Nachrichten - Spittal

Lokales

In der Türkkaserne richtete gestern abend ein 19-jähriger Rekrut ein Sturmgewehr gegen sich selbst

Türkkaserne
19-jähriger Rekrut beging Suizid in Türkkaserne Spittal

SPITTAL. Ein 19-jähriger Rekrut hat sich gestern in den Abendstunden in der Türkkaserne in Spittal umgebracht. Waffe selbst geladen Er ging laut Polizei in eine Gemeinschaftsunterkunft und entnahm aus einem Spind das Sturmgewehr, eine StG 77 eines anwesenden Kameraden, das aber ungeladen und ordnungsgemäß verwahrt war. Er habe die Waffe anschließend mit einer mitgebrachten zivilen Patrone geladen und sie gegen sich selbst gerichtet. Weitere Ermittlungen Nach dem Lokalaugenschein von...

  • 23.10.18
Will Bewusstsein für regionale Lebensmittel schaffen: Die gebürtige Lavanttalerin Doris Mitterbacher
4 Bilder

Regionalität
Doris Mitterbacher schafft Bewusstsein für regionale Lebensmittel auf Facebook

SACHSENBURG (ven). Doris Mitterbacher ist ein Facebook-Hit. Mit einem Posting auf ihrer Seite will sie Bewusstsein für regionale Lebensmittel schaffen, und erreichte damit eine starke Community. Über 37.000 Mal wurde ihr Beitrag geteilt, 31.000 Likes, dazu gab es fast 3.600 Kommentare. Niedrige Obstpreise Konkret ging es in ihrem Posting um den Bauernhof ihrer Schwester im Lavanttal und die Apfelernte. "Ihr Mann, Familie, Freunde und Bekannte werden zusammengetrommelt, um bei der Ernte zu...

  • 23.10.18
An diesem Drau-Abschnitt wird demnächst ökologischer Hochwasserschutz geschaffen
5 Bilder

Entlang der Drau bei Sachsenburg werden auch ökologische Ziele verfolgt
Hochwasserschutz im Bezirk Spittal geht weiter

SACHSENBURG. Der Hochwasserschutz im Bezirk Spittal geht weiter. Während an der Möll die im April begonnenen Arbeiten voll im Gange sind und 2020 abgeschlossen werden sollen (wir berichteten), packt das Land Kärnten noch im November nicht weit von der Möllmündung entfernt den Bereich der Drau zwischen der Draubrücke und der der B 100 (Drautal Bundesstraße) an. Es ist vorgesehen, die Bauarbeiten, die über den Schutz vor Hochwasser hinaus auch ein ökologisches Ziel verfolgen, schon im Herbst 2019...

  • 23.10.18
Der Polizeihubschrauber von Klagenfurt wurde zur Unterstützung geholt, der Leichnam der Frau musste per Seil geborgen werden

Sucheinsatz
58-jährige Lienzerin nach Wandertour tot geborgen

HEILIGENBLUT. Eine 58-jährige Lienzerin konnte von den Einsatzkräften am Haritzer Steig in Heiligenblut nur mehr tot geborgen werden. Die Frau war am Wochenende zu einer Bergtour aufgebrochen. Wanderung am Wochenende Nachdem die Frau am Montag nicht zur Arbeit kam, erstattete ihre Tochter eine Abgängigkeitsanzeige. Sie wusste, dass ihre Mutter am Wochenende eine Wanderung von Heiligenblut nach Kals unternommen habe. Die Polizei versuchte, das Handy zu orten, ein Sucheinsatz mit...

  • 23.10.18
Der Hubschrauberpilot konnte drei Personen am Grat bei der Hochalmspitze ausmachen, geborgen wurden allerdings nur zwei

Sucheinsatz
Hochalmspitze: Unbekannter Bergsteiger gesucht

Hubschrauber machte drei Personen auf Hochalmspitze auf, nur zwei davon geborgen.  HOHE TAUERN. Die Polizei sucht einen bisher unbekannten Bergsteiger, der gestern Nacht von der Bergrettung Lieser-Maltatal sowie weiteren Einsatzkräften im Bereich der Hochalmspitze gesucht wurde. Lichtzeichen vom Gipfel In den Abendstunden informierte ein unbekannter Bergsteiger telefonisch die Einsatzkräfte. Von einem Ungarn, der sich bei ihm in der Giesener Hütte befand, habe er erfahren, dass dessen...

