Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Künstlerische Ausgestaltung (1961) des Haagers Willy Hengl an der Gerichtsmauer in der Donaugasse in Grein an der Donau.
7

Serie: Kunst im öffentlichen Raum
Sgraffito: "Grein und seine nächste Umgebung"

GREIN. "Mit der Fertigstellung des großen Sgraffito (...) ist ein langgehegter Wunsch der Greiner Stadtväter in Erfüllung gegangen." So ist in der Ausgabe des Linzer Volksblatts vom 6. September 1961 zu lesen. Über die Darstellung seines künstlerisch gestalteten Wandbildes am Donaukai mit dem Inhalt "Grein und seine nächste Umgebung" berichtet der akademische Maler Willy Hengl (1927–1997), wie weiters in der Zeitung von damals zu lesen ist: "(...) daß es ihm darum ging, in einer sprechenden...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
So wie auf diesem Archivbild wurde vielen Menschen aus der Ukraine auf Initative des Vinzenzvereins geholfen.

Hilfe für Ukraine
Zwischenbilanz der Spenden für die Flüchtlinge

Die Vinzenzgemeinschaft Axams berichtet über die bisherige Spendensumme der Bevölkerung aus der Region. Leider ist ein Großteil der Ukrainer nicht mehr in Axams, sondern ins Haus Marillac nach Innsbruck übersiedelt. Für die wenigen Familien mit Schulkindern ist der Vinzenzverein auf der Suche nach privaten Unterkünften im Mittelgebirge, die teilweise bereits gefunden wurden. In einer Zwischenbilanz wird über die bisherigen Aktivitäten berichtet. 19.926,30 Euro Spenden Insgesamt gingen bis zum...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bürgermeister Andreas Babler und Stadtrat Markus Tod freuen sich über die Zertifizierung.

Internet
Barrierefreie Website der Stadt Traiskirchen ausgezeichnet

Traiskirchen ist die erste Stadt Österreichs mit barrierefrei zertifizierter Website. TRAISKIRCHEN. (red.) Die Website der Stadtgemeinde Traiskirchen wurde mit einem WACA-Zertifikat (Web Accessibility Certificate Austria) in Bronze ausgezeichnet. An der Website wurde in den letzten Monaten intensiv gearbeitet, um sie an die umfangreichen Richtlinien der Barrierefreiheit anzupassen. Als erste Stadt in Österreich hat Traiskirchen damit eine Zertifizierung erhalten, die die optimale Zugänglichkeit...

  • Baden
  • Mirjam Preineder
Nach einer Kollision in der Luft konnten alle Insassen den Unfall unverletzt überstehen. Die Notschirme waren ihre Lebensretter.
11

Lebensretter Notschirm
Vier Insassen von Leichtflugzeugen nach Crash in der Luft unverletzt

Update: "Alle vier Insassen kamen unverletzt und mit dem Schrecken davon", das berichtete Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Mayr der APA. Wie es zu dem Zusammenstoß kam, ist laut Auskunft der Polizei  Gegenstand von Erhebungen. Die beiden Flieger sollen im bayrischen Altötting gestartet sein, in einem der Flugzeuge flog ein Vater mit seinem Sohn. In Reichraming blieb eines der Leichtflugzeuge in einem Baumwipfel hängen, das andere stürzte rund 500 Meter weiter entfernt ab. „Dass beide...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bernadette Wiesbauer
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Almhütte bereits in Vollbrand.
5

Brandalarm
Alm in Großvoldertal durch Brand völlig zerstört

Feueralarm im Voldertal – Sonntagvormittag wurde die Alm „Nagelaste" im Gemeindegebiet von Tulfes durch einen Brand völlig zerstört. Beim Eintreffen der Feuerwehren, stand die Hütte bereits im Vollbrand, verletzt wurde niemand. TULFES. Brandalarm: Vergangenen Sonntag mussten die Freiwilligen Feuerwehren Tulfes, Großvolderberg, Volders sowie die Berufsfeuerwehr Innsbruck zu einem Brand auf einer Almhütte ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits im Vollbrand, die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der Pensionist erlitt laut Angaben der Polizei schwere Verletzungen.

