Nachrichten - Kitzbühel

Lokales

Planabweichungen bei einem Bauvorhaben.

Kitzbühel
Wohnraum wurde größer als geplant

KITZBÜHEL. Mehrere Abweichungen vom ursprünglichen Plan musste der Bauausschuss beim Bauvorhaben eines Kitzbühelers im Bereich Ried Zephirau feststellen. "Einige Dinge sind dabei genehmigungsfähig, bei anderen muss ein Rückbau vorgeschrieben werden. Planabweichungen kommen zum Teil einem Schwarzbau gleich", wie Referent GR Georg Wurzenrainer und Stadtbaumeister Stefan Hasenauer im Gemeinderat erklärten. Es wurde ein neuer Bebauungsplan beschlossen (2 Enth.).

  • 23.10.18
Die Stadt am Weg zur familien-/kinderfreundlichen Gemeinde.

Kitzbühel
Zertifizierung als familien-/kinderfreundliche Gemeinde

KITZBÜHEL (niko). In der Gamsstadt läuft der Zertifizierungsprozess für die "familien- und kinderfreundliche Gemeinde" (wir berichteten). Der Gemeinderat beschloss einstimmig die insgesamt 28 vorgesehenen Maßnahmen für zehn Lebensphasen, die von Referentin GR Andrea Watzl vorgestellt wurden. Kosten für einzelne Maßnahmen sind zum Teil bereits budgetiert, andere müssen zeitnah einzeln beschlossen werden. Es sind drei Jahre Zeit für die Umsetzung der Pläne.

  • 23.10.18
60. Bäuerinnentag in St. Johann.

Bezirksbäuerinnentag am 4. 11. in St. Johann

ST. JOHANN/BEZIRK KITZBÜHEL. Der heurige 60. Bezirksbäuerinnentag findet am Sonntag, 4. 11., im Kaisersaal St. Johann statt. Motto: "Landwirtscahft verbindet - Vernetzung schafft Neues". Programmablauf: 9.30 Uhr Festgottesdienst, Pfarrkirche, mit Musik; 10.45 Uhr Eröffnung, Festreferat, Grußworte, mit Musik; 13.30 Uhr Mittagessen und Ausklang. Anmeldung bei der jeweiligen Ortsbäuerin nötig. Zum Festtag sind alle Bäuerinnen und Frauen im ländlichen Raum eingeladen.

  • 23.10.18
Mehr Geld in der Tasche: Die Uni Innsbruck erstattet einigen Studenten die Studiengebühren zurück.

Uni Innsbruck
Rückerstattung der Studiengebühren für berufstätige Studenten

TIROL. Die Regelung zum Erlass der Studiengebühren für berufstätige Studierende ist ersatzlos ausgelaufen. Jeder Universität war es nun freigestellt, die Gebühren zurückzuerstatten. Die Universität Innsbruck nahm die Möglichkeit wahr und orientierte sich an den aufgehobenen Vorgaben. Die Innsbrucker Regelung soll zudem "im Sinne der Studierenden den Studienerfolg erhöhen". Richtlinien zur RückerstattungDie Studiengebühren für Studenten, die neben ihrem Studium arbeiten, werden den...

  • 23.10.18
Angelika Kirchmaier (re.) mit SchülerInnen der PTS St. Johann und "gesunder Jause".

ORF Radio Tirol verlost gesunde Jause für die PTS St. Johann

ST. JOHANN (navi). ORF Radio Tirol führt gemeinsam mit dem Landesschulrat für Tirol eine Aktion durch, die eine gesunde Jause in ausgewählte Schulklassen bringt. Pro Bezirk wird damit nur eine Schule überrascht. Die Juryentscheidung der Aktion fiel zugunsten der Polytechnischen Schule (PTS) St. Johann aus. Nachdem sich die PTS für das Gütesiegel "Gesunde Schule Tirol" beworben hat, ist gesunde Ernährung ein besonderer Schwerpunkt im Unterrichtsjahr. Neben Kriterien wie Bewegung,...

  • 23.10.18
Förderungen für Vereine.