  • 23.10.18
Bereits 2014 nahmen beim Fitlauf des SV Rothenthurn am 26. Oktober viele Bewegungshungrige teil
2 Bilder

26. Oktober
Gemeinsame Bewegung am Nationalfeiertag

Der Nationalfeiertag bietet sich an, um sich gemeinsam zu bewegen.  BEZIRK SPITTAL (ven). Traditionelle am 26. Oktober, dem Nationalfeiertag, finden überall Wanderungen oder auch Fitmärsche und -läufe statt.  Geführte Wanderung in Mallnitz Im Nationalpark Hohe Tauern geht es mit Rangern auf den Auernig (2.130 Meter), den Hausberg von Mallnitz. Von diesem felsigen Gipfel, der aber relativ einfach über Wald- und Almwege zu erreichen ist, bietet sich bei gutem Wetter ein tolles Panorama...

  • 23.10.18

Politik

Es starten wieder einige Sanierungen auf Landesstraßen in fünf Bezirken

Straßenbau-Offensive
Sechs weitere Baustarts auf Landesstraßen

Es starten sechs neue Baulose auf Landesstraßen. Land investiert über zwei Millionen Euro. KÄRNTEN. In etwa 40 Baulose wurden jetzt im Herbst bereits auf Landesstraßen eröffnet, nun starten sechs weitere Straßenbau-Maßnahmen in mehreren Bezirken. In diese sechs Sanierungen investiert das Land über zwei Millionen Euro, so LR Martin Gruber. "Wir haben heuer um 40 Prozent mehr Straßenbau-Budget zur Verfügung, der Aufholbedarf ist aber immer noch groß." Die anschließend aufgelisteten Baulose...

  • 16.10.18
Die Ermittlungen gegen Bürgermeister Gerhard Pirih wurden von der Staatsanwaltschaft eingestellt

Ermittlungen eingestellt
Anschuldigungen gegen Bürgermeister Gerhard Pirih "haltlos"

SPITTAL. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kärnten, die gegen Bürgermeister Gerhard Pirih in vier Gegenständen aufgenommen wurden, wurden eingestellt. Pirih stellte dies nun in einer Aussendung klar. Vier Fälle "Untreue, Amtsmissbrauch, Ausnutzung einer Amtsstellung – Das alles wurde mir, in meiner Funktion als Bürgermeister der Stadtgemeinde Spittal an der Drau, in mehreren anonym Anzeigen vorgeworfen. Wovon ich immer überzeugt war, wurde nun von der Staatsanwaltschaft bestätigt:...

  • 12.10.18
In die neue Erlebnissauna im Tauernbad Mallnitz wurde rund 700.000 Euro investiert
3 Bilder

Halbzeitbilanz
Mallnitz glänzt mit neuer Sauna und Ganztagesbetreuung

MALLNITZ (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Drei Projekte angestrebt "Am Beginn der derzeitigen Gemeinderatsperiode wurden drei Groß-Projekte für die Gemeinde Mallnitz definiert, die umgesetzt werden sollten. Darüber gibt es auch einen einstimmigen Beschluss des...

  • 09.10.18
In mehreren Bezirken wurden durch den Sturm Yves großen Schäden angerichtet

Sturmschäden
Sonderförderung des Landes Kärnten für Forststraßen in Sturmgebieten

Unterstützung für Grundbesitzer in Bezirken Völkermarkt, Klagenfurt-Land, Spittal und Hermagor, die von Sturmschäden 2017 am stärksten betroffen waren – Förderquote beträgt 50 Prozent. BEZIRK SPITTAL. Über eine Million Festmeter Schadholz haben der Sommersturm im August 2017 sowie der Dezembersturm „Yves“ insgesamt in Kärnten verursacht. Am stärksten davon betroffen waren vor allem die Bezirke Spittal, Hermagor und Völkermarkt sowie einzelne Gebiete in Klagenfurt-Land. „Die Aufarbeitung ist...

  • 08.10.18
In der Gemeinde Lurnfeld arbeitet man am Bachgeländer neben der Straße in Göriach
10 Bilder

Halbzeitbilanz
Flattach und Lurnfeld investieren in Hochwasserschutz

Lurnfeld will gelbe Zone ausmerzen, in Flattach wartet man noch immer auf das Gletscherprojekt. LURNFELD, FLATTACH (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Lurnfeld im Plan Im Lurnfeld sind die geplanten Projekte mehrheitlich auf Schiene. Gerade wird deshalb am Hochwasserschutz...

