Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Elisabeth Linzner ist derzeit Berufsfindungspraktikantin beim OÖ Roten Kreuz in Hartkirchen.

Rotes Kreuz OÖ
Berufsfindungspraktikanten im Bezirk Eferding gesucht

Das Rote Kreuz ist auf der Suche nach Berufsfindungspraktikanten für 2020. Wer einen Beitrag zum Gemeinwohl leistet, wird mit persönlichen Mehrwerten belohnt, die im Berufs- und Privatleben gewinnbringend eingesetzt werden können. BEZIRK EFERDING. Berufspraktikanten (BFP) sind ein wichtiger Teil einer lebendigen Zivilgesellschaft. Mit ihrem Engagement stärken sie das System der Hilfe des Roten Kreuzes. „Ich möchte Menschen helfen und die lokale Gesundheitsversorgung unterstützen“, sagt die...

  • 25.05.20
Christoph Raunig und Patrick Kleinfercher präsentieren stolz ihren neuen Ackersaft.

Oberkärnten
Aus Gemüse wird jetzt Ackersaft

Die beiden MyAcker.com Gründer Christoph Raunig und Patrick Kleinfercher brachten erstmals zwei Ackersäfte am Markt. Auch Eis wird neuerdings in den Ackerboxen in Spittal und Villach angeboten. MÜHLDORF, SPITTAL. Die MyAcker.com Gründer Christoph Raunig und Patrick Kleinfercher hatten wieder einmal eine tolle Geschäftsidee. In Kooperation mit der Apo Fruchtsaft GmbH aus Millstatt haben die Oberkärntner eine Rezeptur für zwei Säfte entwickelt und nun zwei sehr erfrischende, zuckerfreie...

  • 25.05.20
Robert Seeber, Obmann der OÖ Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, wurde am 25. Mai in seiner Funktion bestätigt.
3 Bilder

Wirtschaftskammer OÖ
Robert Seeber bleibt Tourismus-Spartenobmann

Am 25. Mai wurde das neue Spartenpräsidium der oberösterreichischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft für die Periode bis 2025 gewählt. Robert Seeber bleibt Spartenobmann, neu als einer von zwei Stellvertretern ist Gerold Royda.  OÖ. Bei der Sitzung am 25. Mai wurde das neue Spartenpräsidium der oberösterreichischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft für die Funktionsperiode bis 2025 gewählt. Darauf macht jetzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich aufmerksam. An der Spitze wurde Spartenobmann...

  • 25.05.20
2 Bilder

LWBFS Andorf
Von Trauerkranz bis zum Brautstrauß

ANDORF. Nach den selbstorganisierten Arbeiten ist der 3. Jahrgang der Fachschule Andorf wieder zurück in der Schule. Der Schwerpunkt Eco-Design bereitet sich derzeit mit praktischen Übungen wie dem Anfertigen von von Brautschmuck und Trauerfloristik, dem Binden von Sträußen intensiv auf ein Anschlussjahr an der Gartenbaufachschule Ritzlhof vor. "Ab Herbst 2020 besteht für unsere Absolventinnen des handwerklich - kreativen Schwerpunktes Eco-Design die Möglichkeit deren Ausbildung fortzusetzen...

  • 25.05.20
Kinos bleiben weiterhin geschlossen: Stefan Brandmayer verkauft Gutscheine für das Citykino Steyr.

Kino meets „Egg“ in Losenstein
Solidarisch wirtschaften & Citykino-Gutscheine kaufen

Kino-Gutscheine für das Citykino Steyr können am Freitag, 29. Mai, von 15 bis 18 Uhr im Genossenschaftsgeschäft Ums Egg in Losenstein erworben werden. LOSENSTEIN/STEYR. Unter dem Hashtag #solidarischwirtschaften versucht das Genossenschaftsgeschäft Ums Egg im Ortszentrum Losenstein, Betrieben in Steyr & Steyr-Land unter die Arme zu greifen. Am kommenden Freitag, 29. Mai, wartet im Geschäft in Losenstein eine kleine Kinokassa. Stefan Brandmayer, Betreiber des Citykinos, wird von 15 bis...

  • 25.05.20
  •  1
Sandra Schwarz, Leiterin Regionalmanagement-Geschäftsstelle Innviertel-Hausruck, und Bürgermeister Albert Ortig – Vorsitzender Inn-Salzach Euregio/Regionalmanagement Innviertel-Hausruck

Sandra Schwarz
Regionalmanagment Innviertel-Hausruck unter neuer Leitung

INNVIERTEL. Die 31-jährige Sandra Schwarz hat mit Mai 2020 die Leitung der Geschäftsstelle des Regionalmanagements für die Region Innviertel-Hausruck in Braunau übernommen. „Ich freue mich auf die zusätzliche Herausforderung als Geschäftsstellenleiterin. Ein tolles Team im Hintergrund erleichtert mir den Einstieg in die neuen Aufgaben. Gemeinsam wollen wir weiterhin viel für die Region Innviertel-Hausruck bewegen“, so Sandra Schwarz.Die bisherige Geschäftsstellenleiterin und langjährige...

