Nachrichten - Kufstein

Lokales

Die 53-jährige deutsche Skitourengeherin verletzte sich bei der Abfahrt vom Feldalphorn am Bein und wurde ins BKH Schwaz geflogen.

Am Feldalphorn
Skibergsteigerin (53) bei Abfahrt verletzt

WILDSCHÖNAU (red). Am 19. Jänner unternahm eine 53-jährige Deutsche mit ihrem Ehemann eine Schitour auf das Feldalphorn im Gemeindegebiet der Wildschönau. Bei der Abfahrt zog sich die Frau eine schwere Verletzung am linken Bein zu und musste mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Schwaz geflogen werden, so die Polizei.

  • 21.01.19
Chlorgas-Alarm am Sonntag in einem Schwimmbad im Söllandl – keine Gefahr für Angestellte oder Gäste, keine Schäden, Ursache wird von Fachkundigen untersucht.
4 Bilder

Keine Verletzten, keine Schäden
Chlorgas-Austritt in Söllandler Schwimmbad

Chlorgas-Alarm am Sonntag in einem Schwimmbad im Söllandl – keine Gefahr für Angestellte oder Gäste, keine Schäden, Ursache wird von Fachkundigen untersucht. ELLMAU (red). Am 20. Jänner kam es gegen 8.35 Uhr im Ellmauer Kaiserbad – vermutlich aufgrund eines technischen Defektes – zu einem geringen Austritt von Chlorgas. Der Hausmeister wurde aufgrund eines akustischen Alarms darauf aufmerksam gemacht, näherte sich dem Technikraum und konnte leichten Nebel darin feststellen. Er informierte...

  • 21.01.19
Schnürten ein Kontrollpaket: Markus Widmann, Ingrid Felipe, Günther Platter und Helmut Tomac

Kampf dem Schwerverkehr
Landesregierung beschließt Kontrollpaket Schwerverkehr

Für 2019 sind etliche Maßnahmen zur Eindämmung und verstärkten Kontrolle des Schwerverkehrs geplant. TIROL. "Der Verkehr nimmt zu!" Diese von LH Günther Platter erklärte Tatsache trifft Tirol besonders durch den Transitverkehr. Und nicht nur auf der Brennerroute, auch auf der Fernpass-Strecke fahren immer mehr Lkw. "Und das trotz Tonnagebeschränkung", sagt Platter. Nun wird es, gemeinsam mit der Tiroler Verkehrspolizei, Maßnahmen in ganz Tirol geben, um hier die Kontrolltätigkeit zu...

  • 18.01.19
  •  1
Der deutsche Klein-Lkw wurde beim Anprall auf das Heck des Sattelschleppers massiv zerstört. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Deutscher (72) schwer verletzt
Wieder schwerer Auffahrunfall im Grenzkontroll-Rückstau

Schwerer Auffahrunfall im Rückstaubereich der deutschen Grenzkontrollen auf der A12 Inntalautobahn bei Kufstein:  Ein 72-jähriger Deutscher fuhr mit seinem Klein-Lkw auf das Heck eines Lkw auf, wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der Klein-Lkw wurde massivst zerstört. KUFSTEIN (red). Am 17. Jänner gegen 12 Uhr hielt ein 54-jähriger Rumäne seinen Lkw verkehrsbedingt auf dem rechten Fahrstreifen der Inntalautobahn (A12), Richtungsfahrbahn Deutschland, im Gemeindegebiet...

  • 18.01.19
Das Siegerbild von 2018 des ÖBB Malwettbewerb für die 5. bis 8. Schulstufe.

Klimabündnis Tirol
Mobilitätsworkshops für Kinder und Jugendliche

TIROL. Im Rahmen des Klimabündnis Tirol möchte man auch 2019 wieder die zukünftigen BenutzerInnen und zugleich GestalterInnen des Verkehrs von morgen ansprechen. Die Kinder und Jugendlichen haben diese Jahr die Möglichkeit, an dem vielfältigen Programm der angebotenen Mobilitätsworkshops teilzunehmen.  Kostenloses WorkshopangebotIn Zusammenarbeit mit dem führenden Verkehrsunternehmen in Tirol, kann auch 2019 das Workshopangebot kostenlos durchgeführt werden. Durch die Teilnahme soll den...

