Kufstein

Beiträge zum Thema Kufstein

Lokales
Die drei Rumänen hatten schwarze Müllsäcke voller Parfüms und Klamotten, die aufgrund schlechter Qualität laut Polizei wohl Fälschungen sein dürften.

Betrugsverdacht
Trio (26, 27, 31) mit gefälschten Parfüms und Klamotten bei Kontrolle erwischt

Mit höchstwahrscheinlich gefälschten Parfüms und "Marken"-Klamotten wurde ein rumänisches Trio in einem polnischen Pkw in Kufstein erwischt. Die Polizei ermittelt wegen Betrugsverdachts. KUFSTEIN (red). Im Zuge von routinemäßigen Verkehrskontrollen kam einer Polizeistreife in Kufstein am Montag, 21. Oktober gegen 14:30 Uhr ein Pkw mit polnischem Kennzeichen unter, der mit drei rumänischen Staatsbürgern im Alter von 26, 27 und 31 Jahren besetzt war. Gefälschte Parfüms und Klamotten Bei...

  • 23.10.19
Lokales
Die in der Grafik angegebene Uhrzeit ist die UTC-Angabe, es handelt sich um die seismologischen Aufzeichnungen des Bebens um Kufstein gegen 1.35 Uhr MESZ.

Epizentrum Hinterstein
Erdbeben der Stärke 3.9 schüttelte den Bezirk aus dem Schlaf

Der Erdbebendienst der ZAMG bestätigt ein Erdbeben der Stärke 3.9 im Bezirk Kufstein heute Nacht gegen 1.35 Uhr. BEZIRK KUFSTEIN (red). Am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 ereignete sich nachts um 1:35 Uhr  fünf Kilometer südöstlich von Kufstein ein Erdbeben, das eine Magnitude von 3.9 aufwies. Das Epizentrum lag im Bereich des Hintersteiner Sees bei Scheffau am Wilden Kaiser in zwölf Kilometern Tiefe. Mit Blick auf die Seismologischen Daten der ZAMG zeigt sich: es war das mit Abstand stärkste...

  • 23.10.19
Mein ProfiBezahlte Anzeige

Real West Immobilien Kufstein
Immobilien

RWIReal West Immobilien OBERER STADTPLATZ 5B/II, 6330 KUFSTEIN THIERSEE: Älteres Zweifamilienhaus in Landl, sehr schöne Aussichtslage, unterkellert, Tiefgarage, Carport, ca. 166 m² Wohnfläche, HWB 85, KP € 320.000. KUFSTEIN: Schöne 3-Zimmer Mietwohnung, 117 m² Wohnfläche, 2 TG-Stellplätze, extra Dachterrasse, HWB 50, Miete/Monat € 980,00 + Betriebskosten € 270,00. KUFSTEIN: Sonnige 3-Zimmer Mietwohnung, 81 m² Wohnfläche, 1 TG-Platz, Zentrumslage, HWB 64, Miete/ Monat € 810,00 +...

  • 23.10.19
Lokales
16 Bilder

Rund um das High South Konzert in Kufstein...

Ein gutes Konzert braucht ein erfahrenes ambitioniertes OK, viele Gäste, tolle Künstler, wohlgesonnene Presse und und und… Beim Charity Konzert von High South zu Gunsten der Country Weihnacht war alles vorhanden... Also war es ein sehr gutes Konzert...

  • 22.10.19
Lokales
2 Bilder

COmputeria KUfstein a k t u e ll
COmputeria KUfstein feiert 6. Geburtstag

Bereits den sechsten Geburtstag feiert die COmputeria KUfstein und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Umkompliziert und seniorengerecht werden von 13 Ehrenamtlichen die "Geheimnisse" der modernen Medienwelt vermittelt und Hilfe geleistet. Seit der Eröffnung Anfang November 2013 haben an 423 Öffnungstagen 1676 Gäste im Wohnheim Innpark, wo die Computeria untergebracht ist, Rat und Hilfe bekommen.  Auch Verstärkung für das ehrenamtlich tätige Team wird immer gesucht. Weitere Auskunft...

  • 22.10.19
Lokales
Noch bis 3. November können Wanderer bei ihrer Auffahrt die Aussicht von einem der Sessel des Kaiserliftes genießen.

Kufstein verlängert Kaiserliftsaison

KUFSTEIN (red). Aufgrund des Kaiserwetters im heurigen Herbst hat der Kaiserlift die Saison verlängert. Der Kaiserlift hat bis einschließlich Sonntag den 3. November täglich von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Mehr Beiträge zum Kufsteiner Kaiserlift finden Sie hier.

