Nachrichten - Murtal

Lokales

WOCHE Adventkalender
15. Dezember – Traditionelle Weihnachtskekse aus Mürbteig

Zutaten:1/8 kg Butter 4 Eier 1/4 kg Zucker 3/4 kg Mehl 1 Backpulver Saft und Schale einer 1/2 Zitrone  Zubereitung:Alle Zutaten für einen Mürbteig vermischen. Der Teig wird dann nach dem Rasten dünn ausgerollt, Herzen ausgestochen und auf einem mit Backpapier belegten Blech gebacken. Früher hat es das natürlich nicht gegeben, meine Mama hat das heiße Blech mit Bienenwachs bestrichen - das gab es immer weil mein Papa Bienen züchtete - aber auch so hat der Teig nicht am Blech...

  • 15.12.18
  •  1
67 Bilder

AK Präsident besuchte VAE Zeltweg

Der steirische AK Präsident Josef Pesserl kam zu einer kurzen Visite zur VAE Zeltweg. Pesserl teilte an die Belegschaft kleine Präsente aus, zugleich mit den besten Weihnachts- und Neujahrswünschen.

  • 14.12.18

Kinoprogramm - Dezember 2018 (KW 50)

Dieselkino Fohnsdorf14. 12. bis 20. 12. 2018, Tel.: 03572/46660. • „Der kleine Drache Kokosnuss 2 - Auf in den Dschungel!“: So., 15 Uhr. • „Bumblebee – 3D“: Sa., 20.30 Uhr; So., 18 Uhr; Do., 18.45 Uhr. • „Aquaman – 3D“: Do., 21 Uhr.• „Mary Poppins‘ Rückkehr“: Mi., 19 Uhr; Do., 17.30 u. 20 Uhr. • „Welcome to Sodom“: Doku-Donnerstag; EHP ab € 7,50; Do., 19 Uhr. • „Mortal Engines – 3D“: Originalversion ohne Untertitel; Di., 20 Uhr. • „Charles Dickens“: Dieselkino Kult(ur), EHP...

  • 14.12.18

Notdienste - Dezember 2018 (KW 50)

Ärztedienst15. bis 16. 12. • Murtal. Judenburg: Dr. Spreitzhofer, Tel. 03572/82670. Fohnsdorf: Dr. Seitlinger, Tel. 03573/3610. Zeltweg: Dr. Toma, Tel. 03577/22227. Weißkirchen, Obdach: Dr. Schlacher, Tel. 03578/2522 (Obdach). Pöls- Oberkurzheim, Oberzeiring, St. Oswald-Möderbrugg, St. Georgen/J., Unzmarkt: Dr. Vetta, Tel. 03583/2840 (Unzmarkt) und zusätzlich Samstagvormittag bis 12 Uhr: Dr. Brandl, Tel.: 03571/2381 (Möderbrugg) sowie Dr. Cossee, Tel.: 03579/8340 (Pöls). Hohentauern, St....

  • 14.12.18

Beratungen - Dezember 2018 (KW 50)

Sprechtage• Bundesrat Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner, montags, von 10.30 bis 12.30 Uhr in der ÖVP-Bezirksparteileitung Murtal, Fraueng. 19, Judenburg. Termine nach Voranmeldung: murtal@stvp.at oder 03572/85196. • Zweite LT-Präsidentin, LAbg. Manuela Khom, im Büro der ÖVP Murau. Tel. 03532/2481. Termine nach tel. Vereinbarung. • NRAbg. Wolfgang Zanger und Vizebgm. Siegfried Oberweger, donnerstags, von 18-19 Uhr, sowie • LAbg. Liane Moitzi, donnerstags, von 17-18 Uhr, im FPÖ-Bezirksbüro...

  • 14.12.18

Politik

Immer noch werden Hexen verbrannt!

Der Liedtext von Konstantin Wecker aus seinem im Jahr 1978 veröffentlichten Lied klingt mir heute noch in den Ohren. Der Inhalt ist aktueller denn je: „Immer noch werden Hexen verbrannt auf den Scheiten der Ideologie. Irgendwer ist immer der Böse im Land und dann kann man als Guter und die Augen voll Sand in die heiligen Kriege ziehn“. Starke Worte an die Bürger dieser Welt, die auch im 21. Jahrhundert nicht viel dazugelernt zu haben scheinen. Nach wie vor ziehen gefährliche Gottesanbeter durch...

