Nachrichten - Imst

Folgen 6.029 folgen Imst

Lokales

Floßfahren am Rifflsee - eine tolle Sache

Pitztal bietet ganz besondere Attraktion am Rifflsee
Sommer-Highlights am Rifflsee

MANDARFEN. Im Sommer wartet rund um den Rifflsee ein abwechslungsreiches Programm mit Familiensonntag, Sonnenuntergängen mit Live-Musik, Frühschoppen und Floßfahrten auf die ganze Familie. Am 28.07. findet am Rifflsee in 2.232 Metern Seehöhe der Familiensonntag statt. Das bunte Programm – u.a. Kinderschminken, Airbrush-Tattoo, Luftballonmodellieren und betreute Hüpfburg mit Mini-Elektrozug – von 11 bis 14 Uhr verspricht viel Spaß für die Kleinen. Abgerundet wird der Tag mit einem...

  • 19.07.19
Die größten, in Österreich dokumentierten Hagelkörner, hatten einen Durchmesser von 12 cm und wurden in St. Oswald gefunden.

HYMID
Projekt zur Verbesserung der Hagelwarnungen

TIROL. Das derzeit laufende Projekt HYMID entwickelt eine Methode, um möglichst genau die Art und Größe von Niederschlagsteilchen zu bestimmen. So könnte schneller und besser vor Hagel gewarnt werden. Jedes Jahr verursachen Unwetter mit Hagel große Schäden. Die Schwierigkeit ist dabei die Vorhersagbarkeit, denn Hagel ist ein relativ kleinräumiges und meist nur kurz andauerndes, aber intensives Phänomen. ZAMG, Austro Control, Österreichische Hagelversicherung und Oberösterreichische...

  • 19.07.19
Der Blutweiderich lockt Insekten an.
2 Bilder

Das Inntal summt stellt vor – heimisch und insektenfreundlich
Der gewöhnliche Blutweiderich

l Die von Juli bis in den September blühende Pflanze bringt aber auch jede Menge Farbe in den Garten. Sie ist nicht nur für den Gartenteich sehr gut geeignet, sondern mag es auch im nährstoffreichen und humosen Staudenbeet. Nur zu trocken sollte es nicht sein – Aber hier kann man mit Gießen nachhelfen. Die bis zu 2 Meter hoch werdende Pflanze trägt hunderte kleiner purpurrote Blüten. Diese bieten sehr viel Nektar und sind deshalb bei zahlreichen Insekten äußerst beliebt – allen voran bei...

  • 19.07.19
Insgesamt gibt es eine große Zustimmung FÜR den Wolf in Österreich.

Wolf in Österreich
69% sehen Rückkehr des Wolfes positiv

TIROL. Wie stehen die Österreicher zur Rückkehr des Wolfes? In einem zweijährigen Abstand befragt der WWF Österreich wie die Bevölkerung die Situation einschätzt. Dieses Jahr war die Mehrheit der Rückkehr des Wolfes positiv entgegen gestimmt.  69 Prozent sehen Rückkehr positivWenn es nach der Österreichischen Bevölkerung geht, sind die geplanten Abschüsse von Wölfen nicht der richtige Weg. Man wünscht sich eher mehr sachliche Information.  Bei der Umfrage wurden insgesamt 1.035 Personen...

  • 19.07.19
  •  1
Alpinsportler finden im Pitztal eine beeindruckende Kulisse.
3 Bilder

5. Europäisches Trail Running Symposium im Pitztal in Tirol
Laufsport an der Grenze

MANDARFEN. Am 1. August versammelt das Trail Running Symposium Pitztal ausgewählte Experten aus der Trail Running Szene am Dach Tirols und ist damit wieder Auftaktveranstaltung vom legendären Pitz Alpine Glacier Trail – ein Trail Run mit insgesamt 6 Distanzen von 15 bis 105 km inkl. Gletscherüberquerung. Bereits zum 5. Mal kommt hier die Fachkompetenz aus der Szene auf einzigartiger Plattform zum Wissensaustausch zusammen. Die diesjährige Vortragsreihe widmet sich dem Thema „Laufsport an der...

