Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Anzeige
Die Familie Josef und Theresa Norz vom Schotthof liefern direkt von den Thaurer Feldern an SPAR Tirol.
4

Made in Tirol
Junges Gemüse aus Tirol im Rampenlicht

In der Woche ab 30. Mai läutet SPAR den großen Saisonstart ein. TIROL. Frischer geht's nicht: Jungzwiebel, Radieschen, Salat & Co kommen jetzt direkt von den Tiroler Feldern erntefrisch über SPAR auf die Teller der Tirolerinnen und Tiroler. SPAR präsentiert von Montag, 30. Mai bis Samstag, 4. Juni junges Gemüse unübersehbar im Eingangsbereich der SPAR-Supermärkte. Bunt leuchten etwa knackige Radieschen, angebaut von Familie Norz aus Thaur, oder frischer Mix-Salat aus Zirl, geerntet von Familie...

  • Tirol
  • Werbung MeinBezirk Tirol
Michael Duscher – Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, Thomas Hell – Country Manager Hagleitner Hygiene Österreich GmbH, Jochen Danninger – Tourismuslandesrat, Harald Pollak – Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur
1

Sicherer Genuss im Wirtshaus
Hagleitner wird Wirtschaftspartner der NÖ Wirtshauskultur

Die Niederösterreichische Wirtshauskultur gibt seit über 25 Jahren ein Qualitätsversprechen ab. Hochwertige Grundprodukte, meist von der Region und Saison geprägt, werden in den heimischen Wirtshausküchen in Perfektion verarbeitet. Es entstehen modern interpretierte Gerichte – serviert mit einer großen Portion Gastlichkeit. Doch es ist das Gesamtpaket, das die Niederösterreichische Wirtshauskultur zu dem macht, was sie ist: Die führende Kulinarik-Initiative des Landes. Um nachhaltig erfolgreich...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Raiffeisenbank-Geschäftsleiter Josef Knauseder bei seiner Ansprache zur Firstfeier.
4

Bau schreitet voran
Firstfeier beim Raiffeisen Dienstleistungszentrum Braunau

Der Rohbau des neuen Raiffeisen Dienstleistungszentrums in Braunau ist fertiggestellt. Mit einer Firstfeier am 18. Mai wurde dieser wichtige Baufortschritt abgeschlossen. BRAUNAU. Die Fertigstellung des Gebäudes ist im Frühjahr 2023 geplant. Aktuell sind nur noch drei Tops frei verfügbar – je eines im Erdgeschoß sowie im zweiten und dritten Obergeschoß. Bei der Firstfeier mit dabei waren Braunaus Bürgermeister Hannes Waidbacher, die Mieter, Nachbarn, die ausführenden Baufirmen sowie der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ein Lieferstopp von russischem Gas hätte dramatische Folgen sagt voestalpine CEO Herbert Eibensteiner.

Voestalpine
Dramatische Folgen bei Gas-Lieferstopp aus Russland

Noch ist die voestalpine auf russisches Gas für die Stahlproduktion angewiesen, ein Lieferstopp hätte "dramatische" Folgen sagt CEO Herbert Eibensteiner. Er kritisiert außerdem die Bundesregierung nicht schnell genug die Rahmenbedingungen für den Umstieg auf erneuerbare Energien zu schaffen. LINZ. Die Folgen eines Lieferstopps von Erdgas aus Russland wären "dramatisch"  und "nicht oder nur schwer managebar" sagt voestalpine CEO Herbert Eibensteiner und warnt vor einer hohen Arbeitslosigkeit als...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
2

Integration
WKO Braunau lädt UkrainerInnen zum „Willkommens-Frühstück“

Für Vertriebene aus der Ukraine wird beim „Willkommens-Frühstück“ der WKO ein umfassender Überblick und Hilfestellung geboten. BRAUNAU. Die Orientierung in einem anderen Land und völlig neuem Umfeld stellt eine enorme Herausforderung dar und verursacht umfangreichen Informations- und Beratungsbedarf. Neben der prioritär zu behandelnden humanitären Unterstützung bedarf es auch einer strukturellen und bedarfsorientierten Unterstützung bei der Vorbereitung auf eine zielführende...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
533 junge Menschen haben zwischen Dezember 2020 bis einschließlich November 2021 ihre Lehre mit Auszeichnung abgeschlossen. Stellvertretend nahmen bei der „Siegerlounge – Dem Fest für Lehrlinge“ Bäckerin Sophie Zelger und Mechatroniker Michael-Klemens Hübl die Glückwünsche von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und WKNÖ-Präsidenten Wolfgang Ecker entgegen.
2

