fpö

Beiträge zum Thema fpö

Bewerben die Initiative "moch ma wos": Erwin Angerer, Tina Berger, Christian Lanzinger, Christoph Staudacher und Horst Zwischenberger von der FPÖ.

Bezirk Spittal
Freiheitliche forcieren die Entwicklung der Region

Die Freiheitlichen im Bezirk Spittal gründen die Internetplattform "moch ma wos". Die Partei wird jünger und weiblicher. BEZIRK SPITTAL. "moch ma wos“ heißt die neueste Initiative der Freiheitlichen des Bezirks Spittal. Die Internetplattform soll die Entwicklung der Region vorantreiben sowie gemeinsame Werte und den regionalen Zusammenhalt stärken. "Derzeit hat Oberkärnten trotz seines großen Potentials sowie schöner Plätze und guter und fleißiger Menschen leider mit Abwanderung und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Herbert Kickl, die Nummer zwei der FPÖ hinter Bundesparteiobmann Norbert Hofer, im Gespräch mit WOCHE-Chefredakteur Peter Kowal
 1   3

Herbert Kickl
„Ich bin gerne Reibebaum oder Blitzableiter“

Herbert Kickl weilte auf Kärnten-Besuch. Die WOCHE Kärnten bat den Klubobmann der FPÖ im Nationalrat und gebürtigen Kärntner zu einem sehr persönlichen Gespräch. Ein Interview abseits des politischen Alltags und Tagesgeschäfts. KÄRNTEN. Anfang Juni weilte Herbert Kickl, Nummer zwei der FPÖ hinter Bundesparteiobmann Norbert Hofer, für einen Tag auf Kärnten-Besuch. Die WOCHE Kärnten bat den gebürtigen Kärntner zu einem sehr persönlichen Gespräch über die Person und den Politiker Herbert...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Die Mitglieder der FPÖ Lendorf führten gemeinsam eine Flurreinigung in den Lendorfer Auen durch.

Vorbildliche Aktion
Flurreinigung in den Lendorfer Auen

Die Freiheitliche Partei Lendorf führte in den Lendorfer Auen eine Flurreinigung durch. LENDORF. Leider werfen immer noch viel zu viele Menschen ihren Abfall – von der Plastikflasche  bis zur Imbissverpackung – achtlos in die Natur. Daher startete die Freiheitliche Partei Lendorf (FPÖ) auf Initiative von Ortsparteiobfrau und Gemeinderätin Tina Angela Berger und Gemeindevorstand Christian Lanzinger kürzlich eine Flurreinigungsaktion in den Lendorfer Auen. „Die intakte Natur ist ein hohes...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Den Betrieben in unmittelbarer Nähe der Lieserbrücke drohen durch die Brücken-Sanierung Verluste.
  4

Spittal/Drau
Unterstützung für Innenstadt-Betriebe wird gefordert

Die bevorstehende Sanierung der Lieserbrücke stellt die Innenstadt-Unternehmer in Spittal zusätzlich zur Corona-Krise vor Herausforderungen. Politik ist gefordert. SPITTAL/DRAU. In Spittal sind die Unternehmer massiv von den Folgen der Corona-Krise betroffen. Betriebe müssen ums wirtschaftliche Überleben kämpfen. Damit nicht genug: Im Sommer droht ihnen schon das nächste Übel: Die anstehende Sanierung der Lieserbrücke, die in die Zuständigkeit des Landes fällt, wird massive Auswirkungen auf...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Christoph Staudacher zeigt soziales Herz.

SOMA-Sozialmärkte wieder offen
FPÖ-Politiker zeigt soziales Herz

Politiker Christoph Staudacher unterstützt Soma-Sozialmärkte und gründet mit seinem Team die Online-Plattform www.sozialesherz.at. Jeder kann helfen. BEZIRK SPITTAL. Nachdem kärntenweit die Soma-Sozialmärkte aufgrund der Corona-Krise geschlossen wurden, sahen sich viele Betroffene mit weitreichenden Einschnitten in ihrem Lebensalltag konfrontiert. Doch – unabhängig von Corona – gibt es eine Vielzahl am Menschen, die es kaum schaffen, mit ihrem Gehalt das Auskommen zu finden. Für sie sind...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Mühldorfs Bürgermeister Erwin Angerer zeigt den Standort des künftigen Infopoints
 1   5

