Top-Nachrichten - Urfahr-Umgebung

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

4.680 haben Urfahr-Umgebung als Favorit hinzugefügt
Alle Personen werden der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung angezeigt. Alle Personen werden der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung angezeigt. Alle Personen werden der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung angezeigt.

Zwölf Personen angezeigt
Corona-Drogen-Party in Goldwörth aufgelöst

Am 11. April 2021, um 10:55 Uhr, wurde die Polizei von einem anonymen Anzeiger darüber informiert, dass sich angeblich betrunkene Personen in Goldwörth befinden würden. GOLDWÖRTH. Die Streife Ottensheim 3 übernahm die Erhebungen und traf um 11:05 Uhr an der Örtlichkeit ein. Laut Polizeibericht machten die beiden Personen auf die Fragen der Polizei unglaubwürdige Angaben. Aus einer Halle nahmen die Beamten starken Cannabisgeruch wahr, daher gingen sie gemeinsam in das Gebäude. Einer der beiden...

Johann Plakolm und Christine Koll beim Müllsammeln an der Rodl.Johann Plakolm und Christine Koll beim Müllsammeln an der Rodl.Johann Plakolm und Christine Koll beim Müllsammeln an der Rodl.

Hui statt Pfui
150 Freiwillige sorgen für ein sauberes Walding

In Walding ist es gelebte Tradition, dass sich jährlich Vereine und Freiwillige für eine gemeisame Müllsammelaktion verabreden. WALDING: Die aktuelle Situation hat nun für eine Innovation in Walding gesorgt: „Coronabedingt haben wir unsere Müllsammelaktion heuer neu organisiert. Statt sich an einem Tag als große Gruppe zu treffen und gemeinsam zu sammeln, sammeln wir heuer über mehrere Wochen hinweg unter Einhaltung der Coronamaßnahmen einzeln oder in Zweierteams fallengelassenen Müll. Bis Ende...

Wahl 2021 in Oberösterreich
Bezirk Urfahr-Umgebung wählt Bürgermeister, Gemeinderat & Landtag

Bei der Landtagswahl 2015 erreichte die ÖVP im Bezirk Urfahr-Umgebung 41,08%, die FPÖ 24,27% . Auf dem dritten Platz lag die SPÖ mit 15,10 % und nur geringem Abstand vor den Grünen: 14,05 %. Die Neos schafften 4,38% im Bezirk. URFAHR-UMGEBUNG. Alle sechs Jahre werden in Oberösterreich Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister neu gewählt. Die ÖVP ist im Mühlviertel traditionell stark. Bei der Wahl 2015 lag die Bezirks-ÖVP mit 41,08% klar über dem das oö. Gesamtergebnis der ÖVP, das bei 36,37%...

Trainer Roland Lindner und sein Co Dominik Weichselbaumer dirigieren die Nachwuchskicker des SV Gallneukirchen über den Rasen.Trainer Roland Lindner und sein Co Dominik Weichselbaumer dirigieren die Nachwuchskicker des SV Gallneukirchen über den Rasen.Trainer Roland Lindner und sein Co Dominik Weichselbaumer dirigieren die Nachwuchskicker des SV Gallneukirchen über den Rasen.
27

SV Gallneukirchen
Training willkommene Abwechslung für Kids

GALLNEUKIRCHEN. "Der Zuspruch ist enorm, kaum ein Jugendlicher nutzt die Chance nicht, am Training teilzunehmen", sagt SVG-U11-Trainer Roland Lindner beim Trainingsbesuch am Karsamstag. "An einem 'normalen' Ostersamstag wäre das wohl nicht so gewesen", schmunzelt Lindner, denn seit wenigen Wochen dürfen zumindest die Kleinsten wieder trainieren, wenn auch ohne Körperkontakt. Für die Trainer ergeben sich ob der Vorgaben neue Herausforderungen, "die wir aber gerne hinnehmen", sagt Lindner.

Corona-Pandemie
Neue Öffnungszeiten am Teststandort Altenberg

ALTENBERG. Bezirkshauptmann Paul Gruber informiert, dass es ab Donnerstag, 15. April neue Öffnungszeiten für den Teststandort Altenberg gibt.  Folgende Öffnungszeiten geltenMontag: 10 - 12.30 Uhr & 13 - 19 Uhr (gilt ab Montag, den 19. April 2021) Dienstag: 8 - 12.30 Uhr & 13 - 17 Uhr Mittwoch: 10 - 12.30 Uhr & 13 - 19 Uhr Donnerstag: 8:00 - 12.30 Uhr & 13 - 17 Uhr Freitag: 8 - 12.30 Uhr & 13 - 17 Uhr Samstag: 8 - 12.30 Uhr & 13 - 17 Uhr Sonntag: 8 - 12.30 Uhr & 13 - 17 Uhr Alle aktuellen...