  • 06.12.18
Maja Höggerl ist neue SJ-Chefin.

SPÖ-Jugendorganisation
Murtalerin an der Spitze der SJ

Maja Höggerl übernimmt Führung von Peter Drechsler. ZELTWEG. Zu einem Generationenwechsel kam es in der Sozialistischen Jugend Steiermark (SJ). Die 19-jährige Zeltweger Studentin Maja Höggerl folgt dem 24-jährigen Leobner Peter Drechsler als Vorsitzende der Jugendorganisation nach. „Die Sozialistische Jugend organisiert als einzige Jugendorganisation im Land Schüler, Studenten, Lehrlinge und junge Arbeiter und gibt ihnen eine Stimme“, so Höggerl, die mit überwältigender Mehrheit der...

  • 29.11.18
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18

Sport

Über 206.000 Fans waren heuer in Spielberg dabei.

MotoGP
Bester Grand Prix des Jahres gekürt

2018 gab es einen neuen Zuschauerrekord für die MotoGP. SPIELBERG. Mehr als 2,8 Millionen Zuseher in 19 WM-Läufen wurden heuer von den MotoGP-Veranstaltern gezählt. Im Schnitt waren über 151.000 Fans pro Rennwochenende an den Strecken - das bedeutet einen neuen Rekord für die Serie. Die Rennkommission hat den Grand Prix von Thailand zum "Rennen des Jahres 2018" gekürt. Am besten besucht In Thailand war die Königsklasse des Motorradsports heuer zum ersten Mal zu Gast. Das Wochenende war...

  • 13.12.18
Andrea Haid (2. v. l.) beim Tryout für die WWE.
2 Bilder

Tryout bei WWE
Wrestlerin aus dem Murtal trainiert mit den Besten der Welt

Andrea Haid schaffte es als "Slammerella" bis zum Tryout bei World Wrestling Entertainment. ZELTWEG. Von Montag bis Freitag arbeitet Andrea Haid in der Forschungsabteilung eines Pharmaunternehmens. Am Samstag lässt sie diesen Job vorübergehend hinter sich und steht als „Slammerella“ im Wrestling-Ring. Und zwar im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Zuletzt musste sie es in Berlin mit Maddison Miles aufnehmen. Entertainer Wrestling ist eine Mischung aus Show und Kampf....

  • 13.12.18
Elisa Maria Gigerl: Das Multisporttalent ist auf Erfolgskurs und kann auf eine sensationelle Saisonbilanz verweisen.

Sport
Sensationelle Bilanz eines Multisporttalentes

31 Siege bei 37 Rennen - Elisa Maria Gigerl kann im Jahr 2018 auf eine sensationelle Saison verweisen. PÖLSTAL. Während sich Elisa Maria Gigerl bereits intensiv auf die Wintersaison vorbereitet und im Cross-Laufcup auch bereits wieder mit einem Siegeslauf erfolgreich abgeschnitten hat, freut man sich bei ihrem Stammverein Topsport Kolland Gaal über ihre sensationellen Erfolge im Jahr 2018. In vielen Sparten erfolgreichDie 13-Jährige hat nämlich in mehreren Sportarten national und...

  • 12.12.18
Neumarkter Hallennachwuchscup. Die Spielgemeinschaft Neumarkt/St. Lambrecht 2 durfte sich über den Turniersieg im U 10-Bewerb freuen.
2 Bilder

Hallenfußballnachwuchscup
Nachwuchskicker geizten nicht mit Toren

16. Neumarkter„Koletnik verfliest“- Hallenfußball-Nachwuchscup: 222 Tore wurden bejubelt. NEUMARKT. Der TSV Raiffeisen Neumarkt veranstaltete Anfang Dezember den 16. „Koletnik verfliest“-Hallenfußballnachwuchscup in der Thomas Schroll-Halle. Das Organisationsteam um Jugendleiter Thomas Pirker konnte dabei zahlreiche Nachwuchsteams aus Kärnten, Salzburg und aus den Bezirken Leoben und Murau begrüßen. 80 Spiele, 222 ToreNach insgesamt 80 Spielen, wo 222 Tore erzielt wurden, waren die SG...

