Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Bluttat in Wals-Siezenheim
Mutmaßlicher Mörder bei Flucht in St. Wolfgang gestellt

WALS-SIEZENHEIM, ST. WOLFGANG. Wie die Polizei berichtet suchte am späten Abend des 5. Mai suchte ein 51-jähriger Salzburger die Wohnadresse seiner 50-jährigen ehemaligen Lebensgefährtin in Wals-Siezenheim auf und tötete diese sowie ihre ebenfalls anwesende 76-jährige Mutter, mit einer noch unbestimmten Anzahl von Schüssen. Zeugen alarmierten die PolizeiDie Tat und seine Flucht aus dem Wohnobjekt wurde von einem Zeugen gehört bzw. beobachtet, der über Notruf die Polizei verständigte. Eine...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Auf dem Weg in die Niederlande
Unbekannter öffnete wertvolle Postsendung aus Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. Ein Goldschmied aus dem Bezirk Gmunden sendete am 12. April 2021 ein luftgepolstertes Kuvert über einen Lieferdienst an einen niederländischen Geschäftspartner. In diesem Kuvert befanden sich ein Paar einzeln angefertigte Manschettenknöpfe und Rohmaterialien zur Fertigung eines weiteren Paares Manschettenknöpfe. Auf dem Versandweg wurde das Kuvert durch einen bislang unbekannten Täter geöffnet, die Schmuckgegenstände entnommen und das Kuvert wieder verschlossen. Dieses wurde...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

In Trafik eingebrochen
Einbrecher hinterließ in Bad Ischl Spuren im Schnee

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden wird beschuldigt, am 8. April 2021 gegen 2.15 Uhr die Glasfüllung der Eingangstür zu einer Trafik in Bad Ischl mit einem Tonblumentrog eingeschlagen zu haben. BAD ISCHL. Anschließend stahl der Mann aus dem Geschäft einen geringen Bargeldbetrag und einige Stangen Zigaretten, welche er in einem mitgebrachten Rucksack verstaute. Durch die Tathandlung wurde ein Alarm ausgelöst und die Polizei zur Trafik beordert. Dort eingetroffen befand sich der Täter nicht...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Zwei Anzeigen
Gmundner Polizisten stoppten zwei Drogenlenker ohne Führerschein

GMUNDEN. Gmundner Polizisten kontrollierten bei einem Alkohol- und Suchtgiftschwerpunkt am 25. März gegen 19.30 Uhr einen 27-jährigen Pkw-Lenker. Dabei stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besitzt, zudem hatte er Anzeichen einer Suchtmittelbeeinträchtigung, berichtet die Polizei. Ein durchgeführter Drogenschnelltest beim Lenker aus dem Bezirk Gmunden verlief positiv, die amtsärztliche Untersuchung verweigerte er. Der Drogenlenker wird angezeigt. Drei Stunden später kam derselbe Pkw...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Polizei konnte vier Hauptbeschuldigte ermitteln. Auch in Bad Ischl soll gedealt worden sein.

Drogendealer in Haft
Auch in Bad Ischl sollen Suchtmittel an jugendliche Abnehmer verkauft worden sein

Durch Ermittlungen der Polizei Bad Ischl gemeinsam mit der Suchtgiftgruppe des BPK Liezen konnten mehrere Beschuldigte ausfindig gemacht werden, gegen die der Verdacht besteht, seit Sommer 2020 an öffentlichen Orten im Stadtgebiet von Bad Ischl verschiedene Suchtmittel an jugendliche Abnehmer verkauft zu haben. BAD ISCHL. Am 8. Jänner 2021 konnte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden im Stadtzentrum von Bad Ischl bei einer Übergabe von Cannabiskraut an einen minderjährigen Abnehmer auf...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl: Massive Drohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker, Lehrer und Polizisten.
1

Polizei
Morddrohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker

"So etwas haben wir bisher nicht gekannt", berichtet Oberösterreichs Polizeidirektor Andreas Pilsl über "massive Morddrohungen" gegen Landespolitiker von Gegnern der Corona-Maßnahmen und Corona-Leugnern. OÖ. Demnächst geht am Linzer Landesgericht die Verhandlung gegen einen Mann über die Bühne, der mehrmals und wiederholt Morddrohungen gegen Spitzen der oö. Landespolitik abgegeben haben soll – aus Zorn über die Corona-Maßnahmen und -Einschränkungen. Kein Einzelfall, auch gegen weitere Personen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Erfolgreiche Ermittlungsarbeit
Zwölfjähriger nach Toilettenbrand ausgeforscht

