Völkermarkt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Prokurist Johann Podrečnik, Leiter der Slowenien.Bank in Eberndorf und Direktor der Raiffeisen Futura

Neue Filiale
Raiffeisen erweitert um einen Standort in Slowenien

Raiffeisen Futura eröffnet neue Geschäftsstelle in Celje. EBERNDORF. Bereits vor über 20 Jahren begann die Raiffeisenbank Eberndorf mit Beratungstätigkeiten in Slowenien. 1997 wurde das erste slowenische Tochterunternehmen gegründet. Im Jahr 2000 folgte die Raiffeisen Futura d.o.o. – ein 100 % Tochterunternehmen – mit welcher bis heute sehr wichtige Erträge für die Raiffeisenbank Eberndorf erwirtschaftet werden. Rund ein Drittel des Kreditvolumens ist am slowenischen Markt...

  • 22.10.18
Wirtschaft
11.500 Mountainbiker versuchten sich heuer am Flow Country Trail auf der Petzen
2 Bilder

Flow Country Trail
Besucherplus im Bikepark Petzen

11.500 Mountainbiker nutzten heuer den Flow Country Trail. FEISTRITZ OB BLEIBURG. Die Mountainbike-Saison ist fast vorüber und die MTB Zone Bikeparks blicken auf eine erfolgreiche Zeit zurück. Auch der MTB Zone Bikepark Petzen freut sich über ein deutliches Plus. 11.500 Mountainbiker besuchten den Park. Das sind 13 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Betreiber führen das auf das sonnige Wetter und die hohe Streckenqualität zurück. „Unsere Gäste honorieren den hohen Aufwand, den wir bei der...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Die RMA Akademie ermöglicht den Mitarbeitern der RMA Aus- und Weiterbildung in zahlreichen Themen- und Entwicklungsfeldern. Jährlich wird ein Seminarprogramm erstellt, das sowohl für neue als auch für langjährige Mitarbeiter persönliche und berufliche Weiterentwicklung anbietet

Ein Job bei der WOCHE Kärnten - Deine Chance als Neu- und Quereinsteiger

Daniel Wohlgemuth hat vor fast einem Jahr seine neue berufliche Herausforderung als Online-Verkaufsmanager bei der WOCHE Kärnten begonnen. Zuvor war er in einer Online-Agentur beschäftigt. Der Wechsel in die Medienbranche fiel ihm nicht schwer. Im Startlehrgang Werbeberatung hat er alles erfahren, was er für den neuen Job braucht. „Früher habe ich die Zeitung nur gelesen, heute bin ich mittendrin! Durch meine Kollegen und die RMA Akademie wurde mir mein Einstieg ganz leicht...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Pfarrer Zoltán Papp, Vorstandsdirektor Siegfried Huber (v .li.), Vorstandsdirektorin Gabriele Semmelrock-Werzer, Teamleiter Völkermarkt und Bleiburg Kevin Müller (hinten, 2. v. re.), Vizebgm. Markus Lakounigg (vorne, re.)
13 Bilder

Nach Umbau
Kärntner Sparkasse eröffnete Filiale in Völkermarkt neu

Die Eröffnung fand am Freitag statt. VÖLKERMARKT. Zwei Millionen Euro investierte die Kärntner Sparkasse in den Standort beim Isaak-Kreisverkehr, der bereits zwei Mal umgebaut wurde, zuletzt 2011. Experten für alle Bereiche im Privat- und Firmenbereich sind für über 4.000 Kunden da. Einrichtung im Wohlfühl-Stil Neun Monate dauerte die General-Renovierung. Der zweite Stock des Gebäudes wurde ausgebaut, ein eigener Lift errichtet sowie auf dem Dach eine Photovoltaikanlage. Auf 570 m² stehen...

  • 21.10.18
Wirtschaft
Das Siegerfoto aus dem Jahr 2016. Welche Projekte werden den Kärntner Regionalitätspreis 2018 gewinnen?
4 Bilder

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Frist noch bis Sonntag!

Die WOCHE vergibt zum fünften Mal den Regionalitätspreis. Noch bis Sonntag Projekte einreichen! Die WOCHE honoriert Projekte, Initiativen und Ideen zur nachhaltigen Stärkung der Kärntner Regionen: Zum bereits 5. Mal wird der Kärntner Regionalitätspreis vergeben. Während die Jury schon in den Startlöchern scharrt, geht diese Woche die Einreichfrist zu Ende: Bis Sonntag können Projekte online eingereicht werden. Die Gewinner in den zehn Kategorien erhalten die von der Fachhochschule Kärnten...

