Kitzbühel - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Stefanie Hertel, Lanny Lanner und Johanna Mross sind More Than Words
3 Bilder

MORE THAN WORDS und ihr Debütalbum "Home"
Stefanie Hertel, Lanny Lanner und Johanna Mross setzen auf erfrischenden Country-Rock-Pop

MORE THAN WORDS sind Stefanie Hertel, Lanny Lanner und Johanna Mross. MORE THAN WORDS ist erfrischender Country-Rock-Pop voller Aufrichtigkeit, Herzenswärme, wohltuender Entspanntheit und Lebensfreude. Ihre größte Leidenschaft verbindet sie nicht nur privat. Seit letztem Jahr stehen sie auch gemeinsam auf der Bühne. Unter anderem durften sie 2019 Bonnie Tyler auf ihrer Tour als Special Act begleiten. Mit ihrem Debüt-Album HOME zeigt die Familien-Band MORE THAN WORDS mit...

  • 29.05.20
Die Jungbauernschaft/Landjugend Oberndorf interpretierte in diesem Jahr ihren Maibaumbrauch etwas anders und pflanzte einen geeigneten Baum für das Maibaumfest 2050.
2 Bilder

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
Jungbauern zeigten Stärke in der Ausnahmesituation

Wie wichtig eine funktionierende Vereinsarbeit in einer Dorfgemeinschaft ist, bewiesen die Mitglieder der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend (TJB/LJ) in den vergangenen zwei Monaten. TIROL, OBERNDORF (jos). „Es sind die Kleinigkeiten, die zurzeit die Gemeinschaft und den Zusammenhalt in den Regionen stärken“, so die Landesobleute der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend (TJB/LJ) Stephanie Hörfarter und Dominik Traxl über die aktuelle Situation in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Neben...

  • 18.05.20
"The World is my Gallery": Camillo Stepanek auch in Kitzbühel unterwegs.

Kitzbühel - Kunstszene
Kitzbühel Walk 2020 von und mit Camillo Stepanek

KITZBÜHEL (niko). "Die Welt ist meine Galerie" – dieses Statement ist für den international erfolgreichen österreichischen Künstler Camillo Stepanek Programm und Auftrag zugleich. So hängt er sich eines seiner Pop Art Nouveau Werke um und spaziert damit durch die Welt. Er trägt sprichwörtlich seine Kunst in die Öffentlichkeit und zu den Menschen. So tat er es am Dienstag  Nachmittag (12. Mai) auch in Kitzbühel, womit er eine Interaktion zwischen seinem Werk und (seinem) Publikum...

  • 14.05.20
Mitarbeiter im Brixener Gemeindeamt in Pension.

Brixen - Gemeindemitarbeiter
Franz Ehammer trat in den Ruhestand

BRIXEN. Seit 1972 war Franz Ehammer bei der Gemeinde Brixen beschäftigt; nun trat er mit 1. Mai in den Ruhestand. Über die Bürokaufmann-Lehre hatte er sich im öffentlichen Dienst bis zum Gemeindekassier und Bauamtsleiter vorgearbeitet. Von seinem Einsatz, seiner Genauigkeit und seiner Umsichtigkeit profitierten daneben auch die Feuerwehr, der Skiclub und auch der Fußballverein.

  • 14.05.20
Sarah Zellner mag die Arbeit im Sozialbereich.

Fokus Frau - Sozialjahr/Corona
„Die Erfahrung kann man in alle Jobs mitnehmen“

Sarah Zellner hat im Freiwilligen Sozialjahr im Diakoniewerk herausgefunden, was sie in ihrem Leben beruflich machen möchte. KIRCHBICHL, HOPFGARTEN (niko). An das Tragen der Maske hat sich Sarah Zellner bereits gewöhnt. Dass sich ihr freiwilliges Sozialjahr so merkwürdig entwickeln würde, hat die 19-Jährige natürlich nicht erwartet. „Ich wollte nach der Matura ein Jahr Auszeit nehmen, herausfinden, was mich beruflich interessiert. Durch Freunde bin ich auf das Diakoniewerk gekommen“, erzählt...

  • 13.05.20
Die Mitarbeiter danken den Spenderinnen.

Wohn- und Pflegeheim Oberndorf
Stofftiere für das Wohn- und Pflegeheim Oberndorf

OBERNDORF. In Krisenzeiten zusammen helfen. Das war auch der Grundgedanke für Petra und Patrizia Ritter aus Oberndorf. In stundenlanger Heimarbeit wurden Schutzmasken genäht und an viele Menschen gegen eine kleine Spende ausgegeben. Mit diesem gespendeten Geld wurden drei lebensechte Stofftiere, sogenannte Demenztiere, für die Bewohner gekauft. Da man mit diesen kuscheligen Freunden im Pflegeheim bereits sehr gute Erfahrungen hat, war die Freude über die Geschenke riesengroß.

