Kufstein - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales Bezahlte Anzeige
Heimatmuseum Achensee
10 Bilder

Stille Nacht 2018 Tirol - Sonderausstellungen
Mit den VVT günstig zu den Sonderausstellungen „Stille Nacht!“

„Stille Nacht! Heilige Nacht“ ist das berühmteste Weihnachtslied und feiert in diesem Jahr das 200-jährige Jubiläum. Zu diesem Anlass locken drei Sonderausstellungen in Fügen, in Laimach und am Achensee: Sie beleuchten das Leben jener Tiroler und Tirolerinnen, die das Lied in die Welt hinausgetragen haben. Der Verkehrsverbund Tirol (VVT) unterstützt diese Ausstellungen mit einem Sonderangebot: Besucher zahlen nur die Hinfahrt, die Rückfahrt ist mit gültigem Eintrittsticket kostenlos....

  • 19.11.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Lebendiger Adventkalender
2 Bilder

Stille Nacht 2018 Tirol - Lebendiger Adventskalender
24 Tage ganz im Zeichen von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Der lebendige Adventskalender begeistert im Dezember mit stimmungsvollem Kulturprogramm. In diesem Jahr begleitet Sie ein ganz besonderer Adventskalender durch die Weihnachtszeit: Vom 1. bis 24. Dezember wird täglich eine Tür zum Leben erweckt und ausgewählte Stimmen verzaubern mit besonderen Darbietungen rund um die „Stille Nacht“. Die musikalischen und literarischen Highlights werden an verschiedenen Orten im Zillertal, in Pertisau am Achensee und in Schwaz präsentiert. Das Konzept zum...

  • 19.11.18
Lokales
Die Punktebesten mit Gratulanten: LFI Alfons Gruber, LHStv, Josef Geisler, Verena Haun, Clemens Lutz, Johann Beihammer jun., Fabian Schmid, LBDS Hannes Mayr und LFK LBD Peter Hölzl (v.l.n.r.)
9 Bilder

Feuerwehr:
63 neue „Goldene“ und eine Premiere

Mit einem Festakt sowie der Überreichung der Leistungsabzeichen sowie der Urkunden wurde der 25. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in GOLD abgeschlossen. Begleitet von der Musikkapelle Telfs marschierten 63 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner mit Landes-Bewerbsleiter BI Jörg Degenhart ein, wo sie bereits von zahlreichen Ehrengästen erwartet wurden. LFK LBD Ing. Peter Hölzl konnte LHStv. ÖR Josef Geisler, Nationalrätin Rebecca Kirchbaumer, LA Cornelia Hagele, LBDS Hannes Mayr, LFI DI...

  • 18.11.18
Lokales
Kathi Kitzbichler mit ihrem neuesten Werk.

Kathi Kitzbichlers präsentiert neuen Gedichtband „Sei glücklich!“
Eine Anleitung zum Glücklichsein

„Sei glücklich“ lautet der Titel des neuen Gedichtbandes von Mundartdichterin Kathi Kitzbichler, der im Verlag Edition Tirol soeben erschienen ist. Vier Kapitel umfasst das Buch und das Glück zieht sich wie ein roter Faden durch das Büchlein. Herzerfrischende, heitere Gedichte und auch Texte zum Nachdenken, sowie Glückwunschgedichte sind in diesem Gedichtband ebenso zu finden wie kleine Geschichten aus Kindermund. Kathi Kitzbichlers Bücher sind mittlerweile zu wahren Raritäten geworden, das...

  • 18.11.18
Lokales
Die beiden Maria-Darstellerinnen Barbara und Renate Mayr, Projektleiter Peter Esterl, Regisseur Markus Plattner, musikalischer Leiter Drummond Walker und Obmann Johann Dresch (v.l.).

"Passionierte" Spieler kamen in Erl zusammen

Probenauftakt der Passionsspiele Erl mit 500 Erlern zu Wiederaufnahme der Felix Mitterer-Version mit zwei Ensembles. ERL (be). 500 Erlerinnen und Erler haben sich wiederum bereit erklärt, bei den Passionsspielen im nächsten Jahr mitzuwirken. Am Freitagabend war eine erste Zusammenkunft und dabei ging es vor allem darum, das Feuer für die Passion wieder zu entfachen. 2019 erfolgt eine Wiederaufnahme der Felix Mitterer-Version aus dem Jahr 2013. "Es muss uns gelingen, das von damals ins...