41

Flexibilität
Corona-Krise fordert Rotes Kreuz Urfahr-Umgebung

Das Rote Kreuz Urfahr-Umgebung hat durch die Corona-Pandemie ein herausforderndes Jahr hinter sich. URFAHR-UMGEBUNG. Neben der Impfstraße in der Bezirkshauptmannschaft wird seit mehr als einem Monat auch in der Stockhalle Walding geimpft. "Wir bekommen noch eine weitere Impfstraße im alten Sparmarkt in Schweinbach", sagt Bezirkshauptmann Paul Gruber, gleichzeitig Rotkreuz-Bezirksstellenleiter. Bei den logistisch und organisatorisch aufwendigen Impfungen sind auch Rotkreuz-Mitarbeiter im...

Der Pensionist wird der Staatsanwaltschaft Linz wegen gefährlicher Drohung angezeigt.Der Pensionist wird der Staatsanwaltschaft Linz wegen gefährlicher Drohung angezeigt.Der Pensionist wird der Staatsanwaltschaft Linz wegen gefährlicher Drohung angezeigt.

Antigentest verweigert
Pensionist bedrohte Security-Mitarbeiter mit dem Umbringen

Ein aggressiver Pensionist bedrohte einen Security-Mitarbeiter mit dem Umbringen. Er wird wegen gefährlicher Drohung angezeigt. ALTENBERG. Ein Pensionist aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wollte am 10. April 2021, gegen 12:50 Uhr, bei der Covid-Teststraße in Altenberg einen Antigen-Test durchführen lassen. Dieser wurde ihm offenbar verweigert, da der Mann keinen Ausweis vorweisen konnte. Am Nachmittag kam er erneut zur Teststraße. Laut Polizeibericht beleidigte er den Security-Mitarbeiter und...

Auch heuer schaffte die Familie Lackner wieder einige Auszeichnungen bei der Ab-Hof Messe in Wieselburg.Auch heuer schaffte die Familie Lackner wieder einige Auszeichnungen bei der Ab-Hof Messe in Wieselburg.Auch heuer schaffte die Familie Lackner wieder einige Auszeichnungen bei der Ab-Hof Messe in Wieselburg.
3

Ab-Hof Messe in Wieselburg
Hohe Auszeichnungen für Waldinger Säfte

Für ihre Produkte und Säfte ist die Waldinger Familie Friedrich, Magdalena Lackner mit Sohn Christian weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Jetzt haben die Lackners (vulgo Parzerdoppler)  wieder Grund zur Freude. Ihr Jungmost Apfel/Birne extratrocken wurde bei der Ab-Hof-Messe in Wieselburg/NÖ. mit der „Goldenen Birne“ als Bundessieger ausgezeichnet. Aus Oberösterreich schafften es 35 Betriebe zu dieser höchsten Auszeichnung. Leider konnten die Gratulationen nur in digitaler Form...

Für die zwei Evergreens des MSC Rottenegg, Toni Rechberger und Reinhard Luksch findet das Motorrad und die Zielflagge heuer in Landshaag keine Verwendung. Für die zwei Evergreens des MSC Rottenegg, Toni Rechberger und Reinhard Luksch findet das Motorrad und die Zielflagge heuer in Landshaag keine Verwendung. Für die zwei Evergreens des MSC Rottenegg, Toni Rechberger und Reinhard Luksch findet das Motorrad und die Zielflagge heuer in Landshaag keine Verwendung.

Motorrad Sport
Heuer kein Motorrad Bergrennen in Landshaag

Auch heuer fällt das Motorrad Spektakel des MSC Rottenegg zwischen Landshaag und St. Martin der Corona-Krise zum Opfer. Ursprünglich wurde das Rennen vom 16. bis 18. April auf das erste Juni-Wochenende verschoben. Aber leider kann auch dieser Termin wegen der unsicheren Aussichten nicht wahrgenommen werden. „Das Rennen auf eine späteren Termin im Herbst zu verschieben würde keinen Sinn machen“, so MSC Rottenegg-Präsident Markus Altenstrasser. Der OK-Chef hat viele Gespräche mit Behörden geführt...

