Nachrichten - Murtal

Lokales

SARINA
 - Eltern: Sabrina Geishofer und Patrick Wögerbauer
4 Bilder

Babys aus dem LKH Judenburg - Oktober 2018

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at Fotos: Baby Smile/Privat

  • 20.10.18
Visualisierung: Die Rampe Landtorberg wird ab Frühjahr 2019 saniert.
2 Bilder

Judenburg
Baustart für Landtorberg und Talbrücke steht bevor

In Judenburg wird eine Großbaustelle errichtet. Rampe Landtorberg wird ab Frühjahr saniert, Talbrücke folgt danach. JUDENBURG. Ein Projekt, das schon länger in der Warteschleife steht, wird jetzt bald gestartet. Die Bauarbeiten an der Rampe Landtorberg in Judenburg Ost sollen im Frühjahr 2019 losgehen. „Wir bereiten das schon seit einigen Jahren vor, die Rampe ist in einem schlechten Zustand“, heißt es in der Verkehrsabteilung des Landes. Dort wird die Ausschreibung für das Projekt...

  • 19.10.18
Das Radargerät wurde von 12 Projektilen durchlöchert - jetzt wird es repariert.

Nach Schussattacke
Radargerät wird neu aufgestellt

Nach der Reparatur kommt das "angeschossene" Radargerät wieder an die selbe Stelle in Dürnstein. NEUMARKT. Vor dreieinhalb Wochen wurde das stationäre Radargerät in Dürnstein (Gemeinde Neumarkt) von unbekannten Tätern „erschossen“. Das Gerät wurde durch zwölf Schüsse zerstört. Von dem oder den Tätern fehlt laut Polizei bislang jede Spur. Unterdessen ist man damit beschäftigt, das Radargerät zu reparieren. „Das ist sehr zeitintensiv und kompliziert. So ein Gerät hat ein aufwendiges...

  • 18.10.18
Bezahlte Anzeige
BGM Gerald Schmid und STR Harald Bergmann mit den beiden Unternehmerinnen Mirica Alina Felicia und Mirica Alexandra Oana sowie Kleinkind Emely.
8 Bilder

Knittelfeld
Kindermodengeschäft „Emely“ am Hauptplatz

Am Hauptplatz 11 gibt es seit Kurzem das Kindermodengeschäft „Emely“. Die beiden Jungunternehmerinnen Mirica Alina Felicia und Mirica Alexandra Oana bieten dort trendige Babykleidung und Kindermode für Mädchen und Buben zu günstigen Preisen. Bürgermeister Gerald Schmid und Stadtrat Harald Bergmann besuchten die Jungunternehmerinnen. Frisch, hell und farbenfroh, so präsentiert sich das neue Geschäft am Hauptplatz, das Mirica Alina Felicia und Mirica Alexandra Oana mit viel Liebe eingerichtet...

  • 16.10.18
Bezahlte Anzeige
BGM Gerald Schmid, STR Erwin Schabhüttl mit dem Jet-Team Sandra Rossmann, Horst Bogensberger, Gabriele Spitzer und Christine Nikitsch.
6 Bilder

Neuübernahme der Knittelfelder Jet Tankstelle

Der ehemalige Leiter des Paul‘s Hotel, Horst Bogensberger, hat die Jet Tankstelle in der Kärntner Straße 58 von Günther Sorko übernommen. Er führt nun mit neun Mitarbeiterinnen den Tankstellenbetrieb. Bürgermeister Gerald Schmid und Stadtrat Erwin Schabhüttl besuchten den Neo-Unternehmer. Horst Bogensberger leitete sechs Jahre lang das Paul‘s Hotel so wie wenn es sein eigenes gewesen wäre. Nun ist der Traum von der Selbstständigkeit für ihn Realität geworden. „Die Jet-Tankstelle ist genau...

  • 16.10.18

Politik

Wechselspiele: Bruno Aschenbrenner (l.) wird Bundesrat, Hermann Hartleb (3. v. r.) zieht sich aus Landtag zurück.

Murtal
Der nächste Wechsel im Landtag

Hermann Hartleb zieht sich aus dem Landtag zurück, Bruno Aschenbrenner geht in den Bundesrat. MURTAL. Nach dem Murtaler Wechselspiel der SPÖ im Landtag, gibt es jetzt auch eine Rochade bei der ÖVP. Bekanntlich hat sich Max Lercher aus dem Landhaus verabschiedet, sein Nachfolger wurde der Spielberger Wolfgang Moitzi (beide SPÖ). Jetzt hat auch Hermann Hartleb (ÖVP) seinen Rückzug bekanntgegeben. Angekündigt Es ist ein angekündigter Abschied: Hartleb wollte sich die Dreifachbelastung als...

