Urfahr-Umgebung - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Birgit Gerstorfer, Vorsitzende der SPÖ OÖ und Simone Diensthuber, Geschäftsführerin der Kinderfreunde OÖ setzen sich für bessere Bedingungen bei der Elementarbildung ein.

Kinderfreunde begehen Tag der Elementarbildung am 24. Jänner

OÖ. Der erste Zugang zu Bildung ist für Kinder die Krabbelstube oder der Kindergarten. Die Kinderfreunde OÖ sehen elementare Bildungseinrichtungen wie diese deshalb als Grundvoraussetzung für die Chancengerechtigkeit der Kinder. Den "Tag der Elementarbildung" am 24. Jänner möchten sie nutzen, um bessere Rahmenbedingungen für Krabbelstube und Co. zu fordern. Sowohl die Kinderfreunde als auch die SPÖ OÖ kritisieren, dass es kein einheitliches Bundesrahmengesetz für Elementarbildung gebe. Zwar...

  • 22.01.19
Lokales
Die beiden Wehren waren vor Ort.
2 Bilder

Ein Klein-Lkw auf Abwegen: Feuerwehrkameraden eilten ihm zu Hilfe

VORDERWEISSENBACH. Am Montag, 21. Jänner, 13.57 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Piberschlag mittels Sirene, Handyalarmierung und Alarm-SMS zu einer Fahrzeugbergung auf die Afiesl-Guglwald-Landesstraße unweit der Feuerwehr Schönegg gerufen. Ein Klein-Lkw war aufgrund von Sonnenblendung von der schneebedeckten Straße seitlich abgekommen und drohte umzustürzen. Dabei hatte er wohl Glück im Unglück, denn Sträucher verhinderten bei der abschüssigen Stelle, dass sich der Transporter weiter...

  • 22.01.19
Lokales
Fotofalle
4 Bilder

Wilderei mit Pfeil & Bogen
1.000 Euro Belohnung für Hinweise auf mutmaßliche Bogen-Wilderer

ALTENBERG/LINZ (fog). Die Polizei hat den Verdacht, dass sich in Altenberger Wäldern Wilderer mit Pfeil und Bogen herumtrieben. Bereits im August 2018 tappten zwei Männer mit Sportbekleidung und Sportbögen im Wald in eine sogenannte Fotofalle im Gemeindegebiet Altenberg-Oberbairing beziehungweise zwischen Lederfabrik und "Pfaffenberger" entlang des Haselgrabens (B126). Die Jagd mit Pfeil und Bogen ist in Österreich verboten – bereits das Pirschen damit ist strafbar. Die Polizei ermittelt ...

  • 21.01.19
Lokales

Einbruch
Nach Einbruch in Apotheke Feldkirchen von Polizei gefasst

FELDKIRCHEN (fog). Ein 20-jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wurde nach einem Einbruch in die Apotheke Feldkirchen, am Sonntag, um 1 Uhr früh von einer Polizeistreife mit zwei Beamten auf der Flucht festgenommen. Der Mann trug Diebesgut und Einbruchswerkzeug bei sich. Er hatte davor, um in die Apotheke zu gelangen, auf der Rückseite des Gebäudes ein Fenster mit einem Stein eingeschlagen. Der 20-Jährige gestand weiters einen Einbruch in das Altstoffsammelzentrum Feldkirchen und mehrere...

  • 21.01.19
Lokales
46 Bilder

Der Winter hat auch seine positiven Seiten

HAIBACH. Des einen Leid, des anderen Freud könnte man die momentane Schnee- und vergangene Sturmsituation schildern. Was für Einsatzkräfte, Winterdienstler, Waldbesitzer nicht mehr lustig war, ist die Betrachtung der Landschaft mit der Linse ein Traum. Der Schneesturm verkleidete vor allem in höheren Lagen rund um die GIS bei Lichtenberg und Kirchschlag die Bäume und Gebäude mit einem Schnee- und Eisgewand wie man es selten sieht. Der feine Schneestaub legte sich auch in jede Ritze und Fuge und...

  • 21.01.19
  •  1
Lokales

102. Geburtstag im Schöffl gefeiert

ENGERWITZDORF. Ihren 102. Geburtstag feierte Zita Aschinger mit einem Besuch beim Neujahrskonzert im Kulturhaus „Im Schöffl“ in Engerwitzdorf. Bürgermeister Herbert Fürst und Professor Lui Chan nahmen die Gelegenheit natürlich wahr, um der rüstigen Dame zu gratulieren. Die kulturbegeisterte Jubilarin versprach beim nächsten Neujahrskonzert im Jahr 2020 wieder mit dabei zu sein.

  • 21.01.19
Lokales
Bürgermeister Franz Allerstorfer (l.) im Gespräch mit Kunstgruppenleiter Hannes Lumpelegger (rechts) und Thomas Ecker, einem Teilnehmer.

