Kitzbühel - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Die Chancen auf Weltklasse-Sandplatztennis in Kitzbühel noch in diesem Jahr werden immer größer.

Tennis
Generali Open Kitzbühel wird auf Spätsommer verschoben

KITZBÜHEL (jos). Die 76. Auflage des Generali Open Kitzbühel findet nicht wie geplant Ende Juli statt. Aber die Chance, dass in Kitzbühel heuer doch noch internationales Sandplatztennis gespielt werden kann, wird konkreter: Nachdem die ATP nun auch offiziell bekannt gegeben hat, dass alle noch offenen europäischen Sandplatzturniere im Sommer abgesagt oder verschoben werden, bekommt Kitzbühel die Möglichkeit, das Generali Open auf den Spätsommer zu verschieben. Somit würde Österreichs größtes...

  • 22.05.20
Mit Anfang Juni kann man sich für den Karwendelmarsch 2020 unlimited registrieren.

Corona
Karwendelmarsch 2020 unlimited als Sommer-Challenge

TIROL. Der Karwendelmarsch wurde coronabedingt 2020 abgesagt. Nun wird eine Alternative, der Karwendelmarsch 2020 unlimited, geboten.  Auf den Spuren des Karewendelmarsches Da der Karwendelmarsch 2020 abgesagt wurde, wird nun eine Alternative geboten: Karwendelmarsch 2020 unlimited. Mit dieser Sommer-Challenge kann man sich auf die Spuren des Karwendelmarsches begeben – so wird man online zum Teil einer großen Gemeinschaft. Mit Anfang Juni kann man sich unter www.karwendelmarsch.info für...

  • 15.05.20
Michael Huber (re.) übergab das Plakat an Bgm. Klaus Winkler.

K.S.C. - Hahnenkammrennen Kitzbühel
Hahnenkammplakat im Zeichen des Stadtjubiläums

2021 feiert die Stadt Kitzbühel ihr 750-Jahr-Jubiläum. Das ist der Anlass, das offizielle Hahnenkamm-Kunstplakat für die 81. Auflage der Rennen dieser Feierlichkeit zu widmen. KItZBÜHEL (niko). Nachdem aus 1.600 Einreichungen gemeinsam mit dem Kooperationspartner BTV Kitzbühel ein Plakat ausgewählt wurde, konnte das erste Exemplar nun offiziell an Bgm. Klaus Winkler überreicht werden. „Es ist eine Ehre, dass das 750-Jahre-Logo der Stadt Kitzbühel auf dem Plakat ist und wir das erste Exemplar...

  • 15.05.20
Amir Suljic (Cum Laude, re.) stellte Turnierchef Christian Küchl 20 Golfbags für das Turnier zur Verfügung.

Golfsport - Bezirksturnier
Die Kitz Alps Trophy startet

BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN, PINZGAU (niko). Mit dem Turnier in Walchsee am 23. Mai startet – trotz Corona – die "Alps Trophy powerde by SR Schauraum" in die neue Saison. Insgesamt neun Golfturniere stehen am Programm – zwei im Bezirk Kitzbühel, zwei im Bezirk Kufstein, vier im Pinzgau sowie das Finale am GC Reit im Winkl (grenzüberschreitend Bezirk Kitzbühel – Bayern). "Alle Vorschriften und Schutzbestimmungen werden natürlich eingehalten", versichert Turnierdirektor Christian Küchl. Die...

  • 14.05.20
Historisch: Hans Obermoser bei einer Skitour.

K.S.C. - Mitglieder
Jüngstes Mitglied wenige Tage "alt", die Ältesten im 100. und 98. Lebensjahr

KITZBÜHEL (red.). Über 9.000 Mitglieder zählt der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.); er ist damit der Mitglieder-stärkste Verein der Stadt.  Der K.S.C. berichtet nun von der Altersspanne im Verein. Das jüngste Mitglied ist gerade einmal einige Tage alt. Levi erblickte am 20. April das Licht der Welt und Opa Wilfried meldete ihn umgehend beim Club an. Seine Uroma, Maria Leitzinger, ist das älteste weibliche Mitglied. Sie wurde am 26. Oktober 1922 geboren (nun im 98. Lebensjahr). Maria war immer...

