Kitzbühel - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Wie und wohin soll sich die Stadtgemeinde Kitzbühel entwickeln? Der StadtEntwicklungsPlan gibt darüber Auskunft.

SEP Kitz 750
Ein Entwicklungsplan für die Stadt

KITZBÜHEL (niko). 2021 feiert Kitzbühel das 750-Jahr-Jubiläum der Stadterhebung. Zu diesem Jubeljahr wurde der StadtEntwicklungsPlan SEP Kitz 750 initiiert. Seit 2015 wird an der künftigen Entwicklung der Gemeinde garbeitet. In sechs Arbeitskreisen haben sich Stadtverantwortliche, Experten und auch über 100 Einheimische mit der Zukunft beschäftigt. "Zuerst wurde der Istzustand analysiert, dann wurden in Workshops Szenarien für die nächsten fünf bis 15 Jahre entwickelt, die nun in den...

  • 20.11.18
Lokales
Startschuss für die grenzüberschreitende Lawinenvorhersage (v.re.): LH Günther Platter, LH Arno Kompatscher und LH Maurizio Fugatti.
3 Bilder

Sicherheit am Berg
Projekt ALBINA – grenzüberschreitende Lawinenvorhersage in der EUREGIO

TIROL. Ab dieser Wintersaison gibt es die grenzüberschreitende, mehrsprachige Lawinenvorhersage in der Euregio. Unter www.lawinen.report erhält man alle sicherheitsrelevanten Informationen für mehr Sicherheit im Zusammenhang mit Lawinen. Präsentation der grenzübergreifenden LawinenvorhersageAm Montag, 19. November 2018, präsentierten Tirols Landeshauptmann Günther Platter gemeinsam mit Landeshauptmann Arno Kompatscher (Südtirol) und Landeshauptmann Maurizio Fugatti (Trentino) die neue Website...

  • 20.11.18
Lokales
Stadtjubiläum 750 Jahre.

Kitzbühel
Vorbereitungen für das Stadtjubiläum laufen

KITZBÜHEL (niko). Seit September arbeitet Projektmanager Bernd Breitfellner am Programm für das Stadtjubiläum 2021. "Derzeit läuft die Logo-Entwicklung; das Logo für das Jubiläumsjahr soll bald präsentiert werden; auch Jubiläumsmünzen sind geplant", berichtet Referentin GV Ellen Sieberer im Gemeinderat. Fix sind bereits zwei Groß-Veranstaltungen: der Landesbewerb Prima la Musica und das Bataillons-Schützenfest. Entstehen soll ein fünftes Stadtbuch, das das 20. Jahrhundert abhandeln soll....

  • 20.11.18
Lokales
Die ersten 5.000 Euro an Spenden, die am Giving Tuesday an SOS Kinderdorf gespendet werden, werden von paysafe:cash verdoppelt.
2 Bilder

Giving Tuesday
SOS-Kinderdorf – Gutes tun für Kinder in Not

TIROL. Der 27. November ist der Giving Tuesday. Dieser ist der Gegenpol zu Black Friday und Cyber Monday. An diesem besonderen Tag hat man nun die Möglichkeit, mit Spenden Kinder und junge Menschen in Not zu untersüttzen: Die ersten 5.000 Euro, die an diesem Tag für das SOS-Kinderdorf gespendet werden, werden von Paysafe:cash verdoppelt. Was ist der Giving Tuesday?Den Giving Tuesday gibt es seit 2012. Er wurde als Gegenbewegung zum Black Friday und Cyber Monday ins Leben gerufen. An diesen...

  • 20.11.18
Lokales
Auch der kleine Tyler macht gute Fortschritte.

Seit zwei Jahren forKIDS Therapiezentrum

KITZBÜHEL. Vor zwei Jahren wurde das forKIDS Therapiezentrum in Kitzbühel eröffnet. Seither werden hier große Erfolge für die Kleinsten erzielt. In Kooperation mit dem Land Tirol und den Sozialversicherungsträgern startete das Diakoniewerk im November 2016 das neue Therapieangebot zur „Integrierten Versorgung von Kindern und Jugendlichen von 0 - 18 Jahren mit Entwicklungsverzögerungen und Auffälligkeiten im Bereich des Verhaltens“.  Die Angebote des Diakoniewerks sind speziell auf die...

