Kitzbühel - Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Motor & Mobilität
Unverwüstlich und stets erhaben klettert der Toyota Land Cruiser über alles, je schräger und steiler, desto lieber.
8 Bilder

Mächtiger Offroad-Hüne mit Hang zu Komfort
Im Test: Toyota Land Cruiser

Antrieb: 3/5 Der 177-PS-Diesel mag seine Herkunft nicht verbergen, gemächlich dieselt er sich in Bewegung. Hasenjagd überlässt er trotz hoher Waid-Affinität den Sportautokollegen. Sein Metier ist das Gelände, hier kann er sein Kraxel-Potenzial ausleben. Fahrwerk: 2/5 Wer gern bedächtig gondelt und sehr würdevoll durch Kurven gleitet, genießt Onroad-Langstrecken hochdroben. Innere Werte: 4/5 Nähert man sich dem Koloss von hinten und öffnet die solide Heckklappe, ist es, als öffne man...

  • 11.10.18
Motor & Mobilität
Impulsreferat von Rene Zumtobel (ÖBB).

Tourismus Hoangascht
Mobilität in der Gamsstadt beim "Hoangascht"

KITZBÜHEL (red.). Der 5. Tourismus Hoangascht von Kitzbühel Tourismus stand ganz im Zeichen der Mobilität. Zu Gast war der Leiter des Regionalmanagements Tirol der ÖBB, René Zumtobel. Er unterstrich in seinem Impulsreferat einmal mehr die Bedeutung der Bahn für den Tourismus und lobte die Zusammenarbeit mit Kitzbühel. Der Grundstein für Mobilität in Kitzbühel wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gelegt, als die Entscheidung für eine Eisenbahnstation in Kitzbühel getroffen wurde. „Mit...

  • 10.10.18
Motor & Mobilität
Land will den öffentlichen Verkehr weiter forcieren.

Pendler
LH Platter: „Wir attraktivieren den öffentlichen Verkehr“

TIROL/BEZIRK (niko). Die stark wachsenden Fahrgastzahlen zeigen, dass die Landesregierung mit der Öffi-Tarifreform die richtigen Schritte gesetzt hat, erklären LH Günther Platter und LH-Stv. Ingrid Felipe. Als weiteren Anreiz investiert das Land Tirol weiterhin massiv in die Öffi-Infrastruktur. „Mit den neuen Öffi-Tickets haben wir ein Angebot für die TirolerInnen geschaffen, das in großem Ausmaß angenommen wurde und das nachhaltig zur Lebensqualität in unserem Land beiträgt“, ist Platter...

  • 10.10.18
Motor & Mobilität
Anstieg bei Zahl der E-Autos in Tirol.

E-Mobilität
Stärkster Anstieg bei A-Autos in Tirol

TIROL (niko).  In Tirol ist heuer die Zahl der neuzugelassenen E-Autos um ein Drittel gestiegen. Das ist im Bundesländer-Vergleich die stärkste Zunahme, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Österreichweit stagniert der Anteil der E-Autos. Die Gründe: Es gibt zu wenige E-Automodelle sowie zu viele Barrieren bei der Errichtung von Lade-Infrastruktur. 411 E-Pkw wurden heuer in Tirol neuzugelassen, um 108 mehr als zur gleichen Zeit des Vorjahres. Der Anteil der E-Pkw ist in Tirol von 1,4 auf 1,6...

  • 10.10.18
Motor & Mobilität
Das Verkehrsproblem in Tirol ist und bleibt virulent.

Verkehr
Liste Fritz: Verkehrsbelastung steigt im ganzen Land

Liste Fritz für schärfere Kontrollen und Maßnahmen gegen Verkehrsbelastung auf Tirols Bundesstraßen. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko): „Der Verkehrsbericht 2017 des Landes spiegelt wider, was nahezu alle Tiroler spüren, nämlich wie dramatisch die Situation auf Tirols Straßen ist. Auf allen Strecken rollt mehr und mehr Verkehr durchs Land. Die Verkehrsentwicklung im Langzeit-Vergleich zwischen 2007 und 2017 zeigt einen Anstieg von 14,5 % beim Verkehr auf den Autobahnen, von 13 % auf den...

