Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

WirtschaftBezahlte Anzeige
10 Bilder

Bunte Kekse, alle Jahre wieder

„Alle Jahre wieder, kommt das Dr. Oetker Team“, könnten die Kinder in Haus 2 im Advent schon singen. Auch heuer sind Doris Grabner, Ingrid Schellander, Sandra Lauritsch, Anneliese Petrik und Kathrin Angermann vom Unternehmen am Standort Villach in der Vorweihnachtszeit ins Patenhaus im SOS Kinderdorf in Moosburg gekommen, um gemeinsam Kekse zu backen. Bepackt mit großen Säcken voller Teige, die der Konditormeister des Unternehmens rechtzeitig vorbereitet hat. Und ausgerüstet mit jeder Menge...

  • 13.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
7 Bilder

Bei Maroni und Schokobananen

Es ist schon eine bewährte Zusammenarbeit. Alljährlich im Juni bei den Engagementtagen von Verantwortung zeigen! kommt das tatkräftige Team von KEC Kanzian aus Feldkirchen hierher in die WG Cowota der Diakonie de La Tour ins nahe Waiern, um im Garten so manches neu zu gestalten, Griller und Sitzecken zu bauen und vieles mehr. Und als Danke dafür laden heuer bereits zum zweiten Mal die Jugendlichen und ihre BetreuerInnen rund um die Leiterin Cornelia Moore zu Jahresende zum abendlichen...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Ein familienpolitischer Meilenstein für Franz Rennhofer.

Steuerentlastung ab 1.1. 2019
21.300 Kinder im Bezirk profitieren von Familienbonus

Wiener Neustadt/Bezirk (Red). Die größte Entlastungsoffensive für 21.300 Kinder im Bezirk Wiener Neustadt tritt am 1. Jänner 2019 in Kraft. Die Bundesregierung will eine ehrliche Entlastung für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler schaffen. „Jene, die arbeiten, dürfen nicht die Dummen sein und Familien leisten einen doppelten Beitrag für die Gesellschaft – genau hier setzt der Familienbonus an. Ich freue mich sehr, dass alleine in Niederösterreich mehr als 280.000 Kinder von dieser Maßnahme...

  • 13.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
11 Bilder

Herzensanliegen mit Pinsel und Farbe

Zu Mittag macht sich eine muntere Runde auf den Weg durchs Tiko, das Tierkompetenzzentrum in Klagenfurt. Es sind Sandra Kober von autArK und die beiden KlientInnen Carina und Daniel, die gemeinsam mit drei Herren im IKEA T-Shirt durch die Außenanlagen gehen. Es sind Gottfried Kienzl, Standortleiter von IKEA Klagenfurt und die beiden Mitarbeiter, der Interieur Designer Bernd Ludwig und der für Visual Merchandising zuständige Toni Milic. Früher hätte man Dekorateure zu uns gesagt, lachen sie....

  • 13.12.18
Wirtschaft
"Unter "öffentlichen Interessen" sind nicht nur jene des Umweltschutzes zu verstehen", so WK-Präsident Walser.

Standortanwalt
Rolle des Standortanwalts fällt Wirtschaftskammer Tirol zu

TIROL. Dass die Rolle des Standortanwaltes im UVP-Verfahren der Wirtschaftskammer übertragen wird, erfreut den Tiroler WK-Präsidenten Walser. "Damit ist gesichert, dass alle Interessen in den Verfahren gewürdigt werden", betont er.  "Öffentliche Interessen"Besonders die Grünen sahen die Einrichtung eines Standortanwaltes als kritisch. Doch Walser argumentiert: "Unter "öffentlichen Interessen" sind nicht nur jene des Umweltschutzes zu verstehen." Die Tiroler Bevölkerung hätte auch ein...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Johannes Kastner, Jasmin Poxrucker und Franz Molterer (v. l.).

