Bild

Nachrichten - Gänserndorf

Lokales

Hotelbesitzer Robert Hammerl und Hoteldirektor Lukas Hammerl planen Großes für das Traditionshaus Am Sachsengang.

Neueröffnung in Groß-Enzersdorf
Sachsengang reloaded: Das renommierte Hotel erhält seine Seele zurück

GROSS-ENZERSDORF. "Von Ruhm und Glanz ist wenig über." Rainhard Fendrichs Songzeile drängt sich beim Anblick des ehemals renommiertesten Hotels im Bezirk Gänsendorf auf. Das Sachsengang, einst Top-Hochzeitsloacation, 4-Sterne-Hotel in einzigartigem Stil, eine Marke für sich, hat schwere Zeiten hinter sich. Mehrere Besitzerwechsel und Konzepte, die dem Ansehen des Hauses nicht allzu förderlich waren, sorgten für seinen unaufhaltsamen Abstieg. Jetzt geht es wieder bergauf, und zwar schlagartig,...

  • 24.10.18
Bezahlte Anzeige
Kronehit-Radiosprecher Christian Mederitsch, Obmann KommR Johann Figl und die Gewinnerin Kerstin Lehninger

Sensation: „Goldfund in Baden“
Die Werbekampagne des Landesgremiums des Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandels Niederösterreich

Zum Abschluss der Kampagne des Landesgremiums des Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandels Niederösterreich wurde gemeinsam mit dem Radiosender KroneHit ein Ring im Wert von € 1.000,- verlost - zur Verfügung gestellt von "CR Collection RUESCH“ und Uhrmacher & Juwelier Figl. Über 3.000 Teilnehmer haben die Gewinnfrage beantwortet. Kerstin Lehninger aus Leobersdorf war die glückliche Gewinnerin. Die Werbekampagne des Landesgremiums stellte mit witzigen Sujets die...

  • 23.10.18

Lebenshilfe Matzen
Produktion der Gänserndorfholzkisterl durch Lebenshilfe Matzen!

Die NÖ Lebenshilfe Matzen hat sich bereit erklärt die Herstellung der beliebten Gänse-Kisterln zu übernehmen. Nun konnte die erste Serie von Gänserndorfkisterln an Bürgermeister René Lobner und seine Mitarbeiterin übergeben werden. Das Team der Lebenshilfe NÖ - Werkstätte Matzen präsentierte stolz die ersten Holzgänse. Viele weitere werden folgen, da das Gänserndorfkisterl ein sehr beliebtes Geschenk ist.

  • 23.10.18
<f>Rainer Klebermaß:</f> Vorsitzender des Schöffensenates.

Bezirksgericht Korneuburg
"Familienunternehmen" beging massenhaft Einbrüche in Weinkeller

WEINVIERTEL/KORNEUBURG (mr). Eine 38-jährige Frau, ihr 18-jähriger Sohn und ein Freund des Hauses (38 Jahre) mussten sich wegen einer Vielzahl von Einbrüchen (an die 180) in den Bezirken Gänserndorf, Mistelbach, Korneuburg und Hollabrunn verantworten. Der ursprüngliche Kopf der Bande, der zweite Ehemann der erstangeklagten Frau, konnte von irdischen Gerichten nicht mehr zur Verantwortung gezogen werden, weil er vor Beginn des Verfahrens verblichen ist. Im Fadenkreuz des "Familienunternehmens"...

  • 22.10.18
6 Bilder

Pittel & Brausewetter
Pittel & Brausewetter setzt Zeichen für die Natur

ZISTERSDORF/MAUSTRENK. "Wir sind bekannt dafür, dass wir Straßen bauen. Doch der Erhalt der Natur in der Region und ihrer Bewohner ist uns ein großes Anliegen. Dazu gehören Menschen und vor allem Bienen, die unsere (Frucht) Bäume bestäuben und uns Nahrung bieten", beschreibt Rudolf Robitza das gemeinsame Projekt mit Imkermeister Johann Fuchs, genannt "Mr. Bien". Auf 6000m2 Grünland von P&B leben 30 Bienenvölker, die vor allem für Obstbäume und Akazien wichtig sind. "Durch die ruhige Lage...

