Corona-Virus in Kärnten

Politik
Aktivitäten am Wasser vermeiden. Diese können zu schweren Unfällen führen. Es wird verstärkt kontrolliert. Auch Seen könnten gesperrt werden.
5 Bilder

Corona-Virus
Schuschnig: "Auch Sperre von Seen ist möglich!"

Auch wenn das Wetter am Wochenende nach draußen lockt: Menschenansammlungen vermeiden, Abstand halten! Hier informieren wir über Tag 20 der Ausgangsbeschränkungen – Samstag, 4. April. WICHTIGE NEWS VON HEUTE: ab Montag Grenzübergang Grablach teilweise wieder offenderzeit elf Intensivbetten belegt, 32 Corona-Patienten in Kärnten im Spital 186 Todesfälle, drei in Kärnten2.507 Genesene, davon 87 KärntnerAb nächster Woche wird bei jeder Neuaufnahme in einem Pflegeheim eine Corona-Testung...

Lokales
Erstmals keine Steigerung an Neuerkrankungen: So verteilen sich die Erkrankungen auf Österreich.

Corona-Hoffnungsschimmer
Erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen

Mit Stand heute, 8 Uhr, vermeldete das Gesundheitsministerium im 24-Stunden-Intervall 354 neue Fälle – im Gegenzug dazu sind seit Freitag in der Früh weitere 485 Personen als vom Coronavirus geheilt gemeldet worden. Damit gibt es erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen, aktuell gelten 2.507 Personen als wieder gesund. Erstmals kein Anstieg an Erkrankungen Damit sind aktuell 8.832 aktive Fälle an Corona-Kranken registriert, nachdem es am Vortag in der Früh noch 8.981 gewesen sind, gibt...

Nachrichten - Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6.311 folgen Klagenfurt

Lokales

Erstmals keine Steigerung an Neuerkrankungen: So verteilen sich die Erkrankungen auf Österreich.

Corona-Hoffnungsschimmer
Erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen

Mit Stand heute, 8 Uhr, vermeldete das Gesundheitsministerium im 24-Stunden-Intervall 354 neue Fälle – im Gegenzug dazu sind seit Freitag in der Früh weitere 485 Personen als vom Coronavirus geheilt gemeldet worden. Damit gibt es erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen, aktuell gelten 2.507 Personen als wieder gesund. Erstmals kein Anstieg an Erkrankungen Damit sind aktuell 8.832 aktive Fälle an Corona-Kranken registriert, nachdem es am Vortag in der Früh noch 8.981 gewesen sind, gibt...

  • 04.04.20
  •  2
  •  3
Zurecht stolz: Peter Prammerdorfer. Die Tobacco Road Blues Band wurde von den „bluesnews“-Lesern unter die Top 4 gevotet.
5 Bilder

Tobacco Road Blues Band
Erfolg in Deutschland für die Tobacco Road Blues Band

Gratulation: Die Tobacco Road Blues Band wurde von den „bluesnews“-Lesern unter die Top 4 gevotet. KLAGENFURT, ST. VEIT. Vor zwei Jahren veröffentlichten Peter Prammerdorfer und Mike Diwald das zweite Album ihrer Formation "Tobacco Road Blues Band" (TRBB). Als „Don't Tread On Me“ erschien, wurde ein Journalist des deutschen Branchenmagazins „bluesnews“ auf die Kärntner Blueser aufmerksam und lud die beiden Herren zum ausführlichen Interview. Bewertet wurde der Tonträger damals übrigens mit...

  • 04.04.20
Margarete Schramböck ist stolz auf innovative Unternehmen: Vorarlberger Konsortium produziert 12 Millionen Schutzmasken.

Corona-Innovationen
Vorarlberger Konsortium produziert 500.000 Schutzmasken täglich

Mit einem erfreulichen Durchbruch wandte sich die österreichische Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck heute an die Öffentlichkeit:  Unter der Koordination der Grabher Group hat sich in Vorarlberg gemeinsam mit Bandex, Getzner, der Stickerei Hämmerle, Wolford und Tecnoplast ein Konsortium zusammengeschlossen, um mit der Produktion von Schutzmasken in Vorarlberg zu beginnen. Bis zu 500.000 Masken täglich möglich Bereits jetzt ist eine Produktion von 100.000 Masken täglich möglich....

