Nachrichten - Telfs

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.348 folgen Telfs

Lokales

Am 23. Mai 2020 führte die Tiroler Polizei den ersten Motorradschwerpunkt dieses Jahres durch. An diesem Tag gab es keinen einzigen Moped- oder Motorradunfall.

Die Polizei informiert
Motorradschwerpunktskontrollen mit erfreulichem Ergebnis

TIROL. Am 23. Mai 2020 führte die Tiroler Polizei den ersten Motorradschwerpunkt dieses Jahres durch. An diesem Tag gab es keinen einzigen Moped- oder Motorradunfall. Schwerpunktkontrolle MotorradverkehrAm 23. Mai fühte die Landesverkehrsbteilung gemeinsam mit den Tiroler Bezirkspolizeikommanden und dem Stadtpolizeikommando Innsbruck einen ersten größeren Motorradschwerpunkt in diesem Jahr durch. Schwerpunkte der Überwachungsmaßnahmen waren die Bereiche: Geschwindigkeit, Überholverbote,...

  • 26.05.20
Atemschutzübung Feuerwehr Polling. Stehend v.l.: Patrick Greil,Marco Daum. Vorne: Daniel Moser,Nicole Papes.
6 Bilder

Coronavirus 2020
Feuerwehr Polling in Coronazeiten

"Unsere Einsatzbereitschaft ist voll gegeben. Aber Corona trifft uns schon sehr hart! Vor allem bei der Aus – und Weiterbildung. Da haben wir ganz konkrete und verpflichtende Termine. Am härtesten aber ist: das Fehlen des üblichen, auch lockeren Zusammenkommens, der persönlichen Beziehung – das macht uns eigentlich stark“. Das sagt Marco Daum, seit zwölf Jahren Kommandant der Pollinger Feuerwehr. Er wirkt trotz seiner Jugend sehr nachdenklich. Er spürt das tiefe Wirken der Pandemie auf seine...

  • 26.05.20
Die Pressekonferenz zu Schulöffnung und Schulsozialarbeit verlief unter Einhaltung der entsprechenden Schutz- und Hygienemaßnahmen.
Video
2 Bilder

Schule
Bilanz zur bisherigen Wiederöffnung der Schulen

TIROL. Schon drei Wochen ist es her, dass die Schulen in Tirol schrittweise ihre Tore wieder öffneten. Wie sich die Lage seitdem entwickelt hat, darüber gaben Bildungslandesrätin Beate Palfrader und Soziallandesrätin Gabriele Fischer gemeinsam mit Werner Mayr, Leiter des pädagogischen Dienstes der Bildungsdirektion für Tirol, und Petra Sansone, Geschäftsführerin der Tiroler Kinder und Jugend GmbH eine Zusammenfassung. Distance Learning im Großen und Ganzen gut funktioniertDass das Distance...

  • 26.05.20

Landesmusikschule Telfs jetzt anmelden!

Von „A“ wie Akkordeon bis zu „Z“ wie Zither Instrumente spielen, Singen (einzeln oder im Chor), Tanzen (von Ballett bis Jazz Dance), oder im klassischen Orchester oder einer Rock-Band zusammen musizieren- Die Liste der an der Landesmusikschule angebotenen Fächer ist lang, da ist sicher auch für dich etwas dabei! Der beliebte Tag der offenen Tür musste heuer leider wie alle Veranstaltungen der Landesmusikschule Telfs auf Grund der Corona Pandemie abgesagt werden. Interessierte...

  • 26.05.20
Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an.

Covid-19
Dienstag: Weiterhin keine neuen positiven Tests

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an. Erst seit April gehen die Zahlen der Neuinfektionen wieder zurück. Die Zahl der wieder Genesenen steigt weiter. Hier geht es zum Corona-Ticker +++ Update, 26. Mai, 19:30 +++ Weiterhin keine neuen positiven TestsZahl der Corona-infizierten Personen (exklusive wieder Genesener): 29Zahl der innerhalb der letzten 24 Stunden neu infizierten Personen: 0Zahl der mittlerweile...

