Nachrichten - Kärnten

Lokales

24 Bilder

Schaurige Gestalten der Nacht

In Völkendorf veranstaltete die Brauchtumsgruppe einen schaurigen und höllischen Krampus und Perchtentreiben.  Die Kreaturen der Hölle wurden von Engeln und dem Nikolaus begleitet. Die Zuschauer waren von der Veranstaltung gefesselt.

  • 17.11.18
Holzbildhauerin Johanna Tschabitscher, Hans Schuster, Petra Weißenböck, Carolin Berger, Risa Schuhmeister, Ina Lerchbaumer, Antje Güttler. Egon Straszer, Jens August und Michael Pöllinger (vorn)
17 Bilder

Was die KUNSTRadler 2019 erwartet
Millstatt erhält "Natur zurück"

MILLSTATT. Einen Rückblick aufs KUNSTRadln 2018 und eine Vorschau auf 2019 gaben die Verantwortlichen in den Katakomben der Lindenhof-Galerie. Zwischen zwei textilen Komponenten der kommenden Schau - einem Teppich des Feldkirchners Michael Pöllinger und einem von Risa Schatral-Schuhmeister präsentierten Engelkleid - berichtete Vorstand Ina Maria Lerchbaumer, die "kontrollierte Frühgeburt" habe alle Erwartungen übertroffen, nachdem die KUNSTRadel-Premiere eigentlich erst für 2019 vorgesehen war....

  • 17.11.18
4 Bilder

Solokomödie im Kellertheater
Raus aus dem goldenen Käfig

Erstmals wird der Keller der neuen Kreativzone "Hafenstadt urban area" Klagenfurt als Theaterraum genutzt. Die ARGE BühneK zeigt die amüsante Solokomödie "Shirley Valentine oder Die heilige Johanna der Einbauküche" von Willy Russell unter der Regie von Christina Jonke. Die Titelfigur wird von Hannelore Fradler verkörpert, die vielen als Kabarettistin bei Heckmeck bekannt ist.  Dem Alltag den Rücken kehren Shirley Bradshaw sitzt im goldenen Käfig, der gar nicht so golden ist, wie er...

  • 17.11.18
So wie 2006 soll sich 2019 wieder vergnügt werden können
24 Bilder

Nach erneutem Rückschlag bei der Sanierung des Millstätter Wahrzeichens:
Ab Juni soll gerutscht und gesprungen werden

MILLSTATT. Nach zehnjähriger Sperre soll der Sprung- und Rutschturm endgültig wieder in Betrieb gehen. Darauf setzt der zuständige Geschäftsführer der Millstätter Bäderbetriebe, Alexander Thoma. In der äußerst gut besuchten zweiten Bürgerversammlung der Marktgemeinde im Kongresshaus berichtete Thoma vom jüngsten Missgeschick in der wechselvollen Geschichte des 1930 errichteten "Wunderwerks der Technik", wie er sagte. Nachdem der Turm 2008 unter Denkmalschutz gestellt worden war und ein Jahr...

  • 17.11.18
Wenn sich der Villacher nach Klagenfurt traut: Vor dem morgigen Derby EC KAV - EC Panaceo VSV hat die WOCHE die beiden Hallensprecher zum verbalen Schlagabtausch gebeten
2 Bilder

KAC gegen VSV
Das Vorab-Derby der Eishockey-Stimmen

Einmal mehr ist morgen in der Eishalle Klagenfurt Derby-Time. Zuvor matchen sich aber die Hallensprecher vom KAC und dem VSV. KLAGENFURT, VILLACH (vep). Morgen, Sonntag, matchen sich der KAC und der VSV erneut bei einem Derby in Klagenfurt. Die WOCHE hat vorab die beiden Hallensprecher der "Eishackler", Kurt Frischengruber vom KAC und Joschi Peharz vom VSV, zum verbalen Schlagabtausch gebeten.  Wichtigste Frage: Wie geht das Derby am Sonntag aus?  Kurt Frischengruber: 4:1. Die Tore...

