Völkermarkt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Der neue Obmann der Petzenstraße Martin Tschernko

Petzen
Neuer Obmann für die Petzenstraße

Martin Tschernko will den eingeschlagenen Weg seines Vorgängers Christian Kotschnig weitergehen. PETZEN. Die Petzenstraße hat einen neuen Obmann: Martin Tschernko folgt Christian Kotschnig nach, der 20 Jahre lang den Vorsitz hatte. Unter Kotschnig entwickelte sich die Petzen zum Ski-, Mountainbike- und Wanderberg. Ihm gelang es auch mit viel Feingefühl, die Befindlichkeiten zwischen Grundbesitzern und Petzen Bergbahnen auszuloten und einen Konsens herzustellen. Stärkere Kontrollen der...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Der Österreichische Verband Creditreform berichtet über die dritte Insolvenz von Bauunternehmer Christian Rebernik

Konkurs
Dritte Insolvenz von RC Bau in Kühnsdorf

Am Landesgericht Klagenfurt wurde das Konkursverfahren über das Vermögen von Christian Rebernik eröffnet. KÜHNSDORF. "Es ist bereits die dritte Insolvenz des Eberndorfer Bauunternehmers", berichtet Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. Konkret geht es um das Einzelunternehmen RC Bau mit Sitz in Kühnsdorf von Christian Rebernik.  Noch keine Informationen gibt es zu den Ursachen der Insolvenz bzw. zur Höhe der Schulden. Quoten nicht erfülltBekannt ist allerdings, dass...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Vertritt Kärnten im Bundesvorstand: Silke Egger aus St. Primus (ganz links)

Tourismus
Silke Egger im Bundesvorstand der Privatvermieter

Als stellvertretende Obfrau zog Silke Egger aus St. Primus in den Vorstand der Privatvermieter Österreichs ein. ST. PRIMUS. In den letzten Tagen des alten Jahres wählte die Generalversammlung des Privatvermieter-Verbandes Österreich einen neuen Vorstand. Dieser besteht nun aus Vertretern der Privatvermieter-Verbände aus allen neun Bundesländern. Fortbestand sichern Der langjährige Landesobmann von Niederösterreich, Peter Höbarth, wurde einstimmig zum neuen Bundesobmann gewählt und folgt...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Daniel Orasche ist der Geschäftsführer der Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten
2 Bilder

Tourismus-Geschäftsführer
„Wir brauchen mehr regionale Geschlossenheit!“

Daniel Orasche möchte die Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten zur beliebtesten Familien-Urlaubsregion Österreichs machen. Autorin: Barbara Le-Dixer Welche Projekte haben für Sie im Jahr 2019 Priorität? Altbewährtes Gutes bewahren und Neues präsentieren. Wir müssen jedes Jahr den Urlaubsgast mit drei Neuigkeiten überraschen. Gäste fordern neue Angebote, und andere Urlaubsregionen entwickeln sich auch weiter. Neu ist, dass in der Walderlebniswelt ein Spielhaus eröffnet wird. Wir...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Im „Lokal“: Yasmin Fritz (Dritte von rechts) mit ihrem Team im „Lokal“, das am 26. Jänner den ersten Geburtstag feiert

Gastronomie
Das „Lokal“: Hier ist der Name auch Programm!

Yasmin Fritz feiert mit ihrem „Lokal“ auf dem Völkermarkter Hauptplatz den ersten Geburtstag. VÖLKERMARKT. In ihrem Betrieb ist der Name Programm. Yasmin Fritz eröffnete vor einem Jahr ihr Lokal namens „Lokal“ auf dem Völkermarkter Hauptplatz. Der Name trägt den Zusatz „Das Beste aus der Region“. Regional einkaufen Dieser Zusatz ist kein leeres Versprechen. „Ich kaufe nach Möglichkeit alles, was ich für meinen Betrieb benötige, in der Region ein“, verrät Fritz. Ob es sich dabei um...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Wirtschaftskammer Bezirksstellenobmann Rudolf Bredschneider

Vorteile einer Lehre liegen auf der Hand

VÖLERMARKT. Aktuell werden 435 Lehrlinge in 168 Betrieben im Bezirk Völkermarkt ausgebildet. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen. Und gute Facharbeiter brauchen wir ganz dringend im Bezirk“, so Rudolf Bredschneider, Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer Kärnten. Die Vorteile einer Lehre liegen für ihn klar auf der Hand: Gut ausgebildete Lehrlinge haben eine sicheren Arbeitsplatz und gute Aufstiegs- und Karrierechancen im Betrieb. Auch eine Lehre nach der Matura ist...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Durch neuerste Technik werden zwar Arbeitsschritte erleichtert, doch der Mensch hinter der Maschine bleibt essenziell

