Kitzbühel - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Anzeige
Einfache Riechübungen verbessern das Riechvermögen erheblich.  Außerdem wirkt ein regelmäßig durchgeführtes Riechtraining anregend auf den Gehirnstoffwechsel und weckt Erinnerungen.
Video 4

Made in Tirol
Riechtraining bei Geruchsverlust: So kann die Aromapflege unterstützen

Mit dem Thema "Riechen und Riechtraining" beschäftigt sich Evelyn Deutsch-Grasl schon seit längerer Zeit und hat nun gemeinsam mit zwei weiteren Aromapflege-Expertinnen ein Riechtraining-Set entwickelt. Um das ganze Video zu sehen, klicken Sie hier. LECHASCHAU/WIEN. Nichts mehr riechen zu können ist oftmals eine Folge von Virusinfektionen oder kann auch ein Frühwarnzeichen einer neurodegenerativen Krankheit, wie z. B. Alzheimer, sein. Die gute Nachricht für Betroffene einer...

  • Tirol
  • Reutte
  • Werbung MeinBezirk Tirol
Auf der Bühne der Alten Gerberei: Pussy Riot mit Frontfrau Marija Aljochina (Mi.).
Video 34

MusikKultur - Pussy Riot
"We say NO to Putins' fuckin' war!" - MIT VIDEO!

Sensations-Gastspiel der Pussy Riots in St. Johann; klare Statements gegen Putin und Ukraine-Krieg. St. JOHANN. Der Musik Kultur St. Johann gelang ein Coup mit dem einzigen Österreich-Auftritt der russischen Punkerinnen von "Pussy Riot" im Rahmen ihrer Europatournee. "Das Konzert hätte ja viel früher stattfinden sollen, es gab dann aber 2020 und 2021 aus diversen Gründen (u. a. Corona) drei Verschiebungen. Zum jetzigen Zeitpunkt angesichts des Ukraine-Kriegs hat das Konzert natürlich noch mehr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Ortstafel in der Jochberger Straße in Kitzbühel wurde abmontiert und gestohlen.

Zeugenaufruf
Ortstafel wurde in Kitzbühel gestohlen

KITZBÜHEL (joba). In der Zeit zwischen 14. Mai, 19 Uhr und 15. Mai, 16 Uhr wurde in der Jochberger Straße im Bereich Langau die Ortstafel abmontiert und gestohlen. Durch die Tat entstand ein Sachschaden im mittleren, dreistelligen Eurobereich. Personen, die zweckdienliche Hinweise machen können, werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Kitzbühel (059133 7200) in Verbindung zu setzen. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.

Podcast: TirolerStimmen Folge 11
Optikermeister und Ausnahmesportler

Lorenz Wetscher ist Optikermeister und begeistert sich seit Jahren für Parkour und Freerunning. Dabei kann der 23-jährige Wattenberger auf sportliche Highlights zurückblicken. Kein unbeschriebenes Blatt Lorenz Wetscher ist kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um die Sportarten Parkour und Freerunning geht. Am Wattenberg aufgewachsen, betreibt der 23-Jährige diese Disziplinen schon einige Jahre und das auf hohem Niveau. So konnte der Ausnahmesportler bereits einige Erfolge verbuchen: zweifacher...

Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 12
Keine Zeit für Abschiedswehmut

Folge 12 des TirolerStimmen-Podcasts: „Das künstlerische Gespräch“ mit dem Intendanten des Tiroler Landestheaters Johannes Reitmeier. Anfang April hat Johannes Reitmeier, der seit der Saison 2012/13 den größten Theaterbetrieb des Landes leitet, gemeinsam mit seinen Spartenleiter:innen das letzte Programm seiner Intendanz vorgestellt. Ab Herbst kommenden Jahres wird ihm bekanntlich Irene Girkinger, derzeitige Intendantin der Vereinigten Bühnen Bozen, in dieser Position nachfolgen. Reitmeier...

Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).

