Nachrichten - Urfahr-Umgebung

Lokales

Neuer Spiegel-Treffpunkt in Lacken gegründet

FELDKIRCHEN/LACKEN. Der 209. Spiegel-Treffpunkt wurde kürzlich in der Pfarre Lacken gegründet. Der neuen Treffpunkt-Leitung Christina Wakolbinger (2. v. re) und Barbara Bayer (2. v. li) gratulierten Pfarrer Reinhard Bell, Spiegel-Regionsbegleiterin Nicole Atzlesberger, (1.v.li) und Veronika Pernsteiner (Leiterin KBW-Treffpunkt Bildung Lacken, 1. v. re.). Der Start der Eltern-Kind-Gruppen ist für März 2019 geplant.

  • 23.10.18
5 Bilder

72 Stunden ohne Kompromiss
Jugendliche engagierten sich bei fünf Urfahraner Sozialprojekten

URFAHR-UMGEBUNG. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, setzten sich von 17. bis 20. Oktober zahlreiche Jugendliche im Bezirk Urfahr-Umgebung für die gute Sache ein. Unter dem Motto „Challenge your Limits“ blickten sie über den eigenen Tellerrand und tauchten in andere Lebenswelten ein: im Diakoniewerk Gallneukirchen, im Caritas-Flüchtlingshaus Walding-Rottenegg, beim Arcus Sozialnetzwerk Gramastetten und bei einer Packerl-Aktion in Engerwitzdorf. Im...

  • 23.10.18
10 Bilder

THL-Prüfungen mit Bravour abgeschlossen

URFAHR-UMGEBUNG. Am Wochenende fanden in den Pflichtbereichen Steyregg und Feldkirchen sowie in Sonnberg die Abnahmen des „Technische-Hilfeleistungsabzeichen“ (THL) statt. Dabei mussten die teilnehmenden Kameraden ihr Wissen und Können vor dem Bewerterteam einerseits in Form von Gerätekunde und andererseits bei der Simulation eines Verkehrsunfalles unter Beweis stellen. Zuerst galt es für die Mannschaft, bei geschlossenen Fahrzeugtüren sämtliche in dem Fahrzeug befindlichen Geräte zu erklären...

  • 23.10.18
5 Bilder

Erfolgreicher Kurs
57 Teilnehmer schlossen Feuerwehr-Grundlehrgang ab

URFAHR-UMGEBUNG. Der erfolgreichste Feuerwehr-Grundlehrgang seit Jahren konnte kürzlich an der OÖ Bauakademie in Lachstatt mit 57 Teilnehmern abgeschlossen werden. Neben der hervorragenden Ausbildung bei den Feuerwehren selbst, vermittelten Lehrgangsleiter Johann Schwarz und seine Bewerter den Teilnehmern an zwei Wochenenden nochmals das Grundwissen im Feuerwehrdienst. Die Ausbildung beinhaltete die Brand- und Löschlehre, Tragbare Leitern, Kraftbetriebene Geräte, Formalexerzieren, Technischer...

  • 23.10.18

Tag der offenen Tür im ABZ Hagenberg

HAGENBERG. Der Start im neuen Agrarbildungszentrum (ABZ) Hagenberg im ersten Schuljahr 2017/18 ist perfekt gelungen. Den Schülern steht ein hervorragend ausgestattetes Schul-, Praxis- und Internatsgebäude zur Verfügung. Die beiden Fachrichtungen Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement (LBHM) und Landwirtschaft (LW) mit insgesamt sieben Ausbildungsschwerpunkten finden regen Anklang. Zusatzqualifikationen und Anrechnungen unterstreichen den Wert der praxisnahen Ausbildung. Derzeit...

  • 23.10.18
Seit 15 Jahren unterstützt Vizebürgermeister Michael Hammer Bürgermeister Ferdinand Kaineder an der Spitze der ÖVP Altenberg.

