Top-Nachrichten - Schwechat

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2.085 folgen Schwechat
Der ziemlich teure Stein des Anstoßes: Das Multiversum sollte ein Prestigeprojekt sein und wurde zum Streitobjekt.
2 3

Wirtschaft
Das späte Ende der Multiversum-Saga

Das Multiversum sorgt seit seiner Eröffnung im Jänner 2011 für Diskussionen.  Jetzt wird der Stein des Anstoßes zu einem Teil der ursprünglichen Kosten verkauft. SCHWECHAT (les). Der damalige Bürgermeister Hannes Fazekas habe laut Rechnungshofbericht von 2014, die Baukosten von 37 auf 50 Millionen Euro erhöht und seine Kompetenzen überschritten. Über die Jahre war die Halle oft aus verschiedensten Gründen ein Zankapfel. Seit 2016, nachdem die Stadtgemeinde Alleineigentümerin geworden war,...

„Für Dich, für Alle, für Österreich“ Die Kampagne des Nö. Bauernbundes ist auch im Bezirk mit 14 Plakatflächen sichtbar. Am Bild in Gugl bei Höflein Kammerobmann Gerhard Mörk, Bezirksbäuerin Annemarie Raser, Bauernbund-Bezirksobmann BR Otto Auer und Dir. Paul Nemecek.

Wirtschaft
752 aktive Betriebe sorgen im Bezirk Bruck für Qualität am Teller

Anlässlich der Bezirkstour zur Kampagne „Für Dich, für Alle, für Österreich“ machte der NÖ Bauernbund, an der Spitze Direktor Paul Nemecek, auch im Bezirk Bruck/Leitha Halt. BEZIRK BRUCK. „Corona hat uns die Abhängigkeit von ausländischen Importen und offenen Grenzen aufgezeigt. Leere Regale und verunsicherte Konsumenten dürfen sich nicht wiederholen, Deshalb braucht es jetzt vom Staat die Garantie auf heimische Lebensmittel zur Selbstversorgung der Bevölkerung. Diese Garantie kann nur als...

Obmann Rudolf Donninger aus Schwechat (im Bild mit Hilfswerk-Präsidentin Michaela Hinterholzer) bittet um Spenden für Hilfsbedürftige.

Gesundheit
Hilfswerk bittet um Hilfe für die Hilfsbedürftigen

SCHWECHAT. "Oma hatte zu Hause keinen Besuch empfangen können und fühlte sich deswegen ganz allein gelassen. Ihr war nicht klarzumachen, was Corona damit zu tun hat. Wir haben sie zwar betreut, aber die Angehörigen durften sie nicht besuchen. Die Einsamkeit hat ihr schwer zu schaffen gemacht." So wie der Oma ist es vielen betagten Menschen ergangen. Noch dazu hat sie nicht ausreichend Mittel um ihre Betreuung finanzieren zu können. "Unser Spendenaufruf  wurde zwar weithin gestreut, aber leider...

Schwechats Bürgermeisterin Karin Baier mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Präsident Ewald Sacher.

Politik
Landesrätin stattete Schwechater SOMA einen Besuch ab

Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig bereiste den Bezirk Bruck und informierte sich über einige Projekte. SCHWECHAT. Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) besuchte in ihrer Eigenschaft als Landesrätin für Soziale Verwaltung den Bezirk Bruck und startete mit einem Besuch des SOMA (Sozialmarkt), wo sie auch mit Schwechats SPÖ-Bürgermeisterin Karin Baier und Volkshilfe NÖ-Präsident Ewald Sacher zusammentraf. Mit den SOMA Märkten werden nicht nur wichtige Arbeitsplätze geschaffen, sondern sie...

