Kufstein

Beiträge zum Thema Kufstein

Die Gesendeten, Birgit Palzer, Katharina Kern-Komarek, Elisabeth Huber-Walch, Anna Franz und Michael Reinprecht (v. l.) mit Erzbischof Lackner.

Freuden- und Hoffnungstag für die Erzdiözese

BEZRIK. „Heute ist ein Freuden- und Hoffnungstag für unsere Erzdiözese“. Das sagte Erzbischof Franz Lackner und sendete im Dom „vier bewährte Frauen und einen bewährten Mann“ in den pastoralen Dienst. Er sprach ein herzliches Danke an die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus „für Ihre Bereitschaft, sich in diesen Dienst der Verkündigung senden zu lassen“. Verkündigung ist eine gemeinsame Aufgabe „Allzu lange, bis in die heutigen Tage hinein, hat man unter Berufungen nur jene zum Priester-...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
11

Einer der gerne hilft - Andreas Rebers "ich helfe gern"
Andreas Rebers zu Gast im Kultur Quartier - woassteh!!!!!

Scharfsinnig und pointenreich präsentierte sich Andreas Rebers am Samstag, den 23. Oktober im Rahmen der Wunderlichen Kulturtage 2021 in Kufstein. Andreas Rebers zählt momentan sicher zu den besten seiner Zunft im deutschsprachigen Raum, klassisches politisches Kabarett, hart und schonungslos. "Keine Gefangenen machen" wie Rebers selbst betont. bissig und zynisch ist er manchmal, aber auch immter präzise und intelligent. Alle Bilder von Magdalena Laiminger - Black & White Media Production Zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christian Widauer
Die "Fridays For Future"-Bewegung machte auch in Kufstein darauf aufmerksam, dass in Sachen Klimawandel die Zeit davon läuft.
4

Klimaschutz
"Friday For Future"-Demonstration in Kufsteiner Innenstadt

Anlässlich des weltweiten Klimastreiks forderten junge Menschen auch in Kufstein strengere Klimaschutzmaßnahmen ein. KUFSTEIN. Im Zuge des weltweiten Klimastreiks am Freitag, den 22. Oktober gingen Aktivistinnen und Aktivisten auch in Kufstein auf die Straßen. Über 100 Menschen quer durch alle Altersschichten versammelten sich am Freitag um 13 Uhr am Fischergries. Nach kurzen Redebeiträgen und musikalischer Gestaltung setzte sich der Zug in Bewegung durch die Innenstadt Kufsteins, „um für eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Brigitte Gmach – arbeitet viel mit Papier und Keramik.
6

Leute
Der Blick in die Künstler Werkstätten

BEZIRK. Von Walchsee bis Breitenbach öffneten Mitte Oktober für drei Tage (15. bis 17. Oktober) Künstler ihre Arbeitsräume, zum Teil als Atelier genutzten Wohnräume und Werkstätten. Vor allem die Vielfalt der bildenden Kunst sprach viele Besucher an, die sich manchmal sogar an einem Tag bei mehreren Ausstellern einstellten. Auf diese Vielfalt bezogen, hier nur einige Beispiele einer großen Auswahl: Margit Piffer aus Langkampfen designt Schaustücke, vom Bild, über Kleidung bis hin zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Katharina Rogenhofer hat mittlerweile zahlreiche Unterstützer bei der "Fridays for Future"-Bewegung sowie auch beim Klimavolksbegehren.
3

Kultur Quartier Kufstein
Klimaaktivistin Rogenhofer fordert Veränderung

Katharina Rogenhofer erklärt in Kufstein, was es braucht, damit der menschengemachte Treibhauseffekt unter Kontrolle gebracht werden kann. KUFSTEIN. Die derzeit wohl bekannteste österreichische Klimaaktivistin Katharina Rogenhofer war am Donnerstag, den 21. Oktober im Rahmen der Kufsteiner Nachtgespräche zu Gast im Kultur Quartier. "Ändert sich nichts, ändert sich alles" – der Titel ihres gemeinsamen Buches mit Florian Schlederer war auch der Leitsatz ihres Vortrages, in dem sie nicht nur die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die Freiwillige Feuerwehr Kufstein, das Bezirksfeuerwehrkommando, die Bergrettung Kufstein und das Katastrophenlager sind im neuen Blaulichtzentrum untergebracht.
Aktion 9