  • 17.10.18
Wirtschaft
<f>Ihren Rockabilly-Style </f>trägt Simone Krobath nicht nur fürs Foto. Sie hat ihren ganzen Barber Shop Old-School eingerichtet

Barber Shop
Das Männerhaar ist ihr Spezialgebiet

VÖLKERMARKT (sj). Einen großen Wunsch hat sich Simone Krobath aus Eis bei Ruden erfüllt. Seit 8. Oktober führt sie in Völkermarkt ihren eigenen Barber Shop namens "BartWerk". Diese Friseursalons speziell für Männer erfreuen sich seit einigen Jahren auch in Österreich stetig wachsender Beliebtheit. Wie der Name schon sagt, nehmen die Friseure oder besser gesagt Barbiere sich dabei nicht nur des Kopfhaars an, sondern bringen auch die Bärte der Männer in Form. Old-School-Style Krobath erlernte...

  • 16.10.18
Wirtschaft
Manfred Reschenauer, Mag. Bernhard Wenger und Prok. Alfred Meklin (von links)

VORTRAG ZUM THEMA VORSORGE
BLEIBURG: VORTRAG ZU VORSORGETHEMEN

Immer mehr Menschen möchten für den Fall vorsorgen, dass sie ihre Entscheidungen im Krankheitsfall nicht  mehr selbst für sich treffen  können. Dafür gibt es   verschiedene Möglichkeiten wie das neue Erwachsenenschutzgesetz oder die Vorsorgevollmacht. Experten für diese  Themen sind Manfred Reschenauer und Notar Mag. Bernhard Wenger.  Beim Vortrag am 18. Oktober um 18:30 Uhr im Hotel Altes Brauhaus/Breznik am Bleiburger Hauptplatz informieren sie über das neue Erwachsenenschutzgesetz, sowie...

  • 14.10.18
Wirtschaft
Manfred Opetnik, Gernot Murko, Simone Jäger (WOCHE Völkermarkt), Johannes Zollner und Karl Schnögl (Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Eberndorf)
4 Bilder

Roadshow der Rechtsanwaltskammer
Das neue Erbrecht bringt viele Veränderungen

Vergangene Woche fand im Stift Eberndorf eine Informationsveranstaltung zum Thema "Neues Erbrecht" statt.  EBERNDORF. Seit 1. Jänner 2017 gilt das neue Erbrecht. Deshalb informieren die Kärntner Rechtsanwälte in Kooperation mit den Kärntner Raiffeisenbanken sowie der WOCHE Kärnten in allen Bezirken, worauf es beim Vererben und Schenken ankommt. Dass dieses Thema sehr viele Menschen interessiert, zeigte auch die Veranstaltung im Stift Eberndorf, die vergangene Woche stattgefunden hat....

  • 10.10.18
Wirtschaft
TEDxKlagenfurt gewann den Regionalitätspreis 2016 

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Wissen sichern ist Zukunft sichern

Bis Sonntag, 21. Oktober, können Projekte für den Regionalitätspreis eingereicht werden. Vielfältige Schulen, hervorragende Hochschulen, fachspezifische Lehrwerkstätten und das viel gelobte duale Ausbildungssystem: Kärnten weist eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen und -möglichkeiten auf. Besonders wichtig ist es dabei, Bildung in vielfältiger Art und Weise nicht nur in den Ballungszentren, sondern vor allem in den Regionen sicherzustellen. Denn Bildung bedeutet Weiterentwicklung. Wenn...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Präsentation des Wirtschaftsberichtes mit LR Zafoschnig und LHStv.in Schaunig

Wirtschaftsbericht
Kärnten erzielt stärkstes Wachstum im Bundesländervergleich

Der Wirtschaftsbericht zeigt, dass Kärnten im bundesweiten Vergleich aufholt und das stärkste Wirtschaftswachstum aller Bundesländer erzielt. KÄRNTEN. LHStv. Gaby Schaunig präsentierte gemeinsam mit LR Ulrich Zafoschnig die Zahlen für die Kärntner Wirtschaft. Beide zeigen sich dabei äußerst positiv und freuen sich eine positive Bilanz ziehen zu können. Kärnten holt auf Der Bericht zur Wirtschaftslage 2017/18 wurde vom Kärntner Institut für höhere Studien und wissenschaftliche Forschung...

