Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Die Bergrettung Ebensee suchte knapp zwei Stunden nach der Wanderin.

Nächtliche Suchaktion
Linzerin (72) verlief sich am Erlakogel

Die Wanderin konnte wegen ungenauer Angaben erst gegen 21.30 Uhr gefunden werden. EBENSEE. Eine 72-jährige Linzerin verlief sich gestern, Freitag, am Erlakogel. Laut Polizei startete sie zwischen 9 und 10 Uhr von der Ortschaft Rindbach, Gemeinde Ebensee, zu einer Wanderung auf den Erlakogel. Unterhalb der Spitzelsteinalm kam sie auf eine schneebedeckte Forststraße, wanderte auf dieser weiter und verlor die Orientierung. 16 Mann suchten Wanderin Sie wanderte den ganzen Tag auf der...

  • 23.03.19
Lokales
Ehepaar am Hochlecken tödlich verunglückt

UPDATE – Tödlicher Unfall
Ehepaar beim Bergsteigen auf dem Hochlecken verunglückt

Extreme Verhältnisse dürften die Ursache für den tödlichen Unfall eines erfahrenen Bergsteigerehepaares gewesen sein. STEINBACH, WEYREGG. "Wir haben tagsüber Plusgrade und in der Nacht friert es – dadurch sind die Wege total vereist. Durch den Regen am Freitag herrschten extreme Verhältnisse, da reicht schon ein kleiner Fehler", versucht Stephan Santer, Ortsstellenleiter der Bergrettung Steinbach-Weyregg, jenes tragische Unglück zu erklären, das am Samstag einem Ehepaar aus Weyregg das Leben...

  • 24.02.19
Lokales

Ebensee
Pkw prallt in ein verunfalltes Fahrzeug

Aus noch ungeklärter Ursache dürfte ein 18-jähriger Mann aus dem Bezirk Gmunden  in Schleudern geraten sein kam mit dem Fahrzeug quer auf der Richtungsfahrbahn nach Bad Ischl zum Stillstand. EBENSEE (red). Der Pkw-Lenker war am 23. Februar 2019, gegen 05:45 Uhr, mit seinem Pkw auf der Salzkammergut-Bundesstraße B145 von Bad Ischl in Richtung Gmunden unterwegs. Quer auf der Richtungsfahrbahn gestandenIm Gemeindegebiet Ebensee dürfte der Mann mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache ins...

  • 23.02.19
Lokales
Nach kurzer Fahrt im freien Skiraum kam der Snwobaorder zu weit nach links von der geplanten Variante "Imisl" ab.

Einsatz am Krippenstein
Snowboarder musste gerettet werden

OBERTRAUN. Obwohl ein Mann aus Graz nicht für Fahrten außerhalb des gesicherten Schiraumes ausgestattet war – er führte weder ein LVS-Gerät noch Schaufel und Sonde mit – fuhr er am 10. Februar 2019 am Krippenstein ins freie Gelände. Dabei geriet in eine ausweglose Situation und musste gerettet werden. Der Mann war mit seiner Lebensgefährtin zum Snowboarden in der "Freesports Arena Krippenstein" unterwegs. Nach dreimaliger Abfahrt über die elf Kilometer lange Skipiste entschloss sich der...

  • 10.02.19
Lokales

Gosau
Snowboarderin stürzte in Graben

GOSAU (red). Eine 20-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 27. Jänner 2019, um 14 Uhr, mit vier männlichen Begleitern die Trasse einer Materialseilbahn im Gemeindegebiet von Gosau ab. Im Zuge dieser Abfahrt kamen die Wintersportler in einen Graben und versuchten aus diesem hinauszufahren. Die Frau befand sich einige Meter unterhalb ihrer Begleiter. Plötzlich ging es einige Meter abwärtsFür das Ausqueren schnallte sie ihr Snowboard ab, rutschte jedoch auf der Schneedecke aus und in...

  • 27.01.19
Lokales

Obertraun
Snowboarder aus misslicher Lage gerettet

OBERTRAUN (red). Gegen Mittag befuhr ein Snowboarder aus Graz, am 27. Jänner 2019, eine Variantenabfahrt im Skigebiet Dachstein-Krippenstein im Gemeindegebiet von Obertraun. Aus unbekannter Ursache verabsäumte er das rechtzeitige Ausqueren aus der Variantenabfahrt in den organisierten Skiraum und fuhr weiter talwärts. Das Gelände bricht dort auf etwa 870 Metern Seehöhe senkrecht über eine Felswand ab.  Als der Mann im immer steiler werdenden Gelände mit seinem Snowboard anhalten wollte,...

