Top-Nachrichten - Kärnten

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

445 haben Kärnten als Favorit hinzugefügt
Oberkärntner randalierte in alkoholisiertem Zustand am Bahnhof in Spittal.

Spittal
Corona-Demonstrant randalierte und verletzte vier Polizisten

Ein Oberkärntner (26) randalierte in alkoholisiertem Zustand am Bahnhof in Spittal und verletzte vier Beamte. Er wurde in Arrest genommen. SPITTAL. Wilde Szenen am Bahnhof in Spittal. Am 04. Dezember 2021 gegen 20.30 Uhr stieg  ein offensichtlich alkoholisierter Oberkärntner, er nahm an einer Corona-Demo in Wien teil, am Bahnhof Spittal aus dem Zug aus. Der 26-Jährige begann am Gelände zu randalieren, hatte Probleme mit einem ÖBB-Security-Mitarbeiter und schlug die Verglasung einer Tür ein....

3

Covid-19
Erste Kinder wurden am Samstag in Kärnten geimpft (mit Video)

Per Samstag können in allen Kärntner Impfzentren auch Kinder ab fünf Jahren gegen das Coronavirus geimpft werden. Zugelassen wurde die Impfung für die 5-11jährigen von der Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA), empfohlen wird eine Schutzimpfung in dieser Altersklasse mit Biontech-Pfizer auch vom Nationalen Impfgremium. KÄRNTEN. Die Kinderimpfungen finden in den Impfzentren vorerst bis 19. Dezember jeweils samstags und sonntags in eigenen Kinderbereichen statt. Für die Beratung und die Impfung...

Josef Petritsch, WK-Obmann Tourismus

Zeit drängt
Kärntner Tourismussprecher fordert Öffnung mit 13. Dezember

„Wir wollen und müssen aufsperren!“, stellt WK-Spartenobmann Josef Petritsch klar. Eine Verlängerung des Lockdowns hätte massiv negative Auswirkungen auf die Kärntner Tourismuswirtschaft. KÄRNTEN. Kärntens Tourismuswirtschaft drängt auf ein Einhalten der geplanten Öffnung ab 13. Dezember. „Der angekündigte Fahrplan muss jedenfalls eingehalten werden“, fordert Josef Petritsch, Obmann der WK-Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft. Petritsch weiter: „Unseren Betrieben muss vor allem jetzt...

SYMBOLFOTO

Podestplatz
Afritzer Mayer auf Platz 2 in Abfahrt von Beaver Creek

Bereits mit Startnummer 5 ging das Speed-Ass aus Afritz in die erste Abfahrt von Beaver Creek - mit einer starken Fahrt, insbesondere im oberen Gleitstück und im Steilhang, setzte er eine Bestzeit von 1.40.29 in den US-amerikanischen Schnee. Sah es lange nach dem Sieg für den Kärntner aus, schnappte ihm der Norweger Kilde diesen am Ende noch vor der Nase weg. BEAVER CREEK, KÄRNTEN. Die erste Saison-Abfahrt in Lake Louise konnte Mayer noch für sich entscheiden und auch heute sah es lange Zeit so...

Feldkirchen
Pensionist stürzte über Treppe - schwerst verletzt

Zu einem schweren Haushaltsunfall kam es Samstagnachmittag. Ein Pensionist verunfallte schwer. BEZIRK FELDKIRCHEN. Am 4. Dezember 2021 gegen 17:30 Uhr wollte ein 75-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Feldkirchen in seinem Einfamilienhaus vom Erdgeschoss über die geflieste Treppe in das Kellergeschoß gehen. Auf der siebenten Stufe vor dem Treppenende kam der Pensionist ohne Fremdverschulden ins Stolpern und stürzte die restlichen sieben Stufen auf den darunter befindlichen gefliesten...

Die Impfkapazität reicht für 750 Kinder dieser Altersgruppe.