  • 19.07.19
Die Sölder Polizei ermittelt gegen Einbrecher.

Einbruchsdiebstahl in einen Baucontainer in Sölden

SÖLDEN. Im Zeitraum vom 17.07.2019, 17:30 Uhr bis 18.07.2019, 07:30 Uhr brachen unbekannte Täter einen Baucontainer in Sölden auf. Aus dem Container entwendeten sie eine HILTI Schlagbohrmaschine, zwei dazugehörige Akkus sowie ein Ladegerät. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Hinweise erbittet die bearbeitende Dienststelle: PI Sölden Tel.: 059133/7108.

  • 19.07.19

Politik

Zum Euqal Pension Day fordert Nationalrätin Yildirim eine völlige Gleichstellung zwischen Frauen und Männern in der Arbeitswelt.

Equal Pension Day
Tirol ist unter den letzten drei Bundesländern

TIROL. Dieses Jahr fällt der Equal Pension Day in Tirol auf den 20 Juli. Dieser Tag bezeichnet den Momentan, in dem Männer so viel Pension erhalten haben, wie es Frauen bis zum Jahresende erhalten werden. Dieses Datum verdeutlicht eine bestehende Lücke von 45 Prozent weniger Pension für Frauen. Damit liegt Tirol im Bundesländervergleich auf dem dritten Platz.  Viele Faktoren führen zum großen UnterschiedDoch warum bekommen Frauen so viel weniger Pension als Männer? Laut Nationalrätin Selma...

  • 19.07.19
LRin Gabriele Fischer (re.) ließ sich von Gastgeber Lukas sowie den Mitarbeiterinnen des Österreichischen Roten Kreuzes, Landesverband Tirol Barbara Strele (li.) und Elke Heidegger (Mitte) einen Einblick in das Projekt „HomebasE“ geben.

Kinder- und Jugendhilfe
Projekt "HomebasE" hilft beim Sprung ins eigenständige Leben

TIROL. Das Projekt "HomebasE" bietet eine Wohnungsakquise und Betreuung für junge Erwachsene. Die Kinder- und Jugendhilfe brachte gemeinsam mit dem Roten Kreuz die Aktion zum laufen. LRin Gabriele Fischer besuchte Jugendliche in ihrer zugeteilten Wohnung und machte sich ein Bild von der Situation. Die erste eigene WohnungJugendliche, die vom Projekt "HomebasE" profitieren, haben meist unterschiedliche Krisen hinter sich und wurden zuvor im Rahmen der stationären Angebote der Kinder- und...

  • 19.07.19
ÖGB-Jugendvorsitzender Thomas Spiegl fordert klare Regeln für Praktika.

ÖGB Tirol
Forderung nach klaren Regeln für Praktika

TIROL. Ein Praktikum gehört für die meisten Schülerinnen und Schüler zur Ausbildung. Bei der Bezahlung und Art der Tätigkeit gibt es jedoch gravierende Unterschiede. Der ÖGB Tirol fordert klare Regeln für Praktika. „Praktika sind aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken, allerdings brauchen wir faire Regeln – sowohl was die Bezahlung anbelangt als auch die Art der tatsächlichen Arbeit“, fordert Tirols ÖGB-Jugendvorsitzender Thomas Spiegl. Viele Jugendliche werden, anstatt berufsspezifische...

  • 19.07.19
Alle ziehen an einem Strang – LHStvin Ingrid Felipe, LHStv Josef Geisler, Bruno Oberhuber (GF Energie Tirol), Peter Bauhofer (TIWAG), IIG-GF Franz Danler, Wolfgang Gschwentner (GF Stadtwerke Kufstein), IKB-Vorstand Helmuth Müller, Rupert Ebenbichler (GF Wasser Tirol), Artur Egger (GF Hall AG), VVT-GF Alexander Jug, TIWAG-Vorstand Thomas Gasser, TINETZ-Führungsduo Thomas Trattler und Thomas Rieder (nicht im Bild: Neue-Heimat-GF Hannes Gschwentner und IVB-Chef Martin Baltes).