  • 22.10.18
Durch den Brand am Helmahof verloren einige Bewohner ihr gesamtes Zuhause.

Wohnhausbrand
Großbrand Deutsch-Wagram: SPÖ organisiert Spendenaktion

DEUTSCH-WAGRAM. Der Großbrand am 13. Oktober am Helmahof war verheerend. Mehrere Wohnungen sind ausgebrannt, viele weitere wegen Ruß und Rauch unbewohnbar, viele persönliche Dinge wurden zerstört. Einige Bewohner des Lindenhofes standen von einer Sekunde auf die andere vor dem Nichts. Die SPÖ Deutsch-Wagram bittet nun um Spenden für jene, die alles verloren haben. Wenige Stunden nach der Evakuierung konnte man auf Privatinitiative Übergangswohnungen und Kleidung organisieren. Nun wurde ein...

  • 22.10.18

Politik

Stellen die Weichen für die Gemeinderatswahl 2020: Harald Lukas, Dieter Koch und Wolfgang Gaida

SPÖ Hohenau
Bürgermeisterwechsel: Gaida löst Freitag ab

HOHENAU. 98,3 Prozent der Hohenauer Sozialdemokraten stimmten für Vizebürgermeister Wolfgang Gaida zum als Nachfolger von Bürgermeister Robert Freitag. Dieser hatte kurz davor bekanntgegeben, nicht mehr zur Gemeinderatswahl 2020 anzutreten und sein Amt 2019 übergeben zu wollen. Dieter Koch, bisher schon als Stellvertreter Mitglied des Parteivorstands, wurde von den rund 60 anwesenden Genossinnen und Genossen mit ebenso großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden der SPÖ Ortsorganisation...

  • 23.10.18
Beim Weinviertel-Treffen: Marianne Rickl-List, René Lobner, Johanna Mikl-Leitner und Angela Baumgartner.

Das Weinviertel in Zahlen
Mikl-Leitner auf "Wir miteinander Tour"

WEINVIERTEL. "Arbeit haben und Arbeit schaffen ist eines der wichtigsten Dinge für die Menschen." Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte gestern, Montag, die aktuellen Daten aus dem Weinviertel. Am Arbeitsmarkt gelang der "Turn around", nach Jahren mit steigender Arbeitslosigkeit ist diese wieder im Sinken, zugleich steigt die Beschäftigung. 132.370 Beschäftigte pro Monat wurden im Weinviertel registriert, das Land investierte 3,6 Millionen Euro in Arbeitsmarkt-Initiativen. Mit der...

  • 16.10.18

FPÖ Untersiebenbrunn
Steindl zum neuen Ortsparteiobmann gewählt

UNTERSIEBENBRUNN. Beim Ortsparteitag der FPÖ Untersiebenbrunn am 12.10.18 wurde Herbert Steindl einstimmig zum freiheitlichen Ortsparteiobmann gewählt. Die Wahl der Mitglieder in den Ortsparteivorstand erfolgte ebenfalls eistimmig. LABezirksparteiobmann Dorner, der scheidende Ortsparteiobmann, in seiner Rede: „Ich bedanke mich bei den Gründungsmitgliedern, vor allem bei unserem Ehrenobmann Karl Janz, der die FPÖ Fahne auch in schweren Zeiten hochgehalten hat.“ Dorner weiter:“ Unser neuer...

  • 15.10.18
Achim Wörner und Ludwig Deltl.