  • 18.11.18
Lokales
Bankstellenleiter Raiffeisenbank Kirchbichl Christian Wiechenthaler, Eckart Vcelar (Obmann Sozial- und Gesundheitssprengel), Andrea Kaufmann (Pflegeaufsicht Sozial- und Gesundheitssprengel), Reinhard Karrer Geschäftsleiter Raiffeisenbank Langkampfen (v.l.).

Raika übergibt Spende an Sprengel in Kirchbichl

KIRCHBICHL (red). Die Vertreter des Sozial- und Gesundheitssprengels Kirchbichl – Bad Häring – Langkampfen nahmen mit großer Freude den Spendenscheck über EUR 1.500 der Raiffeisen Bezirksbank Kufstein und der Raiffeisenbank Langkampfen für das neue Sprengelauto in Empfang. Der Sozial- und Gesundheitssprengel Kirchbichl – Bad Häring – Langkampfen hat sich zur Aufgabe gemacht, Kranke, Pflegebedürftige oder Menschen, die Hilfe brauchen, die Betreuung und Pflege zu bieten, die genau für sie passt....

  • 17.11.18
Lokales
Zehn Bürger der Stadt Kufstein bekommt den "Auftrag" im Jahr 2019 so viel Kufsteiner Kunst wie nur möglich zu konsumieren. (Symbolfoto)

Stadt Kufstein sucht Künstler-Jury

KUFSTEIN (red). Im Jahr 2020 wird die Stadt Kufstein erstmals eine „Künstler-Ehrung“ veranstalten. Im Zuge einer feierlichen Gala sollen dabei in verschiedenen Kategorien die herausragendsten künstlerischen Leistungen des Jahres 2019 gewürdigt werden. Eine unabhängige Jury bestehend aus zehn Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Kufstein bekommt den Auftrag im Jahr 2019 so viel Kufsteiner Kunst wie nur möglich zu konsumieren: Theater, Konzerte, Vernissagen, etc. Die Mitglieder der Jury erhalten...

  • 17.11.18
Lokales
6 Bilder

Soldatenfriedhof am Monte Piano

Zum 100. Mal jährt sich heuer das Ende des Ersten Weltkriegs. Unzählige Gedenkveranstaltungen werden wohl weltweit dazu abgehalten. Wir Kaiserjäger der Ortsgruppe Kirchbichl nehmen zu diesem Anlass die Einweihung des Soldatenfriedhofs am Monte Piano vor. Durch unsere Kameraden Gerhard Gander und Robert Kranabetter wurde dieses Projekt angestoßen. Sie machten uns auf den verfallenen kleinen Soldatenfriedhof aufmerksam und so begannen wir mit den Arbeiten, die durch die Hilfe des Herrn...

  • 17.11.18
Lokales
Christine Hofer (Tiroler Raiffeisenbanken), Helmut Krieghofer (ORF Tirol), LH Günther Platter, LRin Beate Palfrader, Markus Renk (Buch- und Medienswirtschaft Tirol), Joe Fischler (Autor), Sieghard Krabichler (Tiroler Bezirksblätter) und Eva Ramminger (ULB) freuen sich auf den dritten Tiroler Vorlesetag.
2 Bilder

Am 28. November wird vorgelesen
3. Tiroler Vorlesetag: "Weltenbauen im Kopf"

TIROL. Heuer wird am 28. November der 3. Tiroler Vorlesetag in Szene gehen und als Starautor konnte Joe Fischler gewonnen werden. "Allen Megatrends zum Trotz ist der Zauber des Vorlesens ungebrochen, vorlesenbedeutet Weltenbauen im Kopf. Ich freue mich sehr, dass es mit dem Tiroler Vorlesetag ein Plädoyer fürs Vorlesen gibt, und wirke sehr gerne mit." Als Höhepunkt wird er am 28.11.um 19 Uhr im ORF Studio 3 in Innsbruck aus seinem neuen Buch "Veilchens Show" vorlesen. „Das Projekt ,Tiroler...

  • 16.11.18
Lokales
Die Jagd mit Schalldämpfer soll künftig nicht nur für Berufsjäger möglich sein.

Jagd
Schalldämpfer-Erlaubnis für alle Jäger einstimmig beschlossen

TIROL. Einstimmig wurde gestern der Antrag des VP-Landtagsklubs beschlossen. Es ging um die Erlaubnis der Schalldämpfer für alle Jäger. Die Nutzung ist bisher nur Berufsjägern gestattet.  Schutz der Gesundheit aller JägerMit einer Ausweitung des Gesetzes könnten alle Jäger, nicht nur Berufsjäger mit einem Schalldämpfer auf die Jagd gehen. Dies wäre ein wichtiger Gesundheitsschutz, so VP-Landwirtschaftssprecher Josef Edenhauser und VP-Klubobmann Jakob Wolf. „Bei einem Gewehrknall entstehen...

