Tulln - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
2 Bilder

Blaulichtorganisationen im Einsatz
Heizraumbrand in Grafenwörth

GRAFENWÖRTH (pa). Dichte Rauchwolken, die aus einem Dachstuhl in der Grafenwörther Haltergasse drangen führten am Abend des 18.10.2018 zur Alarmierung des Unterabschnitts Grafenwörth zu einem Wohnhausbrand. Binnen weniger Minuten war die Feuerwehr am Einsatzort eingetroffen. Vor Ort hatte die Hausbesitzerin inzwischen unglaubliches Glück gehabt: Der Brand hatte den Heizraum zwar schwer beschädigt, aber auch ein dort verlaufendes Wasserrohr zum Bersten gebracht, welches das Feuer bei...

  • 21.10.18
Lokales
Die elfjährige Katze Lea ist seit über einer Woche nicht nach Hause gekommen.

Katze vermisst
Wer hat Lea gesehen?

TULLN. Vermisst wird seit Freitag den 12. Oktober 2018 unsere 11-jährige Katze ,,LEA'' vom Bereich 3430 Tulln, Kirschenallee/Weidengasse. Sie ist sehr zutraulich, hat ein Nierenleiden und benötigt ihre Medikamente! Sollte sie irgendwo zugelaufen sein, bitte um dringende Verständigung unter der Telefonnummer Nr. 0680/1344511 Fam.Eisenschenk DANKE!!!

  • 19.10.18
Lokales
54 Bilder

Jubliäumsfeier
Bezirkshauptmannschaft: 150 Jahre "Seite an Seite mit der Bevölkerung"

BEZIRK TULLN (mp). "Nähe, Sicherheit, Arbeit" – das ist das Motto, verkündete die Niederösterreichische Landeshautptfrau Johanna Mikl-Leitner beim Tag der offenen Tür der BH Tulln anlässlich der Jubiläumsfeier zu 150 Jahren Bezirkshauptmannschaften, und bedankte sich für die Arbeit und das Engagement der Mitarbeiter. "Gleich geblieben ist die Präsenz in den Regionen, geändert hat sich aber die Arbeitsweise", meinte Bezirkshauptmann Andreas Riemer. Effizient, serviceorientiert &...

  • 19.10.18
Lokales
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit der sechsjährigen Lilly und dem neunjährigen Philip
2 Bilder

Kulturvermittlungs-Broschüre
Kinder und Jugendliche für Museen begeistern: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentiert Kulturvermittlungs-Broschüre

KLOSTERNEUBURG/ NÖ (pa). Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte die vom Museumsmanagement Niederösterreich herausgegebene Broschüre zu den Vermittlungsangeboten für junge BesucherInnen in niederösterreichischen Museen. Kulturvermittlung hat hohen Stellenwert „Kinder und Jugendliche für die Kunst- und Kulturschätze unseres Landes zu begeistern, gelingt in den Museen durch vielfältige Vermittlungsangebote. Die KulturvermittlerInnen leisten hier großartige Arbeit“, so...

  • 18.10.18
Lokales
Familie Brunner vor dem Rettungsauto

v.l. Martin Brunner, Anja Brunner, Lisa Brunner, Bonnie Brunner, Aloisa Brunner-Rotter
2 Bilder

„Aus Liebe zum Menschen“ - Bei Familie Brunner ist Helfen eine Familienangelegenheit

Am Freitag beginnt an der Rotkreuz-Ortsstelle Sieghartskirchen die Nachtschicht um 19:00 und wie bei jedem Dienstbeginn wird gleich die Funktionstüchtigkeit und das Material des Rettungswagens überprüft. Seit nunmehr 23 Jahren ist diese Tätigkeit für Martin Brunner eine Selbstverständlichkeit. Bei diesem Dienst ist jedoch etwas ganz Besonderes eingetreten, der Rettungstransportwagen der Rotkreuz-Ortsstelle Sieghartskirchen wird in dieser Nacht erstmals wieder komplett von Mitgliedern der...

  • 17.10.18
Lokales
Licht am Ende der Röhre: Dort flossen die Wassermassen in den Keller.
4 Bilder

Neue Bauordnung gefordert
Schwimmteich über Kellerröhre geborsten

WEINVIERTEL / ZENTRALRAUM. Idylle pur – der Blick vom Wagram ins Tullnerfeld auf der einen und der Blick auf die endlos wirkenden Weingärten auf der anderen Seite. Das Weinviertel zeigt sich dieser Tage von seiner schönsten Seite. Doch jetzt wird eine Stimme laut, die meint, dass ein "Tsunami nicht auszuschließen ist". Und dies behauptet kein anderer als Reinhard Bayer, seines Zeichens Baumeister und Experte in Sachen Gewölbe- und Weinkellerbau. Alles legal errichtet Der Grund für seine...

