Nachrichten - Murtal

Lokales

SARINA
 - Eltern: Sabrina Geishofer und Patrick Wögerbauer
4 Bilder

Babys aus dem LKH Judenburg - Oktober 2018

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at Fotos: Baby Smile/Privat

  • 20.10.18
Visualisierung: Die Rampe Landtorberg wird ab Frühjahr 2019 saniert.
2 Bilder

Judenburg
Baustart für Landtorberg und Talbrücke steht bevor

In Judenburg wird eine Großbaustelle errichtet. Rampe Landtorberg wird ab Frühjahr saniert, Talbrücke folgt danach. JUDENBURG. Ein Projekt, das schon länger in der Warteschleife steht, wird jetzt bald gestartet. Die Bauarbeiten an der Rampe Landtorberg in Judenburg Ost sollen im Frühjahr 2019 losgehen. „Wir bereiten das schon seit einigen Jahren vor, die Rampe ist in einem schlechten Zustand“, heißt es in der Verkehrsabteilung des Landes. Dort wird die Ausschreibung für das Projekt...

  • 19.10.18
Das Radargerät wurde von 12 Projektilen durchlöchert - jetzt wird es repariert.

Nach Schussattacke
Radargerät wird neu aufgestellt

Nach der Reparatur kommt das "angeschossene" Radargerät wieder an die selbe Stelle in Dürnstein. NEUMARKT. Vor dreieinhalb Wochen wurde das stationäre Radargerät in Dürnstein (Gemeinde Neumarkt) von unbekannten Tätern „erschossen“. Das Gerät wurde durch zwölf Schüsse zerstört. Von dem oder den Tätern fehlt laut Polizei bislang jede Spur. Unterdessen ist man damit beschäftigt, das Radargerät zu reparieren. „Das ist sehr zeitintensiv und kompliziert. So ein Gerät hat ein aufwendiges...

  • 18.10.18
Bezahlte Anzeige
BGM Gerald Schmid und STR Harald Bergmann mit den beiden Unternehmerinnen Mirica Alina Felicia und Mirica Alexandra Oana sowie Kleinkind Emely.
8 Bilder

Knittelfeld
Kindermodengeschäft „Emely“ am Hauptplatz

Am Hauptplatz 11 gibt es seit Kurzem das Kindermodengeschäft „Emely“. Die beiden Jungunternehmerinnen Mirica Alina Felicia und Mirica Alexandra Oana bieten dort trendige Babykleidung und Kindermode für Mädchen und Buben zu günstigen Preisen. Bürgermeister Gerald Schmid und Stadtrat Harald Bergmann besuchten die Jungunternehmerinnen. Frisch, hell und farbenfroh, so präsentiert sich das neue Geschäft am Hauptplatz, das Mirica Alina Felicia und Mirica Alexandra Oana mit viel Liebe eingerichtet...

  • 16.10.18

Politik

Wechselspiele: Bruno Aschenbrenner (l.) wird Bundesrat, Hermann Hartleb (3. v. r.) zieht sich aus Landtag zurück.

Murtal
Der nächste Wechsel im Landtag

Hermann Hartleb zieht sich aus dem Landtag zurück, Bruno Aschenbrenner geht in den Bundesrat. MURTAL. Nach dem Murtaler Wechselspiel der SPÖ im Landtag, gibt es jetzt auch eine Rochade bei der ÖVP. Bekanntlich hat sich Max Lercher aus dem Landhaus verabschiedet, sein Nachfolger wurde der Spielberger Wolfgang Moitzi (beide SPÖ). Jetzt hat auch Hermann Hartleb (ÖVP) seinen Rückzug bekanntgegeben. Angekündigt Es ist ein angekündigter Abschied: Hartleb wollte sich die Dreifachbelastung als...

  • 02.10.18
Erst kürzlich erfolgte die Mandatsübergabe an seinen Parteikollegen Wolfgang Moitzi., weil sich Max Lercher voll und ganz auf seine Aufgabe als Bundesgeschäftsführer der SPÖ konzentrieren wollte.                                  Foto: Pfister

Der ehemalige SPÖ-Chef Christian Kern hat die Partei durch sein mehr als ungeschicktes Verhalten bei seinem Rücktritt als Parteichef in die Bredouille geritten.
Max Lercher im Out: Niemand versteht das!

