Nachrichten - Leoben

Lokales

50 Bilder

Getrübte Stimmung beim Genusstag in Kapfenberg

Sozialversicherungsträger stemmen sich gegen den Reformkurs der Regierung. Text von Markus Hackl Fotos von Katarina Pashkovskaya Der fünfte Genusstag im Hotel Böhlerstern in Kapfenberg wurde überschattet von den Reformplänen der Bundesregierung. Sämtliche Obleute der fünf vertretenen Sozialversicherungsträger befürchten massive Kürzungen der Sozialleistungen für die Versicherten. Peter Bacun sprach für die Betriebskrankenkasse Kapfenberg: "Was hier die Bundesregierung aufführt ist...

  • 20.10.18
Allerhand Schauerliches liegt im Kriminalmuseum in Wien.
19 Bilder

Nicht nur zu Halloween
„Einmal gruseln, bitte!“: Das Kriminalmuseum in Wien

Der Mann an der Kasse verspeist genüsslich sein Gulasch und überreicht uns die Eintrittskarten. Und schon sind wir mittendrin und begeben uns auf die Spuren historischer und Aufsehen erregender Kriminalfälle aus Österreich. Mahlzeit. Die GeschichteZu finden ist das Museum in der Großen Sperlgasse 2 in Wien Leopoldstadt. In einem der ältesten Häuser des Stadtteiles, dem sogenannten „Seifensiederhaus“, welches im Jahre 1685 errichtet wurde, ist das Wiener Kriminalmuseum untergebracht. Es wurde...

  • 19.10.18
  • 4
Spatenstich: Armin Haghirian (Architekturbüro), Vzbgm. Maximilian Jäger, Landesrat Johann Seitinger, Bgm. Kurt Wallner, NRAbg. Birgit Sandler und Bauleiter Christian Dechler (Siedlungsgenossenschaft Ennstal).

Spatenstich
Gelände der "Viehoper" wird zum Wohnareal

Auf dem Areal der ehemaligen Oberlandhalle entstehen insgesamt 142 neue Wohneinheiten – gestern erfolgte der Spatenstich. LEOBEN. Rund 10.000 m² Areal, insgesamt 142 Wohneinheiten, 4,7 Millionen Euro – so die beeindruckenden Zahlen des Bauvorhabens "Oberlandhalle" im Stadtteil Leoben-Leitendorf. Auf dem traditionsreichen Boden, auf dem von 1951 bis 2016 das international anerkannte Tierversteigerungs- und Veranstaltungszentrum zu finden war, erfolgte nun der Spatenstich für ein neues...

  • 18.10.18
Feine, ausgewählte Spezialitäten wie etwa Kürbiskernöl, Speck und Zirbenlikör konnten bei Wettbewerben Top-Platzierungen einnehmen.
2 Bilder

WOCHE-Serie GenussReich: Preisgekrönte Lebensmittel vom Bauernhof
Bauern am Siegertreppchen

Es darf gejubelt werden im GenussReich. Gleich mehrere Betriebe der Initiative haben sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt und konnten in ihren jeweiligen Produktgebieten viele Preise einheimsen. Kürbiskernöl erhält Gold Eine der österreichweit größten Wettbewerbsveranstalter für bäuerliche Erzeugnisse ist die Messe Wieselburg in Niederösterreich. Bernhard Hirn aus Kraubath zählt zu den Teilnehmern in der Kategorie Kürbiskernöl und musste bereits im Vorfeld mehrere Kernöl-Proben...

  • 17.10.18
Ilse Blachfellner-Mohri ist Wirtin im Gasthof Eberhard.

Kürbis-Topfen-Nudeln vom Gasthof Eberhard in St. Michael
Schnelles Rezept mit Kürbis

Der Gasthof Eberhard sowie das Erzbergbräu und der Gasthof Judmayer dürfen sich aufgrund ihrer Gastfreundlichkeit und der saisonalen Verarbeitung regionaler Lebensmittel als Mitglieder der Qualitätsoffensive „Kulinarium Steiermark“ präsentieren. Die Wirtin des Gasthofs Eberhard punktete unter anderem mit folgendem Rezept. Zutaten: 1/3 Kürbis Blauer Ungar Bauernhof Lanzer 1 FleischtomateBauernhof Lanzer 1/2 klein geschnittene Zwiebel 2 EL Ziegentopfen Bauernhof Milwisch 1/2...