  • 18.01.19

Politik

Listenzweiter Bernhard Höfler und Stephan Bertel, FSG-Vorsitzender Tirol und Spitzenkandidat, gehen mit Zuversicht in die AK-Wahl.
7 Bilder

AK-Wahlen
FSG-Vorsitzender Bertel in Kundl: "Idealismus ist Stärke unserer Fraktion!"

Die Spitzenvertreter der roten Gewerkschaft FSG sehen sich als "Underdog" in den AK-Wahlen und fordern im Zuge dieser eine Neuausrichtung der Arbeiterkammer. KUNDL (bfl). Es heißt David gegen Goliath. Dies unterstrich Stephan Bertel, Vorsitzender der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) Tirol und Spitzenkandidat für die AK-Wahl, im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN in Kundl am Donnerstag, den 17. Jänner. Gemeint ist die Gegenüberstellung zum AK-Wahl-Favoriten AAB-FCG, der Liste...

  • 18.01.19
Tirol muss mehr für den Klimaschutz sensibilisiert werden, so die Liste Fritz.

Klimaschutz
Liste Fritz fordert Klimaschutzjahr in 2020

TIROL. Die Folgen des Klimawandels machen auch nicht vor Tirol halt. Grund genug, für die Liste Fritz Abgeordneten Haselwanter-Schneider und Sint ein Klimaschutzjahr 2020 zu fordern. Dieses soll Bürger, Experten und Organisationen an einen Tisch bringen.  Wetterextreme werden immer häufigerFür die Liste Fritz gehört der Rekordsommer von 2018 und die extremen Schneefälle Anfang diesen Jahres schon zu den Folgen des Klimawandels. "Steinschläge, Muren, Hochwasser, Stürme, Hitzewellen, Brände,...

  • 18.01.19
  •  2
Julia Seidl und Dominik Oberhofer

Wohnpaket
NEOS präsentieren Verbesserungsvorschläge an Wohnpaket

TIROL. Im Zuge des Wohnbaupakets präsentieren die Neos Verbesserungsvorschläge, einen sogenannten 3-Punkte Plan für leistbares Wohnen. Das von der Landesregierung vorgelegte Wohnbaupaket sei ein "Konstrukt von Ankündigungen ohne Umsetzungskonzept".  "Zielführender 3-Punkte Plan" der NeosDer erste Bereich, dem sich die Neos widmen wollen, ist die Abgabe auf Freizeitwohnsitze. Die Umsetzung wäre von der Landesregierung immer noch nicht erfolgt. Von den Neos wird gefordert, dass sich die Abgabe...

  • 18.01.19

Gewalt gegen Frauen
LRin Zoller-Frischauf bewertet Maßnahmenpaket positiv

TIROL. Wie auch andere Politikerinnen verurteilt Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf die Gewalt gegen Frauen scharf und macht auf die akuten Fälle innerhalb kürzester Zeit aufmerksam. Umso mehr begrüßt Zoller-Frischauf das Maßnahmenpaket der Bundesregierung.  "Schärfere Regeln, mehr Prävention und Opferschutz"Sie hat "in unserer Gesellschaft" keinen Platz, die Gewalt gegen Frauen, kritisiert Familienlandesrätin Zoller-Frischauf. Das Maßnahmenpaket der Bundesregierung würde endlich...

  • 18.01.19
  •  1
Der Job nimmt bei vielen Beschäftigten immer mehr Zeit in Anspruch

Arbeiterkammer
Beschäftigte sollen nicht noch mehr belastet werden

Die Regierung plant, im Rahmen einer Novelle zum Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz die täglichen Ruhezeiten nach einem Rufbereitschaftseinsatz zu verkürzen. Für AK Präsident Erwin Zangerl sei diese Maßnahme klar abzulehnen.  „Die Beschäftigten sind bereits jetzt am Limit, wieviel Arbeitsbelastung sollen sie noch aufgehalst bekommen?“ so Zangerl und fügt hinzu: „Mehr geht nicht, und jede Verschlechterung bei der Arbeitszeit würde nicht nur die Gesundheit der Beschäftigten, sondern auch die...

  • 18.01.19
Beim AK-Wahlkampftourstopp in Kufstein mit Stadtparteiobmann Kurt Mayer, AK-Wahl-Bezirksspitzenkandidat Andreas Gang, Bezirksobfrau NR Carmen Schimanek und LA Christofer Ranzmaier (v.l.)