  • 20.11.18
Lokales
LLA-Schülerinnen mit Elisabeth Lagler-Gschleiner & Dir. Franz Berger im "Bauernladl".
21 Bilder

LLA Bauernladl: "Lernen durch Tun"

ST. JOHANN (navi). Vorigen Freitag öffnete das „Weitauer Bauernladl“ der LLA in St. Johann die neue Saison mit über 80 Produkten, die von den SchülerInnen der 3. Klassen aus allen Fachrichtungen verarbeitet und veredelt wurden. Im vergrößerten und neu eingerichteten Schulungsverkaufsladen wurde innerhalb kurzer Zeit ein Großteil der Ware an die zahlreichen Marktbesucher verkauft. Das „Bauernladl" ist eine schulische Übungsfirma, mit dem Motto „Lernen durch Tun“. Die SchülerInnen werden...

  • 20.11.18
Lokales
Im Rahmen der Pressekonferenz zur Tätigkeit der Tiroler Kulturservicestelle wurde auch ein Workshop mit Claudia Grothues besucht, bei dem sich die Kinder einer Klasse der Volksschule Innere Stadt in Kreativität beim Arbeiten mit Filz übten.

Tiroler Kulturservicestelle
2553 mal Kunst und Kultur an Tirols Schulen

TIROL. Am 19. November veröffentlichte die Tiroler Kulturservicestelle die Bilanz ihrer Tätigkeit für das Schuljahr 2017/18. Bei der Präsentation des Berichts in der Volksschule Innere Stadt waren auch Bildungsdirektor Paul Gappmaier und Landesrätin Beate Palfrader anwesend. 2.553 Besuche von Kulturschaffenden an Tirols Schulen Die Tiroler Kulturservicestelle (TKS) wurde beim Landesschulrat für Tirol eingerichtet. Insgesamt vermittelte die TKS 2.553 mal Kulturschaffende an alle Schultypen -...

  • 20.11.18
Lokales
Die Geschäftsführer der drei Bezirksstellen: Stephan Vitéz (Rotes Kreuz Kufstein), Astrid Stecher (Rotes Kreuz Schwaz) und Bernhard Gschnaller (Rotes Kreuz Kitzbühel) (v.l.) stellen das neue System vor.
4 Bilder

Neues Notrufsystem
Rotes Kreuz präsentiert "Rufhilfe Tirol" in Wörgl – mit Video

Neuer mobiler Notruf mit GPS Ortung startet in den Bezirken Schwaz, Kufstein und Kitzbühel. WÖRGL (bfl). Klassische Notrufsysteme für Senioren gibt es in Tirol bereits seit dreißig Jahren. Eine Innovation bei Notrufsystemen stellte das Rote Kreuz am 16. November in Wörgl vor. Mit der "Rufhilfe Tirol" können nun auch aktive Menschen den Sender überall hin mitnehmen. Gestartet ist man mit dem innovativen mobilen Notruf mit dem neuen Rufhilfe Gerät "Libify Geocare GC5" in den Bezirken...

  • 19.11.18
Lokales
Die preisgekrönten Gärtner aus dem Bezirk Kitzbühel.

Natur im Garten
Acht Gärtner aus Bezirk Kitzbühel ausgezeichnet

93 Tiroler Gärten wurden mit der Natur im Garten Plakette ausgezeichnet – und setzen damit ein Zeichen für einen naturnahen und vielfältig gestalteten Kulturraum in Tirol. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Zum fünften Mal wurden kürzlich 93 Tiroler Naturgärten mit der Natur im Garten Plakette ausgezeichnet. In einem Kurzvortrag berichtete zu Beginn der Verleihung Matthias Karadar, Projektleiter von Natur im Garten, über den Wert naturnaher Gärten. Im Anschluss wurde den Gärtnern die Natur im...

  • 19.11.18
Lokales
Die jungen Mädchen "rockten" den Wettbewerb "Musik in kleinen Gruppen".

