Kärnten - Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Motor & Mobilität
Es ist besonders wichtig, die Gefahrenzeichen ,Achtung Wildwechsel' ernst zu nehmen

Wildunfälle
Wildunfall-Gefahr wird oft unterschätzt

Hohe Wildunfall-Gefahr: KFV, der österreichische Versicherungsverband VVO und der Dachverband "Jagd Österreich" raten nun zu besonderer Achtsamkeit und Anpassung der Geschwindigkeit in Wildwechsel-Zonen. KÄRNTEN. 4.340 Wildtiere starben in der Saison 2016/17 in Kärnten - und das allein im Straßenverkehr. Das bedeutet, dass im Schnitt alle zwei Stunden ein Wildtier-Unfall passiert. Auch die Verletzungsgefahr der Fahrzeug-Insassen ist nicht unwesentlich. 2017 wurden 34 Personen in Kärnten bei...

  • 15.10.18
Motor & Mobilität
Cupra (von „Cup Racer“) stand schon beim ersten Modell, dem Seat Ibiza Cupra, für Power. Heute ist Cupra eine eigenständige Marke.
2 Bilder

Cool, der Cupra Ateca kann bestellt werden!

Der Cupra Ateca kann ab sofort bei allen Seathändlern und im neuen Online-Konfigurator (cupraofficial.at) bestellt werden. Der Verkaufsstart ist auch die Geburtsstunde der neuen Marke Cupra, Markteinführung erfolgt mit der Auslieferung des Cupra Ateca im Dezember 2018. Kräftiger Bursche Der SUV verfügt über einen 221 kW/300 PS starken 2-Liter-TSI, der ihn in 5,2 Sekunden auf Tempo 100 katapultiert, Topspeed sind 247 km/h. Weitere Fakten: Drehmoment 400 Newtonmeter, Allradantrieb,...

  • 11.10.18
Motor & Mobilität
Nobel und umweltfreundlich sind Personen mit dem EZ-Ultimo unterwegs.
4 Bilder

Neue Roboterauto-Studie von Renault
EZ-Ultimo: Luxusauto zum Teilen

Voll vernetzt, automatisiert und batterieelektrisch – der EZ-Ultimo ist die neue Roboterauto-Studie von Renault. Nach dem EZ-Go und dem EZ-Pro ist der Ultimo im High-End-Bereich angesiedelt: nobel-futuristische Linienführung, edle Materialien und Luxus-Ausstattung. Vom Feinsten Bis zu drei Passagiere sitzen im mit Holz, Leder und Marmor ausgestatteten Innenraum auf bequemen Sitzen, das Fahren überlassen sie dabei dem (selbstfahrenden) Robo-Car. Dieses ist geräuscharm und lokal...

  • 11.10.18
Motor & Mobilität
Unverwüstlich und stets erhaben klettert der Toyota Land Cruiser über alles, je schräger und steiler, desto lieber.
8 Bilder

Mächtiger Offroad-Hüne mit Hang zu Komfort
Im Test: Toyota Land Cruiser

Antrieb: 3/5 Der 177-PS-Diesel mag seine Herkunft nicht verbergen, gemächlich dieselt er sich in Bewegung. Hasenjagd überlässt er trotz hoher Waid-Affinität den Sportautokollegen. Sein Metier ist das Gelände, hier kann er sein Kraxel-Potenzial ausleben. Fahrwerk: 2/5 Wer gern bedächtig gondelt und sehr würdevoll durch Kurven gleitet, genießt Onroad-Langstrecken hochdroben. Innere Werte: 4/5 Nähert man sich dem Koloss von hinten und öffnet die solide Heckklappe, ist es, als öffne man...

  • 11.10.18
Motor & Mobilität
Vierrädriger Rot Kreuz-Retter ab sofort im Einsatz: ein spezieller Land Rover Discovery.
2 Bilder

Lebensretter Discovery

Ein in 18 Monaten exklusiv zwischen Land Rover und dem Österreichischen Roten Kreuz entwickelter Land Rover Discovery tritt nun seinen Dienst als rollende Schaltzentrale für Rettungseinsätze an. Hat die Augen überall Die mobile Kommandozentrale bewältigt sicher jedes Gelände und kann dieses auch aus der Vogelperspektive überwachen. An Bord des Notfall-Offroaders befindet sich unter anderem eine achtrotorige Drohne mit einer Wärmebildkamera, die bis zu 440 Meter Entfernung Personen...

