Nachrichten - Leoben

Lokales

Winterliche Verhältnisse mach(t)en auch den Österreichischen Bundesbahnen zu schaffen.

Verkehrsmeldung
ÖBB: Sperre der Ennstalstrecke wird aufgehoben

Durch die Entspannung der Schneesituation im Bereich zwischen Stainach Irdning und Öblarn kann ab Freitag, 18. Jänner, mit Betriebsbeginn die gesamte Strecke zwischen St. Michael in der Obersteiermark und Bischofshofen wieder für den Schienenverkehr freigegeben werden. "Ab diesem Zeitpunkt verkehren alle Nahvers- und Fernverkehrszüge wieder planmäßig", berichtet Pressesprecher Herbert Hofer. Davon ausgenommen sind am 18. Jänner der Zug R4471 zwischen Radstadt und Schladming mit der Abfahrt...

  • 17.01.19
Bezahlte Anzeige
Frau Drescher Juliane erzählt über Ihren Erfolg mit der easylife Therapie
3 Bilder

Für gute Vorsätze ist es nie zu spät
Mit dieser Methode habe ich mein Wunschgewicht erreicht!

Juliane Drescher aus St. Valentin hat es geschafft und geht bereits schlank und zufrieden ins neue Jahr. Ihre Wunschfigur hat sie mit der bewährten easylife-Methode erreicht. Auch Sie können im Jänner den Grundstein für ein schlankes und gesundes neues Jahr legen. Das Abnehmjahr 2019 ist zwei Wochen alt. Viele sind mit dem Vorsatz gestartet, abzunehmen. Doch die einen haben erst gar nicht begonnen und die anderen haben es versucht, rudern jedoch bereits zurück. Es gibt aber noch eine Gruppe –...

  • 17.01.19
Perfekte Verhältnisse auf der Krumpenloipe.

Langlaufen
Perfekte Verhältnisse auf der Krumenloipe

TROFAIACH. Die ergiebigen Schneefälle der vergangenen Wochen haben auch ihre gute Seiten. Die Krumpenloipe in Trofaiach/Hafning präsentierte sich bei unserem heutigen "Lokalaugenschein" im besten Zustand. "Die Loipe wird täglich frisch präpariert, den Langläufern stehen die gesamten zehn Loipenkilometer zur Verfügung, ob im klassischen Stil oder Skating", berichtete Manfred Lanner von der Abteilung Bildung, Sport und Kultur der Stadtgemeinde Trofaiach.  Leistbares Vergnügen Die Loipe und...

  • 16.01.19
  •  1
Mit "Xund und du" fit für 2019: LR Christopher Drexler und "Logo"-Chefin Uschi Theissl.

Landes-Initiative
"Xund und du": LR Drexler läutet zweite Runde des Gesundheitsprojektes ein

Gemeinsame Kochtrainings, der Umbau eines Raucherbereichs in eine Wohlfühloase, Outdoor-Tage auf der Alm, Aktionstage zum Thema Bewegung oder die "bewegte Schulpause": Das ist nur ein kleiner Auszug aus der Vielzahl der Projekte, die 2018 aus der Aktion "Xund und Du" entstanden sind. Was steckt hinter "Xund und du"? "Gemeinsam mit dem Jugendmanagement Logo rufen wir auch heuer wieder Jugendeinrichtungen auf, sich gemeinsam mit jungen Menschen mit Gesundheitsthemen auseinanderzusetzen",...

  • 16.01.19
5 Bilder

Schneesituation
Zwischenbilanz der steirischen Polizei

Mit der derzeitigen Beruhigung der Wetterlage kehrt wieder Normalität in den steirischen Polizeialltag ein. Das Hauptaugenmerk der Einsätze lag im Bezirk Liezen, wo zeitweise rund 20 Straßen gesperrt waren. Bereiche von Gröbming, das Sölktal, Admont-Gstatterboden und Johnsbach waren von der Außenwelt abgeschnitten. Ebenso betroffen waren die Bezirke Bruck-Mürzzuschlag, Murtal (Hohentauern und St. Johann/Tauern), Murau und Leoben. Die Hauptaufgaben der Polizei umfassten die Überwachung...