Hammer feiert 15-Jahr-Jubiläum als Vizebürgermeister

ALTENBERG. Am 16. Oktober 2003 wurde Michael Hammer als Vizebürgermeister der Gemeinde Altenberg angelobt. „Altenberg ist eine lebens- und liebenswerte Gemeinde. Meine Kindheit, die Jugendzeit und die aktiven Jahre in den vielen Vereinen haben mich stark mit der Gemeinde verwurzelt. Der direkte Kontakt und das persönliche Gespräch ist mir so wichtig – das wissen die Bürger und kommen bei Veranstaltungen gerne auf mich zu“, freut sich der 41-jährige. Besonders stolz macht ihn die gute...

  • 23.10.18

Politik

Josef Reingruber, Claudia Plakom und Michael Hammer (v. l.).

Offener ÖVP-Parteitag
Josef Reingruber will nochmals Haibacher Bürgermeister werden

HAIBACH. Bürgermeister Josef Reingruber stellt sich mit seinem VP Team beim offenen Parteitag am Freitag, 2. November, um 20 Uhr im Veranstaltungssaal in Renning noch einmal der Wahl für die Führung der Ortsgruppe. Er steht dieser mit einer kleinen Unterbrechung schon fast drei Jahrzehnte vor. Neben der Wahl des neuen Gremium zieht er aber auch eine Halbzeitbilanz der Gemeindearbeit bzw. wird er das Programm der nächsten drei Jahre bis zur Wahl vorstellen. Hammer und Plakolm anwesend Neben...

  • 23.10.18
Sandra Zwirchmayr, Maria Pree, Thomas Asen, Gerhard Dober, Christian Wagner, Judith Varjai, Gottfried Preuer und Richard Gresak (v. l.)

Bezirks-Grüne wählten neuen Vorstand
Gerhard Dober ist neuer Bezirkssprecher der Grünen UU

URFAHR-UMGEBUNG. Die Weichen für das Grüne Team Urfahr-Umgebung wurden am 15. Oktober neu gestellt. Neuer Bezirkssprecher ist Gerhard Dober aus Altenberg. Der bisherige Sprecher, Christian Wagner aus Engerwitzdorf, bleibt weiterhin im Vorstand und wird gemeinsam mit Judith Varjai aus Gramastetten Stellvertreter von Gerhard Dober. Finanzreferent bleibt Richard Gresak aus Walding. Ebenfalls weiterhin im Bezirksvorstand sind Sandra Zwirchmayr aus Engerwitzdorf, Gottfried Preuer aus Oberneukirchen...

  • 23.10.18
Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Jubiläumsfestakt in Oberösterreich
Land OÖ feiert mit Fest 100 Jahre

OÖ. Vor genau 100 Jahren, am 18.November 1918, fand die Konstituierung der Provisorischen Landesversammlung für Oberösterreich statt. Aus dem „Erzherzogtum ober der Enns“ wurde endgültig das „Land Oberösterreich“. Mit einer feierlichen Gedenkveranstaltung am Sonntag, den 18. November 2018 soll an dieses historische Ereignis erinnert werden. Die Feierlichkeiten starten um 8.50 Uhr vor dem Linzer Landhaus auf der Promenade. Eine Ehrenformation des Österreichischen Bundesheeres, Militärmusik...

  • 18.10.18

JVP Altenberg
Altenberg: Zuschuss bei Semesterticket

ALTENBERG. Der Studienstart ist für viele Studenten eine große finanzielle Belastung. Um dem entgegenzuwirken forderte die Junge ÖVP Altenberg die Übernahme von 50 Prozent des Semestertickets durch die Gemeinde. Bisher war eine Förderung nur für Studenten außerhalb des Heimatbundeslandes möglich. Ab diesem Semester gelten für alle Studierenden dieselben Bedingungen: Die Hälfte des Semestertickets, beziehungsweise maximal 75 Euro, übernimmt die Gemeinde, egal womit man fährt aber nur solange der...

