Top-Nachrichten - Lavanttal

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

3.635 haben Lavanttal als Favorit hinzugefügt
Anzeige

Große Frauen - Große Reden
Das gab es noch nie: neuebuehnevillach ist jetzt auf Schiene

Große Frauen - Große Reden – ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA. Am 9. Juli heißt es Abfahrt in Villach. VILLACH. Das gab es noch nie: Ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit den ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA bringt das Theater auf Schiene. Spielort sind Sonderzüge, die quer durch Kärnten verkehren und auf denen die Fahrt szenisch begleitet wird. Villach-Termin ist am 9. Juli: Abfahrt 19:40 Uhr vom Bahnhof, Rückkehr...

Anzeige
Openair Bühne in Maria Wörth
1 3

Theater am See
Lachen unter freiem Himmel

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr geht das Open-Air-Theater im Sommer 2022 mit einigen Neuerungen über die Bühne. Die Besucher erwarten zwei neue unterhaltsame Produktionen. „Gerne investieren wir Zeit, Energie und Nerven, um es so professionell und gut, wie es unser Anspruch ist, umzusetzen. Und: Was gibt es Schöneres, als sich den persönlichen Sommernachts-Theatertraum selbst zu erfüllen?“, erzählt Indentant Christian Habich, der in beiden Komödien mitspielt. Falscher Tag, falsche TürBei...

Lokales

St. Pauler Kultursommer
Star-Chor aus Bosnien tritt in Stiftskirche auf

ST. PAUL. Im Rahmen des St. Pauler Kultursommers tritt am Samstag, 16. Juli, der Gemischte Chor SPD „Jedinstvo“ Banja Luka in der Stiftskirche auf. Es handelt sich um einen der ältesten Chöre in Bosnien und Herzegowina – er feiert bereits sein 130-jähriges Bestehen. Die Gruppe hat bisher tausende Konzerte auf der ganzen Welt gegeben, unter anderem in China, Australien und Nordamerika, und bei Wettbewerben über 20 erste Preise und Goldmedaillen abgeräumt. Tickets erhalten Sie um je 30 Euro auf...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Magic Sabrina kommt mit ihrer Zaubershow in den Kapuzinerpark in Wolfsberg.

Kapuzinerpark Wolfsberg
Kinder-Kultur im Park am 15. Juli

WOLFSBERG. Bei freiem Eintritt sind am Freitag, 15. Juli, von 16 bis 18.30 Uhr alle Kinder und Familien zum Kinderkulturprogramm im Kapuzinerpark geladen. Um 16.15 Uhr tritt Magic Sabrina mit einer lustigen Zaubershow auf. Junge Künstler der Musikschule treten um 16.45 Uhr, 17.30 Uhr und 18.10 Uhr auf. Um 17 Uhr folgt eine Lesung von "Romi und die Sternenreise und um 17.45 Uhr präsentiert die Tanzschule Covalec eine Tanzaufführung. Im Park gibt es Picknickmöglichkeiten, die Decken bitte selber...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Jedes Jahr treffen sich hunderte Menschen zur "tierischen Wanderung" auf der Saualpe.

Die Saualpen-Eselwanderung feiert das 40-jährige Bestehen

LAVANTTAL. Am Mittwoch, 13. Juli, jährt sich zum 40. Mal die Saualpen-Eselwanderung. Abmarsch ist um 8.30 Uhr bei der Gieslhütte in Lading, die Gehzeit beträgt rund 5 Stunden. Wer mit dem Bus anreisen will, hat folgende Zustiegmöglichkeiten: 7.30 Uhr – OMV Framrach, 7.35 Uhr – Gemeinde St. Andrä, 7.40 Uhr – GH Kainz, 7.45 Uhr – Ramikreuzung, 7.50 Uhr – EUCO, 8 Uhr – VS St. Marein. Buspreis: 15 Euro pro Person, 10 Euro pro Kind bis 14 Jahre. Die Rückfahrt geschieht mit Bussen ab 16 Uhr vom GH...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
"Die Edlseer" spielen beim Sommerfest der FF Ettendorf auf.