  • 02.10.18
Erst kürzlich erfolgte die Mandatsübergabe an seinen Parteikollegen Wolfgang Moitzi., weil sich Max Lercher voll und ganz auf seine Aufgabe als Bundesgeschäftsführer der SPÖ konzentrieren wollte.                                  Foto: Pfister

Der ehemalige SPÖ-Chef Christian Kern hat die Partei durch sein mehr als ungeschicktes Verhalten bei seinem Rücktritt als Parteichef in die Bredouille geritten.
Max Lercher im Out: Niemand versteht das!

Warum hat er das getan? Warum hat sich Christian Kern so unprofessionell verhalten und seine Parteigenossen dumm sterben lassen? Warum hat er selbst seine engsten Parteifreunde nicht in seine Absichten eingeweiht? Viele Fragen, die innerhalb der SPÖ kursieren. Aus steirischen SPÖ-Kreisen heißt es: „Niemand versteht das!“ Kern wurde innerhalb seiner Partei als Parteichef nicht infrage gestellt. Die durch Kerns Verhalten entstandenen Turbulenzen innerhalb der SPÖ haben vor allem Max Lercher...

  • 30.09.18

Blöd gelaufen ist es für Max Lercher

Max Lercher wurde am 24. September 1986 in Murau geboren. Nach dem Besuch der Pflichtschule in St. Peter am Kammersberg besuchte er das BORG in Murau. Dort legte er im Sommer 2005 die Matura ab. Während seiner Schulzeit arbeitete Lercher in den Sommermonaten regelmäßig als Baustellengehilfe. Anstatt den Grundwehrdienst beim Bundesheer zu absolvieren, leistete Max Lercher Zivildienst bei der Feuerwehr. Im Jahr 2006 begann er mit dem Studium der Politikwissenschaft an der Universität Wien. 2012...

  • 30.09.18
  • 1
Mit dem Wechsel an der Bundesparteispitze der SPÖ verlor Max Lercher sein Amt als Bundesparteigeschäftsführer. Foto: SPÖ
5 Bilder

Max Lercher ist durch den Rost gefallen

Gerade noch als eventueller Kern-Nachfolger im Gespräch, kurz darauf politisch abgesägt. Der überraschende Abgang von Christian Kern als SPÖ-Chef hat für gewaltige innerparteiliche Turbulenzen gesorgt. Die Parteigänger wurden kalt erwischt und standen wirklich dumm da. In aller Eile wurde die ehemalige Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner als Kern-Nachfolgerin aus dem Hut gezaubert. Die SPÖ-Welt schien wieder einigermaßen in Ordnung. Der Parteivorstand hat Rendi-Wagner am Dienstagabend...

  • 27.09.18
  • 1
Daniela Köck und Ursula Lackner mit Rück- und Ausblick: In den letzten beiden Jahren waren steiermarkweit 5.000 Jugendliche bei "Mitmischen vor Ort" involviert. Nun geht das Projekt in die Verlängerung.
2 Bilder

Erkenntnis aus der Jugendbeteiligung: "Kinder planen sparsamer"

Das Beteiligungsprojekt "Mitmischen vor Ort" geht in die Verlängerung. Die WOCHE bat die Initiatorinnen Landesrätin Ursula Lackner und beteiligung.st-Geschäftsführerin Daniela Köck zum Interview. Wie ist es überhaupt zur Idee gekommen? Ursula Lackner: "Das große Vorbild ist "Mitmischen im Landhaus", das als Konzept überzeugend war, damit Schulklassen Politik und Entscheidungsfindungen authentisch begreifen. Ich habe das als Abgeordnete mitbekommen. Die Schulklassen haben die Büros gesehen und...

  • 24.09.18

Lehrerin spricht Probleme offen an

Was sich Lehrer bisher bestenfalls hinter vorgehaltener Hand zu flüstern trauten, spricht Susanne Wiesinger nun mutig und offen an. Probleme mit vom Islam geprägten und religiös negativ beeinflussten Kindern an den Schulen. Bisher wurde immer so getan, als ob es damit keine oder kaum Probleme gäbe. Zumindest gegenüber der Öffentlichkeit. Nun hat eine Betroffene endlich das Schweigen gebrochen. Seither ist die mutige Lehrerin der Neuen Mittelschule in Wien-Favoriten in aller Munde. In ihrem...