  • 12.12.18
Hochbetrieb vor dem EVZ-Tor. Die Zeltweger Löwen um Manuel Herzl und Thomas Schiechl hatten gegen Quinz & Co. überraschend das Nachsehen.

Eishockey Eliteliga
Die Siegesserie ist gerissen

Der letzte Biss fehlte - EVZ schlitterte bei den FrohnleitenPanthers in die erste Saisonniederlage.  Frohnleiten Panthers - EVZ Murtal Lions 5:3 (0:1, 3:2, 2:0) Der dritte Versuch - nach einem Abbruch und einer Verschiebung - konnte endlich ordnungsgemäß über die vollen 60 Minuten gebracht werden, allerdings mit einer nicht erwarteten Pleite aus Sicht der EVZ-Löwen. Gegner sichtlich unterschätztNicht der Tabellenführer gab den Ton an, sondern die stark ersatzgeschwächten Panthers, die...

  • 12.12.18
Christian Schopf startet als „Jungpapa" in die Rodelsaison.

Naturbahnrodeln
Der Countdown läuft

Naturbahnrodeln: Brüderduo Andreas und Christian Schopf ist wiedererfolgshungrig. OBDACH. Der Weltcup der Naturbahnrodler steht in den Startlöchern und startet am kommenden Wochenende, mit einer Absage bedingten Verspätung von zwei Wochen, im Kühtai (Tirol). Auftakt in die WM-SaisonDamit geht es für die internationale Elite im Natureiskanal auch in eine WM-Saison. In Latzfons (Italien) geht es dabei vom 31. Jänner bis 3. Feber 2019 um Gold, Silber und Bronze. Für die steirischen...

  • 12.12.18

Wirtschaft

Minex-Besprechung in Zeltweg. GR Fritz Mayer, Minex-Projektmanager Dipl.-Ing. Martin Gassner, Minex-
Geschäftsführer Ulrich Koch, ÖVP-Stadtparteiobmann Vizebgm. Helmut Ranzmaier sowie die Gemeinderäte Sonja Neumann und Gerald Seifter (von links).	Foto: Oblak
2 Bilder

MURTAL
Minex: Fakten gegen Misstrauen

Der Bau der Minex-Verhüttungsanlage sei nach Ansicht der Minex-Vertreter nicht mehr zu verhindern. Ungeklärt wären derzeit nur noch juridische Fragen. Eine Gesundheitsgefährdung sei auch aus Sicht aller Gutachter nicht zu befürchten. ZELTWEG. „Nach dem aktuellen Stand des Verfahrens könnten wir bereits mit den Bauarbeiten beginnen“, so jedenfalls wurde es den Zeltweger ÖVP-Mandataren von den Minex-Verantwortlichen versichert. ÖVP-Stadtparteiobmann Vizebürgermeister Helmut Ranzmaier hat...

  • 14.12.18

MURTAL.
Was ist dran an den Befürchtungen?

Der Fall Minex polarisiert. Die Projektwerber wollen die Verhüttungsanlage am ehemaligen Industriegelände der ÖDK Zeltweg nach wie vor umsetzen. Die Genehmigung dafür haben sie mittlerweile in der Tasche. Unterdessen macht die Bürgerinitiative „für ein lebenswertes Aichfeld“ nach wie vor gewaltig mobil und kritisiert mit Unterstützung von Fachleuten die Verfahrensabwicklung zur Genehmigung der Anlage. Ihr primäres Anliegen sei es nicht, das Industrieprojekt zu verhindern, sondern alle...