Kärnten
Land startet Kinderimpfungen in Impfstraßen am Wochenende

5 bis 11-Jährige werden Samstag und Sonntag erstmals in Impfstraßen geimpft – Eigene Impflinien und Kinderärzte vor Ort – Krankenhäuser: Deutliche Einschränkung planbarer OPs. KÄRNTEN. Ab diesem Wochenende werden in den Impfzentren erstmals auch Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren geimpft. „Für sie wurden in den Impfzentren eigene Impflinien eingerichtet und es impfen nur Kinderärzte“, weist Leiter des Landespressedienstes, Gerd Kurath hin. Es sind aktuell 416 Termine auf der Anmeldeplattform...

Gerlitzen
Schwerer Skiunfall auf der Gerlitze - Hubschraubereinsatz

Zu einem schweren Skiunfall kam es am Freitagmittag auf der Gerlitzen. Eine 62-Jährige verunglückte. GERLITZEN. Am 03.12.2021 um 12.50 Uhr kam eine 62-jährige Frau aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit ihren Alpinskiern auf der Klösterleabfahrt 1 im Skigebiet Gerlitze, Gemeinde Arriach im Bereich der Edelweißhütte zu Sturz und erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde durch die Pistenambulanz und dem Notarzt des Rettungshubschraubers RK 1 erstversorgt und in weiterer Folge in das LKH Villach...

Wolfs-Abschussverordnung
Kritik von WWF - Landesrat kontert: "Tatsachen ignoriert"

In einer Aussendung vom 2. Dezember kritisiert der WWF die Kärntner Wolfs-Abschussverordnung als "mehrfach rechtswidrig". Der zuständige Landesrat Martin Gruber (ÖVP) kontert: "WWF ignoriert Tatsachen."  KÄRNTEN. "Die von der Kärntner Landesregierung in einem aktuellen Verordnungs-Entwurf vorgelegten Abschusspläne für den Wolf sind laut WWF-Analyse mehrfach rechtswidrig", heißt es in der Aussendung der der Naturschutzorganisation. Und weiter: "Die Naturschutzorganisation fordert daher in ihrer...

Brandstiftung bei altem Hallenbad
Tatverdächtige wurden ausgeforscht

Gleich zweimal brannte es im alten Hallenbad in Spittal in den vergangenen Wochen. Nun konnte der Grund für die Brände ermittelt werden. Es soll sich um Brandstiftung handeln. Die ausgeforschten Personen zeigen sich laut Polizei geständig. SPITTAL. Nach umfangreichen und schließlich zur Klärung der Brandstiftung durchgeführten Vorerhebungen durch die Polizei, konnte in weiterer Folge durch Beamte des Landeskriminalamtes Kärnten in Zusammenarbeit mit den Diensthundeinspektionen Paternion und...

Einsatz am Dreiländereck
Hubschrauber musste zwei Wanderer retten

Ein Paar aus Oberösterreich geriet am Freitagnachmittag am Dreiländereck in Bergnot. Rettungshubschrauber im Einsatz. DREILÄNDERECK. Am Freitag unternahmen ein 27-jähriger Mann aus Linz und eine 29-jährige Frau ebenfalls aus Linz eine Wanderung vom Wurzenpass kommend über Slowenien und Italien auf den Gipfel des Dreiländerecks, Gemeinde Arnoldstein. Im Bereich des Gipfels kamen die beiden Wanderer auf Grund der großen Neuschneemengen nicht mehr voran und setzten um 15.52 Uhr einen Notruf ab. Im...

Oberkärntner randalierte in alkoholisiertem Zustand am Bahnhof in Spittal.
Josef Petritsch, WK-Obmann Tourismus
SYMBOLFOTO
Die Impfkapazität reicht für 750 Kinder dieser Altersgruppe.