ÖVP Strasshof
Neue Förderungen für Strasshofer

STRASSHOF. Ein neuer Förderkatalog für Strasshof wurde beschlossen, dazu gehören neue und angepasste Förderungen rund um Haus und Familie. "Ganz besonders freut es uns, dass unser Vorschlag, die Gehsteigförderung zu erhöhen und eine neue Förderung für ein befestigtes Bankett (Rasensteine) für Ortsteile in denen aus Gründen der Wasserversickerung kein Gehsteig gebaut werden darf oder kann in den Förderkatalog aufgenommen wurde", meint VP-Obmann Achim Wörner.. Erstes Beispiel für eine...

  • 15.10.18

LEADER-Manager in Brüssel
16,3 Millionen Euro Förderung für Weinviertel Ost

BEZIRK. Die 18 niederösterreichischen LEADER Manager sind zu Gesprächen in Brüsel. LEADER (Förderschiene für ländliche Regionen) wird bis 2028 das Weinviertel weiterentwickeln können. „Europa muss in den ländlichen Regionen ein Gesicht sowie Geschichten bekommen“ so Dr. Othmar Karas im Austausch mit den niederösterreichischen LEADER-Managern. Seit 2007 konnte die LEADER Region Weinviertel Ost in Summe € 16,3 Millionen an Fördermitteln in das östliche Weinviertel holen. In den Gesprächen in...

  • 12.10.18

Sport

Sportlerin des Jahres v.l.: Veronika Haslinger (Geschäftsleiter Raiffeisen Holding NÖ Wien), Ivona Dadic, Katharina Gallhuber, Sportlandesrätin Petra Bohuslav
6 Bilder

Sportlerwahl
Dominic Thiem und Katharina Gallhuber Niederösterreichs Sportler des Jahres

Sportlandesrätin Bohuslav: „Großartiges Sportjahr 2018 und zwei verdiente Sieger!“ NÖ. Die Sieger stehen fest! In der NV Arena sind heute die niederösterreichischen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. Bei der 43. Ausgabe dieser Veranstaltung siegte bei den Herren zum vierten Mal in Folge Tennisaushängeschild Dominic Thiem. Der junge Lichtenwörther spielte in diesem Jahr die bisher beste Saison seines Lebens, mit dem Höhepunkt des erreichten...

  • 22.10.18

Probstdorf wandert einmal um Österreich

PROBSTDORF. (mc) Der Sportverein Probstdorf hat ein großes Ziel für die nächsten über 20 Jahre: Einmal rund um Österreich soll gewandert werden. Seit 2016 sind die Probstdorfer jeden Oktober vier Tage und 120 Kilometer unterwegs und haben dabei schon die Strecke von ihrem Ort bis nach Freistadt in Oberösterreich zurück gelegt. Weitere jährliche Aktivitäten sind der Silvesterlauf, das Sommernachtsfest mit Riesenwasserrutsche, der Schnuppertriathlon, Radausflug und Kartfahren sowie das Aufstellen...

  • 20.10.18
Die erfolgreichen Turn 10 Turnerinnen des SV Marchfelder Bank Gymnastics Gänserndorf.

Gymnastics Gänserndorf
Medaillenregen für Turn10 Mädchen

GÄNSERNDORF. Für die Turn10 Mädchen (Gerätturnen)des SV Marchfelder Bank Gymnastics Gänserndorf fand am vergangenen Samstag, den 13.10.2018 eine erfolgreiche Landesmeisterschaft in Traiskirchen statt. Neben drei dritten Plätzen und einem zweiten Platz, konnten auch drei erste Plätze und somit Landesmeisterinnen in ihrer Altersklasse mit nach Hause genommen werden. Besonders erfreulich, dass sich die Medaillengewinnerinnen damit auch für die Bundesmeisterschaften qualifizieren konnten. Turn 10...

