Nachrichten - Tirol

Lokales

EU Parlamentarierin Claudia Schmid (Mitte) zeigte sich beeindruckt.

Europaparlamentarierin besucht Ehrenberg

REUTTE. Claudia Schmidt gehört seit 2014 dem Europäischen Parlament an und vertritt die Anliegen von Westösterreich für die Europäische Volkspartei auf EU-Ebene. Als Mitglied des Ausschusses für Tourismus ist sie natürlich an erfolgreichen Projekten, die von der EU mitfinanziert wurden sehr interessiert. Aus diesem Grund folgte sie der Einladung von NRin Elisabeth Pfurtscheller, die Burgenwelt Ehrenberg zu besichtigen. GF DI Armin Walch erläuterte die Entstehungsgeschichte der Sanierung auf...

  • 21.10.18
Franziska Leitgeb (l.) und Carolina Gleirscher (r.).
5 Bilder

Vergangenen Samstag fand der Kreativmarkt Mieders statt.
Kreativmarkt Mieders

MIEDERS (picis). Alle Jahre wieder kommen viele kreative und handwerklich geschickte Bastler nach Mieders zum Kreativmarkt. Letzten Samstag war es dank der Organisatorin Roswitha Liengitz und Gemeinderat Thomas Leitgeb wieder so weit. Passend zum herbstlichen Wetter fand man Vorort Herbstdekoration, aber auch Schmuck und Babybekleidung. Zur Stärkung der Abwehrkräfte, für die kalte Jahreszeit, konnte man sich mit natürlichen Hilfsmitteln auf Kräuterbasis eindecken. Für das leibliche Wohl war...

  • 21.10.18
Los gings von der Startrampe aus, den Hang hinunter.
3 Bilder

Seifenkistenrennen
Angerberg: Seifenkisten flitzten den Hang hinunter

ANGERBERG (be). Bereits zum dritten Mal ließ Angerberg bunte Seifenkisten durch den Ort flitzen. Zum Abschluss der Europäischen Mobilitätswoche fand das große Seifenkistenrennen am 22. September statt. 27 Starter im Alter von sechs bis zwölf Jahren nahmen in Zusammenarbeit mit aktiven Vätern und Großvätern daran teil. Die Seifenkisten gehören großteils der Gemeinde und wurden vor einigen Jahren gemeinsam gebaut. Auch Eigenkreationen waren zu sehen. Die Kinder waren mit viel Engagement dabei...

  • 21.10.18
LR Bernhard Tilg.

78 Personen in Pflegeausbildung

Die Pflegepolitik des Landes unterstützt nicht nur die Pflegebedürftigen, sondern auch die pflegenden Angehörigen und Pflegekräfte in einem Beruf mit viel Verantwortung. Mit Stichtag 1. Jänner 2018 sind an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Reutte 59 Personen in der Diplomausbildung, 9 Personen werden zur Pflegefachassistenz, weitere 10 zur Pflegeassistenz ausgebildet. „Wir arbeiten bereits an der Umsetzung eines tirolweit einheitlichen Gehaltssystems für die Pflegekräfte, das im Jahr...

  • 21.10.18
 Behindert ist, wer behindert wird: Wendelin Prantl lebt seine Liebe zur Musik.

Wendelin Prantl hat riesen Spaß an der "Steierischen"

Musik zu machen ist keine Frage von Behinderung, beweisen ein Mann aus Forchach und seine Lehrerin REUTTE „Die Ursprung-Buam mag i gern!“, erklärt Wendelin Prantl. Als er vor drei Jahren in der Lebenshilfe diesen Wunsch äußerte, die „Steirische“ zu spielen, begleitete man ihn in die Harmonikawelt Michlbauer und fand offene Türen. „Seit er regelmäßig den Unterricht besucht, hat er sein Spiel sehr verbessert“, erklärt Marie-Luise Witting von der Harmonikawelt. Mit Klatschen und farbigen Noten...

