Nachrichten - Urfahr-Umgebung

Lokales

7 Bilder

Personenrettung
Mann wurde bei Wohnhausbrand in Ottensheim verletzt

OTTENSHEIM. Am Dienstag, 11. Dezember, gegen 11:20 Uhr befreiten Feuerwehrleute aus Ottensheim, Höflein und Walding einen Mann bei einem Wohnhausbrand aus dem zweiten Obergeschoss. Der Notarzt musste kommen. Er wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus in Linz eingeliefert. Starke Rauchentwicklung Der Hausbewohner war im Schlaf nach dem Nachtdienst auf den Brand in der Wohnung aufmerksam geworden und alarmierte die Einsatzkräfte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte dieser jedoch...

  • 11.12.18
2 Bilder

ÖBB investierte eine Million Euro in Haltestelle Pulgarn

STEYREGG. Nach nur vier Monaten Bauzeit ist die neue ÖBB-Haltestelle Pulgarn am Wochenende in den Vollbetrieb gestartet. Eine Million Euro wurden investiert, um das Haltestellengebäude sowie den Bahnsteig und die Bahnsteigkante zu erneuern und einen barrierefreien Zustieg zur Bahn zu ermöglichen. Zusätzlich erhielt die Haltestelle Pulgarn neue Monitore und Lautsprecher, über die die Fahrgäste künftig in Echtzeit informiert werden. Highlight des Umbaus ist eine Fassade aus Rostoptik, die einen...

  • 11.12.18
Streitwagen von Deepali Markus (Tumeltsham)
7 Bilder

"Cake International"
Oberösterreicher glänzten mit ihrer Backkunst in England

ENGLAND, OÖ, RIED (schi). Im Sommer fand die weltweit größte und beliebteste Zuckerkunst-, Tortendekorations- und Backmesse, die "Cake International", in Birmingham, England statt. Heuer standen 21 Kategorien zur Auswahl und zirka 2.000 Wettbewerbsstücke kamen von Teilnehmern aus der ganzen Welt. Bereits zum vierten Mal war auch ein Team aus Österreich dabei. Die Teammitglieder stammen aus allen Ecken Österreichs, zwei davon sind im Bezirk Ried zu Hause: Deepali Markus und Michaela Wolf. "Wir...

  • 11.12.18
5 Bilder

Verein Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus
Spielgruppenleiterin gesucht

Das Eltern-Kind-Zentrum sucht Spielgruppenleiterinnen. Die Spielgruppen finden immer ein Mal pro Woche vormittags von 9 Uhr bis 11 Uhr statt. Wenn Sie gerne mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahre arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Antwort.  Kontakt: EKiZ Wichtelhaus, www.lebenshaus.at, wichtelhaus@aon.at, Tel. 0664 13 63 415.

  • 11.12.18

Stille Nacht, heilige Nacht
Das ewige Lied brauchte 63 Jahre nach Leonfelden

BAD LEONFELDEN (fog). "Stille Nacht, heilige Nacht" wurde 1818 das erste Mal in Oberndorf bei Salzburg aufgeführt. In Bad Leonfelden fand das bekannteste Weihnachtslied der Welt erst im Jahr 1881 Einzug, wie der Heimatforscher Konsulent Werner Lehner in einer kleinen Ausstellung in der Vitrine der Trafik Schweighofer auf dem Stadtplatz zeigt. Erst 63 Jahre nach der Uraufführung von Organist Franz Xaver Gruber und der Hilfspfarrer Joseph Mohr wurde das "ewige Lied" vom Bad Leonfeldner Chor in...

  • 11.12.18
2 Bilder

Gesunde Schule
Gütesiegel für die Informatik Mittelschule Steyregg

STEYREGG. Die Informatik Mittelschule Steyregg habe in den vergangenen Jahren einiges gemacht, um das Gütesiegel "Gesunde Schule OÖ" zu erlangen, so Schuldirektor Julian Hopf. Das schulstufenübergreifende Gesundheitsprojekt „fit & gesund“ war aber die größte Aktion in Steyregg. Es fanden Informationsveranstaltungen für Schüler und Eltern statt. In einem Workshop wurden nach Befragungen die Gesundheitsziele in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Suchtprävention sowie psychosoziale Gesundheit...

