Spittal - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Nach den Unwettern präsentierte Landesregierung heute das Katastrophen-Sofortpaket

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Sieben Millionen Euro (Sofort-)Landesmittel für Unwetter-Opfer

Sieben Millionen Euro durch Katastrophen-Sofortpaket des Landes für Unwetter-Opfer. Service-Hotline wurde eingerichtet. 2019 müsse es auch ein Sonderbudget für die Betroffenen geben. KÄRNTEN. Wie hoch die Schadenssumme nach den Unwettern tatsächlich ist, weiß man noch nicht. Doch LH Peter Kaiser kennt Prognosen, die er in der heutigen Regierungssitzung nannte: "Laut derzeitiger Prognosen könnte die Schadenssumme bei rund 280 Millionen Euro, also 1,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes,...

  • 06.11.18
Politik
Unwetteropfer können nun Hilfe in besonderen Lebenslagen beantragen

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Betroffene können jetzt Hilfe beantragen!

Hilfe in besonderen Lebenslagen kann jetzt über die Gemeindeämter beantragt werden. KÄRNTEN. Das Land Kärnten will den Betroffenen der vergangenen Unwetter schnell helfen, so Sozialreferentin LH-Stv. Beate Prettner. Über das eigene Gemeindeamt kann man einen Antrag auf die HIBL-Förderung (Hilfe in besonderen Lebenslagen) stellen. "Die Sonderförderung ist an keine Einkommensgrenze gebunden", erklärt Prettner. Das Land will die Anträge so rasch wie möglich bearbeiten und die Förderungen...

  • 02.11.18
Politik
Zehn Debattenreden im Kärntner Landtag von April bis September: Christoph Staudacher (FPÖ)
3 Bilder

Debattenbeiträge
Kärntner Landtag: Wie aktiv sind unsere Abgeordneten?

Redezeiten im Kärntner Landtag. Die WOCHE hat sich die redefleißigsten Politiker angesehen.  SPITTAL (ven). Kärntens Volksvertreter am Rednerpult im Kärntner Landtag - doch wie fleißig sind sie während den Sitzungen wirklich? Auf einer der WOCHE vorliegenden Liste wird jetzt von April 2018 bis September 2018 eine Halbjahresbilanz der Debattenredner gezogen.  Wer ließ die Zügel schleifen und darf das Prädikat „Faulster Halbzeitabgeordneter“ für sich beanspruchen? Es ist freilich nur ein...

  • 31.10.18
Politik
Der neugewählte Landesobmann Martin Gruber (Mitte) mit den Mandataren der ÖVP Kärnten
2 Bilder

ÖVP-Landesparteitag
Landesrat Martin Gruber mit 98,37 Prozent zum Landesobmann gewählt

301 der 306 Delegierten (98,37 Prozent) wählten am Dienstagabend im Casineum Velden Martin Gruber zum Landesparteiobmann der ÖVP Kärnten. Der erste Gratulant war Bundeskanzler Sebastian Kurz. VELDEN. Parteifunktionäre aus ganz Kärnten strömten am Dienstagabend ins Casineum Velden. Während eine Türe weiter die Besucher am Roulette auf Rot oder Schwarz setzen, war im Casineum Schwarz die Modefarbe. Zumindest im traditionellen Farbleitsystem der Partei, denn das neumoderne Türkis darf nicht...

  • 30.10.18
Politik
Es starten wieder einige Sanierungen auf Landesstraßen in fünf Bezirken

Straßenbau-Offensive
Sechs weitere Baustarts auf Landesstraßen

Es starten sechs neue Baulose auf Landesstraßen. Land investiert über zwei Millionen Euro. KÄRNTEN. In etwa 40 Baulose wurden jetzt im Herbst bereits auf Landesstraßen eröffnet, nun starten sechs weitere Straßenbau-Maßnahmen in mehreren Bezirken. In diese sechs Sanierungen investiert das Land über zwei Millionen Euro, so LR Martin Gruber. "Wir haben heuer um 40 Prozent mehr Straßenbau-Budget zur Verfügung, der Aufholbedarf ist aber immer noch groß." Die anschließend aufgelisteten Baulose...

