Top-Nachrichten - Kufstein

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

9.924 haben Kufstein als Favorit hinzugefügt
Der 1. Bürgermeister von Kiefersfelden Hajo Gruber, der Bürgermeister der Gemeinde Erl Georg Aicher-Hechenberger, Euregio Inntal Präsident Christoph Schneider, die Vertretung der RK Tirol Sigrid Hilger, der stellvertretende Landrat (LK Rosenheim) Sepp Hofer und die Geschäftsführerin der Euregio Inntal Esther Jennings (v.l.) gaben Einblicke in die Neuausrichtung der Euregio.
Aktion 8

Grenzregion
Euregio Inntal will in neuer Periode enger vernetzen

Neue Euregio-Fördermöglichkeiten sollen nach Corona auch in Gesellschaft wieder stärker vernetzen. In der Debatte um Blockabfertigungen und Grenzkontrollen will die Euregio Inntal "nur" eine Signalfunktion einnehmen.  KIEFERSFELDEN, BEZIRK KUFSTEIN. Die Euregio Inntal steht am Beginn einer neuen Förderperiode und will nach Corona die Grenzregion zwischen Tirol und Bayern stärker vernetzen. Das bekundeten der Euregio Inntal Präsident Christoph Schneider sowie Bürgermeister aus dem Inntal am...

Bestseller-Autor Marc Friedrich erklärte beim Kufsteiner Nachtgespräch, warum seiner Ansicht nach, ein bedingungsloses Grundeinkommen Sinn macht.
6

Nachtgespräch
Experte spricht sich in Kufstein für Grundeinkommen aus

Bestseller-Autor Marc Friedrich spricht sich beim Vortrag in Kufstein für das bedingungslose Grundeinkommen als Weg hin zu "goldenem Zeitalter" aus.  KUFSTEIN. Ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle, ohne Einschränkungen und, wie der Name sagt, ohne Bedingungen. Was für viele unvorstellbar sein mag, ist für den deutschen Finanzexperten und Bestseller-Autor Marc Friedrich eine Lösung heutiger Krisen und ein Weg hin zu einem neuen "goldenen Zeitalter".  Warum seiner Ansicht nach,...

Am POJAT-Stand im Kufsteiner Stadtpark konnten sich Interessierte über die Möglichkeiten der Offenen Jugendarbeit informieren.
5

Info-Event in Kufstein
POJAT hilft Gemeinden bei Offener Jugendarbeit

Die Plattform für Offene Jugendarbeit Tirol, kurz POJAT, will künftig noch stärker mit den Gemeinden zusammenarbeiten, um das Angebote für Jugendliche auszubauen. KUFSTEIN. Jugendarbeit rückt in vielen Gemeinden immer mehr in den Fokus. Allerdings ist vor allem der Anfang oftmals schwer. Aus diesem Grund sind Vertreterinnen und Vertreter von POJAT (Plattform für Offene Jugendarbeit Tirol) derzeit auf Tour, um ihr Unterstützungsangebot für die Gemeinden bekannter zu machen. Am Mittwoch, den 18....

Stihl-Geschäftsführer Clemens Schaller und Thilo Foersch, Kaufmännischer Leiter, (v.l.) blicken nicht nur wegen der hauseigenen, "stärksten" Akku-Motorsäge optimistisch in die Zukunft.
13

Umsatzsteigerung
Stihl verzeichnet in Langkampfen Plus von 24 Prozent

Gartengeräte-Hersteller konnte 2021 Umsatz auf 715,8 Millionen Euro steigern und blickt Eröffnung von eigener Kunststoff-Fertigungsanlage im Spätsommer entgegen.  LANGKAMPFEN. Das Jahr 2021 war für den Gartengeräte-Hersteller Stihl Tirol mit Sitz in Langkampfen ein herausforderndes, aber durchaus positives – so der Tenor von Geschäftsführer Clemens Schaller im Rahmen eines Pressegespräches am Donnerstag, den 19. Mai. Man sei "glücklich" durch die Pandemie gekommen und auch Kurzarbeit war in...

Josef Hechenberger (Tiroler Bauernbund-Abgeordneter und LK-Tirol Präsident) übergab die Resolution an Bundesministerin Leonore Gewessler.