Landesmusikschule St. Johann
"Rocky Flutes" unter den besten Ensembles Österreichs

ST. JOHANN (jos). Als jüngstes Ensemble mit einem Durchschnittsalter von 9,67 Jahren begeisterten kürzlich die drei Mädchen von "Rocky Flutes" unter Ensembleleiter Bernhard Winkler (Landesmusikschule St. Johann) nicht nur den vollbesetzten Konzertsaal sondern überzeugten auch die fachkundige Jury. Aufgrund der dargebrachten Leistung dürfen sich die Mädels auf die Finalrunde am 28. Oktober freuen, wo sie zu den 10 besten Ensembles in Österreich zählen. Die aufstrebenden Musikantinnen konnten...

  • 19.11.18
Lokales
Trotz zahlreicher Gesetze zum Schutz von Kindern vor Gewalt in der Erziehung fehlt häufig das Bewusstsein dafür in der Bevölkerung.

Kinderschutz
Gewalt in der Erziehung ist häufig ein Tabu-Thema

TIROL. Am 20. November vor 29 Jahren wurde die UN Kinderrechtskonvention verabschiedet. Gleichzeitig gibt es in Österreich ein gesetzliches Gewaltverbot, das Gewalt gegen Kinder verbietet. Ein weiteres Recht stellt in Österreich verschiedene Rechte von Kindern sicher. In Österreich kommt es aber immer wieder zu Verstößen gegen diese Gesetze. Rechte von Kindern in ÖsterreichIn Österreich gibt es zusätzlich zur UN-Kinderrechtskonvention verschiedene Gesetze, die den Schutz von Kindern und deren...

  • 19.11.18
Lokales
Anne Klinge begeisterte die Zuschauer mit ihren Hand- und Fußpuppen.
4 Bilder

"Fußhelden" bezauberten Jung und Alt

Erwachsenenschule Kirchdorf präsentierte tolle Künstlerin KIRCHDORF (gs). So etwas hatten die Zuschauer noch nie gesehen und kamen beim Auftritt der weltbekannten Fußtheaterspielerin Anne Klinge aus dem Staunen nicht heraus. Ausgestattet mit verschiedensten Nasen, Mützen und Gewändern verwandelten sich ihre Hände und Füße in charaktervolle Personen. Mit lustigen und dramatischen Geschichten brachten die „Fußhelden“ das Publikum zum Lachen, Schmunzeln und zum Nachdenken. Märchen für...

  • 19.11.18
Lokales
LA & GR Alexander Gamper, Maria Kaufmann und Martina Reichenfelser (Tierschutzverein Kitzbühel), Ortsparteiobm. & GR Robert Wurzenrainer, Tanja Astl (Finanzreferentin FPÖ St. Johann)
2 Bilder

6. Koasawatten und Spendenaktion der FPÖ St. Johann

ST. JOHANN (jos). Am 16. November fand in der Rockbar das 6. Koasawatten der FPÖ St. Johann statt. Zahlreiche Watterfreunde nahmen auch dieses Jahr wieder an dem beliebten Kartenturnier teil. Der Einladung von Organisator Robert Wurzenrainer folgte auch LA Alexander Gamper, der so manch spannendes Spiel mitverfolgen konnte. Knapp an der Titelverteidigung vorbeigeschrammt, sind die Vorjahressieger Stefan Schwaiger und Günther Fankhauser, sie mussten die "Koasakrone" an Michael Hechenberger und...

  • 19.11.18
Lokales
Bgm. Gerhard Obermüller mit Bettina Reiter und Evelyn Fuchs (Initiatorinnen Jugendtreff), Amtsleiter Christopher Innerkofler sowie Anna Millinger (zukünftige Leiterin des Jugendtreffs).

Partner der Jugendarbeit
Kirchdorfer Jugendtreff mit zwei neuen Betreuern

KIRCHDORF (red.). Der Jugendtreff Kirchdorf darf sich über einen weiteren Quantensprung freuen und ist ab jetzt offiziell in Sachen Jugendarbeit Partner des Landes Tirol. Darüber freuen sich nicht nur die Betreuerinnen, auch Bürgermeister Gerhard Obermüller sowie Amtsleiter Christopher Innerkofler gratulierten herzlich. Künftig wird sich beim Jugendtreff einiges ändern. So öffnet er beispielsweise ab Dezember zweimal in der Woche (Mittwoch und Freitag). Weitere Infos gibt's via Social...