Beschäftigte der e2 Elektro GmbH haben Arbeiterkammer-Gewinnspiel gewonnen

AIGEN-SCHLÄGL. Die Mitarbeiter der e2 Elektro GmbH aus Aigen-Schlägl haben an einem Arbeiterkammer-Gewinnspiel für Betriebe teilgenommen und wurden als Gewinner gezogen. Der stellvertretende Direktor der Arbeiterkammer Oberösterreich, Franz Molterer, überreichte den 500 Euro-Gutschein an Geschäftsführer Johannes Kastner (l.) und Jasmin Poxrucker, die den Preis stellvertretend für die e2-Belegschaft entgegennahm. Bei der Preisübergabe betonte Molterer, MAS (r.) die enormen Leistungen, die die...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Vom Spielzeugtraktor bis zur tonnenschweren Landmaschine wurde jedes John Deere-Fahrzeug der Region stolz bei dem Treffen präsentiert.
2 Bilder

Lagerhaus sorgt in Gnadendorf für John Deere-Fieber

Mitarbeiter der Lagerhaus-Werkstätte Laa an der Thaya luden John Deere-Fans von jung bis alt zu Maschinentreffen. GNADENDORF. Die Lagerhaus-Fachwerkstätte Laa an der Thaya veranstaltete gemeinsam mit zahlreichen John Deere-Besitzern aus Gnadendorf kürzlich ein Maschinentreffen. Dabei zeigten die Besitzer eine breite Palette an Landmaschinen: Von Oldtimer-Traktoren über die neuesten Modelle bis hin zu Rasenmäher-Traktoren und weiteren Landmaschinen war alles vertreten. Selbst die jüngsten...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Die Fürhackers laden ab heute ins neue Lokal ein: das Seven in Gänserndorf hat eröffnet.

Lokaleröffnung
Das "Seven" in Gänserndorf hat eröffnet

Ab heute ist die Lokalszene der Bezirkshauptstadt um ein Lokal bereichert. Familie Fürhacker, langjähriger Betreiber des U-Boot im ehemaligen Hallenbad, eröffnete das Café Restaurant "Seven." Jeden Tag ab 8 Uhr gibt`s hier Frühstück, an Sonntagen und Feiertagen ab 9 Uhr. Außerdem auf der Speisekarte: klassische österreichische Küche, Pizza, Snacks und Mittagsmenüs.

  • 13.12.18
Wirtschaft
Zahl der Insolventen Unternehmen ist 2018 leicht gestiegen

Insolvenzstatistik 2018
327 insolvente Unternehmen in Kärnten

Mit 327 Unternehmensinsolvenzen liegt Kärnten nicht im österreichischen Trend.  KÄRNTEN. Bis auf Kärnten, Niederösterreich und Vorarlberg verzeichnen alle österreichischen Bundesländer einen Rückgang der Unternehmensinsolvenzen. Der österreichische Trend zeigt dabei einen Rückgang um 1,9 Prozent. In Kärnten stieg die Zahl der Insolvenzen bei Unternehmen um 2,2 Prozent. Zu wenig Vermögen Die 327 insolventen Firmen in Kärnten kommen insgesamt auf Verbindlichkeiten von rund 114 Millionen...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Mario Haberl, Michael Haberl junior, Michael Haberl und Siegfried Haberl (von links) vom Christbaumhof Haberl

Wolfsberg, St. Andrä
Nordmanntannen liegen bei Christbäumen im Trend

Der Christbaumhof Haberl startet heuer mit einer zweiten Verkaufsstelle im Lavanttal durch. WOLFSBERG, ST. ANDRÄ. Die Familie Haberl aus dem Bezirk Völkermarkt blickt beim Christbaumverkauf auf über 40 Jahre Erfahrung zurück. "Wir bauen auf 2,5 Hektar Fläche in Völkermarkt und 1,5 Hektar Fläche in Gleisdorf hauptsächlich Nordmanntannen an", erzählt Michael Haberl junior. Neben drei Verkaufsstellen in Völkermarkt (Eurospar, Billa und Hervis) betreibt der Christbaumhof Haberl seit 13 Jahren...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Der Umsatz im Advent entspricht den Erwartungen und schließt an die Vorjahreswerte an.

