Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

17

Kundgebung am Stephansplatz für ein Atomwaffenverbot
Atomwaffenverbot seit 22.1 2020 in Kraft

Heute den 22.1 2021 ist endlich soweit das Atomwaffenverbot in Kraft getreten. Anlässlich dazu fand heute am Wiener Stephansplatz eine Kundgebung statt.  In Österreich sind Atomwaffen und Atomkraftwerke bereits seit 1999 verboten. Denn nur eine Welt ohne Atomwaffen ist eine sichere Welt! Ein großer dank gilt Alois Reisenbichler von der Wiener Friedensbewegung für die Organisation dieser interessanten Veranstaltung. Alle Fotos von Nicole Kawan https://www.facebook.com/Pressefotos.at

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Nicole Kawan
Schweiz-österreichische Liaison: Beat Feuz mit seiner Tiroler Lebensgefährtin Katrin Triendl, einer ehemaligen Skirennläuferin aus Oberperfuss
29

Hahnenkammrennen 2021 – Abfahrt 1
Streif-Höllenritte zwischen Triumph und Drama

Erstes Rennen ohne Fans; 500. Herren-Weltcupabfahrt: Premierensieger, Highspeed-Stürze, Rennabbruch. KITZBÜHEL (han). Ohne Fans, Jubel, Halligalli, Promis und Schampus-Partys. Der Rennauftakt am Hahnenkamm war ein leises und trotzdem außergewöhnliches Spektakel. In der ersten von zwei Abfahrten auf der Kitzbüheler Streif triumphierte Beat Feuz vor Matthias Mayer und Dominik Paris. Beim Premierensieg des Schweizers stürzte Landsmann Urs Kryenbühl schwer. 55 Rennläufer standen am Start, nach 30...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerald Habison
11

FF Gallneukirchen/FF Alberndorf
Verkehrsunfall auf der Reichenauerstraße endete glimpflich

ALBERNDORF. Ein Pkw verunfallte aus unbekannter Ursache am 22. Jänner auf der Reichenauerstraße, im Gemeindegebiet von Alberndorf. Das Auto kam auf der Fahrerseite auf der Fahrbahn zum Liegen. Die Feuerwehren Gallneukirchen und Alberndorf wurden um 14.16 Uhr mit dem Stichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass zwar glücklicherweise niemand eingeklemmt war beziehungsweise dürfte sich keiner der Autoinsassen verletzt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
4

Krems
Die Flur hat einen achtsameren Umgang verdient

Kaum ist der Schnee weg, blitzt der Abfall aus dem Laubwerk. KREMS. Leere Zigarettenpakungen, weggeworfene Masken, Plastiksackerln in allen Farben und Größen sowie liegengebliebenes Papier, indem vermutlich die Mittagssemmel verpackt war. All das findet man, wenn man einen Spaziergang macht, direkt neben einem Kinderspielplatz. Man wundert sich über die Menschen, die ihren Müll einfach fallen lassen, obwohl sich in unmittelbarer Nähe Müllkörbe der Stadt befinden. Jetzt müssen wieder die...

  • Krems
  • Doris Necker
.......jetzt immer herrlich,dass zu geniessen.....
25 10 17

..........auf meiner Runde durch unsere schöne Natur.........
............meine Runde im Klingerpark in Seeboden Teil 2........

.........so einen schönen Winter hab ich drinnen am Millstätter See die letzten Jahre noch nie gesehen ,bei tollen Wetter kommt man mit dem Knipsen von Motiven nicht nach und ich habe auch immer verschiedene Objektive mit,habe heute noch einen Teil 2 meiner Runde gemacht,viel Spaß und wünsche euch Allen noch ein schönes Wochenende......

  • Kärnten
  • Spittal
  • Günter Klaus
13

FF Steyregg
Erschwerte Renovierung des Feuerwehrhauses 
im Corona-Jahr

STEYREGG. Die Feuerwehr Steyregg ist mittlerweile mehr als 30 Jahre lang im Feuerwehrhaus in der Weissenwolffstraße 14 stationiert. Dementsprechend hatte sich das Gebäude abgewohnt und entsprach nicht mehr dem heutigen Standard. Die Renovierung des Feuerwehrhauses ist nun abgeschlossen. Im Jahr 2019 gab es mehrere Planungsabende. Die Gemeinde war bei allen Schritten eingebunden. Allen Gemeindepolitikern und Fraktionen war die Notwendigkeit der Renovierung bewusst, weshalb sie die Feuerwehr auf...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Angelobung in Coronazeiten: LhStv. Josef Geisler mit dem neuen Vizebürgermeister Markus Lassenberger
Aktion 10