Wahlkampf mit Würstljause
FPÖ mit fünf Kandidaten aus dem Bezirk zur AK-Wahl

BEZIRK (red). Erstmals tritt die FPÖ bei den Tiroler Arbeiterkammerwahlen als Partei an, "um ein klares Bekenntnis zum erfolgreichen Kurs der Bundesregierung, den die Freiheitlichen auch in die AK tragen wollen, zu setzen", wie es in einer Aussendung heißt. Tatsächlich lösten die bisherigen vier freiheitlichen Kammerräte die "Fraktion Freiheitlicher Arbeitnehmer" auf, aus Ärger über die "Arbeitnehmerfeindliche Politik der Bundesregierung" – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. „Für uns ist die...

  • 17.01.19

Sport

Bezahlte Anzeige
Freeride Paradies Gastein
8 Bilder

Winterurlaub in Gastein
Eine Skireise durch Gastein – von Talanfang bis -ende ein Skitraum

Was ist besser als ein Winterurlaub in einem Skigebiet? Ein Urlaub in gleich vier Skigebieten! Gastein macht’s möglich! Auf insgesamt 200 Pistenkilometern können sich Wintersportler hier austoben. Jedes Skigebiet hat seinen eigenen Reiz – da kommt garantiert keine Langeweile und schon gar kein Lagerkoller auf! Aber keine Sorge, gestartet wird gemütlich am Beginn des Tales in Dorfgastein im Skigebiet Dorfgastein-Großarl. Es geht weiter über Bad Hofgastein und Bad Gastein, die das Skigebiet...

  • 21.01.19

OPEN FACES Freeride Series 2019
Snow „en masse“ - Season is on!

Was für ein Winter! Time for Freeride Action! Wer das Ziel hat, sich zukünftig mit der Weltelite der Freeride World Tour zu messen, kommt an der Open Faces Serie nicht vorbei. Bereits zum 7. Mal bietet die österreichische Contest Serie die Möglichkeit, wertvolle Punkte für das FWQ-Konto in den verschiedensten Sterne-Kategorien zu sammeln. Über 450 internationale Rider werden bei den 5 Stopps Freeriding auf höchstem Level demonstrieren. Gleichzeitig bietet die Open Faces Serie aber auch für...

  • 17.01.19
Das "CRAFT TIROliC TEAM" - erfolgreich in Zell am See (von li.) Andreas Schwaighofer, Petra Schmidberger und Christoph Hörfarter.
2 Bilder

CRAFT TIROLIC TEAM - Spartan Race 2019
Petra Schmidberger am Limit zum EM-Limit

Bei der Spartan Race in Oberndorf bei Kitzbühel im September 2018 war die aus St. Johann/T stammende Petra Schmidberger noch eine begeisterte Zuschauerin und war fasziniert über die körperliche Fitness der  über 9.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. TIROL/SALZBURG (sch). Die sportliche Petra Schmidberger begann daraufhin mit dem Training für eine Teilnahme der Spartan Race - Trifecta Klasse für Oberndorf 2019 und fand im Raum Niederndorf/Ebbs/Erl die „CRAFT“ Spartan Trainingsgruppe vom Team...

  • 16.01.19
  •  1
3 Bilder

Vertex Warriors suchen Football-Interessenten

WÖRGL. Seit 2014 wird in Wörgl American Football gespielt. Die Vorbereitungsspiele zum Ligaeinstieg gingen noch verloren doch bereits in der ersten Saison 2016 ließ der erste Sieg nicht lange auf sich warten. Nach einem durchwachsenen Jahr 2017 konnte 2018, mit der bis dato erfolgreichsten Saison seit Bestehen des Vereins, der Aufstieg in die Division III der Austrian Football League gesichert werden. Derzeit bereit man sich auf die kommende Meisterschaft mit je vier Heim- und...

