Lokales

2 Bilder

25 Jahre Sozial- und Gesundheitssprengel Imst und Umgebung
Sozialsprengel bietet die Rundum-Betreuung

Am 27. November 1992 fand nach zahlreichen Vorgesprächen die konstituierende Sitzung des Vereins Sozial- und Gesundheitssprengels Imst statt. Herbert Entstrasser wurde dabei zum Obmann gewählt. Diese Funktion hatte er bis 2014 inne. 2014 übernahm Bürgermeister Weirather Stefan diese Funktion. Reinhold Perktold übte die Funktion des Kassiers von 1993 bis 2017 aus. Schriftführer des Vereins ist seit 1993 Herbert Kneller. Der Sozialsprengel Imst war der 51. Sozialsprengel, der in Tirol gegründet...

  • 21.10.18

Girl Power beim AV Kletterteam Imst

Am Wochenende war der erste und gleichzeitig der letzte Bewerb am Programm des Kletterteams Imst . Austria Cup im Bouldern bei der Alpinmesse stand im Kalender. Er gilt als erster Bewerb für die Saison 2019 und ist der letzte Bewerb für das Jahr 2018. Somit startet jeder voll in seiner Vorbereitungszeit in diesem Bewerb hinein und das neue Trainerteam rund um Sabine Knabl hatten einiges zu tun, die Mädels auf diesen Bewerb vorzubereiten, da der Focus ganz klar schon auf 2019 steht. Samstags...

  • 21.10.18
LÄ 3 Silber "GESCHAFFT"
49 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Längenfeld im Bezirk an der Spitze
Bewerbswochenende der superlative für die Freiwillige Feuerwehr Längenfeld

LÄNGENFELD - IMST(bek). Neben den Hauptaufgaben der Freiwilligen Feuerwehren,  den Gruppen- und Gesamtübungen, nehmen die Wehrmänner auch immer wieder an Leistungsprüfungen teil. So stand Freitag den 19. Oktober bei der Freiwilligen Feuerwehr Längenfeld wieder ein Bewerb am Programm. " Technische Hilfeleistung " Nach zahlreichen Proben traten 2 Gruppen zur Leistungsprüfung " TECHNISCHE HILFELEISTUNG " Form A mit hydraulischen Rettungsgerät in Bronze an, und konnten diese auch positiv...

  • 21.10.18
5 Bilder

Der Oberländer Markus Bayrhofer gilt als ausgewiesener Online-Wetterexperte
Ein Sturm- und Gewitterjäger mit Leib und Seele

Seit er sechs Jahre alt war und hautnah ein schweres Unwetter samt Hagel über sich ergehen lassen musste, hat den Oberländer Koch Markus Bayrhofer das Wetter nicht mehr losgelassen. "Es sind die Naturgewalten und die Physik, die mich an Gewittern und Stürmen so faszinieren. Mein Traum wäre es, in Amerika einen Tornado zu jagen, das wäre wohl der ultimative Kick", erklärt der Wetterexperte, der vor allem mit seiner Facebook-Seite "Sturm- und Gewitterjäger Markus" seit dem Start 2014 eine enorme...

  • 21.10.18
8 Bilder

Michael Falkner leidet an schwerer Krankheit - 1200 kamen zum Blut-Typisieren
Eine Welle der Hilfsbereitschaft

Am 11. Oktober feierte der kleine Imster Michael Falkner seinen 9. Geburtstag und er hat schon eine besondere Leidensgeschichte zu erzählen. Michael leidet an SDS, dem Shwachman-Diamond-Syndrom. In seinem Fall macht sich die Erkrankung durch Minderwuchs, ein geschwächtes Immunsystem und durch eine unzureichende Tätigkeit der Bauchspeicheldrüse bemerkbar. Mit der Initiative des Rotary Club Imst-Landeck und durch den privaten Verein "Geben für Leben" aus Vorarlberg wurde nun am vergangenen...

  • 21.10.18
Am 31. Oktober um 14 Uhr zeigt das Telfer Bad den Kinofilm "Hotel Transsilvanien 3 - ein Monster-Urlaub" in der Halle des Sportbeckens.