  • 04.10.18
Motor & Mobilität
Der neue Macan startet mit einem effizienten Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 8,1 l Verbrauch /100 km nach NEFZ.
3 Bilder

Ab sofort ist der neue Porsche bestellbar
Mahh, der neue Macan!

Mit einer Leistung von 180 kW/245 PS und einem maximalen Drehmoment von 370 Newtonmeter, spurtet er in 6,7 Sekunden von null auf 100 km/h, Höchstgeschwindigkeit sind 225 km/h. Auf den zweiten Blick Die auffälligsten Neuerungen finden sich – neben dreidimensionalem LED-Leuchtenband am Heck – bei Komfort und Fahrdynamik und innen: beim neuen, komplett vernetzten Porsche Communication Management mit 10,9 Zoll-Touchscreen. In Österreich beginnen die Preise bei 70.346 Euro. Die Serienausstattung...

  • 04.10.18
Motor & Mobilität
Europapremiere in Paris für den neuen Bugatti-Star, den millionenschweren Divo.
2 Bilder

Absolut abgehoben!
Bugatti Divo – kostet 5 Millionen Euro und ist schon ausverkauft!

Nur 40 Fahrzeuge werden von ihm hergestellt, er kostet netto fünf Millionen Euro, war bereits zu Beginn der Präsentationen vor ausgewählter Kundschaft der „Star“ und sofort ausverkauft. Der Bugatti Divo, ein Supersportwagen der Extraklasse, mit 1.500 PS starkem 8-Liter-W16-Motor und limitierter Höchstgeschwindigkeit von 380 km/h, feierte seine Europapremiere in Paris. Noch ein wenig warten Das seriennahe Fahrzeug besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und wird ab dem kommenden Jahr in...

  • 04.10.18
Motor & Mobilität
Wieselflink ist nicht übertrieben, wenn man vom Suzuki Swift erzählt – „g‘rührig“, sagt man dazu bei uns daheim.
6 Bilder

Swift heißt agil. Der Name passt für Suzukis kleinen Dreizylinder.
Im Test: Suzuki Swift

Antrieb: 4/5 Als Fluchtfahrzeug ernstzunehmen ist der Subkompakte dank des quirligen Einliter-Dreitopfs mit 170 Nm Drehmoment und Mildhybrid-Unterstützung. Will man einen sechsten Gang für die längere Etappe, muss man allerdings zum Swift Sport greifen. Fahrwerk: 4/5 Das niedrige Gewicht ist die halbe Miete. Das Fahrwerk ist dem wieselflinken Auto jederzeit gewachsen, harmoniert perfekt mit der Motorisierung und steckt auch kurze Schläge zufriedenstellend weg. Innere Werte:...

  • 04.10.18
Motor & Mobilität
Die Testergebnisse des ÖAMTC Winterreifentests

ÖAMTC testet Winterreifen

Mit 1. November gilt in Österreich wieder die Winterreifenpflicht. KÄRNTEN. Von 1. November bis 15. April gilt in Österreich wieder die Winterreifenpflicht. Der ÖAMTC nimmt jedes Jahr einige Reifen unter die Lupe um Autofahrern die Kaufentscheidung zu erleichtern Winterreifenpflicht Die Winterreifenpflicht gilt von 1. November bis 15. April für PKW und LKW bis zu 3,5 Tonnen bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen. Bei Schnee, Schneematsch oder Eis dürfen daher nur Fahrzeuge, die mit...

  • 25.09.18
Motor & Mobilität
Quadratisch, praktisch, gut gilt nicht nur für Schokolade, sondern auch für den kleinen Franzosen.
6 Bilder

Ein Kaktus für die Großstadt - Der kleine Franzose vereint Design und Fahrspaß
Im Test: Citroën C4 Cactus

Antrieb: 3/5 Mit seinen 110 PS und der Sechsgang-Wandlerautomatik hat der kleine Franzose mehr als genug Vortrieb für den Alltag – in 10,9 Sekunden erreicht er Tempo 100. Perfekt für die Stadt, genug für die Autobahn. Fahrwerk: 4/5 Punkten kann der Cactus mit seinem durchwegs angenehmen Fahrwerk, das zum Einen die Rücken der Passagiere schont und zum Anderen die vier Reifen auch bei sportlicher Fahrweise souverän auf dem Asphalt hält. Innere Werte: 4/5 Das Cockpit zeigt sich beim...

