Politik
Ab heute soll ein Mund-Nasen-Schutz in österreichischen Supermärkten und Drogerien getragen werden. Ab 6. April wird dies verpflichtend. Auch selbstgemachte Masken sollen getragen werden dürfen
2 Bilder

CORONA-TICKER
Maskenpflicht und Arbeitslosenrekord

Tag 17 der Ausgangsbeschränkungen: Am Dienstag ist in Österreich die Zahl der nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten erstmals auf über 10.000 Personen gestiegen. Laut Gesundheitsministerium konnten bis Mittwoch 10.192 Infektionen nachgewiesen werden (Stand 08.00 Uhr). Schulen und Hochschulen bleiben vorerst weiterhin geschlossen. Ab heute wird in Österreich das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Supermärkten forciert. Ab 6. April soll dies verpflichtend sein. ÖSTERREICH. Wir, die...

Nachrichten - Murtal

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2.067 folgen Murtal
LokalesBezahlte Anzeige

Ernährung-Gesundheit
GOOD-HEALTH-FOOD: Lebensmittel, die gesund und glücklich machen!

Die aktuelle Coronavirus-Situation verändert den Lebensalltag vieler Menschen auf der ganzen Welt. Der Virus betrifft in erster Linie den Körper, aber auch die mentale und psychische Belastung steigt im Rahmen dieser Ausnahmesituation. Umso wichtiger ist es, das Immunsystem und auch die mentale Gesundheit mit der richtigen Ernährung und Lebensweise zu stärken. Infektionen vermeiden – mit hochwertigem Eiweiss und Omega-3-Fettsäuren Eiweiße sind nicht nur gut für den Muskelaufbau und das...

Lokales

Besuche in Krankenhäusern sollen möglichst unterlassen werden.
6 Bilder

Coronavirus
Insgesamt 30 bestätigte Fälle in der Region

Wir berichten laufend über aktuelle Entwicklungen in der Region. MURAU/MURTAL. Insgesamt ist die Anzahl der bestätigten Corona-Fälle in der Region auf 30 geklettert (Stand: Mittwoch, 1. April, 10 Uhr). 27 Patienten gibt es aktuell im Bezirk Murtal, nach wie vor drei im Bezirk Murau. Die Behörden arbeiten weiter auf Hochtouren und erwarten schon bald auch erste Genesungen. Erste Genesungen werden bald erwartet Dienstag, 31. MärzZwei neue Coronavirus-Fälle sind am Dienstag in der Region...

  • 01.04.20
  •  1
  •  1
Bezahlte Anzeige

Ernährung-Gesundheit
GOOD-HEALTH-FOOD: Lebensmittel, die gesund und glücklich machen!

Die aktuelle Coronavirus-Situation verändert den Lebensalltag vieler Menschen auf der ganzen Welt. Der Virus betrifft in erster Linie den Körper, aber auch die mentale und psychische Belastung steigt im Rahmen dieser Ausnahmesituation. Umso wichtiger ist es, das Immunsystem und auch die mentale Gesundheit mit der richtigen Ernährung und Lebensweise zu stärken. Infektionen vermeiden – mit hochwertigem Eiweiss und Omega-3-Fettsäuren Eiweiße sind nicht nur gut für den Muskelaufbau und das...

  • 01.04.20
  •  1
Murau wird stets als Positivbeispiel angeführt.

Murau/Murtal
Erste Genesungen werden bald erwartet

Die Region hat relativ wenige bestätigte Corona-Fälle - trotzdem arbeiten die Behörden auf Hochtouren. MURAU/MURTAL. „Zum Glück hält sich das alles noch in Grenzen“, sagt Bezirkshauptmann Florian Waldner. In Murau gibt es aktuell drei bestätigte Corona-Fälle (Stand: Mittwoch, 1. April, 10 Uhr). Darunter befindet sich eine ältere Dame, die sich seit Wochen in Graz aufhält, aber in der Statistik Murau zugerechnet wird. PositivbeispielIn diversen Medien wird der Bezirk deshalb als „quasi...