Mühldorf
Vizebürgermeisterin managt künftig die Kletterhalle

Die Gemeinde Mühldorf führt die Kletterhalle ab Mai selbst und installiert Vizebürgermeisterin Karoline Taurer als neue Geschäftsführerin. Weiters wird der Spar-Markt vergrößert und es entsteht ein Infopoint, der künftig Ausgangs- und Endpunkt eines Rund-Erlebnis-Weges auf den Spuren von Kelten und Römern sein wird. MÜHLDORF. Mühldorf ist in Bewegung. Die Kletterhalle im Ort geht ab Mai zurück in die Hände der Gemeinde. Bürgermeister Erwin Angerer (FPÖ) verrät, dass der Betrieb weiterhin...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
 9  3   2

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • Ted Knops
Das endgültige Wahlergebnis steht fest

Nationalratswahl 2019
Engültiges Kärntner Wahlergebnis

Nachdem nun auch alle Briefwahlstimmen ausgezählt sind, liegt das offizielle Wahlergebnis für Kärnten vor. KÄRNTEN. Von den insgesamt 437.785 Kärntner Wahlberechtigen machten sich vergangen Sonntag 72,44 Prozent auf den Weg zur Wahlurne. Im Vergleich zur Nationalratswahl 2017 ist die Wahlbeteiligung also um 6,02 Prozent gesunken. 5.334 Kärntner wählten ungültig. Kärntner WahlergebnisVon den 317.146 gültigen Stimmen entfallen auf die ÖVP 34,9 Prozent, das entspricht einem Plus von 8,06...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Wie reagiert die Politik auf das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019?
  9

Nationalratswahl 2019
Reaktionen auf das Wahlergebnis in Kärnten

Österreichweit ist die ÖVP die stimmenstärkste Partei und auch in Kärnten darf sie sich über ein vorläufiges Ergebnis von 35,2 Prozent freuen. KÄRNTEN. Österreich hat gewählt! Die Kärntner auch.  Stimmen zum Wahlergebnis Martin Gruber für die ÖVP Kärnten Die Landespartei freut sich sehr über ein vorläufiges Ergebnis von 37,3 Prozent und darüber, erstmals stimmenstärkste Partei in Kärnten geworden zu sein. Überhaupt hat die Kärntner Volkspartei heute den stärksten Zugewinn aller...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Nationalratswahl 2019: Wie haben die Kärntner in den 33 Gemeinden des Bezirks Spittal gewählt?

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 im Bezirk Spittal

Die ÖVP belegt bei der Nationalratswahl 2019 im Bezirk Spittal in 30 Gemeinden Platz 1 und geht, wie auf nationaler Ebene, als klarer Wahlsieger hervor. BEZIRK SPITTAL. Der Bezirk Spittal ist umgefärbt! Die ÖVP hat bei der Nationalratswahl 2019 die FPÖ als stärkste Partei in der Region abgelöst. Die Türkisen legten im Vergleich zur letzten Nationalratswahl (2017: 28,9%) stark zu, erreichten im Bezirk fast 40% der Stimmen (38,1) und sind damit, wie in ganz Österreich die klare Nummer 1. In...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Kärnten wählt: Wie schneiden die Parteien im südlichsten Bundesland bei der Nationalratswahl 2019 ab?
 1

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Kärnten

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Kärnten wählte Türkis: Die ÖVP ist auch in Kärnten der große Wahlsieger! Das Kärnten-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten (wenn diese ausgezählt sind) und ist KEINE Hochrechnung. KÄRNTEN. Hier finden Sie das Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 in Kärnten. 35,24 Prozent für die ÖVP bedeutet: Die Türkisen sind klare Wahlsieger in Kärnten – wie in ganz Österreich. Auf Platz 2 landet die SPÖ mit 26,32 Prozent und...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die FPÖ Ortsgruppe Stall wurde nun in der Jahreshauptversammlung offiziell neu gegründet

Staller FPÖ lud zur ersten Jahreshauptversammlung

STALL/MÖLLTAL. Vergangenen Freitag wurde die FPÖ OG Stall formal im Zuge der Jahreshauptversammlung neu gegründet (siehe hier). Baumeister Hermann Dertnig wurde einstimmig zum Obmann gewählt, als Stellvertreter fungieren ab nun Andrea Doppler und Thomas Pacher. Viele Mitglieder Mit dabei waren Landesparteiobmann ernot Darmann, Nationalrat Erwin Angerer und Landtagsabgeordneter Christoph Staudacher. Für Angerer stand der Abend primär im Zeichen des neuen freiheitlichen Teams in Stall: „Als...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Tritt nicht nur in Wahlkampfzeiten mit den Kärntner direkt in Kontakt: FPÖ-Nationalratsabgeordneter und Bürgermeister Erwin Angerer

