Top-Nachrichten - Imst

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

6.037 haben Imst als Favorit hinzugefügt
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader, "Lehrling des Monats April 2021" Lea Frischmann und Eva Maria Knabl, Chefin des Gundolf Wohlfühlhotels. Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader, "Lehrling des Monats April 2021" Lea Frischmann und Eva Maria Knabl, Chefin des Gundolf Wohlfühlhotels. Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader, "Lehrling des Monats April 2021" Lea Frischmann und Eva Maria Knabl, Chefin des Gundolf Wohlfühlhotels.
2

Lehrling im Gundolf Wohlfühl-Hotel von LR Beate Palfrader ausgezeichnet
„Lehrling des Monats April 2021“ heißt Lea Frischmann

Der „Lehrling des Monats April 2021“ heißt Lea Frischmann, kommt aus Karrösten und absolviert eine Lehre zur Hotelkauffrau im dritten Lehrjahr im Gundolf Wohlfühl-Hotel in St. Leonhard im Pitztal. PITZTAL. Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfraderüberreichte bei einem Auszeichnungstermin im Hotel persönlich unter Einhaltung der aktuellen Covid-Sicherheitsvorgaben die Glastrophäe und die Urkunde an den engagierten Lehrling. „Ich freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich im Rahmen der...

Florian Schmisl und Simon Gstrein stoßen in Sölden auf eine internationale Werbung an.Florian Schmisl und Simon Gstrein stoßen in Sölden auf eine internationale Werbung an.Florian Schmisl und Simon Gstrein stoßen in Sölden auf eine internationale Werbung an.
Aktion 9

Kölner Brauereiverband mit Markenkeule gegen Sölder Bier?
"Sölsch"-Brauer freuen sich über Medienwirbel

Einen veritablen Wirbel rund um die Sölder Bierbrauer Simon Gstrein und Florian Schmisl hat ein Bericht eines deutschen Boulevardblattes ausgelöst. Der Kölner Brauereiverband will angeblich gegen das "Sölsch" rechtlich vorgehen. Im Ötztal freut man sich über den enormen Werbeeffekt und zeigt sich selbstbewusst.  SÖLDEN. Die BILD-Zeitung berichtet groß über den Frontalangriff und die Markenkeule des Kölner Brauerei-Verbandes gegen die 800 Quadratmeter große Brauerei in Sölden. Immerhin 16...

Die TIWAG-Aufsichtsratsmitglieder Julia Lang (li.) und Hannelore Weck-Hannemann - mit LH Günther Platter, TIWAG Vorstandsvorsitzenden Erich Entstrasser und Aufsichtsratsvorsitzenden Reinhard Schretter (re.) .Die TIWAG-Aufsichtsratsmitglieder Julia Lang (li.) und Hannelore Weck-Hannemann - mit LH Günther Platter, TIWAG Vorstandsvorsitzenden Erich Entstrasser und Aufsichtsratsvorsitzenden Reinhard Schretter (re.) .Die TIWAG-Aufsichtsratsmitglieder Julia Lang (li.) und Hannelore Weck-Hannemann - mit LH Günther Platter, TIWAG Vorstandsvorsitzenden Erich Entstrasser und Aufsichtsratsvorsitzenden Reinhard Schretter (re.) .

Tiwag startete Großprojekt
Tunnelanstich für Kraftwerksausbau Kühtai

Mit dem Tunnelanschlag für die unterirdischen Stollenanlagen beim neuen Speicher Kühtai wurden am Donnerstag die Hauptbauarbeiten zur Erweiterung der Kraftwerksgruppe offiziell begonnen. Ende 2026 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, die TIWAG investiert rund eine Milliarde Euro. SILZ. Der Anstich erfolgte coronabedingt im kleinen Kreis mit den Tunnelpatinnen sowie Landeshauptmann und TIWAG-Eigentümervertreter Günther Platter. Dieser betonte dabei: „Der heutige Tag ist ein wichtiges Signal...

Die Nassereither Volksschüler haben eine virtuelle Reise durch Europa unternommen.Die Nassereither Volksschüler haben eine virtuelle Reise durch Europa unternommen.Die Nassereither Volksschüler haben eine virtuelle Reise durch Europa unternommen.
8

Virtuelles Erlebnis Europa
Volksschule Nassereith setzt sich digital mit Europa auseinander

Der 9. Mai ist Muttertag und Europatag. Die Europäische Union feiert jährlich am 9. Mai ihren Europatag. Die 4. Klasse der Volksschule Nassereith mit ihrem Lehrer Walter Kiechl hat das heuer zum Anlass genommen und die Tage davor gleich zu einer „Europawoche“ mit vielen kreativen Beiträgen umfunktioniert. NASSEREITH. Das Motto dabei lautete: Analoges Gestalten trifft auf digitale Präsentation. Digital deshalb, da die Corona-Pandemie gerade bei den Schulen schlagartig sehr viel Neues...