Lokales

Vom höchsten Punkt aus
6

Weiße Pracht von oben
Zeigt uns eure Schneefotos aus dem Lavanttal

Auch der zweite Adventsonntag zeigt sich tief winterlich und schon bedeckt eine ordentliche Schneedecke das ganze Lavanttal. LAVANTTAL. Wir sind gespannt auf eure Schnee- und Weihnachtsfotos. Mailt eure Fotos an daniel.polsinger@regionalmedien.at oder postet sie auf Facebook im entsprechenden Beitrag. Die Fotos werden in diesem Artikel hochgeladen und vielleicht sogar in der nächsten Ausgabe der Woche Lavanttal abgedruckt.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Oberkärntner randalierte in alkoholisiertem Zustand am Bahnhof in Spittal.

Spittal
Corona-Demonstrant randalierte und verletzte vier Polizisten

Ein Oberkärntner (26) randalierte in alkoholisiertem Zustand am Bahnhof in Spittal und verletzte vier Beamte. Er wurde in Arrest genommen. SPITTAL. Wilde Szenen am Bahnhof in Spittal. Am 04. Dezember 2021 gegen 20.30 Uhr stieg  ein offensichtlich alkoholisierter Oberkärntner, er nahm an einer Corona-Demo in Wien teil, am Bahnhof Spittal aus dem Zug aus. Der 26-Jährige begann am Gelände zu randalieren, hatte Probleme mit einem ÖBB-Security-Mitarbeiter und schlug die Verglasung einer Tür ein....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Seit mehr als drei Jahrzehnten sammeln Veronika und Johann Asprian Mineralien aller Art.
4

Veronika und Johann Asprian/Reichenfels
Ein kräftiges „Glück auf“

Die Eleganz der Steine hat Veronika und Johann Asprian in ihren Bann gezogen. REICHENFELS. Vor 40 Jahren wurde bei einer Wanderung im Bereich Klippitztörl/Geierkogel eine große Leidenschaft von Veronika (65) und Johann (71) Asprian entfacht: „Wir machten mit unseren Kindern einen Ausflug und entdeckten vermeintliche Glasscherben am Boden. Jedoch stellte sich heraus, dass es kleine Bergkristall-Stücke waren.“ Daraufhin begann sich das Reichenfelser Ehepaar immer mehr für Steine und Mineralien zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
In Waidmannsdorf hat der Schneefall bereits spätabends eingesetzt

Am zweiten Adventsonntag
Italientief bringt Schnee nach Klagenfurt

Bereits seit einigen Tagen ist Klagenfurt angezuckert. Heute sollte die Kärntner Landeshauptstadt planmäßig noch mehr von der weißen Pracht abbekommen. Es wird richtig winterlich - für die passende Stimmung zum zweiten Adventsonntag ist also gesorgt! KLAGENFURT. Bereits in der Nacht beginnt es im Klagenfurter Becken leicht bis mäßig zu schneien. Ein Italientief sorgt im Tagesverlauf für Neuschnee: Der Höhepunkt soll am Vormittag liegen, wo mitunter durchaus auch kräftiger Schneefall zu erwarten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lukas Moser

Politik

Stadt stellt Budget 2022 vor
7,2 Mio. Euro für den Bildungsbereich vorgesehen

Am heutigen Freitag findet die Budget-Gemeinderatssitzung in Villach statt. Die Stadt stellte das Budget vor. 7,2 Millionen für "Bildung" vorgesehen.  VILLACH. In Summe umfasst das Budget 262 Millionen Euro, darin sind maximale Investitionen von42,6 Millionen Euro enthalten. Hierbei wurden die pandemiebedingt stark gestiegenen Baukosten einkalkuliert. Albel verweist auf die Reserven der Stadt: Villach habe Rücklagen von 24,1 Millionen Euro und ein Fondsvermögen von 43 Millionen Euro (Stand:...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Klose
1

Kurz-Rücktritt
Erste Reaktion der VP Kärnten

Ab 11.30 präsentierte ÖVP-Bundesparteiobmann und Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz seinen Rückzug aus der Politik. Aus Kärnten gibt es bereits die ersten Reaktionen aus der Volkspartei - so wandten sich Landesparteiobmann Gruber und JVP-Obmann Geier an die Öffentlichkeit. KÄRNTEN. ÖVP-Landesparteiobmann Martin Gruber führte aus: „Ich habe großen Respekt vor dieser persönlichen Entscheidung von Sebastian Kurz." Die Worte von Gruber sind aber auch von Wehmut geprägt: "Als Bundeskanzler hat er viel...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Nach dem Abgang von Jürgen Pfeiler kam das wahre Ausmaß des Klagenfurter Budgets zum Vorschein.
7

Klagenfurt
Budgetloch: Wie konnte das wieder passieren?

