Nachrichten - Spittal

Lokales

29 Bilder

Prämierung des Blumenschmuck-Wettbewerbes 2018

Am Mittwochnachmittag, den 10. Oktober fand in der Blumenwerkstatt Birgit & Rainer die Gemeinde- bzw. Landes-Prämierung des Blumenschmuckwettbewerbes 2018 der Granatstadt Radenthein statt. Die Prämierung wurde von Bürgermeister Michael Maier, StR. Mag. Melanie Golob (Obfrau vom Tourismusverband), Anja Schmied (Obfrau REZ), Rainer Nekowitsch (Blumenwerkstatt Birgit & Rainer), sowie von Heidrun Lassnig durchgeführt. Es konnten wieder viele Teilnehmer/Innen mit grünen Daumen der...

  • 19.10.18
Direktorin Herma Hartweger (Mitte) feiert mit Unterstützern und auch Nachbarn wie Josef Huber (Direktor LFS Litzlhof) das 100-Jahr-Jubiläum
37 Bilder

100 Jahre LFS Drauhofen
Ein Hoch auf die Hauswirtschaft

Seit 100 Jahren besteht die Landwirtschaftliche Fachschule Drauhofen. Nicht nur Bäuerinnen in spe nutzen diese Ausbildung. DRAUHOFEN (des). Bei einem Festakt in der Turnhalle der Landwirtschaftlichen Fachschule Drauhofen wurde t auf 100 Jahre Schulgeschichte zurückgeblickt. „Es ist erfreulich, dass sich so viele Menschen mit unserer Schule verbunden fühlen“, freute sich Herma Hartweger, Fachschuldirektorin angesichts der zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Kammer, Bildung und...

  • 18.10.18
Alte Ansichten von Spittal: Jasmin Granig vom Stadtarchiv hat sie wieder in einen Kalender gepackt
4 Bilder

Kalender
Spittaler Stadtarchiv zeigt alte Ansichten in neuem Kalender für 2019

SPITTAL. Jasmin Granig vom Spittaler Stadtarchiv hat wieder - vielleicht auch längst vergessene - alte Ansichten der Lieserstadt in einen Kalender für 2019 gepackt. Lieserbad und Gobelinzimmer Kennen Sie noch das Lieserbad, das Gobelinzimmer im Schloss Porcia oder die Kirche St. Thomas in Edling vor ihrem Umbau? Das Ergebnis der Recherche in den Beständen des Stadtarchives sind spannende Einblicke in die Geschichte unserer Bezirksstadt, die so manch Alt-Bekanntes in neuem Licht...

  • 17.10.18
Das Frühmittelalter Museum Carantana in Molzbichl darf das Österreichische Museumsgütesiegel tragen
2 Bilder

Auszeichnung
Museen Carantana und Teurnia mit Gütesiegel ausgezeichnet

MOLZBICHL, LENDORF. Die Kärntner Museen bürgen für Qualität. Das Frühmittelalter Museum Carantana in Molzbichl darf sich über das Österreichische Museumsgütesiegel freuen, das Römermuseum Teurnia in St. Peter in Holz darf das Gütesiegel für weitere fünf Jahre tragen. Museum als Wirtschaftsfaktor Nach der gerade veröffentlichen positiven Studie zur Lage der österreichischen und kärntnerischen Museen sei das ein weiteres Zeichen für die großartige Entwicklung in diesem Bereich, ist sich...

  • 17.10.18
Die Projektgruppe für die familienfreundliche Gemeinde: Gerhard Pirih, Andreas Unterrieder, Klaus Sommeregger, Katja Carr-Krainz, Irmi Linder, Barbara Samobor, Josef Pfeiffer, Ewald Lerch, Ulrike Milachowski, Andrea Oberhuber, Hermann Bärntatz, Christoph Staudacher, Fabienne Steiner, Christa Hilweg-Wolte, Irene Slama und Franz Ottacher (von links) sowie Christian Petautschnig und Marina Rupnig (vorne)

Familienfreundliche Gemeinde
Die Stadt Spittal erhält das Zertifikat zur "Familienfreundlichen Gemeinde"

Ende November wird die Stadt in St. Wolfgang in Salzburg ausgezeichnet. SPITTAL. Spittal will familienfreundlich werden. Durch elf Maßnahmen des Gemeinderates winkt nun auch das Zertifikat zur "Familienfreundlichen Gemeinde" sowie das Unicef-Zusatzzertifikat "kinderfreundliche Gemeinde". Gutachter evaluiert Die Vorhaben wurden nun von einem unabhängigen Gutachter evaluiert. „Das Ergebnis dieser Begutachtung sieht sehr gut aus. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten, die...