Halloween-Kino im Telfer Bad

Am Mittwoch, 31. Oktober 2018, lädt das Telfer Bad zur spannenden Kinovorführung direkt im Hallenbad ein. Um 14.00 Uhr startet der Film „Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub“ in der Halle des Sportbeckens. Passend zu Halloween verfolgen die Kids, in Schwimmringen liegend, die gruselig-lustige Geschichte Graf Draculas und seiner halb menschlichen, halb vampirischen Familie auf einer monstermäßigen Kreuzfahrt. Der Film ist für Kinder ab sechs Jahren und dauert ca. 1,5 Stunden. Der...

  • 20.10.18

Politik

Wird es 2022 eine Volksabstimmung geben?

Nichtraucherschutz
Volksabstimmung gefordet

Nach dem erfolgreichen „Dont’t smoke“-Volksbegehren, das in Österreich über 880.000 Personen unterschrieben haben, bleibt die Volksabstimmung jedoch aus. Nun fordert SPÖ-Tourismussprecher Max Unterrainer eine Volksabstimmung für das Jahr 2022. „In vielen Lebens- und Tourismusbereichen wird seit Jahren auf Prävention gesetzt. Der Gesundheitstrend zieht sich durch beinahe alle Lebens- und Arbeitsbereiche, auch durch den Freizeit- und Tourismusbereich. Trotzdem werden die rund 900.000 Menschen,...

  • 19.10.18
Das ist nichts anderes als ein weiterer tiefer Griff in die Geldtaschen der Beschäftigten“, so AK Präsident Erwin Zangerl.

AK Tirol
Abschaffung der Gemeinsamen Prüfung aller Lohnabhängigen Abgaben (GPLA)

TIROL. Die Durchsetzung des 12-Stunden Tags ist noch nicht mal fertig "verdaut", da kommt schon der nächste große Aufreger. Die Bundesregierung plant die Abschaffung der Gemeinamen Prüfung aller Lohnabhängigen Abgaben. Somit würden Unternehmen nicht mehr kontrolliert, ob sie die Sozialabgaben richtig bezahlen. In AK Präsident Zangerls Augen ein weiterer "unverschämter Griff in die Taschen der Beschäftigten".  Beschäftigte würden um Millionen von Euro "geprellt"Mit der Abschaffung der GPLA...

  • 18.10.18
V.li.: Nationalrat Michael Töngi (Grüne), LHStvin Ingrid Felipe, Roger Nager Landammann Kanton Uri und iMONITRAF! Partner Region.
3 Bilder

iMONITARIF! Netzwerk
Gemeinsam eine nachhaltige Verkehrsstrategie erarbeiten

TIROL. LHStvin Ingrid Felipe besuchte kürzlich als Verkehrslandesrätin Tirols den Logistik-Dialog zur Zukunft des Gütertransports in den Alpen des iMONITARIF! Netzwerks. Als Vorsitzend des Gremiums betonte sie nochmals die gemeinsamen Ziele des Netzwerks, nämlich "den negativen Auswirkungen des Verkehrs auf Umwelt und Mensch entgegenzuwirken und Umwegverkehre zu vermeiden." Das Ziel des iMONITARIF! NetzwerksGemeinsam wollen die unterzeichnenden Regionen (Rhône-Alpes, die Provinz...

  • 18.10.18
Der Schutzwald war eines der Themen bei der Konferenz der EU-GeneraldirektorInnen. Beim Lokalaugenschein in Neustift im Stubaital zeigten (von li.) Helmut Gassebner (Bezirksforstinspektion Steinach), Sektionschefin Maria Patek vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und Tirols Landesforstdirektor Josef Fuchs der Delegation, wie die Holzbringung im steilen Gelände funktioniert.
2 Bilder

Konferenz der EU-ForstgeneraldirektorInnen
Förderung der Tiroler Schutzwälder

TIROL. Gemeinsam besprach man auf der Konferenz der EU-ForstgeneraldirektorInnen die kommenden Herausforderungen für die EU-Wälder. Besonders Tirol muss sich Gedanken um den Klimawandel machen, da der Wald hier eine wichtige Schutzfunktion einnimmt. Umso wichtiger sind die EU-Fördermittel aus dem Programm Ländliche Entwicklung für die alpine Waldbewirtschaftung, weiß LHStv Geisler.  40 Millionen Euro für die Erhaltung und Pflege des Tiroler SchutzwaldesUm dem Klimawandel entgegen zu treten,...