KLAGENFURT. Déjà-vu-Erlebnis für Klagenfurt: Als Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) 2015 als damalige Bürgermeisterin und Finanzreferentin von ihrem Vorgänger Christian Scheider (Anm.: damals noch FPÖ) ihr Amt angetreten ist, stellte sie fest, dass die Finanzlage der Landeshauptstadt verheerend ist. Als Vzbgm. Jürgen Pfeiler (SPÖ) heuer Oktober im überraschend das Politik-Parkett verließ, übernahm sein Nachfolger Philipp Liesnig (SPÖ) das Finanzreferat. Liesnig teilte kurz darauf mit: Die Stadt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger

"Trauriger Spitzenreiter"
Kärnten erstmals mit höchster Inzidenz Österreichs

Die Corona-Lage in Kärnten entwickelt sich dramatisch. Während die epidemiologische Kurve in Gesamt-Österreich sinkt, wurde im südlichsten Bundesland nur ein labiles Plateau erreicht. Besonders der Osten Kärntens ist stark betroffen. KÄRNTEN. Mit einer Inzidenz von 1.432 liegt Kärnten mittlerweile bereits auf Platz 1 der höchsten Inzidenzen Österreich. Besonders kritisch ist die Lage im Osten des Landes: Wolfsberg hält bei einer Inzidenz von 2.171 und Völkermarkt folgt mit einer Inzidenz von...

  • Kärnten
  • Lukas Moser

Regionauten-Community

1 1 6

Kath. Filialkirche hl. Pankratius / Dürnfeld

Filialkirche von Friedhofsmauer umgeben; Urkundlich 1321 erwähnt. - Kleiner gotischer Bau des 14. Jahrhunderts (im Kern romanisch?). Über dem leicht eingezogenen Chor mit zweistufigen Strebepfeilern ein mächtiger barocker Turm mit Pyramidendach. Gotische Sakristei an der Turm-Nord-Seite. Spitzbogiges, abgefastes gotisches West-Portal mit eisenbeschlagener Tür. - Im Langhaus statt der ehemaligen Flachdecke zweijochiges barockes Stuckrippengewölbe aus dem 17. Jahrhundert. Dreiachsige Westempore...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Christa Posch
2 2 5

Der Bäckerteich in Velden

Der sogenannte Bäckerteich in Velden befindet sich in der Nähe vom Schlosshotel, ca 500 m vom Wörthersee entfernt. Hier bin ich aufgewachsen und hier habe ich schwimmen gelernt. Seit ich mich erinnern kann gab es hier Schwäne und Blässhühner, früher auch Fischotter und Krebse.  Auf der kleinen Insel nisteten jährlich die Schwäne. Da der Teich nicht umrundet werden kann haben die Tiere hier ihren geschützten Lebensraum. Eine Naturoase ist er immer noch und ich denke gerne an unsere Kindertage...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Christa Posch
7

Pfarrkirche Lind ob Velden

Die Kirche in gotisierenden Formen wurde 1843 erbaut und der mächtige Westturm im Jahr 1869 errichtet. Urkundlich ein Vorgängerbau um 1600 genannt, als Pfarre seit 1770 verzeichnet. Die Außenfassaden sind ohne Gliederungselemente, am Turm be­finden sich Ecklisenen. Im Inneren überdecken flache böhmische Kappen zwischen stichbogigen Gurten über Wandlisenen den Raum. Wand- und Deckengemälde von 1892.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Christa Posch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