  • 11.12.18

Politik

Beverley Allen-Stingeder vertritt Urfahr-Umgebung im höchsten Frauengremium der SPÖ

Mit 98,5 Prozent wurde Beverley Allen-Stingeder in den Bundesfrauenvorstand der SPÖ gewählt. PUCHENAU. „Die bundesweite Vernetzung von Frauen ist dringend nötig, um starke politische Forderungen stellen zu können“, ist sich Beverley Allen-Stingeder aus Puchenau sicher. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Damit unweigerlich verbunden sind der Ausbau und die Erhöhung der Ressourcen der Kinderbetreuung und Bildungseinrichtungen. „Es braucht...

  • 11.12.18
Bezirkshauptmann Paul Gruber, Landesrätin Birgit Gerstorfer und Gemeindebundpräsident Hans Hingsamer (v. l.).

Pflegekräftemangel
Kombi-Lehrgang Fachsozialbetreuer Altenarbeit

OÖ. Der österreichweite Fachkräftemangel wurde in den letzten Wochen auch bei den Pflegekräften in Oberösterreich immer mehr spürbar. Laut Landesrätin Birgit Gerstorfer sollen bis zum Jahr 2025 circa 1.600 zusätzliche Pflegekräfte benötigt werden. Zwei unterschiedliche Modelle Gerstorfer betont: „85 Prozent aller Bewerber für Altenbetreuungsberufe werden von ‚Umsteigern‘ ausgemacht.“ Bisher habe es jedoch keine Finanzierung des Lebensunterhaltes während der zweijährigen Ausbildung gegeben....

  • 11.12.18
Landesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landehauptmann-Stv.in Christine Haberlander (v. l.).

Landesregierung
Angelobung mit einem historisches Zeichen

OÖ. Im Zuge der heutigen Angelobung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Landesrat Markus Achleitner betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer: „Es war für mich logisch, Christine Haberlander als Nachfolgerin für Ex-Landesrat Michael Strugl vorzuschlagen. Weiters musste ich nicht lange nachdenken, um Markus Achleitner mit der großen Aufgabe als Wirtschaftslandesrat zu betrauen.“ Haberlander spricht von einem historischen Zeichen im Hinblick darauf, dass sie als erste Frau...

  • 09.12.18
OÖ-Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer fordert ein Stimmrecht für Senioren.

OÖ Seniorenbund
„Wer mitzahlt, darf auch mitbestimmen“

OÖ. „Wer mitzahlt, hat auch das Recht, mitzubestimmen. Die Forderung, dass den Senioren in der Sozialversicherung im Bereich Krankenversicherung auch ein Stimmrecht zustehen muss, ist daher mehr als legitim“, betont OÖ-Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer. Die Pensionisten stellen mit 2,4 Millionen. Beitragszahlern fast ein Drittel der Mitglieder. Ausschluss ist verfassungswidrig Sie zahlen 30 Prozent der gesamten Beiträge der Krankenversicherung, insgesamt rund 4,1 Milliarden Euro....

  • 07.12.18
  •  1
Gerold Markgraf (OÖVV-Verkehrsplaner), OÖVV-Bereichsleitung Marketing & Kommunikation Klaus Wimmer, Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner, OÖ Verkehrsverbund-Organisations GmbH-Geschäftsführer Herbert Kubasta und Gerald Grüblinger (OÖVV-Verkehrsplaner) (v. l.).

OÖ Verkehrsverbund
Neue Fahrpläne und neue Busse für OÖ

OÖ. Mit neuen Fahrplänen, neuen Bussen, einer besseren Abstimmung zwischen Bus- und Schienenverkehr und einer Erweiterung des Angebots läutet der OÖ Verkehrsverbund (OÖVV) das Jahr 2019 ein. Auch werden die Tarife im neuen Jahr um 1,7 Prozent erhöht. OÖVV Info-App Die Kunden haben die Möglichkeit, die neuen Fahrpläne im Kundencenter des OÖVV abzuholen, oder auf der OÖVV-Homepage herunterzuladen. Der einfachste Weg für die Fahrgäste führt jedoch über die OÖVV-Info-App. Diese Dienstleistung...