  • 21.10.18
LTP Sonja Ledl-Rossmann, kdt. Egon Lorenz, LH Günther Platter (v.l.).
2 Bilder

Hoher Besuch bei heimischer Polizei

REUTTE. Im Rahmen seines Bezirkstages im Außerfern besuchte Landeshauptmann Günther Platter das Bezirkspolizeikommando Reutte. Bezirkskommandant Obstlt. Egon Lorenz begrüßte den Landeshauptmann als Kollege, war Platter doch in seinem Zivilberuf selbst bei der Gendarmerie. Im Beisein aller Ortskommandanten erläuterte Lorenz die Aufgaben und Problemstellungen der Polizei im Bezirk Reutte. Besonders das Thema Verkehr nahm einen großen Platz in der Diskussion ein. Die Staubelastung auf der B179...

  • 21.10.18

Politik

Christoph Scheiber (BRV Plansee und FSG AK-Rat) und Dr. Stephan Bertel (FSG-Vorsitzender Tirol).

Gewerkschaft steht positiv zu HTL-Plänen

REUTTE. „Mit der geplanten HTL wird der Fachkräftebedarf der Zukunft im Außerfern gesichert und somit der Wirtschaftsstandort etabliert!“, freut sich Stephan Bertel, Landesvorsitzender der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG). Man müsse jungen Menschen eine Zukunftsperspektive bieten, ist Bertel überzeugt. Die SPÖ hat dazu bereits einen entsprechenden Antrag im Landtag eingebracht, der zu einem Allparteienantrag umgewandelt wurde – die HTL scheint somit auf der Zielgeraden....

  • 21.10.18
Ledl-Rossmann mit Aurel Schmidhofer und Pascal Winkler.

Lechaschauer ÖVP hat neuen Obmann

LECHASCHAU. Kürzlich fand in Lechaschau ein Gemeindeparteitag der Tiroler Volkspartei statt. Neben den Berichten der Funktionäre stand auch die Wahl des neuen Gemeindeparteiobmannes an. Nach fast 26 Jahren an der Spitze der Ortspartei trat Alt-BGM Aurel Schmidhofer nicht mehr zur Wahl an. Einstimmig zum Gemeindeparteiobmann wurde Pascal Winkler gewählt. Als sein Stellvertreter fungiert künftig Bertram Schedler. Winkler ist Elektriker bei Ceratizit und seit Jahren in der Jungen Volkspartei...

  • 21.10.18
Benjamin Steirer ist neuer Geschäftsführer der Elferbahnen Neustift.

Elferbahnen
Benjamin Steirer übernimmt Geschicke am Elfer

NEUSTIFT (kr). Bereits seit längerem ist man in Neustift auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer für die Elferbahnen. Vor kurzem war die Suche schließlich erfolgreich: Der Neustifter Gemeinderat Benjamin Steirer wird in Zukunft die Geschicke am Elfer leiten. In einer ersten Reaktion betont Steirer: "Gerne nehme ich die Herausforderung an und werde mich bemühen den Elfer erfolgreich weiterzuführen. Ich sehe es als meine, nicht immer einfache Aufgabe an, die Wünsche und Vorstellungen der...

  • 19.10.18
Bezahlte Anzeige
Der Bäuerinnen-Vorstand des Bezirkes Innsbruck Stad und Land begrüßte Landeshauptmann Günther Platter im Wohn- und Pflegeheim St. Martin in Aldrans.
7 Bilder

Bäuerinnen und Landeschef im Austausch

Die Bäuerinnen des Bezirks Innsbruck Stadt und Land luden LH Günther Platter anlässlich des Welternährungstages zum Frühstück ins Wohn- und Pflegeheim Aldrans. Von Porridge bis Butterbrot: Der Vorstand der Bäuerinnen des Bezirks hat ein hervorragendes Buffet, mit ausschließlich eigenen Produkten für das gemeinsame Frühstück, aufgebaut. Im Vordergrund stand allerdings nicht unmittelbar das Essen am Tisch. In erster Linie ging es um ein offenes Gespräch über die Verwendung von regionalen und...

  • 19.10.18
Wird es 2022 eine Volksabstimmung geben?