  • 04.04.20
  •  3
Die Polizei ermittelt im Fall von schwerem Raub in Klagenfurt.

Schwerer Raub
Klagenfurt: Mit Messer Bargeld gefordert

Flüchtiger Bekannter zückte plötzlich Messer, 17-jähriges Opfer händigte Bargeld aus. KLAGENFURT. Gestern Abend war ein 17-Jähriger in Klagenfurt bei einem Bankomaten und hob Geld ab. Danach traf er einen flüchtigen Bekannten, der ihn ein Stück begleitete und ihn irgendwann fragte, ob er Geld dabei habe. Der 17-Jährige verneinte und plötzlich kam ein weiterer junger Mann hinzu. Der flüchtige Bekannte holte auf einmal ein Messer hervor, er wollte Bargeld. Der 17-Jährige händigte es ihm aus....

  • 04.04.20
Peter Kowal, Chefredakteur der WOCHE Kärnten, bloggt täglich aus dem Home-Office.
11 Bilder

WOCHE-Blog
Eine Redaktion im Home-Office

Wie funktioniert ein Redaktionsbetrieb aus dem Home-Office? Welche Herausforderungen bringen die durch das Corona-Virus verordneten Maßnahmen für journalistische Arbeit mit sich? Und wie erfolgt bei Heimarbeit die Trennung zwischen dienstlich und privat? Ein täglich aktualisierter Blog von Peter Kowal, Chefredakteur der WOCHE Kärnten. Samstag, 4. April 2020, 6.45 Uhr: Hoch die Hände – Wochenende! Nach einer anstrengenden Arbeitswoche starte ich voller Elan in einen spannenden,...

  • 04.04.20
  •  2
Symbolfoto

Mädchenzentrum Klagenfurt
Beratungshotline 0660 244 24 01

Beratungshotline der Frauen-, Mädchen- und Familienberatungsstellen Kärnten Tel. 0660 244 24 01 Ab sofort kann jede Frau und jedes Mädchen in Kärnten bei Bedarf rund um die Uhr kostenlos und anonym Beratung in Anspruch nehmen! Wir danken für das Mitwirken der österreichischen Frauenhelpline zu Nacht- und Wochenendzeiten! (c) Frauenreferat Kärnten MÄDCHENZENTRUM KLAGENFURT

  • 04.04.20

Politik

nachgefragt ...
Coronavirus - Gibt es mobile Lazarette für unsere Städte?

Ein Bild mit einem Schlafwagen der ÖBB fehlt - daher obiges  Symbol-Bild ... Vorsorgemaßnahmen in Städten - zusätzlich "Lazarette"!  Vorsorglich haben Städte, wie z.B. Wien, Villach, Klagenfurt am Wörthersee, Notquartiere mit bis zu 150 Notbetten errichtet. Diese  "Notquartiere - Lazarette  mit medizinischer Betreuung" sollten bei Bedarf,  für leichte bis mittelschwere Coronavirus-Erkrankte zur Verfügung stehen.  Vorschlag an die Politik für moderne "mobile Lazarette": Aktuell wären...

  • 04.04.20
Aktivitäten am Wasser vermeiden. Diese können zu schweren Unfällen führen. Es wird verstärkt kontrolliert. Auch Seen könnten gesperrt werden.
5 Bilder

Corona-Virus
Schuschnig: "Auch Sperre von Seen ist möglich!"

Auch wenn das Wetter am Wochenende nach draußen lockt: Menschenansammlungen vermeiden, Abstand halten! Hier informieren wir über Tag 20 der Ausgangsbeschränkungen – Samstag, 4. April. WICHTIGE NEWS VON HEUTE: ab Montag Grenzübergang Grablach teilweise wieder offenderzeit elf Intensivbetten belegt, 32 Corona-Patienten in Kärnten im Spital 186 Todesfälle, drei in Kärnten2.507 Genesene, davon 87 KärntnerAb nächster Woche wird bei jeder Neuaufnahme in einem Pflegeheim eine Corona-Testung...