  • 17.10.18
Eine etwas andere Schulstunde: Bäuerinnen aus Kammern besuchten u.a. die 1a-Klasse der Volksschule Göss, um mit den Kindern über regionale Produkte und Ernährung zu sprechen sowie gemeinsam zu kochen.
23 Bilder

Welternährungstag
Wenn im Klassenzimmer Kürbiscremesuppe duftet

Bäuerinnen des Bezirkes besuchen derzeit anlässlich des Welternährungstages Volksschulen, um den Kleinen den Wert regionaler Produkte der heimischen Landwirtschaft näherzubringen. LEOBEN. Vier Bäuerinnen aus Kammern – Marianne Ofner, Erika Butter, Kathrin Steinegger und Isabella König – besuchten beispielsweise die  Volksschule Göss, vollbepackt mit frischem Gemüse, Getreideprodukten und selbstgepresstem Apfelsaft. Und mit viel Wissen über regionale Produkte vom Bauernhof und die...

  • 17.10.18

Politik

Landtagsabgeordnete Helga Ahrer (li.) wurde im Rahmen der SPÖ-Regionalfrauenkonferenz als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt.

SPÖ-Frauenvorstand Leoben–Eisenerz neu aufgestellt

Bei der kürzlich erfolgten SPÖ-Regionalfrauenkonferenz haben die SPÖ-Frauen der Region ihren Vorstand neu aufgestellt.Landtagsabgeordnete Helga Ahrer wurde als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt. Ahrer und ihr Team wollen in den kommenden vier Jahren die "starke Stimme für die Frauen in der Region und darüber hinaus" sein. Zukünftiger FokusDas vorrangige Anliegen der Vorsitzenden ist es, verstärkt auf die Einkommensungerechtigkeit zwischen Frauen und Männer hinzuweisen. „Gleiche...

  • 19.10.18
Sarah Spitzer
2 Bilder

JAAB Landesvorstand
Sarah Spitzer: Eine starke Stimme aus Leoben

Der Junge Arbeitnehmer-Bund (JAAB) Steiermark hat sich neu aufgestellt. Patrick Dorner aus Graz-Umgebung wurde einstimmig zum Landesobmann gewählt. Die Studentin und Büroangestellte Sarah Spitzer (24) aus dem Bezirk Leoben fungiert als seine Stellvertreterin. Anregungen aufnehmen „Die jungen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind die Fachkräfte der Zukunft. Es freut mich, dass wir ihre Anliegen mit einem breit aufgestellten Team vertreten können", erklärt Dorner. Als eine starke Stimme,...

  • 09.10.18
 Der neu gewählte Stadtparteivorstand der SPÖ Leoben.

SPÖ Leoben
SPÖ Mitgliederversammlung: 100 Prozent Zustimmung für Kurt Wallner

LEOBEN. Bei der Mitgliederhauptversammlung der SPÖ Stadtpartei Leoben im Congress wurde Bürgermeister Kurt Wallner in geheimer Wahl einstimmig als Stadtparteivorsitzender bestätigt. Auch die weiteren Mitglieder des Stadtparteivorstandes wurden mit großer Mehrheit gewählt. Als Stellvertreter stehen Wallner Max Jäger und Anita Hornbacher zur Seite, Organisationsreferent und Klubobmann ist Heinz Ahrer, Schriftführer und Sekretär Johannes Gsaxner. Einen Wechsel gab es im Amt des Hauptkassiers der...