  • 16.10.18
Politik
Die Ermittlungen gegen Bürgermeister Gerhard Pirih wurden von der Staatsanwaltschaft eingestellt

Ermittlungen eingestellt
Anschuldigungen gegen Bürgermeister Gerhard Pirih "haltlos"

SPITTAL. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kärnten, die gegen Bürgermeister Gerhard Pirih in vier Gegenständen aufgenommen wurden, wurden eingestellt. Pirih stellte dies nun in einer Aussendung klar. Vier Fälle "Untreue, Amtsmissbrauch, Ausnutzung einer Amtsstellung – Das alles wurde mir, in meiner Funktion als Bürgermeister der Stadtgemeinde Spittal an der Drau, in mehreren anonym Anzeigen vorgeworfen. Wovon ich immer überzeugt war, wurde nun von der Staatsanwaltschaft bestätigt:...

  • 12.10.18
Politik
In die neue Erlebnissauna im Tauernbad Mallnitz wurde rund 700.000 Euro investiert
3 Bilder

Halbzeitbilanz
Mallnitz glänzt mit neuer Sauna und Ganztagesbetreuung

MALLNITZ (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Drei Projekte angestrebt "Am Beginn der derzeitigen Gemeinderatsperiode wurden drei Groß-Projekte für die Gemeinde Mallnitz definiert, die umgesetzt werden sollten. Darüber gibt es auch einen einstimmigen Beschluss des...

  • 09.10.18
Politik
In mehreren Bezirken wurden durch den Sturm Yves großen Schäden angerichtet

Sturmschäden
Sonderförderung des Landes Kärnten für Forststraßen in Sturmgebieten

Unterstützung für Grundbesitzer in Bezirken Völkermarkt, Klagenfurt-Land, Spittal und Hermagor, die von Sturmschäden 2017 am stärksten betroffen waren – Förderquote beträgt 50 Prozent. BEZIRK SPITTAL. Über eine Million Festmeter Schadholz haben der Sommersturm im August 2017 sowie der Dezembersturm „Yves“ insgesamt in Kärnten verursacht. Am stärksten davon betroffen waren vor allem die Bezirke Spittal, Hermagor und Völkermarkt sowie einzelne Gebiete in Klagenfurt-Land. „Die Aufarbeitung ist...

  • 08.10.18
Politik
In der Gemeinde Lurnfeld arbeitet man am Bachgeländer neben der Straße in Göriach
10 Bilder

Halbzeitbilanz
Flattach und Lurnfeld investieren in Hochwasserschutz

Lurnfeld will gelbe Zone ausmerzen, in Flattach wartet man noch immer auf das Gletscherprojekt. LURNFELD, FLATTACH (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Lurnfeld im Plan Im Lurnfeld sind die geplanten Projekte mehrheitlich auf Schiene. Gerade wird deshalb am Hochwasserschutz...

  • 02.10.18
Politik
Die Fachhochschule Kärnten hat ihren Sitz in Spittal. Ina Rauter ist neues Mitglied im Aufsichtsrat
5 Bilder

Gemeinderat Spittal
Kritik an Umbesetzung in FH-Aufsichtsrat

Mit der Entsendung von Ina Rauter (Team Kärnten-Spittal) in den FH-Aufsichtsrat sind nicht alle einverstanden. Laute Kritik von FH-Mitbegründer Karl Anderwald.  SPITTAL (ven). Die letzte Sitzung des Spittaler Gemeinderates war geprägt von Emotionen. Stadtamtsdirektor Erich Kofler wurde mit Glückwünschen und Ansprachen sowie Anekdoten und Erinnerungen in den Ruhestand verabschiedet. Ihm folgt Elisabeth Huber, die bereits seit geraumer Zeit im Rathaus tätig ist, nach. Rauter folgt...

  • 02.10.18
Politik
Das Gemeindeamt in Rennweg hat eine brandneue Photovoltaik-Anlage auf dem Dach
4 Bilder

Halbzeitbilanz
Gemeinden setzen auf Sanierung und Wegenetz

In Gmünd gibt es Fortschritte in Sachen Kinderbetreuung, Rennweg ist auf dem Weg, energieautark zu werden.  GMÜND, RENNWEG (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Grund für Bauvorhaben Der Gmündner Bürgermeister Josef Jury blickt auf einige umgesetzte Vorhaben zurück. Im Kize in...

  • 02.10.18
Politik
FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann geht in die Offensive und präsentierte fünf Maßnahmen für mehr Lehrlinge in Kärnten

Massnahmen-Paket
FPÖ fordert eine Lehrlings-Offensive

Klubobmann Gernot Darmann präsentiert Maßnahmen-Paket. Das Ziel: Eine Lehre wieder attraktiver machen! KÄRNTEN. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen“, betont FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Die Anzahl an Lehrlingen in Kärnten bereitet ihm Sorgen: „Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Anzahl um rund 1.700 gesunken.“ Um diesen Trend umzukehren, präsentiert die FPÖ Kärnten ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket (siehe „Zur Sache“ unten). Prämie, Bonus & Co. Der...