  • 06.12.18
Ungeschminkte Wahrheit

Kinderbetreuungsatlas
AK: Keine wesentlichen Verbesserungen bei Kinderbetreuung

URFAHR-UMGEBUNG. "Flexible Arbeitszeiten, aber starre Öffnungszeiten in den Kinderbetreuungseinrichtungen. Gruppenschließungen, weil viele Eltern ihre Kinder wegen der Nachmittagsgebühren abmelden. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird nicht leichter, im Gegenteil", so die Kritik der Arbeiterkammer (AK) OÖ im Kinderbetreuungsatlas. In Urfahr-Umgebung haben mit Engerwitzdorf, Feldkirchen, Puchenau und Steyregg 4 von 27 Gemeinden den 1A-Status. Damit liegt der Bezirk mit 14,8 Prozent unter...

  • 03.12.18

Sport

Jakob Ruckendorfer

Biathlon
Zwei Top-Ergebnisse für Ruckendorfer

OBERTILLIACH/BAD LEONFELDEN. Über einen guten Saisonauftakt freut sich Biathlet Jakob Ruckendorfer von der Sportunion Bad Leonfelden. Am vergangenen Wochenende war der Austragungsort Obertilliach (Osttirol), wo zwei Sprintbewerbe über je 7,5 Kilometer die neue Alpencupserie einläuteten. Neben Läufern aus den Alpenländern Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Slowenien waren auch Athleten aus Kasachstan, Rumänien, Tschechien und Korea startberechtigt. Sechster im Alpencup Am Samstag...

  • 10.12.18
Das Instruktoren-Team der NF Holzwiesen-Gallneukirchen: Theresa und Michael Arminger, Gerhard Mayrhofer und Kurt und Sonja Leeb (von links).

Naturfreunde Gallneukirchen mit tollem Langlauf Angebot
Ein umfangreiches Programm bietet das Langlauf-Team der Naturfreunde Holzwiesen-Gallneukirchen seinen fast 1300 Mitgliedern.

Das engagierte Team um Sektionsleiter Gerhard (Jonny) Mayrhofer, Sonja und Kurt Leeb, Theresa und Michael Arminger und Johann Penkner waren letzte Woche in Ramsau/Dachstein um sich für die kommende Saison Skitechnisch auf den letzten Stand zu bringen. Geplant sind neben Tageskursen in beiden Langlauf Techniken auch die Teilnahme an verschiedenen Skimarathons wie Koasalauf in Tirol, Sumavsky Skimarathon in Kvilda/Tschechien, Vuokatti-Skimarathon in Finnland,.. Aber nicht nur in die Ferne zieht...

  • 08.12.18
Beheizbare Bekleidung bietet besonderen Komfort beim Skifahren.

Wintersport-Trends
Leichte Materialien und Komfort

OÖ. Mit zwei besonderen Trends startet der heimische Sportfachhandel in die bevorstehende Wintersaison: Leichte Materialien bei Skiern, Skischuhen und Bekleidung bestimmen gemeinsam mit einem Höchstmaß an Komfort das Geschehen. Komfort ist dabei das passende Stichwort für den aktuell im Sportfachhandel erhältlichen Skijahrgang. Dieser ist vor allem noch leichter als bisher zu fahren. Bei den Radien bestimmt dabei nach wie vor die Riesenslalom-Taillierung als vielseitiger Universalski die...

  • 06.12.18
Gallneukirchens Fußballer bekommen mit Werner Traxler einen neuen Trainer. Adam Kensy wurde heute beurlaubt.

