Salzkammergut - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

REGIS-Generalversammlung im Kongress & Theaterhaus Bad Ischl.

Erfolgreiche Bilanz
REGIS-Mitglieder trafen sich zur Generalversammlung

Bei der Vorstandsitzung und Generalversammlung des Vereins REGIS – Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut – die in Bad Ischl im Kongress & Theaterhaus stattgefunden haben, ist eine sehr positive Bilanz gezogen worden. BAD ISCHL. Die Bedeutung des Vereins als Beratungs- und Abwicklungsstelle für Förderangelegenheiten im Inneren Salzkammergut ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. "Bereits 87 Projekte wurden umgesetzt bzw. befinden sich im Umsetzung und das sei weit über dem...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 13

Corona-Fälle in Oberösterreich
2.787 Corona-Infizierte, 258 Neuinfektionen, 1.719 Verstorbene

Die Corona-Zahlen heute: Mit Stand Samstag, 8. Mai 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 2.787 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 258 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.719 Menschen in unserem Bundesland mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 173 (-20/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 61 (-4) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Durch den neuen Aussichtspunkt "Rosas Wasserfälle" in Perneck nun noch besser bewundert werden.
16

Sehenswürdigkeit
Aussichtspunkt "Rosas Wasserfälle" in Bad Ischl fertiggestellt

Die Interessensgemeinschaft Mitterbergstollen (IGM) engagiert sich seit Jahren für das Sichtbarmachen des Salzabbaus im Bad Ischler Ortsteil Perneck – Stichwort: Via Salis. Nun können die Mitglieder einen neuen Erfolg verbuchen. BAD ISCHL. Am 7. Mai haben die Mitglieder der IG-Mitterbergstollen - Via Salis den etwa 100 Meter langen Weg zu den "Rosa Wasserfällen" im Bad Ischler Ortsteil perneck geschottert, die Infotafel und die Sitzbänke aufgestellt und die Wegweiser montiert. "Für Perneck und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Peter Scholz (Kurator der Ausstellung) und Karl Hessenberger (Leihgeber) bei einer "Privatführung" durch die Franz Defregger-Ausstellung 2020/21 im Landesmuseum Ferdinandeum in Innsbruck.
2

Defregger-Kunstwerke ausgestellt
Ein "Osttiroler" kehrt nach Bad Ischl zurück

INNSBRUCK, BAD ISCHL. Ein Portrait eines alten Bauern des berühmten Malers Franz Defregger (1835 bei Lienz/Osttirol - 1921 München), das sich im Besitz von Karl Hessenberger aus Bad Ischl befindet, wird derzeit noch im Landesmuseum Ferdinandeum in Innsbruck ausgestellt. "Defregger war zu seiner Zeit der reichste Maler, da er es verstand sich hervorragend zu vermarkten", weiß Leihgeber Hessenberger. Die reichsten jüdischen Bankiers aus Amerika und Adolf Hitler sammelten seine Bilder. Das Bild –...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Salzkammergut.

Corona-Fälle im Salzkammergut
129 Corona-Infizierte, seit gestern drei Neuinfektionen im Bezirk Gmunden

Mit Stand Freitag, 7. Mai 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Gmunden 129 Corona-Virus-Infizierte. SALZKAMMERGUT. In den vergangenen 24 Stunden sind drei neue Infektionen im Bezirk Gmunden gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 7.657. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für den Bezirk Gmunden derzeit bei 104,1. Dieser Wert hat sich zur...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bei den Aufräumarbeiten musste auch Ölbindemittel eingesetzt werden.

Öl drohte in Kanal zu laufen
Einsatz für die FW Reiterndorf nach Verkehrsunfall

BAD ISCHL. Um die Mittagszeit des 5. Mai wurde die Feuerwache Reiterndorf zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall im Jodlerweg alarmiert. Nachdem ein Pkw am Fahrbahnrand mit einem Gartenzaun kollidiert war, drohte Öl in den nahegelegenen Kanal zu laufen. Mittels Ölbindemittel konnten die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf die ausgetretenen Betriebsmittel allerdings noch rechtzeitig binden. Anschließend wurde das Unfallfahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Patrick De-Bettin (WTG), Florian Raudaschl, Christian Sams, Magdalena Bogensberger (RSC Wolfgangsee), Ferdinand Laimer (WTG).

