Klagenfurt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Im Jahr 2016 wurde Norbert Grabnegger in Paris von der weltweiten Vereinigung der Intercoiffure als einer der Besten seiner Zunft zum Ritter geadelt. Er ist der einzige aktive Kärntner Friseur im Ritterstand.
3

Online-Workshop
Feldkirchner Friseur gibt weltweit Trends an

Norbert Grabnegger von  Intercoiffure  Grabnegger gab von seinem Feldkirchner Salon aus Kollegen weltweit Styling-Tipps für Männer. FELDKIRCHEN. Seit seinem 21. Lebensjahr ist der Feldkirchner Friseursalon-Inhaber Norbert Grabnegger Friseur-Trainer und steht bei Weiterbildungs-Seminaren und Shows immer wieder auf der Bühne. Doch auch hier hat die Pandemie ihre Spuren hinterlassen. Großveranstaltungen mit Publikum wurden weltweit gestrichen. Aber dennoch dreht sich die Welt weiter und die Zeit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
In den vergangenen zehn Jahren wurde der Standort Wietersdorf in Kärnten zu einem
weltweiten Vorzeigebeispiel der nachhaltigen Zementproduktion entwickelt.

Kärnten
Wietersdorfer investieren 75 Mio. Euro in Unternehmensentwicklung

Der Kärntner Mischkonzern Wietersdorfer setzt auf nachhaltiges Wirtschaften KLAGENFURT. Die Wietersdorfer Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2020 weltweit einen Umsatz von 720 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für die strategische Weiterentwicklung wird die Gruppe in den nächsten drei Jahren jeweils rund 75 Mio. Euro in die langfristige Unternehmensentwicklung, die Digitalisierung sowie in nachhaltiges Wirtschaften investieren. Bis 2035 strebt die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Dynatrace-Standortleiter Thomas Grassauer schätzt die ausgezeichnete Ausbildungsqualität der Alpen-Adria-Universität sehr und möchte die besten Abschluss-Arbeiten würdigen.
2

IT-Abschlussarbeit
Dynatrace und AAU suchen die Besten

Die Alpen-Adria-Univerisität und Dynatrace suchen in Zusammenarbeit die besten IT-Abschlussarbeiten in Kärnten.  KLAGENFURT. "Wir wollen zu mehr Kreativität motivieren", so Dynatrace-Standortleiter Thomas Grassauer. Dass Dynatrace eine ganz besondere Adresse für Talente ist, wurde zuletzt gewissermaßen offiziell bestätigt. Der in Österreich gegründete Weltmarktführer bei Software Intelligence ist laut Arbeitgeberranking des Wirtschaftsmagazins "trend" und der Bewertungsplattform "kununu" bester...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Als beste Regionalbank Österreichs ausgezeichnet und mit 50 Filialen in ganz Kärnten nahe bei den Kunden. Sparkasse-Vorstände Gabriele Semmelrock-Werzer und  Siegfried Huber.

Kärntner Sparkasse
Kapital- und Kundenzuwächse

Die Kärntner Sparkasse kann auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückblicken.  KÄRNTEN. Im Vorjahr konnte die Kärntner Sparkasse ihre Position als erfolgreiches Kärntner Bankinstitut stärken. Der Zuwachs im Kundenbereich ist ungebrochen. Im Jahr 2020 konnte man 5.500 Neukunden begrüßen und das, obwohl die Bevölkerungszahl in Kärnten kontinuierlich sinkt. "Wir sind weiter auf einem sehr erfolgreichen Kurs, der sich in den äußerst positiven Bilanzzahlen und der weiter steigenden Kundenzahl...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Die Reederei der FRS Elbfähre Glückstadt Wischhafen gehört zu Deutschlands größten Fährbetreibern und hat weltweit 72 Schiffe im Einsatz.
3