  • 02.10.18
Die Fachhochschule Kärnten hat ihren Sitz in Spittal. Ina Rauter ist neues Mitglied im Aufsichtsrat
5 Bilder

Gemeinderat Spittal
Kritik an Umbesetzung in FH-Aufsichtsrat

Mit der Entsendung von Ina Rauter (Team Kärnten-Spittal) in den FH-Aufsichtsrat sind nicht alle einverstanden. Laute Kritik von FH-Mitbegründer Karl Anderwald.  SPITTAL (ven). Die letzte Sitzung des Spittaler Gemeinderates war geprägt von Emotionen. Stadtamtsdirektor Erich Kofler wurde mit Glückwünschen und Ansprachen sowie Anekdoten und Erinnerungen in den Ruhestand verabschiedet. Ihm folgt Elisabeth Huber, die bereits seit geraumer Zeit im Rathaus tätig ist, nach. Rauter folgt...

  • 02.10.18

Sport

Gernot Morgenfurt ist schon voll im Training

Weissensee
Vorbereiten auf die WM in Kranjska Gora

WEISSENSEE/KRANJSKA GORA. Behindertensportler Gernot Morgenfurt steht schon wieder in den Startlöchern für die diesjährige Weltmeisterschaft in Kranjska Gora. Voll im Training "Ein wundervoller Sommer neigt sich dem Ende und was dauert's und der Winter steht wieder vor der Türe. Genau deshalb trainiere ich schon seit Längerem fleißig für eine weitere Saison", sagt der Weißenseer Sportler. Sein Fitnessprogramm verläuft bestens und er fühlt sich noch, wie er sagt, "wie ein Junger". Auch das...

  • 22.10.18
Turniersieger Daniel Thalmann vom Golfclub Drautal/Berg
11 Bilder

Golf-Cup
Drautaler Golfer spielten für guten Zweck

BERG. Das Ergebnis des TwoWings Golf Cups des Golfclubs Drautal/Berg steht nun fest: Daniel Thalmann verbuchte den Turniersieg für sich.  103 Teilnehmer An insgesamt 21 Sonntagen der Saison konnten die Turniere dieses Wettbewerbs gespielt werden, mit übergreifend 103 Teilnehmern. Mit vollstem Einsatz bei sommerlichen Temperaturen trumpfte im Finale Daniel Thalmann auf, der sich auch von Wasserhindernissen nicht beirren ließ und am Ende sensationelle 45 Punkte und den Turniersieg verbuchen...

  • 22.10.18
Der frischgebackene Europameister Christian Sikora (li.) mit Vereinsobmann Michael Gollob
5 Bilder

Kickboxen
Spittaler Kämpfer Christian Sikora ist Europameister

BRATISLAVA. Die Kickboxer der Kampfsportunion Porcia punkten wieder: Nach dem Junioren Vizeweltmeister-Titel von Timmy Krobath holte nun Christian Sikora Gold bei der "WAKO" Europameisterschaft der Allgemeinen und Masterklasse in Bratislava. Zwei Kämpfer konnten sich für das Nationalteam qualifizieren. Weltmeister geschlagen Sikora hatte kein Glück mit der Auslosung und stand im Halbfinale den amtierenden Weltmeister aus Italien entgegen. In der ersten Runde war der Italiener klar in...

  • 22.10.18
2 unserer Torschützen: links Ivan Drmac und rechts Marco Divo
109 Bilder

1. Klasse B: Fast wie ein Lottosechser!!! Maria Gail gewinnt 6:0 gegen Baldramsdorf

90 Zuschauer, was war los? Gegen schlechtes Wetter gibt es gute Kleidung ;-) Maria Gail als Gastgeber steht mit 12 Punkten am 11. Tabellenplatz. Der letzte Sieg gegen Bad Bleiberg liegt fast schon 1,5 Monate zurück, wird langsam Zeit wieder mal voll anzuschreiben. Baldramsdorf liegt mit 4 Punkten am 16. und somit letzten Tabellenplatz. Sie sind ja mehr oder weniger überraschend aufgestiegen und bevor sie das wussten, haben sich manche Topspieler inkl. Goalie andere Teams gesucht,...

