektion Enns und die Vertreter der Marktgemeinde Kronstorf zu Sicherheitsfragen ab. KRONSTORF. Vor dem Lockdown trafen sich die Polizei Enns und die Vertreter der Gemeinde Kronstorf zu einem Sicherheitsdialog, bei dem anstehende Themen wie Vandalismus, Einbruchskriminalität und Verkehrssicherheit erläutert wurden.  „Gerade auch die Prävention ist ein wichtiges Anliegen und die Polizei Enns steht für Wahrnehmungen aus der Bevölkerung unter +43 59133 ...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Bürgermeister Christian Kolarik (mit seinen Kindern) gratuliert Katrin Petrovic zu ihrem bereits zweiten innovativen Geschäft in Kronstorf, das innerhalb eines Jahres in der Marktgemeinde eröffnet wurde.
2

Aufsperren in Corona-Zeiten
Geschäfte in Kronstorf trotzen der Krise

In Kronstorf wird auch in Corona-Zeiten aufgesperrt: Das Geschäft „Reh-Gal“ wurde eröffnet und die Kronstorfer Trafik wird von einem neuen Besitzer weitergeführt.  KRONSTORF. In manchen Gemeinden sperren viele Geschäfte wegen der Pandemie zu, in Kronstorf dagegen sperren sie auf. Binnen einer Woche wurde nicht nur das „Reh-Gal“, das zweite innovative Geschäft nach „Reh-Charge“ von Katrin und Daniel Petrovic erfolgreich eröffnet, sondern auch der Postpartner und die Trafik von Familie...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Diese Saison konnte der Kronstorfer Extrem-Mountainbiker trotz Corona-Krise gut "überleben".
1 9

Lukas Kaufmann im Gespräch
So geht es dem Profisportler in der Corona-Zeit

Der Kronstorfer Extrem-Mountainbiker spricht im Interview mit der BezirksRundschau über die Auswirkungen von Corona auf den Profisport. BezirksRundschau Enns: Wie war die Saison 2020 für dich? Lukas Kaufmann: Die Saison hat im Februar mit dem Marathon in Dubai großartig begonnen und auch beim größten 24 Stunden Bike-Rennen Amerikas konnte ich mit einem vierten Platz ein tolles Ergebnis einfahren. Im März wollte ich dann ein Etappenrennen auf Lanzarote fahren, auf die Insel kam ich noch und...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Katrin Petrovic und Freund Daniel bieten Jungunternehmern und kreativen Menschen eine Verkaufsfläche, um ihre Produkte zu präsentieren.

Kronstorf
„Reh-Gal“ bietet Start-Up Unternehmen eine Verkaufsfläche

KRONSTORF. Seit Anfang November gibt es in Kronstorf am Brucknerplatz ein neues Geschäft: Das „Reh-Gal“ bietet Künstlern, Handwerkern, Jungunternehmern und kreativen Menschen eine Plattform, um ihre Produkte zu präsentieren – ohne Risiko einer eigenen Geschäftseröffnung. „Unsere Reh-Galer, wie wir sie liebevoll nennen, zahlen für ihr Reh-Gal-Fach Miete. Dafür gibt es verschiedene Zeitspannen zum Einmieten – je länger man sich einmietet, desto günstiger wird es“, sagt Katrin Petrovic, die...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Ein düsteres und schauriges Spektakel: Das Gruselhaus von Kronstorf bei Nacht.
11

Das Gruselhaus von Kronstorf
Bericht lockte zahlreiche Besucher an

Der Andrang beim Kronstorfer Gruselhaus war so groß, dass es teilweise zu Stau in der Straße kam. KRONSTORF. Stefan und Katja Praetzel aus Kronstorf staunten nicht schlecht, als es sich zu Halloween viele Kinder und Eltern nicht nehmen ließen, ihren Gruselgarten aus der Nähe zu betrachten. Dem Besucheransturm war ein BezirksRundschau-Bericht vorausgegangen, der offensichtlich begeisterte (Hier geht's zum Bericht). „Von Jung bis Alt war alles vertreten, den Bericht haben sehr viele gelesen....

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der Kürbismann erzeugt besonders im Dunkeln großes Unbehagen – Gänsehaut ist da vorprogrammiert.
1 9

Halloween-Special
Das Gruselhaus von Kronstorf

In der Himbeerstraße in Kronstorf steht das ganze Jahr über ein normales Einfamilienhaus – außer zu Halloween: Da verwandelt es sich in ein düsteres Anwesen mit Gänsehautgarantie. KRONSTORF. Schaurige Geister, alte Hexen, die abscheuliche Getränke brauen, verstreute Totengebeine und überdimensionale Spinnen: Familie Praetzel aus Kronstorf hat in ihrem Garten nichts ausgelassen, was nicht gruselig wäre. Bereits seit drei Jahren verwandelt sich das Grundstück in einen Vorhof zur Hölle. „Ein...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Heuer: Gedenken im Stillen.