Hochfilzen
Förderungen von 12.512 Euro wurden ausgezahlt

HOCHFILZEN. Der Gemeinderat genehmigte einstimmig die Auszahlung der Vereinsförderung 2018 gemäß den Förderungsrichtlinien in Höhe von 12.512 Euro. Zudem wurdedie Auszahlung der jährlichen Sonderförderung für die Musikkapelle (2.891 €) und den Fußballclub (3.000 €) genehmigt.

  • 23.10.18

Politik

ÖGB Tirol: Wohlgemuth warnt vor Teilzeitfalle und appelliert für mehr Branchenmix in Tirol

Arbeitsmarkt Tirol
ÖGB-Tirol: Niedere Löhne führen zu Altersarmut

TIROL. In Tirol sind die Löhne und Gehälter weiterhin gering. Viele - vor allem Frauen - arbeiten Teilzeit. Um dieser Problematik entgegenzusteuern, richtet Tirols ÖGB-Vorsitzenden Philip Wohlgemuth einen Appell an die Politik. Niedrige Löhne und Gehälter in Tirol Tirol liegt bei Löhnen und Gehältern österreichweit an vorletzter Stelle. Bei der Kaufkraft liegt Tirol an letzter Stelle, nur die Immobilienpreise steigen ständig. Gerade der Bereich der Niedriglohnbranchen ist in Tirol besonders...

  • 23.10.18
„Hunde dürfen in Tirol nicht Gemeindesache bleiben!“, fordert KO LA Dominik Oberhofer.

NEOS
Leinen- oder Maulkorbpflicht als Landeskompetenz

TIROL. Hundebesitzer sind von Gemeinde zu Gemeinde an unterschiedliche Regelungen gebunden. Entscheidungen über Hundeführerscheine, Maulkorbpflichten, Leinenpflichten oder eine Liste gefährlicher Hunde liegen bei den Kompetenzen der Gemeinden. Dies möchten die NEOS, mit voran KO LA Dominik Oberhofer, mit einem Dringlichkeitsantrag im Novemberlandtag ändern. Hunde sollen in den Kompetenzbereich der Länder fallen, fordert man darin.  Landesweite einheitliche Regelung gefordertAuch wenn sich...

  • 23.10.18
Präsentierten die Maßnahmen zur Barrierefreiheit in den Tiroler Landesmuseen: v.li. Soziallandesrätin Gabriele Fischer, Wolfgang Meighörner (Direktor der Tiroler Landesmuseen), Isolde Kafka (Vorsitzende des Tiroler Monitoringausschusses), Karl Berger, (Leiter des Tiroler Volkskunstmuseums) und Katharina Walter, Leiterin der Besucherkommunikation der Tiroler Landesmuseen).

Barrierefreiheit
Barrierefreiheit in den Tiroler Landesmuseen

TIROL. Im Zuge des 10-jährigen Jubiläums der UN-Behindertenrechtskonvention werden die Tiroler Landesmuseen barrierefrei. Dies betrifft nicht nur bauliche Hürden, betont Soziallandesrätin Gabriele Fischer. Auch in Bereichen, wie der Kommunikation müsse man auf unsere Mitmenschen eingehen.  "Unterschiedlichste Barrieren, die Menschen behindern können"Eingeschränkt sein, bedeutet nicht nur an den Rollstuhl gebunden zu sein. Manchmal kann man seinen Mitmenschen eine Behinderung von außen  nicht...

  • 22.10.18
Gemeindeverbandspräsident Ernst Schöpf (v.li.), LR Bernhard Tilg, Robert Kaufmann, Obmann der ARGE Altenheime, sowie Innsbrucks Vizebgm Franz X. Gruber (nicht auf dem Bild) stehen für ein Maßnahmenpaket zur Attraktivierung des Pflegeberufs in Tirol.