  • 19.10.18
6 Bilder

Rote Nasen Lauf
Teilnehmerrekord bei dem fröhlichsten Lauf im Marchfeld

OBERHAUSEN. Laufen für den guten Zweck hieß es am Sonntag den 14. Oktober beim Oberhausner Rote Nasen Lauf. Denn jede Teilnahme und jeder Kilometer hilft den Clowndoctors dabei kranke Kinder, Senioren, Reha-Patienten und behinderte Menschen zu besuchen und ein Lachen zu schenken. Auf der rund 2,75 Kilometer langen Lauf- bzw. Geh- und Walkstrecke wurde der Hauptlauf ausgetragen, der Rundkurs führte  auf der Ortsrunde durch Oberhausen, entlang der Siedlung zur Kirche beim Friedhof vorbei...

  • 19.10.18
Barbara Westermayer und Klemens Hofer, Platz 5 in der Kombination in Bilbao.
2 Bilder

Turniertanzsport
Finale in Bilbao

BILBAO/SPANIEN (rc). Finale für Barbara Westermayer und Klemens Hofer. Beim WDSF-Open in der Kombination, erreichen Babsi und Klemens den 5. Rang. Das Weinviertelduo klettert somit in der Weltrangliste auf den 10. Platz. Kombinationstanz ist für den Betrachter eine stressige Angelegeheit, springt man doch bei diesem Bewerb abwechselnd ins Standard- und Lateindress, auch der Rhytmus der Musik ändert sich eklatant. Aber das gehört dazu, dass macht den Reiz dieser Disziplin aus!

  • 14.10.18
Gold für Elena Schacher und Kevin Vetchy vom UTSS Titan Deutsch-Wargram.
21 Bilder

Turniertanzsport
Wenn getanzt wird in Deutsch-Wagram

DEUTSCH-WAGRAM (rc). Auch wenn es vielleicht „nur“ ein Bewertungsturnier war, Bürgermeister Friedrich Quirgst ließ es sich nicht nehmen, beim Turnierdebüt des UTSS Titan Deutsch-Wagram dabei zu sein und zwar von Beginn an. Es ist wichtig, diese Randsportart und so auch die Arbeit von Christoph Holczik und Elfriede Lehner, zu unterstützen. Tanz prägt das Selbstbewusstsein, Ausdauer wird trainiert. Es ist faszinierend und mitreißend zugleich, zeigt sich Bürgermeister Quirgst von dem...

  • 14.10.18

Wirtschaft

Wilhelm Davidhazy, Geschäftsführer des Einkaufscenter Tardi in Strasshof.

Einkaufen in Strasshof
Neuer Branchenmix im EKZ Tardi

STRASSHOF. Seit kurzem ist es wieder komplett: Alle Geschäftsflächen mit ingesamt 650 Quadratmetern Verkaufsfläche im Strasshofer Einkaufscenter Tardi sind vermietet. "Wir haben einen guten Branchenmix mit Elektrofachgeschäft, Putzerei, Bastel- und Fliesengeschäft, Handel mit Autoteilen und dazu DHL und GLS Paketservice. Obendrein haben wir mit Sweet Hell einen starken Frequenzbringer", freut sich der Geschäftsführer Wilhelm Davidhazy. Das Café mit Schanigarten wurde erst kürzlich komplett...

  • 23.10.18
Vorstand NÖ Wohnbaugruppe Walter Mayr, Landresrat Martin Eichtinger, Bürgermeister Herbert Porsch und kabelplus Geschäftsführer Gerhard Haidvogel

Breitbandinternet
kabelplus baut Glasfasernetz in Obersiebenbrunn aus

OBERSIEBENBRUNN. Rund 110 Haushalte in Obersiebenbrunn bekommen bis Ende Oktober 2018 Zugang zu schnellem Breitbandinternet und hochauflösenden Kabelfernsehen. Die erste Ausbaustufe in der Feldgasse, Breitgasse und Bahnstraße wird bis dahin abgeschlossen sein und umfasst auch 23 neu errichtete Wohnungen und 4 Reihenhäuser der NÖ Wohnbaugruppe. Weitere 60 Haushalte sind für das Jahr 2019 geplant. Somit werden bis 2019 rund 170 Haushalte in Obersiebenbrunn Zugang zu schneller Glasfaser direkt ins...