  • 06.10.18
Motor & Mobilität
Straßensanierungen in Kitzbühel

Kitzbühel
Viele Straßensanierungen im Herbst in Kitzbühel

KITZBÜHEL (red.). Die Zwischensaison wird vom Kitzbüheler Tiefbauamt immer genützt, um die städtischen Straßen auf Vordermann zu bringen. In der Jochberger Straße wurden von den Stadtwerken Wasserleitungen neu verlegt (wir berichteten). Parallel dazu laufen die Planungsarbeiten für die Neugestaltung und Sanierung von der Kapsbrücke bis zur Malinggasse. Vor allem der Verkehrsfluss soll hier verbessert werden. Die Planungsarbeiten sollten unter Einbindung der Anrainer bis Jahresende finalisiert...

  • 03.10.18
Motor & Mobilität
Viele Opfer bei Unfällen.

Statistik
Bereits 30 Verkehrstote in Tirol

Jedes 2. Todesopfer ein Motorradfahrer, jedes 3. Opfer Pkw-Insasse TIROL (niko). Seit Jahresbeginn sind in Tirol bei Verkehrsunfällen laut BMI bereits 30 Menschen ums Leben gekommen. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ist die Zahl der Verkehrstoten um sechs gestiegen. Die Analyse des VCÖ zeigt, dass jedes zweite Todesopfer ein Motorradfahrer war, jedes dritte Todesopfer ein Pkw-Insasse. Der VCÖ weist darauf hin, dass schon Ende September mehr Verkehrstote zu beklagen waren als...

  • 03.10.18
Motor & Mobilität
Mobilitätstag in St. Johann.

Mobilität
St. Johann Mobil - viel Programm beim Kaisersaal

ST. JOHANN. Am 13. Oktober findet St. Johann Mobil statt – und da ist jede Menge geboten - von 10.30 bis 15 Uhr am Kaisersaal-Vorplatz. Walk&Talk: 10 Touren zu spannenden & sportlichen Themen mit regionalen TourenbegleiterInnen – Tourenstart 9.30 Uhr; Sattelfest zum Abschluss des Fahrradwettbewerbs mit Hauptpreisverlosung, Musik, Crazy-Bikes zum Ausprobieren und Klimamobilbar; Jo-e Testtag: Interessierte können Jo-e erstmals test-fahren und sich auf Wunsch auch gleich vor Ort als...

  • 03.10.18
Motor & Mobilität
Profis beim Training für die UCI Straßenrad-WM 2018.

Befragung
Hohes Konfliktpotenzial zwischen Rennradfahrern & Autolenkern

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Eine aktuelle Befragung des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) zeigt, dass es zwischen Rennradfahrern und Autolenkern viele Konfliktpunkte und Missverständnisse gibt. Gegenseitige Rücksichtnahme und die Einhaltung eines ausreichenden Sicherheitsabstandes von mindestens 150 cm können das Risiko schwerer Unfälle reduzieren. Mangelndes Wissen im Verkehr Das KFV hat die Straßenrad-WM zum Anlass genommen, um mehr als 1.000 österreichische Autolenker und...

  • 27.09.18
Motor & Mobilität
Quadratisch, praktisch, gut gilt nicht nur für Schokolade, sondern auch für den kleinen Franzosen.
6 Bilder

Ein Kaktus für die Großstadt - Der kleine Franzose vereint Design und Fahrspaß
Im Test: Citroën C4 Cactus

Antrieb: 3/5 Mit seinen 110 PS und der Sechsgang-Wandlerautomatik hat der kleine Franzose mehr als genug Vortrieb für den Alltag – in 10,9 Sekunden erreicht er Tempo 100. Perfekt für die Stadt, genug für die Autobahn. Fahrwerk: 4/5 Punkten kann der Cactus mit seinem durchwegs angenehmen Fahrwerk, das zum Einen die Rücken der Passagiere schont und zum Anderen die vier Reifen auch bei sportlicher Fahrweise souverän auf dem Asphalt hält. Innere Werte: 4/5 Das Cockpit zeigt sich beim...

