Reisen

Beiträge zur Rubrik Reisen

ReisenBezahlte Anzeige
DIE HOHE JAGD UND FISCHEREI - 21. bis 22.02.2019
4 Bilder

Gerngross-Reisetipps: Februar & März 2019

Herzlich Willkommen bei GERNGROSS Reisen! Seitüber 56 Jahren sind wir bestrebt, unseren Gästen ein einzigartiges Angebot an Busreisen in ganz Europa anzubieten. Die Zahl der Reiseziele ist dabei ständig ausgebaut worden, die Busflotte teilerneuert und modernisiert. Geblieben ist in dieser langen Zeit unsere Verpflichtung, Ihnen Jahr für Jahr hochwertige Angebote anzubieten. Ihre Anregungen und Vorschläge sind uns dabei eine wertvolle und unentbehrliche Hilfe. Nur so ist es uns möglich,...

  • 10.12.18
ReisenBezahlte Anzeige
Wunderschöne Tag im zauberhaftes Portofino und Cinque Terre erleben.
8 Bilder

Gerngross-Reisetipps: November & Dezember 2018

Herzlich Willkommen bei GERNGROSS Reisen! Wir sind ein Familienbetrieb mit über 55 Jahren Tradition. In den vergangenen Jahrzehnten haben wir nicht nur Erfahrungen als professioneller Reiseveranstalter und individuelles Reisebüro gesammelt, sondern zusammen mit unseren Kunden die ganze Welt bereist. PORTOFINO & CINQUE TERRE - 17.10. bis 21.10.2018Zauberhaftes Portofino und Cinque Terre - Kultur und Landschaft erleben. Erleben Sie eine Komposition aus elegantem Hafenstädtchen,...

  • 10.12.18
Reisen
1. Teilabschnitt aus dem Text:  WALDHEIMAT
"Als ich die Christtagsfreude holen ging"
Foto: Pixabay

** Waldheimat **
*Als ich die Christtagsfreude holen ging * - Weihnachtsgeschichte von Peter Rosegger

In meinem zwölften Lebensjahre wird es auch gewesen sein, als am Frühmorgen des heiligen Christabends mein Vater mich an der Schulter rüttelte: Ich sollte aufwachen und zur Besinnung kommen, er habe mir etwas zu sagen. Die Augen waren bald offen, aber die Besinnung! Als ich unter Mithilfe der Mutter angezogen war und bei der Frühsuppe saß, verlor sich die Schlaftrunkenheit allmählich, und nun sprach mein Vater: "Peter, jetzt höre, was ich dir sage. Da nimm einen leeren Sack, denn du...

  • 09.12.18
  •  2
  •  2
Reisen
Die Geburtsgrotte in Betlehem. Ein silberner Stern markiert die Stelle, wo Jesus geboren wurde. Hier wird jedes Jahr das Friedenslicht entzündet, das dann in alle Welt getragen wird.
9 Bilder

Betlehem
Geburtskirche in Betlehem

Die Höhle in Betlehem wird seit dem 2. Jhdt. von den Christen als Geburtsstätte Jesus verehrt. Über der Grotte wurde 335 n. Chr. von Kaiser Konstantin  eine Kirche errichtet, die im 6. Jhdt. erweitert und ausgebaut wurde und seit dieser Zeit besteht. Im Inneren kann man unter dem Holzboden noch Reste von Mosaiken aus dem 4. Jhdt. erkennen. An den Wänden gibt es kostbare Mosaike aus Gold und Perlmutt aus der Zeit der Kreuzfahrer (12. Jhdt.)  Unter dem Altar mit großen Ikonen befindet sich die...

  • 09.12.18
Reisen
3 Bilder

Auf Abwegen
Kurzurlaub

Dem Stress entfliehen und die Therme Catez genießen. Ganz ohne Spaziergang geht es aber nicht. Frischluft tut einfach gut und wer wird denn nur auf der faulen Haut liegen? Alles besser als dem Shopping Wahn zu frönen.