  • 09.10.18
  • 1
Wirtschaft
<f>Familienbetrieb:</f> Bernadette, Elisabeth, Karl, Bernadette, Vater Josef, Andrea und Karl-Michael Kollitsch (v. li.)
8 Bilder

30 Jahre Transporte Kollitsch
"Ohne gute Mitarbeiter gibt es keine Firma"

Das Transportunternehmen von Karl Kollitsch in Völkermarkt wurde 30 Jahre alt. VÖLKERMARKT (sj). Von klein auf saß Karl Kollitsch neben seinem Vater Josef Kollitsch im Lkw und hatte ein Ziel vor Augen: Selbst Lkw-Fahrer zu werden. Also erlernte er den Beruf des Kfz-Mechanikers und stieg 1973 in den elterlichen Betrieb ein, der 1959 von Josef Kollitsch gegründet wurde. Das Familien-Unternehmen erbte Karl Kollitschs Bruder Josef. Karl Kollitsch machte sich mit seiner Frau Bernadette am 1....

  • 09.10.18
Wirtschaft
Michael Schwerwitzl (5. v. li.) mit Gewinnerin Christine Stropnik

Bleiburg
„WM Sieg“ ging nach St. Michael ob Bleiburg

Christine Stropnik gewinnt ein neues Auto. BLEIBURG. Im Rahmen der Fußball-WM verloste Red Zac heuer einen nagelneuen KIA Sportage. Das Prospekt mit den Gewinnspielabschnitten wurde an 1,8 Millionen Haushalte in Österreich ausgeschickt, Karten zur Teilnahme lagen auch in den Geschäften auf und es konnte online mitgespielt werden. Aus unzähligen Einsendungen wurde die glückliche Gewinnerin des Autos aus St. Michael ob Bleiburg gezogen. Am 5. Oktober konnte der Schlüssel des KIA Sportage an...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Unser Werbeberater Markus Bauer beim Beratungsgespräch mit einer seiner Kundinnen. Von der Bedarfsanalyse über die Angebotserstellung bis hin zum erfolgreichen Verkaufsabschluss liest Markus im Außendienst den Werbekunden die Wünsche von den Augen ab

Ein Job als Werbeberater: Als Verkaufsprofi blüht Markus Bauer in der Betreuung seiner Kunden auf

Markus Bauer ist seit elf Jahren Werbeberater in Klagenfurt. Markus ist typischer Quereinsteiger, er absolvierte eine Lehre als KFZ-Techniker und stieg später in den Verkauf ein. Als Werbeberater in der Medienbranche kann er seine Kommunikationsstärke täglich im Beruf einsetzen und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. „Als Werbeberater bin ich viel unterwegs und lerne laufend neue Menschen aus unterschiedlichen Bereichen kennen. Für sie Mediakonzepte zu entwickeln, macht meinen Job so...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Setzen sich für Qualität aus Kärnten ein: Barbara Wakonig (links), Bernhard Dolzer und Sandra Filippitsch

Kulinarik
Genuss-Wirte rufen Rindfleisch-Monat aus

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Republik Österreich“ tischen Kärntens „Genuss-Wirte“ Jahrhundert-Genüsse vom Rind auf. KÄRNTEN. Kaiser Franz Joseph soll eine Vorliebe für Speisen vom Rind gehabt haben. Dies nehmen die 28 Kärntner „Genuss-Wirte“ zum 100-Jahr-Jubiläum der Republik Österreich zum Anlass, um einen Spezialitäten-Monat auszurufen. „Bis 28. Oktober tischen diese Wirte kreative, raffinierte Gerichte rund ums Rindfleisch auf“, betont Barbara Wakonig, Obfrau des Vereins Kärntner...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Fritz Poppmeier (Spar Vorstand), Alois Huber (Leiter Zentraler Vertrieb Spar-Einzelhandel), Veronika Sadjak (stv. Marktleiterin Fa. Spar Zadruga), Manfred Pertl (Leiter Vertrieb Spar-Einzelhandel/Kärnten), Stanislaus Maček (Marktleiter Fa. Spar Zadruga), Gerhard Drexel (Spar Vorstandsvorsitzender), Paul Bacher (Geschäftsführer Spar Kärnten/Osttirol)

Bleiburg
Spar Zadruga gewinnt "Goldene Tanne"