„We are Future“ in NÖ
Beste Nachwuchskräfte vor den Vorhang geholt

„We are Future“: Beim Fest der Lehrlinge wurden die besten niederösterreichischen Nachwuchskräfte vor den Vorhang geholt NÖ. 4.300 NÖ Betriebe bilden rund 16.000 Menschen in 200 Lehrberufen zu Fachkräften aus. Top Ergebnisse bei nationalen und internationalen Wettbewerben zeigen immer wieder, dass hier hervorragende Arbeit geleistet wird. Die Besten der Besten in Niederösterreich wurden bei der „Siegerlounge – Dem Fest für Lehrlinge“ unter dem Motto „We are Future“ ausgezeichnet. „Wir müssen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Frauscher-Werftbesichtigung in Ohlsdorf.
3

Exklusive Frauscher-Führung
Mit beiden Beinen fest am (Schiffs-)Boden

Am 19. Mai luden das Oberösterreich-Team der Zürcher Kantonalbank Österreich AG und die Privatfluglinie GlobeAir zu einer exklusiven Führung durch die Frauscher Bootswerft in Ohlsdorf. Zum Abschluss gab es Probefahrten am Traunsee. OHLSDORF. Das 1927 gegründete und bereits in vierter Generation familiengeführte Unternehmen Frauscher steht sowohl für Tradition als auch für Innovation. Seit 1946 ist der Traunsee das Heimatgewässer des Unternehmens und der Frauscher Hafen Anlaufpunkt für...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Laut einer Langzeitstudie macht der Beruf Gärtner beziehungsweise Florist am glücklichsten.

Glück im Beruf
In diesen Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Na, zufrieden mit dem eigenen Job oder eigentlich doch eher nicht? Falls Sie über eine berufliche Neuausrichtung nachdenken: In diesen fünf Berufen sind die Menschen am glücklichsten. TIROL. Laut einer Langzeitstudie des Harvard-Professors Howard Gardner sind in den folgenden Berufen, die Menschen am glücklichsten. Wer für seine Arbeit eine positive Rückmeldung bekommt und das Gefühl hat, etwas Sinnvolles zu leisten, ist zufriedener im Leben. In diesen fünf Berufen scheinen die Menschen...

  • Tirol
  • David Zennebe

WKO informiert
Zwei Perger legten Befähigungsprüfung mit Erfolg ab

Prüfungen bei der Wirtschaftskammer OÖ bestanden BEZIRK PERG. Über Prüfungserfolge im April informiert die Wirtschaftskammer OÖ in einer Aussendung. So haben zahlreiche Kandidaten aus mehreren Bundesländern Meister-, Befähigungs- und Unternehmerprüfung erfolgreich absolviert. Aus dem Bezirk Perg legten zwei Personen die Befähigungsprüfung mit Erfolg ab: Zum einen Daniel Lettner (Gas- und Sanitärtechnik) aus Naarn, zum anderen Michael Kainerstorfer (Überlassung von Arbeitskräfte) aus...

  • Perg
  • Michael Köck
Lagerhaus-Geschäftsführer Johann Auer (l.) und Lagerhaus-Obmann Karl Eschlböck (r.) mit Werner Gregorschitz, der den neuen Markt gesegnet hat.

Lagerhaus
Modernisierter Haus- und Gartenmarkt in Aschach wiedereröffnet

Der modernisierte Haus- und Gartenmarkt in Aschach soll für einen nachhaltigen Betrieb sorgen. ASCHACH AN DER DONAU. Der neue Markt wurde nach dem Formatmarkt-Konzept der Lagerhaus Franchise GmbH errichtet und bietet künftig auf 1.061 Quadratmeter Einkaufsmöglichkeiten in unterschiedlichen Themen- und Produktwelten. Das erweiterte Sortiment umfasst unter anderem regionale Produkte im „Gutes vom Bauernhof“-Bauerneck, eine Garten- und Freizeitmöbelausstellung, Motoristik sowie zahlreiche Artikel...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Jürgen Humer führt das Unternehmen in vierter Generation.