Pflege in Tirol
Weiterentwicklung des "Strukturplan Pflege"

TIROL. Der demographische Wandel macht auch vor Tirol nicht halt. So entwickelte die Landesregierung einen "Strukturplan Pflege", welcher nun im Zuge der Regionalkonferenz-Tour von Pflegelandesrat Bernhard Tilg weiterentwickelt wurde, besonders in Sachen mobiler und stationärer Betreuung.  Evaluierung des PflegeplansBeim Treffen der BürgermeisterInnen des Außerfern mit Pflegelandesrat Tilg, zum Ende der Regionalkonferenz-Tour, wurde zudem eine Evaluierung des Pflegeplans vorgenommen und die...

  • 22.10.18

AK Tirol
Zangerl warnt vor "Drei-Klassen-Medizin"

TIROL. Die Reform-Pläne der Bundesregierung stößt bei AK Tirol Präsident Erwin Zangerl auf Widerstand. Er befürchtet, dass die Regierung Milliarden einsparen will auf Kosten des Gesundheitssystems. Zangerl zielt damit auf die Pläne der Regierung, alle Länderkrankenkassen zu fusionieren.  "Basis für eine Drei-Klassen-Medizin"Wenn die Regierung ihre Umstrukturierungspläne für die Sozialversicherungen tatsächlich umsetzen sollte, befürchtet Zangerl, dass damit die "Basis für eine...

  • 22.10.18
Der Rechnungshof kritisiert die geplante Maßnahmen zur Kassenreform. Die Berechnungen seien "nicht nachvollziehbar", zudem warnt RH-Präsidentin Margit Kraker vor Mehrkosten, die nicht berücksichtigt wurden.

Krankenkassareform
Rechnungshof belegt - es gibt keine Einsparung!

TIROL. Der Rechnungshof übt massive Kritik an der Plänen der ÖVP/FPÖ Bundesregierung zur Krankenkassenreforum. Es wurden Kosten nicht berechnet, weiters seien die Informationen nicht vollständig, so Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker. Zahlenspiele verschleiern fehlende EinsparungenHeute endet die Frist zur Begutachung der Krankenkassenreform. Mit dieser Reform sollen die Krankenkassen zusammengelegt werden. Diese geplante Reform wurde von vielen Stellen kritisiert. Nun schloss sich auch...

  • 22.10.18

Sport

Erfolgreiche Schwestern.

Zehn Medaillen für die Schwimm-Schwestern

ST. JOHANN. Sophia und Helena Sammer (St. Johann, Verein Make It Happen) schwammen im Stubaital Topzeiten. Zehn Medaillen gab's für die Schwestern in den Einzelbewerben, davon zwei in Gold und acht in Silber. Sophia schwamm zudem mit den „MIH Teens“ souverän zum Sieg im Staffelbewerb.

  • 23.10.18
Die FG Schönwies/Mils (schwarzes Dress) feierte nach langer Durststrecke mit 4:1 (2:1) den ersten Sieg gegen die SPG Innsbruck West (Landesliga West).
21 Bilder

Fußball Tirol
Das war das Fußballwochenende vom 20. und 21. Oktober

Hier findest du die besten Fotos vom vergangenen Fußball-Wochenende in Tirol. Fußball in Tirol In Tirol gibt es rund 150 Fußballvereine, die in den unterschiedlichsten Tiroler Ligen spielen. Unsere Redakteure sind live dabei und liefern jede Woche Spielberichte und Fotos der einzelnen Spiele. Die besten Fotos vom Tiroler Fußball findest du wöchentlich auf meinbezirk.at. Die Spiele vom WochenendeFotos gibt es von den Spielen: Landesliga West: FG Schönwies/Mils - SPG Innsbruck West 4:1...

  • 23.10.18
Sabrina Exenberger auf der Laufstrecke.

Ironman
Sabrina Exenberger beim Abenteuer Ironman Hawaii

ST. JOHANN/HAWAII (navi). Die heimische Triathletin Sabrina Exenberger absolvierte die Ironman World Championships Hawaii. "Dass es hart werden würde, hatte ich erwartet, aber so hart und ein solcher Kampf ums Überleben, das hätte ich mir nicht erträumt", so Exenberger. Nach der schlechten Schwimmleistung war klar, dass es kein "Traumresultat" geben würde. Nach dem Rad-Marathon konnte sich Exenberger im Laufen von Platz 42 auf 18 vorkämpfen. "Als beste Österreicherin (18.) nach Hause zu...