  • 15.01.19
  •  1

Politik

Der Leobener KPÖ-Stadtrat LAbg. Werner Murgg berichtete über den Sozialfonds seiner Partei.

KPÖ: Tag der offenen Konten

Die steirische KPÖ hat auch im Jahr 2018 wieder Menschen in Not mit finanziellen Mitteln geholfen: Seit mehr als 20 Jahren behalten sich die Mandatare der Kommunisten in Graz sowie im Landtag nur etwa ein Drittel ihres Gehalts, der Rest fließt in den Sozialfonds. 2018 wurden 175.555,95 Euro aus dem Topf an 1.637 Menschen ausbezahlt, wurde bei der Pressekonferenz in Graz berichtet. Sozialtopf Auch in Leoben legte im Rahmen eines Pressegespräches Werner Murgg, KPÖ-Stadtrat und...

  • 16.01.19
  •  2
  •  1
Stadtparteitag der FPÖ Leoben: Thomas Angerer, Johann Mogeritsch , Bezirksparteiobmann LAbg. Marco Triller, Stadtparteiobmann Daniel Geiger, GR Florian Wernbacher, Bundesrat Gerd Krusche (v.l.)

Stadtparteitag
Daniel Geiger ist neuer Stadtparteiobmann der Leobener FPÖ

LEOBEN. Im Rahmen des ordentlichen Stadtparteitages der FPÖ Leoben wurde Daniel Geiger zum Stadtparteiobmann gewählt. Seine Stellvertreter sind RFJ-Bezirksobmann Florian Wernbacher sowie Bundesrat Gerd Krusche. Die Kassaführung hat Gemeinderat Johann Mogeritsch über,  als Schriftführer fungiert Thomas Angerer. Ergänzt wird die Stadtparteileitung durch Mario Debevec, Jürgen Deutschmann, Karin Geiger, Rebecca Großmann, Fabian Gutschreiter, Wolfgang Kraushofer, Margit Krusche und Julia...

  • 11.01.19
Sie erklären das Wesen der Regionalakademie: Birgit Sandler, Jörg Leichtfried und Marcel Skerget.

Die obersteirische SPÖ bildet künftige Gemeinderäte aus

Die "Regionalakademie" der SPÖ gibt es seit einigen Jahren in allen steirischen Bezirken. Nirgends aber funktioniert diese parteiliche Bildungseinrichtung so gut wie im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. "Marcel Skerget hat als Regionalbildungsvorsitzender hier mustergültige Arbeit geleistet", erklärt Regionalvorsitzender Jörg Leichtfried. Damit die Bildungsakademie noch schlagkräftiger wird, haben sich jetzt die Regionen Bruck-Mürzzuschlag und Leoben-Eisenerz zusammengeschlossen. "Wir haben in Leoben...

  • 09.01.19
  •  1
AK als Vorreiter in der Digitalisierung – das fordert Christgewerkschafter Franz Gosch.
2 Bilder

AK-Wahlkampf
Christgewerkschafter Franz Gosch will AK zu digitalem Kompetenzzentrum machen

„Wir sitzen zwar im Digitalisierungszug, aber nicht in der ersten Klasse, sondern im hinteren Teil.Und der Reiseleiter fehlt.“ So pointiert beschreibt Franz Gosch, AK-Vize und Spitzenkandidat der ÖAAB-FCG-Fraktion für die Arbeiterkammerwahl im Frühjahr 2019 die aktuelle Situation. AK als KompetenzzentrumEr fordert die Arbeiterkammer (AK) auf, künftig verstärkt eine innovative „Leitfunktion“ einzunehmen, geht es nach ihm, soll sie zum "digitalen Kompetenzzentrum“ ausgebaut werden. "Durch die...

  • 09.01.19
JG-Landesvorsitzender Mustafa Durmus, Bürgermeister Karl Fadinger, JG-Obmann Julian Stadler (v.l.).