  • 16.10.18
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
ild (honorarfrei OÖVP UU) v.l.n.r.: Landtagsabgeordneter Bgm. DI Josef Rathgeb, Josef Oßberger, Bürgermeisterin Karin Kampelmüller, Dominik Grundemann-Falkenberg, Johann Pachinger, Magdalena Königsecker, Franz Pree, Christian Tauber, Gerhard Elmecker, Raphael Pühringer, Alois Pirklbauer und Gemeindeparteiobmann Vzbgm. Ing. Christian Pühringer.

ÖVP Reichenthal
Vizebürgermeister Pühringer wieder Obmann

REICHENTHAL. Voller Saal und gute Stimmung beim Gemeindeparteitag der ÖVP Reichenthal. Vizebürgermeister Christian Pühringer wurde einstimmig als Gemeindeparteiobmann wieder gewählt. In seinem neuen Team fungieren als seine Stellvertreter Bürgermeisterin Karin Kampelmüller, Alois Pirklbauer, Dominik Grundemann-Falkenberg und Johann Pachinger. Weiters gehören dem neuen Vorstandsteam an: Ing. Rita Stöllner-Katzmaier, Gerhard Elmecker, Magdalena Königsecker, Christian Tauber, Josef Oßberger, Franz...

  • 16.10.18

Sport

Motivierte Hobby-Volleyballerinnen gesucht

GALLNEUKIRCHEN. Bereits in die zweite Saison ist diesen Oktober die Damen-Mannschaft der Sektion Volleyball-Damen Gallneukirchen gestartet. Schon in ihrer ersten Saison konnte sich die junge Mannschaft in einigen Spielen gegen häufig erfahrenere Teams durchsetzen. Vor allem bei ausgeglichenen Spielen und auch bei verlorengegangenen Matches konnten die Volleyballerinnen viel lernen und darauf wird in dieser Saison aufgebaut. Diese junge Sektion arbeitet auch bereits mit ihrem Nachwuchs, viele...

  • 23.10.18
2 Bilder

Spende
Vizebürgermeister spendet Askö Treffling den Matchball

ENGERWITZDORF. Beim Heimspiel des Askö Treffling gegen Hagenberg am vergangenen Sonntag spendete Vizebürgermeister Mario Moser-Luger (SPÖ) den Matchball und nahm auch den Ehrenanstoß vor. Treffling feierte einen verdienten 3:0 Heimsieg. Moser-Luger bedankte sich bei den Ehrenamtlichen für Ihre hervorragende Arbeit im Sinne der Gemeinschaft und der Jugend.

  • 23.10.18
Katharina Dlapka ist bei der Miss-Wahl dabei.
2 Bilder

Engerwitzdorferin möchte Miss Silvesterlauf werden

ENGERWITZDORF. Der Silvesterlauf in Peuerbach etablierte sich in den vergangenen Jahren neben Madrid und Bozen unter den drei hochkarätigsten Silvesterläufen Europas. Hunderte Läufer und Tausende Zuschauer kommen jährlich am 31. Dezember in die Gemeinde. Höhepunkt bildet der "Lauf der Asse" mit den besten Straßenläufern der Welt aus rund 20 Nationen. Neben dem Sportlichen ist der Lauf auch für sein glanzvolles Showprogramm bekannt. So wird im Vorfeld von einer hochkarätigen Jury die Miss des...

  • 22.10.18
3 Bilder

Landesliga Ost
Erfolgreiches Trainerdebüt für Herwig Drechsel in Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Mit einem 3:1 (1:0) -Erfolg im Duell mit dem SV Gallneukirchen feierte Herwig Drechsel einen erfolgreichen Einstand als Trainer der Sportunion Vortuna Bad Leonfelden in der Landesliga Ost. Watzinger brachte die klar überlegenen Hausherren vor der Pause in Führung, nach Seitenwechsel fixierten Oyrer und Radouch den verdienten Sieg der Kurstadt-Kicker.

