Schwaz - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Von links: Autor Martin Reiter mit Museumsobmann Andre Lindner und dessen Stellvertreter Peter Mader bei der Buchpräsentation in Fügen.

Buch über Tirols berühmtesten Nationalsänger vorgestellt
Viel gereist und viel gesungen

Sein neuestes Buch „LUDWIG RAINER – Viel gereist und viel gesungen“ präsentierte Martin Reiter am Freitagabend im Heimatmuseum in der Widumspfiste in Fügen. Der in Fügen geborene und in Zell am Ziller aufgewachsene Ludwig Rainer, Sohn der Ur-Rainerin Maria, war im 19. Jahrhundert der wichtigste Botschafter Tirols in Sachen Musik. Ja, man kann ihn ohne Übertreibung als damaligen Weltstar bezeichnen. Schon mit 17 Jahren begab sich Ludwig Rainer 1839 für eine vierjährige Tournee nach Amerika und...

  • 20.10.18
Lokales
Matthias Pöschl (GF AMTirol), LH Günther Platter, KR Josef Hackl (Obmann Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft der WK Tirol) und LH-Stv. ÖR Josef Geisler (Obmann AMTirol) sind begeistert vom Mehrwert, welcher durch das Projekt "Bewusst Tirol" entsteht.
13 Bilder

"Bewusst Tirol" Prämierung 2018
Auszeichnung für Gastronomen und Hoteliers

TIROL. Wer als Gastronom oder Hotelier in seiner Küche verstärkt auf regionale Lebensmittel setzt, hat gute Chancen, mit der Auszeichnung "Bewusst Tirol" belohnt zu werden. Dieses Jahr konnten sich 179 Hotellerie- und Gastronomiebetriebe sowie 21 Gastrogroßhändler, 18 Sennereien und 10 Fleischverarbeitungsbetriebe über die Prämierung freuen.  Bewusst Tirol: Ein Mehrwert für alleWer sich bewusst für regionale Produkte entscheidet tut damit sich selbst und seiner Umwelt etwas Gutes. Die...

  • 19.10.18
Lokales
Die Polizei warnt vor Dämmerungseinbrüchen in der Herbst- und Winterzeit.

Die Polizei informiert
Es ist wieder die Zeit der Dämmerungseinbrüche - So kann man sich schützen

TIROL. Auch dieses Jahr informiert die Tiroler Polizei über Schutzmaßnahmen gegen Dämmerungseinbrüche. Denn gerade in der Herbst- und Winterzeit häufen sich derartige Einbrüche. Herbst und Winter - die Zeit der Dämmerungseinbrüche Gerade von Oktober bis März häufen sich die Dämmerungseinbrüche. Daher setzt die Tiroler Polizei zum fünften Mal Maßnahmen gegen Dämmerungseinbrüche. Zu diesen Maßnahmen zählen entsprechende Informationen für die Tiroler Bevölkerung, spezielle Analysemethoden,...

  • 18.10.18
Lokales
Bild Caritas Tirol

…unseren Unterstützerinnen und Unterstützern
Wir sagen Danke!

Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei allen bedanken, die uns unser tolles Sommerprogramm ermöglicht haben: Bernhard Riedel (Hotel Magdalena), Restaurant Spieljoch, Mayrhofener Bergbahnen, Gasthaus Wiesenheim, Hotel Edenlehen, Freibad Stumm und Erlebnis-Sennerei Mayrhofen. Herzlichen Dank auch jenem netten Herren, der eine Gruppe von uns spontan im Freibad Stumm zum Essen eingeladen hat. Ein „Vergelt´s Gott“ an alle, die mit ihren Spenden und Ermäßigungen dafür sorgen, dass...

  • 18.10.18
Lokales

…unseren Unterstützerinnen und Unterstützern
Wir sagen Danke!

Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei allen bedanken, die uns unser tolles Sommerprogramm ermöglicht haben: Bernhard Riedel (Hotel Magdalena), Restaurant Spieljoch, Mayrhofener Bergbahnen, Gasthaus Wiesenheim, Hotel Edenlehen, Freibad Stumm und Erlebnis-Sennerei Mayrhofen. Herzlichen Dank auch jenem netten Herren, der eine Gruppe von uns spontan im Freibad Stumm zum Essen eingeladen hat. Ein „Vergelt´s Gott“ an alle, die mit ihren Spenden und Ermäßigungen dafür sorgen, dass...

  • 18.10.18
Lokales
Frisch gebackene "Glühwürmchen". Das Kuratorium für Verkehrssicherheit bringt schon den jüngsten bei, wie man sich am besten in der Dunkelheit sichtbar macht.

Kuratorium für Verkehrssicherheit
Aktion "Glühwürmchen" für Kindergärten und Volksschulen

TIROL. Mit der dunklen Jahreszeit nimmt die Gefahr, dass man auf der Straße nicht mehr gesehen wird, erheblich zu. Besonders Kinder sind von  Fußgänger-Unfällen betroffen. Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) stellte nun als Maßnahme seine neue Verkehrsaktion "Glühwürmchen" vor.  Verkehrssicherheitsaktion für Kindergärten und VolksschulenIm "Glühwürmchen"-Projekt lernen die Kinder, wie man sich in Dunkelheit und bei schlechter Sicht sichtbar machen kann. Hierbei hilft das Tragen von...