Der ziemlich teure Stein des Anstoßes: Das Multiversum sollte ein Prestigeprojekt sein und wurde zum Streitobjekt.
„Für Dich, für Alle, für Österreich“ Die Kampagne des Nö. Bauernbundes ist auch im Bezirk mit 14 Plakatflächen sichtbar. Am Bild in Gugl bei Höflein Kammerobmann Gerhard Mörk, Bezirksbäuerin Annemarie Raser, Bauernbund-Bezirksobmann BR Otto Auer und Dir. Paul Nemecek.
Obmann Rudolf Donninger aus Schwechat (im Bild mit Hilfswerk-Präsidentin Michaela Hinterholzer) bittet um Spenden für Hilfsbedürftige.
Schwechats Bürgermeisterin Karin Baier mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Präsident Ewald Sacher.

Lokales

26 5

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem.  Von den am 18.09.2020 um 11:00 Uhr 36.805 jemals bestätigten Fälle in ganz Österreich, sind es derzeit 7.447 Erkrankte. Von diesen 36.805 jemals positiv getesteten Fällen gelten 28.451 als genesen und 763 Personen sind an Corona gestorben.   In Niederösterreich gibt es insgesamt 5.364 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind derzeit 972 Menschen erkrankt. In Niederösterreich gibt es mit Stand 18. September 2020...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Ab 21. September treten österreichweit neue, verschärfte Maßnahmen in Kraft.
3

Corona-Virus Niederösterreich
Corona-Maßnahmen ab 21. September 2020

NÖ/ÖSTERREICH. Ab Montag, 21. September 2020, treten einige verschärfende Maßnahmen für Gastronomie und Veranstaltungen in Kraft. Wir haben hier die neuen Maßnahmen im Überblick für dich.  Zusätzliche Maßnahmen ab 21. September 2020:Ein Mund-Nasen-Schutz muss auch in folgenden Bereichen getragen werden: Auf Messen (sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien)Auf Märkten (sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien)In der Gastronomie für Personal bei Kundenkontakt und für...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Lehrlingszeitung
Vize Leo

- Wie lautet dein voller Name und wann bist du geboren? Thomas Giselbrecht (geb.Blum), 17.07.1976 - Von wann bis wann warst du Lehrling? 1992-1995 - In welcher Firma hast du gelernt und welchen Beruf? Schneider Reinhard Bau Ges.m.b.H & Co.KG Höchst, Inhaber Reinhard Schneider - Welche Fähigkeiten hast du dir angeeignet und was davon kannst du heute noch? Das Unternehmen war ein mittelständiges mit ca. 35-40 Mitarbeiter und dem Chef war es wichtig das man alles kann. Daher habe ich...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Erstklässler leuchten in gelb
Erstklässler leuchten in gelb

Sicherheit kann ja auch Spaß machen, wie man bei den Fischamender Mädchen und Buben leicht erkennen kann. Die Stadtgemeinde Fischamend hat zur Erhöhung deren Sicherheit rund 80 gelbe Leuchtwesten und Reflektorbänder in der Volkssschule verteilt. Direktorin Irene Stregl und Schulstadtrat Thomas Bäuml: „Die Sicherheit der Kinder in Fischamend steht an erster Stelle!“

  • Schwechat
  • Stadtgemeinde Fischamend

Politik

Andrea Pschaiden, Bernhard Karrigl, Herberg Taschler, Johann Prendl, Claudia Hofbauer, Katja Finding, Christine Prendl, Martin Höppel, Franz Prendl, Astrid Paris
5

Die Volkspartei Pellendorf hielt ihren Ortsparteitag ab.
Klarer Kurs für Pellendorf: neues Vorstandsteam gewählt

Die bisherige Ortsparteiobfrau Claudia Hofbauer wurde dabei einstimmig wiedergewählt. Die Wahl des gesamten VP-Vorstandsteams fiel ebenfalls einstimmig aus. Die neuen Obfrau-Stellvertreter sind Herbert Taschler jun. und Monika Corcoran, neue Finanzreferentin ist Christine Prendl. Zu weiteren Vorstandsmitgliedern gewählt wurden Katja Finding, Bernhard Karrigl, Astrid Paris, Johann Prendl, Andrea Pschaiden, Martin Höppel, Markus Aubrunner und Franz Prendl jun. Für ihr besonderes Engagement für...