  • 23.10.18
Auch viele Nachwuchsmannschaften nutzten die Trainingsmöglichkeit am Resterkogel.

KitzSki
Reger Trainingsbetrieb am Pass Thurn

JOCHBERG/KITZBÜHEL (niko). Nachdem an den ersten beiden Wochenenden (ab 13. 10.) bereits 3.000 Gäste bei guten Pistenbedingungen 23.000 Abfahrten unternommen haben, setzte am 22. 10.  intensiver, international besuchter Trainingsbetrieb am Pass Thurn/Resterkogel ein. Nicht nur Mitglieder der ÖSV-Damen- und -Herren-Weltcup-Teams, sondern auch des deutschen Skiverbandes sowie Mitglieder des polnischen, englischen, holländischen und norwegischen Skiteams nutzten die guten...

  • 23.10.18
Stockerlplätze des 1. C-Turniers. 1. Platz David Waltl, 2. Platz Ümit Düldül, beide BC-Saustall Fieberbrunn.

Turniererfolge der letzten zwei Wochen

1. C-Turnier der Saison Am 13.10. fand das erste C-Turnier der Saison in der Wäscherei in Innsbruck statt. Mit 29 Teilnehmern war das Turnier gut besucht. Gespielt wurde 8er Ball in vier nach Ranglistenpunkten gestaffelten Gruppen. Danach ging es für die Aufsteiger im K.O. Modus weiter. Ins Viertelfinale schafften es schlussendlich drei Saustaller. Elias Horngacher, David Waltl und Ümit Düldül. Am Ende kämpften zwei Saustaller im Finale um den Sieg des 1. C-Turnieres. Schlussendlich konnte...

  • 22.10.18
Die Sieger des Doppelturniers Raphael Biasio vom SBC Inzing und Valentin Heitzinger vom BC-Saustall Fieberbrunn.

1. Jugendtag der Saison 2018/2019 im BC-Saustall Fieberbrunn

Vergangenes Wochenende fand der 1. Jugendtag der neuen Saison im BC-Saustall Fieberbrunn statt. Teilgenommen haben 22 Kids und Jugendliche von fünf verschiedenen Vereinen. Nach der Sommerpause war die Freude über das Wiedersehen wieder besonders groß. Gespielt wurde ein Doppelturnier in dem die Jugendlichen zusammengelost wurden und ein High-Run Bewerb. Das Doppelturnier konnten Raphael Biasio vom SBC Inzing und Valentin Heitzinger vom BC- Saustall Fieberbrunn für sich entscheiden. Zweiter...

  • 22.10.18

Wirtschaft

Giesswein Brixlegg/Kössen
Giesswein Abverkauf

GROSSER AUSVERKAUF WEGEN UMBAU-50% auf bereits reduzierte Ware Angebot gültig vom 29.10. bis 03.11.2018 in der Filiale Kössen und Outlet Brixlegg OUTLET BRIXLEGG Niederfeldweg 5 | A-6230 Brixlegg Telefon: +43 (0) 5337 6135-220 FLAGSHIPSTORE KÖSSEN Klobensteinerstrasse 21 / A-6345 Kössen Telefon: +43/5337/6135-600 Öffnungszeiten: MO-FR: 9:30-18:00 Uhr / SA: 9:30-13:00 Uhr An jedem 1. Samstag im Monat: 9:30-17:00 Uhr Weihnachtssamstage: 9:30-17:00 Uhr Giesswein Abverkauf

  • 24.10.18
Claudia Pali (5. v. re.) beim Workshop.

Freiheitliche Wirtschaft tagte am Irrsee

IRRSEE/ST. JOHANN (red.). Bereits zum 2. Mal traf sich das junge Team der freiheitlichen Wirtschaft unter Leitung von Rene Schachner zum Zwei-Tages-Intensiv-Workshop am Irrsee (OÖ). Ziel ist es, Ideen und Denkansätze für die Modernisierung dieser Unternehmer-Interessensvertretung zu sammeln und sich bereits für die kommenden WKO-Wahlen im Jahr 2020 vorzubereiten. „Wichtig ist es wieder ein Wir-Gefühl unter den Unternehmern entstehen zu lassen und ihnen zu zeigen, dass man auch als...