Neuer Auftrag
Großkunde in der Pandemie geangelt

FRS Systems die IT-Tochter der FRS Europe beauftragte IoT40 mit der Digitalisierung der FRS Elbfähre.  KLAGENFURT/FLENSBURG.  Die im Lakeside Park in Klagenfurt beheimatete IoT40 Systems GmbH trotz der Corona-Krise und konnte mitten in der Pandemie einen Großauftrag zur Digitalisierung der FRS Elbfähre Glückstadt Wischhafen an Land ziehen. Die Reederei gehört zur FRS, die zu Deutschlands größten Fährbetrieben gehört und weltweit 72 Schiffe im Einsatz hat. FRS wurde auf das Klagenfurter Hi-Tech...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Die STW haben sich im Jahr 2020 als krisenfest erwiesen.

Klagenfurt
Positiver Jahresabschluss für die Stadtwerke Klagenfurt

Die Stadtwerke Klagenfurt Gruppe hat sich im Jahr 2020 als krisenfest bewiesen und ein Umsatzplus sowie mehr Gewinn erzielt. KLAGENFURT. Die Stadtwerke Klagenfurt Gruppe (STW) hat laut Jahresabschluss im vergangenen Jahr (2020) ein Umsatzplus und mehr Gewinn erzielt. Dies gaben heute die STW-Vorstände Erwin Smole und Harald Tschurnig bekannt. Konkret stieg der Umsatz gegenüber 2019 leicht um 4 auf 211 Millionen Euro und das Ergebnis vor Steuern von 2,1 auf 5,2 Millionen Euro. Unisono sprachen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
In Kärnten werden in vielen Branchen Lehrlinge gesucht.
4

Lehre
Wo sind die Lehrlinge?

Derzeit stehen in Kärnten 338 sofort verfügbare Lehrstellen zur Verfügung. Virtuelle Lehrlingsmesse sehr gut angenommen. KÄRNTEN. Laut AMS Klagenfurt stehen den 130 sofort verfügbaren und 41 nicht sofort verfügbaren Lehrstellensuchenden im Vergleich zum Vorjahr 52,2 Prozent weniger sofort verfügbare Lehrstellen zur Verfügung. Dem gegenüber steht auch ein Rückgang von minus 29,3 Prozent bei zur Lehrstellensuche vorgemerkten Jugendlichen. Heruntergebrochen auf Klagenfurt sind derzeit 76...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit: Projektkoordinatorin Alena Wieser (li) Geschäftsführer Martin Reiner (3. v. li), HR Managerin Marlene Thalhammer (re) von Flex sowie Ernst Sandriesser, Christina Staubmann und Roberta Striedinger von der Caritas.

„grown.care“
Flex Foundation unterstützt Projekt der Caritas Kärnten

Flex Foundation – die Stiftung von Flex mit einem Standort in Althofen – ermöglicht „grown.care“ – ein Gartenprojekt der Caritas Kärnten für langzeitarbeitslose Menschen in Klagenfurt. KÄRNTEN. Wenn im Frühjahr am Caritas-Gelände in der Hubertusstraße in Klagenfurt die ersten Setzlinge aus dem Boden sprießen werden, keimt für langzeitarbeitslose Menschen die Hoffnung auf eine Perspektive auf. Denn im Gartenprojekt „grown.care“ sollen insgesamt zehn Frauen und Männer, die obdachlos oder davon...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Klagenfurter Susanne Kißlinger übernimmt ab Oktober den Direktorenposten bei der Arbeiterkammer Kärnten.
3

Arbeiterkammer
Neue designierte AK-Direktorin

KÄRNTEN. Die Arbeiterkammer Kärnten bekommt erstmals eine Direktorin. Die 48-jährige Susanne Kißlinger, bislang Leiterin der Abteilung Arbeits- und Sozialrecht, übernimmt die Funktion mit 1. Oktober von Winfried Haider, der in den wohlverdienten Ruhestand tritt. Die formale Bestellung erfolgt in einer Vorstandssitzung im April diesen Jahres. Bis zum 30. September 2021 bleibt Winfried Haider noch Direktor der Arbeiterkammer Kärnten. Danach übergibt er das Amt. Haider ist seit 1982 bei der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Die Villa Lido mit Chef Franz Huditz in der Wörthersee-Ostbucht gehört zu den Betrieben die mit dem "Safe Service"-Zertifikat versehen wurden.
6