Zwischenbilanz Weihnachtsgeschäft 2018
"Kling, Kasse, klingelingeling"

Der Handel zieht nach der Hälfte des Advents eine positive Bilanz aus dem Weihnachtsgeschäft. WELS & WELS-LAND. Die bisher verregnete Vorweihnachtszeit kam laut Thomas Brindl, Leiter der WKO Wels, den Einkaufszentren am Stadtrand zugute, sorgte jedoch für bescheidene Kundenfrequenzen in der Stadt Wels. "Die Einzelhändler der Innenstadt sind dennoch optimistisch und rechnen mit einem guten Weihnachtsgeschäft. Auch war der 8. Dezember für den Handel gut, wenngleich die damit verbundenen...

  • 13.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
10 Bilder

So gehen Radio und Fernsehen

Es war eine große Runde, die im Rahmen des Adventkalenders von Verantwortung zeigen! dieser Tage im Landestudio des ORF die Runde machte. Organisiert und begleitet wurde sie durch ein Team von Die Steuerberater. Steuerberater Manfred Kenda und seine Kolleginnen Hiltrud Pototschnig und Ulrike Dahlmann waren ebenso angetan von den Einblicken wie die KlientInnen, die - koordiniert von Anita Trampitsch von autArK - vom ComeIn in Klagenfurt, von der autArKademie in Brückl, von St. Salvator und aus...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Förderungen für 2017 sind noch bis Ende des Jahres (31. Dezember 2018) zu beantragen.

Geld für 2017
Förderanträge für 2017 stellen

BRAUNAU. Der ÖAAB (Österreichischer Arbeitnehmerbund der OÖVP) weist auf die Antragsfrist vieler Förderungen hin. Ein großer Teil an Unterstützungen ist nur noch bis 31. Dezember zu beantragen. Dabei kommt es auf den Eingangsstempel der Behörden an. Wer also Anträge auf Postweg verschickt, sollte mehrere Tage Postweg einkalkulieren.  Förderungen für 2017 noch bis 31. Dezember Die Fernpendlerbeihilfe für das Jahr 2017 ist noch bis Ende Dezember beim Amt zu beantragen. Jede Person, die vom...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Claus Marx, David Rader, Alexander Schmid, Thomas Gasser, Jennifer Oberegger, Markus Köstinger und TAK Geschäftsführer Manfred Stippich (von links)

Infineon
Neue Mechatronik-Staatsmeister trainierten im Lavanttal

Lehrlinge von "Infineon" gewannen bei der Mechatronik-Staatsmeisterschaft Gold und Bronze. ST. ANDRÄ. Bei der Mechatronik-Staatsmeisterschaft in Salzburg regnete es kürzlich Edelmetall für Kärnten. Die "Infineon"-Lehrlinge David Rader und Alexander Schmid gewannen Gold, ihre Kollegen Thomas Gasser und Jennifer Oberegger, ebenfalls Lehrlinge bei "Infineon" in Villach im vierten Lehrjahr, erreichten Bronze. Die erfolgreichen Jugendlichen haben für das Großereignis rund zehn Wochen lang an der...

  • 13.12.18
Wirtschaft
WKO-Präsident Josef Herk fordert eine offene Debatte über den Fachkräftemangel.

Fachkräfteradar
Mehr offene Jobs als Bewerber in Deutschlandsberg

Der neue Fachkräfteradar der Wirtschaftskammer zeigt im Bezirk Deutschlandsberg alarmierende Zahlen. Josef Herk fordert Maßnahmen. Eine Umfrage der WKO unter 4.500 Unternehmern unterstreicht die Problematik des Fachkräftemangels: Demnach sind 77 Prozent der steirischen Firmen davon betroffen, über 50 Prozent geben an, dass sie stark betroffen sind. WK-Präsident Josef legt noch nach: „Wenn wir die Entwicklung betrachten, sehen wir, dass bereits 2030 doppelt so viele Menschen in Pension gehen,...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Der Mühlferdl, wie dieser BMW i3, der in Haslach steht, wird vom VCÖ lobend hervorgehoben.