  • 23.10.18
Ehrungen durch das Land Tirol.

Ehrung
29 Traditionsbetriebe vom Land ausgezeichnet

TIROL. Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ehrte kürzlich  VertreterInnen von 29 Tiroler Traditionsbetrieben mit runden Unternehmensjubiläen für ihr Engagement und ihre Leistungen zum Wohle der Tiroler Wirtschaft. Ältester ausgezeichneter Traditionsbetrieb war mit 360 Jahren der Postgasthof Fischerwirt aus Walchsee im Bezirk Kufstein. Aus dem Bezirk Kitzbühel war heuer keine Betrieb auf der Liste.

  • 23.10.18
Feier und Ehrungen in Kitzbühel

Auszeichnungen für die besten Lehrlinge

BEZIRK KITZBÜHEL. Die Wirtschaftskammer-Bezirksstelle lädt am Dienstag, den 6. November ab 18.45 Uhr in den K3 KitzKongress zur Abschlussfeier des Landeslehrlingswettbewerbs 2018. Es werden zwei zweifache Landessieger und 16 Landessieger geehrt sowie sieben 2. Plätze, elf 3. Plätze und 20 goldene Leistungsabzeichnen vergeben.

  • 23.10.18
Hochwertige Ausbildung in Tirol

Viele Lehrerufe in Tirols Industrie

TIROL. 100 Tiroler Industriebetriebe bieten aktuell 1.300 Lehrlingen in 60 verschiedenen Lehrberufen ein hochwertige Ausbildung. Top-Lehrberufe sind MechatronikerIn, ChemielaborantIn, MetallbearbeiterIn, Elektronik- und KunstofftechnikerIn. Insgesamt gibt es 442 Industriebetriebe in Tirol. Im Bezirk Kitzbühel ist das Egger-Werk in St. Johann größter Industriebetrieb, gefolgt von Steinbacher Dämmstoffe, Gebro Pharma, Sportalm und Vital Schuhe.

  • 23.10.18
Präsentierten den Qualitästscheck der LEADER-Regionen: Melanie Steinbacher, GF KUUSK, Birgit Pristauz, Vorstandsmitglied KUUSK, Roland Murauer, GF CIMA, Stefan Niedermoser, GF Regio3.
3 Bilder

LEADER/Kaufkraft
Konsumenten geben gute Note für die Nahversorgung

Bilanz und Ausblick beim Regionalmanagement Regio3 und KUUSK. KÖSSEN/BEZIRK (jom). Von Februar bis September 2018 wurden fast 4.000 telefonische Interviews durchgeführt und mehr als 1.500 Betriebe über ein LEADER-Projekt in der Region Regio3 (Pillerseetal, Leukental, Leogang) sowie der Region KUUSK (Kufstein und Umgebung, Untere Schranne, Kaiserwinkl) und Teilen des Brixentales analysiert. Bei dem umfangreichen Qualitätscheck wurden die Kaufkraftströme, Raumplanung und...

  • 23.10.18

Leute

Christine Lindner, Barbara Buter-Lindner, Carmine Manocchio, Thomas Breitwieser.

Nonino-Dinner
Der Grappa stand im Mittelpunkt

OBERNDORF (be). Es war ein ganz besonderer Abend im Penzinghof, an dem es zu auserlesenen Speisen Grappa aus dem Hause Nonino als Begleitung gab. Carmine Manocchio von der Friauler Brennerei wusste vieles über diesen italienischen Edelbrand und über die Familiengeschichte der Noninos (seit 1897) zu erzählen. 1973 wurde, so wie beim Wein, erstmals ein reinsortiger Grappa von einer einzigen Traubensorte gebrannt. Seit 1997 ist der Grappa herkunftsgeschützt; pro Jahr werden rund 18 bis 20 Mio....