Bike the Lake
Neue Mountainbike Info-Beschilderung am Wolfgangsee

„Bike the Lake“ so heißt das von der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft (WTG) ins Leben gerufene Programm, in welchem sich alles um die Themen Rad und Genuss am See dreht. ST. WOLFGANG. Im vergangenen Jahr wurde trotz Pandemie intensiv daran gearbeitet und eine komplett neue Radkarte mit 15 neuen Genussradtouren produziert. Dazu wurden sämtliche Radwege und Mountainbike Strecken neu beschildert. In dieser Angelegenheit steht die WTG in enger Zusammenarbeit und Kooperation mit dem Radsportclub...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ob im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse, zum Garteln braucht man Erde.

AK-Test
Große Preis- und Qualitätsunterschiede bei Blumenerde

Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) hat 13 Blumenerden aus dem Handel einem zweifachen Test unterzogen und dabei große Preis- und Qualitätsunterschiede festgestellt. OÖ. Erstens untersuchte die beauftragte Umweltberatung Wien mittels 21 Tage dauerndem Wachstumstest, wie gut sich Pflanzen in den Blumenerden entwickeln. Schließlich ist für Hobbygärtner besonders wichtig, dass die Pflanzen gut wachen. Zweitens wurden alle Substrate im Labor der österreichischen Agentur...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner

Bluttat in Wals-Siezenheim
Mutmaßlicher Mörder bei Flucht in St. Wolfgang gestellt

WALS-SIEZENHEIM, ST. WOLFGANG. Wie die Polizei berichtet suchte am späten Abend des 5. Mai suchte ein 51-jähriger Salzburger die Wohnadresse seiner 50-jährigen ehemaligen Lebensgefährtin in Wals-Siezenheim auf und tötete diese sowie ihre ebenfalls anwesende 76-jährige Mutter, mit einer noch unbestimmten Anzahl von Schüssen. Zeugen alarmierten die PolizeiDie Tat und seine Flucht aus dem Wohnobjekt wurde von einem Zeugen gehört bzw. beobachtet, der über Notruf die Polizei verständigte. Eine...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Impfstraße im Toscana Congress
2

Kampf gegen Corona
Impfungen im Salzkammergut nehmen Fahrt auf

Impfstraße in Gmunden zieht mit 1. Juli vom Toscana Congress in die Sporthalle, holpriger Impfstart in Ischl. SALZKAMMERGUT. "Impfen, impfen, impfen" lautet die Devise im Salzkammergut. Der Bezirk ist im oberösterreichweiten Vergleich gut aufgestellt. Die erste Impfung haben bereits 33,4 Prozent der Salzkammergütler erhalten – landesweit sind es 30 Prozent. 11,3 Prozent der Bevölkerung sind zum zweiten Mal geimpft (landesweit 9,8 Prozent – Stand Montag, 3. Mai). Das Rote Kreuz organisiert in...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Altmünster wird bunter
Farbenfrohe Bäume vor dem Gemeindeamt

ALTMÜNSTER. Unter dem Motto "Altmünster wird bunter" hat die Marktgemeinde Altmünster vor einiger Zeit zu Wollspenden aufgerufen. Wer nun durch Altmünster spaziert kann bereits das Ergebnis sehen. Die Schüler der Volksschule, Mittelschule und der Lacus Felix Schule in Altmünster, sowie der Kindergarten Altmünster, das Altenwohnheim, Gerti und Rene Maugg, Elke Ahammer und Eva Haas vom Papierfachgeschäft gestalteten durch ihre Werke das Ortszentrum mit viel Kreativität und Elan neu. „Herzlichen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Ilse Schachinger im Geyerhammermuseum in Scharnstein.

Freiwillige Hilfe bei Pandemiebekämpfung
Ilse Schachinger: "Wenn Hilfe benötigt wird, gebe ich sie!"