Rund 50 Unterstützer kamen am vergangenen Freitag zur Mahnwache nach Ötztal-Bahnhof.Rund 50 Unterstützer kamen am vergangenen Freitag zur Mahnwache nach Ötztal-Bahnhof.Rund 50 Unterstützer kamen am vergangenen Freitag zur Mahnwache nach Ötztal-Bahnhof.

Zeichen für Menschlichkeit und Menschenwürde
Mahnwache für Menschen auf der Flucht

Wieder waren am vergangenen Freitag Nachmittag mehr als 50 Menschen am Bahnhofsplatz um gemeinsam für Menschlichkeit und Menschenwürde ein Zeichen zu setzen. ÖTZTAL-BHF. Eine Fotoausstellung zum Thema "Menschen auf der Flucht" zeigte allen Interessierten die traurigen Ausmaße der Flucht nach Europa. "Immer mehr Mahnwachen entstehen im Bezirk", freut sich das Team um den Veranstalter in Haiming, dem Verein daHaim. Immer am letzten Freitag im Monat in der Gemeinde Haiming, jeden zweiten Samstag...

 Die Ausreisetestpflicht für Längenfeld wird bis inklusive 13. Mai 2021, 24 Uhr verlängert. Die Ausreisetestpflicht für Längenfeld wird bis inklusive 13. Mai 2021, 24 Uhr verlängert. Die Ausreisetestpflicht für Längenfeld wird bis inklusive 13. Mai 2021, 24 Uhr verlängert.
2

Maßnahmen wurden inklusive 13. Mai 2021, 24 Uhr verlängert
Weiter Ausreisetestpflicht für Längenfeld

Die seit 23. April geltende Ausreisetestpflicht bezüglich der Gemeinde Längenfeld wird bis inklusive 13. Mai 2021, 24 Uhr verlängert.  LÄNGENFELD. Das hat der Corona-Einsatzstab in enger Abstimmung mit der zuständigen Bezirkshauptmannschaft Imst als Gesundheitsbehörde und der Gemeinde entschieden. Die Maßnahme galt zunächst noch bis inklusive Montag, 3. Mai 2021, 24 Uhr. „Das Infektionsgeschehen in der Gemeinde Längenfeld befindet sich weiterhin auf einem hohen Niveau mit einer 7-Tages-Inzidenz...

Das gesamte Projekt beeindruckt durch die Vielseitigkeit und die umfangreiche Ausarbeitung.
Das gesamte Projekt beeindruckt durch die Vielseitigkeit und die umfangreiche Ausarbeitung.
Das gesamte Projekt beeindruckt durch die Vielseitigkeit und die umfangreiche Ausarbeitung.
5

Thema: Lebensraum 4.0 – Tiroler Tourismus der Zukunft
HTL-Schüler mit Innovationsgeist

Die Maturanten Peter Kurz aus Landeck und Sarah Zangerle aus Kappl erarbeiteten im Rahmen ihrer Abschlussarbeit an der HTL Imst ein Projekt im Bereich des Tourismus‘ aus - ,,Lebensraum 4.0 – Tiroler Tourismus der Zukunft‘‘. IMST, LANDECK. Dabei setzten sich die Schüler mit dem Tourismus der Zukunft auseinander und entwarfen dazu eine Studie einer Hotelerweiterung in Landeck mit ihrem Partner Hotel Tramserhof. Ihre Idee bestand immer darin, aktuelle Geschehnisse aufzugreifen und diese innovativ...

Auch die Sommerbergbahnen des Tales sind in der Ötztal Inside Summer Card für Einheimische inkludiert.Auch die Sommerbergbahnen des Tales sind in der Ötztal Inside Summer Card für Einheimische inkludiert.Auch die Sommerbergbahnen des Tales sind in der Ötztal Inside Summer Card für Einheimische inkludiert.
4

Neue Sommer-Erlebniskarte für ÖtztalerInnen
Ötztaler Touristiker mit Innovationen

Die Ötztal Inside Summer Card bündelt von 29. Mai bis 3. Oktober alle sommerlichen Highlights auf einer Karte. Mit dem All-Inclusive-Angebot genießen Bevölkerung und MitarbeiterInnen aus dem Tal freien Zutritt zu den Sommerbergbahnen, des Öffentlichen Nahverkehrs, Schwimmbäder und Badeseen sowie ausgewählte Eintritte in die AREA 47 und den AQUA DOME. ÖTZTAL. Für Erwachsene kostet das Saisonticket 199,- Euro, Kinder und Lehrlinge erhalten die Karte bereits um 99,- Euro. Erhältlich ist die Ötztal...