Entsorgungsunternehmen Zellinger
Abfallwirtschaft hat sich stark verändert

WALDING. Jürgen Humer führt das Waldinger Entsorgungsunternehmen Zellinger bereits in vierter Generation. DerGeschäftsführer spricht im Interview unter anderem über die Entwicklung in der Branche. Mit Müll zu arbeiten klingt ja erstmals nicht so verlockend. Was ist das Spannende in dem Berufsfeld? Das Spannende in der Entsorgungsbranche ist, dass aus Müll wieder etwas gemacht wird. Wir sind in der Recyclingwirtschaft angelangt. Wir müssen in Kreisläufen denken, wenn wir noch weiter so einen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Alle Jurymitglieder mit allen Einreichern
4

Initiative proHTL NÖ
Unterstützung für Elektrolyseanlage und „Home-Anti-Blackout-System“

Initiative proHTL NÖ unterstützt eine Elektrolyseanlage für die Gewinnung von trockenem Wasserstoff sowie die Entwicklung eines „Home-Anti-Blackout-Systems“ NÖ. „Energiewende im Bildungsbereich — Nachhaltige Technologien erlebbar machen!“ – mit diesem Projekt gewinnt die HTBLuVA St. Pölten die fünfte Auflage der Initiative proHTL NÖ. Einen Sonderpreis gab es für die HTL Mistelbach. Helmut Schwarzl (WKNÖ-Spartenobmann Industrie sowie Fachgruppenobmann Chemische Industrie NÖ) und Veit...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Wirtschaftskammer NÖ-Direktor Johannes Schedlbauer, ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Gabriele Jüly, Geschäftsführerin Jüly Abfallservice, Thomas Knapp, Geschäftsführer IT-Management & Coaching GmbH, Robert Kovacs, Tischlerei Kovacs, Veronika Machreich, Restaurant Triad, Anna Nowshad, Partner bei Deloitte Consulting und Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker
2

Arbeitskräftemangel
45.000 Stellen frei – jetzt werden Impulse gesetzt

Arbeitskräftemangel: Wie NÖ Unternehmen zum Talente-Magnet werden NÖ. Im Rahmen einer gemeinsamen Initiative unterstützen die Wirtschaftskammer Niederösterreich und die Wirtschaftsagentur des Landes ecoplus Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Arbeitskräfte-Findung und schließlich auch Bindung. Ziel ist es, die Attraktivität der Betriebe als Arbeitgeber zu steigern und damit dem Arbeitskräftemangel entgegenzuwirken. Interessierten werden Webinare, Leitfäden und Checklisten sowie eine...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
ecoplus Bereichsleiter Unternehmen & Technologie Claus Zeppelzauer (links außen), Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger (6. von links), Reinhard Karl, Generaldirektor-Stellvertreter der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien (3.v.r.) und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki (rechts außen) mit den Projektpartnerinnen und Projektpartnern der 12 nominierten Projekte
2

Clusterland Award
natuREbuilt überzeugt die Publikumsjury

Clusterland Award vergeben: Kooperationsprojekt „natuREbuilt“ überzeugte die Publikumsjury NÖ. Der Clusterland Award, der heuer bereits zum 9. Mal vergeben wurde, ist die höchste Auszeichnung für überbetriebliche Wirtschaftskooperationen in Niederösterreich. Zwölf  nominierte Kooperationsprojekte stellten sich dem Live-Voting des Publikums. Dabei konnte das Projekt „natuREbuilt“ überzeugen und den Clusterland Award für sich entscheiden. „Der Clusterland Award zeigt ein Best-of der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Haben die Situation im Blick: Verbandsobmann Josef Ober, Geschäftsführer Franz Glanz und der technische Leiter Josef Fruhwirth (v.l.).
3