Nichtraucherschutz
Volksabstimmung gefordet

Nach dem erfolgreichen „Dont’t smoke“-Volksbegehren, das in Österreich über 880.000 Personen unterschrieben haben, bleibt die Volksabstimmung jedoch aus. Nun fordert SPÖ-Tourismussprecher Max Unterrainer eine Volksabstimmung für das Jahr 2022. „In vielen Lebens- und Tourismusbereichen wird seit Jahren auf Prävention gesetzt. Der Gesundheitstrend zieht sich durch beinahe alle Lebens- und Arbeitsbereiche, auch durch den Freizeit- und Tourismusbereich. Trotzdem werden die rund 900.000 Menschen,...

  • 19.10.18
Während in der Schweiz 70 Prozent der Güter auf der Schiene transportiert werden, wollen in Tirol 70 Prozent über die Straßen. Das soll sich ändern, nicht zuletzt durch den Brenner-Basis-Tunnel.

Tiroler Opposition fordert mehr Druck
Alpenregionen-Konferenz zu Transitverkehr – bislang ohne Bayern

TIROL/BEZIRK (red). Die iMONITRAF!-Partnerregionen haben am Mittwoch, dem 17. Oktober, in Altdorf in der Schweiz im Rahmen des Logistik-Dialogs zur Zukunft des Gütertransportes in den Alpen zusammengefunden, um mit Verkehrsexperten aus dem Alpenraumprojekt den aktuellen Stand zu besprechen und die weitere Vorgehensweise des "iMONITRAF!"-Netzwerks zu diskutieren. LHStv & Verkehrslandesrätin Ingrid Felipe, aktuell Vorsitzende dieses Gremiums, erinnerte in ihrer Keynote an die gemeinsamen...

  • 18.10.18

Sport

Söldens Torschüzte Lukas Tauferer wird von den Inzingern unsanft von den Beinen geholt.
2 Bilder

Inzing wurde auswärts mit 4:0 förmlich überrollt
Sölden wie eine Lawine

SÖLDEN (pele). Eine wahrlich runde Leistung bot die SPG Sölden am Samstag beim Bezirksliga-Auswärtsspiel in Inzing. Gegen den Gebietsliga-Absteiger ließen die Ötztaler von Beginn an nichts anbrennen und machten schnell deutlich, wer Herr im Fremden Haus ist. Spielertrainer Andreas Gritsch höchstpersönlich eröffnete in der 17. Minute den Trefferreigen. Nino Venier (32.) und Stefan Kneisl (34.) mit einem Doppelschlag stellten die Weichen endgültig auf Sieg. Lukas Tauferer legte in der zweiten...

  • 21.10.18
Goldtorschütze Hamid Aminpour bei seinem Treffer.
7 Bilder

SV Hall erneut Tabellenführer
Mit einem Sieg gegen starke Kemater holen sich die Haller Löwen die Führung in der UPC Tirol Liga zurück.

Zurzeit wechseln einander Hall und Zirl bei der Tabellenführung in Tirols höchster Fußballspielklasse ab. Am Donnerstag hieß der Tabellenführer noch Hall, am Freitag Zirl und nach dem Heimmatch der Löwen am vergangenen Samstag wiederum Hall. Und dies zurecht, denn die beiden Mannschaften spielen in dieser Saison so gut wie schon lange nicht mehr. Tolles MannschaftskollektivInsbesondere der SV Hall, angeführt von Torjäger Marco Hesina, hat bislang noch keinen Gegner so richtig fürchten...

  • 21.10.18
Mit dem Führungstreffer und seinen Assist zum 2:1 war Lorenz Kranebitter einmal mehr eine Klasse für sich.
3 Bilder

Sensationssieg für Aldrans
Gegen Ende einer vermurksten Herbstsaison schlägt der SV Aldrans zuhause den Tabellenzweiten Vomp sensationell mit 2:1.

Weder in der Meisterschaft noch im Cup ist bislang für die Jungs von Trainer Branko Stojanovic viel zu holen gewesen. Im Cup war man bereits in Runde Eins gegen den Erstklässler Flaurling ausgeschieden und auch in der Meisterschaft galt der SV Aldrans zehn Runden lang als Prügelknabe der Liga. Doch mit dem Sieg gegen den Tabellenzweiten Vomp am vergangenen Wochenende scheint eine Trendumkehr möglich. Starkes AusrufezeichenDie Gäste aus dem Unterland, welche mit einem Sieg die Tabellenführung...

