Tulln - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Seit ein paar Tagen hat das Corona-Virus auch Österreich erreicht.
 15  5

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit einigen Wochen hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Und nun ist es auch in Österreich angekommen. Von den um 08:00 Uhr 18.270 jemals bestätigter Fälle in ganz Österreich, sind es derzeit 959 Erkrankte. In Niederösterreich gibt es insgesamt 3.031 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind derzeit 101 Menschen erkrankt.   Wie sich diese 3.031 infizierten Personen auf die Bezirke verteilen, kannst du in unserer interaktiven Karte mitverfolgen. Umso intensiver die...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
Das Hilfswerk-Notruftelefon bietet Sicherheit rund um die Uhr.
  2

GEWINNSPIEL
Überall sicher mit dem Hilfswerk-Notruftelefon

Ob zuhause in den eigenen vier Wänden oder unterwegs: Das Hilfswerk-Notruftelefon bietet Hilfe auf Knopfdruck – und das rund um die Uhr. Tritt ein Notfall ein, ist man sofort mit der permanent besetzten Notrufzentrale verbunden. Und hier wird rasch und gezielt Hilfe organisiert: Egal ob Wochenende, Feiertag oder mitten in der Nacht - binnen kurzer Zeit können die angegebene Vertrauensperson, eine Ärztin/ein Arzt oder die Rettung zur Stelle sein. Und die mobile Variante beschützt überall, wo...

  • St. Pölten
  • Hilfswerk Niederösterreich
Der Prozess wurde vertagt.
  3

Landesgericht St.Pölten
Prozess um Reitstall-Einbrecher vertagt

Mit einer Schadenssumme von 325.780 Euro, die zwei Polen bei ihren Einbrüchen in Reitställe verursacht haben sollen, zeigten sich die beiden Verteidiger Daniela Anzböck-Ropposch und Stefano Alessandro nicht einverstanden. Ein Sachverständiger soll nun den tatsächlichen Wert der nahezu 300 gestohlenen Reitsattel und des diversen Zubehörs feststellen. ST.PÖLTEN/TULLN (ip). „Unter einem Wert von 300.000 Euro beträgt der Strafrahmen sechs Monate bis drei Jahre Haft“, argumentierte...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
v.l.n.r.: Nora Mehofer, Mag. Markus Holzer, Hannah Katharina Wieser, Garbiela Hybel, Emma Mehofer, Kristof Czompa, Jasmin Artlieb
  4

Preisträgerkonzert Prima la Musica
Große Freude in der Musikschule Region Wagram

GRAFENWÖRTH - Mit besonderer Freude und großem Stolz präsentierte die Musikschule Region Wagram am Mittwoch dem 1. Juli die Preisträger des Musikwettbewerbes "Prima la Musica". Unter der Leitung von Direktor Mag. Markus Holzer, MAS begleitete die Musikschule 26 SchülerInnen zum Bewerb, der landesweit großes Ansehen genießt und immer wieder herausragende Talente hervorbringt. Die Erfolge und Ergebnisse beim Wettbewerb sprechen für sich! "Alle TeilnehmerInnen der Muskischule Region Wagram haben...

  • Tulln
  • Claudia Raidl
Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer liegt bei 2,4 Nächten.
 1

Stadt Tulln
68 Prozent weniger Ankünfte

TULLN. Von Jänner bis Mai 2020 wurden 4.367 Ankünfte und 10.372 Nächtigungen verzeichnet. Das bedeutet einen Rückgang bei den Ankünften im Vergleichszeitraum 2019 von 68 % bzw. einen Rückgang bei den Nächtigungen von 65 %. Aus den Ankunfts- und Nächtigungszahlen ergibt sich eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer von 2,4 Nächten. Hinweis: Seit 15. März hatte die Bundesregierung aufgrund der COVID-19 Pademie schrittweise massive Ausgangs- sowie Reisebeschränkungen verordnet. Weltweit kam es...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der Geldautomat in Greifenstein ist wieder in Betrieb.

Greifenstein
Geldautomat Bahnhof wieder in Betrieb

GREIFENSTEIN (pa). Seit 26. Juni kann wieder Geld beim Bankomaten am Bahnhof Greifenstein abgehoben werden. Die Gemeinde übernimmt die Transaktionskosten für die Sommermonate. Im Herbst wird evaluiert, ob die Frequenz für den Standort ausreicht. Wenn ja verrechnet die Betreiberfirma die Kosten für die Abhebungen den Benutzern direkt. Wenn nein, wird der Standort stillgelegt.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
So soll der Bahnhof in St. Andrä-Wördern aussehen.