Die Arbeiten in Umhausen schreiten zügig voran.Die Arbeiten in Umhausen schreiten zügig voran.Die Arbeiten in Umhausen schreiten zügig voran.
2

Ötztaler Ache wurde in ursprüngliches Bachbett zurückgeleitet
Kraftwerksprojekt Tumpen-Habichen bleibt auf Kurs

Vor dem Wochenende konnten die Arbeiten an der Wasserfassung im oberen Bereich der Kraftwerksanlage termingerecht abgeschlossen und die Ötztaler Ache damit wieder in ihr ursprüngliches Bachbett zurückgeleitet werden. UMHAUSEN. „Die letzten Tage waren ein Wettlauf gehen die Zeit. Wir konnten alle erforderlichen Arbeiten innerhalb der Niederwasserperiode abschließen. Die beteiligten Firmen haben einen perfekten Job gemacht“, freut sich Geschäftsführer Klaus Mitteregger. Die wasserberührten...

Auch der Blautschink wird in Imst erwartet.Auch der Blautschink wird in Imst erwartet.Auch der Blautschink wird in Imst erwartet.
7

TschirgArt Jazzfestival abgesagt – Konzertwoche im Spätsommer geplant
Art Club Imst probiert’s Ende August

Wie viele andere Veranstalter ist auch der Art Club von der Corona-Pandemie betroffen und musste schon frühzeitig das für Mai geplante TschirgArt Jazzfestival absagen. Ende August ist jetzt eine Veranstaltungswoche im Glenthof programmiert. IMST. Den Auftakt dazu bildet am 25. August ein Doppelkonzert mit zwei prominenten österreichischen Vertretern des neuen Austro-Pop: Julian le Play und Ina Regen. Beide Künstler reisen mit ihren Bands an und werden im Glenthof ihre neuen Alben und natürlich...

Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader, "Lehrling des Monats April 2021" Lea Frischmann und Eva Maria Knabl, Chefin des Gundolf Wohlfühlhotels.
Florian Schmisl und Simon Gstrein stoßen in Sölden auf eine internationale Werbung an.
Die TIWAG-Aufsichtsratsmitglieder Julia Lang (li.) und Hannelore Weck-Hannemann - mit LH Günther Platter, TIWAG Vorstandsvorsitzenden Erich Entstrasser und Aufsichtsratsvorsitzenden Reinhard Schretter (re.) .
Die Nassereither Volksschüler haben eine virtuelle Reise durch Europa unternommen.
Rund 50 Unterstützer kamen am vergangenen Freitag zur Mahnwache nach Ötztal-Bahnhof.
 Die Ausreisetestpflicht für Längenfeld wird bis inklusive 13. Mai 2021, 24 Uhr verlängert.
Das gesamte Projekt beeindruckt durch die Vielseitigkeit und die umfangreiche Ausarbeitung.
Auch die Sommerbergbahnen des Tales sind in der Ötztal Inside Summer Card für Einheimische inkludiert.
Die Arbeiten in Umhausen schreiten zügig voran.
Auch der Blautschink wird in Imst erwartet.


Lokales

Das gesamte Projekt beeindruckt durch die Vielseitigkeit und die umfangreiche Ausarbeitung.
5

Thema: Lebensraum 4.0 – Tiroler Tourismus der Zukunft
HTL-Schüler mit Innovationsgeist

Die Maturanten Peter Kurz aus Landeck und Sarah Zangerle aus Kappl erarbeiteten im Rahmen ihrer Abschlussarbeit an der HTL Imst ein Projekt im Bereich des Tourismus‘ aus - ,,Lebensraum 4.0 – Tiroler Tourismus der Zukunft‘‘. IMST, LANDECK. Dabei setzten sich die Schüler mit dem Tourismus der Zukunft auseinander und entwarfen dazu eine Studie einer Hotelerweiterung in Landeck mit ihrem Partner Hotel Tramserhof. Ihre Idee bestand immer darin, aktuelle Geschehnisse aufzugreifen und diese innovativ...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Mit Stand 17. April, 8:30 sind 2.318 Personen aktiv positiv
6 2 124

Covid-19
Freitag: 114 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, ist die Zahl der Erkrankten zunächst gestiegen. Durch verschiedene Maßnahmen ging die Zahl in Tirol zurück. Einige Bezirke waren coronafrei. Seit der Lockerung der verschiedenen Maßnahmen steigen die Zahlen der positiv Getesteten wieder an. Hier geht es zum Corona-Ticker. Hier gibt es die aktuellen Zahlen zur Südafrika-Mutation. Hier gibt es die Zahlen zum Impffortschritt in Tirol. +++ Update, 7. Mai 8:30 +++ 114 positive Testergebnisse...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Haflinger-Züchter feiern "Hunderter": Die Jubiläumsschau in Zams muss corona-bedingt auf den 26. Mai 2022 verschoben werden.
8

Tirols ältester Verein
Haflinger-Pferdezuchtverein Zams feiert 100 Jahre

ZAMS. Der älteste Verein der Welt feiert im Mai 2022, corona-bedingt ein Jahr verspätet, sein 100-Jahr-Jubiläum. Der Haflinger-Pferdezuchtverein Zams (HPVZ) leistete Pionierarbeit in der weltweiten Haflingerzucht. Jubiläum auf 2022 verschoben Durch die Corona-Pandemie bedingt findet die 100-Jahr-Jubiläumsschau des Haflinger-Pferdezuchtvereins Zams (HPVZ) mit einem Jahr Verspätung am 26. Mai 2022 in Zams statt. „Heuer waren Umstände mit vielen Fragezeichen versehen, eine gesicherte Vorbereitung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Geschäftsführer Jürgen Schedler und Gebietsbetreuerin Karin Ghannam-Auer.
2