Auto rammte E-Biker
86-Jähriger gegen Windschutzscheibe geschleudert

Schwere Verletzungen erlitt heute, 22. Mai, ein 86-Jähriger, der mit seinem E-Bike in Vöcklabruck unterwegs war. Er wurde von einem Auto gerammt und gegen die Windschutzscheibe des Wagens geschleudert.  VÖCKLABRUCK. Heute,  22. Mai 2022, war ein 86-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck gegen 15 Uhr mit seinem E-Bike im Ortsgebiet Vöcklabruck vom Tennisplatz kommend Richtung Hausruckstraße unterwegs. Er überquerte auf der Radfahrerüberfahrt die Hausruckstraße, um anschließend Richtung Freizeitpark...

  • Vöcklabruck
  • Bernadette Wiesbauer
Ein Raser aus Ried wurde von der Polizei heute auf der Innkreisautobahn aus dem Verkehr gezogen.

Raser in Haag aus Verkehr gezogen
Rieder mit 255 Sachen auf der Innkreisautobahn unterwegs

Mit 255 Kilometern pro Stunde wurde ein 20-Jähriger von einer Polizeistreife auf der Autobahn im Gemeindegebiet von Pram gemessen. Führerscheinabnahme und Anzeige folgten. PRAM. Gestern, 21. Mai 2022, führte eine Polizeistreife gegen 20.30 Uhr auf der A8 Innkreis Autobahn im Gemeindegebiet von Pram Geschwindigkeitsmessungen in Fahrtrichtung Wels durch. Dabei raste ein 20-jähriger Kosovare aus dem Bezirk Ried mit seinem Auto mit einer Geschwindigkeit von 255 Kilometern pro Stunde ins Radar. Er...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Wiesbauer
10

In der Volksschule Opponitz
Ybbstaler Jungmusiker präsentierten ihr Talent

Die Schülerinnen und Schüler der Musikschulen Opponitz und St. Georgen/Reith rockten den Volksschulturnsaal. OPPONITZ. Eröffnet wurde der Abend durch die Trompetenfanfare von Natalie Maderthaner und Johanna Schallauer. Danach präsentierten die Schüler die unterschiedlichsten Lieder. So boten Andrea Helm und Amelie Riedler auf der Gitarre einen Song Georg Danzers dar und Lena Sonnleitner und Erlina Ruso zeigten ein Werk des Komponisten Händel. Für die Fans der Popmusik spielten Amelie Prokesch...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Simon Glösl
2

Steinacher Volksschüler sammelten für die Ukraine
Schulprojekt Friedenstaube - Jede Feder bringt Hoffnung

Einem besonderen Schulprojekt widmeten sich die Schüler und Schülerinnen der Volksschule Steinach in den letzten Wochen. Gemeinsam mit den Religionslehrern wurde eine Friedenstaube in der Eingangshalle platziert, die nach und nach von Schülern und Lehrern mit bunten Federn geschmückt wurde, wobei jede Feder eine Spende für die Ukraine darstellte. Hierfür wurden in jeder Klasse selbst gebastelte Sammelboxen aufgestellt. Darüber hinaus wurde von den engagierten Schülern auf verschiendenste Art...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Maria Lorenzatto
Bauaufsicht Hartenthaler, GR Kellnreitner, Direktorin Reis, GR Dopler, Natascha Horvath und Töchterchen Melina, Architekt Abendroth, Bgm. Koller, VBgm. Essl
50

Kindergarten mit belebtem Dorfzentrum entwickelt
Spielen unter Hightech

UNTEROLBERNDORF. Der neu errichtete Kindergarten der Gemeinde Kreuttal lässt für das Wohlbefinden der Kinder, Pädagoginnen und Betreuerinnen keine Wünsche offen. Die offizielle  Eröffnungsfeier wurde nun im Zuge eines Tages der offenen Tür nachgeholt, und Bürgermeister Markus Koller führte mit stolz durch die Räumlichkeiten. "Wir haben viel Hirnschmalz in die Planung gesteckt," berichtete Koller über die Zeit der Vorbereitungen. Das Gebäude ist multifunktionell konzipiert, so kann die...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
 Ein Teil der geehrten und ausgezeichneten Mitglieder
7

ÖKB Ortsverband Frauental:
Mitgliederversammlung mit Ehrungen

Am Samstag, dem 21. Mai lud der ÖKB Ortsverband Frauental zur diesjährigen Mitgliederversammlung in den Sorgerhof ein. „Mit der verspäteten Mitgliederversammlung 2022 möchten wir als Ortsverband nach zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen wieder unsere Vereinstätigkeiten voll aufnehmen. In diesem Zusammenhang darf ich besonders jene Kameradinnen und Kameraden zu der diesjährigen Mitgliederversammlung einladen, welche in den letzten beiden Jahren einen runden Geburtstag feierten und eine...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Fotos: FF Großraming
4

Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden in Großraming

GROßRAMING. Im Ortsteil Hintstein ereignete sich am Samstagabend, 21. Mai ein schwerer Verkehrsunfall. Die Sirene heulte um 20:43 Uhr für die Freiwillige Feuerwehr Großraming und Reichraming auf, mit dem Alarmtext "VU mit eingeklemmter Person". Auf der B 115 im Ortsteil Hintstein war ein Fahrzeuglenker aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals, bevor es auf dem Dach zum Liegen kam. Der Lenker war im Fußbereich eingeklemmt, und wurde mittels...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Elisabeth Wagner von der Energie- und Umweltagentur und Bürgermeister Manfred Wühl

Bauordner aufgelegt
Tipps für Häuslbauer

Die Auswahl des Grundstücks, die gewünschte Bauweise, der Energiestandard, die Finanzierung des eigenen Bauvorhabens und vieles mehr sind zentrale Fragen vor dem Bau der eigenen vier Wände. Um dabei die Bauherren in Kautzen bestmöglich zu unterstützen, stellt die Gemeinde den NÖ Bauordner der Energie- und Umweltagentur kostenlos zur Verfügung. KAUTZEN. „Als Gemeinde ist es uns ein Anliegen, dass jeder Kautzener seinen Traum vom Haus verwirklichen kann und seinen Platz in unserer Gemeinde...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
10

Philatelietag in Hallstatt
Sondermarken des Privilegierten Schützenverein

Am Samstag, 21. Mai 2022, von 10 Uhr bis 14 Uhr veranstaltet der Privilegierte Schützenverein anlässlich seine 400-jährigen Bestehen seine erste Veranstaltung in der Schießstätte im Echerntal in Hallstatt. Das österreichische Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz hielt einen Philatelitag ab und gab Sondermarken mit Motiven des Schützenvereins aus. Bei Abnahme eines kompletten Blocks erhielt man gratis eine Sondermarke dazu. Zahlreiche Sammler und Interessierte waren gekommen. Fritz Schwaiger vom...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
8

Sonderausstellung im Welterbemuseum Hallstatt
400 Jahre Schützenverein Hallstatt

Am Samstag, 21. Mai 2022 wurde um 16:00 Uhr eine Sonderausstellung „Treffpunkt - 400 Jahre Schützenverein Hallstatt, Tradition seit 1620!“ im Welterbemuseum Hallstatt eröffnet. Das Quintett der Salinenmusikkapelle Hallstatt stimmte die vielen Besucher musikalisch ein. Schützenmeister Rudolf Scheutz, er gestaltete mit seinen Helfern die Ausstellung, hielt die Eröffnungsrede und führte anschließend mit Erklärungen zum Hallstätter Schützenwesen durch die Ausstellung. Mit dem Hinweis auf das große...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
12

Narzissenfest in der Zielgeraden
"Da Jancker" für die Hoheiten kommt aus Salzburg

SSALZBURG/AUSSEE. Die Vorbereitungen für das größte Blumenfest Österreichs im Ausseerland, das vom 26. bis 29. Mai 2022 stattfindet, laufen auf Hochtouren. Während tausende fleissige Hände aus dem Ausseerland im Salzkammergut die einzelnen Blumenfiguren vorbereiten, ist die Trachtenausstattung für die Hoheiten bereits fertig. In diesem Jahr kommt der Steirer-Jancker (korrekt: Spencer) für die Hoheiten zum ersten Mal aus Salzburg. Für das Design ist die Modemacherin Susanne Spatt verantwortlich....

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Imker Thomas Gabbichler, Raiffeisen-Generalbevollmächtigter Rudolf Suttner, Raiffeisen-Regionalleiterin Christina Locsmandy, Bürgermeister Thomas Steiner und Stadtgärtnermeister Josef Kornfeld (v.l.) bei einem Schaubienenstock im Schlosspark.

„Bienenfreundliches“ Eisenstadt
Wissensvermittlung durch Schaubienenstöcke

Zur gezielten Bewusstseinsbildung der Bevölkerung wurden vom Eisenstädter Stadtimker Thomas Gabbichler Schaubienenstöcke im Schlosspark aufgestellt. EISENSTADT. Diese Schaubienenstöcke bieten die Möglichkeit, Einblick in die spannende Welt der Bienen zu gewinnen. Sie sollen aber auch noch anschaulicher vermitteln, wie wichtig Bienen für ein intaktes Ökosystem sind. Führungen geplantBis Ende Juni werden Führungen bei den Schaubienenstöcken angeboten die Wissenswertes zum Thema Biene und zum...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Die Feuerwehr, die Polizei, die Rettung und der Hubschrauber standen im Einsatz.