Zertifikat
Klagenfurter Betriebe mit sicherem Neustart

Die ersten "Safe Service Zertifikate" wurden in Klagenfurt überreicht. Sicherheit ist der wichtigste Faktor für die Öffnung von Tourismus und Gastronomie.  KLAGENFURT. Über 70 Betriebe, vornehmlich aus dem Tourismus, aber auch Händler und Banken, haben sich für das E-Learning Programm "Safe Service" des Tourismusverbandes Klagenfurt angemeldet. Die ersten 15 Betriebe haben die aktuellen Bestimmungen zu Hygiene, Sicherheit und Corona gelernt und erhalten nun ihre Zertifikate, die sie als "Safe...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Franz Pacher, ehemaliger Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten, führt die Wirtschaftsombudsstelle an.
2

Kärnten
Ombudsstelle für Wirtschaft bearbeitete 157 Fälle

Die seit Oktober 2019 tätige Wirtschaftsombudsstelle legte ihren ersten Bericht vor. Die Bilanz: Sie schritt in 157 Fällen ein, wenn Behördenverfahren ins Stocken gerieten. Ein „Einreich-Check“ für Betriebsanlagen-Verfahren ist in Arbeit. KÄRNTEN. Seit Oktober 2019 verfügt Kärnten als erstes Bundesland über eine eigene Ombudsstelle für Unternehmer. Ein siebenköpfiges Team mit Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung mit Franz Pacher, dem ehemaligen Präsidenten der Wirtschaftskammer Kärnten, an...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Immer mehr junge Menschen interessieren sich für eine Lehre nach der Matura
2

Lehren während der Krise
Gipfeltreffen für Lehrlinge

KLAGENFURT. Es ist ein Bildungskonzept, das sich immer mehr Beliebtheit erfreut: die Lehre nach der  Matura. Doch in Zeiten wie diesen fällt es Firmen und Schülern schwer zueinander zu finden. Die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kärntens Schülern eine Perspektive bei der Bildung und Jobsuche zu geben. Daher wird heuer die Veranstaltung mit dem Titel "Gipfeltreffen – Lehre nach der Matura" durchgeführt. Beauftragt und finanziert wird dieses...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Manfred P. Girschik, Head of Sales, Member of Board und vielseitiger Repräsentant der Kreislaufwirtschaft.

Verpackungsindustrie
Neues Zugpferd bei Goerner Group

Die Goerner Group ist ein österreichisches Familienunternehmen mit 100-jähriger Geschichte, bestehend aus den Tochterfirmen Goerner Packagig - Verpackungsmaterial aus Recyclingkarton, Goerner Formpack - Faserformteile aus Recyclingkarton und andern nachwachsenden Rohstoffen sowie Goerner Bionics - innovative Verpackungsprodukte nach dem Vorbild der Natur. 2020 gründete man zusätzlich mit dem Vorarlberger Wallpappe-Spezialisten Rondo Ganahl ein Joint Venture - die Faserwell GmbH. Mit 200...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Markus Fink, Projektleiter Straßenbauabteilung Land Kärnten, Straßen- und Brückenbaureferent Landesrat Martin Gruber und Siegfried Wiggisser, Ausschuss Straßenbau und Verkehr Stadt Klagenfurt.

Brücke Marianum wird umfassend saniert

Ab 8. Feber wird die Brücke Marianum, wie im November vorangekündigt umfassend saniert. Bei den Bauarbeiten ist eine Sperre der B70 Packer Straße von 13.-14. Feber notwendig. Geländer, Leitschienen, Randbalken und das eigentliche Tragwerk aus Stahlbeton wird vorsichtig entfernt. Das Schutzgerüst unter der Brücke wurde bereits aufgebaut. Nach dem Abtragen werden die neuen Brückerwiderlager hergestellt und vorgefertigte Stahlträger mittels Autokran darauf positioniert, die die tragende Funktion...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Maximilian Wildt strukturiert das Airline-Marketing neu.