  • 26.05.20
Gegen ÖGK-Tirol: Ärztekammer-Präs. Artur Wechselberger

ÖGK-Tirol "verwundert"
Tirols Ärzte gegen die Gesundheitskasse

Ärztekammer Tirol kämpferisch: „Lassen uns nicht mit einem warmen Händedruck abspeisen.“ TIROL. „Trotz des Risikos, sich selbst mit Corona zu infizieren, haben die Ärzte ihre Ordinationen zum sehr überwiegenden Teil offen gehalten und die Versorgung der Patienten sichergestellt“, lobt Matthias Krenn, Obmann der Gesundheitskasse ÖGK, in einer Aussendung die großartige Leistung seiner Vertragspartner. "Stimmt genau,“ bestätigt Momen Radi, Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte, die...

  • 26.05.20
  •  1
  •  1

Politik

Der Tiroler Blasmusikverband hat mehr als 15.000 Mitglieder und 303 Musikkapellen, die sich nun schon wochenlang nicht zum proben versammeln konnten.

Corona-Lockerungen
FPÖ fordert Probemöglichkeit für Blasmusik-Gruppen

TIROL. FPÖ-Landesparteobmann Abwerzger fordert rasche Lockerungen, für die Probemöglichkeiten der Tiroler Blasmusik-Gruppen. Gegen das Problem von zu kleinen Räumen präsentiert er auch schon einen Lösungsvorschlag.  Proben sollen wieder ermöglicht werdenFPÖ-Landesparteiobmann setzt sich dafür ein, dass die Tiroler Blasmusik-Gruppen wieder gemeinsam proben können. Immerhin hat der Tiroler Blasmusikverband mehr als 15.000 Mitglieder und 303 Musikkapellen, die sich nun schon wochenlang nicht...

  • 26.05.20
Durch die Corona-Maßnahmen sind Tirols Gemeinden finanziell stark betroffen. Auch wenn Bund und Land haben ein Unterstützungspaket geschnürt. Aber nicht groß genug, so Georg Dornauer.

Covid-19
Dornauer: Gemeinden brauchen volle Abgeltung der Ausfälle

TIROL. Durch die Corona-Maßnahmen sind Tirols Gemeinden finanziell stark betroffen. Auch wenn Bund und Land haben ein Unterstützungspaket geschnürt. Aber nicht groß genug, so Georg Dornauer. 100 Prozentige Abgeltung für die Kommunen gefordert "Unsere Kommunen brauchen eine 100 prozentige Abgeltung des finanziellen Ausfalls durch die Corona-Krise. Nur so können die Gemeinden der Motor sein, den wir für den Neustart in unserem Land brauchen“, so Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und...

  • 26.05.20
Nun sei es an der Zeit, die tägliche Turnstunde umzusetzen, so die NEOS Tirol. Der Corona-bedingte Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit der Kinder.

Schulsport
NEOS: Tägliche Turnstunde soll endlich umgesetzt werden

TIROL. Nun sei es an der Zeit, die tägliche Turnstunde umzusetzen, so die NEOS Tirol. Der Corona-bedingte Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit der Kinder. Kein Sportunterricht nach der Schulöffnung Die strengen Vorgaben bei der Schulöffnung nach den Coronabeschränkungen führen dazu, dass es aktuell in den Schulen keinen Sportunterricht gibt. „Dabei ist Sport und Bewegung für die Gesundheit unserer Kinder immens wichtig. Schon vor Corona sind viele Kinder nicht auf eine Stunde...

  • 26.05.20
Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen.

Coronavirus
FPÖ Tirol setzt sich gegen die Maskenpflicht in Handel und Gastronomie ein

TIROL. Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen. Kritik an Maskenpflicht in der Gastronomie Auch wenn die heimische Gastronomie seit 15. Mai wieder geöffnet hat, denken viele bereits wieder ans Zusperren. So hätte beispielsweise ein Café in Wien nur 10 Prozent des üblichen Umsatzes gemacht. Grund dafür seien die strengen...

  • 25.05.20
  •  1
  •  1
Am Freitag, 22. Mai, präsentierte Bundesministerin Leonore Gewessler im Nationalrat das Öffi-Paket, also bundesweite und lokale Projekte für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs.