  • 22.10.19
Lokales
Festungswart Werner Vente an seinem Arbeitsplatz: der Kufsteiner Festung.
10 Bilder

Festungswart im Portrait
"Die Kufsteiner Festung hat viele Geheimnisse!"

Werner Vente hat als Festungswart einen außergewöhnlichen Arbeitsauftrag über den Dächern Kufsteins – den er mit viel Einsatz und einer Faszination für die alten Gemäuer erfüllt. KUFSTEIN (bfl). Die Kufsteiner Festung ist sein Arbeitsplatz. Werner Vente ist der einzige offizielle Festungswart des Wahrzeichens von Kufstein und dies seit dem Jahre 2010. Der gelernte Zimmerer kümmert sich gemeinsam mit seinem Team um viele Belange der Instandhaltung der Festung, und ist somit eine Art...

  • 22.10.19
Lokales
PVÖ-Obmann Hannes Lanner, Volkshilfe-Obmann Hans Schwaiger und PVÖ-Kassier Heinz Auinger (v.l.) bei der Scheckübergabe.

Solidarisches Miteinander
PVÖ Kirchbichl unterstützt Volkshilfe Kufstein

1.000-Euro-Spende soll arme Familien unterstützen und Ausbau der mobilen Demenz-Betreuung ermöglichen. KIRCHBICHL (red). Der Pensionistenverband Kirchbichl unter Obmann Hannes Lanner und Kassier Heinz Auinger überreichten dem Obmann der Volkshilfe Kufstein, Hans Schwaiger, auch heuer wieder eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro. Unterstützt werden damit von Armut betroffene Familien sowie der Ausbau der mobilen Demenz-Betreuung.

  • 21.10.19
Lokales
Kiloweise Cannabis und "Magic Mushrooms" fand die Polizei bei Hausdurchsuchungen im Bezirk Kufstein, in Salzburg und in Innsbruck.
2 Bilder

Ausgeforscht & festgenommen
Neun Verdächtige sollen 85 Kilo Cannabis gezogen & verkauft haben

Im Zuge intensiver Ermittlungen konnten vom Landeskriminalamt Tirol von April bis September 2019 insgesamt neun Personen wegen Verdachts des Suchtmittelhandels ausgeforscht und festgenommen werden. Fünf davon befinden sich derzeit in U-Haft, vier wurden auf freiem Fuß angezeigt. BEZIRK KUFSTEIN, INNSBRUCK, SALZBURG (red). Bei den festgenommenen Personen handelt es sich um sieben Österreicher im Alter von 27 bis 59 Jahren sowie einem 46-jährigen Deutschen und eine 22-jährige Bosnierin. Sie...

  • 21.10.19
Leute
Nach einjähriger Amtszeit übergab Barbara Reichkendler ihre Agenden im Soroptimist Club Kufstein an die neue Präsidentin Daniela Bucher (re).

Daniela Bucher übernimmt
Amtsübergabe beim "Soroptimist Club Kufstein"

Nach einjähriger Amtszeit übergab Barbara Reichkendler ihre Agenden an die neue Präsidentin des Soroptimist Club Kufstein Daniela Bucher. KUFSTEIN (nos). Zum mittlerweile zweiten Mal wechselte auch der Soroptimist Club Kufstein nach einjähriger Amtszeit seine Präsidentin, wie es in anderen Serviceclubs in Kufstein bereits seit Jahren Usus ist. Am 8. Oktober übergab Barbara Reichkendler ihr Amt deshalb im Clublokal, der Kufsteiner Alpenrose, an Daniela Bucher. "Wir werden uns auch das...

  • 21.10.19
Lokales
"Und alles auf Krankenschein" - Chaos in der Nervenklinik: die spritzig-frische, manchmal typisch englische Boulevardkomödie wird gekonnt vom Kufsteiner Stadttheater im Kultur-Quartier auf die Bühne gebracht.

Alte Liebe stiftet neues Chaos
Und alles auf Krankenschein!?

Wer hätte das gedacht? Just in dem Moment, wo sich Dr. David Mortimore mit äußerster Anspannung und sichtlicher Nervosität auf seine Rede beim Neurologenkongress vorbereitet, wird er von den Nachwehen seiner Jugend eingeholt. Leslie Tate, das inzwischen 18jährige männliche Ergebnis einer früheren Liaison, möchte auf Biegen und Brechen seinen Vater kennenlernen. Natürlich schließt sich auch Mutter Jane Tate diesem Plan an und überrascht den völlig überforderten Nervendoktor. Mit einer...