  • 22.10.18
Am Ball und doch wieder nicht: Landesligist Gallneukirchen hat das sportliche Pech auf den Beinen kleben.

"Gallier" brechen in die Kurstadt auf

Von Leichtigkeit und Zufriedenheit ist keine Rede mehr, wenn Bad Leonfelden auf Gallneukirchen trifft. GALLNEUKIRCHEN (rei). "Wir lassen uns mit Sicherheit zu keinen Alibiaktionen hinreißen", sagt der sportliche Leiter Gallneukirchens Arnold Rockenschaub. Dabei bezieht er sich konkret auf die Situation, dass seine "Gallier" nach neun Runden nur drei Zähler am Konto haben. "Nicht zufriedenstellend, das steht außer Frage, doch wir gehen den jungen Gallneukirchener Weg unbeirrt weiter", so der...

  • 19.10.18
3 Bilder

NMS Bad Leonfelden beim Lidl-Lauf in Traun

BAD LEONFELDEN. Der alljährlich stattfindende Lidl-Lauf in Traun begrüßte seine Teilnehmer auch heuer mit reibungslosem Ablauf, attraktivem Rahmenprogramm und einem großen Starterfeld. Wie schon in den vergangenen Jahren reiste die Neue Mittelschule Bad Leonfelden mit Schülern aus verschiedenen Jahrgängen an. Das Ziel war, mit Spaß und Freude an den Wettbewerb heranzugehen und eventuell mit einem Auge auf die Plätze am Podium zu schielen. Bei hervorragendem Wetter spurteten die Kinder teils mit...

  • 19.10.18

Wirtschaft

3 Bilder

Caesar Werbepreis
Kreativpower aus Oberösterreich: 337 Einreichungen zum Caesear 2018

Am 22. November verleiht die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WKOÖ 36 Caesaren in Gold, Silber und Bronze für die besten kreativen Arbeiten des Landes und kürt das Nachwuchstalent, den Rookie of the Year. Kreativbetriebe sind bedeutender Wirtschaftsfaktor Die Fachgruppe zählt 3.900 Mitgliedsbetriebe (Stand 31.12.2017) mit jährlich steigenden Zuwachsraten. Die größte Berufsgruppe sind Werbeagenturen mit rund 2.000 Betrieben, an Stelle zwei folgen Werbegrafik-Designer mit über 800...

  • 23.10.18
Alois und Alois Stoiber sen. bei der Arbeit.
2 Bilder

Traditionsbetrieb Stoiber
"Die Tätigkeiten haben sich verändert"

Die Fassbinderei Stoiber in Altenberg ist seit der Firmengründung im Jahr 1902 ein Familienbetrieb. ALTENBERG (vom). Ein Blick in die Historie der heimischen Wirtschaft beweist: Die Unternehmenstradition in Oberösterreich reicht weit zurück. Viele Unternehmen im Bezirk haben sich seit Jahrzehnten, einige sogar seit Jahrhunderten etabliert, wie beispielsweise die Fassbinderei Stoiber in Altenberg. Diese wurde von Martin Stoiber im Jahr 1902 gegründet und wird heute in der 5. Generation von...

  • 22.10.18
Bezahlte Anzeige
Jubel bei den Mitarbeitern der Brauerei Baumgartner über zwei Gold- und eine Silbermedaille für ihre Biere bei den „Austrian Beer Challenge-Awards“. Das Unternehmen erwirtschaftet derzeit mit 65 Mitarbeitern rund 15 Millionen Euro Umsatz.
7 Bilder

Austrian Beer Challenge
Baumgartner Bier räumt ab

Österreichs bestes Märzen und Weizen kommen aus der Brauerei Baumgartner in Schärding. SCHÄRDING. Mit zwei Staatsmeistertiteln und einem zweiten Platz bei der Austrian Beer Challenge 2018, verzeichnet Baumgartner abermals einen sensationellen Erfolg. Die Brauerei kann einmal mehr die ausgezeichnete Qualität ihrer Biere unter Beweis stellen. Bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft wurden heuer wieder die besten Biere des Landes ausgezeichnet. Als eindeutiger Sieger ging dabei die...