Junge Generation als "Glücksbringer" für einkommensschwache Menschen

ST. MICHAEL, LEOBEN. Alljährlich veranstaltet die Junge Generation der SPÖ in der Obersteiermark eine Glücksbringeraktion. Der Gewinn kommt jedes Jahr Menschen in Not oder Hilfsorganisationen zugute. In den vergangenen zwei Jahren konnten dadurch die Lebenshilfe und bedürftige Kinder aus dem Liesingtal unterstützt werden. Glücksbringer und Geschenke Zum Jahreswechsel organisierte die Junge Generation Liesingtal – zusätzlich zu den Glücksbringerständen in Eisenerz und Leoben – neinen...

  • 02.01.19
  •  2

Vorschau
Was bringt uns 2019?

Was werden wir im Jahr 2019 alles sehen? Wird Herr Präsident Juncker endlich gehen? Was werden wir von ihm ertragen müssen, wird er vorher noch ganz Europa küssen? Wird der BREXIT rasch durchgezogen, oder werden wir weiterhin belogen? Wird Herr Tramp eine Mauer bauen? Ihm ist wahrlich alles zuzutrauen. Wie lange bleibt Frau Merkel noch, hinterlässt sie ein großes Loch? Wie wird es in Frankreich weitergehen, kann Herr Macron die Krise überstehen? Wird es einen Klimawandel geben,...

  • 27.12.18
  •  2
  •  3

Sport

<f>Hermann Mandler</f> bei seiner Siegesfahrt in Wien.
3 Bilder

Radcross
Hermann Mandler kann's noch immer

RADCROSS. Edlem Cognac sagt man nach, dass er besser wird, je älter er ist. Die Überleitung zum Trofaiacher Hermann Mandler ist zwar gewagt, aber der Extremsportler hat kurz vor seinem 63. Geburtstag bewiesen, dass er es im Radcross noch mit viel jüngeren Konkurrenten aufnehmen kann. Wiederholungstäter Bei der österreichischen Meisterschaft im Querfeldeinbewerb – ausgetragen in Wien auf dem Gelände des Kraftwerkes Donaustadt – holte er sich souverän den Meistertitel im Mastersbewerb 4 ...

  • 17.01.19
Die Leobner Schwimmabordnung.
3 Bilder

Schwimmen
Gute Leistungen in Mürzzuschlag

Die 100-Meter-Disziplinen wurden auf der dritten Station des steirischen Hallencups im Vivax-Bad in Mürzzuschlag geschwommen. Lilli und Laura Paier sowie Alexander Jus vom Veranstalterverein siegten in ihren Altersklassen, Linda Paier gewann Silber in der Tageswertung. Die Kapfenberger Schwimmvereinigung eroberte durch Snejana Popov Gold, Silber holten Selina Kernegger und Lisa Stradner, Bronze ging an Heidi Stradner. Vor der vierten und letzten Station des Hallencups, die Samstag in...

  • 16.01.19
Die erfolgreichen Teilnehmer am Rudolf-Scherer-Gedenkturnier mit ihren Gratulanten.

Sport
Rudolf-Scherer-Gedenkturnier der Sportkegler

86 Duos kegelten beim vom ESV Leoben veranstalteten dritten Rudolf-Scherer-Gedenkturnier, dem größten steirischen Sportkegelturnier im Paarbewerb, um den Sieg. Der im Jahr 2015 verstorbene Rudolf Scherer war langjähriger aktiver Sportkegler und Funktionär des Leobener Eisenbahnsportvereines. Klassensieger: Armin Stocker/Gerhard Plank (Turniersieger), Erich Papitsch/Michael Robitsch, Carmen Wallner/Michelle Fediuk, Florian und Dominik Taxacher (alle ESV Leoben), Annika Fritsch/Nina Wagner,...

  • 16.01.19
Die siegreichen „Laintaler Bauern“ mit Sportreferent Fritz Kovacic (links) und Gastgeberin Irene Mossauer.