  • 27.01.19
Lokales
2 Bilder

Fahrerflucht
Eisplatte durchschlug Windschutzscheibe

UNTERACH. Eine Eisplatte löste sich gestern, Mittwoch, gegen 17 Uhr vom Dach eines Sattelzuges und durchschlug die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Autos, berichtet die Polizei. Der Autolenker aus dem Bezirk Gmunden, der auf der B151 von Unterach in Richtung Mondsee fuhr, wurde dabei im Gesicht verletzt. Polizei sucht Lkw-Lenker Er konnte nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Unterach und dem Gemeindearzt in häusliche Pflege entlassen werden. Der Lenker des Lastwagens...

  • 24.01.19
Lokales

Bei Unfall leicht verletzt
Alko-Lenker rutschte nach Überschlag über Böschung

SCHARNSTEIN. En 27-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden war am 11. Jänner gegen Mitternacht mit seinem Pkw auf der B120 Scharnsteiner Straße in Richtung St. Konrad unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam er bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen kurz vor der Kreuzung zum Flugplatz Scharnstein von der Straße ab und überschlug sich. Er rutschte auf dem Dach liegend über eine etwa zwei Meter hohe Böschung und kam in einem Feld zum Stillstand. Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer half dem...

  • 12.01.19
Lokales

Stromausfall bei den Almtal-Bergbahnen

GRÜNAU. Am 31. Dezember 2018, gegen 10:05 Uhr, kam es in Grünau im Almtal zu einem Stillstand der Liftanlagen der Almtal-Bergbahnen. Der Stromausfall wurde laut Polizeibericht durch Bäume hervorgerufen, die durch den Schneedruck auf die Stromleitung gefallen waren. Die Gruppenumlaufbahn konnte mittels Notantrieb angetrieben und alle Gäste noch befördert werden. Auch die Achter-Gondelbahn konnte im Notbetrieb noch betrieben werden, diese war um 11:05 Uhr geräumt. Die Viererbahn Ochsenboden...

  • 31.12.18
Lokales
Die Pkw-Lenkerin verstarb noch an der Unfallstelle.

Unfall in Traunkirchen
Pkw-Lenkerin verstirbt bei Frontalcrash gegen Mauer

TRAUNKIRCHEN. Eine 78-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 24. Dezember 2018, um 16:20 Uhr, mit ihrem Pkw auf der B145 von Altmünster kommend in Richtung Ebensee. Im Ortsgebiet von Mitterndorf, in der Gemeinde Traunkirchen, kam sie laut Polizeimeldung mit ihrem Fahrzeug bei Straßenkilometer 33,6 aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Mauer. Dabei erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen...

  • 24.12.18
Lokales
Unfalllenker löste in Bad Ischl eine Suchaktion aus

Bad Ischl: Unfalllenker löste Suchaktion aus

BAD ISCHL. Ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker fuhr am 24. Dezember 2018, gegen 3:30 Uhr mit einem Pkw auf der B158 in Bad Ischl Richtung Kaiserparktunnel. Wie die Polizei schreibt, kam er bei Straßenkilometer 49,36 aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Verkehrszeichen sowie einen Überkopfwegweiser. Anstatt die Polizei zu verständigen, verließ der Autofahrer den Unfallort und ließ den schwer beschädigten Pkw, nachdem er ihn abgeschlossen hatte, auf...

  • 24.12.18
Lokales

Randale in Laakirchen
Nackter flippte aus

GMUNDEN (red). Gegen 3:30 Uhr suchte ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden – am 15. Dezember 2018 –  nach einer Weihnachtsfeier Bekannte in einer Wohnung in Laakirchen auf und begann dort zu randalieren. Dabei zog er sich nackt aus. Wegen seiner Aggressivität sperrten ihn seine Bekannten gegen 7:30 Uhr aus der Wohnung, der 20-jährige ging daraufhin ins Freie, schrie dort wild umher und wälzte sich wiederholt nackt in der schneebedeckten Wiese. Als er eine zufällig vorbeigehende,...