20. August
Das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Ettendorf

Am Samstag, dem 20. August veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr (FF) Ettendorf das Sommerfest. ETTENDORF. Die FF Ettendorf lädt am Samstag, dem 20. August zum Sommerfest ein Beginn ist um 18 Uhr mit dem Empfang der Feuerwehren und Ehrengäste. Anschließend findet die Fahrzeugweihe statt. Im Anschluss daran sorgen "Die Edlseer" für die musikalische Umrahmung. Natürlich ist auch für eine Disco-Zelt gesort. Der Vorverkaufspreis beträgt 10 Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 Euro. Ein...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Ronald Neuwirth

Politik

Von links: Bürgermeister Hannes Primus (SPÖ), Stadträtin Isabella Theuermann (FPÖ), Michael Hirzbauer (Grünen-Bezirkssprecher), Stadtrat Josef Steinkellner (ÖVP)
5

Wolfsberger FPÖ
"Unsere guten Ideen werden von der SPÖ ignoriert"

Anträge anderer Parteien werden von der SPÖ-Mehrheit kategorisch abgeblockt, meint FPÖ-Stadträtin Isabella Theuermann.  WOLFSBERG. Die Wolfsberger FPÖ – im Wolfsberger Gemeinderat mit fünf Mandataren vertreten – ortet ein systematisches Abblocken ihrer Anträge. „Von unseren 25 Anträgen wurde bisher ein einziger angenommen – das war der Dringlichkeitsantrag zur Sicherstellung des Skibetriebes auf der Koralpe im Juni 2021. Da konnte man einfach nicht Nein sagen. Ansonsten aber wurden unsere...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der neue FCG-Landesvorstand: Adam Krampf, Reinhold Dohr, Isabella Zeiringer-Habich und Robert
Kruschitz.

Christliche Gewerkschafter
Reinhold Dohr ist neuer Landesvorsitzende

Anlässlich der ÖGB-Landeskonferenz fand am 7. Mai auch der FCG-Landestag (Fraktion Christlicher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter) statt, an dem dieWeichen für die nächsten fünf Jahre neu gestellt wurden. KLAGENFURT. Der erfahrene Gewerkschafter undPersonalvertreter Reinhold Dohr löste Michael Krall an der Spitze der FCG Kärnten und im ÖGB ab. „Wir erleben eine Zeit, in der aktuell viele gewerkschaftliche Errungenschaften durch internationale Einflüsse auf dem Spiel stehen. In...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Thomas Klose

SPÖ
Fellner mit 99 Prozent als Bezirksparteivorsitzender wiedergewählt

Mit 99 Prozent der Delegiertenstimmen wurde Landesrat Daniel Fellner am Samstag als Bezirksvorsitzender der SPÖ-Wolfsberg wiedergewählt. WOLFSBERG. Im "Haus der "Musik" in Wolfsberg gratulierten unter anderem Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesgeschäftsführer Andreas Sucher.  Daniel Fellner dankte nach seiner Wiederwahl dem gesamten Team der SPÖ Wolfsberg. Am Rande der Bezirkskonferenz sagte Landeshauptmann Kaiser: "„Wir arbeiten derzeit an einem Kärnten-Hilfspaket, dass jenen in Kärnten zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Thomas Klose
Noch heuer soll es allen Kärntner Gemeinden gesetzlich ermöglicht werden, Gemeinderatssitzungen übers Internet zu übertragen.
Aktion 5

Lavanttal
Sollen Gemeinderatssitzungen live übertragen werden?

Livestreams von Gemeinderatssitzungen sollen noch heuer erlaubt werden, doch es bleiben datenschutzrechtliche Bedenken. WOLFSBERG. Bereits seit Dienstantritt der neuen Wolfsberger Stadtregierung im März 2021 ist die Live-Übertragung von Gemeinderatssitzungen über das Internet ein Thema. Schon zweimal wurde von FPÖ-Stadträtin Isabella Theuermann im Gemeinderat der Antrag gestellt, eine solche Übertragung aus Gründen der Transparenz zu ermöglichen. Auch die Grünen mit Stadträtin Susanne Dohr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Regionauten-Community