Energieautonomie 2050
Forcierung der Energiewende mit allen Organisationen des Landes

TIROL. Um dem Ziel der Energieautonomie bis 2050 immer näher zu kommen, bündelten die Akteure zur Energiewende nochmals ihre Kräfte und trafen sich zum Gipfeltreffen. LHStv Geisler, LHStvin Felipe und die Führungsetagen der heimischen Energieversorger, der gemeinnützigen Bauträger und der Verkehrsunternehmen kamen zusammen und schmiedeten Pläne.  Grundlagen und Zukunftsfragen diskutierenMit dem Treffen will man klar machen: es tut sich was in Sachen Energiewende in Tirol. Die großen...

  • 17.07.19
  •  1
Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: "Die Exportwirtschaft ist ein starker Motor für die heimische Konjunktur."

Plus bei Exporten
LRin Zoller-Frischauf bilanziert Tirols starke Außenhandelsdaten 2018

TIROL. Die vorläufigen Zahlen der Tiroler Außenhandelsstatistik vom Vorjahr liegen nun vor. LRin Patrizia Zoller-Frischauf freut sich über ein Plus beim Exportvolumen von über 200 Millionen Euro. „In absoluten Zahlen verzeichnen wir ein Plus beim Exportvolumen von knapp 224 Millionen Euro. Die Exportwirtschaft ist ein starker Motor für die heimische Konjunktur“, betont die Wirtschaftslandesrätin. Insgesamt steigerte Tirols Wirtschaft das Außenhandelsvolumen vorläufig auf über 12,7...

  • 15.07.19
Zahlreiche TeilnehmerInnen ließen sich die Eröffnungsfahrt des Eiberg Radweges zwischen Schwoich und Söll nicht entgehen.
4 Bilder

Radwegeoffensive
Radwege werden in Tirol weiter ausgebaut

TIROL. Am Samstag, 13.7.2019, wurde der Radweg "Kaiserradrunde" fertig gestellt. Weitere Radwege sollen folgen. Ausbau von Radwegen in Tirol Das Land Tirol stellt für 2019 4,5 Millionen Euro für den Ausbau von Radwegen zur Verfügung. "Wir tun alles, um die Gemeinden und Tourismusverbände bei der Finanzierung der Vorhaben entsprechend zu unterstützen“, so LHStv Josef Geisler. Häufig stellen GrundbesitzerInnen die Grundstücke für Radwege zur Verfügung. Derzeit gibt es in Tirol Projekte für 155...

  • 15.07.19

Sport

RB-Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann (links) stand für ein Gespräch mit SPG-Pitztal-Coach Florian Schlatter zur Verfügung.

SPG-Pitztal-Trainer Florian Schlatter traf in Seefeld RB-Leipzig-Coach Julian Nagelsmann
Von den Besten lernen

PITZTAL, SEEFELD (pele). Die SPG Pitztal befindet sich, wie sportszene.tirol berichtete, mitten in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Trainer Florian Schlatter schaute zuletzt in Seefeld vorbei, um dort ein Training der deutschen Spitzenmannschaft RB Leipzig zu beobachten. „Es ist schon sehr interessant, zu sehen, welche Ansätze derartige Mannschaften verfolgen. Auffallend war für mich vor allem die laufende Ansprache von Trainer Julian Nagelsmann zu den Spielern. Er war während der...

  • 17.07.19
Trainer Sladjan Pejic muss in der neuen Regionalliga Tirol eine auf vielen Positionen veränderte Mannschaft dirigieren.
2 Bilder

Der SC Imst startet mit Auswärtsspiel in Hall in die erste Regionalliga-Tirol-Saison
Zum Auftakt gilt’s die Löwen zu zähmen

IMST (pele). Am Freitag, dem 26. Juli, ab 19 Uhr wird es für die Kicker des SC Sparkasse Imst wieder ernst. Mit dem Auswärtsspiel im Stadion Lend in Hall beginnt bei den dortigen Löwen die neue Saison in der erstmals ausgetragenen Regionalliga Tirol. Und da will Trainer Sladjan Pejic vor allem eines: „Im Frühjahr keinen Stress in einem etwaigen Abstiegskampf bekommen.“ Auf die Sommerpause blickt Pejic mit gemischten Gefühlen zurück: „Wir haben wirklich gut eingekauft, uns mit jungen,...