Almen bleiben leer
"Wolf-Resolution" an Leonore Gewessler übergeben

Bürgermeister der Gemeinden Wilder Kaiser und Brixental-Wildschönau richten Appell an die zuständige Ministerin. WILDER KAISER, BRIXENTAL, WILDSCHÖNAU (joba). Die Rückkehr der Wölfe ist bereits ein bekanntes Problem in Tirol. Nun werden die Rufe von besorgten Bürgern und Bürgerinnen in den Regionen Wilder Kaiser und Brixental-Wildschönau immer lauter. Der Tiroler Bauernbund-Abgeordnete und LK-Tirol Präsident Josef Hechenberger kennt die Sorgen der Bewohner und Bewohnerinnen sowie der...

Direktor Mag. Markus Höfle (letzte Reihe rechts) und das Prüfungsteam gratulierten den frisch gebackenen Jungsommeliers zu den bestandenen Prüfungen herzlich.

Wein anbieten wie die Profis
13 neue Sommeliers kommen von der HLW FW Kufstein

Am letzten Freitag fanden an der HLW Kufstein die Prüfungen zum Zertifikat "Jungsommelier Österreich" statt. Schon einige Tage vorher hatten waren 13 Kandidaten/innen aus der 3AD und 4BD zur schriftlichen und sensorischen Prüfung angetreten, welche sie mit hervorragenden Leistungen absolvierten. Beim praktischen Prüfungsteil stellten sie der Prüfungskommission, bestehend aus Diplomsommelière Teresa Haas (Wein & Co), Fachvorständin Dipl.-Päd. Andrea Mayr, Werner Mair BEd und Ingrid Pucher BEd...

Der 1. Bürgermeister von Kiefersfelden Hajo Gruber, der Bürgermeister der Gemeinde Erl Georg Aicher-Hechenberger, Euregio Inntal Präsident Christoph Schneider, die Vertretung der RK Tirol Sigrid Hilger, der stellvertretende Landrat (LK Rosenheim) Sepp Hofer und die Geschäftsführerin der Euregio Inntal Esther Jennings (v.l.) gaben Einblicke in die Neuausrichtung der Euregio.
Bestseller-Autor Marc Friedrich erklärte beim Kufsteiner Nachtgespräch, warum seiner Ansicht nach, ein bedingungsloses Grundeinkommen Sinn macht.
Am POJAT-Stand im Kufsteiner Stadtpark konnten sich Interessierte über die Möglichkeiten der Offenen Jugendarbeit informieren.
Stihl-Geschäftsführer Clemens Schaller und Thilo Foersch, Kaufmännischer Leiter, (v.l.) blicken nicht nur wegen der hauseigenen, "stärksten" Akku-Motorsäge optimistisch in die Zukunft.
Josef Hechenberger (Tiroler Bauernbund-Abgeordneter und LK-Tirol Präsident) übergab die Resolution an Bundesministerin Leonore Gewessler.
Direktor Mag. Markus Höfle (letzte Reihe rechts) und das Prüfungsteam gratulierten den frisch gebackenen Jungsommeliers zu den bestandenen Prüfungen herzlich.

BB vor Ort in Erl

In Erl tut sich einiges. Vor allem das Baugebiet Windhag mit 1,7 Hektar Baugrund beschäftigt die Gemeinde.
8

BB vor Ort
Passionspieldorf Erl hofft auf Wohnraum und Ausbau

Entscheidung um Wohngebiet Windhag noch ausständig, zudem stehen Kindergarten-Erweiterung und Feuerwehrhaus-Neubau in den nächsten Jahren an. Was sicher ist, ist die Passion im Jahr 2025.  ERL. Bürgermeister Georg Aicher-Hechenberger hat in den nächsten Jahren einiges zu tun. Seine Gemeinde Erl mit rund 1.550 Einwohnern ringt schon seit längerem mit dem Baugebiet Windhag. 1,7 Hektar Baugrund mit rund 25 Wohneinheiten sollen hier nach Ansinnen der Gemeinde umgesetzt werden, gedacht für junge...

Lokales

Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages
2

21. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 21. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikIn der vergangenen Landtagssitzung kam das Thema einer Wahlkampfkosten-Obergrenze auf. Die Grünen Tirol sowie die FPÖ Tirol sprechen sich für eine Wahlkampfkosten-Obergrenze von einer Millionen aus. Die ÖVP legte ein Veto ein. Mehr dazu... Der bayerische Verkehrsminister...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Was war los in der vergangenen Woche? Beim Bezirksblätter Wochenrückblick erfahrt ihr es!
4