6

Rudersport
Kepplinger rudert Richtung Weltmeisterschaft

Nachdem der Waldinger Ruderer Rainer Kepplinger im Herbst des letzten Jahres fast drei Monate wegen Pfeifferschen Drüsenfiebers ausser Gefecht war, steht er jetzt wieder im Training. Drei Monate ab September war kein Training möglich. Jetzt zieht der 23-Jährige vom WSV Ottensheim unter Aufsicht seines Trainers Christoph Engl wieder seine Längen auf seiner Heimatstrecke in Ottensheim oder er schwitzt im Olympiazentrum auf der Gugl in der Kraftkammer. „Es läuft schon wieder ganz gut“, so der...

Alle Personen werden der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung angezeigt.
Johann Plakolm und Christine Koll beim Müllsammeln an der Rodl.
Trainer Roland Lindner und sein Co Dominik Weichselbaumer dirigieren die Nachwuchskicker des SV Gallneukirchen über den Rasen.
Der Pensionist wird der Staatsanwaltschaft Linz wegen gefährlicher Drohung angezeigt.
Auch heuer schaffte die Familie Lackner wieder einige Auszeichnungen bei der Ab-Hof Messe in Wieselburg.
Für die zwei Evergreens des MSC Rottenegg, Toni Rechberger und Reinhard Luksch findet das Motorrad und die Zielflagge heuer in Landshaag keine Verwendung.
Corona-Bluttest
2

Corona-Fälle in Urfahr-Umgebung
160 Corona-Infizierte, 18 Neuinfektionen im Bezirk Urfahr-Umgebung

Mit Stand 11. April, 17 Uhr, gibt es im Bezirk Urfahr-Umgebung 160 mit dem Corona-Virus positiv getestete Menschen. Das sind genauso viele „aktive“ Fälle wie vor 24 Stunden. Der Bezirk hat eine Sieben-Tage-Inzidenz von 109,3 Infizierten. BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind  18 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 5.726. Im Bezirksvergleich liegt Urfahr-Umgebung mit 160...

Lokales

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
3.947 Corona-Infizierte, 317 Neuinfektionen, 1.643 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Montag, 12. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 3.947 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 317 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.643 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 322 (+23/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 73 (+5) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Tobias Kepplinger (Landjugend), Bettina Fuchs, Manfred Wurzinger und Elisabeth Syn (v. l.).
2

Lehrgang
Naschgarten für Kinder in St. Gotthard

ST. GOTTHARD. Im Semester 2019/2020 schlossen 14 Absolventen den Zertifikatslehrgangs "Jump"   des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI OÖ) und der Landjugend Oberösterreich ab. Darunter war auch Elisabeth Syn, Leiterin der Landjugend St. Gotthard. Sie hat mit dem Projekt "KinderGARTEN - bewusst naschen kann auch Spaß machen" daran teilgenommen. Um den Kindergartenkindern das gesunde Naschen leichter zu machen, wurden eine Kräuterpyramide, Stufen zu den vorhandenen Hochbeeten und ein...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Verletzt
Mountainbikefahrer prallte mit entgegenkommenden Pkw zusammen

STEYREGG. Ein 17-Jähriger aus Linz fuhr am 11. April 2021 um 18.35 Uhr mit seinem Mountainbike in Plesching auf der Langfeldstraße. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kam ihm ein Pkw, gelenkt von einem 73-jährigen Pensionisten aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, entgegen. Der 17-Jährige leitete eine Vollbremsung ein, kam zu weit nach links und prallte gegen das Fahrzeug. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der 17-Jährige ins UKH Linz eingeliefert.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Anzeige
Mit easylife werden dank der Stoffwechsel-Methode ausschließlich überschüssige Fette vor allem an den Problemzonen Bauch, Hüfte, Oberschenkel und Po zum Schmelzen gebracht.

