Schwechat - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der BFI Niederösterreich durfte die weiße Fahne hissen.
2

Niederösterreich
Die Werkmeisterschule des BFI NÖ hisst die weiße Fahne

Wieder einmal dürfen sich die Absolventen der Werkmeisterschule des BFI NÖ über ihre Erfolge freuen. Im Jahr 2021/2022 verzeichnet das BFI Niederösterreich 12 Absolventen in der Elektrotechnik – 9 mit Auszeichnung, 2 mit gutem Erfolg, 1 bestanden, sowie 10 Absolventen im Maschinenbau – 9 mit Auszeichnung, 1 mit gutem Erfolg. 
 NÖ (red.)Am 27.06.2022 nahmen 22 erfolgreiche Absolventen bei heißen Temperaturen ihre Diplome aus dem Lehrgang Elektrotechnik & Maschinenbau entgegen. Der Großteil sogar...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
"Präsi", "Sumsi" und "Enzo" sind seit vielen Jahren ein eingespieltes Team und geben gute Tipps für den Start der Motorradsaison.
Video

Lokales
Guter Start in die Schwechater Bike-Saison (mit Video)

Die Biker des Schwechater Motorradclubs "DIE ECHT'N" geben Tipps für eine sichere Fahrt in den Frühling. SCHWECHAT. Die Sonne zeigt Muskeln, der Frühling ist da und die Biker unter uns juckt es ganz gewaltig in den Fingern. Nach der doch recht langen kalten Phase der letzten Monate freut sich so mancher darauf, endlich wieder auf den Bock zu steigen und den Fahrtwind zu spüren. Doch nicht jeder ist darauf auch so vorbereitet, wie es nötig wäre. Wir haben mit Profis darüber gesprochen, was vor...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Anzeige
Video

Freeport: Sommer, Sonne, Shopping-Sale

Das FREEPORT Fashion & Designer Outlet-Center in Kleinhaugsdorf an der österreichisch-tschechischen Grenze entwickelt sich immer mehr zu einem Shopping-Paradies für die ganze Familie. Nur rund 40 Minuten von der Wiener Stadtgrenze entfernt warten auf Fashion-Begeisterte Rabatte von bis zu 70 Prozent. Es ist offensichtlich: Seitdem sich das Outlet Center in österreichischer Hand befindet, geht es steil bergauf. Coole Brands, angesagte Looks und unschlagbare Sommer-Rabatte: Im FREEPORT Fashion &...

  • Gänserndorf
  • Heidi Gimpl
Anzeige
Makas gründete eigenen Pflasterer-Betrieb.
3

Wirtschaftskammer Niederösterreich
„Realer Einblick ins Berufsleben“

Thomas Makas: Vom Maurer über die Polizei zum Pflasterer-Meister „Am Ende des Tages hat man mit seinen Händen etwas geschafft, das anderen eine Freude bereitet“, sagt Pflasterer-Meister Thomas Makas und wischt sich zufrieden mit dem Handrücken über die Stirn. Sein Wunsch, ein Handwerk zu erlernen, hat sich beim Besuch der Polytechnischen Schule (PTS) Pottenstein gefestigt. „Wir konnten in verschiedene Berufe hineinschnuppern, Kontakte zu Unternehmen herstellen und erhielten einen realistischen...

  • Baden
  • Niklas Powondra
Fünf Einsätze in einer Woche: Das Team der NÖ Rettungshunde - vorne Chefin Karin Kuhn
1 3

Rettungshunde NÖ
Fünf Einsätze in einer Woche

Die Rettungshunde Niederösterreich wurden in der vergangenen Woche sehr gefordert; Ehrenamtliche Helfer im Einsatz zur Suche von vermissten Personen Fünf Einsätze innerhalb einer Woche, davon vier Nachteinsätze, neben dem üblichen Training; Bei allen 5 Einsätzen wurden die Personen von den beteiligten Einsatzkräften gefunden bzw. meldeten sie sich selbst wieder; 4 Öffentlichkeitstermine, einer davon zur Unterstützung der Rettungshunde Tirol; Arbeitsbesuch einer internationalen Messe in...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Lokales
Bessere Verbindungen für Schwechater Öffis

VOR verbessert Fahrpläne: Taktverdichtung für Bus 266 am Sonntag. SCHWECHAT. Ab 13. August verbessert der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) die Fahrpläne für Schüler:innen, Pendler:innen und Ausflüge im südlichen Wiener Umland zwischen dem Stadtrand im 10. bzw. 23. Wiener Gemeindebezirk und Mödling sowie Pressbaum, Alland, Münchendorf und Schwechat. Größere KapazitätenFokus der Neuplanungen sind Vereinheitlichung der Betriebszeiten, Ausweitung und Verdichtungen zu...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lokales
Versuchte Firmeneinbrüche in Schwechat