  • 01.04.20
Statt weißer Strände stehen für Daniela Bärnthaler und Christian Schiester jetzt 14 Tage Quarantäne in Österreich am Programm.
2 Bilder

Murtal
Auf dem Weg in die Heimat

Die Weltumsegler Daniela Bärnthaler und Christian Schiester sind auf dem Weg zurück ins Murtal. MURTAL. Statt bei sonnigen 27 Grad Außentemperatur die „El Toro“ wieder für den nächsten Segelturn flott zu machen, sitzen die Abenteurer Daniela Bärnthaler und Christian Schiester gerade im Flugzeug der Austrian Airlines auf dem Weg in Richtung Heimat. Die Corona-Krise hat den Weltenbummlern den sprichwörtlichen Wind aus den Segeln genommen. Voller Zuversicht sind Daniela und Christian Mitte März...

  • 01.04.20
Bezahlte Anzeige

Ostern
Süße Grüße schenken

Fein, klein und höchster Genuss aus Österreich! Der Manner Frühlingsgruß ist das ideale Präsent, um Osterfreude zu verbreiten. Entdecke die ganze Oster-Vielfalt unter www.manner.com

  • 01.04.20
  •  2
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 01.04.20

Politik

Alle Fraktionen haben der Maßnahme in Spielberg zugestimmt.

Spielberg
Stadt schnürt ein Hilfspaket

Soforthilfefonds mit 50.000 Euro für in Not geratene Bürger wird eingerichtet. SPIELBERG. Die Stadtgemeinde Spielberg habe in den letzten Jahren gut gewirtschaftet, das würde auch der Rechnungsabschluss 2019 unterstreichen. Deshalb hat die Gemeinde gemeinsam mit allen Fraktionsvorsitzenden und dem Stadtrat einstimmig ein Hilfspaket geschnürt. Der Soforthilfefonds wurde mit 50.000 Euro gefüllt. Anträge können Spielberger ab 1. April bei der Stadtgemeinde einbringen. Auskunft zur Aktion und...

  • 30.03.20
  •  1
Bundesrätin Isabella Kaltenegger aus der Gaal.

MURTAL, WIEN
In jeder Krise steckt auch eine Chance

Bundesrätin Isabella Kaltenegger übermittelte der Murtaler Zeitung einige Gedanken zur Corona-Krise. Worauf wir stolz sein können und was wir in diesen schwierigen Zeiten lernen können. Wer hätte vor einem Monat gedacht, dass so vieles, was damals wichtig war, heute ganz unwichtig ist und wer hätte damals daran gedacht, dass die Welt innerhalb von wenigen Tagen eine ganz andere sein kann. Covid-19 stellt unser Land, stellt die ganze Welt vor eine, seit dem 2. Weltkrieg nie dagewesene...

  • 26.03.20
  •  1
Die BH Murtal muss auch den Datenschutz berücksichtigen.

Murau/Murtal
Bürgermeister wollen informiert werden

Aufgrund des Datenschutzes haben Gemeinden oft keine Auskunft über Coronafälle bekommen - das soll sich jetzt ändern. MURTAL. Auch für die regionalen Bürgermeister ist die aktuelle Krise eine herausfordernde Situation. Alle Gemeinden in den Bezirken Murau und Murtal haben mittlerweile Maßnahmen getroffen. Unterdessen fordern viele Ortschefs auch Informationen ein. „Wenn man zum Beispiel nicht weiß, dass es im eigenen Ort einen Corona-Fall gibt, kann man auch nicht entsprechend handeln“, sagt...

  • 25.03.20
  •  1
Ein Bild aus besseren Tagen: Gerhard Hirschmann und Mario Kunasek gehen getrennte Wege.