Flughafen Klagenfurt
Maximilian Wildt ist neuer „Head of Airline Marketing"

Das Management-Team des Klagenfurter Flughafens bekommt Verstärkung: Maximilian Wildt übernimmt mit Februar das Airline-Marketing, KLAGENFURT. Die Geschäftsführung des Klagenfurter Flughafens konnte einen erfahrenen Manager aus der Airline-Branche für die Position des „Head of Airline Marketing“ gewinnen: Mit Maximilian Wildt wird das Airline-Marketing des Unternehmens nicht nur verstärkt, sondern auch neu strukturiert. Erfahrener Airline-ExperteDer Niederösterreicher Maximilian Wildt, konnte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Preyhaupt entwirft Mode auf der Basis von Modulen, mit denen sich jeder seine individuelle Kleidung zusammensetzen kann.
5

Design "andrea-m"
Modische Unikate mit Baukasten-Prinzip

Auch Schneidereien sind vom Lockdown betroffen. Designerin Andrea Preyhaupt hat deshalb einen Webshop mit Baukastensystem installiert.  KLAGENFURT. Normalerweise steht Maßarbeit im Vordergrund bei Andrea Preyhaupt alias Design "andrea-m", ein Meisterbetrieb mit hauseigener Schneiderwerkstätte in Klagenfurt. Doch was ist derzeit schon normal? Den Kopf in den Sand zu stecken kam für die Designerin nicht in Frage, "auch wir sind vom ewigen Öffnen, Zusperren, Offenhalten mit MNS, Offenhalten mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Hannes Dopler (Rotfuchs KG) durfte sich zum dritten Mal über den Wedding Award freuen.

Austrian Wedding Award
Hochzeitsausttater Nummer Eins kommt aus Kärnten

Das dritte Mal holte sich das Klagenfurter Unternehmen "Rotfuchs KG – Die Möbelvermietung" den Sieg beim Austrian Wedding Award.  KLAGENFURT. Montagabend wurde der Kärntner Unternehmer Hannes Dopler für seine Leistungen zum Gewinner der Kategorie „Ausstattung, Dekoartikel & -Verleih“ gekürt. Doch durch die Corona-Krise ist die Zukunft des Unternehmens noch ungewiss. Eine neue Richtlinie der Bundesregierung soll Ende Jänner für Klarheit sorgen.  Mit Dopler sind zahlreiche weitere Betriebe der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Baustart des neuen Umspannwerks Nord erfolgt. Am Bild (v.l.): Ferdinand Bucher (Wiener Städtische Landesdirektor Kärnten), Erwin Smole (STW-Vorstand und EKG-Geschäftsführer), Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Harald Tschurnig (STW-Vorstand und EKG-Geschäftsführer)

Energie Klagenfurt GmbH
Investitionen in ein nachhaltiges Klagenfurter Stromnetz

Baustart des neuen Umspannwerkes Nord erfolgt: Mit einer Gesamtinvestition von 15 Millionen Euro gewährleistet die Energie Klagenfurt GmbH (EKG), eine 100 prozentige Tochter der Stadtwerke Klagenfurt AG, die Absicherung der Stromversorgung in der Kärntner Landeshauptstadt. KLAGENFURT. „Der Bau und Modernisierung des neuen Umspannwerkes mit neuester Technik ist für Klagenfurt ein nachhaltiges Projekt zur Gewährleistung der Stromversorgung für viele weitere Jahre“, erklären die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Die geschlossene Gastronomie ist stark von der Krise gebeutelt
2