Griffen
Traktor stürzte ab - 66-jähriger Mann wurde schwer verletzt

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Sonntag in Griffen. Ein Traktor rutschte ab, überschlug sich mehrmals. Ein 66-Jähriger mann wurde schwer verletzt. GRIFFEN. Ein 66-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt tätigte am Sonntag kurz vor 15 Uhr mit einem Traktor Heuarbeiten auf der Wiese eines Freundes in Griffen. Plötzlich kam der Mann mit dem Traktor im steil bergabfallenden Bereich der Wiese in Rutschen. Der Traktor überschlug sich mehrere Male samt Heuwender und kam erst einige...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Thomas Klose

Klagenfurt
Unbekannter ruft Personen an und gibt sich als Polizist aus

Wieder gab sich ein Unbekannter als Polizist aus und rief Personen im Raum Klagenfurt an. Die Polizei warnt. KLAGENFURT. Im Laufe der letzten Stunden kam es im Bereich Klagenfurt erneut zu betrügerischen Anrufen. Dabei gibt sich ein männlicher Anrufer mit deutschem Akzent als Polizist aus und fragt nach Bargeldbeständen in den Haushalten. Sofort Gespräch beendenDer Anrufer benützt dabei Telefonnummern der örtlichen Polizeiinspektionen. Die Polizei rät: Beenden Sie das Gespräch sofort und geben...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Klose
Der 24-jährige Beschuldigte konnte unmittelbar nach der Tat flüchten.

Körperverletzung
20-jährigen mit Faustschlag In Wals Himmelreich verletzt

Ein 24-jähriger Oberösterreicher wird laut Polizei beschuldigt einen 20-jährigen Oberösterreicher mittels Faustschlag in der Lokalmeile in Wals Himmelreich, im Gesicht unbestimmten Grades verletzt zu haben. WALS-HIMMELREICH, SALZBURG. Der Grund für die Auseinandersetzung war laut Polizeimeldung Eifersucht gepaart mit Alkohol. Der 24-jährige Beschuldigte konnte laut Polizeimeldung unmittelbar nach der Tat flüchten. Es sind weitere Erhebungen notwendig. Das könnte dich auch interessieren:...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Sascha Reischl (li.) tauscht sich mit der Jugend über die modernen Informationskanäle aus.

Online oder offline
Die Jugend in Linz-Land erreichen

Online oder offline? Moderne Kommunikationskanäle der Jugend stehen im Fokus von Zukunft Jugend. LINZ-LAND. „Die neue Studie von Safer Internet hat Zukunft Jugend belegt, welche sozialen Medien derzeit am populärsten sind und welche nicht. Dieses Monitoring Tool dient als tolles Werkzeug, um die Jugend zu erreichen“, erklärt Sascha Reischl von Zukunft Jugend. Top eins ist und bleibt der Nachrichtendienst WhatsApp, dicht gefolgt von der Internetvideoplattform YouTube. Hier ist klar zu erkennen,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Aschau/Stans
Zwei Brandereignisse im Bezirk

ASCHAU: Explosion eines Fahrradakkus in Aschau:  Am 22.5.2022 gegen 14.20 Uhr lud ein 42-jähriger deutscher Staatsbürger in Aschau iZ im Wohnzimmer den Akku seines Einrades auf. Dabei stellte er ein Zischen fest, trennte sofort die Stromverbindung und brachte das Einrad auf die Terrasse. Er wollte den Akku aus dem Einrad ausbauen, sah noch eine Flüssigkeit auslaufen als er Akku plötzlich explodierte. Der Mann zog sich starke Verbrennungen an beiden Beinen und am linken Arm zu und wurde nach...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Kindergarten und Schulprojekte werden unterstützt.