Wasserversorgung
Niedrige Wasserstände und Nitrabelastung bereiten Sorgen

In der Mitgliederversammlung der Wasserversorgung Vulkanland zog Obmann Josef Ober in seinem Tätigkeitsbericht zufrieden Bilanz über das Verbandsjahr mit der Versorgung von  110.000 Einwohner:innen in 35 Mitgliedsgemeinden. SÜDOSTSTEIERMARK. 2021 hat die Wasserabgabe an die Mitglieder 3,4 Millionen Kubikmeter betragen. Angesichts der großen Verbrauchsmengen bereitet die im vergangenen Winter und im Frühjahr wegen unzureichender Niederschläge ausgebliebene Neubildung von Grundwasser aktuell...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die drei Stegersbacher "Olivenhainis" Siegfried Rosenkranz, Christoph Miksits und Thomas Peischl (von links) haben mit 360 Bäumen den bisher größten Hain im Südburgenland angepflanzt.
Aktion 2

Perspektive Olivenöl
Größter Olivenhain des Südburgenlands gedeiht in Stegersbach

Was sich bis vor wenigen Jahren auf den Mittelmeerraum beschränkte, breitet sich in großer Geschwindigkeit auch im Burgenland aus. Der Olivenanbau als landwirtschaftlicher Produktionszweig findet auf immer größeren Flächen statt. Im Vorjahr war der neu ausgepflanzte Hain von David und Patrizia Oberkofler in Maria Bild mit 125 Bäumen der größte im Südburgenland. Seit heuer ist diese Spitzenreiter-Position nach Stegersbach gewandert. Winterharte BaumsortenAuf drei Grundstücken haben Christoph...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die beiden Präsidenten präsentieren Berufsorientierung ToGo: Wolfgang Ecker, WKNÖ und Markus Wieser, AKNÖ

WKNÖ und AKNÖ
Jetzt gibt's die APP "Berufsorientierung To Go“

WKNÖ Ecker und AKNÖ Wieser präsentieren APP „BO To Go“ Sozialpartner fordern Pflichtfach „Berufsorientierung, Sozial- und Alltagskompetenz“ NÖ. Die neue App „Berufsorientierung ToGo“ wurde  von WK Niederösterreich-Präsident Wolfgang Ecker und AK Niederösterreich Präsident Markus Wieser vorgestellt. Die gemeinsam von Wirtschaftskammer Niederösterreich und AK Niederösterreich entwickelte App soll Kindern und Jugendlichen und deren Eltern und Erziehungsberechtigten die richtige Berufswahl leicht...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
v.l.n.r. Gerda Schneeberger, Thomas Gruber, Thomas Schmitzberger, Dr. Roman Froschauer, Paul Dirnberger,  Mario Jungwirth

In der HTL Braunau
Welser Fachhochschul-Entwicklung im Einsatz

Der vom Welser FH OÖ-Fachbereich Elektrotechnik entwickelte Multifunktions-Motorprüfstand (MoBreSy) ist an der HTL Braunau in Betrieb gegangen.  BRAUNAU. Das Gerät wurde nach den Fachhochschul- Plänen aufgebaut und steht den HTL-Schülern nun zur Verfügung. Es analysiert die Eigenschaften unterschiedlicher Elektromotoren und wählt die richtigen Motoren für den jeweiligen Anwendungsbereich aus. Flexibel einsetzbarDie Welser Techniker entwickelten für die Grundlagenlehre der Elektro- und...

  • Oberösterreich
  • Johannes Paul Andras
Photovoltaik-Anlage am Flachdach.

Umweltstrom für 22 Haushalte
Photovoltaik-Anlage für die Wiener Neustädter Sparkasse

WIENER NEUSTADT (Red.). Eine Photovoltaik-Anlage wurde am Flachdach des Firmensitzes der Wiener Neustädter Sparkasse in der Neunkirchner Straße 4 errichtet. 230 Module mit einer Gesamtfläche von 390m² und einem Gewicht von 4.600 kg liefern eine Leistung von ca. 77 kWp - dies entspricht dem Jahresstrombedarf von 22 Haushalten. Auch im Zuge der aktuellen Umgestaltung der Filiale in der Marktgasse ist eine PV-Anlage projektiert.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
WKNÖ-Direktor-Stellvertreterin Alexandra Höfer, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und Sprecherin der WIFI NÖ-Institutsleitung Michaela Vorlaufer beim Pressegespräch