  • 21.10.18
U15-Spieler #15 Johannes Huter fängt einen wunderschönen Pass von Quarterback Jakob Waldhardt und läuft zum Touchdown für die Telfs Patriots.
4 Bilder

Sieg und Niederlage für Telfs Patriots Nachwuchs

Bei traumhaftem Herbstwetter feierten die Telfs Patriots am Samstag, 20. Oktober, mit zahlreichen Football-Fans einen perfekten Gameday am Telfer SportZentrum. Die Nachwuchsteams U15 und U18 präsentierten sich gut und lieferten spannende und faire Spiele. Udo Carpentari, Strongman und Truck Pull-Staatsmeister aus Landeck, eröffnete mit dem Ehren-KickOff den Doubleheader der Patriots-Jugend. U15 Telfs Patriots vs. Salzburg DucksDen Auftakt boten die Jungadler der Telfer Goldhelme gegen die...

  • 21.10.18
Tomas Lajcak (rechts, im Spiel gegen Reutte) erzielte in Prutz zwei Treffer, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Verheerende Abwehrfehler führten zu 3:4-Niederlage der SPG Silz/Mötz in Prutz – Tabellenführung ist weg
Mit Slapstick in die Auswärtspleite

SILZ (pele). In Prutz wurde am Samstag die neue Flutlichtanlage eingeweiht. Den Spielern der SPG Silz/Mötz ging im Oberen Gericht aber leider kein Licht auf. Die Leistung in der Landesliga-Partie war schlichtweg miserabel. Und das, obwohl durch Daniel Fischnaller (1.) und Tomas Lajcak (4.) blitzartig eine 2:0-Führung herausgeschossen worden war. „Danach haben wir aber viel zu ideenlos und lasch agiert. Ich habe leider schon in den vergangenen Wochen bemerkt, dass eine gewisse Überheblichkeit...

  • 21.10.18

BUCH TIPP: Adrian Newey – "Wie man ein Auto baut"
Die große Kunst ein Auto zu bauen

Ein Buch vom Insider für Insider, über die Entwicklung der Rennboliden – die "Verschmelzung von Mensch und Maschine". Vor allem eine Autobiografie von Adrian Newey, seit 35 Jahren im Formel-1-Zirkus daheim und ein begnadeter Techniker, der kaum etwas von seiner Konkurrenz abschauen kann – umgekehrt aber sehr wohl. Sehr textlastig und mit einigen Fotos und Konstruktionszeichnungen gibt er Einblicke in seinen Job, berichtet über Erlebnisse mit Fahrern und bei Rennen. Pantauro-Verlag, 420...

  • 21.10.18

Wirtschaft

Gemeindeverbandspräsident Ernst Schöpf, LHStv Josef Geisler und LHStvin Ingrid Felipe setzen mit einem Bergahorn am Spielplatz in Arzl den ersten von insgesamt 1.000 neuen heimischen Bäumen, die das Landschaftsbild und die ökologische Vielfalt in Tirol aufwerten sollen.

1.000 neue Bäume für die Tiroler Kulturlandschaft „Land schafft Bäume“

TIROL. Gerade jetzt im Herbst sind sie in ihrer Farbenpracht eine echte Augenweide – die vielen einzeln stehenden Bäume an Weggabelungen, bei Bildstöcken, in Parks oder auf Feldern und Wiesen. „Wir wollen gemeinsam mit den Gemeinden in den kommenden zwei Jahren weitere 1.000 heimische Bäume als markante Landschaftselemente, Schattenspender, Ruhepole und wertvolle Lebensräume pflanzen und so die Tiroler Kulturlandschaft noch attraktiver machen“, stellen Naturschutzreferentin LHStvin Ingrid...

  • 20.10.18
Steuerberater Jürgen Gandler informiert über die richtige Wortwahl für professionelle Empfehlungen

Einladung zum Netzwerkfrühstück.
6:30 Uhr – 60 Unternehmer – volles Haus

Die Auftragslage ist gut. Der Herbst, für viele eine stressige Zeit. Alle Unternehmer wollen ihre Projekte bis Weihnachten fertig haben. Dennoch folgten rund 60 Gewerbetreibende am 18.10.2018, der Einladung des BNI Tirol Chapter mit dem Namen Augustus IX in Innsbruck zu einem ganz besonderen Netzwerkfrühstück. „Ich hab so viel zu tun! Meine Auftragsbücher sind voll. Ich benötige nicht mehr Aufträge, sondern weitere gut ausgebildete Mitarbeiter!“ Diese Aussagen sind nicht ideal gewählt, will...