GMUNDEN. Nach umfangreichen Erhebungen von Beamten der städtischen Sicherheitswache Gmunden und der Polizeiinspektion Gmunden konnte ein Zwölfjähriger aus dem Bezirk Gmunden als Täter ausgeforscht werden. Der Jugendliche konnte am 9. März 2021 gegen 17 Uhr unmittelbar vor der Begehung einer weiteren Tat am Tatort betreten und zu den Straftaten befragt werden. Dabei gestand er sämtliche Sachbeschädigungen, die seit 3. März 2021 in der öffentlichen Toilettenanlage in Gmunden begangen wurden. Als...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
4

Feuerwehr Laakirchen im Einsatz
Böschungsbrand in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Zu einem Böschungsbrand in der Danzermühlstraße (Stadtgemeinde Laakirchen) wurde heute in den Nachmittagsstunden die Feuerwehr der Stadt Laakirchen alarmiert. Der Brand konnte von den Einsatzkräften mit zwei Hochdruckrohren rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Der Sachschaden dürfte sich in Grenzen halten. Verletzt wurde niemand.

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Laakirchen

Abgängige gefunden
"Frostige" Suchaktion in Gmunden

GMUNDEN. Am 11. Februar um 20.10 Uhr teilte ein Pflegeheim aus dem Bezirk Gmunden mit, dass eine 32-jährige Bewohnerin seit 17 Uhr abgängig sei. Aufgrund der zu dieser Zeit herrschenden Außentemperatur und der damit verbundenen Gefahr des Erfrierens wurde nach anfänglicher örtlicher Fahndung eine großangelegte Suchaktion im Bereich Gmunden eingeleitet. An der Suchaktion beteiligten sich 25 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Gmunden, die Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes, sowie Polizeistreifen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Demo in Gmunden am 11. Jänner
10

Sicherheitsmaßnahmen einhalten
Illegale Corona-Demos in Gmunden und Bad Ischl

Die Corona-Demonstrationen oder "Spaziergänge" sorgen für viel Diskussion im Bezirk Gmunden. SALZKAMMERGUT. In der Bezirkshauptstadt selber haben bereits drei Demos stattgefunden. Am 4. Jänner gingen laut Bezirkspolizeikommando zwischen 700 und 800 Menschen "spazieren", am 10. Jänner waren es 200 Demonstranten und am 11. Jänner etwa 500. Bei der Demonstration am Montag waren als "Ehrengäste" die umstrittene Ärztin Konstantina Rösch und Rechtsanwalt Roman Schiessler nach Gmunden gereist. Seit...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Polizei konnte bei besagter Eingangstür des Geschäftslokals in Steyrermühl eindeutige Spuren feststellen.

13 strafbare Handlungen
Mehrere Straftaten von zwei Jugendlichen im Bezirk Gmunden geklärt

LAAKIRCHEN. Ein 14-jähriger rumänischer Staatsbürger sowie sein 13-jähriger deutscher Freund, beide aus dem Bezirk Gmunden, versuchten in der Nacht zum 4. Jänner 2021 eine Trafik und die Zigarettenautomaten in Laakirchen aufzubrechen. Aufgrund der Videoaufzeichnungen erkannte die Polizei am 5. Jänner 2021 gegen 10.20 Uhr den 13-Jährigen, der zu Fuß in der Stifterstraße unterwegs war, wieder. Der 13-Jährige gab vorerst nicht zu, bei diesem Einbruch dabei gewesen zu sein, sondern bei seinem...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
3

Feuerwehr Laakirchen im Einsatz
Container-Brand bedroht Wohnhaus

LAAKIRCHEN. Am Freitag gegen 22:00 Uhr gefährdete der Brand eines Abfallcontainers ein Wohnhaus in Grafing, Stadtgemeinde Laakirchen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Brand bereits ausgedehnt und auf die Fassade des Hauses übergegriffen. Die alarmierten Feuerwehren Laakirchen und Oberweis konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen. Nach dem Entfernen der betroffenen Verkleidungen und der Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera rückten die Einsatzkräfte gegen 23.00...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Laakirchen
Die Polizei konnte bei besagter Eingangstür des Geschäftslokals in Steyrermühl eindeutige Spuren feststellen.