  • 25.05.20

Otterbach
Abendschule für Erwachsene startet im September

ST. FLORIAN. Im September startet eine neuer Abendschullehrgang an der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Otterbach. Ein Infoabend dazu findet am 25. Juni 2020 um 19:30 Uhr an der LWBFS Otterbach statt. Der Lehrgang ebnet Betriebsübernehmern sowie Quereinsteigern in die Landwirtschaft den Weg zum landwirtschaftlichen Facharbeiter. Ziel des Lehrgang ist der Abschluss als Facharbeiter und Vorbereitung auf Betriebsleitung. Eine solche Qualifikation ist oft ein Kriterium für...

  • 25.05.20
Auf ein modernes Design und eine rein österreichische Produktion wird bei den Brillen und T-Shirts von "MAWL" großen Wert gelegt.
11 Bilder

MAWL
Coole Qualitätsbrillen aus dem Bezirk für die sonnigen Tage

Zwei Pischelsdorfer und ein Ilztaler erobern mit „MAWL“ den Markt für Sonnenbrillen. Die Temperaturen steigen und auch die Sonnenstunden nehmen nun immer mehr zu. Um die Augen vor dem Sonnenlicht zu schützen, tragen viele Sonnenbrillen. Vor allem jetzt ist man vielerorts auf der Suche nach einem modischen und schützenden Begleiter für warme Tage. Um bei einer Sonnenbrillenmarke auf Regionalität zu setzen, ist jedoch nun auch möglich, denn mit „MAWL“ gibt es im Bezirk ein Unternehmen in...

  • 25.05.20
In Seiersberg-Pirka hat der Simple Barber Shop eröffnet.

Seiersberg-Pirka
Barber-Shop in der ShoppingCity

Men only: Im neuen Simple Barber Shop werden Männer verwöhnt. Bei vielen Männern steht nach dem langen Lockdown jetzt vielleicht schon dringend ein Besuch beim Friseur an. Am vergangenen Mittwoch eröffnete der erste Herrenfriseur in der ShoppingCity Seiersberg. Ob Haarschnitt, Bartschnitt oder Schnurrbartformen, im Simple Barber Shop wird Mann verwöhnt. Im Shop ist keine Voranmeldung notwendig, denn der Herrenfriseur basiert auf dem „Walk-in-Prinzip“ – einfach spontan kommen, und schon...

  • 25.05.20
Carina Fuhrmann fühlte Bernhard Scheikl auf den Zahn und erhielt dafür sehr persönliche Einblicke in das Leben des Unternehmers.
4 Bilder

WOCHE macht Schule
Interview mit Bernhard Scheikl: "Ich habe noch extrem viel vor"

Carina Fuhrmann und Nadine Karner vom Mediendesign Kolleg Krieglach haben Dsire-Gründer Bernhard Scheikl zum Gespräch gebeten. Der Werbeslogan "Mit einer Dose und einer Dosis grundehrlicher Motivation: Dsire" passt wie die Faust aufs Auge, denn das Produkt basiert auf einem tragischen Familienschicksal und der Sehnsucht, etwas zu bewegen. Wollten Sie schon immer Unternehmer sein? BERNHARD SCHEIKL: Schon als kleiner Junge habe ich Bücher über Marketing und Werbung gelesen, da hatte ich...

  • 25.05.20
Gerhard Gindl, Eigentümer von Life Earth Reisen, im Interview mit Mediendesign-Studentin Ines Pitsch.
3 Bilder

WOCHE macht Schule
Interview mit Gerhard Gindl: "Wir bieten keine 08/15-Reisen an"

Reisen für Menschen fernab vom Massentourismus. Gerhard Gindl im Kolleg Krieglach zum Interview. Gerhard Gindl ist Gründer von Life Earth Reisen. Er bietet faire Reisen an, bei denen Interessierte Land, Leute und Leben in der ursprünglichen Form kennenlernen können. Sein Ansatz vom fairen Reisen macht ihn zu einem interessanten Interviewpartner für die Studentin Ines Pitsch. Wie hat das Ganze begonnen? GERHARD GINDL: Das ist eine etwas längere Geschichte. Ich bin eigentlich...