Lassenberger-Interview
"Neuwahlen in Coronazeiten wären nicht sehr klug" & Stadtblatt-Umfrage

INNSBRUCK. Markus Lassenberger (FPÖ) als erster Bürgermeisterstellvertreter der Landeshauptstadt ist eine Überraschung. In einer geheimen Wahl hat der nicht amtsführende Stadtrat 18 Stimmen erhalten, die ebenfalls zur Wahl stehenden Stadträtin Elisabeth Mayr (SPÖ) hat 16 Stimmen erhalten, 6 Mandatare des Gemeinderats haben sich der Stimme enthalten. Das Stadtblatt hat den "blauen" Vize zum Interview gebeten. Machen Sie mit bei der Stadtblatt-Umfrage zum Thema Neuwahlen. InterviewStadtblatt:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ruhet in Frieden.
29

Standesmeldungen
Aktuelle Todesfälle im Bezirk Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG. Der Verlust eines Familienangehörigen, Vereinsmitgliedes oder eines lieben Bekannten ist wohl die schmerzlichste Erfahrung, die das Leben für einen bereithält. Sie wollen einen geliebten Menschen mit einem Nachruf in der Öffentlichkeit würdigen? Dann melden Sie sich unter urfahr.red@bezirksrundschau.com. Die BezirksRundschau steht Ihnen mit offenen Ohren zur Verfügung. Kalenderwoche 3 AlberndorfJohanna Naderer, geborene Spindlberger, Am Waldrand 1, ist im Alter von 97 Jahren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
9

Tennis
Hans Fürtbauer ist ein Urgestein beim TC Dietach

Der TC Dietach ist sein zweites Leben Dietach: Hans Fürtbauer wurde 1946 geboren, kommt aus Micheldorf, nach seiner Volks- und Hauptschulzeit hat er eine Kaufmannslehre abgeschlossen. Nach dem Bundesheer kam Hans beruflich nach Steyr und übersiedelte 1977 nach Dietach. Zum Tennis kam Hans 1983, er ist seit der Gründung beim TC-Dietach dabei, danach hat er mit verschiedenen Tenniskursen immer mehr Freude an diesem Sport gewonnen. Nach einigen Jahren Meisterschaft im Traunviertlercup ist er ab...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
17

Christkind-Lauf 2020
"In Ansfelden halten wir zusammen"

Ansfeldens Sportreferent Christian Partoll unterstützte das Bezirksrundschau-Projekt Christkindlauf. ANSFELDEN. Mit dem heurigen Christkind Rebecca Niederhuber verbindet Vizebürgermeister Partoll eine lange Freundschaft: "Rebecca ist ein positiver Mensch, bei dem wir uns alle einiges abschauen können. Es ist bemerkenswert, wie sie und die ganze Familie mit diesem schweren Schicksal umgehen. Es ist uns ein Herzensanliegen, Menschen in direkter Umgebung, die meist unverschuldet in eine schwierige...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Trotz Corona blickt die FF Zams auf ein ereignisreiches Feuerwehrjahr zurück und zieht ein positives Resümee.
27

Jahresrückblick der FF Zams
108 Einsätze im Corona-Jahr 2020

ZAMS (sica). Trotz Pandemie blickt die Freiwillige Feuerwehr Zams auf ein ereignisreiches Jahr zurück, das auch mit enormem Zusatzaufwand durch strenge Auflagen bestens gemeistert werden konnte. Fordernde Situation für FeuerwehrWie in vielen Bereichen stellte die Corona-Krise auch die Feuerwehren im Bezirk Landeck vor große Herausforderungen. Die Freiwillige Feuerwehr Zams blickt in ihrem Jahresbericht, der statt einer Versammlung ausgesendet wurde, auf ein ereignisreiches Jahr zurück.  Das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Im Bereich Schafkar, zwischen Seekarspitz und Seekareck lösten Skifahrer auf einem sehr steilen und felsigen Hang abseits der Pisten,  auf etwa 2.200 Metern Seehöhe, ein großes Schneebrett aus. Eine Frau wurde verschüttet.
9

Obertauern
Lawine begräbt Skifahrerin, Nachlawine verschüttet Retter

Eine Skifahrerin wurde am Mittwoch in Obertauern abseits der Pisten verschüttet, wie die Bergrettung Salzburg vermeldet hatte. Die Einheimische hatte enormes Glück, da nämlich Bergretter und Alpinpolizisten in der Zeit im Gelände waren. Eine Nachlawine verschüttete dann während des Einsatzes zwei Bergretter sowie einen dritten Helfer – ein Mitglied der Lawinenwarnkommission und nicht aktives Mitglied der Bergrettung, das gemeinsam mit den zwei Bergrettern im Einsatz war. OBERTAUERN. Am...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Finale der Abschlussveranstaltung beim Interski- Kongress 2011 in St. Anton am Arlberg.
23