  • Schwechat
  • Christine Prendl
Bernhard Ebner, Christine Besser, Alexander Schermann und Gerhard Schödinger (vlnr)
2

VP-Bezirksgeschäftsstelle
Christine Besser verabschiedet sich in Ruhestand

Die Brucker VP Bezirksgeschäftsführerin Christine Besser verabschiedet sich in den Ruhestand und übergibt ihre Aufgaben an Nachfolger Alexander Schermann.  BRUCK/LEITHA. Die Volkspartei lud zu einer Pressekonferenz in die Bezirksgeschäftsstelle am Brucker Hauptplatz. Grund dafür war die Übergabe der VP Bezirksgeschäftsstelle. Die Bezirksgeschäftsführerin Christine Besser geht nach zwölf Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Von 2008 bis 2020 hat Besser vier Nationalratswahlen, zwei...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Bürgermeister Otto Auer aus Höflein und Gerhard Schödinger aus Wolfsthal freuen sich über sauberen Strom.
1

Presseaussendung
Sauberer Strom für 315.066 Haushalte im Bezirk Bruck

Im Bezirk Bruck an der Leitha wird sauberer Strom für 315.066 Haushalte erzeugt
.  BEZIRK BRUCK AN DER LEITHA. „Seit 2015 decken wir in Niederösterreich unseren Strombedarf zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie. Im Klima- und Energiefahrplan haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Energie, die wir aus der Sonnenkraft erhalten, zu verzehnfachen. Jene aus der Windkraft soll verdoppelt werden. Gleichzeit soll es in Niederösterreich 36 Prozent weniger Emissionen geben“, berichtet LH-Stellvertreter...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
LAbg. Rainer Windholz, VzBgm.Maria Kattavenos, Bgm. Thomas Schwab, LHStv. Franz Schnabl und NRin Katharina Kucharowits über den Plänen zum neuen Feuerwehraus
2

Gemeindetour
Franz Schnabl besucht Gramatneusiedl und Maria Lanzendorf

Die Bürgermeister Thomas Schwab (Gramatneusiedl) und Peter Wolf (Maria Lanzendorf) präsentierten aktuelle Projekte und besprachen die Finanzsituation GRAMATNEUSIEDL. Im Zentrum des Gemeindebesuchs von LHStv. Franz Schnabl bei Bürgermeister Schwab in Gramatneusiedl stand der Ausbau der Sicherheit der BürgerInnen und die optimale Ausstattung der Feuerwehr. „Für die gemeinsame Sicherheit haben wir - ganz ohne Krieg - sogar unsere Grenzen zur Nachbargemeinde verschoben“, betont Bgm. Schwab mit...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Vizebürgermeister Christian Habisohn besuchte die Veranstaltung "Kinder zum Sport".
7

Sport
Kinder zum Sport am Schwechater Phönixplatz

SCHWECHAT. Baseball, Karate, Leichtathletik, Squash, Tennis, Tischtennis oder Zumba. Schüler der 1. Klassen des BG & BRG, der MS Frauenfeld, der Sport- und Sprachmittelschule sowie der Bertha von Suttner Schule konnten verschiedenste Sportarten ausprobieren. Schutzmaßnahmen umgesetztSicherheit steht an erster Stelle, vor allem in Zeiten wie diesen. Die Stadtgemeinde hat daher Vorkehrungen getroffen, um den Schutz der Kinder zu gewährleisten. Beispielsweise wurde die Veranstaltung zur...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
1