  • 20.10.19
Politik
Außer E-Carsharing und einigen Hybridmodellen war wenig zu spüren von Alternativen zu Diesel und Benzin bei den diesjährigen Kufsteiner "Autofestspielen".
2 Bilder

In Kufstein
"Fossile Autoshow" mitten im Klimanotstand – Grüne fordern Umdenken

Einstimmig fiel am 10. Juli diesen Jahres der Entscheid im Kufsteiner Gemeinderat, den Klimanotstand auszurufen und im Umweltleitbild der Stadt zu verankern – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. Dadurch verpflichteten sich die Räte auch, jegliche Maßnahmen und Entscheidungen der Stadt auf ihre Klimaauswirkungen hin zu überprüfen. Dass dennoch vor kurzem im Rahmen der "Autofestspiele" wenig von alternativen Antrieben zu sehen war und hauptsächlich Verbrennungsmotoren, also fossile Energieträger,...

  • 17.10.19
Lokales
Pilot Ronald Den Outer mit zwei Passagieren unterwegs Richtung Kaiserlift.
6 Bilder

"Radeln ohne Alter"
Mit der Elektro-Rikscha durch die Festungsstadt

15 Standorte in Österreich zählt die Aktion "Radeln ohne Alter" mittlerweile bereits, drei davon – Innsbruck, Völs und Wattens – finden sich in Tirol. Nun rollen die ersten Rikschas, pilotiert von Freiwilligen, auch durch die Festungsstadt und geben damit Senioren "das Recht auf Wind im Haar" zurück. KUFSTEIN (nos). Erst seit kurzem ist der gebürtige Niederländer Ronald Den Outer in Pension, zuvor kümmerte sich der Diplomkrankenpfleger etwa um Dialysepatienten am Bezirkskrankenhaus Kufstein....

  • 17.10.19
  •  1
Lokales
Initiator Andreas Falschlunger, Wirtschafts- und Sozialhistoriker Andreas Exenberger, die Studierenden und Projektmitarbeiter Melanie Haberl und Manuel Dopsch sowie Koordinator Richard Schwarz (v.l.) "bei Tisch".
3 Bilder

Stadtgeschichte
Mit dem Schreibtisch auf Tour

Viermal war er unterwegs im September, der "offene Schreibtisch" im Rahmen des Projekts "Kufstein schreibt Stadtgeschichte", das seit Februar 2018 das 20. Jahrhundert in der Festungsstadt beleuchtet. Die BEZIRKSBLÄTTER haben einen Teil des Teams um Koordinator Richard Schwarz zum Gespräch über Erinnertes und Erzähltes gebeten. BEZIRKSBLÄTTER: Im April wurde eine Halbzeitbilanz zum Projekt gezogen, wo steht die Sammlung derzeit? Richard Schwarz: "2019 ist für uns ein Sammeljahr. Wir haben...

  • 16.10.19
Lokales
Der unbekannte Einbrecher gelang über ein Garagentor in die Firma und erbeutete Bargeld aus einem Standtresor – den er mit einem Schneidbrenner bearbeitete. (Symbolfoto)

Diebstahl
Einbrecher schnitt Tresor in Kufsteiner Firma auf

Einbruchsdiebstahl in Kufstein: Unbekannter Einbrecher gelang durch Garagentor in Firma und erbeutete Bargeld aus einem Standtresor. KUFSTEIN (red). Ein unbekannter Täter drang in der Nacht zum 16.Oktober in ein Firmengebäude in Kufstein ein. Der Täter trat dafür eine Scheibe eines Garagentores ein, brach die Verbindungstüre zu den Büroräumlichkeiten auf und durchsuchte diese. In einem Lager fand er einen Standtresor, den er mit einem mitgebrachten Schneidbrenner bearbeitete und daraus...

  • 16.10.19
Lokales
Renate Egger mit einigen ihrer besonders fleißigen Handarbeiterinnen zugunsten "Weihnachten im Schuhkarton".

Stricknadeln gegen Kälte
"Weihnachten im Schuhkarton" sucht noch Stift-Spender

Über 1.000 paar Socken und weitere wärmende Wollsachen wurden heuer rund um Kufstein bereits für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" zugunsten osteuropäischer Kinder gestrickt und gehäkelt. Die Helferinnen suchen noch Unterstützer für Sachspenden – Stifte, Spitzer und Radierer sollen in den selbstgehäkelten Federpennalen landen. BEZIRK KUFSTEIN (red). Der Kreis der Frauen, die gemeinsam mit Renate Egger für die gute Sache zu den Nadeln greifen, ist in den vergangenen Jahren immer größer...