Warum hat er das getan? Warum hat sich Christian Kern so unprofessionell verhalten und seine Parteigenossen dumm sterben lassen? Warum hat er selbst seine engsten Parteifreunde nicht in seine Absichten eingeweiht? Viele Fragen, die innerhalb der SPÖ kursieren. Aus steirischen SPÖ-Kreisen heißt es: „Niemand versteht das!“ Kern wurde innerhalb seiner Partei als Parteichef nicht infrage gestellt. Die durch Kerns Verhalten entstandenen Turbulenzen innerhalb der SPÖ haben vor allem Max Lercher...

  • 30.09.18

Blöd gelaufen ist es für Max Lercher

Max Lercher wurde am 24. September 1986 in Murau geboren. Nach dem Besuch der Pflichtschule in St. Peter am Kammersberg besuchte er das BORG in Murau. Dort legte er im Sommer 2005 die Matura ab. Während seiner Schulzeit arbeitete Lercher in den Sommermonaten regelmäßig als Baustellengehilfe. Anstatt den Grundwehrdienst beim Bundesheer zu absolvieren, leistete Max Lercher Zivildienst bei der Feuerwehr. Im Jahr 2006 begann er mit dem Studium der Politikwissenschaft an der Universität Wien. 2012...

  • 30.09.18
  • 1
Mit dem Wechsel an der Bundesparteispitze der SPÖ verlor Max Lercher sein Amt als Bundesparteigeschäftsführer. Foto: SPÖ
5 Bilder

Max Lercher ist durch den Rost gefallen

Gerade noch als eventueller Kern-Nachfolger im Gespräch, kurz darauf politisch abgesägt. Der überraschende Abgang von Christian Kern als SPÖ-Chef hat für gewaltige innerparteiliche Turbulenzen gesorgt. Die Parteigänger wurden kalt erwischt und standen wirklich dumm da. In aller Eile wurde die ehemalige Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner als Kern-Nachfolgerin aus dem Hut gezaubert. Die SPÖ-Welt schien wieder einigermaßen in Ordnung. Der Parteivorstand hat Rendi-Wagner am Dienstagabend...

  • 27.09.18
  • 1
Daniela Köck und Ursula Lackner mit Rück- und Ausblick: In den letzten beiden Jahren waren steiermarkweit 5.000 Jugendliche bei "Mitmischen vor Ort" involviert. Nun geht das Projekt in die Verlängerung.
2 Bilder

Erkenntnis aus der Jugendbeteiligung: "Kinder planen sparsamer"

Das Beteiligungsprojekt "Mitmischen vor Ort" geht in die Verlängerung. Die WOCHE bat die Initiatorinnen Landesrätin Ursula Lackner und beteiligung.st-Geschäftsführerin Daniela Köck zum Interview. Wie ist es überhaupt zur Idee gekommen? Ursula Lackner: "Das große Vorbild ist "Mitmischen im Landhaus", das als Konzept überzeugend war, damit Schulklassen Politik und Entscheidungsfindungen authentisch begreifen. Ich habe das als Abgeordnete mitbekommen. Die Schulklassen haben die Büros gesehen und...

  • 24.09.18

Lehrerin spricht Probleme offen an

Was sich Lehrer bisher bestenfalls hinter vorgehaltener Hand zu flüstern trauten, spricht Susanne Wiesinger nun mutig und offen an. Probleme mit vom Islam geprägten und religiös negativ beeinflussten Kindern an den Schulen. Bisher wurde immer so getan, als ob es damit keine oder kaum Probleme gäbe. Zumindest gegenüber der Öffentlichkeit. Nun hat eine Betroffene endlich das Schweigen gebrochen. Seither ist die mutige Lehrerin der Neuen Mittelschule in Wien-Favoriten in aller Munde. In ihrem...

  • 13.09.18

Sport

Stefan Schwendinger, hier umringt von gleich vier Knittelfeldern, erzielte das vorentscheidende 2:0 für Obdach.