1 1 26

Manuel Gosch
Foto-Ausflug nach St. Georgen im Lavanttal

Heute unternahm ich einen Foto-Ausflug nach St. Georgen im Lavanttal. Es ging auf die sogenannte "Burg Stein" wo ich mit meiner Sony Alpha 6300 Kamera einige Aufnahmen fotografisch festgehalten habe.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Manuel Gosch
1 1 18

Manuel Gosch
Spaziergang mit der Kamera

Ich habe heute meine Kamera geschnappt und habe einen herrlichen Spaziergang an der Natur unternommen. Dabei habe ich für meine lieben Freunde ein paar blütenreiche Aufnahmen fotografisch festgehalten. Fotos dürfen gerne geteilt 6😊

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Manuel Gosch
5

St. Andrä
Konzerterlebnis in der Pfarrkirche Pölling

Zur Sommersonnenwende lud die Pfarr-Kultur-Gemeinschaft Pölling im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur am Berg“ zum zweiten Konzert in diesem Jahr. Am Abend des 21. Juni gastierte in der Pfarrkirche Pölling unter dem Motto „Summalong“ die Kärntner Gitarrenkünstlerin Julia Malischnig und der musikalische Leiter von „Kultur am Berg“ Edgar Unterkirchner. Julia Malischnig ist eine erfolgreiche Gitarristin, Sängerin, Komponistin und Intendantin des Internationalen Millstätter Gitarrenfestivals....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Pfarre Pölling
25

Musikschule Wolfsberg
open doors - music action day

Die open-doors der Musikschule Wolfsberg waren ein voller Erfolg. Sehr viele Interessierte kamen in die Musikschule und nahmen am abwechslungsreichen Rahmenprogramm teil. Jedes Instrument konnte ausprobiert werden. Das Musikhaus Kainz bot eine interessante Instrumentenausstellung.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Christian Theuermann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Co-Trainer Herbert Grassler, Sportdirektor Mario Romac, Trainer Harald Tatschl (von links)

ATSV Wolfsberg
Sportdirektor Romac präsentiert Tatschl als neuen Coach

Der ASCO ATSV Wolfsberg verpflichtet Harald Tatschl als neuen Trainer. WOLFSBERG. Heute Abend gab Sportdirektor Mario Romac die Verpflichtung von Cheftrainer Harald Tatschl bekannt. Tatschl war acht Jahre Trainer der WAC Amateure und erreichte in der abgelaufenen Saison in der Regionalliga den 4. Platz. Ebenso verpflichtete man mit Herbert Grassler einen neuen Co-Trainer. Grassler war zuletzt in der WAC Akademie beschäftigt. Beide Trainer sind im Besitz der UEFA-A-Lizenz. Trainingsstart ist am...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Ronald Neuwirth
Die U13 sicherte sich den Meistertitel.
3

Top-Nachwuchsarbeit beim SC jobcreativ St. Stefan
Meister-Hattrick

Mitte Juni sicherten sich die U13, U15 und U17 Mannschaft vom Sportclub (SC) jobcreativ St. Stefan die Meistertitel. ST. STEFAN. Kürzlich holte die U13 SC St. Stefan, die U15 Spielgemeinschaft SK St. Andrä/SC St. Stefan A sowie die U17 SC St. Stefan den Meistertitel. Außerdem erreichte die Spielgemeinschaft SC St. Stefan/SK St. Andrä B den zweiten Tabellenrang. Trainer der U13 ist Wolfgang Pichler. Für die U15A ist Gerald Forsthuber verantwortlich und die U15B wird von Thomas Schilcher...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Ronald Neuwirth
Abschiedsgeschenke vom Verein und von der Mannschaft für den langjährigen Kapitän.
6

Bernhard Gräßl
Fuball-Legende sagt nach 27 Jahren "Servus-Preitenegg"

Der 35-jährige Bernhard Gräßl, der seit 1995 für den Turn- und Sportverein (TSV) Preitenegg aktiv war, beendete seine aktive Spielerkarriere. PREITENEGG. Mitte Juni beendete der Routinier und langjährige Kapitän Bernhard Gräßl seine Karriere beim TSV Preitenegg nach sage und schreibe 27 Jahren im Verein. Obmann würdigt Gräßl„Ich kann nur den Hut vor Bernhard ziehen. Seine Art und seine Einsatzbereitschaft zeichnet ihn aus. Er war kameradschaftlich 1A", verteilt der Obmann Reinhold Brunner...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Ronald Neuwirth
Anzeige
Jetzt Karten gewinnen!
Aktion