  • 17.07.19
Bald will Alessandro Schöpf wieder für den deutschen Kultclub Schalke 04 am Platz stehen.

Ötztaler im Dienste von Schalke 04 will bald ins Mannschaftstraining einsteigen
„Ale“ auf dem Weg zurück

GELSENKIRCHEN. Berlin ist für Fußballer eines deutschen Bundesligisten alljährlich ein begehrtes Ziel, wird dort doch das traditionsreiche Cup-Finale ausgetragen. Alessandro Schöpf hat an die Metropole vorerst allerdings keine guten Erinnerungen. Am 19. Spieltag der vergangenen Meisterschaftssaison wurde der Schalke-Legionär vom Hertha-Profi Karim Rekik brutal umgenietet und zog sich dabei eine schwere Knieverletzung zu. An den Folgen leidet er noch heute, befindet sich aktuell im...

  • 17.07.19
Geschafft! Laura Stigger freute sich tierisch über ihre Stockerlplatz in Les Gets.
4 Bilder

Haiminger Mountainbikerin landete im U23-Weltcup von Les Gets auf Rang drei
Laura zurück am Podium

LES GETS (pele). Nach dem U23-XCO-Weltcuprennen im französischen Les Gets hatte Laura Stigger ihr strahlenden Lächeln wiedergefunden. Beinhart war es in den sechs Runden zur Sache gegangen. Und die junge Haimingerin fand am Ende mit Rang drei den Weg zurück aufs Podium. Dabei hat’s am Anfang gar nicht so gut ausgesehen. „Meine Beine haben brutal zugemacht. Ich konnte mir da kurz nicht erklären, was eigentlich los war. Ich hab’ dann einfach nicht mehr lange nachgedacht und Gas gegeben. So...

  • 14.07.19
Die Bezirksmeister in der Männerklasse - Peter Pfeifer und Martin Kammerlander
3 Bilder

Umhauser Sportschützen räumen groß ab
Kleinkaliber-Bezirksmeisterschaften in Mieming

MIEMING (ea). Auf dem Eduard-Wallnöfer-Schießstand in Mieming wurden kürzlich die Kleinkaliber-Bezirksmeisterschaften des Bezirksschützenbundes Imst durchgeführt. In den Bewerben „60-Schuss-liegend“, „Zweistellungsprogramm – 2 X 30“ und „Dreistellngsprogramm - 3 X 20“ kämpften die Sportschützen um Gold, Silber und Bronze. In der Männerklasse wurde Martin Kammerlander aus Umhausen Bezirksmeister im 60-Schuss-liegend Bewerb, Peter Pfeifer aus Imst holte sich den Bezirksmeistertitel im Bewerb „3 X...

  • 14.07.19
Verbissener Dreikampf mit Daniel Strickner, Manuel Dablander und Niko Schneebauer.
4 Bilder

Die SPG Silz/Mötz und der SC Imst trafen in einem Testspiel in Schönwies aufeinander
Ein Derby in der Vorbereitung

SCHÖNWIES (pele). Es ist immer wieder ein spektakuläres Derby, das derzeit allerdings nur Testspielcharakter haben kann. Der SC Sparkasse Imst kickt in der kommenden Saison in der Regionalliga Tirol, die SPG Silz/Mötz in der Tiroler Liga. Am Samstag trafen die beiden Teams am Sportplatz in Schönwies aufeinander, nachdem die Partei von Silz dorthin verlegt worden war. In der ersten Halbzeit agierte der Tirol-Ligist durchaus auf Augenhöhe, fand sogar die besseren Einschussmöglichkeiten vor....