  • 23.10.18
Die Hollerstauden in Ellmau.
2 Bilder

Gesichter mit Geschichte
Singende Hollerstauden

Drei Pinzgauer Damen unter einem Hut; Premiere beim Kitzbüheler Musikfestival. KITZBÜHEL (navi). Telefonieren beim Autofahren ist strengstens verboten, Singen jedoch nicht! Über Videoaufnahmen während einer Autofahrt schweigt das Gesetz. Die 15 Millionen YouTube-Klicks auf ein Handy-Video („Des passt mir so“) sprechen dafür, dass man es den feschen Pinzgauerinnen nicht übel nehmen sollte, ihre Songs unterwegs aufzunehmen. Das singende Trio hat vor vielen Jahren schon bei...

  • 23.10.18
Sieger der Mister-Wahl: Andreas Unterwurzacher (Rang 1), Kai Schuchter (Rang 2) und Fabian Ponholzer (Rang 3).
4 Bilder

Mister Tirol Wahl
Andreas Unterwurzacher ist neuer Mister Tirol

KITZBÜHEL (jos). Am 20. Oktober wurde auf der Ganslern Alm in Kitzbühel der neue Mister Tirol gewählt. Es war ein sehr gelungenes Mister-Debüt der beiden Missenmacherinnen Kati Pletzer-Ladurner und Romana Exenberger: „Wir sind sehr stolz auf alle Kandidaten. Sie lieferten eine tolle Show. Wir freuen uns, dass wir die Mister Tirol Wahl so erfolgreich wiederaufleben lassen.“ Der bekannte österreichische Liedermacher Martin Locher und DJ Pfeffa sorgten an dem Abend für beste Unterhaltung und...

  • 22.10.18
Emanuel Daxer, Hartmut Brinkmann, Marissa Dünser, Peter Unterweissacher.
8 Bilder

Neue Ausstellung im Gemeindeamt Kössen
Peter Unterweissacher: „Wenn der Schein trügt“.

KÖSSEN (jom). Am Freitag wurde im Kössener Gemeindeamt die Ausstellung mit Werken von Peter Unterweissacher (Leogang) eröffnet. Zur Vernissage lud die Kulturschmiede Kaiserwinkl unter Obmann Hartmut Brinkmann und das Kulturreferat der Gemeinde,  vertreten durch Vize-Bgm. Marissa Dünser und Emanuel Daxer. Nachtpoet Stefan Brinkmann setzte sich mit seiner Lyrik mit den Bildern des Malers auseinander. Die Ausstellung ist zu den Gemeindeamts-Öffnungszeiten bis 22. Jänner zu besichtigen.

  • 20.10.18
Bgm. Stefan Jöchl, Manfred und Birgit Metzger mit Figuren, Kulissen und Plakaten.
3 Bilder

Kultur
Hörspielbilder "Zauberflöte" in Reith

REITH (niko). Manfred und Birgit Metzger präsentieren zum dritten Mal "Hörspielbilder" – diesmal Mozarts "Zauberflöte". Am Mittwoch, 31. 10., 14 Uhr, gibt es eine eigene kindergerechte Kinder-/Jugendaufführung, am Freitag, 2. 11., 20 Uhr, folgt die Hauptaufführung (jew. Kulturhaus.). Das bisherige Konzept wird beibehalten; es ist ein Mix aus Bildern, Figuren, Kostümen, Worten und Musik, wobei der musikalische Teil personell verstärkt wurde. Mitwirkende sind Birgit, Manfred, Alexandra Metzger...

  • 18.10.18
Bürgermeister Walter Astner übergab das Erinnerungsbuch des Landes Tirol – im Bild mit Franziska Ponimayer und Jonas Steiner.

Jungbürgerfeier
Fieberbrunn: Jungbürger sprachen Gelöbnis

FIEBERBRUNN (rw). Die Marktgemeinde gratulierte am Wochenende ihren Jungbürgern der Jahrgänge 1998 bis 2000 zur Volljährigkeit. Zuvor hielt Diakon Roman Klotz einen Gottesdienst mit musikalischer Umrahmung und Gestaltung durch die Jungbürger. Im Rahmen eines kurzen Festaktes sprachen Franziska Ponimayer und Jonas Steiner den Gelöbniseid und Bürgermeister Walter Astner überreichte das Jungbürgergeschenk des Landes Tirol, den Bildband „Die Geschichte Tirols“. Astner appellierte Verantwortung...

