Nachrichten - Villach Land

Lokales

Freuen sich über die Erweiterung: Bgm. Erich Kessler (Arnoldstein), Villachs Vize-Bgm. Petra Oberrauner, Naturpark Rat-Vorsitzender Oskar Tscherpel, LR Sara Schaar, Bgm. Alfred Altersberger (Nötsch) und Bgm. Christian Hecher (Bad Bleiberg)
2 Bilder

Naturpark Dobratsch
1.000 Hektar mehr für Naturpark Dobratsch

Für die Erweiterung des Naturparks Dobratsch gibt es jetzt grünes Licht. DOBRATSCH. Drei Gemeinderats-Beschlüsse - jene von Nötsch, Arnoldstein und Villach - ermöglichen die Erweiterung des Naturparks Dobratsch. 1.000 Hektar sollen hinzukommen. "Die Gesamtfläche wird künftig 8.200 Hektar betragen", sagt Landesrätin Sara Schaar. Sie wird jetzt die Ausarbeitung der Verordnung durch die Abteilung Umwelt, Energie und Naturschutz beauftragen.  Keine Einschränkungen Konkret handelt es sich bei...

  • 19.10.18
Das Thema Lärmbelastung durch erhöhten Schienenverkehr im Kärntner Zentralraum wird frühzeitig angesprochen

Lärmschutz
Koralmbahn: Ausbau der Lärmschutzmaßnahmen

Der Ausbau der Koralmbahn bedeutet eine erhöhte Frequenz im Schienenverkehr im Kärntner Zentralraum. Um Anrainer vor erhöhter Lärmbelastung zu schützen, soll jetzt an Lärmschutzmaßnahmen gearbeitet werden. Weitere Informationen zum Lärmschutz im Kärntner Zentralraum finden sie auf meinbezirk.at/2933141. KÄRNTEN. Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, findet im Congress Center Wörthersee in Pörtschach eine Fachtagung zum Thema "Die Eisenbahnstrecke Wörthersee - Perspektiven zum Schallschutz"...

  • 17.10.18
Singt sich der Polizeichor Villach zum Chor des Jahres?

Vorausscheidung zum Chor des Jahres
Auch Polizeichor Villach singt in Ossiach!

Morgen findet die zweite Vorausscheidung zum Chor des Jahres in Ossiach statt. Mit dabei: der Polizeichor Villach.  OSSIACH. Die zweite Vorentscheidung findet in der Carinthischen Musikakademie statt. Und zwar Morgen am 18. Oktober. Radio Kärnten überträgt ab 19:30 Uhr live aus Ossiach. Die Chöre der zweiten Vorentscheidung sind: Bonum Cantum Vocal Terzett Nachklang MGV Almrose Radenthein Polizeichor Villach Singgemeinschaft MGV Seerösl Krumpendorf-MGV Moosburg Singkreis...

  • 17.10.18
Ruft den nächsten Coup aus: Hannes Jagerhofer will 2020 Vorrunden-Spiele an Inselstränden in der Karibik austragen

Fort Lauderdale 2020
Beachvolleyball-Turnier: Jagerhofer steuert die Karibik an!

„Mister Beachvolleyball“ Hannes Jagerhofer verrät der WOCHE exklusiv seinen Plan für sein Turnier in Fort Lauderdale 2020: Er will es auf karibische Inseln ausdehnen und zwei Strände mit Kreuzfahrtschiffen ansteuern. WIEN/FORT LAUDERDALE. Seit dem Beachvolleyball-Turnier in Wien sind einige Körner durch die Sanduhr gerieselt. Der Kärntner Veranstalter Hannes Jagerhofer zieht zufrieden Bilanz, wenn er an die „Sandspiele“ auf der Donauinsel Anfang August zurück denkt. „Nach der...

  • 17.10.18
  • 1
Bgm. Ferdinand Vouk mit Gisela Peschke.