St. Andrä-Wördern
Änderungen durch Bahnhof-Umbau ab 4. Juli

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Aktuelle Änderungen während des Umbaus des Bahnhofs St. Andrä-Wördern sind: Von 4. Juli - 7. September 2020 verstärkte Nachtarbeit. 4. Juli - 7. August 2020: Schienenersatzverkehr Schnellbahn 7 REX Züge halten auf Bahnsteig 2: die 4 Züge zwischen 07:01 - 17:17 Uhr werden von den ÖBB Personen-unterstützt, die Züge 05:04 Uhr, 18:23 Uhr und 19:16 Uhr dagegen nicht. 8. August - 6. September 2020: Bahnsteig 2 wird gesperrt, ab dann alles über Bahnsteig 1 - keine Hilfe...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Symbolfoto: Hagenbachklamm nach Unwettern gesperrt

Unwetter
Hagenbachklamm musste gesperrt werden

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Die starken Regenfälle (110 Liter pro Quadratmeter in nur 24 Stunden) haben das Wurzelwerk unterschwemmt und Bäume in der Hagenbachklamm umgestürzt. Die Hagenbachklamm musste daher aus Sicherheitsgründen erneut gesperrt werden. Bitte achten Sie beim Wandern immer auf Eigen- und Fremdsicherung.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Präsident Christian Guzy (li). kann viele internationale Spieler begrüßen.

Golf in Atzenbrugg
ORF übeträgt Golf-Spektakel live

+++Update: 2. Juli 2020+++ Der ORF macht’s möglich – Golf-Spektakel in NÖ live im Bild Sowohl bei den Austrian Open in Atzenbrugg (9. bis 12 Juli) als auch den EURAM Bank Open im Adamstal (15. bis 18. Juli) können die Fans die Entscheidungen dank Direktübertragungen im TV mitverfolgen / Der Niederösterreicher Markus Habeler erhöht Österreichs Teilnehmer-Kontingent ATZENBRUGG / NÖ (pa). Die österreichischen Golf-Festivals rücken von Tag zu Tag näher. Der Diamond Country Club in...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Julian und Rene Reisinger mit Obmann Andreas Schandl

Ried am Riederberg
Parkbänke für die Ortsbevölkerung

Das schöne Wetter im April und die Corona bedingte Isolation nutzten viele BewohnerInnen von Ried am Riederberg für ausgiebige Spaziergänge. RIED AM RIEDERBERG (pa). Dies nahm sich der Verein für Ortspflege Ried zum Anlass und errichtete zwei neue Parkbänke. Ob Wanderer vom Jakobsweg oder Bewunderer der Enten-Familie bei der Schwemme, der Verein wünscht allen erholsame Momente beim Rasten auf den Bänken. „Unser aufrichtiger Dank gilt der Familie Reisinger und Obmann Andreas Schandl für die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bezirkshauptmann Andreas Riemer unterstützt

Zeichen des Miteinanders
Bezirkshauptmann Riemer unterstützt Caritas Haussammlung

Caritas Haussammlung ist auch konkrete Hilfe für Menschen in Not im Bezirk Tulln – etwa durch die Caritas Kompetenzstelle Demenz, die auch aus Spenden der Caritas Haussammlung finanziert wird. BEZIRK TULLN (pa). Die Caritas Haussammlung von Haus zu Haus kann in ihrer gewohnten Form in diesem Jahr Corona-bedingt nicht stattfinden. Statt dem Haussammler kommt ein Brief mit Erlagschein in alle Haushalte, um Geld für Menschen in Not in Niederösterreich zu sammeln. „Aus Spenden der Caritas...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Martin Mühlbacher (GGR in Sieghartskirchen), LT-Präs. Karl Wilfing, Horst Kronawetter (Leiter der Straßenmeisterei Atzenbrugg), Josefa Geiger (Bgm. in Sieghartskirchen), Gottfried Nestelberger (Straßenmeisterei Atzenbrugg), DI Ronald Keiblinger (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Tulln).