  • 18.10.18
Werden wir dieses Bild schon bald in Tirol sehen?

Natur
„Der Wolf ist im Anmarsch auf Tirol“

Vor den Toren Wiens sei er schon gesichtet worden, nun soll er auch bald in Tirol ankommen: Der Wolf. ÖVP-Nationalrat Hermann Gahr warnt vor dem Tier und betont, dass ein „Wolfsfreies Tirol im Petitionsauschuss behandelt“ wird. TIROL. Im Ausschuss für Petition und Bürgerinitiativen wurde die Petition des Schafzuchverbandes behandelt. Hermann Gahr sagte dazu: „Der Wolf ist im Anmarsch auf Tirol“. Speziell für die Schafe und die jeweiligen Schafbauern sei er eine Bedrohung, da aktuell in Tirol...

  • 17.10.18
  • 1
Maßnahmen wurden eingeleitet, das Wohnen in Studentenheimen wieder attraktiver zu machen.

Wohnen in Tirol
Studentenheim-Novelle soll heimischen Wohnungsmarkt entlasten

TIROL. Am 16.10.2018 wurde von Wissenschaftsminister Heinz Fassmann die Studentenheim-Novelle vorgestellt - dadurch soll das Wohnen in Studentenheimen wieder attraktiver werden. Wohnen im Studentenheim wird wieder attraktiverIn den vergangenen Jahren stieg die Zahl der StudentInnen, die in Wohngemeinschaften oder privaten Haushalten leben. Gleichzeitig blieb die Zahl der StudentInnen in Studentenheimen gleich. Mit der Studentenheim-Novelle soll das Wohnen in Studentenheimen jedoch wieder mehr...

  • 16.10.18

Sport

Söldens Torschüzte Lukas Tauferer wird von den Inzingern unsanft von den Beinen geholt.
2 Bilder

Inzing wurde auswärts mit 4:0 förmlich überrollt
Sölden wie eine Lawine

SÖLDEN (pele). Eine wahrlich runde Leistung bot die SPG Sölden am Samstag beim Bezirksliga-Auswärtsspiel in Inzing. Gegen den Gebietsliga-Absteiger ließen die Ötztaler von Beginn an nichts anbrennen und machten schnell deutlich, wer Herr im Fremden Haus ist. Spielertrainer Andreas Gritsch höchstpersönlich eröffnete in der 17. Minute den Trefferreigen. Nino Venier (32.) und Stefan Kneisl (34.) mit einem Doppelschlag stellten die Weichen endgültig auf Sieg. Lukas Tauferer legte in der zweiten...

  • 21.10.18
Tomas Lajcak (rechts, im Spiel gegen Reutte) erzielte in Prutz zwei Treffer, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Verheerende Abwehrfehler führten zu 3:4-Niederlage der SPG Silz/Mötz in Prutz – Tabellenführung ist weg
Mit Slapstick in die Auswärtspleite

SILZ (pele). In Prutz wurde am Samstag die neue Flutlichtanlage eingeweiht. Den Spielern der SPG Silz/Mötz ging im Oberen Gericht aber leider kein Licht auf. Die Leistung in der Landesliga-Partie war schlichtweg miserabel. Und das, obwohl durch Daniel Fischnaller (1.) und Tomas Lajcak (4.) blitzartig eine 2:0-Führung herausgeschossen worden war. „Danach haben wir aber viel zu ideenlos und lasch agiert. Ich habe leider schon in den vergangenen Wochen bemerkt, dass eine gewisse Überheblichkeit...

  • 21.10.18
4 Bilder

App-Tipp
5 km Laufen (Couch to 5K Run)

Bereite dich auf deinen 5-Kilometer-Lauf vor mit der 5 Kilometer Run App! Mithilfe der Intervalltraining Methode wird sich die Kraft in deinem Körper mit der Zeit allmählich steigern. Innerhalb der nächsten 8 Wochen wirst du dich beim Joggen stetig verbessern. Du wirst mit 1-minütigen Lauf-Intervallen beginnen, die durch 1,5-minütige Gehpausen abgewechselt werden. Nach jedem abgeschlossenen Lauf wird dein Körper stärker sein und die Läufe werden langsam schwieriger werden. Deinen...