  • 19.11.18
Lokales
GR Florian Schluifer, Amtsleiter Christoph Innerkofler, Kommandant Josef Wörgötter, Vertreter Firma Lohr Michael Bernhard, Bankprokurist Michael Brunschmid, Bürgermeister Gerhard Obermüller, Finzverwalter Manfred Etzeldorfer und Bezirksfeuerwehrkommandant Karl Meusburger.

Neue Drehleiter für die Feuerwehr Kirchdorf

KIRCHDORF (red.). Kürzlich fand die Übergabe der neuen Drehleiter (23/12) an die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf statt. Laut Angaben der Mitglieder handelt es sich dabei um die modernste Drehleiter Westösterreichs und ersetzt nun das ausrangierte Modell aus dem Jahr 1988. Sie ist unter anderem mit einem Rettungskorb und einer ausfahrbahren Bühne ausgestattet.

  • 19.11.18
Lokales
LR Johannes Tratter (re.) sieht in der Elektromobilität einen wichtigen Schritt in Richtung energieautonomes Tirol.
2 Bilder

Tirol 2050 energieautonom
Fuhrpark des Landes wurde um vier weitere E-Fahrzeuge erweitert

TIROL. Aufgrund positiver Erfahrungen schuf die Tiroler Landesregierung vier weitere E-Autos an. Diese stehen allen Landesbediensteten zur Verfügung. E-Fahrzeuge für Landesbedienstete Tiroler Landesregierung möchte tirolweit die Umstellung auf E-Fahrzeuge verstärken. Auch in den eigenen Reihen setzt sie dieses Konzept um. Aus diesem Grund stehen allen Landesbediensteten vier weitere E-Fahrzeuge zur Verfügung. Zwei dieser Fahrzeuge mit Elektroantrieb stehen am Standart des Landhauses, je eines...

  • 19.11.18
Lokales
Rund 100 Mediziner kamen zum zweiten Ärztesymposium ins Hotel Post in St. Johann.
3 Bilder

Krank oder nicht krank?
2. Ärzte-Symposium des Bezirkskrankenhauses St. Johann

ST. JOHANN (jos). Nach dem großen Erfolg und der positiven Resonanz auf den im Vorjahr erstmals durchgeführten Fortbildungstag für niedergelassene und angestellte Ärzte veranstaltete das Bezirkskrankenhaus (BKH) St. Johann auch heuer wieder ein Ärztesymposium. “Krank oder nicht krank?” hieß es diesmal bei der eintägigen Veranstaltung. Reger Austausch 19 medizinische Vorträge – ausschließlich von Referenten aus allen Abteilungen des Bezirkskrankenhauses – standen auf dem Programm,...

  • 19.11.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Heimatmuseum Achensee
10 Bilder

Stille Nacht 2018 Tirol - Sonderausstellungen
Mit den VVT günstig zu den Sonderausstellungen „Stille Nacht!“

„Stille Nacht! Heilige Nacht“ ist das berühmteste Weihnachtslied und feiert in diesem Jahr das 200-jährige Jubiläum. Zu diesem Anlass locken drei Sonderausstellungen in Fügen, in Laimach und am Achensee: Sie beleuchten das Leben jener Tiroler und Tirolerinnen, die das Lied in die Welt hinausgetragen haben. Der Verkehrsverbund Tirol (VVT) unterstützt diese Ausstellungen mit einem Sonderangebot: Besucher zahlen nur die Hinfahrt, die Rückfahrt ist mit gültigem Eintrittsticket kostenlos....

  • 19.11.18
Lokales
In drei Bezirken Tirols wurden im Zeitraum vom 10. bis 17. November Opferstöcke in Pfarrkirchen geplündert.

Opferstockeinbruch in Hopfgarten

HOPFGARTEN (jos). Am 17. November brachen Unbekannte das Vorhängeschloss eines Opferstockes im Innenbereich der Pfarrkirche Hopfgarten auf und entwendetetn daraus Bargeld in unbekannter Höhe. Auch in den Bezirken Imst und Landeck wurden ähnliche Vorfälle im Zeitraum vom 10. bis 17. November vermeldet. Die Zusammenhänge der Taten können derzeit von der Polizei nicht bestätigt werden, die Ermittlungen dazu sind aber im Gange.