  • 17.10.18
Lokales
Ein Smoothie gefällig? Auf der Gesundheitsmesse werden Sie gut umsorgt.

Weil Gesundheit das größte Gut ist
Österreichs größte Gesundheits- & Wohlfühlmesse Tulln

TULLN / Ö (pa). Österreichs größte Gesundheits- & Wohlfühlmesse wird von 19.-21. Oktober 2018 wieder zum Anziehungspunkt für Besucher aus ganz Österreich und den Nachbarländern. Rund 200 Aussteller aus erstmals 9 Nationen werden auf der 12. Messe „Gesund und Wellness“ in der Messe Tulln erwartet. „Mir liegt es am Herzen, das Thema Gesundheit ganzheitlich für alle begreiflich zu machen“, so erklärt Veranstalter Peter Lindpointner seine Messephilosophie. Nach einer schweren...

  • 16.10.18
Lokales
v.l.: Marco Einzinger - Geschäftsführer E&S; Dominik Binder - Geschäftsführer Rotes Kreuz Tulln; Dejan Stojanovic - Fachbereichsleiter Vereinsservice Rotes Kreuz Tulln

Rotes Kreuz Tulln bedankt sich für großzügige Spende der Fa. E&S Installationen

Vergangene Woche durfte sich die Rotkreuz-Bezirksstelle Tulln über eine Spende von EUR 2.900,00 durch die Fa. E&S Installationen freuen. Dass die Tullner Unternehmen immer wieder ein offenes Ohr für soziale Belange haben zeigt sich hier einmal mehr. Die Spende wird für die vielfältigen Leistungsangebote des Roten Kreuzes im Bezirk verwendet und kommt so wieder der Bevölkerung zu Gute. Aus Dankbarkeit für diesen großzügigen Schritt ist nun das Logo von E&S-Installationen auch auf...

  • 16.10.18
Lokales
Wiederherstellung schritt auch 1947 zügig voran.

Unser Bezirk vor 100 Jahren
Aufbau der Donaubrücke

TULLN. "Tulln lacht wieder" – so der Titel des ersten Balls nach dem Weltkrieg im Jahre 1920, aber auch die Theatergruppen des Tullner Gesangsvereins und des Burschenvereins Staasdorf taten das Ihrige dazu. In dieser Ausgabe zeigen wir auf, was in den letzten hundert Jahren passiert ist. 1926 etwa fand im September die NÖ landwirtschaftliche und Gewerbe-Landesausstellung statt, 1938 wurde die Tullner Zuckerfabrik gebaut und die erste Kampagne begangen. Während des zweiten Weltkriegs wurde das...

  • 15.10.18
Lokales
Famile Baueraus Zellerndorf informierte sich über die aktuellen Renovierungsmöglichkeiten bei Anton J. Zoubek.

Portas lud zum Tag der offenen Tür
Ein Wochenende ganz im Zeichen des Renovierens

KIRCHBERG. Am Wochenende lud die Firma Portas aus Oberstockstall zum traditionellen „Tag der offenen Tür“ in ihren Schauraum ein. Unter dem Motto „Entspannt informieren – Schlau renovieren“ konnten sich die Besucher live davon überzeugen, wie traditionelles Handwerk mit zeitgemäßen Renovierungslösungen verbunden wird. Die Renovierungen werden meist in nur einem Tag ohne viel Dreck und Lärm ausgeführt. Auch wird nur das renoviert was wirklich renovierungsbedürftig ist.

  • 15.10.18
Lokales
Bei der Übergabe der Reiseunterlagen in Neulengbach: Evelyn Korrak und Romreise-Gewinner Thomas Greilinger.

Bezirksblätter-Serie "Liebe 2018"
"Ciao Amore!" – Die Gewinner stehen fest!

NÖ. Auf die Frage, was sie und ihr Mann von 25. bis 28. Oktober 2018 machen, antwortete sie noch mit: "Wir haben frei, weil wir beide Lehrer sind". Als Verena Greilinger erfuhr, dass sie und ihr Gatte Thomas im Rahmen der Bezirksblätter-Liebesserie den Hauptpreis – eine Romreise – gewonnen haben, freute sie sich unglaublich (laut). Thomas holte bereits die Unterlagen beim Reisebüro von Evelyn Korrak in Neulengbach ab. "Ciao Amore" heißt es somit für das Ehepaar aus Zöbing (Bez. Krems Land), das...