Blaulichtzentrum
Neue Heimstätte für Kufsteiner Einsatzkräfte eröffnet

Die Stadt Kufstein feiert die offizielle Einweihung des neuen Blaulichtzentrums. KUFSTEIN. "Es war nicht ganz einfach, aber wir haben es hinbekommen." Die Worte von Peter Borchert, Finanzchef der Stadt, deuten schon an, dass der Weg zum neuen Kufsteiner Blaulichtzentrum mit einigen Herausforderungen gespickt war. Mit Ende August dieses Jahres konnte das Projekt nach rund 13-monatiger Bauzeit fertiggestellt werden. Aus diesem Grund wurde nun am Donnerstag, den 21. Oktober die neue...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Renate Egger packt seit mehr als 20 Jahren Schuhkartons.
2

Weihnachten im Schuhkarton
Liebe lässt sich einpacken...

…die schönste Beschreibung für die internationale Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. KUFSTEIN, BEZIRK KITZBÜHEL. Ein Schuhkarton voll mit Geschenken lässt die Augen eines Kindes strahlen und setzt ein Zeichen der Hoffnung. Das ist Motivation genug für Renate Egger, die seit mehr als 20 Jahren die Sammelstelle in Kufstein leitet: „Ich freue mich, dass es mittlerweile so viele Menschen sind, die einen Schuhkarton mit Weihnachtspapier bekleben und mit Geschenken befüllen, um damit einem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ehrung von Tiroler Traditionsbetrieben im Bezirk Kufstein für runde Betriebsjubiläen im Jahr 2020, von links: LR Anton Mattle, Martin Reiter (Martin & Martina Reiter Edition Tirol), Klaus Trap (Aqipa GmbH), Heidi Gwercher (Laser-Schnitt-Center GmbH), Robert Brändle (Autohaus Brändle), Peter Moser (Peter Moser Rustikale Holzbearbeitung GmbH) und BH Christoph Platzgummer.

Ehrung
5 Tiroler Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Kufstein prämiert

Das Land Tirol zeichnete fünf Tiroler Unternehmen aus dem Bezirk für ihre Dienst um die Wirtschaft aus. BEZIRK. Am Mittwoch, den 13. Oktober wurde Vertretern von fünf Tiroler Traditionsbetrieben aus dem Bezirk ausgezeichnet. Anlass war deren Betriebsjubiliäum von mindestens 30 Jahren. Normalerweise erfolgt die Ehrung zweimal im Jahr, allerdings konnte 2020 aufgrund der Pandemie keine Verleihung stattfinden.  Vielfalt in der Wirtschaft Tirol könne sich glücklich schätzen, dass so viele...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Laut WK-Bezirksobmann Manfred Hautz spitzt sich die Lage im Tourismusbereich weiter zu.

Fachkräftemangel
Tourismussparte im Bezirk Kufstein braucht Personal

WK-Bezirksobmann Manfred Hautz schlägt Alarm. Die vielen offenen Stellen am Arbeitsmarkt seien problematisch, vor allem für den Tourismusbereich. BEZIRK KUFSTEIN. Auf den ersten Blick könnte man durchaus annehmen, dass sich die Arbeitsmarktsituation beruhigt hätte. Allerdings trügt der Schein. Obwohl die Zahl der Arbeitslosen laufend sinkt, passiert bei den offenen Stellen genau das Gegenteil. WK-Bezirksobmann Manfred Hautz betonte kürzlich, dass die Situation vor allem für den Tourismus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Anzeige
Ehrenanstoß beim Match SC Münster vs. Ebbs am Samstag durch die Geschäftsführer der Tiroler Immobilien Alfred Thaler und Stefan Kaiserer. Im Bild mit Kassier Frank Rinner (links) und Nachwuchsleiter Thomas Mai.
10

„Nachwuchsarbeit und -förderung ausschlaggebend für Engagement“
SC Münster hat mit Tiroler Immobilien neuen Kooperationspartner

Münster/Kufstein – Tiroler Immobilien ist neuer Kooperationspartner des Fußballclubs SC Münster in der Tiroler-Liga, der vierthöchsten Spielklasse Österreichs. Zum Auftakt der Kooperation nahmen die beiden Geschäftsführer der Tiroler Immobilien, Stefan Kaiserer und Alfred Thaler, beim Heimspiel gegen den SK Ebbs am Samstag den Ehrenanstoß vor. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Tiroler Immobilien einen neuen Kooperationspartner unseres Traditionsvereines bekanntgeben dürfen. Dass die Qualität...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Michael Weiß
Anzeige
Spatenstich für neues Wohnprojekt der Tiroler Immobilien in Kufstein. Im Bild von links: Markus Guggenberger (Raiffeisen Bezirksbank Kufstein), Stefan Kaiserer (GF Tiroler Immobilien), DI Anton Rieder (Riederbau), Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel, Alfred Thaler (GF Tiroler Immobilien), Architekt Christoph Moriggl (ao-Architekten ZT-GmbH), Marc Osl (Riederbau), Philipp Weber (RLB Tirol AG), Mario Tribus (Vertriebsleiter Tiroler Immobilien).
22