Klimaschutz
Öffis in Tirol sollen weiter ausgebaut werden

TIROL. Am Freitag, 22. Mai, präsentierte Bundesministerin Leonore Gewessler im Nationalrat das Öffi-Paket, also bundesweite und lokale Projekte für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs. 1-2-3-Ticket zur Stärkung der Öffis Das Öffi-Paket, das von Bundesministerin Leonore Gewessler am Freitag präsentiert wurde, umfasst unter anderem eine Modernisierungsoffensive für Regionalbahnen und Bahnhöfe quer durch Österreich, bessere Taktung und infolge effizientere Anbindung an weitere öffentliche...

  • 25.05.20
Bestätigt fühlt sich Abwerzger in seiner Meinung durch das Schreiben des Landespolizeidirektor Dr. Edelbert Kohler. Dieser bestätigt eine Zunahme an Delikten seit Jänner 2018.

Jugendkriminalität
Vermehrt Probleme mit jugendlichen Gewalttätern

TIROL. Bereits seit 2018 gibt es immense Probleme mit jugendlichen Gewalttätern, so bestätigt es nun die Polizei. Für die Tiroler FPÖ nichts Neues. Deren Forderung nach einer Studie über Jugendgewalt und Jugendkriminalität in Tirol wird nun umgesetzt.  Studie zu Gewalt von JugendlichenFür die Tiroler FPÖ, allen voran Landesparteiobmann Abwerzger, ist es ein gutes Zeichen, dass die Forderungen der FPÖ im Tiroler Landtag Gehör gefunden haben. Der Landtag beschloss eine Studie über das...

  • 25.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Der Karwendelmarsch 2020 wird auf 2021 verschoben.

Startplätze können überschrieben werden
Karwendelmarsch auf 2021 verschoben

SCHARNITZ. Der Karwendelmarsch wie man ihn kennt wird 2020 abgesagt. Gleichzeitig wird mit dem Karwendelmarsch 2020 unlimited eine sommerliche Challenge für jedermann geboten. Startplatz auf 2021 übertragen„Allein aber nicht einsam“ kann die Route des Karwendelmarsches mithilfe der Wander-App SummitLynx und inklusive einer kostenlosen Starterkarte individuell erwandert werden. Alle, die einen Startplatz für den in Rekordgeschwindigkeit ausverkauften Karwendelmarsch 2020 haben, können diesen...

  • 22.05.20
Josef Häusle (re.) und  Familie Thür arbeiten unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes an der Schanze!
2 Bilder

SV Innsbruck-Bergisel
Springertraining für Kinder ist gesichert

"Mit großer Freude darf ich bekanntgeben, dass Dank der großen Hilfe unserer Skisprung-Eltern der Nachwuchs im Sommer wieder das Training in Natters aufnehmen kann", verkündet Norbert Poppinger, Obmann des SV Innsbruck-Bergisel. Schon beim Abbau der desolaten Schanzenanlage im Sportzentrum Natters im Herbst waren viele Eltern aktiv beteiligt. Jetzt konnte mit Coronabedingten Verzögerung mit dem Auslegen der Sprungmatten begonnen werden. Herzlicher Dank Norbert Poppinger: "Besonders...

  • 18.05.20
Mit Anfang Juni kann man sich für den Karwendelmarsch 2020 unlimited registrieren.

Corona
Karwendelmarsch 2020 unlimited als Sommer-Challenge

TIROL. Der Karwendelmarsch wurde coronabedingt 2020 abgesagt. Nun wird eine Alternative, der Karwendelmarsch 2020 unlimited, geboten.  Auf den Spuren des Karewendelmarsches Da der Karwendelmarsch 2020 abgesagt wurde, wird nun eine Alternative geboten: Karwendelmarsch 2020 unlimited. Mit dieser Sommer-Challenge kann man sich auf die Spuren des Karwendelmarsches begeben – so wird man online zum Teil einer großen Gemeinschaft. Mit Anfang Juni kann man sich unter www.karwendelmarsch.info für...