Abnehmen mit easylife
So gelingt das Abnehmen an den Problemzonen

Gewicht verlieren ist die eine Sache, die lästigen Fettpölster reduzieren – und nur die – eine andere. Mit easylife werden dank der Stoffwechsel-Methode ausschließlich überschüssige Fette vor allem an den Problemzonen Bauch, Hüfte, Oberschenkel und Po zum Schmelzen gebracht. Lesen Sie, warum abnehmen ohne Hungern oder einseitiger Diät so wichtig ist. So geht erfolgreich abnehmen Wer abnehmen möchte, kennt das: Für die ersten Abnehmversuche hat man Tipps aus Zeitschriften umgesetzt, die leider...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten

Politik

Wahl 2021 in Oberösterreich
Zwettl an der Rodl wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Zwettl an der Rodl tritt Bürgermeister Roland Maureder (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Die Spitzenkandidaten von SPÖ, Grüne und FPÖ wurden noch nicht präsentiert. ZWETTL AN DER RODL. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 verlor die ÖVP aufgrund des erstmaligen Antretens der Grünen die absolute Mehrheit und kam nur mehr auf 47,1% (–19,4%). Die Grünen starteten mit 20,8% der Wählerstimmen. Die SPÖ musste ebenso Verluste hinnehmen (–5,1%) und steht bei 21,5%. Die FPÖ gewann auch dazu (+3,7%) und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung

Wahl 2021 in Oberösterreich
Walding wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Walding tritt Bürgermeister Johann Plakolm (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Die Spitzenkandidaten der anderen Parteien wurden noch nicht präsentiert. WALDING. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ nach der Ära von Josef Eidenberger herbe Verluste hinnehmen. 42,7% der Wählerstimmen bedeutete eine Minus von 19,7 Prozent. Der Ursache lag auch daran, dass die Grünen zum ersten Mal bei einer Wahl antraten und sofort auf 16% kamen. Die ÖVP gewann ebenso 3,7% dazu und lag mit 41,3% nur knapp...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung

Wahl 2021 in Oberösterreich
Steyregg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Steyregg ist seit 2012 Johann Würzburger von der SBU (Steyregger Bürgerinitiative für Umwelt und Lebensqualität) der Bürgermeister. Würzburgers Kontrahenten bei der Wahl 2021 wurden noch nicht präsentiert. STEYREGG. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 musste vor allem die ÖVP deutlich Federn lassen. Sie verlor 11,3% und ist mit 17,8% der Wahlstimmen seither nur mehr drittstärkste Fraktion. Gleich drei Bürgerlisten traten 2015 an: Die etablierte SBU wurde stimmenstärkste Partei mit 32,2% (–1,9%)...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Gotthard im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Seit 11. März ist Manfred Wurzinger (ÖVP) Bürgermeister in St. Gotthard. Erster Herausforderer ist Max Kaindlstorfer von der SPÖ, der bereits bei der Bürgermeisterwahl im Gemeinderat gegen Wurzinger angetreten war. ST. GOTTHARD IM MÜHLKREIS. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 hatte die ÖVP die absolute Mehrheit verloren (47,1%, –4,3%). Sozialdemokraten (34,3%, + 6,4%) und Freiheitliche legten zu (18,6%,+6,8%). Die Mandatsverteilung im Gemeinderat: ÖVP 9, SPÖ 7, FPÖ 3. Bei der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung

Regionauten-Community

Fleißige Hände bei „Hui statt Pfui“

Bei der Aktion "Hui statt Pfui" in Engerwitzdorf beteiligten sich heuer zahlreiche Vereine und Organisationen mit ihren freiwilligen Mitgliedern. Die ÖVP Frauen Engerwitzdorf waren auch heuer wieder bei der Flurreinigung entlang des Pferdeeisenbahn Wanderweges mit dabei. Gemeinsam wurde die Gemeinde von allerlei Unrat befreit. Vor allem Getränkedosen und -flaschen sowie aller Art Plastikmüll und Papier wurden entlang der Straßen und Bäche aufgelesen. Es konnte die schöne Landschaft wieder von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Herbert Fürst

OÖSB Rottenegg, St.Gotthard
HUI STATT PFUI Auch der Seniorenbund St.Gotthard beteiligt sich aktiv beim Frühjahrsputz in St.Gotthard.

Über die Oberstraß, Maserberg, Hofweg bis Eschelberg konnte man einigen „verlorenen“ Müll einsammeln. Bei strahlendendem Sonnenschein unterhiehlt sich die gesellige Runde auch über das derzeitige Ortsgeschehen , hier war natürlich der Bürgermeisterwechsel ein Thema. Der Seniorenbund gratuliert auch auf diesem Wege dem neuen Bürgermeister Manfred Wurzinger und freut sich, dass ein würdiger Nachfolger für Johannes Rechberger gefunden wurde. Für den zuagroasten Obmann GR Wolfgang Day war diese...