  • 14.07.19

Wirtschaft

Gipfeltreffen von Ideen und Kapital, 
Vermitteln, suchen oder investieren beim Business Angel Summit Kitzbühel internationales Kapital für Österreichs Top-Start-ups - vlnr.: Marcus Hofer (Standortagentur Tirol), Bernhard Sagmeister (Austria Wirtschaftsservice), LRin Patrizia Zoller-Frischauf (Tiroler Landesregierung), Hugo Pristauz (Bluenetics), Rainer Reiter (Bluenetics), Florian Wimmer (Blockpit), Sabine Konrad (Brandl & Talos Rechtsanwälte), Markus Ertler (AngelMe Ventures).

5. Business Angel Summit
Tiroler Start-Ups suchen internationale Investoren

TIROL. Beim 5. Business Angel Summit Kitzbühel trafen 12 Top-Start-ups auf Kaptalgeber. Durch soll die Start-Up-Szene vorangetrieben werden. 100 internationale Investoren stehen bereitÜber 100 internationale Investoren stehen bereit für die Finanzierung und Weiterentwicklung von Start-Ups. Die Beteiligungen belaufen sich von 150.000 bis 2.5 Millionen Euro. Dabei punkten die Start-Ups durch ihre zukunftsweisenden Technologien aus den Bereichen Augmented Reality, Vorhersagemodelle, Compliance-...

  • 19.07.19
Tirols ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth sagt im Kampf gegen das Lohn- und Sozialdumping im Friseurberuf seine Unterstützung zu.

ÖGB Tirol
Unterstützung gegen "Lohn- und Sozialdumping" im Friseurberuf

TIROL. Damit Friseure eine gerechte Entlohnung erhalten und das "Lohn- und Sozialdumping" ein Ende hat, sagt Tirols ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth dem Berufszweig seine Unterstützung zu.  Kampf gegen "Lohn- und Sozialdumping"Beim Kampf gegen das "Lohn- und Sozialdumping" würde man Seite an Seite mit der Wirtschaftskammer stehen, klärt Wohlgemuth auf.  "Billigstpreise gehen oft zu Lasten der Beschäftigten – das darf nicht sein.“ Die Unterstützung besteht unter anderem aus einer Beratung für die...

  • 19.07.19
Kindle-Nutzer können nur die Angebote des Online-Riesen Amazon in Anspruch nehmen. Die kostenlosen Angebote der AK Tirol funktionieren nicht auf diesem E-Reader.

E-Reader
AK Tirol will Amazon-Angebot für Kindle-E-Reader prüfen lassen

TIROL. Viele greifen seit ein paar Jahren statt zu einem herkömmlichen Buch zum E-Reader. Das handliche leichte Gerät ist für so manchen eine willkommene Alternative. Wer sich allerdings einen Kindle vom Online-Riesen Amazon zugelegt hat, kann sich auch nur von diesem E-Books kaufen. Nur das Amazon-Angebot funktioniert auf einem Kindle. Dagegen möchte nun die AK Tirol vorgehen und schaltete die Bundeswettbewerbsbehörde ein. Kostenlose Angebote der AK Tirol können nicht genutzt werdenDer...

  • 18.07.19
Christoph Walser und Stefan Garbislander sprachen über die Wechselwirkung von Wirtschaft und Politik.

Konjunktur abgekühlt
Halbjahresbilanz der WKO Tirol

Christoph Walser und Stefan Garbislander präsentierten die Halbjahresbilanz der Tiroler Wirtschaft. Für die Bilanz wurden rund Tiroler 240 Leitbetriebe – aus allen Branchen – mit insgesamt mehr als 45.000 Beschäftigten herangezogen. Im Vergleich zu den letzten Jahren zeigt sich, dass sowohl Geschäftslage als auch Auftragslage abgeschwächt sind – in allen Branchen, aber insbesondere in der Industrie und im Gewerbe. Auch die Bereitschaft der Unternehmen zu investieren, ist zurückgegangen....

  • 18.07.19
Tirols ÖGB-Vorsitzenden Philip Wohlgemuth kritisiert die geplante Kassenfusion stark und argumentiert mit der möglichen Kostenexplosion der Umstrukturierung.