  • 13.09.18

Sport

Das Projekt Spielberg hat einen neuen Rennkalender.
3 Bilder

Projekt Spielberg
Prall gefüllter Rennkalender für 2019

Mit zwei Königsklassen und einigen Neuerungen geht das Projekt Spielberg ins neues Motorsportjahr. SPIELBERG. Auch wenn das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) und die European Le Mans Serie dem Murtal vorerst den Rücken kehren, gibt es im nächsten Jahr einen prall gefüllten Rennkalender. Gestartet wird Ende März mit dem traditionellen Josefimarkt, im April folgt der Histo Cup. Premiere Auf zwei Premieren dürfen sich die Fans im Mai freuen. Erstmals gastieren die Ferrari Challenge und die...

  • 19.10.18
Markus Hebenstreit gelang zwar die Führung für Murau, letztlichdurften aber Kevin Mühlberger und Andreas Stocker mit dem ESV über den Sieg jubeln.

Oberliga Nord
Frust von der Seele geschossen

ESV Knittelfeld - SVU Murau 5:2 (2:1)Die heurige Oberliga-Meisterschaft entwickelt sich immer mehr zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft. Vorneweg hat mit Ausnahme von Judenburg kein Murtal-Team ein entscheidendes Wort mitzureden. Dahinter kämpfen die restlichen Murtaler Teams, um sich im Mittelfeld etablieren zu können. Beide Teams noch hinter den ErwartungenAuch der ESV Knittelfeld und Murau hinken ihren Ansprüchen in der laufenden Saison hinterher. Somit ist ein Sieg für beide Mannschaften...

  • 18.10.18
Manuel Herk (r.) leistete die ideale Vorarbeit zum 0:2.

Oberliga Nord
Wieder in der Erfolgsspur

Irdning - FC Stadtwerke Judenburg 0:3 (0:1)Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie präsentieren sich die Judenburger wieder von ihrer starken Seite. Vom Anpfiff an sind die Gäste klar spielbestimmend. Führungstreffer durch PfingstnerLohn ist der Führungstreffer in Minute 27: Nikolaus Moser schickt Michael Pfingstner mit einem Idealpass auf die Reise, der Irdning-Torhüter Gabriel zum 0:1 bezwingt. Kurz darauf lässt Pfingstner eine Dreifachchance ungenützt: Einen wuchtigen Kopfball kann der...

  • 18.10.18
Rassiges Bezirksderby: Neumarkt-Goalie Heiko Höritzer musste nach einem Freistoß von Christopher Brugger das 0:1 hinnehmen.

Fußball Unterliga Nord B
Spannung bis zum Schlusspfiff

TSV Neumarkt - TUS St. Peter a. K. 1:1 (0:1)450 Besucher kommen zum Unterliga Schlagerderby, sogar ein Fanbus wurde von der Marktgemeinde St. Peter zur Verfügung gestellt, die vielen Fans sorgen für eine Superstimmung in der Sportarena in Neumarkt. Rassiges, kampfbetontes Derby Sie sehen eine rassige, kampfbetonte Partie, die bis zur letzten Spielminute an Spannung alles zu bieten hatte und mit einem gerechten Unentschieden endete. Der Sieger hätte sich über die Tabellenführung freuen...

  • 17.10.18
Emanuel Schalk traf beim ersten Strafstoß erst im Nachschuss.

Fußball Unterliga Nord B
Drei Tore binnen fünf Minuten

Therme Aqualux Fohnsdorf - SV Oberwölz 4:1 (1:0) Offener Schlagabtausch in der Anfangsphase, Fohnsdorfs Dragosavac vergibt zweimal in aussichtsreicher Position, auf der Gegenseite scheitert Heit freistehend per Kopf an Fohnsdorf-Torhüter Felicijan. Strafstoß im Nachschuss verwertet32. Min.: Der Oberwölzer Hauck bringt Dolinar im Strafraum zu Fall, nach Intervention des Schiri-Assistenten gibt es einen Strafstoß: Emanuel Schalk tritt an, scheitert aber zunächst an Oberwölz-Torhüter Merl,...

