Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die Polizei musste gestern Abend zu einem Verkehrsunfall in Thörl-Maglern ausrücken.

Thörl-Maglern
18-Jähriger prallte mit PKW gegen Strommast

Gestern Abend kam gegen 20.45 Uhr ein Lenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Zwei mitgefahrene Burschen (18 und 19 Jahre) und er erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. THÖRL-MAGLERN. Gestern Abend ereignete sich gegen 20.45 Uhr auf der Gemeindestraße in Thörl-Maglern ein Verkehrsunfall: Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Villach-Land mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, schlitterte über eine Böschung und prallte gegen einen Strommast. Ins...

  • 29.04.20
Lokales
Die Sprenggranate hat einen Durchmesser von rund zehn Zentimetern

Velden
Sprenggranate sicher gestellt

Auf einer Baustelle am Wörthersee wurde eine Granate freigelegt.  VELDEN. Auf einer Baustelle in Velden am Wörthersee wurde heute bei Baggerarbeiten eine Sprenggranate  freigelegt. Der Bauarbeiter fand die Granate um 12 Uhr zu Mittag., woraufhin die Baustelle umgehend von der Polizei für die Dauer der Bergung gesperrt. Entminungsdienst stellte Granate sicher Von Sprengstoffexperten der Landespolizei Kärnten sowie des Bundesheeres wurde die Granate als unscharfe Sprenggranate mit einem...

  • 27.04.20
Lokales
In der Nacht auf heute stachen unbekannte Täter 15 Reifen auf mehreren Parkplätzen auf.

Velden am Wörthersee
15 Reifen aufgestochen

VELDEN. Bisher unbekannte Täter stachen in der Nacht auf heute in der Gemeinde Velden am Wörthersee bei vier auf den Parkplätzen vor den Wohnhäusern am Oberdrofer Weg abgestellten Autos sowie einem Autoanhänger insgesamt 15 Reifen auf. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Hinweise erbeten Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise. An an die Polizeiinspektion Velden am Wörthersee 059133-2259.

  • 29.03.20
Lokales
Bürgermeister Christian Hecher (rechts) verabschiedete Jakob Morgenfurt in den Ruhestand und begrüßte Stefanie Gram (neben Hecher) in ihrer neuen Funktion. (Das Foto ist selbstverständlich vor den Corona-Verordnungen entstanden.)

Übergabe
Neue Polizei-Kommandantin in Bad Bleiberg

Stefanie Gram folgt Jakob Morgenfurt, der sich Ende Februar in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, nach. BAD BLEIBERG. Mit 29. Februar verabschiedete sich Jakob Morgenfurt in einen neuen Lebensabschnitt: Der Kommandant der Polizeiinspektion Bad Bleiberg trat seinen wohlverdienten Ruhestand an. „Im Namen der Marktgemeinde und unserer Bevölkerung darf ich mich für die sehr gute Zusammenarbeit in all den Jahren bedanken und wünsche unserem Jakob alles Gute und viel Gesundheit“, sagte...

  • 26.03.20
Lokales
Der Rumäne musste zum zwecke des Verwaltungsstrafverfahrens eine Sicherheitsleistung von mehr als eintausend Euro bezahlen und wurde bei der BH Villach-Land angezeigt.

Lenk- und Ruhezeitenüberschreitung
Rumänischer Sattelzugfahrzeug-Lenker verfälscht Fahrerkarte

Dem Rumänen konnten insgesamt 20 Übertretungen nach der EG-VO (Lenk- und Ruhezeitenüberschreitungen) nachgewiesen werden. ARNOLDSTEIN. Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Villach konnten heute morgen auf der Südautobahn (A 2) im Gemeindegebiet von Arnoldstein anhalten. Bei der KontrolleIm Rahmen der Lenker- und Fahrzeugkontrolle mittels elektronischer Auswertung des Massenspeichers des digitalen Kontrollgerätes und der Fahrerkarte des Lenkers mittels System DAKO-Trans stellten die...