  • 24.09.18
  • 1
Motor & Mobilität
Komfortabel, stilvoll, kompakt und ein echter Offroad-Performer: der überarbeitete Suzuki Vitara.

Die zwei Neuen bei Suzuki

Nun gibt’s auch den Startpreis für den Jimny, für den extra zwei Farbtöne entwickelt wurden – „Kinetic Yellow“ für maximale Sichtbarkeit bei Regenwetter oder auf der Baustelle und die Tarnfarbe „Jungle Green“, die mit der Umgebung eins wird: 17.990 Euro. Beauty-Kur auch für Vitara Außerdem präsentiert Suzuki nun auch den überarbeiteten Vitara. Mit neuen Chromelementen auf dem Kühlergrill und zwei neuen Lackfarben „Solar Yellow Pearl Metallic“ und „Ice Grayish Blue Metallic“ brilliert der...

  • 24.09.18
Motor & Mobilität
Frischzellenkur für den Mazda CX-3 mit mehr Komfort und Fahrerassistenten.

Nach dem Mazda2 verpasst Mazda auch seinem CX-3 ein Update. Mehr Assistenzsysteme und mehr Komfort im Innenraum kennzeichnen den neuen Jahrgang.
Mazda CX-3 wurde aufgefrischt

Der neu designte Kühlergrill lässt den Mazda CX-3 tiefer wirken. Chromapplikationen vorne und seitlich verstärken seinen kräftigen Auftritt. Eine spezielle Polsterung sorgt nun für noch mehr Sitzkomfort, je nach Ausstattungsvariante kann der Fahrersitz elektrisch eingestellt und die Sitzposition durch die Memory-Funktion per Knopfdruck abgerufen werden. Im Innenraum gibt es unter anderem künftig mehr Platz zwischen Fahrer und Beifahrer, da der bisherige Handbremshebel durch eine elektronische...

  • 24.09.18
Motor & Mobilität
In Anlehnung an die verchromten Stoßstangen des 504 Coupés ateilt ein schwarzem Aluminiumträger den Kühlergrill in zwei Bereiche.

e-Legendär!

Er ist eine Hommage an das legendäre Peugeot 504 Coupé: das Peugeot e-Legend Concept mit rein elektrischem Antrieb und sowohl autonomen als auch manuellen Fahrmodi. Sprich mit mir Ausgestattet ist der e-Legend außerdem mit einem persönlichen sprachgesteuerten Assistenten: Während das Auto autonom fährt, kann der „Fahrer“ mit einem einzigen Satz den Fahrmodus ändern oder auch die elektrisch gesteuerten Fahrzeugtüren öffnen und schließen lassen. Die Stimme des Assistenten ist übrigens die...

  • 24.09.18
Motor & Mobilität
Auch im Bezirk Kitzbühel werden im Hersbt wieder die Tunnel und Umfahrungen gereinigt.

Tunnelreinigungen im Bezirk Kitzbühel

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Zwei Mal pro Jahr werden die Tunnel, Unterflurtrassen und Galerien im Tiroler Landesstraßennetz gereinigt – nach der Sommersaison folgt nun der „Herbstputz“, um im Winter die Sicherheit auf den Straßen zu gewährleisten. „Saubere Tunnel sorgen für bessere Luft und dadurch wird weniger Energie für die Beleuchtung und Belüftung benötigt. Hauptsächlich dient die Tunnelreinigung aber der Sicherheit der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer“, so der zuständige...

  • 21.09.18
Motor & Mobilität
Der Name Tarraco für den neuen Seat-SUV wurde von über 140.000 Fans der Marke ausgewählt.

