Kitzbühel - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
das zweite Weinfest im VZK Kössen der BMK Kössen: von li. Obm.Philipp Wolfenstetter, Infoschef  Paul Schwentner, die Winzer Thomas  Mantler u.Lisa Kölly-Pfneisl, Stabführer Andi Kitzbichler.
11 Bilder

Weinfest in Kössen
Edle Tropfen, beste Kulinarik und flotte Musik

Das Wein- und Winzerfest in Kössen ging in die zweite Runde KÖSSEN (jom). Am vergangenen Samstag veranstaltete die Bundesmusikkapelle Kössen zum zweiten Mal das Weinfest im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl. Dazu wurde die Halle zu einer gemütlichen und stilgerechten „Buschenschank“ verwandelt, wo ein Abend lang alles im Zeichen des erlesenen Weingenusses stand, das wieder viele Gäste nach Kössen lockte. Umrahmt von den„Kathreiner Musikanten“ und der„Eschenauer Tanzlmusi“kredenzten zwei...

  • 18.11.18
Leute
gelungene Premiere mit dem neuen Stück der HB Kössen "G`spenstermacher". Schippe und Schaufe mit der Dorfverrückten Philomena.
18 Bilder

Heimatbühne Kössen
Premiere des Stücks "G'spenstermacher"

KÖSSEN (jom). Mit dem lustig-makaberen Schwank die „G'spenstermacher“ von Ralph Wallner geht die Heimatbühne Kössen in die neue Spielsaison. Unter der Regie vonHelmut Schwentnerfand die gelungene Premiere am vergangenen Freitag im vollbesetzten Raiffeisensaal im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl statt. Dazu konnte der Obmann der HB KössenAlois Bellinger Vize-Bürgermeisterin Marissa Dünser, einige Gemeinderäte, Spar Werbechefin Barbara Moser und zahlreiche Theaterfreunde begrüssen. Die...

  • 17.11.18
Leute
Die musikalische Stanglwirts-Familie trat auf.

Going/Stanglwirt
Gelebte Tradition beim 132. Sängertreffen

GOING (navi). Zum 132. Mal fand im Stanglwirt das Sängertreffen statt, bei dem über 30 Gruppen aus dem Alpenraum in den Stuben des Traditionshauses muszizierten und die ursprüngliche Volksmusik aufleben ließen. Die Moderation lag wieder in Händen von Philipp Meikl, die musikalische Gesamtleitung übernahm erneut Andrä Feller. Zum musikalischen Ausklang trat auch die Stanglwirts-Familie Hauser auf (im Bild). Zuletzt wurde gemeinsam "Fein sein, beinander bleib'n" angestimmt. Das erste...

  • 15.11.18
Leute
Versammlung in St. Johann.

Bezirks-Seniorenbund lud zum Martinitreffen

BEZIRK KITZBÜHEL. Der Seniorenbund des Bezirks Kitzbühel lud kürzlich zur Vollversammlung mit Martinitreffen nach St. Johann. Obmann Martin Unterrainer konnte u. a. LR Beate Palfrader und Obleute und Funktionäre aller 15 Gemeinden, in denen es eine Seniorenbund-Ortsgruppe gibt, begrüßen. Nach mehreren Grußworten und Tätigkeitsbericht sowie einer Bilderpräsentation ließ man sich das Martinigansl schmecken. Im Bild: H. Demmer, E. Aigner, C. Schultes, B. Palfrader, O. hauser, M. Unterrainer,...

  • 14.11.18
Leute
Ben Segenreich berichtete in der Gerberei und im Gymnasium über das "fast ganz normale" Israel.