Krematorium sorgt für würdigen Abschied vom Haustier
Kleintierbestattung liegt voll im Trend

Wer sein geliebtes Haustier nach dem Tod nicht der Tierkörperverwertung überlassen will, kann nun auf ein Angebot der Kleintier-Bestattung in Itter zurückgreifen. KUFSTEIN, OBERLAND. Es ist vielen Besitzern von Haustieren aller Art nicht gleichgültig, was nach dem Tod Ihres Tieres mit diesem geschieht und deshalb wollen sie es auch nicht einer Tierkörperverwertungsanlage zur Weiterverarbeitung überlassen.

 "Wenn Sie Ihrem Tier diesen würdelosen Weg ersparen und die Gewissheit über den letzten...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Politik

Tiroler Grüne Bildungssprecherin Jicha definiert Sophia Kircher als "engagierte und gewissenhafte Politikerin", die schnell in ihre neue Aufgabe hineinwachsen würde.

Grüne Tirol
Grüne sprechen sich für Kircher-Nominierung aus

TIROL. Zur kürzlichen SPÖ-Kritik an der Kandidatur von Sophia Kircher zur Landtagsvizepräsidentin, melden sich jetzt die Grünen Tirol zu Wort. Genauer gesagt, die Grünen Politikerin Jicha, die Kircher die Grünen-Unterstützung zusichert.  "Engagierte und gewissenhafte Politikerin"Die Argumentation des SPÖ Parteichefs definiert die Grüne Landtagsvizepräsidentin Jicha als "hatschert".  „Es war die SPÖ, die 2018 bei der konstituierenden Landtagssitzung den damals landespolitischen Neuling Georg...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
SPÖ-Landesparteivorsitzender Georg Dornauer fordert vollständige Aufklärung: „Die Tirolerinnen und Tiroler haben ein Recht darauf zu erfahren, was rund um die HG Pharma und mit ihrem Steuergeld passiert ist."

HG Pharma
SPÖ bringt mündliche Anfrage ein

TIROL. Zum HG Pharma Fall fehle die vollständige Aufklärung, bemängelt man aus der Opposition. SPÖ Tirol Chef Dornauer will anhand einer mündlichen Anfrage im Landtag denjenigen finden, der für den Skandal die Verantwortung übernimmt. "Umfassende und schonungslose Aufklärung"Wie auch anderen Oppositionsparteien (Liste Fritz) dürstet es des der SPÖ Tirol nach vollständiger Aufklärung im Fall HG Pharma. Gestartet wird mit einer mündlichen Anfrage im Landtag seitens des SPÖ Tirol Chefs Dornauer. ...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In Zeiten von Corona fand die Besprechung der Steuerungsgruppe online statt.

Gemeinden Haiming, Sautens und Oetz starten gemeinsames Jugendprojekt

HAIMING/SAUTENS/OETZ (ea). Die Gemeinden Haiming, Sautens und Ötz wollen etwas für Jugendliche tun! Aus diesem Grund haben sie die Jugendgemeindeberatung der POJAT beauftragt, eine Umfrage durchzuführen: Fühlen sich die Jugendlichen in der Region wohl? Was interessiert und bewegt die Jugend in den Gemeinden? Wie könnte man die Region noch attraktiver und lebenswerter für junge Menschen machen? Sind die Jugendlichen zufrieden mit den Angeboten oder fehlt etwas? Und vor allem: Was wünschen sich...

  • Tirol
  • Imst
  • Ewald Auer
Ingrid Felipe bleibt Landeshauptmannstellvertreterin und dementiert die Gerüchte um ihren Rücktritt.

"Wir sind ein Team"
Grüne Tirol dementieren internen Wirbel

Nachdem sich die mediale Spekulations- und Gerüchteküche verselbständigt hat, meldet sich der Grüne Landtagsklub und die Parteiführung in einer gemeinsamen Erklärung zu Wort um für Klarheit zu sorgen. TIROL. „Was stimmt ist, dass es bei der ÖVP eine überraschende Rochade gab. Was schlichtweg falsch ist, ist, dass dasselbe bei den Grünen ins Haus steht. Da geht die Fantasie offenbar mit einigen durch oder es ist der kümmerliche Versuch Unruhe bei uns reinzubringen. Beides wird nicht gelingen....