Steyrermühl
Einbrecher scheitern an massiver Eingangstür

Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am 4. Jänner 2021 in der Zeit von 3.26 Uhr bis 3.43 Uhr die Eingangstür eines Geschäftes in Steyrermühl aufzubrechen. Die Täter dürften allerdings an der massiven Bauart der Eingangstür gescheitert sein und verließen um 3.43 Uhr den Tatort. LAAKIRCHEN. Eine Zeugin konnte Geräusche wahrnehmen und verständigte bei Ansichtigwerden einer vermummten Person im Eingangsbereich des Geschäftes die Polizei via Notruf. Die eintreffenden Polizisten konnten...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

16-Jähriger ist wohlauf
Vermisster Jugendlicher aus dem Bezirk Gmunden wurde aufgefunden

UPDATE: Der 16-Jährige konnte am 3. Dezember gegen Mittag wohlauf in Linz aufgefunden werden. LAAKIRCHEN. Seit dem 2. Dezember 2020, 20 Uhr ist ein 16-jähriger Jugendlicher aus dem Bezirk Gmunden abgängig. Aktuell sucht die Polizei intensiv, gemeinsam mit der freiwilligen Feuerwehr und dem Roten Kreuz, nach dem Jugendlichen im Gemeindegebiet von Laakirchen. Der 16-Jährige ist etwa 175 bis 180 cm groß, schlank, braune Haare und ist bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer blauen Jeans....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Gitterboxdiebe waren auf dem Überwachungsvideo zu sehen und konnten anhand des Kennzeichens ausgeforscht werden.

Erfolgreiche Polizeiermittlung
Gitterbox-Diebe in Gmunden ausgeforscht

Ein 50-jähriger Linzer stahl in der Zeit vom 15. September 2020 bis 1. Oktober 2020 insgesamt acht leere Gitterboxen, die am frei zugänglichen Gelände einer Firma im Bezirk Gmunden abgestellt waren. SALZKAMMERGUT. Da das Firmenareal videoüberwacht ist, konnte das Kennzeichen des Täters und somit der Zulassungsbesitzer des Fluchtfahrzeuges ausfindig gemacht werden. Dabei hat der Täter gemeinsam mit einer weiteren Person mithilfe eines Hubwagens die Gitterboxen in das Fahrzeug eingeladen. Der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Polizei-News
Heroin-Dealer ausgeforscht

BEZIRK FREISTADT. Im Oktober 2018 wurde der Polizei in Freistadt bekannt, dass eine damals 22-Jährige im Bezirk Freistadt Heroin in großen Mengen gewinnbringend weiterverkaufte. Ihr zur Seite stand eine 27-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Freistadt, die als Chauffeurin fungierte. Bei den folgenden intensiven Ermittlungen wurde ersichtlich, dass es sich um strukturiertes Vorgehen handelte, bei dem von Bosnien ausgehend Heroin in verschiedenen Gegenständen, hauptsächlich Kinderspielzeug,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

57-Jähriger verstorben
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Westautobahn

LAAKIRCHEN. Ein 57-jähriger Pole fuhr am 12. November gegen 1.05 Uhr mit einem Auto vermutlich auf dem rechten Fahrstreifen der A1 Westautobahn in Fahrtrichtung Wien im Gemeindegebiet Laakirchen. Ebenfalls im Fahrzeug befand sich ein bislang noch unbekannter Beifahrer. Vermutlich auf Grund von Sekundenschlaf verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr ungebremst bei der Zufahrt zur Raststation Lindach Süd frontal in die Leuchtreklame der dortigen Tankstelle. Der 57-Jährige wurde...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Der 17-Jährige musste ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht werden.

Verkehrsunfall in Viecht
Unfall beim Abbiegen

Bei einem Abbiegemanöver in den frühen Morgenstunden wurden zwei Autofahrer verletzt.  DESSELBRUNN. Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden war am 3. November gegen 5:30 Uhr mit seinem Pkw auf der Bubenlandgemeindestraße von Viecht in Richtung Desselbrunn unterwegs. Bei der Abzweigung Richtung Ohlsdorf bog er nach links ab und stieß dabei frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 51-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Gmunden, zusammen. Der 17-Jährige wurde mit Verletzungen ins...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Diebesgut, das bei dem Verdächtigen gefunden wurde.
10

