Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Hydraulikhammer in See gestohlen

SEE. Von einem Lagerplatz in See wurde ein Hydraulikhammer entwendet, es entstand ein Schaden in Höhe eines mittleren vierstelligen Eurobetrages. Diebstahl vermutlich mit kranartigem BehelfEin bislang unbekannter Täter entwendete in der Zeit vom 01.06.2020, 09:00 Uhr bis zum 02.06.2020, 05:30 Uhr einen Hydraulikhammer von einem Lagerplatz in See. Aufgrund des hohen Gewichts des Hydraulikhammers (ca. 250 kg) dürfte dieser mit einem kranartigen Behelf verladen worden sein. Durch die Tat...

  • 04.06.20
Lokales
Der Unbekannte entwendete diverse Gegenstände aus den Fahrzeugen.

Einbruch/Diebstahl
Unbekannter schlug Pkw-Fensterscheiben ein

KITZBÜHEL (jos). Am 2. Juni gegen 3 Uhr schlug ein Unbekannter in Kitzbühel bei fünf am Faistenbergerweg, in der Wagnerstraße und am Parkplatz der Jochberger Straße abgestellten Pkw eine Fensterscheibe ein und stahl geringwertige Gegenstände aus den Fahrzeugen. Es entstand ein Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • 03.06.20
Lokales
Der alkoholisierte Lenker krachte in eine Hausmauer in Schwendt.
15 Bilder

Alkohol am Steuer
Auto krachte in Schwendt gegen Hausmauer

Töchter (2, 4) wurden im letzten Moment von Mutter (34) gerettet. SCHWENDT (jos/red.). Ein 56-Jähriger (Ö) fuhr am 2. Juni um 15.39 Uhr von St. Johann in Richtung Kössen. In Schwendt kam er in einer Linkskurve über den Fahrbahnrand hinaus und fuhr dabei über die dort angebrachte Leitschiene in eine Wiese, durchbrach den Holzzaun eines Wohnhauses, überfuhr im Garten befindliche Kinderspielsachen und Gartengewächse und kollidierte letztendlich frontal mit der Hausmauer. Mutter brachte...

  • 03.06.20
Lokales
Der 53-Jährige hatte Glück: Ein Wanderer fand ihn nach dem er mit dem E-Bike am Weg von der Rumer Alm gestürzt war.

Unfall
E-Bike-Unfall bei der Rumer Alm

Der 53-jährige Mann hatte Glück im Unglück nach dem er mit seinem E-Bike am Weg von der Rumer Alm gestürzt war. RUM. Am 31.05.2020, gegen 22:35 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land mit seinem E-Bike im Gemeindegebiet von Rum von der Rumer Alm auf einem Schottweg talwärts. Er war alleine unterwegs. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und blieb im Straßengraben liegen. Etwa 10 Minuten später spazierte ein Mann am Weg entlang und bemerkte den verletzten...

  • 02.06.20
Lokales
Die Polizei bittet die in den Unfall verwickelte Autolenkerin sich telefonisch zu melden.

Polizeimeldung
Absamerin nach Verkehrsunfall gesucht

Nach einem Unfall vergangenen Freitag, bittet die Polizei um einen Anruf der beteiligten Autolenkerin. GNADENWALD. Am 29.5.2020 um 16.00 Uhr lenkte ein 81-jähriger österreichischer Staatsbürger sein Kleinmotorrad auf der L 225 im Gemeindegebiet von Gnadenwald in Richtung Osten. Bei der Abzweigung nach Fritzens wurde er von einem PKW von hinten angefahren und kam zu Sturz. Die Lenkerin stieg aus dem PKW aus und erkundigte sich nach dem Befinden, nachdem der Mann ihr zu verstehen gab dass er...

  • 02.06.20
Lokales
Kletterunfall im Kaunertal: Ein 24-jähriger stürzte beim Abseilen ab. (Symbolbild).

Absturz beim Abseilen
Kletterunfall im Kaunertal

KAUNERTAL. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte ein 24-jähriger beim Abseilen im Klettergarten Fernergries ab und zog sich Rückenverletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen. Absturz beim AbseilenAm 31. Mai 2020 kletterten ein 24-jähriger Mann aus Deutschland mit seiner 22-jährigen Freundin aus dem Bezirk Imst im Gemeindegebiet von Kaunertal im Klettergarten Fernergries mehrere Kletterrouten. Gegen 13:25 Uhr stürzte der Mann beim...