  • 04.04.20
Die Stadt Klagenfurt appelliert, da das Wetter am Wochenende schön wird, alle Regeln einzuhalten und Menschenansammlungen zu vermeiden. Es wird kontrolliert.
5 Bilder

Corona-Virus
307 Kärntner infiziert, 65 wieder gesund

Was ist am 19. Tag der Ausgangsbeschränkungen wichtig? Wir fassen alles für euch zusammen. Der Ticker von Freitag, 3. April. WICHTIGE NEWS DES TAGES: 2.022 Patienten wieder gesund, davon 65 KärntnerPräsentation von Plänen für ein "langsames Hochfahren" nächste Woche Dritter Todesfall in Kärnten: 78-jähriger Patient aus dem Bezirk Völkermarkt; 168 Todesfälle in ÖsterreichCorona-Fall in einem Kärntner Pflegeheim 103 Kärntner Schulen bieten Betreuung in den OsterferienDie Polizei warnt vor...

  • 03.04.20
Die Updates des Tages kommen von Landeshauptmann Peter Kaiser.
7 Bilder

Corona-Virus
300 Infizierte in KärntenTest-Kits reichen noch für zwei Wochen

Der 18. Tag der Ausgangbeschränkungen. Kommen heute endlich die Konkretisierungen, was die Freistellung bzw. Home-Office für Hochrisikogruppen betrifft? WICHTIGE NEWS DES TAGES: Türk-Kaserne wieder in Normalbetrieb, keine weiteren Corona-Fälle51 Kärntner Corona-Patienten gelten mittlerweile wieder als gesund – das sind 20 mehr als gestern24-Stunden-Betreuer erhalten bundesweit einmaligen Bonus158 Todesfälle in Österreich, 1.749 wieder gesundLand Kärnten unterstützt VeranstalterBgm....

  • 02.04.20
  •  1

nachgefragt, nachgefragt ..
Ein weiterer Vorschlag für Marktmanager Lebensmittel - Berührte Waren = gekaufte Waren!

Ziel - Corona-Virusinfektionsgefahren für alle Lebensmittelkunden reduzieren! Viele. leider uneinsichtige Kunden (einige möglicherweise auch „Coronavirusüberträger“), hantieren und wühlen weiter - jetzt  mit Maske -  beim Gebäck (Brot, Semmel), an der Salattheke etc.,  ohne entsprechende Rücksichtnahme auf Hygienebestimmungen etc.   Es ist nicht auszuschließen, dass so auch jede Menge „Coronas“ an die öfter berührten Waren (ohne und mit Verpackungen) „andocken“ und möglicherweise über...

  • 02.04.20
Stand der Corona-Infizierten in den Kärntner Bezirken, 18 Uhr
5 Bilder

Corona-Virus
Härtefallfonds: Summe wird verdoppelt, mehr Anspruchsberechtigte

Tag 17 der Corona-Ausgangsbeschränkungen. Heute starten 3.500 außerordentliche Zivildiener mit ihrem Dienst in Österreich. Konkretisierungen werden erwartet, was die Freistellung bzw. Home-Office für Hochrisikogruppen betrifft. 31 Kärntner Corona-Patienten wieder gesund, 29 derzeit in Krankenhäusern. 1.436 österreichische Corona-Patienten genesen.Kärnten: 67,6 Prozent mehr Arbeitslose als im März 2019. Ab morgen zwei Grenzübergänge mehr gesperrt. 146 Todesfälle in Österreich Betrieb in...

  • 01.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Carina Pölzl beendet ihre Leichtathletik-Karriere mit nur 22 Jahren

Leichtathletik
Carina Pölzl hängt Laufschuhe an den Nagel

Sprint-Ass Carina Pölzl (22) vom LAC Klagenfurt beendet verletzungsbedingt ihre Karriere. KLAGENFURT. Mit nur 22 Jahren beendet WM-Teilnehmerin Carina Pölzl ihre Leichtathletik-Karriere. Die Klagenfurterin begann erst mit 16 Jahren in der Leopold-Wagner-Arena unter LAC-Trainer Georg Frank, mit der Leichtathletik. Drei Mal vertrat Pölzl Österreich bei internationalen Meisterschaften. Bei der Weltmeisterschaft in Schweden gelang ihr mit dem Einzug ins Semifinale und Rang 14 ihre beste...