  • 15.05.20
Bilder wie diese gibt es in Zirl bald wieder zu sehen. Tennis ist als eine der ersten Sportarten wieder erlaubt.

Tennis
Saisonstart beim TC Zirl

Tennisbetreib läuft bereits ab 1. Mai wieder Der Tennissport ist eine der ersten Sportarten, die vom verantwortlichen Ministerium in der Corona-Krise als ausführbar eingestuft wurden. Somit konnte der TC Zirl dank der Unterstützung der Marktgemeinde Zirl und tatkräftiger Helfer bereits am 1. Mai die Freiluftsaison zur großen Freude der über 180 Mitglieder eröffnen und seine 6 Plätze wieder für den Breitensport freigeben. Wie wichtig ausreichend Bewegung und Spaß an der frischen Luft sind,...

  • 03.05.20
Arno Bucher gibt beim SV Bäcker Ruetz Kematen die Richtung vor – er hofft auf einen Neustart im Herbst.
5 Bilder

Arno Bucher aus Kematen
Kein Anpfiff im Tiroler Fußball

Es gibt im Fußball wahrscheinlich nur wenige, die mehr Insiderwissen im Funktionärswesen auf den Rasen bringen können. Arno Bucher ist nicht nur langjähriger Obmann des Tiroler Ligisten SV Bäcker Ruetz Kematen, sondern auch Klassenobmann der Tiroler Liga und Vizepräsident des Tiroler Fußballverbandes. Hoffnung Die Kugel sollte jetzt natürlich bereits rollen – der Anpfiff bleibt aber so wie überall im Sport und in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens aus. „Mit den ersten Erlässen der...

  • 13.04.20
  •  1
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
  •  4
  •  1

Wirtschaft

Den stärksten Rückgang zur Vorwoche verzeichnet die Gastronomie.

AMS Tirol
12,7 Prozent weniger Arbeitslose seit dem Höchststand Mitte April

TIROL. Derzeit sind in Tirol 39.975 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 1.925 weniger als noch in der Vorwoche. Mit 25.05.2020 sind in Tirol 39.975 Menschen arbeitslos gemeldet. Dazu kommen 99.062 Menschen in Kurzarbeit. „Die Arbeitslosigkeit in Tirol ist seit dem bisherigen Höchststand Mitte April mit 45.782 arbeitslos gemeldeten Personen auf 39.975 Personen gesunken, das ist ein erfreuliches Minus von 5.807 Personen oder 12,7 %. Im Vergleich zur Vorwoche sehen wir den stärksten...

  • 26.05.20
Während der Krise haben die Tiroler Banken für Liquidität gesorgt und leisten immer noch wichtige Vorarbeiten für die Auszahlung der Überbrückungskredite.

Corona-Krise
Tiroler Banken als Stabilisator

TIROL. In der aktuellen Corona-Krise zeigt sich, dass die regionalen Banken als ein wichtiger Stabilisator der Tiroler Wirtschaft wirkt. Während der Krise haben sie für Liquidität gesorgt und leisten immer noch wichtige Vorarbeiten für die Auszahlung der Überbrückungskredite. Tiroler Branchenvertreter machen klar, dass die Tiroler Banken stabil aufgestellt und in der Lage sind, die Auswirkungen der Krise zu verkraften.  Wichtige aber teilweise auch undankbare AufgabeBei der Abwicklung der...

  • 26.05.20
Insgesamt plant der Bund 300 Millionen Euro für die Testungen auszugeben, damit Anfang Juli der Vollbetrieb in der Hotellerie starten kann.

Tourismus
Fahrplan für Mitarbeitertestungen in Pilotregionen

TIROL. Vor Kurzem wurde ein Fahrplan für Mitarbeitertestungen in Hotelbetrieben in fünf definierten Pilotregionen in Österreich präsentiert. Tirols Wirtschaftsbundobmann Hörl und Tirols Hotellerie-Obmann LAbg. Mario Gerber loben die Pläne für den Neustart der Tourismusdestination Österreich.  Start in die Sommersaison mit MitarbeitertestungenDas Pilotprogramm für Mitarbeitertestungen in Hotelbetrieben ist in den Augen Hörls ein wichtiges  Signal an die Unternehmen und die künftigen Gäste....

