Top-Nachrichten - Tirol

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

502 haben Tirol als Favorit hinzugefügt
Ein neuer Corona-Fall in Navis ruft die Gesundheitsbehörde auf den Plan.Ein neuer Corona-Fall in Navis ruft die Gesundheitsbehörde auf den Plan.Ein neuer Corona-Fall in Navis ruft die Gesundheitsbehörde auf den Plan.

Coronavirus
Aufruf für Fußball-Nachwuchsturnier in Navis

Am Sonntag, den 19. September fand in Navis ein Fußball-Nachwuchsturnier statt – die Gesundheitsbehörde unternimmt vorsorglich einen öffentlichen Aufruf. NAVIS. Nachdem der Behörde ein Coronavirus-Testergebnis für eine Person aus dem Bezirk Innsbruck-Land vorliegt, die sich laut den behördlichen Erhebungen am Sonntag, 19. September, beim Fußball-Nachwuchsturnier U7 in Navis aufgehalten hat, unternimmt die Gesundheitsbehörde vorsorglich einen öffentlichen Aufruf. Bitte PCR-Test machen Personen,...

Rupert Ebenbichler  (Wasser Tirol), Johann Gantschnig jun., LHStv Josef Geisler und Johann Gantschnig sen. (v.l.)Rupert Ebenbichler  (Wasser Tirol), Johann Gantschnig jun., LHStv Josef Geisler und Johann Gantschnig sen. (v.l.)Rupert Ebenbichler  (Wasser Tirol), Johann Gantschnig jun., LHStv Josef Geisler und Johann Gantschnig sen. (v.l.)

Stromerzeugung
40 Kleinwasserkraftwerke in 10 Jahren revitalisiert

Über 100 Jahre altes Kraftwerk der Familie Gantschnig in Schlaiten gilt als Musterbeispiel für gelungene Revitalisierung. TIROL/SCHLAITEN. In Tirol gibt es rund 900 Wasserkraftanlagen. Rund ein Viertel des in Tirol aus Wasserkraft produzierten Stroms stammt aus Kleinwasserkraft, also aus Kraftwerken mit einer Leistung bis maximal 10 MW. „Damit die Kleinwasserkraft ihren unverzichtbaren Beitrag zur Erreichung der Energieautonomie 2050 und damit zum Schutz des Klimas leisten kann, hat die Tiroler...

MEP Barbara Thaler: "Einheitlichen Ladekabel für die Geräte vereinfachen unseren Bürgerinnen und Bürgern das alltägliche Leben."MEP Barbara Thaler: "Einheitlichen Ladekabel für die Geräte vereinfachen unseren Bürgerinnen und Bürgern das alltägliche Leben."MEP Barbara Thaler: "Einheitlichen Ladekabel für die Geräte vereinfachen unseren Bürgerinnen und Bürgern das alltägliche Leben."
1

Einheitliche Ladestecker
Barbara Thaler: "Schluss mit dem Kabelsalat"

Die Initiative der EU-Kommission für einheitliche Ladestecker für Handys, Tablets, Laptops und Co. wird von MEP Barbara Thaler voll unterstützt. TIROL. "Schluss mit dem Kabelsalat!" fordert die Tiroler EU-Abeordnete Barbara Thaler, Binnenmarktsprecherin der ÖVP im Europaparlament. Sie begrüßt den Vorschlag der EU-Kommission für einheitliche Ladestecker für Handys, Tablets, Laptops und Co. "Aktuell fallen pro europäischem Verbraucher durchschnittlich fast 17 Kilogramm Elektromüll pro Jahr an. Um...

VP Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller: „Wir nehmen 250 Millionen Euro für die Digitalisierung der Schulen in die Hand. Das sind wichtige Investitionen in die Zukunft und Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler“VP Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller: „Wir nehmen 250 Millionen Euro für die Digitalisierung der Schulen in die Hand. Das sind wichtige Investitionen in die Zukunft und Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler“VP Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller: „Wir nehmen 250 Millionen Euro für die Digitalisierung der Schulen in die Hand. Das sind wichtige Investitionen in die Zukunft und Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler“

NR Liesi Pfutscheller
950 Laptops und Tablets für Schulen im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Der Bund investiert 250 Millionen Euro in die Digitalisierung. NR Liesi Pfurtscheller: „Im Bezirk Landeck werden alle 12 in Frage kommenden Schulen mit Geräten versorgt. 45 Klassen mit rund 820 Schülerinnen und Schülern und deren Lehrpersonen erhalten rund 950 Geräte." Geräteoffensive Unlängst hat die österreichische Bundesregierung einen 8-Punkte-Plan für die Digitalisierung des Bildungsbereichs präsentiert. Das Herzstück der Initiative ist eine Geräteoffensive für die...