Oberliga Nord
Obdach bleibt der ESV-Angstgegner

Eisenbahner laufen gegen Obdach bereits seit sieben Spielen einem Erfolgserlebnis hinterher. FC Obdach - ESV Knittelfeld 3:0 (1:0)Die Obdacher Serie hält. Am 16. Mai 2015 konnten die Eisenbahner zuletzt voll gegen die Zirbenlandkicker anschreiben, in Folge setzte es gegen den Angstgegner nur noch Niederlagen. Auch wenn Obdach wie heuer bislang weit hinter den Erwartungen hinterherhinkt, feiern sie immer wieder klare Siege gegen ihren Lieblingsgegner. Dabei kommt der ESV diesmal gestärkt mit...

  • 23.10.18
Kein Glück im Abschluss. Christian Ritzmaier zieht nach Agachi-Flanke voll durch, der Schuss wird gerade noch zur Ecke abgefälscht.

Oberliga Nord
Dritte Heimpleite in Serie

Ersatzgeschwächte Judenburger verlieren Kontakt zur Spitze. FC Stadtwerke Judenburg - FC Kindberg-Mürzhofen 0:2 (0:1)Auswärts zumeist top, so klappt es für die Judenburger auf eigener Anlage gar nicht. Ersatzgeschwächt angetreten - neben dem gesperrten Pfingstner fehlen auch die verletzten Plattner und Klicnik - sowie Grandl, der eine fußballerische Pause einlegt und nicht mehr für Judenburg auflaufen wird. Herk scheitert zweimalDie Heimischen beginnen, angetrieben von Innenverteidiger...

  • 23.10.18
Siegfried Galun (r.) war von den Neumarktern nicht zu halten, schoss  den Tabellenführer aus St. Lorenzen mit einem Doppelpack zum Sieg.

Unterliga Nord B
Der Tabellenführer siegt weiter

Mit dem Sieg gegen Neumarkt unterstreicht St. Lorenzen den Anspruch im Kampf um den Titel. SV St. Lorenzen b. Kn. - TSV Neumarkt 2:0 (0:0)Im großen Schlager der Runde könnte Neumarkt mit einem Auswärtssieg wieder enger an die Tabellenspitze heranrücken. Von Beginn ist allerdings klar zu erkennen, dass der Tabellenführer wenig für dieses Ansinnen übrig hat. Vollmann trifft die LatteBereits nach wenigen Augenblicken gibt Vollmann den ersten Warnschuss in Richtung Höritzer ab, der Ball klatscht...

  • 23.10.18
Ausgleich für Fohnsdorf. Blaz Dolinar lässt mit einem wuchtigen Halbvolleyschuss Pöls-Torhüter Reissner keine Chance, trifft zum 1:1.

Unterliga Nord B
Chancen hüben wie drüben

Rassiges und spannendes Derby endet mit einer Punkteteilung. FSC Pöls - Therme Aqualux Fohnsdorf 1:1 (1:1)Ein Unterligamatch der besseren Sorte, beide Teams bieten den Fans einen abwechslungsreichen Spielverlauf. Die heimstarken Pölser legen los wie die Feuerwehr, bereiten mit ihren schnellen Stürmern den Fohnsdorfern in Halbzeit eins große Probleme. Prachtschuss von Rene MiedlEine schöne Kombination schließt Rene Miedl in Minute 11 mit einem wuchtigen Schuss unter die Latte zum 1:0...

  • 23.10.18
Torschütze Gernot Steinberger (links) im Duell mit Simon Fussi.

Gebietsliga Mur
Effizient im Abschluss

Ein Match auf Augenhöhe: Entscheidung fällt innerhalb weniger Minuten zugunsten der Gäste. SV Scheifling-St. Lor. - USC St. Georgen o. J. 1:3 (0:0)Für beide Mannschaften sind mit Blick auf die Tabellensituation Punkte auf dem Konto von enormer Wichtigkeit. Die ersten Chancen haben die Hausherren: Christoph Eugen schießt nach einem gut vorgetragenen Angriff in der 21. Min. hauchdünn an der langen Ecke vorbei, Simon Fussi verfehlt mit seinem Schuss (24. Min.) das gegnerische Tor knapp und...