  • 17.11.18
<f>Reitpädagogin </f>Sabine Hartlieb mit den Mustangs Mirana (li.) und Dancing Cloud, ihrem eigenen Nachwuchspferd
13 Bilder

Am "Moorhof" leben seltene Pferde-Rassen

21 Pferde tummeln sich am Moorhof von Sabine Hartlieb. Darunter sind einige Raritäten. UNTERBERG (fri). Ganz friedlich ist es an diesem sonnigen Nachmittag am Moorhof. Zumindest auf den ersten Blick. Nach und nach kommt aber Leben auf die Wiesen, in die Koppeln. Immerhin bevölkern 21 Pferde den Hof, den Sabine Hartlieb als Therapie-Hof bewirtschaftet. Liebe auf den ersten Blick "Von diesen 21 Pferden fallen 18 unter die Kategorie Ponys", sagt Hartlieb. "Vom Minishetty bis zum Endmaßpony ist...

  • 17.11.18

Politik

Die Vertreter der Landesregierung und ihre Fachbeamten informierten heute die Gemeinden über Möglichkeiten der Aufarbeitung der Unwetter

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Gemeinden nach Unwetter groß informiert

Größter Katastrophenfall in Kärnten erfordert besondere Maßnahmen: Auch Grenzen bei Förderhöhen fallen.  KÄRNTEN. Das vergangene Unwetter war flächenmäßig der größte Katastrophenfall in Kärnten bisher. Zwei Drittel des Landes in sechs Bezirken (über 3.000 Quadratkilometer) waren betroffen. Heute, Samstag, gab es deshalb eine Info-Veranstaltung seitens des Landes für betroffene Gemeindevertreter. Eine eigene Broschüre wurde erarbeitet, welche die unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten...

  • 17.11.18
Der Suchtbeirat kam heute wieder zusammen

Kampf gegen Drogensucht
Drogen-Todesfälle wurden analysiert

Suchtbeirat besprach weitere Maßnahmen im Kampf gegen Drogen. Einig ist man sich, dass ehemalige Abhängige nicht an Schulen aufklären sollen. KÄRNTEN. Heute tagte der Kärntner Suchtbeirat mit 33 Teilnehmern aus den Bereichen Medizin, Suchtprävention, Therapie, Sozialarbeit, Exekutive, Justiz, Bildung, Apothekerkammer, Kinder- und Jugendeinrichtungen etc. Im Sommer waren zwei Studien in Auftrag gegeben worden, u. a. wurden die Drogenopfer zwischen 2016 und September 2018...

  • 16.11.18
Ehrenamtliche Arbeit bei Katastrophen wie jener kürzlich müsse arbeitsrechtlich abgesichert werden

Ehrenamt
Sonderurlaub für Ehrenamtliche gefordert

Für eine arbeitsrechtliche Absicherung ehrenamtlicher Arbeit treten LR Fellner und AK-Präsident Goach ein. KÄRNTEN. Die Unwetter-Einsätze haben es wieder gezeigt: Ohne Ehrenamtliche ist eine Bewältigung solcher Ereignisse nicht möglich! Es stellt sich dabei immer wieder die Frage, wie ehrenamtliche Helfer rechtlich abgesichert sind - auch arbeitsrechtlich.  Einen Vorstoß wagen Katastrophenschutz-Referent LR Daniel Fellner und AK-Präsident Günther Goach. "Wir brauchen bundeseinheitliche...

  • 16.11.18

GEMEINSAM FÜR UNSERE KINDER - VEREIN " VÄTER FÜR RECHT " AUF DER FAMILIENMESSE
BERATUNG, INFORMATION UND AKTION - VÄTER FÜR RECHT GEMEINSAM FÜR UNSERE KINDER AUF DER FAMILIENMESSE

Der heurige Messestand des Vereins " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " auf der Familienmesse vom 16. - 18. November 2018 in Klagenfurt verspricht noch mehr Informationen, Beratungen und Aktionen wie Kindermalen. Heuer hat der Verein alle Aktivitäten unter das Motto " Gemeinsam für unsere Kinder " gestellt ! Einmal mehr soll gezeigt werden, dass es nur wenn alle Jugendwohlfahrtseinrichtungen, Jugendämter, Gerichte, Hilfsorganisationen, Vereine usw. zusammenarbeiten gelingen kann, ...