  • 13.05.20
Der Seniorenbund Hopfgarten lud in den Vergangenheit zu zahlreichen Ausflügen und Aktivitäten.

Seniorenbund Hopfgarten
Ausflüge und Aktivitäten müssen warten

HOPFGARTEN (jos). Das Coronavirus hat auch den Jahresplan des Seniorenbundes Hopfgarten durcheinandergewirbelt. So konnte man das Senioren-Bezirkskegeln sowie das Senioren-Preiswatten nicht durchführen und auch das gemeinsame Kegeln, Kartenspielen und Wandern muss noch warten. Die fix geplanten Flugreisen und Tagesausflüge sind abgesagt oder werden verschoben. Passende Informationen erfolgen rechtzeitig. "Halten wir durch, die Krise wird vorbeigehen und wir werden noch viele schöne gemeinsame...

  • 08.05.20
Auch mit 80 ganz agil: Christl Herbert.

K.S.C. - 80er-Jubilarin
Flotte 80 – K.S.C. gratuliert Christl Herbert

Erfolgreiche Skifahrerin des K.S.C. schrieb Sportgeschichte. KITZBÜHEL (red.). Sie ist agil und ein Energiebündel: Christl Herbert. Sie konnte am 26. April ihren 80. Geburtstag feiern, wozu der K.S.C. herzlich gratulierte. Wichtig ist ihr die Familie, ihr Mann Harald sowie ihre Kinder Birgit und Konrad, die Schwiegerkinder und die Enkel. Ihren Mann Harald, natürlich Sportler, heiratete sie 1965.  Beide bestritten gemeinsam unzählige Masters-Rennen und nahmen an Weltmeisterschaften teil....

  • 06.05.20
Stina Gabriell (Mi.) begeisterte die Bewohner mit einem Konzert.
4 Bilder

Altenwohnheim Kitzbühel
Stina Gabriell sang für die Bewohner

KITZBÜHEL (jos). Strahlende Gesichter klatschten am 1. Mai im Altenwohnheim Kitzbühel von den Balkonen und Terrassen, als sie die Lieder der Sängerin Stina Gabriell hörten. Sie bewegte mit ihrem Konzert im Innenhof des Altenwohnheimes die Herzen der Bewohner und bereitete ihnen einen unvergesslichen Feiertag.

  • 04.05.20
  •  1
Botschaft in 27-acher Auführung.

Corona - Gymnasien Tirols
Corona-Gruß der 27 Tiroler Gymnasien: Nur gemeinsam schaffen wir die Krise!

TIROL, ST. JOHANN (red.). Von A wie Akademisches Gymnasium Innsbruck bis Z wie BORG Zillertal, 27 Lehrpersonen aus den 27 Tiroler Gymnasien wenden sich mit einer Botschaft an Schüler und Eltern sowie an die Schulbehörde: "Nur gemeinsam schaffen wir die Corona-Krise" heißt die Botschaft. Die Botschaft im Wortlaut:"Mit Schülern und Eltern eint uns der Wunsch nach 'normalem' Schulunterricht. Auch wenn nun ein Fahrplan für das schrittweise Hochfahren des Präsenzunterrichts ab Mai umgesetzt...

  • 29.04.20
David Zlöbl aus Erpfendorf und Wolfgang Pedevilla veröffentlichten den Song "Zukunftsmusik"

Neuer Song
"Zukunftsmusik – wir tanzen frei in der Republik"

ERPFENDORF (jos). Der österreichische Singer-Songwriter David Zlöbl stammt aus Erpfendorf und ist  in der Musikbranche als "David Felix" bekannt. Die Erfahrungen aus seinem Leben und die daraus entstandene Musik vergleicht der Künstler mit einem Karussell, dass sich mal schneller, mal langsamer, mal leiser und mal lauter dreht. Gemeinsam mit Wolfgang Pedevilla veröffentlichte er kürzlich die Single "Zukunftsmusik" zur derzeitigen Situation. Im Video singen und tanzen Freunde und Bekannte zum...

  • 20.04.20
Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Corona - Veranstaltungsabsagen
Kabarettabende mit Harry G und Thomas Stipsits verschoben - Ersatztermine

ST. JOHANN. Paagira PR & Events melden, dass sowohl der Kabarettabend mit Harry G als auch jener mit Thomas Stipsits im Kaisersaal in St. Johann verschoben wurde. Die geplante Veranstaltung mit dem bayrischen Comedy- Star Harry G (16. Mai) kann aufgrund der aktuellen Lage (Covid19-Erlass der Bundesregierung) nicht stattfinden. Einen Ersatztermin gibt es am 20. Jänner 2021; die bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit. Der Zusatztermin am 7. Dezember findet wie geplant statt....