  • 19.10.18
Österreichische Silbermäuse: Hannah Sreicher (links) und Laura Stigger aus Haiming.
7 Bilder

Laura Stigger und Partnerin Hannah Streicher strahlten bei Olympia in Silber
Buenos Dias Argentina

BUENOS AIRES (pele). Mehr brauchst nicht mehr! Nicht nur, dass Laura Stigger heuer am Mountainbike ihren EM- und WM-Titel verteidigte und auch die Straßenweltmeisterschaft in Innsbruck in der Juniorenklasse gewann – jetzt sicherte sie sich gemeinsam mit ihrer Partnerin Hanna Streicher aus Niederösterreich auch noch die Silbermedaille im kombinierten Team-Bewerb bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires. Selbst namhaften Experten geht schön langsam der Text aus, wenn die Rede auf die...

  • 18.10.18
Jakob Schubert auf dem Weg zu WM-Gold in Innsbruck, feiert er am Wochenende den nächsten Triumph?

Klettern
Jakob Schubert kann Gesamtweltcup fixieren

Bereits am kommenden Wochenende kann KVÖ-Kombinierer Jakob Schubert beim vorletzten Vorstieg- und Speed Weltcup in Wujiang (CHN) den Titel sichern. Insgesamt gehen am Wochenende acht ÖsterreicherInnen an den Start. TIROL. Bisher haben alle Vorstieg Weltups in Europa stattgefunden. Am Wochenende geht es nach China. Genauer gesagt nach Wujiang, nahe Shanghai. Acht motivierte österreichische Athletinnen und Athleten werden an den Start gehen. Besonders Jakob Schubert steht im Zentrum der...

  • 17.10.18
Peter Leitner

Nervenflattern im Fußballverband

Die Reform oder Doch-Nicht-Reform der Westliga sorgt inzwischen im Tiroler Fußballverband wohl für einiges an Nervenflattern. Präsident Josef Geisler sah sich per 16. Oktober jedenfalls dazu veranlasst, die Vereine in einem persönlichen Schreiben zu rügen. Es seien auch von ihrer Seite unrichtige Dinge verbreitet worden. So weit, so gut! Fakt bleibt, dass sich viele Vereine auf die Reform, die der Zustimmung durch den ÖFB bedarf, verlassen haben. Beispiel Tiroler Liga: Die einen Vereine haben...

  • 17.10.18

Wirtschaft

Gemeindeverbandspräsident Ernst Schöpf, LHStv Josef Geisler und LHStvin Ingrid Felipe setzen mit einem Bergahorn am Spielplatz in Arzl den ersten von insgesamt 1.000 neuen heimischen Bäumen, die das Landschaftsbild und die ökologische Vielfalt in Tirol aufwerten sollen.

1.000 neue Bäume für die Tiroler Kulturlandschaft „Land schafft Bäume“

TIROL. Gerade jetzt im Herbst sind sie in ihrer Farbenpracht eine echte Augenweide – die vielen einzeln stehenden Bäume an Weggabelungen, bei Bildstöcken, in Parks oder auf Feldern und Wiesen. „Wir wollen gemeinsam mit den Gemeinden in den kommenden zwei Jahren weitere 1.000 heimische Bäume als markante Landschaftselemente, Schattenspender, Ruhepole und wertvolle Lebensräume pflanzen und so die Tiroler Kulturlandschaft noch attraktiver machen“, stellen Naturschutzreferentin LHStvin Ingrid...

  • 20.10.18
Industriepräsidenten (v.l.): Dr. Cristoph Swarovski (Tirol), Dr. Federico Giudiceandrea (Südtirol), Dr. Stefan Pan (Region Trentino-Südtirol), Vizepr. Rocco Cristofolini (Trentino)

Industrie-Euregio
Warenverkehr mit Verantwortung gestalten

TIROL. Beim Treffen der Euregio-Industrieverbände in Innsbruck war besonders der Transitverkehr ein zentrales Thema. Diesen gilt es "verantwortungsvoll" zu gestalten, so die Teilnehmer des Treffens. Gemeinsam eine starke IndustrieregionBeim Treffen der Euregio-Industrieverbände betonte man nochmals die Wichtigkeit des gemeinsamen Auftretens der Regionen. 20 Milliarden Euro an Waren werden in die Welt exportiert und die Arbeitslosenquote ist im Europaverlgeich extrem niedrig. Die Regionen...