SCHWECHAT. Gleich in mehreren Unternehmen wurde von unbekannten Tätern der Versuch unternommen, durch Fenster in die Firmengebäude einzusteigen. Ein Versuch gelang, gestohlen wurde jedoch nichts.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Anzeige
Fritz Blasnek, Obmann der Außenstelle Schwechat der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Gerade jetzt ist Bildung wichtig!

44 Prozent der Lehrlinge in den heimischen Betrieben kommen aus den 35 Polytechnischen Schulen (PTS) in ganz Niederösterreich. Dort erhalten junge Menschen, die sich bereits für einen Lehrberuf entschieden haben, die Möglichkeit, sich gezielt vorzubereiten und Unentschlossene haben die Chance, verschiedene Tätigkeitsfelder auszuprobieren, um sich zu entscheiden. PTS – viele MöglichkeitenDie Ausbildung an den PTS bereitet optimal auf den Einstieg ins Berufsleben und die Lehre vor. Ihr Image wird...

  • Schwechat
  • Niklas Powondra

Lokales
Aus den Donau-Auen kommen viele Ranger

Seit 2010 schulen die sechs österreichischen Nationalparks nach US-amerikanischem Vorbild ihre Besucherbetreuer – sogenannte „Nationalpark-Ranger“ – nach einem bundesweit einheitlichen Ausbildungsschema. BEZIRK. 12 Jahre nach dem Start des Lehrgangs „Zertifizierter Österreichischer Nationalpark-Ranger“ zieht man im Nationalpark Donau-Auen eine sehr zufriedenstellende Bilanz. „Bei uns haben bisher 130 Personen das Kursprogramm durchlaufen und ein Abschlusszeugnis erhalten“, teilt...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Sandra Girsch vom Landschaftspflegeverein und Bürgermeister Paul Frühling im Moosbrunner Herrngras.
Video 4

Lokales
Moosbrunn schützt seine Naturschätze

Gemeinsam mit ORF und Landschaftspflegeverein kümmert sich die Gemeinde um ein Feuchtwiesengebiet. MOOSBRUNN. Das sogenannte Herrngras am Rande der Gemeinde Moosbrunn birgt quasi unberührte Natur, wie Sandra Girsch vom Landschaftspflegeverein weiß: "Das ganze Wiener Becken war eins eine Feuchtwiesenlandschaft, die durch Ackerbau immer weiter entwässert wurde. Das Moosbrunner Herrngras ist der letzte übrig gebliebene Rest dieser einst riesigen Landschaft. Es gibt hier viele Pflanzen- und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Anzeige
Schlank-Tipps für den Aufbau und Erhalt einer gesunden Darmflora

Darm gut alles gut
Abnehmen mit gesunder Darmflora

Eine gesunde Darmflora ist nicht nur für eine funktionierende Verdauung und eine starke Immunabwehr wichtig, sie spielt nach heutigem Stand der Wissenschaft auch eine bedeutende Rolle in der Entstehung von Übergewicht. Vice versa kann eine gestörte Darmgesundheit dazu beitragen, dass man trotz kalorienreduzierter Ernährung sehr schwer abnimmt. Der Darm steht in Zusammenhang mit unserem Hormonhaushalt, da Bestandteile einiger Hormone im Darm produziert werden. Gerät die Darmgesundheit aus dem...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
(v.l.n.r.): Landesrat Martin Eichinger - Gemeinde-Gärtner Robyn Vitovec - Vize-Bürgermeisterin Renate Terkola - Stv. Amtsleiterin Jutta Tillmann.