  • 15.11.18
Entlang der B 94 Ossiacher Straße soll ab dem Spar eine Lärmschutzmauer errichtet werden

Verkehr
Kommt Lärmschutzwand im St. Veiter Stadtgebiet?

Maßnahmen vom Land Kärnten sehen eine Lärmschutzwand entlang der B 94 Ossiacher Straße vor. Klaus Knafl (Die Grünen) fordert mehr Aktivitiät von Seiten der Stadtpolitik im Bereich Verkehr.  ST. VEIT. Laut Lärmschutzmessungen im Rahmen des Umgebungslärm-Aktionsplans 2018 liegen die Messungen in der Ossiacher Straße in St. Veit in der Nacht über dem Schwellenwert von 50 Dezibel. Eine vorgeschlagene Maßnahme ist eine Lärmschutzwand entlang dem Lärm-"Hotspot", der Straße vom Spar-Supermarkt bis...

  • 15.11.18
Seebachbrücke. Seit Kurzem ist die neue Brücke für den Verkehr freigegeben.
2 Bilder

Chaos bei Seebachbrücke
Stadtrat Sobe fordert Sperre bis zur Fertigstellung

Stau-Chaos rund um Seebachbrücke. Stadtrat fordert nun die Sperre bis zur endgültigen Fertigstellung.  VILLACH. „Das Stau-Chaos rund um die vom Land Kärnten neu gebaute Seebachbrücke ist den Menschen nicht länger zumutbar“, sagt Villachs Verkehrsreferent Stadtrat Harald Sobe. Er fordert das Land auf, die derzeit nur auf einem Tragwerk befahrbare Brücke wieder zu sperren und erst dann zu öffnen, wenn sie in vollem Ausmaß befahrbar ist. Das jedoch, dürfte erst gegen Jahresende der Fall...

  • 15.11.18

Sport

<f>Hubert Fischer (li.) mit Christian Weixler.</f> Der 78-Jährige bezeichnet Sport als seine ganz persönliche Medizin
3 Bilder

"Meine Medizin ist der Sport!"

Ein Feldkirchner Extremsportler sieht mit 78 Jahren sportliche Aktivität als seine ganz persönliche Medizin. FELDKIRCHEN. Der 78-jährige Hubert Fischer therapiert sich seit Jahren selbst. Und das mit Erfolg. Was andere als Qual ansehen würden, ist für ihn das größte Glücksgefühl. Er liebt es immer wieder an seine Grenzen zu kommen und seine persönlichen Rekorde auch im hohen Alter noch zu übertrumpfen. Grenzen ausloten Beobachtet man ihn beim Training im Doc’s Fitness Factory, dann sieht...

  • 16.11.18

Krampusschießen 2018
Krampusschießen des SV Sankt Veit 2018

Am 01.12.2018 ab 13.00 Uhr und am 02.12.2018 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet wieder das allseits beliebte Krampusschießen des Schützenvereins Sankt Veit auf der Landeshauptschießstätte ober dem Krankenhaus statt. Die Siegerehrung findet anschließend am 02.12.2018 ab 17.00 Uhr statt.  Zu gewinnen gibt es Pokale und Sachpreise. Der Verein würde sich über rege Teilnahme freuen!