Totengedenken in Stille
Allerheiligen und Allerseelen in Enns und Kronstorf

Die Feiertage Allerheiligen und Allerseelen können in den Pfarren Enns-St. Laurenz und Kronstorf heuer nicht wie gewohnt stattfinden.  ENNS, KRONSTORF. "Vielen von uns ist es ein selbstverständliches Anliegen, am Grab eines liebenMenschen eine Kerze entzünden und ein Gebet sprechen zu können. Daran sollte auch Corona nichts ändern", sagt Pfarrleiter Harald Prinz aus Enns. Doch ein gemeinsames öffentliches Totengedenken wie sonst am Allerheiligennachmittag in der Basilika und beim...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Leider darf wegen der Corona-Bestimmungen nicht für das leibliche Wohl gesorgt werden, dafür wird reichlich Lesefutter für alle Lesehungrigen angeboten.

Kronstorf
Bücherflohmarkt in der Bibliothek ##ABGESAGT##

Am Samstag, 24. Oktober, von 9 bis 14 Uhr veranstaltet die öffentliche Bibliothek Kronstorf einen Bücherflohmarkt unter dem Dach bei der Bushaltestelle vor der Volksschule.  KRONSTORF.  Nützen Sie die Gelegenheit um sich mit günstigem Lesestoff für die kalte Jahreszeit zu versorgen. Sie können nicht verreisen – Reisen im Kopf geht immer, Sie wollen was Interessantes kochen – es gibt Kochbücher schachtelweise, Sie lesen gerne Liebes- und Beziehungsromane – Nora Roberts und Danielle Steele...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Voller Freude nahm der dreijährige Jonas aus Kronstorf den ersten Preis, ein Berg-Go-Kart, entgegen.
2

Kronstorfer Maislabyrinth
Familie Forstner sagt „Danke“

Seit Ende September ist das „Suchen und Finden“ im Kronstorfer Maislabyrinth beendet – nun stehen die Gewinner des Schätzspiels fest. KRONSTORF. Die „Maisianer“ sind im Sommer durch lange Irrwege getummelt und haben ihre Ausdauer und ihren Orientierungssinn auf die Probe gestellt. Beim Schätzspiel konnten die Besucher tolle Preise gewinnen – genau 152.347 Weizenkörner befanden sich in dem Gefäß. Gewinner des SchätzspielsNun stehen die Gewinner fest: Der erste Preis, ein Berg-Go-Kart im...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die Bauarbeiten für das Umspannwerk in Kronstorf sind bereits seit Anfang September im Gange.

Netz OÖ GmbH
Neues Umspannwerk für Kronstorf

Insgesamt vier neue Umspannwerke der Netz OÖ GmbH sind derzeit in Bau  – auch in Kronstorf und Hörsching wird ein neues Werk errichtet. KRONSTORF, HÖRSCHING. Alle vier Werke sind Teil des Stromnetz-Masterplanes des Landes Oberösterreich. Die Gesamtsumme der Investitionen beträgt rund 33 Millionen Euro – insgesamt investiert die Netz OÖ GmbH im laufenden Geschäftsjahr die Rekordsumme von 105 Millionen Euro.  Baubeginn in KronstorfUm den in Kronstorf entstehenden Wirtschaftspark an der B309...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Fraktionsobmann Hannes Ömer, Linda Oberlininger und Bürgermeister Christian Kolarik bedanken sich bei den Kronstorfern für die zahlreichen Anregungen und Ideen.

Miteinander mehr bewegen
Ideenbox wird von Kronstorfern fleißig benutzt

In den Sommer- und Herbstmonaten wurden viele Anregungen und Ideen in der aufgestellten Ideenbox der OÖVP-Kronstorf gesammelt.  KRONSTORF. „Das ist ein erfreuliches Zeichen, dass sich die Kronstorferinnen und Kronstorfer in die Gestaltung unseres Heimatortes einbringen. Ein herzliches Danke dafür“, freut sich OÖVP Fraktionsobmann Hannes Ömer gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Linda Oberlininger. Alle Anregungen werden gesichtet und was rasch umsetzbar ist, auch gleich erledigt. Längerfristige...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Kaufmann unterwegs in Norditalien.