Jubiläum
Internationale Ski-Szene war zu Gast in St. Anton am Arlberg

ST. ANTON AM ARLBERG. 1991 und 2011 fand der bedeutende Interski-Kongress in der Wiege des alpinen Skilaufs statt. Tausende Ski-Enthusiasten aus aller Welt trafen sich in St. Anton am Arlberg zum Austausch über Skilehrmethodik und Skitechnik. "Vatikanisches Konzil" der Schneesportgemeinde Die Schneesportcommunity versammelt sich alle vier Jahre, um ihrer größten Leidenschaft – dem Skisport – nachzugehen und diesen weiterzuentwickeln. Der siebentägige Interski-Kongress ist eine Kombination aus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Video 3

Aussagekraft
EIN FOTO - DREI EMOTIONEN

Wie ein Foto drei verschiedene Emotionen wecken kann! Dramatik in Farbe, starker Kontrast in Schwarzweiß oder aber das Originalbild selbst. Die Geschmäcker sind verschieden und jeder Mensch hat seine eigenen Preferenzen. Obwohl aber Geschmäcker verschieden sind und man hier vielleicht selbst innerlich schon entschieden hat, welches dieser drei Varianten einem am besten zusagt, könnte es bei der nächsten - natürlich hypothetischen - Frage trotzdem Entscheidungsschwierigkeiten geben! Wenn man...

  • Wien
  • Favoriten
  • Tomislav JOSIPOVIC
Video 13

Feuerwehr Steyr
596 Einsätze im Jahr 2020

Ein großes Danke für Euren Einsatz. Steyr: Mit diesem Jahresbericht zieht die FF Steyr Bilanz über ein spannendes, arbeitsintensives und zugleich veränderndes Jahr. Das freiwillige Feuerwehrwesen in Oberösterreich spielt in unserem gesellschaftlichen Leben eine wesentliche Rolle und ist kaum wegzudenken. Geprägt durch die globale Pandemie, ausgelöst durch das Sars-Cov-2 (Corona) Virus, geprägt von Verzicht, Distanz, Einschränkungen, Sorge und Ungewissheit, mussten auch die Feuerwehrwehren Ihre...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Übungsannahme: Vier Personen sind unter einer Lawine verschüttet, einer davon ohne LVS-Gerät.
38

Bergretter übten im Mürztal

Ein Teil des Wintergrundkurses der steirischen Bergrettung fand heuer im Mürztal statt. Coronabedingt wurden die Teilnehmer nicht zentral für diesen Kurs zusammengefasst, sondern sie wurden in den jeweiligen Gebieten geschult – insgesamt nahmen 91 Bergretter-Anwärter und 17 Ausbildner an den dezentralen Kursen teil. Elf Teilnehmer aus den Bergrettungs-Ortsstellen Neuberg, Veitsch, Köflach, Graz, Schwanberg und Weiz nahmen an vier Einzelkurstagen in Veitsch und Kindberg teil, betreut wurden sie...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Karl Mostböck Bilder aus dem Fundus von Dr. Karl Hohensinner.
6

Karl Mostböck - Erinnerungen gesucht
Fest für weltweit anerkannten Vertreter der informellen Malerei

GREIN. Anlässlich des 100. Geburtstags von Karl Mostböck (1921-2013) sucht der Kulturverein Grein Dokumente, Wissenswertes, Anekdoten, Bilder und Werke rund um den international bekannten Künstler. Der Kulturverein Grein veranstaltet am 12. April 2021 ein Geburtstagsfest für den Greiner Ehrenbürger. Geplant ist eine szenische Lesung mit musikalischer Umrahmung in der Kaffeesiederei Blumensträußl, in der Mostböck gerne verkehrte. Mostböck zählt weltweit zu den bedeutendsten Vertretern der...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
"Lost place" inmitten der Landeshauptstadt: Die Gugl vollzieht gerade ihren Fassadenwechsel.
Video 20

GUGL NEU
Der LASK bastelt fleißig am neuen Stadion

Auf der Gugl sind die Bagger fleißig am werken. Die StadtRundschau hat sich mit Bauleiter Rudolf Frank für einen Baustellen-Rundgang getroffen. LINZ. Voll im Plan gehen die Abbrucharbeiten auf der Linzer Gugl voran, wo diese Woche bereits mit der Demontage des Daches begonnen wird. "Am Mittwoch wird bereits das erste Dachelement demontiert", sagt Bauleiter Rudolf Frank von der Firma Frankplan. Das Hauptaugenmerkt liegt dabei in den kommenden Wochen auf der Nordtribüne, der ehemalige Fantribüne,...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
.......im Klingerpark diese Aussicht geniessen.....
34 14 18

..........auf meiner Runde durch unsere schöne Natur.........
..........auch der Klingerpark in Seeboden ist es immer wert,eine schöne Runde zu machen......