  • 13.02.20
Lokales
Zerschlagene Scheiben, nur eines der vielen Delikte

Sachbeschädigung und Diebstahl
Jugendbande konnte ausgeforscht werden

Polizei konnte zehnköpfige Jugendbande ausforschen. Auf ihr Konto gehen unter anderem schwere Sachbeschädigungen und Diebstahl. VILLACH LAND. Ermittlungserfolg der Polizeiinspektion Velden am Wörthersee. Eine Jugendbande wurde ausgeforscht auf deren Konto zahlreiche Delikte gehen. Sie waren zu zehnt Bereits vergangenen Oktober konnten Beamte der Polizeiinspektion Velden am Wörthersee drei Jugendliche beobachten, die versuchten ein abgestelltes Motorfahrad kurzzuschließen. Als die drei...

  • 24.01.20
Lokales
Mehrere Einsätze gab es zuletzt für Rettung, Polizei und Co

Velden, Feistritz/Ros. und Villach
Einbruch, Fahrerflucht, Drogen und ein Fahrzeugbrand

Im Bezirk Villach und Villach Land war zuletzt einiges los. Von einem Fahrzeugbrand bis hin zum Einbruch. Hier die Meldungen kurz zusammengefasst. Fahrzeugbrand in Velden VELDEN. In den frühen Morgenstunden, um etwa 4:30 Uhr, des 5. Dezembers kam es in einem Auto auf dem öffentlichen Parkplatz in der Veldener Bahnhofstraße zu einem Fahrzeugbrand. Die Ursache ist bisher nicht geklärt. Das Auto gehört einem dort wohnhaften 47-jährigen Mann. Durch das Feuer wurden der Motorraum und der...

  • 05.12.19
Lokales
Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. gestohlen wurde Marken-Kleidung und Gegenstände

Velden/Köstenberg
Teure Kleidung aus Auto gestohlen

Auf dem Golfplatz-Parkplatz wurden einige teure Sachen aus einem Auto gestohlen.  VELDEN. Es geschah schon vorgestern in den Mittags bzw. frühen Nachmittagsstunden, als in das Auto einer 54-jährigen Slowenin eingebrochen wurde. Die unbekannten Täter stahlen hochpreisige Gegenstände im Wert von einigen tausend Euro, darunter auch eine Louis Vuitton Tasche, eine Lederjacke, Ober- und Unterbekleidung, zwei Brillen und Schuhe. Als Tatzeitpunkt kann die Uhrzeit zwischen 12.40 Uhr und 18.30 Uhr...

  • 16.09.19
Lokales
Die Abschlussbilanz der Polizei fällt durchwegs positiv aus

European Bike Week
Polizei zieht Abschlussbilanz

Die European Bike Week ging gestern zu Ende. Aus polizeilicher Sicht zeigen Maßnahmen deutliche Wirkung.  FAAKER SEE. Die 22. European Bike Week zeigt sich aus polizeilicher Sicht als äußerst zufriedenstellend. Die Verkehrsgeschehen zeigen sich, teilweise den widrigen Wetterbedingungen verschuldet, ruhiger als in den Jahren zuvor. Im VergleichIm gesamten Landesgebiet wurden dreizehn Verkehrsunfälle mit 14 Verletzten verzeichnet. Im Vergleich zum Vorjahr gab es somit sieben Verkehrsunfälle...

  • 09.09.19
Lokales
Die Motorsäge ging noch, das Stromaggregat war den Einbrechern zu schwer

Feistritz/Rosental
Stromaggregat war Einbrechern zu schwer

Einbrecher klauten Bargeld, Spielkonsole, Motorsäge und mehr. Beim Stromaggregat gaben sie auf.  FEISTRIZ. Zwischen dem 17. und 25. August schnitten ein oder mehrere Unbekannte ein Loch in einen Maschendrahtzaun und gelangte(n) so auf ein Anwesen in Feistritz im Rosental. Aus einem Haus und einem Geräteschuppen wurden mehrere tausend Euro, eine Spielkonsole, zwei Motorsägen und eine Motorsense gestohlen. Das war zu schwer Weiters versuchten die mutmaßlichen Einbrecher ein Stromaggregat zu...