  • Urfahr-Umgebung
  • Wolfgang Day
5

Winterliche Fahrbahnverhältnisse sorgen für Feuerwehreinsatz
Sattelschlepper durch die Feuerwehr Piberschlag geborgen

Am 7.04.2021 wurde die Feuerwehr Piberschlag um 08:06 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels Sirene und Handyalarmierung zu einer Lkw- Bergung auf die Böhmerwaldbundesstraße, Höhe Reifenmühle alarmiert. Aufgrund der starken Schneefälle rutschte ein Sattelschlepper in den Seitengraben und konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Mit der Einbauseilwinde des Rüstlöschfahrzeuges konnte das Fahrzeug rasch geborgen werden. Während der Bergungsarbeiten wurde von der Feuerwehr die B38 komplett...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Piberschlag

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

6

Rudersport
Kepplinger rudert Richtung Weltmeisterschaft

Nachdem der Waldinger Ruderer Rainer Kepplinger im Herbst des letzten Jahres fast drei Monate wegen Pfeifferschen Drüsenfiebers ausser Gefecht war, steht er jetzt wieder im Training. Drei Monate ab September war kein Training möglich. Jetzt zieht der 23-Jährige vom WSV Ottensheim unter Aufsicht seines Trainers Christoph Engl wieder seine Längen auf seiner Heimatstrecke in Ottensheim oder er schwitzt im Olympiazentrum auf der Gugl in der Kraftkammer. „Es läuft schon wieder ganz gut“, so der...

  • Urfahr-Umgebung
  • herbert schöttl
Für die zwei Evergreens des MSC Rottenegg, Toni Rechberger und Reinhard Luksch findet das Motorrad und die Zielflagge heuer in Landshaag keine Verwendung.

Motorrad Sport
Heuer kein Motorrad Bergrennen in Landshaag

Auch heuer fällt das Motorrad Spektakel des MSC Rottenegg zwischen Landshaag und St. Martin der Corona-Krise zum Opfer. Ursprünglich wurde das Rennen vom 16. bis 18. April auf das erste Juni-Wochenende verschoben. Aber leider kann auch dieser Termin wegen der unsicheren Aussichten nicht wahrgenommen werden. „Das Rennen auf eine späteren Termin im Herbst zu verschieben würde keinen Sinn machen“, so MSC Rottenegg-Präsident Markus Altenstrasser. Der OK-Chef hat viele Gespräche mit Behörden geführt...

  • Urfahr-Umgebung
  • herbert schöttl
Trainer Roland Lindner und sein Co Dominik Weichselbaumer dirigieren die Nachwuchskicker des SV Gallneukirchen über den Rasen.
27

SV Gallneukirchen
Training willkommene Abwechslung für Kids

GALLNEUKIRCHEN. "Der Zuspruch ist enorm, kaum ein Jugendlicher nutzt die Chance nicht, am Training teilzunehmen", sagt SVG-U11-Trainer Roland Lindner beim Trainingsbesuch am Karsamstag. "An einem 'normalen' Ostersamstag wäre das wohl nicht so gewesen", schmunzelt Lindner, denn seit wenigen Wochen dürfen zumindest die Kleinsten wieder trainieren, wenn auch ohne Körperkontakt. Für die Trainer ergeben sich ob der Vorgaben neue Herausforderungen, "die wir aber gerne hinnehmen", sagt Lindner.

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

Staatsmeisterschaft
Bronze für die Reichenthaler U16-Faustballerinnen

Nach der sehr langen Pause und der kurzen Trainingsphase wurde kürzlich die U18-Staatsmeisterschaft der Faustballer in Laakirchen durchgeführt. REICHENTHAL. Die neu formierte Reichenthaler U18-Mannschaft, die nur aus U16-Spielerinnen besteht, wollte zeigen, dass sie sich auch schon mit älteren Gegnerinnen messen können beziehungsweise wollte sie Erfahrung sammeln. Gleich im ersten Spiel trafen die Reichenthalerinnen auf die Favoriten aus Arnreit. Die Abwehr musste von Anfang an mit sehr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Wirtschaft

Die neuen Eigentümer und Betreiber stoßen an: Weiterführung der Hotel Donauschlinge gesichert.
13