  • 08.12.18
Reisen
Karin Schabus ist die neue Obfrau des Landesverband Urlaub am Bauernhof

Urlaub
Karin Schabus ist neue Obfrau für Urlaub am Bauernhof

Hubert Reiner legte nach 12 Jahren als Obmann des Landesverband Urlaub am Bauernhof seine Funktion nieder. Ihm folgt Karin Schabus als neue Obfrau nach. KÄRNTEN. In Kärnten kann man auf 1.200 Betrieben Urlaub am Bauernhof machen. 400 Betriebe sind qualitätsgeprüfte Mitglieder des Landesverbandes Urlaub am Bauernhof. ErfolgsgeschichteNach 12 Jahren legte der langjährige Obmann Hubert Reiner im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Verbandes sein Amt zurück. An seine Stelle tritt Karin...

  • 07.12.18
Reisen
Durchschnittliche Absenkungsrate im Großraum Teheran in den Jahren 2015 bis 2017 basierend auf Daten des Sentinel-Satellitensystems.

Wassernotstand
Satellitendaten zeigen, dass eine übermäßige Entnahme von Grundwasser die iranische Hauptstadt bedroht

GFZ 6.12.2018 Warum sich Teheran gefährlich absenkt? Der Iran hat ein Wasserproblem. Die Reserven in vielen Grundwasserbecken sind stark erschöpft. Das Land investiert seit etwa vierzig Jahren viel Geld in die Entwicklung der Landwirtschaft und strebt an, bei der Lebensmittelversorgung unabhängig zu sein. Um den erhöhten Wasserbedarf zu decken, werden in erheblichem Maß und staatlich kaum reguliert Grundwasserbecken ausgebeutet. Zudem hat die Regierung viele Staudämme errichten lassen,...

  • 07.12.18
  •  1
Reisen
8 Bilder

Reise zum Mars
Kein Plan B

"So gerne ich auch zum Mars reisen würde - er stellt keinen Plan B für unsere Zivilisation dar. Die Erde braucht uns nicht, aber wir brauchen die Erde." Die ehemalige Astronautin Mae Jemison warnt bei der UN-Klimakonferenz in Kattowitz vor der Zerstörung des Lebensraumes auf der Erde. Alle Fotos entstanden am 4. Dezember 2018 im Naturpark Almenland.

  • 05.12.18
  •  1
Reisen
Der Salzburger Mozartchor unternahm eine Reise nach Japan.

Singen im „Land der aufgehenden Sonne“
Mozartchor Salzburg unternimmt Chorreise nach Japan

SALZBURG (red). Kürzlich unternahm der Mozartchor Salzburg gemeinsam mit dem St. Andreas Chor Berchtesgaden eine Konzertreise nach Japan. Der Stiftskapellmeister von Berchtesgaden, Stefan Mohr, Leiter beider Chöre, hatte mit seiner japanischen Ehefrau Misako die Reise vorbereitet und organisiert. Insgesamt 68 Teilnehmer beider Chöre begaben sich auf die Reise in das Land der aufgehenden Sonne. Erste Station in Tokyo In der Hauptstadt Tokyo, der ersten Station der Reise, konnten die beiden...

  • 04.12.18
Reisen
Buchen im Reisebüro ist bequem und einfach. Marion Jürgens (re.) berät ihre Kunden individuell und bietet wertvolle Tipps und Zusatzinformationen aus erster Hand.
2 Bilder

Freistadt urlaubt individuell und bucht gerne im Reisebüro

FREISTADT. (ek) Im Internet gibt es unzählige Reiseportale und Veranstalter. Aber nicht immer ist billig auch gut. Griechenland, Italien und Spanien waren die begehrtesten Reiseziele der Freistädter im Jahr 2018. Nach den vergangenen Krisenjahren haben auch die Türkei und Ägypten Comebacks gefeiert. Die beliebtesten Fernreiseziele waren die Malediven, Mauritius, Thailand, die USA und die Vereinigten Arabischen Emirate. Für 2019 hat Marion Jürgens, Filialleiterin bei Ruefa Reisen Freistadt, ...

  • 03.12.18
Reisen
35 Bilder

Safari
Afrikasafari

Hier einige Bilder von meiner Afrikasafari - Masai Mara - Nordserengeti - Zentralserengeti - Tarangire-Nationalpark.

  • 02.12.18
  •  3
  •  1
Reisen
56 Bilder

Felukenfahrt ins Nubische Dorf

Mit der Feluke durch die Stromschnellen und wunderschönen Nillandschaft zum Nubischen Dorf. Sehenswert waren die Häuser,  die Einladung eines Nubiers zum Tee in sein Haus und die Erläuterungen über ihre Kultur und das Krokodil bestaunen, dass sich jede Familie als Schutzgeist hält. Es liegt einige Kilometer vor den Mauern des Assuan-Hochdamms und seine Bewohner waren daher von der Umsiedelung nicht betroffen.