Kärntner Fußballschlager
Mitspielen und Tickets gewinnen

SK Austria Klagenfurt gegen Kärntner AuswahlSei dabei und unterstütze den SK Austria Klagenfurt live vor Ort im Stadion, wenn es am 9. Juli um 19 Uhr zum Testspiel gegen eine Kärntner Auswahl kommt. Die Organisatoren freuen sich auf ein spannendes Spiel und hoffen auf volle Ränge bei diesem Kärntner Duell in der 28Black Arena. GewinnenWir verlosen 100 Tickets für das Spiel am 9. Juli! Sag uns im Textfeld unten, warum du unbedingt dabei sein möchtest und wie viele Tickets du dir wünschen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Isabel Napetschnig

Wirtschaft

Die Gründer Mariana und George Covalec übergeben an die Töchter Natalie, Beatrice und Anna Maria (von rechts)
5

Nach 37 Jahren
Generationenwechsel in der Balletschule Covalec

Nach 37 Jahren übergaben Mariana und George Covalec ihre Balletschulen an die Töchter Natalie, Beatrice und Anna Maria. LAVANTTAL. Bescheiden, mit 19 Kindern, starteten Mariana und George Covalec im Jahre 1984 ihre erste Ballettschule in St. Andrä. Im Laufe der Jahre ist es der engagierten Familie gelungen, den Begriff „Ballett“ in ganz Unterkärnten bekannt und beliebt zu machen. Erste Schule in St. Andrä Mariana und George Covalec kamen seinerzeit als Balletttänzer von Rumänien nach...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
KR Christof Kastner (geschäftsführender Gesellschafter Kastner), Renate Penz (Marktleiterin AGM Wolfsberg) und Arno Riedl (Geschäftsführer Adeg Wolfsberg).
2

Expansion
Kastner Gruppe übernimmt Kärntner AGM-Märkte

Kastner Gruppe übernimmt AGM Wolfsberg und Unterburg am Klopeinersee. Mitarbeiter behalten Jobs. WOLFSBERG, VÖLKERMARKT. Der eigentümergeführte österreichische Gastronomiegroßhändler Kastner expandiert im November 2022 nach Kärnten und übernimmt die AGM-Standorte Wolfsberg sowie Unterburg am Klopeinersee. Dort sollen die ersten Abholmärkte inklusive Gastronomiezustellung in Kärnten eröffnet werden. Aufrechter Betrieb Die Kastner Gruppe übernimmt den gesamten aufrechten Betrieb der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Am Foto Bürgermeister Hannes Primus mit Andreas Schrepfer und Hermes-Geschäftsführer Andreas Ulrich.

Wolfsberg
Hermes Pharma-Chef erhielt hohe Auszeichnung der Stadt

Andreas Schrempfer, Geschäftsführer von Hermes Pharma in Wolfsberg, erhielt die Ehrennadel in Gold.  WOLFSBERG. Einstimmig beschloss der Wolfsberger Gemeinderat die Verleihung der Ehrennadel in Gold an Andreas Schrepfer, dem langjährigen Geschäftsführer des Wolfsberger Werkes der Firma Hermes Pharma, welche seit 2003 – nach einer wechselvollen Geschichte des vorherigen Eigentümers – in Wolfsberg tätig ist. 56 Millionen Euro investiert Hermes Pharma hat nach der Übernahme stark in den Standort...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Edith Baumgartner, Birgit Goriupp, Bettina Traußnig, Franz Zarfl, Gerhard Waschier, Jenny Stojec, Martin Figge, Johannes Reimansteiner, Gerhard Oswald, Diane Tiefenbacher (von links)
2

Junge Wirtschaft Wolfsberg
Waschier folgt Storfer als Vorsitzender nach

Das Team der Jungen Wirtschaft (JW) im Bezirk Wolfsberg wurde im Rahmen der Sitzung des JW-Bezirksstellenausschusses neu gewählt. WOLFSBERG. Der bekannte Wolfsberger Unternehmer Gerhard Waschier folgt dem langjährigen Vorsitzenden der JW Wolfsberg, Peter Storfer, nach. Seine Stellvertreter Birgit Goriupp, Johannes Reimansteiner, Elisabeth Treffer und Franz Zarfl möchten an die erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen und Initiativen auch in Zukunft anschließen, aber auch das Netzwerk für...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Leute