Der Seat Tarraco ist da

Der neue Seat Tarraco ist der größter SUV der Seat-Modellpalette und nun auch das neue Flaggschiff der spanischen Marke. Es gibt ihn als Fünf- oder Siebensitzer und mit den aktuellsten Fahrerassistenzsystemen, serienmäßig sind Spurhalteassistent und Front Assist mit City-Notbremsfunktion, inklusive Radfahrer- und Fußgängererkennung, an Bord. Optional automatische Distanzregelung, „Blind Spot“-Sensor oder auch Verkehrszeichenerkennung. Supersicher Ein neues Maß an Sicherheit bietet der...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Lokal CO2-neutral und nahezu lautlos: Der erste rein elektrisch angetriebene Audi, der Audi e-tron.

Erster rein elektrischer Audi!

Der Audi e-tron ist das erste rein elektrisch angetriebene Serienmodell von Audi. Für die bei Audi bekannt exzellente Traktion des alltagstauglichen (Reichweite von mehr als 400 Kilometern im WLTP-Zyklus) Oberklasse-SUV sorgt der erste elektrische quattro-Antrieb. An Schnellladesäulen lädt er mit bis zu 150 kW Ladeleistung und ist somit in etwa 30 Minuten bereit für die nächste Langstrecke. Äußere Merkmale Von weitem erkennbar, signalisiert der Audi e-tron unter anderem durch den...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Der aufgewertete Mazda2 kommt mit verbessertem Handling und neuen Farben.

Großer Kleiner

Der neue Modelljahrgang des Mazda2 ist da – ab sofort gibt’s bereits in der Basisversion mehr Serienausstattung: Jeder Mazda2 hat nun die Fahrdynamikregelung G-Vectoring Control (GVC), durch die sich das Fahrzeug-Handling deutlich verbessert. Mehr Rot ins Leben Außen neu ist die Sonderlackierung Crystal Soul Rot und das elegante Deep Crimson Rot. Den 1,5-Liter-Skyactiv-Benzinmotor des „neuen“ Mazda2 erhält man wahlweise mit 75, 90 oder 115 PS und mit Sechsgang- Schaltgetriebe. Für den 90 PS...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Innen bietet der Alaskan ausreichend Platz für fünf Fahrgäste, und dahinter noch ordentlich Ladefläche.
9 Bilder

Kraftvoller Straßenkreuzer im Test

Renault Alaskan: Pick-up mit viel Platz für Personen und Transporte Antrieb: 3/5 Bei einem Gewicht über zwei Tonnen sind die 190 PS absolut erforderlich und der Allradantrieb bringt die Power zügig auf den Asphalt. Durch die etwas längere Schaltstange kommt leichtes Busfahrer-Feeling auf. Fahrwerk: 4/5 Trotz der Größe kein schwer lenkbarer „Tanker“, überraschend agil liegt er ruhig auf der Straße. Der Wenderadius ist kleiner als zuerst vermutet. Innere Werte: 3/5 Die Ladefläche scheint...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
16.600 Mal wurde in Tirol vom ÖAMTC Pannenhilfe geleistet.

ÖAMTC: Heißer Sommer für die Pannenhilfe

An Spitzentagen rückte der Mobilitätsclub zu über 2.000 Einsätzen aus TIROL (red.). Der Sommer war von Hitzewellen geprägt. "Was viele nicht wissen: Hitze setzt Fahrzeugen genauso zu wie große Kälte", erklärt Ronald Kaplenig, Leiter der ÖAMTC-Einsatzzentrale Tirol. Die gelben Engel mussten von 1. Juni bis 31. August zu rund 173.200 Einsätzen in ganz Österreich ausrücken. "Im Schnitt hatten wir damit knapp 1.900 Einsätze pro Tag", so Kaplenig. "Der Tag mit den meisten Pannenhilfen war der 27....

  • 18.09.18
Motor & Mobilität
Herbert Höck und seine Mitarbeiter Kerstin Moder, Klaus Egger und Carmen Unterrainer (v. re.) präsentierten den neuen Fiat 500X.