FUSSBALL OBERÖSTERREICH
Paukenschlag im heimischen Fußball

GALLNEUKIRCHEN (rei). Nachdem es sportlich so ganz und gar nicht laufen wollte beim Landesligisten Gallneukirchen hat man mit sofortiger Wirkung den erst im Sommer verpflichteten Adam Kensy beurlaubt. "Der SVG trennt sich mit sofortiger Wirkung von Chefcoach Adam Kensy", so die Gallneukirchner gegenüber der BezirksRundschau. Dazu legt der sportliche Leiter Walter Hochmeier sein Amt zurück. "Neo-Sektionsleiter Rainer Moosbauer und bildet in Zukunft mit Franz Leonfellner und Arnold Rockenschauber...

  • 04.12.18

Stockschützen neu eingekleidet

Traberg - Die Stockschützen der Sportunion Traberg wurden mit neuen Softshelljacken ausgestattet. Danke an die Sponsoren Kaminsanierung Gerhard Pammer und JunglammhofPühringer für die Kostenbeteiligung.

  • 04.12.18
Designierter Landesrat Markus Achleitner, Sofia Polcanova (Tischtennis), Landeshauptmann Thomas Stelzer, Sandra Lettner (Klettern), Bettina Plank (Karate), Sportreferent Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl, Landestrainer für Leichtathletik Wolfgang Adler (v. l.).

Sportressort-Budget
Olympiazentrum als „Herzstück“ des oö. Leistungssports

OÖ. Für das Jahr 2019 hat das Land OÖ 12,5 Millionen Euro für das Sportressort budgetiert. Auch im kommenden Jahr soll der Löwenanteil mit mehr als fünf Millionen Euro des Budgets der Infrastruktur und dem Sportstättenbau zugutekommen. Laut Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sportreferent Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl will man eine nachhaltige Sportentwicklung fördern und ein flächendeckendes Bewegungsangebot für die oberösterreichische Bevölkerung schaffen. In diesem Sinne seien für die...

  • 03.12.18

Wirtschaft

Firmenchef Wolfgang Hochreiter

Am Kogl
Hochreiter eröffnet weiteres Gesundheitsressort

ST. GEORGEN/ATTERGAU/BAD LEONFELDEN. Erst heuer eröffnete die Hochreiter-Firmengruppe das völlig runderneuerte Kurhotel Bad Leonfelden als "Vortuna" neu. Vergangene Woche machte das neue orthopädische Gesundheitszentrum "Am Kogl" in St. Gorgen am Attergau seine Pforten auf. Der auf Vorsorge, Kur-GVA und Rehabilitation spezialisierte Betrieb wird ab 2019 zirka 65.000 Nächtigungen nach St. Georgen im Attergau bringen und damit auch den Tourismus ankurbeln. 20 Millionen Euro investierte Hochreiter...

  • 11.12.18

Exportwachstum von 6,8 Prozent
Export-Rekordjahr für Oberösterreich

OÖ. Oberösterreich blickt auf ein überaus erfolgreiches Exportjahr zurück, so die Wirtschaftskammer Oberösterreich. „Wir rechnen für 2018 mit einem Exportwachstum von 6,8 Prozent und somit 39 Milliarden Euro Warenexporten. Damit nähern wir uns der 40-Milliarden-Schwelle in großen Schritten“, freut sich Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer.“ Besonders bemerkenswert sei, dass 25,8 Prozent der österreichischen Warenexporte aus Oberösterreich kommen. Oberösterreichs Warenexportquote ist mit...

  • 10.12.18

Tipps für die Weihnachtsfeier
Fettnäpfchen vermeiden

Wie Sie gut durch die Firmenweihnachtsfeier kommen, verrät Image- und Stilexpertin Elisabeth Motsch. Den Besuch der betrieblichen Weihnachtsfeier sollte jeder Mitarbeiter einplanen. "Fernbleiben wird als Desinteresse gewertet und kommt nicht gut an. Es braucht einen triftigen Grund, wenn Sie nicht dabei sind", rät Stilexpertin Elisabeth Motsch. Grundsätzlich gilt: "Es ist und bleibt eine betriebliche Veranstaltung. Wer sich danebenbenimmt, zu viel Alkohol trinkt und dann unbedachte...