  • 24.09.18
  • 1
Motor & Mobilität
Komfortabel, stilvoll, kompakt und ein echter Offroad-Performer: der überarbeitete Suzuki Vitara.

Die zwei Neuen bei Suzuki

Nun gibt’s auch den Startpreis für den Jimny, für den extra zwei Farbtöne entwickelt wurden – „Kinetic Yellow“ für maximale Sichtbarkeit bei Regenwetter oder auf der Baustelle und die Tarnfarbe „Jungle Green“, die mit der Umgebung eins wird: 17.990 Euro. Beauty-Kur auch für Vitara Außerdem präsentiert Suzuki nun auch den überarbeiteten Vitara. Mit neuen Chromelementen auf dem Kühlergrill und zwei neuen Lackfarben „Solar Yellow Pearl Metallic“ und „Ice Grayish Blue Metallic“ brilliert der...

  • 24.09.18
Motor & Mobilität
Frischzellenkur für den Mazda CX-3 mit mehr Komfort und Fahrerassistenten.

Nach dem Mazda2 verpasst Mazda auch seinem CX-3 ein Update. Mehr Assistenzsysteme und mehr Komfort im Innenraum kennzeichnen den neuen Jahrgang.
Mazda CX-3 wurde aufgefrischt

Der neu designte Kühlergrill lässt den Mazda CX-3 tiefer wirken. Chromapplikationen vorne und seitlich verstärken seinen kräftigen Auftritt. Eine spezielle Polsterung sorgt nun für noch mehr Sitzkomfort, je nach Ausstattungsvariante kann der Fahrersitz elektrisch eingestellt und die Sitzposition durch die Memory-Funktion per Knopfdruck abgerufen werden. Im Innenraum gibt es unter anderem künftig mehr Platz zwischen Fahrer und Beifahrer, da der bisherige Handbremshebel durch eine elektronische...

  • 24.09.18
Motor & Mobilität
In Anlehnung an die verchromten Stoßstangen des 504 Coupés ateilt ein schwarzem Aluminiumträger den Kühlergrill in zwei Bereiche.

e-Legendär!

Er ist eine Hommage an das legendäre Peugeot 504 Coupé: das Peugeot e-Legend Concept mit rein elektrischem Antrieb und sowohl autonomen als auch manuellen Fahrmodi. Sprich mit mir Ausgestattet ist der e-Legend außerdem mit einem persönlichen sprachgesteuerten Assistenten: Während das Auto autonom fährt, kann der „Fahrer“ mit einem einzigen Satz den Fahrmodus ändern oder auch die elektrisch gesteuerten Fahrzeugtüren öffnen und schließen lassen. Die Stimme des Assistenten ist übrigens die...

  • 24.09.18
Motor & Mobilität
EINFAHRT DURCHFAHRT VERBOTEN

EINFAHRT VERBOTEN

... wenn man schon nicht hineinfahren darf - siehe Verkehrstafel - dann stellt man sich halt knapp davor.  Selbst wenn dies halt dann ein Parkplatz ist.  -- ODER ??-- 

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Der Name Tarraco für den neuen Seat-SUV wurde von über 140.000 Fans der Marke ausgewählt.

Der Seat Tarraco ist da

Der neue Seat Tarraco ist der größter SUV der Seat-Modellpalette und nun auch das neue Flaggschiff der spanischen Marke. Es gibt ihn als Fünf- oder Siebensitzer und mit den aktuellsten Fahrerassistenzsystemen, serienmäßig sind Spurhalteassistent und Front Assist mit City-Notbremsfunktion, inklusive Radfahrer- und Fußgängererkennung, an Bord. Optional automatische Distanzregelung, „Blind Spot“-Sensor oder auch Verkehrszeichenerkennung. Supersicher Ein neues Maß an Sicherheit bietet der...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Lokal CO2-neutral und nahezu lautlos: Der erste rein elektrisch angetriebene Audi, der Audi e-tron.

Erster rein elektrischer Audi!

Der Audi e-tron ist das erste rein elektrisch angetriebene Serienmodell von Audi. Für die bei Audi bekannt exzellente Traktion des alltagstauglichen (Reichweite von mehr als 400 Kilometern im WLTP-Zyklus) Oberklasse-SUV sorgt der erste elektrische quattro-Antrieb. An Schnellladesäulen lädt er mit bis zu 150 kW Ladeleistung und ist somit in etwa 30 Minuten bereit für die nächste Langstrecke. Äußere Merkmale Von weitem erkennbar, signalisiert der Audi e-tron unter anderem durch den...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Der aufgewertete Mazda2 kommt mit verbessertem Handling und neuen Farben.