Konsequenz nach Corona-Party
FP-Mandatar Gerhard Hirschmann tritt von allen Funktionen zurück

Der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek zieht die Reißleine: In einer aktuellen Aussendung verkündet der blaue Boss, dass der freiheitliche Bezirkschef von Leibnitz, Gerhard Hirschmann von allen politischen Funktionen zurücktritt.  Er wird an keiner Sitzung des Landtags mehr teilnehmen. Sein Mandat wird somit an die nächstgereihte Kandidatin der Wahlkreisliste (Wahlkreis 3), Helga Kügerl, übergehen. Die Kommunalpolitikerin saß bereits von 2015 bis 2019 im Landtag und ist Bezirksparteiobfrau der...

  • 24.03.20
  •  1
  •  3
Tritt vehement gegen das Atomkraftwerk in Krško auf: Franz Fartek.

Atomkraft
Steirer gegen die tickende Zeitbombe

Das Atomkraftwerk Krško in Slowenien ist keine zwei Autostunden von Bad Radkersburg entfernt. Luftlinie sind es gerade einmal 90 Kilometer. Mögliche Folgen eines Unglücks würde die Steiermark unmittelbar zu spüren bekommen. Das Erdbeben vom 23. März in Kroatien, dessen Ausläufer bis nach Graz reichten, gab dem ÖVP-Abgeordneten Franz Fartek den Impuls, sich erneut vehement gegen diese Form der Energiegewinnung auszusprechen.  "Bereits drei Anträge wurden im Landtag beschlossen, der letzte wurde...

  • 23.03.20
Die Coronakrise trägt auch schöne Blüten: Die Solidarität!

CORONA-VIRUS
Wiedergeburt der Solidarität

Das Coronavirus hat unsere Welt über Nacht verändert und ist weltweit das alles beherrschende Thema. Auch bei uns im Murtal hat eine neue Zeitrechnung Einzug gehalten: Die Zeit vor COVID-19 und die Zeit nach COVID-19. MURTAL, MURAU. Ein kleines Virus hat für eine zwangsweise Entschleunigung unserer lieb gewordenen Lebensgewohnheiten gesorgt. Nichts scheint mehr zu sein, wie es war. Am deutlichsten zu spüren ist das auf der Straße. So wenig Fahrzeuge hat man auf der S 36 lange nicht mehr...

  • 19.03.20
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Romana Slavinec ist derzeit für die Polizei in Wien im Einsatz.

Murtal
Spitzensportler helfen bei der Polizei aus

Romana Slavinec hat zurzeit ihr Trikot gegen eine Polizeiuniform getauscht. WEISSKIRCHEN. Gestatten, Inspektorin Slavinec! Normalerweise ist Romana Slavinec um diese Jahreszeit im Sportoutfit unterwegs. Aber was ist schon normal in Zeiten wie diesen? Deshalb hat die Murtalerin ihr Trikot gegen eine Uniform getauscht. Die 29-Jährige ist eine von 60 Athleten im Spitzensportkader des Innenministeriums. Perfekt abgestimmt "Spitzensportförderung hat im Innenressort eine lange Tradition und...

  • 30.03.20
Der Kreischer ist jetzt für 27. März 2021 geplant.

Kreischberg
Neuer Termin für die Kreischer-Premiere

Der längste Riesentorlauf der Welt soll jetzt im März 2021 erstmals am Kreischberg stattfinden. KREISCHBERG. Der längste Riesentorlauf der Welt hätte am Samstag erstmals am Kreischberg über die Bühne gehen sollen. Aus bekannten Gründen stehen die Lifte mittlerweile still, die Premiere des "Kreischers" musste abgesagt werden. Über 400 Teilnehmer hatten sich bereits für den Saisonabschluss der besonderen Art angemeldet. Der Ansturm war so groß, dass die Anmeldung ausgesetzt werden...

  • 30.03.20
  •  1
Die IDM hat ihren Auftritt im Mai abgesagt.