KW 20
Wolf und FC Wacker wieder mit negativ Schlagzeilen, Pussy Riot in Tirol

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Top-Themen der vergangenen Woche aus Tirol. Pussy Riot in St. JohannZu einem Konzert der besonderen Art kam es am vergangenen Wochenende in St. Johann. Im Bezirk Kitzbühel trat die russische Punkrock-Band Pussy Riot auf. Bekannt wurde die Band vor allem durch die Festnahmen der Mitglieder in Russland aufgrund ihrer Regimekritik. In der aktuellen Lage des Ukraine-Krieges positionierte sich die Band klar gegen den...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Der 1. Bürgermeister von Kiefersfelden Hajo Gruber, der Bürgermeister der Gemeinde Erl Georg Aicher-Hechenberger, Euregio Inntal Präsident Christoph Schneider, die Vertretung der RK Tirol Sigrid Hilger, der stellvertretende Landrat (LK Rosenheim) Sepp Hofer und die Geschäftsführerin der Euregio Inntal Esther Jennings (v.l.) gaben Einblicke in die Neuausrichtung der Euregio.
Aktion 8

Grenzregion
Euregio Inntal will in neuer Periode enger vernetzen

Neue Euregio-Fördermöglichkeiten sollen nach Corona auch in Gesellschaft wieder stärker vernetzen. In der Debatte um Blockabfertigungen und Grenzkontrollen will die Euregio Inntal "nur" eine Signalfunktion einnehmen.  KIEFERSFELDEN, BEZIRK KUFSTEIN. Die Euregio Inntal steht am Beginn einer neuen Förderperiode und will nach Corona die Grenzregion zwischen Tirol und Bayern stärker vernetzen. Das bekundeten der Euregio Inntal Präsident Christoph Schneider sowie Bürgermeister aus dem Inntal am...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Anzeige
Das Organistations-Team des Vereins Orientierungslauf Kufstein freut sich über die österreichweit höchste Teilnehmerzahl am World Orienteering Day (WOD).

Teilnehmerrekord:
Sparkasse Kufstein unterstützte den „World Orienteering-Day“

Österreichweiter Teilnehmerrekord: Weltweit, immer im Mai, wird der Orientierungslauf als Sportart, bei der es um das „Laufen mit Köpfchen“ geht, zelebriert. Am 16. und 17. Mai 2022 war es wieder soweit. Das WOD-Team unter der Leitung von Horst Konrad, Orientierungslauf Kufstein initiierte mit Unterstützung des Sponsors Sparkasse Kufstein einen Schulsporttag im Zentrum der Festungsstadt. Treffpunkt war die FH Kufstein Tirol. Gelaufen wurde im Stadtpark. Unter dem Motto „Wer will, macht mit“...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Manfred Gründler

Politik

Von 20 Prozent auf 10 Prozent, so sieht der aktuelle Entwurf der Finanzmarktaufsicht zur Eigenmittelquote für Wohnbaukredite aus.
2

Bauen und Wohnen
Statt 20% nun 10% Eigenmittelquote für Häuslbauer

Angesichts des nun bekannt gewordenen Verordnungs-Entwurfs der Finanzmarktaufsicht, ist man bei der SPÖ Tirol stolz, etwas erreicht zu haben. Eine Erhöhung der Eigenmittelquote für Häuslbauer auf 20 Prozent konnte verhindert werden. TIROL. Von 20 Prozent auf 10 Prozent, so sieht der aktuelle Entwurf der Finanzmarktaufsicht zur Eigenmittelquote für Wohnbaukredite aus. Verantwortlich für die Senkung sieht sich unter anderem die SPÖ Tirol, die sich dafür selbst auf die Schulter klopft. Zwar wäre...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Eine Wahlkampfkosten-Obergrenze von einer Millionen Euro? Das könnte in Tirol bald Realität werden.
3

Politik Tirol
Wahlkampfkosten-Obergrenze von 1 Millionen?

In der vergangenen Landtagssitzung kam das Thema einer Wahlkampfkosten-Obergrenze auf. Die Grünen Tirol sowie die FPÖ Tirol sprechen sich für eine Wahlkampfkosten-Obergrenze von einer Millionen aus. Die ÖVP legte ein Veto ein. TIROL. Angestoßen durch einen Antrag der Oppositionsparteien wurde im vergangenen Landtag über eine Wahlkampfkosten-Obergrenze diskutiert. Den Vorschlag gut aufgenommen hat die Regierungspartei Grüne Tirol. Wie Grüne Klubobmann Mair erläutert, wäre es gerechtfertigt eine...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
 Der Konflikt im Brenner-Transitverkehr hat Bayern dazu bewegt, die EU-Kommission zur Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens aufzufordern.
2