  • 17.10.18
Die Spittaler Ladies unterstützen den kleinen Janik (hier mit Doris Wielscher (li.) und Michaela Payer (re.)

Charity
Ladies Circle Spittal unterstützt Buben ohne Nieren

Der kleine Janik braucht Hilfe. SPITTAL. Die Mitglieder des Ladies Circle Spittal unter Präsidentin Sonja Peitler greifen der Familie von Janik mit einer Spende unter die Arme. Der Kleine kam ohne Nieren auf die Welt. "Die Geschichte des Jungen berührte uns sehr, deshalb wollen wir ihn gerne unterstützen", so die Ladies.

  • 17.10.18
  • 2

Politik

Es starten wieder einige Sanierungen auf Landesstraßen in fünf Bezirken

Straßenbau-Offensive
Sechs weitere Baustarts auf Landesstraßen

Es starten sechs neue Baulose auf Landesstraßen. Land investiert über zwei Millionen Euro. KÄRNTEN. In etwa 40 Baulose wurden jetzt im Herbst bereits auf Landesstraßen eröffnet, nun starten sechs weitere Straßenbau-Maßnahmen in mehreren Bezirken. In diese sechs Sanierungen investiert das Land über zwei Millionen Euro, so LR Martin Gruber. "Wir haben heuer um 40 Prozent mehr Straßenbau-Budget zur Verfügung, der Aufholbedarf ist aber immer noch groß." Die anschließend aufgelisteten Baulose...

  • 16.10.18
Die Ermittlungen gegen Bürgermeister Gerhard Pirih wurden von der Staatsanwaltschaft eingestellt

Ermittlungen eingestellt
Anschuldigungen gegen Bürgermeister Gerhard Pirih "haltlos"

SPITTAL. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kärnten, die gegen Bürgermeister Gerhard Pirih in vier Gegenständen aufgenommen wurden, wurden eingestellt. Pirih stellte dies nun in einer Aussendung klar. Vier Fälle "Untreue, Amtsmissbrauch, Ausnutzung einer Amtsstellung – Das alles wurde mir, in meiner Funktion als Bürgermeister der Stadtgemeinde Spittal an der Drau, in mehreren anonym Anzeigen vorgeworfen. Wovon ich immer überzeugt war, wurde nun von der Staatsanwaltschaft bestätigt:...

  • 12.10.18
In die neue Erlebnissauna im Tauernbad Mallnitz wurde rund 700.000 Euro investiert
3 Bilder

Halbzeitbilanz
Mallnitz glänzt mit neuer Sauna und Ganztagesbetreuung

MALLNITZ (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Drei Projekte angestrebt "Am Beginn der derzeitigen Gemeinderatsperiode wurden drei Groß-Projekte für die Gemeinde Mallnitz definiert, die umgesetzt werden sollten. Darüber gibt es auch einen einstimmigen Beschluss des...

  • 09.10.18
In mehreren Bezirken wurden durch den Sturm Yves großen Schäden angerichtet

Sturmschäden
Sonderförderung des Landes Kärnten für Forststraßen in Sturmgebieten

Unterstützung für Grundbesitzer in Bezirken Völkermarkt, Klagenfurt-Land, Spittal und Hermagor, die von Sturmschäden 2017 am stärksten betroffen waren – Förderquote beträgt 50 Prozent. BEZIRK SPITTAL. Über eine Million Festmeter Schadholz haben der Sommersturm im August 2017 sowie der Dezembersturm „Yves“ insgesamt in Kärnten verursacht. Am stärksten davon betroffen waren vor allem die Bezirke Spittal, Hermagor und Völkermarkt sowie einzelne Gebiete in Klagenfurt-Land. „Die Aufarbeitung ist...

  • 08.10.18
In der Gemeinde Lurnfeld arbeitet man am Bachgeländer neben der Straße in Göriach
10 Bilder

Halbzeitbilanz
Flattach und Lurnfeld investieren in Hochwasserschutz

Lurnfeld will gelbe Zone ausmerzen, in Flattach wartet man noch immer auf das Gletscherprojekt. LURNFELD, FLATTACH (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Lurnfeld im Plan Im Lurnfeld sind die geplanten Projekte mehrheitlich auf Schiene. Gerade wird deshalb am Hochwasserschutz...