  • 21.10.18
  • 1
Zahlreiche junge Teilnehmer waren auch mit dabei
9 Bilder

Stall
Zweiter Panoramalauf übertrifft die Erwartungen

Der 2. Staller Panoramalauf hat heuer mit rund 100 Startern alle Erwartungen übertroffen. Sportvereine aus nah und fern haben teilgenommen. STALL. Der Verein "Sportfreunde Stall" wurde 2017 von Andreas Fender und Dominik Thorer gegründet. "Aktuell haben wir bereits 130 Mitglieder worauf wir sehr stolz sind", sagt Fender. Eine Mitgliedschaft ist ab dem 16. Lebensjahr möglich und der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 15 Euro. "Allen unterstützenden Mitgliedern sind wir sehr dankbar.Unser Ziel...

  • 15.10.18
Stefanie Bodner und Christian Moritz dürfen bei Special Olympics in Abu Dhabi im März 2019 mit dabei sein

Reiten
Zwei Oberkärntner bei Special Olympics in Abu Dhabi mit dabei

SPITTAL, SEEBODEN. Stefanie Bodner aus Spittal und Christian Moritz aus Seeboden sind begeisterte Reiter und nehmen mit ihrer Trainerin Denise Kolbitsch gerne an Turnieren nach den Regeln von Special Oympics teil (Wien/Freudenau, Vöcklabruck). Beim Turnier in Ledenitzen im September errangen Moritz in der Dressur und der Geschicklichkeit zwei Mal Gold und Bodner ein Mal Bronze. In Abu Dhabi dabei Nun werden ihr Fleiß und ihre Zielstrebigkeit belohnt: Im März 2019 finden in Abu Dhabi die...

  • 15.10.18

Wirtschaft

Arno Stanitznig (li.) und Marco Scurek (re.) mit den frischgebackenen Wohnungsbesitzern Sarah Kramaritsch und Mario Costisella auf ihrer künftigen Terrasse
6 Bilder

Gleichenfeier
S2 Bauträger errichtet Wohnanlage in Spittaler Osten

Neun Eigentumswohnungen werden im Juli 2019 fertiggestellt. SPITTAL (ven). Architekt und Baumeister Arno Stanitznig sowie Kundenbetreuer und Finanzprofi Marco Scurek - gemeinsam firmieren sie unter "S2 Bauprojekte GmbH" - luden zum Richtfest für eine neue Wohnanlage in der Mannstorfferstraße in Spittal.  Neun Wohnungen Insgesamt neun Wohneinheiten in der Größenordnung von 45 bis 160 Quadratmetern werden von Juli 2018 bis Juli 2019 errichtet, rund zwei Millionen Euro werden investiert....

  • 23.10.18
Die WOCHE sucht den Lieblingsshop 2018
9 Bilder

Lieblingsshop 2018
Wählen Sie Ihren "Lieblingsshop 2018" im Bezirk Spittal!

Die WOCHE sucht den Lieblingsshop im Bezirk Spittal. Mitmachen und gewinnen! SPITTAL. Wir suchen den "Lieblingsshop 2018" - und dazu benötigen wir Deine Stimme! Vote für Deinen Lieblingsshop und gewinne 500 Euro Shopping-Geld! Hier Mitvoten! Voting-Schluss: 18. November 2018, 23.59 Uhr Im Rahmen des Votings wird die E-Mail-Adresse abgefragt. Dies dient dazu, Dich im Falle eines Gewinns kontaktieren zu können. Folgende acht Shops stellen sich der Wahl: Beauty & Fashion -...

  • 23.10.18
Die RMA Akademie ermöglicht den Mitarbeitern der RMA Aus- und Weiterbildung in zahlreichen Themen- und Entwicklungsfeldern. Jährlich wird ein Seminarprogramm erstellt, das sowohl für neue als auch für langjährige Mitarbeiter persönliche und berufliche Weiterentwicklung anbietet

Ein Job bei der WOCHE Kärnten - Deine Chance als Neu- und Quereinsteiger

Daniel Wohlgemuth hat vor fast einem Jahr seine neue berufliche Herausforderung als Online-Verkaufsmanager bei der WOCHE Kärnten begonnen. Zuvor war er in einer Online-Agentur beschäftigt. Der Wechsel in die Medienbranche fiel ihm nicht schwer. Im Startlehrgang Werbeberatung hat er alles erfahren, was er für den neuen Job braucht. „Früher habe ich die Zeitung nur gelesen, heute bin ich mittendrin! Durch meine Kollegen und die RMA Akademie wurde mir mein Einstieg ganz leicht...