  • 17.10.18
„Man of the Match“ Stefan Hössl erzielte mit diesem sehenswerten Rückhandschuss genau ins Kreuzeck eines seiner sechs Tore.

Eishockey Landesliga
Tor-Festival bei den LE Kings

LE Kings - EVZ Murtal Lions II 6:9 (2:3, 4:4, 0:2)Emotionen pur herrschten bei der Rückkehr der LE Kings im Leobener Eisrink. Die Zeltweger Junglöwen sahen in diesem intensiv geführten Prestigeduell mit zahlreichen Strafen nach einem Dreitore-Vorsprung bereits wie der sichere Sieger aus, wurden aber von den Kings einige Male klassisch ausgekontert. Knapper Spielstand nach zwei DrittelnBis zum Stand von 6:7 nach zwei Dritteln wogte das Match hin und her, ehe das Zeltweger Zweierteam nach...

  • 17.10.18

Wirtschaft

52 Bilder

Partnerschaft: bfi Steiermark und die voestalpine Böhler Welding Austria als starke Kooperationspartner
Das bfi Steiermark und die voestalpine Böhler Welding sprechen eine gemeinsame Sprache

"Gemeinsames schweißen schweißt zusammen": Das ist das Motto der Kooperationspartner bfi Steiermark und voestalpine Böhler Welding, die sich vergangene Woche bereits zum siebenten Mal im bfi Leoben zu einem Fachevent der Sonderklasse getroffen haben. Nach der Besichtigung des topmodernen Schweißkompetenzzentrums Leoben standen die zwei Vorträge "Digitale Fachkräfte der Zukunft" und "Diamond Spark -Roboterschweißen mit innovativen Metallpulverfülldrähten" ganz im Zeichen der Digitalisierung. Bei...

  • 22.10.18
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
Hotel und Casino Mond verlost ein Seminarpaket

Seit knapp zwei Jahren ist das Hotel im Casino Mond, direkt an der steirischen Grenze, geöffnet. Neben bester Kulinarik zeichnet das Wein und Designhotel auch das Angebot an Firmen für Seminare aus. Gewinne eine einmaliges SeminarpaketWir verlosen daher einen Tagesevent im Seminarraum mit Leinwand, Beamer, Flipchart uvm. für Firmen bis zu 20 Personen mit Empfang der Gäste, Kaffepause mit Getränken und Snacks, 3-Gänge-Mittagessen mit einem Getränk sowie abschließend ein Weinduell – eine...

  • 22.10.18

Am Maxlaunmarkt "menschelt" es noch

Schön, wenn nicht alles so aalglatt und steril abläuft und noch menschliche Nähe zugelassen wird. Am Maxlaunmarkt ist das so. Hier ist alles echt. Nichts wirkt gekünstelt. Das ist glaubwürdig und kommt beim Publikum, das in den vier Tagen vom 12. bis 15. Oktober 2018 einmal mehr Teil des großen Ganzen geworden ist, ganz offensichtlich an. Freilich gibt es immer wieder Nörgler, die dies und jenes kritisieren und natürlich alles viel besser machen würden. Mit solchen Aussagen können die...

  • 18.10.18
104 Bilder

Oberwölz
Neues Kleinwasserkraftwerk eröffnet

Nach rund 16-monatiger Bauzeit wurde heute das Kleinwasser-Kraftwerk in der Gemeinde Oberwölz eröffnet. Die Oberösterreichische Versicherung als alleiniger Eigentümer war bei der offiziellen Inbetriebnahme durch Generaldirektor Dr. Josef Stockinger, Mag. Othmar Nagl, Landesdirektor Otmar Lankmaier und MMag. Daniela Bohaumilitzky vertreten. Außerdem sah man Vertreter der bauausführenden Firmen, darunter DI Johann Rumpf (Rumpf BAU), DI Günter Petautschnig (Petautschnig Bau), DI Michael Pittino...

  • 16.10.18
Eröffnung der Niederwölzer Leistungsschau mit zahlreichen Ehrengästen. Im Fokus standen auch einige Vorzeige-Lehrlinge aus der Region. Fotos: Pfister
442 Bilder

NIEDERWÖLZ
Eröffnung der 44. Niederwölzer Leistungsschau am Maxlaunmarkt

Einen weiteren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Höhepunkt am Maxlaunmarkt stellte die offizielle Eröffnung der 44. Niederwölzer dar. Der langjährige Leistungsschau-Obmann Karl Regula konnte dazu zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Die Grüße der Maxlaunmarkt-Gemeinde Niederwölz überbrachte Bürgermeister Albert Brunner. Ans Rednerpult traten zudem der steirische Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk, der Murauer Bezirkhauptmann Hofrat Florian Waldner und die 2....