WIFI-Kursprogramm
Schwerpunkt auf Umwelt und Digitaliserung

WIFI der Wirtschaftskammer NÖ ist zukunftsfit! Vielfältiges Kursprogramm bietet Schwerpunkte zu Umwelt und Digitalisierung – 70 Prozent der NÖ Unternehmen rechnen mit steigendem Weiterbildungsbedarf - neue WIFI NÖ-Struktur präsentiert NÖ. Als größter Bildungsanbieter und Partner im Bereich Aus- und Weiterbildung richtet das WIFI Niederösterreich sein Angebot laufend an den Bedürfnissen und Erfordernissen der Wirtschaft aus. Anfang 2022 wurde eine regionale Mitgliederbefragung in...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
LH Günther Platter und Tirols AK-Präsident Erwin Zangerl präsentieren die Studie und wollen nachhaltig Maßnahmen setzen.
Aktion

Studie über Arbeitsbedingungen in der Euregio:
Psychischer Druck sehr hoch

Tirols Arbeitnehmer sind körperlich mehr belastet als ihre Kollegen im Süden. Eine Studie beweist es. TIROL. Wie sind die Arbeitsbedingungen im Bundesland Tirol, in Südtirol und im Trentino? Diese Frage ist in der Euregio-Studie zu den Arbeitsbedingungen analysiert worden. Knapp 4.500 Arbeitnehmer wurden befragt. Und eines ist klar: Die Arbeitnehmer im Bundesland Tirol sind stärker von körperlichen Arbeitsbelastungen geprägt als es die Beschäftigten in Südtirol sind. Die Beschäftigten im...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Um die Ausbilderinnen und Ausbilder optimal auf ihre vielfältigen Tätigkeiten vorzubereiten, bietet das WIFI Landeck den Ausbilderkurs an. Dieses Angebot nahmen Anfang Mai 12 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer an.
2

WIFI Landeck
Ausbildertraining gegen Fachkräftemangel

Gerade in Zeiten, in denen die Unternehmen mit einem Mangel an Fachkräften umgehen müssen, tun sie gut daran, in die Qualität ihrer Lehrlingsausbildung zu investieren. Kürzlich konnten 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ausbilderkurs am WIFI Landeck positiv absolvieren. BEZIRK LANDECK. Ein wichtiger Schritt, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken: Lehrlinge auszubilden, ist eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe, denn diese sind die Fachkräfte von morgen. Gerade in Zeiten, in denen die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Sektorenübergreifendes und integriertes Planen ist in Weiz nichts Neues, aber besonders innovativ. Die Stadt der kurzen Wege wird mittels eines implementierten Fußgänger:innen- und Radfahrer:innen- Leitsystems geschaffen.
7

Vorreitergemeinde Weiz
Energieraumplanung für den Klimaschutz

Die Verordnung des „Sachbereichskonzeptes Energieraumplanung“ (SKE) zwischen den Gemeinden Weiz und St. Ruprecht an der Raab ist in der Steiermark einzigartig und dient als Vorbild. Das EU-Projekt "Multiply" begleitet diesen Erfahrungsaustausch von Vorreiter- und Nachahmer-Gemeinden. WEIZ. "Wir haben kein Problem damit, wenn die Häuser in die Höhe wachsen, aber sie sollen nicht mehr breiter werden", so Bürgermeister Erwin Eggenreich. Wie mit klimaschonenden Siedlungsstrukturen wie z. B....

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Franz Köppl übergibt der Vorsitz der ÖGB-PensionistInnen an Gerlinde Reichhold-Burger.

Gerlinde Reichhold-Burger
Neue Vorsitzende der ÖGB-Pensionisten gewählt

Am 26. April 2022 fand in der Arbeiterkammer Vöcklabruck die Regionalkonferenz der ÖGB-PensionistInnen statt. VÖCKLABRUCK.  Dabei übernahm Gerlinde Reichhold-Burger, ehemalige Betriebsratsvorsitzende des Salzkammergut Klinikums Vöcklabruck, den Vorsitz von Franz Köppl. Reichhold-Burger wurde von den anwesenden Delegierten mit 100 Prozent für ihre neue Aufgabe gewählt. Starke Lobby für PensionistenReichhold-Burger dankte in ihrer Antrittsrede ihrem Vorgänger Franz Köppl, der dieses Amt immerhin...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.