Transit
Bayern fordert Vertragsverletzungsverfahren gegen Tirol

Der bayerische Verkehrsminister verlangte kürzlich von der EU Kommission, ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Tirol einzuleiten. Als "nicht nachvollziehbar" bezeichnet dies nun SPÖ Tirol Schieder. TIROL. Der Konflikt im Brenner-Transitverkehr hat Bayern dazu bewegt, die EU-Kommission zur Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens aufzufordern. SPÖ Tirol Schieder bezeichnet diese Forderung als "schlicht und ergreifend ungerechtfertigt und nicht nachvollziehbar". Die Anschuldigung Bayerns:...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Von links: Christine Partoll, Maria Grander, Josef Partoll (Dachverband der unabhängigen Seniorenvereine), Christine Schenk (Die Grünen – Generation plus Tirol), Alexandra Hundt (InfoEck der Generationen), Reinhard Griener (Innsbrucker Soziale Dienste), Hubert Weiler-Auer (Die Grünen – Generation plus Tirol), Klaus Christler (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Christoph Schultes (Tiroler Seniorenbund), Sandra Pirchner (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Patrizia Zoller-Frischauf (Tiroler Seniorenbund), Michael Wötzer (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Ines Bürgler (Vorständin der Abteilung Gesellschaft und Arbeit), LR Anton Mattle, Christoph Wötzer (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Herbert Striegl (Pensionistenverband Tirol), Carinna Steinlechner (Pensionistenverband Tirol)
2

Senioren
Tiroler SeniorInnen bringen ihre Wünsche vor

Seniorenlandesrat Mattle lud kürzlich die VertreterInnen verschiedener Seniorenplattformen ins Landhaus ein. Wünsche, Anregungen und Ideen wurden ausgetauscht. TIROL. VertreterInnen verschiedener Senioren-Einrichtungen trafen sich im Landhaus, um die neue Tiroler Seniorenplattform zu testen. Die Senioren trafen mit Seniorenlandesrat Anton Mattle zusammen und hatten einen regen Austausch. So konnte man sich auch mit AkteurInnen im Seniorenbereich vernetzt werden.  Ziel der Plattform ist der...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Regionauten-Community

Herbert Osl
Haubenkoch Herbert Osl pilgert Richtung Pension...

Mein Freund und Spitzenkoch Herbert Osl der den 14. GAULT MILLAU Punkt nach Ebbs holte ist heute am 21.Mai 2022 bei ORF Tirol Heute zu sehen... Unbedingt anschauen..! Hier eine Kurzinfo zu seiner Person: "Der weit gereiste Pilger“ Herbert Osl hat seine Kochkarriere im legendären „Hotel Tenne“ in Kitzbühel begonnen. Schnell jedoch zog es ihn ins Ausland, insbesondere nach Frankreich und in die Schweiz, wo er im Hotel Metropol in Interlaken beschäftigt war. Dort er hielt er von 1995 - 2001 eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Vor der Kulisse des Wilden Kaisers ging der Fantag in Going als "Green Event" über die Bühne.

Bergdoktor
Bergdoktor-Fantag als Green Event am Wilden Kaiser

Ein jährliches Highlight im Veranstaltungskalender am Wilden Kaiser ist der Bergdoktor-Fantag. Hans Sigl, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Heiko Ruprecht und Andrea Gerhard begrüßten am Donnerstag mehr als 1.200 Fans bei der Veranstaltung, die erstmals als „Green-Event“ durchgeführt wurde. Eines verbindet die Region Wilder Kaiser und die gesamte Bergdoktor-Produktion schon immer: Die Wertschätzung für die Natur und das Bewusstsein dafür, dass es an uns allen liegt, diese nicht nur für die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • TVB Wilder Kaiser
The Ukulele Orchestra of Great Britain
10

Once again - plucking brilliant
The Ukulele Orchestra of Great Britain begeistert in der Kufstein Arena - Woassteh!!!!!