Velden
Auslandspraktikum im Gemeindeamt

Deutsche Urlauberin absolvierte Praktikum in Veldner Gemeinde. VELDEN. Die 18-jährige Deutsche Gisela Peschke durfte ihre langjährige Urlaubsdestination Velden nun von einer anderen Seite kennenlernen. Und zwar absolvierte die Auszubildende ein Auslandspraktikum in der Wörthersee-Gemeinde. Urlaub beim Bacherlwirt Aus Niedersachsen kommend verbringt Peschke seit je her den Familienurlaub im Veldner Bacherlwirt. Da überlegte sie nicht lange, wohin die Praktikumsreise gehen sollte. Nach...

  • 16.10.18
Anträge für Fahrtkostenzuschuss und Mautkostenersatz können noch bis 31. Oktober gestellt werden

Arbeiterkammer
Einreichfrist für Fahrtkostenzuschuss läuft aus

Bis 31. Oktober kann man noch Anträge für Fahrtkostenzuschuss und Mautkostenersatz bei der Arbeiterkammer Kärnten stellen. KÄRNTEN. Bis 31. Oktober 2018 haben Arbeitnehmer noch die Möglichkeit einen Antrag auf Fahrtkostenzuschuss oder Mautkostenersatz bei der AK Kärnten zu stellen. Das gilt für alle Arbeitnehmer mit Hauptwohnsitz in Kärnten, die mehr als fünf Kilometer vom Wohnsitz zum Dienstort pendeln. Auch Lehrlinge und berufstätige Abendschüler haben Anspruch auf einen...

  • 16.10.18

Politik

Es starten wieder einige Sanierungen auf Landesstraßen in fünf Bezirken

Straßenbau-Offensive
Sechs weitere Baustarts auf Landesstraßen

Es starten sechs neue Baulose auf Landesstraßen. Land investiert über zwei Millionen Euro. KÄRNTEN. In etwa 40 Baulose wurden jetzt im Herbst bereits auf Landesstraßen eröffnet, nun starten sechs weitere Straßenbau-Maßnahmen in mehreren Bezirken. In diese sechs Sanierungen investiert das Land über zwei Millionen Euro, so LR Martin Gruber. "Wir haben heuer um 40 Prozent mehr Straßenbau-Budget zur Verfügung, der Aufholbedarf ist aber immer noch groß." Die anschließend aufgelisteten Baulose...

  • 16.10.18
Mit 18 Jahren fallen junge Leute aus der Betreuung der Kinder- und Jugendhilfe heraus. Wie kann man ihnen helfen? Das wird nun auch in Kärnten erarbeitet

Jugend-Betreuung
Start für EU-Pilotprojekt in der Jugend-Betreuung in Kärnten

Im Rahmen eines EU-Pilotprojektes wird eine Strategie erarbeitet, wie man jungen Menschen helfen kann, die mit 18 Jahren aus der Betreuung der Kinder- und Jugendhilfe "herausfallen". KÄRNTEN. Neben Flandern in Belgien hat auch Kärnten den Zuschlag für ein zweijähriges EU-Pilotprojekt erhalten. Es geht dabei um Jugendliche, die bis zum 18. Geburtstag von der Kinder- und Jugendhilfe betreut werden. Ab 18 Jahren ist laut Gesetz diese Betreuung zu Ende. "Die so genannten ,Care Leaver' sind...

  • 09.10.18
FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann geht in die Offensive und präsentierte fünf Maßnahmen für mehr Lehrlinge in Kärnten

Massnahmen-Paket
FPÖ fordert eine Lehrlings-Offensive

Klubobmann Gernot Darmann präsentiert Maßnahmen-Paket. Das Ziel: Eine Lehre wieder attraktiver machen! KÄRNTEN. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen“, betont FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Die Anzahl an Lehrlingen in Kärnten bereitet ihm Sorgen: „Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Anzahl um rund 1.700 gesunken.“ Um diesen Trend umzukehren, präsentiert die FPÖ Kärnten ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket (siehe „Zur Sache“ unten). Prämie, Bonus & Co. Der...