  • 15.01.19
17-jährige Carla Maier läuft in Wien Damenklasse.
2 Bilder

Leichtathletik - Österreich
Carla Maier erbrachte Limit für Österreichische

Kundler Leichtathletin mit tollem Saisonauftakt – die 17-jährige Kundler Gymnasiastin Carla#+Maier ließ am vergangenem Wochenende bei einem internationalem Hallenmeeting im Wiener Ferry-Dusikastadion über 3.000 Meter ordentlich aufhorchen. Die für den Lauftreff Breitenbach startende Mittelstreckenläuferin lief in ihrem ersten Hallenmeeting in einer Zeit von 11:26 Minuten und erbrachte somit ganz klar das Limit für die Österreichischen Meisterschaften (U20) am 10. Februar in Linz. Beachtlich ist...

  • 15.01.19
Kein Kinder und Publikumslauf am vergangenen Wochenende in der Kufsteiner Eishalle.
5 Bilder

Winter Hallensport - Tirol
Schnee bringt Sport zum Schwitzen

Kaum ein Bezirk in Tirol, in dem es aktuell nicht zu Absagen von Hallensport-Wettbewerben bzw. zu Schließungen von Wettkampfstätten kam. TIROL (sch). Besonders betroffen waren die Wetkampfarenen in der Bezirkshauptstadt Kufstein. Die Wetterkapriolen derzeit für einen Ausnahmezustand zuständig, hat die Situation am vergangenen Wochenende wieder verschärft – eine Schließung daher voll berechtigt. Durch Kulturveranstaltungen (Fasching, Vereinsbälle) und dem ausgefüllten Winter-Sportprogramm in...

  • 15.01.19

Wirtschaft

Damit Frauen der Wiedereinstieg ins Berufsleben einfacher fällt, können sie das Angebot der Arbeiterkammer Tirol auf Umschulung oder Weiterbildung in Anspruch nehmen.

AK Tirol
Wiedereinstieg ins Berufsleben für Frauen erleichtern

TIROL. Damit der berufliche Wiedereinstig nach Karenz- oder Familienzeit besser gemeistert werden kann, bietet die AK Tirol Frauen ab sofort eine neue Extra-Leistung an. Sie können sich beim BFI Tirol kostenlos um- oder aufschulen lassen, auf Kosten der Arbeiterkammer.  Höhere Qualifikation, bessere ChancenGemeinsam mit dem Bildungspartner, dem BFI Tirol, hat die Arbeiterkammer Tirol eine Extra-Leistung für Wiederberufseinsteiger erarbeitet. Die neue Extra-Leistung sieht eine Umschulung oder...

  • 17.01.19
  •  1
Für Mobilitäten und Projekte gibt es jetzt mehr Geld von der EU.

Erasmus+ Bildung
Fördermittel wurden um 25,7 Prozent erhöht

TIROL. Die diesjährigen Fördermittel für Erasmus steigen erfreulicherweise um knapp 10 Mio. Euro. Waren es 2018 noch 37,7 Mio. Euro, sind 2019 die Mittel für Erasmus+ Bildung auf 47,4 Mio. Euro angestiegen. Mehr als 23.000 Schüler/innen, Lehrende, Lehrlinge und Studierende können damit 2019 von den Fördermitteln profitieren.  Ein Plus von 25,7 ProzentMit dem Plus von 25,7 Prozent und somit fünf Millionen Euro mehr als ursprünglich geplant, dürfen sich rund 4.500 Personen mehr als in 2018...

  • 17.01.19
WK-Geschäftsführer Peter Wachter, Verkaufsleiter Gernot Breitenberger, Wirtschaftsbund-Obfrau Barbara Schwaighofer, Christoph Morandell und Martin Hirner (v.l.).

Wirtschaftskammer
Ehrendiplom für 30 Jahre "Vinorama" in Wörgl

Weinversender "Vinorama" mit Sitz in Wörgl erhält Ehrendiplom der Wirtschaftskammer. WÖRGL (be). Zum dreißigjährigen Bestehen überreichte die Wirtschaftskammer vor kurzem dem Wörgler Weinversender "Vinorama" das Ehrendiplom. "Auf jeder Flasche musste der Name des Importeurs stehen, deshalb kamen ständig Anfragen an uns, wo man den Wein kaufen könne“, erklärte Christoph Morandell bei der Verleihung des Ehrendiploms der Wirtschaftskammer für die Morandell-Tochterfirma "Vinorama". Seit 1926...