Bezirk Rohrbach hat österreichweit zweithöchsten E-Pkw Anteil

BEZIRK ROHRBACH. Rohrbach hat mit 6,3 Prozent heuer österreichweit den zweithöchsten E-Auto Anteil in ganz Österreich. Das zeigte eine Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ).  Der Österreich-Schnitt liegt bei 1,9 Prozent. 976 E-Pkw wurden heuer in Oberösterreich neu zugelassen, um 128 mehr als zur gleichen Zeit des Vorjahres. "Großes Potenzial für mehr E-Autos gibt es in den Regionen, insbesondere bei nichtkommerziellem E-Carsharing, wie auch das erfolgreiche Pilotprojekt im Mühlviertel,...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Neun Lehrlinge kamen in den Genuss eines Gratis-Führerscheins für ihre Leistungen während der Lehrzeit, acht davon finden sich auf dem Foto gemeinsam mit Führungskräften des Unternehmens und Landesrätin Beate Palfrader.
2 Bilder

von "Spar Tirol & Salzburg"
67 Lehrlinge und zwei Meisterinnen geehrt

KUFSTEIN (red). Kürzlich wurden im Rahmen einer großen Lehrabschlussfeier 67 Nachwuchskräfte von "Spar" aus den Bundesländern Tirol und Salzburg im Kulturquartier der Gründerstadt ausgezeichnet. Auch zwei Meisterinnen haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und wurden geehrt. Neun Lehrlinge kamen in den Genuss eines vom Unternehmen bezahlten Führerscheins als Dankeschön für ihre Leistungen während der Ausbildung. „Wir bei 'Spar' schreiben die Ausbildung und Förderung unserer Lehrlinge...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Helfen finanziell im Gurktal: Vorsitzender Ferdinand Brügger und Sparkasse-Geschäftsstellenleiter Wolfgang Donis

Sparkasse
In 25 Jahren: 3 Millionen Euro für das Gurktal

Seit 25 Jahren gibt es "Die Kärntner" Fördergesellschaft für das Gurktal und die Sparkassen-Stiftung für das Gurktal. Seit der Gründung wurden insgesamt 3 Millionen Euro für Anliegen im Gurktal aufgewendet.  GURK (stp). Mit der Fusion der Gurktaler Sparkasse und der Kärntner Sparkasse im Jahr 1993 hat die Erfolgsgeschichte der Fördergesellschaft und Sparkassen-Stiftung im Gurktal begonnen. "Aus der damaligen Fusion ist zuerst der Verein ,Freunde der Gurktaler Sparkasse´  entstanden", erzählt...

  • 13.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Das neue Tyroler Imperial Hell
4 Bilder

Agrarmarketing Tirol
Zwei waschechte Tyroler ab sofort im Tiroler Lebensmittelhandel – mit VIDEO!

Abwechslungsreich und spannend präsentieren sich die beiden Tyroler Bierspezialitäten mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“. Sorgfältig gebraut von der ältesten Privatbrauerei des Landes mit 100% in Tirol angebauter Fisser Imperial Gerste stehen sie für echten heimischen Biergenuss. „Die Produkteinführung der beiden Tyroler aus dem Hause Zillertal Bier zeigt wieder einmal die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und heimischen Traditionsbetrieben in Tirol. Es freut mich, dass...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Günter Kogler (li) und Roman Haselsberger (re.): Schlüssel an Petra und Andi Kainzner im S4 übergeben.
8 Bilder

Fieberbrunn
Gelungener Relaunch für das S4

FIEBERBRUNN (niko). Mit einem "Get together" am 12. 12. mit Familie, Freunden, Partnern und Firmenvertretern feierten Günter Kogler und Roman Haselsberger den gelungenen "Relaunch" der S4-Alm am Fuß des Doischbergs. 2009 startete das Unternehmen S4 durch, nun wurde in kurzer Bauzeit erweitert und qualitativ ausgebaut (Skidepot, Schuhbereich, Mitarbeiter- und Lagerrräume, Gastronomie mit neuer Après-Bar und Sky Lounge). "Nun ist nicht alles unter einem, sondern unter drei Dächern –...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Die Wanne Köflach wurde bereits betoniert, im Jahr 2019 ist die Wanne Graz dran.