Trofaiach kürte seinen Stadtmeister im Eisstockschießen

TROFAIACH (red). Bei fast frühlingshaften Temperaturen und dennoch besten Eisverhältnissen gingen kürzlich die 5. Natur-Eisstockmeisterschaften in Trofaiach über die Bühne. Ein Rekordteilnehmerfeld von 30 Mannschaften nahm an den Vorrundenspielen teil und bewies, dass der Eisstocksport in Trofaiach große Tradition hat. Starkes KonkurrenzIm Finale auf der Eisbahn des Gasthauses Mossauer setzte sich schließlich das Team „Laintaler Bauern“, angeführt von Moar Ernst Falzberger, gegen die starke...

  • 15.01.19
Maragrete Rotter und Elli Gutsche vom PSV Leoben.

KSV und PSV Leoben
Gelungener Start für die Leichtathleten

Erfolgreicher Auftakt für die Leichtathleten der KSV alutechnik in die Hallensaison. Beim Meeting in Linz feierten Neuzugang Nico Garea (34,72 Sek.) und Sebastian Gaugl (35,74) über 300 Meter einen Doppelsieg, ebenso bei den Damen durch Bianca Illmaier und Hannah Lilek. Über 60 Meter gelang durch Garea, den zweiten Neuzugang Stefan Pretterhofer und Gaugl das Triple. In Wien wurde Anton Seiler (persönliche Bestleistung über 800 Meter 2:06,27) im international stark besetzten U18-Feld Dritter,...

  • 15.01.19
Brucks Verteidigung hatte Trofaiach meist im Griff.

Handball
Nach Derbysieg Fernduell um Rang zwei

Eine über weite Strecken klare Sache war das steirische Handballderby in der spusu Challenge zwischen Tabellenschlusslicht Trofaiach und Bruck. Nur zu Beginn (2:0-Führung) und einmal kurz nach der Pause (die Hausherren kamen auf ein Tor heran) konnte Trofaiach mithalten. Den Rest dominierten die Gäste, die am Ende mit einem klaren 31:24-Auswärtssieg die Heimreise antraten. In der letzten Runde des Grunddurchgangs duelliert sich Bruck (Samstag daheim gegen Korneuburg, 19 Uhr) mit den...

  • 15.01.19

Wirtschaft

Verhandlungstrainer Ben Langelier gab den Studierenden praktische Tipps für mehr Erfolg in Verhandlungen.
6 Bilder

#voestalpinetalks
Start ins neue Jahr mit wertvollen Impulsen für das Berufsleben

Die Montanuniversität Leoben und die voestalpine starteten mit der gemeinsamen Talkreihe #voestalpinetalks ins neue Jahr. LEOBEN (red). Rund 500 Studienabgänger der Montanuniversität Leoben sind aktuell im voestalpine-Konzern beschäftigt. Mit der 5. Ausgabe der #voestalpinetalks – einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe der Montanuniversität Leoben und der voestalpine – fand diese erfolgreiche Kooperation gestern Abend, 15. Jänner, eine weitere Fortsetzung. Im Mittelpunkt standen die Themen...

  • 17.01.19
Digital und regional schließen sich nicht aus: RLB-Generaldirektor Martin Schaller blickt optimistisch ins Geschäftsjahr 2019.

RLB-Steiermark-Generaldirektor blickt in die Zukunft
Wenn das Smartphone die größte Bankstelle ist

Auf ein Jahr mit zahlreichen "Gipfelerlebnissen" blickte Raiffeisen-Landesbank-Generaldirektor Martin Schaller im Rahmen des traditionellen Jahresauftaktgesprächs zurück. Zwar könne sich, analog zu den gewalten Schneemengen in weiten Teilen des Landes, die Wetterlage schnell ändern, insgesamt ist Schaller aber zufrieden mit der Entwicklung. "68.000 Firmenkunden- sowie 749.000 Privatkundenbeziehungen sprechen eine deutliche Sprache. Damit liegen wir in diesem Segment bei einem Marktanteil von...

  • 16.01.19
<f>Reinhard Kurta </f>(li.) mit seinem Lehrling Marvin Bitschnau.

