Top-Nachrichten - Kärnten

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

326 haben Kärnten als Favorit hinzugefügt

Lokales

Am Fahrzeug des Lenkers entstand Totalschaden.

Bad St. Leonhard
Sekundenschlaf verursachte Unfall auf Autobahnabfahrt

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der Autobahnabfahrt ein Unfall. Ursache war Sekundenschlaf.  BAD ST. LEONHARD. Am Sonntag, 17. Jänner 2021, gegen 16 Uhr war ein 46-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Voitsberg auf der Abfahrt der Südautobahn (A2) in Bad St. Leonhard unterwegs. Laut eigenen Aussagen kam er aufgrund von Sekundenschlaf rechts von der Fahrbahn ab: Das Fahrzeug touchierte mehrere in diesem Bereich aufgestellte Verkehrszeichen, drehte sich um die eigene Achse und kam total...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Vogelfuttermischung in das flüssige Fett geben
1 1 4

DIY
Dekoratives Vogelfutter selbst gemacht

VILLACH (mw). Nahrhaftes Fettfutter für die Vögel im Winter lässt sich auch dekorativ gestalten. Mit nur wenigen Zutaten ist es ganz einfach und schnell hergestellt. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und auch Kinder haben bei der Arbeit großen Spaß.  Sie brauchen dazuVogelfuttermischung oder ausgewählte Körner (z.B. Sonnenblumenkerne)KokosfettMuffin-, Mini-Gugelhupf-Formen oder auch KeksausstecherStrohhalme, ZahnstocherBänderAlufolieUnd so geht'sDas Kokosfett in einem Topf erwärmen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Auf dem Eisplatz des Alpenvereins Obergailtal-Lesachtal kommen Eisläufer auf ihre Kosten.

Gailtal
Hier können Eisläufer ihrem Hobby nachkommen

Die massiven Schneemengen verhindern die Räumung öffentlicher Seen. Auf dem Eisplatz des Alpenvereins Obergailtal-Lesachtal kommen Eisläufer dennoch auf ihre Kosten. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Eisläufer in Hermagor haben es momentan schwer: Die Schneemengen verhindern eine Räumung des Pressegger Sees. Auch der Weißensee ist gesperrt. Beim Alpenverein Obergailtal-Lesachtal haben Eisläufer dennoch die Chance, die Eisfläche zu nutzen. Genügend Eisfläche Der Österreichische Alpenverein Sektion...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan

Stadt Villach verteilt 20.000 FFP2-Masken

Die Stadt Villach hat 20.000 FFP2-Masken angekauft und wird diese ab dem kommenden Mittwoch an Villacher, die 65 Jahre oder älter sind, abgeben. Pro Person werden zwei Masken abgegeben. Die Aktion gilt, solange der Vorrat reicht. Als Verteilstelle werden das Stadtmarketing am Hans-Gasser-Platz und, ein paar Tage später, die sogenannte Freiluft-Wahlkabine am Standesamtsplatz fungieren. Dort kann man ab 1. Feber seine Wahlkarte für die Gemeinderats- und Bürger-meisterwahlen am 28. Feber abholen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Klose

Politik

Der Ausfallsbonus werde für alle Unternehmen gelten, die direkt oder indirekt wegen Geschäftsschließungen keinen Umsatz machen können, so Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP).
2 4

Blümel
Ausfallsbonus von bis zu 30 Prozent für Unternehmen

Die zuständigen Fachminister gaben am Sonntagnachmittag weitere Details zu Coronamaßnahmen bekannt. Neue Wirtschaftshilfen gibt es zusätzlich zum Fixkostenzuschuss.  ÖSTERREICH. Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) erklärte zu Beginn, dass die Mutation eine Hiobsbotschaft für das ganze Land, auch die Unternehmer in Österreich sei. Die finanziellen Auswirkungen sollen abgefedert werden. 2,4 Milliarden Euro sind bisher über den Umsatzersatz  an Unternehmen überwiesen worden, „sehr rasch und...

  • Julia Schmidbaur
Hotellerie und Gastronomie bleiben den gesamten Februar zu.
6 1 Aktion 3

Kurz
Lockdown bis 8. Februar verlängert

In einer gemeinsame Pressekonferenz informieren Bundeskanzler Sebastian Kurz , Gesundheitsminister Rudolf Anschober, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bürgermeister Michael Ludwig und Oswald Wagner, Vizerektor der MedUni Wien und Leiter des klinischen Institutes für Labormedizin am Sonntag über den aktuellen Stand der Corona-Pandemie. ÖSTERREICH. Die Virusmutation aus Großbritannien und Südafrika seien auch in Österreich angekommen „und verschärfen die Situation noch einmal deutlich“,...