Ateliereröffnung
Neues Atelier am Feldkirchner Marktplatz

FELDKIRCHEN (reis). Eine Gruppe bildnerischer Künstler öffnete ihr Atelier im Haus Marktplatz 20  in Feldkirchen für politische Vertreter. Das Haus ist im Eigentum der Marktgemeinde. 17 Frauen und Männer aus der Gemeinde sind es, die dort ihrem Hobby Malen frönen. Ins Leben gerufen hat diese Kunstgruppe vor drei Jahren der Musiklehrer Hannes Lumpelegger, der als außerordentlicher Hörer die Kunsthochschule Linz absolviert hat. Nicht nur als Musiker, auch als Maler hat er längst einen...

  • 21.01.19
Lokales

Zeugen gesucht
Gasflaschen fielen in Walding von Lkw

WALDING. Ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker verlor heute, 19. Jänner, zwischen 11:15 und 11:30 Uhr, auf der Waldinger Landstraße im Ortsgebiet von Walding beim Anstieg in Richtung Gramastetten zwei etwa 30 Kilo schwere Gasflaschen. Eine der Flaschen rollte etwa 100 Meter weit, bis sie am Fahrbahnrand liegen blieb. Die zweite Gasflasche wurde von einem vorbeikommenden Pkw-Lenker einfach in den Kofferraum geladen und mitgenommen. Bei dem Fahrzeug, das die Gasflaschen verloren hat, dürfte es...

  • 19.01.19
Lokales
21 Bilder

Kirchenchor trat im Wiener Rathaus auf

St. Gotthard im Mühlkreis - „Denk amal außi heut“ und andere Adventlieder aus dem Volksliedgut brachten die St. Gottharder am 22. Dezember im Wiener Rathaus zum Klingen, aber auch Weihnachtslieder aus England, Italien, USA und Schweden. Beim 38. internationalen Adventsingen traten neben vielen Chören aus dem In- und Ausland auch der St. Gottharder Kirchenchor unter der Leitung von Sabine Rechberger auf. Im großen Festsaal des Rathauses Wien ließen sich hunderte Besucher von den Chorsängern aus...

  • 19.01.19
Lokales
Skigebiet Feuerkogel
2 Bilder

Alle Snow & Fun Skigebiete in Betrieb
Perfektes Skivergnügen in Oberösterreich

OBERÖSTERREICH. Die sieben Snow & Fun Skigebiete sind rechtzeitig zum Wochenende wieder in Betrieb und bieten bei strahlendem Sonnenschein beste Pistenbedingungen. In Vollbetrieb gehen die Skigebiete Hochficht, Hinterstoder, Wurzeralm, Dachstein West, Feuerkogel und die Freesports Arena Dachstein Krippenstein. Der Kasberg startet mit einem Teilbetrieb. Schneehöhen zwischen 1,8 Metern am Hochficht und 3,9 Metern auf der Wurzeralm begeisterten bereits in den vergangenen Tagen die...

  • 18.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
Genießen Sie ihren Winterurlaub im Hotel Mosser
4 Bilder

Winterurlaub
Erleben Sie Altstadtzauber im Hotel Mosser

Im Herzen von Kärnten umgeben von malerischen Seen und Bergen ist Villach auch im Winter eine Reise wert. Genießen Sie die Villacher Altstadt mit ihren Cafés und Restaurants sowie die umliegenden sportlichen Angebote. Ein besonderes Highlight in der kalten Jahreszeit ist außerdem der Villacher Fasching. Einer der Höhepunkte in der Faschingszeit ist der große Faschingsumzug am 2. März 2019. Zusätzlich erhält man Karten für die beliebten Faschingssitzungen in Villach direkt im...

  • 17.01.19
Lokales
Konsistorialrat Friedrich Reindl

Konsistorialrat Friedrich Reindl verstorben

ALBERNDORF. Friedrich Reindl, emeritierter Pfarrer von Alberndorf, ist am 17. Jänner 2019 im 84. Lebensjahr im Klinikum Wels-Grieskirchen in Grieskirchen verstorben. Reindl wurde am 20. Februar 1935 in Rainbach im Mühlkreis geboren. Er besuchte die Arbeitermittelschule in Linz und trat 1960 in das Linzer Priesterseminar ein. Am 29. Juni 1964 wurde er im Linzer Mariendom zum Priester geweiht. Anschließend war er Kooperator in St. Marienkirchen bei Schärding, Sierninghofen-Neuzeug und...