Standing Ovations gab es von den knapp 500 Besucher:innen letzten Samstag in der Kufstein Arena. Das erlebt man nicht jeden Tag. Das unnachahmliche "Ukulele Orchestra of Great Britain" begeisterte auf ganzer Linie. Die sieben Musiker ließen keinen Musikklassiker aus und spielten sich von Lady Gaga, AC/DC, Prince bis hin zu David Bowie und Ennio Morricone durch die Musikgeschichte, alles ausschließlich auf Ukulelen. Dabei kam auch der Humor nicht zu kurz und zwar in bewährter, äußerst trockener,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christian Widauer
Alexander Petz (Sportschützen Brixlegg) in Aktion beim Tirol Cup an der Gilde in Wörgl
2

Schiesssport
Kufsteiner Sportschützen überlegen bei Runde 2 des Tirol Cup

Nachdem die erste Runde des diesjährigen Tirol Cup am Schießsportzentrum in Hopfgarten ausgetragen worden war, wurde Runde zwei mit einem ebenso großen Teilnehmerfeld von rund 100 Starts an der Gilde in Wörgl ausgetragen. Auch hier galt es wieder die Sieger auf die Duell-, sowie die Präzisionsscheibe zu ermitteln und entsprechend Punkte für den Gesamtsieg zu sammeln. Weitere drei Runden stehen in Folge noch auf dem Programm, bis Mitte Oktober dann die Gewinner in beiden Disziplinen feststehen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Anna-Susanne Paar

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Kommentar von Friedl Schwaighofer zum Thema FC Wacker

Kommentar - Friedl Schwaighofer
Wacker Innsbruck verliert sein komplettes Image.

Wacker Innsbruck ist nicht nur Fußballsport allein. "Der Wacker" beinhaltet Profisport, Amateursport, Nachwuchssport, Fankultur und öffentliches Interesse im breiten Umfang. Die Probleme, die der Verein hat, sind ja schon lange kein Geheimnis mehr und trotzdem schiebt man die aufrichtige Aufklärung von Problemen auf die lange Bank. Es mag schon sein, dass nicht vorhandenes Geld nur mit langen Gesprächen und Verhandlungen aufzutreiben ist. Das ständige Vertrösten und Hinauszögern der Aufklärung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Kufstein steht im Halbfinale und trifft dort in einem Heimspiel auf den SC Imst.
3

Kerschdorfer Cup
Viertelfinale im Kerschdorfer Tirol Cup 2022

Natters liefert Überraschung – knappes Ergebnis für Kufstein. Das Halbfinale wird am 6. Juni gespielt. TIROL. Der Tabellenelfte FC Koch Türen Natters der HYPO Tirol Liga eliminierte den Regionalliga Tirol Verein SV Hall im Elfmeter-Schießen mit 4:3. Das Spiel endete in der regulären Spielzeit mit einem 2:2 Unentschieden. Cuperfahrung Kufstein Auf eine große Cuperfahrung (ÖFB und TFV Cup) kann der FC Kufstein verweisen. Nach einer 2:0 Pausenführung (Sandro Gavric, Ronald Gercaliu) gegen die WSG...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Vorführung Geräteturnen – Vereins-Urgestein Alois Hauser (Mitte) betreut und trainiert seit über 40 Jahren die Vereinsmitglieder.
27

Turn- und Bewegungssport
Halbes Jahrhundert für die Bewegung

Fotobericht zum 50-jährigen Vereinsjubiläum des Turnvereins Niederndorf. Turn- und Bewegungssport feiert 50-Jahr-Vereinsjubiläum in Niederndorf.. NIEDERNDORF. Einen beeindruckenden Bewegungs- und Turnsportnachmittag gab es am vergangenen Samstag in der Sporthalle Niederndorf. Gefeiert wurde das 50-jährige Bestandsjubiläum des Turnvereins. Der mitgliederstärkste Verein des Ortes unter der Führung von Obfrau Manuela Blössl lud zu einem Familiennachmittag mit Bewegungssport, Hüpfburg und Musik....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Starten darf jeder – zuschauen können alle!
Aktion 2

Gewinnspiel
Gewinne einen Startplatz für die Lechaschau Challenge

Die Jubiläumsveranstaltung – die 10. Lechaschau-Challenge – findet am 26. Juni statt! Gemeinsam mit dem Challenge-Team und dem SV-Lechaschau verlosen wir einen Startplatz für dein Team! Eine Mannschaft besteht aus vier Teilnehmern wobei der Radler 4,28 km, der Schwimmer 250 m, der Walker 2,30 km und der Läufer 2,52 km zu bewältigen haben. Dieses Rennen ist einzigartig im Bezirk und garantiert sehr viel Spaß. Nicht die Schnellsten werden die Sieger sein, sondern die, die der Mittelzeit am...