  • 11.05.20
Das Starthaus ist eine wichtige Einrichtung.

Kitzbühel - Gemeinderat/K.S.C.
Grünes Licht für Ausbau des Streif-Starthauses

K.S.C. kann seine Infrastruktur am Hahnenkamm-Start ausbauen. KITZBÜHEL (niko). Seit langem ist es dem Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) ein dringliches Anliegen, das Streif-Starthaus am Hahnenkamm auszubauen (wir berichteten mehrfach). Das bestehende Gebäude, das nach dem Krieg errichtet und seither mehrmals um- und ausgebaut wurde, ist zu klein für die heutigen Anforderungen. Im Bestand soll um ein Stockwerk erweitert werden. Architektonisch passt man sich – u. a. mit viel Holzelementen –...

  • 06.05.20
Manuel Feller nun im A-Kader des ÖSV.

ÖSV - Kader 2020/21
Die ÖSV-Kader '20/'21 „stehen“

Manuel Feller nicht mehr im Nationalteam; Leitner und Hauser weiterhin im Biathlon- A-Team. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der ÖSV hat die Kader für die künftige Winter-Rennsaison bekannt gegeben. Zahleiche Tiroler sowie auch Sportler aus dem Bezirk Kitzbühel scheinen in den diversen Kadern auf. Bei den Alpin-Herren fiel Manuel Feller (Fieberbrunn) aus dem Nationalteam in den A-Kader. Dies ist Folge einer Verschärfung der Kriterien zur Kader-Einteilung von Sportchef Toni Giger (nur Top-10...

  • 06.05.20
Das aktuelle Stanger-Team: Tim Wafler, Alexander Hajek, Stefan Kovar, Paul Buschek (v. li.).

Radsport - Kitzbühel
Radsport Stanger beim E-Cycling dominant

Das Radsport Stanger Team aus Kitzbühel dominierte das Finale der E-Cycling League Austria. KITZBÜHEL (niko). Bereits vor einigen Wochen startete der Österreichische Radsportverband (ÖRV) mit der E-Cycling League Austria eine virtuelle Rennserie, bei der auch in Coronazeiten, unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorlagen der Bundesregierung, Radrennen bestritten werden können (wir berichteten bereits). Das Radsport Stanger-Team stellte dort zuletzt mit Stefan Kovar einen Rennsieger bei den...

  • 04.05.20
Spatenstich des Vorstands mit Bgm. K. Winkler und Vize-Bgm. G. Eilenberger.
2 Bilder

Kitzbüheler Tennisclub
Neue Tennis-Begegnungsstätte für Kitzbühel

Spatenstich für das neue Clubhaus des Kitzbüheler Tennisclubs. KITZBÜHEL (niko). Der Vorstand des Kitzbüheler Tennisclubs (KTC) setzte gemeinsam mit Bgm. Klaus Winkler und Sportreferent Vize-Bgm. Gerhard Eilenberger am 16. April den Spatenstich für das neue Clubhaus mit Grünanlage. Mittlerweile konnte mit 1. Mai auch der Tennisbetrieb auf der Sportanlage unter (Corona-)Auflagen wieder aufgenommen werden. "Das neue Clubhaus mit grüner Außenanlage ist ein zukunftsträchtiges Projekt, mit dem...

  • 04.05.20
Damen- und Herrenteam des VC Brixental.