  • 17.10.18
Besuch im BSH Hellmonsödt, von links: Claudia Handlbauer, Sozialhilfeverband, Andreas Koglgruber, Pflegedienstleiter, Alois Stöger, Nationalrat SPÖ, Horst Hofbauer, Heimleiter

Pflegebedarf wächst um 94,5 Prozent bis 2040

BEZIRK. Die Zahl der Pflegebedürftigen wird landesweit von derzeit rund 80.000 auf zirka 126.000 im Jahr 2040 steigen. „Auch bei uns im Bezirk Urfahr-Umgebung ist Pflege das große Zukunftsthema. Wenn die Pflegebedürftigen im Bezirk bis 2040 um 94,5 Prozent steigen, dann brauchen wir auch entsprechend viele zusätzliche Fachkräfte“, stellt Nationalrat Alois Stöger nach dem Besuch des Bezirksseniorenhauses Hellmonsödt klar. Oberösterreich verfügt über ein gut abgestimmtes Angebot an...

  • 16.10.18

„Geht es den Mitarbeitern gut – geht es dem Unternehmen gut”

BAD LEONFELDEN. Die eMagnetix Online Marketing GmbH aus Bad Leonfelden darf sich seit kurzem über das Zertifikat „Certified by Great Place to Work®“ freuen, das für herausragende Arbeitgeber und Vertrauen am Arbeitsplatz steht. Arbeitszeit ist LebenszeitWährend der Gesetzgeber den 12-Stunden Arbeitstag beschlossen hat, läuft die Uhr in Bad Leonfelden anders. Dort hat eMagnetix die 30-Stunden Arbeitswoche bei Vollzeit-Gehalt eingeführt. Das Unternehmen möchte sich vom „Präsentismus“...

  • 16.10.18
Bezahlte Anzeige
 von links nach rechts: Ing. Christoph Hofstadler, MBA (QUABUS-Geschäftsführer), Roland Gittmaier (KOS Sonnenschutz und Raumausstattung GesmbH, Linz), Sabine Wollinger (QUABUS, Assistentin der Geschäftsführung) und Matthias Tokic (QUABUS-Bereichsleiter Metalltechnik) vor dem neuen vollautomatischen CNC Drehautomaten, der seit Jahresbeginn erfolgreich im Metalltechnikbereich zum Einsatz kommt.
3 Bilder

Wirtschaft
QUABUS GmbH präsentiert Maschinen Neuheit am traditionellen Firmen-Oktoberfest

Am 4. Oktober 2018 veranstaltete die QUABUS GmbH zum vierten Mal ihr traditionelles Oktoberfest ab 17 Uhr am Unternehmens-Hauptstandort Steyregg. Gefeiert wurde mit Kunden, Lieferanten, Zivilingenieuren, QUABUS-Kooperationspartnern (Aarsleff, Pipelife, Hettegger) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unter den geladenen Gästen befanden sich auch viele Vertreter aus dem wirtschaftlichen und politischen Leben. Geschäftsführer Ing. Christoph Hofstadler,MBA und sein QUABUS Team freuten sich, dass...

  • 10.10.18

Leute

Mütterrunde Zwettl/Rodl spendet für Kinder-Reha ans Kumplgut

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Mütterrunde (Ratzenböck Margit, Weberndorfer Barbara & Ratzenböck Julia) besuchten vor kurzem den Erlebnishof Kumplgut in Wels. Grund dafür war die Spendenübergabe von € 3.000,--, die die Mütterrunde in den letzten Jahren beim 2x jährlich stattfindenden Umtauschbasar in Zwettl a.d. Rodl angespart hatte. Das Kumplgut möchte schwerkranken Kindern helfen, sich nach ihrem Krankenhausaufenthalt in entspannter Umgebung zu regenerieren, wieder Kraft zu...