  • Tirol
  • Reutte
  • BezirksBlätter Tirol

Wirtschaft

Bestseller-Autor Marc Friedrich erklärte beim Kufsteiner Nachtgespräch, warum seiner Ansicht nach, ein bedingungsloses Grundeinkommen Sinn macht.
6

Nachtgespräch
Experte spricht sich in Kufstein für Grundeinkommen aus

Bestseller-Autor Marc Friedrich spricht sich beim Vortrag in Kufstein für das bedingungslose Grundeinkommen als Weg hin zu "goldenem Zeitalter" aus.  KUFSTEIN. Ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle, ohne Einschränkungen und, wie der Name sagt, ohne Bedingungen. Was für viele unvorstellbar sein mag, ist für den deutschen Finanzexperten und Bestseller-Autor Marc Friedrich eine Lösung heutiger Krisen und ein Weg hin zu einem neuen "goldenen Zeitalter".  Warum seiner Ansicht nach,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ernst Weißenbacher (BILLA Vertriebsleiter), Renate Buchmayr (Team Österreich Tafel in Wörgl), Elisabeth Huber (Team Österreich Tafel in Wörgl) und Bernhard Kreuzer (BILLA Vertriebsleiter) retten gemeinsam Lebensmittel für den guten Zweck.
2

Lebensmittel
Ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung

Billa und die Billa Plus Märkte wollen ein Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung setzen. In Tirol setzt BILLA auf die Zusammenarbeit mit der Team Österreich Tafel des Roten Kreuzes und den beiden Vereinen Tischlein Deck Dich und Rollende Herzen. TIROL. Der Tag der Lebensmittelverschwendung fällt dieses Jahr auf den 26. Mai. Das Datum berechnet sich aus den Lebensmitteln, die seit Jahresbeginn bis zu einem gewissen Datum entsorgt werden. Dies nimmt Billa einmal mehr zum Anlass, um...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Stihl-Geschäftsführer Clemens Schaller und Thilo Foersch, Kaufmännischer Leiter, (v.l.) blicken nicht nur wegen der hauseigenen, "stärksten" Akku-Motorsäge optimistisch in die Zukunft.
13

Umsatzsteigerung
Stihl verzeichnet in Langkampfen Plus von 24 Prozent

Gartengeräte-Hersteller konnte 2021 Umsatz auf 715,8 Millionen Euro steigern und blickt Eröffnung von eigener Kunststoff-Fertigungsanlage im Spätsommer entgegen.  LANGKAMPFEN. Das Jahr 2021 war für den Gartengeräte-Hersteller Stihl Tirol mit Sitz in Langkampfen ein herausforderndes, aber durchaus positives – so der Tenor von Geschäftsführer Clemens Schaller im Rahmen eines Pressegespräches am Donnerstag, den 19. Mai. Man sei "glücklich" durch die Pandemie gekommen und auch Kurzarbeit war in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das überzeugendste Projekt gewinnt den Gemeindekooperationspreis GEKO. Dem Siege winken eine Prämie in der Höhe von 8.000 Euro sowie eine Preisträger-Feier.
2

GEKO 2022
Gemeinden können wieder Projekte einreichen

Bereits zum sechsten Mal kann der Tiroler Gemeindekooperationspreis GEKO vergeben werden. Bis 24. Juli 2022 sind Einreichungen möglich.  TIROL. Auch beim sechsten Tiroler Gemeindekooperationspres GEKO werden die besten Projekte von gemeindeübergreifender Zusammenarbeit vor den Vorhang geholt und gewürdigt. Ab sofort können Projekte eingereicht werden.  "Durch die Bündelung von Ressourcen können die Gemeinden noch besser unterschiedlichste Vorhaben verwirklichen und gemeinsam daran arbeiten, die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Leute

Bei der Verleihung der Ehrenurkunden: Klaus Reitberger, Christopher Lang, Gretel Buchauer und Hildegard Reitberger (v.l.).
2

Leute
Theater Verband Tirol ehrt Kufsteiner Heimatbühne

Posthum erging das Verdienstzeichen des Theater Verbands Tirol an den Vereinsgründer Sepp Buchauer.  KUFSTEIN. Die Kufsteiner Heimatbühne konnte vor kurzem ihre Jahreshauptversammlung und 40-Jahr-Feier abhalten. Dies unter Beisein des Kulturreferenten der Stadt Kufstein, Klaus Reitberger, sowie Hildegard Reitberger, die in Ihren Funktionen als Obfrau des Stadttheater Kufstein, als Vorstandsmitglied im Bundesverband für außerberufliches Theater im Netzwerk Kultur und dem Theater Verband Tirol...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
RK Kössen (Gerhard Huber2. v.li. mit Marion Schlerf und Hubert Haunholter) organisierten eine Zusammenführung und Hilfestellung von flüchtenden aus der Ukraine.
2