  • 02.10.18
Politik
Erich Kofler übergibt sein Amt an Elisabeth Huber
3 Bilder

Spittaler Gemeinderat: Ina Rauter folgt Franz Eder in FH-Aufsichtsrat

Mit Stimmen der SPÖ und des Team Kärnten-Spittal wurde Ina Rauter (Team Kärnten-Spittal) in den Aufsichtsrat der Fachhochschule Kärnten gewählt. Stadtamtsdirektor Erich Kofler in die Pension verabschiedet. SPITTAL (ven). Die Sitzung des Spittaler Gemeinderates am Dienstagabend war geprägt von Emotionen. Stadtamtsdirektor Erich Kofler wurde mit Glückwünschen und Ansprachen sowie Anekdoten und Erinnerungen in den Ruhestand verabschiedet. Ihm folgt Elisabeth Huber, die bereits seit geraumer...

  • 26.09.18
Politik
Überall in der Stadt heißt es "Hunde an die Leine". Die Grünen wollen eine Hundefreilaufzone durchsetzen

Spittaler Grüne wollen Bahnhof attraktivieren und setzen sich für Hunde ein

Hundefreilaufzone und mehr Infrastruktur am Bahnhof per Anträge gefordert. SPITTAL (ven). "Spittal fehlt eine Hundefreilaufzone und der Bahnhof muss mit Infrastruktur belebt werden" - so der Tenor von den Grünen Heinz Wallner und Hannes Tiefenböck. Sie bringen entsprechende Anträge in der Gemeinderatssitzung vom Dienstag, 25. September, ein. 620 Hunde "In der Gemeinde Spittal sind 620 Hunde gemeldet, die Einnahmen der Hundesteuer belaufen sich auf rund 22.700 Euro im Jahr", beginnt...

  • 25.09.18
Politik
In Obervellach in Mölltal hat Bürgermeisterin Anita Gössnitzer das Ruder in der Hand
4 Bilder

Halbzeitbilanz
Bauprojekte haben in Gemeinden Vorrang

In Mühldorf und Obervellach wird viel in Straßen- und Wasserbau investiert. OBERVELLACH, MÜHLDORF (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Straßen und Brücken In Obervellach ist Bürgermeisterin Anita Gössnitzer das erste Mal Ortschefin. Unter ihrer Feder wurde bereits das Gemeindeamt...

  • 24.09.18
Politik
ÖVP-Clubobmann Markus Malle: „Kärnten braucht einen Schulterschluss im Kampf gegen Drogen!“

Kärntner Landtag beschließt einstimmig Maßnahmen im Kampf gegen Drogen

Die ÖVP Kärnten präsentierte am Dienstag ihr Maßnahmen-Paket und brachte heute – gemeinsam mit Koalitionspartner SPÖ – einen Dringlichkeitsantrag im Kärntner Landtag ein. Die Dringlichkeit wurde anerkannt und der Antrag einstimmig beschlossen. Sei gestern ist es nach der Obduktion eines 33-jährigen Feldkirchners traurige Gewissheit: Er ist der 18. Drogen-Tote im laufenden Jahr in Kärnten! Am vergangenen Dienstag präsentierte die ÖVP Kärnten ein zwölf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket im Kampf...

  • 20.09.18
Politik
Die Feuerwehr Krems hat ein neues Tanklöschfahrzeug bekommen
3 Bilder

In Krems wird es umweltfreundlich

Bürgermeister Johann Winkler setzt in der Liesertaler Gemeinde auf Carsharing, Breitband und Kinderbetreuung. KREMS (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Verbau und Kinderbetreuung In der Gemeinde Krems im Liesertal hat Bürgermeister Johann Winkler so einiges bereits umgesetzt. "Wir...

  • 19.09.18
Politik
In der Mölltaler Gemeinde Winklern wurde die gesamte Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umgerüstet
2 Bilder

Winklern setzt auf die Jugend

Kinderbetreuung und Breitband-Ausbau sind im Mölltal wichtige Ziele, um zukunftsfit zu sein. WINKLERN (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und – zum Teil – ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 33 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Barrierefrei zur Kirche In Winklern steht Bürgermeister Johann Thaler der Gemeinde vor. 2015 ist er mit einigen Vorhaben in die Wahl gegangen....