Weiterführung
ETECH-Leitung investiert in Weiterbetrieb des Hotels Donauschlinge

Die Firmenleitung des Elektrotechnikspezialisten ETECH investiert in den Weiterbetrieb des idyllischen Hotels am Naturwunder Schlögener Schlinge. Die Verträge sind unterschrieben und auch die Weiterführung durch die ehemaligen Betreiber Eva Gugler und Marc Hillebrandt ist beschlossene Sache. HAIBACH/DONAU. Nach einer langen Zeit der Ungewissheit, ob und wie es für den Oberösterreichischen Leitbetrieb an der Donau weitergeht, kam die Wendung dann doch ganz plötzlich. Die Geschäftsführer der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Für 2021 plant Internorm ein Investitionspaket in Höhe von 32 Millionen Euro.
3

Internorm-Bilanz
Fensterhersteller trotz Krise erfolgreich

Die Internorm International GmbH bestätigte im herausfordernden Geschäftsjahr 2020 die Vorjahresergebnisse und verstärkte damit weiterhin ihre europaweite Markenführerschaft. Der österreichische Fenster- und Türenhersteller legte im Auftragseingang um 1,5 % zu und erreichte mit 368 Millionen Euro beinahe den Umsatz aus dem Jahr davor (371 Millionen). OÖ. Ein entscheidender Stabilitätsfaktor für Internorm ist die hundertprozentige Made in Austria-Philosophie, wodurch die Lieferketten auch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Einige Gastro-Stätten suchen Leute im Service.

Sommer 2021
Reiches Angebot bei Ferialjobs in Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG. Die meisten Ferialjobs in der Online-Jobbörse des "Jugendservice" des Landes OÖ sind in der Gastronomie. Viele Wirtshäuser, die beim "Jugendservice" inserieren, suchen Personal im Service oder manchmal als Küchenhilfe. Der Schlagerwirt, die Eidenberger Alm, die Waldinsel, die Waldschenke oder die Haltstell brauchen noch Leute. Das Fragezeichen in der Gastro-Branche: "Wir wissen nicht, wann wir aufsperren dürfen", sagt der Bezirks-Wirtesprecher Karl Wögerer aus Feldkirchen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

September
Anmeldungen für die Fachschule Bergheim möglich

FELDKIRCHEN. Die Schülerinnen der Fachschule Bergheim genießen den Blick in die Weite des Parks und spüren auch die Energie die davon ausgeht. Die Naturverbundenheit zu fördern, ist auch ein wichtiger Gedanke, der fächerübergreifend vermittelt wird. In den Sportstunden steht „Waldbaden“ am Programm. Eine Stunde lang wird bei den Bäumen innegehalten und bewusst auf die Töne der Natur geachtet. Ein weißer Teppich aus Schneeglöckchen weist auf die Schönheit des Frühlings hin und in diesem Ambiente...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Leute

5

Pflanzlmarkt zu Walpurgi des Diakoniewerks in Oberneukirchen

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation wird auch der heurige Pflanzlmarkt der Werkstätte des Diakoniewerks  in Oberneukirchen zu Walpurgi wieder nicht in seiner gewohnten Form stattfinden können. Viele Jungpflanzen von Tomaten, Paprika, Zucchini, Kürbis, Gurken und vieles mehr warten trotzdem darauf, in den Gärten und auf den Balkonen weiterwachsen zu dürfen. Auch EM Produkte, schöne Dinge aus der Keramikwerkstätte und verschiedene Geschenksideen (z.B. für den Muttertag) werden angeboten....

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Die ÖVP Feldkirchen mit NR Claudia Plakolm in ihrer Mitte beim Osterhasen verteilen.

Ostergruß
ÖVP Feldkirchen verteilte regionale Schokohasen

FELDKIRCHEN. Rund um Ostern verteilte die ÖVP Feldkirchen mit tatkräftiger Unterstützung der Nationalrätin und designierten JVP-Bundesobfrau Claudia Plakolm zahlreiche Schoko-Hasen. Für das leuchten in den Kinderaugen sorgten dabei die regional produzierten Osterhasen aus der Schokoladen-Manufaktur Wenschitz in Allhaming.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Vizebürgermeister Mario Moser-Luger, Gemeinderätin Mag. Andrea Seyer-Neulinger, Sophie Ogriseg, Christian Reiter
2