  • 02.10.18
Die Fachhochschule Kärnten hat ihren Sitz in Spittal. Ina Rauter ist neues Mitglied im Aufsichtsrat
5 Bilder

Gemeinderat Spittal
Kritik an Umbesetzung in FH-Aufsichtsrat

Mit der Entsendung von Ina Rauter (Team Kärnten-Spittal) in den FH-Aufsichtsrat sind nicht alle einverstanden. Laute Kritik von FH-Mitbegründer Karl Anderwald.  SPITTAL (ven). Die letzte Sitzung des Spittaler Gemeinderates war geprägt von Emotionen. Stadtamtsdirektor Erich Kofler wurde mit Glückwünschen und Ansprachen sowie Anekdoten und Erinnerungen in den Ruhestand verabschiedet. Ihm folgt Elisabeth Huber, die bereits seit geraumer Zeit im Rathaus tätig ist, nach. Rauter folgt...

  • 02.10.18

Sport

Zahlreiche junge Teilnehmer waren auch mit dabei
9 Bilder

Stall
Zweiter Panoramalauf übertrifft die Erwartungen

Der 2. Staller Panoramalauf hat heuer mit rund 100 Startern alle Erwartungen übertroffen. Sportvereine aus nah und fern haben teilgenommen. STALL. Der Verein "Sportfreunde Stall" wurde 2017 von Andreas Fender und Dominik Thorer gegründet. "Aktuell haben wir bereits 130 Mitglieder worauf wir sehr stolz sind", sagt Fender. Eine Mitgliedschaft ist ab dem 16. Lebensjahr möglich und der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 15 Euro. "Allen unterstützenden Mitgliedern sind wir sehr dankbar.Unser Ziel...

  • 15.10.18
Stefanie Bodner und Christian Moritz dürfen bei Special Olympics in Abu Dhabi im März 2019 mit dabei sein

Reiten
Zwei Oberkärntner bei Special Olympics in Abu Dhabi mit dabei

SPITTAL, SEEBODEN. Stefanie Bodner aus Spittal und Christian Moritz aus Seeboden sind begeisterte Reiter und nehmen mit ihrer Trainerin Denise Kolbitsch gerne an Turnieren nach den Regeln von Special Oympics teil (Wien/Freudenau, Vöcklabruck). Beim Turnier in Ledenitzen im September errangen Moritz in der Dressur und der Geschicklichkeit zwei Mal Gold und Bodner ein Mal Bronze. In Abu Dhabi dabei Nun werden ihr Fleiß und ihre Zielstrebigkeit belohnt: Im März 2019 finden in Abu Dhabi die...

  • 15.10.18
 Christoph Gfrerer , Karl Klinar, Jonas Kleewein /v. v. l.) und Johannes Zlöbl, Damir Kukic /Trainer 1b), Martin Abwerzger (Trainer UL), Paqual Eder (h. v. l.) sind ein sichtbares Zeichen für gute Seebodner Nachwuchsarbeit.

FUSSBALL SEEBODEN
Das 1b Team dient als Sprungbrett

Seeboden stellt die dritte Saison ein zweites Team. Ein Aus hätte fatale Folgen. SEEBODEN. (Peter Tiefling). Beim Kärntner Fußballverband werden immer wieder Überlegungen bezüglich des Fortbestandes der 1b Mannschaften angestellt. Den zweiten Kampfmannschaften, die im Fachjargon als 1b bezeichnet werden, droht bei den 1. und 2. Klassenvereinen das Aus. 1b Notwendig „Ein Ende dieses Mannschaftstypen bekommt von uns keine Zustimmung. Hätte vielleicht sogar fatale Folgen für den...

  • 14.10.18
FC Lebensraum Immobilien Lendorf Stürmer Christian Kautz mit Tamara Krammer

Fußball
Ehrung für Torschützenkönig

LENDORF. FC-Lendorf-Stürmer Christian Kautz, der in den vergangenen Jahren immer unter den Top 3 der Landesliga-Torjäger zu finden war, konnte in der vergangenen Saison 22 Treffer in der Meisterschaft erzielen – damit Platz 1 in der Torschützenliste.  Tamara Krammer vom Kärntner Fußballverband (Obmann-Stellvertreterin der Kärntner Liga) überreichte kürzlich vor einem Heimspiel in der Regionalliga die Torjäger-Trophäe. Der FC Lendorf stieg als Kärntner Meister in die Regionalliga Mitte...