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler

Regionauten-Community

14

Pfarrkirche Arzl im Pitztal - nach großzügiger Renovierung soll das Gotteshaus wieder in neuem Glanz erstrahlen

Nach der durch Pfarrer Greil in Auftrag gegeben Innenrenovierung im Jahre 1907 mit der Schaffung der Gemälde und Bemalung der Wände durch den Künstler Raffeiner, aber auch den schrittweisen Austausch der Fenster und der Neueindeckung des Daches stand die Arzler Kirche um 1910 wieder als Prunkstück unter den Tiroler Kirchen da. Leider sind aber in den vergangenen über einhundert Jahren besonders im Innenraum nur mehr kleinere Renovierungs- und Erhaltungsarbeiten durchgeführt worden. Nach der...

  • Tirol
  • Imst
  • Hans Rimml
©Erika Pluhar

ERIKA PLUHAR liest PLUHAR im Dialog mit Monika Stadler an ihrer Harfe

Mieming, 10. Juni 2021: Erika Pluhar liest aus verschiedenen Werken. Wir hören an diesem Abend Autobiographisches, einiges aus aktuellen Werken und frei gesprochene Lyrik. Eine Stimme mit besonderem Timbre und eine Frau die viel zu sagen hat. Begleitet wird Erika Pluhar von der international anerkannten Harfenistin Monika Stadler, die es wie kaum eine andere Musikerin versteht, mit sehr viel Feingefühl die Musik zu interpretieren und den Zuhörer akustisch zu fesseln. Gemeindesaal Mieming,...

  • Tirol
  • Imst
  • Maria Thurnwalder
Lisa Hafner / SG Umhausen
Bildnachweis: Christian Kramer / TLSB

Schiesssport
Umhausener Schützin Lisa Hafner fährt zur Europameisterschaft nach Kroatien

Neuorganisation einer „großen“ Europameisterschaft Aufgrund der Absage der Europameisterschaft für Luftdruckwaffen – ursprünglich geplant von 26.02.-08.03.2021 im finnischen Lohja – auf den Termin der Europameisterschaft für Kleinkalibergewehr und -pistole, kommt es von 20.05.-06.06.2021 in Osijek heuer zu einer „großen“ Europameisterschaft, in der alle Disziplinen dieser Sparten ausgetragen werden. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den olympischen Bewerben, da hier noch die letzten...

  • Tirol
  • Imst
  • Anna-Susanne Paar
18

"Alpengasthaus Plattenrain" oberhalb von Arzl hat endgültig ausgedient

Nach einiger Zeit der Ungewissheit, Gerüchten und Planungen kam es jetzt zu einer Entscheidung. Das desolate Alpengasthaus sollte abgerissen und durch einen Neubau in Form des Projektes, Aparthotel "Puitalm am Plattenrain" ersetzt werden. In den letzen Wochen fuhren im Plattenraingebiet am Fuße des Venetberges die Bagger auf. Das seit Jahrzehnten vielseits bekannte Berggasthaus wurde abgetragen. Das Anfang der 1930er Jahre vom damaligen Altbürgermeister Bernhard Karl sen. erbaute und immer...

  • Tirol
  • Imst
  • Hans Rimml

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Lukas Rohracher (links) wird in der kommenden Saison für den SV Haiming auf Torjagd gehen.

Lukas Rohracher wechselt von Telfs in die Gebietsliga
Haiming krallt sich Torjäger

HAIMING (pele). Mit Valerio Espa (Telfs) und Joshua Stigger (Imst) hat Gebietsligist Haiming zwei starke Offensivkräfte verloren. Im Angriff galt es deshalb, kadermäßig nachzulegen. Fündig wurden die Oberländer in der zweiten Mannschaft des SV Telfs. Von dort wechselt der treffsichere Lukas Rohracher in die Mannschaft von Neo-Coach Marcel Schreter. Die bisherige Bilanz des 18-jährigen Neuzugangs in der 1. Klasse West kann sich sehen lassen. In 73 Spielen erzielte er nicht weniger als 61 Tore....

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Alexander Zorzi wird sich ab der neuen Saison wohl für die TS Stams ins Getümmel schmeißen.
3

Vereinsspitze verhandelt mit sechs Hochkarätern – Bernhard Mittermair als neuer Trainer fix
TS Stams ist attraktive Adresse

STAMS (pele). Der Ball ruht, doch in den Reihen von Gebietsligist Stams ist dennoch einiges los. Dort werden schon jetzt die Weichen für die kommende Saison gestellt. Und die könnte es für die Stamser in sich haben. So steht zur Diskussion, dass aus Haiming das Trio Bernhard Pöllauer, Paul Gstrein und Lukas Höllrigl nach Stams übersiedelt. Alle drei hatten bekanntlich in Haiming wegen Unstimmigkeiten mit dem Vorstand ihre Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Damit aber nicht genug: Auch mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Ötztaler Vollgastrio, von links: Viktor Bacher, Markus Karlinger und Markus Riml.