Appenninica MTB Stage Race
Kaufmann wird Zehnter bei Norditalien-Rennen

Der Extrem-Mountainbiker Lukas Kaufmann aus Kronstorf startete beim italienischen Appenninica MTB Stage Race und beendete als Gesamt-Zehnter. KRONSTORF. "Als ich im Frühjahr 2019 zum ersten Mal eine Werbung vom Appenninica MTB Stage Race sah, dachte ich mir sofort, dort muss ich mitfahren", sagt der 26-Jährige. Letztes Jahr bei der ersten Auflage konnte er das Rennen gewinnen, jedoch war ihm klar, dass in den nächsten Jahren immer mehr Starter hinzukommen und somit auch das Level höher...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Vielfalt der Stücke und der Stile vom „Trio Phönix“ verspricht einen kurzweiligen Konzertabend.

Josef-Heiml-Halle Kronstorf
Liebesklänge vom „Trio Phönix“

Der Kulturverein Medio2 lädt am Freitag, 16. Oktober, um 19:30 Uhr zu einem besonderen Konzert mit Klassischer Kammermusik und Tango in die Josef-Heiml-Halle in Kronstorf ein. KRONSTORF. Das „Trio Phönix“, bestehend aus Angelika Gruber (Oboe), Qianqian Feng-Schütz (Cello) und Martina Haselgruber (Klavier), baut in seinen Konzertprogrammen die Brücke von klassischer Musik bis hin zu Tangos von Astor Piazzolla und Peter Ludwig. Die Vielfalt der Stücke und der Stile verspricht einen...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die DigiVision vom Naturfotografen Sepp Friedhuber verspricht eindrucksvolle Fotografien und einen spannenden Vortrag.

Fotografie-Reise durch Südamerika
Costa Rica – Kolumbien – Brasilien

Am Sonntag, 11. Oktober, um 18.30 Uhr in der Josef-Heiml-Halle in Kronstorf, präsentiert Naturfotograf Sepp Friedhuber seine Reise in die Naturparadiese Mittel- und Südamerikas.  KRONSTORF. Die DigiVision vom oberösterreichischen Expeditionsleiter und Naturfotografen Sepp Friedhuber verspricht eindrucksvolle Fotografien und einen spannenden Vortrag. Kolumbien: Ein Land mit einer unglaublich landschaftlichen Vielfalt – von den Küsten über die Regenwälder bis hin zu den Gletschern der Anden....

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Klima-Landesrat Stefan Kaineder (l.) mit den engagierten Gemeindevertretern der 20 neu ausgezeichneten bienenfreundlichen Gemeinden.

Engagement für Bienen
Auszeichnung für Niederneukirchen und Kronstorf

Am Dienstag wurden 20 oberösterreichische bienenfreundliche Gemeinden von Landesrat Stefan Kaineder ausgezeichnet – darunter auch Niederneukirchen und Kronstorf. NNK, KRONSTORF. Bienenfreundliche Gemeinden setzen sich aktiv für den Bienenschutz und die Artenvielfalt ein – sie verzichten mit Unterstützung des Bodenbündnis OÖ auf Pflanzenschutzmittel auf öffentlichen Grünflächen, bepflanzen diese bienenfreundlich oder laden die Bevölkerung dazu ein, auch ihre Hausgärten in kleine...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Patrick Pranger und Josef Kirisits aus Kronstorf sind die "Coffeechecker".
3

Coffeechecker aus Kronstorf
Plattform und Vertriebskanal für kleine Röstereien

Zwei Kronstorfer eröffnen mit der Plattform www.coffeechecker.com mitten in der Corona-Krise einen neuen Vertriebskanal für Kaffee-Kleinröster. KRONSTORF. „In dieser schwierigen Zeit sind viele Freunde und Kaffeeröster auf uns zugekommen und haben über schwindende Umsätze berichtet. Darum haben wir die Chance ergriffen und viele kleine österreichische wie auch internationale Kleinröster auf unserem Coffee Checker Webshop vereint“, erklärt Kaffeeprofi und Gemeos-Gründer Josef Kirisits....

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die beiden Julias singen, deklamieren, tönen, leiden, lachen, streiten und tun dabei aus Versehen genau das, was sie am besten können: Spielen.

Kulturverein Medio2
Julia ... spielt heute keine Rolle

Am Freitag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr in der Josef-Heiml-Halle in Kronstorf, geben sich Julia Ribbeck und Julia Frisch dem Gedanken der eigenen Bedeutungslosigkeit hin – verpackt in ein musikalisches Kabarett. KRONSTORF. Für die meisten Schauspieler ist die Bühne mehr, als nur ein Arbeitsplatz. Sie ist ein Ort der Sehnsucht und Träume. Was aber passiert, wenn plötzlich kein Hahn mehr nach einem kräht? Julia Ribbeck und Julia Frisch geben sich schonungslos diesem Gedanken hin und haben einen...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.