  • 08.10.18
Der Döbriacher Dominik Hernler fand in einem stillgelegten Steinbruch in Oberkärnten den richtigen Spielplatz für sich und sein Wakeboard
4 Bilder

Falling Rocks
Oberkärntner Steinbruch als Wakeboard-Kulisse

Der Döbriacher Dominik Hernler fand in einem Steinbruch unweit seiner Heimatgemeinde den richtigen Spielplatz für sich und sein Wakeboard. BAD KLEINKIRCHHEIM. Der Döbriacher Dominik Hernler, Felix Georgii und Parks Bonifay tobten sich mit ihren Wakeboards in einem stillgelegten Steinbruch in der Gemeinde Bad Kleinkirchheim aus. Mit ihren Boards von einer Seilwinde gezogen, hauchten sie dem verlassenen Gelände und seinen tonnenschweren Stahlteilen und Felsbrocken neues Leben ein. Neue...

  • 04.10.18
Anastasia Grutschnig auf Zitnas Venus
3 Bilder

Reiten
Anastasia Grutschnig räumt bei Bewerben ab

SPITTAL, WOLFSBERG. Die Reiterin Anastasia Grutschnig bewies im Finale des Kärntner Sommercups für Jungpferde wieder Talent. Mit ihrem sechsjährigen Hannoveraner Wallach EMG Lambrusco del Chirone konnte sie in Wolfsberg am Reiterhof Stückler den ersten Platz mit nach Hause nehmen. Auch der Kleinpferde-Cup ging an die Spittalerin. Drei Pferde "Mit meinen zweiten Pferd Conquistador wurde ich im L-Cup (120cm) Vierte, mit meiner Deutschen Reitponystute Zitnas Venus konnte ich zum krönenden...

  • 03.10.18

Wirtschaft

Die Neo-Unternehmerinnen trafen sich zum Frühstück bei "Frau Jot" Juliane Penker in Spittal

New on stage
Frau in der Wirtschaft traf sich wieder zum Netzwerken

Diesmal frühstücken die Neo-Unternehmerinnen bei Frau Jot in Spittal. SPITTAL (ven). Die Bezirksorganisation von Frau in der Wirtschaft (FiW) traf sich bei "Frau Jot" Juliane Penker in der Spittaler Bahnhofstraße zum Kennenlernen, Austauschen und Netzwerken. FiW vorgestellt Alexandra Lawrence und Anna-Laura Pleßnitzer stellten dabei die Arbeit der Organisation unter dem Dach der Wirtschaftskammer vor, wie zum Beispiel das Mentoringprogramm "Femcademy" oder auch die Wahl zur...

  • 19.10.18
Elke Huber ist seit 20 Jahren selbstständige Unternehmerin mit Damenmode

Jubiläum
20 Jahre modische Outfits für die Dame

1998 übernahm Elke Huber die Filiale von Egger Moden. Insgesamt ist sie seit 35 Jahren im Betrieb.  SPITTAL (ven). Elke Huber von Egger Moden in Spittal feiert Jubiläum. Seit 20 Jahren ist sie mit dem Modegeschäft für Damen selbstständig. Fabrik in Ferndorf Die gebürtige Radentheinerin wollte nach ihrer Matura an der Hak Spittal eigentlich Lehrerin werden. "Aber das Studium wurde mir nicht finanziert, also wollte ich arbeiten." Eine Stelle in einer Bank hätte sie interessiert, damals...

  • 17.10.18
So soll die neue Talstation des Silverjet 1 aussehen
6 Bilder

Investition
Katschberger Bergbahnen nehmen Silverjet 1 heuer in Betrieb

Neue Kabinenbahn bringt Wintersportler noch schneller von St. Margareten auf das Aineck.  KATSCHBERG (ven). Ende Oktober soll der Bau der neuen 8er-Kabinenbahn "Silverjet 1" am Katschberg fertig sein. Damit können nun insgesamt 30.000 Personen pro Stunde im gesamten Skigebiet transportiert werden. Lücke geschlossen Auf der Salzburger Seite des Ainecks wurde somit die Lücke vom Tal herauf geschlossen, denn der Silverjet 2 bis zum Aineck-Gipfel ist bereits seit 2011 in Betrieb. Bisher...

  • 17.10.18
Das Siegerfoto aus dem Jahr 2016. Welche Projekte werden den Kärntner Regionalitätspreis 2018 gewinnen?
4 Bilder

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Frist noch bis Sonntag!