  • 20.10.18
LRin Zoller-Frischauf mit den Gehrten des Bezirks Innsbruck-Land.

Ausgezeichnete Traditionsbetriebe
Vitalhotel "Edelweiss" als Traditionsbetrieb geehrt

NEUSTIFT (kr). Am Freitag ehrte das Land Tirol langjährige Traditionsbetriebe. Unter ihnen war auch das Vitalhotel "Edelweiss" aus Neustift: Es wurde für sein 60-jähriges Bestehen geehrt! "Großes Dankeschön" „Mit der Ehrung der Traditionsbetriebe möchten wir unseren Tiroler Unternehmen ein großes Dankeschön und eine öffentliche Anerkennung zum Ausdruck bringen“, betonte LRin Zoller-Frischauf und lobte die Tiroler UnternehmerInnen in ihrer Festansprache. „Wer sich über viele Jahrzehnte oder...

  • 20.10.18
Die VertreterInnen aller ausgezeichneten Betriebe aus dem Bezirk Innsbruck-Land mit LR Patrizia Zoller-Frischauf

Auszeichnung
Ehrung für Axamer Traditionsbetriebe

Tirols Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ehrte  im Congresspark Igls neun Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Innsbruck-Land für ihre wertvollen Leistungen zum Wohle der Tiroler Wirtschaft. Unter den ausgezeichneten Betrieben waren auch die Pension "Paulingerhof" (30 Jahre) sowie Transporte Josef Braunegger (70 Jahre) aus Axams. Anerkennung „Mit der Ehrung der Traditionsbetriebe möchten wir unseren Tiroler Unternehmen ein großes Dankeschön und eine öffentliche Anerkennung zum...

  • 20.10.18
Erwin Seidemann: Bio-Blumengärtner, Moderator, Gastgeber, Bauaufsichtsleiter u. v. a. m. agierte in Hochform!
19 Bilder

Alles unter Dach
Neues Haus im Blumenpark Seidemann

Im Blumenpark Seidemann zwischen Völs und Kematen wurde gefeiert! Diesmal stand allerdings keine Musik- oder sonstige Veranstaltung auf dem Programm, sondern ein "Fest in eigener Sache"! Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann und sein Team feierten die Eröffnung des neuen Freiland- und Überwinterungshauses. Keine Schäden mehr Der Hausherr hatte genug von Unwettereinflüssen aller Art: "Windschäden, Hagelschäden, Frühfrost und einiges andere mehr haben den Gedanken reifen lassen, ein großes...

  • 19.10.18
  • 1

Leute

Anna, Lea, Lena, Vanessa und Tiziano nahmen die Herausforderung an.
6 Bilder

Jugend
Jugend am Limit – 72 Stunden ohne Kompromiss

MUEHLBACHL (suit). Die Katholische Jugend, die youngCaritas und Hitradio Ö3 veranstalteten heuer zum neunten Mal „72 Stunden ohne Kompromiss“. Bei der größten Jugendsozialaktion des Landes engagieren sich Jugendliche 72 Stunden lang in verschiedenen Projekten. Fünf Schüler von der Polytechnischen Schule Steinach nahmen die Herausforderung an und machten den Gemeinschaftsgarten in Statz winterfest (Bänke streichen, Beete vorbereiten, Blumensamen sammeln etc.). Begleitet wurde sie von...

  • 21.10.18
5 Bilder

Reportage
Republik wurde ausgerufen im Jahr als Rudolf Regensburger geboren wurde

SILZ (ps). Wenn man, wie Rudolf Regensburger aus Silz, seinen hundertsten Geburtstag feiern kann, schaut man auf ein Jahrhundert voller Höhen und Tiefen zurück. Damals, im Jahr 1918 als Rudolf geboren wurde, war der Untergang der Habsburgermonarchie besiegelt, die Republik wurde ausgerufen und der erste Weltkrieg fand sein Ende. In die bittere Armut der Nachkriegszeit als lediges Kind hineingeboren, wurde Rudolf von seinen Großeltern Karl und Hanne Regensburger auf einem Bauernhof in Silz...