  • Julia Schmidbaur

Scharfe Kritik
Villacher Grünen kritisieren "pro forma" Stellenausschreibung

Die Villacher Grünen üben Kritik zu einer Stellenausschreibung der Stadt Villach. Der geeignete Kandidat wurde "offenbar" schon gefunden, mit der Ausschreibung werde Steuergeld aufgebraucht, "um Wähler für dumm zu verkaufen".  VILLACH. Die Villacher Grünen kritisieren das Job-Ausschreibungsverfahren der Stadt Villach. Zur Erinnerung: Für Stadtmarketing-Geschäftsführer Gerhard Angerer, der im Frühjahr die Pension antreten wird, wird ein Nachfolger (mehr dazu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Martin Kocher, neuer Minister für Arbeit hat alle Hände voll zu tun.
4

Martin Kocher
Neuer Arbeitsminister: Pflegeberuf attraktiver machen!

Der neue Arbeitsminister Martin Kocher im Gespräch mit den Regionalmedien Austria (RMA) über Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit und seinen Fokus auf den Bereich Pflegeberufe. RMA: Stand 12. Jänner waren rund 533.000 Menschen arbeitslos, um fast ein Drittel mehr als im Vorjahresvergleich. Welche Integrationsmaßnahmen in den Arbeitsmarkt. planen Sie speziell für Jugendliche, welche für Frauen? Martin Kocher: In der aktuellen Krisenzeit ist es wichtig, dass wir für die verschiedenen Zielgruppen...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Regionauten-Community

5

Lockdown und kein Ende in Sicht
Das Leid von UnternehmerInnen

Fallbeispiel Traurige Realität in diesen Zeiten: "Liebe Nimmerland Freunde, wie wir gerade der aktuellen Pressemitteilung entnehmen konnten gibt es so schnell kein Wiedersehen. Der Lockdown wird verlängert und die Gastronomie- und Tourismusbranche wird vorerst bis März weiter stillstehen. Erst im März wird dann über mögliche Öffnungsschritte diskutiert. Es schmerzt uns unendlich auch weiterhin nicht arbeiten zu dürfen Die versprochenen Förderungen sind nicht mal nennenswert. Der Staat lässt uns...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
2006 - Eislaufen am Wörthersee - hoffentlich 2021 auch wieder - nicht nur die Möwen warten!
3

2021 hoffentlich auch wieder!
Vor 15 Jahren - Eislaufen am Wörthersee

Zahlreiche Eisläufer Parkplatze mussten am Samstag, wegen des großen Andrangs der Eisläufer, bereits zu Mittag  gesperrt werden. Betroffen war der Rauschelesee und am Hörzendorfer See gab es nur noch vereinzelte Parkmöglichkeiten. Am Aichwaldsee in der Gemeinde Finkenstein zogen viele Eisläufer ihre Runden.  Eishockeyspielen ist auf allen Eisflächen, Lockdown-Corona bedingt, verboten und es gibt auch keinen Schlittschuhverleih. ABSTAND & MNS MASKE Bitte zwei Meter Abstand halten und MNS Maske...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Alex Payer will beim Europacuprennen auf der Simonhöhe voll punkten

Snowboard EC
Snowboard-Europacup auf der Simonhöhe

Die Simonhöhe ist im Jänner Austragungsort für den Snowbord-Europacup. Aus Kärnten Sicht sind sämtliche aktive Weltcup-Boarder dabei. ST. URBAN. Am 16. und 17. Jänner 2021 messen sich internationale Snowboardprofis auf der Simonhöhe bei den Europacuprennen. „Es wird eines der Highlights im Sportlerjahr 2021“, freut sich auch Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser. Kaiser dankte auch den Sponsoren Kelag und Kärntner Sparkasse, die die Sportlerinnen und Sportler unterstützen, damit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Dieter Köfler wird in Salzburg mit zwei Pferden am Start sein.
2

Neuro Socks Amadeus Horse Indoors
St. Veiter Spitzenreiter am Start in Salzburg

Mit Dieter Köfler (RV Ranftlhof/St. Veit) im Springsattel und Christian Schumach (Gut Muraunberg) im Dressurviereck sind von 21. bis 24. Jänner bei den 15. Neuro Socks Amadeus Horse Indoors in Salzburg zwei Top-Sportler am Start. ST. VEIT/SALZBURG. Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen freuen sich Veranstalter Josef Göllner und sein Team, wenn sie in der Salzburgarena Olympiasieger, Welt- und Europameister im Dressur- und Springsattel begrüßen werden. Springreitsport auf Vier-Sterne-Niveau,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Katja Pagitz
Erstes Training des Jahres im olympischen 470er:  Rosa Donner und ihr Vorschoter Sebastian Slivon
3