Kassenfusion
Geschätzte Kosten von 300 bis 400 Millionen Euro

TIROL. Die Fusion der Krankenkassen hat schon so einiges Murren hervor gebracht. Bei der Gebietskrankenkasse, der Arbeiterkammer Tirol und auch beim ÖGB Tirol. Die nun geschätzten Kosten einer Kassenfusion, setzen dem ganzen nun allerdings die Krone auf, wenn es nach Tirols ÖGB-Vorsitzenden Philip Wohlgemuth geht.  "Kostenexplosion" bei KassenfusionEs wäre eine "verantwortungslose Verschwendung von Steuergeldern", kritisiert Wohlgemuth die geplante Kassenfusion. Nach neuesten Schätzungen...

  • 17.07.19
Stellvertretend für die Tiroler Gärtner gratulierte Michael Schießling den Siegern: Gabriela Maier (4., Hödnerhof, Ebbs), Stefanie Rieder (2., Wagermaier, Brixen im Thale), Siegerin Magdalena Silberberger (LLA Rotholz) und Florian Schnieder (3., LLA Rotholz)
2 Bilder

Lehrlingswettbewerb
JunggärtnerInnen punkten mit Fachwissen und praktischen Können

TIROL. Kürzlich fand der Tiroler und Vorarlberger Lehrlingswettbewerb der Junggärtner statt. Die 23 Gärtnerlehrlinge im dritten Lehrjahr zeigten ihr Können und punkteten mit theoretischen Wissen als auch mit praktischen Fähigkeiten.  Vier Wettbewerbsbereiche mussten gemeistert werdenDie ambitionierten Gärtnerlehrlinge hatten dieses Jahr einiges vor sich, sie mussten sich in vier Wettbewerbsbereichen beweisen.  So gab es zum Beispiel die sogenannte "Erkennungsstraße". Die Lehrlinge konnten...

  • 17.07.19

Leute

Eindrucksvolle Szenen geben einen Einblick in das Leben des Kaiser Maximilian.
4 Bilder

Schauspiele Kauns
Kaiserliche Komödianten aus Kauns

KAUNS. Ein hochgejubelter, lorbeerbekränzter Landesfürst wird kritisch unter die Lupe genommen. Max ist stinksauer. Er hat wieder einmal kein Geld. Sein Tross muss vor den Toren Innsbrucks lagern. Prunk und Freud sind dahin und Syphilis hat er auch. Vorbei die Schlafweiberzeit. Vorbei der Traum von ritterlichen Feldzügen. Da bleibt nur mehr die Hoffnung auf einen unbefleckten Nachruhm. Für ihn zieht er die letzten Register mit Hilfe einer Komödianten Truppe, er zieht sich aus und legt sich...

  • 08.07.19
  •  1
Blogger Markus Wilhelm erhält den „Prof. Claus Gatterer-Preis“

„Prof. Claus Gatterer-Preis“geht an Investigativ-Journalist Markus Wilhelm

SÖLDEN. Markus Wilhelm wurde der mit 10.000 Euro dotierte "Prof. Claus Gatterer-Preis 2019" für sein „jahrzehntelanges publizistisches Eintreten für zu Unrecht benachteiligte und missachtete Gruppen oder Personen“ zuerkannt. Im gegenständlichen Fall geht es um die Berichterstattung und Aufdeckung von vermutlichen Diskriminierungen von Künstlerinnen in geschlechtsspezifischer Hinsicht, sowie die Benachteiligung von Künstlerinnen und Künstlern aus Osteuropa. Entsprechende Gerichtsverfahren sind...

  • 06.07.19
Freuten sich mit den 35 neu zertifizierten NaturführerInnen mit“: LTVPin Stephanie Jicha, (1.v.r.), stellvertretende Landesumweltanwalt Walter Tschon (3.v.r.), Naturpädagogischer Leiter von Natopia Wolfgang Bacher (4.v.r.) und Naturschutzlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe

NaturführerInnen
35 neue NaturführerInnen für Tirol

TIROL. Auch in diesem Jahr konnten wieder neue NaturführerInnen ausgebildet werden. Tirol darf sich über 35 Neuzugänge freuen, die feierlich ihr Zertifikat von VLTPin Jicha im Landhaus entgegennahmen.   35 neue Tiroler NaturführerInnenVize-Landtagspräsidentin Jicha hatte am vergangenen Donnerstag die Ehre, 35 Männern und Frauen ihr Zertifikat zum erfolgreichen Abschluss des Tiroler Naturführerkurses zu überreichen.  Die neuen "Naturprofis" werden in Tirol dringend gebraucht. Denn das...