  • 02.06.20
Lokales
Drei Personen wurde beim Unfall verletzt.
2 Bilder

Unfall
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Kitzbühel

KITZBÜHEL (jos). Am 25. Mai um 15.08 Uhr geriet ein 62-Jähriger (Ö) aus unbekannter Ursache mit seinem Pkw auf der Fahrt von Kirchberg in Richtung Kitzbühel auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Frontalzusammenstroß mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 61-Jährigen (Ö) gelenkt wurde, kam. Ein hinter diesem Wagen fahrender Motorradfahrer (54) konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit den beiden Fahrzeugen. Alle drei Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und mussten von...

  • 28.05.20
Lokales
Der 28-Jährige wird angezeigt.

Massive Geschwindigkeitsübertretung
Mit 150 km/h durch 60 km/h-Zone gerast

KITZBÜHEL (jos). Am 27. Mai um 14.20 Uhr überholte ein 27-Jähriger Motorradfahrer (Ö) in Kitzbühel auf der Brixentalstraße trotz 60 km/h Beschränkung und gekennzeichneter Sperrfläche im Bereich einer Kreuzung eine Fahrzeugkolonne, wobei er von einer Polizeistreife mit einer Geschwindigkeit von 150 km/h gemessen wurde. Der Mann wird angezeigt. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • 28.05.20
Lokales
Nachbarin Sabina Weinhäupl und ihre Tochter Giuliana (8) aus Kirchbichl mit dem „Brandenberger“ Bauern Markus Sappl aus Kirchbichl, sowie Pferdebesitezrin Gaby Rupprechter aus Kundl mit dem fast gestohlenen Pferd Dali (v.l.).

"Adelige" Pferdediebin
Frau versuchte in Kirchbichl Pferd zu stehlen

Eine in etwa 18-jährige Frau versuchte am 26. Mai in Kirchbichl ein Pferd zu stehlen. Die Suche der Beamten nach der Frau blieb erfolglos, daher bittet die Polizei um Hinweise. KIRCHBICHL (red). Am 26. Mai gegen 21:40 Uhr bemerkte ein 46-jähriger Reitstallbesitzer, dass eine blonde ungefähr 18 Jahre alte Frau, bekleidet mit einer dunklen Jacke mit Pelzkragen, auf einem Pferd sitzend den Reitstall verließ. Vor dem Stall konnte der Österreicher die Frau noch an der Flucht hindern. Als der Mann...

  • 27.05.20
Lokales
Teilweise wurden die Sportartikel von ungesicherten Skiständern entwendet.

Veruntreuung und Diebstahl
Paar stahl über mehrere Jahre Wintersportartikel in Kirchberg

Ausgeliehene Sportartikel nicht zurückgegeben bzw. Skiausrüstung von ungesichterten Skiständern gestohlen; Schaden im mittleren, fünfstelligen Eurobetrag. KIRCHBERG (jos). Im Zuge von Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Kirchberg zu Veruntreuungen bzw. Diebstählen von Wintersportartikeln konnten in einem versperrten Keller in Kirchberg 30 verschiedene Wintersportartikel gefunden und sichergestellt werden, die von diversen Straftaten stammten und einen Gesamtschaden im mittleren,...

  • 27.05.20
Lokales
Symbolbild

Arbeitsunfall in Vils
Zwei Arbeiter aus Arbeitskorb gestürzt – Gurt verhinderte Schlimmeres

VILS (eha). Glück im Unglück hatten gestern zwei italienische Arbeiter (36 und 34), die auf einer Baustelle in Vils damit beschäftigt waren, an der Außenfassade eines Turmes Metallschienen anzubringen. Die beiden Männer befanden sich in einem Korb eines mobilen Steigers, wobei der 36-Jährige den Steiger mittels Fernbedienung vom Korb aus steuerte. Glücklicherweise waren sie im Korb mit einem Gurt gesichert. Aus bisher unbekannter Ursache hängte das Geländer des Korbes an einem Vorsprung...

  • 26.05.20
Lokales
Ein 30-Jähriger wird wegen einer "Indoor-Cannabisplantage"  in Kirchbichl angezeigt.

Cannabispflanzen
Polizei stellte "Indoorplantage" in Kirchbichl sicher

Die Polizei stellte am 25. Mai in einem Haus in Kirchbichl eine "Indoorplantage" mit Cannabispflanzen in verschiedenen Reifestadien sicher.  KIRCHBICHL (red). Im Zuge eines Einsatzes der Polizei zu einer Streitschlichtung am 25. Mai in einem Haus in Kirchbichl, wurde außerdem bekannt, dass sich in einem Zimmer des Hauses eine "Indoorplantage" befinden soll. Der 30-jährige Beschuldigte wollte die Beamten nicht freiwillig in das Zimmer sehen lassen, also wurde von der Staatsanwaltschaft...

  • 26.05.20
  •  1
Lokales
Die Polizeiinspektion St. Johann bittet um Hinweise.