Spatenstich in Zell
Tiroler Immobilien errichtet 18 neue Wohnungen in der Festungsstadt

Kufstein – Am Donnerstag ist im Kufsteiner Stadtteil Zell der Spatenstich für eine neue Wohnanlage erfolgt. Tiroler Immobilien schafft damit in der Festungsstadt Wohnraum für insgesamt 18 Wohneinheiten. Mit einer kleinen Spatenstichfeier fiel nun der Startschuss für das moderne Wohnprojekt. Bezugsfertig soll die neue Anlage bereits 2023 sein, der Verkaufsstart ist ebenfalls bereits erfolgt. Baustart für neuen Wohnraum in Kufstein im Stadtteil Zell: Den haben die Immobilien-Profis von Tiroler...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Michael Weiß
Claudia Pichler vom Tirol Shop (rechts) und Simone Profus von Klimabündnis Tirol (links) freuen sich mit der Gewinnerin Madeleine E. aus Kufstein (Mitte) über ihren Gewinn: ein Gutschein für 4 Verleihräder von "bike.tirol".

Klimaschutzinitiative
Auch Kufsteinerin gewinnt bei "Tirol radelt"

Bei der Initiative "Tirol radelt" wurden die Gewinner der "Sammelspaß"-Kategorie ausgelost. Darunter befindet sich auch eine Kufsteinerin. Insgesamt haben rund 6.500 Tirolerinnen und Tiroler bei der Klimaschutzinitiative „Tirol radelt“ von Klimabündnis und Land Tirol mitgemacht. Dabei konnten Radbegeisterte von März bis Oktober ihre gesammelten Kilometer online unter tirol.radelt.at oder per App eintragen und Preise gewinnen. Mit der Initiative möchte man die Bürgerinnen und Bürger für das...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Beim Spatenstich für die neue Wohnanlage der Tiroler Immobilien in Kufstein waren Markus Guggenberger (Raiffeisen Bezirksbank Kufstein), Stefan Kaiserer (GF Tiroler Immobilien), Anton Rieder (Riederbau), Bgm. Martin Krumschnabel, Alfred Thaler (GF Tiroler Immobilien), Architekt Christoph Moriggl (ao-Architekten ZT- GmbH), Marc Osl (Riederbau), Philipp Weber (RLB Tirol AG) und Mario Tribus (Vertriebsleiter Tiroler Immobilien) vor Ort. (v.l.)
2

Bauprojekt
"Tiroler Immobilien" errichten neue Wohnanlage in Kufstein

18 neue Wohnungen, die bereits 2023 fertig sein sollen, baut das Kufsteiner Unternehmen Tiroler Immobilien im Stadtteil Zell. KUFSTEIN. Am Donnerstag, den 14. Oktober erfolgte der Spatenstich für eine Wohnanlage mit 18 Einheiten im Kufsteiner Stadtteil Zell. Das Wohnprojekt des Bauträgers "Tiroler Immobilien" soll bereits 2023 bezugsfertig sein, der Verkaufsstart ist ebenfalls schon erfolgt. In der Kufsteiner Dr.-Prem-Straße werden auf rund 1.800 Quadratmetern  insgesamt 18 neue 2-, 3- und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Trotz geringer Geschwindigkeit konnte der PKW-Lenker in Kufstein nicht mehr rechtzeitig anhalten und verletzte eine 21-jährige Fußgängerin. (Symbolfoto)

Verkehrsunfall
21-jährige Fußgängerin in Kufstein von PKW angefahren

Fußgängerin ging über die Straße, dabei wurde sie angefahren. Im Anschluss musste sie mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Kufstein. KUFSTEIN. Eine 21-jährige Fußgängerin überquerte am Mittwoch, den 13. Oktober gegen 7:18 Uhr eine Gemeindestraße in Kufstein. Zeitgleich fuhr ein 46-Jähriger mit seinem Auto im Kolonnenverkehr auf gleichen Straße. Der PKW-Lenker bemerkte die junge Frau zu spät und touchierte sie in weiterer Folge mit geringer Geschwindigkeit. Dabei verletzte sich die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Moderatorin Jasmin Hrdina (TT) führte gemeinsam mit Lydia Sedlmayr (Novartis), Robert Ranzi (Standortagentur Tirol) und Ursula King („fit2work“) (v.l.) eine angeregte Podiumsdiskussion im Kultur Quartier Kufstein.
2