Segeln
Mit frischem Wind ins neue Jahr

Das erste Training des Jahres im olympischen 470er haben die Klagenfurterin Rosa Donner und ihr Vorschoter Sebastian Slivon bereits hinter sich. Weitere Pläne für 2021 sind noch ungewiss.  KLAGENFURT. Ein spannendes Segeljahr ist in Vilamoura (Portugal) bereits gestartet. „Wir hatten sehr wechselnde und schwierige Segelbedingungen, dazu war es sehr kalt - wir hatten in der Früh nur 2 Grad Celsius.“, beschreibt die SSLK Schülerin Rosa Donner die harten Bedingungen, „als Rookies im 470er saugen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
„Aktuelles Hauptziel ist, das Limit für die Junioren-EM zu schaffen“, Mark Horvath
2

Schwimmsport
Schwimmhoffnung Mark Horvath ist auf der Jagd nach dem Limit

2:03,07 Minuten ist die Zeit, um die sich für Mark Horvath in dieser Saison fast alles dreht. Sie gilt es über 200 Meter Schmetterling zu erreichen. Dann wäre die Teilnahme an der Junioren-Europameisterschaft im August des Jahres gesichert. FELDKIRCHEN, SPITTAL. „Für die Junioren-EM ist aufgrund der Corona-Pandemie noch kein Austragungsort festgelegt. Jetzt heißt es, erst einmal bis April zu trainieren, dann kommen die Qualifikationsbewerbe“, berichtet Mark Horvath, der ja seit September 2019...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes

Wirtschaft

Die Studie von Karmasin Research&Identity zeigt: Viele Mitarbeiter schätzen Homeoffice, aber: Für nur 37 Prozent gibt es nachvollziehbare und objektive Richtlinien zur konkreten Umsetzung von mobilem Arbeiten/Homeoffice im Unternehmen.
Aktion 5

Studie zu flexiblem Arbeiten
76 Prozent sehen Homeoffice problematisch

Immer noch gibt es in Österreich keine rechtliche Grundlage für Homeoffice. Eine repräsentative telefonische und Online-Befragung bei 500 österreichischen Unternehmen und 529 Beschäftigten zu den Erfahrungen mit Homeoffice seit Ausbruch der Corona-Krise Anfang 2019 macht deutlich: Wenn Homeoffice sich auch nicht für alle Unternehmensbereiche und Mitarbeiter eignet, so ist es dennoch gekommen, um zu bleiben. Jedoch 76 Prozent der Unternehmer und Arbeitnehmer sehen Homeoffice problematisch....

  • Maria Jelenko-Benedikt
ÖGB und AK fordern eine "Corona-Vermögensabgabe", um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern.
Aktion 3

Coronavirus
ÖGB und Arbeiterkammer fordern "Corona-Vermögensabgabe"

ÖGB und Arbeiterkammer (AK) präsentierten am Freitag in einer Pressekonferenz ihre Lösungen, wie man die Arbeitslosigkeit bekämpfen kann. Neben altbekannten Forderungen sprachen sich die Vertreter der Arbeitnehmer für eine "Corona-Vermögensabgabe" aus. ÖSTERREICH. Für AK-Präsidentin Renate Anderl ist ein Punkt klar: "Das neoliberale Wirtschaften hat sich als falsch erwiesen. Ohne Sozialstaat würden wir viel schlechter dastehen". Neben gesundheitlichen Maßnahmen brauche es jetzt aber dringend...

  • Adrian Langer
Eines ist für die Branche klar: Betriebe müssen endlich aufsperren dürfen.

Tourismus und Freizeit
Betriebe fordern klare Richtlinien und schnelles Öffnen

Der Lockdown hat Kärntens Tourismus und Veranstaltungswirtschaft in einen unfreiwilligen Winterschlaf versetzt. Der Unmut in der Branche ist groß: Nach wie vor fehlen klare Vorgaben und Planungssicherheit für die Betriebe. KÄRNTEN. Beim heutigen Pressegespräch kommt die klare Forderung von Josef Petritsch, Obmann der WK-Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft: „Wir müssen aufsperren!". Mit jedem weiteren Lockdown-Tag werden unsere Betriebe nachhaltig geschädigt und Arbeitsplätze gefährdet.“...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Der Transport dieser außergewöhnlichen Behälter erfolgte ausschließlich über Landesstraßen.
7

AAB St. Andrä
Spezialtransport von drei überdimensionalen Behältern

Am Mittwoch machten sich die Sondertransporte auf die Reise. Zahlreiche Routen wurden bereits Monate davor geprüft. ST. ANDRÄ. Vom Lavanttal aus gehen Spezialanfertigungen der AAB-Asco Apparatebau GmbH in die ganze Welt: Für einen Kärntner Industriekunden wurden unlängst drei außergewöhnliche Behälter hergestellt, die aufgrund ihrer überdimensionalen Größe nur über Landesstraßen transportiert werden konnten. Auf dem Weg nach Brückl mussten zahlreiche Engstellen passiert werden.  Drei...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Leute