  • 16.11.18
Lokales
Martin Reiter forscht nicht nur seit 30 Jahren über die Verbreitung von „Stille Nacht“ in aller Welt, sondern sammelt auch dazu verbreitete Irrtümer. Am Bild zu sehen: falscher und richtiger Karl Mauracher, falscher Pfarrer Mohr, Gruber mit Gitarre sowie die oft verwechselten zwei Generationen Rainer-Sänger und Geschwister Strasser.

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Stille Nacht-Forscher deckt Irrtümer auf

TIROL. Der Tiroler Stille Nacht-Forscher Martin Reiter deckt bereits seit 30 Jahren Irrtümer in der Entstehungsgeschichte des beliebten Weihnachtsliedes "Stille Nacht! Heilige Nacht!" auf. In 200 Jahren haben sich aber auch einige Fehler eingeschlichen.  Die "Klassiker" der IrrtümerGerade jetzt zum 200-Jahr-Jubiläum würden sogar in Publikationen öffentlicher Institution Fehler passieren, was die Geschichte und die Bilder des Liedes angeht, so Reiter. Ein "klassischer" Irrtum wäre zum...

  • 16.11.18
Lokales
Martin Reiter forscht nicht nur seit 30 Jahren über die Verbreitung von „Stille Nacht“ in aller Welt sondern sammelt auch dazu verbreitete Irrtümer. Am Bild zu sehen: falscher und richtiger Karl Mauracher, falscher Pfarrer Mohr, Gruber mit Gitarre sowie die oft verwechselten zwei Generationen Rainer-Sänger und Geschwister Strasser.

Jubiläum 200 Jahre Stille Nacht
Viele Irrtümer und Fehler rund um Stille Nacht

Das heurige 200-Jahr-Jubiläum der Erstaufführung des beliebtesten Weihnachtsliedes der Welt – Stille Nacht! Heilige Nacht! – nähert sich mit Riesenschritten und damit auch Aktionen und Publikationen rund um die Geschichte des Liedes. Viele davon stecken aber leider voller falscher Informationen, was den Tiroler Stille Nacht Forscher Martin Reiter, der sich seit über 30 Jahren intensiv mit dem Weltfriedenslied und seiner Geschichte beschäftigt, besonders ärgert. Martin Reiter: „Schade, dass...

  • 16.11.18
Lokales
Eine optimale Haushaltsbevorratung sichert die Nahrungs- und Energieversorgung einer Person für 14 Tage. Zu Vorrat gehören Getränke und haltbare Lebensmittel ebenso wie eine gut ausgestattete Hausapotheke. Vorkehrungen sollten auch für einen Stromausfall getroffen werden.

Zivilschutz-Tipps
Stromausfall - für den Ernstfall vorbereitet sein

TIROL. In Tirol sind länger andauernde Stromausfälle eher selten. aber dennoch kann es - wie Ende Oktober in Osttirol - zu diesen kommen. In so einem Fall empfiehlt es sich, darauf vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund weist Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler auf grundlegende Zivilschutztipps hin. Richtige Vorräte für den ErnstfallBei der richtigen Menge und Art an Vorräten kann die Versorgung einer Person bis zu 14 Tage erfolgen. Zu den Vorräten zählen haltbare Lebensmittel und eine...

  • 15.11.18
  • 1
Lokales
Die kommende Woche beginnt mit Frost und leichtem Schneefall.

Wetter in Tirol
Morgenfrost und leichter Schneefall zu Beginn der kommenden Woche

TIROL. Die Schönwetterphase mit milden Temperaturen nähert sich nun dem Ende. Die erste frühwinterliche und kalte Wetterphase trifft auf Tirol. Polare Kaltluft kommtDas aktuelle Hochdruckgebiet zieht im Laufe des Wochenendes nach Skandinavien. Gleichzeitig trifft ein Tief auf den Alpenraum. Bereits am Sonntag ist mit Morgenfrost zu rechnen. Bis dahin bleibt es trocken und sonnig, vereinzelt gibt es wieder Nebel. Am Montag kommt polare Kaltluft nach Tirol. Mit dem Tief fallen auch die ersten...