GMUNDEN. Auf die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Gmunden ist während der Corona-Pandemie eine enorme Mehrbelastung zugekommen. Viele Bürger helfen bei der Bewältigung der Gesundheitskrise mit. "Freiwillige Helfer gab es vor allem vom Roten Kreuz und von den Feuerwehren, den Gemeinden, aus der Zivilbevölkerung und durch pensionierte Mitarbeiter. Ihnen gebührt unser höchster Respekt und ein großes Danke", so Bezirkshauptmann Alois Lanz. Die zu erfüllenden Aufgaben waren die Organisation...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Rotes Kreuz Bezirk Gmunden
Sommerakademie startet am 12. Juli

Auch in diesem Jahr startet das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden mit einer sogenannten Sommerakademie. Bei dieser geblockten Ausbildung in den Sommermonaten werden Rettungssanitäter für den Rettungsdienst ausgebildet. BEZIRK GMUNDEN. Um allen Anforderungen der Zukunft nachzukommen, die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen und unser Zusammenleben positiv mitzugestalten, sucht das OÖ. Rote Kreuz laufend freiwillige Mitarbeiter. Sie sind neben den beruflichen Mitarbeitern und Zivildienern die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Godenschale mit typisch, geflammten Dekor, 2. Viertel 17. Jahrhundert
4

In UNESCO-Liste aufgenommen
"Grüngeflammtes" der Gmundner Keramik wird immaterielles Kulturerbe

Die österreichische UNESCO-Kommission hat im April 2021 drei neue „Elemente“ in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen, darunter eines aus Oberösterreich: das „Traditionelle Handwerk in Gmunden: das Flammen von Keramik.“ Damit ist ein weiteres bedeutendes handwerkliches Kulturerbe Oberösterreichs ausgezeichnet worden. GMUNDEN. Insgesamt finden sich derzeit auf der nationalen, österreichischen Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO 136 Traditionen, 30 davon kommen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Der Bad Ischler Schnapsbrenner Johann Zierler mit seinen ausgezeichneten Edelbränden.
2

Das Goldene Stamperl
Schnapsbrenner Johann Zierler holt drei Medaillen

Schnapsbrenner aus Leidenschaft – Der Bad Ischler Johann Zierler kann seine Passion seit seiner Pensionierung voll ausleben. Mit Erfolg, wie seine jüngsten Auszeichnungen wieder zeigen. BAD ISCHL. Die Leidenschaft zum "Brennen" edler Tropfen hat der Bad Ischler Johann Zierler bereits vor mehr als 30 Jahren entdeckt. Weil das zwar ein sehr schmackhaftes, aber sehr zeitaufwändiges Hobby ist, war es nur schwer mit seinem Beruf zu vereinbaren. "Seit zehn Jahren kann ich mich nun aber voll und ganz...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Fragen rund um das Thema Baby werden in Bad Goisern jeden 2. und 4. Dienstag beantwortet.

Gesunde Gemeinde Bad Goisern
Baby-Spiele-Still-Treff öffnet wieder seine Pforten

BAD GOISERN. „Nach der corona-bedingten Unterbrechung freue ich mich besonders auf die nächsten Treffen“, so die Leiterin Monika Gschwandtner. Nach der „Pause“ steht sie wieder für Fragen rund um das Thema Baby zur Verfügung. Der erste Termin ist der 25. Mai, vorerst bitte nur mit Anmeldung unter 0664/4604287 und unter Einhaltung alle Coronamaßnahmen. Der Baby-Spiele-Still-Treff findet jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, jeweils in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr (Sozialraum Betreubares Wohnen,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
7

Blumen zum Selberpflücken
Blühendes Tulpenfeld in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Blumen können für etwas Freude in der tristen Zeit der Corona-Pandemie sorgen. Deshalb sind die Tulpenfelder zum Selberpflücken im ganzen Land sehr beliebt. Fotograf Wolfgang Spitzbart schickt den Lesern der BezirksRundschau einen "blumigen Gruß" aus Laakirchen.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Waldcampus-Leiterin Hermine Hackl und Lydia Brunner mit dem Küchenteam.