Pandemie, Wohnen, Transit, Pflege und Klimaschutz waren die Themen der Landesregierung auf der Ehrwalder Alm.Pandemie, Wohnen, Transit, Pflege und Klimaschutz waren die Themen der Landesregierung auf der Ehrwalder Alm.Pandemie, Wohnen, Transit, Pflege und Klimaschutz waren die Themen der Landesregierung auf der Ehrwalder Alm.
Video 3

Landesregierung (Video)
Dringender Impfappell und die Devise „Land und Klima schützen“

IBK/EHRWALD. Auf 1.500 Meter Seehöhe diskutierte die Tiroler Landesregierung im Rahmen ihrer Arbeitsklausur die Tiroler Zukunft. Am "autofreien Tag" und dem kalendarischen Herbastanfang präsentieren die Politspitze ihre Ergebnisse. Die Themen reichen von einem Impfappell über die Herausforderung beim Wohnen und dem Transit bis hin zur Pflege. Das Kernthema war der Klimaschutz und die Verabschiedung des Leitantrags „Land und Klima schützen“. ImpfappellIn Sachen Coronakrise rief LH Günther...

Aron Matthews und sein Manager Daniel Jelemensky freuen sich über den Einstieg in die Charts. Aron Matthews und sein Manager Daniel Jelemensky freuen sich über den Einstieg in die Charts. Aron Matthews und sein Manager Daniel Jelemensky freuen sich über den Einstieg in die Charts.

Musik
Aron Matthews in den TOP10

SCHLITTERS (red). Mit seiner neuesten Single "Goodbye" stürmt der Tiroler DJ die Radiocharts in Österreich. Wer aktuell Hitradio Ö3 oder andere Radiosender hört, kommt an der neuesten Produktion des Tiroler Musikers Aron Matthews nicht vorbei. Mit seiner neuen Single "Goodbye", die am 20. August veröffentlicht wurde, landet der DJ aus Tirol in den TOP10 der Ö3 Austro Charts. Damit aber noch nicht genug: Aktuell befindet sich die Hitsingle in den Ö3 Hörer Charts auf Platz 38 und in den WELLE1...

Die Stubaier Lehrlingsmesse markiert gleichzeitig das erste große Projekt der AG Wirtschaft unter der Federführung von Isabel Atzinger und Dominik JeneweinDie Stubaier Lehrlingsmesse markiert gleichzeitig das erste große Projekt der AG Wirtschaft unter der Federführung von Isabel Atzinger und Dominik JeneweinDie Stubaier Lehrlingsmesse markiert gleichzeitig das erste große Projekt der AG Wirtschaft unter der Federführung von Isabel Atzinger und Dominik Jenewein
2

1. Stubaier Lehrlingsmesse
Infos zum Thema, Berufe zum Anfassen und mehr

Die teilnehmenden Unternehmen präsentieren sich im Fulpmer Pavillon den Schülern, abends wird zum Infoabend in Neustift geladen. STUBAI. Was im Wipptal schon seit Jahren praktiziert wird, hält jetzt auch im Stubai Einzug: Erstmals findet am Mittwoch, den 29. September eine Stubaier Lehrlingsmesse statt. Ausgerichtet wird sie von der WK-Bezirksstelle Innsbruck-Land in Kooperation mit dem Planungsverband Stubaital, dem Talmanagement Stubaital, dem TVB Stubai und der Arbeiterkammer. Diese...

Auszeichnung zur Tirolerin und zum Tiroler des Jahres, von links: Club Tirol-Präsident Julian Hadschieff, Lisa Hauser, Christoph Huber, LH Günther Platter.Auszeichnung zur Tirolerin und zum Tiroler des Jahres, von links: Club Tirol-Präsident Julian Hadschieff, Lisa Hauser, Christoph Huber, LH Günther Platter.Auszeichnung zur Tirolerin und zum Tiroler des Jahres, von links: Club Tirol-Präsident Julian Hadschieff, Lisa Hauser, Christoph Huber, LH Günther Platter.
10

Tirol-Empfang 2021
Biathletin und Mediziner TirolerIn des Jahres

TIROL. Vor Kurzem war es wieder so weit: der Tirol-Empfang in Wien. Die Auszeichnung "Tirolerin und Tiroler des Jahres 2021" konnten die Biathletin Lisa Hauser und der Mediziner Christoph Huber entgegen nehmen.  Biathletin und Mediziner werden ausgezeichnetIn Wien stand vor Kurzem alles im Zeichen des Landes Tirol. Der diesjährige Tirol-Empfang lockte zahlreiche Gäste und VertreterInnen aus Wirtschaft, Politik, Medien und Kultur. Sie alle wohnten der Auszeichnung zur "Tirolerin bzw. Tiroler des...