Udo Wenders, Werner Otti, Claudia Fuchs, Pia Vanelly und Silvio Samoni (von links)
1 45

Lokales
Benefizkonzert zu Gunsten schwer kranker Kinder

WOLFSBERG. Ausverkauft war das Benefizkonzert, dass die Gründerin des Vereines "Herzenskinder" Claudia Polesnig und ihr Team vor Kurzem in den Wolfsberger Kultur-Stadt-Sälen (KUSS) organisiert hatten. Namhafte Kärntner Künstler wie Udo Wenders, Silvio Simoni, Iva Schell, der Chorus Paradisi und Willy Strauß – der Urenkel des berühmten österreichischen Komponisten Johann Strauß-verzichteten zu Gunsten schwerkranker Kinder auf ihre Gagen. MIt dabei waren an dem Abend unter anderem auch Landesrat...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
Thomas Forstner reizt das Musikbusiness wieder.

Thomas Forstner
Neues musikalisches Lebenszeichen

Er gehört zu den erfolgreichsten österreichischen Teilnehmern beim Eurovision Song Contest (ESC), nach 30 Jahren gibt es Neues vom ex Deutsch-Wagramer, der seit fünf Jahren im idyllischen Lavanttal seine Zelte aufgeschlagen hat. Interview von Jens Meerkötter BEZIRKSBLÄTTER. Mit Summer Dream hast du einen Titel veröffentlicht, der ein wenig anders ist als dein ESC Song. In welche Richtung geht es? Vor zwei Jahren verspürte ich die Lust, wieder live zu spielen. In dem Zusammenhang habe ich ein...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Stefan und Christa Maier, Anton Grassler, Birgit Deinsberger, Sepp Bäck und Werner Joham (von links)
30

Leute
Herbstfest mit "Bäck Sepp und Freunde" beim "KuKuMa"

WOLFSBERG. Heuer organisierten die Marktstandler beim Kulinark-Kultur-Markt (KuKuMa) mit Obmann Dieter Bardel an der Spitze erstmals ein klassisches Herbstfest. Musikalisch gestaltete das Fest am Wolfsberger Hohen Platz unter dem Motto "Goldener Herbst" das Quartett "Bäck Sepp und Freunde". Innovationen präsentiert Der Geschäftsführer von "Mondi Frantschach" Gottfried Joham präsentierte gemeinsam mit seinem Team und in Kooperation mit Edwin Storfer von der "Knusperstube" innovative und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
Moritz Hobel und Porsche Wolfsberg Geschäftsführer und Mario Hobel (von links)
27

RZ Pellets WAC
Salzburger Bullen waren eine Nummer zu groß

Am Samstag, 25. September, trafen die Wölfe in der Lavanttal-Arena auf Red Bull Salzburg. WOLFSBERG. Vor etwas enttäuschender Zuschauerkulisse – nur etwas über 3.000 Fans fanden den Weg in die Lavanttal Arena – kam es zum Aufeinandertreffen des RZ Pellets WAC und Red Bull Salzburg. Der Favorit in dieser Partei stand schon von Beginn an fest, obwohl die Heimelf gegen die dominierende Mannschaft der Bundesliga in der Vergangenheit immer wieder gute Leistungen zeigte. Nach der PapierformEine...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle

Österreich

Beratungsstelle VERA führt Gespräche gegen Gewalt in Kunst, Kultur und Sport.
3

Neues Angebot
VERA: Beratungsstelle gegen Gewalt in Kunst und Kultur

Immer wieder kommt es in den Bereichen Kunst, Kultur und Sport zu Vorwürfen von sexueller Belästigung. Ab Herbst bekommen Betroffene bei der Beratungsstelle VERA sowohl psychologische als auch juristische Unterstützung. Außerdem sollen Workshops und Vorträge zur Vermeidung solcher Missstände beitragen. Start des Beratungsangebotes ist am 5. September. ÖSTERREICH. VERA - das ist der Name der neu geschaffenen und unabhängigen Beratungsstelle. Verwaltet wird VERA von den zwei unabhängigen Vereinen...