Die WOCHE vergibt zum fünften Mal den Regionalitätspreis. Noch bis Sonntag Projekte einreichen! Die WOCHE honoriert Projekte, Initiativen und Ideen zur nachhaltigen Stärkung der Kärntner Regionen: Zum bereits 5. Mal wird der Kärntner Regionalitätspreis vergeben. Während die Jury schon in den Startlöchern scharrt, geht diese Woche die Einreichfrist zu Ende: Bis Sonntag können Projekte online eingereicht werden. Die Gewinner in den zehn Kategorien erhalten die von der Fachhochschule Kärnten...

  • 17.10.18
Christine Paier, Liliane Schneider und Georg Paier in der Spittaler "Gärage" mit ihren ausgezeichneten Bieren

Auszeichnung
Spittaler Braumeisterin ist Vizestaatsmeisterin

Vier Biere mit Gütesiegel und ein Vizestaatsmeistertitel für Liliane Schneider und die "Gärage". SPITTAL (ven). Die Spittalerin Liliane Schneider ist stolz: Mit ihrem "Kräuterzwickel" darf sie sich nun Vizestaatsmeisterin der Meisterschaft der Brauereien und Hausbrauer freuen. Sie trat damit in der Kategorie der "Kreativbiere" auch gegen große Brauereien an.  Vier Sorten mit Gütesiegel Die Sorten Fliedlich, das Pepberry, der Blackbierd sowie das Kräuterzwickl haben bei der Austrian Beer...

  • 12.10.18
In der Spittaler Wirtschaftskammer: Gernot Götz, Uwe Maier, Gustav H. Ortner, Silvia Anderwald, Verena Niedermüller und Johannes Tolazzi
4 Bilder

Bis zum letzten Atemzug
Das neue Erbrecht bringt etliche Veränderungen

SPITTAL (ven). Seit 1. Jänner 2017 gilt das neue Erbrecht. Mittlerweile liegen umfassende Erfahrungen im Umgang mit den neuen Bestimmungen und erste höchstgerichtliche Entscheidungen zu Zweifelsfragen vor. Deshalb informieren die Kärntner Rechtsanwälte in Kooperation mit den Kärntner Raiffeisenbanken sowie der WOCHE Kärnten in allen Bezirken, worauf es beim Vererben und Schenken ankommt. Drei Anwälte In Spittal informierten die Rechtsanwälte Silvia Anderwald, Gernot Götz und Gustav Hannes...

  • 12.10.18

Leute

Bäckerin Siegrid Nußbaumer mit Richi Di Bernado
55 Bilder

"Fest der Stimmen" in Gmünd
Abschiedstournee der "Fünf Gailtaler"

GMÜND. Das seit 13 Jahren von Richi Di Bernado organisierte "Fest der Stimmen" hat auf der dritten von acht Stationen dieses Herbstes in der Künstlerstadt Halt gemacht. In der Lodronschen Reithalle hatten die "Fünf Gailtaler" von Klaus Napokoj, Gerhard Hohenwarter, Franz Mörtl, Philipp Kaiser und Gerald Karnel auf ihrer Abschiedstournee ihren vorletzten Auftritt vor dem Abschiedskonzert am 30. November im Congress Center Villach. Chronist Napokoj berichtete der WOCHE, nachdem mit Gerhard das...

  • 19.10.18
Bei der Versteigerung: Ingrid Neuwirth, Karina Mansbart-Povel, Petra Weißenböck
78 Bilder

In der revitalisierten Alten Schule zu Millstatt:
Dritte Auflage von "Kunst & Kitsch"

MILLSTATT. In der Galerie der (revitalisierten) Alten Schule in der Stiftgasse 4 fand als sechste Ausstellung der Saison die Reihe "Kunst & Kitsch" ihre dritte Auflage. Um die noch ausständigen Renovierungen der Druckwerkstatt in der Alten Schule (Elektroinstallation) leichter finanzieren zu können, hat der veranstaltende Verein "Kunst & Co Millstatt" mit Obfrau Ingrid Neuwirth an der Spitze die Vernissage erstmals mit einer Versteigerung verknüpft. Dazu hatten Künstler und Galeristen...