  • 17.01.19
Lokales
Thomas Reingruber

FPÖ Bad Leonfelden
Trauer um Thomas Reingruber (48) in Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Völlig unerwartet ist der Stadtparteiobmann der FPÖ Bad Leonfelden Gemeinderat Thomas Reingruber am 16. Jänner 2019 verstorben. Der 48-jährige Bauingenieur war seit 2015 Stadtparteiobmann und Mitglied der Bezirksparteileitung. Seit 2003 war Thomas Reingruber in der Gemeindepolitik tätig – zunächst als Ersatzgemeinderat und ab 2015 als Gemeinderat. Im Prüfungsausschuss war er der Obmannstellvertreter. Seine profunde Sachkenntnis im Bauwesen konnte er im Bau-, Straßen- und...

  • 17.01.19
  •  1
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Führerscheinloser 33-Jähriger wieder beim Autofahren erwischt

GRAMASTETTEN. Scheinbar unbelehrbar ist ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach. Im Bereich Pöstlingberg/Hohe Straße wurde er am 16. Jänner von der Polizei routinemäßig kontrolliert. Dabei wies er sich mit einer durch falsche Angaben erschlichenen Führerscheinverlustanzeige aus. Die Erhebungen ergaben, dass der Mann noch nie eine gültige Lenkberechtigung besaß. Er wurde schon mehrmals in Deutschland und Österreich wegen Fahrten ohne Führerschein und Urkundenfälschung angezeigt. Die...

  • 17.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
Frau Drescher Juliane erzählt über Ihren Erfolg mit der easylife Therapie
3 Bilder

Für gute Vorsätze ist es nie zu spät
Mit dieser Methode habe ich mein Wunschgewicht erreicht!

Juliane Drescher aus St. Valentin hat es geschafft und geht bereits schlank und zufrieden ins neue Jahr. Ihre Wunschfigur hat sie mit der bewährten easylife-Methode erreicht. Auch Sie können im Jänner den Grundstein für ein schlankes und gesundes neues Jahr legen. Das Abnehmjahr 2019 ist zwei Wochen alt. Viele sind mit dem Vorsatz gestartet, abzunehmen. Doch die einen haben erst gar nicht begonnen und die anderen haben es versucht, rudern jedoch bereits zurück. Es gibt aber noch eine Gruppe –...

  • 17.01.19
  •  1
Lokales
Radhauptroute Linz-Urfahr nach Puchenau

Radhauptroute Puchenau
Mehr als 67.500 Radfahrer zwischen Urfahr und Puchenau gezählt

PUCHENAU. Mit Eröffnung des neuen Radweges entlang der Donau zwischen Puchenau und Linz Ende August 2018 wurde auch eine Rad-Dauerzählstelle in Betrieb genommen. Seit diesem Zeitraum liegen somit monatliche Daten über das Radverkehrsaufkommen vor. "Ich freue mich, dass der neue Radhighway so beliebt ist und stark genutzt wird. Heuer können wir erstmals seit der Freigabe eine komplette Jahresstatik der Nutzungszahlen erstellen“, zeigt sich FPÖ-Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner...

  • 16.01.19
Lokales

Infoabend
Schnelles Internet für Koglerau

GRAMASTETTEN. Am 21. Jänner 2019 findet um 19 Uhr ein Infoabend zum Thema „Schnelles Internet für die Koglerau“ im Köglerhof statt. Volker Dobringer vom Breitbandbüro OÖ und Vertreter der Provider stehen dort Rede und Antwort zum Thema. Seit Ende des Jahres 2018 versorgt die Breitbandgruppe Koglerau die Bürger mit Infos rund ums Thema Breitband, wie Anschlussmöglichkeiten, Kosten, Interessensbekundung, etc. Glasfaser-Breitband in der Koglerau wird dann realisiert, wenn mindestens 90 Haushalte...

  • 16.01.19
Lokales

Postbushaltestelle gestrichen
Haltestelle Unterlacken: Volksanwalt eingeschaltet

FELDKIRCHEN (fog). Die BezirksRundschau berichtete mehrmals über die bereits geschlossenen Postbushaltestellen an der Rohrbacher Straße (B127) in Unterlacken (Gemeinde Feldkirchen) und Oberstraß (Gemeinde St. Gotthard). Gehörlose Jugendliche Mehr als 70 Haushalte sind davon betroffen, aber eine Familie in Unterlacken trifft die Auflassung der Haltestellen besonders hart. Für das sechsjährige Kind, das die VS Lacken besucht, wurde bisher für die beiden gehörlosen Eltern keine annehmbare...

  • 16.01.19
Lokales
11 Bilder

Schneechaos UU
"Die Arbeit ist zum Teil grenzwertig"

Das Schneechaos hielt einige Regionen in Urfahr-Umgebung die vergangenen 14 Tage in Atem. URFAHR-UMGEBUNG (fog). Gesperrte Straßen, umgeknickte Bäume, Stromausfälle, Fahrzeugbergungen und Verkehrsunfälle. Der Winterdienst der Straßenmeistereien, Gemeinden oder des Maschinenrings sowie Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Stromversorger waren im Dauereinsatz. Auch nachbarschaftlich halfen sich viele aus. Feuerwehr schaufelte Dächer ab Die BezirksRundschau hat sich die Helden dieser Tage...