  • 04.04.20
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
Die Fußballer des Wolfsberger AC haben sich gemeinsam auf Kurzarbeit während der Corona-Krise geeinigt

Fußball
Bundesliga-Kicker des WAC einigen sich auf Kurzarbeit

Die Österreichische Bundesliga pausiert nach wie vor auf unbestimmte Zeit aufgrund der Corona-Krise. Beim WAC haben sich Spieler, Trainer und Mitarbeiter nun gemeinsam darauf geeinigt, bis auf weiteres in Kurzarbeit zu gehen. WOLFSBERG. Die Spieler, Trainer und Mitarbeiter des RZ Pellets WAC haben sich geschlossen auf Kurzarbeit geeinigt und somit Solidarität und Loyalität gegenüber dem Verein bewiesen. Die Mannschaft hält sich nach Vorgaben des Trainerteams individuell fit, um für den...

  • 03.04.20
Matic Kotar (Mitte) steht auf der Position Rückraum Mitte zur Wahl ins Team der Saison.
2 Bilder

Handball
Team der Saison: Spieler und Trainer des SC Ferlach stehen zur Wahl

Die Spusu Handball-Liga sucht das Team der Saison. Bis 2. April können Fans per SMS und via App-Voting abstimmen. Auch ein Spieler des SC Ferlach sowie Trainer Sinisa Markota stehen zur Wahl. FERLACH. Bis 2. April entscheiden die Fans per SMS-Voting und über die Spusu-App, sowie die Trainer der Liga-Vereine, wer es ins Team der Saison in der Spusu Handballliga schafft. Insgesamt stehen auf sieben Positionen je drei ausgewählte Spieler der zehn Vereine zur Wahl. Auf Seiten des SC Ferlach...

  • 01.04.20
Sportangebote der Sportunion verlagern sich ins Internet. Trainer von Vereinen stellen Trainingsprogramme als Livestreams zur Verfügung

Digital-Sports
Sportunion motiviert zu Sport und Bewegung im digitalen Raum

Sportunion erweitert digitales Sportangebot. Vereine und Funktionäre können online ihren Beitrag leisten, um die Gesellschaft weiterhin zu regelmäßigen sportlichen Aktivitäten zu motivieren. KÄRNTEN. Erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik wurde der laufende Sportbetrieb in den Vereinen stillgelegt. Die Sportunion setzt deshalb verstärkt auf Digital-Sports und sammelt mit ihrer neuen Plattform österreichweit Livestream-Sportangebote von Vereinen, die ihre Angebote als kostenlosen,...

  • 01.04.20
Dehnung der Unterarm-Innenseite
Video
2 Bilder

WOCHE-Fitness-Blog – mit Video
Fit im Home-Office VI: Tolle Übungen für daheim

Die nächste Ausgabe von "Fit im Home-Office" (bzw. "Fit im Büro") ist da. Sportwissenschafter und Personal Trainer Philipp Troschl übt mit euch diesmal für den Rumpf, Unterarme bzw. Handgelenke. Anleitungen kommen auch per Video. Bewegungspausen sind im Home-Office wichtig. WOCHE-Blogger Philipp Troschl zeigt diesmal auch per Video, wie man daheim ganz einfach für mehr Bewegung und damit Energie bzw. weniger Verspannungen sorgen kann.  Er präsentiert gleich mehrere Übungen für die...

  • 01.04.20

Wirtschaft

Ostern in Corona-Zeiten: Die Wirtschaftskammer Kärnten fördert den Kauf von Oster-Gutscheinen.

Ostergeschenke
Wirtschaftskammer Kärnten fördert Kauf von Gutscheinen

Die Wirtschaftskammer Kärnten ruft eine Aktion ins Leben, um das Ostergeschäft in Corona-Zeiten anzukurbeln. Wer einen Gutschein eines heimischen Betriebs schenkt, erhält 20 Prozent zurück. KÄRNTEN. Wegen der Corona-Verordnungen steht in einer Woche ein Osterfest bevor, das es in dieser Art und Weise noch nie gegeben hat – und hoffentlich kein zweites Mal geben wird. Die Verordnungen wirken sich natürlich auf das Ostergeschäft aus. „Das påck må!“-Betriebe Jürgen Mandl, Präsident der...

  • 04.04.20
  •  1
Es gibt wieder Waren von Gärtnereien am Benediktinermarkt – täglich.