  • 02.10.18
In Sachen Bahnlärm will Bgm. Mathiaschitz nun mit anderen Bürgermeistern bei Minister Norbert Hofer vorstellig werden

Bahnlärm
"Sonderfahrt" zu Norbert Hofer geplant

Bürgermeisterin Mathiaschitz will mit den Bürgermeistern aller Gemeinden, die vom Ausbau der Baltisch-Adriatischen-Achse betroffen sind, nach Wien reisen. KLAGENFURT. Eine enorme Zunahme von Personen- und Güterverkehr erwartet man mit Ausbau der Hochleistungsbahnstrecke vor allem im Zentralraum Kärntens. Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz kündigt nun in diesem Zusammenhang eine "Sonderfahrt" nach Wien an, die sie gemeinsam mit betroffenen Bürgermeistern antreten will. Im...

  • 28.09.18
Mit dabei waren: der vorherige Bezirksobmann Nino de Roja, Julian Geier, Landesobmann der JVP Kärnten und Fabian Hauf

Neuer Bezirksobmann bei der Jungen Volkspartei

Fabian Hauf wird neuer Bezirksobmann der JVP im Bezirk Villach Stadt. VILLACH. Fabian Hauf ist seit kurzem neuer Bezirksobmann der Jungen Volkspartei (JVP) für den Bezirk Villach Stadt. Der 27-jährige freut sich sehr, dieses Amt in seiner Wahlheimat Villach übernehmen zu dürfen. Sein Stellvertreter, Felix Dornhofer, kommt, genauso wie er, ursprünglich aus der Steiermark. Weitere Unterstützung erhält er von seinem zweiten Stellvertreter Benjamin Rauter, sowie von Finanzreferentin Julia Aldrian....

  • 21.09.18
ÖVP-Clubobmann Markus Malle: „Kärnten braucht einen Schulterschluss im Kampf gegen Drogen!“

Kärntner Landtag beschließt einstimmig Maßnahmen im Kampf gegen Drogen

Die ÖVP Kärnten präsentierte am Dienstag ihr Maßnahmen-Paket und brachte heute – gemeinsam mit Koalitionspartner SPÖ – einen Dringlichkeitsantrag im Kärntner Landtag ein. Die Dringlichkeit wurde anerkannt und der Antrag einstimmig beschlossen. Sei gestern ist es nach der Obduktion eines 33-jährigen Feldkirchners traurige Gewissheit: Er ist der 18. Drogen-Tote im laufenden Jahr in Kärnten! Am vergangenen Dienstag präsentierte die ÖVP Kärnten ein zwölf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket im Kampf...

  • 20.09.18

Sport

Platz 1 beim "Gesunde Gemeinde"-Cup 2018: Finkenstein
3 Bilder

"Gesunde Gemeinde"-Cup 2018
"Gesunde Gemeinde"-Cupsieg geht an die Gemeinde Finkenstein

Auf den Plätzen 2 und 3 landeten die Kommunen St. Jakob im Rosental und Bleiburg. KÄRNTEN. Die Laufserie des Gesundheitsland Kärnten, der "Gesunde Gemeinde"-Cup, begeisterte heuer 1.125 Läufer und Walker. Den Cupsieg holte sich die Gemeinde Finkenstein, wo beim Cup 261 Sportler an den Start gingen. Dahinter rangieren St. Jakob im Rosental und Bleiburg. Bei der Abschlussveranstaltung in Köttmannsdorf freute sich Gesundheitsland-GF Franz Wutte mit den Siegern: "Finkenstein, St. Jakob und...

  • 16.10.18
Schachner macht im Tor eine gute Figur
3 Bilder

Obervellach/FC Mölltal
Das Warten hat sich gelohnt

Matthias Schachner hütet das FC Mölltalgehäuße. Er ist genetisch vorbelastet.   OBERVELLACH (Tiefling). Der FC Mölltal ist in der 1 Klasse A erster Verfolger von Tabellenführer Hermagor. Einen großen Anteil daran hat der 21-jährige Torhüter Matthias Schachner. „Er hat auf seine Chance zweieinhalb Saisonen gewartet und nutzt diese nun zu einhundert Prozent“, sagt sein Trainer Franz Pacher. Genetisch vorbelastet Eigentlich sah sich der der KFZ-Mechaniker im Volksschulalter eher als...