Lokales
"Natur im Garten" zeichnet Ebergassing aus

Die Gemeinde Ebergassing-Wienerherberg erhielt den Goldenen Igel. EBERGASSING. Mit der goldenen Plakette werden jene Gemeinden ausgezeichnet, die während eines Jahres die Kriterien von „Natur im Garten“ zu 100% erfüllen, ihre Leistungen dokumentieren und sich einer Begutachtung unterziehen. Verantwortung und Vorbildrolle„Wir freuen uns, dass unsere Arbeit im Jahr 2021 ausgezeichnet wurde und werden weiterhin gerne auf chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie auf Torf verzichten....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Markus Klamminger, Direktor für Medizin und Pflege NÖ Landesgesundheitsagentur, Annette Wachter, Pflegedirektorin UK Krems (best bewertetes Klinikum mit mehr als 300 Betten), Doris Roislehner, Pflegedirektorin LK Melk (best bewertetes Klinikum mit weniger als 300 Betten), LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Rupert Schreiner, Leitung Personal und Organisation NÖ Landesgesundheitsagentur

Patientenbefragung NÖ
96,9 Punkte für Pflege und 95,2 für Ärzte

Jährlich finden an 25 Klinikstandorten der NÖ Landesgesundheitsagentur große Patientinnen- und Patientenumfragen statt, um so Rückmeldung und Erfahrungswerte während ihres Aufenthalts in einer der NÖ Kliniken zu erhalten. Insgesamt wurden 240 Stationen und 18 medizinische Fächer beurteilt. Dabei können sich die Ergebnisse – trotz der hohen Covid-Belastung im letzten Jahr – sehen lassen: Von 100 möglichen Punkten haben die Pflegeteams 96,9 Punkte und die Ärzteteams 95,2 erhalten. NÖ. Im Zeitraum...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
10:05

Pfandler ist neuer Chef des Landeskriminalamtes (mit Video)

Stefan Pfandler (56) folgt Omar Haijawi-Pirchner als Leiter des Landeskriminalamtes in Niederösterreich nach. Seinen Dienst tritt er am 1. Juli an. NÖ. Stillstand bedeutet für ihn Rückschritt, er sei nicht hergekommen, um sich auszuruhen und er wolle das Rad nicht neu erfinden: "Aber reparieren, was kaputt ist" – mit diesen Aussagen ließ Brigadier Stefan Pfandler heute in St. Pölten aufhorchen, als er von Innenminister Gerhard Karner und NÖs Landespolizeidirektor Franz Popp als Leiter des...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Niederösterreich feiert 100. Geburtstag & wir haben das Programm aus den Bezirken in einer Übersicht.
23

100 Jahre NÖ
NÖ feiert: Alle Bilder aus den Bezirken im Überblick

Niederösterreich feiert 2022 100 Jahre Unabhängigkeit von Wien. Das nehmen die Bezirke zum Anlass, um ordentlich zu feiern. Wir haben die Programme aus allen Bezirken für euch in der Übersicht.  NÖ. Am 25. & 26. Juni erwartet alle Besucherinnen und Besucher der Bezirksfeste ein volles Programm - von Kulinarik bis hin zu Sport und Kultur ist für jeden Geschmack etwas dabei.  Das ProgrammWir haben das Programm für euch herausgesucht und nach Bezirken geordnet. Klick' dich gleich durch & such' dir...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
Sein Geschäft in der Währinger Straße 188-190 im 18. Gemeindebezirk ist zugleich Schau- als auch Verkaufsraum.
19

Bogenmanufaktur Karl Rapp in 1180 Wien
Für Bogensport ist man niemals zu alt

Karl Rapps Job gehört zu den seltenen Berufen. Als Bogner stellt er schon seit sechs Jahren professionell Bögen und Pfeile in kunstvoller Handarbeit her, die man bei ihm in der Währingerstraße 188-190 bestellen kann. Viele von Ihnen gibt es nicht in Österreich. Der Beruf des Bogners ist eine Nischenberuf, dem Karl Rapp seit sechs Jahren sein Leben verschrieben hat. Die Leidenschaft dazu hat er jedoch schon früher entwickelt: So baute er mit jungen 16 Jahren seinen ersten glaslaminierten Bogen....

  • Wien
  • Iris Wilke
Anzeige
Zucker aufspüren & gesund ersetzen: wer Bescheid weiß, kann schneller abnehmen und die schlanke Figur nachhaltig genießen.

Schlank mit guter Miene
Zucker – der „Abnehmkiller“

Im Supermarkt gibt es kaum noch ein Regal, das frei von Zucker oder sogenannten „Austauschstoffen“ ist – sogar in Wurstwaren und vielen scheinbar „gesunden“ Alternativen bzw. Light-Produkten ist noch reichlich davon versteckt. In diesem Artikel erfahren Sie einige Tipps und welche Ersatzmöglichkeiten gut für Ihre schlanke Figur sind. Zucker, Zuckeraustauschstoffe, Süßstoffe – bei der Vielfalt an Bezeichnungen für Süßmacher in verarbeiteten Lebensmitteln kann man leicht den Überblick verlieren....