  • 26.05.20
Bezahlte Anzeige
Mag.a Sabine Platzer Werlberger und Anton Kern, AMS Tirol.

Coronakrise
Das AMS Tirol sagt Danke!

TIROL. Die letzten Wochen haben allen viel abverlangt. Das AMS Tirol ist aber mehr denn je an Ihrer Seite und bedankt sich für Ihre Geduld und Unterstützung in dieser schwierigen Zeit. Über 10.000 Corona Kurzarbeits-Anträge wurden in den letzten Wochen bewilligt. Über 40.000 Arbeitslosengeld-Anträge bearbeitet und über 140.000 betroffenen Menschen wurde geholfen. Möglich gemacht haben das die AMS Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Geschäftsführung des AMS Tirol, Anton Kern und Sabine...

  • 25.05.20
Der österreichische Schuhhandel beschäftigt bei einem jährlichen Branchenumsatz von rund 1,25 Milliarden Euro gut 8.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Schuhhandel
Massiver Einbruch, Insolvenzwelle befürchtet

TIROL. Kleinere Geschäfte durften Mitte April aufsperren und auch die größeren Flächen folgten. Der Umsatz liegt im Schuhhandel jedoch weiterhin deutlich unter dem Niveau des Vorjahres. Der Umsatzeinbruch beträgt bis zu 30 Prozent. Rasche Unterstützungsmaßnahmen werden von der Politik gefordert. „Durch den Shutdown verliert die Branche bis Jahresende rund 25 bis 30 Prozent an Umsatz, da die Schließungsperiode in die umsatzstarke Frühjahrssaison fiel“, erklärt Klaus Lackner, Branchensprecher...

  • 22.05.20
Mit den vorgeschlagenen "Tirol Schecks" könne man die Kaufkraft wieder ankurbeln und die Tiroler Konjunktur beleben, so Tirols ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth.

Corona-Krise
ÖGB-Tirol fordert Tirol-Scheck von bis zu 500 Euro

TIROL. Wie stärkt man in der Corona-Krise die Kaufkraft und fördert damit den Erhalt von Arbeitsplätzen in Tirol? Für Tirols ÖGB-Vorsitzenden Wohlgemuth liegt die Lösung auf der Hand: Ein einkommensabhängiger "Tirol-Scheck" in Höhe von bis zu 500 Euro.  "Impuls für breite regionale Wirtschaft"Die Corona-Krise hat so gut wie jeden Bereich in Tirol getroffen, den einen härter, den anderen milder. Was bleibt ist eine angeschlagene Wirtschaft, die es nun wieder anzukurbeln gilt. Für Tirols...

  • 22.05.20

Leute

8 Bilder

Birhanethiopia – Licht für Äthiopien
Volksschüler spenden für Kinder in Äthiopien

Es war ein tolles Erlebnis, als ich im Februar zum Thema „Fasten und Teilen“ im Rahmen des Religionsunterrichts an die Volksschule Seefeld geladen wurde. Die Gelegenheit, den Kindern über „Meine Schule steht im Busch“ zu erzählen, freute mich nicht nur riesig, ich war auch über das große Interesse, welches die Kinder meinem Schulprojekt in Beradje/Äthiopien entgegenbrachten, positiv überrascht. In Beradje werden jährlich 150 Kinder zwischen vier und sechs Jahren in Montessori Pädagogik...

  • 07.05.20
  •  1
Rudolf Knolz feierte seinen 95. Geburtstag.

Telfs feiert ehemaligen Direktor
Schulrat Rudolf Knolz wird 95

TELFS. Eine weitum bekannte Lehrerpersönlichkeit, die Generationen von jungen Menschen auf ihrem Weg ins Leben begleitet hat, feiert am 16. April 2020 bei bester Gesundheit und vielfältigen Aktivitäten seinen 95. Geburtstag: Direktor i.R. Schulrat Rudolf Knolz. Ein Direktor feiert JubiläumSchulrat Rudolf Knolz kam im Jahre 1958 an die Weißenbach-Hauptschule in Telfs, wo er Mathematik, Physik und Leibesübungen unterrichtete. – Die Krönung seiner beruflichen Laufbahn war die Bestellung zum...