Podcast: TirolerStimmen Folge 13
Stoabeatz Festival lockt wieder an den Walchsee

Von 26. bis 28. Mai findet heuer das 7. Stoabeatz Festival in Walchsee statt. Organisator Bernhard Geisler spricht über Ursprung, Hintergründe sowie über einen Waldschamanen, der heuer ebenfalls dabei ist.  WALCHSEE. Die Vorfreude auf das kommende Stoabeatz Festival ist Organisator Bernhard Geisler förmlich ins Gesicht geschrieben. Nach zwei Jahren mit abgewandelten Formaten soll heuer wieder alles in gewohnter Manier über die Bühne gehen. Dabei konnte er wieder namhafte Bands und Künstler für...

Podcast: TirolerStimmen Folge 14
"Wir müssen die Chance ergreifen"

Hubert Innerebner ist Geschäftsführer der Innsbrucker Sozialen Dienste (ISD) und kann über die mittlerweile zwanzigjährige Geschichte des ISD einiges berichten. Die Pandemie konnte nur mit großem Einsatz des Personals gestemmt werden, und die Zukunft bringt weitere große Herausforderungen.   Hubert Innerebner leitet die Innsbrucker Sozialen Dienste seit ihrer Gründung im Oktober 2002. Dabei ist es gelungen, ein handlungsfähiges Konstrukt zu schaffen, in dem alle betrieblichen sozialen...

Simon Wallner im Gespräch (re.) mit Yannik Lintner (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 5
Das sportliche Gespräch mit Simon Wallner

Der 35-jährige Parasportler Simon Wallner aus Volders zu Gast im TirolerStimmen-Podcast. Seit seinem Motorradunfall 2011 ist Simon Wallner querschnittsgelähmt. Trotz dieser Herausforderung ist der sympathische Volderer dem Sport treu geblieben. Bereits 2016 konnte er als Monoskifahrer sein Weltcup-Debüt feiern. Doch das war noch nicht alles. Sein Traum war es bei den, Paralympischen Spielen 2018 in Pyeongchang dabei zu sein. Mit viel Ehrgeiz und Training konnte er dieses Ziel erreichen. Bereits...

Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 6
"TikTok-Opa" Tiroler Schmäh zu Gast

Der TikToker "Tiroler Schmäh" zu Gast im TirolerStimmen-Podcast Mattl vom TikTok-Kanal "Tiroler Schmäh" beschreibt sich selbst als bodenständigen Mann vom Dorf. Er lebt mit seiner Familie auf ca. 1.000 Metern Seehöhe und veröffentlicht wöchentlich mehrere kurze Sketches auf der Social Media Plattform TikTok. Dieses Medium erlangte in den vergangenen Jahren immer mehr an Beliebtheit – vor allem bei jungen Nutzern. Daher bezeichnet er sich selbst, mit seinen 37 Jahren, als "TikTok-Opa". Zusammen...

Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 7
Muss ich Tante Inge zur Hochzeit einladen?

Verena Strasser aus Absam ist Hochzeitsrednerin und organisiert freie Trauungen und Hochzeitsfeiern. In den vergangenen zwei Jahren wurde die gesamte Hochzeitsbranche durch die Corona-Pandemie quasi lahmgelegt. Nun, so scheint es, gibt es wieder "Licht am Ende des Tunnels" und die Hochzeitssaison 2022 steht in den Startlöchern. Dr. Verena Strasser ist Hochzeitsrednerin und Gastronomin und organisiert freie Trauungen. Sie verrät Redakteurin Katharina Ranalter in unserem "TirolerStimmen"-Podcast...

Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts

Podcast: TirolerStimmen Folge 8
Ukrainehilfe: "Diese Herzlichkeit tut gut!"

Diese Podcast-Folge steht ganz unter dem Zeichen der Ukrainehilfe. Neben der Bereitschaft Familien aus der Ukraine aufzunehmen, spricht Walter Peer auch über die zahlreichen Spendenaktionen in Tirol. Vor über einem Monat überfiel die russische Armee die Ukraine, und der Krieg dauert noch an. Millionen von Menschen haben sich auf die Flucht in Richtung Westen begeben. Das bekommen auch wir in Tirol zu spüren. Die Hilfsbereitschaft in der Tiroler Bevölkerung ist groß und eine Welle der...

Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 9
Fahrradservice? Am besten zwei Mal pro Jahr

Den Begriff "Fahrradsaison" gibt es eigentlich nicht mehr. Für viele ist das Fahrrad bereits zum ganzjährigen Verkehrsmittel geworden. Wer das Fahrrad das ganze Jahr über fährt, muss es besonders pflegen, da gerade der Winter besonders Gefahren für einzelne Fahrradkomponenten birgt. Sollte das Fahrrad über den Winter im Radkeller auf den Frühling gewartet haben, so gibt es dennoch etliche Dinge die beim auswintern zu beachten sind. Fachmann Patrik ZangerleIm TirolerStimmen Podacast erklärt...

Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)

Podcast: TirolerStimmen Folge 10
Vom Skirennläufer zum Schauspieler

Manuel Kandler besuchte das Franziskaner Gymnasium in Hall und ging nach seinem Abschluss für sechs Monate nach Australien. In dieser Zeit entstand der Gedanke, eine schauspielerische Karriere einzuschlagen. Träume ändern sich Der Wattener Manuel Kandler studierte von 2016 bis 2019 Schauspiel an der Schauspielschule Zerboni in München. Sein ursprüngliches Ziel war es, professioneller Skirennläufer zu werden. Nach zahlreichen Verletzungen musste er den Traum vom Profiskifahrer aufgeben. Die...

Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.
Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)
Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).
Simon Wallner im Gespräch (re.) mit Yannik Lintner (li.)
Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)
Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)
Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts
Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)
Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)
Fallzahlen, Hospitalisierungen, Genesene – hier gibt es alle aktuelle Zahlen aus Tirol.
7 2 2

Corona in Tirol
Dienstag: 304 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

TIROL. Seit den ersten Coronafällen in Tirol hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus laufend verändert. Hier geht es zum Corona-Ticker. Hier gibt es die Zahlen zum Impffortschritt in Tirol. +++ Update, 17. Mai 8:30 +++ 304 positive Testergebnisse seit gestern frühZahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierten Personen: 304Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesenen Personen: 306Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen verstorbenen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 15
FC Wacker: Lebt die Legende noch?

Es vergeht fast kein Tag, wo man nicht etwas rund um das Thema FC Wacker Innsbruck hört. Deshalb haben wir in Folge 15 einen speziellen Gast: Redaktionsleiter unserer Innsbruck-Redaktion, Georg Herrmann. Er ist mit dem Traditionsklub der Landeshauptstadt bestens vertraut, gibt Einblicke in den Verein und dessen Strukturen. Wohin geht die Reise?Der Profifußball in Innsbruck ist wohl Geschichte. Gefühlt vergeht kein Tag, wo nicht ein Spieler sein Dienstverhältnis mit dem Verein auflöst. Es sind...

  • Tirol
  • Yannik Lintner
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

17. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Dienstag, der 17. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikEine kürzlich getroffene Aussage des WWF sorgt beim Tiroler Bauernbund für Unmut. Die Aussage betrifft die Wolfsrudelbildungen und den in der Schweiz "einwandfrei funktionierenden" Herdenschutz. Mehr dazu ... Sport20 Jahre feiert der beliebte Bewerb Halltalexpress, der jährlich...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Aktuell werden in Tirol Wohnungsinteressenten vermehrt zu Opfern von Internetbetrügern. Die Betrüger verlangen von ihren Opfern vorab die Kaution für eine Mietwohnung zu überweisen - und das bevor die potentiellen Mieter die Wohnung überhaupt gesehen haben.
Video 2