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Die Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsverbandes Schwechat (AWS) kommen vorbei und entsorgen kostenlos den Sperrmüll.

Lokales
Kostenlose Abholung von Sperrmüll im Bezirk

Der Abfallverband bietet das Service der mobilen Sperrmüllsammlung an. BEZIRK. Einmal im Kalenderjahr hat jeder Liegenschaftseigentümer oder Bewohner einer Wohnung den Anspruch auf eine kostenlose Sperrmüllabholung durch den AWS. Das Grundstück muss natürlich in einer der AWS-Gemeinden liegen und an die Abfallentsorgung angeschlossen sein. Nach der schriftlichen Anmeldung wird ein persönlicher Termin für die Abholung vereinbart. AWS übernimmt AbtransportSperrmüll, Alteisen, Holz und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Eröffneten gemeinsam das neue Sammelzentrum: Thomas Schwab, Jürgen Maschl, Thomas Ram, Oliver Hausner und Roman Stachelberger.

Wirtschaft
AWS eröffnete Wirtschaftszentrum in Fischamend

Der Abfallverband holte kürzlich gemeinsam mit der Stadtgemeinde Fischamend die Eröffnung des neuen Wertstoffzentrums in der Reichsstraße nach. FISCHAMEND. Unter Beisein zahlreicher Ehrengäste eröffnete der Geschäftsführer des AWS, Jürgen Maschl, das Wertstoffzentrum. Bei strahlendem Sonnenschein erzählte er einige Anekdoten zu dem langfristigen Projekt. Begonnen hatte alles 2007 als Fischamend dem Verband beitrat, hier war bereits nach kurzer Zeit klar - Fischamend braucht ein Sammelzentrum....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bürgermeisterin Karin Baier und Umweltstadtrat Peter Pinka freuen sich eine weitere Freizeitmöglichkeit für Schwechater anbieten zu können.

Lokales
Schwechat errichtet nagelneue Boccia-Bahn

Ein Hauch Frankreich weht seit Kurzem durch den Felmayer Garten. SCHWECHAT. Dort wurde Schwechats erste Boccia Anlage eröffnet. Dafür wurde die einstige Sandkiste neben Felmayer’s Gastwirtschaft einfach umfunktioniert. Boccia, Boule oder PétanqueWie man die Sportart letztendlich nennt, die man seit Juni im Felmayer Garten ausüben kann, ist ganz egal. Wichtig ist, dass hier mit wenig Mitteln und viel Einfallsreichtum eine neue Freizeitmöglichkeit für Schwechater:innen geschaffen wurde. Die Bahn...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bürgermeisterin Karin Baier möchte mit den Plauderbänken ein stärkeres Miteinander in der Stadtgemeinde schaffen.

Lokales
Erste Plauderbänke in Schwechat aufgestellt

Ein Ort gegen die Einsamkeit und zum Reden und Kennenlernen. SCHWECHAT. In Schwechat und Mannswörth wurden sogenannte "Plauderbänke" installiert. Wer dort sitzt signalisiert, dass er gerne mit anderen Menschen ins Gespräch kommen möchte. Mit dieser Aktion möchte die Stadtgemeinde Schwechat die unterschiedlichen Gräben, zuschütten, die in den vergangenen Jahren der Pandemie entstanden sind. Plaudern gegen BarrierenVerschiedene Parkbänke im gesamten Stadtgebiet Schwechats und Mannswörth beim...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Meinung
Uli und Indy haben einiges gemeinsam

Indiana Jones ist schon eine coole Sau, wenn er sich mit Hut und Lederjacke an seine Peitsche über so manches Flammenmeer schwingt. Dabei kriegt er nebenbei auch noch das Mädchen, schickt die Bösewichte zur Hölle und bringt den Heiligen Gral in Sicherheit. Uli Wolf aus Schwechat hat einen Strohhut gegen die Sonne, schwingt sich manchmal zum benachbarten Henry Laden, um dort uralte Spiele zu ergattern und ja, das Mädchen hat er sich auch schon geschnappt. Bei so vielen Gemeinsamkeiten ist es nur...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat trauert um ihr Mitglied Markus Michel.