  • 16.10.18
Auch im Winter trainiert Patrick Schöffmann für für dem Kärntner Meistertitel.
6 Bilder

Kerschdorf/Velden
Der 13-jährige Patrick Schöffmann ist mit seinem Bogen erfolgreich.

Der dreizehnjährige Patrick Schöffmann ist mit seinem Bogen erfolgreich. Tripple ist sein Ziel. KERSCHDORF/VELDEN (Peter Tiefling). Bogenschießsport ist eher eine Randsportart. Für den Kerschdorfer Patrick Schöffmann aber eine wichtige Säule in seinem Leben. „Ich habe schon mit fünf Jahren mit dem Pfeil und Bogenschießen angefangen. Damals wurde in der Nähe des Gasthauses meiner Großeltern die Bogenschießarena Velden (Bogenschießclub Velden) errichtet. Ich habe ein paar Mal das...

  • 16.10.18
2 Bilder

Nachwuchsschiedsrichter
Jeder Pfiff hat eine Bedeutung

Der Villacher Patrick Treffer ist Schirianwärter. Er hält gerne das Spiel in Händen. VILLACH. (Peter Tiefling). Viele Fans auf den Fußballplätzen fragen sich immer wieder, warum wählt jemand das Schiedsrichtern als Freizeitbetätigung aus. Für den Villacher Patrick Treffer war es die Liebe zum Sport und die Herausforderung Entscheidungen zu treffen. „Ich habe es gerne, wenn ich das Match in Händen halten kann und dabei neutral nach Regelwerk über Foul oder Unsportlichkeit urteilen darf“ sagt...

  • 14.10.18
Die Familie Cerro&Stauder  mit den ihren Kindern Leo und Emma sind ein starkes Team.
2 Bilder

Fußball BSV Bleiberg
Ohne Stauder geht im Hochtal nichts

Christoph Stauder gibt seinem Verein halt und Stabilität. Seine Lebensgefährtin das nötige Verständnis. BLEIBERG. (Peter Tiefling). Wenn in Bleiberg der Name Christoph Stauder genannt wird, ist meist Fußball und der BSV Bleiberg mit von der Partie. Der Infineonangestellte ist gemeinsam mit Obmann Werner Andre und vielen fleißigen Helfern das Um und Auf bei den Hochtalern. viele Vereinsfunktionen iele Vereinsjobs Der zweifache Familienvater ist nahezu sieben Tage die Woche im Drei...

  • 14.10.18
Sandro Assek, Maria Gail's Tormann
78 Bilder

1. Klasse B: Maria Gail holt auswärts in Bodensdorf ein Unentschieden heraus (0:0)

120 Zuschauer in Bodensdorf mit einem zwei Zonen Wetter: in der Sonne kurzärmelig, im Schatten dicke Jacke. Vor der Kantine Tropenklima, nämlich viel heisse Luft hihi..... Die Gäste aus Maria Gail haben bis jetzt 11 Punkte am Konto, bedeutet auch den 11. Platz. Bodensdorf hat auch 11 Punkte, schlechteres Torverhältnis, 12. Platz. Das Match verlief ohne besondere Höhepunkte. Es war kurzweilig, ging flott hin und her, keine sichtbaren sportlichen Hochleistungen. Chancen hüben wie drüben,...

  • 13.10.18

Wirtschaft

Das Siegerfoto aus dem Jahr 2016. Welche Projekte werden den Kärntner Regionalitätspreis 2018 gewinnen?
4 Bilder

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Frist noch bis Sonntag!

Die WOCHE vergibt zum fünften Mal den Regionalitätspreis. Noch bis Sonntag Projekte einreichen! Die WOCHE honoriert Projekte, Initiativen und Ideen zur nachhaltigen Stärkung der Kärntner Regionen: Zum bereits 5. Mal wird der Kärntner Regionalitätspreis vergeben. Während die Jury schon in den Startlöchern scharrt, geht diese Woche die Einreichfrist zu Ende: Bis Sonntag können Projekte online eingereicht werden. Die Gewinner in den zehn Kategorien erhalten die von der Fachhochschule Kärnten...