Autohaus Seiwald lud wieder zur Herbstmesse

ST. JOHANN (jos). Bei der Herbstmesse im Autohaus & Zweiradcenter Seiwald in St. Johann wurden am Wochenende die neuesten Highlights präsentiert. Die aktuellen Modelle der Automarken Toyota sowie Fiat und Fiat Professional sowie Zweiräder der Marken Ducati, Vespa, GasGas, Derbi und Piaggio wurden bei der Haus- bzw. Herbstmesse gezeigt. Natürlich standen bei den Hybrid-Testtagen auch die innovativen Hybridmodelle von Toyota für Probefahrten bereit. Die Besucher erwarten auch attraktive...

  • 17.09.18
Motor & Mobilität
Helmut Burger und seine Mitarbeiter Markus Schweiger, Georg Kettner und Johannes Fischer (v. li.) präsentierten den neuen Skoda Fabia.

Skoda Helmut Burger präsentierte den neuen Fabia

KIRCHBERG (jos). Jung, vielseitig, dynamisch und gespickt mit modernster Technik. Der neue Fabia ist bei Skoda Helmut Burger in Kirchberg eingetroffen. Am Freitag und Samstag konnten sich die Besucher von den Vorzügen des Fabia und auch der weiteren Skoda-Modellpalette überzeugen. Trotz seiner kompakten Maße überzeugt der Fabia im Inneren mit viel Platz für Passagiere und Gepäck. In Verbindung mit seinem agilen Fahrverhalten ist er das ideale Stadtauto. Dazu kann man aus einer breiten...

  • 17.09.18
Motor & Mobilität
Beim Autoslalom um Spitzenplätze kämpfen.

9. Lauf zur Tiroler Autoslalom Meisterschaft in Erpfendorf

KIRCHBERG. Die Tiroler Meisterschaft im Autoslalom biegt in die Zielgerade. Der MSC Kitzbühel lädt zum vorletzten Bewerb nach Erpfendorf (Areal/Parkplatz Fa. Steinbacher) – am Sonntag, 23. 9., ab 9 Uhr. Gefahren wird in den Kategorien Street, Sport und Race (Spezialisten, Hobbypiloten, Anfänger). Zuschauer können das Fahrerlager besuchen und die Boliden begutachten. In einer kleinen Ausstellung sind auch einige interessante Renn- und Rallyefahzeuge zu sehen. Der Eintritt ist frei. Infos:...

  • 13.09.18
Motor & Mobilität
Die Sportwagenmarke Porsche feiert ihren 70er mit Wein und Uhr.

Porsche feiert 70er exklusiv

Vor 70 Jahren hat Porsche seinen ersten Sportwagen in Betrieb genommen: den 356 „Nr. 1“ Roadster. Dieser Tag, es war der 8. Juni 1948, gilt als die Geburtsstunde der Marke Porsche. Es wird ein Wein sein Aus Anlass des 70. Geburtstages hat Porsche heuer zahlreiche Events zelebriert und den „Porsche Sportscar Together Day“ ins Leben gerufen, bei dem Sportautos aller Marken gehuldigt wird. Auch zwei „Limited Editions“ wurden ins Leben gerufen: Gemeinsam mit dem südsteirischen Weingut Tement...

  • 13.09.18
Motor & Mobilität
Statt starrer Routen und Fahrplänen ein flexibles System: der Vision Urbanetic als zukünftiges „Öffi“.

Wie fahren wir morgen?

Eventuell per Vision Urbanetic, einem revolutionären Mobilitätskonzept von Mercedes-Benz Vans. Dieses kann wahlweise Personen oder Güter transportieren: Das Konzept basiert auf einem elektrisch betriebenen, autonom fahrenden Chassis, das sowohl mit Aufbauten für die Personenbeförderung als auch für Gütertransport bestückt werden kann. Du wirst gesehen! Bis zu zwölf Personen kann der Vision Urbanetic als Ride-Sharing-Fahrzeug befördern, als Cargo-Modul bis zu zehn Europaletten. Integriert...

  • 13.09.18
  • 1

Beiträge zu Motor & Mobilität aus