Karriere durch Lehre bei Gruber Reisen in Leoben

LEOBEN. "Auf das richtige Pferd gesetzt" hat Reinhard Kurta, der Leiter der Leobener Filiale von Gruber Reisen, als er mit Marvin Bitschnau als Lehrling sein Team erweitert hat. Der heute 20 Jahre alte Knittelfelder dankte es ihm mit ausgezeichneten Leistungen während seiner Lehre zum Reisebüroassistenten. Seinem Chef hat er jetzt das Jahres- und Abschlusszeugnis der Berufsschule in Wien vorgelegt, in allen Fächern wurde er mit "sehr gut" benotet. Die Lehrabschlussprüfung, die Bitschnau im Juni...

  • 15.01.19
Pressegespräch zum Gründertag an der Montanuniversität Leoben: 
Alexander Sumnitsch (WKO-Regionalgeschäftsstellenleiter), Martha Mühlburger (Geschäftsführerin Gründerzentrum ZAT), Iris Filzwieser (Mettop GmbH Leoben) v.l.
4 Bilder

ZAT-Gründertag an der Montanuniversität
Leoben soll DAS Gründerzentrum der Region werden

LEOBEN. "Wir wollen in unserer Region der Gründer-Hotspot werden", betont Martha Mühlburger, Vizerektorin der Montanuniversität Leoben und Geschäftsführerin des Gründerzentrums ZAT. Dafür werden mehrere Initiativen gesetzt: Zum einen der Gründertag am 24. Jänner an der Montanuni. Die kostenlose Veranstaltung bringt erfolgreiche Unternehmer und Fachexperten zum Erfahrungsaustausch mit Gründern aufs Podium. Am Ende werden die drei herausragendsten Ideen von einer Experten-Jury ausgewählt und...

  • 14.01.19

Kommentar
Unsere heimliche Leobener Währung

Sie haben zu Weihnachten LE-Einkaufsgutscheine verschenkt? Oder selbst welche bekommen? Dann haben auch Sie zur Erfolgsstory der heimlichen Leobener Währung beigetragen. Denn im Vorjahr wurden LE-Gutscheine im Gesamtwert von 2,83 Millionen Euro verkauft – das ist das zweitbeste Ergebnis seit Bestehen dieser Gutscheine. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Bei 250 Unternehmen unserer Stadt werden die LE-Gutscheine akzeptiert, vom Lebensmittelgeschäft über Mode, Schmuck bis zu...

  • 11.01.19
  •  1
  •  1
Papier statt Plastik: Johanna und Andrea in der Igler-Verkaufsstelle Leoben.

Forellenzucht Igler: Papier statt Plastik

LEOBEN, WIEN. Insgesamt fallen jährlich zwischen 5.000 bis 7.000 Tonnen Kunststofftragetaschen unterschiedlicher Dicke in Österreich an. Diese landen oft in Flüssen, sind Teil der Verschmutzung von Flächen und Räumen und stellen besonders Städte und Gemeinden sowie die Landwirtschaft und Umwelt vor immer größere Herausforderungen. Im österreichischen Ministerrat wurde das Verbot von Plastiksackerln in Österreich ab 2020 beschlossen. Damit sagt die Bundesregierung dem umweltschädlichen und...

  • 11.01.19
  •  1
  •  2

Leute

5 Bilder

Handball Technikcup

LEOBEN. 10 Stationen, 180 Kinder und ein Handball Technik-Cup: Das war das  Handballturnier der Leobener Volksschulen in der Sporthalle Donawitz. Unterschiedlichste Stationen, die verschiedenste Grundtechniken des Handballs abdeckten, boten den Kindern erste Einblicke in die Welt des Handballs. In zwei Durchgängen wurde anhand von gesammelten Punkten die leistungsstärkste Klasse ermittelt. Den Ehrgeiz, die die Schülerinnen und Schüler in den beiden Durchgängen entwickelten, war deutlich zu...