Sieghartskirchen
Erneuerung der Landessstraße nach Röhrenbach

Fahrbahnerneuerungen der Landesstraße L 2241 nach Röhrenbach und der L 2013 Koglerstraße in Sieghartskirchen SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Die Fahrbahn der Landesstraße L 2241 nach Röhrenbach wurde auf eine Länge von rund 660 m erneuert und die Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung der Koglerstraße im Zuge der Landesstraße L 2013 in Sieghartskirchen auf einer Länge von rund 800 m sind kurz vor Fertigstellung. Am 1. Juli 2020 hat Landtagspräsident Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ricarda Öllerer beim Erneuern der elektronischen Teile

Biodiversitätsweg in Sitzenberg
Elektronische Erneuerung der Vogelstimmenkästen

SITZENBERG-REIDLING (pa). Seit zwölf Jahren gibt es den Biodiversitätsweg. Er führt vom Teich in den Wimmergraben und von dort ins Kreit. Über den Kreitweg geht es zurück rund um den Teich. An der Strecke sind zwölf Stationen, wo die Fauna und Flora der Region erklärt wird. An Tafeln wird erklärt, was wächst, kreucht und fleucht. Das Highlight sind die Vogelstimmenkästen. Auf Knopfdruck kann man die Rufe der Vögel hören und eine Stimme erklärt den jeweiligen Vogel. Nun wurde Technik in alle...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Gottfried Nestelberger (Straßenmeisterei Atzenbrugg), Dipl.-Ing. Ronald Keiblinger (Leiter-Stv. der Straßenbauabteilung Tulln), Christoph Weber (Bürgermeister der Gemeinde Sitzenberg-Reidling), LAbg. Bernhard Heinreichsberger, Präsident des NÖ Landtags Karl Wilfing (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner), Horst Kronawetter (Leiter der Straßenmeisterei Atzenbrugg).

Reidling
Fahrbahnerneuerung der Herzogenbuger Straße

Die Herzogenburger Straße im Zuge der Landesstraße L 2205 ist die Verbindungsstraße zwischen den Landesstraßen L 2200 und L 2199 im Gemeindegebiet Sitzenberg-Reidling. Die Fahrbahn der Herzogenburger Straße wurde auf einer Länge von rund 700 m saniert. SITZENBERG-REIDLING (pa). Am 1. Juli 2020 nimmt Landtagspräsident Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung für die Arbeiten der Fahrbahner- neuerung an der Herzogenburger Straße im Zuge...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Verabschiedung des Buschaffeurs Paso Pasovic vor der Allgemeinen Sonderschule Ollern

Sieghartskirchen
Sonderschule verabschiedet Buschauffeur

Am Dienstag, dem 30. Juni 2020 verabschiedeten Direktorin OSR Mag. (FH) Helga Diensthuber, BEd., Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Bürgermeisterin Josefa Geiger den Buschauffeur Paso Pasovic, der 23 Jahre lang den Bus zur Allgemeinen Sonderschule in Ollern gelenkt hat. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Ab kommenden Schuljahr wird der Stundenplan an das bestehende Linienbusangebot angepasst, was einerseits Kosten spart, aber auch den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, erst um 07:45 Uhr...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Direktor OStR Derler, Bildungsdirektor HR Heuras und HR Schuckert.

HLW Tulln
Derler geht in Pension

Feierliche Verabschiedung des Direktors der HLW/FSW/FSB Tulln TULLN (pa). Am 30. Juni wurde Herr OStR. Mag. Wolfgang Derler, der mit 1. September in den wohlverdienten Ruhestand geht, vom Direktor der NÖ Bildungsdirektion HR Prof. Mag. Johann Heuras und HR Mag. Dr. Brigitte Schuckert im Rahmen einer Feier verabschiedet. Besonders wurde sein Wirken als Kapitän, der das Schiff HLW in einen sicheren Hafen geleitet hat, gewürdigt. Auch, dass er jedem mit Hochachtung und Wertschätzung begegnet...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
vorne: Ing.in Michaela Nikl
2. Reihe: Stadträtin Paula Maringer, DSA Barbara Campman, Gemeinderätin Marina Manduric, Dr. Michael Hofreiter
3. Reihe: Mag. Christian Resch, Dr. Bernhard Zeh, Dr. Rakowitz, DI Dr. Viktor Geyrhofer

Verein Gesundes Tulln
Neuer Vorstand wurde gewählt

Das Gesunde Tulln steht für Gesundheitsförderung und Prävention in der Stadtgemeinde. Am Dienstag, 30. Juni 2020, wurde ein neuer Vorstand gewählt und Obmann Dr. Bernhard Zeh in seiner Funkätion bestätigt. Aber es gibt auch vielen neue Mitglieder. TULLN (pa). Doris Weisel scheidet nach langjährigem Engagement als Schriftführerin aus, wird aber als Ehrenmitglied auch weiterhin mit dem Verein verbunden sein. Ihre Position übernimmt Ing.in Michaela Nikl, die auch schon in der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Am 18.06.2020 feierte unser Ehrenverwalter Karl Heiß seinen 70. Geburtstag.