Markus Karlinger, Viktor Bacher und Markus Riml geben im Mini Cooper Markenpokal Gas
Drei Ötztaler Musketiere geben Gummi

LÄNGENFELD (pele). Das Minimotorsport-Team aus dem Ötztal hat Zuwachs bekommen. Neben Markus Karlinger und Viktor Bacher gibt nun auch Markus Riml Vollgas. Dieser ist bereits 1990 im Formel-Sport aktiv gewesen und somit in der Szene kein Unbekannter. In der Vergangenheit war er immer als Helfer im Team von Karlinger dabei. Zuletzt fuhr er im April beim Auftaktrennen des Mini Cooper Markenpokals am Red Bull Ring sein erstes Rennen im neuen Team. Insgesamt waren die drei Ötztaler Musketiere zum...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Emanuel Zangerle (li.) mit Froome: "Ein kurzer Plausch mit Radlegende Christopher Froome (4-facher Gewinner der Tour the France) wird immer in Erinnerung bleiben".
5

Junger Rietzer Radsportler mitten unter Profis
"Wie David gegen Goliath"

RIETZ. Die Tour of the Alps ist Geschichte. Und darüber erzählen, kann jetzt auch der Rietzer Emanuel Zangerle, der in den Farben des "Tirol Cycling Team" als erster Rietzer in dieser Liga mitwirkte. Das fünftägige Etappenrennen endete am 23. April in Riva in Italien. Nicht jeder kam dort an. Zangerle schaffte es, hielt das Tempo der Weltelite fast bis zum Schluss mit. BEZIRKSBLÄTTER baten den jungen Rietzer zum Interview:Du hast bei der Tour of the Alps erstmals und noch dazu auf heimischem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Wirtschaft

Für Gewährleistung und Garantie rät die Arbeiterkammer Tirol: am besten immer die Rechnung gut aufbewahren.

AK Tirol
Gewährleistung und Garantie – Was ist der Unterschied?

TIROL. Wie es genau mit Gewährleistung und Garantie aussieht und was man beachten muss, erklärt die Arbeiterkammer Tirol.  "Gesetzliches Recht auf Gewährleistung"Kauft man ein neues Gerät oder generell einen neuen Gegenstand, kann dieser trotzdem gewisse Mängel aufweisen. Hier gilt das gesetzliche Recht auf Gewährleistung, wie die KonsumentenschützerInnen der Arbeiterkammer Tirol erklären. „Die Garantie ist eine freiwillige Zusage, für Mängel einzustehen.“Eine Reklamierung kann man dann...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Urlaub am Bauernhof-Obmann Johann Hörtnagl, LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid und ATM-Geschäftsführer Alfred Egger präsentierten die gemeinsame Kampagne.
2

Urlaub am Bauernhof
Nachhaltiger Urlaub am Bauernhof

TIROL. Mit Blick auf die bevorstehenden Öffnungen macht man sich auch Gedanken über das Urlaubserlebnis am Bauernhof. Eine Kooperation von "Urlaub am Bauernhof"und die ATM starten nun eine Kooperation, um neben einem Urlaubserlebnis auch Lebensmittelabfälle zu reduzieren.  Projekt "Marlene"Das Projekt "Marlene" hat als Ziel, den sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln, die Vermeidung von Abfällen sowie auf ein bewusstes Einkaufen aufmerksam zu machen. Dies alles soll nun in das Urlaubserlebnis auf...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader: „Raus aus Öl wird auch mit einer Kampagne beworben.“

Energieautonomie
Erfolge mit "Raus aus Öl-Bonus"

TIROL. Seit Juli 2020 gibt es den "Raus aus Öl-Bonus", der schon jetzt große Erfolge zeigt. Bisher gab es bereits 752 Ansuchen, denen allen insgesamt ein Fördervolumen von 2,2 Millionen Euro zugesichert wurde.  Ein "effektives Förderinstrument"Dass sich der Bonus so gut entwickelt hat, ist auch für Wohnbaulandesrätin Palfrader höchst erfreulich. Der "Raus aus Öl-Bonus" habe sich zu einem "effektiven Förderinstrument" entwickelt. Besonders, wenn man bedenkt, dass das Land Tirol sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Ohne weitere Maßnahmen kann sich die Wirtschaft nicht oder nur sehr schwer erholen. Erklärtes Ziel muss es sein, eine drohende Sozialkrise abzuwenden", so der ÖGB Tirol-Vorsitzende Wohlgemuth.

ÖGB Tirol
Arbeitsmarktzahlen nach wie vor "verheerend"

TIROL. Die Coronakrise ist noch nicht überstanden, die Situation auf dem Arbeitsmarkt sei nach wie vor verheerend, so der Tiroler ÖGB-Vorsitzende Philip Wohlgemuth. Der Vergleich zu den Arbeitslosenzahlen 2020 hinke, war dies doch der "Höhepunkt der Krise", kritisiert er.  "Nichts zu beschönigen"Zwar zeigen die aktuellen Zahlen der AMS-Statistik, dass sich die Arbeitslosenzahlen im Vergleich zum Vorjahr leicht erholt haben, allerdings wird dieser Vergleich aus den Reihen des ÖGB Tirol stark...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Leute

v.l.: Landespolizeidirektor Dr. Edelbert Kohler, ChefInspin Christina Gradl und LKA-Leiterin Obst Katja Tersch MA