Der alte Teil der VS Ebenthal wird abgerissen, der neue Tel saniert und umgebaut

Ebenthal
VS Ebenthal Umbau gefördert

Mit dem Schuljahr 2022/23 soll die Volksschule in der Marktgemeinde Ebenthal, wo derzeit mehr als 100 Schüler unterrichtet werden, saniert bzw. sogar teilweise neu gebaut werden. EBENTHAL. Bereits im Sommer 2019 fand dazu im Mehrzweckhaus in Ebenthal im Rahmen eines Architektenwettbewerbes die dafür anberaumte Preisgerichtssitzung statt. Es ist mittlerweile klar, dass der älteste Teil der bestehenden Volksschule abgerissen wird und durch einen modernen Zubau ersetzt wird. Der bestehende jüngere...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Werner Egger von EW-Services aus Steuerberg spendete einen Satz Winterjacken.
1 2

Dressen Sponsor
Neue Dressen für die Jugend der SG Sirnitz/Steuerberg

Der Nachwuchs der SG Sirnitz/Steuerberg wurde großzügig neu eingekleidet. SIRNITZ. Top ausgestattet ging es für die erfolgreichen NW-Fußballer der U11 SG Sirnitz/Steuerberg in die Herbstsaison 2020. Nachdem der Sirnitzer Nationalteamspieler Martin Hinteregger bereits im Sommer den gesamten Nachwuchs der SG wieder mit den neuesten Dressen von Adidas ausstattete, bekamen die Kinder von Star Friseurin Lissy Krenn aus Sirnitz (Lissy`s Coiffeur) weitere hochqualitative Spielsocken gesponsert....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Die Wiener Virologin Elisabeth Puchhammer-Stöckl ist vom Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten zur Wissenschaftlerin des Jahres 2020 gewählt worden. Mit der Auszeichnung wird die Vermittlungsarbeit der 58-jährigen Leiterin des Zentrums für Virologie der Medizinischen Universität Wien vor allem während der Coronavirus-Pandemie gewürdigt.
3

Faßmann gratuliert
Virologin Puchhammer-Stöckl ist „Wissenschaftlerin des Jahres“

Die Virologin Elisabeth Puchammer-Stöckl wurde zur Wissenschaftlerin des Jahres gekürt. Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP), Minister für Bildung, Wissenschaft und Forschung, gratuliert. Puchhammer-Stöckl leitet das Zentrum für Virologie an der Universität Wien. Sie folgt auf die Grazer Historikerin Barbara Stelzl-Marx, die 2019 die Auszeichnung erhielt. ÖSTERREICH. „Puchhammer-Stöckl ist eine authentische Kommunikatorin im Dienste der Wissenschaft", so Faßmann in seiner Laudatio: "In einer...

  • Anna Richter-Trummer
Der Papst hat am Christtag zu Geschwisterlichkeit in Zeiten der Pandemie aufgerufen. Zum Schutz vor einer Verbreitung des Corona-Virus spendete der Papst den Segen Urbi et orbi diesmal in der Benediktionsaula im Apostolischen Palast und nicht wie üblich von der Loggia des Petersdoms.
Video

Weihnachtsbotschaft
Papst spendete Segen Urbi et orbi

Der Papst hat am Christtag zu Geschwisterlichkeit in Zeiten der Pandemie aufgerufen. Zum Schutz vor einer Verbreitung des Corona-Virus spendete der Papst den Segen Urbi et orbi diesmal in der Benediktionsaula im Apostolischen Palast und nicht wie üblich von der Loggia des Petersdoms. ÖSTERREICH. Der Papst gedachte dabei aller Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie, sowie in Kriegs- und Notstandsgebieten auf der ganzen Welt leiden. Das Oberhaupt der katholischen Kirche forderte dabei...

  • Ted Knops

Gedanken

Bischof Hermann Glettler wird heuer Weihnachten etwas nachdenklicher, aber mit Freude feiern

Weihnachtsinterview mit Bischof Hermann
Glettler: "Geduld ist gefragt"

Zum bevorstehenden Weihnachtsfest baten wir Innsbrucks Diözesanbischof Hermann Glettler zum Interview. Wie haben Sie bisher als Bischof in Tirol Corona privat erlebt? Bischof Hermann: "Entlastend, weil Termine weggefallen sind, gleichzeitig waren neue Herausforderungen da. Geistliche Impulse und Kommunikation sind noch wichtiger geworden. Fazit: Auch mir geht Corona längst schon auf die Nerven. Geduld ist gefragt. Empörung und Beschuldigung nützen niemandem."  Und als Diözesanoberhirte? "Ich...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.