  • 23.10.18
Bezahlte Anzeige

3x2 Karten für den ARTHOUSE Film "WERK OHNE AUTOR" im Star Movie zu gewinnen!

Der neue Film von Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck. Zu Zeiten der deutschen Teilung gelingt dem jungen Künstler Kurt Barnert (Tom Schilling) die Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik. Doch ein friedliches Leben will sich für ihn nicht einstellen - zu sehr plagen ihn seine Kindheits- und Jugendtraumata, die er während der Herrschaft der Nazis und der SED-Zeit erlitten hat. Doch dann lernt er die Studentin Elizabeth (Paula Beer) kennen und damit die Liebe seines Lebens, die...

  • 23.10.18
2 Bilder

Bundesauszeichnung
Johann Seiberl aus Reichenau erhielt Goldenes Verdienszeichen

URFAHR-UMGEBUNG. Für ihr Wirken und für ihr Engagement für ihre Mitmenschen und die Gemeinschaft überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer kürzlich an 15 verdiente Oberösterreicher eine Bundesauszeichnung: „Alle heute Ausgezeichneten haben in ihrem Wirken großen persönlichen Einsatz gezeigt, ehrenamtliches Engagement gelebt und in verschiedensten Bereichen einen wertvollen Dienst an der Gesellschaft geleistet. Durch ihren Einsatz sind sie Vorbilder für nachfolgende Generationen und Botschafter...

  • 23.10.18
44 Bilder

Watzinger Center Reichenau
Rekordbesuch auf der Watzinger-Hausmesse

REICHENAU. Mehr als 4.000 Besucher, so viele wie noch nie, aus dem ganzen Mühlviertel und sogar von Linz sowie dem Eferdinger Raum strömten am vergangenen Wochenende zur dreitägigen Hausmesse der Firma Watzinger Center in Reichenau. Action-Highlights waren der "Mühlviertler Hoftrac Cup" mit einem Weidemann 1160e. Die Teilnehmer mussten auf dem Parcours eine Bierflasche öffnen, einen Dorn in ein Rohr stecken und einen Siloballen umdrehen beziehungweise platzieren. Auch mehr als 200 Quads standen...

  • 22.10.18
Bezahlte Anzeige
Das Siegertrio 2017 – und auch 2018 werden die Missen dem Silvesterlauf in Peuerbach viel Glanz verleihen.
2 Bilder

Lauf sucht Miss
Wahl der Miss Silvesterlauf Peuerbach am Kristallschiff in Linz

Der Silvesterlauf in Peuerbach etablierte sich in den vergangenen Jahren neben Madrid und Bozen unter den drei hochkarätigsten Silvesterläufen Europas. Hunderte Läufer und Tausende Zuschauer kommen jährlich am 31. Dezember nach Peuerbach. Höhepunkt bildet der „Lauf der Asse“ mit den besten Straßenläufern der Welt aus rund 20 Nationen. Neben dem Sportlichen ist der Internationale Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach auch für sein glanzvolles Showprogramm bekannt. So wird im Vorfeld...

  • 22.10.18

Geburtstagstrophy
Golfturnier zum 75er von Hans Rechberger

OBERNEUKIRCHEN. Vor Kurzem fand in Golfclub Sterngartl die Geburtstagstrophy aus anlässlich des 75-Jahr-Jubiläums von Hans Rechberger statt. Es wurden ausgezeichnete Ergebnisse gespielt und als Bruttosieger ging Winkler Markus, GC Donau hervor. Die Nettosieger waren: 1. Platz: Doris Kepplinger (GC Sterngartl), 2. Platz: Eveline Mateju (GC Donau) und 3. Platz: Ernst Strauss (GC Sterngartl). Für die Ausrichtung des Turniers gilt der besondere Dank dem GC...

  • 22.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14