  • 14.12.18
"Runder Tisch" in der WOCHE Leoben: Matthias Zitzenbacher (Raiffeisenbank), Manuela Kaluza (WOCHE), Stefan Lettner (cima), Simone Hiebler (Rechtsanwaltskanzlei Hiebler/Grebenjak), Natascha Hochsteiner (Namaho Consult), Alexander Sumnitsch (WKO), Wolfgang Gaube (WOCHE) (v.l.).
23 Bilder

Stadt Up Trofaiach
Bürgermeister Mario Abl: "Wir nehmen das selbst in die Hand“

Die Initiative "Stadt Up Trofaiach" bietet kreativen Unternehmensgründern neue Chancen. TROFAIACH. Fachmarktzentren werden "auf der grünen Wiese" errichtet, die Struktur der Innenstädte wird dadurch nachhaltig zerstört. Die Tatsache, dass Ortskerne verwaisen, ist in vielen Städten in Europa zum Problem geworden, nicht nur in der Stadt Trofaiach. Doch in der obersteirischen Gemeinde sucht man auf unkonventionelle Weise nach einer Problemlösung. Unter dem Titel "Stadt Up Trofaiach" wurde ein...

  • 12.12.18
Am Nikolaustag wurde im KTM-Flagshipstore Walzer auch eine nigelnagelneue KTM 450 Rallye an den neuen Besitzer Wolfgang Maier aus Spittal an der Drau übergeben. Fotos: Pfister
59 Bilder

SPIELBERG
Nikolaustag bei KTM Walzer in Spielberg

Zum traditionellen Nikolaustag luden am Samstag, 1. Dezember 2018, Bernhard Walzer und sein Team in den KTM-Flagshipstore nach Spielberg ein. Dort fanden sich Motorradfans mit ihren Kids ein, die schon gespannt auf Nikolaus und Krampus warteten. Die Kunden durften sich über 30% Rabatt auf die gesamte Factory-Freizeitbekleidung freuen. An den neuen Besitzer Wolfgang Maier (Firma Bohrwolf) aus Spittal an der Drau übergeben wurde am Nikolaustag eine nagelneue KTM 450 Rallye. Auf dem selben...

  • 04.12.18
158 Bilder

FOHNSDORF/AICHDORF
Autohaus Neubauer: Zwei Jubiläen bei der Audi Night gefeiert

Firmenchef Ing. Christian Sabath (Jahrgang 1973) ist nicht nur Vater von zwei Kindern, sondern seit 25 Jahren auch Chef des renommierten Autohauses Neubauer in Aichdorf. Mit 20 Jahren hat er als Verkäufer im Familienbetrieb angefangen, nachdem er die HTL für Kraftfahrzeugbau und KFZ-Technik in Mödling absolviert hat. Operativ in den Betrieb „eingestiegen“ ist er am 7. Juni 1993 „um 7 Uhr früh“, erinnert sich Christian Sabath. Im Jahr 1997 hat er den Betrieb dann als Geschäftsführer übernommen....

  • 30.11.18
28 Mitarbeiter arbeiten in der Billa-Filiale.
2 Bilder

Fohnsdorf
Neuer Billa ist eröffnet

Neuer Nahversorger hat sich im Osten der Gemeinde angesiedelt. FOHNSDORF. Seit Donnerstag steht den Fohnsdorfern eine der modernsten Billa-Filialen Österreichs zur Verfügung. Nach der Schließung des Merkus-Marktes im Vorjahr, hat die Gemeinde im Osten wieder einen Nahversorger. Und zwar auf rund 900 Quadratmetern mit einer Auswahl von etwa 9.000 Artikeln. Ausstattung Die Filiale ist mit einem Backshop und einer Feinkostabteilung ausgestattet. "Unsere Kunden legen Wert auf frische...

  • 29.11.18

Leute

Unter den Gratulanten: Bundesminister Mario Kunasek, 3. LT-Präsident  Dr. Gerhard Kurzmann, EU-Parlamentarier Harald Vilimsky und NRAbg. Hannes Amesbauer, BA, am Foto mit Wolfgang und Beate Zanger.
Fotos: Pfister
208 Bilder

LOBMINGTAL
Ein halbes Jahrhundert mit Freunden gefeiert

NRAbg. Wolfgang Zanger feierte am Freitag, 7. Dezember 2018, seinen 50. Geburtstag im Dorfstadl des Gasthofes Hubmann. LOBMINGTAL. Im Kreise von Familienangehörigen und Freunden feierte NRAbg. Wolfgang Zanger kürzlich einen runden Geburtstag. Der nunmehr 50-jährige FPÖ-Politiker hat erst im August dieses Jahres seiner Beate das Ja-Wort gegeben. Zanger ist in zweiter Ehe verheiratet und Vater zweier Söhne aus erster Ehe. Beate Zanger bringt ebenfalls einen Sohn aus einer Lebenspartnerschaft...