  • 01.07.19
Bezahlte Anzeige
25 Jahre Die jungen Zillertaler – das wird beim 20. JUZIopenair von 15. bis 18. August gefeiert. Für 17. August verlosen wir Konzerttickets.
3 Bilder

25 Jahre Die jungen Zillertaler & 20. JUZIopenair
10x2 Konzertkarten für Die jungen Zillertaler am 17. August im Zillertal gewinnen!

STRASS. Auf geht's zur großen Musik-Party mit den JUZIs! Die jungen Zillertaler feiern Jubiläum. Die Party des Jahres steigt am 17. August in Strass im Zillertal. Wir verlosen 10x2 Karten fürs große Open Air in Strass im Zillertal. Das Jubiläums-Konzert der JUZIs beginnt kurz nach 21 Uhr. Schon am Nachmittag (Einlass 15 Uhr) werden die musikalischen Gäste der JUZIs für beste Stimmung sorgen. Musikalische Unterhaltung vom FeinstenMit dabei sind: voXXclub, Marc Pircher, Die Paldauer, die...

  • 28.06.19
  •  4
Bischof Hermann Glettler, Józef Niewiadomski und Rektor Tilmann Märk.
2 Bilder

Uni Innsbruck
Theologe Niewiadomski mit Ehrenkreuz ausgezeichnet

TIROL. Dem Theologen Józef Niewiadomski konnte vor Kurzem, zum Abschied seiner akademischen Karriere, das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse überreicht werden. Passend gab es eine Eucharistiefeier in der Jesuitenkirche und einem Festakt im Kaiser-Leopold-Saal. Wesentlich zur Entwicklung der Theologischen Fakultät beigetragenSeiner Abschiedsvorlesung lauschten im Kaiser-Leopold-Saal zahlreiche Freunde, Wegbegleiter und Gäste aus der Kirche, Politik und...

  • 27.06.19
Gilbert ließ nichts anbrennen und zündete ein wahres Hitfeuerwerk
12 Bilder

Konzerthighlight des Art Club Imst
Hunderte Fans erlebten Gilbert im einzigartigen Stadtpark von Imst

IMST (ps). Ein weiteres Konzerthighlight des Art Club fand vergangenen Samstag in Imst statt. Das Gilbert Open Air im Stadtpark war für hunderte Konzertbesucher trotz des pünktlich zu Konzertbeginn einsetzenden Regens ein heißer Abend, brachte doch DJ Alex bereits zu Beginn die Gäste auf Touren. Gilbert mit Band heizte erwartungsgemäß ordentlich nach, wobei er von Freunden wie Bluatschink, George und dem Duo Harfonie kräftig unterstützt wurde. Dem Hitfeuerwerk folgte auch die Ballade "Tirol du...

  • 23.06.19

Gedanken

Die Spenden der diesjährigen ChristophorusAktion kommt der Mobilität von Priestern in Indien zugute.
3 Bilder

ChristophorusAktion 2019
Spenden für größere Mobilität indischer Priester

TIROL. Zum 60. Mal wird heuer wieder die ChristopherusAktion durchgeführt. Mit der Jahressammlung soll für mehr Mobilität indischer Priester gesorgt werden. Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-AutoDas Motto der ChristophorusAktion lautet Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto. Im Juli findet die diesjährige Sammelaktion statt. Die Spenden werden für mehr Mobilität verwendet: Neben dem typischen MIVA-Auto (angepasster Geländewagen) werden auch...

  • 03.07.19
Papst Franziskus nahm sich viel Zeit für die Pilgergruppe von „RollOn“ und segnete die MitarbeiterInnen und die mitgebrachte Engel-Skulptur.
3 Bilder

Tiroler Behinderteninitiative feiert 30. Geburtstag bei Papstaudienz und mit Dankgottesdienst im Rom
Happy birthday, „RollOn Austria“!