  • 13.10.18

Leute

27 Bilder

Großes Interesse an den Adventveranstaltungen in St. Peter ob Judenburg

Der Sport- und Kultur- Jugend- und Öffentlichkeitsausschuss der Gemeinde St. Peter ob Judenburg tagte am 18. Oktober im Gemeindeamt St. Peter. Ausschussobmann GR Franz Sattler konnte bei dieser Sitzung auch wieder viele Vereinsobleute, Lehrerinnen und sonstige Interessierte begrüßen. Am Beginn der Sitzung warben die Obfrau des Tourismusverbandes Urtal Sieglinde Wrabl und der Unzmarkter Bürgermeister Eberhard Wallner für den ersten Urtaler-Advent, der am 8. Dezember 2018 in Unzmarkt stattfinden...

  • 21.10.18
Flo Gruber steht in Judenburg auf der Bühne.
3 Bilder

Wochenende
Viel Musik und der erste Maturaball

Musikalische Feinkost, der erste Maturaball und ein Season Opening stehen in der Region am Programm. MURAU/MURTAL. Der erste Maturaball der Saison geht am Samstag in der WM-Halle über die Bühne. Die künftigen Absolventen des BORG Murau feiern unter dem Motto "Four seasons - four steps: Wir meistern jede Jahreszeit". Für Unterhaltung sorgen Novum und DJ Blackout. Saisonstart Bereits einen Tag zuvor wird eine weitere Saison gestartet - und zwar jene in der Kastanienbar Kreischberg. Während...

  • 19.10.18
186 Bilder

NIEDERWÖLZ
Großes Maxlaunmarkt-Finale am Montag

Dieser Maxlaunmarkt übertraf selbst die positivsten Erwartungen. In den vier Tagen vom 12. bis 15. Oktober 2018 dürften mehr als 80.000 Besucher diese attraktive Traditionsveranstaltung besucht haben. Bei herrlichem Spätsommerwetter. Nur Montag gab es zwar einige zaghafte Himmelsspritzer. Wirklich nass geworden ist es am Maxlaunmarkt aber auch am letzten Tag nicht. Bürgermeister Albert Brunner und sein Team, bestehend aus Markus Salchegger, Sabine Sackl und Daniel Müller, durften sich ebenso...

  • 16.10.18
ABI Michael Hendel, 2. LT-Präsidentin LAbg. Manuela Khom, Burgi und Altbgm. Walter Koller, LFR Helmut Vasold und Bürgermeister Albert Brunner (stehend, von links). Knieend Maxlauner HBI Dieter Horn. Fotos: Pfister
230 Bilder

NIEDERWÖLZ
Maxlaunmarkt mit Niederwölzer Leistungsschau wieder ein Besuchermagnet

Auch im heurigen Jahr ist der Maxlaunmarkt in der Gemeinde Niederwölz wieder ein Besuchermagnet der Extraklasse. Die Organisatoren haben heuer einige Neuerungen umgesetzt, die den Maxlaunmarkt für Aussteller und Besucher noch attraktiver machen. Ein Wahnsinn, was sich in den ersten drei Tagen abgespielt hat. Zigtausende Besucher bummelten durch das Ausstellungsgelände, die Ausstellungshallen und den großen Vergnügungspark. Bürgermeister Albert Brunner und Vizebürgermeister Christian Rieger...

  • 15.10.18
221 Bilder

Impressionen des Maxlaun am Sonntag

Fotos: Michael Blinzer - Auch am gestrigen Sonntag drängten sich wieder Menschenmassen durch die Ausstellungszelte sowie den Vergnügungspark und die engen Gassen von Niederwölz. Viele bekannte Gesichter sah man zum wiederholten Mal in diesem Jahr am wohl größten Markt der Obersteiermark, der erneut mit perfektem Wetter gesegnet war. Kein Wunder also, dass bereits am Vormittag jede Menge los war, die Parkplätze schnell bis zum letzten Platz gefüllt und auch im Laufe des Nachmittags der...

  • 15.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14