Corona - VC Klafs Brixental
Vorzeitiges Aus für die VCB-Volleyballer wegen der Corona-Krise

Volleyballsaison für Brixentaler beendet; positiver Rückblick des Vereins. BRIXENTAL (niko). Das abrupte Ende der Volleyball-Saison Anfang März im Zuge der Maßnahmen wegen dem Coronavirus traf auch den VC Klafs Brixental. Vor allem die Herren und das Mixed-Team hätten noch einige Spiele in der heurigen Saison vor sich gehabt, die aber nicht mehr gespielt werden konnten. Die Herren konnten zwar in beiden Bewerben (Landesliga A und Tiroler Cup) das Halbfinale erreichen, da war aber leider...

  • 29.04.20
Hoffen auf Entspannung der Situation.

Corona - Badminton
Badminton: die Krise meistern

Auch Badmintonclub Kitzbühel-St. Johann von Coronavirus beinträchtigt. KITZBÜHEL, ST. JOHANN (niko). Vom Coronavirus und den Schutzmaßnahmen sind auch Vereine wie der Badmintonclub Kitzbühel-St. Johann betroffen. Der Club hat rund 75 Mitgliedern, davon über die Hälfte Kinder und Jugendliche und ausschließlich ehrenamtlichen Funktionäre. " Training musste im März sofort ausgesetzt werden, die laufende Meisterschaft konnte  nicht mehr zu Ende gespielt werden und auch viele Turniere fallen...

  • 29.04.20
Noch ist nicht fix, dass die EM 2020 in Oberndorf stattfinden kann.

Corona - Spartan Race/EM
Erklingt „Aroo“ im September?

Vorerst bleibt unklar, wie es mit dem Spartan Race (in Oberndorf) weitergeht. OBERNDORF (niko). 2015 fand das erste Spartan Race in Oberndorf statt. „Die Begeisterung hält immer noch an, obwohl es mit dem Tourismusverband und dem Veranstalter einige Unstimmigkeiten gab“, meint Bgm. Hans Schweigkofler. Mit der heurigen Europameisterschaft (geplant 11. – 13. 9.) endet das Vertragsverhältnis zwischen TVB und Veranstalter. Der TVB sprach sich bereits für eine Verlängerung des Vertrags...

  • 23.04.20
Stefan Kovar beim virtuellen Rennen.

Radsport - Kitzbühel
Stanger-Team mischt bei virtueller Rennserie mit

KITZBÜHEL (niko). Vor einigen Wochen startete der Radsportverband (ÖRV) mit der E-Cycling League Austria eine virtuelle Rennserie, bei der auch in Coronazeiten, unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorlagen, Radrennen gefahren werden können. Das Team von Radsport Stanger nimmt daran teil. Auf sogenannten Smart Trainern, die die erbrachte Leistung am eingespannten Rad in Watt/Kilogramm in Echtzeit erfassen und die mittels interaktiver Trainingsapp miteinander verbunden sind, werden die...

  • 22.04.20
Patrick Bolterle hat seinen Vertrag verlägnert.

EC Die Adler
Patrick Bolterle geht mit Adlern in seine dritte Saison

EC Die Adler Kitzbühel arbeiten auch in Coronazeiten im Hintergrund an der Zukunft. KITZBÜHEL (niko). Hinter den Kulissen basteln die Verantwortlichen des EC Kitzbühel eifrig am Kader für die neue Saison. Nach Trainer Charles Franzen ist es Stürmer Patrick Bolterle, mit dem man sich über eine Verlängerung seines Vertrages geeinigt hat. Der 23-jährige Wiener läuft somit ab September in seiner dritten Saison für die Adler auf. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt "Bolti" 42 der 44 Saisonspiele...

  • 21.04.20
In Kirchberg am Gaisberg fanden die Jubiläums-Skirennen des PSV Bezirk Kitzbühel statt.
3 Bilder

Corona - Sportzusammenfassung
Sport in Vor-Corona-Zeiten...