Kautionsbetrug
Betrugsmasche mit Kaution für Wohnungen

Aktuell werden in Tirol Wohnungsinteressenten vermehrt zu Opfern von Internetbetrügern. Die Betrüger verlangen von ihren Opfern vorab die Kaution für eine Mietwohnung zu überweisen - und das bevor die potentiellen Mieter die Wohnung überhaupt gesehen haben. TIROL. Als Folge der Coronapandemie ist es üblich geworden, viele Geschäfte online – ohne persönlichen Kontakt zu haben – zu erledigen. Diesen Umstand machen sich Internetbetrüger immer mehr zum Vorteil. Auf unterschiedlichen...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Ins Gemeindeamt ist Bgm. Roman Thaler eingezogen.
3

BezirkBlätter vor Ort - Itter
Wichtige Projekte in Itter finalisiert und auf der Agenda

Breitbandausbau und Sozialzentrum beschäftigten zuletzt die Gemeinde; neue Projekte in Planung. ITTER. "Ich bedanke mich bei der Itterer Bevölkerung für das mir entgegengebrachte große Vertrauen. Es ist Auftrag und Verpflichtung mich mit ganzer Kraft für die Belange der Gemeinde einzusetzen. Ich gehe voll motiviert an die Arbeit für unsere schöne Heimatgemeinde", so der neue Bürgermeister Roman Thaler. Er erklärt dass die zwei Projekte Breitbandausbau und Sozialzentrum (gemeinsam mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kürzlich wurde das Musikhaus "Achenphilharmonie" feierlich eingeweiht.
4

Musikkapelle Kirchberg
Musikhaus "Achenphilharmonie" feierlich eingeweiht

Zeitgemäßes Probelokal konnte bezogen und gesegnet werden. KIRCHBERG (rw). Es hat länger gedauert als erhofft und die Pläne wurden einige Male überarbeitet – am Ende einer kurzen aber intensiven Bauphase konnte bereits im Sommer 2021 das überaus gelungene Musikhaus mit dem klingenden Namen "Achenphilharmonie" gegenüber dem Kirchberger Musikpavillon bezogen werden. Zahlreiche Ehrengäste begrüßt Am Sonntag wurde das Gebäude mit den Segem von Pfarrer Gerhard Erlmoser feierlich eingeweiht. Obfrau...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Martina Steiner (li.) und Lukas Trentini mit LA Claudia Hagsteiner im BH-Hof.
5

Offene Jugendarbeit Tirol
Kampagne für Offene Jugendarbeit auch in Kitzbühel

Angebote der Offenen Jugendarbeit derzeit in 72 Tiroler Gemeinden; GemeindevertreterInnen wurden bei Bezirkstagen über Angebote der OJA sensibilisiert. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Im Zuge von Bezirkstagen (10. bis 21. Mai) wurden interessierte GemeindevertreterInnen über die Möglichkeiten und Angebote des Landes sowie der POJAT (Plattform Offene Jugendarbeit Tirol) bei der Umsetzung von Jugendarbeit und Jugendbeteiligung informiert. In Kitzbühel fand der Informationstag am Samstag statt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der 39-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Salzburg geflogen.

Verkehrsunfall in Kirchdorf
Motorradfahrer kollidierte mit Zugmaschine

KIRCHDORF (joba). Am 14. Mai gegen 11 Uhr wollte ein 39-Jähriger (Ö) mit seinem Motorrad in Kirchdorf in Fahrtrichtung Kössen eine Zugmaschine samt Anhänger überholen, als der Lenker (28) in eine Grundstückszufahrt einbog. Dabei kam es zur Kollision. Der Motorradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu und musste in das Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert werden. Der Lenker der Zugmaschine blieb unverletzt. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Der 82-Jährige erlitt einen Schaden im unteren, sechsstelligen Eurobereich.

Onlinebetrug in Reith
82-Jähriger wurde im Internet betrogen

REITH (joba). Im Zuge eines Anlagenbetruges (Tatzeit zwischen 12. Mai 2021 und 15. November 2021) wurde ein 82-Jähriger (Ö) in Reith telefonisch dazu überredet, eine Fernwartungssoftware auf seinem Computer zu installieren und gab dabei auch seine Zugangsdaten bekannt. In weiterer Folge versprach der Täter dem 82-Jährigen hohe Gewinne in einem Bitcoingeschäft und verleitete ihn zu mehrmaligen Überweisungen von hohen Geldbeträgen. Außerdem kam es ohne sein Wissen zu Abbuchungen von seinem Konto....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Die Beteiligten wurden ins Krankenhaus St. Johann gebracht.