SPÖ
Rote Eier an die Engerwitzdorfer Bevölkerung verteilt

ENGERWITZDORF. Trotz Corona hat es sich heuer die SPÖ Engerwitzdorf nicht nehmen lassen und verteilte rote Ostereier an die Engerwitzdorfer Bevölkerng und wünschte ihnen Frohe Ostern. Natürlich wurden die Corona-Bestimmungen eingehalten und die Engerwitzdorfer konnten sich „selbst bedienen“. In Treffling gab es von den Kinderfreunden für die kleinsten auch noch ein kleine Osterüberraschung. „Viele hoffen auf ein baldiges Ende der Pandemie und äußerten die Hoffnung, dass wir uns bald wieder die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Johannes Freudenthaler, Michaela Brixel, Silvia Schurm (Schurm’s Hofladen), Melanie Wöss und Klaus Sommerlechner
2

Aktion
Lichtenberger ÖVP verteilte Ostergrüße mit Botschaften

LICHTENBERG. Mit einem Osterei und Schokohasen für die Kleinen überraschten Bürgermeisterin Daniela Durstberger, Vizebürgermeisterin Melanie Wöss und Mandatare der ÖVP Lichtenberg die Einheimischen beim Altstoffsammelzentrum und in Schurm’s Hofladen. In diesem Jahr hat sich die ÖVP wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die Ostereier waren mit verschiedenen Botschaften beklebt, welche auf bereits Erreichtes in der Gemeinde hinwiesen. „Wir konnten vielen Lichtenbergern mit einer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Österreich

Wird Lockdown verlängert? Ludwig berät am Montag mit Intensivmedizinern.

Corona-Ticker Österreich
Wien berät am Montag mit Intensivmedizinern

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 573.944 Laborbestätigte Fälle; 48.972 aktive Fälle; Genesene Fälle 515.561; Testungen 26.478.234 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 11.04.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Laut einer Studie der Universität Oxford hilft ein Asthmaspray gegen schwere Verläufe und...

  • Adrian Langer
Mit blauem Auge aus der Pandemie: Die Stadt Melk verzeichnet zwar Einbußen beim Tourismus, ganz unzufrieden ist man nicht.
Aktion 2

Rückgänge von bis zu 90%
WIFO spricht von "Totalausfall" des Tourismus

Die Ergebnisse der Tourismusanalyse des WIFO für die ersten vier Monate des Winters 2020/21 (November 2020 bis Februar 2021) zeigen einen Totalausfall. Für die gesamte Wintersaison werden Einbußen von über 90 Prozent erwartet. Der Ausblick für das weitere Jahr 2021 bleibt mit –49 Prozent im Vergleich zum Vorkrisenniveau 2019 düster. ÖSTERREICH. Wurde der mit Anfang November 2020 verhängte Lockdown in der zweiten Februarwoche 2021 für den Handel sowie die Schulen aufgehoben, blieben...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Eisige Temperaturen werden diese Woche erwartet.
1 Aktion 5

April-Wetter
Der Winter kehrt in Österreich zurück

Nach einigen Tagen mit Frühlingstemperaturen wird es mit Beginn der neuen Woche wieder winterlich und kalt. In den meisten Teilen des Landes ist es am Vormittag noch frühlingshaft. Von Westen und Südwesten breiten sich am Montag dichte Wolken und Schneefall aus. Insgesamt brachten die letzten Wochen sowohl Kälte- als auch Wärmerekorde. "Eisstoß": Sogar der ÖAMTC warnt Autofahrer vor dem bevorstehenden Kälteeinbruch. ÖSTERREICH. In den kommenden Tagen wird es Schnee bis in tiefe Lagen geben, die...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Ministerin Elisabeth Köstinger:„Der Grüne Pass wird uns das Reisen wieder erleichtern."
Aktion 2

7 Punkte für Tourismus
Grüner Pass "keine Impfpflicht durch die Hintertür"

Nach dem von Tourismusministerin Elisabeth Köstinger organisierten Gipfel mit 13 EU-Mitgliedsstaaten werden nun sieben Prioritäten für den Tourismus der EU-Kommission, dem EU-Parlament und der EU-Ratspräsidentschaft übermittelt, die bei diesem Gipfel erarbeitet wurden. Kern des Anliegens: ein EU-weit einheitlicher grüner Pass, der aber "keine Impfpflicht durch die Hintertür" sein soll. ÖSTERREICH. Ziel ist in Österreich, dass der Grüne Pass auf einen Blick erkennbar macht, ob jemand geimpft,...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.