Der jährliche Probealarm findet heuer am Samstag, den 2. Oktober statt. Der jährliche Probealarm findet heuer am Samstag, den 2. Oktober statt. Der jährliche Probealarm findet heuer am Samstag, den 2. Oktober statt.

Sirenenprobe
Bundesweiter Zivilschutz-Probealarm am 2. Oktober

TIROL. Am Samstag, den 2. Oktober 2021, werden eine Sirenenprobe und drei Zivilschutzsignale ertönen. Zudem soll es einen Flutwellenprobealarm durch die Tiwag geben. Wann finden die Alarme statt?Am 2. September zwischen 12 und 12:45 Uhr werden in Tirol wieder die Sirenen läuten. Der Zivilschutz-Probealarm dient der Erprobung der Sirenen und soll zudem der Bevölkerung die Alarmsignale in Erinnerung rufen. Dabei wird die TIWAG durch die Leitstelle Silz um 12.45 Uhr auch den Flutwellenprobealarm...

5

Landesfinale am Universitätssportgelände Innsbruck
Tiroler SprintChampion 2021

Was als Talentscouting für die Leichtathletik begann hat sich in der Zwischenzeit zu einer Bewegungsinitiative für Kinder entwickelt. Motiviert durch Eltern, Lehrer oder Verein haben nicht nur sportlich ambitionierte Kinder und Jugendliche an den Regionalvorausscheidungen teilgenommen. Die persönliche Bestzeit über 30m zu unterbieten war der Antrieb die Zeitmesstrecke mehrmals zu durchlaufen und auch Anlass genug um sich auf das Event dementsprechend vorzubereiten. Die Freude an der Bewegung...

Ein neuer Corona-Fall in Navis ruft die Gesundheitsbehörde auf den Plan.
Rupert Ebenbichler  (Wasser Tirol), Johann Gantschnig jun., LHStv Josef Geisler und Johann Gantschnig sen. (v.l.)
MEP Barbara Thaler: "Einheitlichen Ladekabel für die Geräte vereinfachen unseren Bürgerinnen und Bürgern das alltägliche Leben."
VP Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller: „Wir nehmen 250 Millionen Euro für die Digitalisierung der Schulen in die Hand. Das sind wichtige Investitionen in die Zukunft und Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler“
Pandemie, Wohnen, Transit, Pflege und Klimaschutz waren die Themen der Landesregierung auf der Ehrwalder Alm.
Aron Matthews und sein Manager Daniel Jelemensky freuen sich über den Einstieg in die Charts.
Die Stubaier Lehrlingsmesse markiert gleichzeitig das erste große Projekt der AG Wirtschaft unter der Federführung von Isabel Atzinger und Dominik Jenewein
Auszeichnung zur Tirolerin und zum Tiroler des Jahres, von links: Club Tirol-Präsident Julian Hadschieff, Lisa Hauser, Christoph Huber, LH Günther Platter.
Der jährliche Probealarm findet heuer am Samstag, den 2. Oktober statt.

Lokales

v.l. Hanna Gredler und Daniela Klausner
3

Absamer Marien Apotheke
Glücksrad Aktion Marie´s Rezeptur in Absam

Die Absamer Marien Apotheke ließ im September Passanten am Glücksrad drehen. Zu gewinnen gab es regionale und zum Teil gesunde Lebensmittel als Preise. ABSAM. Schon einige Male veranstaltete das Team der Marie´s Rezeptur im September eine Werbeaktion mit Glücksrad. Am Eingang der Absamer Marien Apotheke hatten Passanten die Möglichkeit am Glücksrad zu drehen und tolle Preise abzustauben. Zu gewinnen gab es regionale Produkte, wie zum Beispiel Proteinbrot, Smoothies, Kuchen, Kipferl und ein...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Kabarettfieber in Telfs: Der Lions Club West Tyrol lud zum komödiantischen Abend mit der Telferin Nina Hartmann.
53

Lions Club West Tyrol lud zum Kabarett-Abend im RathausSaal Telfs
Nina Hartmann unterhielt LAUTstark in ihrer Heimatgemeinde

TELFS (bine). Unter dem Motto "Lachend helfen" lud der Lions Club West Tyrol am Freitag zum kabarettistischen Event im RathausSaal in Telfs. Alois Kluibenschädl und Martin Anker eröffneten im Namen des Lions Clubs diesen humoristischen Abend, der von der Oberländer Formation "HemmiDemmi" musikalisch und komödiantisch eröffnet sowie beendet wurde. Dazwischen machte die gebürtige Telferin Nina Hartmann, "die Quotenleiche, die in 40 Sprachen röcheln kann", den Telfer RathausSaal zu ihrer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Zum Computeria-Infoabend im FORum Rum kamen über 100 interessierte Seniorinnen und Senioren.

