Leoben - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Die "vergoldeten" Imker aus dem Bezirk Leoben: Markus Stabler, Josef Szabad, Landesverbandspräsident Maximilian Marek, Friedrich Egger, Ernst Spitzer, Honigkönigin Elisabeth, Vizepräsident Alois Kalcher, Manfred Hammerer, Franz Gasteiner, Siegfried Wildling und Edmund Berger (v.l.).

Steirische Honigprämierung
Bezirk Leoben hat viele "ausgezeichnete" Imker

BEZIRK. Trotz des schlechten Honigjahres konnten sich bei der steirischen Honigprämierung, die kürzlich stattgefunden hat, die Imker aus dem Bezirk Leoben über Auszeichnungen erfreuen. GoldprämierungenSo erhielten Edmund Berger (Wald-Blütenhonig), Friedrich Egger (Waldhonig), Siegfried Wildling (Linde), Marianne und Markus Stabler (Kastanie), Franz Gasteiner (Cremehonig), Manfred Hammerer (Cremehonig), Josef Szabad (Cremehonig) und Ernst Spitzer (Blütenhonig) jeweils eine Goldprämierung....

  • 18.10.18
Wirtschaft
Barbara Putz erhält für ihre wissenschaftliche Arbeit ein Stipendium.

Auszeichnung für junge Leobener Forscherin

WIEN, LEOBEN. Fünf junge Frauen werden Ende Oktober für ihre exzellente Forschung mit einem L’oréal Österreich Stipendium der internationalen Initiative "For Women in Science" ausgezeichnet. Eine von ihnen ist Barbara Putz. Die Leobenerin absolvierte ihr Diplomstudium der Werkstoffwissenschaft sowie ihr Doktoratsstudium an der Montanuniversität. Seit 2017 ist sie Post-Doc am Erich-Schmid-Institut für Materialwissenschaft der ÖAW, Leoben. "Im Rahmen meiner Forschung entwickle ich neuartige...

  • 16.10.18
Wirtschaft
Im Rahmen des 121. Leobener Wirtschaftsfrühstücks überreichte Bürgermeister Kurt Wallner Horst Prasthofer ein Präsent, der Organisator des Wirtschaftsfrühstücks, Sigi Nerath, gratulierte ebenfalls (v.l.).

121. Leobener Wirtschaftsfrühstück
Kein Anzeichen von Müdigkeit beim Leobener Wirtschaftsfrühstück

LEOBEN. "So lange ich meinen Klienten noch zumutbar bin – und ich glaube, das bin ich – arbeite ich weiter. Mindestens noch fünf Jahre. Wir sind sehr zufrieden und ich arbeite gerne. Ich habe noch nicht eine Minute daran gedacht, in Pension zu gehen", bekannte Horst Prasthofer im Zuge des 121. Leobener Wirtschaftsfrühstücks, das in den Räumlichkeiten des Wirtschaftstreuhänders und der Steuerberatungskanzlei Dr. Prasthofer stattfand. Persönlich und vertrauensvollDer "Veranstaltungsort" war...

  • 16.10.18
Wirtschaft

Reise nach Wien
HLW Leoben besuchte Financial Life Park

Kürzlich besuchte eine Klasse der HLW Leoben den Financial Life Park (FLiP) in Wien. Das FLiP ist eine weltweit einzigartige Bildungseinrichtung mit dem Ziel, die finanziellen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Das innovative Gesamterlebnis im FLiP lädt zum spielerischen Erlernen des richtigen Umgangs mit Finanzen ein. Finanzwissen wird dabei im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und globalen Kontext dargestellt. Interaktives Lernen im MittelpunktDie Art der...

  • 16.10.18
Wirtschaft
Vorhang auf für die Nachwuchsfachkräfte: Die zahlreichen Preisträger bei der Ehrung der "Stars of Styria" der Wirtschaftskammer mit ihren Gratulanten.

Stars of Styria
Neue "Stars of Styria" für den Bezirk Leoben

NIKLASDORF. Im feierlichen Rahmen fand vergangene Woche im WIFI Niklasdorf die Auszeichnungsveranstaltung „Stars of Styria“ statt. Die Wirtschaftskammer zeichnete wieder die besten Lehrabsolventen und ihre Lehrbetriebe sowie die Absolventen von Meister- und Befähigungsprüfungen aus. Zum ersten Mal wurden dabei auch Lehrabsolventen aus dem nichtgewerblichen Bereich wie z.B. der Montanuniversität ausgezeichnet. Hohes NiveauIm Beisein des Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Steiermark...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Aufsichtsratsvorsitzender Hans Roth, Abteilungsleiter Robert Maierhofer, Vorstand Gerhard Ziehenberger (v.l.) mit dem GRESB-Detailbericht.

Umwelt
Saubermacher weltweit auf Platz eins!

Saubermacher ist international das Vorzeigeunternehmen in Sachen Nachhaltigkeit schlechthin. Bestätigung ist die aktuelle Wahl zum nachhaltigsten Entsorgungsunternehmen der Welt. Von 280 geprüften Unternehmen aus der Umweltbranche erreichte Saubermacher mit Sitz in Feldkirchen bei Graz weltweit den ersten Platz. 96 von 100 PunktenDie Performance von Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit wird jährlich von GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark), einem international führenden...