  • 17.10.18

Gedanken

Viel Service durch den Sprengel.

Selbstbestimmtes Leben zu Hause mit dem Sozialsprengel

ST. JOHANN (niko). 25 Jahre sind vergangen seit der Gründung des Gesundheits- und Sozialsprengels St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf. Die Organisation ist zu einem mittelgroßen Wirtschaftsbetrieb gewachsen. "Unsere Aufgabe ist aber die Gleiche geblieben: Wir leisten einen wertvollen und unverzichtbaren Beitrag bei der Versorgung älterer und kranker Mitbürger. Der Sprengel bietet mehr als 30 Personen eine Anstellung", erklärt GF Claus Hutter. Durch gesellschaftliche Veränderungen bleibt für...

  • 23.10.18
Peter Habeler berichtet von Bergabenteuern.

Tourismusschulen
Habeler-Vortrag für den sozialen Zweck

ST. JOHANN. Peter Habeler hält in der St. Johanner Tourismusschule den Vortrag "Der Gipfel ist das Ziel" ohne Honorar; der Erlös des Abends kommt einer jungen, blinden Frau zugute (für einen Blindenhund, Anm.). Der Vortrag des bekannten Alpinisten findet am Mittwoch, 7. 11., 19 Uhr statt. Eintritt 20 Euro inkl. Flying Buffet und Getränke). Reservierungen: 050-902825, info@tourismusschulen.at

  • 23.10.18
Franz Reinisch

Gedanken
Gefährlich. Franz Reinisch – Musical über einen Aufrechten von Wilfried Röhrig

Am 3. November wird das Musical über den Pallotiner um 19 Uhr im Kurhaus Hall aufgeführt. HALL (cia). Am 21. August 1942 wurde Pater Franz Reinisch in Brandenburg bei Berlin im alter von 39 Jahren durch das Fallbeil hingerichtet. Sein Verbrechen: Der Pallottinerpater hatte, als einziger katholischer Priester im Dritten Reich,  den Wehrdienst und den Fahneneid auf Hitler verweigert. Für den gebürtigen Vorarlberger, der in Hall das Gymnasium besuchte und danach in Innsbruck zu studieren...

  • 19.10.18
Fidji Fiala (VST), Martin Schwaiger (VST), Patrick Unterberger (Intersport Patrick), Matthias Haunholder.

Spende
Antarktis hin und zurück - auch für den guten Zweck

ST. JOHANN (niko). Im ausverkauften Kaisersaal in St. Johann fand die Tirol-Premiere des neuesten „Streifen“ des Tiroler Freeridestars Matthias „Hauni“ Haunholder statt. Die Expedition „No Man’s Land“ entführte die über 250 Gäste in die eiskalte Antarktis. Besonders interessant waren die persönlichen Schilderungen „Haunis“ von der Planung bis zur Umsetzung des eisigen Abenteuers. Ein großes Anliegen war es dem Familienvater, dass die Veranstaltung einem karitativen Zweck in der Region zu...

  • 16.10.18
25 Ehe-Jubelpaare freuten sich mit Pfarrer Georg Gerstmayr (li.) und Bgm. Gerhard Obermüller (re.) über den stimmungsvollen Dankgottesdienst.

25 Ehe-Jubelpaare feierten in Kirchdorf

25, 40, 50 und 55 Jahre lang die Treue gehalten ERPFENDORF (gs). In der Holzmeisterkirche gestaltete Pfarrer Georg Gerstmayr einen stimmungsvollen Festgottesdienst, der ganz im Zeichen der Liebe und Dankbarkeit stand. Dazu waren alle Paare aus der Gemeinde Kirchdorf eingeladen, die heuer seit 55, 50, 40 oder 25 Jahren verheiratet sind. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Kirchenchor Erpfendorf unter der Leitung von Karl Ronacher. Bei Tee, Glühwein und Gebäck gab es bei der Agape vor...

  • 15.10.18