  • 16.11.18
Batuchan Jusupov siegte in allen seinen Kämpfen

Wolfsberg
Judo-Talent holt sich in Jennersdorf Goldmedaille

In Jennersdorf im Burgenland fand ein Internationales Judoturnier statt. WOLFSBERG. Über 200 Judoka aus 30 Vereinen nahmen am Internationalen Judoturnier in Jennersdorf teil. In der Altersklasse U14 bis 38 Kilogramm erreichte Batuchan Jusupov vom Askö Judoclub Long Life Wolfsberg die Goldmedaille. Er siegte in allen seinen Kämpfen mit Ippon vor der Zeit und konnte so seine Erfolgsserie in diesem Jahr weiter ausbauen.

  • 15.11.18
Zusammen statt jeder für sich: Thomas Grochar, Markus Salcher, LH Peter Kaiser, Claudia Strobl, Nico Pajantschitsch, Walter Reichel (Olympiazentrum, sportlicher Leiter) und vorne Gernot Morgenfurt und Arno Arthofer

Kärnten Sport
Neues Trainingsmodell für die Skisportler

Para-Ski Alpin-Sportler sollen optimale Trainingsbedingungen erhalten und trainieren mit den Kaderläufern gemeinsam. KÄRNTEN. Kärntner Para-Ski Alpin-Athleten und Kaderläufer des Landesskiverbandes machen nun "gemeinsame Sache". Was das konkret bedeutet, erklärt LSVK-Präsidentin Claudia Strobl: "Das Trainingsmodell sieht vor, dass Kärntens Top-Para-Ski Alpin-Athleten künftig mit den Kaderläufern des Landesskiverbandes Kärnten gemeinsam trainieren." Das betreffe vor allem die Schnee-Trainings...

  • 15.11.18
Die erfolgreichen LAC-Crossläufer: Bei den Landesmeisterschaften in Glainach bei Ferlach haben sie voll abgeräumt

LAC-Crossläufer räumten bei Landesmeisterschaft ab

KLAGENFURT, FERLACH. Großartige Leistungen haben die Crossläufer des LAC Klagenfurt bei den Landesmeisterschaften am Truppenübungsplatz Glainach bei Ferlach gezeigt: Insgesamt zwölf Titel und 19 Medaillen erkämpften sich die jungen Nachwuchssportler. Mit diesem Ergebnis war der LAC der erfolgreichste Club innerhalb dieser Meisterschaften.  Mit einem Doppelsieg bei den Mädchen und Burschen sowie in beiden Teamwertungen war vor allem die Klasse U 12 fest in der Hand des LAC.  Alle...

  • 15.11.18
Der Straßburger Richard Leitgeb wurde vom ÖSV nicht für den Slalom in Levi nominiert

Ski Weltcup
Richard Leitgeb nicht in Levi am Start

LEVI, STRASSBURG (stp). Für den Straßburger Slalom-Spazialisten Richard Leitgeb beginnt die neue Ski-Saison noch nicht beim Weltcup in Levi. Obwohl er die letzten Wochen mit der zweiten Weltcup-Mannschaft des ÖSV mittrainieren durfte, wurde er nicht für den Slalom-Auftakt in Finnland nominiert. "Ich muss mich leider noch etwas gedulden. Das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, ich konnte mich nur an einem Trainingstag präsentieren", sagt Leitgeb. Top-Zeiten in den...

  • 15.11.18

Wirtschaft

Patricia Radl-Rebernig ist die neue Sprecherin der Fachgruppe UBIT in der Wirtschaftskammer Kärnten

Patricia Radl-Rebernig ist die neue Sprecherin der WK-Fachgruppe UBIT

KLAGENFURT, WOLFSBERG. Seit kurzem haben die Kärntner Unternehmensberater bzw. die Fachgruppe "Ubit" der Wirtschaftskammer Kärnten - Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie - eine neue Sprecherin. Mit der gebürtigen Lavanttalerin Patricia Radl-Rebernig übernimmt eine Förderspezialistin die öffentlichen Agenden. Sie folgt damit Udo Müller nach. Zusätzlich zu ihrer Funktion als Sprecherin hat sie künftig auch das Amt als Fachgruppenobmann-Stellvertreterin inne. Die...