Computeria
Rumer SeniorInnen lernen digitale Welt kennen

Großes Interesse zeigten kürzlich Rumer Seniorinnen und Senioren beim Computeria-Infoabend im FoRum. RUM. Die digitale Welt und das Internet besser kennenlernen. Im Rahmen eines Computeria-Infoabends informierte sich die ältere Generation und lauschte gespannt den Vortrag von Frau Agnes Dworak, die 2003 als Initiatorin die Computeria in Tirol ins Leben gerufen hat. „Es geht darum, geistig fit zu bleiben und es soll den Menschen befähigen, in Freiheit ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Wir...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Ein Schnaps zur Feier des Tages: LR Georg Dornauer, Vizebgm. Walter Kathrein, Vizebgm. und Sportreferent Anton Pertl, Bgm. Erich Ruetz, LR Hannes Tratter, Familienreferentin GV Silvia Pöhli und Schützenhauptmann Thomas Wirth.
17

Kind und Sport im Mittelpunkt
Neues Kinderbetreuungszentrum und Fußballstadion in Völs eröffnet

Mit einem feierlichen Festakt wurden am Freitag das Kinderbetreuungszentrum KiM sowie das neue Fußballstadion in Völs eingeweiht und eröffnet. VÖLS. Bei strahlendem Herbstwetter fand am Freitagnachmittag in Völs ein ganz besonderes Fest statt: Das neue Sportplatzgebäude und auch das neue Kinderbetruungszentrum "Kind im Zentrum" – kurz "KiM" Völs West – wurden offiziell gesegnet und eröffnet. Bürgermeister Erich Ruetz, Vizebürgermeister und Sportreferent Anton Pertl und Familienreferentin GV...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Katharina Ranalter (kr)

Politik

Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader (Mitte) mit den Mitgliedern des Wohnbauförderungskuratoriums.

Wohnbauförderung
10,3 Millionen Euro für leistbares Wohnen in Osttirol

TIROL/OSTTIROL. Für die Periode Juli bis September 2021 wurden vom Land insgesamt 3,6 Millionen Euro an Wohnbauförderung für den Bezirk Lienz zugesichert. Davon fließen 2,4 Millionen Euro in den Neubau von Wohnungen und 1,2 Millionen Euro in Sanierungsvorhaben. Darüber hinaus wurden 6,7 Millionen Euro für den Neubau zahlreicher Projekte im gemeinnützigen Wohnbau freigegeben. „Gerade in schwierigeren Zeiten, wie wir sie derzeit durchleben, sollen möglichst viele Menschen von der Wohnbauförderung...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
VP Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller: „Wir nehmen 250 Millionen Euro für die Digitalisierung der Schulen in die Hand. Das sind wichtige Investitionen in die Zukunft und Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler“

NR Liesi Pfutscheller
950 Laptops und Tablets für Schulen im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Der Bund investiert 250 Millionen Euro in die Digitalisierung. NR Liesi Pfurtscheller: „Im Bezirk Landeck werden alle 12 in Frage kommenden Schulen mit Geräten versorgt. 45 Klassen mit rund 820 Schülerinnen und Schülern und deren Lehrpersonen erhalten rund 950 Geräte." Geräteoffensive Unlängst hat die österreichische Bundesregierung einen 8-Punkte-Plan für die Digitalisierung des Bildungsbereichs präsentiert. Das Herzstück der Initiative ist eine Geräteoffensive für die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Landecker SPÖ Stadtpartei startet ab 02. Oktober die im Rahmen ihrer BügerInnen-Befragung die Stadtteilgespräche.
2

BürgerInnen-Befragung
„Red mar über Landeck!“ – SPÖ-Stadtteilgespräche starten

LANDECK. Im August präsentierte die Stadtpartei ihre „BürgerInnen-Befragung“. Ab 02. Oktober startet die SPÖ mit den Stadtteilgesprächen auf der Öd und in Perjen. Direkter Kontakt zu den Menschen „Wir wollen wissen, wo den Menschen in der Stadt der Schuh drückt und haben es uns zum Ziel gesetzt, das Vertrauen in die Politik zu stärken. Beides gelingt am besten im direkten Kontakt mit den Menschen“, erklärt Stadtparteivorsitzender und Gemeinderat Manfred Jenewein die Kampagne „Red mar über...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Auszeichnung zur Tirolerin und zum Tiroler des Jahres, von links: Club Tirol-Präsident Julian Hadschieff, Lisa Hauser, Christoph Huber, LH Günther Platter.
10