  • 15.11.18
Lokales
Christian Widauer, Hugo Neuhauser und "Wunderlichen"-Obmann Marco Lamprecht (v.l.) haben sich neun besondere Veranstaltungen für 2019 überlegt.
3 Bilder

Kufsteiner Kulturverein präsentiert "Wunderliches" Programm – mit Video

Als große Highlights holt der Verein im nächsten Jahr "Mnozil Brass" und außergewöhnliche Varieté-Künstler nach Kufstein. KUFSTEIN (bfl). "2019 wirft schon große Schatten voraus", sagte Christian Widauer bei der Programmvorstellung der neuen Kultursaison des Kulturverein Wunderlich in Kufstein am 14. November. Neun Termine mit drei Tirolpremieren, darunter sogar eine Österreichpremiere, hat sich der Verein für das kommende Jahr überlegt. Mit der neuen Punktekarte, die letztes Jahr eingeführt...

  • 15.11.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Jetzt eine Portion gratis dazu
4 Bilder

Mitnahmeaktion: Gutschein 1+1 GRATIS
Ein Gericht GRATIS dazu

Ganztägig warme Küche  Blatt'l & Sauerkraut, Schweinsbraten mit Semmelknödel & Sauerkraut, Tiroler Speckknödel & Sauerkraut oder in der Suppe, Szegediner Gulasch mit Sauerkraut, Kloanidee & Sauerkraut - Guten Appetit! Beim Kauf von einer Portion aus der Sauerkraut-PARADE bekommen Sie mit dem Gutschein eine Portion GRATIS dazu! Wo? Im PRIMA im DEZ in Innsbruck (1. Stock) Zudem gibt es zu jedem PRIMA Sauerkraut - Gericht gibt es ein frisch gezapftes Kaiser Bier vom...

  • 15.11.18
Lokales
Die Granden der Wirtschaftksammer: Christoph Walser und Harald Mahrer.
42 Bilder

Offizieller Festakt in der Wirtschaftskammer
Medaillenregen für Bodenseer, Angelobung von Walser

INNSBRUCK. Gestern Abend wollten die Festreden auf den langjährigen WK-Präsidenten Jürgen Bodenseer – der nun sein Amt Christoph Walser übergeben hatte – einfach kein Ende nehmen. Als Visionär, als bunter Vogel und als Querdenker wurde er von seinen Wegbegleitern beschrieben. Dafür bekam Bodenseer an diesem Abend zahlreiche Medaillen und Ehrenzeichen verliehen. Unter anderem auch das Silberne Ehrenzeichen der Republik. 14 Jahre Ära Bodenseer 14 Jahre lang, von November 2004 bis November...

  • 15.11.18
Lokales
Erfolgreiche Verhandlungen: Die Universität Innsbruck wird in den kommenden drei Jahren über ein Budget von 716 Mio. Euro verfügen.
2 Bilder

Uni Innsbruck
716 Mio. Euro Budget für die nächsten drei Jahre

TIROL. Die Budgetverhandlungen mit dem Wissenschaftsministerium für die Leistungsvereinbarungsperiode 2019 - 2021 für die Universität Innsbruck konnten nun abgeschlossen werden. So schaffte man einen Abschluss kurz vor Beginn des 350-Jahr-Jubiläums.  Wissenschaftliche Kompetenz wird ausgebautDie Universität Innsbruck und ihre Studenten können sich in den kommenden drei Jahren über 45 neue Professuren bzw. äquivalente Stellen freuen. Daraus erhofft man sich unter anderem eine Erhöhung der...

  • 15.11.18
Lokales
Die Feuerwehr Kufstein konnte das noch glimmende Stück Schaumgummi rasch löschen.
3 Bilder

Zeugenaufruf
Versuchte Brandstiftung auf Waldweg in Kufstein

KUFSTEIN. Ein bisher unbekannter Täter versuchte sich am 11. November gegen 13:30 Uhr in Kufstein mit Brandstiftung. Auf einem Waldweg am Zellerberg-Hochstand wollte der Täter offensichtlich mehrere trockene Zweige mit einigen Stücken Altpapier, sowie auf einem in der Nähe befindlichen Baumstumpf ein Stück Schaumgummi ebenfalls mit Altpapier entzünden. Eine zufällig vorbei kommende Zeugin bemerkte den rauchenden Baumstumpf und setzte einen Notruf ab. Die Feuerwehr Kufstein rückte mit zwei...