Arbeitsmarkt prekär
Tourismusbranche stark bedroht

KLAGENFURT. Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft fest im Würgegriff. Die Lockdowns haben sich verständlicherweise negativ ausgewirkt – was die Arbeitslosenzahlen betrifft, ist die Fremdenverkehrsbranche am stärksten betroffen. „Im Dezember waren im Fremdenverkehr 6.331 Arbeitsuchende in Kärnten vorgemerkt, das ist eine Zunahme, im Vergleich zum Dezember 2019, um 3.646 Personen oder eine Steigerung von 136 Prozent“, sagt AMS-Geschäftsführer Peter Wedenig. Schaut man sich die Zahlen in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
35 Raspberry Pies sind bei den Schülern angekommen. Thomas Grassauer, Leiter des Kärntner Standorts des Softwarespezialisten Dynatrace stand den Schülern der HTL Villach virtuell Rede und Antwort.

HTL Villach
Firma Dynatrace übernimmt Patenschaft für zwei Klassen

Das Klagenfurter Entwicklungs-Labor von der Firma Dynatrace übernimmt die Patenschaft für einen Jahrgang an der HTL Villach.  KLAGENFURT, VILLACH. Dynatrace ist seit 2019 an der New Yorker Börse notiert. Geht es um Nachwuchsförderung, so setzt der in Österreich gegründete Weltmarktführer bei Software Intelligence jedoch auf Regionalität.  Das Klagenfurter Entwicklungs-Labor übernimmt deshalb die Patenschaft an der HTL Villach – für die beiden ersten Klassen der Abteilung Informatik bis zur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Lokalaugenschein bei der Generalsanierung im Kärntner Landesmuseum.
2

Rudolfinum
Landesmuseum auf dem Weg zur Wiedereröffnung

Seit dem Spatenstich für die Generalsanierung des Kärntner Landesmuseums im Mai 2020 laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Die Fertigstellung ist für Mitte 2022 geplant.  Landeshauptmann Peter Kaiser überzeugte sich bei einem Lokalaugenschein im Landesmuseum vom bisherigen Baufortschritt. "Hier wird ein Bild Kärntens gezeichnet werden, das von Naturentwicklung, Menschheitsgeschichte und Kultur geprägt ist und die Vielfalt all dessen und Kärnten als Gesamtwerk zeigen wird", freut sich der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
In Klagenfurt startet die digitale Initiative "Safe Service" für Mitarbeiter in Tourismus, Gastronomie und Handel.
2

Lern-App zu Corona-Themen
Tourismus und Handel starten "Safe Service"-Initiative

Die Top-Initiative für Mitarbeiter wird von Klagenfurt als erste Region außerhalb Tirols umgesetzt.  KLAGENFURT. Start für die "Safe Service"-Initiative in der Landeshauptstadt. Der Tourismusverband Klagenfurt am Wörthersee schult Mitarbeiter in Hotels, Gastronomiebetrieben und Freizeiteinrichtungen in Sachen behördliche Covid-Vorgaben, Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Alle geschulten Betriebe erhalten ein Zertifikat, mit dem sie sich gegenüber Gästen ausweisen können....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Darum sind Fitnessstudios mit Hygiene und Abstandskonzept systemrelevant. Mitglieder von Thor Training by Stefan Unterthor haben ihre Gesundheitsgeschichten erzählt.
2

Thor Training – Mitgliederbefragung
Symptome und Folgen von zu wenig Sport

Training im Fitnesstudio hat positive gesundheitliche Aspekte. Doch dies ist derzeit nicht möglich. Thor Training hat nun seine Mitglieder befragt, wie es ihnen ohne Training ergeht.  KLAGENFURT. Corona ist weiter auf dem Vormarsch. Es geht von Lockdown zu Lockdown, niemand weiß wie es weiter geht. Innerhalb eines Jahres mussten die Fitnessstudios nun bereits sechs Monate geschlossen bleiben. Neben Zahlungsproblemen und Co. spielt hier auch der gesundheitliche Aspekt eine wesentliche Rolle. "Da...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Martina Erlacher hat vor Kurzem den Absolventenverband der HBLA Pitzelstätten gegründet.
2