  • 17.10.18
Gründeten eine der vier Junior Companies in der 4CT: Mario Lubi, Alexander Salcher, Mona Walter, Andreas Walder und Greta Minchio

Wirtschaft
Schüler gründen Junior Companies

Von der Idee bis zum Geschäftsabschluss. Schüler der KTS gründen Junior Companies. VILLACH (ak). Erstmalig nimmt die KTS (Kärntner Tourismusschule) mit dem vierten Jahrgang der HLT (Höheren Lehranstalt für Tourismus) an dem Projekt der Junior Companies teil. Reale Unternehmen Insgesamt werden vier Junior Companies, die aus vier bis fünf Schülern bestehen, gegründet. Die Schüler bieten reale Produkte, die sie eigenständig entwickelt haben, am realen Wirtschaftsmarkt an. Dabei durchlaufen...

  • 16.10.18
TEDxKlagenfurt gewann den Regionalitätspreis 2016 

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Wissen sichern ist Zukunft sichern

Bis Sonntag, 21. Oktober, können Projekte für den Regionalitätspreis eingereicht werden. Vielfältige Schulen, hervorragende Hochschulen, fachspezifische Lehrwerkstätten und das viel gelobte duale Ausbildungssystem: Kärnten weist eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen und -möglichkeiten auf. Besonders wichtig ist es dabei, Bildung in vielfältiger Art und Weise nicht nur in den Ballungszentren, sondern vor allem in den Regionen sicherzustellen. Denn Bildung bedeutet Weiterentwicklung. Wenn...

  • 10.10.18
Präsentation des Wirtschaftsberichtes mit LR Zafoschnig und LHStv.in Schaunig

Wirtschaftsbericht
Kärnten erzielt stärkstes Wachstum im Bundesländervergleich

Der Wirtschaftsbericht zeigt, dass Kärnten im bundesweiten Vergleich aufholt und das stärkste Wirtschaftswachstum aller Bundesländer erzielt. KÄRNTEN. LHStv. Gaby Schaunig präsentierte gemeinsam mit LR Ulrich Zafoschnig die Zahlen für die Kärntner Wirtschaft. Beide zeigen sich dabei äußerst positiv und freuen sich eine positive Bilanz ziehen zu können. Kärnten holt auf Der Bericht zur Wirtschaftslage 2017/18 wurde vom Kärntner Institut für höhere Studien und wissenschaftliche Forschung...

  • 09.10.18
  • 1
Unser Werbeberater Markus Bauer beim Beratungsgespräch mit einer seiner Kundinnen. Von der Bedarfsanalyse über die Angebotserstellung bis hin zum erfolgreichen Verkaufsabschluss liest Markus im Außendienst den Werbekunden die Wünsche von den Augen ab

Ein Job als Werbeberater: Als Verkaufsprofi blüht Markus Bauer in der Betreuung seiner Kunden auf

Markus Bauer ist seit elf Jahren Werbeberater in Klagenfurt. Markus ist typischer Quereinsteiger, er absolvierte eine Lehre als KFZ-Techniker und stieg später in den Verkauf ein. Als Werbeberater in der Medienbranche kann er seine Kommunikationsstärke täglich im Beruf einsetzen und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. „Als Werbeberater bin ich viel unterwegs und lerne laufend neue Menschen aus unterschiedlichen Bereichen kennen. Für sie Mediakonzepte zu entwickeln, macht meinen Job so...

  • 08.10.18
Setzen sich für Qualität aus Kärnten ein: Barbara Wakonig (links), Bernhard Dolzer und Sandra Filippitsch

Kulinarik
Genuss-Wirte rufen Rindfleisch-Monat aus

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Republik Österreich“ tischen Kärntens „Genuss-Wirte“ Jahrhundert-Genüsse vom Rind auf. KÄRNTEN. Kaiser Franz Joseph soll eine Vorliebe für Speisen vom Rind gehabt haben. Dies nehmen die 28 Kärntner „Genuss-Wirte“ zum 100-Jahr-Jubiläum der Republik Österreich zum Anlass, um einen Spezialitäten-Monat auszurufen. „Bis 28. Oktober tischen diese Wirte kreative, raffinierte Gerichte rund ums Rindfleisch auf“, betont Barbara Wakonig, Obfrau des Vereins Kärntner...