  • 15.11.18
Lokales
Zwischen 9. und 13. November besprühten derzeit noch unbekannte Täter mehrere Gebäudeteile und Objekte im Bereich der Münchner Straße und Sterzinger Straße in Kufstein.
4 Bilder

Graffiti-Schmierereien in Kufstein: Polizei sucht nach Zeugen

KUFSTEIN. Unbekannte Täter besprühten zwischen 9. und 13. November mehrere Gebäudeteile und Objekte im Bereich der Münchner Straße und Sterzinger Straße in Kufstein mit grünem und gelbem Sprühlack. Die Höhe des entstandenen Schadens in noch unbekannt. Personen, die dazu Beobachtungen gemacht haben oder sonstige zweckdienliche Hinweise liefern können, werden ersucht sich bei der Polizeiinspektion Kufstein zu melden (PI Kufstein Tel.: 059133 / 7210).

  • 15.11.18
Lokales
Werner Ritter, Direktor der Siemens AG und Vorsitzender des Universitätsrates Innsbruck, gab in der Aula einen Impulsvortrag zum Thema Digitalisierung.
11 Bilder

Wörgler Schule traf auf Wirtschaft

Die BHAK/BHAS Wörgl machte die Digitalisierung beim dritten Tag der Wirtschaft zum Thema. WÖRGL (bfl). Zum dritten Mal feierte die BHAK/BHAS Wörgl den Tag der Wirtschaft am Dienstag, den 13. November. Unter dem Motto "Schule trifft auf Wirtschaft 4.0" stellten sich Gäste aus der Wirtschaft und dem Schulwesen in einer Podiumsdiskussion der Frage, welche digitalen Kompetenzen sich Unternehmer von Absolventen erwarten. Aber auch die zukünftige Rolle der Digitalisierung war ein Thema des...

  • 14.11.18
Lokales
Wörgls Bgm Hedi Wechner, der Obmann der TGKK Werner Salzburger und Organisator Dr. Gerald Bode (hinten v.l.) mit Dr. Eva Maria Keller (vorne links), die sich der Blutzuckerbestimmung unterzog.
4 Bilder

Weltdiabetestag
GZW Wörgl lud zur Gesundheitsstraße

WÖRGL (bfl). Anlässlich des Weltdiabetestags, lud das Gesundheitszentrum (GZW) Wörgl am 14. November mit einer Gesundheitsstraße zum Gesundheitscheck ein. Von 10 bis 13 Uhr hatten Besucher die Gelegenheit ihren Blutzucker bestimmen oder den Blutdruck messen zu lassen. Zudem gab es auch Informationen rund um die Körperpflege bei Diabetes sowie die richtige Ernährung. Jedes Jahr wird am 14. November eine Patienten- und zugleich eine Ärzteveranstaltung in Tirol durchgeführt. Letztere findet heuer...

  • 14.11.18
Lokales
Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf freut sich auf viele kleine und große Gäste bei der Spielemesse des Landes.
3 Bilder

spielaktiv
Vom 23. bis 25. November ist es so weit: Die Spielemesse ist wieder in Tirol

TIROL. Von 23. bis 25. November 2018 ist die spielaktiv, die Spielemesse des Landes Tirol wieder im Congress Innsbruck. Große Auswahl an SpielenWie schon in den vergangenen Jahren bietet die spielaktiv auch heuer wieder ein breites Angebot an Brett-, Gesellschafts- und Bewegungsspielen. „Ich lade alle Familien, Jugendlichen sowie Omas und Opas herzlich zur Spielemesse ein, um drei Tage lang die neuesten Spiele zu testen und dabei eine wertvolle gemeinsame Zeit voller Spiel und Spaß zu...

  • 14.11.18
Lokales
Wir suchen das Titelbild für die Weihnachtsausgaben - Weihnachten 2018!

Weihnachten 2018
Tirol - Titelbild für unsere Weihnachtsausgabe gesucht

Die Bezirksblätter Tirol und das Stadtblatt Innsbruck suchen das Titelbild für unsere Weihnachtsausgaben. Titelbild für Weihnachtsausgabe gesuchtSchickt uns bis zum 12.12.2018 eure Advent- und Weihnachtsfotos. Die besten werden von unserer Redaktion ausgesucht und kommen dann auf das Titelblatt unserer Weihnachtsausgaben der Tiroler Bezirksblätter und des Innsbrucker Stadtblatts. Wir sind von euren hochgeladenen Fotos immer wieder begeistert, daher wollen wir uns auf diesem Weg für eure tollen...

  • 14.11.18

Beiträge zu Lokales aus