  • 01.12.18
Reisen
26 Bilder

Die Kitchener-Insel
Die Kitchener-Insel

Die Kitchener-Insel ist eine kleine Flussinsel im Nil in Ägypten. Sie erstreckt sich unterhalb des ersten Katarakts auf einer Länge von 650 Metern in Südwest-Nordost-Richtung bei einer Breite bis zu 115 Metern westlich der größeren Nilinsel Elephantine und dem Stadtgebiet von Assuan nahe dem östlichen Nilufer. Auf der 6,5 Hektar großen Kitchener-Insel befindet sich der Botanische Garten der Stadt Assuan.

  • 01.12.18
Reisen
60 Bilder

Besichtigung des Isis-Tempel von Philae

Als Tempel von Philae bezeichnet man einen Tempelkomplex in Oberägypten, etwa acht Kilometer südlich von Assuan. Die Tempelanlagen stehen auf der Insel Agilkia, nachdem sie 1977 bis 1980 am eigentlichen Standort, der heute überfluteten Insel Philae, abgebaut und etwa 600 Meter nordwestlich auf dem höheren Gelände von Agilkia neu errichtet wurden. Das Hauptgebäude der Tempelanlagen ist der Tempel der Göttin Isis. Er steht am Westufer etwa in der Mitte der Insel. Um ihn herum befinden sich...

  • 01.12.18
Reisen
22 Bilder

Am frühen Morgen erreichen wir Assuan...

auf geht es zum  Assuan-Staudamm, er befindet sich im südlichen Ägypten (Oberägypten) etwa 13 Kilometer südlich bzw. stromaufwärts der Stadt Assuan und staut den Nil zum riesigen Nassersee auf, der sich bis in den Sudan erstreckt, wo er Nubia-See heißt. Der Stausee hat eine Kapazität von 135 bis 169 Kubikkilometer Wasser. Das Absperrbauwerk besteht aus einer gewaltigen Schotteraufschüttung mit einem Lehmdichtungskern und einem Betonmantel. Der Staudamm ist mehr als 3800 Meter lang und 111...

  • 01.12.18
Reisen
46 Bilder

Kom Ombo
es geht weiter nach Kom Ombo

Kom Ombo  ist eine Industriestadt am Ufer des Nils in Oberägypten, etwa 40 Kilometer nördlich von Assuan und 150 Kilometer südlich von Luxor. Bekannt ist Kom Ombo für den 8 Kilometer südlich im Dorf Darau (Daraw) stattfindenden größten Kamelmarkt Ägyptens und die Ruinen des altägyptischen Doppeltempels direkt am Nilufer.

  • 01.12.18
Reisen
25 Bilder

Nil
Entlang des Nils nach Edfu

Es geht an Palmenhainen und grünen Feldern vorbei. Am Nachmittag wird es am Ufer lebendiger und lauter, knatternde Motoren pumpen Wasser auf die Felder.Fischer hängen ihr Floß mit Seilen ans Schiff und lassen sich eine Weile mitziehen.  Nach  85km erreicht man Edfu. Die Umgebung von Edfu ist von der Landwirtschaft geprägt, die Stadtbewohner leben jedoch im Wesentlichen vom alten Töpfereigewerbe. Daneben ist die Stadt ein Handelszentrum mit einigen Zuckerfabriken.

  • 01.12.18
Reisen
33 Bilder

Nilkreuzfahrt
NIlkreuzfahrt startete in Luxor

Luxor ist eine ägyptische Stadt am östlichen Ufer des Nils etwa im Zentrum Oberägyptens. Eine Kutschenfahrt durch Old Luxor  sollte man sich nicht entgehen lassen, man sieht ganz versteckte Ecken in Luxor und die Einwohner in ihrem täglichen, normalen Leben. Es ist beeindruckend, erschreckend und faszinierend zugleich.

  • 01.12.18
Reisen
Strandblick
14 Bilder

Der Kälte entfliehen

Impressionen aus Fuerteventura  /Costa Calma im November. 23 Grad Außentemperatur 21 Grad Wassertemperatur glasklares Meer, da lässt es  sich aushalten,  wenns  daheim schon Minusgrade hat.

  • 30.11.18
  •  41
  •  13

Beiträge zu Reisen aus