Literaturverein lud sich ORF-Korrespondenten ein

ST. JOHANN (niko). Auf Einladung des Literaturvereines St. Johann war kürzlich der langjährige ORF-Korrespondent Ben Segenreich zu Gast in der Alten Gerberei. Im Gespräch mit Ronald Barazon, ehem. Chefredakteur der Salzburger Nachrichten, erzählte Segenreich, der mit seiner Familie seit 30  Jahren in Israel lebt, von seinem Leben in diesem Land der Gegensätze und der Widersprüche. Er berichtete von einem „fast normalen“ Alltag, aber auch von den Mentalitätsunterschieden zwischen Europäern...

  • 14.11.18
Leute
Tiroler und Tirolerinnen retten Augenlicht.
2 Bilder

30 Jahre "Licht für die Welt"
Tiroler spendeten in den letzten 30 Jahren 14 Millionen Euro

TIROL. Bereits seit 30 Jahren engagiert sich die Organisation "Licht für die Welt" für Menschen mit Behinderung. In dieser Zeit konnten 14 Millionen Euro für Augenoperationen gesammelt werden. 51.000 Tiroler spendeten in den letzten drei Jahrzehnten für den guten Zweck.  30 Jahre WohltätigkeitVon den vielen Spendern der letzten Jahrzehnte kamen nun mehr als 120 in das Stift in Wilten, um noch mehr über die "Entwicklungszusammenarbeit und die Situation von blinden und anders behinderten...

  • 14.11.18
Leute
Peter Habeler konnte sich vor Fotoanfragen kaum retten, hier mit Robert Millinger.

Peter Habeler: Benefiz an den Tourismusschulen

Peter Habeler an den Tourismusschulen Am Wilden Kaiser - von sportlichen und menschlichen Gipfelsiegen. ST. JOHANN (niko): Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Saal der Tourismusschulen Am Wilden Kaiser beim Vortrag "Der Gipfel ist das Ziel" von Peter Habeler. Fesselnd erzählte der weltberühmte Alpinist von seinen Touren, von der Erstbesteigung des Mount Everest ohne Sauerstoff vor 40 Jahren mit Reinhold Messner bis zum Durchstieg der Aiger-Nordwand mit David Lama, die er sich selbst...

  • 14.11.18
Leute
Kustos Arthur Huber begrüßte die Volksschüler.

Volksschüler zu Besuch im Knappenmuseum

OBERNDORF. Kürzlich besuchte Klassenlehrerin Ingrid Foidl mit ihren SchülerInnen der 3. Klasse Volksschule das Oberndorfer Knappenmuseum des Knappenvereins Rerobichl-Oberndorf. Kustos Arthur Huber führte durch die Ausstellung, an der die Kinder sichtliches Interesse hatten. Besonders das "Steine klopfen" hatte es den jungen Leuten angetan. Die abschließenden "Testfragen" konnten alle Kinder mit Bravour beantworten.

  • 14.11.18
Leute
M. Glößl, B. Döttlinger, Th. Watzl, S. Schnückel, G. Eilenberger.

ÖAAB Kitzbühel lud zum "Ganslschießen 2018"

KITZBÜHEL. Das traditionelle Ganslschießen der ÖAAB-Stadtgruppe Kitzbühel wurde im Vereinsheim der Kitzbüheler Schützengilde ausgetragen. Stadtobmann Gerhard Eilenberger konnte wieder viele Mitglieder und Freunde dazu begrüßen. Den Bewerb mit dem Zimmergewehr entschied erstmals Thomas Watzl für sich. Organisator Markus Glößl bedankte sich bei der Gilde für die Betreuung. Im Anschluss schmeckten die "Gans'ln".

  • 14.11.18
Leute
Roland Girtler (Soziologe) mit Redakteur Klaus Kogler.
21 Bilder

Am eigenen Leib
Mit "Auhirsch" Nenning

Frühe Kontakte zum Werk Günther Nennings, sein Lebensabend in Waidring, die Nenning-Bibliothek im Ort – und nun eine Tagung mit hochkarätigen Referenten sowie eine Ausstellung über den großen österreichischen Publizisten. Persönliche Anmerkungen/Am eigenen Leib WAIDRING. Schon in meiner Zeit in der HAK Kitzbühel kam ich – 1970er-Jahre, etwa 16-jährig – via „profil“ in Kontakt mit politischen Texten von Günther Nenning, konsumiert zum Teil während des Unterrichts (man damaligen Lehrer mögen...