  • 16.04.20
Stolze 90 Jahre, jedoch noch bei bester Laune – Max Schaffenrath aus Telfs.

Jubiläum in Telfs
Max Schaffenrath wird 90

TELFS. In bester Stimmung und bei guter Gesundheit feierte Max Schaffenrath am Freitag in Telfs seinen 90. Geburtstag. Bürgermeister Christian Härting gratulierte im Namen der Gemeinde. Er nimmt es aber auch gern gemütlich und genießt zusammen mit seiner zwei Jahre jüngeren Gattin – umsorgt von Sohn, Schwiegertochter und zwei Enkelinnen – den Ruhestand.

  • 18.03.20
Chor der NMS Anton Auer
7 Bilder

Chöre der Neuen Mittelschulen Telfs beim „Fest der Stimmen“ ins Axams

Singen macht Spaß! So könnte das Motto für das „Fest der Stimmen“ lauten, das in allen Bezirken des Landes stattfindet. Am Donnerstag, 5. 3. 2020 stand Axams ganz im Zeichen dieser Veranstaltung. Mit dabei waren auch die beiden Chöre der Neuen Mittelschulen in Telfs. Sie brachten schwungvolle Popsongs und Chorlieder zur Aufführung. Der Chor der NMS Weissenbach, geleitet von Patricia Grosslercher und instrumental begleitet von Bastian Ernst (Gitarre/Klavier) sowie den Schülern Manuel Heiss...

  • 10.03.20
Marketing-Manager Stefan Schertler mit Michaela, Iris und  Lisa vom Chabeso-Team.
3 Bilder

Männerabend im Casino
Boy's Night out im Casino Seefeld

SEEFELD. Bereits als Geheimtipp bekannt ist die Boys‘ Night out im Casino Seefeld. Alles, was Herren Spaß macht und Damen nicht versäumen sollten gab’s wieder am 6.3. zu erleben. Buntes Männer-ProgrammVom Spaß-Poker Turnier über die Nagelstock-Challenge, Fingerfood „für Männer“ und der Verkostung von Ginbeso, eines innovativen Chabeso-Mixgetränkes bis zu Neft Vodka Verkostung ließ das Programm die Herzen der Besucher höher schlagen. „Dass unsere Boys‘ Night out so gut angenommen wird und...

  • 10.03.20
83 Bilder

145. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Telfs

Am Samstag, den 07. März 2020, fand die 145. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Telfs im Gerätehaus statt. Kommandant HBI Matthias Hagele konnte dazu Bürgermeister Christian Härting, VBGM DR. Cornelia Hagele, GV Michael Ebenbichler und NR Rebecca Kirchbaumer sowie LFK LBD Ing. Peter Hölzl, AK ABI Martin Hellbert und Ehrenkommandant Peter Larcher willkommen heißen. Weiters wurde die aktive Mannschaft, unsere Senioren, die Jugendfeuerwehr sowie die Vertreter der befreundeten...

  • 09.03.20

Gedanken

Bischof Hermann Glettler

Gedanken
Bischof feiert mit politischen VertreterInnen aus dem Innsbrucker Gemeinderat

TIROL. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol werden an den folgenden beiden Sonntagen aus dem Innsbrucker Bischofshaus die Gottesdienste innerhalb Tirols im Regionalradio gesendet. Seit dem 15. Mai treten für öffentliche Gottesdienste laufend Lockerungen in Kraft. Eine beschränkte Kirchenbesucherzahl ist mittlerweile in den Kirchen des Landes möglich. Die verstärkten Angebote in den Medien sollen der Bevölkerung zusätzlich helfen, die Zeit bis zu einer...

