Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Türöffnung
Einsatzkräfte retteten gestürzte Pensionistin

MAUTHAUSEN. Eine 89-Jährige aus dem Bezirk Perg, die alleine in ihrem Haus lebt, kam im Zeitraum zwischen 23. und 24. Mai, 11 Uhr vormittags, zu Sturz. Eine Nachbarin kontaktierte die Pensionistin am 24. Mai zufällig per Telefon, dabei konnte die 89-Jährige angeben, dass sie gestürzt war. Daraufhin verständigte die Nachbarin die Rettungskräfte. Die FF Mauthausen schlug ein Fenster im Obergeschoß ein und fand die hilflose Frau am Boden liegend vor. Sie war ansprechbar, wurde durch das Rote Kreuz...

  • 25.05.20
Mit einer Fertigstellung beider Baulose wird, abhängig von der Witterung, mit Ende August zu rechnen sein.

Straßenbauarbeiten
Geboltskirchener Landesstraße L1074 wird sicherer

Ab Mitte Juni 2020 wird entlang der Geboltskirchener Landesstraße ein etwa 500 Meter langer Gehweg errichtet und die Straße von Grund auf saniert. Während des dreimonatigen Bauvorhabens wird es im Juli zu einer rund einwöchigen Totalsperre kommen. GEBOLTSKIRCHEN. Mit der geplanten Errichtung eines Gehweges und der Sanierung der L1074 Geboltskirchener Straße solle laut Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner die Verkehrssicherheit sowohl für Fußgänger als auch Autofahrer verbessert...

  • 25.05.20
10 Bilder

Frauenschuh - Besuch im Garten Gottes
FRAUENSCHUH - Orchideen im Hochwschwabgebiet

>>>> Besuch im Garten Gottes - 1000e Frauenschuhe in freier Natur <<<< Berg-Frauenschuh – ( und nicht Frauen- Bergschuh ! ) 1000e Frauenschuhe in Gottes freier Natur. Im Hochschwabgebiet, kurz vorm Bodenbauer. Thörl – St. Ilgen Strasse in Richtg. 2 km vorm Bodenbauer rechts....! Nennt sich "Karl Schütt" - Fast auf den Tag genau im Vorjahr war ich auch hier ! !! Da werden die Augen wohl Augen machen

  • 25.05.20
  •  7
  •  7
Eine Reise ins EU-Parlament nach Strasbourg war der Siegerpreis eines Medienwettbewerbs der EU.            Foto: Gabriele Marik
3 Bilder

HBLW Saalfelden
Erfolgsgeschichte Kommunikations- und Mediendesign (KOMD) feiert fünften Geburtstag

Den Abschluss des ersten Jahrganges der Fachrichtung KOMD hätte man unter normalen Umständen ganz anders gefeiert. In diesem besonderen Jahr 2020 gibt es dafür keine Gelegenheit, das Jubiläum des ersten „fertigen“ Jahrganges kann – wie viele andere Veranstaltungen auch – heuer nur virtuell begangen werden. Eine umfassende Medienausbildung, die der Berufsausbildung von Medienfachleuten gleichzusetzen ist und damit einen qualifizierten Berufseinstieg ermöglicht. Und gleichzeitig die...

  • 25.05.20
Für mehr regionalen Tourismus wollen Ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Michaela Hinterholzer, Wirschaftslandesrat Jochen Danninger und Geschäftsführer Mostviertel Tourismus Andreas Purt sorgen.

Reisen und Speisen
Die Moststraße schaut auf Regionalität

BEZIRK. 200 km voller Regionalität: Die Moststraße schlängelt sich bei St.Valentin beginnend, über Haag, Ertl und Biberbach bis hin zu Wolfsbach und wieder zurück. Hier aus dem Mostviertel stammen viele regionale Spezialitäten wie reinsortige Birnenmoste oder vielfältige Fruchtsäfte - Eine echte "Genussregion" eben. Am Ball bleiben "Da sich die Produkte, touristische Angebote sowie deren Qualität sowie die Ansprüche der Gäste ständig weiterentwickeln, ist es notwendig, sich als Betrieb...

  • 25.05.20
Renate Pfanner (58) aus Geboltskirchen unterstützte während der Corona-Krise eine Familie mit ihrem Frühchen.

Caritas OÖ
Mobile Familiendienste entlasten auch in der Corona-Krise

Renate Pfanner (58) aus Geboltskirchen ist für die Mobilen Familiendienste der Caritas in den Bezirken Eferding, Grieskirchen und Schärding im Einsatz. Durch die Corona-Krise war sie den behördlichen Vorgaben entsprechend eingeschränkt im Einsatz und betreute ausschließlich eine Familie mit ihrem Frühchen. Entlastung während CoronaDie Mitarbeiter der Caritas-Familiendienste durften zu Beginn der Corona-Krise auf Anweisung der Behörden nur die Versorgung und Betreuung von Kindern übernehmen,...

  • 25.05.20
Andreas Hanger, Bürgermeister Christian Haberhauer und Schuldirektor Josef Spreitz

Über 460 Millionen Euro
Schulen im Bezirk Amstetten bilden sich weiter

AMSTETTEN. Kinder sind die Erwachsenen der Zukunft. Die bestmögliche Bildung ist da umso wichtiger. Daher werden in Niederösterreich in den nächsten zehn Jahren mehr als 460 Millionen Euro in den Neu-, Um- und Zubau von Bundesschulen investiert. Insgesamt enthält der Schulentwicklungsplan 49 Projekte für Niederösterreich. Das garantiert für viele Schüler moderne und zeitgemäße Bildungseinrichtungen und bedeutet für die jungen Menschen, dass sie auch künftig jene Rahmenbedingungen vorfinden...