Zeugen gesucht
32-Jähriger von Unbekannten in St. Johann verprügelt

ST. JOHANN (jos). Am 25. Mai gegen 9.20 Uhr zeigte ein 32-Jähriger (Ö) bei der Polizeiinspektion St. Johann an, dass er in der Nacht zum 25. Mai im Zentrum von St. Johann von Unbekannten verprügelt und dabei unbestimmten Grades verletzt worden sei. Außerdem sei dabei seine Halskette beschädigt worden. An Details konnte sich der Mann nicht erinnern. Um zweckdienliche Hinweise an die PI St. Johann (059133 7208) wird gebeten. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie...

  • 26.05.20
Lokales
Die Schadenshöhe liegt im höheren fünfstelligen Eurobereich.
2 Bilder

Schwerer Diebstahl
Unbekannte plünderten leerstehendes Hotel in Kirchberg

KIRCHBERG (jos). Im Zeitraum von November 2019 bis zum 23. Mai haben Unbekannte aus einem unversperrten und unbewohnten Hotel in Kirchberg diverse Baumaterialien und Einrichtungsgegenstände entwendet. Die Schadenshöhe liegt im höheren fünfstelligen Eurobereich und ist durch keine Versicherung gedeckt. Zweckdienliche Hinweise sind an die PI Kirchberg erbeten. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • 25.05.20
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Angerberg war neben dem Rettungsdienst und der Polizei Wörgl mit
25 Mann ausgerückt und sicherte das abgestürzte Fahrzeug.
3 Bilder

Absturz in Angerberg
14-Jähriger verliert Kontrolle über Traktor

Ein 14-Jähriger verlor die Kontrolle über einen Traktor, als er auf einem Angerberger Feld Siloballen transportieren wollte, und verletzte sich unbestimmten Grades.  ANGERBERG (red). Ein 14-jähriger Österreicher lenkte am 20. Mai gegen 15:50 Uhr einen Traktor auf dem familieneigenen Feld in Angerberg. Der Jugendliche wollte Siloballen transportieren, während sein Vater in der offenen Tür des Traktors stand, um seinem Sohn Anweisungen zu geben. Als der 14-Jährige plötzlich die Kontrolle über...

  • 22.05.20
Lokales
In einer Rechtskurve kam der 28-Jährige mit seinem E-Bike über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte in den unterhalb des Weges liegenden Wald ab. (Symbolfoto)

Unfall
Mann (28) stürzt in Kufstein mit E-Bike ab

Unfall mit E-Bike in Kufstein: 28-Jähriger kommt bei Talfahrt von Fahrbahn ab und stürzt 15 Meter tief.  KUFSTEIN (red). Ein 28-jähriger Mann war am Donnerstag, den 21. Mai gegen 16:15 Uhr mit einem E-Bike vom Berghaus Aschenbrenner in Kufstein auf einem Forstweg talwärts unterwegs. In einer Rechtskurve kam er über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte rund 15 Meter in den unterhalb des Weges liegenden Wald ab. Dabei wurde der Mann unbestimmten Grades verletzt. Er musste von der Rettung in das...

  • 22.05.20
Lokales
Ein 17-jähriger Österreicher beging am 17. Mai einen Einbruch in eine Wörgler Trafik und verletzte einen Security.

Polizeieinsatz
17-Jähriger verübte Einbruchdiebstahl und Körperverletzung in Wörgl

Am 17. Mai schlug ein 17-Jähriger in einer Wörgler Trafik eine Scheibe ein und stahl Zigaretten. Außerdem verletzte er einen von zwei Security Männern die ihn zur Rede stellen wollten. WÖRGL (red). Ein 17-jähriger Österreicher schlug am 17. Mai gegen 02:45 Uhr mit einem Stein die Scheibe einer Trafik in Wörgl ein und stahl mehrere Packungen Zigaretten. Kurz darauf versuchten zwei Securities den Jugendlichen zur Rede zu stellen. Der 17-Jährige schlug daraufhin einen der Securities mit der...

  • 22.05.20
Lokales
Der 69-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Salzburg geflogen.

Tödlicher Arbeitsunfall
69-Jähriger stürzte in Kössen mit Kopf auf Beton

KÖSSEN (jos). Am Vormittag des 20. Mai waren ein 69-Jähriger und ein 55-Jähriger mit Reinigungsarbeiten in der Tenne eines landwirtschaftlichen Betriebes beschäftigt. Der 69-Jährige stand dabei auf einer am Heukran befestigten Holzplatte. Dort stürzte er aus einer Höhe von rund einem Meter auf den Betonboden. Der Mann zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Der Verunfallte ist am 22. Mai seinen schweren...