  • 10.12.18
Bezahlte Anzeige
von links nach rechts Monika Ratzenböck (Lichtenbergs GUUTE Ortsbetreuerin) Silke Hemmelmeir (Dipl. Kinder- und Jugendmentaltrainerin), Lichtenbergs Bürgermeisterin Daniela Durstberger im Gespräch über Möglichkeiten sich lokal und regional ein Image aufzubauen.

Wirtschaft
Bürgermeisterin Daniela Durstberger bietet heimische Unternehmen kommunale Netzwerkplattform

Bürgermeisterin Daniela Durstberger ist die Förderung der heimischen Wirtschaft in der Gemeinde Lichtenberg ein zentrales Anliegen. Immer mehr Unternehmen entschließen sich in der Gemeinde ihren Unternehmensstandort zu haben. Die Gemeinde Lichtenberg entwickelte sich zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort mit vielen interessanten Nahversorgungs-Angeboten. Firmensprechtag – eine kommunale Vernetzungs-Plattform „Freue mich sehr, dass Lichtenberg eine große Vielfalt an Branchen zu bieten...

  • 10.12.18
Betriebsratsvorsitzender BRP-Rotax Josef Madlmayr und AKOÖ-Präsident Johann Kalliauer (v. l.).

Arbeiterkammer OÖ
Negative Auswirkungen auf Gesundheit befürchtet

OÖ. Gemäß einer Umfrage des Instituts für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften lehnen die Betriebsratsvorsitzenden in Oberösterreich die geplanten Veränderungen im Arbeitszeitgesetz ab. Weiters ergab die Umfrage, dass der Jugendvertrauensrat, der laut Regierungsprogramm abgeschafft werden soll, als wertvoll angesehen wird. Besonders im Hinblick auf die Gewinnung neuer Betriebsratsmitglieder stellt der Jugendvertrauensrat eine wichtige Komponente dar. Befragt wurden mehr als 550...

  • 10.12.18
Betten-Reiter-Geschäftsführer Peter Hildebrand mit dem „Vegan Award 2018“.

Bettdecke „Malaika“
Betten Reiter gewinnt „Vegan Award 2018“

OÖ. Vor einigen Tagen fanden im Wiener Museum für angewandte Kunst die „Vegan Awards 2018“ statt. Der österreichische Heimtextilien-Experte Betten Reiter setzte sich gegen 60 weitere einreichende Unternehmen durch. Mit ihrer „Vegan“-zertifizierten Bettdecke „Malaika“ erzielte Betten Reiter den ersten Platz in der Kategorie Non-Food. Vorreiterrolle bei Nachhaltigkeit „Wir sind stolz darauf, durch die Partnerschaft mit der Veganen Gesellschaft Österreichs eine Vorreiterrolle im Hinblick auf...

  • 09.12.18

Leute

Seit vier Jahrzehnten wird Vogelhaus verlost

OTTENSCHLAG. Den Sparverein Sumsi in Ottenschlag gibt es mittlerweile seit 41 Jahren. Seit fast genauso vielen spendiert Alois Lengauer (85) vulgo „Altrichter Lois“ jährlich ein selbstgebautes Vogelhaus, welches bei der Sparvereinsauszahlung verlost wird. Am Foto von links nach rechts: die diesjährigen Gewinner Manuela und Rudolf Beirl, Sparvereinsobfrau Gertraud Kaar und der Vogelhausspender Alois Lengauer.

  • 11.12.18
Paul Eiselsberg (IMAS), Landesobfrau der OÖ Kinderwelt Helena Kirchmayr, Bildungslandesrätin Christine Haberlander und Experte für digitale neue Medien Michael Reiter (v. l.).

OÖ Kinderwelt
Kinder vor der Gefahr Internet schützen

OÖ. Das Thema sicheres Internet für Kinder wird bei vielen Eltern ganz großgeschrieben. Die OÖ Kinderwelt hat es sich zum Ziel gesetzt Bewusstsein zu schaffen und eine gute Begleitung zu bieten. Daher starten ab 12. Jänner 2019 „Happy Klick“-Workshops mit praxisnahen Expertentipps für eine sichere Nutzung des Internets. Gefahren und Chancen im Internet „Im Internet lauern Gefahren, denen wir uns stellen müssen. Es gibt aber auch Chancen, die für Kinder etwas Gutes bringen können“, betont...