Karriere und Lehre
Karriere mit Lehre in Völkermarkt

Die Kombination von Theorie und Praxis in der dualen Ausbildung öffnet Lehrlingen alle Türen. VÖLKERMARKT. „Karriere mit Lehre“ – dieser Slogan ist mehr als nur die einprägsame Bewerbung der in Österreich seit Jahrzehnten höchst erfolgreich etablierten dualen Ausbildung. Duale Lehrlingsausbildung in Österreich bedeutet, dass in der Berufsschule das theoretische Wissen gelehrt wird, das im gleichen Zeitraum in einem Lehrbetrieb praktisch angewendet werden kann. Dual bezieht sich also auf die...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Horst Roschmann (vorne, mitte), ist der glückliche Gewinner des neuen "Citroen C3" des Völkermarkter Weihnachtsgewinnspiels
12 Bilder

Völkermarkter Weihnachtsgewinnspiel
Großes Finale am Völkermarkter Hauptplatz

Der Hauptplatz platzte sprichwörtlich aus allen Nähten und der Citroen C3 hat einen neuen Besitzer! VÖLKERMARKT (as). Das Völkermarkter Weihnachtsgewinnspiel, präsentiert vom Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt, ging am Montag (31. Dezember) ins große Finale. Bereits um 11 Uhr wurden die ersten Gewinnlose am Hauptplatz entgegengenommen. Für das leibliche Wohl sorgten die regionalen Gastronomen am Christkindlmarkt. „DJ Trump“ sorgte für die musikalische Umrahmung. Neben Saisonkarten für die...

  • 03.01.19
Wirtschaft
3 Bilder

NMS Kühnsdorf - immer was los
Wissenschaftliches Experimentieren der Klasse 2A NMS Kühnsdorf

Am Mittwoch den 12.12.2018 besuchten die Klasse 2A der NMS Kühnsdorf mit KV Katrin Skrinar und SOL Heidemarie Markovitz im Lakeside Science & Technology Park Klagenfurt einen Kurs des NAWImix zum Phänomenkreis Akustik: „Die Physik der Musik“. In Gruppen bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler vorgegebene Aufgaben und wurden an insgesamt 5 Stationen selbst tätig. Es mussten zum Beispiel auf unterschiedliche Art Töne erzeugt und anhand eines Computerprogrammes die Frequenz von den...

  • 26.12.18
  •  1
Wirtschaft
4 Bilder

NMS Kühnsdorf - immer was los
Zauberhafte harmonische Weihnachtsfeier der Neuen Mittelschule Kühnsdorf

Bevor es in die verdienten Weihnachtsferien ging, verbrachten die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer, sowie Herr Dir. Günther Dobnik noch eine zauberhafte harmonische Weihnachtsfeier gemeinsam. Fl. Edith Filler studierte gemeinsam mit dem Chor und der Spielmusikgruppe sehr schöne andachtsvolle Weihnachtslieder ein. Die NMS Kühnsdorf ist stolz, dass auch so viele Schülerinnen und Schüler sämtliche Musikinstrumente beherrschen. Einige Musikstücke wurden dargebracht von...

  • 26.12.18
  •  1
Wirtschaft
Im Rahmen der Umbauarbeiten wurde die Marktfläche von 350 Quadratmeter auf 500 Quadratmeter vergrößert

Eisenkappel-Vellach
1,5 Millionen Euro in Renovierung des Zadruga-Marktes investiert

Nach nur zweieinhalb Monaten ist die Renovierung jetzt abgeschlossen.  EISENKAPPEL-VELLACH. Im Oktober fiel der Startschuss für den Umbau des Zadruga-Marktes in Bad Eisenkappel. In etwas mehr als zwei Monaten wurde das Geschäft kernsaniert und auf den neuesten Stand gebracht. Investiert wurden 1,5 Millionen Euro. Totalrenovierung "Unser Ziel war es, den Markt noch vor Weihnachten wieder zu eröffnen. Das war natürlich eine große Herausforderung, aber ich bin sehr stolz darauf, dass wir es...

  • 18.12.18
Wirtschaft
Collage der 4A Klasse beim Schnuppern
2 Bilder

NMS Kühnsdorf - immer was los
Berufsorientierungswoche der 4. Klassen der NMS Kühnsdorf

Schüler proben den Einstieg ins Berufsleben. Mitte November fand die heurige Schnupperwoche (Berufsorientierungswoche) der NMS Kühnsdorf statt. Insgesamt 45 Schüler und Schülerinnen bekamen von Herrn Michael Mistelbauer (Berufsorientierungsbeauftragter der NMS Kühnsdorf) im September den Auftrag sich bei den verschiedensten Firmen im Bezirk Völkermarkt zu bewerben. Schnuppern verschiedenster Berufe: Die Schnupperlehre bestand aus einem 3-tägigen und einem 2-tägigen Praktikum. Alle 45...