Einmal im Jahr kürt Spar die besten Spar-Kaufleute Österreichs. Gewinner aus Kärnten ist dieses Jahr die Firma Zadruga aus Bleiburg/Pliberk. BLEIBURG. Die Auszeichnung „Goldene Tanne“ wird einmal im Jahr von Spar an besonders herausragende Spar-Kaufleute vergeben. Bewertet wird dabei nach kaufmännischen Erfolgsziffern und der Umsetzungsstärke von jährlich wechselnden Schwerpunkten. Dieses Jahr legte die Jury besonderen Wert auf die Optik des Marktes sowie die Servicequalität in der...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Präsentierten die Erntebilanz: Erich Roscher (neuer Pflanzenbaudirektor, LWK Kärnten), Rainer Frank (GF Kärntner Saatbau) und LWK-Präsident Johann Mößler (v.l.)

Erntebilanz Kärnten 2018
Schäden in Höhe von 12 Millionen Euro

Klimabedingte Schäden in der Kärntner Landwirtschaft betragen heuer rund zwölf Millionen Euro. Neue Saat-Sorten werden getestet. KÄRNTEN. Drastische Worte fand heute LWK-Präsident Johann Mößler im Bezug auf die heurige Erntebilanz: "Die Klimafrage ist ,die' Zukunftsfrage in der Landwirtschaft geworden." Im vergangenen Jahr setzten Spätfrost, Sturm und Überschwemmungen den Landwirten zu - heuer Hitze und Trockenheit. In Kärnten würden die klimabedingten Schäden zwölf Millionen Euro betragen,...

  • 03.10.18
Wirtschaft
WK-Bezirksstellenleiter Reinhold Janesch

Schwerpunkt Lehre
"Die Vielfalt der Lehrberufe deutlicher aufzeigen"

WK-Bezirksstellenleiter Reinhold Janesch über den Stellenwert der Lehre für Unternehmen. VÖLKERMARKT (sj). "Von rund 500.000 Unternehmen in Österreich starteten fast 50 Prozent der Chefs mit einer Lehre", berichtet Reinhold Janesch, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer in Völkermarkt. Die Nachfrage nach Lehrlingen ist groß, dementsprechend früh ist auch die Industrie am Markt, um sich Lehrlinge zu sichern. "Es gibt uneingeschränkt von den Branchen her einen Fachkräftemangel, da die...

  • 03.10.18
Wirtschaft
AMS Völkermarkt-Geschäftsstellenleiterin Helena Wutscher-Grünwald

Schwerpunkt Lehre
"Image der Lehre verbessert sich"

AMS-Bezirksleiterin Helena Wutscher-Grünwald zeigt Neuerungen im Bereich der Lehrberufe auf. VÖLKERMARKT (sj). Jedes Jahr werden im Bezirk Völkermarkt in den Branchen Tourismus, Gastronomie und Lebensmittelerzeugung, im Facharbeiter- bzw. Handwerksbereich (Elektriker, Tischler, etc.) und im Handel- und Dienstleistungsbereich Lehrlinge ausgebildet. Neben den Klassikern bei den Lehrberufen ändert sich in der Lehre allgemein laufend etwas. So gibt es etwa seit 1. Juni 2018 sechs neue Lehrberufe,...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Die „ARGE Green Care Burn Out Präventionsbauernhöfe“ entschied den Regiopreis 2016 für sich

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Das Einzigartige hervorheben

Lebensqualität und nachhaltige Projekte bringen Regionen voran. Projekte, die aus der Region für die Region entwickelt werden, sind besonders wichtig, weil sie Bedürfnisse vor Ort ansprechen. In der Kategorie „Nachhaltigkeit in der Region, Gesundheit und Lebensqualität“ werden genau solche Projekte ausgezeichnet. Der Schirmherr dieser Kategorie ist in diesem Jahr Landesrat Martin Gruber. Er ist überzeugt, dass wir Strukturen vor Ort stärken und unterstützen müssen, anstatt Leistungen von...