Bereich "Sexualdelikte"
Neue Ermittlungsbereichsleiterin beim LKA Tirol

TIROL. Im LKA Tirol gibt es eine neue Ermittlungsbereichsleiterin im Bereich "Sexualdelikte". ChefInspin Christina Gradl hat seit dem 1. April 2021 die verantwortungsvolle Führungsaufgabe inne, sie folgt damit auf ChefInsp Gottfried Mauracher, der mit dem 31. März 2021 in den Ruhestand trat.  Zur Person ChefInspin GradlIm Mai 1993 trat Gradl in den Exekutivdienst ein und absolvierte den Grundausbildungslehrgang bei der Sicherheitswache der BPD-Innsbruck. Nach Abschluss der Grundausbildung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Quantenpyhsiker Rudolf Grimm im Labor.

ERC Advanced Grant
Förderung für Innsbrucker Quantenphysiker

TIROL. Erneut erhält ein Innsbrucker Quantenphysiker ein höchstdotierte Förderung, nämlich einen ERC Advanced Grant. Der Forscher Rudolf Grimm und ein Team erhalten für ihre Forschungen zu neuartigen Materiezuständen in den nächsten fünf Jahren rund 2,5 Millionen Euro. 2,5 Mio. Euro für Projekt "SuperCoolMix"Rudolf Grimm vom Institut für Experimentalphysik der Universität Innsbruck und dem Institut für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften erhält...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gesucht wird eine visionäre und charismatische Persönlichkeit, die international vernetzt ist, gleichzeitig auf eine regionale Verankerung Wert legt und regen Austausch mit anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen pflegt.

Tiroler Landetheater
Tiroler Landestheater sucht neue/n IntendantIn

TIROL. Die Gesellschafter der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck, das Land Tirol und die Stadt Innsbruck sind auf der Suche nach einer neuen künstlerischen Leitung für das Mehrspartenhaus am Rennweg mit dem Tiroler Symphonieorchester Innsbruck sowie dem Haus der Musik Innsbruck, welches ebenfalls Teil der Gesellschaft ist. Stelle ab September 2023Die neue künstlerische Leitung wird die ausgeschriebene Stelle mit dem 1. September 2023 antreten, dann übergibt der aktuelle...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
v.l. HR Dr. Edelbert Kohler, GenMjr Johannes Strobl, MA, Obst Markus Widmann, HR Mag. Christian Schmalzl, Innenminister Karl Nehammer, MSc

Auszeichnung
Goldenes Ehrenzeichen für Oberst Markus Widmann

TIROL. Kürzlich wurde Oberst Markus Widman mit dem "Goldenen Ehrenzeichen der Republik Österreich" durch Innenminister Nehammer ausgezeichnet. Der Leiter der Landesverkehrsabteilung der Tiroler Polizei erhielt damit eine der höchsten Bundesauszeichnungen. "Goldenes Ehrenzeichen der Republik"Das "Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich", wurde Widmann am 12. April 2021 von Innenminister Karl Nehammer verleihen.  Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler betonte in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Österreich

Der Besuch eines Gastlokals dürfte künftig ohne vorherige Registrierung möglich sein.
Aktion 2

Gastronomie
Offenbar kommt keine Registrierungspflicht

Wenn am 19. Mai alle Lokale wieder öffnen, muss man zwar getestet, geimpft oder genesen sein, aber offenbar bedarf es keiner Registrierung. Das geht zumindest aus einem Verordnungsentwurf des Gesundheitsministeriums hervor. ÖSTERREICH. Laut Verordnungsentwurf ist sei Voraussetzung für den Besuch eines Cafes oder Restaurants ein Test, eine Impfung oder eine überstandene Covid-Erkrankung, was man mittels ärztlichem Attest belegen müsse. Doch nicht, wie bis dato, sei eine Registrierung notwendig....

  • Anna Richter-Trummer
Der Terroranschlag in Wien war für die Regierung Anlass für das neue Anti-Terror-Paket.
Aktion 4

Neue Maßnahmen
Regierung fixiert 125 Millionen Euro schweres Anti-Terror-Paket

Am Freitag stellten die Minister Nehammer, Raab und Zadi´c die Eckpunkte des neuen Anti-Terror-Pakets vor. Neben einem neuen Straftatbestand soll es auch viel Geld für bessere Ausrüstung für den Sicherheitsapparat geben. ÖSTERREICH. Vor einem halben Jahr, am 2. November 2020, erschütterte ein Terroranschlag in der Bundeshauptstadt Wien das ganze Land. Ein islamistischer Attentäter tötete vier Menschen, er wurde von der Polizei erschossen. Mehr als 20 Personen wurden verletzt. Als Reaktion...