  • 16.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
Katja hat es bereits ausprobiert: SchneeHaserl bauen ist gar nicht schwer! Foto einsenden an: kundenservice@keksemitsinn.at und Bio-Kekse-Überraschungspakete gewinnen!
2 Bilder

Gewinnspiel: Wir suchen das lustigste SchneeHaserl

REICHENTHAL. So viel Schnee wie heuer gab es schon länger nicht mehr. Das will unbedingt genutzt werden! Deshalb sind jetzt alle großen und kleinen Schnee-Baumeister eingeladen, aktiv zu werden. Doch statt langweiliger Schneemänner stehen heuer lustige, kreative SchneeHaserl am Plan. Tolle Preise gewinnenGemeinsam mit dem Reichenthaler Naturbäcker Martin Bräuer führt die BezirksRundschau Urfahr-Umgebung einen SchneeHaserl-Fotowettbewerb durch. Vorbild ist das sportliche SchneeHaserl, das auf...

  • 16.01.19
Lokales
Mit Plakaten machen SPÖ-Frauen aufmerksam.
2 Bilder

Aktion gegen Nachmittagsgebühr

Mit Plakaten wehren sich SPÖ-Frauen gegen Gebühr in Kindergärten BEZIRK. Mit einer bezirksweiten Aktion empören sich die SPÖ-Frauen Urfahr-Umgebung über die Nachmittagsgebühr in Kinderbetreuungseinrichtungen. 20 Prozent abgemeldetVor gut einem Jahr wurde die Gebühr präsentiert und zwei Monate später im Februar eingeführt. Eine Abmeldungswelle wurde nicht erwartet. Dennoch wurden laut SPÖ seither rund 20 Prozent der Nachmittags-Kinder um- oder abgemeldet. „Diese Zahl gilt auch für...

  • 16.01.19
Lokales
Bgm. Josef Reingruber, der Gestalter des Wappens Martin Panwinkler und Dorfsprecher Peter Nimmervoll bei der nächtlichen Enthüllung.

Dorfgemeinschaft kreierte ein eigenes Wappen

HAIBACH. Wie man Dorfgemeinschaft lebt, beweist wieder einmal die mit 830 Metern höchstgelegenste Ortschaft Wirth in der Gemeinde Haibach. Schon als Preisträger beim Bewerb des bestgestaltetsten Dorf bei einer Bezirkswertung lebte man vor, wie man nicht nur die Fassaden und Vorgärten auf Schuss hält, sondern auch die Gemeinschaft unter den Bewohnern stärkt. Nun kreierten die Bewohner ein eigenes Wappen. Am Dorfplatz entstand bereits im Sommer diese Idee. Die Haibacher suchten nach Symbolen,...

  • 16.01.19
Lokales
Generaldirektor Josef Stockinger und Generaldirektor-Stellvertreter Othmar Nagl (v. l.).

Oberösterreichische Versicherung
Mitarbeiter für ehrenamtliche Schneeeinsätze freigestellt

OÖ. Die Oberösterreichische Versicherung kommt jenen Mitarbeitern entgegen, die bei der aktuell herrschenden Schneesituation im Einsatz sind. „Wer helfen will, muss dafür nicht seinen Jahresurlaub verbrauchen“, betont Generaldirektor Josef Stockinger. Daher gewährt die OÖ. Versicherung ihren Mitarbeitern, die etwa bei der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz sind, zusätzliche Urlaubstage. Ein Nachlassen der Schneefälle ist angekündigt, der Schnee auf Dächern, Schwimmbadabdeckungen oder Carports...

  • 15.01.19
Lokales
Seit drei Jahren gibt es die App des oö. Abfallverbandes mit Infos zu Abholterminen, Biotonne, gelbem Sack und Co.

40.000 Oberösterreicher nutzen Abfall-App

OÖ. 40.000 Oberösterreicher nutzen die Abfall-App des oö. Landesabfallverbandes: Dieses Resümee ziehen Landesabfallverbands-Obmann Roland Wohlmuth und Geschäftsführer Thomas Anderer. Die "Abfall OÖ-App" listet 3,5 Millionen Abholdaten aus allen Gemeinden außer Linz und Wels. Es sind aktuelle Termine der örtlichen Abfallsammlungen, Abholtermine der Restabfall- und Biotonne sowie des gelben Sacks via Handy abrufbar. Einzelne Gemeinden bieten zudem Infos zu Alteisen, Sperrmüll, Christbaumsammlung,...

  • 15.01.19

Beiträge zu Lokales aus