  • 19.10.18

Fachschule Obersiebenbrunn
Die Pflüger-Weltmeister von morgen

OBERSIEBENBRUNN. Sechs Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule durften in Znaim in Tschechien am Pflügerwettbewerb teilnehmen. Die Schüler wurden von den Fachlehrkräften Alexander Hahnekamp und Stefan Kammlander begleitet. Der Wettbewerb fand auf einem Stoppelfeld mit den Wettbewerbstraktoren der Marke Zetor des Typs 7711und lediglich 70 PS statt. Gepflügt wurde mit einem handelsüblichen zweischarigen Beet Pflug. Der Fachschule Obersiebenbrunn wurden zwei Parzellen zur Verfügung gestellt....

  • 19.10.18
62 Bilder

300 Schüler beim Berufsinfotag

GÄNSERNDORF (rm). 300 Schüler drängten sich im Festsaal der Wirtschaftskammer in Gänserndorf, als 30 Unternehmer über 60 Lehrberufe präsentierten. Gekommen waren die Neuen Mittelschulen Gänserndorf, Marchegg, Auersthal, Lassee und Deutsch-Wagram sowie die Sportmittelschule Leopoldsdorf und die Sonderschule Gänserndorf. Wirtschaftskammerobmann Andreas Hager, Landtagsabgeordneter Bgm. René Lobner und Vizepräsident Josef Breitner betonten die Wichtigkeit des dualen Ausbildungssystems uns lobten...

  • 18.10.18
Braut Julia bittet Bürgermeister Kurt Jantschitsch sowie Andreas Hufnagl und Bernhard Adam ungeduldig zum Spatenstich. 2019 muss Matrimonium eröffnet werden.

Heiraten im Weinviertel
Matrimonium: die neue Hochzeits-Location

KOLLNBRUNN. Edel und urig, flexibel und authentisch, am höchsten Punkt des Kellerbergs mit Blick über die Weinviertler Hügellandschaft. Die neue Hochzeits-Location in Kollnbrunn bietet alles, was Brautleute und deren Gäste wollen. Wird alles bieten. Denn das "Matrimonium" ist derzeit eine riesige Bautelle. Bis Anfang 2019 soll der Umbau aber abgeschlossen sein. "Wir haben schon die ersten Buchungen für Mai und jene, die jetzt die Baustelle besichtigen, uns vertrauen und schon buchen, bekommen...

  • 17.10.18
Alfed Walbert und Sven Hergovich vom AMS, Landesrat Martin Eichtinger und Landtagsabgeordneter René Lobner.
2 Bilder

Arbeitsplätze Niederösterreich
Bezirk Gänserndorf: Job-Offensive für die Generation 55+

BEZIRK. Das Land Niederösterreich und das AMS NÖ starten gemeinsam im Weinviertel das Projekt ‚Job.Perspektive 55+‘, das Langzeitbeschäftigungslose ab 55 Jahren beim Wiedereinstig in den Arbeitsmarkt unterstützen soll. Der Schwerpunkt wird im Bezirk Gänserndorf gesetzt. „Wir haben im Bezirk Gänserndorf zwar in den letzten Jahren wieder eine spürbare Verbesserung am Arbeitsmarkt verzeichnet, dennoch sind 38% aller Jobsuchenden in der Region, die der Generation 50 plus angehören, im Bezirk...

  • 17.10.18

Leute

Obleuteausflug des TBZ Zistersdorf
Michelstetten Schulmuseum 17.Oktober 2018

Der heurige Obleute Ausflug führte uns nach Michelstetten ins Schulmuseum. Nach einer tollen Führung durch die vergangene Schulzeit durften wir noch die  "Michelstettner Matura" nachmachen was für alle Senioren besonders spannend und lustig war. Den Abschluss hatten wir dann beim Heurigen Andre in Gr.Inzersdorf wo wir von der TBZ Obfrau Waltraud Schähs eine sehr gut vorbereitete Sitzung und Information hatten. Beim gemeinsamen Abendessen blieben wir noch gemütlich zusammen.