  • 15.12.18
Lokales

Schmuckdiebstahl am Weihnachtsmarkt in Bad Ischl

BAD ISCHL. Am Weihnachtsmarkt in Bad Ischl stahlen bislang unbekannte Täter am 2. Dezember 2018, in der Zeit zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr, ein Silber-Collier mit Granatketten. Laut Polizeimeldung war der Halsschmuck mehrfach mit Nadeln und Klammern an einer Modellpuppe fixiert. Trotzdem gelang es den Tätern, die wertvolle Halskette unbemerkt zu stehlen. Zum Tatzeitpunkt herrschte ein starker Besucherandrang. Eventuelle Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Ischl, Tel. 059 133 4103.

  • 02.12.18
Lokales
In einer Seehöhe von ca. 1.100 Metern verlor der Bergsteiger die Markierung und geriet in ausgesetztes  steiles Gelände.

Bergsteiger vom Hohen Koppen gerettet

OBERTRAUN. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden stieg am 10. November 2018, gegen 8:45 Uhr, alleine von Obertraun über einen nicht markierten und nur wenig frequentierten Jagdsteig über den Gangsteiggraben Richtung Hoher Koppen auf. Wie die Polizei meldet, verlor der Mann in einer Seehöhe von ca. 1.100 Metern die Markierung und geriet in schwieriges, ausgesetztes und sehr steiles Gelände. Der Bergsteiger traute sich deshalb weder vor noch zurück und suchte bei einem Baum sicheren Halt....

  • 10.11.18
Lokales

Tragödie
Tödlicher Forstunfall in Scharnstein

GMUNDEN (red). Am 3. November 2018 arbeitete ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden  mit seinen beiden Söhnen und einem 78-jährigen Bekannten in Scharnstein in einem Bergwald. Die Männer waren mit Forstarbeiten zum Aufräumen der entstandenen Sturmschäden beschäftigt. Die beiden Söhne schnitten Bäume oberhalb der Straße und die beiden anderen Männer streiften gemeinsam gefällte, ausgerissene und abgerissene Bäume zur Forststraße aus. Gegen 8:40 Uhr befestigte der 66-Jährige am Stamm einer...

  • 03.11.18
Lokales
Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck geflogen.
2 Bilder

Mountainbike-Unfall
Mann schwer verletzt ins Salzkammergut-Klinikum geflogen

EBENSEE. Als ein Mann mit seinem Mountainbike stürzte, wurde er im Hüftbereich schwer verletzt. Er musste per Hubschrauber ins Klinikum Vöcklabruck geflogen werden. Ein Mann aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 20. Oktober 2018 gegen 17.25 Uhr, mit seinem Mountainbike auf der Forststraße vom Feuerkogel talwärts Richtung Ebensee. Nach kurzer Fahrt, auf einer Seehöhe von etwa 1.500 Meter, blickte er sich kurz zu seiner hinter ihm fahrenden Gattin um. Dabei stürzte er und zog sich eine schwere...

  • 21.10.18
Lokales
Unbekannter brach in Volksschule ein

Einbruch in Volksschule Ohlsdorf
Unbekannter Täter schlug Fenster ein

OHLSDORF. Ein bislang unbekannter Täter brach zwischen Freitag und Sonntag in eine Volksschule in Ohlsdorf ein. Der Täter schlug mit einem Stein zwei Fensterscheiben ein, um in das Innere der Schule zu gelangen. Im Innenbereich beschädigte er mehrere Türen und stahl Bargeldbeträge und Wertgegenstände in noch unbekannter Höhe. Die Polizei bitte um Mithilfe: Hinweise aus der Bevölkerung bitte an die Polizeiinspektion Gmunden, Telefonnummer 059 133 4100.

  • 15.10.18
Lokales

Gewaltsame Auseinandersetzung
Mann nach Cobraeinsatz festgenommen

ALTMÜNSTER, VÖCKLABRUCK. Am 30. September bedrohte gegen 4 Uhr ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck einen 50-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck nach diversen verbalen Auseinandersetzungen mit einer Nagelschere. Außerdem kündigte der Mann an, ihn mit einem Revolver, den er in seinem Rucksack hätte, "fertig zu machen". Das Einsatzkommando Cobra wurde verständigt. Gegen den 33-Jährigen wurde ein Haftbefehl erteilt. Der Beschuldigte konnte gegen 7.20 Uhr von den Einsatzbeamten in einem Haus...

  • 02.10.18
Lokales
Die Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise!