Tirol-Empfang 2021
Biathletin und Mediziner TirolerIn des Jahres

TIROL. Vor Kurzem war es wieder so weit: der Tirol-Empfang in Wien. Die Auszeichnung "Tirolerin und Tiroler des Jahres 2021" konnten die Biathletin Lisa Hauser und der Mediziner Christoph Huber entgegen nehmen.  Biathletin und Mediziner werden ausgezeichnetIn Wien stand vor Kurzem alles im Zeichen des Landes Tirol. Der diesjährige Tirol-Empfang lockte zahlreiche Gäste und VertreterInnen aus Wirtschaft, Politik, Medien und Kultur. Sie alle wohnten der Auszeichnung zur "Tirolerin bzw. Tiroler des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Regionauten-Community

1 1 3

Lasset uns beten!
Vater Unser

Vater Unser, der Du bist, dort, wo ewige Liebe ist. Deinen Namen sprechen wir hoffend aus - vertrauen Dir. Und Dein Reich, das möge sein, schon auf Erden unser Heim. Deinen Willen laß geschehen, daß wir nicht das Ziel verfehlen. Unser täglich Brot gib heute, und auch eine kleine Freude. Alle Schuld nimm von uns ab-und dieFolgen mit uns trag! Laß uns auch nicht Richter sein und den Menschen gern verzeihn. Herr, in Güte von uns wende, was uns von dir trennen könnte. Erlöse uns von bösem Denken,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elfriede Otter
4

8. Weltweiter Klimastreik
Kufstein protestiert still - mit Kreidebildern in der Innenstadt

Kufstein, den 24.09.: Heute heißt es wieder: Alle für die Zukunft. Doch für welche Zukunft? Für eine klimagerechte und faire Welt. Für eine Welt, in der die Staaten das Pariser Klimaabkommen einhalten. Und für eine Welt, in der alle Länder der Erde an einem Strang ziehen. Um das zu ermöglichen, streiken zum achten Mal Klimaaktivist*innen auf dem gesamten Globus. Für sie ist klar, dass es mit den aktuellen Anstrengungen und dem momentanen System nicht gelingen kann. Victoria Zawadil, FFF...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Fridays For Future Kufstein
4

FREIZEIT
Gemütlich chillen am SEE

Chillen ist die Kunst sich beim Nichtstun nicht zu Langweilen Wenn ich den See seh brauch ich kein Meer mehr

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

K.S.C.-Präsident Michael Huber (Laudator von Lisa Hauser), LH-Stv. und Sportreferent Josef Geisler, "Tirolerin des Jahres" Lisa Hauser, BM Klaudia Tanner, LH Günther Platter (v. li.).
3

Tirol-Empfang
Lisa Hauser wurde zur "Tirolerin des Jahres" gekürt

LH Günther Platter betont Vielfalt Tirols und Vorzüge als Sportland. REITH, WIEN (jos). Die Bundeshauptstadt Wien stand beim kürzlich abgehaltenen Tirol-Empfang einen Abend lang ganz im Zeichen Tirols und seiner herausragenden Persönlichkeiten. Neben Landeshauptmann Günther Platter und weiteren Regierungsmitgliedern nahmen auch zahlreiche Gäste und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kultur an der Veranstaltung teil, in deren Zentrum die Auszeichnung „Tirolerin bzw. Tiroler des Jahres 2021“...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Naturfreunde Kitzbühel konnten sich einige Medaillen sichern.
5

Orientierungslauf
Zahlreiche Medaillen für die Naturfreunde Kitzbühel

KITZBÜHEL (jos). Die Naturfreunde Kitzbühel führten 18. September die Österreichische Staatsmeisterschaft (Damen und Herren Elite) und Österreichischen Meisterschaften in allen anderen Altersklassen im Orientierungslauf Langstrecke durch. Am 19. September folgte die Österreichische Meisterschaft Sprint für Nachwuchsklassen, für die anderen Kategorien war es ein Austriacup. Den Zuschlag erhielten die Naturfreunde aufgrund dreier Jubiläen: 750 Jahre Stadterhebung, 100 Jahr Naturfreunde Kitzbühel...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Bundesliega-Legendenturnier.

SV Westendorf
Fußball für den guten Zweck in Westendorf

WESTENDORF (jos). Die Haching Traditionsmannschaft & friends tritt am 25. September um 16 Uhr auf dem Sportgelände des SV Westendorf um 16 Uhr im Rahmen des BVB-Fanclubturniers gegen eine Tiroler Tourismusauswahl an. Ehemalige Bundesligaspieler wie z.B. Oliver Straube, Dennis Grassow, Angelo Vaccaro oder Patrick Gighani werden dabei für die SpVgg Unterhaching und ihr Sozialformat „Haching schaut hin“ auflaufen. "Fußball gegen Krebs" Gemeinsam mit den Partnern geht es um den guten Zweck. Mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Kinder konnten sich über Geschenke und Medaillen freuen.