  • 16.10.19
Leute
Die beiden Geschäftsführer Thomas Siedler und Gerald Unterberger mit Verkaufsleiter Mario Vitale.
5 Bilder

6. Oktoberfest in Kufstein
Kaffee traf auf Bier beim Oktoberfest von Cald‘oro

Zünftig, deftig und kräftig gefeiert wurde am 3. Oktober beim traditionellen Oktoberfest vom Kufsteiner Kaffeemaschinen-Experten Cald’oro. KUFSTEIN (red). Zum sechsten Mal ließ das Team von Cald’oro am Firmenstandort in Kufstein Wiesnstimmung aufleben. Nach dem Vorbild des bayerischen Nachbarn wurde am Donnerstag, den 3. Oktober ein Oktoberfest samt Wiesn-Hendl und einem traditionellen Bieranstich veranstaltet. „O`Zapft“ wurde diesmal durch den Tiroler Landtagsabgeordneten Mario Gerber....

  • 16.10.19
Lokales
Mit diesem Projekt wird die Festung mit hoher Wahrscheinlichkeit auch hartgesottene Digitalisierungsgegner überzeugen.

Kommentar
Festung Kufstein überzeugt digital

Europäische Geschichte in ausdrucksstarken digitalen Bildern, die wie eine Art Auftakt zu einem epischen Film über die alten Gemäuer der Kufsteiner Festung laufen, Hologramme, die wie Geister durch die Festung spuken – dies ist kein Trugbild und auch keine erfundene Geschichte. Genau das gibt es nun auf der Festung wirklich. Bei dem Interreg-Projekt "visit" installierten die Betreiber gleich mehrere audiovisuelle Leckerbissen, die Geschichte greifbar machen sollen – "Augmented Reality" zieht...

  • 16.10.19
Lokales
BEZIRKSBLÄTTER-Leserin Gaby Kapfinger fragt sich, ob es im Sinne der Betreiber sei, wenn Gastro-Mitarbeiter potenzielle Gäste lieber wieder wegschicken, obwohl man Platz schaffen könnte.

Leserbrief
"Keine Lust mehr Gäste zu bewirten"?

Leserbrief zum Servicecharakter in der Kufsteiner Innenstadtgastronomie von Gaby Kapfinger aus Langkampfen – von der Redaktion ungekürzt und unbearbeitet. Am Samstag, 13.10.2019, wollten mein Mann und ich ein bekanntes Weinlokal im Stadtzentrum am Theaterplatz aufsuchen. Es stellte sich heraus, dass sämtliche „zur Verfügung“ stehenden Plätze besetzt waren und wir fragten uns, warum man das Lokal mit einem Vorhang abgetrennt hatte, obwohl außer uns auch noch andere Gäste dieses gerne besucht...

  • 15.10.19
Wirtschaft
Am grünen Text sollt ihr sie erkennen: Die meisten E-Auto-Neuzulassungen wurden heuer im Bezirk Kufstein verbucht.

Heuer schon 183 Neue
Die meisten E-Autos in Tirol werden in Kufstein angemeldet

VCÖ: In Tirol ist Zahl der neuen E-Autos heuer um zwei Drittel gestiegen, Spitzenreiter ist der Bezirk Kufstein. WIEN, TIROL (red). Die Zahl der neuzugelassenen E-Pkw ist heuer in Tirol um zwei Drittel gestiegen, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Landesweit fahren 2,9 Prozent der Neuwagen nur mit Strom, im Bezirk Kufstein ist der Anteil am höchsten – nicht zuletzt aufgrund der steigenden Aktivitäten von Carsharing-Modellen wie "floMobil" und "beecars" oder des Unternehmens "Greenstorm"....

  • 15.10.19
Lokales
Gastgeber und Zukunftsforscher Harry Gatterer eröffnete das Festival mit einem Vortrag zum Thema "Zukunftsmut".
13 Bilder

Beady Days
Kufstein feierte Festival für Helden der Zukunft

Perlige Tage für Helden der Zukunft: Kufstein lud von 10. bis 11. Oktober zum Festival "Beady Days – Helden der Zukunft". KUFSTEIN (bfl). Perlig und mit viel Mut für die Zukunft – so ging Kufstein von 10. bis 11. Oktober in die ersten "Beady Days. Beim Festival für "Helden der Zukunft" begaben sich die Organisatoren – der Tourismusverband (TVB) Kufsteinerland in Zusammenarbeit mit dem Zukunftsinstitut – auf die Suche nach Zukunftsfragen. Hochkarätige VortragendeAuf dem Programm standen...

  • 15.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.