Sport an Hundstagen
Ozon nicht unterschätzen

Körperliche Aktivität ist grundsätzlich gesund. Bei hohen Temperaturen steigt allerdings auch die Ozonbelastung in der Luft. ÖSTERREICH. Liegt die Ozonkonzentration unter 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft (µg/m3), spricht nichts gegen Sport. Dieser Richtwert gilt jedoch nicht für Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Allergiker oder Asthmatiker. Sie sollten schon bei einer Ozonbelastung ab 150 µg/m3 auf Sport im Freien verzichten. Eine hohe Ozonkonzentration belastet nicht nur die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Vizebürgermeisterin Maria Kattavenos, Obmann-Stellvertreter Werner Marchula, Ehrenobmann und Mr. Marienthal Ernst Strobl, Obmann Peter Borovits, Schriftführer Thomas Hauser und Bürgermeister Thomas Schwab

Gramatneusiedl
"Erleuchtung" für den ASK Marienthal

GRAMATNEUSIEDL. Vergangenen Mittwoch war es so weit und die neue Flutlichtanlage wurde zum ersten Mal in Betrieb genommen. Zahlreiche Funktionäre und Freunde des ASK Marienthal wollten sich die Erstinbetriebnahme nicht entgehen lassen. Man war sehr gespannt, wie hell der Sportplatz erstrahlen wird. Als es so weit war, waren die Anwesenden geblendet, so hell leuchtet die neue Flutlichtanlage. Besonders sinnvoll wurde die Steuerung der Anlage angelegt: Es kann das Trainingsfeld, das Spielfeld...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Die zwei neuen an der Spitze: Andreas Winter und Daniel Koller folgen Alexander Zotter gemeinsam als Head-Coaches nach.

Sport
Legionaries aus Fischamend sind wieder im Trainingsbetrieb

Nach der Covid-19 Pause melden sich Fischamends Footballer mit einem neuen Headcoach-Duo zurück. FISCHAMEND. Nach einer langen Zeit ohne Football wurde vor Kurzem bei den Legionaries wieder der Trainingsbetrieb aufgenommen.Neu sind nicht nur die von der Bundesregierung vorgegebenen Richtlinien im Training sondern auch ein neues Headcoach-Duo an der Spitze des Vereins. Alexander Zotter, welcher die letzten Jahre die Legionaries als Chefcoach führte, erwartet Nachwuchs. Dieses freudige...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Wirtschaft

Anzeige
WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker wirbt für Fachkräfte und sieht im neuen Lehrlingsbonus der Bundesregierung ein wichtiges Signal.

Lehrlingsbonus
„Werden Fachkräfte von morgen noch dringend brauchen“

Wolfgang Ecker, der Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ), setzt auch in Corona-Zeiten voll auf die Lehre – und verweist dazu auf den neuen Lehrlingsbonus in der Höhe von 2.000 Euro. Es liege auf der Hand, dass die Auswirkungen der Corona-Krise auch die Möglichkeiten mancher Unternehmen, Lehrlinge auszubilden, dämpfe. „Zugleich werden wir diese Fachkräfte von morgen aber noch dringend brauchen – beim Durchstarten nach Corona wie beim künftigen Unternehmenserfolg“, ist...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter

Lehrlingszeitung
Statement von WK-Bezirksobmann Fritz Blasnek

SCHWECHAT. „Der Wirtschaftskammer NÖ ist es gelungen die Lehre als Top-Ausbildung in der breiten Öffentlichkeit zu etablieren. Die Zahl der Lehranfänger in den NÖ Betrieben ist in den letzten drei Jahren um satte 17% gestiegen – in der Region Schwechat liegen wir Dank unserer Betriebe sogar darüber. Auch wenn Corona die wirtschaftlichen Möglichkeiten dort und da einschränkt – Fachkräfte sind auch in der Krise unverzichtbar. Die Wirtschaftskammer Niederösterreich wirbt daher ausdrücklich dafür...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Lehrlinge mit Ausbildungsleiterin Anja Schlesinger (7.v.l.) vor dem DACHSER Logistikzentrum in Wien.