  • 14.10.18
Wirtschaft
"Hendlbauern": Markus und Christian Rothwangl inmitten ihres selbst geschaffenen "Eierreichs" in Kapfenberg.
4 Bilder

Crowdfunding als Finanzierungsform
Reich an Eiern, reich an Ideen, nur das Geld fehlt (noch)

Zwei Brüder aus Kapfenberg suchen über "Crowfunding" Investoren zur Modernisierung ihres Bio-Hofes. Bio-Eier und Nudeln von glücklichen Hühnern. Das Projekt "Bruder Hahn" unterstützen. Das Martinigansl von Bio-Weidegänsen. Das alles schaffen die Rothwangl-Brüder Christian und Martin schon jetzt in ihrem "Eierrreich". In Kapfenberg-Winkl versuchen sie einen heruntergekommenen kleinen Bauernhof wieder hochzubringen. "Wir verfügen nur über 2,4 Hektar landwirtschaftliche Fläche, um an...

  • 12.10.18
  • 4
Wirtschaft
Thomas Ortner hat zu Beginn des Jahres den KFZ-Betrieb von Albert Neubauer in St. Peter-Freienstein übernommen – jetzt ist er beim "Follow-Me-Award 2018" als steirischer Betriebsnachfolger des Jahres nominiert.

Follow-me-Award 2018
Thomas Ortner steht zur Wahl als Betriebsnachfolger des Jahres

Thomas Ortner ist für den steirischen Follow-Me-Award 2018 der Wirtschaftskammer nominiert.   ST. PETER-FRST. Mit dem Follow-Me-Award wird jährlich von der Wirtschaftskammer Steiermark der beliebteste steirische Betriebsnachfolger ausgezeichnet. Ein Anwärter auf diesen "Titel" ist Thomas Ortner. Er hat zu Beginn des Jahres den KFZ-Betrieb von Albert Neubauer in St. Peter-Freienstein übernommen. „Ich wollte mein eigener Chef sein, mir meine Zeit selbst einteilen können, auch wenn es heißt 24...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Trabochs Bürgermeister Joachim Lackner freut sich über die hohe Zahl an Beschäftigten in seiner Gemeinde.

Tausendermarke bald erreicht
Beschäftigungshoch in Traboch

TRABOCH. Die Gemeinde Traboch kann mit erfreulichen Zahlen bezüglich Beschäftigter aufwarten: Eine Umfrage unter allen Trabocher Unternehmen. ergab, dass es aktuell nicht weniger als 962 Beschäftigte gibt. Als Beschäftigte gelten sowohl Dienstnehmer als auch Selbstständige. Topwert "Es freut mich besonders, dass unser erfolgreicher Weg als Wirtschaftsgemeinde immer neue Früchte trägt. 962 Beschäftigte bei nicht ganz 1.400 Einwohnern ist ein absoluter Top-Wert. Arbeitsplätze in der...

  • 11.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Stellenausschreibung
Außendienstmitarbeiter im Versicherungsbereich für die Obersteiermark gesucht

VMS, eine Gesellschaft von UNIQA Österreich, spezialisiert auf die Servicierung der Automobilwirtschaft, 
sucht zur Betreuung der Vertriebs- und Servicepartner und für die Gewährleistung des 
Kfz-Zulassungsservice in der Obersteiermark eine(n) MitarbeiterIn (Außendienst) für das Partner- und Kundenservice im Versicherungsbereich Sie fühlen sich jung, engagiert und sind service- und verkaufsorientiert. Sie sind Versicherungsberater oder Autoverkäufer mit Know-how im...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Helga Leis-Schenkermaier und Reini Schenkermaier mit "ihrem" Fotografen Werner Krug.
14 Bilder

Steiermarkbier
Ein Braukalender, der "unbezahlbar" ist

GRAZ, EISENERZ. 12 Bierbrauer, 12 Fotografen, 12 Kalenderblätter: Zum vierten Mal hat die Vereinigung steirischer Privatbrauereien – Steiermarkbier – einen Braukalender aufgelegt. Zwölf steirische Meisterfotografen haben elf Bierbrauer sowie den Braumeister Dieter Pelz perfekt in Szene gesetzt. Eine limitierte Druckauflage von exakt 999 Stück, eine professionelle Druckumsetzung und wahrhaft ungewöhnliche Motive machen den steirischen Braukalender zu etwas Besonderem. Kleiner Wermutstropfen:...

  • 09.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige

BNI Chapter Aichfeld auf Erfolgskurs
BNI Aichfeld zeichnet besonderes Engagement aus!

Netzwerken der besonderen Art mit beständigem Beziehungsaufbau und messbarem Output, dafür steht das Unternehmernetzwerk BNI. Die regional organisierten Unternehmerteams treffen sich wöchentlich zum Unternehmerfrühstück. Dort wird nach einer strukturieren Agenda Netzwerken auf höchstem Niveau betrieben. Die regelmäßigen Treffen garantieren Vertrauen und eine hohe Verbindlichkeit in den Geschäftsbeziehungen. Ziel ist der Aufbau hochwertiger Kontakte und Austausch von Empfehlungen. Im BNI...