  • Sabine Hubner
Besonders im Sommer sind wir oft einer hohen UV-Strahlung ausgesetzt.
3

Sonnencremen im Test
Billiger Sonnenschutz schneidet im Vergleich gut ab

Wer billig kauft, kauft teuer! Oder etwa doch nicht? Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) und die Stiftung Warentest haben 16 Sonnencremen unter die Lupe gekommen. Den besten Schutz bieten mitunter die billigen Produkte. Drei Sonnenschutzmittel haben den Test nicht bestanden. ÖSTERREICH. Besonders in den Sommermonaten sind wir alle häufiger UV-Strahlung ausgesetzt. Das Gefährliche: Diese Strahlung können wir weder sehen noch spüren. Dennoch kann sie vor allem unsere Augen und unsere Haut...

  • Sabine Hubner
Breite Allianz für mehr Klimaschutz beim 11. Nachhaltigkeitsfrühstück der Österreichischen Hagelversicherung am 30. Juni in Wien.
3

Nachhaltigkeitsfrühstück
Umdenken nötig, um Klimaziele zu erreichen

Damit Österreich bis 2040 die angestrebte Klimaneutralität erreicht, gibt es noch einiges zu tun. Während einzelne Maßnahmen wie das Klimaticket schon jetzt greifen, muss beispielsweise in der Wirtschaft erst noch ein Umdenken stattfinden. ÖSTERREICH. Österreich soll bis 2040 klimaneutral sein. Und bis 2030 soll der Bodenverbrauch von aktuell 11,5 Hektar pro Tag auf 2,5 Hektar pro Tag reduziert werden. Dazu muss man die Wirtschaft neu denken und könne den Wohlstand einer Gesellschaft nicht mehr...

  • Lara Hocek
Die passive Gebäudekühlung, vor allem nachts, ist eine der wichtigsten Maßnahmen in der Zukunft.
3

Drei mögliche Szenarien
Gebäudekühlung steigt bis 2050 drastisch

Die immer stärker steigenden Temperaturen heizen auch die Gebäude auf. Ohne entsprechende passive Maßnahmen könnte sich der Kühlbedarf bis 2050 verzehnfachen. ÖSTERREICH. Die Klimakrise macht sich auch in Österreich jedes Jahr mit steigenden Temperaturen bemerkbar. Tropennächte mit mehr als 20 Grad werden häufiger und auch tagsüber hat es immer öfter über 30 Grad. Dadurch steigt auch der Kühlbedarf von Gebäuden enorm. Eine aktuelle Studie im Auftrag des Klima- und Energiefonds zeigt nun, dass...

  • Lara Hocek

Gedanken

1

Kommentar
Wer soll sich da noch auskennen?

Im derzeitigen Vorschriften-Wirrwarr kennt sich kaum noch jemand aus.  Die Bundesregierung hat es mittlerweile geschafft, auch die letzten halbwegs klaren Regelungen dermaßen zu verkompliziert, dass es schwerfällt, den Überblick zu bewahren. Beispiel: Geht Herr Wolfsberger ins Euco Center, benötigt er keine Maske – außer er betritt dort den ADEG-Markt, denn dieser gilt als Ort des täglichen Bedarfs. Will er nach dem Einkauf ein Mittagsmenü zu sich nehmen, ist im EUCO-Restaurant auch keine Maske...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Kommentar
Notwendige Absage oder nur kein Bock?

Die Absage der Kärntner Volksfeste, darunter auch der Kolomonimarkt in Wolfsberg, ist ein Armutszeugnis. Als Hauptgrund wird angeführt, die 3G-Regel könne nicht zu Genüge kontrolliert werden. Vielleicht hätten die Veranstalter einmal in Krems durchklingeln sollen. Dort findet nämlich bald das Wachauer Volksfest statt – mit über 120.000 Besuchern und damit mehr als doppelt so vielen wie beim Kolomonimarkt. Oder in Wels, wo sich die Leute schon auf das Welser Volksfest im September freuen (86.000...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.