Vandalen wüteten in Laakirchen – Polizei bittet um Hinweise

In den Nachtstunden vom 21. auf den 22. September 2018 beschädigten bislang unbekannte Täter in Laakirchen mutwillig mehrere geparkte Autos sowie Verkehrsschilder und Verkehrspflöcke. LAAKIRCHEN. Wie die Polizei berichtet, wurden bei insgesamt sieben Pkw die Seitenspiegel teilweise beschädigt. Die Verkehrsschilder und Leitpflöcke wurden aus den Verankerungen gerissen. Die Vorfälle ereigneten sich im Bereich der Wolfstraße und Dr.-Watzke-Straße. Sachdienliche Hinweise bitte an die...

  • 22.09.18
Lokales
Absturz mit Gyrocopter in Scharnstein endete tödlich

Tödlicher Flugunfall mit Gyrocopter in Scharnstein

SCHARNSTEIN. Ein Mann aus dem Bezirk Linz-Land landete am 21. September 2018 um 13:15 Uhr mit seinem Tragschrauber am Flugplatz Scharnstein. Wie die Polizei berichtet, startete er nach einem Aufenthalt im dortigen Hangar kurz vor 15 Uhr mit seinem Gyrocopter in Richtung Westen. Am Ende des Flugfeldes stürzte der Pilot aus bisher ungeklärter Ursache aus einer Höhe von etwa 20 Metern ab und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Rot Kreuz Dienststelle Scharnstein...

  • 22.09.18
Lokales

Deutsche übersah Wienerin auf Kreuzung

Eine 65-jährige Deutsche krachte am Freitag gegen 16.35 Uhr in Rußbach in das Auto einer Wienerin (35), berichtet die Polizei. Dabei wurde eine auf der Rückbank mitfahrende 36-Jährige aus Wien leicht verletzt. ST. WOLFGANG. Laut Polizei fuhr die Deutsche mit ihrem Auto auf der Schwarzensee Landestraße und wollte die Wolfgangsee Landesstraße überqueren. Bei der Stopptafel hielt sie zwar kurz an, fuhr dann jedoch ohne auf den Querverkehr zu achten weiter, bereichtet die Polizei. Die Deutsche...

  • 26.08.18
Lokales
Der Polizeihubschrauber barg die Frau des Verletzten. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Wanderer (62) im Toten Gebirge verirrt und abgestürzt

Bergrettung suchte mehr als drei Stunden lang nach dem Verletzten, da er und seine Frau den falschen Weg eingeschlagen hatten. GRÜNAU, HINTERSTODER. Am Sepp-Huber-Steig in Grünau stürzte am Samstag, 25. August, kurz vor 12 Uhr ein 62-Jähriger Deutscher ab und wurde dabei schwer verletzt, berichtet die Polizei. Der Mann hatte mit seiner Frau (64) in der Pühringer Hütte (Gemeinde Grundlsee, Steiermark) übernachtet. Gestern, Samstag, um 8 Uhr wollten die beiden weiter zum Priel Schutzhaus...

  • 26.08.18
Lokales
Das Ehepaar wurde von der Rettung ins Krankenhaus Bad Ischl verbracht.

Unfall beim Oldtimer-Event: Ehepaar verletzt

Bei der Rennveranstaltung überschlug sich ein Beiwagenmotorrad. Der Fahrer und seine Mitfahrerin wurden ins Krankenhaus Bad Ischl geliefert. BAD GOISERN. Am 19. August ereignete sich im Zuge einer Oldtimer Rennveranstaltung in Bad Goisern ein Unfall, bei dem sich ein Beiwagenmotorrad, besetzt mit einem Ehepaar aus dem Bezirk Gmunden, überschlagen hat. Der Lenker des Motorrads verlor kurz nach dem Start der 6,5 Kilometer langen Rennstrecke aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug...

  • 19.08.18
Lokales
Dem Mann entstand durch den Diebstahl ein Schaden von mehreren Tausend Euro, heißt es von der Polizei.

Diebe klauten hochwertiges E-Bike von Parkplatz Trauneck

EBENSEE. Ein Mann aus Kärnten parkte mit seinem Wohnwagen am Nachmittag des 18. August auf dem Parkplatz Trauneck in Ebensee am Traunsee. Dort wollte er übernachten. Gegen 22.30 Uhr befestigte er seine drei Fahrräder mit einem Fahrradschloss an einer unmittelbar neben dem Wohnwagen befindlichen Straßenlaterne. Bisher unbekannte Täter durchtrennten das Fahrradschloss um ein E-Bike zu stehlen. Ein hochwertiges Rennrad wurde von dem Täter ignoriert. Dem Mann entstand durch den Diebstahl ein...

  • 19.08.18