  • 18.10.18
Fritzis Theatergruppe bekam auch Besuch der Trebesinger Theatergruppe
36 Bilder

Theater
Fritzis Theatergruppe spielt für guten Zweck

SPITTAL (ven). Die Theatergruppe rund um Elfriede "Fritzi" Golobic bringt im Spittaler Zebra das Stück "Immer Ärger mit den Erben" auf die Bühne. Ihr Ensemble - bestehend aus Armin Golobic, Tom Ebner, Bettina Christöphl, Gerhard Brunner, Corinna Gaiswinkler und Oskar Dörfler - spielt wie gewohnt in Höchstform. Auch ein vorübergehender Stromausfall konnte der Spielfreude keinen Abbruch tun.  Ausverkauft Alle fünf Spieltermine waren bereits vor der Premiere ausverkauft. Unterstützt wird mit...

  • 15.10.18
Krimi-Autorin Alexandra Bleyer mit Gastgeberin Annegret Lackner-Spitzer und der jüngst erschienene Krimi "Die letzte Pirsch"
17 Bilder

Premierenlesung
Alexandra Bleyer lässt den Sepp Flattacher zum dritten Mal aufleben

SPITTAL (ven). Die Spittaler Stadtbuchhandlung war erneut Kulisse der Premierenlesung von Alexandra Bleyers drittem Mölltalkrimi rund um den kauzigen Aufsichtsjäger Sepp Flattacher. In "Die letzte Pirsch" geht der Jäger gemeinsam mit der Polizei auf Verbrecherjagd.  Schnaps und Salami Gastgeberin Annegret Lackner-Spitzer begrüßte die Gäste, für die es anschließend noch Nuss-Schnaps und Hirschsalami zur Verkostung gab. Während ihrer Lesung wurde Bleyer musikalisch von Johannes Bleyer an...

  • 15.10.18
320 Bilder

Werbung
Creos 2018

INNENSTADT (dw). „Kreativität ist südlich und der CREOS ist seit diesem Jahr auch offiziell der coolste Landeswerbepreis“, freut sich Fachgruppenobmann Volkmar Fussi über den überwältigenden Zuspruch zur Gala - mit 600 Besuchern eine der größten Wirtschaftsveranstaltungen Kärntens. 2018 wurden 240 Arbeiten eingereicht, das ist absoluter CREOS-Rekord. 42 Preisträger konnten schließlich einen Preis in Gold, Silber oder Bronze mit nach Hause nehmen. Die bekannte Moderatorin Arabella Kiesbauer...

  • 15.10.18
44 Bilder

Kehraus des Kirchtages Möllbrücke

MÖLLBRÜCKE. Mit einem Umzug durch die Gemeinde fand der zweitägige Kirchtag der 22-köpfigen Zechgemeinschaft, geführt von den Zechmeistern Christof Moser und Michaela Pichorner, einen feucht-fröhlichen Kehraus, bevor zum endgültigen Ausklang die "Musik Apostel" im Veranstaltungszentrum aufspielten. Twist an acht Stationen An acht Stationen, beginnend am "Bierstüberl", sagte Christian Tengg seine Gstanzl mit Spitzen aufs Dorfgeschehen auf, Gitarre und Ziach intonierten Patrick und Stefan...

  • 14.10.18

Gedanken

LUGNASAD- Das Fest zu Beginn der Ernte am 1.August

LUGNASAD- der vergessene Tag am 1. August DAS FEST ZU BEGINN DER ERNTE GESCHICHTE, DIE KELTEN UND DIE RITUALE In Irland war LUD ein Alleskönner, ein „Gott“, der diesem Fest seinen Namen gab. Er richtete es zu Ehren seiner Amme und Ziehmutter Taillte ein, deren man in der Zeit um den 1.August herum gedachte. Sie war eine Erdgöttin, und die reifen Früchte der Zeit schenkte sie den Menschen. Für dieses Jahrtausende alte keltische Fest, das am 1. August, genau zwischen der...

  • 11.07.18
Der Reinerlös kommt der Kinderkrebshilfe Osttirol zugute.

Familienwallfahrt Maria Pirkach

Am Sonntag, den 7. Juni findet die traditionelle Familienwallfahrt bei der Wallfahrtskirche in Maria Pirkach statt. Beginn ist um 11 Uhr mit dem Gottesdienst und anschließender Fahrzeugsegnung. Im laufe des Tages folgt noch ein gemütliches Beisammensein beim Grillfest mit Musik. Für die Kinder gibt es Spiel und Spaß sowie Kinderschminken. Der Reinerlös kommt der Kinderkrebshilfe Osttirol zugute.

  • 29.05.15

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14