  • 15.10.18
Lokales
<f>Redakteurin Karin Zeiler</f> bei der Zubereitung.
28 Bilder

"Aha-Effekt" in Sieghartskirchen
Berger Schinken lud zum Blogger-Kochworkshop

SIEGHARTSKIRCHEN. Die Stiegen rauf und die Stiegen runter – 30 Minuten später ist man in die Geschichte der Firma Fleischwaren Berger eingeweiht. Und man weiß, dass der nächste Fleischlieferant nur fünf Minuten entfernt ist. Regionalität wird hier groß geschrieben. Neun Tage brauchts – und ein Stück Schinken ist fertig. Bis 14 Uhr treffen die täglichen Kundenbestellungen ein, abends und in der Früh werden die Laster beladen und ab geht's zum Kunden. Mittwochabend luden Gerhard und Claudia...

  • 15.10.18
Lokales
Nette Aktion: Kindern wird erklärt, wie Landwirtschaft funktioniert.
2 Bilder

Landwirtschaft kindgerecht erklärt
Schulaktionstage der Bäuerinnen

ABSDORF / BEZIRK (pa). Unter dem Titel Schulaktionstage sind in den nächsten Wochen wieder zahlreiche Bäuerinnen im ganzen Land in den Volksschulen unterwegs, um die Kinder über regionale und saisonale Lebensmittel und die Landwirtschaft in der eigenen Region aufzuklären. Heuer waren auch erstmals die Bäuerinnen der Gemeinde Absdorf, vertreten durch Maria Dam-Schrattenholzer, Herta Schachenhuber und Olga Dam, in der Volksschule um den Absdorfer Kindern die Landwirtschaft realistisch näher zu...

  • 15.10.18
Lokales
Im Landesgericht St. Pölten wurde ein Fahrgast nach einer Attacke auf die Zugbegleiterin verurteilt.

Gericht
Fahrgast attackierte Zugbegleiterin

TULLNERFELD / ST. PÖLTEN (ip). Auch in der fortgesetzten Verhandlung am Landesgericht St. Pölten wehrte sich ein 38-jähriger Nigerianer wiederholt gegen den Vorwurf der Staatsanwaltschaft, demzufolge er eine Zugbegleiterin der Westbahn an der Schulter gepackt und sie so heftig zurückgezogen habe, dass sie sich dabei verletzte. Kartenkauf im ZugDer Vorfall ereignete sich im November 2017, kurz nachdem der Beschuldigte in Tullnerfeld in den Zug stieg. Weil seine Bankomatkarte aufgrund des zu...

  • 15.10.18
Lokales
Sabine Müller-Melchior steht links von Weihbischof Anton Leichtfried

Neue Pastoralassistentin
Tullner Pfarren freuen sich über Sabine Müller-Melchior

HEILIGENEICH / ZWENTENDORF / ST. PÖLTEN (pa). Im St. Pöltner Dom wurden sieben künftige Pastoralassistentinnen und Pastoralassistenten feierlich in den kirchlichen Dienst entsendet. Darunter war die lebenslustige und beliebte Sabine Müller-Melchior, die in den Pfarren Heiligeneich, Maria Ponsee und Zwentendorf wirkt. Viele aus den Pfarren feierten mit ihr mit, sie gilt als äußerst engagiert und brachte bereits viele Ideen in den Pfarren ein. Die Feier stand unter dem Motto „Gehört – Gesendet“ ....

  • 15.10.18
Lokales
5 Bilder

Blaulichtorganisationen im Einsatz
Zwei Brände am Samstag im Bezirk

BEZIRK TULLN (pa). Am Samstag am Nachmittag wurde die Feuerwehr Tulln Stadt in die landwirtschaftliche Fachschule in die Frauentorgasse gerufen. Im Keller war im sogenannten Fleischverarbeitungsraum ein Brand ausgebrochen. Da kein Schulbetrieb war, musste sich die Feuerwehr gewaltsam Zutritt zum Gebäude schaffen. Der Einsatzleiter ließ die Feuerwehren Staasdorf und Langenlebarn nachalarmieren. Mit einem C- Strahlrohr ging ein Atemschutztrupp vor. Rasch war der Brandherd gefunden und bekämpft....

  • 15.10.18
Lokales
Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Patrizia Nikzad (NÖGKK), Gerda Schmid (VS Kirchberg/Wagram), Bildungsdirektor HR Mag. Johann Heuras (LSR für NÖ), Mag. Martha Hollergschwandtner (VS Sieghartskirchen), Dir. Günter Steindl (NÖGKK), AL-Stv. Barbara Fischer-Perko, MA (NÖGKK)

Plaketten für 
Teilnahme an Gesundheitsprogramm der NÖGKK
Kirchberg und Sieghartskirchen vorn dabei

SIEGHARTSKIRCHEN / KIRCHBERG / NÖ (pa). Lebt man als Schüler gesünder, lässt’s sich auch besser lernen! Gleich 48 Schulen verlieh die NÖ Gebietskrankenkasse am Dienstag in St. Pölten die „Gesunde Schule“-Plaketten für die Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen im Schulalltag. 27 davon erhielten für das bereits vierte Projektjahr die Plakette in Gold überreicht. Darunter waren auch die beiden Schulen aus dem Bezirk Tulln, nämlich die Volksschulen Sieghartskirchen und Kirchberg am Wagram....