  • 19.09.18
Politik
Drogen keine Chance geben! Die zwölf Maßnahmen der ÖVP Kärnten betreffen vor allem Prävention und Schulen
2 Bilder

Zwölf Maßnahmen im Kampf gegen Drogen

Die ÖVP Kärnten legt ein Maßnahmen-Paket vor und fasst intensive Prävention an Schulen ins Auge. Koalitionspartner SPÖ reagiert: "Viele Forderungen erübrigen sich!" FPÖ greift in dieser Angelegenheit Gesundheitsreferentin an. KÄRNTEN. In Kärnten sind heuer bereits 17 Drogentote zu beklagen. Während die Landespolitik nahezu geschlossen härtere Strafen für Dealer fordert, war die ÖVP Kärnten lange verdächtig ruhig. Jetzt geht sie in die Offensive: Landesrat Martin Gruber, geschäftsführender...

  • 18.09.18
Politik
Wandergarten Oberdrauburg: Einheitliche Markierungen und Neugestaltung für Einheimische und Gäste
2 Bilder

Oberdrauburg: Historische Bausubstanz erhalten

Wandergarten, historische Bausubstanz und Hochwasserschutz an erster Stelle. OBERDRAUBURG (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und - zum Teil - ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 31 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Restaurierung des Ortszentrums In der Drautaler Gemeinde Oberdrauburg legt Bürgermeister Stefan Brandstätter viel Wert auf die Erhaltung, Pflege und...

  • 11.09.18
Politik
Das Berlaymont-Gebäude ist der Sitz der Europäischen Kommission in Brüssel
3 Bilder

Vorbereitungen für Europa-Wahl laufen auf Hochtouren

In Brüssel bereitet sich die EU für die Europa-Wahl im Mai 2019 vor. In Österreich wird am 26. Mai 2019 gewählt. KÄRNTEN, BRÜSSEL. Die Europäischen Institutionen in Brüssel bereiten sich bereits das ganze Jahr auf die Europa-Wahl 2019 vor. Aus diesem Grund lud das österreichische Verbindungsbüro zu einer Pressereise, an der auch die WOCHE teilnahm. Durch den Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU (Stichwort "Brexit") erhält Österreich nun 19 der insgesamt 705 Mandate, das ist um...

  • 11.09.18
Politik
Der Bezirk Spittal hat einen neuen JVP-Obmann: Lukas Gradnitzer
2 Bilder

JVP Spittal: Lukas Gradnitzer neuer Bezirksobmann

Er folgt damit Katja Morgenstern nach. JVP will Generationenwechsel vollziehen. SPITTAL. Der 23-jährige Spittaler Chemiestudent Lukas Gradnitzer wurde zum neuen Bezirksobmann der Jungen Volkspartei (JVP) gewählt. Seine Stellvertreter sind der JVP-Landesgeschäftsführer Armin Egger (Radenthein), Ferdinand Raunegger (Spittal) und die Gemeinderätin Jessica Glanzer (Mühldorf).  "Kritisch Stellung nehmen" "Wir Jungen haben gute Ideen und wollen etwas bewegen. Wir werden uns in das politische...

  • 10.09.18
Politik
Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger vor dem Areal, welches das neue Dorfzentrum werden soll

In Lendorf wird überall gebaut

Straßenbau, Dorfzentrum, Breitband und flexible Kinderbetreuung als Schwerpunkte in der laufenden Gemeinderatsperiode. LENDORF (ven). Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und - zum Teil - ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 31 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Kein konkretes Wahlprogramm Lendorfs Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger sei ohne konkretes Wahlprogramm in die Wahl...

  • 05.09.18
Politik
Das Reißecker Schwimmbad glänzt wieder für seine Gäste. Es wurde generalsaniert
2 Bilder

Reißeck: Nächstes Millionenprojekt wartet

Weniger Miete, neue Schule und Schwimmbad sowie Vereinslokale in Reißeck umgesetzt. REISSECK. Im März 2015 wurde in Kärnten Gemeinderat und - zum Teil - ein neuer Bürgermeister gewählt. Die WOCHE fragte nun in allen 31 Gemeinden nach, welche Vorhaben aus den damaligen Wahlversprechen bereits umgesetzt wurden und wo es noch hapert. Kleine Brötchen Der Reißecker Bürgermeister Kurt Felicetti habe bereits bei der Wahl versprochen, nur "kleine Brötchen zu backen, die auch machbar sind. Aber es...

  • 05.09.18

Beiträge zu Politik aus