Benediktinermarkt
Drei Gärtnereien wieder am Markt vertreten

Unter Einhaltung aller Covid-19-Maßnahmen nahmen heute Gärtnereien am Benediktinermarkt wieder ihre Verkaufstätigkeit auf. KLAGENFURT. Seit heute, Samstag, sind die Gärtnereien wieder auf dem Benediktinermarkt vertreten. Täglich dürfen die Gärtnereien Macher, Ritschnig und Auer wieder ihre Waren anbieten. Denn der Marktplatz konnte so eingeteilt werden, dass der erforderliche Abstand zwischen den Fieranten gegeben ist.  "Wir sind froh, dass der Markt auch weiterhin gutfloriert, die...

  • 04.04.20
Eine Abholung von vorbestellten Speisen ist wieder möglich.

Corona-Virus
Abholservice in der Gastronomie wieder erlaubt

Erneute Änderung: Nun darf man vorbestellte Speisen – unter einigen Bedingungen – wieder in der Gastronomie abholen. KÄRNTEN. Zur Vorgeschichte: Anfangs war das Abholen von Speisen in der Gastronomie erlaubt, Ende März dann nicht mehr (Lieferservice allerdings schon). Soeben wurde die 130. Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz veröffentlicht. Dort heißt es: "Die Abholung vorbestellter Speisen ist zulässig, sofern diese nicht vor Ort konsumiert...

  • 03.04.20
Bezahlte Anzeige
Die Initiatorin der Langen Nacht der Bewerbung, Doria Pfob, hielt die Begrüßungsrede von ihrem Wohnzimmer aus.
3 Bilder

Karriere-Event
"Lange Nacht der Bewerbung Online" war großer Erfolg

Die Lange Nacht der Bewerbung hat aus aktuellem Anlass diesmal auf virtuellem Weg stattgefunden – und war von Erfolg gekrönt. 400 Bewerbungsgespräche wurden online oder per Telefon geführt. Nach Ende der Corona-Krise dürfen sich einige Talente sicher über einen neuen Job freuen. 23 Kärntner Unternehmen waren bei der Online-Edition der Langen Nacht der Bewerbung mit dabei. Zu einem vertiefenden Gespräch wurden schließlich circa 80 Einladungen ausgesprochen. Die feierliche Eröffnung der...

  • 03.04.20
Wurde im Makerspace entwickelt und produziert: das "Face Shield" von plasticpreneur

Entwicklung
"Face Shield" von plasticpreneur im Makerspace entwickelt

Ein Gesichtsschutz-Prototyp wurde im Makerspace Carinthia, der eigentlich geschlossen ist, entwickelt. Die Firma plasticpreneur hatte die Idee. KLAGENFURT. Schon am 16. März hat der Makerspace Carinthia seine Tore geschlossen. Doch in dieser Krisenzeit wird auch viel Kreativität an den Tag gelegt. Makerspace-Geschäftsführer Thomas Moser erzählt: "Hier hat sich die Kärntner Maker-Community besonders hervorgetan. Allen voran die Firma plasticpreneur, die mit einem Gesichtsschutz-Entwurf...

  • 02.04.20
Die WKO macht Kärntner Betriebe fit für den Onlinehandel.

Wirtschaftskammer Kärnten
Schulungsprogramm für Kärntner Betriebe

Die Wirtschaftskammer Österreich baut ihr Fortbildungsprogramm aus, um die Kärntner Betriebe fit für das Internet zu machen.  KLAGENFURT. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus mussten viele Kärntner Betriebe ihr Geschäftsmodell umstellen und bieten nun Onlineberatung, Webshops und Zustellservices an. Um die Unternehmen hinsichtlich E-Commerce zu unterstützen, wurde das Weiterbildungsprogramm der WKO ausgebaut. Obmann des Gremiums Versand-, Internet- und allgemeiner Handel,...

  • 02.04.20

Leute

Primär -  ABSTAND, ABSTAND, ABSTAND

nachgefragt, nachgefragt ...
Coronaviruskrise - Verschärfte Maßnahmen und weitere Einschränkungen durch die Bundesregierung. Wer kennt sich noch aus?