  • 19.10.18

Universität Innsbruck
Durch Machtgefühl geschlechterspezifische Unterschiede mindern

TIROL. Ein Team des Instituts für Finanzwissenschaft der Uni Innsbruck untersuchte kürzlich gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut die geschlechterspezifischen Unterschiede in Wettbewerbssituationen. Man fand heraus, dass die Lücke anhand eines starken Machtgefühls geschlossen werden kann.  Betrifft: ArbeitsmarktBesonders auf dem Arbeitsmarkt besteht immer noch ein großer geschlechtsspezifischer Unterschied. Die Forscher begründen dies unter anderem damit, dass Männer sich eher dem...

  • 19.10.18
v.li.: Hannes Gstir (Fachbereichsleiter Integration) Ines Bürgler (Vorständin Abt. Gesellschaft und Arbeit), Referent Peter G. Kirchschläger, Integrationslandesrätin Gabriele Fischer, Referentin Margit Kreuzhuber und Innsbrucks Integrationsstadträtin Elisabeth Mayr bei der 9. Tiroler Integrationsenquete.

9. Integrationsenquete
Themenschwerpunkt: „Lohnt sich Integration“?

TIROL. Zum 9. Mal lud das Landhaus zur Integrationsenquete. Es wurde über die Frage, ob Integration sich "lohnt" diskutiert. Im Fokus lagen besonders die Vor- oder Nachteile der Wirtschaft durch Migration.  Austausch von VertreterInnen aus Wirtschaft und Politik mit WissenschaftlernWie viel Integration braucht die Wirtschaft? Sollen nur Facharbeiter ins Land gelassen werden? Und würde sich nicht der Wettbewerb um Arbeitsplätze verschärfen? Fragen wie diesen versuchte man, mit dem gemeinsamen...

  • 19.10.18
Bezahlte Anzeige
Wenn auch du herausfinden möchtest, welche Chance du mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung auf dem Markt hättest, dann mach mit bei der 120 Sekunden Chance!
3 Bilder

120 Sekunden Ideencasting
Präsentiere DEINE Geschäftsidee

Jedes erfolgreiche Unternehmen hat damit angefangen: mit der einen, der zündenden Idee für das Produkt, das jeder haben will, oder für die Dienstleistung, auf die niemand verzichten möchte. Aber woher soll man im Vorhinein wissen, ob diese Idee nicht nur einen selbst, sondern auch andere begeistert und sich damit Geld verdienen lässt? Wenn auch du eine tolle Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung hast und unkompliziert herausfinden möchtest, welche Chance du damit auf dem Markt...

  • 18.10.18
Hans Unterdorfer (Vorstandsvorsitzender Tiroler Sparkasse), Birgit Kraft-Kinz (Studienautorin mit der neuen DebitMasterCard), Gerald Gruber (General Manager Mastercard Austria)

Sparkasse
Innovation im Payment-Sektor mit neuer Bankomatkarte

TIROL. Um mit der Zeit gehen zu können, stellte die Sparkasse nun ihre neues innovatives Zahlungssystem mit der neuen Bankomatkarte vor. Die karte ist mit einer größeren Akzeptanz weltweit ausgestattet und macht Bezahlen im Internet möglich.  Studie stützt neue EntwicklungDer Weg für die Innovation der neuen Bankomatkarte wurde unter anderem durch internationale Studien geebnet. Es sind besonders die jungen Leute, die sich mehr Flexibilität wünschen und den Veränderungen der...

  • 18.10.18

Leute

5 Bilder

Reportage
Republik wurde ausgerufen im Jahr als Rudolf Regensburger geboren wurde

SILZ (ps). Wenn man, wie Rudolf Regensburger aus Silz, seinen hundertsten Geburtstag feiern kann, schaut man auf ein Jahrhundert voller Höhen und Tiefen zurück. Damals, im Jahr 1918 als Rudolf geboren wurde, war der Untergang der Habsburgermonarchie besiegelt, die Republik wurde ausgerufen und der erste Weltkrieg fand sein Ende. In die bittere Armut der Nachkriegszeit als lediges Kind hineingeboren, wurde Rudolf von seinen Großeltern Karl und Hanne Regensburger auf einem Bauernhof in Silz...