RK Ortstelle Kössen
Zusammenführung von Flüchtenden aus der Ukraine

KÖSSEN (jom). Mitarbeiter des Roten Kreuzes Kössen stellen für ukrainische Bürger/innen und deren Angehörige, die ihre Heimat aufgrund des anhaltenden Krieges verlassen mussten ein umfassendes Service zur Verfügung. Rund 40 Personen sind derzeit in Kössen, Schwendt und Walchsee gemeldet und bisher in privaten Unterkünften untergebracht. Auf Privat-Initiative von Marion Schlerf (GSD Mitarbeiterin) wurde kürzlich eine Zusammenführung der Flüchtenden aus der Ukraine organisiert. Für diese...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johann Mühlberger
Viele lobende Worte gab es für Florian Reider nach seinem Klavierkonzert in der Langkampfner Mittelschule.
2

Klavierkonzert
Vollblutmusiker Florian Reider begeistert in Langkampfen

Der Kulturverein Unos 93 lud am Freitag, den 13. März zu einem Klavierkonzert mit Florian Reider. LANGKAMPFEN. Am vergangenen Freitag fand in der Mittelschule Langkampfen ein Klavierkonzert von Florian Reider statt, welches bei Gästen sowie Veranstalterin Margarethe Egger vom Kulturverein Unos 93 für Begeisterung sorgte. Der aus Langkampfen stammende Musiker lieferte dem gespannten Publikum einen Genre-übergreifenden Mix mit Melodien von Franz Schubert, Frédéric Chopin, Claude Debussy sowie mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
LH Günther Platter mit dem geehrten Gerhard Stahr und Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann (v.l.).
2

Verdiente Persönlichkeiten
Bund zeichnet Facharzt aus Kufstein aus

12 verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet, darunter Gerhard Stahr, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie in Kufstein.  INNSBRUCK, KUFSTEIN. Am Montag, den 16. Mai wurden in Innsbruck im Großen Saal des Landhauses Bundesauszeichnungen überreicht. Diese ergehen als ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für vorbildhaftes Wirken an verdiente Persönlichkeiten.  LH Günther Platter überreichte stellvertretend für Bundespräsident Alexander van der Bellen zwölf Bundesauszeichnungen an Tiroler und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Österreich

Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, fordert eine offenere Diskussion über Technologieanwendungen in Österreich, um die Klimaziele zu erreichen.
4

Wolfgang Hesoun
"Wasserstoff und E-Fuels für Autos – die Diskussion fehlt!"

Wie Siemens Österreich Vorstandsvorsitzender Wolfgang Hesoun, einer der erfahrensten Manager Österreichs, unter dessen Führung allein in Österreich 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, tätig sind, die Erreichung der Klimaziele einschätzt und welche großen Chancen Österreich nicht verpassen sollte.  ÖSTERREICH. Wolfgang Hesoun, Generaldirektor von Siemens Österreich
 im Rahmen des "Medien.Mittelpunkt Ausseerland" im Gespräch mit den RegionalMedien Austria zum Thema Energieversorgung in...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Welcher Griller ist der richtige? – die Auswahl ist groß, die Entscheidung schwer.
Aktion 4

Tipps zur Grillsaison
Was beim Griller-Kauf zu beachten ist

Tausende Suchanfragen im Internet belegen die Vorfreude auf die kommende Grillsaison. Die Vergleichsplattform "Geizhals.at" hat sich die Entwicklung am Markt angesehen, die aktuellen Trends aufgespürt und verrät, worauf beim Griller-Kauf zu achten ist. ÖSTERREICH. Bis zu 6.000 Euro lassen sich Grill-Enthusiastinnen und Enthusiasten ihre Leidenschaften für Gegrilltes kosten. Dabei sind die Griller so vielfältig, wie die Vorlieben der Menschen, die sie befeuern – alle kommen auf ihren Geschmack...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Im Sommer kommen Fußsünden öfter ans Licht.

Jetzt besonders gut pflegen
Sommergrüße an die Füße

Unsere Füße tragen uns durch das Leben, bekommen oftmals jedoch nicht die gebührende Aufmerksamkeit. Besonders im Sommer brauchen sie besonders viel Pflege, damit übermäßiges Schwitzen, Schwellungen oder Hornhaut nicht zum Problem werden. ÖSTERREICH. Nicht selten reagieren die Füße auf Hitze mit Schwellungen. Grund dafür ist eine starke Durchblutung und eine damit verbundene Ausweitung der Blutgefäße. Damit es nicht dazu kommt, sollte man die Beine so oft wie möglich hochlegen. So lässt sich...