  • 09.10.18
Abstimmung im Gemeinderat der Stadt Trofaiach.
3 Bilder

Kommunalpolitik
Trofaiach: Bürgermeister Mario Abl setzt klare Trennlinien

TROFAIACH. "Ich fahre zur Landesregierung nach Graz, um Geld in Form von Bedarfszuweisungen in unsere Stadt zu holen. Du hingegen fährst nach Graz, um unsere Mitarbeiter anzupatzen. Das ist der wesentliche Unterschied zwischen uns", sagte Bürgermeister Mario Abl gegen Ende der Gemeinderatssitzung zu Vizebürgermeisterin Gabriele Leitenbauer. Er sprach die von der KPÖ eingebrachte Beschwerde bei der Gemeindeaufsicht des Landes Steiermark an, der formale Fehler bei der Budgeterstellung zugrunde...

  • 28.09.18
Daniela Köck und Ursula Lackner mit Rück- und Ausblick: In den letzten beiden Jahren waren steiermarkweit 5.000 Jugendliche bei "Mitmischen vor Ort" involviert. Nun geht das Projekt in die Verlängerung.
2 Bilder

Erkenntnis aus der Jugendbeteiligung: "Kinder planen sparsamer"

Das Beteiligungsprojekt "Mitmischen vor Ort" geht in die Verlängerung. Die WOCHE bat die Initiatorinnen Landesrätin Ursula Lackner und beteiligung.st-Geschäftsführerin Daniela Köck zum Interview. Wie ist es überhaupt zur Idee gekommen? Ursula Lackner: "Das große Vorbild ist "Mitmischen im Landhaus", das als Konzept überzeugend war, damit Schulklassen Politik und Entscheidungsfindungen authentisch begreifen. Ich habe das als Abgeordnete mitbekommen. Die Schulklassen haben die Büros gesehen und...

  • 24.09.18
Mitmischen in Trofaiach: Jugendliche traten in Diskussion mit Bürgermeister Mario Abl und allen Gemeinderatsfraktionen.

Mitmischen vor Ort: Rezept gegen das Desinteresse

Das Beteiligungsprojekt "Mitmischen vor Ort" geht in die Verlängerung. Tausende steirische Jugendliche waren bereits dabei. Seit 2016 mischen Jugendliche die Gemeindepolitik auf, und zwar indem sie sich einmischen und ihre Ideen und Anregungen für die verschiedensten Bereiche im Ortsleben einbringen. Das alles geschieht unter dem Titel "Mitmischen vor Ort", einem vom Bildungsressort des Landes gestarteten Beteiligungsprojekt, das von der Fachstelle beteiligung.st umgesetzt wird. Knapp 5.000...

  • 12.09.18

Sport

5 Bilder

Fußball Zweite Liga
Kapfenberg hatte kein Glück im Abschluss

Mit großen Erwartungen sind die Kapfenberger zum Auswärtsmatch gegen Wacker Innsbruck II gereist, letztendlich setzte es eine 0:3-Niederlage. Nach frühem Rückstand durch Murat Satin (17.) drückten die Falken in der zweiten Halbzeit auf den Ausgleich, blieben aber ohne Torerfolg und mussten in der Schlussphase nach der gelb-roten Karte für Sebastian Feyrer noch zwei Treffer hinnehmen. „Ausschlaggebend war, dass wir das 1:1 nicht gemacht haben. Denn in dieser Phase ist von den Tirolern nicht...

  • 20.10.18
57 Bilder

Sensationeller Heimsieg gegen ALPLA HC Hard

Mit einem klaren 33:29 Erfolg der Handballer von "Union Juri Leoben" gegen den Cupsieger "ALPLA HC Hard" liegen die Montanstädter nun aktuell auf dem 8. Tabellenplatz der spusu LIGA (www.handball-leoben.at - Fotos: Bernd Haider)

  • 20.10.18
Die Kapitäne bei der Siegerehrung.

PSV Leoben: Laufen und Fußball

Der PSV Leoben veranstaltet am Sonntag, 21. 10., ab 10.30 Uhr im Bereich des PSV-Stadions Lerchenfeld die steirischen Straßenlaufmeisterschaften für alle Klassen (M/W U10 bis M/W 80). Beim zuletzt ebenfalls vom PSV veranstalteten Kleinfeld-Fußballturnier setzte sich nach spannenden Spielen die Mannschaft von PSV Elektra durch. Platz zwei ging an Vorjahressieger Hatzenberger Hatzoons. Rang drei an die Young Boys Göss vor FC Waldsam. Auch der afrikanische Integrationsverein Kapfenberg (6.), ein...