Verkehrsunfall in Going
Pkw überschlug sich und kollidierte mit Wohnmobil

GOING (joba). Am 15. Mai um 12.17 Uhr fuhr ein Deutscher (62) gemeinsam mit seiner Ehegattin (66) sein Wohnmobil in Richtung St. Johann. Zeitgleich fuhr ein 31-Jähriger (Ö) mit seiner Gattin (26) in Richtung Ellmau. Dabei geriet er über die Fahrbahnmitte und kollidierte mit dem Wohnmobil. Der Pkw überschlug sich und kam am Dach zum Liegen. Das Wohnmobil konnte durch ziehen der Handbremse zum Stillstand gebracht werden. Durch den Aufprall entstand an beiden Fahrzeugen schwerer Sachschaden, Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

16. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Montag, der 16. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikLandeshauptmann und ÖVP-Chef Günther Platter fungierte als Wahlleiter am VP-Bundesparteitag. Mehr dazu... WirtschaftDer Gläubigerschutzverband Creditreform hat die endgültigen Zahlen bei den Firmeninsolvenzen für das 1. Quartal 2022 in Österreich analysiert. Sind die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Förderungen beim Heizsystem-Umstieg.

Natur & Umwelt
Nachhaltiges Heizen in den Gemeinden

Förderung für Gemeinden,Gemeindeverbände und Privatpersonen beim Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energieträger. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Fernwärme und Biomasse statt Öl und Gas. Mit dem Zielszenario „Tirol 2050“ forciert das Land Tirol den Ausstieg aus fossilen Energieträgern – unter anderem im energieintensiven Sektor Heizen. Um auch die Gemeinden beim Umstieg auf erneuerbare Energiequellen zu unterstützen, wurde im Mai eine neue Förderung ins Leben gerufen: Wird das Heizsystem bei einem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die FamilienlandesrätInnen der Europaregion Tirol–Südtirol–Trentino unterstreichen zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai den Wert der Familie (von li.): LR Anton Mattle (Tirol), LRin Waltraud Deeg (Südtirol), LRin Stefania Segnana (Trentino).

15. Mai – Tag der Familie
So familienfreundlich ist die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino

Heute, am 15. Mai, ist der internationale Tag der Familie. Mit dem EuregioFamilyPass gibt es in der Region Tirol-Südtirol-Trentino zahlreiche Ermäßigungen für Familien. TIROL/SÜDTIROL/TRENTINO. „Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft. Deshalb ist es uns ein Anliegen, sie in allen Lebenslagen zu unterstützen“, unterstreichen die FamilienlandesrätInnen Anton Mattle, Waltraud Deeg (Südtirol) und Stefania Segnana (Trentino) anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 15. Mai....

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Ablagerungen in Gasteig (Ortsteil von Kirchdorf, im Bild Kirchdorf gegen Wilder Kaiser).

Umweltfrevel in Gasteig?
Anonyme Anzeige wegen Schutt- und Müllablagerungen

Bei der BH Kitzbühel ging eine Anzeige ein, in der u. a. nicht erlaubte Ablagerungen in Gasteig behauptet werden. GASTEIG. Gegen einen Hotelier werden in einer anonymen Anzeige (überschrieben mit "Wanderfreunde Leukental" an die BH Kitzbühel Vorwürfe der illigalen Bauschutt- und Müllablagerungen im Gebiet Gasteig erhoben. Im Schreiben heißt es u. a., dass Bauschutt abgelagert und gefährliche Abfälle im Wald vergraben wurden. Der Schutt sei von einer Erdbaufirma dorthin gebracht worden. Zudem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

14. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 14. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. WirtschaftVertreterinnen und Vertreter aus dem Alpenraum besuchten die Modellregion Kaunertal. Im Rahmen des Workshops des Tourismus-Netzwerkes AlpNet gab es einen Workshop, um dessen Modellcharakter in Sachen Nachhaltigkeit kennenzulernen. Mehr dazu ... MedienÜber drei Tage hinweg...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Was war los in Tirol? Beim Bezirskblätter Wochenrückblick erfahrt ihr es!
5:57

KW19
Überfall, Alkolenker und eine Cannabisplantage

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Top-Themen der vergangenen Woche aus Tirol. Bewaffneter Überfall auf Sportwetten-LokalAm 9. Mai 2022, um 13:52 Uhr überfiel ein unbekannter Täter ein Wettlokal in Jenbach. Der Mann bedrohte einen Angestellten mit einer schwarzen Pistole, zwang ihn den Tresor zu öffnen, packte das darin befindliche Bargeld in einen schwarzen Rucksack und flüchtete zu Fuß in südliche Richtung. Eine Alarmfahndung der Polizei wurde...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Der Round Table Kitzbühel wählte im Rasmushof seinen neuen Vorstand.

Versammlung
Neuer Vorstand beim Round Table Kitzbühel

Versammlung im Rasmushof in Kitzbühel; Präsidentenamt an Gerald Schwarz übergeben. KITZBÜHEL (joba). Kürzlich versammelte sich der Round Table Kitzbühel, um den alten Vorstand zu verabschieden. David Aufinger übergab das Präsidentenamt an Gerald Schwarz. Mit Andreas Staffner darf man einen Neuzugang in den Reihen des Round Table Kitzbühel willkommen heißen. Ein besonderer Dank ergeht zudem an Florian Aschaber, Stefano Santagata und Christian Flatscher, letzterer wurde einstimmig zum...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Die Vorführungen bei der Langen Nacht der Forschung sorgen für Begeisterung bei den Besuchern.
2

Freitag, 20. Mai
Auf zur "Langen Nacht der Forschung"

Wissenschaft und Forschung hautnah erleben – das kann man am Freitag, den 20. Mai, bei der „Langen Nacht der Forschung“. TIROL. An 26 Standorten in Innsbruck und Umgebung sowie in Kufstein und Lienz und auch online dreht sich am 20. Mai alles um die Wissenschaft und Forschung. Innovative Unternehmen sowie Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen öffnen ihre Türen für Besucher und gewähren spannende Einblicke in ihre Arbeit. Groß und Klein haben über 400-mal die Gelegenheit, selbst zu...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Freitag, der 13. gilt allgemein als Unglückstag, an dem man besser vorsichtig sein sollte. Aber woher kommt dieser Aberglaube? – In unserem Quiz findest du die Antwort.
1 1

Quiz
Wie gut kennst du dich mit Freitag, dem 13. aus?

Der 13. Mai 2022 ist ein Freitag. Rund um den Freitag, den 13. ranken sich viele Mythen: Vor allem soll Freitag der 13. Unglück bringen. Wie gut kennst du dich mit Freitag, dem 13. aus? Hier gibt es unser Quiz. TIROL. An einem Freitag, dem 13. sollten keine großen Entscheidungen getroffen oder Risiken eingegangen werden, es soll nicht geheiratet werden, man sollte nicht verreisen. Denn das kann ja nur schlecht ausgehen, so sagt zumindest der althergebrachte Volksglaube. Aber handelt es sich...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Gerade in Zeiten, in denen alles teurer wird, ist ein Überblick über die eigenen Finanzen um so wichtiger. Mit unserem App-Tipp der Woche "Monefy" behält man den Überblick über das eigene Konto
Video 15