SYMBOLFOTO

Podestplatz
Afritzer Mayer auf Platz 2 in Abfahrt von Beaver Creek

Bereits mit Startnummer 5 ging das Speed-Ass aus Afritz in die erste Abfahrt von Beaver Creek - mit einer starken Fahrt, insbesondere im oberen Gleitstück und im Steilhang, setzte er eine Bestzeit von 1.40.29 in den US-amerikanischen Schnee. Sah es lange nach dem Sieg für den Kärntner aus, schnappte ihm der Norweger Kilde diesen am Ende noch vor der Nase weg. BEAVER CREEK, KÄRNTEN. Die erste Saison-Abfahrt in Lake Louise konnte Mayer noch für sich entscheiden und auch heute sah es lange Zeit so...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Der EC Feld am See Torhüter Michael Harder und die Spieler Manuel Bair (2. v. l.) , Christian Orter (2. Reihe 8. v. l.) haben die ECF Vikings Radenthein in den Trainingsspielen verstärkt.

Eishockey: EC Feld am See fand Lösung
Im Sinne der Crack

EC Feld am See stiegt gemeinsam mit ECF Vikings Radenthein in einem Team in die Meisterschaft ein. auch Nockhalle ist startklar.  RADENTHEIN/FELD AM SEE. In den vergangenen Eishockeysaisonen sind der EC Döbriach und der EC Feld am See in verschiedenen Ligen und sind auch immer als eigenständige Vereine aufgetreten. Jetzt starten sie als EC Vikings Radenthein und EC Feld am See in einer Spielgemeinschaft für die heurige coronabedingt schwierige Saison mit einer Mannschaft in der Kärntner Liga...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Franz Unterlercher, Alexander Kohlweis, Daniel Riedler,  Daniel Zimmermann, Felix Dorrek (v. l.) und Torhüter Michael Ofner brennen auf den Saisonstart.
3

Ein Team ist gesichert

EC Döbriach hat sich in ECF Vikings Radenthein unbenannt. Führt mit EC Feld am See eine Spielgemeinschaft und nannte Gemeinschaftsteam. RADENTHEIN/FELD AM SEE.  In den vergangenen Eishockeysaisonen sind der EC Döbriach und der EC Feld am See in verschiedenen Ligen und auch immer als eigenständige Vereine aufgetreten. Zudem hat Mario Hoi vor zwei Jahren beim EC Döbriach die Obmannschaft übernommen. „Es stand damals im Raum, den Verein aufzulösen. Das wollte und konnte ich aber nicht akzeptieren,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Gleich neun Podiumsplätze ergatterte die 26-Jährige im Jahr 2021.
3

Nascar-Rennen
Gleich neun Podiumsplätze für Alina Loibnegger

Alina Loibnegger fährt Kartrennen seit sie zehn Jahre alt ist – ihre erste Saison heuer in der Nascar Whelen Euro Serie EN2 war absolut erfolgreich, gleich neun Podiumsplätze holte die rennbegeisterte 26-Jährige heim nach Kärnten. BEZIRK ST. VEIT. „Das Saisonfinale im schönen Vallelunga in Italien konnte ich mit zwei Siegen in der Lady-Trophy beenden, das Wochenende war geprägt von vielen Emotionen, einem Unfall und einem Kupplungsschaden“, erzählt uns Alina Loibnegger. Mit ihrem Team Solaris...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Katja Pagitz

Wirtschaft

Josef Petritsch, WK-Obmann Tourismus

Zeit drängt
Kärntner Tourismussprecher fordert Öffnung mit 13. Dezember

„Wir wollen und müssen aufsperren!“, stellt WK-Spartenobmann Josef Petritsch klar. Eine Verlängerung des Lockdowns hätte massiv negative Auswirkungen auf die Kärntner Tourismuswirtschaft. KÄRNTEN. Kärntens Tourismuswirtschaft drängt auf ein Einhalten der geplanten Öffnung ab 13. Dezember. „Der angekündigte Fahrplan muss jedenfalls eingehalten werden“, fordert Josef Petritsch, Obmann der WK-Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft. Petritsch weiter: „Unseren Betrieben muss vor allem jetzt...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
Die Henselkaserne soll bekanntlich massiv ausgebaut werden. Aufschließungsmaßnahmen sind im kommenden Jahr geplant.