  • 25.05.20
320 Personen sind im Burgenland bereits genesen.

Corona-Virus
12 erkrankte Personen im Burgenland

Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 12 Personen an COVID-19 erkrankt. 320 Personen sind genesen. BURGENLAND. Eine detaillierte Aufschlüsselung der Fallzahlen nach Bezirken findet man im amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums unter https://info.gesundheitsministerium.at/. 200 Personen unter QuarantäneLaut dem Koordinationsstab Coronavirus stehen derzeit im Burgenland 200 Personen unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne....

  • 25.05.20
Ludmilla Leitner bei einer Führung durch den historischen Webermarkt. Die Aufnahem wurde in vor Corona- Zeiten gemacht
2 Bilder

Haslach erleben
Einen Ort voller Geschichten entdecken

Ab sofort können wieder historische Ortsrundgänge mit der Haslacher Historikerin Ludmilla Leitner gebucht werden, Ein Höhepunkt ist der Rundblick von der Galerie des Kirchturms. (hed). Seit nunmehr elf Jahren führt Ludmilla Leitner Besucher aus nah und fern auf eine spannende Zeitreise durch den historischen Haslacher Webermarkt. Besonders sehenswert prächtigen gotischen Pfarrkirche mit dem wuchtigen freistehenden Kirchturm, einem der ehemaligen Wehrtürme, sowie die noch erhaltenen...

  • 25.05.20
Anton Geister, Claudia Weinbrenner, Doris Koch und  Martina Wadl vor den Toren des Friedhofs.

Sanierung
Neue Toiletten am Ulmerfelder Friedhof

AMSTETTEN. Eine WC-Anlage mit großen Räume und viel Platz, ein Handwaschbecken in geeigneter Höhe und zusätzliche Haltegriffe für Top-Barrierefreiheit: Was will das Herz mehr.  Hierbei geht es um die Toiletten beim Friedhof Ulmerfeld, welche dringend sanierungsbedürftig sind. Daher wurde in der Stadtratsitzung beschlossen: Eine Sanierung der Sanitäreinrichtung bei der Einsegnungshalle in Ulmerfeld um 37.400 Euro muss her.  Die "Bauplanung" „Gleichzeitig mit der Sanierung der Damen- und...

  • 25.05.20
Aktuell (Stand: 25. Mai, 17 Uhr) sind 25 Personen in OÖ mit dem Corona-Virus infiziert. 2.205 Personen sind bereits wieder gesund. 60 Personen sind verstorben.
7 Bilder

Neue Corona-Fälle in OÖ
25 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 2.205 sind geheilt!

OÖ. Mit Stand Montag, 25. Mai, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 25 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 2.290 – davon abgezogen werden 2.205 Personen, die bereits wieder gesund sind, sowie 60 verstorbene Oberösterreicher. In den vergangenen 24 Stunden wurde keine Infektion gemeldet! Schutz, Symptome, Auswirkungen – alle Infos zu Corona in OÖ Insgesamt wurden in Oberösterreich bisher 52.091 Corona-Tests...

  • 25.05.20
  •  25
  •  2

Reste von Steyrer Stadttor entdeckt
Stadt Steyr plant, Funde aus 15. Jahrhundert zu erhalten

Vor kurzem sind bei Sanierungsarbeiten auf dem Brucknerplatz Reste des ehemaligen St.-Gilgen-Tores aus dem 15. Jahrhundert entdeckt worden. STEYR. Die Stadt plant nun, diese Funde aus dem späten Mittelalter zu erhalten: Die freigelegten Mauerreste auf dem Brucknerplatz werden mit einem begehbaren und rutschfesten Sichtfenster abgedeckt (Größe zwei Meter mal 1,60 Meter). Die Konturen des St.-Gilgen-Tores werden mit großen Pflastersteinen (18 mal 18 Zentimeter) nachgezeichnet. ...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Bei der Firma MOLTO LUCE in Wels gibt es vom 3. bis 5. Juni einen Sonderabverkauf von Design-Leuchten.

MOLTO LUCE in Wels
Sonderabverkauf von Design-Leuchten vom 3.-5. Juni 2020!

WELS. Gelegenheiten muss man nützen, wenn Sie sich bieten. So auch den „Sonderabverkauf von Design-Leuchten“, der von 3.-5. Juni im Schauraum von Molto Luce, in der Europastraße 45, stattfindet. Horst Reiter, verantwortlich für den Welser Schauraum euphorisch: „Wir brauchen Platz für neue Sortimente, das ist eine einmalige Gelegenheit für Häuslbauer, Schnäppchenjäger und Designliebhaber! Wegen eines bevorstehenden Schauraum-Umbaus müssen wir uns von zahlreichen coolen Leuchten internationaler...

  • 25.05.20
Das Team des Erdbeerhofs Wunderlich mit Christoph Fälbl.
3 Bilder

Christoph Fälbl erntet Erdbeeren statt Applaus

Der Erdbeerhof Wunderlich in Obergrünbach freut sich über den prominenten Erdbeerhelfer. OBERGRÜNBACH. Normalerweise steht Christoph Fälbl auf diversen Bühnen und erzählt mit viel Humor vom Älterwerden. Da dies aufgrund der aktuellen Situation aber derzeit leider nicht erlaubt ist, und er - so wie viele andere Künstler auch - nicht auftreten darf, unterstützt der Kabarettist und Schauspieler den Erdbeerhof Wunderlich in Obergrünbach bei der Erdbeerernte. Gemeinsam mit dem Team des...

  • 25.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.