Österreich - Jetzt gibt es  zusätzliche  Beschränkungen durch die Bundesregierung. Und weitere zehntausende Österreicherinnen und Österreicher kennen sich bei diesen vielen unterschiedlichen Regelungen, Maßnahmen und sowie möglichen Ausnahmen, einfach nicht mehr aus. Einige verschärfte Auflagen für Supermärkte - (1) In  Zukunft soll es eine festgelegte Anzahl von Kunden pro Quadratmeter geben? - (2) Weitere Personen dürfen erst hinein, wenn andere das Geschäftslokal verlassen haben? - (3)...

  • 31.03.20
2 Bilder

Konzert
Ian Jules - Song Vorstellung "Stay home / Corona"

Neuer Song von Rapper Ian Jules! 🎼🎤💃🕺 KLAGENFURT (th). Am Montag, den 23. März 2020, präsentiert der Klagenfurter Rapper und Chartstürmer Ian Jules (20) auf seinen Instagram Kanal (www.instagram.com/ianjulesxo) zwischen 18 und 19 Uhr (C.E.T.) seinen neuesten Song Namens "Stay home / Corona". In diesem widmet er sich gesanglich der Wichtigkeit das die Bevölkerung während der Corona Krise zu Hause bleiben soll um weder selbst vom Virus angesteckt zu werden noch ihn selbst zu...

  • 23.03.20
Peter Kaiser nahm Abschied von Arnold Auer.
2 Bilder

Abschied
Landeshauptmann Kaiser verabschiedete sich bei Arnold Auer

In aller Stille nahm Peter Kaiser in Annabichl Abschied. KLAGENFURT. In der Nacht zum 10. März schloss Arnold Auer, langjähriger Kabeg-Betriebsratsvorsitzender, für immer seine Augen. Landeshauptmann Peter Kaiser verabschiedete sich heute persönlich – in aller Stille – in der Zeremonienhalle am Friedhof Annabichl. "Arnold Auer wird uns fehlen, als Mensch, der sich für andere Menschen eingesetzt hat. Als Mahner genauso wie als Brückenbauer. Wir werden ihn schmerzlich vermissen, seine...

  • 19.03.20
  •  1
3 Bilder

Tipps und Tricks
SCHIEDLBERG/PIBERBACH. Bloggerin Bianca Rührlinger bringt frischen Wind in altes Kräuterwissen

Mit Tipps und Tricks rund um Frühlingspflanzen, einfachen Rezepten zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte Pflanzenaufstellungen und online Natur-Fantasiereisen, die jenen Menschen Erleichterung bringen sollen, denen in der aktuellen Lage in der Wohnung die sprichwörtliche Decke auf den Kopf fällt, richtet sich Heilkräuterpädagogin Bianca Rührlinger wöchentlich an ihre Follower auf Facebook und Instagram. "Nach meiner Ausbildung zur Diplomierten Heilkräuterpädagogin, habe ich 2016...

  • 19.03.20
Brinn Furey und ihr Gesangslehrer Dirk Smits

The Voice Kids
Starke "Voice" aus Klagenfurt

KLAGENFURT, BERLIN. Die Klagenfurterin Brinn - Tochter von Eishockey-Profi Kirk Furey aus Kanada - sang sich bei der "Blind Audition 4"  der Sat-1-Show "The Voice Kids" mit dem Song "Don't Rain On My Parade" von Barbra Streisand ins "Deine Freunde"-Team. Brinn ist gebürtige Kärntnerin und Schülerin in der Musicalfactory Kärnten von Dirk Smits, der sie für die Show coachte und sie auch zur Audition begleitete.

  • 16.03.20
Ringvorlesung 2020 LH Dr. Peter Kaiser, Links Dr. Walter Fanta, Mitte, Mag. Dominik Srienc, Rechts

Carinthija 2020 versus Corona-Virus
Dem Virus zum Trotz

KLAGENFURT. Natürlich ist auch die öffentliche Ring-Vorlesung an der Alpen-Adria-Universität zum Thema „100 Jahre Mythos Kärnten / 100 let koroškega mita (geplant mittwochs, 17.30 bis 19 Uhr) voraussichtlich bis 1. April unterbrochen. Doch wie so oft in der Geschichte trotzt die Wissenschaft erfolgreich der Bedrohung von Innen und Außen und lässt sich nicht von einem Virus in die Knie zwingen. So ist es dieser Tage auch an der Universität Klagenfurt. Das Programm der Vorlesungsreihe wir...

  • 12.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.