  • 23.10.18
Die EVZ-Torschützen Thomas Schiechl (zwei Treffer) und Daniel Forcher hatten ihr Visier im Liebenauer Eisbunker richtig eingestellt.

Eishockey Eliteliga
Löwen mit dem längeren Atem

EVZ-Cracks zwangen im Schlagerduell den ATSE Graz in die Knie und behauptetendie „weiße Weste“. ATSE Graz - EVZ Murtal Lions 3:5 (1:1, 2:2, 0:2)Erst wenige Minuten waren in der Liebenauer Merkur-Eisarena gespielt, als der Grazer Erlacher für einen Kniecheck an EVZ-Verteidiger Florian Pfingstner mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe vorzeitig vom Eis musste. Erfolgreich im PowerplayDie fünfminütige Überzahl nutzten die Löwen zum Führungstor: Thomas Schiechl lupfte den Puck nach Assist von...

  • 23.10.18

Wirtschaft

52 Bilder

Partnerschaft: bfi Steiermark und die voestalpine Böhler Welding Austria als starke Kooperationspartner
Das bfi Steiermark und die voestalpine Böhler Welding sprechen eine gemeinsame Sprache

"Gemeinsames schweißen schweißt zusammen": Das ist das Motto der Kooperationspartner bfi Steiermark und voestalpine Böhler Welding, die sich vergangene Woche bereits zum siebenten Mal im bfi Leoben zu einem Fachevent der Sonderklasse getroffen haben. Nach der Besichtigung des topmodernen Schweißkompetenzzentrums Leoben standen die zwei Vorträge "Digitale Fachkräfte der Zukunft" und "Diamond Spark -Roboterschweißen mit innovativen Metallpulverfülldrähten" ganz im Zeichen der Digitalisierung. Bei...

  • 22.10.18
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
Hotel und Casino Mond verlost ein Seminarpaket

Seit knapp zwei Jahren ist das Hotel im Casino Mond, direkt an der steirischen Grenze, geöffnet. Neben bester Kulinarik zeichnet das Wein und Designhotel auch das Angebot an Firmen für Seminare aus. Gewinne eine einmaliges SeminarpaketWir verlosen daher einen Tagesevent im Seminarraum mit Leinwand, Beamer, Flipchart uvm. für Firmen bis zu 20 Personen mit Empfang der Gäste, Kaffepause mit Getränken und Snacks, 3-Gänge-Mittagessen mit einem Getränk sowie abschließend ein Weinduell – eine...

  • 22.10.18

Am Maxlaunmarkt "menschelt" es noch

Schön, wenn nicht alles so aalglatt und steril abläuft und noch menschliche Nähe zugelassen wird. Am Maxlaunmarkt ist das so. Hier ist alles echt. Nichts wirkt gekünstelt. Das ist glaubwürdig und kommt beim Publikum, das in den vier Tagen vom 12. bis 15. Oktober 2018 einmal mehr Teil des großen Ganzen geworden ist, ganz offensichtlich an. Freilich gibt es immer wieder Nörgler, die dies und jenes kritisieren und natürlich alles viel besser machen würden. Mit solchen Aussagen können die...

  • 18.10.18
104 Bilder

Oberwölz
Neues Kleinwasserkraftwerk eröffnet

Nach rund 16-monatiger Bauzeit wurde heute das Kleinwasser-Kraftwerk in der Gemeinde Oberwölz eröffnet. Die Oberösterreichische Versicherung als alleiniger Eigentümer war bei der offiziellen Inbetriebnahme durch Generaldirektor Dr. Josef Stockinger, Mag. Othmar Nagl, Landesdirektor Otmar Lankmaier und MMag. Daniela Bohaumilitzky vertreten. Außerdem sah man Vertreter der bauausführenden Firmen, darunter DI Johann Rumpf (Rumpf BAU), DI Günter Petautschnig (Petautschnig Bau), DI Michael Pittino...