  • 13.11.18
Leute
Gewinnübergabe mit GF Udo Lechner.
2 Bilder

Fieberbrunn
Hauptpreis-Gewinner bei Red Zac Lechner in Fieberbrunn

FIEBERBRUNN. Zur 55. Hausmesse lud Anfang November Red Zac Lechner (wir berichteten). Bei der Messe gab es traditionellerweise auch wieder eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen. Zum Abschluss der Red-Zac-Lechner-Messe konnte Geschäftsführer Udo Lechner die drei Hauptpreise an die glücklichen Gewinner überreichen. Als 1. Preis übernahm Maria Seisl aus St. Ulrich eine Jura Kaffeemaschine. Als 2. Preis holte Kurt Wieser (Fieberbrunn) einen Siemens WP-Trockner ab. Über den 3. Preis, ein...

  • 09.11.18
Leute
Schülerinnen freuten sich über den Erfolg.

Acht LMS-Schüler bei Bewerb erfolgreich

ST. JOHANN. Acht SchülerInnen der LMS St. Johann waren beim 23. Alpenländischen Volksmusikwettbewerb erfolgreich. Über einen "sehr guten Erfolg" freuten sich Magdalena Erber (Harfe), Fabian Danzl (Steir. Harmonika) und das Volksmusikensembles "Die Zoigal" (A. u. V. Grander, A. u. M. Horngacher). Einen "ausgezeichneten Erfolg" gab es für Josef Fuchs (Steir. Harmonika) und das Volksmusikensemble "S'Dreigspann" (J. Strasser, M. Außerlechner, J. Fuchs).

  • 06.11.18
Leute
Konzert in Kössen. von li.: Friedrich Kleinhapl (Violincello) und Andreas Woyke (Piano)

Pasion Tango
Südamerikanisches Temperament im VZK

KÖSSEN (jom). Star-Cellist Friedrich Kleinhapl gastierte gemeinsam mit Pianist Andreas Woyke beim Abokonzert im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl. Unter dem Titel "Pasión Tango" begeisterten die beiden ausdrucksstarken Musiker mit Werken von Carlos Gardel, José Bragato und Ástor Piazzolla das Publikum in Kössen ebenso wie bei ihren Gastspielen weltweit. Die facettenreiche Tangopalette samt Kleinhapls interessanten Überleitungen zu den Stücken wurde zum vollendeten Hörgenuss quer durch...

  • 30.10.18
Leute
Lärchenhof-Inhaber Martin Unterrainer und Direktorin Melissa Mathé mit den Musikanten Stephan und Lois, Sängerin Rosi Schipflinger und Leo Jöchl nach dem gelungenen Musikabend.
2 Bilder

Volksmusik in Erpfendorf
Begeisterte Zuhörer bei der Musikantengala am Lärchenhof

Rosi und Leo sorgten für Schwung ERPFENDORF (gs). Gute Stimmung und eine volle Tanzfläche gab es bei den Musik- und Showeinlagen vom Tiroler-Pinzgauer-Duo Lois & Stephan am Lärchenhof. Sie bereiteten die Bühne für die singende Wirtin Rosi Schipflinger, die mit ihrem Musikpartner Leo Jöchl das Publikum begeisterte. Die beiden Stargäste präsentierten zahlreiche ihrer bekannten Hits. Über den Musikabend freuten sich auch Lärchenhof-Inhaber Martin Unterrainer und Direktorin Melissa Mathé,...