  • 16.10.18
Leoben wartet auf Hard.
3 Bilder

Handball
"Abschluss" gegen Hard

Der Ausflug nach Vorarlberg hat sich in der Spusu Liga für Leobens Handballer (liehen Moritz Mittendorfer, schon im Vorjahr dabei, wieder von Westwien) ausgezahlt. Damir Djukic und Co. überraschten erst in der Meisterschaft mit einem 26:26 bei Bregenz, das (nach zwischenzeitlicher Führung) Stefan Salbrecher in der Schlussminute fixierte. Am Tag danach feierte man einen souveränen 27:18-Sieg in Hohenems, mit dem der Einzug in die nächste ÖHB-Cuprunde vollzogen wurde. Am Freitag (19 Uhr) soll...

  • 16.10.18
Daniel Fischer (Nr. 4) schoss die Jungfalken zum Sieg.

Fußball Oberliga Nord
Die Jungfalken jubelten in der Nachspielzeit

Hinterberg – KSV Amateure 0:1 (0:0). Tor: Fischer. In Unterzahl, Peter Jungwirth sah in der 32. Minute die gelb-rote Karte, feierten die jungen Kapfenberger den dritten Sieg in Folge. Daniel Fischer gelang in der Nachspielzeit der vielumjubelte Siegestreffer (92.). „Obwohl wir eine Stunde lang ein Mann weniger waren, war der Sieg nicht unverdient“, analysierte KSV-Trainer René Pitter. „Wir konnten unsere Überzahl leider nicht ausnutzen“, sagte Hinterberg-Trainer Gerald Rudolf. Bad...

  • 14.10.18

Wirtschaft

Die "vergoldeten" Imker aus dem Bezirk Leoben: Markus Stabler, Josef Szabad, Landesverbandspräsident Maximilian Marek, Friedrich Egger, Ernst Spitzer, Honigkönigin Elisabeth, Vizepräsident Alois Kalcher, Manfred Hammerer, Franz Gasteiner, Siegfried Wildling und Edmund Berger (v.l.).

Steirische Honigprämierung
Bezirk Leoben hat viele "ausgezeichnete" Imker

BEZIRK. Trotz des schlechten Honigjahres konnten sich bei der steirischen Honigprämierung, die kürzlich stattgefunden hat, die Imker aus dem Bezirk Leoben über Auszeichnungen erfreuen. GoldprämierungenSo erhielten Edmund Berger (Wald-Blütenhonig), Friedrich Egger (Waldhonig), Siegfried Wildling (Linde), Marianne und Markus Stabler (Kastanie), Franz Gasteiner (Cremehonig), Manfred Hammerer (Cremehonig), Josef Szabad (Cremehonig) und Ernst Spitzer (Blütenhonig) jeweils eine Goldprämierung....

  • 18.10.18
Barbara Putz erhält für ihre wissenschaftliche Arbeit ein Stipendium.

Auszeichnung für junge Leobener Forscherin

WIEN, LEOBEN. Fünf junge Frauen werden Ende Oktober für ihre exzellente Forschung mit einem L’oréal Österreich Stipendium der internationalen Initiative "For Women in Science" ausgezeichnet. Eine von ihnen ist Barbara Putz. Die Leobenerin absolvierte ihr Diplomstudium der Werkstoffwissenschaft sowie ihr Doktoratsstudium an der Montanuniversität. Seit 2017 ist sie Post-Doc am Erich-Schmid-Institut für Materialwissenschaft der ÖAW, Leoben. "Im Rahmen meiner Forschung entwickle ich neuartige...

  • 16.10.18
Im Rahmen des 121. Leobener Wirtschaftsfrühstücks überreichte Bürgermeister Kurt Wallner Horst Prasthofer ein Präsent, der Organisator des Wirtschaftsfrühstücks, Sigi Nerath, gratulierte ebenfalls (v.l.).