  • 17.11.18
WK-Fachgruppenobmann und Werber Volkmar Fussi (re.) gratuliert Dieter Pucker (li.) und seiner Domagentur zum Jubiläum

Werbetechniker Domagentur feiert zehn Jahre

KLAGENFURT. Domagentur-Geschäftsführer Dieter Pucker hat gerade allen Grund zu feiern: Sein Unternehmen feiert heuer sein zehnjähriges Bestehen. Mit der Domagentur hat sich Pucker auf Werbetechnik spezialisiert und über die Landesgrenzen hinaus einen Namen erarbeitet. Aber auch viele namhafte Kärntner Firmen zählen zu Puckers Kunden.  Im Portfolio der Domagentur sind sowohl klassische Werbemittel wie  Flyer, Visitenkarten, Leuchtschilder, Roll-ups oder Transparente, aber auch kreative Lösungen...

  • 17.11.18
<f>Manfred Maierbrugger</f> will fotografische Denkmäler setzen
3 Bilder

Bilder des Gedenkens auf den Grabsteinen

Der Gnesauer Manfred Maierbrugger hat eine Idee zur Grabstein-Gestaltung. Dafür bearbeitet er Fotos. GNESAU (fri). Manfred Maierbrugger sieht die Welt in Bildern. Bei einem Spaziergang über den Friedhof ist ihm dann eine Geschäftsidee gekommen. "Ich habe bemerkt, dass es kaum Fotografien der Vestorbenen auf den Grabsteinen oder Urnennischen gibt", sagt Maierbrugger. Verfahren entwickelt "Das finde ich eigentlich sehr schade, weil man Namen sehr gerne mit Gesichtern verbindet." Also hat...

  • 17.11.18
<f>Denkathlet wird "sesshaft": </f>Daniel Oberlerchner u. Markus Pachering (v. l.) eröffnen einzigartiges funktionelles Trainings- u. Ausbildungscenter in Klagenfurt

Denkathlet startet mit neuem funktionellen Trainings-Konzept durch

Zwei Klagenfurter verfolgen mit neuem funktionellen Trainingscenter "Denkathlet" große Ziele. KLAGENFURT (vep). Zwei Freunde, eine Vision: Markus Pachering und Daniel Oberlerchner haben vergangenen Freitag in Klagenfurt mit "Denkathlet" das erste stationäre Trainingscenter für funktionelles Fitnesstraining sowie -ausbildung eröffnet. "Wir sind mehr als ein konventionelles Fitnessstudio, wir sehen Körper und Geist ganzheitlich. Abnehmen oder Muskelaufbau, was die meisten ja wollen,...

  • 17.11.18
Gerüchte um Schließung sind nur Gerüchte: Kärntner-Hausstubn-Chefin Isabella Petschnig, hier mit Köchin Melanie, ist weiterhin für ihre Gäste da und bieten gewohnt Mittagsgerichte an

Hausstubn kocht bald allein in Fischl

FISCHL (vep). Mit 1. Dezember wird Wirtin Sylvia Loibnegger nach 40 Jahren ihr Traditionsgasthaus Gönitzer in Fischl schließen, sie geht in Pension. Darüber berichtete die WOCHE in der vergangenen Ausgabe. Die Gerüchteküche brodelte, dass auch die Kärntner Hausstubn, das zweite Lokal, in dem zu Mittag frisch gekocht wird, wegen Insolvenz zusperren solle. "Ein Blödsinn", lacht Chefin Isabella Petschnig. Es sei schon faszinierend, wie schnell sich etwas herumspreche, das so nicht richtig sei. "Es...