  • 30.10.18
Leute
Die Missenmacherinnen Kati Pletzer-Ladurner (li.) und Romana Exenberger (re.) mit den Kaiserwinkl-Missen Julia Margreiter, Laura De Romedis und Patricia Eller (v. li.).
58 Bilder

Miss Kaiserwinkl Wahl
Kössen sagt "GriaßDi!" zur Miss Kaiserwinkl

Laura De Romedis (17) zur schönsten Frau des Kaiserwinkls gekürt KÖSSEN (jos). Bereits zum dritten Mal ging am 25. Oktober in Kössen die Modenschau des Vereins "GriaßDi!" in Szene. Einheimische Betriebe stellten ihre neuesten Kollektionen und Waren vor. Als absolutes Highlight galt dabei die Miss Kaiserwinkl Wahl, eine Vorwahl zur Miss Tirol Wahl 2019. Die Kandidatinnen präsentierten dabei neben den Einheimischen Teilnehmern Mode und Artikel von Sport & Mode Mühlberger, Optik Kreinig,...

  • 29.10.18
  • 2
Leute
Christine Lindner, Barbara Buter-Lindner, Carmine Manocchio, Thomas Breitwieser.

Nonino-Dinner
Der Grappa stand im Mittelpunkt

OBERNDORF (be). Es war ein ganz besonderer Abend im Penzinghof, an dem es zu auserlesenen Speisen Grappa aus dem Hause Nonino als Begleitung gab. Carmine Manocchio von der Friauler Brennerei wusste vieles über diesen italienischen Edelbrand und über die Familiengeschichte der Noninos (seit 1897) zu erzählen. 1973 wurde, so wie beim Wein, erstmals ein reinsortiger Grappa von einer einzigen Traubensorte gebrannt. Seit 1997 ist der Grappa herkunftsgeschützt; pro Jahr werden rund 18 bis 20 Mio....

  • 23.10.18
Leute
Die Hollerstauden
7 Bilder

Gesichter mit Geschichte
Singende Hollerstauden

Drei Pinzgauer Damen unter einem Hut; Premiere beim Kitzbüheler Musikfestival. KITZBÜHEL (navi). Telefonieren beim Autofahren ist strengstens verboten, Singen jedoch nicht! Über Videoaufnahmen während einer Autofahrt schweigt das Gesetz. Die 15 Millionen YouTube-Klicks auf ein Handy-Video („Des passt mir so“) sprechen dafür, dass man es den feschen Pinzgauerinnen nicht übel nehmen sollte, ihre Songs unterwegs aufzunehmen. Das singende Trio hat vor vielen Jahren schon bei...

  • 23.10.18
Leute
Sieger der Mister-Wahl: Andreas Unterwurzacher (Rang 1), Kai Schuchter (Rang 2) und Fabian Ponholzer (Rang 3).
4 Bilder

Mister Tirol Wahl
Andreas Unterwurzacher ist neuer Mister Tirol

KITZBÜHEL (jos). Am 20. Oktober wurde auf der Ganslern Alm in Kitzbühel der neue Mister Tirol gewählt. Es war ein sehr gelungenes Mister-Debüt der beiden Missenmacherinnen Kati Pletzer-Ladurner und Romana Exenberger: „Wir sind sehr stolz auf alle Kandidaten. Sie lieferten eine tolle Show. Wir freuen uns, dass wir die Mister Tirol Wahl so erfolgreich wiederaufleben lassen.“ Der bekannte österreichische Liedermacher Martin Locher und DJ Pfeffa sorgten an dem Abend für beste Unterhaltung und...

  • 22.10.18
Leute
Emanuel Daxer, Hartmut Brinkmann, Marissa Dünser, Peter Unterweissacher.
8 Bilder

Neue Ausstellung im Gemeindeamt Kössen
Peter Unterweissacher: „Wenn der Schein trügt“.