Vieles passierte im Bezirk am Sportsektor in der Zeit, bevor der Corona-Lockdown kam... BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Das Coronavirus machte uns ab Mitte März auch bei der aktuellen Sport-Berichterstattung einen Strich durch die Rechnung. Durch die nötige Umfangreduktion der Zeitung blieben viele Berichte ungedruckt, wiewohl diese online auf www.meinbezirk.at zu finden waren. Daher fassen wir einige wichtige Fakten von Sportberichten aus „Vor-Corona-Zeiten“ (bis etwa Mitte März, Anm.) komprimiert...

  • 21.04.20
Dominik Landertinger mit seiner Trophäensammlung.
3 Bilder

Biathlon - PillerseeTaler
Dominik "Landi" Landertinger gab Rücktritt bekannt

ÖSV-Biathlet Dominik Landertinger beendet seine eindrucksvolle Karriere. HOCHFILZEN (niko). Gemessen an Medaillen bei Großveranstaltungen darf der Hochfilzener Dominik Landertinger auf die erfolgreichste rot-weiß-rote Biathlon-Laufbahn aller Zeiten zurückblicken. Nach vier Olympiamedaillen, fünf WM-Medaillen und 37 Weltcup-Podestplätzen stellt der 32-jährige ÖSV-Biathlet sein Gewehr und seine Langlauf-Ski endgültig ins Eck. „Für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt aufzuhören. Seit...

  • 20.04.20
Heuer keine Radprofis in Kitzbühel.

Corona - Absage Ö-Tour
Auch Österreich-Rundfahrt fällt Coronavirus zum Opfer

Absage für die Radrundfahrt; auch Kitzbühel betroffen. KITZBÜHEL (niko). Zuerst war klar gewesen, dass bis Ende Juni die Österreich-Radrundfahrt nicht gestartet werden konnte (Tourstart wäre am 27. Juni gewesen). Auch Kitzbühel (mit Etappe aufs Kitzbüheler Horn) wäre wieder eines der Highlights im Tourkalender gewesen. Der Radsportverband (ÖRV) suchte nach Alternativen – doch jetzt (am 18. April) kam das Aus. Der ÖRV sagte die Tour nach einer Videokonferenz für 2020 ab. Die Prognosen mit...

  • 18.04.20
Ball ruht! heißt es auf heimischen Fußballplätzen.

Fußball - Saisonende
Finaler Abpfiff für Unterhaus-Kicker

Meisterschaften im Fußball-Unterhaus werden nicht fertig gespielt; keine Meister, keine Auf-/Absteiger. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Das Coronavirus ist kein Fußballfan. Am Mittwoch entschied das ÖFB-Präsidium nach einer Videokonferenz mit den Landesverbänden, dass auch im Tiroler Fußball-Unterhaus (von der Regionalliga Tirol abwärts bis zur 2. Klasse) die laufende Meisterschaft abgebrochen wird. Vorerst hatte es zum Beginn der Frühjahrssaison (März, April) Spielabsagen gegeben, nun erfolgt der...

  • 16.04.20
Bernhard Hanser wird ab Sommer die Gamsstädter trainieren.

FC Kitzbühel - Trainer neu
Ehemaliger GAK-Profi wird neuer FC-Kitzbühel Coach

Ex-Bundesliga Spieler Bernhard Hanser folgt Michi Baur beim Kitzbüheler Regionalliga-Club. KITZBÜHEL (niko) Wie bereits berichtet wurde der Ein-Jahresvertrag zwischen Michael Baur und dem FCK nicht mehr verlängert. Auf der Suche nach seinem Nachfolger wurden die Verantwortlichen nun im Pinzgau fündig. Bernhard Hanser, langjähriger Profi beim Grazer AK, wird das Traineramt bei den Gamsstädtern in der kommenden Saison übernehmen. Der 55-jährige Osttiroler startete seine sportliche Laufbahn...

  • 16.04.20
Ein solches Bild werden vor allem die Nachwuchsathleten heuer sehr vermissen: eine Siegerehrung nach einer Triathlon-Veranstaltung.