121. Leobener Wirtschaftsfrühstück
Kein Anzeichen von Müdigkeit beim Leobener Wirtschaftsfrühstück

LEOBEN. "So lange ich meinen Klienten noch zumutbar bin – und ich glaube, das bin ich – arbeite ich weiter. Mindestens noch fünf Jahre. Wir sind sehr zufrieden und ich arbeite gerne. Ich habe noch nicht eine Minute daran gedacht, in Pension zu gehen", bekannte Horst Prasthofer im Zuge des 121. Leobener Wirtschaftsfrühstücks, das in den Räumlichkeiten des Wirtschaftstreuhänders und der Steuerberatungskanzlei Dr. Prasthofer stattfand. Persönlich und vertrauensvollDer "Veranstaltungsort" war...

  • 16.10.18

Reise nach Wien
HLW Leoben besuchte Financial Life Park

Kürzlich besuchte eine Klasse der HLW Leoben den Financial Life Park (FLiP) in Wien. Das FLiP ist eine weltweit einzigartige Bildungseinrichtung mit dem Ziel, die finanziellen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Das innovative Gesamterlebnis im FLiP lädt zum spielerischen Erlernen des richtigen Umgangs mit Finanzen ein. Finanzwissen wird dabei im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und globalen Kontext dargestellt. Interaktives Lernen im MittelpunktDie Art der...

  • 16.10.18
Vorhang auf für die Nachwuchsfachkräfte: Die zahlreichen Preisträger bei der Ehrung der "Stars of Styria" der Wirtschaftskammer mit ihren Gratulanten.

Stars of Styria
Neue "Stars of Styria" für den Bezirk Leoben

NIKLASDORF. Im feierlichen Rahmen fand vergangene Woche im WIFI Niklasdorf die Auszeichnungsveranstaltung „Stars of Styria“ statt. Die Wirtschaftskammer zeichnete wieder die besten Lehrabsolventen und ihre Lehrbetriebe sowie die Absolventen von Meister- und Befähigungsprüfungen aus. Zum ersten Mal wurden dabei auch Lehrabsolventen aus dem nichtgewerblichen Bereich wie z.B. der Montanuniversität ausgezeichnet. Hohes NiveauIm Beisein des Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Steiermark...

  • 15.10.18
Aufsichtsratsvorsitzender Hans Roth, Abteilungsleiter Robert Maierhofer, Vorstand Gerhard Ziehenberger (v.l.) mit dem GRESB-Detailbericht.

Umwelt
Saubermacher weltweit auf Platz eins!

Saubermacher ist international das Vorzeigeunternehmen in Sachen Nachhaltigkeit schlechthin. Bestätigung ist die aktuelle Wahl zum nachhaltigsten Entsorgungsunternehmen der Welt. Von 280 geprüften Unternehmen aus der Umweltbranche erreichte Saubermacher mit Sitz in Feldkirchen bei Graz weltweit den ersten Platz. 96 von 100 PunktenDie Performance von Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit wird jährlich von GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark), einem international führenden...

  • 14.10.18

Leute

Die Kinder der 3. Klasse der Volksschule Leoben-Leitendorf nahmen an der Verkehrserziehungsaktion „Hallo Auto“ teil.

Verkehrserziehungsaktion
Lehrreicher Aktionstag für Volksschüler aus Leitendorf

LEOBEN. Im Rahmen der Verkehrserziehung nahmen die Kinder der 3. Klasse der Volksschule Leoben-Leitendorf am Aktionstag „Hallo Auto“ teil. „Hallo Auto“ ist eine vom ÖAMTC und der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) organisierte Verkehrserziehungsaktion, die das Ziel verfolgt, den Schülerinnen und Schülern in Theorie und Praxis den Reaktionsweg, den Bremsweg und den Anhalteweg näher zu bringen. Dies soll in weiterer Folge auch dazu führen, dass sich die Kinder viel vorsichtiger im...

  • 20.10.18
Acht Ehepaar feierten im Rahmen eines Jubiläumsgottesdienstes in der Pfaare Donawitz ihr Ehejubiläum.