Projekt Spielberg
Erste Absage am Ring

Veranstalter der IDM zogen die Reißleine und sagten Saisonauftakt ab. SPIELBERG. Der Josefimarkt, der traditionell die Saison am Red Bull Ring eröffnet, wurde bereits vor zwei Wochen abgesagt. Er hätte an diesem Wochenende über die Bühne gehen sollen. Jetzt hat es auch die erste Motorsportveranstaltung erwischt. Die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) kann nicht wie geplant von 22. bis 24. Mai in Spielberg stattfinden und wurde von den Veranstaltern der "Motor Presse...

  • 26.03.20
  •  1
Helmut Marko zur Formel 1 in Österreich: "Muss sich ausgehen."
2 Bilder

Formel 1
Spielberg "muss sich ausgehen"

Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko macht im Interview mit oe24.at Hoffnung auf die Formel 1 in Spielberg. SPIELBERG. Der Formel 1-Kalender wird heuer gehörig durcheinander gewirbelt. Der Saisonstart in Australien wurde vergangene Woche in letzter Minute abgesagt. Dann ging es Schlag auf Schlag: Die Grands Prix von Bahrain, Vietnam und China waren ohnehin kein Thema mehr. Mittlerweile wurden auch die Rennen in Holland und Spanien auf unbestimmte Zeit verschoben, der Klassiker in Monaco...

  • 22.03.20
  •  1
  •  1
Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir uns dazu entschieden, einen neuen Termin für unseren WOCHE E-Businesslauf festzulegen.

WOCHE E-Businessmarathon
Das Jubiläum muss warten

Seit 20 Jahren ist unser WOCHE E-Businessmarathon eine Veranstaltung für Sportler aus ganz Österreich. Im Vordergrund bei diesem After-Work-Event stehen natürlich die Unternehmen. Unser Businessmarathon ist ein Erlebnis, bei dem Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzte und Mitarbeiter sowie Partner und Bekannte den Alltag hinter sich lassen und bei einem großartigen Lauf und anschließender Party miteinander feiern können. Jubiläum im Schatten von CoronaDieser Alltag wurde jedoch abrupt...

  • 19.03.20
  •  1
  •  2
Die Oberliga Nord muss vorerst warten.

Murau/Murtal
Kinderstadt abgesagt, Fußball wird doch nicht gespielt

Ersatztermin für Kinderstadt am Red Bull Ring wird gesucht. Fußballsaison im Murtal wird nicht planmäßig starten. MURAU/MURTAL. Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr wollten die Kinderfreunde heuer in den Osterferien die Kinderstadt "Dolbu 2.0" am Red Bull Ring in Spielberg errichten. Aufgrund der aktuellen Maßnahmen gegen das Coronavirus musste das Vorhaben allerdings abgesagt werden. "Wir suchen derzeit mit aller Kraft nach einem geeigneten Ersatztermin", heißt es bei den...

  • 13.03.20
  •  1

Wirtschaft

Die Coronakrise geht auch an der Brauerei Murau nicht spurlos vorbei. Auch das große Bierstadtfest in der Stadt Murau wackelt aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise, die sich zu einer veritablen Wirtschaftskrise entwickelt.

MURTAL, MURAU
Wirtschaft steuert in eine ungewisse Zukunft

Die Bundesregierung unternimmt alles Menschenmögliche, um einen Super-Gau in der Gesundheitsversorgung und im Wirtschaftssystem zu verhindern. Aber niemand kann sagen, wie es in den nächsten Tagen und Wochen weitergeht. Wir haben uns bei Wirtschaftstreibenden und Führungskräften in der Region umgehört. Das Stimmungsbild ist wie alles andere nur eine Momentaufnahme, die von den Ereignissen jederzeit überholt werden kann. Das Coronavirus bringt unser Gesundheitssystem ins Wanken. Die...

  • 26.03.20
  •  1
Arena-Manager Werner Gruber im Krisenmodus.