  • 20.10.18
12 Bilder

Regionalität und kreative Küche des Restaurant Grex wurden jetzt mit Auszeichnung belohnt

STAMS (ps). Am vergangenen Dienstag lud das Ehepaar Grex und Honey Klöter aus besonders erfreulichen Gründen zu sich in das Restaurant Grex (vorher Stamser-Hof). Zum einen konnte das dreijährige Bestehen des Restaurants gefeiert werden und zum zweiten wurde Grex Klöter in den erlesenen Kreis der "Euro-Toques Vereinigung" aufgenommen, was einem kulinarischen Ritterschlag gleichkommt. Mit ihm feierten neben Bürgermeister Franz Gallop und Dominik Oberhofer, Klubomann der Neos und selbst Hotelier...

  • 17.10.18
Vor laufender Fernsehkamera  mussten die weiblichen und männlichen Models Werbung für die Destination machen.
4 Bilder

Actionreicher Aufenthalt von Top-Models in der Area 47

HAIMING. Action pur gab es für TV-Host Joanna Krupa und die Teilnehmer der polnischen „Top-Model“-Variante in Österreichs größtem Outdoor-Freizeitpark. Bei den Dreharbeiten für das beliebte Fernsehformat mit durchschnittlich 1,6 Millionen Zuschauern stellten sich die Laufstegaspiranten sportlichen Challenges. Diese Woche wurde die Episode mit Bildern aus dem Ötztal im Hauptabendprogramm des Privatsenders TVN ausgestrahlt. Der polnische Ableger der bekannten „Top-Model“-Serie zählt zu den...

  • 17.10.18
Obfrau Lisi Jäger und Kapellmeister Georg Klieber gratulierten Erwin Plattner sen. zu seinem 90sten  Geburtstag
4 Bilder

Ehrenobmann der MK Oetz feierte 90er
Oetz feierte 90. Geburtstag von Erwin Plattner sen.

OETZ (ea). Erwin Plattner sen., Ehrenringträger der Gemeinde Oetz und Ehrenobmann der Musikkapelle Oetz, feierte kürzlich im Beisein seiner Familie, Verwandten und Freunde seinen 90sten Geburtstag. Bürgermeister Hansjörg Falkner und Vizebürgermeister Mathias Speckle überbrachten die Glückwünsche der Gemeinde und überreichten ein kleines Präsent. Die Musikkapelle Oetz unter der Leitung von Obfrau Lisi Jäger und Kapellmeister Georg Klieber stellte sich mit einem Geburtstagsständchen ein. Der...

  • 17.10.18
15 Bilder

Ältester Silzer feierte seinen 100sten Geburtstag (mit Video)

SILZ (ps). Einen besonderen Anlass zur Feier gab es vergangenen Sonntag in Silz. Der rüstige Silzer Rudolf Regensburger feierte seinen 100. Geburtstag im Beisein von Bürgermeister Helmut Dablander, Vizebürgermeisterin Daniela Holaus, weiterer Gemeinderäte, Vertreten des Kameradschaftsbundes und natürlich zahlreicher Familienmitglieder, Freunde und Bekannte. Zum offiziellen Feierakt wurde er mit seiner Tochter per Kutsche gebracht um die Gratulationen entgegenzunehmen. Die ...

  • 15.10.18

Gedanken

Franz Reinisch

Gedanken
Gefährlich. Franz Reinisch – Musical über einen Aufrechten von Wilfried Röhrig

Am 3. November wird das Musical über den Pallotiner um 19 Uhr im Kurhaus Hall aufgeführt. HALL (cia). Am 21. August 1942 wurde Pater Franz Reinisch in Brandenburg bei Berlin im alter von 39 Jahren durch das Fallbeil hingerichtet. Sein Verbrechen: Der Pallottinerpater hatte, als einziger katholischer Priester im Dritten Reich,  den Wehrdienst und den Fahneneid auf Hitler verweigert. Für den gebürtigen Vorarlberger, der in Hall das Gymnasium besuchte und danach in Innsbruck zu studieren...