  • 20.10.18
von li.: Emanuel Daxer, Hartmut Brinkmann, Marissa Dünser, Peter Unterweissacher.
8 Bilder

Neue Ausstellung im Gemeindeamt Kössen
Vernissage von Peter Unterweissacher „ Wenn der Schein trügt“.

KÖSSEN(jom). Am vergangenen Freitag kam es wieder zu einer interessanten Begegnung mit dem „Dialog der Künste“. In einer Vernissage stellte der Künstler und Maler Peter Unterweissacher(Leogang) seine neuesten Werke im Gemeindeamt Kössen aus. Eingeladen hatte zur Ausstellungseröffnung die Kulturschmiede Kaiserwinkl unter Obmann Hartmut Brinkmann und das Kulturreferat der Gemeinde Kössen vertreten durch Vzbgm. Marissa Dünser und Emanuel Daxer. Nachtpoet Stefan Brinkmann setzte sich mit seiner...

  • 20.10.18
Gerhard Eichhorn, Helmut Mall, Werner Flunger mit den Kabarettisten Michi Fischer, Nina Blum und Martin Oberhauser nach einer gelungenen Tirolpremiere.
122 Bilder

Beziehungskabarett in St. Anton

St. ANTON (jota). "Jetzt oder nie" lautet der Titel des aktuellen "Beziehungskabaretts für Fortgeschrittene" von Nina Blum und Martin Oberhauser. Tirolpremiere feierten die beiden mit Pianist Michi Fischer in St. Anton.  Ein Angriff auf die Lachmuskeln war garantiert, aber es gab auch Besinnliches zum Nachdenken im neuen Programm. "Höre auf dein Herz und mach das, was du tust, gern" waren nur einige der tieferliegenden Botschaften, die die beiden Schauspieler mit Gesangsausbildung vermitteln...

  • 20.10.18
Reinelde und Walter Perktold aus Lermoos.

Goldene Hochzeit in Lermoos gefeiert

LERMOOS. Das Jubiläum der Goldenen Hochzeit feierten vor kurzem Frau Reinelde und Herr Walter Perktold aus Lermoos. Walter ist ein waschechter Lermooser, Reinelde stammt aus Taisten im Pustertal. Sie ist mit ihrer Familie ins Außerfern gekommen und hat hier die Schule besucht und nach der Schule die Lehrerausbildung in Zams absolviert. Als Lehrerin war sie dann vier Jahre an der Volksschule Rauth/Gaicht, vier Jahre an der Hauptschule Elbigenalp, zehn Jahre in Reutte und 19 Jahre in Ehrwald...

  • 19.10.18
Bezahlte Anzeige
Regionale Jause an der VS Hopfgarten: LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Landesbäuerin Resi Schiffmann und Ortsbäuerin Kathi Misslinger mit Direktorin Margit Manzl sowie Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen.
2 Bilder

Bäuerinnen-Aktionstag: Über 7.000 Kinder erreicht!

Rund um den Welternährungstag am 16. Oktober informierten die Tiroler Bäuerinnen in den Volksschulen über heimische Produkte und Lebensmittelkreisläufe. 2018 feiert der jährliche Bäuerinnen-Aktionstag sein 10-jähriges Jubiläum. Zum mittlerweile vierten Mal besuchen die Bäuerinnen zu diesem Anlass die ersten Klassen der Volksschulen. 230 Bäuerinnen sind in ganz Tirol unterwegs und vermitteln den Kindern auf sympathische und authentische Weise „Landwirtschaft zum Anfassen“. Was frisst ein...

  • 18.10.18

Gedanken

Die Aktion "Nacht der tausend Lichter" stimmt auf Allerheiligen ein.