FOHNSDORF
Auch die Arena trifft es hart

Nur mehr wenige der rund 100 Arena-Shops haben noch geöffnet. Geändert wurden aber aus aktuellem Anlass auch hier die Öffnungszeiten. Krisenzeiten erfordern besondere Maßnahmen. Arena-Manager Werner Gruber hat am Dienstag mit den Eigentümervertretern eine Videokonferenz abgehalten, um auszuloten, wie man den eingemieteten Unternehmen während der Krise entgegenkommen kann. Per Verordnung dürfen auch in der Arena Fohnsdorf nur noch wenige Geschäfte geöffnet haben. Werner Gruber spricht aber...

  • 26.03.20
  •  2
In der Stahl Judenburg gilt ab 1. April Kurzarbeit.
2 Bilder

Coronavirus
Stahl Judenburg stellt um auf Kurzarbeit

Neue Maßnahme wird ab 1. April in Kraft treten, so sollen Arbeitsplätze erhalten werden. JUDENBURG. "Um jeden einzelnen Arbeitsplatz wird gekämpft", wird in der Aussendung der Stahl Judenburg klargestellt. Aufgrund der globalen Auswirkungen des Coronavirus muss allerdings auch der Murtaler Vorzeigebetrieb Kurzarbeit anmelden. "Kapazitätsreduktionen und Produktionsstillstände von Kunden aus der Automobilindustrie haben den Schritt unumgänglich gemacht", heißt es. Ausmaß definieren Die...

  • 25.03.20
  •  1
"Mister McDonald's" Andreas Gamsjäger: "Es ist eine neue, menschliche Form des Zusammenlebens spürbar. Das stimmt mich positiv."

So gehts der Wirtschaft: "In unserem Denken sind wir schon nach der Corona-Krise"

"Darfs noch eine Apfeltasche sein?" Diese Nachfrage hört man derzeit nicht bei McDonald's. "Wir haben seit Beginn der Maßnahmen geschlossen. Alles steht, es gibt auch keinen Drive-in und kein Lieferservice", erklärt Andreas Gamsjäger aus seinem Homeoffice; er betreibt als Franchisenehmer die McDonald's-Standorte in Bruck, St. Lorenzen, Leoben, Judenburg und Knittelfeld. Das gesamte Team ist in der Kurzarbeit, in Summe sind es mehr als 120 Mitarbeiter. "Ich bin überrascht vom Team und dem...

  • 24.03.20
  •  1
"Wollen ein stabiler Arbeitgeber sein", verspricht Gerhard Fabisch (Steiermärkische Sparkasse).

Appell
"Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe", fordert Steiermärkische-Chef Gerhard Fabisch ein

Teamgeist und Blick auf die Kunden – das fordert Gerhard Fabisch, Chef der Steiermärkischen Sparkasse ein. Wir haben ihn zum (virtuellen) Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? In herausfordernden Zeiten ist eines besonders wichtig: Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe. Unsere oberste Priorität ist die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden. Zusätzlich spielt die Aufrechterhaltung der...

  • 23.03.20
  •  1
"Es wird die Welt verändern, aber es wird auch viel Positives geben", meint Regina Ovesny-Straka (Volksbank Steiermark).

Zuversichtlich
"Wir freuen uns schon wieder auf den persönlichen Kontakt", sagt Volksbank-Chefin Regina Ovesny-Straka

Harte Zeiten, auch für Banken. Wir haben Volksbank-Chefin Regina Ovesny-Straka zum (virtuellen) Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Als Vorstand nehmen wir die aktuelle Krise sehr ernst. Für uns sind zwei Themen ganz wichtig; der Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter und der unserer Kunden und eine klare und transparente Kommunikation. Beides muss gespürt werden und ankommen. Wir haben bereits in unserer Hauptanstalt und im...

  • 23.03.20
  •  1

Leute

Grete Gruber hilft, wo sie nur kann. Hier beim Roten Kreuz.