Röhrenbach
Gratulation zum 70. Geburtstag

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Am 18.06.2020 feierte unser Ehrenverwalter Karl Heiß seinen 70. Geburtstag. Das Kommando gratulierte mit einem Hl. Florian und überbrachte ihm Glückwünsche stellvertretend für die ganze Wehr. Karl Heiß wurde im Jahr 2016 zum Ehrenverwalter der FF Röhrenbach ernannt und war 35 Jahre von 1981 - 2016 in leitender Funktion im Verwaltungsdienst tätig. Zahlreiche Auszeichnungen vom Landesfeuerwehrverband, Teilnahmen an Leistungsbewerben bzw. eine Vielzahl absolvierter Lehrgänge...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  4

Königsbrunn am Wagram
Flohmarkt war gut frequentiert

KÖNIGSBRUNN AM WAGRAM. Mit über 20 Standlern war der Flohmarkt in Königsbrunn überaus gut frequentiert. Sowohl die Standler als auch die Veranstalter waren rundum zufrieden. Verpflegung und auch das Wetter ließen keine Wünsche übrig - nach ein paar Regentropfen noch am Vormittag endete die Veranstaltung bei strahlendem Frühsommerwetter.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Maturantinnen der HBLA Sitzenberg-Reidling

Matura an der HBLA Sitzenberg

SITZENBERG-REIDLING. 21 Kandidatinnen, die an der HBLA Sitzenberg zu den schriftlichen Prüfungen antreten durften, konnten mit ihren erbrachten Leistungen (2 ausgezeichnete und 4 gute Erfolge) überzeugen und voller Stolz ihr Maturazeugnis entgegennehmen. "Wir wünschen unseren Absolventinnen Gesundheit, Erfolg und alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg", so Direktorin Rosa Raab.

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Reihe vorne: Ulrike Königsberger-Ludwig, Hannes Bayerl, Bettina Geppner, Manuel Plesser, Reihe hinten: Nikola Nikic, Danijel Sekulic, Roland Wittmann

ÖGK
Holz- und Baustoffhandel Bayerl holt sich Gütesiegel

ÖGK zeichnete gesunde Betriebe aus: Firma aus dem Bezirk Tulln erhielt Gütesiegel BEZIRK TULLN (pa). Betriebliche Gesundheitsförderung ist eines der erfolgreichsten Angebote der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK). 133 niederösterreichische Unternehmen erhielten kürzlich für ihre ausgezeichneten und nachhaltigen Gesundheitsmaßnahmen ein Gütesiegel, darunter ein Betrieb aus dem Bezirk Tulln. Arbeiten und gleichzeitig die Gesundheit fördern – geht das? Ja, bestätigen sowohl die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der Schwalbenschwanz hat die meisten Likes bekommen.

Blühendes Österreich
Jetzt zählen wir die Schmetterlinge

Es geht wieder los! Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 rufen zur jährlichen Schmetterlingszählung „Zeig´ her deinen Schmetterlingsgarten“ auf. Bereits zum vierten Mal sind von 3. bis 26. Juli 2020 alle Menschen in Österreich dazu aufgerufen, die Schmetterlinge in ihren Gärten und auf ihren Balkonen mit der App „Schmetterlinge Österreichs“ zu fotografieren. Zu gewinnen gibt es tolle Preise. BEZIRK TULLN / ZENTRALRAUM (pa). Welcher Schmetterling wird 2020 die Flügelspitze vorne haben? Wird...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Einsatz
"Unverhoffte Ölquelle" in Kirchberg am Wagram

Einigermaßen hinterfotzig verhielt sich ein Randstein am 1. Juli einem LKW-Chauffeur in Kirchberg am Wagram gegenüber. Als dieser bei der Baustelle am Bahnhof wenden wollte und dafür in eine Seitengasse hineinschob, stellte sich der Stein unter dem Gewicht des Lasters auf. Er bohrte sich just in den mit 300 Litern Diesel gut gefüllten Treibstofftank. KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). "Ein Arbeiter reagierte geistesgegenwärtig und eilte sofort mit einer Plane und mehreren Kübeln zu Hilfe. So gelang...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.