Großer Kleiner

Der neue Modelljahrgang des Mazda2 ist da – ab sofort gibt’s bereits in der Basisversion mehr Serienausstattung: Jeder Mazda2 hat nun die Fahrdynamikregelung G-Vectoring Control (GVC), durch die sich das Fahrzeug-Handling deutlich verbessert. Mehr Rot ins Leben Außen neu ist die Sonderlackierung Crystal Soul Rot und das elegante Deep Crimson Rot. Den 1,5-Liter-Skyactiv-Benzinmotor des „neuen“ Mazda2 erhält man wahlweise mit 75, 90 oder 115 PS und mit Sechsgang- Schaltgetriebe. Für den 90 PS...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Innen bietet der Alaskan ausreichend Platz für fünf Fahrgäste, und dahinter noch ordentlich Ladefläche.
9 Bilder

Kraftvoller Straßenkreuzer im Test

Renault Alaskan: Pick-up mit viel Platz für Personen und Transporte Antrieb: 3/5 Bei einem Gewicht über zwei Tonnen sind die 190 PS absolut erforderlich und der Allradantrieb bringt die Power zügig auf den Asphalt. Durch die etwas längere Schaltstange kommt leichtes Busfahrer-Feeling auf. Fahrwerk: 4/5 Trotz der Größe kein schwer lenkbarer „Tanker“, überraschend agil liegt er ruhig auf der Straße. Der Wenderadius ist kleiner als zuerst vermutet. Innere Werte: 3/5 Die Ladefläche scheint...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Hitze setzt Fahrzeugen ebenso zu wie große Kälte

ÖAMTC: 14.700 Mal Pannenhilfe in der Hitze

Die Hitzewelle im Sommer forderte die "gelben Engel" anständig. 6.700 Mal wurde abgeschleppt. KÄRNTEN. 173.200 Pannenhilfe-Einsätze absolvierte der ÖAMTC von 1. Juni bis 31. August, davon 14.700 in Kärnten. Das sind österreichweit im Schnitt 1.900 Einsätze pro Tag. Denn Hitze setzt dem Fahrzeug genauso zu wie große Kälte. Der Abschleppdienst kam in Kärnten 6.700 Mal dran (Österreich: 68.000).  Panne auf der Urlaubsreise Routine-Einsätze waren am häufigsten: Starthilfe, Batteriewechsel, das...

  • 13.09.18
Motor & Mobilität
Die Sportwagenmarke Porsche feiert ihren 70er mit Wein und Uhr.

Porsche feiert 70er exklusiv

Vor 70 Jahren hat Porsche seinen ersten Sportwagen in Betrieb genommen: den 356 „Nr. 1“ Roadster. Dieser Tag, es war der 8. Juni 1948, gilt als die Geburtsstunde der Marke Porsche. Es wird ein Wein sein Aus Anlass des 70. Geburtstages hat Porsche heuer zahlreiche Events zelebriert und den „Porsche Sportscar Together Day“ ins Leben gerufen, bei dem Sportautos aller Marken gehuldigt wird. Auch zwei „Limited Editions“ wurden ins Leben gerufen: Gemeinsam mit dem südsteirischen Weingut Tement...

  • 13.09.18
Motor & Mobilität
Statt starrer Routen und Fahrplänen ein flexibles System: der Vision Urbanetic als zukünftiges „Öffi“.

Wie fahren wir morgen?

Eventuell per Vision Urbanetic, einem revolutionären Mobilitätskonzept von Mercedes-Benz Vans. Dieses kann wahlweise Personen oder Güter transportieren: Das Konzept basiert auf einem elektrisch betriebenen, autonom fahrenden Chassis, das sowohl mit Aufbauten für die Personenbeförderung als auch für Gütertransport bestückt werden kann. Du wirst gesehen! Bis zu zwölf Personen kann der Vision Urbanetic als Ride-Sharing-Fahrzeug befördern, als Cargo-Modul bis zu zehn Europaletten. Integriert...

  • 13.09.18
  • 1

Beiträge zu Motor & Mobilität aus