  • 19.11.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Lebendiger Adventkalender
2 Bilder

Stille Nacht 2018 Tirol - Lebendiger Adventskalender
24 Tage ganz im Zeichen von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Der lebendige Adventskalender begeistert im Dezember mit stimmungsvollem Kulturprogramm. In diesem Jahr begleitet Sie ein ganz besonderer Adventskalender durch die Weihnachtszeit: Vom 1. bis 24. Dezember wird täglich eine Tür zum Leben erweckt und ausgewählte Stimmen verzaubern mit besonderen Darbietungen rund um die „Stille Nacht“. Die musikalischen und literarischen Highlights werden an verschiedenen Orten im Zillertal, in Pertisau am Achensee und in Schwaz präsentiert. Das Konzept zum...

  • 19.11.18
Lokales
Die Punktebesten mit Gratulanten: LFI Alfons Gruber, LHStv, Josef Geisler, Verena Haun, Clemens Lutz, Johann Beihammer jun., Fabian Schmid, LBDS Hannes Mayr und LFK LBD Peter Hölzl (v.l.n.r.)
9 Bilder

Feuerwehr:
63 neue „Goldene“ und eine Premiere

Mit einem Festakt sowie der Überreichung der Leistungsabzeichen sowie der Urkunden wurde der 25. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in GOLD abgeschlossen. Begleitet von der Musikkapelle Telfs marschierten 63 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner mit Landes-Bewerbsleiter BI Jörg Degenhart ein, wo sie bereits von zahlreichen Ehrengästen erwartet wurden. LFK LBD Ing. Peter Hölzl konnte LHStv. ÖR Josef Geisler, Nationalrätin Rebecca Kirchbaumer, LA Cornelia Hagele, LBDS Hannes Mayr, LFI DI...

  • 18.11.18
Lokales
LR Beate Palfrader, Dir. Peter Roman Bachler, Silvia Höller (RLB Kunstbrücke).
12 Bilder

Sammlung
RaiBa-Sammlung im Blick - Ausstellung geöffnet

KITZBÜHEL (niko). Am Freitag wurde die Ausstellung "Sammlung der Raiffeisenbank Kitzbühel-St. Johann eröffnet. Gezeigt werden vor allem jene Werke, die seit 2011 angekauft wurden. Dazu wurde auch der dazugehörige 2. Kunstkatalog präsentiert. "Die Bank kauft seit langem Kunst, seit 2004 aber kontinuierlich und begleitet von Günther Moschig. Mit den Kunstwerken öffnen wir uns nach außen und bieten Kunst im öffentlichen Raum auch in unseren Filialen", so Dir. Peter Roman Bachler. "Die...

  • 17.11.18
Lokales
Arbeitsunfall in St. Johann.

Unfall
Von Gabelstapler schwer verletzt

ST. JOHANN. Am 16. November war ein 46-jähriger Österreicher in einer Firma in St. Johann damit beschäftigt, mit einem Gabelstapler Paletten zu transportieren. Dabei streifte er einen Arbeitskollegen (55, Österr.), wobei der Mann schwer verletzt wurde. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus St. Johann eingeliefert.

  • 16.11.18
Lokales
Christine Hofer (Tiroler Raiffeisenbanken), Helmut Krieghofer (ORF Tirol), LH Günther Platter, LRin Beate Palfrader, Markus Renk (Buch- und Medienswirtschaft Tirol), Joe Fischler (Autor), Sieghard Krabichler (Tiroler Bezirksblätter) und Eva Ramminger (ULB) freuen sich auf den dritten Tiroler Vorlesetag.
2 Bilder

Am 28. November wird vorgelesen
3. Tiroler Vorlesetag: "Weltenbauen im Kopf"

TIROL. Heuer wird am 28. November der 3. Tiroler Vorlesetag in Szene gehen und als Starautor konnte Joe Fischler gewonnen werden. "Allen Megatrends zum Trotz ist der Zauber des Vorlesens ungebrochen, vorlesenbedeutet Weltenbauen im Kopf. Ich freue mich sehr, dass es mit dem Tiroler Vorlesetag ein Plädoyer fürs Vorlesen gibt, und wirke sehr gerne mit." Als Höhepunkt wird er am 28.11.um 19 Uhr im ORF Studio 3 in Innsbruck aus seinem neuen Buch "Veilchens Show" vorlesen. „Das Projekt ,Tiroler...

  • 16.11.18

Beiträge zu Lokales aus