Kufstein
Unternehmer diskutieren über die Arbeitswelt von morgen

Am 28. September trafen sich Unternehmer und Interessierte bei einer von der Kufsteiner Innovationsplattform organisierten Veranstaltung, um über das Thema "New Work" zu sprechen. KUFSTEIN. Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Welche Schlüsse ziehen wir aus der Corona-Pandemie in Bezug auf die Arbeitswelt? Diesen Fragen stellten sich Unternehmer aus der Region am Dienstag, den 28. September beim Vortragsabend zum Thema "New Work" im Kufsteiner Kultur Quartier. Die Innovationsplattform Kufstein,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Noch ist der Kneissl-Stern weiß. Bald erhält er aber eine rote Folie. Zudem wird er nachts mit einem Rotton indirekt beleuchtet.
2

Wahrzeichen aufgestellt
Kneissl-Stern erstrahlt bald wieder in Kufstein

Anlässlich des 100. Geburtstags von Franz Kneissl wird der Kneissl-Stern am Kreisverkehr in der Nähe des alten Unternehmenssitzes installiert. KUFSTEIN. Diesmal wird der rote Kneissl-Stern nicht über die Dächer Kufsteins leuchten, allerdings an einer prominenten Stelle nahe eines Kreisverkehrs im Kufsteiner Stadtteil Zell positioniert sein. Von 1919 bis 1921 stellte die Firma Kneissl die ersten Skier in Massenproduktion her und etablierte mit ihrem Markenlogo ein zweites Wahrzeichen für die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick.
Aktion Video 5

Wochenrückblick KW40
Brand im Tal, Opening am Gletscher, Ritter auf der Festung

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Zufall oder doch ein Brandstifter?Erst letzte Woche berichteten wir über den verheerenden Brand in Schwaz. Jetzt musste die Feuerwehr schon wieder ausrücken. Ein Stadl brannte komplett ab und die darin befindlichen Geräte wurden zerstört. Die Ermittlungen konnten eine technisch-objektive Brandentstehung ausschließen. Jetzt stellt sich die Frage, ob es einen Zusammenhang...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Kufsteiner Gemeinderat beschloss nach langem Hin und Her die Gründung der Genossenschaft "Kufstein mobil".
Aktion 5

Verkehr
Kufsteiner Gemeinderat beschließt Mobilitätsgenossenschaft

Stadt Kufstein beschließt im Gemeinderat die Gründung der Genossenschaft "Kufstein mobil", welche in Zukunft Verkehrs- und Mobilitätskonzepte für die ganze Region erarbeiten soll. KUFSTEIN. Bei der Kufsteiner Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 6. Oktober stellte Manuel Tschenet, Mobilitätsbeauftragter der Leader-Region KUUSK (Kufstein und Umgebung – Untere Schranne – Kaiserwinkl) die Vorteile einer Mobilitätsgenossenschaft vor. Die Mandatare wurden bereits im Vorfeld unterrichtet und waren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
"Netzwerken ist im Grunde so alt wie die Menschheit selbst und für Unternehmen lebenswichtig", betonte Manfred Hautz, Bezirksstellen-Obmann WK Kufstein.
4

"Topf sucht Deckel"
Speeddating für Unternehmer auf der Kufsteiner Festung

BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN (jos). Unter dem Titel „Topf sucht Deckel“ luden die WK-Bezirksstellen Kufstein und Kitzbühel mit fünf deutschen Partnern am 17. September zum Business-Networking der Regionen Tirol und Bayern. 120 Unternehmer trafen sich auf der Festung in Kufstein zum Netzwerken. Freude über persönliches Treffen „In den letzten eineinhalb Jahren war die Neukundenakquise mehr als schwierig. Keine Messen, um mit anderen Unternehmern ins Gespräch zu kommen, kaum Veranstaltungen. Skype...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Kufsteiner Beamten konnten die beiden Frauen kaum beruhigen.