INNSBRUCK (dibk). Rund 90 PilgerInnen der in Tirol beheimateten Behinderten-Initiative „RollOnAustria“ hat Papst Franziskus bei seiner Generalaudienz am Mittwoch explizit begrüßt. In seinen Worten an die deutschsprachigen Pilger erwähnte er „insbesondere die Gruppe des Vereins RollOn Austria“ sowie Bischof Hermann Glettler, der die Gruppe in Rom begleitet. Herzliche Begegnung mit FranziskusAls Wunsch gab Franziskus in der Generalaudienz den aus Tirol Angereisten mit: „Der Heilige Geist, der...

  • 06.06.19
Der traditionelle Festgottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung findet in St. Christoph am Arlberg am 14. Juli 2019 statt.
3 Bilder

633-Jahr-Jubiläum
Bruderschaft St. Christoph half mit 706.000 Euro

ST. CHRISTOPH (otko). 2018 trafen 1.542 Ansuchen um finanzielle Hilfe ein, 889 konnten positiv erledigt werden. Aus dem Spendentopf der karitativen Vereinigung wurden 706.000 Euro ausbezahlt. Bruderschaftswoche Die Bruderschaft St. Christoph feiert mit der bereits traditionellen Bruderschaftswoche vom 11. bis 14. Juli 2019 ihr 633-jähriges Bestandsjubiläum. Der traditionelle Höhepunkt ist der Festgottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung am Sonntag, 14. Juli, ab 10:00 Uhr. Alle Infos ...

  • 08.05.19
Fundierte Ausbildung zur Telefonseelsorge mit Start September 2019.

Telefonseelsorge
Auf der Suche nach offenen Ohren

Die Telefonseelsorge sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnen und bietet einen neuen Ausbildungslehrgang an.  INNSBRUCK (dibk). Die Telefonseelsorge braucht Verstärkung für ihr Team von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, nachdem im letzten Jahr mehr als 15.000 Anrufe bei der Notrufnummer 142 eingingen und mehr als 4000 Onlineanfragen gestellt wurden. Die Sorgen der Anrufenden sind vielfältig: Probleme in Partnerschaft und Familie, Isolation, Depressionen, Ängste, Trauer, Sucht, Suizid... Die...

  • 07.05.19

28. April: Gnadenstunde der Göttlichen Barmherzigkeit

Am Sonntag, dem 28. April, lädt die Pfarre Imst alle Gläubigen zur Gnadenstunde der Göttlichen Barmherzigkeit in der Brennbichler Kirche ein.  Von 15 bis 16 Uhr finden die Eucharistische Anbetung, die Andacht zur Göttlichen Barmherzigkeit vor dem Gnadenbild aus dem Heiligtum in Krakau sowie Beichtgelegenheit. Am Fest der Göttlichen Barmherzigkeit kann zu den üblichen Bedingungen ein vollkommener Ablass gewonnen werden. Zur Vorbereitung kann man die Novene zur Göttlichen Barmherzigkeit (Beginn...

  • 23.04.19
Martin Juen lädt am 15. Mai zum Besinnen und "Erden" in seine Hauskapelle im Neubau beim "Platzl" (neben Kluibenschedl-Haus) ein.
18 Bilder

Rietzer Martin Juen schuf eigene Hauskapelle
Ein Ort der Besinnung

RIETZ. Viele Kapellen im In- und Ausland hat der Rietzer Martin Juen bereits gestaltet, nun hat er sein ganz persönliches Kleinod geschaffen, einen Rückzugsort zum Besinnen und Erden: Dafür bot sich ein Raum im Erdgeschoss eines vor kurzem erworbenen und umgebauten Gebäudes mitten in Rietz an, direkt neben dem bekannten "Kluibenschedl-Haus". Besinnung auf Ursprünglichkeit des Glaubens"Es war ein Bedürfnis von mir, so einen Ort der Stille zu schaffen, eine Möglichkeit, sich zurückzuziehen...

  • 16.04.19