Lehrlingszeitung
DACHSER engagiert sich weiter bei der Ausbildung

Der Corona-Krise zum Trotz starten Lehrlinge und Studierende bei DACHSER. HIMBERG. Zum Ausbildungsbeginn 2020 starteten in Österreich und Deutschland Hunderte Lehrlinge mit DACHSER ins Berufsleben. Der Logistikdienstleister setzt damit einen bewussten Akzent in der Zeit der Unsicherheit und baut auf seine Mitarbeiter, die das leistungsfähige Netzwerk von DACHSER und damit die weltweiten Lieferketten am Laufen halten. Besonders begehrt unter den jungen Menschen in diesem Jahr sind die...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Anzeige
Alberto Sanz de Lama, HEROLD Geschäftsführer und CEO, sowie Nico Binder, Head of Key Account Management, freuen sich als „Google Leading Agency“ über die neue Partnerschaft mit Google.

Top-Auszeichnung für Online-Marketing Profi
HEROLD ist ab sofort „Google Leading Agency“

HEROLD, der Spezialist für Online-Medien und Marketing-Dienstleistungen für Österreichs Unternehmen, wurde von Google „geadelt“ und darf sich seit August 2020 nun offiziell als „Google Leading Agency“ titulieren. Diese Auszeichnung, die direkt von Google im Rahmen der Partner-Programme der Google Customer Solutions vergeben wird, unterstreicht HEROLDs führende Rolle als Top-Agentur im Bereich Suchmaschinenmarketing. Österreichweit gibt es nur 10 Agenturen, die von Google als „Google Leading...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter

Leute

Feier im kleinen Rahmen: Gunther Wiesinger, Hannes Laschober, Ernst Schüller, Walter Karpf und Michael Krammer.

Leute
Zwei Jubiläen wurden in Rauchenwarth gefeiert

RAUCHENWARTH (les). Ex-Rapid-Präsident Michael Krammer ist seit vielen Jahren in der Gemeinde wohnhaft und feierte kürzlich seinen 60. Geburtstag. Gelungene Überraschung Bürgermeister Ernst Schüller ist voll des Lobs über seinen prominenten Mitbürger: "Michael ist gut integriert, sehr bodenständig, begeisterter Blasmusikfan und auch förderndes Mitglied unseres Musikvereins." Coronabedingt gab es zum runden Geburtstag keine große Feier. Krammers Nachbarschaft, die sogenannte "Bankerlrunde"...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
9

Leute
Gemeinschaftstreffen der neuen Schwechater

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad gab es Grund zum Feiern in der Schwechater Brauhausstraße. SCHWECHAT. Erst im Mai wurden die letzten knapp 90 Wohneinheiten der Brauhausstraße 8 den Mieterinnen und Mietern übergeben. Bedingt durch die herrschende Covid-19 Pandemie musste die feierliche Einweihung leider abgesagt werden.Aus der Idee, diese einfach intern nachzuholen, organisierte einer der Neu-Schwechater kurzer Hand ein Gemeinschaftstreffen. So wurden alle...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Herbert Nowohradsky, Magdalena Eichinger, Waltraud Piringer, Bürgermeister Ernst Schüller und Magdalena Radlinger.

Personalia
Der Rauchenwarther Seniorenbund feiert Jubiläum

Einen Geburtstag der besonderen Art feierten die Rauchenwarther Senioren. RAUCHENWARTH. Nach einem halben Jahr Pause, bedingt durch die Situation rund um COVID19, trafen sich die Senioren das erste Mal seit März wieder im Kulturzentrum Meierhof zu ihrer alljährlichen Mitgliederversammlung mit anschließendem Seniorennachmittag unter Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsbestimmungen. Anlässlich dieses Seniorennachmittages wurde auch das 10-jährige Bestehen der Rauchenwarther Ortsgruppe...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Gedanken

5

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.