  • 19.10.18
Bischof Hermann Glettler beauftragte die Mitglieder der Leitungsteams von zwei Seelsorgeräumen im Oberen Gericht für ihren Dienst.

Gedanken
Glettler: „Die Herdfeuer des Glaubens entzünden“

Treffen der pastoralen MitarbeiterInnen in Seelsorgeräumen und Pfarren im Haus der Begegnung in Innsbruck​ (dibk). Rund 90 pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Pfarren und Seelsorgeräumen der Diözese Innsbruck kamen am Donnerstag, 4. Oktober, im Haus der Begegnung zusammen. Bei ihrem jährlichen Treffen befassten sich die Teilnehmer in Arbeitsgruppen mit Fragen und neuen Wegen der Glaubensvermittlung in den Pfarren und Seelsorgeräumen. In seinem Vortrag dankte Bischof...

  • 04.10.18
Bgm. Siegmund Geiger, Pfarrer Herbert Traxl, Generaloberin Sr. M. Gerlinde Kätzler, LH Günther Platter, Herwig van Staa von der Landesgedächtnisstiftung und Bgm. Wilfried Fink.
61 Bilder

300 Jahre Wallfahrtskirche zu Kronburg

ZAMS-KRONBURG (jota). Am 28.9.1718 wurde die Wallfahrtskirche Maria Hilf zu Kronburg feierlich eingeweiht. In den vergangenen 300 Jahren haben viele Menschen den Weg zur Gottesmutter nach Kronburg gefunden. Feierlich wurde das Jubiläum begangen. Nach dem landesüblichen Empfang durch die Musikkapelle und die Schützen von Zams, wurde mit einem Festgottesdienst, zelebriert von Abt German Erd, das 300-Jahr Jubiläum der Wallfahrtskirche Maria Hilf zu Kronburg würdig gefeiert. Unter den Geistlichen...

  • 30.09.18
Die Tiroler Tourismuswallfahrt findet heuer, am 10. Oktober 2018, beim Stift Stams statt.

Gedanken
Tiroler Tourismuswallfahrt 2018

(dibk). Die Tiroler Tourismuswallfahrt findet heuer, am 10. Oktober 2018, beim Stift Stams statt. Treffpunkt ist um 13 Uhr beim Parkplatz unterhalb des Stiftes. Die Tiroler Tourismuswallfahrt ist für jene, die Arbeitskraft und Engagement dafür einsetzen, dass Menschen hier in Tirol ihren Urlaub verbringen und ihn genießen können: in der Beherbergung und Bewirtung, beim Skilift oder auf der Piste, als Handwerker, Bademeister oder Bergführerin, beim Rettungsdienst, als Busfahrerin oder im...

  • 28.09.18
Rückblick „Sonntag der Völker“ 2017

Gedanken
aufnehmen – beschützen – fördern – integrieren

Katholische Kirche feiert am 30. September traditionellen „Sonntag der Völker“ Die Katholische Kirche feiert am 30. September 2018 wieder den „Sonntag der Völker“. Dieser Tag soll alle Katholiken darauf verweisen, dass die Kirche universell, vielsprachig und multikulturell ist, und, dass sie jeden Mitmenschen, egal welcher Herkunft und Hautfarbe als Bruder und Schwester aufnehmen sollen und in die Gemeinde integrieren. Auch in Innsbruck gibt es einen besonders gestalteten Gottesdienst, bei...

  • 24.09.18
300-Jahr-Feier: Die Wallfahrtskirche in Kronburg wurden am 28. September 1718 geweiht.

Wallfahrtsort Kronburg feiert Jubiläum

Am 30. September wird 300 Jahre Kirchweihfest der Wallfahrtskirche Kornburg groß gefeiert. ZAMS/KRONBURG (otko). Am Sonntag, den 30. September findet das Kirchweihfest – 300 Jahre Kronburg unserer „ Lieben Frau Maria Hilf“ auf Kronburg statt. Am 28. September 1718 wurde die barocke Wallfahrtskirche vom Brixner Fürstbischof Ignaz Graf Künigl geweiht. Das Programm der großen Jubiläumsfeier beginnt ab 10:00 Uhr mit einem landesüblichen Empfang mit der Schützenkompanie Zams und der Musikkapelle...

  • 21.09.18