  • 03.10.18
Wirtschaft
ProjEGGt überzeugte beim Regiopreis 2016 die Jury. Mit alt hergebrachtem Liedgut bleiben der slowenische Dialekt und die Kultur erhalten

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Mehr Zusammenleben für nachhaltige Region

In kaum einem anderen Land ist Brauchtum so identitätsstiftend und vielfältig wie in Kärnten. Ob nun beim Gailtaler Speckfest gemeinsam das Gute aus der Region zelebriert oder beim Kranzelreiten Tradition gelebt wird: Genuss und Brauchtum sind in Kärnten tief verwurzelt und bringen die Menschen zueinander. Denn wenn gemeinsam gefeiert, gebacken, gekocht und gekostet wird, stiftet das Identität und stärkt den Zusammenhalt. Gerade in einer Zeit, wo der stetige Wandel das einzig Beständige ist...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl weiß: „Aus Lehrlingen entwickeln sich die meisten Unternehmer!“

Lehrlings-Offensive
„Eltern müssen die Chance einer Lehre erkennen!“

Lehre liegt im Trend, hat aber dennoch ein Image-Problem, bedauert WK-Präsident Jürgen Mandl. KÄRNTEN. Obwohl in Kärnten aktuell knapp 500 Lehrstellen unbesetzt sind, zeigt der allgemeine Trend zu einer dualen Ausbildung (Ausbildung in Betrieb und an Berufsschule) wieder nach oben. Der Anstieg an Lehrlingen im ersten Lehrjahr betrug im Jahr 2017 9,3 Prozent (siehe „In Zahlen“ unten). „Wir haben den höchsten Zuwachs in ganz Österreich“, freut sich Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl....

  • 02.10.18
Wirtschaft
Die Rennwegerin Anja Lax von Tann Wernberg ist Österreichs bester Fleischer-Lehrling und tritt bei der Lehrlings-EM in Frankfurt an. Spar unterstützt Lehrlingsbewerbe. Vor allem der Austausch unter den Lehrlingen sei sehr wertvoll
2 Bilder

Schwerpunkt Lehre
Paul Bacher (Spar): „Auf Lehrlinge zu setzen, ist Teil unserer DNA“

Spar ist der größte private Lehrlingsausbilder Österreichs. Grund genug für die WOCHE, im Rahmen des Lehrlings-Schwerpunktes u. a. mit Paul Bacher, Geschäftsführer von Spar Kärnten und Osttirol, zu sprechen. KÄRNTEN. Spar Kärnten und Osttirol begrüßte kürzlich beim Lehrlingsauftakt wieder ca. 100 neue Lehrlinge im Unternehmen. In Kärnten und Osttirol gibt es derzeit etwa 240 Lehrlinge – in allen Vertriebsschienen – also bei Spar, Interspar, Tann, Hervis und bei selbständigen Einzelhändlern....

  • 02.10.18
Wirtschaft
Mit einem Arbeitsplatz bei der WOCHE Villach bleibst Du in Deiner Region und gestaltest die Medien aktiv mit

Ein Arbeitsplatz in der Nähe – Dein Job in Deiner Region

Tanja Graf ist seit drei Monaten bei der WOCHE Villach und ist glücklich darüber, ihren Weg zur Arbeit täglich flink mit dem Rad bewältigen zu können. Sie genießt es, die Menschen aus ihrer Region über Lokales und Regionales auf dem Laufenden zu halten. „In der eigenen Umgebung zu arbeiten, bedeutet für mich, mit den Menschen aus der Region zu arbeiten – das tue ich gerne. Und kurze Arbeitswege sparen Zeit und schonen die Umwelt.“ Bei den Regionalmedien Austria gilt das Motto: Aus der...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Unsere Kreativassistentin Tanja Graf am Arbeitsplatz. Ihr Aufgabengebiet umfasst das Layouten, die Produktion unserer Medien und obendrein administrative Tätigkeiten im Backoffice wie Telefonate mit Kunden und Lesern

Ein Job als Kreativassistentin: Tanja Graf gestaltet die WOCHE Kärnten durch ihre kreative Umsetzung mit

Bei Tanja Graf laufen seit drei Monaten die Fäden in der Geschäftsstelle zusammen. Schon immer hatte sie Spaß an grafischen Aufgaben. Nachdem sie die HBLA in Klagenfurt abgeschlossen hat, studierte sie an der Kunstuni in Linz Modedesign. Als Kreativassistentin kann sie sowohl ihre organisatorischen Fähigkeiten als auch ihre Kreativität einsetzen. „Als Kreativassistentin bin ich für das Layouten und die Produktion der Zeitung zuständig. Wenn ich das Ergebnis in gedruckter Form in meinen Händen...

  • 01.10.18
  • 4

Beiträge zu Wirtschaft aus