  • 26.08.19
Lokales
In Feffernitz wurde eine dreifache Mutter tot aufgefunden

Mordalarm in Feffernitz
Hochschwangere Frau leblos aufgefunden!

In der Villach Land Gemeinde Feffernitz ereignete sich heute Nacht eine Tragödie. Eine im neunten Monat schwangere Frau wurde tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Mordverdacht steht im Raum. Das Opfer hinterlässt drei Kinder.  FEFFERNITZ. Eine Bewohnerin eines Mehrparteienhauses in Feffernitz, meldete heute Nacht, gegen 1:15 Uhr, Lärm in einer nebenstehenden Wohnung in ihrem Wohnhaus. Danach wäre es still geworden und jemand sei aus der Wohnung gerannt, gab die Frau an. Leblos...

  • 17.08.19
Lokales
Mehrere Polizeistreifen suchten nach den Flüchtigen

Velden
Scheibe eingeschlagen, Ware gestohlen

Einbruch in Optiker-Geschäft. Zehntausende Euro Schaden. VELDEN/VILLACH LAND. Heute in den frühen Morgenstunden, gegen 4 Uhr, schlug ein Unbekannter mit einem Vorschlaghammer das Fenster eines Villacher Optikers in Villach Land ein. Der Einbrecher stieg in das Geschäft ein und stahl mehrere Sonnenbrillen verschiedener Marken. Der Täter wurde jedoch gleich von zwei Zeugen gesehen, welche die Polizei in Velden am Wörthersee benachrichtigten. Die Fahndung wurde sofort eingeleitet, mehrere...

  • 13.08.19
Lokales
Totalschaden nach einem Unfall auf der A11.

Villach/Ferndorf
Mann verursachte schweren Unfall und flüchtete

Verhängnisvolles Überholmanöver auf der Karawankenautobahn. Mann flüchtete. Er war alkoholisiert.  VILLACH. Ein riskantes Überholmanöver wurde einem Ferndorfer zu, Verhängnis. Um kurz nach Mitternacht, fuhr der 33-jährige auf der Karawankenautobahn (A 11) in Richtung Villach. In Höhe der Einbindung der A 11 auf die Tauernautobahn in Villach überholte er einen anderen Autofahrer auf der rechten Fahrspur. Auto überschlug sichDabei stieß er mit seinem Wagen gegen einen Fahrbahnteiler mit...

  • 26.07.19
Lokales
Durch das schnelle Eingreifen der FF Thörl-Maglern konnte Schlimmeres verhindert werden

Brandstiftung
Unbekannte entzünden Baumwurzeln

Unbekannte Täter entzünden trockene Baumwurzeln. Aufmerksamer Wanderer alarmierte die Feuerwehr.  ARNOLDSTEIN. Vergangenen Sonntag, den 14. Juli, versuchten bis dato unbekannte Täter gegen 21:30 Uhr in einem Waldstück, nördlich der Ortschaft Pessendellach, Marktgemeinde Arnoldstein, an drei nahegelegenen Stellen trockene Baumwurzeln zu entzünden. Ausbreitung konnte verhindert werdenEin aufmerksamer Wanderer nahm den Brand im Anfangsstadium wahr und informierte sofort die Feuerwehr. Durch...

  • 17.07.19
Lokales
Die Täter machten kurzen Prozess und brachen mit einem Stapler in das Bankfoyer ein

Bankraub in Lendorf: Fahndung nach vier Tätern

LENDORF. Nun gibt es mehr Details zum Bankraub in Lendorf. Die Polizei fahndet nach vier Tätern.  Mit Stapler in Foyer Gegen 2.12 Uhr in der Nacht brachen bisher unbekannte Täter mit einem gestohlenen Stapler in das Foyer der Raiffeisenbank in Lendorf ein. Dort rissen sie den Bankomaten aus der Verankerung und transportierten ihn mit einem ebenfalls gestohlenen LKW ab. LKW und Bankomat gefunden Der LKW wurde in den Morgenstunden mit dem Bankomaten gefunden, den Tätern gelang es nicht,...