Budget 2022
Vorbereitungen für Großkaserne veranschlagen 1,6 Millionen

Am Freitag wurde das Budget 2022 im Villacher Gemeinderat beschlossen. Neben Investitionen in den Bildungsbereich, werden rund 3,2 Millionen in den Wirtschaftsstandort investiert. VILLACH. Um den boomenden Wirtschaftsstandort Villach weiter zustärken, werden rund 3,2 Millionen Euro in die Infrastruktur des Logistikzentrums Fürnitz-Federaun investiert. Der Technologiepark wird um 860.000 Euro ausgebaut. Für die vom Bund angekündigte Großkaserne in der Oberen Fellach sind...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Klose
Familie Lindner freut sich über die Auszeichnung
1

Drei Sterne für Erlebnishotel Kärnten-Mölltal

Dem Erlebnishotel Kärnten-Mölltal wurden 3 Sterne verliehen. OBERVELLACH. Familie Lindner betreibt seit fünf Jahren das Erlebnishotel in Obervellach. Man steckt viel Arbeit hinein, welche sich auszahlt.  HotelIn den letzten Jahren wurde das 70-Zimmer-Hotel durch den Eigentümer Jens Linder unter der Mithilfe der gesamten Familie ausgebaut. Die letzten Umbauarbeiten waren der Neubau der Rezeption, die Installation einer modernen Hotelmanagement Software sowie die Umbauarbeiten für die hoteleigene...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
„Die Unternehmen haben ihren Beitrag geleistet und erwarten eine Öffnung am 13. Dezember“, unterstreicht WK-Präsident Mandl.
2

Vierter Lockdown
Mandl: Wirtschaft jetzt aufsperren!

Nach mehr als 20 Monaten Pandemie und dem 4. Lockdown ist die Wirtschaft mit ihren Reserven und ihrer Geduld am Ende. Die Wirtschaft fordert ein Ende der Auf-Zu-Politik und eine fixe Öffnung am 13. Dezember. KÄRNTEN. Mit jedem Tag Lockdown würden die wirtschaftlichen Aussichten und damit die Stimmung der Unternehmerinnen und Unternehmer in Kärnten schlechter. „Die Folgekosten der aktuellen Beschränkungen für die Kärntner Wirtschaft liegen bei 50 bis 60 Millionen Euro pro Woche, insgesamt also...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior

Leute

Kerstin Gobold-Valls: Sie läuft und läuft und läuft. Erst einen Halbmarathon, dann einen Marathon.

Laufen mit MS
„Sag niemals nie“

Multiple Sklerose - die Krankheit der 1000 Gesichter. Die Villacherin Kerstin Gobold-Valls lässt sich von der Diagnose nicht unterkriegen. Als Kerstin Gobold-Valls 2019 die Liebe zum Sport und insbesondere zum Laufen entdeckte, ahnte sie nicht, dass Bewegung ein paar Monate später mal ihr höchstes Gut werden würde. Ständiges Kribbeln in Armen und Beinen waren plötzlich ihr täglicher Begleiter. Was war das nur? Ein Arztbesuch gab Klarheit: Multiple Sklerose. Eine chronisch entzündliche...