  • 22.10.18
Die Neo-Unternehmerinnen trafen sich zum Frühstück bei "Frau Jot" Juliane Penker in Spittal

New on stage
Frau in der Wirtschaft traf sich wieder zum Netzwerken

Diesmal frühstücken die Neo-Unternehmerinnen bei Frau Jot in Spittal. SPITTAL (ven). Die Bezirksorganisation von Frau in der Wirtschaft (FiW) traf sich bei "Frau Jot" Juliane Penker in der Spittaler Bahnhofstraße zum Kennenlernen, Austauschen und Netzwerken. FiW vorgestellt Alexandra Lawrence und Anna-Laura Pleßnitzer stellten dabei die Arbeit der Organisation unter dem Dach der Wirtschaftskammer vor, wie zum Beispiel das Mentoringprogramm "Femcademy" oder auch die Wahl zur...

  • 19.10.18
Elke Huber ist seit 20 Jahren selbstständige Unternehmerin mit Damenmode

Jubiläum
20 Jahre modische Outfits für die Dame

1998 übernahm Elke Huber die Filiale von Egger Moden. Insgesamt ist sie seit 35 Jahren im Betrieb.  SPITTAL (ven). Elke Huber von Egger Moden in Spittal feiert Jubiläum. Seit 20 Jahren ist sie mit dem Modegeschäft für Damen selbstständig. Fabrik in Ferndorf Die gebürtige Radentheinerin wollte nach ihrer Matura an der Hak Spittal eigentlich Lehrerin werden. "Aber das Studium wurde mir nicht finanziert, also wollte ich arbeiten." Eine Stelle in einer Bank hätte sie interessiert, damals...

  • 17.10.18
So soll die neue Talstation des Silverjet 1 aussehen
6 Bilder

Investition
Katschberger Bergbahnen nehmen Silverjet 1 heuer in Betrieb

Neue Kabinenbahn bringt Wintersportler noch schneller von St. Margareten auf das Aineck.  KATSCHBERG (ven). Ende Oktober soll der Bau der neuen 8er-Kabinenbahn "Silverjet 1" am Katschberg fertig sein. Damit können nun insgesamt 30.000 Personen pro Stunde im gesamten Skigebiet transportiert werden. Lücke geschlossen Auf der Salzburger Seite des Ainecks wurde somit die Lücke vom Tal herauf geschlossen, denn der Silverjet 2 bis zum Aineck-Gipfel ist bereits seit 2011 in Betrieb. Bisher...

  • 17.10.18

Leute

Stilecht zur Erinnerung an früher: Helmut Allmayer
64 Bilder

Ein gemütlicher Nachmittag im Stadtsaal zu Radenthein
Zum zweiten Mal: "Wie's amål wår"

RADENTHEIN. Nach der gelungenen Premiere von zwei Jahren luden die von Johanna Schretter geleitete Trachtengruppe zusammen mit der Gemeinde, vertreten durch Bürgermeister Michael Maier, der Ersten Vizebürgermeisterin, Sozialreferentin Christina Herbrich, und Kulturreferent Stadtrat Werner Trattnig zu einem zweiten "urig gemütlichen Nachmittag" unter dem Motto "Wie's amål wår". Mit den Worten: "Die Natur zieht sich zurück, um neue Kraft zu schöpfen", begrüßte Johanna Schretter die Gäste im...

  • 21.10.18
  • 1
Konditorin Siegrid Nußbaumer mit Richi Di Bernado
55 Bilder

"Fest der Stimmen" in Gmünd
Abschiedstournee der "Fünf Gailtaler"

GMÜND. Das seit 13 Jahren von Richi Di Bernado organisierte "Fest der Stimmen" hat auf der dritten von acht Stationen dieses Herbstes in der Künstlerstadt Halt gemacht. In der Lodronschen Reithalle hatten die "Fünf Gailtaler" von Klaus Napokoj, Gerhard Hohenwarter, Franz Mörtl, Philipp Kaiser und Gerald Karnel auf ihrer Abschiedstournee ihren vorletzten Auftritt vor dem Abschiedskonzert am 30. November im Congress Center Villach. Chronist Napokoj berichtete der WOCHE, nachdem mit Gerhard das...