KÖSSEN (jom). Am Freitag wurde im Kössener Gemeindeamt die Ausstellung mit Werken von Peter Unterweissacher (Leogang) eröffnet. Zur Vernissage lud die Kulturschmiede Kaiserwinkl unter Obmann Hartmut Brinkmann und das Kulturreferat der Gemeinde,  vertreten durch Vize-Bgm. Marissa Dünser und Emanuel Daxer. Nachtpoet Stefan Brinkmann setzte sich mit seiner Lyrik mit den Bildern des Malers auseinander. Die Ausstellung ist zu den Gemeindeamts-Öffnungszeiten bis 22. Jänner zu besichtigen.

  • 20.10.18
Leute
Bgm. Stefan Jöchl, Manfred und Birgit Metzger mit Figuren, Kulissen und Plakaten.
3 Bilder

Kultur
Hörspielbilder "Zauberflöte" in Reith

REITH (niko). Manfred und Birgit Metzger präsentieren zum dritten Mal "Hörspielbilder" – diesmal Mozarts "Zauberflöte". Am Mittwoch, 31. 10., 15 Uhr, gibt es eine eigene kindergerechte Kinder-/Jugendaufführung, am Freitag, 2. 11., 20 Uhr, folgt die Hauptaufführung (jew. Kulturhaus.). Das bisherige Konzept wird beibehalten; es ist ein Mix aus Bildern, Figuren, Kostümen, Worten und Musik, wobei der musikalische Teil personell verstärkt wurde. Mitwirkende sind Birgit, Manfred, Alexandra Metzger...

  • 18.10.18
Leute
Bürgermeister Walter Astner übergab das Erinnerungsbuch des Landes Tirol – im Bild mit Franziska Ponimayer und Jonas Steiner.

Jungbürgerfeier
Fieberbrunn: Jungbürger sprachen Gelöbnis

FIEBERBRUNN (rw). Die Marktgemeinde gratulierte am Wochenende ihren Jungbürgern der Jahrgänge 1998 bis 2000 zur Volljährigkeit. Zuvor hielt Diakon Roman Klotz einen Gottesdienst mit musikalischer Umrahmung und Gestaltung durch die Jungbürger. Im Rahmen eines kurzen Festaktes sprachen Franziska Ponimayer und Jonas Steiner den Gelöbniseid und Bürgermeister Walter Astner überreichte das Jungbürgergeschenk des Landes Tirol, den Bildband „Die Geschichte Tirols“. Astner appellierte Verantwortung...

  • 17.10.18
Leute
Zweiter Preis für die Formation "FAMY".
2 Bilder

LMS Kitzbühel bei Podium jazz.pop.rock 2018 erfolgreich

KITZBÜHEL (niko). Im Mai 2018 holten drei Bandformationen der LMS Kitzbühel beim Landeswettbewerb „Podium jazz.pop.rock erfolgreich drei 1. Preise. Zwei Bands erreichten die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Dieser Bewerb fand nun in St. Pölten statt. Unter der Leitung von Fachlehrer Christian Haller wurden folgende Ergebnisse erzielt: > „FAMY 4“ mit Marina Vötter und Anna Maria Schwaighofer aus Aurach sowie Yara Penkner und Felix Schwanninger aus Kitzbühel – 2. Preis; > „Six On...

  • 16.10.18
Leute
Eveline Weingartner und ihr Mann Hermann Hintler bei der Verkostung des Signums.
7 Bilder

Tiroler Brenn.Punkte
Kössen: Edelbrandsommelière öffnete ihre Pforten

KÖSSEN (jos). Im Rahmen der Tiroler Brenn.Punkte öffneten am 13. Oktober wieder die Tiroler Edelsommeliers ihre Pforten für interessierte Besucher. Diese hatten die Gelegenheit, exklusive Einblicke in die Welt der Edelbrände zu erhalten. In Kössen beteiligte sich Edelbrandsommelière Eveline Weingartner vom "Hermon's Hof" am Projekt. Betritt man den Verkaufsladen des Hofes, sticht als erstes die rustikale Bauweise der Räumlichkeiten ins Auge. "Dieser Raum war vorher der Kuhstall des Hofes. Wir...

  • 15.10.18
  • 2

Beiträge zu Leute aus