Opferaufruf
Einschleichdieb in Bad Ischl festgenommen

Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden wurde in den frühen Morgenstunden des 29. Oktober nach einem Einschleichdiebstahl in Bad Ischl festgenommen. BAD ISCHL. Aufgrund der umfangreichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Ischl ist der Festgenommene dringend verdächtig, im Zeitraum von vorwiegend September 2020 bis zum 29. Oktober 2020 wiederkehrend Einschleichdiebstähle in unversperrte Wohnhäuser sowie Diebstähle aus unversperrten Fahrzeugen begangen und hierbei Elektronikartikel, Werkzeuge...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
4

Feuerwehr Laakirchen im Einsatz
Unfall-Lenker verwandelt Radweg in Schlachtfeld

LAAKIRCHEN. In ein regelrechtes Schlachtfeld verwandelte gestern in den Abendstunden der Lenker eines Unfallfahrzeuges den Radweg in der Reintalstraße. Das wahrscheinlich mit weit überhöhter Geschwindigkeit von Reintal in Richtung Zentrum fahrende Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab, riss mehrere Randsteine und Verkehrszeichen aus der Verankerung und blieb schlussendlich auf dem Rad/Gehweg im Bereich des Parkplatzes der Laakirchen Papier AG liegen. Den eintreffenden Einsatzkräften von Feuerwehr...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Laakirchen

Polizei ermittelt
Jungsteinzeit-Beil aus Traunkirchner Gasthaus gestohlen

TRAUNKIRCHEN. Ein bisher unbekannter Täter stahl um den 20. September 2020 aus einer Vitrine in einem Gasthaus in Traunkirchen ein aus der Jungsteinzeit stammendes Steinbeil. Das Beil wurde seinerzeit bei Ausgrabungen im Klosterhof Traunkirchen gefunden und vom Bundesdenkmalamt der Gemeinde Traunkirchen bzw. einem Verein zur Verfügung gestellt. Der Wert beträgt mehrere hundert Euro.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der Mann ging auf einen Polizisten los und versuchte, auf ihn einzuschlagen.

Vorfall in Laakirchen
Mann ging auf Polizisten los

Ein Mann stritt mit seiner Lebensgefährtin, drohte damit ihre Katze umzubringen. Er fuhr ohne Führerschein aber mit dem Tier in seine Wohnung. Auch gegenüber der Polizei zeigte er sich aggressiv. LAAKIRCHEN. Am 9. Oktober 2020 gegen 22:45 Uhr gerieten ein 50-Jähriger und seine 19-jährige Lebensgefährtin in Laakirchen vor einem Lokal in Streit. Deshalb ergriff er sie am Oberarm und schleifte sie über den Ortsplatz bis zu einem anderen Lokal. Dort drohte er, sie solle mit ihm mitkommen, sonst...

  • Salzkammergut
  • Julia Mittermayr
Karl Sternberger und Mariella Weismann im Jahr 2008.
2

Polizei Oberösterreich
Karl Sternberger und Mariella Weismann sehen sich zwei Mal im Leben

ROITHAM AM TRAUNFALL. "Man sieht sich immer zwei Mal im Leben" passt zur Geschichte von Karl Sternberger und Mariella Weismann. Im Jahr 2008 übergab Inspektor Karl Sternberger einer jungen Dame nach mit Bravour bestandener Prüfung ihren Fahrradausweis, berichtet die Polizei. Zwölf Jahre später freute sich der nunmehrige Kommandant des Bildungszentrums Wels Karl Sternberger, Mariella Weismann ihr Dekret für die – natürlich ebenfalls mit Bravour – bestandene Dienstprüfung zu überreichen. Ob das...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Diebstähle und Einbrüche
Polizei forscht Jugendbande in Bad Ischl aus

BAD ISCHL. Ein 12-Jähriger, zwei 13-Jährige und zwei 14-Jährige – sie alle kommen aus Bad Ischl – wurden nach umfangreichen Ermittlungen zu diversen Diebstählen und Einbrüchen im Stadtgebiet von Bad Ischl als Beschuldigte ausgeforscht. Die Jugendlichen sind verdächtig, im Zeitraum März 2020 bis zum 2. Juni 2020 insgesamt elf Einbruchdiebstähle, acht Diebstähle, vier Sachbeschädigungen und auch Gefährdungen der körperlichen Sicherheit begangen zu haben. Die Beschuldigten sind zum Großteil...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.