  • 12.04.20
Oswald Pletzer prägte auch die Stadtmusik.

Aurach/Kitzbühel - Oswald Pletzer
Oswald Pletzer verstarb im 71. Lebensjahr

AURACH, KITZBÜHEL. Der bekannte und geschätzte ehemalige Kitzbüheler Stadtkapellmeister, Musikschullehrer, Mitglied des Tiroler Symphonieorchesters und des Landestheaters, Besitzer des Hofes Brand und des Wildparks Aurach, Oswals "Ossi" Pletzer, ist im 71. Lebensjahr verstorben. Pletzer kam im Dezember 1949 zur Welt und wuchs am Bauernhof Brand in Aurach auf. Er studierte am Konservatorium in Innsbruck im Hauptfach Trompete. Mit 15 Jahren trat er in die Stadtmusik Kitzbühel ein, wo er zum...

  • 11.04.20
Leopold Dallinger – online mit Kollegen verbunden.

Corona - Sommertheater
Sommertheater Kitzbühel: „Optimismus ist Pflicht"

Zuversicht bei Schauspielern und Produktionsleitung für Sommeraufführungen. KITZBÜHEL (niko). Not macht erfinderisch und so bereitet sich das Team des Sommertheaters Kitzbühel in aktuellen Coronazeiten online vor. Nachdem gemeinsame Proben derzeit nicht möglich sind, „treffen“ sich Sandra Cirolini, Leopold Dallinger und Alistair Reid virtuell zu den ersten Proben. "Wir sind ganz zuversichtlich, dass unser Theater plangemäß ab 30. Juli über die Bühne des K3 gehen kann", so eine optimistische...

  • 11.04.20
Technische Ausstattung für die Schule für Sandro.

VST Kitzbühel - Hilfsaktion
VST-Hilfe für den kleinen Sandro aus Kössen

Auch Corona kann den VST nicht stoppen. KÖSSEN, KITZBÜHEL (niko). Auch in der COVID-19 beeinflussten Zeit ist es dem VST Kitzbühel ein Anliegen, schnell und unbürokratisch zu helfen. So geschehen im Fall des kleinen Sandro aus Kössen Sandro leidet seit seiner Geburt an einer hochgradigen Sehschwäche, die seine schulischen Lernfortschritte maßgeblich beeinträchtigen. Herkömmliche Sehbehelfe reichen bei weitem nicht aus, daher hat sich der Vertreterstammtisch entschlossen, bei der Anschaffung...

  • 08.04.20
"Die Tour" von Stefan Soder ist erschienen.
2 Bilder

Brixen i. T. - Buchtipp
Stefan Soder, Brixen, legt "Die Tour" vor

Heimischer Autor veröffentlicht Roman über zwei Freunde. BRIXEN (be). „Die Tour“ heißt der neue Roman von Stefan Soder. Zentrales Thema darin ist eine Skitour zweier Freunde, die schon lange nichts mehr miteinander zu tun hatten. Eine Tour mit einem überfälligen Geständnis und einer Freundschaft auf der Kippe. In Brixen ist der nunmehr 45-Jährige aufgewachsen. Die Schule absolvierte er in Brixen, Wörgl und  Kitzbühel, sein Wirtschaftsstudium absolvierte er in Innsbruck und in San...

  • 05.04.20
Der Kitzbüheler freut sich über die Chartserfolge.

Hansi Hinterseer - DVD
Hansi an der Spitze der Charts

Neue DVD von Hans Hinterseer in Deutschland und Österreich top. KITZBÜHEL (niko). Mit der kurz nach seinem 66. Geburtstag erschienenen DVD "25 Jahre Hansi Hinterseer – Ich halt zu Euch" erreichte Hansi Hinterseer bereits die Peak-Position der DVD-Charts in Deutschland. Nun fährt der ehemalige Ski-Champion auch in seinem Heimatland Österreich auf Platz eins der DVD-Charts. "Bleibt's z'Haus und g'sund!"Hinterseer: „Wie alle Tiroler bin ich daheim und habe die schöne Nachricht erhalten, dass...

  • 30.03.20
Gereimtes zum Thema Coronavirus.