  • 17.01.19
Ausstellungseröffnung: Martina Pippal (li.) mit den Besuchern Teddie Weyr und Mike Clark.
2 Bilder

Kunstforum Leoben
Menschen_Bilder von Martina Pippal im MuseumsCenter Leoben

LEOBEN. Unter dem Titel "Menschen_Bilder" präsentiert das Kunstforum Leoben ausgewählte Werke der Wiener Künstlerin Martina Pippal. Ausgestellt werden Porträts von verschiedensten Personen, die der Künstlerin über die Jahre begegnet sind. In ihren Bilder will sie die Vielfalt der Menschen festhalten, sie bezeichnet sie als "Niederschreibung von Beobachtungen". Wolfgang Domian, Vorstandsmitglied des Kunstforums Leoben, bezeichnete diese Plattform als "Drehscheibe für hochwertige Kunst". Ein...

  • 16.01.19
Der Kabarettist Josef Promitzer bei seinem Auftritt in St. Stefan.

Kabarett
Josef Promitzer: „Sonntag und andere Katastrophen“

ST. STEFAN/L. Einen überaus vergnüglichen Abend erlebten die Besucherinnen und Besucher mit dem jungen steirischen Kabarettisten Josef Promitzer. „Sonntag und andere Katastrophen“ – so der Titel des Programms – führte das Publikum in das Leben einer Pfarre. Als Mesner Hubert zeigte Promitzer mit punktgenauen Pointen und pointierter Situationskomik die Höhen und Tiefen auf, die es in den heutigen Pfarren gibt. Er beleuchtete auch auf die aktuelle Situation der katholischen Kirche....

  • 15.01.19
Die beiden zweiten Klassen der VS Leoben-Leitendorf  nahmen mit Begeisterung am Tanzworkshop in der Oper Graz teil.

Volksschüler aus Leitendorf zu Besuch in der Oper Graz

GRAZ, LEOBEN (red). Einen spannenden Tag in Graz erlebten vergangene Woche die beiden zweiten Klassen der Volksschule Leoben-Leitendorf mit ihren Klassenlehrerinnen Elisabeth Kortan und Nina Lasselsberger: Sie besuchten einen Tanzworkshop in der Grazer Oper. Gefühle sichtbar machenNach einer lustigen Busfahrt durften die Schulkinder zuerst beim Aufwärmen der professionellen Balletttänzerinnen und Balletttänzer zuschauen. Anschließend probierten die Schülerinnen und Schüler mit einer...

  • 15.01.19
Seit 60 Jahren ein harmonisches Paar: Aloisia und Karl Heinrich Hoitsch
2 Bilder

Diamantene Hochzeit
Aloisia und Karl Heinrich Hoitsch feierten 60 Jahre währendes Eheglück

LEOBEN. Aloisa und Karl Heinrich Hoitsch konnten ein besonderes Ehejubiläum begehen: Sie feierten ihre Diamantene Hochzeit.  Sie sind beide gebürtige Leobener, Aloisia wuchs im Stadtteil Judendorf auf, Karl in der Stadt. Kennengelernt hatte Aloisia ihren Karl durch ihre Schwester und ihren Schwager in Karl’s Elternhaus am 1. Jänner 1958. Und schon ein Jahr später, am 3. Jänner1959, feierten sie in der Stadtpfarrkirche St. Xaver ihre Hochzeit. Zwei Söhne und eine Tochter vervollständigten das...

  • 14.01.19
Bürgermeister Kurt Wallner gratulierte der ältesten Leobenerin Theresia Sperl zum 101. Geburtstag.
3 Bilder

101. Geburtstag
Theresia Sperl ist die älteste Leobenerin

LEOBEN.  Theresia Sperl feierte ihren 101. Geburtstag im Kreise ihrer Familie. Ihr Leben war geprägt von den Veränderungen, die das 20. Jahrhundert mit sich brachte. Sie erlebte Krieg, Hungersnöte, Armut und Verluste, aber auch Aufstieg und Glanzzeiten. Theresia Sperl wurde am 15. Janner 1918 in Niederschöckl geboren. Sie besuchte die Hauptschule der Ursulinen in Graz, anschließend die landwirtschaftliche Fachschule Grabnerhof. Ihr erster Mann war im 2. Weltkrieg in Russland gefallen. Nach...

  • 14.01.19