  • 22.05.20
Lokales
Symbolbild

Unfall in Höfen
Betrunkener Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

HÖFEN (eha). Ein Fahrradfahrer ist gestern bei einem Unfall auf dem Radweg zwischen Weißenbach und Höfen schwer verletzt worden. Der 36-jährige Österreicher fuhr gegen 19.20 Uhr mit einem Fahrrad auf dem parallel zur B 198 verlaufenden Radweg von Weißenbach am Lech kommend in Fahrtrichtung Höfen. Ohne ersichtlichen Grund kam er plötzlich vom Radweg ab und stürzte auf die Böschung, wo er schwer verletzt liegen blieb. Ein Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Er wurde von der Rettung in das...

  • 22.05.20
Lokales
Defekt in Photovoltaikanlage: Die Feuerwehren Landeck und Fließ konnten den Brand rasch löschen.

Polizeimeldung
Defekt in Photovoltaikanlage löste Brand in Fließ aus

FLIEß. Ein Defekt bei einer Photovoltaikanlage dürfte den Brand in der Heizungsanlage eines Einfamilienhauses in Fließ ausgelöst haben. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Brand in Fließ Am 19. Mai 2020 gegen 11:10 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus in Fließ zu einem Brand in der Heizungsanlage. Der Brand konnte von den Feuerwehren Landeck und Fließ gelöscht werden. Laut Bericht der Feuerwehr dürfte die Ursache ein Defekt bei der Photovoltaikanlage gewesen...

  • 20.05.20
Lokales
In Hopfgarten wurde erneut ein Bankomat gesprengt.
16 Bilder

Täter flüchtig
Alarmfahndung nach Bankomatsprengung in Hopfgarten

Bereits am 8. Juli 2019 wurde in Hopfgarten ein Bankomat gesprengt. Am 20. Mai folgte nun eine erneute Sprengung. HOPFGARTEN (jos). Am 20. Mai gegen 2.50 Uhr wurde in Hopfgarten der Bankomat bei einem Lebensmittelmarkt gesprengt. Nach ersten Ermittlungen zufolge dürften mindestens zwei Täter zu Fuß vom Tatort geflüchtet sein. Eine Alarmfahndung wurde ausgelöst und ist derzeit noch im Gange. Die Täter sind rund 180 cm groß und haben eine mollige Statur bzw. dicke Oberbekleidung. Eine Person...

  • 20.05.20
Lokales
Ein 46-jähriger Wohnungsbesitzer wurde am 17. Mai in Münster von der Polizei wegen Lärmerregung und seinem aggressiven Verhalten gegenüber den Beamten festgenommen.

Polizeieinsatz Münster
Mann (46) wegen Lärmerregung und aggressiven Verhalten festgenommen

Ein 46-jähriger Österreicher wurde in Münster am 17. Mai nach einer Lärmerregung und aggressiven Verhalten gegenüber der Polizei festgenommen.  MÜNSTER (red). Am 17. Mai gegen 02:50 Uhr, schritten Beamte der Polizeiinspektion Kramsach wegen einer Lärmerregung durch laute Musik in einer Wohnung in Münster ein. Der 46-jähriger Wohnungsbesitzer zeigte sich uneinsichtig, drehte die Musik jedoch kurzzeitig leiser. Als die Beamten das Haus verließen, wurde die Musik noch lauter aufgedreht. Als die...

  • 20.05.20
Lokales
Bei Kontrollen auf Baustellen in den Bezirken Landeck und Reutte wurden zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt (Symbolbild).
2 Bilder

Finanzpolizei
Abgabenbetrug auf Baustellen in Landeck und Reutte aufgedeckt

LANDECK, REUTTE. Bei gemeinsamen Kontrollen durch die Finanzpolizei Landeck und die Exekutive ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden bei Kontrollen von Baustellen und Unterkünften zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt. Neben einer Wiener Scheinfirma soll es auch einen Kurzarbeits-Missbrauch geben. Kontrollen in den Bezirken Landeck und Reutte Auf Grund entsprechender Vorerhebungen und Erstkontrollen durch die Finanzpolizei Landeck ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden...

  • 19.05.20
Lokales
Der 38-jährige Lenker wurde schwer verletzt.
3 Bilder

Verkehrsunfall
38-Jähriger kippte in Westendorf mit Bagger um

WESTENDORF (jos). Am 16. Mai gegen 8.40 Uhr lenkte ein 38-Jähriger (Ö) in Westendorf einen Bagger auf der Bundesstraße in Richtung Wörgl. Im Bereich der Bahnunterführung Westendorf Mühltal kam der Mann aus Unachtsamkeit zu weit nach rechts, befuhr dadurch mit dem rechten vorderen Reifen die Bordsteinkannte, kippte um und kam mit dem Bagger seitlich zu liegen. Der 38-Jährige konnte den Bagger noch selbstständig verlassen, wurde aber schwer verletzt und musste mit der Rettung ins...

  • 18.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.