  • Kärnten
  • Villach
  • Chantal Buschung
Viktoria Knoll und ihr Kater Charly der an Vip erkrankt ist und dringend Hilfe braucht.
4

Spendenaufruf
Wer hilft dem kranken Kater Charly

KLAGENFURT. Viktoria Knoll ist verzweifelt, ihr Kater Charly ist sechs Monate alt und schwerkrank, nur eine kostspielige Therapie kann die kranke Fellpfote retten. "Charly war sehr verspielt und verschmust, vor ungefähr eineinhalb Monaten hat sich das verändert. Er wendet sich plötzlich von uns ab, wollte nicht mehr spielen, fraß sehr wenig, schlief den ganzen Tag und bei jeder Bewegung sah es so aus, als hätte er große Schmerzen. Zusätzlich wurde sein Bauch riesengroß obwohl er ansich sehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Thomas Forstner reizt das Musikbusiness wieder.

Thomas Forstner
Neues musikalisches Lebenszeichen

Er gehört zu den erfolgreichsten österreichischen Teilnehmern beim Eurovision Song Contest (ESC), nach 30 Jahren gibt es Neues vom ex Deutsch-Wagramer, der seit fünf Jahren im idyllischen Lavanttal seine Zelte aufgeschlagen hat. Interview von Jens Meerkötter BEZIRKSBLÄTTER. Mit Summer Dream hast du einen Titel veröffentlicht, der ein wenig anders ist als dein ESC Song. In welche Richtung geht es? Vor zwei Jahren verspürte ich die Lust, wieder live zu spielen. In dem Zusammenhang habe ich ein...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
1 13

Fasziniert Groß und Klein
Internationaler Tag der Modelleisenbahn

Es war der deutsche TV-Moderator Hagen von Ortloff, auf dessen Idee die Schaffung eines internationalen Tages der Modelleisenbahn zurückging. Erstmals fand dieser Aktionstag im Jahre 2015 in Kooperation mit der TV-Sendereihe „Eisenbahn-Romantik“ und den Mitgliedsverbänden des europäischen Modellbahnverbandes MOROP statt. KLAGENFURT. Sah es in den 2000er Jahren noch so aus, als würde das Hobby „Modelleisenbahn“ langsam, aber sicher in der Versenkung verschwinden, erlebt dieses Hobby in den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus

Österreich

Mit der Vorweihnachtszeit beginnt auch wieder die „Hochsaison“ von Fake-Nachrichten mit dubiosen Links, da viele auf online bestellte Ware warten.
Aktion 3

Trojaner-Gefahr
Wie du dich vor falschen Paket-Nachrichten schützt

Sollten man eine verdächtige SMS auf dem Smartphone erhalten, ist Vorsicht angeraten. Betrüger könnten Sie mit einem dubiosen Link in die Falle locken. Wie man sich vor solchen dubiosen Nachrichten schützt und was man tun kann, wenn das Unheil bereits angerichtet wurde, erklärt das "Forum Mobilkommunikation" (FMK).  ÖSTERREICH. Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in einigen Bereichen vorangetrieben. 16 Prozent aller Österreicher, welche digitale Angebote verwenden, tun dies erstmals...

  • Adrian Langer
Bereits mehr als ein Viertel benutzt das Handy zur Bezahlung.
Aktion 2

Mit Handy oder EC-Karte
Welche Zahlungsmethode am sichersten ist

Mobiles Bezahlen mit dem Handy wird immer beliebter. Doch auch die Skepsis ist groß. Was man beim kontaktlosem Bezahlen mit Smartphone beachten sollte und was die Unterschiede zur EC-Karte sind, informiert das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV). ÖSTERREICH. Bereits über ein Viertel (27%) nutzte das Smartphone für Zahlungsvorgänge, 13 Prozent sogar wöchentlich, ergab eine repräsentative Market-Umfrage im Auftrag des KFV im März mit 1.000 Befragten. Die überwiegende Mehrheit vertraut aber...