Kufstein
Zwei Frauen schlagen und bespucken Polizeibeamte

Polizei wird wegen Lärmbelästigung alarmiert. Als die Beamten eintreffen, werden sie von zwei Frauen beschimpft. Schließlich schlagen und bespucken diese einen Beamten. Es wird gegen beide Anzeige erhoben.  KUFSTEIN. In der Kufsteiner Feldgasse kam es am Mittwoch, den 6. Oktober gegen 5:00 Uhr zu einem Polizeieinsatz aufgrund von Lärmbelästigung. Zwei Frauen, 25 und 27, schrien lautstark auf der Straße herum. Als die Beamten eintrafen, wurden sie von den zwei Frauen aufs Äußerste beschimpft....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die vier Brüder Fritz jun., Gerald, Dieter und Florian Unterberger (v.l.) versuchen das Unternehmen mit Hauptsitz in Kufstein kontinuierlich weiterzuentwickeln.
3

Kufstein
Unterberger-Gruppe feiert 45 Jahre

Die Unterberger-Gruppe blickt auf 45 Jahre zurück. Um in Zukunft weiterhin erfolgreich zu sein, setzen die vier geschäftsführenden Brüder auf Kontinuität, Innovation und Nachhaltigkeit. KUFSTEIN. Im Jahre 1976 gründeten Fritz und Helga Unterberger ihr erstes Autohaus. Seitdem hat sich viel getan. Mittlerweile wird das Unternehmen von den vier Söhnen Gerald, Dieter, Fritz jun. und Florian Unterberger geführt. Neben der Automobilbranche zählt auch der Immobilienbereich zu den Geschäftszweigen der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Ritter, Maiden und Adelige feierten gemeinsam mit dem "normalen" Volk auf der Festung Kufstein.
Video 45

Festung Kufstein
12. Ritter-Fest sorgte für Begeisterung – mit Video

Das 12. Ritter-Fest auf der Kufsteiner Festung bot zahlreiche musikalische Höhepunkte, Feuerspucker, Schaukämpfer, Handwerkskunst und mittelalterliche Köstlichkeiten.  KUFSTEIN. Nach der Absage im letzten Jahr konnte das 12. Ritter-Fest heuer von 1. bis 3. Oktober stattfinden. Das Programm hatte wieder einiges zu bieten. Zahlreiche Musikgruppen, Feuerspucker und Schaukämpfer konnten bei dem dreitägigen Event bestaunt werden. Das lockte auch insgesamt rund 9350 Besucher auf die Festung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
SV Langkampfen - SR Oberlangkampfen 3:2 (0:2).
14

TFV - Fußball in Tirol
Brisante Fußballderbys im Bezirk Kufstein

1960 Zuschauer und 33 Tore bei sieben Fußballderbys im Bezirk Kufstein in vier Tiroler Unterhaus-Ligen. Fotos von den Derbys in Wörgl, Brixlegg und Langkampfen. BEZIRK. Es war wieder einmal ein Fußball-Wochenende der brisanten Begegnungen. Die interessantesten örtlichen wie auch regionsbezogenen Derbys gab es in der Regionalliga Tirol, der Landesliga Ost, Gebietsliga Ost und Bezirksliga Ost. Große Schwankungen gab es bei den Zuschauerzahlen. Der Gebietsliga-Schlager der Woche in Langkampfen –...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2
  • 28. Oktober 2021 um 09:00
  • COmputeria KUfstein
  • Kufstein

COmputeria KUfstein - Rat&Hilfe

In entspannter und seniorengerechter Atmosphäre Beratung, Hilfe, Übung, Tricks und Tipps rund um Smartphone, Tablet-PC, Computer und Internet. Unkostenbeitrag € 2.- Beim Besuch bitte die Einhaltung der 3-G-Regel (geimpft-genesen oder getestet) beachten.

Früher oder später musste es kommen: Jelena Popržans Soloprogramm.
  • 29. Oktober 2021 um 20:00
  • Kulturfabrik Bar
  • Kufstein

Jelena Popržan "The Art of Solo"

KUFSTEIN. Jelena Popržan kommt im Rahmen der Konzertreihe „The Art of Solo“ am Freitag, den 29. Oktober ab 20 Uhr in die Kulturfabrik-Bar. Früher oder später musste es kommen: Jelena Popržans Soloprogramm. Vor etwa 10 Jahren begann sie mit dem Duo Catch-Pop String-Strong Wiens Bühnen unsicher zu machen, auch mit Madame Baheux und Sormeh festigte sie ihren Ruf als einfallsreiche Arrangeurin, expressive Stimmkünstlerin und Entertainerin mit komödiantischem Talent und politischem Engagement. Wo...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.