  • 17.01.19
Spar-Lehrlingsverantwortlicher Manuel Vogl und Spar-Geschäftsführer Christof Rissbacher übernehmen gemeinsam mit Spar-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch (v.l.) die Auszeichnung von Landesrätin Beate Palfrader.

Landes-Auszeichnung
"Spar"-Zentrale in Wörgl ist Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb

WÖRGL (red). Nur die besten Unternehmen dürfen sich mit dem Qualitätsgütesiegel "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb" schmücken. Die "Spar"-Zentrale in Wörgl zählt als einer der wichtigsten Lehrlingsausbilder des Landes zu den Vorzeigebetrieben und darf sich auch in den nächsten drei Jahren „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ nennen. Die begehrte Auszeichnung wurde kürzlich von der Tiroler Landesregierung offiziell verliehen. Seit die Tiroler Landesregierung das Qualitätsgütesiegel im Jahr...

  • 17.01.19
Martin Hirner, WK Obmann im Bezirk Kufstein, freut sich über "ein gutes türkis-blaues Jahr für unser Land. Wir Österreicher sind wieder wer!"

Kufsteins WK Obmann
Martin Hirners Neujahrsrede 2019 im Volltext

BEZIRK KUFSTEIN (nos). Auch zum Neujahrsempfang 2019 gab's in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Kufstein eine gewohnt markige Rede des Obmanns zu belauschen. Martin Hirner sparte wieder einmal nicht mit – wenn auch vielleicht eigentümlichen – geopolitischen Analysen. Die BEZIRKSBLÄTTER veröffentlichen hier unten stehend die Rede des Kufsteiner WK-Bezirksobmanns im Vollumfang. Martin Hirners Neujahrsrede vor der Wirtschaftskammer Kufstein Grüß Gott allerseits!Herzlichen Dank an...

  • 17.01.19
Das eindrucksvolle Gipfelhaus Chäserrugg in der Schweiz, geplant von Pirmin Jung Ingenieure.
3 Bilder

Bauen mit Holz
Möglichkeiten und Chancen im modernen Holzbau

TIROL. Zum Thema "Bauen mit Holz" gab es im Rahmen der 50. Bildungswoche der Österreichischen Holzbau- und Zimmermeister im Congress Centrum Alpbach einen informativen Vortragsabend. ProHolz Tirol gestaltete den Abend und überdachte, ob das Bauen mit Holz zur Selbstverständlichkeit geworden ist.  Möglichkeiten und Chancen im modernen HolzbauVortragsleitende Personen waren an diesem Abend  DI Rüdiger Lex und Karl Schafferer. Der vollgefüllte Saal lauschte gespannt den Worten der diplomierten...

  • 17.01.19

Leute

Landesinnungsmeister Simon Kathrein mit Weihbischof Hansjörg Hofer und LR Josef Geisler beim landesüblichen Empfang durch Musik und Schützen in Alpbach
5 Bilder

Für neue Herausforderungen gewappnet
50 Jahre Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister

ALPBACH (be). Eine Woche lang widmen sich zahlreiche Zimmermeister zum Jahresbeginn der Weiterbildung, Treffpunkt dafür ist seit vielen Jahren das Kongresszentrum in Alpbach. Von 14. bis 18. Jänner fand die heurige Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister statt und am Donnerstagabend wurde zum großen Festabend mit Heiliger Messe und landesüblichem Empfang geladen. Landesinnungsmeister Simon Kathrein ließ die heurige Bildungswoche Revue passieren und meinte: „Es sind...

  • 18.01.19
Walter Philipp übergab die Spende der Ebbser "W+E gemeinnützige Privatstiftung" an Lehrling Silvan Schranz und BSVT-Obmann Klaus Guggenberger (v.li.).

Unterstützung für BSVT
Mit 6.000 Euro Spende wird Software angeschafft

Die Ebbser Privatstiftung "W+E" spendete dem Tiroler Blinden- und Sehbehindertenverband 6.000 Euro. Damit soll eine spezielle Software angeschafft werden. Walter Philipp übergab die Spende an Obmann Klaus Guggenberger. BEZIRK (red). 6.000 Euro spendete die gemeinnützige Privatstiftung "W+E" aus Ebbs dem Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol (BSVT) kürzlich. Walter Philipp aus  Kufstein übergab dem Obmann des Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol (BSVT) Klaus Guggenberger den...