  • Adrian Langer
Asyl, Migration und Sicherheit sind seine Leitsätze: Neo-Bundeskanzler und ÖVP-Chef Karl Nehammer hat sein Team gleich umgebaut.
3 1 Aktion 6

Fahrplan zur Angelobung
Opposition fordert statt ÖVP-Umbildung Neuwahlen

Neue Gesichter in der Führungsriege der ÖVP nach dem Abgang der Altkanzler Sebastian Kurz und Alexander Schallenberg, sowie Minister Gernot Blümel. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat wieder einmal viel zu tun – das Prozedere der Angelobung ist für ihn schon zur Routine geworden. Doch die Opposition pocht auf Neuwahlen. ÖSTERREICH. Paukenschlag nach dem zeitlich überraschenden Abgang von Sebastian Kurz aus der Politik. Das Regierungsteam der ÖVP besteht künftig aus neuen Köpfen. Van...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Provokante Demonstranten, Banner mit der Aufschrift "Wir sind das Volk".
2 1 Aktion 11

40.000 Demonstranten
Anti-Corona Demo mit Pyrotechnik, Pfefferspray und Festnahmen

In der Wiener Innenstadt sind am Samstag Tausende auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen und Impfpflicht zu demonstrieren. Auch eine Gegendemo und eine Demo gegen Antisemitismus hat stattgefunden. Ein Großaufgebot der Polizei versuchte, die Demonstranten in Zaum zu halten. Dabei wurde Pfefferspray gegen gewaltbereite Demonstranten eingesetzt. Es hagelte Anzeigen und kam zu Festnahmen. WIEN. 1.200 Polizistinnen und Polizisten waren am Samstag im Einsatz. Die Wiener Polizei...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

25. November
Welttag der Philosophie

Ein Denkanstoß aus der Bibliothek/Literaturkreis Eberstein: EBERSTEIN. "Zum heutigen Welttag der Philosophie soll besonders in den Schulen, Universitäten und Kultureinrichtungen daran erinnert werden, dass die Philosophie zum kritischen und unabhängigen Denken anregt. Sie bewirkt ein besseres Verständnis der Welt und fördert Toleranz. Nebst dem Erlernen von Fakten und Methoden hilft die Philosophie auch in anderen Disziplinen, die richtigen Fragen zu stellen, und gilt daher als Grundlage, um...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Katja Pagitz

Kommentar
Oh Advent, oh stiller Lockdown

Mit kommendem Sonntag beginnt mit dem Advent die "stille Zeit". Seit ich denken kann ist das so ein geflügeltes Wort, aber wirklich still ist die Zeit nicht. Geschenke werden hektisch eingekauft, überall dröhnt Weihnachtsmusik aus den Boxen und ein Besuch am Christkindlmarkt darf natürlich auch nicht fehlen. Heuer haben wir, wenn auch gezwungenermaßen, die Chance auf einen stillen Advent. Die Geschäfte haben zu, der Christkindlmarkt ebenfalls, und wenn man das Radio nicht einschaltet, dann...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer

Kommentar
Nett ist die kleine Schwester von Sch****

Am 13. November ist der Weltnettigkeitstag. Zueinander nett sein, ein selten gewordenes Phänomen in der heutigen Zeit. Die Anonymität des Internets verführt dazu die Grenzen zu überschreiten und lässt vergessen, dass auf der anderen Seite ebenfalls ein Mensch mit Gefühlen sitzt. Was noch erschwerend dazukommt: Die Pandemie hat uns gespalten, mehr als jedes Thema zuvor. Jeder sieht sich im Recht. Andere Meinungen werden nicht akzeptiert. Es gibt für die meisten nur noch Schwarz oder Weiß, dabei...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer

Kommentar
Klima, wandle dich doch bitte nicht!

Der Klimawandel. Eine ewige Diskussion, um Geld, Bescheidenheit, Luxus und die Zukunft. Und diese wird nicht rosiger, wenn man sich anschaut, was die Experten sagen. Immer schlimmer werden die Prognosen, und die Lösungsansätze werden immer wieder verworfen oder verschoben. Dann braucht man sich nicht wundern, dass sich nichts ändert, wenn man nichts ändert. Die Wirtschaft wird den Temperaturanstieg verkraften, ob das die Landwirtschaft auch kann, wird sich wohl erst zeigen. Da helfen auch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.