  • 17.11.18
Eduard Sereinig (SVA), JW-Obmann Otto Partl, Siegfried Tschemernjak (KLV), JW-Bezirksgeschäftsführerin Manuela Schnitzler (von links)
2 Bilder

Völkermarkt
Erfolgsfrühstück der Jungen Wirtschaft

VÖLKERMARKT. In Völkermarkt trafen sich kürzlich die Jungunternehmer zum 3. Erfolgsfrühstück. In Kooperation mit der Kärntner Landesversicherung und der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) wurde über die Möglichkeiten der Versicherungsvarianten aufgeklärt. "Jedes Unternehmen ist einzigartig und benötigt individuelle Lösungen", so Siegfried Tschemernjak von der KLV.  Ein Expertentipp lautet: Auch die Versicherungen brauchen laufend ein Up-Date. Die Betriebshilfe Die...

  • 16.11.18

Leute

Gerhard Benigni, Babsi Winkler, Helmut Strauss und Heinz Zitta begeisterten in St. Georgen bei Villach das Publikum.

1. Oberdörfer Literaturabend
Bier, Reha und "Mondwellen"

Amüsante Wortspiele mit verschiedenen Biermarken von Gerhard Benigni, satirisch aufbereitete Reha-Erfahrungen von Helmut Strauss, das neue Buch „Mondwellen“ von Heinz Zitta sowie die dazu passenden Musikdarbietungen von Babsi Winkler standen im Mittelpunkt des 1. Oberdörfer Literaturabends, der kürzlich im zum Bersten vollen Festsaal des Gasthauses Wiegele in St. Georgen bei Villach stattfand. Organisator Helmut Strauss: "Es hat sich an diesem Abend eindrucksvoll gezeigt, dass mit einem...

  • 17.11.18
37 Bilder

Best Of “Pisten Pepe“ - Der Männerversteher

Der "Pistenpepe", alias Jürgen Nindler stand im Starthaus auf der Bühne im Stadtsaal Feldkirchen, dort wo vor 10 Jahren alles begann. Von dem Männerversteher gab es Altes aber auch Neues und wie immer, war er mitten drin im Beziehungsleben zwischen “Frau und Mann“. Ein sehr unterhaltsamer Abend, bei dem kein Auge trocken blieb.

  • 17.11.18
12 Bilder

Benefizabend im Amthof mit Mettnitzer & Wadl

Der Lions Club Feldkirchen Ossiachersee veranstaltete vergangenen Freitag einen Benefizabend zu dem Thema: "Lüge & Wahrheit in Geschichte und im Leben" im Amthof. Mit dabei für den guten Zweck waren Arnold Mettnitzer, der über "Die Lüge und deren brave Schwester" redete und der Geschichte-Kenner und Leiter des Kärntner Landesarchivs Wilhelm Wadl.

  • 17.11.18
27 Bilder

Woche-Turnier
Spielerischer Ernst um den WOCHE Schnapserkönig

ST. VEIT (ch). Mit ebenso großem Spaß wie Ernst spielten am Freitag, dem 16. November 2018 im Gasthof Sonnhof 50 Teilnehmer um den Einzug in das große Finale für den WOCHE-Schnapserkönig 2018, das am 23. November im Moosburger "Karawankenblick" stattfindet. Unter der Spielleitung von Legro-Geschäftsführer Erfried Feichter konnte Gerhard Demschar, dicht gefolgt von Erwin Kramer und Anna Kogler als Sieger hervorgehen. Auf die Plätze vier und fünf spielten sich Matthias Radinger und Ulrike...

  • 17.11.18
Tor Egil und Mari Sandvær Kreken mit Mike Steinwender
33 Bilder

Norwegisches Duo gastierte in Greifenburg
"Darling West" im Kulturfenster

GREIFENBURG. In dem von Michael Steinwender betreuten Kulturfenster hat das norwegische Duo "Darling West" die Wintersaison eröffnet. Vor gut 100 Zuhörern boten Mari Sandvær und Tor Egil Kreken im Hotel Rossmann Country-, Folk-, Pop-und Americana-Acts vom Feinsten. Das Paar wurde mit dem norwegischen Spellemann Award (gleichwertig mit Grammy) in der Kategorie Country ausgezeichnet. In den Bergen komponiert Die auf mehreren Instrumenten vituosen Musiker, gepaart mit der brillianten...

  • 16.11.18