Triathlonverband - Absagen
Coronavirus tritt Triathlon-Veranstalter in Tirol mit voller Härte

Absagenflut internationaler und nationaler Triathlon-Bewerbe; auch Bezirk Kitzbühel betroffen. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Für den Triathlon Verband Tirol und seine Veranstalter hätte 2020 ein Top-Jahr an internationalen und nationalen Veranstaltungen werden sollen. Aber seit der Coronakrise ist alles anders. Eine wahre Flut an Absagen trifft Tirol nun besonders hart. „Da müssen wir leider gemeinsam alle durch, denn vor allem die Gesundheit steht im Vordergrund. Dennoch trifft uns die...

  • 15.04.20
Das Jubiläums-Bikefestival musste abgesagt werden.

Corona - Absage KitzAlpBike
Auch der KitzAlpBike fällt Corona zum Opfer

Das 25. Jubiläum des KitzAlpBike Mountainbike Festivals muss auf 2021 verschoben werden. KIRCHBERG, BRIXENTAL (niko)l. Das 25. Jubiläum des KitzAlpBike Mountainbike Festivals im Brixental muss leider warten. Aufgrund der aktuellen Situation und des Veranstaltungsverbots in Österreich bis mindestens Ende Juni kann auch das von 20. bis 27. Juni geplante KitzAlpBike Festival mit seinen Bewerben Windautaler Radlrallye, HillClimb Brixen und dem Marathon sowie auch das E-Bike-Festival im Brixental...

  • 12.04.20
Der Flugsportevent am Unterberg findet heuer nicht statt.

Corona - Absage Testival
Kössener „Super Paragliding Testival“ abgesagt

Flugsportevent musste in Zeiten der Corona-Einschränkungen abgesagt werden. KÖSSEN (niko). Bereits zum 12. Mal sollte heuer, vom 11. bis 13.Juni, der große Flugsportevent „Super Paragliding Testival“ – ein Flugsportspektakel und eine internationale Fachmesse für Paragleiter – in der Flugsporthochburg Kössen im Kaiserwinkl stattfinden. Veranstaltungsleiter Sepp Himberger dazu: „Nach Klarstellung durch die Bundesregierung, dass jedenfalls bis Ende Juni keine Veranstaltungen in Österreich...

  • 12.04.20
Personelle Veränderungen im FCK-Trainerstab.

FC Kitzbühel - Trainerwechsel
Michael Baur nicht mehr FC-Kitzbühel-Trainer

Neue Trainer beim FC Eurotours Kitzbuehel sollen bald feststehen. KITZBÜHEL (niko). Trainer Michael Baur und der Kitzbüheler Fußballclub gehen in der kommenden Saison getrennte Wege. Darauf einigten sich der Ex-Internationale und der Vorstand des FCK nach einjähriger Zusammenarbeit. Baur hatte im vorigen Sommer das Traineramt in Kitzbühel übernommen. „Michi hat ausgezeichnete Arbeit geleistet, wofür wir uns bei ihm herzlich bedanken möchten“, so die einhellige Meinung der...

  • 10.04.20
TFV-Präsident Josef Geisler zur Corona-Situation.

Corona - Fußball Unterhaus/Tirol
"Prognosen wären derzeit unseriös"

Zukunft im Tiroler Fußball – auch im Unterhaus – noch ungewiss; Präsident Geisler nimmt Stellung. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Er bekomme laufend Anfragen und Meinungen zugestellt, wie die nahe Zukunft des Fußballs im Land aussehen wird oder aussehen könnte, so Präsident Josef Geisler auf der Website des Tiroler Fußballverbands (TFV). "Und allen muss ich antworten, dass eine Prognose oder Planung zum jetzigen Zeitpunkt ganz einfach nicht möglich ist, ja sogar unseriös wäre", so...

  • 10.04.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.