  • 16.10.18
Eröffnung der Niederwölzer Leistungsschau mit zahlreichen Ehrengästen. Im Fokus standen auch einige Vorzeige-Lehrlinge aus der Region. Fotos: Pfister
442 Bilder

NIEDERWÖLZ
Eröffnung der 44. Niederwölzer Leistungsschau am Maxlaunmarkt

Einen weiteren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Höhepunkt am Maxlaunmarkt stellte die offizielle Eröffnung der 44. Niederwölzer dar. Der langjährige Leistungsschau-Obmann Karl Regula konnte dazu zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Die Grüße der Maxlaunmarkt-Gemeinde Niederwölz überbrachte Bürgermeister Albert Brunner. Ans Rednerpult traten zudem der steirische Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk, der Murauer Bezirkhauptmann Hofrat Florian Waldner und die 2....

  • 13.10.18

Leute

129 Bilder

Maxlaun-Impressionen vom Montag

Fotos: Michael Blinzer - Auch am Maxlaunmontag vergangene Woche tummelten sich tausende Besucher in Niederwölz um noch ein letztes Mal für das heurige Jahr die Gelegenheit zu nutzen, sich bei dutzenden Ausstellern über verschiedenste Bereiche zu informieren. Aber auch der Vergnügungspark wurde von zahlreichen Gästen noch einmal regelrecht gestürmt oder gemeinsam im Festzelt gefeiert.

  • 23.10.18
Die Maturanten mit den Vertretern der Nightline Murtal.

Murtal
Nightline steuert Maturabälle an

Beinahe jede Woche steht jetzt ein Maturaball am Programm, diese werden von der Nightline Murtal angefahren. MURTAL. Der Startschuss ist gefallen. Die Schüler des BORG Murau haben am Samstag den ersten Maturaball der Saison in der WM-Halle gefeiert. Jetzt geht es für die künftigen Absolventen Schlag auf Schlag. Bereits am Samstag, 27. Oktober, wird in Judenburg gefeiert. „No motto - but a pinch of Gold“, lautet die Devise beim Abteigymnasium Seckau. Am Parkett Nur eine Woche später sind...

  • 23.10.18
27 Bilder

Großes Interesse an den Adventveranstaltungen in St. Peter ob Judenburg

Der Sport- und Kultur- Jugend- und Öffentlichkeitsausschuss der Gemeinde St. Peter ob Judenburg tagte am 18. Oktober im Gemeindeamt St. Peter. Ausschussobmann GR Franz Sattler konnte bei dieser Sitzung auch wieder viele Vereinsobleute, Lehrerinnen und sonstige Interessierte begrüßen. Am Beginn der Sitzung warben die Obfrau des Tourismusverbandes Urtal Sieglinde Wrabl und der Unzmarkter Bürgermeister Eberhard Wallner für den ersten Urtaler-Advent, der am 8. Dezember 2018 in Unzmarkt stattfinden...

  • 21.10.18
Flo Gruber steht in Judenburg auf der Bühne.
3 Bilder

Wochenende
Viel Musik und der erste Maturaball

Musikalische Feinkost, der erste Maturaball und ein Season Opening stehen in der Region am Programm. MURAU/MURTAL. Der erste Maturaball der Saison geht am Samstag in der WM-Halle über die Bühne. Die künftigen Absolventen des BORG Murau feiern unter dem Motto "Four seasons - four steps: Wir meistern jede Jahreszeit". Für Unterhaltung sorgen Novum und DJ Blackout. Saisonstart Bereits einen Tag zuvor wird eine weitere Saison gestartet - und zwar jene in der Kastanienbar Kreischberg. Während...

  • 19.10.18
186 Bilder

NIEDERWÖLZ
Großes Maxlaunmarkt-Finale am Montag

Dieser Maxlaunmarkt übertraf selbst die positivsten Erwartungen. In den vier Tagen vom 12. bis 15. Oktober 2018 dürften mehr als 80.000 Besucher diese attraktive Traditionsveranstaltung besucht haben. Bei herrlichem Spätsommerwetter. Nur Montag gab es zwar einige zaghafte Himmelsspritzer. Wirklich nass geworden ist es am Maxlaunmarkt aber auch am letzten Tag nicht. Bürgermeister Albert Brunner und sein Team, bestehend aus Markus Salchegger, Sabine Sackl und Daniel Müller, durften sich ebenso...

  • 16.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14