  • 25.05.20

Vertreter der AK Liezen "erstritten" 4.673 Euro

Die Drähte zu den Experten der AK-Außenstelle Liezen liefen im Vorjahr heiß. Knapp 4.700 Rechtsauskünfte wurden erteilt, 276.300 Euro erkämpft. "Die arbeitsrechtlichen Probleme im Gastgewerbe haben zwar etwas abgenommen, blieben aber gerade in unserem stark vom Tourismus geprägten Bezirk nach wie vor auf hohem Niveau“, fasst Petra Kupfner, die Leiterin der Außenstelle Liezen, die Beratungstätigkeiten im Jahr 2019 zusammen. Zum Thema „Kündigung im Krankenstand“ sei ein neuer Trend zu...

  • 25.05.20
Michaela Keplinger-Mitterlehner.

Wirtschaftskammer OÖ
Michaela Keplinger-Mitterlehner ist neue Obfrau der Sparte Bank und Versicherung

OÖ. Michaela Keplinger-Mitterlehner (54), Generaldirektor-Stellvertreterin der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, wurde für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 zur neuen Obfrau der Sparte Bank und Versicherung in der Wirtschaftskammer OÖ gewählt. Keplinger-Mitterlehner war nach Abschluss des Studiums ab 1988 in der Bankwirtschaft in Linz, Salzburg und Wien als Anlageberaterin und Fondsmanagerin tätig. Ab 1994 übernahm sie Führungsverantwortung als Zweigstellen-, Regional- und...

  • 25.05.20
Stefan Seilinger, AMS Braunau
2 Bilder

Ein Arbeitsplatz im Bezirk hat viele Vorteile
Fachkräfte sind nach wie vor stark nachgefragt

Viele Menschen arbeiten lieber in der Heimatregion, anstatt in den Zentralraum zu pendeln. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Ein Arbeitsplatz, nicht weit weg von zuhause, hat natürlich Vorteile. Schon allein weil das Pendeln wegfällt und damit nicht so viel Zeit auf der „Strecke“ bleibt. „Je kürzer der Arbeitsweg, umso vorteilhafter wird der Arbeitsplatz erlebt. Die Vorzüge in der Beschäftigung im Bezirk liegen auch in der Regionalität: Hier ist man grundsätzlich vernetzt und informelle Kontakte können...

  • 25.05.20
Weiterer wichtiger Schritt für Glasfaserausbau im Innviertel – Spatenstich in Tarsdorf mit Martin Wachutka, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Bürgermeisterin Andrea Holzner.

Glasfaser, Innviertel
Innviertel: 100 Kilometer neue Glasfaser-Leitungen

TARSDORF (tazo). "Die Corona-Krise hat einmal mehr bestätigt: Schnelles Internet ist für die Menschen und den Standort OÖ unverzichtbar", so Markus Achleitner. Ohne das Internet sei auch das erforderliche „Social Distancing“ für die meisten wohl gar nicht zu bewältigen gewesen. "Und auch der wirtschaftliche Schaden wäre noch um ein Vielfaches höher. „Daher trägt es nun Früchte, dass in Oberösterreich die Notwendigkeit gut ausgebauter Breitbandverbindungen bereits frühzeitig erkannt wurde und...

  • 25.05.20
Helmut Kaufmann

Wiedergewählt
Helmut Kaufmann bleibt Vorsitzender

Helmut Kaufmann wurde erneut zum Vorsitzenden der Fachvertreter der Nichteisenmetallindustrie der WKO OÖ gewählt. BRAUNAU. Vorstandsdirektor Helmut Kaufmann (57) wurde für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 erneut zum Vorsitzenden der Fachvertreter der NE-Metallindustrie (Nichteisenmetallindustrie) der WKO Oberösterreich gewählt. Er übt diese Funktion seit März 2009 aus. Der gebürtige Steirer, der in Braunau wohnt, ist Technikvorstand der AMAG Austria Metall AG in Ranshofen. Nach dem...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Der Stainzerhof in Stainz eröffnet am 29. Mai unter der Führung von Gerhard Kuess neu.
4 Bilder

Baureportage
Stainzerhof erstrahlt ab Freitag in neuem Glanz

Nach einer spontanen Umbauphase eröffnet der Stainzerhof am 29. Mai mit einem neuen Gesicht. STAINZ. Der Stainzerhof wurde über mehrere Generationen am Standort Stainz geführt, wobei es sich anfänglich um eine Bierbrauerei handelte. Erst 1987 wurde der Gastgewerbebetrieb in Stainzerhof unbenannt, außerdem errichtete man einen Veranstaltungsraum und mehrere Seminarräume. Viele können sich noch an die Sonntage erinnern, an denen Grazer nach Stainz zogen um die tolle Terrasse und die...