  • 10.12.18
2 Bilder

Klassentreffen
Als es in Feldkirchen noch die Volksschul-Oberstufe gab

FELDKIRCHEN. Franz Berger und Maria Reisenberger („Eidendorfer“) hatten die Idee, alle ehemaligen Mitschüler zum einem Treffen eizuladen, die einmal während ihres achtjährigen Besuches der Volksschule Feldkirchen (1960 bis 1968) längere oder kürzere Zeit ihre Wege gekreuzt haben. Bis 1972 gab es ja noch die Volksschule-Oberstufe (5. bis 8. Klasse). Direktorin Brigitte Rechberger führte die Schar durch „ihre“ neue Schule. Ein Mitschüler war auch Bürgermeister Franz Allerstorfer, der den...

  • 10.12.18
vo. v. l.: Sophie Zauner, Tobias Pirklbauer, David Traunmüller und Schulleiterin Renate Staltner. Hi. v. l.: Willi Rainisch, Richard Wiesmayr, xxxxxx und Gerhard Aubrecht.
4 Bilder

Lions Club Gallneukirchen
Friedensplakat-Wettbewerb zum Thema „Freundlichkeit zählt“

URFAHR-UMGEBUNG. Mehr als 400 Schüler der Neuen Mittelschulen Gallneukirchen 1 und 2 sowie Altenberg nahmen mit ihren Lehrkräften Friedensplakat-Wettbewerb 2018/19 des Lions Club Gallneukirchen teil. Wegen der durchgehend hohen Qualität fiel es der Jury nicht leicht eine Auswahl zu treffen. Als Sieger gingen in der NMS1 Gallneukirchen hervor: 1. Gregor Pumberger, 2. Marco Punzenberger und 3. Laura Wieser; in der NMS2 Gallneukirchen: 1. Carolina Schinagl, 2. Christoph Schinagl und 3. Lara Tran....

  • 10.12.18
Lichtenberger Nikolos mit ihren Chauffeurinnen beim Abschlussessen im Panoramastüberl.
2 Bilder

Lichtenberger Nikoläuse brachten 132 Kinder zum Strahlen

LICHTENBERG. „Grüß Gott ihr Kinder hier im Haus, ich bin es: Bischof Nikolaus“, so hieß es auch heuer wieder bei der Nikolausaktion der ÖVP-Frauen Lichtenberg. Fünf Nikoläuse machten sich mit Chauffeurinnen der ÖVP-Frauen auf den Weg, um 132 Kinder in 57 Haushalten zu überraschen. „Ob Groß oder Klein – alle freuen sich über den persönlichen Besuch zu Hause. Die Aktion wird von Jahr zu Jahr mehr angenommen – in Lichtenberg wird Tradition groß geschrieben“, freut sich die Obfrau der ÖVP-Frauen...

  • 10.12.18
v. l.: Christian Loidl (SECA Geschäftsführer), Walter Klinger, Ortwin Galter (Pfarrer der Evangelischen Gemeinde Dornach).
3 Bilder

SECA Holzwelt
Klinger präsentierte seine "Walter No 4"

OTTENSHEIM. Die neue CD des Linzer Landstraßenmusikers Walter Klinger ist finanziert. 150 interessierte Besucher, nicht nur aus Ottensheim, kamen am Nikolaustag zu seinem Konzert in die SECA-Holzwelt und warfen insgesamt 1.500 Euro in die Spendenbox ein. Sie wollten den "Elton John aus Linz" einmal abseits Landstraße singen hören. Daneben wurden sie vom Holzunternehmen mit Gulaschsuppe, Punsch und anderen Getränken versorgt. Der fast erblindete Straßenmusiker kann mit dem Spendengeld die...

  • 07.12.18