Nationalratswahl
Eine Facebook-Challenge namens „Mehr Bauer für Norbert Hofer“

Wie legen Kärntens Spitzenkandidaten zur Nationalratswahl ihren persönlichen Wahlkampf an? Teil drei: Erwin Angerer (FPÖ). KÄRNTEN. Das Skandal-Video aus Ibiza besiegelte im Mai das politische Ende des damaligen Vizekanzlers und FPÖ-Parteiobmanns Heinz-Christian Strache und brachte die Koalitionsregierung zwischen ÖVP und FPÖ zu Fall. Dass die Freiheitlichen in Kärnten vor der Nationalratswahl am 29. September ausgerechnet mit Videos aufhorchen lassen, klingt somit im ersten Moment nach...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Hermann Dertnig steht der neu formierten Ortsgruppe Stall der FPÖ vor. Er sieht seine Obmannschaft allerdings als Übergangslösung

Mölltal
Staller FPÖ hat sich neu organisiert

STALL. Nach dem Rücktritt mehrerer Mitglieder aus der FPÖ der Ortsgruppe Stall im Mölltal hat sich die Gruppe nun neu formiert. Hermann Dertnig soll gemeinsam mit Andrea Doppler die Ortsgruppe neu aufbauen. Team für Gemeinderatswahlen „Es freut mich, dass es uns gemeinsam mit Andrea Doppler gelungen ist, wieder Mitstreiter zu finden, die bereit sind, eine starke FPÖ OG Stall aufzubauen. Unser Ziel ist es, bis zu den nächsten Gemeinderatswahlen 2021 ein starkes Team zu stellen und an...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Christoph Staudacher (rechts) gratuliert Hans-Peter Kurz zu seiner Funktion als Landesobmann der Freien Schüler Kärnten
  2

Landesvorstand
Berger ist neuer Obmann der "Freien Schüler Kärnten"

VELDEN, BERG. In Velden fand der 2. Landesschülertag der Freien Schüler Kärnten statt. Dabei wurde Hans-Peter Kurz aus Berg im Drautal von den anwesenden Delegierten einstimmig zum Obmann gewählt. Einstimmiges Ergebnis "Es freut mich besonders, dass das Ergebnis einstimmig ausgefallen ist, ich werde alles daransetzen, diesem Vertrauensvorschuss der Mitglieder gerecht zu werden und freue mich schon auf die zukünftige Arbeit für unsere Kärntner Schüler“, so Kurz. Vorstand gewählt Als...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
In Mühldorf wird für den Kindergarten der Familienbonus eingeführt, um Eltern zu entlasten

Kinderbetreuung Spittal
Kindergartentarife werden zu Politikum

BEZIRK SPITTAL (ven). Die Erhöhung des Kindergartenstipendiums des Landes Kärnten, um Eltern bei den Betreuungsbeiträgen zu entlasten, stößt nicht überall auf Gegenliebe. Der Afritzer Bürgermeister kritisiert, dass oft der Ganztageskindergarten günstiger wird als die Halbtagesbetreuung.  "Schieflage" "Eine gewaltige Schieflage" für Kärntens Gemeinden in der Finanzierung der Kinderbetreuung ortet der Vizepräsident des Kärntner Gemeindebundes, FPÖ-Bürgermeister von Afritz, Maximilian...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
WOCHE Kärnten und Antenne Kärnten laden zur Podiumsdiskussion mit den fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl 2019
 1   2

AK-Wahl Kärnten
Antenne und WOCHE laden zur Podiumsdiskussion!

Am 13. Februar stehen die fünf Spitzenkandidaten der Arbeiterkammer-Wahl Rede und Antwort! KÄRNTEN. Die (kammerzugehörigen) Kärntner Arbeitnehmer schreiten zwischen 4. und 13. März zur Wahl. Sie entscheiden, welche 70 Kammerräte in den nächsten fünf Jahren die Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte bilden. Diese Mitglieder wählen dann den Präsidenten. Wichtige WahlFünf wahlwerbende Gruppen treten mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Welche das sind, werden...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Diese fünf Spitzenkandidaten wollen für die Arbeitnehmer kämpfen: Günther Goach, Manfred Mischelin, Christian Struger, Birgit Niederl und Cristina Tamas (von links)
  2

AK-Wahl Kärnten
Die fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl!

Bei einer Podiumsdiskussion werden WOCHE Kärnten und Antenne Kärnten den fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl auf den Zahl fühlen. Hier stellen wir sie kurz vor. KÄRNTEN. Von 4. bis 13. März wählen die Kärntner Arbeitnehmer ihre Interessensvertretung. 70 Sitze in der AK-Vollversammlung werden vergeben. Die Kammerräte wählen danach den AK-Präsidenten.  Wählen ist wichtig!Nur durch eine Stimmabgabe kann man der Arbeiterkammer jenes Gewicht verleihen, das sie benötigt, um sich in den nächsten...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Zwischen 4. und 13. März wählen die Kärntner Arbeitnehmer
  2

AK-Wahl Kärnten
So kann man bei der Arbeiterkammer-Wahl seine Stimme abgeben!