  • Margit Koudelka
Wo man aktuell am günstigsten tanken kann lest ihr in der folgenden Bildergalerie.
10

Spritpreise-Ranking
Das sind die billigsten Tankstellen Österreichs

Durch den Ukraine-Krieg liegen die Spritpreise aktuell auf einem Rekordhoch. Damit du fürs Autofahren nicht unnötig viel bezahlst, verraten wir dir in diesem Artikel, wo das Tanken in Österreich am billigsten ist. ÖSTERREICH. MeinBezirk.at hat die günstigsten Tankstellen im Land (Stand: 16:10 Uhr am 20.05. 22) für dich herausgesucht. Hier ein Überblick über die ARBÖ-Liste der fünf billigsten Tankstellen in deinem Bundesland. Die fünf günstigsten Tankstellen in Wien Hier tankst du billig im...

  • Adrian Langer

Gedanken

Andreas Wild wird der neue wirtschaftliche Leiter im Bildungshaus St. Michael in Matrei am Brenner.

Gedanken
Die Bildungshäuser bekommen nun neue Leitungspersonen

Größere Änderungen in den diözesanen Bildungshäusern Sankt Michael und Haus der Begegnung. TIROL (dibk). Personelle Änderungen stellen die Bildungshäuser der Diözese Innsbruck in Nordtirol auf neue Füße. Madgalena Modler-El Abdaoui, die kürzlich die Leitung im Haus der Begegnung übernommen hat, wird mit September die pädagogische Leiterin von gleich zwei Bildungshäusern. Sie wird zukünftig gemeinsam mit den Pädagogen beider Häuser, dem Haus der Begegnung und St. Michael, die Bildungsagenden...

  • Tirol
  • David Zennebe
Julia und Tobias Moretti gehören zu den heimischen prominenten Teilnehmern des Magisfestivals, vom 25. bis 29. Mai 2022 in Innsbruck.
2

Gedanken
Magisfestival 2022 besteht aus vier Tagen voller Inspiration

INNSBRUCK (dibk). Das Magisfestival vom 25. bis 29. Mai 2022 in Innsbruck ist kein klassisches Open Air, kein Weltjugendtag, keine reine Politikveranstaltung, sondern ein Festival der besonderen Art. Es ist ein bunter Mix aus Glaube, Politik und Musik. Veranstalter ist das mk-Jugendzentrum am Jesuitenkolleg. Inspirierende Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft; wie Schauspieler Tobias Moretti oder Grimme-Preisträger Constantin Schreiber nehmen daran teil. In Workshops und Thinktanks...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe
Eröffnung der Ausstellung „Drowning World – Submerged Portraits“ mit Bischof Hermann Glettler (l.) und Dompfarrer Florian Huber.
2

Gedanken
Journalismusfest mit einer Fotoausstellung im Innsbrucker Dom

INNSBRUCK (dibk). Im Rahmen des „Internationalen Festivals des Journalismus und der Information in Innsbruck" wurde die Ausstellung „Drowning World – Submerged Portraits“ (ertrinkende Welt – untergetauchte Porträts) im Innsbrucker Dom gezeigt. Sie ist laut Programm bis Donnerstag, 19. Mai 2022, zu besichtigen. Die Fotos des renommierten Fotojournalisten Gideon Mendel beschäftigen sich mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Menschen. Sie sind eine Leihgabe von Riaperture, dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe
Vertreter der Caritas und Bischof Hermann Glettler übergaben symbolisch eine Hilfsgüterlieferung.
2

Gedanken
Reise der Partnerdiözesen Innsbruck und Passau nach Satu Mare

Die Leitungen der Diözesen Innsbruck und Passau statten Satu Mare in Rumänien, nahe der ukrainischen Grenze, einen Pastoralbesuch ab. TIROL (dibk). Vertreter der Diözesen Passau und Innsbruck besuchten vom 9. bis 11. Mai Rumänien. Unter der Leitung ihrer Bischöfe Stefan Oster (Passau) und Hermann Glettler (Innsbruck) besichtigten sie Einrichtungen und Projekte in ihrer gemeinsamen Partnerdiözese Satu Mare. Darunter befand sich auch ein Zentrum für Vertriebene aus der Ukraine. Seitens der...

  • Tirol
  • David Zennebe

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.