Schul- und Kindergartenfonds
677.000 Euro für Schulen und Kindergärten im Bezirk

In der Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds wurden umfassende Förderungen für Gemeinden bei Bauvorhaben an Schul- und Kindergartengebäuden im Bezirk Waidhofen beschlossen. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Zehn geförderte Projekte betrafen Baumaßnahmen an Kindergarten- und Schulgebäuden im Bezirk, davon ein Projekt von mehr als 100.000 Euro. Insgesamt wird mit diesen Projekten ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 677.000 Euro ausgelöst. „Es ist uns bewusst, dass die Kosten- und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
116

Abschnittsfeuerwehrtag und Eröffnung Feuerwehrhaus
Seyfrieds hatte viel zu feiern

SEYFRIEDS (pp). Mit einem zweitägigen Fest beging die Freiwillige Feuerwehr Seyfrieds die offizielle Eröffnung des neu gebauten Feuerwehrhauses. Am Samstag fanden bereits Abschnittsbewerbe statt. Der Sonntag startete mit einer Heiligen Messe, umrahmt vom Seyfriedser Kirchenchor. Am Nachmittag wurde der Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Litschau abgehalten. Zahlreiche Ehrungen standen am Programm. Höhepunkt war die offizielle Eröffnung des neu gebauten Feuerwehrhauses. Kommandant Josef...

  • Gmünd
  • Petra Pollak

Lokales aus Österreich

Bundesministerin Susanne Raab (ÖVP) freut sich über die Kindergarten-Milliarde. Den Wegfall des Kopftuchverbots sieht sie hingegen kritisch: "Ich war und bin ich eine Befürworterin des Kopftuchverbotes gewesen."
1 3

Raab über Kindergarten-Milliarde
"Ich war Befürworterin des Kopftuchverbots"

In den Grundsätzen des Bundes zur Vereinbarung festgelegt sind u.a. eine Ausweitung des Angebots für Unter-Dreijährige, längere und flexiblere Öffnungszeiten. Das umstrittene Kopftuchverbot fällt. Österreich. Bund und Länder haben sich auf eine neue 15a-Vereinbarung zur Kinderbetreuung geeinigt. In den nächsten fünf Jahren werden jährlich 200 Millionen Euro in die Elementarpädagogik fließen. Die Mittel, die bis 2027 an die Länder gehen, sind für das Kindergartenpflichtjahr, den Ausbau des...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Auch wenn in Österreich bisher kein Fall gemeldet wurde, bereiten sich die Gesundheitsbehörden vor.
11

Affenpocken, Kindergarten und Co
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Affenpocken: Österreich bereitet sich auf mögliche Fälle vor · Polizist erschoss Pensionistin: Ermittlungen eingestellt  · Neue "Kindergartenmilliarde" erntet scharfe Kritik. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich am Mittwoch bewegt haben. Wie sich Österreich auf die Affenpocken vorbereitet Ermittlungen gegen Polizisten eingestellt, der Frau erschoss Wiederkehr setzt neue Kindergarten-Leitung ein Neue "Kindergartenmilliarde" erntet scharfe Kritik ÖVP fordert „absolute...

  • Adrian Langer
Der Zugang zur Blutspende soll ab Sommer auf Basis des individuellen Risikoverhaltens und nicht auf Basis der sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität geregelt werden.
2

Blutspenden
Diskriminierungs-Aus bei der Blutspende

Die Regierung verkündet eine Einigung bei der Neuerung der Blutspendeverordnung. Das Risikoverhalten einer Person entscheidet in Zukunft über die Möglichkeit einer Blutspende, nicht aber die sexuelle Orientierung. ÖSTERREICH. "Wenn jemand mit einer Blutspende helfen will, soll die Person nicht aufgrund der sexuellen Orientierung oder des Geschlechts daran gehindert werden," so Johannes Rauch (Grüne). Eine Novelle der Blutspendeverordnung steht bevor. Homosexuelle und Transpersonen werden nicht...

  • Lara Hocek
Der Artenschutz wird in Österreich vernachlässigt – das zeigt sich auch in einem EU-Vergleich.
1 Aktion 4

EU-weiter Vergleich
Österreich belegt vorletzten Platz beim Artenschutz

Das Wochenende steht im Zeichen des Natur- und Artenschutzes: Am Samstag ist der Tag der europäischen Naturschutzgebiete, am Sonntag Tag der Biodiversität. Feiern ist laut der Umweltschutzorganisation WWF jedoch nicht angesagt. Denn im Vergleich mit anderen EU-Ländern hinkt Österreich deutlich hinterher, wie eine Analyse der Europäischen Umweltagentur zeigt. ÖSTERREICH. Mit dem europaüberspannenden Schutzgebietsnetz "Natura 2000" sollen die natürlichen Lebensräume Europas...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.