Die Nacht der 1000 Lichter

Am 31. Oktober findet die "Nacht der 1000 Lichter" in über 100 Orten in Österreich statt. Im Außerfern nehmen sechs Pfarrgemeinden an der Aktion der Katholischen Jugend der Diözese Innsbruck teil und lassen mit Unterstützung von Jugendlichen und Schülern Kirchen, Kapellen, Wege und Pfarrgärten als Einstimmung und Innehalten auf Allerheiligen hin im Kerzenschein erstrahlen. Ein vielseitiges Programm aus Lichterlabyrinthe, Taizé-Liedern, Instrumentalmusik, Lichterwegen und vieles mehr, ...

  • 21.10.18
: Bischof Hermann Glettler überreicht den Jugendgruppen die Projektbeschreibung, im Hintergrund LH Günther Platter.
2 Bilder

Gedanken
72 Stunden ohne Kompromiss: Österreichs Jugend geht bis an das Limit

Tirol: Knapp 500 Jugendliche blicken in 40 Projekten über den eigenen Tellerrand TIROL (dibk). „Challenge your Limits“, mit diesem „Auftrag“ engagiert sich Österreichs Jugend vom 17. bis 20. Oktober in zahlreichen Projekten und macht das gesamte Land zu einem Schauplatz gelebter Solidarität. Knapp 500 Jugendliche in 40 Projekten Allein in Tirol wollen um die 500 Jugendliche an ihr „Limit gehen“. Sie zeigen in den kommenden Tagen durch ihr kompromissloses Zupacken und ihre freiwillige...

  • 19.10.18
Franz Reinisch

Gedanken
Gefährlich. Franz Reinisch – Musical über einen Aufrechten von Wilfried Röhrig

Am 3. November wird das Musical über den Pallotiner um 19 Uhr im Kurhaus Hall aufgeführt. HALL (cia). Am 21. August 1942 wurde Pater Franz Reinisch in Brandenburg bei Berlin im alter von 39 Jahren durch das Fallbeil hingerichtet. Sein Verbrechen: Der Pallottinerpater hatte, als einziger katholischer Priester im Dritten Reich,  den Wehrdienst und den Fahneneid auf Hitler verweigert. Für den gebürtigen Vorarlberger, der in Hall das Gymnasium besuchte und danach in Innsbruck zu studieren...

  • 19.10.18

Herrgottrestaurierung der St. Nikolaus Kreuzer

EBBS. Durch die witterungsbedingten Schäden am Herrgott wurde es an der Zeit, den Herrgott an den St. Nikolaus Kreuzern der St. Nikolaus Kirche in Ebbs zu restaurieren. Am 8. September wurde gemeinsam mit fleißigen Helfern und mit Georg Ritzer der Herrgott abmontiert. Dieser wurde dann von unserem Obmann der Jungbauernschaft / Landjugend Ebbs Andreas Kronbichler bearbeitet. Durch die großzügige Spende des Lackes der Firma Malerei Enzi, konnte dann der Herrgott unter vielen mühsamen...

  • 19.10.18

Sparkasse Schwaz unterstützt Kirchengemeinde

SCHWAZ (red). Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Schwaz – sie musste kürzlich einer umfangreichen Sanierung unterzogen werden und erstrahlt jetzt in neuem Glanz. „Feuchtigkeitsschäden waren die maßgebliche Ursache für die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten unserer wunderbaren Schwazer Kirche in der Franz-Josef-Straße, die ein einzigartiges Kulturdenkmal ist. Dabei wurden auch Eingangstüren zum Bürgerschiff und zum Knappenschiff renoviert,...

  • 18.10.18
Bischof Glettler (li) und Generalvikar Huber gratulierten Astrid Hesche herzlich.

Auszeichung für Astrid Hesche
Gebürtige Außerfernerin zur "Bischöflichen Amtsrätin" ernannt

ZAMS/AUSSERFERN. Über 25 Jahre arbeitet Astrid Hesche als Pfarramtssekretärin, Pfarramtsleiterin und Pfarrhelferin für die Diözese Innsbruck. Zum Dienstjubiläum wurde sie von Bischof Hermann Glettler und Generalvikar Probst Dr. Florian Huber mit dem Titel „Bischöfliche Amtsrätin“ ausgezeichnet. Von 1993 bis 2000 war die gebürtige Außerfernerin in Kematen, dann neun Jahre in der Pfarre Untermieming und Barwies. Im Februar 2009 wechselte sie schließlich in den Seelsorgeraum...

  • 18.10.18