  • 18.10.18
Lokales
Im und um das Landhaus herrscht am 26. Oktober Feststimmung.
2 Bilder

Tag der offenen Tür im Landhaus
26. Oktober steht unter dem Motto "Kulturland Tirol"

TIROL. Bereits zum 10. Mal kann man sich am Nationalfeiertag auf den Tag der offenen Tür im Landhaus freuen. Von 10 - 17 Uhr ist die Bevölkerung ins Landhaus eingeladen. Ganz nah dran Wer sich für die Abläufe im Landhaus interessiert, kann sich einen Eindruck von den jeweiligen Abteilung machen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Fachfragen löchern.  Zudem ist der Tag der offenen Tür im Landhaus auch dieses Jahr ein "Green Event". Dazu gehört, dass die umweltschonende Anreise...

  • 17.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Die Kundenbetreuer Untermair Clemens und Gramshammer Sabrina präsentieren die aktuellen Weltspartagsgeschenke der Sparkasse Schwaz

Weltspartag 2018
Weltspartag 2018 in der Sparkasse Schwaz mit attraktiven Sparprodukten

• 3 % Sparefroh Sparen – jetzt im Bonus-Paket • Geschenke für alle Sparer • 7-tägigen Familienurlaub in einem JUFA Hotel gewinnen Im Rahmen der Weltsparwoche vom 29. bis 31. Oktober bietet die Sparkasse Schwaz topaktuelle Angebote rund um die Themen Sparen, Veranlagen und Vorsorgen. 3 % Sparefroh und 1,5 %Taschengeld Sparen* jetzt im Bonus-Paket Sowohl das Taschengeld Sparen als auch das Sparefroh Sparen punkten durch einen attraktiven Vorteilszins für Kinder und Jugendliche....

  • 17.10.18
Lokales

Pegritz Stahlhandel

Stahl ist unsere Stärke Alu, Niro, Stahl, Gitterroste wir beraten, schneidn und liefern Fordern Sie unseren Metallkatalok an unter info@pegritz-stahlhandel.at oder besuchen Sie unsere Homepage unter www.orgler.at

  • 17.10.18
Lokales

Hubertusfeier des Jagdschutzvereins 1875

Hubertusfeier des Jagdschutzvereins 1875 BGr. Schwaz und Kufstein 26. Oktober 2018, 18:00 Uhr Pfarrkirche zum hl. Jakobus in Strass im Zillertal unter dem Ehrenschutz von: Landesjägermeister DI (FH) Anton Larcher Bürgermeister Ing. Karl Eberharter

  • 17.10.18
Lokales
3 Bilder

Strassenausbau, Sanierungen und Zukunftsprojekt in Weerberg
Strassenausbau, Sanierungen und Zukunftsprojekt in Weerberg

Strassenausbau, Sanierungen und Zukunftsprojekt in Weerberg WEERBERG (dw). Die Gemeinde Weerberg hat in etwa 40 km Straßen zu erhalten. Nach dem Ausbau der Innerbergstraße und Zallerstraße wird derzeit die Außerbergstraße auf einer Länge von 2,3 km, abzweigend von der Landesstraße L301, bis zum Feuerwehrhaus Außerberg komplett neu ausgebaut. Die Straße erhält nun eine Kronenbreite von 5,5 Meter sowie erstmals einen Gehsteig mit Gehwegbeleuchtung. Die Bauarbeiten wurden im Jahr 2014 begonnen...

  • 16.10.18
Lokales
13 Bilder

Das Projektteam „Silberberg“ und die Stadt Schwaz suchen ein Plakatmotiv für die Freilichtaufführung ab 14. August 2019.
Plakatwettbewerb „Silberberg“ startet

SCHWAZ (dw). Vor den neurenovierten Eingangsportalen der Schwazer Stadtpfarrkirche präsentierten die Kulturreferentin Iris Mailer Schrey und Veranstalter Peter Lindner von Lindner music die Ausschreibung für das Plakat „Silberberg“. „Bis zum 26.November sind alle Interessierten aufgerufen ihre Ideen und Vorstellungen bildlich oder grafisch für ein Plakat zur Uraufführung „Silberberg“  im Kulturamt bis zum 26. November abzugeben“, verkündet Peter Lindner, der die Theaterproduktion im Auftrag der...

  • 16.10.18
  • 1
Lokales
Das dieser Frau wird gesucht
2 Bilder

POLIZEI
Aufruf: Suche nach Abgängiger

BEZIRK. Eine 45-jährige Kroatin, welche bis Ende März 2018 in einem Hotel in Fügen gearbeitet hat und im August 2018 das letzte Mal in einer Bäckerei in Jenbach gesehen wurde, ist nun von ihrer Tochter als abgängig gemeldet worden. Die Kroatin verfügt über keinen aufrecht gemeldeten Wohnsitz in Österreich und auch Erhebungen in ihrem Heimatland verliefen bisher negativ. Es bestehen keine Anhaltspunkte zum Aufenthaltsort der 45-Jährigen, aufgrund der Umstände kann ein Unglücksfall nicht...