Leute
Nachruf der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat

SCHWECHAT. Mit tiefer Betroffenheit und viel zu früh erhielten wir am Montag, den 06. Juni 2022, die traurige Nachricht vom Ableben unseres Kommandantstellvertreters Oberbrandinspektor Markus Michel im 43. Lebensjahr. Markus trat am 08. März 2002 der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat bei und war seitdem ein sehr engagierter Feuerwehrmann, weshalb er Anfang 2008 sein Hobby auch zum Beruf machte und als Berufsfeuerwehrmann bei der Betriebsfeuerwehr des Industrieparks Schwechat tätig wurde. Seine...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die 4. Klassen der Moosbrunner Volksschule erlebten einen spannenden Tag mit dem Bürgermeister.
4

Lokales
Moosbrunns Volksschüler besuchten Bürgermeister

Kommunale Bildung ist auch für die Jüngsten unserer Mitmenschen ein wichtiges Instrument, um sich auf das Erwachsenenleben und das Leben in einer Gemeinschaft vorzubereiten. MOOSBRUNN. Nicht zuletzt deshalb veranstaltet der Gemeindebund passende Aktionstage, in deren Rahmen auch die Schüler der 3. und 4. Klassen der Volksschule Moosbrunn "ihren" Bürgermeister Paul Frühling am Gemeindeamt besuchten. Der Ortschef erklärt: "Bei den Aktionstagen Kommunale Bildung soll den Kindern vermittelt werden,...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lokales aus Österreich

Ein Verbot der Vollspaltenbuchten bei der Schweinehaltung wird ab 2040 in Österreich greifen.
3

Übergangsfrist bis 2040
Ende der Vollspaltenböden bei Schweinen

Ab 2040 gibt es keine Vollspaltenböden in der österreichischen Schweinezucht mehr. Das wurde heute von der Bundesregierung beschlossen. Auch für Rinder, Küken, bei der Ferkelkastration und beim Tiertransport kommen Verbesserungen. ÖSTERREICH. Die beiden Minister Johannes Rauch (Grüne) und Norbert Totschnig (ÖVP) gaben heute die Einigung und das endgültige Ende der Vollspaltenbuchten bis 2040 bekannt. Das wird mit dem neuen Tierschutzgesetz fixiert. Tierschutzorganisationen wie der Verein gegen...

  • Lara Hocek
Die Inflation stieg im Juni auf 8,6 Prozent. Die EZB hat daher noch für Juli eine Zinsanhebung um 0,25 Prozentpunkte angekündigt.
3

Zwei Prozent wären optimal
Inflation im Euro-Raum bei 8,6 Prozent

Im Juni stieg die Inflation im Euro-Raum auf 8,6 Prozent. Die Europäische Zentralbank (EZB) stellt eine Zinsanhebung in Aussicht. Die steigenden Energiepreise sind Hauptverursacher der stark steigenden Inflationsrate. ÖSTERREICH. Die Energiepreise stiegen zuletzt massiv an. Dadurch erreicht die Inflation im Euro-Raum einen neuen Höchstwert. Die Verbraucherpreise zogen im Juni durchschnittlich um 8,6 Prozent binnen Jahresfrist an, wie das Statistikamt Eurostat heute in einer ersten Schätzung...

  • Lara Hocek
Bis zu 44 Cent pro Liter Treibstoff zahlt man zu viel, ergeben Berechnungen des Momentum Instituts.
3

27 Prozent zu viel
Mineralölkonzerne: Preisaufschlag zum Ferienstart

Die Treibstoffpreise sind um 27 Prozent höher als es dem Fünf-Jahresschnitt nach sein sollte. Dadurch fahren Mineralölkonzerne täglich 3,2 Millionen Euro Gewinn pro Tag ein. ÖSTERREICH. Gerade rechtzeitig zum Ferienbeginn in Österreich steigen die Preise für Treibstoff wieder stark an. Bis zu 44 Cent pro Liter Treibstoff zahlt man zu viel, ergeben Berechnungen des Momentum Instituts. Aufschläge der Mineralölkonzerne sind aktuell 174 Prozent höher als der Durchschnitt der letzten fünf Jahre. So...

  • Lara Hocek
Das Wochenende wird in ganz Österreich sommerlich-sonnig. Foto: Hintersee
4

Sonne vertreibt Gewitter
Das Wochenende bringt bestes Badewetter

Nach den schweren Unwettern der vergangenen Tage beruhigt sich die Wetterlage zum Wochenende vorerst wieder. Der Freitag bringt zwar noch Regenschauer und Gewitter, am Samstag und Sonntag wird es dann aber in ganz Österreich sonnig und sommerlich warm, wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vorhersagt. ÖSTERREICH. Am Freitag zieht von Westen her eine Kaltfront über das Land. Von Vorarlberg bis Osttirol und Oberösterreich treffen rasch umfangreiche Wolken und im Laufe des...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.