  • 25.05.20
Das Team von Expert-Müllner freut sich darauf, sich bei den Kunden zu bedanken.
2 Bilder

Für Kundentreue in Corona-Zeiten
Am 5. Juni sagt Expert-Müllner „Danke!“

LANGENLOIS (mk)  „Wir haben recht viele Kundinnen und Kunden, die uns in den Wochen und Monaten dieser Corona-Zeit die Treue gehalten haben“, berichtet Herbert Müllner von „Expert-Müllner“ am Langenloiser Holzplatz 2. „Viele haben Elektrogeräte von der Kaffeemaschine über Staubsauger und Kühltruhen bis hin zu Fernsehgeräten weiterhin bei uns gekauft: über unseren Online-Shop etwa oder nach telefonischem Kontakt!“ Dafür möchte das Elektrounternehmen jetzt bei seinen Kunden aus Langenlois,...

  • 25.05.20

Reduzierung bei Vorschreibungen
Wirte, Hotelbetriebe, Gemeinde helfen zusammen

BAD KREUZEN, BAD MÜHLLACKEN. „Der erzwungene Stillstand hat uns an den Abgrund der finanziellen Machbarkeit gebracht. Daher freuen wir uns, dass die Curhäuser in Bad Kreuzen und Bad Mühllacken ab 31. Mai wieder für die Gäste öffen. In dieser schwierigen Phase sind uns die Gemeinden Bad Kreuzen und Bad Mühllacken mit Reduzierungen bei Vorschreibungen sowie einige Lieferanten entgegen gekommen, wofür ich mich herzlich bedanke. So konnten wir die Betriebskosten senken und das Überleben der...

  • 25.05.20
Tanzschulen haben unter strengen Corona-Regeln wieder geöffnet.
2 Bilder

Tanzschule Huber
"Wir dürfen wieder ein bisschen Tanzen"

Tanzschulen dürfen seit 15. Mai wieder öffnen. Iris Huber berichtet im Interview, wie sie die Zeit durchlebt hat.  VILLACH. Iris Huber führt die Tanzschule in Huber in Villach und Klagenfurt bereits in zweiter Generation. Die Tanzschule Huber in Villach wurde von ihren Eltern im Jahre 1968 gegründet.  Angeboten werden Tanzkurse für  Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Singles und Senioren. Und diese in den verschiedensten Tanzsparten – angefangen vom klassischen Gesellschaftstanz bis hin zu...

  • 25.05.20
Die Vila Vita Pannonia in Pamhagen und alle weiteren Hotels dürfen am Freitag wieder für Besucher öffnen.
3 Bilder

Hotels öffnen ab 29. Mai wieder
"Endgültige Infos kamen viel zu knapp"

Hotels dürfen ab dem 29. Mai wieder Besucher empfangen. Die Betriebe im Bezirk Neusiedl beklagen vor allem, dass sie erst viel zu spät Informationen dazu erhalten haben. BEZIRK. Die Hotels dürfen ab 29. Mai wieder öffnen. Auch Pools und Spa-Bereiche können wieder in Betrieb genommen werden, doch müssen von den Gästen einige Verhaltensregeln eingehalten werden. Auch die Betriebe im Bezirk Neusiedl am See stellt das vor einige Herausforderungen, unter anderem auch die Vila Vita Pannonia in...

  • 25.05.20
2 Bilder

Einsatz an der Grenze
Soldaten im Spa Hotel Bründl untergebracht

BAD LEONFELDEN. Vor allem in der Krise sollten Betriebe flexibel handeln. So beherbergte dasSpa Hotel Bründl von 24. April bis 21. Mai 73 Soldaten und eine Soldatin vom Fliegerhorst Hinterstoisser, 1. Batterie, Fliegerabwehrbataillon 2, Zeltweg. Die Batterie übernahm während der Corona-Krise sicherheitspolizeiliche Aufgaben an den Grenzen Wullowitz, Guglwald, Schöneben und Weigetschlag. „Als Systemversorger durften wir während des Lock-Downs die Soldaten sowohl beherbergen als auch...

  • 25.05.20
Johann, Eva und Dieter Stidl haben dem neuen Cafe Motornights eine ganz persönliche Note verpasst.

Unser G’schäft: gemeinsam durchstarten!
Motornights Cafe verwöhnt in Korneuburg

Kein Aprilscherz – eigentlich wollte Johann Stidl sein Motornights Cafe beim Korneuburger Eurospar in der Laaer Straße am 1. April eröffnen. Dann kam Corona. Und so freut sich das dreiköpfige Team nun seit 15. Mai auf Gäste und Stammkunden. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Stammkunden? Ja, denn Stidl hat 20 Jahre lang das beliebte Grisu am Werftgelände geführt. Am 1. Juli 2019 musste er schließen. Weil ihm die Arbeit aber viel zu viel Spaß macht, wollte der umtriebige Korneuburg "noch keine Ruhe...

  • 25.05.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.