SC St. Ulrich
Crosslauf für den Nachwuchs am Pillersee

ST. ULRICH (jos). Am 18. September veranstaltete der SC St. Ulrich wieder einen Crosslauf mit Hindernisparcours für Burschen und Mädchen. Bis zum Jahrgang 2011 musste eine Strecke von einem Kilometer bewältigt werden, gespickt mit 10 verschiedenen Hindernissen, ab dem Jahrgang 2012 mussten zwei Kilometer bewältigt werden. Ehrengeschenke und Medaillen überreicht Gewertet wurde der Bewerb als Tirol Milch Cup LL-Cross und als Bezirkscup Vielseitigkeit – Crosslauf. Die Veranstaltung wurde von SC...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Wirtschaft

In der 125 m2 großen Lehrwerkstätte werden die Lehrlinge umfassend auf die Praxis vorbereitet.
4

Schwerpunkt Lehre
Hier steht die Lehrausbildung unter "Strom"

INNSBRUCK. Energie, die digitale Vernetzung, Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft sind Zukunftsthemen. Die Innsbrucker Kommunalbetriebe sind Experten dafür in Innsbruck und Tirol. Mit einer Lehre im Technik- oder Bürobereich der IKB  wird ein erfolgreiche Weg in die berufliche Zukunft bestritten. Aktuell sind 40 Lehrlinge bei den IKB in Ausbildung, freie Lehrstellen gibt es auch. Der AusbildnerEinen wichigen Bestandteil der Lehre bei den IKB stellen die Ausbilderinnen und Ausbilder dar. Im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
MEP Barbara Thaler: "Einheitlichen Ladekabel für die Geräte vereinfachen unseren Bürgerinnen und Bürgern das alltägliche Leben."
1

Einheitliche Ladestecker
Barbara Thaler: "Schluss mit dem Kabelsalat"

Die Initiative der EU-Kommission für einheitliche Ladestecker für Handys, Tablets, Laptops und Co. wird von MEP Barbara Thaler voll unterstützt. TIROL. "Schluss mit dem Kabelsalat!" fordert die Tiroler EU-Abeordnete Barbara Thaler, Binnenmarktsprecherin der ÖVP im Europaparlament. Sie begrüßt den Vorschlag der EU-Kommission für einheitliche Ladestecker für Handys, Tablets, Laptops und Co. "Aktuell fallen pro europäischem Verbraucher durchschnittlich fast 17 Kilogramm Elektromüll pro Jahr an. Um...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Integrationslandesrätin Gabriele Fischer und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader.

Bildung
Koordinationsstelle für "Deutschkurse Tirol" eingerichtet

TIROL. Ab sofort startet die Koordinationsstelle "Deutschkurse Tirol". Die Koordinationsstelle der amg-tirol gibt einen Überblick über die Deutschkursangebote in Tirol.  Breite AngebotsstrukturDas Angebot der Deutschkurse in Tirol verfügt über eine breite Angebotsstruktur mit zahlreichen Anbietern und Institutionen für unterschiedliche Zielgruppen. Mit Beginn des Monats September wurde die Koordinationsstelle Deutschkurse Tirol eingerichtet. Im Rahmen der Konjunkturoffensive 2020 wird diese...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Stubaier Lehrlingsmesse markiert gleichzeitig das erste große Projekt der AG Wirtschaft unter der Federführung von Isabel Atzinger und Dominik Jenewein
2

1. Stubaier Lehrlingsmesse
Infos zum Thema, Berufe zum Anfassen und mehr

Die teilnehmenden Unternehmen präsentieren sich im Fulpmer Pavillon den Schülern, abends wird zum Infoabend in Neustift geladen. STUBAI. Was im Wipptal schon seit Jahren praktiziert wird, hält jetzt auch im Stubai Einzug: Erstmals findet am Mittwoch, den 29. September eine Stubaier Lehrlingsmesse statt. Ausgerichtet wird sie von der WK-Bezirksstelle Innsbruck-Land in Kooperation mit dem Planungsverband Stubaital, dem Talmanagement Stubaital, dem TVB Stubai und der Arbeiterkammer. Diese...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Leute

Trompeterin Jamie Branch zierte das Cover des diesjährigen Festivals.
4

artacts '21
Ein Feuerwerk der Klänge in der Alten Gerberei

ST. JOHANN (jos). Das Konzept der Veranstalter der 21. Auflage von artacts, dem Festival für Jazz und Improvisierter Musik in St. Johann, ist aufgegangen. Zwölf feine Konzerte, alle in der Alten Gerberei, konnten den Hunger nach Kunst und Kultur stillen. Sehr unterschiedlich präsentierten sich die Klänge abseits des Mainstreams. Das reicht von den knarrend knirschenden Herausforderungen des spanischen Duos Jordina Milla Nuria Andorra bis zur sorgfältig aufgebauten minimalistischen Rockmusik von...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Senioren aus Reutte genossen bei strahlendem Sonnenschein ihren Ausflug ins Zillertal.