  • 18.01.19
Der TVB Scheffau, Veranstalter der Lesung in der Kaiserlodge, freut sich über die großartige Spendensumme: Renate Widauer, Verena Entholzer, Hans Sigl, Sabrina Brandauer, Ferry Öllinger, Marcus Sappl (TMS Schefffau) und Manfred Hautz (Ortsobmann Scheffau, v.l.).
6 Bilder

30.000 Euro für guten Zweck
Lesungen mit Hans Sigl & Ferry Öllinger sammelten fleißig Spenden

BEZIRK (red). Anfang Dezember fanden gleich drei musikalische Lesungen in der Region Wilder Kaiser sowie in Reith bei Kitzbühel statt. Der Reinerlös dieser prominent besetzten Events wurde von der Bergbahn Söll sowie vom Tourismusverband Wilder Kaiser verdoppelt. So kamen nun insgesamt 30.000 Euro Spenden zusammen. Die Hälfte davon kommt einer Söller Familie zugute, deren zehnjähriger Sohn letzten Sommer einen schweren Unfall erlitten hat. Die anderen 15.000 Euro werden an "SOS Kinderdorf...

  • 17.01.19
Mit Vollgas ging's in Ellmau per Harley die Piste hinauf
70 Bilder

Bike & Ski in Ellmau
Mit Harley-Power über die Stangl-Leit

Wenn Weltcup-Skistars mit Harley-Davidson Motorradfahrern auf einer Skipiste um die Wette fahren, dann ist den Schaulustigen Action garantiert – wie am 12. Jänner in Ellmau, als Skistar Reinfried Herbst in die Rolle des Veranstalters schlüpfte und mit zahlreichen Skiprofis, Bike-Legenden, Foodtruckfestival sowie musikalischen Chartstürmern zum rasanten Bike & Ski Event ins tiefverschneite Ellmau am Wilden Kaiser rief. ELLMAU (red). Zahlreiche Sport- und Partybegeisterte fanden sich...

  • 14.01.19
Die Wörgler Mundartdichterin Anna Hausberger (93, re) trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Wörgl ein, sehr zur Freude von Bgm Hedi Wechner (li).

Eintrag ins Goldene Buch
Mundartdichterin Hausberger (93) geehrt

WÖRGL (red). Eine besondere Ehre wurde Anfang Jänner Mundartdichterin Anna Hausberger zuteil: Sie trug sich ins Goldene Buch der Stadt Wörgl ein. Die rüstige mittlerweile 93-Jährige ist unter anderem Autorin dreier Gedichtbände („Über's Jahr“/1992, „Kraut und Ruam“/2002, „Unt fangt's uh“/2004), war viele Male auch in Radio Tirol zu Gast und tritt auch heute noch lesend vor ihr Publikum. In Würdigung ihrer besonderen Leistungen erhielt sie 2014 den Kulturehrenpreis der Stadt...

  • 10.01.19

Gewinnen Sie 2 Karten für die Live-Reportage "Kanada - Alaska - Abenteuer Yukon" mit Walter Steinberg in Wörgl!

Die Vortragsreihe "feuer g'schichtn“ ist schon voll im Gange. Es gibt wieder ein sehr spannendes Programm mit Live-Reportagen von Top-Referenten aus Österreich und Deutschland. Die nächste Live-Reportage findet am 5. Februar 2019 um 19:30 Uhr im VZ Komma in Wörgl statt: Kanada - Alaska - Abenteuer Yukon – mit Walter Steinberg! Walter Steinberg und Siglinde Fischer sind dem Yukon im Jahr 2014 dreieinhalb Monate lang in ihren Faltbooten gefolgt. Der Veranstalter verlost gemeinsam mit den...

  • 10.01.19

Gedanken

Der Kinobeitrag will den Kirchenbeitragszahlerinnen und -zahlern zeigen, welchen Unterschied ihr Beitrag macht.

Imagekampagne
Kirche wirbt im Kino für Kirchenbeitrag

Werbespot „Dein Beitrag macht den Unterschied“ läuft im Jänner in rund siebzig Kinos in ganz Österreich. SALZBURG/BEZIRK (red). Die katholische Kirche in Österreich geht neue Wege, um über den Kirchenbeitrag zu informieren: Erstmals wird im Jänner ein eigens produzierter Werbespot österreichweit in rund siebzig Kinos gezeigt. Der einminütige Spot trägt den Titel „Dein Beitrag macht den Unterschied“. Getragen wird die Imagekampagne, mit der allein 270.000 Kinobesucher erreicht werden, von...