........zur Zeit ist wegen des vielen Schnees meine Runde in den Drauauen neben der Drau nur sehr schwierig zu gehen,es zieht mich jetzt sehr oft nach Seeboden zum Millstätter See,die Parks laden einfach bei herrlichen Wetter immer ein,man ist in der Natur unterwegs und findet immer sehr schöne Motive und Aussichten und bekommt auch eine schöne Ruhe geschenkt......

  • Kärnten
  • Spittal
  • Günter Klaus
94

Traun Jugend
„Einblick“ in schwierigen Zeiten

Wie sieht unsere „Generation Z“ ihre Heimatstadt Traun? Diese Frage stellte die Jugendpalette Traun. TRAUN. „Die Idee wurde durch die Ausschreibung zur Gestaltung der ehemaligen Kioske in der Bahnhofstraße geboren. Wir hatten uns vorgenommen, einen #einBlick aus der Sicht der Trauner Jugendlichen in Form eines Bildes zu erhalten“, erklärt Jürgen Geiser, Obmann der Jugendpalette Traun. Die Aktion #einBlick löste einen großen Zuspruch aus und so kamen fast 80 Bilder zusammen. Diese Schnappschüsse...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Das neue COOEE alpin Hotel in Bad Kleinkirchheim mit seinen 99 Zimmern ist bereit für seine Gäste.
4

Freizeit
Neues Urlaubsangebot in Bad Kleinkirchheim

Cooee alpin Hotel in Bad Kleinkirchheim vor Eröffnung. 11,5 Millionen Euro wurden in den Bau investiert.  BAD KLEINKIRCHHEIM. Bad Kleinkirchheim ist um ein Hotel reicher. In einer Bauzeit von nur zehn Monaten entstand in der Dorfstraße 78 das COOEE alpin Hotel. Die YouWillLikeIt-Gruppe aus Wien, der auch Ex-Weltcup-Slalom-Artist Rainer Schönfelder als Shareholder angehört, investierte  11,5 Millionen Euro in den Bau im modernen 3*Standard. In dem neuen "Urlaubs-Tempel" finden sich auf drei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Freiheit im Schnee: Viele Skitourengeher schätzen das Gefühl der Grenzenlosigkeit. Dennoch sollte man in den Bergen achtsam sein.
10

Skitouren
Lawinensuchfeld am Falkert für Übungszwecke

Beim ersten Skitouren Lehrpfad Kärntens auf der Heidi Alm Falkert ist nun auch ein permanentes Lawinensuchfeld integriert. FALKERT. Immer mehr Menschen entdecken die Faszination, das winterliche Gebirge fernab des Pistentrubels mit Tourenski zu entdecken. Eine gute Ausrüstung allein ist aber kein Garant fürs Gelingen einer Skitour, bei der von Geh- und Fahrtechnik bis zur Lawinengefahr allerlei zu beachten ist. Einen Einstieg bietet der Skitouren-Lehrpfad am Falkert. Touren ohne Tortur „Die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
7

Feuerwehreinsatz
"Ausrutscher" am Fellingerberg in Aschach

ASCHACH. Die Feuerwehr Aschach wurde am Montagvormittag (18. Jän.) telefonisch zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit 6 Mann und dem Löschfahrzeug (LF) zum Einsatz am Fellingerberg aus. Am Einsatzort fanden die Aschacher Feuerwehrmänner ein Auto am Ende einer steilen Böschung vor. Der Lenker konnte selbstständig und unverletzt das Auto verlassen. Zur Bergung des Fahrzeuges wurde das Abschleppunternehmen Prinz angefordert. Foto: FF Aschach

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
9

Südbahnstraße Leibnitz
Fahrzeuglenker krachte in Betonmast

Zu einem Unfall in der Südbahnstraße wurden die Einsatzkräfte am Dienstag Nachmittag, 19. Jänner, gerufen: Ein 73-jähriger Fahrzeuglenker kam von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Auto in die Lärmschutzwand der Bahnstrecke Spielfeld-Graz.  In der Südbahnstraße auf Höhe Brauhaus kam ein Lenker mit seinem Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab, schlitterte die Lärmschutzmauer der ÖBB entgegen und krachte nach circa 20 Metern frontal gegen einen Betonmast. Beim...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.