PVÖ Reutte unterwegs
Tagesausflug ins Zillertal

Nach langer, Covidbedingter Pause, war es der PVÖ Bezirksorganisation Reutte wieder möglich, eine Reise ins Zillertal durchzuführen. Nach der Fahrt bis Jenbach ging es mit dem nostalgischen Dampfzug weiter bis Zell am Ziller. Dort angekommen wurde zu Mittag gegessen. Nach der Weiterfahrt nach Hainzenberg zur Führung im dortigen, eindrucksvollen Goldschaubergwerk und der Käserei ging der Ausflug mit der Heimfahrt zu Ende.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die ehemaligen Bürgermeister aus dem Bezirk Kitzbühel mit ihren Partnerinnen und dem Auracher Bürgermeister Andreas Koidl vor der berühmten Kirche St. Rupert in Oberaurach
12

Politiker-Legenden
Altbürgermeister aus dem Bezirk trafen sich in Aurach

AURACH. Viele ehemalige Bürgermeister aus dem Bezirk Kitzbühel, darunter auch die 89-jährigen Karl Huber aus Hopfgarten und Emmerich Pfeiler aus St. Jakob in Haus , freuten sich über das gesellige Treffen im idyllischen Aurach. Im Anschluss an die herzliche Begrüßung vor dem Gemeindeamt führte sie der Auracher Bürgermeister Andreas Koidl durch den Ortskern. Dabei informierte er gemeinsam mit seinem Vorgänger Balthasar Hauser über die Geschichte des schönen 1.200 Seelen-Ortes. Natürlich wurde...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gernot Schwaiger
Bewohner des Alten- und Pflegeheimes Kössen beim Quellfischresort in Schwendt.
6

Alten- und Pflegeheim Kössen
Senioren beim Quellfischresort in Schwendt

SCHWENDT (jom). Am 23. September machten die Bewohner des Alten- und Pflegeheimes Kössen einen Ausflug bei schönem Herbstwetter zum Quellfisch Resort Schwendt. Wie jedes Jahr wurden die SeniorenInnen auch heuer wieder kulinarisch mit einem Mittagessen und Fischspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen auf der Sonnenterrasse verwöhnt. Solche Ausflüge sind ein Highlight im Veranstaltungsjahr , betonen Wirtschaftsleiter Josef Hörfarter und Pflegedienstleiterin Christina Stjernholm. Die Mitarbeiter des...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johann Mühlberger

Österreich

„Ich weiß nicht, wie Sie mich einschätzen, aber ich bin kein Vollidiot. Wenn ich weiß, dass Sie all diese SMS haben, dann wäre es ja nahezu absurd, absichtlich etwas davon Abweichendes zu sagen,“ soll Kurz dabei in Zusammenhang mit der Causa rund um die Bestellung von EX-ÖBAG-Chef Thomas Schmid, er ist mittlerweile zurückgetreten,  laut Krone zum Richter gesagt haben.
2

Ibiza-U-Ausschuss
Kurz bei Einvernahme: „Bin kein Vollidiot““

Am 3. September musste Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen Verdachts der Falschaussage im Ibiza-Untersuchungsausschuss dem Richter Rede und Antwort stehen. Wie die Krone nun berichtet, bekannte sich der Kanzler „nicht schuldig“, die Einvernahme habe fünf Stunden gedauert, das gesamte Protokoll sei 151 Seiten lang. ÖSTERREICH. „Ich weiß nicht, wie Sie mich einschätzen, aber ich bin kein Vollidiot. Wenn ich weiß, dass Sie all diese SMS haben, dann wäre es ja nahezu absurd, absichtlich etwas...

  • Anna Richter-Trummer
Tausende gingen am Freitag in Wien bei den weltweiten Klimademos auf die Straße.
Aktion 2

Achter globaler Klimastreik
Tausende demonstrierten in ganz Österreich

In allen Bundeshauptstädten wurde am Freitag für verstärkte Klimaschutzmaßnahmen demonstriert. Tausende vor allem junge Menschen gingen in Wien, Graz, Klagenfurt oder St. Pölten beim achten globalen Klimastreik auf die Straße. ÖSTERREICH. Die meisten Demonstranten konnte die Klimaschutzbewegung Fridays for Future am Freitag in Wien mobilisieren. Laut Organisation waren es 20.000 Menschen, laut Polizei rund 5.000, die gegen Mittag im Prater und über den Donaukanal Richtung Innenstadt...