APP-Tipp
Monefy – Haushaltsbuch und Finanzplaner

Gerade in Zeiten, in denen alles teurer wird, ist ein Überblick über die eigenen Finanzen um so wichtiger. Mit unserem App-Tipp der Woche "Monefy" behält man den Überblick über das eigene Konto. Monefy gibt es kostenlos für IOS und Android. APP-TIPP. Monefy, unser App-Tipp der Woche, ist eine App zur Verwaltung persönlicher Einnahmen und Ausgaben. Mit der Führung eines Haushaltsbuch hat man seine täglichen Ausgaben und die Fixkosten besser im Blick. Monefy – HaushaltsmanagerDie App Monefy ist...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

13. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Freitag, der 13. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikMit Mitte 2024 soll der Flugwetterdienst in Innsbruck Geschichte sein. Laut Gewessler ist die Schließung der lokalen Flugwetterdienste für alle Bundesländerflughäfen der Austro Control GmbH geplant. Mehr dazu ... WirtschaftIn der Region Kaunertal wird Nachhaltigkeit und...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Lokales aus Österreich

Nur 27 Prozent der Studierenden gaben an, sehr zufrieden oder zufrieden mit der ihrer finanziellen Situation zu sein.
3

Alarmierende Zahlen
Studierende laut Umfrage in finanzieller Not

Studium und Job sind für jeden zweiten Studierenden schwer vereinbar. Zusätzlich kämpft jeder dritte Studierende mit finanziellen Problemen. Zu diesen Ergebnis kommt eine Umfrage der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) mit rund 28.000 Studierenden im Februar und März. Was sich Studierende von der Politik wünschen. ÖSTERREICH. Grund für die Befragung war die zuletzt niedrige Wahlbeteiligung der Interessenvertretung mit 15,7 Prozent. Laut der Befragung ist es für etwa ein Drittel aller...

  • Adrian Langer
Eine Räumung geschehe nach reiflicher Abwägung aller Risiken und nie willkürlich, weist die Gewerkschafter die Vorwürfe zurück.
2 3

Gewerkschaft zu Kritik
"Räumung überfüllter Züge niemals willkürlich"

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) weist Vorwürfe, wonach es in Zügen der ÖBB in letzter Zeit zu willkürlichen Rauswürfen gekommen sei, zurück. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sei immer die Sicherheit der Fahrgäste maßgeblich. ÖSTERREICH. In letzter Zeit häuften sich Situationen, in denen Fahrgäste aufgrund von Überfüllung Züge der ÖBB verlassen mussten. Den Vorwürfen, dass diese Räumungen teilweise auch willkürlich passiert seien, tritt der ÖGB nun entschieden entgegen. "Muss...

  • Dominique Rohr
Ein Ticket alleine ist noch keine Garantie für eine unbehelligte Mitfahrt.
1 Aktion 3

Überfüllte Züge
ÖBB-Rauswürfe sorgen für Ärger bei Fahrgästen

Überfüllte Züge oder längere Wartezeiten können bei Zugreisen für Ärger sorgen. Zuletzt häuften sich aber auch Vorfälle, bei denen Fahrgäste Züge verlassen mussten. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) argumentieren mit Sicherheitsvorkehrungen. ÖSTERREICH. Auch wenn das viele vielleicht nicht wissen, aber ein Ticket alleine ist noch kein Garant für eine unbehelligte Mitfahrt – eine solche garantiert erst eine Sitzplatzreservierung. Ist der Zug zu voll, kann man gezwungen werden, diesen zu...

  • Dominique Rohr
Die Warmfont des Tiefs BORA bringt lokal heftige Gewitter mit sich.
2

Unwetterwarnung
Kräftige Gewitter in Teilen Österreichs erwartet

Zamg und UWZ warnen am Montag in Teilen Österreichs vor starken Regenschauern und Gewittern. ÖSTERREICH. Laut der Unwetterzentrale UWZ breitet sich die Warmfront eines Tiefs über den Westen des Landes aus. Bereits in der Früh zog die erste Gewitterzelle durch Tirol. In den kommenden Stunden wird die Front weiter in Richtung Osten ziehen und es werden sich besonders im Westen und Süden weitere Gewitter bemerkbar machen, heißt es von der UWZ. Unwetter mit Hagel und Starkregen in KärntenIn Kärnten...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.