Ehejubiläumsgottesdienst in der Pfarre Donawitz

LEOBEN. Vergangenen Sonntag feierten acht Ehepaar im Rahmen eines Jubiläumsgottesdienstes in der Pfarre Donawitz ihr Ehejubiläum. Der Bogen spannte sich dabei von der Leinwandhochzeit (35 Ehejahre) über die Goldene bis hin zur Eisernen Hochzeit. Den Segen erteilte Pfarrer Martin Waltersdorfer. Nach der Heiligen Messe wurde mit einem Glas Sekt auf viele weitere schöne Jahre angestoßen.

  • 18.10.18
Tolles Wetter und beste Laune herrschte beim Herbstfest des Kneipp-Kindergartens 1 in St. Michael.
2 Bilder

Buntes Herbstfest im Kindergarten St. Michael

ST. MICAHEL. "Liebe Leitln kaufts bei uns ein" – dieser charmanten Aufforderung aus Kindermund konnte und wollte beim Herbstfest des Kneipp-Kindergartens 1 in St. Michael niemand widerstehen. Aufwendige VorbereitungenEs war wirklich eine gelungene, durchdachte Angelegenheit, die noch dazu vom Wettergott mit strahlendem Sonnenschein belohnt wurde. Die Vorlaufzeit war lange für das Pädagoginnen-Team mit Michaela Schlager an der Spitze. Es wurde gebastelt, gemalt, Kräutersalz gemixt und...

  • 18.10.18
Antoni Fian und das Kollegium Kalksburg begeisterten in Eisenerz das zahlreich erschienene Publikum.
5 Bilder

Antoni Fian und Kollegium Kalksburg begeisterten in Eisenerz

Gemütlich, melancholisch, sarkastisch: Wienerlied und Dramolette lösten im Volkskeller Eisenerz einen Sturm der Begeisterung aus. EISENERZ. Wenn das Kollegium Kalksburg und Antonio Fian gemeinsame Sache machen, ist Lachen ohne Ende garantiert! Ein knapp 70-köpfiges Publikum aus dem Umkreis Graz bis Hieflau kam vergangenen auf Initiative von eisenerZ*ART in den Genuss eines genial wienerisch geprägten Programms, das mit viel Schmäh und schwarzem Humor um Gemütlichkeit, Wehmut und...

  • 18.10.18
Melanie und Thomas Brunner, das Brautpaar der WOCHE.

Brautpaar der WOCHE
Melanie und Thomas Brunner haben "Ja" gesagt

LEOBEN. Bereits im Jahr 2009 haben sich Melanie und Thomas Brunner unter beruflichen Umständen kennengelernt. Damals waren beide auf Wintersaison in Obertauern. Auch heute noch sind die beiden als Inhaber des Leobener Restaurants "Roots Burger & more" beruflich Verbunden. Nun haben die beiden ihre Verbindung noch weiter gestärkt und sich das Ja-Wort gegeben. Die Trauung der beiden fand in Purgstall an der Erlauf in Niederösterreich statt. Das gemeinsame Hobby der Frischvermählten ist das...

  • 18.10.18
Omar Khir Alanam aus Syrien möchte sich mit seinem Buch "Danke - Wie Österreich meine Heimat wurde" bei allen bedanken, die ihm nach seiner Flucht geholfen haben, neue Wurzeln zu finden.
2 Bilder

MuseumsCenter
Berührende Lesung eines Geflüchteten

LEOBEN. Zu einer Lesung des jungen syrischen Autors Omar Khir Alanam lud kürzlich der Leobener Serviceclub Vesta Women International ins Museumscenter, wo er aus seinem Buch "Danke - Wie Österreich meine Heimat wurde" las. Omar Khir Alanam kam vor vier Jahren als Flüchtling von Syrien nach Österreich. Er floh aus seiner Heimat, weil er nicht als Soldat in der Armee von Baschar al-Assad töten und sterben wollte. Als er nach Österreich kam, konnte er kein Wort Deutsch, aber er wusste, er müsste...

  • 18.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14