  • Lukas Urban
Probleme mit den Nachbarn? Das Beste bei Konflikten mit Nachbarn ist natürlich, wenn man sich mit ihnen aussprechen kann und gemeinsam eine Lösung findet.
Aktion 4

„Bleiben Sie zuhause!“
Was tun, bei lästig lauten Nachbarn?

„Bleiben Sie zuhause“, hieß und heißt es immer noch in der Corona-Pandemie. Doch wie soll man es zuhause aushalten, wenn einen die Nachbarn mit Lärm, Gestank und sonstigen Immissionen quälen? ÖSTERREICH. Dass man in Zeiten von Homeoffice, Lockdowns und Co. mehr von seinen Nachbarn mitbekommt, als man sich wünscht, ist wohl unvermeidbar. Doch was muss man dulden und was nicht? Und wie verhält man sich in gemeinschaftlich genutzten Flächen und Räumen richtig? Gilt dort Maskenpflicht, ein Abstand...

  • Anna Richter-Trummer
Das Finanzministerium hat am Donnerstag doch noch die ausstehenden Akten an den Ibiza-U-Ausschuss im Parlament übermittelt.
Aktion 4

Ibiza-U-Ausschuss
Blümel liefert Papier-Flut ans Parlament, Experten sind kritisch

Am Donnerstag erhielt der Ibiza-U-Ausschuss die ausständigen Daten aus dem Finanzministerium. Die Opposition ortet allerdings Schikane, weil die Akten ausgedruckt und in Ordner gesteckt wurden. ÖSTERREICH. Das Finanzministerium hat am Donnerstag nach Androhung der Exekution durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen doch noch die ausstehenden Akten an den Ibiza-U-Ausschuss im Parlament übermittelt. Allerdings nicht digital, sondern ausgedruckt im Umfang von 30 großen Umzugskartons mit 204...

  • Lukas Urban

Gedanken

Die neuen Träger des Petrus-Canisius-Ordens sind Thomas Plankensteiner und Herwig van Staa.
57

Gedanken
Diözese ehrt Tiroler Persönlichkeiten - Fotogalerie

INNSBRUCK. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes im Dom zu St. Jakob in Innsbruck wurden der Petrus-Canisius-Orden an Thomas Plankensteiner und Herwig van Staa sowie 22 Ehrenzeichen verliehen. Die Namen aller Trägerinnen und Träger der Ehrenzeichen sowie alle Fotos finden Sie im Beitrag. Verleihung15 Silberne und sieben Goldene Ehrenzeichen sowie zwei Petrus-Canisius-Orden hat die Diözese Innsbruck verliehen. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes im Dom zu St. Jakob in Innsbruck wurden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
In vielen Pfarren wird von den Erstkommunionskindern die Albe getragen, die für das Taufkleid steht.
Video

Gedanken
Der Sonntag in weißen Gewändern mit Video

INNSBRUCK. Nicht alle Pfarren feiern an diesem Weißen Sonntag Erstkommunion – ursprünglich bezog sich der Name des Tages auf das weiße Taufkleid. ErstkommunionenFür viele Pfarren ist der Weiße Sonntag, der Sonntag nach Ostern, traditionell der Tag der Erstkommunion. Heuer ist eine Feier von Erstkommunionen grundsätzlich wieder möglich, erklärt Seelsorgeamtsleiter Harald Fleißner: „Ich verstehe es als österliches Hoffnungszeichen, dass seit einiger Zeit Gruppentreffen in der Kinder- und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nach derzeitigem Stand (24. März 2021) werden Oster-Gottesdienste unter Einhaltung der Corona-Regeln in den Kirchen möglich sein.

Ostern
Eingeschränkte Ostergottesdienste – Was muss beachtet werden?

TIROL. Wer hätte es gedacht: auch in diesem Jahr gibt es nur ein eingeschränktes Osterfest. Allerdings sind nach derzeitigem Stand (24. März 2021) Gottesdienste unter Einhaltung der Corona-Regeln in den Kirchen möglich. Unter Beachtung der FFP2-Maskenpflicht und der Einhaltung des Mindestabstandes von zwei Metern für Personen, die nicht in einem Haushalt leben, sind die Zeremonien durchführbar. Zusätzliche digitale Formate geplantAuch wenn nach derzeitigem Stand die Ostergottesdienste unter...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Ökumenische Arbeitskreis macht auf die anstehende Weltgebetswoche aufmerksam.

Weltgebetswoche
Einheit und Hoffnung in schweren Zeiten

TIROL. Der Ökumenische Arbeitskreis ruft in diesen schwierigen Zeiten zum Zusammenhalt trotz der gesellschaftlichen Polarisierung auf. In einem Schreiben will der Arbeitskreis in Tirol auf die bevorstehende Weltgebetswoche für die Einheit der Christen vom 18. bis zum 25. Jänner aufmerksam machen.  Hoffnung und Zuversicht in schweren ZeitenDer Vorstand des Ökumeneforums wünscht sich möglichst viele teilnehmenden Kirchen und Gemeinden: “Die Kirchen, die sich gemeinsam auf dem ökumenischen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.