Fokus Frau
Grete Gruber: "Ich mache es einfach"

Judenburgs Bürgermeisterin a. D. hilft bei vielen Institutionen mit. JUDENBURG. Immanuel Kant hat die Judenburgerin Margarete Gruber nicht gekannt. Sein kategorischer Imperativ beschreibt sie aber treffend. Sie lebt nämlich so, dass es allgemein Gesetz sein könnte. „Kulturelles und Soziales“, gibt sie zur Antwort, wenn man fragt, wofür sie sich einsetzt. Weil für sie alles selbstverständlich ist, muss sie über Details erst nachdenken. Vielseitig Aktiv arbeitet sie im Stadtmuseum und im...

  • 26.03.20
  •  2
Ein perfektes Duo: Pamela Tropp und Verena Wieser.

Fokus Frau
Ein zuckersüßes Duo

Verena Wieser und Pamela Tropp haben gemeinsam ihre Berufung gefunden. KNITTELFELD. Ihre Beziehung ist vergleichbar mit einer Ehe. Sie streiten ab und an mal, testen ihre Grenzen aus, aber haben sich unterm Strich „einfach nur lieb“. Verena Wieser und Pamela Tropp hat ihre Leidenschaft zusammengebracht. Die eine zaubert in ihrem Zuckerzirkus sagenhafte Torten, Kuchen und Kekse, die andere wunderschöne Blumensträuße und Arrangements - wahre Blickfänge eben. Perfekte Verbindung Ihre Liebe...

  • 19.03.20
  •  1
Das ist nicht der Stalker aus Claudia Rossbachers "Steirerstern": WOCHE-Redakteur Wolfgang Gaube beim Krimilesen.
3 Bilder

Claudia Rossbacher
Steirerkrimi: Ein besessener Stalker "liest" die WOCHE

Die Murtaler Zeitung und die WOCHE spielen in den aktuellen Kriminalroman "Steirerstern" von Claudia Rossbacher hinein. In Zeiten massiver Ausgangsbeschränkungen – die Arbeit wird vielfach von zu Hause aus erledigt – stehen manche Menschen vor der Frage, wie sie ihre vermehrte Freizeit sinnvoll nutzen können. Mein Tipp: Ein Buch zur Hand nehmen und darin ausgiebig schmökern. Ich habe mich in den neuen Krimi "Steirerstern" von Claudia Rossbacher vertieft, den ich vor einiger Zeit für eine...

  • 18.03.20
  •  1
121 Bilder

Stermann und Grissemann brachten "Willkommen Österreich"-Flair nach Spielberg

Fotos: Michael Blinzer Gags, Gags und mehr Gags lieferten die beiden alten Hasen des Kabarett am laufenden Band und sorgten für beste Unterhaltung. So schön hätte die "Live-Aufzeichnung" von Willkommen Österreich mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann in Spielberg werden können: Geplant waren Josef Hader und Michael Niavarani als hochkarätige Gäste wie auch tolle Beiträge und ein begeistertes Publikum. Schnell erfolgte jedoch die Ernüchterung mit dem Fernbleiben bzw. vorzeitigem...

  • 09.03.20
  •  1
Ein Österreicher in New York: Metropolitan-Direktor Max Hollein, flankiert von Wolfgang Muchitsch und Alexia Getzinger (beide Universalmuseum Joanneum).
2 Bilder

Heuer 150-Jahr-Jubiläum
Max Hollein – ein Österreicher an der Spitze des Metropolitan Museum in New York

Es ist eine beeindruckende Karriere: Seit knapp zwei Jahren leitet der gebürtige Wiener Max Hollein das größte Museum der USA – und heuer gibt es noch dazu etwas ganz Besonderes zu feiern: Das 1870 gegründete Haus an der Fifth Avenue feiert seinen 150. Geburtstag. Steirer zu Besuch im "Met" Den guten Kontakten der Führungsspitze des Universal Museum Joanneum (UMJ), Wolfgang Muchitsch und Alexia Getzinger, war es zu verdanken, dass eine steirische Kultur- und Mediendelegation (unter der...

  • 07.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.