  • 22.05.20
Auch die Ministranten waren bereit für den 1. Gottesdienst nach Corona.
4 Bilder

In Polling geht es wieder los
Der 1. Gottesdienst nach Corona

POLLING. Nach mehr als acht Wochen coronabedingter Unterbrechung bei den Gottesdiensten startet auch die Pfarrgemeinde Polling wieder durch. Es geht wieder los„Es ist so eine Mischung aus Aufgeregtheit wegen des Ungewohnten und dem Pollinger Humor“, meint einer der ersten Teilnehmer. Und eines merkt man in der Pfarre: Auch wenn die sonntäglichen Gottesdienstbesuche keine gewaltigen Zahlen aufweisen – sie sind wertvoll, sie gehen ab. Nicht nur den Älteren und den MitarbeiterInnen in den...

  • 22.05.20
Tiroler Religionsvertreter trafen sich in Mösern.

Kultur des Dialogs
Religionsgemeinschaften trafen sich in Mösern

TELFS, MÖSERN. Die Bewältigung der Corona-Krise, die Stärkung im Miteinander und der Aufbau einer Kultur des Friedens waren zentrale Anliegen eines Treffens von Tiroler ReligionsvertreterInnen. Sie versammelten sich auf Einladung von Bischof Hermann Glettler im Rahmen eines internationalen Gebetstages aller Religionen angesichts der Corona-Pandemie bei der Friedensglocke in Mösern. Bischof Glettler: Wir ermutigen zu einem Weg des Miteinanders„Wir wollen in der aktuellen Phase der...

  • 22.05.20
Vertreter der Religionsgemeinschaften versammelten sich bei der Friedensglocke (v. li.) Magdalena Modler-El Abdaoui (Diözesanreferentin für interreligiösen Dialog), Olivier Dantine, Gabriele Doppler, Gerhard Egger, Hermann Glettler, Günter Lieder, Reiner Lipschütz, Dursun Bulut Dede, Samir Redzepovic, Max Valtingojer.

Friedensglocke Mösern
Aufruf der Religionsgemeinschaften zu einer Kultur des Dialogs

TIROL. Bischof Hermann Glettler rief Tirols ReligionsvertreterInnen zur Friedensglocke Mösern. Ziel des Treffens: Bewältigung der Corona-Krise, Stärkung im Miteinander und der Aufbau einer Kultur des Friedens. Beitrag zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens „Wir wollen in der aktuellen Phase der Krisenbewältigung zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens beitragen“, so Bischof Glettler bei der Begrüßung am Donnerstagnachmittag. Gott möge den Menschen Kraft und Ausdauer für die...

  • 15.05.20
Uschi und Walter Hölbling von der Dialektgruppe Findling gestalten am Muttertag den Radiogottesdienst aus dem Bischofshaus musikalisch.

Glaube
Gottesdienste online und im Radio bis Pfingsten

TIROL. Gottesdienst am Muttertag wird durch den ORF Tirol übertragen. Übertragung der Sonntagsmesse aus dem Bischofshaus InnsbruckGroß ist das Interesse an den regionalen Radioübertragungen der Sonntagsmessen aus dem Bischofshaus Innsbruck durch den ORF Tirol. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol wird auch der Gottesdienst am Muttertag mit Bischof Hermann Glettler innerhalb Tirols im Regionalradio gesendet. Die Übertragungen werden bis Pfingsten fortgesetzt....

  • 08.05.20
Zum Abend der Berufungen am 30. April um 20:00 Uhr wird herzlich eingeladen. Der YouTube Kanal der katholischen Jungschar ist bereit.

Abend der Berufungen
Online-Impulse für junge Menschen

TIROL. Am morgigen Donnerstag, den 30. April, lädt die Diözese Innsbruck zu einem Abend der Berufungen ein. Die Veranstaltung findet online statt und kann so ganz bequem von zu Hause aus verfolgt werden.  Online-Impulse  für junge MenschenBischof Hermann Glettler lädt besonders junge Menschen zum Abend der Berufungen ein. Zusammen hört man das Wort Gottes, denkt mit verschiedenen Männern und Frauen der Diözese über Berufungen nach und möchte erfahren, was für einen Jugendlichen persönlich...

  • 29.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.