Absolventenverband an der HBLA Pitzelstätten

Seit Kurzem gibt es an der HBLA Pitzelstätten einen neu gegründeten Absolventenverband. Obfrau Martina Erlacher hat selbst an der Schule im Jahr 2012 maturiert. Für sie und die neu gewählten Vorstandsmitglieder ist es wichtig, ein Netzwerk für Ausbildung und Beruf aufzubauen, denn: "gerade in Zeiten wie diesen, ist es wichtig, ein gutes Netzwerk um sich zu haben", so die Obfrau. Miteinander stärken Beim Absolventenverband geht es darüber hinaus auch um gemeinsame Aktivitäten die unternommen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer

Wirtschaft aus Österreich

2022 werden die CO2-Emissionen noch knapp niedriger als vor CoV sein.
2

Wifo-Studie
Treibhausgasemissionen steigen 2021 wieder um 2 Prozent

Pandemiebedingt sind die Treibhausgasemissionen im Jahr 2020 um 7,6 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019 gesunken. Heuer werden sie wieder steigen und 2022 würden sie nur noch knapp unter jenen von 1990 – dem Basisjahr des Kyoto-Protokolls – liegen, wie Berechnungen einer aktuellen Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO) zeigen. Für einen nachhaltigen Wandel brauche es aber zusätzliche Maßnahmen. ÖSTERREICH. Konkret dürften sie heuer um 2 Prozent ansteigen und der Anstieg nächste Jahr...

  • Adrian Langer
Wolfgang Urbantschitsch, (links) und Alfons Haber: Für die nächsten fünf Jahre werden die beiden Vorstände die Geschicke der unabhängigen Regulierungsbehörde E-Control lenken.
3

E-Control
Erst über 30 Prozent der Stromkunden mit Smartmeter

Am 25. März 2021 hat das neue Vorstandsduo der E-Control, Alfons Haber und Wolfgang Urbantschitsch, den Dienst für die kommenden fünf Jahre angetreten. Die neuen Vorstände erklärten bei einer Pressekonferenz am Montag, wie in Österreich die Stromversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie ggewährleistet sein wird. ÖSTERREICH. Für die nächsten fünf Jahre werden die beiden Vorstände die Geschicke der unabhängigen Regulierungsbehörde E-Control lenken. „Die kommenden Jahre bringen auf den...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Man orientiere sich an anderen Ländern wie Deutschland oder der Schweiz, die ihre Budgets aufgrund der anhaltenden Krise angepasst haben, so Blümel.
2

Corona-Krise
Budgetdefizit steigt um weitere 8 Milliarden

Die Coronakrise macht sich im Budget deutlich bemerkbar. Das österreichische Budgetdefizit wird um weitere 8 Milliarden auf fast 31 Mrd. Euro steigen. ÖSTERREICH. Das Finanzministerium rechnet heuer mit 5,5 Mrd. Euro an Mehrausgaben und 2,6 Mrd. an Mindereinnahmen. Die Budgetzahlen werden entsprechend angepasst. "Wir passen das Budget an, um weiterhin ausreichend Geld für Wirtschaftshilfen aber auch die Gesundheit der Österreicherinnen und Österreicher zu Verfügung stellen zu können", so...

  • Julia Schmidbaur
Das AMS erweitert die hauseigene Jobsuchmaschine.
Aktion 2

300.000 offene Stellen
Neue AMS-Suchmaschine zeigt alle freien Jobs in Österreich

Das Arbeitsmarktservice (AMS) erweitert die hauseigene Jobsuchmaschine. Ab sofort zeigt die Plattform mit dem neuen Service "Alle Jobs" auch externe Stellenanzeigen von Unternehmenswebsites und Karriereportalen an. ÖSTERREICH. Die Corona-Pandemie hat vielen Menschen den Job gekostet. Viele Arbeitssuchende versuchen einen Job über Suchmaschinen zu finden. Das AMS-Portal umfasste bisher aber nur einen kleinen Teil der offenen Stellen. Jetzt werden "fast alle ausgeschriebenen Stellen für...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.