Unterflurtrasse
Tunnel Voitsberg macht "Weihnachtsferien"

Im März dieses Jahres starteten die arbeiten zum 19-Millionen-Projekt "Sanierung Umfahrung Voitsberg" inklusive Unterflurtrasse. Verkehrslandesrat Anton Lang blickt mehr als zufrieden zurück: "Nachdem die Arbeiten rascher vorangegangen sind als geplant, wird die geplante Sommersperre des Tunnels 2020 wegfallen." Ab Montag, dem 17. Dezember, macht aber auch der Tunnel "Weihnachtsferien". Sofern es das Wetter erlaubt, soll dann ab 7. Jänner mit Abfräsarbeiten die Sanierung der 306 meter langen...

  • 13.12.18
Wirtschaft
<f>Im Pop-up-Store vertreten:</f> Norbert Peczelt, Christian Adelbrecht, Simone Lackner und Felizitas Kelz-Frieser (von links)
3 Bilder

Pop-up Store
Vier Jungunternehmer – ein Geschäft

Pop-up-Store wird bis 22. Dezember von vier Unternehmern bespielt. FELDKIRCHEN (fri). Voraussichtlich bis 22. Dezember wird der Pop-up-Store, der im Rahmen der Feldkirchner Einkaufsnacht eröffnet wurde, bespielt. Vier Jungunternehmer – Simone Lackner, Felizitas Kelz-Frieser, Norbert Peczelt und Christian Adelbrecht – präsentieren den Kunden ihre Waren bzw. Dienstleistungen.  Direkter Kundenkontakt "Für uns ist das eine tolle Gelegenheit direkt in Kontakt mit den Kunden zu treten", sind...

  • 13.12.18
Wirtschaft
v.l. Stadtrat Franz Piribauer, Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter, Bezirksvertreterin von Frau in der Wirtschaft Anita Stadtherr, Bürgermeister Klaus Schneeberger.

Frau in der Wirtschaft exklusiv zu Gast bei Bürgermeister Klaus Schneeberger

Wiener Neustadt (Red). Bürgermeister Klaus Schneeberger lud Frau in der Wirtschaft exklusiv ins Rathaus der Stadtgemeinde Wiener Neustadt ein. Nach der Begrüßung durch FiW Bezirksvertreterin Anita Stadtherr wurde der noch nicht veröffentlichte Imagefilm der Stadt Wr. Neustadt präsentiert und Bürgermeister Schneeberger informierte über die Projekte zur Innenstadtbelebung. So werden etwa Teile der Fachhochschule Wr. Neustadt in die Innenstadt verlegt, diverse touristische und infrastrukturelle...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Toni und Christine Distelberger beim Mostviertler Advent in Amstetten mit einem Häferl Birnen-Quitten-Punsch.

"Häferl-Check": In Amstetten wird Qualität ausgeschenkt

"Ein guter Punsch ist viel Arbeit", sagt Toni Distelberger, während er seinen Birnen-Quitten-Punsch serviert. BEZIRK AMSTETTEN. Die Adventmärkte kommen Mitte Dezember so richtig auf Touren – aber wie viele „Touren“ hat eigentlich der Glühwein bei Ihrem Wirt? Und ist der Punsch beim Vereins-Standl XY vielleicht gepanscht? Das untersuchen gerade Niederösterreichs Lebensmittelkontrolleure, die im ganzen Land Proben nehmen. Im Vorjahr hat es bei acht Standortkontrollen keine Beanstandungen von...

  • 13.12.18

Beiträge zu Wirtschaft aus