  • 11.12.18
81 Bilder

Adventfeier des Seniorenbundes Oberes Pölstal

Der Abschluss des Seniorenbundjahres ist immer die Adventfeier der Ortsgruppe Oberes Pölstal im Gasthaus Pripfl-Holzmann in St. Oswald, die heuer am 7. Dezember stattfand. Auch aus den Ortsgruppen St. Peter und St. Georgen ob Judenburg kamen die Obleute und viele Mitglieder. Seniorenbund Obmann Ök.-Rat Alois Gruber begrüßte eingangs alle Gekommenen als Ehrengäste. Mit der Familienmusik Eisenhut, den Zimtsternen und der „Jungen Murtaler Streich“ sowie mit Gedichten und Geschichten vorgetragen...

  • 09.12.18
Gnackwatschn im neuen Video.

Neue Gnackwatschn-Single
Die Jungs sehen ganz schön alt aus

Gnackwatschn sind zurück - mit neuer Single, köstlichem Video, neuem Minialbum und einem besonderen Gaststar. MURTAL. Ganz schön alt sehen sie aus, die Jungs von Gnackwatschn. Obwohl sich die Murtaler ihre jugendliche Frische bewahrt haben, sind sie im neuen Video zur Single „Jetzt hobts mi soweit“ zu alten Knackern geworden. „Der Dreh hat insgesamt zwei Tage gedauert. Pro Person ist täglich eine Stunde fürs Schminken draufgegangen“, erzählt Gregor Krenker, der wie gewohnt in die Tasten...

  • 05.12.18
171 Bilder

Der 4. Bergadvent in der Zeutschach ist Geschichte und sorgte für Begeisterung unter den Besuchern

Fotos: Michael Blinzer - Am ersten Adventwochenende lud das Team des Fischerwirts in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr bereits zum 4. Mal zum Bergadvent. Das sich diese Veranstaltung längst zu einem der größten Adventmärkte innerhalb der Region entwickelt hat, wurde abermals deutlich. Tausende Besucher strömten an den 3 Tagen zum Fischerwirt um durch die Straße zu schmökern und sich allerlei Kunsthandwerk bei den Ständen anzusehen. Kulinarisch wurden sie ebenfalls nicht...

  • 03.12.18
82 Bilder

Thomas Stipsits begeisterte rund 1200 Besucher in Spielberg

Fotos: Michael Blinzer - Am Samstag sorgte Thomas Stipsits mit seinem neuen Programm "Stinatzer Delikatessen - Quasi ein Best of" für eine Prämiere im Spielberger Kulturzentrum. Erstmals gab es aufgrund der großen Nachfrage zusätzlich zur Abendvorstellung auch eine Nachmittagsvorstellung. Kein Wunder, war doch der erste Spieltermin in kürzester Zeit ausverkauft. So konnten sich rund 1200 Besucher an diesem Tag von einem einzigartigen und sich in Höchstform präsentierenden Thomas Stipsits...

  • 03.12.18
144 Bilder

Nik P. überzeugte bei seinem 19. Traditionskonzert in Knittelfeld hunderte Besucher

Fotos: Michael Blinzer - Über 800 Besucher unterschiedlichsten Alters ließen es sich am vergangenen Sonntag nicht nehmen, ihrem musikalischen Idol ganz nahe zu sein. Bereits zum 19. Mal trat der Musiker im Kulturhaus Knittelfeld auf und spielte abermals vor einem ausverkauften Haus. Mit älteren wie neueren Hits und einer perfekten Mischung aus schnellen wie gefühlvollen Songs präsentierte er sich in diesem Jahr besonders stark. Kein Wunder, dass auch nach der Show der Ansturm auf den...

  • 03.12.18