  • 14.01.19
Finanzkammerdirektor Cornelius Inama, Erzdiözese Salzburg.

Renovierungen geplant
Weniger Kirchenaustritte im Tiroler Teil der Erzdiözese

Weniger Aus- und mehr Eintritte kann die Katholische Kirche im Tiroler Teil der Erzdiözese Salzburg verzeichnen. Rund 300.000 Kirchenbeitragszahler steuern 88 Prozent der Einnahmen bei: 47,1 Millionen Euro! SALZBURG/BEZIRK (red) In seiner jüngsten Sitzung genehmigte der Diözesankirchenrat der Erzdiözese Salzburg einstimmig das Budget 2019, das mit 53,5 Millionen Euro ausgeglichen erstellt ist. 2018 waren es 52,1 Millionen Euro. Das entspricht einem Anstieg von 2,6 Prozent. 4864 Personen...

  • 09.01.19
Mitglieder des Vertreterstammtisches und Helfer.
2 Bilder

Spendenaktion
8.400 Euro beim VST-Weihnachtswunder gesammelt

KITZBÜHEL (jos). Dem Vertreterstammtisch (VST) wurde kurz vor Weihnachten der Stand des TVB Kitzbühel am Christkindlmarkt überlassen. Die Mitglieder luden zum Spendennnachmittag, an dem viele Freunde des Kitzbüheler Charityvereins erschienen. Amir Suljic, Geschäftsführer von Cum Laude Immobilia überreichte dabei eine Spende im Wert von 1.000 Euro. Insgesamt konnten 8.400 Euro für den guten Zweck gesammelt werden. Mit diesem Geld wird unter anderem den an einer Entwicklungsstörung leidenen...

  • 07.01.19
Der "Segen von oben" kam in Kirchbichl in dicken weißen Flocken.
2 Bilder

Stefan Schantl "installiert"
Kirchbichl feierte neuen Pfarrer

KIRCHBICHL (red). Schneegestöber und Wind konnten weder die Bevölkerung, noch die Bundesmusikkapelle, die Feuerwehr, die Gemeindevertreter, den Kirchenchor, die Fahnenabordnungen, die Vereine, die Kassettlfrauen, den Pfarrgemeinderat und schlussendlich auch die Geistlichkeit nicht davon abhalten, dem neuen Pfarrer Stefan Schantl einen würdigen Empfang zu bereiten. Gemeinsam mit Altpfarrer GR Günther Guggumos, Kooperator Binumon John, und Diakon Franz Reinhartshuber übergab Dechant Theo...

  • 02.01.19
  •  1
  •  1

KALENDER TIPP
Reinhold Stecher - Bildkalender 2019

In diesem Kalender gibt es bislang unveröffentlichte Aquarelle von Reinhold Stecher zu sehen. Der Innsbrucker Bischof malte gerne und nutzte die Kunst, um zu helfen. Seine Bilder beinhalten stimmungsvolle Landschaften in leuchtenden Farben. Auf den Kalenderblättern deuten hintergründige Gedanken aus Literatur und Spiritualität die Bilder und führen den Betrachter weiter. Die Versteigerung von Aquarellen für das Brunnenbauprojekt im westafrikanischen Mali wurde nach dem Tod Stechers fortgesetzt...

  • 15.12.18

Mit dem ersten Adventsonntag hat das neue Kirchenjahr begonnen.

Weihnachten Fest der Geburt Jesu Christi SALZBURG (eds -13. 12. 2018) / Mit dem ersten Adventsonntag hat das neue Kirchenjahr begonnen. Die Adventzeit geleitet zum ersten Hochfest der katholischen Kirche im Jahreskreis, Weihnachten, hin. Zu diesem Fest feiern rund 1,25 Milliarden Katholiken sowie Anglikaner, Protestanten und Orthodoxe die Geburt Jesu Christi. Die Weihnachtszeit in der katholischen Kirche beginnt mit der ersten Vesper am Heiligen Abend (24. Dezember), dem Vorabend des...

  • 14.12.18
  •  1