  • 17.12.18
  •  1
Wirtschaft
Für sie ist der Christbaumverkauf ein Familiengeschäft: Mario Haberl, Michael Haberl Junior, Michael Haberl und Siegfried Haberl (v. li.)

Christbaumverkäufer
Ihr "täglich Brot" sind die Christbäume

Familie Haberl verkauft bereits seit 42 Jahren Christbäume aus eigener Produktion. BEZIRK VÖLKERMARKT. Vom Wald ins Wohnzimmer: Für Christbaumzüchter ist die Vorweihnachtszeit eine besonders arbeitsintensive Zeit. Seit 42 Jahren verkauft Familie Haberl aus St. Lorenzen Christbäume aus eigener Produktion. Mittlerweile gibt es die Bäume der Familie an fünf Standorten zu kaufen.  Christbaumkulturen Im Alter von 16 Jahren hat Michael Haberl damit begonnen, Christbäume am Mittwochmarkt in...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Das Unternehmen muss Konkurs anmelden

Insolvenz
Raststätte Rosenberger meldet Insolvenz an

Rosenberger hat auch einen Standort in Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Heute wird die Rosenberger Restaurant GmbH beim Landesgericht in St. Pölten einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens stellen. Rosenberger betreibt 16 Autobahnraststätten, davon zwei in Kärnten an den Standorten Völkermarkt und Eisentratten. „Geplant ist eine Sanierung mit Eigenverwaltung, bei der die Gläubiger eine 30 Prozent-Quote innerhalb von zwei Jahren erhalten“, so Stephan Mazal vom Österreichischen Verband...

  • 11.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
Wirtschaft
So wie dieses Explorer-Hotel in Berchtesgaden soll auch der Bau in Bad Kleinkirchheim aussehen
3 Bilder

Tourismus-Masterplan
Hotelbetreiber schaffen noch mehr Betten in Bad Kleinkirchheim

Knapp 21 Millionen Euro werden in neue Hotelprojekte in Bad Kleinkirchheim investiert. BAD KLEINKIRCHHEIM (ven). Der Tourismusort Bad Kleinkirchheim bekommt noch mehr Hotelbetten. Der Trattlerhof erweitert sein Zimmerangebot, neu entstehen werden ein Cooee-Alpin-Hotel von Rainer Schönfelder und Hermann Maier sowie ein Haus der "Explorer"-Kette. Cooee-Alpin mit 100 Zimmern Schönfelder und Maier wechselten vor einiger Zeit in die Hotelbranche. Schönfelder ist seit einigen Jahren im...

  • 05.12.18
Wirtschaft
Bernhard Breznik wurde für das zehnjährige Bestehen seiner Gärtnerei eine Ehrenurkunde übergeben

Auszeichnung
Bernhard Breznik für erfolgreiche Unternehmensführung ausgezeichnet

Bernhard Breznik wurde eine Ehrenurkunde überreicht. ST. STEFAN. Kürzlich bekamen Jubilare aus der Region von der Wirtschaftskammer Ehrenurkunden für das zehn-, 15- und 20-jährige Bestehen ihres Unternehmens überreicht. Unter ihnen war auch Bernhard Breznik, Inhaber der Gärtnerei Breznik in St. Stefan. Der Globasnitzer wurde für die zehnjährige erfolgreiche Unternehmensführung ausgezeichnet. „Ich bedanke mich bei meiner Familie und Freunden, Kunden und Mitarbeitern. Eure Unterstützung ist...

  • 04.12.18
Wirtschaft
Die neue Filiale ist 700 Quadratmeter groß
4 Bilder

Völkermarkt
Neue Hervis-Filiale öffnet heute ihre Pforten

Der mehrfache Ironman-Finisher Hans Christian Schussmann hat die Filialleitung übernommen.  VÖLKERMARKT. Heute eröffnet die neueste Filiale des Sportartikelhändlers "Hervis" in Völkermarkt. Das Geschäft an der Umfahrungsstraße ist rund 700 Quadratmeter groß. Geboten werden Produkte und Trends aus den Bereichen Sport und Lifestyle.  Modernes Design Der neue Standort zeichnet sich vor allem durch ein modernes Shopdesign inklusive Body Lab (Details siehe Zur Sache Box) und die Beratung des...

  • 29.11.18
Wirtschaft
Remo und Selina Zauchner mit Tochter Michelle, Vanessa Zauchner mit Partner Markus Pitschedell (von links)

Völkermarkt
Sie beerben Tante Emma

Am 30. November eröffnet Familie Zauchner den Gemischtwarenhandel "Tante Emmas Erben" in Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Im leerstehenden Geschäftslokal zwischen Trafik und Bäckerei Srebre in der Klagenfurter Straße (auf Höhe der Bezirkshauptmannschaft) wird seit einigen Wochen fleißig gearbeitet. Familie Zauchner eröffnet hier am Freitag, 30. November, einen Gemischtwarenhandel nach altem Stil. Eingebunden in die Unternehmung ist die ganze Familie, allen voran Mutter Vanessa Zauchner, für die damit...