  • 22.10.18
7 Bilder

Österreich liest
Der "Kaiseradler" landete in Kellerbühne Zistersdorf

ZISTERSDORF (mb). Rudi Roubinek, bekannt und beliebt als Obersthofmeister Seyffenstein in der österreichischen Satiresendung "Wir sind Kaiser", machte sich mit seinem Programm "Wir bleiben Kaiser" auf die Spurensuche nach Überbleibseln der Monarchie im heutigen Österreich. Mit dem kabarettistischer Diavortrag über Kaiser, Politiker und andere große Tiere unterhielt er kurzweilig die Gäste. Anlässlich der Veranstaltungswoche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ wurde er von der Leiterin der...

  • 22.10.18
15 Bilder

Erdklang brillierte auch im AK-Saal

GÄNSERNDORF (rm). Nach dem erfolgreichen Konzert im Schönkirchsaal zeigte sich das Publikum auch im Saal der AK in Gänserndorf von der Vorstellung des Chores Erdklang Weinviertel angetan. Abgeordneter Bürgermeister Ren´e Lobner, Bürgermeister Herbert Stipanitz, Stadträtin Christine Beck, Bezirksbäuerin Christine Zimmermann und Roman Mitsch vom Möbelhaus Böhm-Mitsch sparten nicht mit Applaus bei dem von Mariela Felber souverän geleiteten Konzert. Viel Anerkennung erntete auch Martin Mötz als...

  • 21.10.18
67 Bilder

Offene Ateliers lockten viele Kunstfreaks

BEZIRK (rm). Einen Run auf die diversen Wirkungsstätten der Künstler brachten die Tage der offenen Ateliers im Bezirk. Der bekannte Maler Gottfried Laf Wurm aus Lassee konnte in seinen Räumlichkeiten und dem hübsch dekorierten Garten unter anderem Abgeordneten Bürgermeister René Lobner, BH Martin Steinhauser und Bürgermeister Karl Grammanitsch willkommen heißen. Im Mittelpunkt stand aber das geplante Projekt einer Windmühle, die auf Anregung des Künstlers in Lassee entstehen soll. Eine bunte...

  • 20.10.18
2 Bilder

Welturaufführung in Deutsch-Wagram
Muti dirigierte im Marchfelderhof

Zur Welturaufführung des „Wiener Philharmonikermarsches“ von Peter Platt kam Dirigentenstar Riccardo Muti direttissima von Mailand via Hotel Imperial in den Marchfelderhof, wo mit Glanz und Gloria der traditionelle „Goldene Johann Strauß 2018“ an den verdienten langjährigen Vorstand der Wiener Philharmoniker Prof. Werner Resel verliehen wurde. Riccardo Muti ließ es sich nicht nehmen, den Marsch, der vom Musikverein Stadt Deutsch-Wagram interpretiert wurde, zu dirigieren. Der Präsident der...

  • 19.10.18
Kerstin Ordelt. Gründerin der Facebook-Fanpage:
"Ich wohne da wo kein Mensch Urlaub macht".
5 Bilder

Marchfeld
Ich wohne da, wo kein Mensch Urlaub macht

LASSEE (rc).  Nachdem Kerstin Ordelt Facebook für sich entdeckt hatte, gründete sie 2012 die wohl erfolgreichste, nicht kommerzielle, Fanpage im ganzen Weinviertel: „Ich wohne da, wo kein Mensch Urlaub macht“.  Ich wollte ein Statement setzen, sagt die Lasseerin. Wann immer ich erzählt habe, wo ich wohne, wurde mir von anderer Seite erklärt, um wie viel schöner es anderswo ist, weil es dort Berg- und Seenlandschaften gibt, welche die Urlauber anlocken. Das hat meinen Patriotismus...

  • 18.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14