  • 19.10.18
Bei der Versteigerung: Ingrid Neuwirth, Karina Mansbart-Povel, Petra Weißenböck
79 Bilder

In der revitalisierten Alten Schule zu Millstatt:
Dritte Auflage von "Kunst & Kitsch"

MILLSTATT. In der Galerie der (revitalisierten) Alten Schule in der Stiftgasse 4 fand als sechste Ausstellung der Saison die Reihe "Kunst & Kitsch" ihre dritte Auflage. Um die noch ausständigen Renovierungen der Druckwerkstatt in der Alten Schule (Elektroinstallation) leichter finanzieren zu können, hat der veranstaltende Verein "Kunst & Co Millstatt" mit Obfrau Ingrid Neuwirth an der Spitze die Vernissage erstmals mit einer Versteigerung verknüpft. Dazu hatten Künstler und Galeristen...

  • 18.10.18
Fritzis Theatergruppe bekam auch Besuch der Trebesinger Theatergruppe
36 Bilder

Theater
Fritzis Theatergruppe spielt für guten Zweck

SPITTAL (ven). Die Theatergruppe rund um Elfriede "Fritzi" Golobic bringt im Spittaler Zebra das Stück "Immer Ärger mit den Erben" auf die Bühne. Ihr Ensemble - bestehend aus Armin Golobic, Tom Ebner, Bettina Christöphl, Gerhard Brunner, Corinna Gaiswinkler und Oskar Dörfler - spielt wie gewohnt in Höchstform. Auch ein vorübergehender Stromausfall konnte der Spielfreude keinen Abbruch tun.  Ausverkauft Alle fünf Spieltermine waren bereits vor der Premiere ausverkauft. Unterstützt wird mit...

  • 15.10.18
Krimi-Autorin Alexandra Bleyer mit Gastgeberin Annegret Lackner-Spitzer und der jüngst erschienene Krimi "Die letzte Pirsch"
17 Bilder

Premierenlesung
Alexandra Bleyer lässt den Sepp Flattacher zum dritten Mal aufleben

SPITTAL (ven). Die Spittaler Stadtbuchhandlung war erneut Kulisse der Premierenlesung von Alexandra Bleyers drittem Mölltalkrimi rund um den kauzigen Aufsichtsjäger Sepp Flattacher. In "Die letzte Pirsch" geht der Jäger gemeinsam mit der Polizei auf Verbrecherjagd.  Schnaps und Salami Gastgeberin Annegret Lackner-Spitzer begrüßte die Gäste, für die es anschließend noch Nuss-Schnaps und Hirschsalami zur Verkostung gab. Während ihrer Lesung wurde Bleyer musikalisch von Johannes Bleyer an...

  • 15.10.18

Gedanken

LUGNASAD- Das Fest zu Beginn der Ernte am 1.August

LUGNASAD- der vergessene Tag am 1. August DAS FEST ZU BEGINN DER ERNTE GESCHICHTE, DIE KELTEN UND DIE RITUALE In Irland war LUD ein Alleskönner, ein „Gott“, der diesem Fest seinen Namen gab. Er richtete es zu Ehren seiner Amme und Ziehmutter Taillte ein, deren man in der Zeit um den 1.August herum gedachte. Sie war eine Erdgöttin, und die reifen Früchte der Zeit schenkte sie den Menschen. Für dieses Jahrtausende alte keltische Fest, das am 1. August, genau zwischen der...

  • 11.07.18
Der Reinerlös kommt der Kinderkrebshilfe Osttirol zugute.

Familienwallfahrt Maria Pirkach

Am Sonntag, den 7. Juni findet die traditionelle Familienwallfahrt bei der Wallfahrtskirche in Maria Pirkach statt. Beginn ist um 11 Uhr mit dem Gottesdienst und anschließender Fahrzeugsegnung. Im laufe des Tages folgt noch ein gemütliches Beisammensein beim Grillfest mit Musik. Für die Kinder gibt es Spiel und Spaß sowie Kinderschminken. Der Reinerlös kommt der Kinderkrebshilfe Osttirol zugute.

  • 29.05.15

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14