  • 06.10.18
Wirtschaft
Die Vögele-Filiale im LCS hat geschlossen, die Modestraße Fussl erweitert.
2 Bilder

LCS Leoben
Fussl "übernimmt" die Vögele-Fläche

LEOBEN. Die Filiale der Modekette "Charles Vögele" im LCS Leoben wurde mit 29. September geschlossen. "Die Nachnutzung der rund 800 m² großen Verkaufsfläche ist geklärt", berichtet LCS-Centermanager Christian Trampus. Die Modestraße "Fussl" vergrößert ihren Standort im LCS von 350 auf 1.000 m², die Restfläche sei ebenfalls bereits vermietet.

  • 05.10.18
Wirtschaft
Die Obfrau des Vereins Stadtmarketing Leoben Bärbel Wacker (li.) mit Maria Achamer, einer glücklichen Gewinnerin.

Gewinner stehen fest
Der Verein Stadtmarketing Leoben kürte die Gewinner der Einkaufsaktion

Mit seiner Einkaufsaktion setzte sich der Verein Stadtmarketing Leoben dafür ein,  dass im lokalen Handel eingekauft wird bzw. die Dienstleister vor Ort in Anspruch genommen werden. LEOBEN. (red) Unter dem Motto „Einkaufen, stempeln und LE-Gutscheine im Gesamtwert von 3.000 Euro gewinnen“ führte der Verein Stadtmarketing Leoben über drei Monate hinweg eine Einkaufsaktion durch. Ziel war es mit einer Stempelkarte, die bei 33 teilnehmenden Firmen eingelöst werden konnte, den stationären Handel...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Firmenjubiläum: Josef Herk, Irene und Michael Wieser, Valentina Herk (v.l.).
2 Bilder

Firmenjubiläum
30 Jahre Goldschmiede Wieser: Jubiläumsshow vom Feinsten

LEOBEN, SECKAU. Die Goldschmiede Wieser in Leoben feierte im Beisein von mehr als 400 Gästen aus Politik, Wirtschaft und vor allem mit ihren Kunden eine fulminante 30-Jahre-Matinée im Festsaal der Abtei Seckau. In einer abwechslungsreichen Show mit einer humorvollen Lesung von Wolfram Berger, perfekten Tönen der Jazzerin Simone Kopmajer wurde mit einer aufwendigen Choreografie von internationalen Tänzern die Jubiläumskollektion von Michael Wieser präsentiert. Mit seinen handgefertigten...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Patrick Reitbauer aus Birkfeld holte im Bewerb der Maler Gold bei den Euroskills in Budapest.
17 Bilder

Patrick Reitbauer ist Europameister
Österreich wurde beste EU-Nation bei Berufs-EM in Budapest

Der Erwartungsdruck war enorm: Nach Seriensiegen bei den Euroskills in Spa 2012, Lille 2014 und Göteborg 2016 musste Österreich bei den Berufseuropameisterschaften in Budapest den Titel zum dritten Mal in Folge verteidigen. Und unsere 43 Kandidaten, darunter elf Steirer, sollten mit 21 Mal Edelmetall die 14 Medaillen von Schweden vor zwei Jahren sogar toppen. Für den Europameistertitel reichte die Ausbeute allerdings nicht, die starken Russen liefen uns in der Nationenwertung knapp nach Punkten...

  • 30.09.18
Wirtschaft
Melanie Krenn aus Graz von Floristik Obendrauf in Graz schlägt sich prächtig.
6 Bilder

Euroskills: Steirer drücken die Daumen und werben für Graz 2020
Die Euroskills in Budapest mit elf Steirern am Start gehen heute ins Finale

Nach den Euroskills ist vor den Euroskills – unter diesem Motto gaben Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk und sein Team bei den laufenden Bewerben in Budapest einen Vorgeschmack auf Graz 2020. Die Landeshauptstadt hat bekanntlich den Zuschlag zur Austragung der Europameisterschaften der Lehrlinge und jungen Fachkräfte in zwei Jahren bekommen. „Die Infrastruktur und die Arena in Budapest sind gewaltig“, war Herk von der Eröffnungsfeier, an der auch Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán...

  • 28.09.18
Wirtschaft
Gesundheitslandesrat Christopher Drexler und Direktorin Michaela Sundl (li.) mit einer Diplomandin und ihren Klassenlehrerinnen.

Diplomfeier
Gesundheits- und Krankenpflegeschule Leoben: 45 Absolventen bereit für die Pflegeberufe

LEOBEN. (red) Vergangenen Montag fand an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Leoben die Diplomfeier statt. Insgesamt 45 Abschlussdiplome konnten die Direktorin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Leoben, Michaela Sundl und Gesundheitslandesrat Christopher Drexler dabei an die  Absolventinnen und Absolventen überreichen.   Wertvolle Arbeit mit und für Menschen„Ich möchte den Absolventinnen und Absolventen herzlich dazu gratulieren, sich für einen Pflegeberuf entschieden zu...

  • 27.09.18