Traunkirchen
Regionale Lebensmittel am Waldcampus Österreich

Am Waldcampus Österreich in Traunkirchen setzt man auch bei Lebensmitteln auf Regionalität. TRAUNKIRCHEN. Küchenchefin Lydia Brunner und ihr Team durften deshalb die Auszeichnung "Gut zu wissen" der Landwirtschaftskammer Österreich entgegen nehmen. Mit dieser Initiative informieren die Gemeinschaftsverpflegungsbetriebe freiwillig und transparent über die regionale Herkunft von Fleisch, Milch und Milchprodukte sowie Eier. Auch das ist gut zu wissen: "Der Waldcampus Österreich ist das größte und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Obwohl es leider keine Feierlichkeiten am 4. Mai geben kann, wollen sich Bürgermeisterin Ines Schiller und Stadtrat Sigi Lemmerer (li.) bei den Florianis herzlich für ihren Einsatz bedanken.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen
Floriani-Feierlichkeiten in Bad Ischl fallen aus

Spät in der Nacht, bei Regen und Schnee oder mitten in der Corona-Krise: Die Bad Ischler Feuerwehren sind praktisch immer für die Bürgerinnen und Bürger von Bad Ischl im Einsatz. Die Feier zu Ehren des Schutzpatrons muss auch heuer ausfallen. BAD ISCHL. „Am 4. Mai, wird zu Ehren ihres Schutzpatrons dem heiligen Florian der Florianitag gefeiert. Leider können die Feierlichkeiten heuer wieder einmal nicht stattfinden. Für mich aber eine Möglichkeit, um uns bei den Kameradinnen und Kameraden der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Sabine Promberger (links) und Ines Schiller (rechts) freuen sich mit dem Team über die gemeindeübergreifende Kooperation.

Kooperation
Bad Ischl und Ebensee werden "Klimawandel-Anpassungsmodellregion"

Bad Ischl und Ebensee erhielten gemeinsam den Zuschlag für ihr "KLAR Konzept", das die beiden Gemeinden miteinander eingereicht haben. BAD ISCHL, EBENSEE. Das Programm „KLAR!“, das vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, gemeinsam mit dem Umweltbundesamt vergeben wird, unterstützt und begleitet Städte und Regionen auf dem Weg zur Anpassung an die Gegebenheiten des Klimawandels. "Mit diesem Projekt wollen wir in Bad Ischl und Ebensee...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Kontrolle über Fahrzeug verloren
Auto prallte gegen Leitschiene

PINSDORF. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte am 2. Mai gegen 22.20 Uhr seinen Pkw auf der B145 in der Gemeinde Pinsdorf aus Richtung Gmunden kommend in Richtung Regau. Dabei verlor er auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte links gegen die Leitschiene, wo er nach wenigen Metern zum Stillstand kam. Der Fahrzeuglenker erlitt beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung durch einen Notarzt ins...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Ines Schiller und Ferdinand Pfarrhofer mit den kostenlosen Wildblumensamen.

Bienenfreundlich
Ischler Bienenbeauftragter bestellt kostenlose Wildblumensamen am Stadtamt

Je vielfältiger und artenreicher das Blütenangebot im Garten ist, umso mehr Bienen werden ausreichend Futter finden. Aus diesem Grund bietet die Stadtgemeinde Bad Ischl kostenlos Wildblumensamen für die Bevölkerung. BAD ISCHL. Diese können im Bürgerservice am Bad Ischler Stadtamt zu den gewohnten Öffnungszeiten abgeholt werden. Gemeinden können viel zum Bienen- und Bodenschutz beitragen. Die Stadtgemeinde Bad Ischl geht hier mit gutem Beispiel voran und hat in Abstimmung mit dem örtlichen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Anzeige
5

Mit der neuen Marke „KUKMIRN Destillerie Puchas“ schließt er seither mit seinem Team an große Zeiten der Brennkunst in der größten Obstbaugemeinde Österreichs an
Kukmirn Destillerie Puchas auf Erfolgskurs