  • 26.11.18
Wirtschaft
Gerhard Pichler, Beate Laßnig, Rudolf Maximilan Rosenstatter, Kurt Ramskogler, Herbert Laßnig (von links)

Völkermarkt
Auszeichnung für das Unternehmen Holc Naturpools

Völkermarkter Firma gewinnt Preis für aktive Förderung nachhaltiger Holzverarbeitung. VÖLKERMARKT. Im Zuge der "HOLZGespräche" am 15. November 2018 in Graz erhielt die Firma Holc Naturpools aus Völkermarkt den PEFC Award 2018 für aktive Förderung ökologischer, ökonomischer und sozial nachhaltiger Waldbewirtschaftung und Holzverarbeitung in der Kategorie „Chain of Custody“. Der Preis wurde von PEFC-Obmann Kurt Ramskogler, Geschäftsführer Gerhard Pichler sowie Vorsitzendem Rudolf Maximilian...

  • 26.11.18
Wirtschaft
Das WOCHE-Inserat ging an den Augenarzt Kurt Bierbaumer
16 Bilder

Roadshow
Wirtschaftsbund informiert über neue Beitragsgrundlagenmeldung

Im Gasthof Karawankenblick wurden Unternehmer über die monatliche Beitragsgrundlagenmeldung informiert.  VÖLKERMARKT. Die Einführung der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) ab 1. Jänner 2019 bedeutet für Dienstgeber, Lohnverrechner und Steuerberater eine Systemumstellung. Zwei Experten Unter dem Titel "Die mBGM im Visier" informierte die Roadshow des Wirtschaftsbundes mit den Vortragenden Bernhard Frank (KGKK) und dem Steuerberater Bruno Napetschnig im Gasthof Karawankenblick...

  • 23.11.18
Wirtschaft
Gilbert Taxacher, Valentin Daniel, Albert David, Michael Jernej, Hermann Zeillinger und Roland Opetnik (v. li.)

Beratungsqualität geprüft
Raiffeisenbank Bleiburg erhält Tüv Zertifikat

Die Beratungsqualität der Bank wurde vom Tüv geprüft. BLEIBURG. Im heurigen Jahr wurde die Beratungsqualität des Teams der Raiffeisenbank Bleiburg vom Tüv Österreich genau geprüft. „Es gab umfangreiche Vorbereitungen, ein mehrstündiges Management-Gespräch und zwei unserer Berater stellten sich im Rahmen eines Beratungsgespräches einem Tüv Prüfer“, so die beiden Bankdirektoren Albert David und Michael Jernej. Das Augenmerk der Tüv-Experten galt dem Beratungsprozess, der Zuverlässigkeit beim...

  • 20.11.18
Wirtschaft
<f>Bei der ALC Preisverleihung</f> in Velden: Eduard Langusch mit seiner Mitarbeiterin Jana, die mit dem Down-Syndrom zur Welt kam
4 Bilder

Mittertrixen
Ein Unternehmen mit Sympathiebonus

"Green & Clean" von Eduard Langusch erhielt den Sonderpreis von Austria's Leading Companies. VÖLKERMARKT (sj). Was für andere Unternehmen ein eigenes soziales Projekt mit großem Aufwand ist, ist für Eduard Langusch, Gründer der Firma " Green & Clean — Hausservice Kärnten", eine Selbstverständlichkeit. Drei seiner sieben Mitarbeiter sind Menschen mit Behinderung. "Ein Handicap ist für mich kein Grund, einen Menschen nicht einzustellen. Man soll nicht werten, sondern den Menschen eine...

  • 19.11.18
Wirtschaft
Sonja Conradi und Michael Baumann in ihrem dritten Tanzsaal

Oberburg
3. Tanzsaal wird am Tanzhof eröffnet

Die Eröffnungsfeier findet am Samstag statt. EBERNDORF. Seit Ende September ist er bereits in Betrieb, am Samstag wird er mit einem Tanzabend offiziell eröffnet (Details siehe "Zur Sache"): Die Rede ist vom dritten Tanzsaal am Tanzhof in Oberburg. Nach fünf Monaten Bauzeit ist der 170 m2 große Saal nun fertiggestellt. Insgesamt stehen Tänzern in Oberburg jetzt 750 m2 Tanzfläche zur Verfügung. "Somit ist das gesamte ehemalige Stallgebäude, bis auf einen Raum, in Verwendung", ist Tanzhof-Chef...

  • 18.11.18

Beiträge zu Wirtschaft aus