  • Anna Richter-Trummer
Mia muss jetzt tapfer sein.
12

Hund biss Kind Ohr ab, Klimastreik in Österreich
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Flüchtiger Pensionist rammt Polizeiautos · Weltweiter Klimastreiktag auch in St. Pölten  · Nur mehr ungeimpfte Schüler müssen sich testen im Osten. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Klimaneutralität auch in Niederösterreich Schlaflose Nächte für Ottakringer Mieter Wie wählt man bei der Landtagswahl richtig? Hund biss Kleinkind Stück aus Ohr Rieder bei Geldwechsel reingelegt – Täter gesucht Aufruf der Behörde nach Kinderfest Wieviel teurer wird's für jeden...

  • Anna Richter-Trummer
Grünen-Chef Werner Kogler: "Ich kann nur erkennen, dass es ein krankes Prinzip ist, wenn man extra stolz drauf ist, ungeimpft zu sein. Und was es umgekehrt für eine Schande sein soll, geimpft zu sein. Ich halte diesen Vorgang für krank."
1 2

Klickls Impf-Causa
ÖVP fordert Notar, Grüne finden Kickls Vorgehen "krank"

FPÖ-Chef Herbert Kickl hat in einem medienöffentlichen Termin bekannt gegeben, dass er nicht gegen das Coronavirus geimpft sei. Um dies zu bestätigen hat er einen Bluttest der Öffentlichkeit vorgelegt. Die ÖVP fordert eine Bestätigung von einem Notar, Vizekanzler Werner Kogler findet für das Vorgehen Kickls klare Worte. Es sei "krank". ÖSTERREICH. Empört zeigt sich die  Volkspartei: Man fordert  von Herbert Kickl eine eidesstattliche Erklärung und eine Bestätigung durch ein öffentliches Spital...

  • Anna Richter-Trummer

Gedanken

Im Oktober startet der Tiroler Bibelkurs wieder an drei Veranstaltungsorten - in Osttirol findet er wie gewohnt im Bildungshaus statt.

Glauben stärken
Tiroler Bibelkurse 2021 /2022

OSTTIROL. Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre bei den bisherigen Tiroler Bibelkursen setzt das Bildungshaus Osttirol sowie die Diözesanstelle für Bibelpastoral Innsbruck, das Bibelzentrum Neustift und das Katholische Bildungswerk Tirol den Tiroler Bibelkurs abermals fort. Gerade in so schwierigen Zeiten, wie wir sie aktuell erleben, schöpfen wieder mehr Menschen Hoffnung und Stärke aus dem Glauben. Das Ziel der Tiroler Bibelkurse ist es, Menschen wieder für die Beschäftigung mit dem...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Bis 30. September 2021 kann man das Denkmal noch im Rehabilitationszentrum Häring besuchen.

Der leuchtende Engel „Das Denkmal für das behinderte Leben“

HÄRING. Am 15. September wurde im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Rehabilitationszentrum Häring das Denkmal für das behinderte Leben herzlich begrüßt und liebevoll betrachtet. Musikalisch wurde die Eröffnung von Sepp Margreiter und seinem Freund Franz begleitet. Sepp Margreiter war selbst lange Patient im Rehazentrum Häring. Vor 30 Jahren verletzte er sich beim Holzarbeiten sehr schwer, überlebte mit ganz viel Glück. Seitdem rollt er sitzend durchs Leben und kann dank seinem starken...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
In den RAINBOWS-Gruppen werden betroffene Kinder und Jugendliche gestärkt und unterstützt,

Hilfe für Kinder und Jugendliche nach der Trennung
Neue RAINBOWS-Gruppen starten!

BEZIRK. 30 Jahre RAINBOWS in Österreich, 28 Jahre RAINBOWS in Tirol, das ist die Geschichte von über 3.900 Kindern und Jugendlichen, die in diesen Jahren von RAINBOWS-Tirol begleitet wurden, weil sich ihr Leben plötzlich veränderte – sei es nach der Trennung ihrer Eltern, dem Tod eines geliebten Menschen oder einer psychischen Erkrankung eines Elternteils. Kinder/Jugendliche vor der Trennung Kinder wachsen in dem Glauben auf, dass ihre Eltern immer für sie da sein werden, sie fühlen sich sicher...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
Bischof Hermann Glettler freut sich auf "DAS FEST" in Lienz.

Gedanken
FEST.feiern in Lienz

LIENZ. Mit einem bunten Reigen an Veranstaltungen hat die Diözese Innsbruck in den vergangenen Monaten an ihren Diözesanpatron Petrus Canisius erinnert, dessen Geburtstag sich heuer zum 500. Mal jährt. Eine Woche nach DAS FEST in Innsbruck findet am Samstag, 2. Oktober 2021, ein Glaubensfest in Lienz statt. Es gipfelt im gemeinsamen Festgottesdienst am Hauptplatz mit Bischof Hermann Glettler und den drei Dekanen Osttirols um 14.30 Uhr. MINI-Tag der Ministranten Osttirols:9.30 bis 15.30 Uhr Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.