60 Jahre jung ist Josef Puchas erst kürzlich geworden. Der erfolgreiche Unternehmer ist bereits seit 40 Jahren in der Gastronomie tätig und seit nunmehr 26 Jahren selbstständig im regionalen Tourismus tätig. Der Inhaber zweier Hotelbetriebe in Loipersdorf und Stegersbach hat im Juli 2020 die ehemalige Spezialitätenbrennerei Lagler im südburgenländischen Kukmirn übernommen. Während der Corona-Schließzeit hat sich einiges getan und es wurde viel investiert. Es wurde ein neuer Sommergarten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®

Lokales aus Österreich

Hilfswerk Österreich und Medizinische Kontinenzgesellschaft fordern eine Enttabuisierung des Themas und mehr Beratungs- und Versorgungsangebote sowie Daten.
2

1 Million in Österreich betroffen
Inkontinenz: Ruf nach Enttabuisierung und Unterstützung

Noch immer ist Inkontinenz ein Tabuthema. Dabei ist schätzungsweise rund eine Million Menschen in Österreich von dieser Krankheit betroffen. Viele Betroffenen wissen nicht, dass Inkontinenz behandelbar ist, oder verzichten aus Scham auf Therapie und Beratung. „Inkontinenz kostet nicht das Leben, sie kostet Lebensqualität“, sagte Othmar Karas, Präsident des Hilfswerks Österreich in einer gemeinsamen Online-Pressekonferenz mit der Medizinischen Kontinenzgesellschaft (MKÖ). Beide Organisationen...

  • Adrian Langer
Wann Chöre wieder in ihrer normalen Stärke auftreten können, ist ungewiss.
Aktion 2

Singen in Corona-Zeiten
Chöre warnen vor bleibenden Schäden nach der Pandemie

Die Pandemie erschwerte das Chorleben erheblich, denn gemeinsames Singen in größeren Gruppen war unmöglich geworden. Mit dem Fortschreiten der Impfungen ist ein vorsichtiger Normalbetrieb vielleicht wieder möglich. Jedoch plagen Chöre finanzielle Sorgen sowie Nachwuchsprobleme. ÖSTERREICH. Trotz kreativer und coronakonformer Ansätze brachte Corona die Chöre massiv aus dem Takt, wie aus einer Studie der deutschen Universität Eichstätt-Ingolstatt (KU) mit 4.300 Chören in Österreich, Deutschland...

  • Adrian Langer
Allergischer Schock kurz nach einer Impfung von Biontech/Pfizer in einer Wiener Impfstraße.
1 Aktion 3

Ärztin als Lebensretterin
Mann erlitt nach Impfung allergischen Schock

Am Freitag kam es in einer Impfbox zu einer dramatischen Situation: Ein Geimpfter erlitt einen allergischen Schock. Die anwesende Ärztin reagiert sofort und rettete ihm das Leben. Ärztekammer-Vizepräsident-Steinhart: „Der Fall in Wien zeigt, dass Impfungen ohne Anwesenheit von Ärztinnen oder Ärzten lebensgefährlich sein können!“  Wien. Eine extrem seltene Reaktion löste eine Covid-Schutzimpfung bei einem 54-jährigen Wiener im 21. Wiener Gemeindebezirk aus: Kurz nach 18 Uhr teilte nach einer...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Maria Jelenko-Benedikt
Laut Meldungen sind Freitagabend im sechzehnten Wiener Gemeindebezirk Schüsse gefallen. Die Polizei hat danach eine Großfahndung nach dem Täter gestartet. Die Fahndung läuft.(Symbolfoto)
Aktion 2

Wega und Cobra im Großeinsatz
Schüsse Freitagabend in Wien

Laut Meldungen sind Freitagabend Schüsse in Wien gefallen. Die Polizei startete danach eine Großfahndung nach dem Unbekannten.  ÖSTERREICH. Die Schüsse sollen sich im Bereich Wichtelgasse im 17. Bezirk in Wien zugetragen haben. Dort habe ein bis dato Unbekannter aus dem Fenster geschossen. Die Polizei vermutet eine Schreckschusspistole, wie sie via Twitter verunsicherten Anrainern mitteilt. Wega im Großeinsatz Gegen 18 Uhr hatten Anrainer, die die Schüsse gehört hatten, die Polizei verständigt....

  • Anna Richter-Trummer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.