Corona - Mundartgedicht
Mundart-Reime zum Coronavirus

Zur Abwechslung im Coronaalltag – ein Dialektgedicht zum Thema "Quarantäne". Quarantäne fi ins oitan Leit', dös is a Woascht, dös' no nit lång geit. Dahoam bleim und alloa ohne soziale Kontakte vabringa, dös is går nit so oafåch, oba mia wean's scho' bezwinga. Gott sei Dånk gib's a Händy und a diam ruaft ebba u', wia an dös g'freit, Wei' dös Hoffnung, Leb'nsfreid und Zuversicht geit. A diam ebban u'ruaf'n und a Måch'n a Freid. So ruck'n ma nåchnta z'åmm, obwoi ma ausanond sei miassnt...

  • 25.03.20
Johann Gollner feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag.

Runder Geburtstag bei den Fieberbrunner Schützen

FIEBERBRUNN (jos). Bei den Fieberbrunner Schützen feierte Gründungsmitglied und Ehrenleutnant Johann Gollner kürzlich seinen 80. Geburtstag. Gollner trat im Jahr 1958 der Christian-Blattl-Schützenkompanie bei und wurde 1961 zum Kassier gewählt. Dieses Amt hatte er mit Unterbrechung bis zur Jahreshauptversammlung im Februar 1979 inne. Nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst im Jahr 2003 wurde er zum Ehrenleutnant gewählt. Für seine gelebte Kameradschaft, für seine Erfahrungen und sein...

  • 23.03.20
3 Bilder

Tipps und Tricks
SCHIEDLBERG/PIBERBACH. Bloggerin Bianca Rührlinger bringt frischen Wind in altes Kräuterwissen

Mit Tipps und Tricks rund um Frühlingspflanzen, einfachen Rezepten zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte Pflanzenaufstellungen und online Natur-Fantasiereisen, die jenen Menschen Erleichterung bringen sollen, denen in der aktuellen Lage in der Wohnung die sprichwörtliche Decke auf den Kopf fällt, richtet sich Heilkräuterpädagogin Bianca Rührlinger wöchentlich an ihre Follower auf Facebook und Instagram. "Nach meiner Ausbildung zur Diplomierten Heilkräuterpädagogin, habe ich 2016...

  • 19.03.20
 Lara Pirnbacher in Lehre bei  "Die Profiurlauber".
5 Bilder

Lehre in Tirol
Lernen bei den "Profiurlaubern"

Bezirksblätter-Interview mit Lara Pirnbacher, Lehrling zur Reisebüroassistentin bei "Die Profiurlauber" in St. Johann. ST. JOHANN (navi). „Höre auf dein Herz, wenn du vor einer wichtigen Entscheidung stehst“, sagt die Volksweisheit. Das hat Lara Pirnbacher aus St. Johann, Lehrling zur Reisebüroassistentin im 2. Lehrjahr, getan, als sie sich zu dieser Ausbildung entschlossen hat. BEZIRKBLÄTTER: Lara, Du bist seit knapp zwei Jahren in der Berufsausbildung beim Reisebüro „Die Profiurlauber“ in...

  • 19.03.20
Die kleine Julia (9, li.) galt als Star des Tages.
6 Bilder

Radio Tirol Gewinnspiel
Junge Ski-VIP-Gewinnerin kam aus Kössen

TIROL, KÖSSEN (jos). Noch bevor die Ausgangseinschränkungen bzw. die Quarantänemaßnahmen in Tirol in Kraft traten, lud Radio Tirol zu einem Gewinnspiel. Zur Teilnahme musste man ein Foto einschicken, auf dem ein Familienmitglied beim Skifahren zu sehen ist. Gewonnen hat die Familie Bamberger aus Bichlach (Gemeinde Kössen). Sie zeigten ein Foto ihrer Tochter Julia, wie sie mit einem Riesen-Teddybären im Arm das Skifahren lernte. Der Skitag für sieben Personen führte die Familie in die SkiWelt...

  • 19.03.20
Auch Sängerin Lisa Mauracher (Kirchbichl) gab ein Konzert für ihre Nachbarn.

#schautaufeinander
Bilder und Videos von Balkonkonzerten gesucht

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Derzeit tauchen im Internet viele Videos und Bilder von sogenannten Balkonkonzerten auf. Musiker geben dort für ihre Nachbarn in Zeiten der Coronakrise Gratiskonzerte. Habt auch ihr einige tolle Videoaufnahmen oder Bilder von solchen Konzerten? Dann schickt sie an kitz.red@bezirksblaetter.com oder postet sie als Kommentar unter unserem Facebook-Beitrag. Die Bilder werden in der nächsten Ausgabe veröffentlicht. "Wir packen das!" – Beiträge die Mut und Zuversicht...

  • 18.03.20
  •  1

Beiträge zu Leute aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.