Die AK-Wahl findet in Kärnten zwischen 4. und 13. März 2019 statt. Fünf wahlwerbende Gruppen treten an. Gewählt werden kann auf verschiedene Arten. WOCHE und Antenne Kärnten laden zur Podiumsdiskussion. KÄRNTEN. Alle fünf Jahre schreiten die Kärntner Arbeitnehmer zur Wahl, um über ihre Interessensvertretung zu entscheiden. Im März ist es wieder soweit. Fünf wahlwerbende Gruppen treten an (Genaueres hier). Und es ist sehr wichtig, dass Arbeitnehmer von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen! Denn...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Parteivorstand der FPÖ in Spittal: Volker Grote (rechts) mit seinen Stellvertretern Christoph Staudacher (links) und Herbert Haupt (mitte)

Interview
Volker Grote: "Zu wenig Budget für Straßenbau und Breitband"

SPITTAL (ven). Volker Grote ist erneut zum Stadtparteiobmann der FPÖ gewählt worden. Seine Stellvertreter sind Christoph Staudacher und Herbert Haupt. Die WOCHE bat Grote vor der wohl wichtigsten Gemeinderatssitzung des Jahres zum Gespräch. WOCHE: Seit wann sind Sie in der Politik? GROTE: Die Politik hat mich seit jeher interessiert. Politisch aktiv bin ich dann im Jahr 2002 geworden. In diesem Jahr bin ich als Kandidat der „Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Freiheitlicher“ (AUF), einer...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl wird unter anderem von den „Freunden Jörg Haiders“ gepflegt
 1   2

10. Todestag
Was vom Kult um Jörg Haider übrig ist!

Unfallstelle, Brücke, Denkmal & Co.: Ein Rückblick auf den Personenkult zum 10. Todestag von Jörg Haider. KÄRNTEN. Am 11. Oktober 2008 verunglückte Jörg Haider in seinem Dienstwagen, einem VW-Phaeton. Zum zehnten Todestag begibt sich die WOCHE, abseits aller politischen Spätfolgen, auf Spurensuche. Wer kümmert sich um die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl? Welche Auswüchse nahm der Personenkult in den vergangenen zehn Jahren an? Was erinnert heute an den verstorbenen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Christoph Staudacher folgt Hansjörg Gritschacher in den Spittaler Stadtrat nach

Christoph Staudacher wird FPÖ-Stadtrat in Spittal

Hansjörg Gritschacher legt politische Arbeit nach 15 Jahren nieder. Staudacher verwaltet mit Straßen- und Wasserbaureferat ein Drittel des Stadtbudgets. SPITTAL. Gemeinderat und Landtagsabgeordneter Christoph Staudacher (FPÖ) folgt Hansjörg Gritschacher als Stadtrat nach. Stadtparteiobmann Volker Grote hat den Wahlvorschlag am Gemeindeamt eingebracht, die Wahl und Angelobung soll in der morgigen Gemeinderatssitzung erfolgen. Drittel des Stadtbudgets Sein Stellvertreter soll Grote werden....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Christoph Staudacher tritt für die FPÖ im Wahlkreis an

FPÖ-Staudacher: Im Einsatz für die Jugend

Christoph Staudacher tritt als Spitzenkandidat der FPÖ im Wahlkreis Spittal zur Landtagswahl an. SPITTAL (ven/aju). Mit Christoph Staudacher will die FPÖ im Wahlkreis Spittal auf Stimmenfang gehen. Zur Politik gekommen ist er aber eigentlich aus sportlichen Gründen. Sportliche Gründe Als Jugendlicher war er im sportlichen Bereich aktiv, aber ihm und seinen Freunden fehlte eine geeignete Halle zum Trainieren. "Als ich diesbezüglich bei den zuständigen Politikern anklopfte, bin ich auf taube...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Erwin Angerer tritt als Spitzenkandidat der FPÖ im Wahlkreis 2C an

Angerer: "Als Opposition kontrolliert man nur"

Die WOCHE sprach mit Wahlkreisspitzenkandidat Erwin Angerer über seine angepeilte zweite Periode im Nationalrat. MÜHLDORF (ven). WOCHE: Würden Sie behaupten, Sie sind ein Politiker mit Handschlagqualität? ANGERER: Das behaupte ich nicht, das kann ich belegen. Sie sind bereits seit 2014 im Nationalrat vertreten. Warum wollen Sie eine weitere Periode nach Wien? Die ersten Jahre sind ein Lernprozess, bis man weiß, wie die Dinge laufen. Das ist mir ganz gut gelungen, sonst hätte man mich nicht...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.