  • 16.10.18
Lokales
Selbst wenn November und Dezember außergewöhnlich kalt werden, zählt das Jahr 2018 zu einem der wärmsten Jahre seit Beginn der Messgeschichte.

Wetter in Tirol
2018 - eines der vier wärmsten Jahre

TIROL. Da Jahr 2018 wird eines der vier wärmsten Jahre seit Beginn der 252jährigen Messgeschichte - auch dann, wenn November und Dezember ungewöhnlich kalt ausfallen sollten. Viele Sommertage - zu warmer OktoberSchon der Sommer 2018 zeigte sich ungewöhnlich warm. Er ging als viertwärmster Sommer in die Messgeschichte ein. An der Universität Innsbruck wurden 36 Hitzetage mit Temperaturen über 30 Grad gemessen. Insgesamt gab es 103 Sommertage mit Temperaturen mit über 25 Grad. Auch der Oktober...

  • 16.10.18
Lokales
30 Bilder

Festliche Einweihung der Kinderkrippe Wattenberg
Festliche Einweihung der Kinderkrippe Wattenberg

WATTENBERG (dw). Am vergangenen Freitag wurden in Wattenberg die Kinderkrippe und neu sanierten Schulräume von Pfarrer Mag. Alois Juen feierlich eingeweiht. Bürgermeister Franz Schmadl zeigte sich in seiner Ansprache erfreut über die neu errichtete Kinderkrippe welche pünktlich zu Schulbeginn in Betrieb ging und bedankte sich bei allen ausführenden Firmen für die hervorragende Arbeit. Vize-Bgm Josef Steinlechner bemühte sich vor allem in den letzten Ferienwochen um eine zeitgerechte...

  • 16.10.18
Lokales
Stefan Lener (Innungsmeister-Stv.), Alexander Adler (Ehrung zum Firmejubiläum - 100 Jahre Bäckerei Adler), Sandro Schipflinger (Neues Ausschussmitglied), Erwin Margreiter (Innungsmeister-Stv.) und Peter Zangerl (Innungsmeister), v.l.
3 Bilder

Innungsversammlung der Tiroler BäckerInnen
Tiroler BäckerInnen gehen mit der Zeit und stellen neue Online-Präsenz vor

TIROL. Wer dieses Jahr der Innsbrucker Herbstmesse einen Besuch abstattete, wurde in einer Halle mit einem ganz besonders köstlichen Geruch begrüßt. Grund dafür war das Schau-Backen der jährlichen Berufszweigvollversammlung der Tiroler BäckerInnen. Zudem stellte die Innungsversammlung ihre neue Online-Präsenz vor.  Traditionelle Innungsversammlung136 Tiroler Bäckerbetriebe trafen sich bei der Innsbrucker Herbstmesse zur traditionellen Innungsversammlung. Dabei wurden erfolgreiche Lehrlinge...

  • 16.10.18
Lokales
Die spiralförmige Wellenfront des elliptisch polarisierten Lichts trifft leicht schief auf die Linse, wodurch der Eindruck entsteht, die Quelle des Lichts liege etwas abseits seiner tatsächlichen Position.

Uni Innsbruck
Uni Innsbruck Wissenschaftler konnten Messfehler nachweisen

TIROL. Die Universität Innsbruck arbeitete erfolgreich mit den Wissenschaftlern der TU Wien und der ÖAW an der Nachweisung eines speziellen Welleneffekts. Dieser führt zu Messfehlern bei der optischen Positionsbestimmung von Objekten.  Konsequenzen für die LichtmikroskopieDie Arbeiten der Wissenschaftler und deren Ergebnisse könnten nun künftig auch Konsequenzen für die Lichtmikroskopie haben. Zudem könnten die neuen Erkenntnisse eine Rolle für Positionsbestimmung mit Schall, Radar- oder...

  • 15.10.18
Lokales
TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser mit den Gewinnern Reinhard Eberl, Michaela Zangerle und Christian Resinger (v.l.)
4 Bilder

Siegern des Sommer-Gewinnspiels wurde auf der Herbstmesse gratuliert
TIWAG: Drei 100%ige Gewinner

Jeder hat ihn, manche sogar als Geheimtipp, nämlich seinen Lieblingsplatz in Tirol. Die TIWAG und die Bezirksblätter haben die TirolerInnen aufgerufen, ihren Lieblingsplatz fotografisch zu präsentieren. Wichtig war, dass die Aufnahme in Tirol entsteht und die Gewinnkarte mit abgebildet wird. Als Hauptgewinn winkten dreimal ein Jahresstromverbrauch, außerdem gab es viele tolle Sachpreise. Dreimal JahresstromverbrauchÜber 300 kreative Einsendungen erreichten die Redaktion der Bezirksblätter...

  • 15.10.18

Beiträge zu Lokales aus