  • 05.10.18

Leute

Die Sieger: Team Malerei Freundl (1. Platz mitte), Team K+P Küchen & Wohndesign (2. Platz links), Team Villacher Faschingsgilde (3. Platz rechts)
64 Bilder

Leute
Das war der zweite WOCHE-B2B-Bowling-Cup

Bei der Neuauflage des beliebten WOCHE-B2B-Bowling-Cup im V-Bowl Villach  kämpften 16 Teams um die ersten Plätze. Dabei ist nicht nur die Titelverteidigung dem Team der Malerei Freundl erfolgreich gelungen, sondern in diesem Jahr ging auch die Auszeichnung des besten Spielers im Turnier an dieses Team.

  • 20.10.18
Lesen: Franz Hlavac und Gisela Hopfmüller mit Käseproduzent Beppo Rugo
3 Bilder

Leute
"Friaul für alle Jahreszeiten" - eine Lesung mit Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac

VILLACH (ak). „Friaul ist wie eine Artischocke. Man muss es Blatt für Blatt genießen.” Mit diesen Worten begrüßten die Autoren Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac die Besucher von "Literatur um 8" im vollen Dinzlschloss. Gemeinsam stellten die beiden Journalisten und ehemaligen ORF-Redakteure ihre neuestes Werk "Friaul für alle Jahreszeiten" vor. Mitgebrachten hatten sie außerdem typische friulanische Kulinarik wie Käse von Beppo Rugo und Weine von der Azienda Agricola Foffani und Azienda...

  • 15.10.18

Leute
Kulturforum Villach feiert 30jähriges Jubiläum

VILLACH (ak). Im Bambergsaal feierten Hans und Gabi Jalovetz den 30. Geburtstag vom Kulturform Villach mit vielen Gästen auf der Bühne und im Publikum. Künstler wie Emil Krištof, Stefan Gfrerer, Primus Sitter, Dietmar Pickl, Tonč Feinig, Klemens Marktl, Michael Erian, Richard Klammer, das Elsa Martin Duo, Vada, Praprotnice und das Aleksander Ipavec Trio gratulierten ebenso wie Vize-Bürgermeisterin Petra Oberrauner und Klubobmann Herwig Seiser.

  • 15.10.18
12 Bilder

Leute
Oktoberfest in Dirndl und Lederhosen

Weißwurst, Brezel und Bier beim dritten Oktoberfest im Festzelt vor dem V-Center in Villach. VILLACH (ak). Nicht nur in München gibt es das legendäre Oktoberfest, sondern auch in Villach im Festzelt vor dem V-Center. Weißwurst, Brezel und Bier, das ist auch bei der "Wies'n" in Villach dabei. Dazu ein volles Festzelt und Musik von Meilenstein mit Bandleader Heli Brunner, die Fegerländer unter der Leitung von Walter Grechenig, Schlagersängerin Hannah und die Partyband "Chaos". Zwei Abende...

  • 15.10.18
320 Bilder

Werbung
Creos 2018

INNENSTADT (dw). „Kreativität ist südlich und der CREOS ist seit diesem Jahr auch offiziell der coolste Landeswerbepreis“, freut sich Fachgruppenobmann Volkmar Fussi über den überwältigenden Zuspruch zur Gala - mit 600 Besuchern eine der größten Wirtschaftsveranstaltungen Kärntens. 2018 wurden 240 Arbeiten eingereicht, das ist absoluter CREOS-Rekord. 42 Preisträger konnten schließlich einen Preis in Gold, Silber oder Bronze mit nach Hause nehmen. Die bekannte Moderatorin Arabella Kiesbauer...

  • 15.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14