  • 15.10.18
Lokales
Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk, Andreas Freistetter, Präsident der Landarbeiterkammer NÖ, Sieger Franz Mathias, DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber und Landesrat Martin Eichtinger.
2 Bilder

Riesenkürbisstaatsmeisterschaft
Schwerster Kürbis Österreichs wiegt 654,8 Kilogramm

Bei der Österreichischen Riesenkürbisstaatsmeisterschaft am 6. Oktober 2018 auf der GARTEN TULLN konnte sich Franz Mathias mit seinem 654,8 kg schweren Kürbis gegen 45 Kontrahenten durchsetzen und den Staatsmeistertitel sichern. Insgesamt kamen 14.200,0 Kilogramm Kürbisse auf die Waage. TULLN (pa). Zum siebenten Mal kam es heute bei der Österreichischen Riesenkürbis-Staatsmeisterschaft auf der GARTEN TULLN zum großen Showdown. „Franz Mathias aus Oberkreuzstetten, Bezirk Mistelbach, holte...

  • 14.10.18
Lokales
Die 3. Klasse VS Langenrohr mit Elisabeth Liebl, Brigitte Lang, Hedwig Kainzbauer (Hinten li nach rechts).

Landwirtschaft
Vom Küken zum Ei in der Volksschule

LANGENROHR / BEZIRK (pa). Die Bäuerinnen im Bezirk Tullnerfeld erzählen in den Volksschulen des Bezirks von ihrer Arbeit und machen die Landwirtschaft für die Schüler und Schülerinnen verständlich. Die Bäuerinnen (Brigitte Lang, Elisabeth Liebl, Hedi Kainzbauer) aus der Gemeinde Langenrohr machten den Anfang und gestalteten zwei Unterrichtsstunden zum Thema vom „Küken zum Ei“ in der 3. Klassen der VS Langenrohr sehr lebendig. Die Bäuerinnen freuten sich über die Wissbegier und die...

  • 14.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Frau Claudia Stadtlehner 20 kg leichter
5 Bilder

Erfolg beim Abnehmen
20 kg leichter und das ohne Sport - mit gezieltem Stoffwechselaufbau ist es möglich!

Wenn es ums Abnehmen und schlank werden geht, scheiden sich am Sport die Geister. Es sei ohne Ausdauer- und Krafttraining nicht möglich, heißt es oft; doch seit 2004 beweist eine Methode in Österreich, dass es sehr wohl funktioniert. Die bewährte easylife-Methode braucht keinen Sport – weder damit die Kilos purzeln, noch damit das Fett an den Problemzonen schmilzt. Beides erledigt der eigene Körper durch die Original easylife-Stoffwechseltherapie – ohne Schweiß und großen Zeitaufwand. Es ist...

  • 12.10.18
Lokales

Übung des Bundesheeres
Hubschrauber im Einsatz

ALTENWÖRTH / BEZIRK TULLN (pa). Das Österreichische Bundesheer übt am Dienstag, den 16. Oktober und Mittwoch den 17. Oktober im Raum Donaukraftwerk Altenwörth mit Luftfahrzeugen. Es werden vermutlich ein Flächenflugzeug und ein Hubschrauber eingesetzt. Als Übungszeiten sind am Dienstag 12 Uhr bis ca. 22 Uhr und am Mittwoch 08 Uhr bis 12 Uhr vorgesehen.

  • 11.10.18
Lokales
Prokurist Franz Lasser, Messe-Geschäftsführer Wolfgang Strasser, Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk,  Rudolf Dietrich, Obmann Club Landtechnik Austria.
2 Bilder

Leitmesse für Landtechnik
21.-24.November: Austro Agrar in Tulln

TULLN. "Sie ist der Höhepunkt des Messejahres", führt Messe-Chef Wolfgang Strasser bei der heutigen Pressekonferenz (10. Oktobr 2018) aus. Die Leitmesse für Landtechnik findet heuer vom 21. bis 24. November 2018 am Tullner Messegelände statt. Ein perfekter Standort, wie Strasser meint, schließlich liegen in Niederösterreich und im Burgendland mehr als 40 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen. Im vier Jahres Takt geht die Messe über die Bühne, ein modernes Verkehrsleitsystem wurde...

  • 10.10.18

Beiträge zu Lokales aus