  • 26.06.19
Lokales
Enge Zusammenarbeit: Vertreter der Seepolizei Velden, Marktgemeinde Velden, Veldener Tourismusverband, FF Velden, Wasserrettung Ortsstelle Velden, Sicherheitspartner Boote Schmalzl

Velden
Die zehn "Regeln" am Wasser

Seepolizei präsentiert Folder mit Verhaltensregeln am und um den Wörthersee. VELDEN. Kürzlich fand eine Informationsveranstaltung zum Thema "sicheres Miteinander auf dem Wörthersee" in Velden statt. Dabei wurde ein neuer Folder mit Tipps und Verhaltensregeln für Bootsführer und Schwimmer vorgestellt. "Wir mussten feststellen, dass in den letzen Jahren die Räume am See immer enger werden", erklärt Inspektionskommandant Michael Gasser. Im letzten Jahr wurde so die Initiative ins Leben gerufen....

  • 12.06.19
Lokales
weniger strafrechtliche Delikte, dafür länger und räumlich ausgedehnter
2 Bilder

GTI Treffen 2019
Polizei zieht Bilanz

Das Wörthersee Treffen 2019 geht heute zu Ende. Hier die polizeiliche Bilanz zum Abschluss.  KÄRNTEN. Mit dem heutigen Sonntag geht das offizielle „Wörthersee‐Treffen 2019“ zu Ende. Erfahrungsgemäß beschränkt sich der Sonntag auf die Abreise der Teilnehmer, weshalb bereits jetzt aus polizeilicher Sicht Bilanz gezogen wird. Positive Bilanz Das heurige „GTI‐Treffen“ (Vor‐ und Haupttreffen) wird aus sicherheitspolizeilicher Sicht als positiv bewertet. Die Kärntner Polizisten wurden...

  • 02.06.19
Lokales
Die Polizeiinspektion Velden ist eine "Demenzfreundliche Dienststelle". Die Beamten C. Pichler und M. Gasser mit der Auszeichnung

Demenzfreundliche Dienststellen
Polizeiinspektion Velden "rüstet" sich

Die Polizeiinspektion Velden erhielt vor Kurzem das Zertifikat "Demenzfreundliche Dienststelle" und ist somit eine von 60 in ganz Österreich. VELDEN. Die Sicherheitsakademie des Innenministeriums (SIAK) bietet in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems seit 2006 das E-Learning Tool "Einsatz Demenz" für Polizisten an. Derzeit sind 60 Dienststellen zertifiziert, eine davon ist die Polizeiinspektion Velden. Ein online LehrgangDas E-Learning Tool besteht aus drei Modulen, in denen...

  • 22.05.19
Lokales
2 Bilder

Kids sollen lernen laut "Nein" zu sagen

So beugen Schulen und Polizei im Gailtal vor, wenn Kinder auf dem Schulweg angesprochen werden. GAILTAL (nic). "Zum Glück hatten wir das Thema ,Ansprechen durch Fremde‘ gerade erst im Unterricht besprochen", erinnert sich Schulleiterin Armina Hrast von der Volksschule Hohenthurn an die Ereignisse. Zwei ihrer Erstklässler waren in Feistritz aus einem Auto heraus angeredet worden und flüchteten instinktiv sofort in den nahen Kindergarten. Thema im Unterricht "Die Vorbeugung durch...

  • 08.05.19
Lokales
Deutscher Doppeldeckerbus kippte von der B111
5 Bilder

Verkehrsunfall
Doppeldeckerbus von Straße gekippt

B111 gesperrt: Reisebus verunglückte in Reisach! Umleitung zwischen Kirchbach und Gundersheim.  REISACH (lexe). Polizei, Rotes Kreuz und die FF Kirchbach, Reisach, Grafendorf-Gundersheim und Kötschach-Mauthen wurden heute, 28. April 2019, zu einem Verkehrsunfall an der B111, auf der Höhe von Reisach, gerufen.  Keine Schwerstverletzten Ein deutscher Doppeldeckerbus war während der Fahrt in den Straßengraben gestürzt. Ein Stall verhinderte das komplette Umkippen des Schwerfahrzeuges. Die...

  • 28.04.19
Lokales
Aus bisher noch unbekannten Gründe durchbrach ein LKW-Fahrer die Mittelleitschiene auf der Südautobahn.

Arnoldstein
LKW-Fahrer durchbrach Mittelleitschiene auf der Südautobahn

LKW-Fahrer durchbrach Mittelleitschiene. Der Sattelzug erlitt Totalschaden, der Lenker blieb zum Glück unverletzt.  ARNOLDSTEIN. Am 24. April gegen 1:15 Uhr fuhr ein 42-Jähriger Mann aus der Türkei einen Sattelzug auf der Südautobahn Höhe Raststätte Südrast, Gemeinde Arnoldstein in Fahrtrichtung Wien. Er durchbrach dort die Mittelleitschiene und kam mit dem Fahrzeug quer über beide Fahrstreifen Richtung Italien zum Stehen. Die Ursache dafür ist noch nicht bekannt.  Der SchadenDabei...

  • 24.04.19
Lokales
Janos V. soll Kirchen bestohlen haben

Suchmeldung
Dieb raubte Opferstöcke in Kirchen aus

Janos V. wird verdächtigt, Opferstock- diebstähle in Kirchen im gesamten Bundesgebiet begangen zu haben. BEZIRK HERMAGOR/NIEDERÖSTERREICH. Der 60-jährige Ungar konnte in Niederösterreich bereits vom Landeskriminalamt festgenommen werden. Die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkri- minalität konnte den Mann unmittelbar nach einer Tatbegehung anhalten. Jetzt wird weiter ermittelt. Deshalb sucht die Polizei weitere Geschädigte und Zeugen. Hinweise bitte an: Polizeiinspektion...

  • 23.04.19
Lokales
Das wurde vor Ort sichergestellt

Villach/Klagenfurt
Paare dealten mit Heroin

Zwei Paare – aus Klagenfurt und Villach-Land – dealten gewerbsmäßig mir Drogen. Darunter eine 16-jährige. Alle vier finanzierten mit dem Drogengeschäft die eigene Sucht.  VILLACH/KLAGENFURT. Ermittlungserfolg des Bezirkspolizeikommandos. Zwischen November und Mäzt diesen Jahres ermittelte die Suchtgiftgruppe gegen mehrere Verdächtige. Eine Gruppe stand im Verdacht gewerbsmäßig mit Drogen zu handeln.   Ermittelt wurde im Raum Villach-Land, Klagenfurt-Land sowie in den beiden Bezirksstädten...

  • 16.04.19
Leute
Tanzten am Polizeiball im Bambergsaal: Brigitte Wascher, Kerstin Karitnig, Christian Wassermann und Ines Karitnig
15 Bilder

Leute
Der Polizeisportverein lud zum Polizeiball

VILLACH (ak). Der Polizeisportverein Villach mit Präsidentin Esther Krug und Obmann Raimund Mitterböck lud zum großen Polizeiball in den Bambergsaal im Parkhotel Villach. Perfekte tänzerische Showeinlagen zeigten einmal mehr Babsi Koitz mit ihren Tänzern und die "International Dance Academy". Am Tanzparkett gesichtet wurden Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, Landtagspräsident Reinhart Rohr, Richter Christian Liebhauser-Karl, Christina Summer (Rotes Kreuz Bezirksstellenleiterin...

  • 11.03.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.